Page 1

Herbst 2014 | Juli bis November


Š Doris Poklekowski


Max Bentow Der 4. Fall für Kommissar Nils Trojan!

Der Erfolg geht weiter ...

Bestseller Bestseller Bestseller

erstmals im Taschenbuch

7431_Aufkleber_KulturSpiegel_RZ.indd 1

erstmals im Taschenbuch

6534_Aufkleber_KulturSpiegel.indd 1 6534_Aufkleber_KulturSpiegel.indd Max Bentow Der Federmann Psychothriller, 416 Seiten € 8,99 [D] / € 9,30 [A] / CHF 13,50* ISBN 978-3-442-47882-8

Lieferbar

1

09.01.13 14:39

Max Bentow Die Puppenmacherin

Max Bentow Die Totentänzerin

Psychothriller, 384 Seiten € 8,99 [D] / € 9,30 [A] / CHF 13,50* ISBN 978-3-442-48003-6

Psychothriller, 384 Seiten € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20405-2

09.01.13 14:39

Lieferbar

Lieferbar

16.01.14 12:0


Bestseller-Marketing Printwerbung

Onlinewerbung


Dekofahne Der Autor steht f端r Lesungen zur Verf端gung

Powertower am POS

(Verkaufseinheit: ca. 48 Expl.)


Die bisher größte Herausforderung für den Berliner Kommissar Nils Trojan. »Max Bentow macht sich auf, der Thomas Harris der deutschen ThrillerLiteratur zu werden!« Alex Dengler, denglers-buchkritik.de

Den Berliner Kommissar Nils Trojan erwartet ein alptraumhaftes Szenario, als er mitten in der Nacht am Schauplatz eines Verbrechens eintrifft: Das männliche Opfer wurde in seiner eigenen Küche auf grausame Weise hingerichtet, der Körper ist arrangiert zu einem grotesken Tableau. Noch bevor Trojan Atem holen kann, schlägt der Mörder wieder zu – und wieder trägt die Leiche die unverwechselbare Signatur des Täters. Trojan hat nicht den geringsten

Zwei kleine Mädchen verschwinden. Drei Menschen werden grausam hingerichtet. Und wer ist die »Hexe«, von der die Kinder erzählt haben?

Anhaltspunkt, doch dann verschwindet plötzlich die kleine Sophie, dicht gefolgt von ihrer Freundin Jule, von der ebenfalls jede Spur fehlt. Langsam beschleicht ihn der Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht - denn zwei Fragen gehen Trojan nicht aus dem Kopf: Warum haben die Kinder von einer mysteriösen »Hexe« gesprochen, die sie in Angst und Schrecken versetzt? Und warum fühlte er sich beim Anblick der Mordopfer fatal an ein bekanntes Kindermärchen erinnert?

Max Bentow

wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit »Der Federmann«, »Die Puppenmacherin« und »Die Totentänzerin«, den bisher erschienenen Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow ein großer Erfolg. Alle Bücher standen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

www.max-bentow.de

Paperback mit gestalteten Innenklappen


Max Bentow Das Hexenmädchen Ein Fall für Nils Trojan 4 Psychothriller, ca. 380 Seiten Paperback, 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20431-1

Auslieferung: Juli 2014 WG 1121

Erscheint parallel als Hörbuch gelesen von Axel Milberg bei Auch als E-Book erhältlich


Keiner tötet wie er. Oder doch?  genialer Profiler, ein Ein gerissener Polizist, der berüchtigste Mörder aller Zeiten.

New York 1891. Eine Prostituierte wird brutal ermordet. Ihre Leiche weist dieselben Verletzungen auf wie die Opfer einer berüchtigten Mordserie in England. Hat der Mörder den Atlantik überquert, um seine Spur zu verwischen? Oder handelt es sich um einen Nachahmungstäter? In der amerikanischen Metropole, die ohnehin

 Der erste Fall für Finley Jameson von Scotland Yard und Joseph Argenti von der New Yorker Polizei.

mit Bandenkriminalität, Korruption und Verbrechen zu kämpfen hat, geht die Angst um. Der aristokratische englische Kriminalanalytiker Finley Jameson soll den Fall für Scotland Yard vor Ort aufklären. Und er ist zunächst wenig begeistert, als ihm der toughe New Yorker Cop Joseph Argenti zur Seite gestellt wird. Doch trotz aller Bemühungen des ungleichen Ermittlerduos wütet der Mörder weiter – und treibt zudem ein perverses Spiel mit der Polizei ...

John Matthews

war 26, als sein Debütroman »Basinkasingo« zum Bestseller wurde. Seither hat er Krimis, Actionromane, Gerichtsthriller, zwei Drehbücher und ein Jugendbuch geschrieben. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über einer Million. Sein bisher größter Erfolg, »Das vergessene Kind«, wurde von der Times in die Top Ten der besten Gerichtsthriller aller Zeiten gewählt.

John Matthews Das vergessene Kind Roman, 576 Seiten € 4,99 [D|A] / CHF 6,50* ISBN 978-3-641-14767-9, WG 9121

Book only


Paperback mit gestalteten Innenklappen

John Matthews Stadt in Angst Originaltitel: Letters from a Murderer Deutsch von Andreas Jäger Historischer Kriminalroman, ca. 432 Seiten Paperback, 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20438-0

Auslieferung: September 2014 WG 1122

Auch als E-Book erhältlich


Sie ist eine starke Frau. Doch das Schicksal stellt sie vor die schwerste Prüfung. »Eine dramatische Geschichte voll herber Schönheit.« The Independent Weekly  ür alle Leserinnen von F Jennifer Donnelly.

England 1827: Das Schicksal meint es nicht gut mit Vianna Francis. Als die junge Frau übel verleumdet wird, muss sie zusammen mit ihrer kleinen verwaisten Halbschwester Daisy London Hals über Kopf verlassen und nach Sydney flüchten. Da sie ohne Geld und Papiere in der neuen Heimat ankommt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Angebot von George Severin anzunehmen, der zufällig auf die hübsche Frau aufmerksam wird: Er bietet ihr und Daisy ein Zuhause, wenn sie in seinem Casino reiche Männer zum Glücksspiel animiert. Schon bald verlangt Severin aber von ihr, für weitere Dienste zur Verfügung zu stehen. Als sich Vianna widersetzt, droht er, Daisy etwas anzutun. Vianna hat keine Wahl, sie muss das böse Spiel mitspielen. Doch dann scheint sich das Blatt zu wenden, denn sie bekommt Hilfe von unerwarteter Seite. Aber kann sie darauf wirklich vertrauen?

Johanna Nicholls

studierte in Sydney und hat als Journalistin in London sowie als Produzentin und Redakteurin für das australische Fernsehen gearbeitet. Sie bewundert die Werke von Shakespeare, Goethe und Tolstoi genauso wie Margaret Mitchells »Vom Winde verweht« oder Jane Austens »Stolz und Vorurteil«. Mit ihrem ersten Roman »Die Blüte des Eukalyptus«, für den sie intensive historische Recherchen betrieben hat, erfüllte sie sich einen Lebenstraum: den Wunsch, Autorin zu werden und eine große Australiensaga zu schreiben. Sie lebt in einem Haus aus dem 19. Jahrhundert in einem Vorort von Sydney, wo sie gerade an einem weiteren historischen Roman schreibt.

Johanna Nicholls Wilde Akazien Roman, 736 Seiten € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20349-9

lieferbar WG 2121


Johanna Nicholls In einem weiten Land Originaltitel: The Lace Balcony Roman, ca. 752 Seiten Deutsch von pociao und Roberto de Hollanda Paperback, 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20441-0

Auslieferung: November 2014 WG 1112

Auch als E-Book erhältlich


Nach dem Spiegelder neue Polit

Dekoplakat

Printwerbung


Bestseller ÂťKalte MachtÂŤ thriller von Jan Faber.

Onlinewerbung


Er ist mächtig. Er ist kaltblütig. Er ist der Lobbyist.  Nach »Kalte Macht« der neue große Enthüllungsroman von Jan Faber – brisant und mitreißend.

Insider nennen ihn Mr. Money - den russischen Ölmagnaten und Milliardär Aleksander Lewtuschenko, der als einer der schillerndsten und vermögendsten Vertreter der russischen Wirtschaft gilt. Nach einem kometenhaften Aufstieg in der Industrie hat er es nach ganz oben geschafft – an die Spitze des gigantischen Energie-Konzerns

Filmrechte für »Kalte Macht« von der UFA Fiction optioniert.

GasNeft, von wo aus er auf skrupellose Weise das Geschick eines ganzen Kontinents beeinflusst. In einem unüberschaubaren Netz von Abhängigkeiten zieht er die Fäden – bis in die höchsten politischen Kreise von Berlin, Brüssel und Moskau. Und doch gibt es einen Mann, der ihm gefährlich werden kann: der Sankt Petersburger Wissenschaftler und einstige Weggefährte Arkadi Lossow, denn er ist im Besitz von Informationen, die Lewtuschenkos Imperium ins Wanken bringen könnten. Als Lossow seiner Tochter Tatjana geheime Dokumente anvertraut, beginnt eine gnadenlose Hetzjagd auf sie, an der selbst Lewtuschenkos Gegner beteiligt sind …

Jan Faber

war in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten beratend und strategisch für mehrere hochrangige Regierungsmitglieder sowie für weitere bedeutende Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft tätig. Er pflegt Kontakte in alle politischen Lager und hat in diversen deutschen Leitmedien publiziert.


Jan Faber Der Lobbyist Thriller, ca. 448 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-442-20443-4

Auslieferung: Oktober 2014 WG 1121

Auch als E-Book erhältlich


»Der britische Schriftsteller ist ein gottverdammtes Genie.« literaturmarkt.info  Der zweite Fall mit dem charismatischen Entführungs-Spezialisten Charles Boxer.

Charlie Boxer ist der Beste, ein gesuchter Spezialist, wenn es um hochkarätige Entführungen geht – doch sein Familienleben ist ein Trümmerfeld, seine Ehe seit langem geschieden, seine siebzehnjährige Tochter Amy eine Fremde für ihn. So trifft es ihn völlig unvorbereitet, als Amy eines Tages spurlos verschwindet. Und in ihrer

Als seine Tochter verschwindet muss Charles Boxer alles verraten, woran er bisher geglaubt hat ...

einzigen Nachricht an die Familie schwört sie, für alle Zeiten unauffindbar zu bleiben. Denn als Tochter einer Polizeikommissarin und eines Spezialermittlers weiß Amy, wie man Spuren verwischt. Doch Boxer lässt nicht locker. Endlich, nach langer Suche, findet er einen ersten Hinweis auf Amys Aufenthaltsort und reist nach Madrid – um dort die Ermittlungen im schlimmsten Fall seiner bisherigen Laufbahn aufzunehmen ...

Verfilmung der Inspektor-Falcón-Reihe Ausstrahlung Herbst 2014 im

Robert Wilson

1957 in England geboren, studierte an der Universität von Oxford. Er lebt abwechselnd in England, Spanien und Portugal. Spätestens seit dem Roman »Tod in Lissabon«, für den er den Gold Dagger Award und den Deutschen KrimiPreis erhielt, wird er als »einer der besten Thrillerautoren der Welt« (The New York Times) gefeiert.

Robert Wilson Der Blinde von Sevilla

Robert Wilson Stirb für mich

Roman, 640 Seiten € 9,99 [D] / € 10,30 [A] / CHF 14,90* ISBN 978-3-442-48033-3

Roman, 480 Seiten

WG 2121

WG 2121

lieferbar

€ 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20422-9

lieferbar


Robert Wilson ist nominiert für den Europäischen Krimipreis 2014

Robert Wilson Ihr findet mich nie Originaltitel: You Will Never Find Me Thriller, ca. 480 Seiten Deutsch von Kristian Lutze Paperback, 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20439-7

Auslieferung: September 2014 WG 1121

Auch als E-Book erhältlich


Aktuelle  Der neue große Thriller von Bestsellerautor Harlan Coben.  on 0 auf Platz 1 V der New-York-TimesBestsellerliste.

Bestseller

Harlan Coben dich 7431_Aufkleber_KulturSpiegel_RZ.inddIch 1 finde 16.01.14 12:08

Originaltitel: Six Years Deutsch von Gunnar Kwisinski Thriller, 416 Seiten Paperback 13,5 x 21,5 cm € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20422-9

Lieferbar WG 1121

Auch als E-Book erhältlich


Highlights  Der Blockbuster » des Sommers!« The Bookseller  Der beste Thriller » den ich seit langer Zeit gelesen habe.« David Baldacci

Terry Hayes Faceless – Der Tod hat kein Gesicht Originaltitel: I Am Pilgrim Deutsch von Michael Benthack Thriller, 800 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-442-20433-5

Auslieferung: Mai 2014 WG 1121

Auch als E-Book erhältlich


Für Bestellungen, Titelinformationen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung Innendienst unter der kostenlosen Rufnummer: Tel.: 0 8 0 0

500 33 22

Fax: (0 89) 41 36-33 33 | E-Mail: kundenservice@randomhouse.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr

www.randomhouse-buchhandel.de – das Extranet und Download-Portal für den Buchhandel: Cover, Texte, Fotos,

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Verkauf (Innen- und Außendienst) finden Sie ab sofort unter www.randomhouse-buchhandel.de Buchhandel

Vertriebsleitung Thomas Weigelt Tel. (0 89) 41 36-34 44 Fax (0 89) 41 36-6 34 44 E-Mail: thomas.weigelt@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Birgit Hoyer Tel. (0 89) 41 36-30 21 Fax (0 89) 41 36-6 30 21 E-Mail: birgit.hoyer@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Kundenbetreuung Innendienst Sabine Tauschinger Tel. (0 89) 41 36-30 45 Fax (0 89) 41 36-6 30 45 E-Mail: sabine.tauschinger@ randomhouse.de

Bahnhofsbuchhandel, Warenhaus, Pressegrosso, RackJobbing & Systemdienstleistungen, SB-Großfläche

Vertriebsleitung Ruth Schwede Tel. (0 89) 41 36-30 54 Fax (0 89) 41 36-6 30 54 E-Mail: ruth.schwede@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Ellen Schilling Tel. (0 89) 41 36-30 34 Fax (0 89) 41 36-6 30 34 E-Mail: ellen.schilling@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Außendienst Thomas Nestmeyer Vorstadt 3 90596 Schwanstetten Tel. (0 91 70) 9 42 30 67 Fax (0 91 70) 9 42 30 88 E-Mail: thomas.nestmeyer@ randomhouse.de

Auslieferung Deutschland Vereinigte Verlagsauslieferung An der Autobahn 100 33333 Gütersloh

Kundenbetreuung Fax (0 52 41) 4 07 91 Fax (0 52 41) 4 64 63

Orte I, J, K, L: Tel. (0 52 41) 80-78 42 Marina Gomes

Orte G, N, O: Tel. (0 52 41) 80-14 32 Monika Tänzer-Heimann

Orte A, B, C, Bad…, D, E: Tel. (0 52 41) 80-8 82 12 Anette Beyer

Orte F, H, P, Q, R: Tel. (0 52 41) 80-4 26 34 Heidi Heiden

Auslieferung Österreich Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath Gasse 5 A-1220 Wien Bestellabteilung DW 77 Tel. (01) 2 82 65 65 Fax (01) 2 82 52 82 E-Mail: bestell@hain.at

Außendienst Österreich Christian Emminger Bründlgasse 31 A-2243 Matzen Tel./Fax (0 22 89) 2 70 48 E-Mail: christian.emminger@ randomhouse.de

Bestellungen und transportbedingte Reklamationen bitte direkt an die VVA

Auslieferungen und ­Vertretungen im deutsch­ sprachigen Ausland

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Katrin Cinque Tel. (0 89) 41 36-34 52 Fax (0 89) 41 36-37 23 E-Mail: katrin.cinque@ randomhouse.de

Lesungen und Veranstaltungen Manuela Braun Tel. (0 89) 41 36-31 45 Fax (0 89) 41 36-37 23 E-Mail: manuela.braun@ randomhouse.de

Karl Schweiger Friedenstraße 32 A-3300 Amstetten Tel./Fax (0 74 72) 2 91 29 E-Mail: karl.schweiger@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Außendienst Buchhandel Ludger Cramer Graf-Galen-Straße 106 59269 Beckum Tel. (0 25 25) 96 22 53 Fax (0 25 25) 96 22 54 E-Mail: ludger.cramer@ randomhouse.de

Orte M, S, T– Z: Tel. (0 52 41) 80-4 21 07 Anja Brunnert

Auslieferung Schweiz Buchzentrum AG Industriestraße Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0 62) 2 09 26 26 Fax (0 62) 2 09 26 27 E-Mail: kundendienst@ buchzentrum.ch

Außendienst Schweiz Gabriele Schmidt Jungholz 22a D-79736 Rickenbach Tel. + 49 (0) 77 65 85 84 Fax + 49 (0) 77 65 86 76 E-Mail: gabriele.schmidt@ randomhouse.de

Page & Turner Verlag Neumarkter Straße 28 81673 München www.pageundturner-verlag.de

Alle Angaben Stand: April 2014. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. *CHF=empfohlener Verkaufspreis © Verlagsgruppe Random House GmbH, München. U1-Motiv: © Getty Images /Andrew Parkinson. Alle Fond-Motive innen: © FinePic®, München. Konzeption / Realisierung: UNO Werbeagentur, München

Leseproben, Bestellscheine, Kataloge, Vorschauen und vieles mehr zum individuellen Zusammenstellen und Herunterladen

Page & Turner Verlag - Vorschau Herbst 2014  

Die Neuerscheinungen im Page & Turner Verlag von Juli bis November 2014.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you