a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

Die Vorderländer Gemeinden sagen DANKE - ALLEN in den unterschiedlichsten Bereichen, die für uns alles am Laufen halten! Ihr seid Spitze!

GemeindeBlatt

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 13, Freitag, 27. März 2020 Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil www.rankweil.at, Euro 0,60

Fraxern Klaus Laterns Meiningen Rankweil Röthis Sulz Übersaxen Viktorsberg Weiler Zwischenwasser


Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19)

Telefonische Gesundheitsberatung: 1450

Informieren Sie sich hier: ages.at/coronavirus 24-Stunden-Hotline: 0800 555 621 Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie bitte 1450


Liebe Leserin, lieber Leser,

Die meisten von uns halten sich vorbildlich an die Ausgangsbeschränkungen und den sozialen Abstand. Doch leider gibt es immer noch einige Unverbesserliche, welche die Tatsachen nicht wahrhaben wollen. Doch was, wenn ein Familienmitglied oder jemand anderes aufgrund dieses uneinsichtigen Verhaltens mit einem schweren Verlauf erkrankt? Diese Verantwortung möchte wohl niemand auf sich nehmen. Also nochmals: Bitte bleiben Sie zu Hause! Das ist die einzig wirkungsvolle Maßnahme. Um diese Maßnahme zu unterstützen, bieten wir für gefährdete BürgerInnen ab 65 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen oder Menschen, die sich in Quarantäne befinden, einen Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente an. Die Bestellhotline ist von Mo bis Fr, 8.00 bis 12.00 Uhr unter T 05522 405 1127 erreichbar. Unter dieser Nummer erhalten Sie zudem Informationen zur aktuellen Situation in Rankweil. Zudem ist das Rathaus Rankweil unter T +43 5522 405, von 8.00 bis 12.00 Uhr, erreichbar. Weitere wichtige Telefonnummern sowie Hilfsangebote finden Sie auf www.rankweil.at. Das Coronavirus können wir nicht wegzaubern, aber wir können versuchen, damit bestmöglich umzugehen. Die RankweilerInnen haben bereits in vielen Situationen ihren Zusammenhalt und ihre Widerstandskraft bewiesen. Gemeinsam schaffen wir auch das, bleiben Sie gesund. Mag. Katharina Wöß-Krall, Bürgermeisterin

Information

Im Rathaus Rankweil laufen die Fäden für das Krisenmanagement zusammen.

Wir dürfen die Situation nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Vorbereitungen auf steigende Infektionen laufen bereits im ganzen Land. Viele Berufsgruppen geben derzeit alles, um die notwendige Infrastruktur und die Grundversorgung aufrecht zu erhalten. Diese Menschen tragen momentan eine große Verantwortung und ihnen gebührt daher ein großes Dankeschön für ihren Einsatz.

1 Rankweil

es ist halb so groß wie ein Staubkorn, mit freiem Auge nicht zu sehen, und dennoch stellt er unser gewohntes Leben derzeit gründlich auf den Kopf. Es zwingt uns zum völligen Rückzug, zur Besinnung auf das absolut Notwendige. Der Coronavirus ist zur neuen Geißel unserer Zivilisation geworden. Wer dachte, dass solche Epidemien nur Schwellen- oder Entwicklungsländer betreffen, wird nun eines Besseren belehrt.


Spruch der Woche

Notdienste

Ich glaube wir können uns darauf verlassen, dass es nicht nur ansteckende Krankheiten gibt, sondern auch Gesundheit ansteckend sein kann. Und wie auch Angst ansteckend sein kann, so kann es auch der Mut.

Corona-Virus

Verhaltensregeln im Verdachtsfall

Sollten Sie entsprechende Anzeichen haben (Atembeschwerden, Husten, Fieber) kontaktieren Sie bitte telefonisch ihren Hausarzt oder die Gesundheitsberatung 1450.

Heini Staudinger

Information

Suchen sie KEINESFALLS die Arztpraxis oder das Spital auf! Weitere Informationen auf www.vorarlberg.at/corona

Tipps

Mondkalender

2 Region

Immer vor dem Essen und nach Kontakt mit Oberflächen (z.B. Haltegriffe) Hände waschen mit warmem Wasser und Seife und/oder Desinfektionsmittel verwenden.

Nr. 13 – 27. März 2020 – 14. Woche 2020 29. 30. 31. 01. 02. 03. 04.

So Ludolf, Berthold, Ekkehard, Jonas Mo Roswitha, Amadeus, Bodo, Diemut Di Cornelia, Balbina, Benjamin, Traugott Mi Hugo, Valerie, Viktor, Gilbert, Thomas Do Franz v. Paula, Werner, Mirjam, Amalia Fr Richard, Irene, Benno, Gandolf Sa Isidor, Platon, Heidrun, Ambros

G G H H1c a a s

Mond geht über sich vom 17. März bis 31. März 2020

Impressum Herausgeber, Eigentümer und Verleger: Marktgemeinde Rankweil Verwaltung Inserate: Bernd Oswald Telefon: 05522 405 1204 Titelbild: Bernd Oswald / LKH Rankweil Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH Für den Inhalt der eingesandten Berichte sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer Länge von max. 1600 Zeichen / 30 Zeilen und einem Bild abgedruckt werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich. Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor. Inseratenaufträge bitte schriftlich an gemeindeblatt@rankweil.at Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt, Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben. Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr. Geänderte Annahmetermine werden jeweils im Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht. Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Husten oder Niesen in ein Papiertaschentuch, ersatzweise in den Ellenbogen.

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten und bei Nichterreich­ barkeit Ihres Hausarztes sind in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin erreichbar: Wochenende: Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr. Samstag, 28. März 2020: Dr. Hartmann, Rankweil, Zehentstraße 17, Tel. 05522 41100 Sonntag, 29. März 2020: Dr. Wöß, Rankweil, Alemannenstraße 3, Tel. 05522 44970 Montag bis Freitag, erreichbar von 07.00 bis 19.00 Uhr: Montag, 30. März 2020: Dr. Lenhart, Rankweil, Stiegstraße 1, Tel. 05522 45022 Dienstag, 31. März 2020: Priv. Doz.in Dr. Mann, Rankweil, Tel. 05522 43133 Mittwoch, 01. April 2020: Dr. Wöß, Rankweil, Alemannenstraße 3, Tel. 05522 44970 Donnerstag, 02. April 2020: Dr. Frick, Rankweil, Schleife 7, Tel. 05522 43900 Freitag, 03. April 2020: Dr. Hartmann, Rankweil, Zehentstraße 17, Tel. 05522 41100 Kurzfristige Änderungen möglich. Bitte informieren sei sich unter www.medicus-online.at unter Notdienste.


Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie 24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.

Wenn‘s weh tut – 1450

Aufgrund der Situation sind kurzfristige Änderungen möglich. Diese finden sie unter www.vlbg.zahnärztekammer.at

Ihre telefonische Gesundheitsberatung: Erhalten Sie schnelle und unkomplizierte medizinische Hilfe am Telefon. Es berät medizinisch geschultes Krankenpflegepersonal. Rund um die Uhr – 7 Tage die Woche.

Apotheken-Bereitschaftsdienst

Tierärztlicher Wochenenddienst

Sonntag, 29. März, 8.00 bis 8.00 Uhr: Montfort-Apotheke, Reichsstraße 87, Feldkirch zusätzlich 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 19.00 Uhr: Kreuz-Apotheke, Hauptstraße 5, Götzis Apotheke Novale, Rheinstraße 13, Feldkirch

Krankenpflege-Bereitschaftsdienste Rankweil und Übersaxen

Wochenende: Samstag, 28. März, 8.00 bis 8.00 Uhr: Sebastian-Apotheke, Kapfstraße 5, Gisingen zusätzlich 17.00 bis 19.00 Uhr: Arbogast-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler

Montag bis Freitag, 30. März bis 03. April 2020: Montag: 24-Stunden-Dienst:  Arbogast-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler 18.00 bis 19.30 Uhr: Sebastian-Apotheke, Kapfstraße 5, Gisingen Dienstag: 24-Stunden-Dienst: Marien-Apotheke, Schleife 11, Rankweil Walgau-Apotheke, Auf Kasal 8, Frastanz 18.00 bis 19.30 Uhr: Fidelis-Apotheke, Liechtensteiner Str. 94a, Feldkirch Elisabeth-Apotheke, Zielstraße 28, Götzis Mittwoch: 24-Stunden-Dienst: A. Clessin’sche Stadt-Apotheke, Kreuzgasse 22, Feldkirch Apotheke „Zum heiligen Nikolaus“, Achstraße 22a, Altach 18.00 bis 19.30 Uhr: Vinomna-Apotheke, Stiegstraße 23, Rankweil Donnerstag: 24-Stunden-Dienst: Vorderland-Apotheke, Müsinenstraße 50, Sulz 18.00 bis 19.30 Uhr: Herz-Jesu-Apotheke, Domplatz 9, Feldkirch Freitag: 24-Stunden-Dienst: Vinomna-Apotheke, Stiegstraße 23, Rankweil

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an seine/ihre Vertretung weiterleitet.

Der Krankenpflegeverein Rankweil ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 15.30 Uhr, am Wochenende und am Feiertag von 8.00 bis 11.00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05522 48450 oder kpv.rankweil@aon.at

Mobiler Hilfsdienst - MOHI

Der Mohi hilft Ihnen, Ihren Alltag zu erleichtern – dass Sie jene persönliche Betreuung zu Hause erhalten, die Sie wünschen und benötigen. Unser Ziel ist es die Lebensqualität und Selbständigkeit der betreuten Klienten zu fördern. Kontakt: Mobiler Hilfsdienst Rankweil, Tel.: 0664/73067401 oder mohi.rankweil@aon.at

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Marktgemeinde Rankweil. Sie finden alle Themengebiete und Details zur Anmeldung unter www.rankweil.at/newsletter

3 Region

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination von 17.00 bis 19.00 Uhr. Samstag, 28. März, und Sonntag, 29. März 2020, jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr: Dr. Thomas Kogler, Feldgasse 3/2, 6840 Götzis

Information

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst


Region Vorderland Guats vo do bis vor d‘Hustür

Information

Vor allem in Situationen wie diesen sind unsere regional produzierten Lebensmittel besonders geschätzt. Durch das Wegfallen der Bauernmärkte sowie die Schließung von Gastronomie und Großküchen wurden vielen Landwirten mit regionalen Produkten ihre Verkaufsmöglichkeiten genommen. Dadurch verändern sich Absatzkanäle und neue, kreative Lösungen sind gefragt. Daher nehmen wir die Situation zum Anlass und stellen Pakete mit regionalen Produkten von Bäuerinnen und Bauern aus Vorarlberg zu. Nach dem Motto: Guats vo do … bis vor´d Hustür.

Informationen zum Betrieb regionaler Einrichtungen ASZ Vorderland Der Betrieb des ASZ Vorderland ist eingestellt – vorläufig bis 31. März 2020. Laufend aktualisierte Informationen finden Sie unter: www.asz-vorderland.com

Baurechtsverwaltung Vorderland

4 Region

Die Baurechtsverwaltung Vorderland muss ihren Parteienverkehr bis auf Weiteres einstellen. Wir bitten alternativ um Kontaktaufnahme via Telefon (+43 5522 43124) oder via Email (baurecht@vorderland.com). Laufend aktualisierte Informationen finden Sie unter: www.vorderland.com/baurecht

Regionale Koordinationsstelle für Integration

Es werden 6 Pakete angeboten die unterschiedlich befüllt sind. Sie variieren in der Menge und im Preis. Der Preis ist in der Zustellung inkludiert. Das Angebot kann wöchentlich variieren und wird je nach Verfügbarkeit zusammengestellt. Wir garantieren, dass 100 Prozent der von uns gelieferten Produkte von Bauern aus Vorarlberg stammen. Bestellungen nehmen wir immer bis Dienstagmittag entgegen. Die Kooperationspartner haben größtes Interesse, die vorhandenen regionalen Produkte zu den Konsumenten zu bringen.

Die regionale Koordinationsstelle für Integration Vorderland muss ihren Parteienverkehr bis auf Weiteres einstellen. Wir bitten alternativ um Kontaktaufnahme via Telefon (+43 664 88965963) oder via Email (margot.pires@vorderland.com). Laufend aktualisierte Informationen finden Sie unter: www.vorderland.com/integration Einen laufend aktualisierten Überblick über Neuigkeiten aus der Region finden Sie unter: www.vorderland.com Laufend aktualisierte Informationen über Maßnahmen Ihrer Heimatgemeinde finden Sie auf der jeweiligen Gemeindehomepage. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Kontaktpersonen der Kooperationspartner: • Regionalmarkt Vorderland-Walgau-Bludenz Harald Nesensohn • Verein vom Ländle Bur: Sabrina Stockinger • Landwirtschaftskammer Vorarlberg: Christina Rusch Anfragen zum Thema: Christina Rusch, E: christina.rusch@lk-vbg.at, M 0664 / 6025919402 Aktuelle Informationen über die verschiedenen Pakete und die Bestellmöglichkeiten erhalten Sie unter: www.guatsvodo.at

Alle helfenden Hände sind gefragt Die Vorbereitungen für die stationäre Versorgung von an Corona erkrankten Personen laufen auf Hochtouren. In Spitälern und an spitalsnahen Standorten werden insgesamt 1.600 Betten zur Verfügung stehen, zugleich rüstet man sich vorsorglich für einen möglichen personellen Engpass. Deshalb wurde ein Aufruf an alle Personen mit Ausbildung für das Gesundheitswesen gestartet, welche derzeit nicht oder nur teilweise in der Versorgung tätig sind. Verfügbares Gesundheitspersonal ist gebeten, sich unter www.vorarlberg.at/helfen zu registrieren.


Kinderbetreuung gesichert Auch weiterhin sind alle Kinderbetreuungseinrichtungen geöffnet und stehen bei Bedarf zur Verügung. Nicht nur Kinder von Eltern in systemerhaltenden Berufen werden betreut, sondern auch Kinder von Eltern, die von ihrem Arbeitgeber nicht freigestellt werden können oder wenn eine Betreuung aus anderen Gründen nicht möglich ist. Die Schulen sind ebenfalls grundsätzlich geöfnet, überall stehen Ansprechpersonen zur Verfügung. Auch hier kann durch den freiwilligen Einsatz vieler Lehrerinnen und Lehrer bei Bedarf die Betreuung der Schülerinnen und Schüler in der Karwoche zugesichert werden. Auch der Hochschulbetrieb ist eingeschränkt, funktioniert aber. Die FH Vorarlberg und die Pädagogische Hochschule unterrichten über digitale Plattformen und Online-Vorlesungen. Und auch die Anmeldefristen für den Herbst 2020 laufen.

Das neue Kurarbeitsmodell des AMS soll einen kompletten Arbeitsausfall für drei Monate abdecken und eine Netto-Ersatzrate von 80 bis 90 Prozent des Letzteinkommens bieten. Die Förderanträge sollen noch diese Woche auf www.ams. at zum Download stehen und auch rückwirkend gestellt werden können. Grenzkontrollen zu Deutschland in Kraft Seit Mittwoch 19. März, 00:00 Uhr, führt die österreichische Polizei auch an den Grenzübergängen zu Deutschland Kontrollen durch. Zudem bereitet das österreichische Bundesheer einen Assistenzeinsatz vor.

Verlängerung der Massnahmen bis 13. April Bund und Länder haben am Freitag, 20. März, einhellig die Verlängerung aller zur Eindämmung des Coronavirus getroffenen Maßnahmen bis 13. April beschlossen.

Land Vorarlberg

Beschäftigung erhalten, Existenzen sichern

Unterstützungspaket für Unternehmen

Anknüpfend an das vom Bund angekündigte 38-Milliarden-Euro-Hilfsprogramm für die österreichische Wirtschaft wird auch das Land Vorarlberg entsprechende Maßnahmen setzen und aus eigenen Mitteln zusätzliche bis zu 100 Millionen Euro für einen Härtefonds zur Verfügung stellen, kündigte Landeshauptmann Wallner an. Außerdem wird in Kooperation mit Sozialpartnern und AMS ein attraktives Kurzarbeitsmodell ausverhandelt, damit Beschäftigte nicht gekündigt werden müssen. Weitere Unterstützung bieten

Für elementare Bedürfnisse wie die Lebensmittelversorgung und das Gesundheitswesen ist weiterhin gesorgt. Unternehmen können inzwischen einen Antrag für Kurzarbeit stellen, damit möglichst viele Menschen Job und Einkommen nicht verlieren. Mehr Corona-Tests und höhere Bettenkapazität für Erkrankte Die Situation bei der Rufnummer 1450 hat sich eingespielt und die Inbetriebnahme eines Extraktionsroboters lässt nun bis zu 1.000 Corona-Tests täglich zu. Auch hinsichtlich der Bettenkapazität ist Vorarlberg vorbereitet. In den Spitälern und spitalsnahen Institutionen sind 1.600 Betten für Corona-Infizierte geplant – genug für 10.000 bis 12.000 Erkrankte. Das LKH Hohenems wird zum reinen CoronaSpital. Die Versorgung des Spitalpersonals mit Schutzbekleidung ist für die nächsten Wochen gesichert. Ersatzmaßnahmen zur Sicherung der 24-Stunden-Pflege Wenn Betreuerinnen aufgrund der Grenzschließungen ausfallen, helfen sich die Vermittlungsagenturen untereinander aus oder informieren das regionale Case-Manage-

5 Region

In Dornbirn gibt es seit Kurzem eine erste Infektionsordination, seit Dienstag, 24. März, ist eine zweite in Bludenz in Betrieb. Wichtig: Diese Ordinationen können nur über Zuweisung von ärztlicher Seite oder über die Rufnummer 1450 besucht werden.

das Maßnahmenpaket und den Infopoint der Vorarlberger Wirtschaftskammer, erreichbar unter T +43 5522 3057755.

Information

Infektionsordination in Bludenz geöffnet


Information

ment. Landesweit sind bereits etwa 60 Case-Managerinnen und -Manager auch übers Wochenende erreichbar (siehe www.betreuungundpflege.at). Auch im Covid19-Arbeitsmodus gelte die Prämisse „ambulant vor stationär“, weil aber ein Viertel der rund 1.700 Haushalte in Vorarlberg, die 24-Stunden-Pflege brauchen, Single-Haushalte sind, werden auch Ersatzquartiere in Bildungshäusern und derzeit geschlossenen Hotels vorbereitet. Für Betroffene mit komplexerem Pflegeaufwand werden leerstehende Pflegeheimplätze genützt – derzeit gibt es dafür landesweit 34 Betten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Marktgemeinde Rankweil. Sie finden alle Themengebiete und Details zur Anmeldung unter www.rankweil.at/newsletter

6 Region | Rankweil

Rankweil www.rankweil.at Magazin Rankweil Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente Die Marktgemeinde Rankweil möchte gefährdete Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen oder Menschen, die sich in Quarantäne befinden, besonders schützen und bietet ab sofort im gesamten Gemeindegebiet einen Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente an, sofern eine Versorgung über Angehörige oder Nachbarn nicht möglich ist. Die Bestellhotline nimmt unter T +43 5522 405 1127, von Mo bis Fr, 8.00 bis 12.00 Uhr, gerne die Einkaufs- und Bestelllisten entgegen. Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall bittet jedoch ausdrücklich von Sonderwünschen und Großeinkäufen Abstand zu nehmen. Auch behalte man sich vor, alternative Lebensmittel mitzubringen. „Diesen Service konnten wir nur durch die Mitarbeit der Rankweiler Pfadfinder auf die Beine stellen. Schön, dass wir in unserer Gemeinde einen solchen Zusammenhalt haben“, bedankt sie sich beim Rankweiler Verein. Wer es den Pfadfindern gleich tun möchte, ist herzlich eingeladen, sich unter T +43 664 9246502 zu melden, oder unter www.vorarlberg haeltzusammen.at zu registrieren.

Bürgerhotline Von Montag, bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr, sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus für Ihre Anliegen unter T 405-1127 oder coronainfo@rankweil.at, erreichbar. So funktioniert der Rankweiler Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente _ Einkaufszettel oder Medikamentenbestellung schreiben. _ Bestellhotline von Mo bis Fr, 8.00 bis 12.00 Uhr unter T +43 5522 405 1127 anrufen. _ Namen, Adresse, Telefonnummer, Wohnsituation, Abstellort und Bestellung angeben. _ Sie erhalten von der Gemeinde eine Rechnung über Ihren Einkauf _ Die kostenlose Zustellung erfolgt durch die Rankweiler Pfadfinder bis spätestens am nächsten Tag.


Über 20 Wanderer sind unserer Einladung gefolgt. Unter der Wanderführung von Pauline und Sonja wanderten wir am 7. März vom Bahnhof Rankweil zur Frutz, Sulz, Frödisch, Röthis Ganta Waldpark und Gardis Weinberg. Es war eine Augenweide, die schöne Aussicht zu genießen. Auch einmal die lieblichen Häuser und Gartenanlagen in den Vorderländergemeinden, die den Aufenthalt ohne Zweifel lebenswert machen, zu bewundern. Eine weitere Säule, die Ernährung, Sebastian Kneipp war ja auch kein „Kostverächter“, stand nach der anstrengenden Wanderung auf dem Programm. Mittels Einkehrschwung gings zum Hof-Hansl in Klaus. Dort erwarteten uns Backhendl, welche von Sigi vom Feinsten zubereitet wurden. Es war der Oberhammer und eine Belohnung für die körperlichen Anstrengungen. Wir bemühen uns, jeden ersten Samstag im Monat ganzjährig Wanderungen anzubieten. Aus gegebenem Anlass wird die nächste Wanderung am  02. April jedoch ausfallen. Und dennoch, denkt daran: Bewegung, Lebensordnung, Ernährung, Heilpflanzen und Wasser sind die Lebenselexiere von Kneipp. Alles kann man kostenlos im häuslichen Bereich, auch im Freien, zur Zeit leider mit Einschränkungen und bestimmten Spielregeln, durchführen.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schützengilde Rankweil fand am 10. März 2020 im Schützenhaus Gastra statt. Unter zahlreichen Mitgliedern und Gästen begrüßte Oberschützenmeister Reinhard Gut alle Anwesenden, besonderen Gruß galt Bürgermeisterin Mag. Katherina Wöß-Krall der Marktgemeinde Rankweil, Landesoberschützenmeister Jürgen Schneider, 1. Landesschützenmeister Gert Loacker-Schöch und Ehren-Oschm Josef Kessler. Oberschützenmeister Reinhard Gut berichtete über die Aktivitäten der Schützengilde Rankweil, dank intensivem Training wurden besonders viele und gute Ergebnisse erzielt. Nach positiver Berichterstattung der Vorstands Mitglieder gab es noch lobende Worte von Landesoberschützenmeister Jürgen Schneider und Bürgermeisterin Mag. Katharina Wöß-Krall. Anschließend   bedankte sich Oberschützenmeister Reinhard Gut bei allen und beendete

die Versammlung um ca. 21.00 Uhr. Im Bild der Vorstand: Oberschützenmeister: Reinhard Gut, Erster Schützenmeister: Georg Macek, Schriftführer: Günther Hillinger, Kassier: Manfred Weinzierl, Fähnrich: Michael Vedder, Schützenrat: Fritz Unsinn

„Bliband Gsund“ mit Kneipp

Hotline ins Rathaus Rankweil Von Montag, bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr, sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus für Ihre Anliegen unter T 05522 405 1127 oder coronainfo@rankweil.at, erreichbar.

7 Rankweil

Eine der fünf Säulen von der Kneippschen Lebensphilosophie ist die Bewegung

Jahreshauptversammlung 2020 der Schützengilde

Information

Kneippwanderung ins Vorderland


Amtliches Rankweil Coronavirus: Absage von Veranstaltungen In Rankweil müssen aufgrund eines Bundesbescheids zum Coronavirus bis auf weiteres, sämtliche Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen abgesagt werden.

Einwurfzeiten Altstoff-Sammelstellen Wir bitten Sie derzeit auf den Einwurf von Altstoffen zu verzichten bzw. dies nur wenn unbedingt notwendig zu tun.

Fund- und Verlustanzeiger

Amtlich

Für weitere Informationen und die Einhaltung des Bescheids ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

8 Rankweil

Telefonische Sprechstunde der Bürgermeisterin Bürgermeisterin Mag. Katharina Wöß-Krall steht Ihnen im Rahmen einer telefonischen Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung: Dienstag, 31. März 2020, 11.00 - 12.00 Uhr Bitte melden Sie sich telefonisch unter T 05522 405 von 8.00 bis 12.00 Uhr oder per mail unter buergermeisterin@ rankweil.at für die Sprechstunde an. Sie werden zum Termin von uns angerufen!

Gemeindeamt geschlossen Der Parteienverkehr im Rathaus ist vorläufig eingestellt. Derzeit können ALLE Anliegen AUSSCHLIESSLICH telefonisch oder per Email bearbeitet werden. Das Gemeindeamt ist unter T +43 5522 405 von 8.00 bis 12.00 Uhr, erreichbar. Zusätzlich wurde eine Bürgerhotline eingerichtet: T +43 5522 405 1127 oder coronoainfo@rankweil.at

Aktuelle Funde: Fahrräder verschiedene Schlüssel 1 Täschchen mit div. USB Adaptern 1 Kinder-Autositz (Bahnhof) Die Fundsachen können nach Öffnung des Rathauses zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden

Informationen für Rankweiler BürgerInnen

Bibliothek Rankweil Die Bibliothek Rankweil bliebt bis auf weiteres geschlossen.

Bücherzustellservice in Rankweil/Brederis Medienbestellungen sind via Mail unter bibliothek@ rankweil.at oder telefonisch von 08.00 bis 10.00 Uhr von Montag bis Freitag unter T 05522 405 5211 möglich. Die Auslieferung erfolgt täglich von Montag – Freitag jeweils ab 10.00 Uhr. Die Medien werden ohne persönlichen Kontakt vor die Haustüre gestellt. Bei Zustellung wird der Kunde angerufen. Nichtkunden können ebenfalls anrufen.

Altstoffsammelzentrum Vorderland Das Altstoffsammelzentrum bleibt vorläufig für die Dauer von zwei Wochen geschlossen Bis dahin soll eine Entscheidung darüber getroffen werden, ob eine zeitlich eingeschränkte Abgabe von Altstoffen und Abfällen ermöglicht werden kann.

Bürgerhotline Das Gemeindeamt ist unter T +43 5522 405 von 8.00 bis 12.00 Uhr, erreichbar. Zusätzlich wurde eine Bürgerhotline eingerichtet: T +43 5522 405 1127 oder coronoainfo@rankweil.at


Kinderbetreuungseinrichtungen Aktuelle Informationen zu den derzeit geöffneten Betreuungseirichtungen erhalten sie auf www.rankweil.at Alle anderen Einrichtungen sind geschlossen. Eltern welche kurzfristig eine Betreuung brauchen, wenden sich bitte an bianca.bitschnau@rankweil.at oder an T +43 5522 405 1123.

Essen auf Rädern Das Essen auf Rädern wird wie gewohnt ausgeliefert. Bei Änderung der Bestellung wenden Sie sich bitte an den Bürgerservice von Mo bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr unter T +43 5522 405.

Krankenpflegeverein, Mobiler Hilfsdienst und Gemeinwesenstelle Mitanand Die Organisationen werden ihren Dienst weiterhin verrichten. Der Mobile Hilfsdienst bietet zudem an, Einkäufe zu erledigen. Mehr Informationen zu diesem Service erhalten Sie bei Daniela Kessler, T +43 664 73067401, mohi.rankweil@aon.at.

Regionalmarkt: Guats vo do... bis vor’d Hustür Der Regionalmarkt Vorderland-Walgau-Bludenz bietet ab sofort einen Lieferservice für regionale Produkte an. Bestellungen sind jeweils bis Dienstag 12.00 Uhr online unter www.guatsvodo.at, elektronisch unter info@guatsvodo.at oder telefonisch bei T +43 664 54 24 490 möglich. Die Auslieferung erfolgt am Donnerstag oder Freitag. Mehr Informationen unter www.guatsvodo.at.

Bibliothek Die Bibliothek Rankweil bietet ein Zustellservice für LeserInnen im Gemeindegebiet Rankweil an. Bücher können täglich zwischen 08.00 und 12.00 Uhr per Mail bibliothek@rankweil.at oder Telefon +43 5522 405 5211 bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab 10 Uhr. Mehr Infos auf www.bibliothek.rankweil.at/zustellservice. Es können auch E-Medien der Vorarlberger Landesbibliothek ohne Jahreskarte ausgeliehen werden. Mehr Infos unter www.mediathek-vorarlberg.at.

In Rankweil finden derzeit keine katholischen Gottesdienste, Beerdigungen, Taufen oder Trauungen statt. Die Beurkundung von Sterbefällen ist gesichert. Bitte wenden Sie sich bei Sterbefällen an den Bestatter.

Apotheken Apotheken haben geöffnet, viele jedoch mit Eintrittsbeschränkung. Bitte achten Sie bei Warteschlangen auf einen Mindestabstand von einem Meter. Die Marktgemeinde hat einen Lieferservice eingerichtet. Bestellungen sind unter T +43 5522 405 1127 möglich.

Ärzte Nach Erlass der Ärztekammer können Rezepte via Telefon ausgestellt und versandt werden. Betreten Sie eine Arztpraxis nur im Notfall und nach Absprache mit der Ordination. Für die Kontakte und Ordinationszeiten wenden Sie sich bitte an www.medicus-online.at. Informationen zu Zahnärzten finden Sie hier: vlbg.zahnaerztekammer.at/ patientinnen/notdienstsuche.

Abfallentsorgung Das Altstoffsammelzentrum ist geschlossen. Die Müllentsorgung funktioniert wie gewohnt laut Abfallkalender. Ab sofort dürfen auch transparente Säcke (mindestens 60 Liter) für die Sammlung von Kunststoffverpackungen verwendet werden. Der Inhalt muss aber wie beim Gelben Sack erkennbar sein. Rest- und Biomüllsäcke sind in den Lebensmittelgeschäften erhältlich. Weitere Details gibt es unter www.rankweil.at/abfall.

Nachbarschaftshilfe Personen, welche Nachbarschaftshilfe oder sonstiges ehrenamtliches Engagement anbieten können, werden gebeten sich unter T +43 664 9246502 zu melden oder sich unter www.vorarlberghaeltzusammen.at zu registrieren.

Alle helfenden Hände sind gefragt Das Land Vorarlberg rüstet sich vorsorglich für einen möglichen personellen Engpass. Alle Personen, die mit der Ausbildung im Gesundheitswesen gestartet haben, oder welche, die derzeit nicht oder nur teilweise in der Versorgung tätig sind, sind gebeten, sich unter www.vorarlberg. at/helfen zu melden.

Spiel- und Sportplätze Alle Spiel- und Sportplätze in Rankweil sowie die Paspels Seen und der Schafplatz sind behördlich gesperrt.

9 Rankweil

Zum Schutz gefährdeter BürgerInnen ab 65 Jahren, vorerkrankter Personen und für Menschen in Quarantäne hat die Marktgemeinde Rankweil ein Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente eingerichtet, sofern eine Versorgung über Angehörige oder Nachbarn nicht möglich ist. Bestellungen sind unter T +43 5522 405 1127 möglich.

Gottesdienste, Beerdigungen, Taufen und Trauungen

Amtlich

Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente


Öffentlicher Verkehr In den meisten Regionen Vorarlbergs wurde auch wochentags auf den Samstagsfahrplan umgestellt. Zudem endet der Fahrplan zwischen 19.00 und 21.00 Uhr. REX-Züge fahren nur noch in der Früh und am Abend. Mehr Informationen unter www.rankweil.at/mobilitaet, www.vmobil.at oder unter fahrplan.oebb.at.

Corona: Rest- und Bioabfall, Altpapier und Gelber Sack werden weiterhin abgeholt Keine Abfallentsorgung bei Bauhöfen und Altstoffsammelzentren

Fremdsprachige Informationen

Amtlich

Informationen in über zehn Fremdsprachen erhalten Sie unter www.integrationsfond.at oder okay-line.at. Teile der ORF-Berichterstattung mit interaktiven Untertiteln in neun Sprachen bietet die kostenlose App „uugot.it“.

10 Rankweil

Betrugsversuche

Derzeit gibt es zunehmend Meldungen über Betrugsversuche. Kein Mitarbeitender der Marktgemeinde Rankweil wird am Telefon nach persönlichen Details wie Bankdaten fragen. Bitte bei solchen Anrufen auflegen und umgehend die Polizei informieren. Es sind auch keine Mitarbeiter der Marktgemeinde oder der Rankweiler Feuerwehr unterwegs, um beispielsweise Brandmelder zu überprüfen.

Information für Schwangere

Für Entbindungen stehen ab sofort nur noch die Krankenhäuser Bregenz, Feldkirch sowie Dornbirn zur Verfügung. Bei Corona-Verdacht oder Infektion muss das jeweilige Krankenhaus umgehend informiert werden. Alle geburtshilflichen Abteilungen sind darauf eingestellt, auch Corona-positive Schwangere zu betreuen. Informationen betreffend Rankweil erhalten Sie auf der Website www.rankweil.at. Allgemeine Informationen gibt es unter www.vorarlberg.at/corona

Wichtige Telefonnummern _ Corona-Verdacht: Gesundheitshotline T 1450 _ Allgem. Gesundheitsfragen: AGES Corona-Hotline T 0800 555 621 _ Diabeteshotline: T 0664 43 49 658 _ Fragen von Arbeitnehmern: Arbeiterkammer T 050 258 4444 _ Fragen von Unternehmen: Wirtschaftskammer T 05522 3057755 _ Reisende VKI: T 0800 201211 _ Bildungsministerium: T 0800 216595 _ Frauenhelpline: T 0800 222555 _ Rat auf Draht für Kinder/Jugendliche: T 147 _ Telefonseelsorge: T 142 _ Ö3 Kummernummer: T 116 123 Der Inhalt entspricht stets dem neuesten Informationsstand – aufgrund der aktuellen Situation kann er sich jedoch rasch ändern. Bitte wenden Sie sich im Zweifelsfall stets an die Bürgerhotline unter T +43 5522 405 1127. Danke für Ihr Verständnis.

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus machen auch vor der Abfallwirtschaft nicht halt. Restund Bioabfall, Altpapier und der Gelbe Sack werden aber weiterhin verlässlich abgeholt. Einschränkungen gibt es bei allen Abfallentsorgungsstellen. Sie bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Recyclinghöfe, Altstoffsammelzentren (ASZ), Problemstoffsammelstellen und Grünabfallsammelstellen sind derzeit zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bevölkerung geschlossen. „Abfall kann dort deshalb derzeit nicht abgegeben werden“, bittet die Vizepräsidentin des Vorarlberger Gemeindeverbands, Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, die Bevölkerung um Verständnis. Das gleiche gilt auch für Kleinanlieferungen bei den gewerblichen Entsorgungsbetrieben Loacker, Branner, Ennemoser und Burtscher. Abfallabfuhr ab Grundstück gesichert „Die Entsorgung von regelmäßig anfallendem Abfall ist in Vorarlberg hingegen gesichert“, bekräftigt Kaufmann. Rest- und Bioabfall, Altpapier und der Gelbe Sack werden wie gewohnt ab Haus abgeholt. Ebenso werden die Sammelbehälter für Glas- und Metallverpackungen sowie für Altkleider und in einigen Gemeinden für Altpapier auf den öffentlichen Altstoffsammelinseln weiterhin regelmäßig entleert. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen dabei nicht in Kontakt mit anderen Personen. Ihr Schutz ist gewährleistet“, stellt Bürgermeister Rainer Siegele, Präsidiumsmitglied des Vorarlberger Gemeindeverbands, fest.


Abfallsäcke über den Handel – Sonderfall Gelber Sack

Entsorgungsfahrten nur beim Einkaufen möglich Der Vorarlberger Gemeindeverband weist darauf hin, dass reine Entsorgungsfahrten zu den öffentlichen Sammelstellen der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkung widersprechen und deshalb nicht erlaubt sind. „Verbinden Sie daher die Entsorgung von Abfällen mit einer Fahrt zur Beschaffung von Lebensmitteln oder Medikamenten. Im Idealfall nutzen Sie Handelsbetriebe, bei denen auch die Entsorgung von Glas- und Metallverpackungen möglich ist“, raten die beiden Präsidiumsmitglieder. Kaufmann und Siegele danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abfallwirtschaft für „ihre großartige Arbeit“. „Sie leisten Hervorragendes, damit unser System weiter funktioniert“, so die beiden unisono.

Lebensmittel sind kostbar Lebensmittel sind wertvoll – für uns, für unsere Umwelt, für unsere Welt. Wir alle können darauf schauen. 6 Tipps für weniger Lebensmittel im Abfall ­­ Kaufe bewusst ein. _ Ein guter Start: Geplantes Einkaufen mit Liste statt „Schnell was besorgen“ mit Hunger im Bauch. _ Lagere deine Lebensmittel richtig. Lebensmittel sind gern gut untergebracht – wie wir. Dann bleiben sie länger frisch, ansehnlich und köstlich. _ Verlängere die Haltbarkeit deiner Lebensmittel – zum Beispiel durch Einfrieren. Viele Lebensmittel lassen sich unverarbeitet oder auch halb oder ganz zubereitet praktisch einfrieren. Mehr dazu in den Restle-Menüs. _ Wirf Abgelaufenes nicht gleich weg. Trau deinen Sinnen – bei nahezu allen Lebensmitteln ist gut zu erkennen, ob sie noch genießbar sind. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist eine Orientierung, ebenso der Hinweis „Zu verbrauchen bis...“.

_ Zaubere köstliche Restle-Menüs. Gefüllte Kartoffeln, Eierspeis, Obstsalat oder Joghurt-Eis: Es gibt viele feine Rezepte, mit denen sich „Übriggeblie benes“ in leckere Speisen verwandeln lässt. _ Wenn Lebensmittel verdorben sind, gib sie in den Bioabfall oder auf den Kompost. Daraus kann neue Energie in Form von Biogas gewonnen werden – und der Rest bietet als Komposterde Boden für neue Lebensmittel.

Beratungsstellen Elternberatungsstelle die Elternberatungsstelle bleibt bis auf weiteres geschlossen

AHA informiert online und telefonisch Die aha-Infolokale in Dornbirn, Bregenz und Bludenz sind aufgrund des Corona-Virus bis auf Weiteres geschlossen. Auch das aha nimmt seine Verantwortung wahr, Mitmenschen und das Gesundheitssystem zu schützen und schließt ab sofort die aha-Infolokale in Dornbirn, Bregenz und Bludenz. Die MitarbeiterInnen sind per Homeoffice weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten des aha telefonisch (05572 52 212) oder per E-Mail (aha@aha.or.at) für alle Fragen junger Menschen erreichbar. Auf der aha-Website www.aha.or.at finden Jugendliche viele hilfreiche Infos zu Themen wie Bewerbung, Lehrstellen, Ferienjobs, Klimaschutz und vieles mehr.

Infoveranstaltungen abgesagt Bereits geplante Infoveranstaltungen, wie der Infoabend zum Freiwilligendienst des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) am 18. März, sind abgesagt. Die Verantwortliche Stephanie Sieber nimmt Kontakt mit den Jugendlichen auf, die sich bereits angemeldet haben. aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg Bregenz, Dornbirn, Bludenz aha@aha.or.at, www.aha.or.at www.facebook.com/aha.Jugendinfo

Amtlich

Ein Sonderfall sind die Gelben Säcke, die normalerweise über die Gemeindeämter verteilt werden. „Für alle, denen die Gelben Säcke ausgehen, weil die Gemeindeämter für den Parteienverkehr geschlossen sind: Ab sofort können auch transparente Säcke für die Sammlung von Kunststoffverpackungen verwendet werden“, informiert Siegele. Die Farbe des Sackes sei dabei nebensächlich. Der Inhalt muss aber wie beim Gelben Sack erkennbar sein und die Säcke sollten mindestens 60 Liter fassen. „Schwarze oder andere nicht transparente Säcke werden bei der Abholung nicht mitgenommen. Ebenso Säcke, die Fehlwürfe enthalten“, macht Siegele deutlich.

11 Rankweil

Die Abfallsäcke für Rest- und Bioabfall können in vielen Gemeinden direkt in den Lebensmittelmärkten gekauft werden. „Dort, wo das nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre Gemeinde. Die Gemeindemitarbeiterinnen und –mitarbeiter informieren Sie gerne, wie Sie zu den Säcken kommen können“, betont Siegele, Präsidiumsmitglied des Vorarlberger Gemeindeverbands.


MITANAND – Stelle für Gemeinwesenarbeit

Angebote für Familien

Klient*innenberatungen werden nur mehr telefonisch durchgeführt.

Babytreff

Amtlich | Service

Die telefonische Erreichbarkeit wird gesichert.

Derzeit kann kein Babytreff stattfinden.

Ringstraße 49, T 05 1755 547, E mitanand.rankweil@ifs.at, www.rankweil.at/mitanand.

Familiencafé

Angebote für Senioren Offener Mittagstisch

12 Rankweil

Es findet derzeit kein offener Mittagstisch statt.

Mittagstreff für Seniorinnen und Senioren Derzeit findet kein Mittagstreff statt.

Das Familiencafé ist bis auf weiteres eingestellt.

Beratung/Begleitung/Austausch Derzeit findet keine Beratung statt.

Angebote für Jugendliche Jugendtreff und LernBAR

Jugendtreff und Lernbar sind derzeit geschlossen.

Essen auf Rädern

Informationen und Bestellung im Bürgerservice, T 05522 405 1401. www.rankweil.at/essen-auf-raedern Dieser Service wird unter verstärkten Hygienemaßnahmen fortgeführt.

Kirchliche Nachrichten

Nachmittagsbetreuung

Keine öffentlichen Gottesdienste in Vorarlberg bis zum 13. April 2020

Die Nachmittagsbetreuung im Fuchshaus findet bis auf weiteres nicht statt.

Mobiler Hilfsdienst

Der MOHI hilft Ihnen bei der Bewältigung Ihres Alltags. Kontakt: Mobiler Hilfsdienst des Krankenpflegevereins Rankweil, T 0664 73067401. Der mobile Hiflsdienst wird derzeit weitergeführt. ­

SeniorInnen helfen SeniorInnen

Dieser Service steht derzeit nicht zur Verfügung.

Rankler Hock

Unsere Treffs sind bis auf weiteres eingestellt.

Bresner Treff

Unsere Treffs sind bis auf weiteres eingestellt.

Um eine weitere Verbreitung des sogenannten „CoronaVirus“ bestmöglich zu vermeiden, sind auf Anordnung des Bischofs von Feldkirch alle öffentlichen Gottesdienste an Sonn- und Werktagen bis Freitag, 27. März 2020 abgesagt. Diese Anweisung gilt für alle Kirchen und Kapellen in der Diözese Feldkirch. Die Kirchen bleiben weiterhin geöffnet.

Pfarre Meiningen Das Pfarrbüro ist aus gegebenem Anlass momentan nur per E-Mail unter pfarre.meiningen@utanet.at oder telefonisch erreichbar: Pfarramt T 05522/82200, Pfr. Noby T 0660/1505010, Susi Müller T 0680/1208898


Bergmanngasse 2, Mag. Barbara Wedam Zugang barrierefrei Aufgrund der derzeitigen Situation sind vorerst alle Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen im März abgesagt. Die Pauluskirche ist während der Gottesdienstzeiten zum Gebet und zur Andacht offen.

Serbisch Orthodoxe Pfarrei Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche Da der serbische Bischof Andrej Gottesdienste mit wenigen Teilnehmern gestattet hat, werden die Gottesdienste bis auf Widerruf gefeiert. _ Samstag, 28.3.2020 17h00 Vespergottesdienst _ Sonntag, 29.3.2020 9H30 Hl. Liturgie: 4. Fastensonntag _Samstag, 4.4.2020 17h00 Vespergottesdienst _ Sonntag, 5.4.2020 9h30 Hl. Liturgie: 5. Fastensonntag; _ Dienstag, 7.4.2020 9h00 Hl. Liturgie: Hochfest der Verkündigung der Allerheiligsten Gottesmutter (Blagovesti)

Eissportverein Rankweil

Den dzt. Bestimmungen angepasst, bleibt unser Clubheim bis einschl. Ostermontag geschlossen. Am Di, 14. April 2020 haben wir wieder offen. Dies gilt jedoch nur, wenn die öffentliche Ausgangssperre nicht verlängert wird.

Rankweiler Basilikakonzerte

Aufgrund des Coronavirus-Erlasses der Bundesregierung muss das Konzert vom 29.03.2020 (Stabat mater dolorosa) abgesagt werden. Ob, und wenn ja, wann das Konzert nachgeholt werden kann, ist derzeit in Abklärung. Genauso bleibt momentan offen, ob noch weitere Konzerte der Reihe 2020 abgesagt werden müssen. Aktuelle Informationen dazu finden Interessierte auf der Website www.basilikakonzerte.at bzw. hier im Vereinsanzeiger des Gemeindeblattes.

Zeitpolster

Wir vom Verein Zeitpolster glauben daran, dass die Welle der Hilfsbereitschaft auch nach der Corona-Krise nicht abbrechen wird. „Jetzt helfen – Hilfe erhalten, wenn ich sie brauche“ Unter diesem Motto arbeiten alle Mitglieder von Zeitpolster. Melden auch Sie sich zum Team Vorderland unter: www.zeitpolster.com, team.vorderland@zeitpolster. com oder 0664 8872 0762 (Mobilbox)

SPÖ Rankweil

Jahrgang Rankweil Jahrgang 1955

Derzeit finden keine Stammtisch-Termine statt. Neuigkeiten auch unter http://www.brelo.org

Es ist jetzt Zeit für Solidarität und Zuwendung. Manche werden Hilfe brauchen. Um Lebensmittel zu erhalten, um Medikamente etc. zu bekommen. Wer Hilfe braucht oder geben will, möge sich gerne melden unter mail@spoe-rankweil.at oder Tel. 0664 5727349.

13 Rankweil

Evang. Pfarrgemeinde A.u.H.B. Feldkirch

Vereinsanzeiger Rankweil

Service

Weitere kirchliche Nachrichten


Ankündigungen Rankweil

Sobald die Lage es zulässt und der Wochenmarkt wieder regulär stattfinden kann, wird die Bevölkerung zeitnah informiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Erlebnis Rankweil Information

Rankler Wochenmarkt findet nicht statt Auf Empfehlung des Landes Vorarlberg sowie des Gemeindeverbands Vorarlberg wird der Wochenmarkt auf dem Marktplatz bis auf weiteres verschoben.

14 Rankweil

Da hygienische Erfordernisse wie gesicherte Desinfektionsmöglichkeiten nicht eingehalten werden können und auch die Barzahlung ein Problem darstellt, wurde seitens der Gemeinde dieser vorläufige Schritt beschlossen.

Eltern-Kind-Treff Rankweil Online-Anmeldung für die Betreuungseinrichtungen des Eltern-Kind-Treffs Rankweil und Brederis Da es aufgrund der derzeit außergewöhnlichen Situation nicht möglich ist, euch persönlich bei unserem Tag der offenen Tür kennenzulernen, bieten wir euch die Möglichkeit, euer Kind online für unsere Betreuungseinrichtungen ab Sept. 2020 anzumelden. Ab Freitag, 27. März 2020, 14.00 Uhr sind die Anmeldeformulare auf unserer Homepage www.ekt-rankweil online gestellt. Bitte wählt dazu eure Wunscheinrichtung aus und füllt das Kontaktformular aus. Informationen und Preise ab Sept. 2020 findet ihr dort in den aktualisierten Flyern. Wenn ihr dennoch Fragen zu unseren Einrichtungsangeboten habt, meldet euch bitte von Mo – Fr in der Zeit von 8.00 – 11.30 Uhr telefonisch unter 0650-5618309 oder per Mail unter office@ekt-rankweil.at. Wir wünschen euch und euren Familien alles Liebe und vor allem Gesundheit.

Lieferservice und Ab-Hof-Verkauf Damit der Essenstisch dennoch mit frischen Spezialitäten aus der Region bestückt werden kann, bieten einige Marktfahrer einen Lieferservice bzw. einen Ab-Hof-Verkauf an: Lieferservice (im Raum Rankweil sowie der Region Vorderland): _ Herwig Riezler (Wurstwaren, Fleisch und Käse) T +43 650 6903112 _ Pilz Lenz (Pilze, Obst, Essig und Öle), T +43 664 4229527 Verkauf (ab Hof, Öffnungszeiten jeweils zu erfragen): _ Markus Gstach, Hofladen (Frischfleisch, Wurstwaren, Speck), Großfeldweg 11, 6830 Rankweil-Brederis, T +43 5522 75729 _ Gärtnerei Frick, 24-Stunden Hofverkauf (Gemüse, Obst und Kräuter), Austraße 37, 6832 Sulz, T +43 5522 44689 _ Adris Ahmad (Basmati-Reis, Gewürze, Edelsteine), Reichs straße 48, 6800 Feldkirch-Altenstadt, M +43 650 2278909 _ Sigi‘s Spezialitäten (Wurstwaren, Aufstriche, Käse) ist zudem jeweils am Freitag und Samstag auf dem Platz der RM Autopflege (Königshofstraße 14, Feldkirch Hauptstraße Richtung FK-Stadt) anzutreffen. T +43 664 2604175


Fraxern www.fraxern.at Tel.-Nr.: 05523 / 64511 - 19 Mobil: 0664 / 319 06 95 EMail: gemeinde@fraxern.at

15 Vorderland

Aufgrund der Situation bleibt das Gemeindeamt für Parteienverkehr geschlossen. Wir bitten Sie, Ihre Fragen und Anliegen ab sofort zunächst schriftlich, telefonisch oder per E-Mail vorzubringen und nicht persönlich

das Gemeindeamt oder auch die ausgelagerten Betriebe aufzusuchen.

Klaus www.klaus.at Absage der Grünmüllsammlung am 6. April 2020 – Wichtige Änderung!

Aktion „Klus hilft anand“ – Lassen Sie sich bitte helfen!

Auf Grund der gegebenen Umstände muss die Grünmüllsammlung der Gemeinde am 6. April abgesagt werden!

Appell an unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, an alle, die Hilfe jetzt benötigen!

Als Alternative dafür organisieren wir für alle Klauserinnen und Klauser die Möglichkeit den Grünmüll ab Montag, den 6. April 2020 bis Freitag, den 10. April 2020 jeweils von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr selbstständig in einem dafür vorgesehenen Container beim Bauhoflagerplatz kostenlos zu entsorgen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Die genauen Richtlinien zur Entsorgung des Grünmülls unter Einhaltung der Corona-Vorschriften werden wir in der nächsten Woche an dieser Stelle bekannt geben! (Bitte beachten Sie, dass auch das Altstoffsammelzentrum (ASZ) bis auf weiteres geschlossen ist!)

Müllsäcke Klauser Haushalte haben ab sofort die Möglichkeit ihre Müllsäcke (Restmüllsäcke, Gelbe Säcke und Biomüll) beim ADEG Markt Neumann in Klaus zu erwerben! Bitte achten Sie bei jedem Einkauf auf die Corona-Empfehlungen (Abstand halten, Reduktion der sozialen Kontakte, Hände waschen usw.)

Gemeindeamt geschlossen Auf Grund der sehr kritischen Lage bleibt das Gemeindeamt bis auf weiteres geschlossen! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen telefonisch unter 05523/62536-10 oder 05523/62536-11) zur Verfügung und helfen Ihnen gerne weiter! Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bei der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus und beachten Sie die Empfehlungen der Expertinnen und Experten. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich! Bürgermeister Werner Müller

seit unserem Aufruf zur Nachbarschaftshilfe „Klus hilft anand“ haben sich über 40 Klauserinnen und Klauser gemeldet, die bereit sind, Ihnen allen, die Hilfe brauchen, sei es beim Einkauf, bei Botengängen usw., zu helfen. Ich bitte Sie nochmals eindringlich, nehmen Sie dieses Hilfsangebot an und lassen Sie sich in Zeiten wie diesen unter die Arme greifen! Es ist wichtig, dass Sie zu Hause bleiben und sich nicht durch unnötige soziale Kontakte anstecken, so schwer es auch fallen mag. Nur dadurch bleiben Sie und Ihre direkte Familie gesund. Bürgermeister Werner Müller steht Ihnen unter der Telefonnummer 0664 392840 oder per email werner. mueller@klaus.cnv.at zur Verfügung. Er wird auch diese Aktion koordinieren.

Beachten Sie nach wie vor die „Corona-Regeln“

• Immer vor dem Essen und nach dem Kontakt mit Oberflächen Hände waschen mit Seife oder Desinfektionsmittel verwenden. • Husten oder Niesen in den Ellenbogen, oder in ein Papiertaschentuch, das geschlossen entsorgt werden sollte. • Bei Husten, Fieber, Atembeschwerden: Kontaktieren Sie den Hausarzt telefonisch oder die Telefonnummer 1450 • Keinesfalls das Spital oder die Arztpraxis aufsuchen • Bleiben Sie im Erkrankungsfall daheim! In diesem Sinne freue ich mich auf zahlreiche Anrufe und bin froh und dankbar, wenn wir Ihnen allen durch unsere Aktion „Klus hilft anand“ in dieser schweren Zeit helfen können! Bürgermeister Werner Müller

Information

Gemeindeamt geschlossen


Meldepflicht für Hunde In den nächsten Tagen erfolgt die Vorschreibung der Hundeabgabe für dieses Jahr. Die Hundehalter werden wieder darauf hingewiesen, dass alle Hunde, welche im Gemeindegebiet von Klaus gehalten werden und bereits den 3. Lebensmonat erreicht haben, vom jeweiligen Hundehalter anzumelden sind.

Information

Die Hundeabgabe für 2020 beträgt d 70,00 für den ersten und d 82,00 für jeden weiteren Hund, für einen Kampfhund d 152,00. Ebenso ist jeder Hund, der veräußert, abhanden gekommen oder getötet wurde, unverzüglich abzumelden.

16 Vorderland

Jene Hundebesitzer, welche ihrer An/Abmeldepflicht noch nicht nachgekommen sind, werden aufgefordert, dies umgehend nachzuholen. Ebenfalls möchten wir die Hundebesitzer darauf aufmerksam machen, dass seit dem Jahre 2009 die Bechippung der Hunde verordnet wurde. Hundehalter, die diesen Pflichten nicht nachkommen, machen sich strafbar

Wichtige Infos zur Gemeindearztpraxis Dr.Stefan Beer Unsere Homepage www.dokdr.at wird täglich aktualisiert –bitte entnehmen Sie dort die wichtigsten Informationen für Sie! Wir werden die weiteren Telefonzeiten unserer Ordination täglich auf unserer Homepage veröffentlichen - derzeit darf aus Quarantänegründen nur Dr. Beer die Arbeit aufnehmen - es können deshalb Telefonate nur begrenzt geführt werden! Wir bitten um Verständnis! Rezeptwünsche für Dauermedikamente richten Sie bitte deshalb wenn möglich per mail an rezept@dokdr.at - Bitte geben Sie auch Name, Vorname, Sozialversicherungsnummer und die Apotheke, in der Sie das Rezept einlösen werden, an! Nach Prüfung durch den Arzt werden wir das Rezept an die gewünschte Apotheke faxen oder nach Ordinationsschluss vorbeibringen, sodass Sie die Medikamente am Folgetag abholen können! Weiterhin gilt: Zur Eindämmung der Ausbreitung ist eine Reduktion der Patientenkontakte auf ein absolutes Minimum notwendig! Eine Vorstellung in der Ordination ist ausschließlich nach telefonischer Abklärung durch den Arzt möglich! Soweit irgend möglich versuchen wir, Ihnen am Telefon weiterzuhelfen!

Laterns www.laterns.at Wichtige Informationen zum Besuch des Gemeindeamtes Laterns im Zusammenhang mit der aktuellen Situation in Bezug auf das COVID-19 Virus: Wir sind gerne für Sie da, aber: Der Parteienverkehr wurde eingestellt. Bitte stellen Sie Ihre Anfragen und Mitteilungen telefonisch, per E-Mail oder schriftlich (auch über den Briefkasten beim Gemeindeamt, rechts neben Eingangstüre).

Wir sind bemüht, für alle Anliegen ohne persönlichen Kontakt nachzukommen! Wir danken für Ihr Verständnis im Sinne der Gesundheit von uns allen! Gemeindeamt Laterns Tel: 05526-212 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00) E-Mail: gemeindeamt@laternsertal.at


Öffnungszeiten Pfarrbüro

Der Parteienverkehr im Gemeindeamt Meiningen ist eingestellt, der Bauhof ist vorübergehend geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das Pfarrbüro ist aus gegebenem Anlass momentan nur per E-Mail unter pfarre.meiningen@utanet.at oder telefonisch erreichbar: Pfarramt 05522/82200, Pfr. Noby 0660/1505010, Susi Müller 0680/1208898

Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an die Gemeinde. Gemeinde, aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage Tel. 05522/71370 E-Mail: gemeinde@meiningen.at Homepage: www.meiningen.at Wer Hilfe für gewisse Erledigungen braucht, wende sich an die Gemeinde. Unser Jugendarbeiter steht auf Abruf zur Verfügung. Bei der Gemeinde können Sie auch die Telefonnummer von Privatpersonen, die ihre Hilfe angeboten haben, erfahren.

Ortsfeuerwehr Meiningen

Massnahmen und Auswirkungen Coronavirus „COVID-19“

Wie allseits bereits aus den Medien bekannt ist, treffen uns laufend neue Auswirkungen des Coronavirus „COVID 19“. Aus diesem Grund bleibt auch die Feuerwehr Meiningen mit Maßnahmen nicht verschont. Daher ist der Ausbildungsdienst/nicht notwendige Proben/Besprechungen oder Schulungen bis auf weiteres abgesagt. Daher findet auch die angekündigte Altpapiersammlung am 28.03.2020 nicht statt. Der Einsatzdienst ist davon nicht betroffen und wir sind im Notfall 365 Tage - 24h für Sie da. Ihre Ortsfeuerwehr Meiningen

Neue Adresse Verein für Hauskrankenpflege und soziale Dienste Der Verein für Hauskrankenpflege und soziale Dienste in Meiningen ist umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in der

KPV Meiningen Schweizerstraße 60/Top 1, Tel. 05522/70392, Mail: kpv.meiningen@a1.net Die Elternberatungsstelle findet jeden 2. Mittwoch im Monat von 09:30 bis 10:30 Uhr in der Schweizerstraße 60 statt (Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Coronavirus, bleibt die Elternberatungsstelle bis auf Weiteres geschlossen).

Bienenzuchtverein Koblach – Meiningen

Jahreshauptversammlung und Monatshock

Wegen dem Corona-Virus müssen wir unsere Jahreshauptversammlung die am Samstag, dem 04. April 2020 stattgefunden hätte, auf unbestimmte Zeit verschieben. So wie jeden weiteren Monatshock. Neue Infos folgen zeitgemäß. Viel Spaß beim Imkern und bleibt gesund! Der Vorstand.

Hotline ins Rathaus Rankweil Von Montag, bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr, sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus für Ihre Anliegen unter T 05522 405 1127 oder coronainfo@rankweil.at, erreichbar.

Information

Parteienverkehr eingestellt

17 Vorderland

Meiningen www.meiningen.at


Röthis www.roethis.at

Information 18 Vorderland

Gemeindeverwaltung

Volksschule Röthis

Die Gemeindeverwaltung funktioniert weiterhin, ist jedoch derzeit anders strukturiert und im Interesse aller müssen wir daher nach wie vor erhebliche Einschränkungen im Parteienverkehr vornehmen. Wir bitten Sie, Ihre Fragen und Anliegen schriftlich, telefonisch (05522/45325) oder per E-Mail (buergerservice@roethis.at) vorzubringen und nicht persönlich das Gemeindeamt aufzusuchen. Ist ein persönliches Erscheinen im Gemeindeamt unerlässlich, so ist dies nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Hochzeiten und Bauverhandlungen sind derzeit leider nicht möglich. Das Standesamt ist z.B. für Todesfälle täglich erreichbar. Im Bauhof hat jeweils 1 Mitarbeiter Dienst um die dringend notwendigen Arbeiten (z.B. Entleerung der Mülleimer bei den Bushaltestellen usw.) zu erledigen.

Derzeit ist kein Kind in der Volksschule. Sobald Betreuungsbedarf besteht, wird die Betreuung angeboten. Damit keinesfalls ein Betreuungsproblem besteht, ist mindestens eine Pädagogin täglich ab 7.45 Uhr in der Schule, falls ein Kind ohne Anmeldung erscheinen sollte.

Wasserversorgung, Abwasserentsorgung Die Wasserversorgung, die z.T. über unsere Tuggsteinquellen und z.T. aus dem Grundwasserbrunnen Koblach erfolgt, ist sichergestellt! Wichtig ist, zu wissen, dass das CoronaVirus nicht über das Wasser übertragen werden kann! Auch der Betrieb der Abwasserreinigungsanlage Vorderland ist uneingeschränkt möglich.

Müllentsorgung Restmüll, Biomüll, Altpapier und der gelbe Sack werden weiterhin zu den vorgesehenen Terminen abgeholt. Die im Dorf aufgestellten Container für Altmetall, Glas und Altkleider sind verfügbar und werden regelmäßig entleert. Abfallsäcke, Biomüllsäcke und gelbe Säcke sind im Spar in Röthis erhältlich. Im Eingangsbereich des Gemeindeamtes steht zusätzlich eine Schachtel mit gelben Säcken, die jederzeit zugänglich ist. Es wird gebeten, max. eine Rolle mitzunehmen. Das Abfallsammelzentrum Vorderland bleibt vorläufig geschlossen. Die Abholung des Grünschnitts wird, wie geplant, am 7.4.2020 erfolgen.

Kleinkindbetreuung Villa Kamilla: Da derzeit alle Kleinkinder von ihren Eltern selbst betreut werden, ist kein Betreuungsbedarf vorhanden und die Villa Kamilla ist geschlossen. Sobald ein einziges Kind Betreuung benötigt, wird die Betreuungseinrichtung geöffnet!

Kindergarten Röthis In der vergangenen Woche waren drei Kinder im Kindergarten. Der Kindergarten steht während der üblichen Öffnungszeiten die ganze Woche als Betreuungseinrichtung zur Verfügung und reagiert absolut flexibel auf die Erfordernisse der Eltern. Dies gilt auch für die Karwoche.

Pflege: KPV Vorderland, VorderlandHus Im Moment gibt es in der Pflege und Versorgung der älteren und hilfsbedürftigen Menschen noch kein ernsthaftes Problem. Wie es bei länger anhaltendem Ausnahmezustand besonders in der 24 h Betreuung weitergeht, ist derzeit in Abklärung. Das Land ist hier mit dem Case- und Care-Management und dem VorderlandHus dabei, entsprechende Lösungen anzubieten.

Sportstätten, Kinderspielplätze Sporthallen, Sportstätten und alle Kinderspielplätze sind bis auf weiteres gesperrt. Danke für euer Verständnis!

Feuerwehr Röthis Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Röthis ist gewährleistet.

Angebot der Nachbarschaftshilfe Menschen, die in irgendeiner Weise Hilfe benötigen (z.B. Einkauf von Lebensmitteln oder Arzneien…) können sich von Montag – Freitag von 8.00 – 12.00 und 14.00- 17.00 Uhr und am Samstag von 8.00 – 12.00 Uhr beim Bürgerservice unter der Tel.-Nr. 05522/45325 melden. Wir sorgen dann dafür, dass einer der zahlreichen freiwilligen Helfer sich um Ihr Anliegen kümmert.

Aufruf zur Nachbarschaftshilfe Wir wollen Menschen, die Hilfe benötigen unterstützen und suchen weitere Helferinnen und Helfer, die Botengänge zu Apotheken, Einkäufe in den Lebensmittelgeschäften usw. übernehmen. Diesen Aufruf richten wir vor allem auch an Jugendliche ab 16 in unserer Gemeinde. Wir freuen uns auf einen Anruf von euch unter der Telefonnummer 05522 45325 im Bürgerservice der Gemeinde Röthis oder schreibt uns eine E-Mail an buergerservice@roethis.at unter Angabe eurer Handynummer. Vorab bereits vielen Dank für Eure Mithilfe! Wichtig ist nun, dass jeder von uns weiterhin seinen Beitrag leistet und die bekannten Handlungsempfehlungen - vor allem Vermeidung von Kontakten – konsequent befolgt, die Situation ernst nimmt und Ruhe bewahrt.


Bleibt gesund! Euer Bürgermeister Roman Kopf

Offenes Singen - ABGESAGT

Röthis aktiv - ABGESAGT Der Jassnachmittag im Hotel Restaurant Rössle findet aufgrund der derzeitigen Coronavirus-Situation leider nicht statt. Ich wünsche allen gute Gesundheit! Für den Seniorenbeirat Renate Stadelmann

19 Vorderland

Am Dienstag, 31. März 2020 muss das „Offene Singen“ leider abgesagt werden.

Sulz www.gemeinde-sulz.at Gemeindeamt und Bauhof geschlossen

Erstkommunion verschoben

Auf Grund der aktuellen Coronavirus-Situation bleiben das Gemeindeamt und der Gemeindebauhof bis auf weiteres für den Parteienverkehr geschlossen.

Aufgrund der derzeitigen Situation mit dem Coronavirus haben wir uns dazu entschlossen die Erstkommunion auf Sonntag, 31.5.2020 zu verschieben. Der Dankgottesdienst findet am 6.6.2020 statt.

Anfragen und Anliegen können telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8:00 und 12:00 Uhr unter 05522/44309 oder per E-Mail an info@gemeinde-sulz.at vorgebracht werden. Wir bitten um Verständnis!

Übersaxen www.uebersaxen.at Gemeindeamt geschlossen

Der öffentliche Parteienverkehr ist eingestellt!

Zwischen 8-12 Uhr erreichen Sie uns unter: 0 55 22 / 413 11 und gemeinde@uebersaxen.at und in Notfällen 0660 / 753 46 96 und c.engler@uebersaxen.at Laufend aktuelle Informationen erhalten Sie unter: www.uebersaxen.at

Wir danken euch für euer Verständnis und wünschen allen alles Liebe und Gesundheit. Das Erstkommunionteam

Information

Ich bedanke mich für euer Verständnis und für euer solidarisches Handeln zum Wohle unserer Gemeinde!


Viktorsberg www.viktorsberg.at Info aus der Gemeinde Auf Grund der aktuellen Krisensituation ist das Gemeindeamt für den Parteienverkehr ab sofort eingeschränkt. Falls dringend etwas benötigt wird, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Information

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Wer in irgendeiner Weise Hilfe benötigt (zum Beispiel Botengänge, Einkaufen von Lebensmitteln oder Arzneimittel usw.) soll sich bitte telefonisch beim Gemeindeamt melden. Wir werden versuchen, bestmögliche Unterstützung zu leisten. Telefonnummer Gemeindeamt: 64712 Bürgermeister: 0664/43 256 43

20 Vorderland

Weiler www.weiler.at Das Gemeindeamt bleibt bis auf Widerruf geschlossen! In dringenden Fällen erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Die einzelnen E-Mail-Adressen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde www.gemeinde-weiler.at. Wir bitten um Verständnis! Notrufnummer: 05523 51100 99 (Wasser, Kanal) Bürgermeister: 05523 51100-10 Sekretär: 05523 51100-12 Bürgerservice: 05523 51100-13 Verwaltung: 05523 51100-11 Nachbarschaftshilfe: 05523 51100 Ebenso bleiben alle öffentlichen Gebäude der Gemeinde, alle Spiel- und Sportplätze bis auf Widerruf geschlossen. Liebe Mitbürger bitte bleiben Sie zu Hause und verlassen Sie die Räumlichkeiten nur zu lebensnotwendigen Besorgungen. An alle älteren und hilfsbedürftigen Personen, bitte wenden Sie sich an die Nachbarschaftshilfe. Bitte bewahren Sie Ruhe und bleiben Sie gesund! Der Bürgermeister Ing. Dietmar Summer

Jahreshauptversammlung Ortsfeuerwehr Weiler am 6. März 2020 Am 6. März 2020 hielt die Ortsfeuerwehr ihre Jahreshauptversammlung ab. Reinhard Morscher, Kommandant der OF-Weiler, zog Bilanz über das Jahr 2019, das mit Vorfreude und vielen Stunden für Planung und Ausarbeitung des neuen Tanklöschfahrzeuges geprägt war. Das Widerbeleben des Atemschutzwettbewerbes nach 10jähriger Pause war ebenfalls mit viel Arbeit und Engagement seitens der Mitglieder verbunden, ebenso die Bewirtung der feierlichen Einweihung mit Frühschoppen der Landesradroute. Die Leistungsbilanz kann sich jedenfalls sehen lassen: 3.875 ehrenamtliche Stunden wurden in die Sicherheit der Weiler Bevölkerung investiert. Großen Anteil an dieser Bilanz

haben 1.090 Stunden für Ausbildung und nicht weniger als 973 Stunden Jugendarbeit. Einsatzmäßig war 2019 ein recht ruhiges Jahr. Zweimal musste eine Person aus dem Lift befreit werden, Ölspur, Fahrzeugbrand in der Garage, ein Verkehrsunfall und Brand einer Destillieranlage in Klaus waren Gott sei Dank nur wenige Einsätze, bei denen die Feuerwehr ausrücken musste. Hocherfreut zeigte sich Kommandant Reinhard Morscher auch über die hochmotivierten jungen Burschen und Mädchen bei der Jungfeuerwehr und dankte Roman Ludescher herzlich für die großartige Arbeit, die er mit seinen Kameraden in die Jugendarbeit investiert. Ein besonderer Akt war wiederum die Aufnahme eines „Jungfeuerwehrlers“ in den Aktivstand. Dieses Jahr erklomm Jonas Nitz diese Stufe und ist nun ein gestandener Feuerwehrmann.

Grossartige Leistungsbeweise: Als erster Jungfeuerwehrmann erreichte Jonas Nitz das Jugendleistungsabzeichen in Gold. Das Atemschutzabzeichen in Silber schafften Christian Wetzlinger, Bernhard Koch und Alexis Tschütscher. Gold gab es für Thomas Friesli, Gerhard Summer und Stefan Breuß

Ehrung: August Dünser wurde für 50 Jahre Mitglied der Ortsfeuerwehr Weiler geehrt. August war 30 Jahre im Bauhof der Gemeinde Weiler beschäftigt und war in dieser Zeit wertvolles Bindeglied zwischen Ortsfeuerwehr und Gemeinde Weiler. Bürgermeister Dietmar Summer sowie Kommandant Reinhard Morscher, Kdt. Stellvertreter Simon Jenny und Bezirksvertreter der Feuerwehr Markus Süß gratulierten dem Jubilar ganz herzlich und dankten August für seinen großen und langjährigen Einsatz. Bürgermeister Dietmar Summer bedankte sich bei den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Weiler für ihren großartigen Einsatz. Es ist alles andere als selbstverständlich, dass sich die Männer und Frauen freiwillig und ehrenamtlich mit soviel Engagement für die Sicherheit unseres schönen


Weiler einsetzen. Er bekräftigte, dass die Gemeinde auch in Zukunft bemüht ist, der Ortsfeuerwehr den technisch neuesten Stand zu ermöglichen. Mit einem feinen Essen fand die Jahreshauptversammlung ihren Abschluss.

„Achtelüta“ und Radio-Gottesdienst achtelüta

Als Zeichen der Verbundenheit und des gemeinsamen Gebetes wird an den Werktagen um 20 Uhr, 5 Minuten lang die große Glocke läuten.

Pfarre Weiler

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at Das Gemeindeamt bleibt aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres geschlossen! Bitte lassen Sie uns Ihre Anliegen telefonisch 05522/4915-0 oder per E-Mail zukommen: gemeinde@zwischenwasser.at Mit der Bitte um Ihr Verständnis Tschabrun Kilian, Bürgermeister

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Abfallsammeltermine Abfuhrtermine April 2020 Restmüll/Biomüll Restmüll/Biomüll Restmüll/Biomüll Restmüll/Biomüll

Mittwoch 01. April 2020 Mittwoch 08. April 2020 Donnerstag 16. April 2020 Mittwoch 29. April 2020

Biomüll Sperrmüll Grünmüll Kunststoff

Mittwoch 22. April 2020 Donnerstag 16. April 2020 Donnerstag 16. April 2020 Mittwoch 22. April 2020

Altpapierabholung: Unter der Bahnlinie: Über der Bahnlinie:

Mittwoch, 01. April 2020 Mittwoch, 16. April 2020

Notartermin Sprechstunde am 01.04.2020 – ABGESAGT Neuer Termin folgt!

Absage aller Veranstaltungen!

Information

Am Sonntag um 09:55 Uhr wird die große Glocke geläutet um auf den Gottesdienst, den Radio Vorarlberg live aus der Bischofskapelle überträgt, aufmerksam zu machen.

21 Vorderland

Radio-Gottesdienst


Wir sind erreichbar!

B L E I B DA H E I M

Anzeigen 22

Rankler Wochenmarkt

In der aktuell herausfordernden Situation sind wir für Sie da. Melden Sie sich telefonisch! ifs Beratungsstelle Feldkirch Tel. 05-1755-550

ifs Vorarlberg www.ifs.at

Lieferservice und Verkauf!

Der Rankler Wochenmarkt findet situationsbedingt bis auf weiteres nicht statt. Einige Marktfahrer bieten jedoch einen Lieferservice bzw. einen Ab-Hof-Verkauf an. LIEFERSERVICE • Herwig Riezler, T +43 650 6903112 • Pilz Lenz, T +43 664 4229527 VERKAUF • Markus Gstach, Hofladen, Großfeldweg 11, 6830 Rankweil-Brederis, T +43 5522 75729 • Gärtnerei Frick, 24-Stunden Hofverkauf, Austraße 37, 6832 Sulz, T +43 5522 44689 • Adris Ahmad, Reichsstr. 48, 6800 FeldkirchAltenstadt, M +43 650 2278909 • Sigi‘s Spezialitäten FR & SA - Königshofstr. 14, Feldkirch, T +43 664 2604175

wochenmarkt.rankweil.at

Reparaturservice / Bauen-mit-Glas.at Götzis / T: +43 (0)5523 53100-0


Anzeigen 23

Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente Die Marktgemeinde Rankweil möchte gefährdete Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen oder Menschen, die sich in Quarantäne befinden, besonders schützen und bietet daher, sofern eine Versorgung über Angehörige oder Nachbarn nicht möglich ist, einen Lieferservice für Lebensmittel und Medikamente an.

So funktioniert es _ Einkaufszettel für dringend erforderliche Lebensmittel schreiben. _ Bei Medikamenten wird das Rezept bei Ihnen abgeholt oder telefonisch vom Arzt an die Apotheke übermittelt _ Bestellhotline von Mo bis Fr, 8.00 bis 12 Uhr unter T 05522 405 1127 anrufen. _ Namen, Adresse, Telefonnummer, Wohnsituation, Abstellort und Bestellung angeben _ Die Ware wird später über die Gemeinde mit Ihnen abgerechnet _ Die kostenlose Zustellung erfolgt durch die Rankweiler Pfadfinder am Nachmittag des selben Tags, spätestens am nächsten Tag.

Wir bitten Sie außerdem von Sonderwünschen und Großeinkäufen Abstand zu nehmen. Wir behalten uns vor, alternative Lebensmittel mitzubringen. Ihre Bestellung wird an einen sicher zugänglichen Ort in Ihrer unmittelbaren Umgebung zugestellt.


Wir sind für Sie erreichbar!

Trotz geschlossener Verkaufsfläche sind wir für Sie unter

05523 51685 oder info@elektro-madlener.at sehr gut erreichbar!

bernhard-klien.com

Anzeigen 24

n e z t ü t s r Unte Sie den regionalen ! l e d n a h h Fac

Reparaturaufträge nehmen wir gerne entgegen.

Neugeräte

www.schluessel-klien.at

Wir beraten Sie hier gerne am Telefon und vereinbaren mit Ihnen einen Liefer- oder Abholtermin.

Kleingeräte und Zubehör Sie erhalten weiter alle Produkte wie Kaffeemaschinen, Handmixer, Staubbeutel, Waschmittel usw. und können diese bequem bei uns KONTAKTLOS abholen! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sicher sein im eigenen Heim einfach Sicherheitssysteme von Klien sind kinderleicht zu bedienen und pflegeleicht zu warten. sicher Alles rund um die Sicherheitstechnik aus einer Hand: Schließtechnik und Zutrittskontrolle. sein Einfach sicher sein und sich entspannt zurücklehnen. Wir kümmern uns darum.

Bundesstraße 7 | 6842 Koblach T 05523 - 51685 | www.elektro-madlener.at

Rankweil | Schleife 8 | Tel. 05522 47225 Dornbirn | Lustenauerstr. 54 | Tel. 05572 23043


ZUR SICHERHEIT AUF VORRAT FLEISCHPAKETE MIT FLEISCH AUS VORARLBERG

Wir sind auch in der Krise ein verlässlicher Partner der Vorarlberger Bauern. Helfen auch Sie uns durch den Kauf von regionalem Fleisch.

HUHN 5KG „FAMILIEN“ PAKET HÜHNERFLEISCH AUS VORARLBERG

1,0 kg

Rinder-Braten

1,0 kg

Rinder-Schalen-Schnitzel

2,0 kg

Hühner-Schnitzel

1,0 kg

Rinder-Rouladen-Schnitzel

1,0 kg

Hühner-Hackfleisch (100%)

1,0 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

1,0 kg

Hühner-Gulasch

1,0 kg

Rinder-Geschnetzeltes

1,0 kg

Hühner-Geschnetzeltes

1,0 kg

Rinder-Hackfleisch 100 %

1,0 kg

Rinder-Rippstück m.B. f Suppe

1,0 kg

Rinder-Markknochen gesägt

ZUSAMMEN NUR €

ZUSAMMEN NUR €

RIND 5 KG „FAMILIEN“-PAKET

2488

0,5 kg

Rinder-Braten

1,0 kg

Rinder-Schalen-Schnitzel

1,0 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

0,5 kg

Rinder-Geschnetzeltes

1,0 kg

Rinder-Hackfleisch 100 %

0,5 kg

Rinder-Rippstück m.B. f Suppe

0,5 kg

Rinder-Markknochen gesägt

ZUSAMMEN NUR €

1,0 kg

Hühner-Schnitzel

0,6 kg

Hühner-Hackfleisch (100%)

0,7 kg

Hühner-Gulasch

0,7 kg

Hühner-Geschnetzeltes

ZUSAMMEN NUR €

1,0 kg

Schweine-Schalen-Schnitzel

1,0 kg

Schweine-Karreesteak

1,0 kg

Schweine-Nussbraten

1,0 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

1,0 kg

Rinder-Geschnetzeltes

1,0 kg

Schweine-Geschnetzeltes

1,0 kg

Hackfleisch gemischt

ZUSAMMEN NUR €

104,90 3488

0,8 kg

Schweine-Schalen-Schnitzel

0,8 kg

Schweine-Karreesteak

0,8 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

0,8 kg

Rinder-Geschnetzeltes

0,8 kg

Hackfleisch gemischt

1,0 kg

Hausspießle (= 5 Stk)

64,90

3 KG „SINGLE“-PAKET

0,5 kg

Rinder-Schalen-Schnitzel

0,5 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

0,5 kg

Kalb-Schalen-/Nuss-Schnitzel

0,5 kg

Rinder-Geschnetzeltes

0,5 kg

Kalb-Rollbraten v. Hals

0,5 kg

Rinder-Hackfleisch 100 %

0,5 kg

Kalb-Braten-Ripple

0,5 kg

Rinder-Markknochen gesägt

0,5 kg

Kalb-Gulasch geschnitten

0,5 kg

Kalb-Geschnetzeltes

0,5 kg

Kalb-Brät in der Folie

Bestellen Sie gerne: per Mail: bestellung@walser-metzgerei.at oder telefonisch unter: +43 (0) 5522 / 71 387 oder auch in einer unserer Filialen.

Rinder-Schalen-Schnitzel

8,95

Rinder-Braten

Bestellung bis Dienstag 17.00 Uhr. Abholung am Freitag darauf

3489

1,0 kg

ZUSAMMEN NUR €

2468

0,5 kg

Diese sind in: Meiningen Tel.: +43 (0) 5522 / 71 344, Tosters Tel.: +43 (0) 5522 / 77 020, und Sulz Tel.: +43 (0) 5522 / 46 599

7100 7134

ca. 0,9 kg halbes Huhn

39,90

8 KG „JUMBO“-PAKET

5 KG „FAMILIEN“-PAKET

ca. 1,8 kg ganzes Huhn PER KILO NUR €

ZUSAMMEN NUR €

7137

59,90

HÜHNER GANZ ODER HALBIERT AUS VORARLBERG

64,90

RIND 3 KG „SINGLE“-PAKET

94,90

HUHN 3KG „SINGLE“ PAKET HÜHNERFLEISCH AUS VORARLBERG

104,90

7138

KALBFLEISCH 3 KG „SINGLE“-PAKET

ZUSAMMEN NUR €

4286

3486

0,5 kg

Schweine-Schalen-Schnitzel

0,5 kg

Schweine-Karreesteak

0,5 kg

Rinder-Gulasch glatt geschnitten

0,5 kg

Rinder-Geschnetzeltes

0,5 kg

Hackfleisch gemischt

0,5 kg

Leberkäsbrät i.d. Folie

ZUSAMMEN NUR €

35,90

54,90

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Anzeigen 25

2490

RIND 8 KG „JUMBO“-PAKET

www.walser-metzgerei.at


Lithium-Batterien/Akkus sind kleine Energie- auf die besondere Sorgfalt hin, die bei kraftwerke, die den reibungslosen Betrieb Lithium-Batterien/Akkus angewendet wervieler Elektrogeräte ermöglichen. den muss. Denn durch die charakteristisch hohen Spannungen und Energiedichten, die Je nach Batterie-Typ können sie neben wich- Lithium-Batterien/Akkus aufweisen, kann tigen Rohstoffen wie Nickel, Mangan, Kobalt, es in Kombination mit großer Hitze, mechaKupfer oder Lithium auch Quecksilber und nischen Einwirkungen oder Kurzschlüssen andere Schwermetalle enthalten, die giftige zu einer unkontrollierten Reaktion mit akuter Emissionen verursachen. Brandgefahr kommen. „Aus diesem Grund haben Batterien und Akkus – egal welcher Art – nichts im Restmüll und auch nichts in der Umwelt verloren“, betont Mag. Elisabeth Giehser, Geschäftsführerin der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle (EAK). Sie weist auch dezidiert

„Auf all diese Gefahren müssen wir die Verbraucherinnen und Verbraucher vermehrt hinweisen, in der Hoffnung, dass die Bequemlichkeit vom gestärkten Verantwortungsgefühl besiegt wird und Batterien nicht mehr im Restmüll landen“, so Mag. Giehser.

Folgende Maßnahmen sind bei Lithium-Batterien/Akkus empfehlenswert Passendes Ladegerät

Unter Aufsicht laden

vermeide!

Anzeigen 26

Sorgfältig behandeln, getrennt sammeln, richtig entsorgen

beachte!

Lithium-Batterien & Akkus

Hohe Temperaturen Nähe zu brennbaren Materialien beim Laden

Batterien & Akkus sind recyclebar

Bei Erhitzung der Geräte Acht geben

Beim Lagern und vor dem Entsorgen Batteriepole abkleben

Nicht in den Restmüll werfen

Detaillierte Informationen: elektro-ade.at


Verkaufe

Stellen

1 Kirschenstamm, 1,80 m lang, 40 Durchmesser Tel. 05523 55094

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine(n) Monteur(in) für die Montage von Sonnen- und Wetterschutzartikel. Gerne auch einen Quereinsteiger mit

Schöne Salatsetzlinge, Schnittlauch, Petersilie etc. aus eigenem Anbau. Gärtnerei Bauer zum Roten Haus

Sigmund-Nachbauer-Str. 6, 6830 Rankweil, Tel. 05522 44247

technischem Verständnis und handwerklichem Geschick. Entlohnung je nach Erfahrung auf Basis des Kollektivlohns (Verhandlungsbasis). Ihre telefonische oder schriftliche Bewerbung bitte an:

FESAL-Sonnen- und Wetterschutz,

Herrschaftswiesen 6, 6842 Koblach, Maier Martin

Fahrzeuge Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen, Baumaschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung Tel. 0676/9196912

Verschiedenes www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparatur aller Marken, besonders Vorwerk Kobold.

Ratzer Wolfurt, Tel. 05574/77515

Realitäten

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice Koblach, Tel. 0664/9155323

Seriöse Abwicklung mit rascher Bezahlung garantiert.

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis Tel. 0664/2051425

Bmstr. Ing. Klaus Baldauf Tel. 05522 60170 20, grundstuecke@naegele.at

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung. Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Fussenegger Wohnbau in Dornbirn sucht Baugründe ab 1000m2

Maler Resul für kreative Malerei, Lehmputze, Tapeten, Spachtelarbeiten, Fassaden usw. Tel. 0699 19039324

Wir suchen Baugründe …ab einer Größe von ca. 1000 m2. Nägele Wohn- und Projektbau GmbH

Ihr Grund ist für uns wertvoll! Rufen Sie uns gleich unter der Tel. Nr. 05572 20 24 02 an oder senden Sie eine Email an dornbirn@fussenegger-wohnbau.com

Wir suchen Baugrundstücke oder altes Haus. Bau Summer GmbH, Klaus, Tel. 05523/62763 email: office@bausummer.at, www.bausummer.at Liebe Grundstücksbesitzer/innen! Wir (4-köpfige

Familie) suchen schon lange ein Grundstück (ca. 500-600 m2) zum Bau unseres Traumhauses! Es sollte zwischen Klaus und Bludesch sein!

Sie können uns sehr glücklich machen, wenn Sie sich melden! Tel 0699 12025271

Rank‘ler Familie (3 Kinder) sucht Haus mit Garten zum Kaufen. Helfen Sie uns, unseren Traum zu verwirklichen. Kontakt: Tel. 0660 2173228 oder HausinRankweilGesucht@hotmail.com Ein Haus für die große Familie

Ideal als Haus für mehrere Generationen oder für Investoren zur Vermietung.

Eine 4-Zi-Wo, eine 3-Zi-Wo, 2 Kleinwohnungen. Guter Zustand. Übernahme nach Vereinbarung.

Infos: www.amann-immobilien.com

Problembäume?

Ich übernehme Fällungen und Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik, Steiger oder Kran sowie diverse Mäh- und Mulcharbeiten. Kostenlose Besichtigung. Brennholz zugestellt zu verkaufen.

Tel. 0664 4067650, www.rene-nachbaur.at

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis, Tel. 0664/2051425 Marte‘s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte Abflussrohre in Bad, Küche und WC.

Tel. 0664 5427720, www.abflussrettung.at Baumfällungen (schonend, kranunterstützt)

diverse Baunebenarbeiten, Kran- und Baggerarbeiten, Asphalt-(flick)arbeiten, Rodungen, Wurzelstockfräsungen.

Oliver Berti, Tel. 0664 122 7902

proWin- Reinigungs und Wellnessprodukte, Beratung und Verkauf, Petra Gurschler, Sägerweg 2, 6832 Sulz, Tel. 06504430734, E-Mail: petra.gurschler@live.at

Markisen, Rollladen, Jalousien – Reparaturen oder neu. GP Sonnenschutz, Dornbirn, Tel. 05572/398597 E-Mail: gp@gp-sonnenschutz.at

Kleinanzeigen 27

Tel. 0664/5325835, martin.maier@fesal.at


3 + 1 AKTION Erden - Mulch - @ alex. in Klaus

Frühlingsaktion auf alle Erden & Mulche im Sack MO -FR 8 -12.00 + 13 -18.00 | SA bis Mittag | 05523 21306

FINDE alles für deine GARTENWÜNSCHE bei alex in Klaus - Gehölze & Stauden … der Frühling grüßt unaufhaltsam

Kleinanzeigen 28

Pflanzerden, Rindenmulch/humus, Rasensamen/dünger, Pflanzenstärkung, Pflanzkübel, Rankhilfen, Pfähle, Bindematerial, Baumscheren, Mulchvliese, Pflanztöpfe, Handwerkzeuge, frostfeste Tontöpfe, Staketenzaun … MO-FR 8:00 -12:00, 13:30 -18:00 und SA 8:00 - 12:00 alex.gartenbau - Treietstraße 20 – 6833 Klaus | 05523 21306

VERMITTLUNG

BERATUNG

JETZT auf der Suche nach den süßesten Früchten bei alex.

Viel Geschmack, regional bewährte Sorten für Kleingärten, Säulenobst, Familienbäume, Spaliere, Beeren. Äpfel, Birnen, Marillen, Pfirsich, Maroni, Nüsse, Trauben… Bärenstarke fröhliche Gärtner vor Ort im Einsatz für dich! MO-FR 8:00 -12:00 - 13:30 -18:00 und SA 8:00 - 12:00 alex.gartenbau - Treietstraße 20 – 6833 Klaus | 05523 21306

Tapetenwechsel & SPAZIEREN @ alex. im Blütenmeer

Einkaufen vor Ort - Abholungen - Zustellungen auf Wunsch. Wir haben offen & bärenstarke fröhliche Gärtner im Einsatz! WIR SIND FÜR EUCH DA - ruft uns an - alex-gartenbau.at

BEWERTUNG

FINANZIERUNG

Ihre Immobilienexperten begleiten Sie gerne in allen Fragen rund um Ihre Immobilie. MONTFORT IMMOBILIEN TREUHAND GMBH | +43 (0)676/977 88 47 | +43 (0)676/916 22 22 Neustadt 29 | A-6800 Feldkirch | office@montfort-immobilien.at | www.montfort-immobilien.at

Wegen der C o

rona-Maßna hmen kann die geplante Altpapiersam mlung nicht d u rchgeführt w Die nächste erden. Sammlung fi ndet am 5. S eptember st att.

Wir brauchen Ihr Papier! Unser Papierschopf hat Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr geöffnet, am Samstag von 8 bis 12 Uhr - vorerst ohne persönliche Betreuung.

Gruppe Rankweil

www.pfadi-rankweil.at


Foto: shutterstock.com/GaudiLab

www.abfallv.at

Ab sofort! Die neue kostenlose Abfall-App. Alle wichtigen Abfall-Informationen rechtzeitig auf Ihrem Smartphone.

www.ihrgemeindelink.at

abfall v


Schau auf dich, bl b bleib zu Hause! Es g gibt nur 4 Gründe,, hinauszugehen: g • unaufschiebbare fschiebbarre berufliche T Tätigk keiten eiten • dringend notwendige Besorrgungen gungen wie Lebensmittel • Hilffe e für Mitmenschen oder die Allgemeinheit • Bew ew wegung egung im Freien alleine oder mit Mitbe ew wohnern – mit einem Mindestabstand v von 1m zu allen anderren en So schützen wir uns: Indem wir zu Hause bleiben, schützen wir uns und andere vor einer Ansteckung. Die eigenen vier Wände sollten deshalb nur im akuten Notfall verlassen werden, damit wir eine weitere Ausbreitung verhindern. #schauaufdich

Profile for Rankweil

Gemeindeblatt Rankweil-Vorderland 2020 Woche 13  

Gemeindeblatt Rankweil-Vorderland 2020 Woche 13  

Profile for rankweil
Advertisement