Page 1

August - Oktober 2014


Spitzentitel


Großflächenplakate

Streifenplakat


Spitzentitel Weltbestsellermarketing Große »Out of Home«-Kampagne Aufmerksamkeitsstarke Online-Werbung Große Print-Kampagne

L-Display Online-Kampagne bei Facebook

Lesen Sie auf: www.cbertelsmann.de

Tischaufsteller/ Deckenhänger

Wir werben in:


© Joan Tomàs

»Ein gewaltiger historischer Roman!

Leidenschaftlich erzählt, voll Leid, Wärme und Kraft.« Bild am Sonntag über Die Pfeiler des Glaubens


Historischer Roman 7

Spitzentitel Der neue große Roman des Bestsellerautors Ein farbenprächtiges und mitreißend erzähltes historisches Panorama Für alle Leser von Die Säulen der Erde und Der Medicus Ildefonso Falcones Das Lied der Freiheit Deutsch von Stefanie Karg Roman, ca. 752 Seiten Geb. mit SU, 15,0 x 22,7 cm ca. € 24,99 [D] / € 25,70 [A] / CHF 35,50* ISBN 978-3-570-10196-4

Auslieferung: September 2014 WG 1110

9<HTOFSA=babjge>

Auch als E-Book erhältlich.

Auch als Hörbuch bei , gelesen von Dietmar Wunder

Sevilla 1748: Die freigelassene Sklavin Caridad findet, mittellos in einer ihr fremden Welt, Zuflucht bei der Zigeunerfamilie Vega. Hier freundet sie sich mit der jungen, schönen Sängerin Milagros an und gewinnt die Liebe von Melchor, dem stolzen Oberhaupt der Familie. Milagros verliebt sich fatalerweise in Pedro, dessen Familie schon seit langem mit den Vegas verfeindet ist. Ihr von Schicksalsschlägen gezeichneter Lebensweg führt sie vom sonnenverbrannten Andalusien in die prunkvolle Königsresidenz Madrid – hier wird die großartige Flamencotänzerin zur »barfüßigen Königin«. Ildefonso Falcones' opulenter, vielstimmiger Roman ist ganz große Oper: Er erzählt von Schmerz und Trauer, Liebe und Freundschaft, Hass und Verrat, Sehnsucht und Hoffnung – und von der Freiheit.

Ildefonso Falcones de Sierra, verheiratet und Vater von vier Kindern, arbeitet als Anwalt in Barcelona. Sein Debütroman Die Kathedrale des Meeres war ein überwältigender internationaler Erfolg. Mit weltweit mehr als sieben Millionen verkauften Büchern hat sich Falcones als der bestverkaufte spanische Autor historischer Romane verewigt. Zuletzt erschien bei C. Bertelsmann sein Bestseller Die Pfeiler des Glaubens.


© Basso Cannarsa

»Dieses Buch hat alles, was große Literatur

braucht: brillante Figuren, einen packenden politischen Hintergrund und eine NonstopThrillerhandlung.« Jeffery Deaver


Thriller 9

Der zweite Thriller mit Commissario Balistreri: suggestiv, kraftvoll, atemberaubend spannend Über 100.000 verkaufte Ex. in Italien Lesung beim Krimifestival »Mord am Hellweg« im Oktober 2014; weitere Lesetermine in Vorbereitung

Roberto Costantini Die Saat des Bösen Deutsch von Anja Nattefort Thriller, ca. 576 Seiten Geb. mit SU, 15,0 x 22,7 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10181-0

Auslieferung: August 2014 WG 1120

9<HTOFSA=babiba>

Libyen, Sechzigerjahre: Salvatore Balistreri gilt als »wichtigster Italiener von Tripolis« mit großem politischen Einfluss. Sein Sohn Michele verbringt die Zeit lieber mit Freunden – seiner Blutsbrüderbande. Doch als die Nachbarstochter ermordet wird, erhält seine unbeschwerte Kindheit einen tiefen Riss. Kurze Zeit später, am Tag des Gaddafi-Militärputsches, stirbt auch noch Micheles Mutter. Ein tragischer Zufall? Zwanzig Jahre später arbeitet Michele als frustrierter Polizeikommissar in Rom. Als eine Spur auf die mysteriösen Tode in Libyen verweist, beginnt er sofort zu ermitteln. Bald darauf tauchen libysche Feinde wieder auf. Und mit ihnen einer seiner Blutsbrüder von damals … Die Saat des Bösen ist eine packende Reise in zwei entgegengesetzte Welten – ein faszinierender, genial konstruierter Thriller.

Auch als E-Book erhältlich.

Roberto Costantini, 1952 in Tripolis geboren, hat bis zu seinem 18. Lebensjahr mit seiner Familie in Libyen gelebt. Heute ist er Dozent an einer freien Universität in Rom. Sein Debüt Du bist das Böse wurde ein internationaler Bestseller. Auch Die Saat des Bösen, der zweite Teil der Trilogie mit Commissario Michele Balistreri, wurde in Italien zu einem riesigen Erfolg. Im Moment schreibt Costantini am dritten Teil seiner Trilogie.


© Dirk Bleicker

»Mein Roman beschreibt ein

Gedankenexperiment, das sich im Kopf seines Helden selbstständig macht: Was wäre, wenn wir nicht mehr schlafen müssten?« Jürgen Neffe


Belletristik 11

Spitzentitel Der große Roman unserer Zeit vom Bestsellerautor und hoch gelobten Biografen Jürgen Neffe Klug, raffiniert konstruiert und spannend erzählt Für alle Leser von Michel Houellebecq und Kazuo Ishiguro

Jürgen Neffe Mehr als wir sind Roman, ca. 416 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10205-3

Auslieferung: September 2014 WG 1110

9<HTOFSA=bacafd>

In einer Zeit, in der es kaum noch handschriftliche Zeugnisse gibt, stößt ein Biograf auf die Lebensgeschichte von Janush Coppki. Der weltfremde Chemielaborant ist Anfang des 21. Jahrhunderts auf der Suche nach der »Weltformel des Lebens«. Dabei entdeckt er ein Elixier, durch das Menschen nicht mehr schlafen müssen. Das Mittel steigert Kreativität, Ausdauer, Zuversicht und Libido. Doch wer es einmal nimmt, ist schnell davon abhängig. Zwischen dürfen und müssen liegt nur ein kleiner Schritt. Coppki gelingt es, mit seinem Wundermittel die Liebe der Fotografin Vera zu gewinnen. Über Veras Tochter Jenny und ihren Kreis der »Freunde der Nacht«, die von einer besseren Welt träumen, sowie mit Hilfe ihres Vaters, des Journalisten Leon Hard, verbreitet sich die Wachdroge bald über die ganze Welt, die zusehends aus den Fugen gerät.

Auch als E-Book erhältlich.

Jürgen Neffe, promovierter Biochemiker, ist ein mehrfach ausgezeichneter Journalist und Autor. Besonderes Aufsehen erregte er mit seinen vielgerühmten Biografien über Albert Einstein und Charles Darwin, die beide große Bestseller waren. Dies ist sein erster Roman.


© C. Bertelsmann Verlag

»Louise Doughty, die mit jedem Buch

besser wird, geleitet ihre Leser in dunkle Gefilde. Ein überzeugendes und mutiges Buch.« Hilary Mantel


Spannung 13

Eine toxische Mischung aus Verführung, Verrat und Schuld Erscheint in 12 Ländern; Verfilmung in Vorbereitung Für die Leser von Watsons Ich. darf. nicht. schlafen. und Nicci French Paperback

14,99 € Louise Doughty Ein Schritt zu weit Deutsch von Astrid Herzog Roman, ca. 384 Seiten Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm ca. € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-570-10195-7

Auslieferung: September 2014 WG 1120

9<HTOFSA=babjfh>

Die angesehene Wissenschaftlerin Yvonne Carmichael führt ein wohlsituiertes Leben mit ihrem Mann in der Londoner Vorstadt. Eines Tages begegnet sie einem Fremden, der sie unwiderstehlich anzieht. Sie lässt sich mit ihm auf eine leidenschaftliche Affäre ein, bis ein Verbrechen ihr sorgsam konstruiertes Doppelleben zerstört und sie des Mordes angeklagt wird. Schicht um Schicht entfaltet sich nun die wahre Geschichte um Täuschung und Betrug, um all die kleinen und großen Lügen, mit denen wir uns im Leben einrichten. Und es geht um die Fragen: Was sind wir bereit zu opfern und wie weit geht unsere Loyalität, wenn die eigene Existenz und alles, was wir lieben, auf dem Spiel steht? Louise Doughty zeigt uns meisterhaft eine toxische Mischung aus Verführung, Verrat und Schuld.

Auch als E-Book erhältlich.

Louise Doughty, geboren 1963, britische Autorin und Journalistin, schreibt Romane, Hörspiele und unterrichtet Kreatives Schreiben. Bisher erschienen bei C. Bertelsmann Die Wiege aus Stein und Was du liebst, gehört dir nicht. Für ihr Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Louise Doughty lebt mit ihrer Familie in London.


© Thomas R. Fattori

»Poetisch, kraftvoll, unvergesslich –

dieses Buch lässt uns das heutige Afghanistan verstehen.« Khaled Hosseini, Autor von Der Traumsammler


Autobiografie 15

Die mitreißende Geschichte einer Kindheit und Jugend in Afghanistan – berührend, eindringlich, brillant erzählt Überragender internationaler Erfolg – erscheint in 17 Ländern Für alle Leser von Khaled Hosseini

Qais Akbar Omar Die Festung der neun Türme Die Geschichte meiner afghanischen Familie Deutsch von Leon Mengden ca. 512 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10167-4

Auslieferung: August 2014 WG 1110

9<HTOFSA=babghe>

Die Festung der neun Türme erzählt vom Zusammenhalt einer außergewöhnlichen Familie in schlimmen Zeiten und ist gleichzeitig eine packende Chronik Afghanistans von den Achtzigerjahren bis heute. In Qais‘ Kindheit gehören prachtvolle Gärten, Kinder mit Flugdrachen und ausgelassene Feste zum Alltag von Kabul. Von diesen Bildern wird Qais in den nächsten Jahrzehnten zehren. Denn seit der Ankunft der Mudschaheddin und später der Taliban ist das Leben seiner Familie tagtäglich bedroht. Sie müssen fliehen, leben bei Nomaden, versuchen immer wieder, das Land zu verlassen. Und dennoch sind diese Jahre für den Jugendlichen eine Zeit voller Abenteuer und spannender Erlebnisse, über die er in einzigartiger Weise zu erzählen versteht: bildmächtig, authentisch und mit leisem Humor.

Auch als E-Book erhältlich.

Qais Akbar Omar, 1982 in Kabul geboren, stammt aus einer Familie von Teppichhändlern, deren Geschäft er in vierter Generation leitet. Bis 2001 hat er Afghanistan nie verlassen und alle politischen Veränderungen hautnah miterlebt. Mit seinem Memoir Die Festung der neun Türme gelang ihm ein überragender internationaler Erfolg. Omar lebt in den USA (wo er zurzeit sein CreativeWriting-Studium beendet) und in Kabul.


© David Wood

»Atemberaubend, umwerfend ...

Kingsolver lässt die Wahrheit für diejenigen zu Wort kommen, die nur schweigen können.« New York Times Review of Books


Belletristik 17

Der neue Roman der vielfach preisgekrönten Bestsellerautorin Ein berührender Roman über Hoffnung und Glück in einer gefährdeten Welt Für alle Leserinnen von Elizabeth Strout und Maria Ernestam

Barbara Kingsolver Das Flugverhalten der Schmetterlinge Deutsch von Sylvia Spatz Roman, ca. 464 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10215-2

Auslieferung: Oktober 2014 WG 1110

9<HTOFSA=bacbfc>

An einem Novembermorgen tritt Dellarobia Turnbow, Mitte zwanzig und Mutter von zwei kleinen Kindern, die Flucht nach vorn an: Sie ist wild entschlossen, ein neues Leben zu beginnen, und kehrt Familie und Farmhaus den Rücken. Doch unterwegs überrascht sie ein überwältigendes Naturereignis – Millionen von orangefarbenen Monarchfaltern haben sich auf den Bäumen zum Überwintern niedergelassen. Dellarobia ist fasziniert und kehrt geläutert nach Hause zurück. Die Schmetterlinge und die junge Frau werden zur nationalen Attraktion. Erst von dem attraktiven Biologen Ovid Byron erfährt sie, was sich hinter dem zauberhaften Anblick wirklich verbirgt ... Ein brillanter Roman über Hoffnung und Glück in einer gefährdeten Welt. Diese Geschichte über den Wandel im Großen wie im Kleinen stand wochenlang ganz oben auf den amerikanischen Bestsellerlisten.

Auch als E-Book erhältlich.

Barbara Kingsolver ist eine der profiliertesten Autorinnen Amerikas, weltweit bekannt wurde sie mit dem Roman Die Giftholzbibel. Alle ihre Bücher standen auf der Bestsellerliste der New York Times. Darüber hinaus wurde sie vielfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Orange Fiction Prize. Barbara Kingsolver lebt mit ihrer Familie in den südlichen Appalachen.


© Privat

»Ein großes afrikanisches Gemälde, ein Roman mit einem starken Sog!« Elke Heidenreich


Belletristik 19

Mit dem Piano auf dem Kongo: ein Roman voller Sinnlichkeit und Gefahr Für alle Leser von T.C. Boyles Wassermusik und William Boyds Unser Mann in Afrika

Paul Pickering Die Frau des Leoparden Deutsch von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck Roman, ca. 318 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10210-7

Auslieferung: September 2014 WG 1110

9<HTOFSA=bacbah>

Als der Pianist Stanley Miles Harcourt, genannt Smiles, in Kinshasa eintrifft, bringt man ihn nicht ins Hotel, sondern zu einer Beerdigung. Drei Tote sollen beigesetzt werden: einer davon Smiles selbst. Es gelingt ihm, sich mit einem wertvollen Konzertflügel auf einem maroden Schiff zu verstecken, das den Kongo aufwärts in den Urwald fährt. Hier soll ein Friedenskonzert stattfinden, das, weltweit im Radio übertragen, auf die Missstände im Kongo hinweisen soll. Mit auf dem Boot ist Lola, eine unwiderstehlich schöne Frau, der Smiles auf der Stelle verfällt. Sie ist die Ehefrau des »Leoparden«, eines besonders blutrünstigen Militärführers. Doch es ist nicht das Konzert allein, das Smiles in den Kongo führt: Der Veranstalter Lyman Andrew war Lehrer an Smiles' Internat in England. Er erkannte sein musikalisches Talent. Doch Smiles hat ihm Unrecht getan. Dies will er nun wiedergutmachen. Im dampfenden Dschungel spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu ...

Auch als E-Book erhältlich.

Paul Pickering, geboren 1952 in Yorkshire, veröffentlichte Kurzgeschichten, Gedichte, Theaterstücke und vier vielbeachtete Romane; zudem ist er Kolumnist, u.a. der London Times. Er war der erste Brite der Neuzeit, der 2000 Kilometer den Kongo hinabfuhr, diese Erfahrung speist den vorliegenden, atmosphärisch ungeheuer dichten Roman. Der Autor lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in London.


Š Paul Ripke

Wir werben in:


Spitzentitel

Bestsellerautor Sven Kuntze übt schonungslose Kritik an seiner Generation. Was hinterlassen wir unseren Kindern?

ATOMMÜLLHALDEN, RAUBTIERKAPITALISMUS , SCHULDEN.

Üb e r 10 0. 00 0 ve rkaufte Exe m pl are


22 Gesellschaft

Spitzentitel Sven Kuntzes scharfe Abrechnung mit seiner Generation Wie viel wollen wir unseren Kindern noch aufbürden, und was ist überhaupt noch zu retten? Große Medienpräsenz, Lesereise

Das große Fressen – und nach uns die Sintflut?

Sven Kuntze Die schamlose Generation Wie wir die Zukunft unserer Kinder und Enkel ruinieren ca. 320 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10222-0

Auslieferung: September 2014 WG 1970

9<HTOFSA=baccca>

Auch als E-Book erhältlich.

Sven Kuntze, Jahrgang 1942, arbeitete als Journalist, Moderator und Autor unter anderem für die ARD in New York. Mit Reportagen wie »Alt sein auf Probe« wies er auf drängende gesellschaftliche Probleme hin. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Sein provokantes Buch Altern wie ein Gentleman wurde zum hochgelobten Bestseller.

Unstillbare Wachstumsgier, das große Fressen auf Kosten der Zukunft, Erfinder der hirnlosen »Alternativlosigkeit« – Sven Kuntze geht mit seiner eigenen Generation hart ins Gericht. Sie hat zu viel verbraucht und zu wenig bewahrt, sie hat sich zu wenig vermehrt und wird zu alt; ihre Schulden sind gigantisch, gezahlt wird von Kindern und Enkeln. Keine Generation vorher war so selbstbestimmt, frei und in Frieden gesättigt, keine kam ihren Träumen so nahe. Und was haben sie aus diesen Möglichkeiten gemacht? Sven Kuntzes Abrechnung ist unnachsichtig, denn diese schamlose Generation hat mehr beansprucht, als ihr zusteht. Mit dem Effekt, dass Klima, Ressourcen und Visionen einer allseitigen Ökonomisierung zum Opfer gebracht wurden und werden. Er blickt zornig auf die ernüchternde Bilanz seiner Generation, die alles aufs Spiel setzt und der sich dennoch die Jungen kaum widersetzen, weil ihr Protestpotenzial durch die verständnisinnige, aber tödliche Umarmung der Älteren neutralisiert wird. Also nach uns die Sintflut – oder gibt es noch eine Chance, ein positives Zeichen zu setzen?


24 Biografie

Zum 75. Geburtstag des Bundespräsidenten am 24. Januar 2015 Johann Legner besitzt als früherer Pressesprecher Gaucks exklusive Kenntnisse Zahlreiche Gespräche mit Zeitgenossen aus dem privaten wie politischen Umfeld Große Medienaufmerksamkeit

Johann Legner Joachim Gauck Träume vom Paradies ca. 352 Seiten, 16 S. farbiger Bildteil Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10162-9

»Joachim Gauck ist

ein Spiegelbild unseres Landes – seiner Schwächen wie Stärken, seiner Verirrungen wie seines unverhofften Glücks.« Johann Legner

Auslieferung: Oktober 2014 WG 1971

9<HTOFSA=babgcj>

Auch als E-Book erhältlich.

© C. Bertelsmann Verlag

Johann Legner arbeitete als Journalist unter anderem für taz, ARD und n-tv. Er lernte Joachim Gauck 1990 kennen und war ab 1996 sein Pressesprecher bei der Stasiunterlagen-Behörde. Er begleitete ihn auch später, insbesondere bei seiner Kandidatur im Jahr 2010.

Zwischenbilanz für Joachim Gauck: Zum 75. Geburtstag des elften Bundespräsidenten und zur Halbzeit im Amt wagt Johann Legner eine Biografie, die zwischen Nähe und Distanz fein changiert. Dabei gewinnt er seine besondere Perspektive aus den Erfahrungen als langjähriger Vertrauter Gaucks und aus einem genauen Blick auf die geschichtlichen Umbrüche in dessen Leben. Legners zentrale These ist, dass Gauck keineswegs zufällig in sein Amt kam. Er sieht den langjährigen Pastor als unverzichtbaren Botschafter des Gemeinsamen jenseits der Parteipolitik. Mit seinen charismatischen Fähigkeiten gewinnt Gauck den Respekt für ein beschädigtes Amt zurück. Er spricht die Menschen in ihrer Sehnsucht nach Freiheit und Eigenverantwortung glaubwürdig an. Aber seine Botschaft ist nicht frei von der Gefahr pathetischer Überhöhung. Sie bedarf einer stetigen kritischen Reflexion. Der Autor erklärt, warum Gauck nicht all diesen Erwartungen wird genügen können.


© Heimo Aga

»Yvonne Hofstetter ist eine Schlüsselfigur bei der Debatte um unsere gesellschaftliche Zukunft. Sie weiß, wovon sie spricht: Denn sie kennt die Systeme, die uns programmieren. Diese Autorität gibt ihren Argumenten entscheidende Durchschlagskraft.« Frank Schirrmacher


Spitzentitel


© Heimo Aga

»Der Tausch ist unheilig: Nutzenopti-

mierung gegen umfassende Kontrolle, Sicherheit gegen Totalüberwachung.« Yvonne Hofstetter


Politik / Gesellschaft 29

Spitzentitel Hochaktuelles Debattenbuch über die totalitäre Tendenz von Datensystemen Der alarmierende Report einer Insiderin über die Bedrohung unseres Menschenbildes durch intelligente Maschinen Aktuelles Medienthema

Yvonne Hofstetter Sie wissen Alles Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen ca. 320 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10216-9

Auslieferung: September 2014 WG 1970

9<HTOFSA=bacbgj>

Die Snowden-Enthüllungen schreckten weltweit auf. Big Data heißt das neue Geschäftsmodell der Überwachung – haben wir die Kontrolle über unsere Daten längst verloren? Yvonne Hofstetter, Expertin für künstliche Intelligenz, klärt auf: Die unvorstellbaren Datenmassen, die sekündlich abgeschöpft werden und durchs weltweite Netz fluten, sind allein noch kein Risiko. Denn die Gefahr für die freiheitliche Gesellschaft geht von intelligenten Algorithmen aus. Sie analysieren, prognostizieren und berechnen uns neu, um uns zu kontrollieren – autonom, schnell, überall und immer. Sie verbreiten sich als selbstlernende Haustechnik, vernetzte Autos oder elektronische Armbänder. Hofstetter fordert dazu auf, das einzige Supergrundrecht unserer Gesellschaftsordnung, die Menschenwürde, gegen die digitale Revolution zu verteidigen. Sie plädiert für eine neue Gesetzgebung, eine Ethik der Algorithmen und eine gesellschaftliche Debatte darüber, was der Mensch in Zukunft sein will.

Auch als E-Book erhältlich.

Yvonne Hofstetter, Jahrgang 1966, ist Juristin und führt ein Unternehmen, das sich auf die Auswertung großer Datenmengen spezialisiert hat und Systeme der künstlichen Intelligenz entwickelt.


© Marco Schilling

»Naturwissenschaftler sollten

sich mehr in gesellschaftspolitische Debatten einmischen. Dies ist ein Beginn.« Axel Meyer


Naturwissenschaft / Gesellschaft 31

Spitzentitel Der renommierte Evolutionsbiologe über die Macht der Gene Provokante Thesen zum Einfluss der Gene auf Intelligenz, Verhalten, Gesundheit und die Unterschiede zwischen Frauen und Männern Mit einem Vorwort von Harald Martenstein

Axel Meyer Lotterie des Lebens Warum Gene nicht gerecht sind und Männer anders als Frauen ca. 352 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10204-6

Auslieferung: Oktober 2014 WG 1970

9<HTOFSA=bacaeg>

Wie funktioniert die genetische Lotterie des Lebens? Was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Warum haben wir die gleichen Talente wie der Vater oder die gleichen Charaktereigenschaften wie die Großmutter? Wo endet die Macht der Gene, und was lässt sich durch Ernährung, Erziehung und Kultur ändern? Der Evolutionsbiologe Axel Meyer beschäftigt sich mit den »heißen Eisen« der Genforschung und erläutert, was zu Themen wie Geschlecht vs. Gender, Intelligenz, Homosexualität und ethnischen Unterschieden bekannt ist. Provokant, anschaulich und auf aktuellem Forschungsstand zeigt er auf, wie stark uns Gene bestimmen. Dieses Buch regt zum Denken und Diskutieren an – es ist von hoher gesellschaftlicher Relevanz.

Auch als E-Book erhältlich.

Axel Meyer, geboren 1960, ist seit 1997 Professor für Zoologie an der Universität Konstanz. Der international bekannte Genomforscher studierte in Marburg, Kiel, Miami, Berkeley und Harvard. Er war Gastprofessor in Berkeley, Stanford und Ottawa und Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin. Er erhielt viele Auszeichnungen und Preise und ist Mitglied mehrerer Akademien. Meyer schreibt für ZEIT, FAZ und NZZ. Für die erfolgreiche öffentliche Vermittlung von Wissenschaft wurde ihm 2008 der Europäische EMBO Preis »Communication in the Life Sciences« verliehen.


© Hanni Schmieder

32 Sport

Wissenswertes, Witziges und Überraschendes für Aktiv- und Passivsportler Mehr als 100 Sportarten von allseits bekannten wie Fußball und Tennis bis hin zu exotischen wie Wushu und Schachboxen Das ideale Geschenkbuch für alle Sportfans

Jürgen Schmieder, Johannes Aumüller Sport – Das Buch ca. 400 Seiten, durchgehend s/w-Illustrationen Pappband, 13,5 x 21,5 cm ca. € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10174-2

Auslieferung: Oktober 2014 WG 1970

9<HTOFSA=babhec>

Auch als E-Book erhältlich.

So witzig wie Fußball unser, so originell wie Ein Mann. Ein Buch. Was hat Rugby damit zu tun, dass heutzutage vor Länderspielen Nationalhymnen gespielt werden? Wer hat eigentlich die Zeitlupe erfunden? Wie errechnet man die Punkte im Zehnkampf? In welchen Sportarten glänzten Wladimir Putin, George W. Bush und Konrad Adenauer? Und wie löst man einen 7-10-Split beim Bowling? Das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Buch: Alles, was Sie nicht über Sport wissen müssen – wodurch Sie sich aber klüger fühlen, wenn Sie es tun. Die beiden Sportjournalisten stellen mehr als 100 Sportarten – von klassischen Disziplinen wie Fußball oder Tennis über abseitige wie Tauziehen oder Armdrücken bis hin zu modernen wie Schachboxen oder Computersport – höchst vergnüglich vor. Von der Entstehungsgeschichte über die beste Regel und die schönsten Nachnamen bis hin zu den bedeutendsten Momenten. Eine Menge wissenswerte und überflüssige Infos für Aktiv- und Passivsportler.

Jürgen SSchmieder h ist Reporter und Autor für die Süddeutsche Zeitung, derzeit Korrespondent in Los Angeles. Er schreibt regelmäßig über Sport und ist Autor der Bestseller Du sollst nicht lügen! und Mit einem Bein im Knast. Johannes Aumüller, Jahrgang 1983, arbeitet seit 2008 für die Süddeutsche Zeitung, nicht immer, aber meistens in der Sportredaktion. Dort berichtet er vor allem über Sportpolitik und das Sportgeschehen in Osteuropa.

Verkaufsdisplay à 10 Ex. Bestellnr.: 021/90156


34 Literarische Autobiografie

Das neue Buch der Bestsellerautorin und Starpianistin Bestseller in Frankreich mit 50.000 verkauften Exemplaren Neue CD und große Konzerttournee im Herbst

»Tiefgründig und empfindsam.« Carrefour savoirs

Hélène Grimaud Das Lied der Natur Romantische Fantasien Deutsch von Michael von Killisch-Horn ca. 224 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm ca. € 17,99 [D] / € 18,50 [A] / CHF 25,90* ISBN 978-3-570-10221-3

Die weltberühmte französische Pianistin, bekannt für ihre Liebe und ihr Engagement für Wölfe und die Natur, geht in ihrem neuen Buch auf eine faszinierende Reise zu sich selbst mit vielen philosophischen Reflexionen über Musik, Natur und die Welt, in der wir leben.

Auslieferung: September 2014 WG 1116

9<HTOFSA=baccbd>

Auch als E-Book erhältlich.

Hélène Grimaud, geboren 1969 in Aix-en-Provence, ist eine der gefragtesten Pianistinnen unserer Zeit. Mit 22 Jahren zog sie in die USA und gründete nach einer schicksalhaften Begegnung mit einem Wolf das Wolf Conservation Center. Sie war ein musikalisches Wunderkind und hat zudem eine ausgesprochene schriftstellerische Begabung. Ihre Autobiografie Wolfssonate (2005) ist ein Longseller. Ihr folgte das ebenfalls sehr erfolgreiche Reisetagebuch Lektionen des Lebens (2007).

Nach einer Konzertprobe in Hamburg erwirbt Hélène Grimaud in einem Antiquariat ein geheimnisvolles Manuskript. Sie fühlt sich von dem Text in ihrem Innersten getroffen, denn er spiegelt die Themen ihres Lebens: die leidende Kreatur, die Natur als Klang- und Schöpfungsraum, die Musik der Romantik. Das Manuskript führt sie in die Stille der großen Wälder des Nordens, auf die Insel Rügen und bringt sie schließlich zurück zu ihrer ureigenen Bestimmung – zu ihren Wölfen in South Salem im Staat New York.


»Das ist die definitive Geschichte des Zweiten Weltkriegs. So hätte sie nur Tolstoi schreiben können.«

© Graham Jepson

Washington Post


Zeitgeschichte 37

Vor 75 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg Das umfassende, global angelegte Standardwerk Antony Beevor hat als Militärhistoriker zahlreiche internationale Bestseller vorgelegt (u.a. Stalingrad, Berlin 1945, D-Day)

Antony Beevor Der Zweite Weltkrieg Deutsch von Helmut Ettinger ca. 960 Seiten, 4 s/w-Bildteile à 8 S. + Karten im Text, Karte im Vor- und Nachsatz Geb. mit SU, 15,0 x 22,7 cm ca. € 34,99 [D] / € 36,00 [A] / CHF 46,90* ISBN 978-3-570-10065-3

Auslieferung: August 2014 WG 1940

9<HTOFSA=baagfd>

Der Zweite Weltkrieg war der brutalste und folgenschwerste kriegerische Konflikt der Geschichte – mit einem bis dahin ungekannten Maß an Waffengewalt und millionenfachem Sterben bis hin zum Völkermord. Antony Beevor, angesehener britischer Historiker, entwirft ein globales Panorama, das die großen Zusammenhänge dieses Krieges ebenso transparent macht wie die herrschenden politisch-ideologischen Kräfte, das Ursachen und Folgen umfassend und in bisher einmaliger Prägnanz verdeutlicht. Er folgt von Norden nach Süden und von Osten nach Westen jenen Männern, die die Welt in die größte Schlacht der Menschheitsgeschichte getrieben haben. Und er verliert dabei nie jene aus den Augen, für die dieser monströse Krieg unermessliches Leid bedeutete. Auf der Basis aktueller Forschung, bestens recherchiert, empathisch erzählt, hat Beevor das Buch zum prägendsten Ereignis des 20. Jahrhunderts geschrieben.

Auch als E-Book erhältlich.

Antony Beevor, Jahrgang 1946, ist Historiker. Er hat sich mit mehrfach ausgezeichneten und in viele Sprachen übersetzten Büchern zur Geschichte einen Namen gemacht. Antony Beevor ist weltweit der erfolgreichste Autor zu historischen Themen.


© Dirk Bader

»Ein wundervoller historischer Über-

blick, der jeden begeistern wird, der sich für Geschichte und Geografie interessiert.« Times Literary Supplement


Geschichte 39

2000 Jahre Weltgeschichte anhand der berühmtesten Weltkarten Das große, durchgehend farbig illustrierte Standardwerk Professor Jerry Brotton ist Historiker und ein führender Kartografieexperte Ein faszinierender Blick auf die Welt in verschiedenen Epochen

Jerry Brotton Die Geschichte der Welt in zwölf Karten Deutsch von Michael Müller ca. 608 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen Geb. mit SU, 15,0 x 22,7 cm ca. € 34,99 [D] / € 36,00 [A] / CHF 46,90* ISBN 978-3-570-01107-2

Auslieferung: September 2014 WG 1940

9<HTOFSA=abbahc>

Für einen Augenblick die Welt im Blick haben, alles sehen, alles begreifen, scheinbar losgelöst von aller Erdenschwere. Seit Jahrhunderten versuchen sich Menschen ein umfassendes Bild von der Erde zu machen. Sie zeichnen Weltkarten – nicht nur, um sich zu orientieren und ihre Kenntnisse zu ordnen; immer fließen ihre Vorstellungen, ihr Selbstverständnis, ihre Überzeugungen in diese Karten ein. Jerry Brotton zeigt, dass Karten nichts weniger sind als nüchterne wissenschaftliche Zeugnisse. Sie sind vielmehr subjektiv, voller Geschichten und Ideen; sie sind untrennbar verbunden mit Macht, Herrschaft und mit dem Erfindungsgeist ihrer Zeit; sie erzählen von Schicksalen und Visionen. Ganz gleich, ob jene Weltkarte aus dem 14. Jahrhundert, die aus christlicher Sicht Jerusalem ins Zentrum stellt, ob der erste globale Blick des Portugiesen Ribeiro oder ob das moderne Google-Abbild der Erde – bis heute ist keine Weltkarte völlig objektiv oder endgültig. Aber auch heute prägen sie unsere Vorstellung von der Erde.

Auch als E-Book erhältlich.

Jerry Brotton ist Professor für RenaissanceStudien an der Queen Mary University in London und gilt als führender Experte für historische Karten und Kartografie.


Š Sissi Furgler

Ruediger Dahlke mit dem Standardwerk zur Psychosomatik


Gesundheit / Lebenshilfe 41

Erweiterte und komplett überarbeitete Neuausgabe des Best- und Longsellers Lexikalisches Grundlagenwerk der psychosomatischen Krankheitsdeutung Ruediger Dahlke ist als Buchautor der erfolgreichste Vertreter der alternativen Psychosomatik

Ruediger Dahlke Krankheit als Symbol Ein Handbuch der Psychosomatik Symptome, Be-Deutung, Einlösung ca. 704 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm € 26,00 [D] / € 26,80 [A] / CHF 36,50* ISBN 978-3-570-12265-5

Auslieferung: Juli 2014 WG 1930

9<HTOFSA=bccgff>

Krankheitssymptome zu verstehen heißt die Bedeutung einer Krankheit entschlüsseln. Ruediger Dahlke hilft uns, mit dem Standardwerk Krankheit als Symbol die Botschaft einer Krankheit zu deuten. In seinem umfassenden Nachschlagewerk verwirklicht er ein zentrales Anliegen seiner medizinisch-therapeutischen Arbeit. Die Geheimnisse hinter kleinen, aber auch schweren bis hin zu bedrohlichen Krankheiten werden systematisch von A bis Z aufgedeckt und ihre Kernaussagen, Botschaften und Lernaufgaben in Stichworten entfaltet. So bietet Krankheit als Symbol die Chance, an der Bewältigung einer Krankheit zu wachsen, auch wenn es Überwindung kostet, sich von Symptomen über die eigenen Lernaufgaben aufklären zu lassen. Insgesamt haben weit über 400 Krankheitsbilder mit über 1000 Symptomen Eingang in das Buch gefunden. Es bietet Hilfe zur Selbsthilfe und ermöglicht es, sich in eigener Verantwortung den anstehenden Lernaufgaben zu stellen.

Auch als E-Book erhältlich.

Dr. med. Ruediger Dahlke, Jahrgang 1951, studierte Medizin in München und hatte eine Praxis als Phsychotherapeut. Heute ist Ruediger Dahlke als Fastenarzt, Seminarleiter und Vortragender international tätig. Er ist Autor zahlreicher Bestseller wie Krankheit als Weg (zusammen mit Thorwald Dethlefsen) und Krankheit als Sprache der Seele, die in vielen Sprachen vorliegen.


© C. Bertelsmann Verlag

Nicci French – das Dreamteam für Alpträume! Die Spiegel-Bestseller-Serie

Nicci French Blauer Montag

Nicci French Eisiger Dienstag

Nicci French Schwarzer Mittwoch

Thriller, 488 Seiten Deutsch von Birgit Moosmüller Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-570-10082-0

Thriller, 528 Seiten Deutsch von Birgit Moosmüller Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-570-10083-7

Thriller, 544 Seiten Deutsch von Birgit Moosmüller Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm € 14,99 [D] / € 15,50 [A] / CHF 21,90* ISBN 978-3-570-10164-3

Lieferbar

Lieferbar

Lieferbar

WG 1120

WG 1120

WG 1120

9<HTOFSA=baaica>

Auch als E-Book erhältlich.

9<HTOFSA=baaidh>

Auch als E-Book erhältlich.

9<HTOFSA=babged>

Auch als E-Book erhältlich.


© C. Bertelsmann Verlag

© C. Bertelsmann Verlag

Jetzt aktuell 43

»Wahrheit und andere Lügen ist, da legen wir uns jetzt mal fest, bis auf Widerruf das Beste, was das deutsche Kriminalromanwesen in diesem Jahr zu bringt.« Elmar Krekeler, Die Welt Wege bringt.

»Menschenhandel ist die Schande des 21. Jahrhunderts. Wer das ändern will, muss darüber schreiben.« Michael Jürgs

Großer TV-Mehrteiler in Planung

Sascha Arango Die Wahrheit und andere Lügen

Michael Jürgs Sklavenmarkt Europa

Roman, 304 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10146-9

Das Milliardengeschäft mir der Ware Mensch 352 Seiten Geb. mit SU, 13,5 x 21,5 cm € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / CHF 28,50* ISBN 978-3-570-10187-2

Lieferbar

Lieferbar

WG 1120

WG 1973

9<HTOFSA=babegj>

Auch als E-Book erhältlich.

9<HTOFSA=babihc>

Auch als E-Book erhältlich.


Für Bestellungen, Titelinformationen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung Innendienst unter der kostenlosen Rufnummer:

Tel. 0800 500 33 22 Fax (089) 41 36-33 33, E-Mail: kundenservice@randomhouse.de Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr

www.randomhouse-buchhandel.de – das Extranet und Download-Portal für den Buchhandel: Cover, Texte, Fotos, Leseproben, Bestellscheine, Kataloge, Vorschauen und vieles mehr zum individuellen Zusammenstellen und Herunterladen

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Verkauf (Innen- und Außendienst) finden Sie unter: www.randomhouse-buchhandel.de

Buchhandel

Vertriebsleitung Fiona Arndt Tel. (0 89) 41 36-30 35 Fax (0 89) 41 36-6 30 35 E-Mail: fiona.arndt@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Natalie Krieger Tel. (0 89) 41 36-38 52 Fax (0 89) 41 36-6 38 52 E-Mail: natalie.krieger@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Kundenbetreuung Innendienst Sabine Tauschinger Tel. (0 89) 41 36-30 45 Fax (0 89) 41 36-6 30 45 E-Mail: sabine.tauschinger@ randomhouse.de

Bahnhofsbuchhandel, Warenhaus, Pressegrosso, Rack-Jobbing & Systemdienstleistungen, SB-Großfläche

Vertriebsleitung Ruth Schwede Tel. (0 89) 41 36-30 54 Fax (0 89) 41 36-6 30 54 E-Mail: ruth.schwede@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Ellen Schilling Tel. (0 89) 41 36-30 34 Fax (0 89) 41 36-6 30 34 E-Mail: ellen.schilling@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Außendienst Thomas Nestmeyer Vorstadt 3 90596 Schwanstetten Tel. (0 91 70) 942 30 67 Fax (0 91 70) 942 30 88 E-Mail: thomas.nestmeyer@ randomhouse.de

Auslieferung Deutschland

Vereinigte Verlagsauslieferung An der Autobahn 100 33333 Gütersloh

Kundenbetreuung Fax (0 52 41) 4 07 91 Fax (0 52 41) 4 64 63

Orte G, N, O: Tel. (0 52 41) 80-14 32 Monika Tänzer-Heimann

Bestellungen (und transportbedingte Reklamationen) bitte direkt an die VVA

Orte A, B, Bad ..., C, D, E: Tel. (0 52 41) 80-8 82 12 Anette Beyer

Orte I, J, K, L: Tel. (0 52 41) 80-78 42 Marina Gomes

Orte F, H, P, Q, R: Tel. (0 52 41) 80-4 26 34 Heidi Heiden

Orte M, S, T-Z: Tel. (0 52 41) 80-4 21 07 Anja Brunnert

Auslieferung Österreich Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath Gasse 5 A-1220 Wien Bestellabteilung DW 77 Tel. (01) 2 82 65 65 Fax (01) 2 82 52 82 E-Mail: bestell@hain.at

Außendienst Österreich Frederick Büchler Dr. Mehesgasse 9 b A-2344 Maria Enzersdorf Tel./Fax (0 22 36) 2 39 02 E-Mail: frederick.buechler@ randomhouse.de

Auslieferung Schweiz Buchzentrum AG Industriestr. Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0 62) 2 09 26 26 Fax (0 62) 2 09 26 27 E-Mail: kundendienst@ buchzentrum.ch

Außendienst Schweiz Marlen Mettlich Badenerstr. 670 CH-8048 Zürich Tel. (0 43) 8 11 73 53 Fax (0 43) 8 11 73 54 E-Mail: marlen.mettlich@ randomhouse.de

Heidrun Gebhardt (Leitung) Tel. (0 89) 41 36-34 54 Fax (0 89) 41 36-34 74 E-Mail: heidrun.gebhardt@ cbertelsmann.de

Lesungen und Veranstaltungen

Iska Peller Tel. (0 89) 41 36-30 31 Fax (0 89) 41 36-6 30 31 E-Mail: iska.peller@ randomhouse.de

Alle Angaben Stand Mai 2014 Irrtum und Preisänderungen vorbehalten * CHF = empfohlener Verkaufspreis

Auslieferungen und Vertretungen im deutschsprachigen Ausland

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Verkaufsleitung Außendienst Buchhandel Markus Thomas Tulpenstraße 6 93077 Bad Abbach Tel. (0 94 05) 96 25 17 Fax (0 94 05) 96 25 18 E-Mail: markus.thomas@ randomhouse.de

Daniela Züge Kolpingstraße 1 a D-83043 Bad Aibling Tel. +49 (0) 80 61-3 49 81 55 Fax +49 (0) 80 61-3 49 81 54 E-Mail: daniela.zuege@ randomhouse.de

Fabiola Zecha (Stellv. Leitung) Tel. (0 89) 41 36-35 97 E-Mail: fabiola.zecha@ cbertelsmann.de

© Verlagsgruppe Random House GmbH, München © Umschlaggestaltung Sassenbach Advertising, München

Besuchen Sie uns auch auf facebook!

C . B e r t e l s ma n n Ve r l a g · Ne u m a r k t e r St r. 28 · 81673 Münc he n · w w w.c be r t e lsma nn.de

Verlagsvorschau C.Bertelsmann - Herbst 2014  

Blättern Sie schon jetzt in der Herbstvorschau 2014 des Verlags C.Bertelsmann

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you