Page 1

taschenbuch-vorschau mai bis oktober 2014 Aus Freude am Lesen


Die btb SPIEGELJetzt neu auf der Liste


Bestseller! Platz 2


Autorenfoto: © Caroline Andersson / Covermotiv: © Trevillion Images / Ron Jones

Håkan Nesser:

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt derzeit in Stockholm und auf Gotland. 4


Eine Klasse f端r sich!

5


Das große Finale der Barbarotti-Serie – jetzt im Taschenbuch!

Babarottis vierter Fall

HC

Aktuell ausgeliefert

9<HTOEPC=hedhjh> 9<HTOEPC=hfdbif> 6


SPITZENTITEL | April 2014

≠ Nesser bei btb:

über 7 Millionen verkaufte Exemplare.

≠ »Wir bei der Brigitte halten Håkan Nesser

für einen der besten lebenden Schriftsteller überhaupt.« DIE BRIGITTE REDAKTION

≠ »Nessers Krimis zählen zum Besten, was das Genre

in Skandinavien zu bieten hat.« LITERARISCHE WELT

BESTSELLER erstmals im Taschenbuch

HÅKAN NESSER Am Abend des Mordes

9<HTOEPC=hehidc>

Roman, ca. 480 Seiten ISBN 978-3-442-74783-2 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: btb HC Auch als E-Book erhältlich.

Wird Barbarotti aufs Abstellgleis befördert? Nach einem persönlichen Schicksalsschlag soll er sich mit dem Fall eines fünf Jahre zuvor spurlos verschwundenen Elektrikers beschäftigen. Nicht nur Kollegin Backman fragt sich, ob es sich hierbei nicht nur um eine Form von Beschäftigungstherapie für einen trauernden und labilen Kollegen handelt. Und es sieht auch ganz so aus, als sei Barbarotti nun zum Spezialisten für sogenannte »kalte Fälle« geworden, deren tatsächliche Lösung zweifelhaft ist. Tatsächlich

lebte besagter Elektriker zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer Frau zusammen, die bereits einmal einen Mord begangen und dafür elf Jahre im Gefängnis gesessen hatte. Nur beweisen konnte man ihr in diesem Fall nichts: denn ohne Leiche, keine Mörderin. Doch Gunnar Barbarotti tut das, was er am besten kann: Er ermittelt. Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen setzt er zusammen, und als er schließlich begreift, was gespielt wird, hat das weitreichende Konsequenzen … ≠

7


Filmbilder: Š Concorde Filmverleih 2013

Schwedens Sensationsbestseller â&#x20AC;Ś

8


März 2014

… jetzt im Kino! Filmstart 20. März 2014

BESTSELLER JONAS JONASSON Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

9<HTOEPC=heejcd>

erstmals im Taschenbuch

Roman, ca. 432 Seiten ISBN 978-3-442-74492-3 [WG 2 110] ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Piratförlaget, Stockholm 2009 Auch als E-Book erhältlich.

9


Wie lang wird das das gerade Wer sind wir, wenn

10


Leben des Kindes sein, geboren wird? uns die Stunde schl채gt?

11


Autorenfoto: © Katharina Behling

Longlist Deutscher Buchpreis.

Jenny Erpenbeck wurde 1967 in Berlin geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie zunächst eine Buchbinderlehre, bevor sie ein Studium der Theaterwissenschaft und Musiktheaterregie abschloss. 1999 debütierte sie, parallel zu ihrer Arbeit als Opernregisseurin, mit der Novelle »Geschichte vom alten Kind«, der weitere literarische Veröffentlichungen folgten, darunter Romane, Erzählungen und Theaterstücke. Ihr zuletzt erschienener Roman »Aller Tage Abend« wurde von Lesern und Kritik gleichsam gefeiert und vielfach ausgezeichnet, unter anderem im September 2013 mit dem Joseph-Breitbach-Preis. 12


BUCH DES MONATS | Mai 2014

≠ »Großartig!« WELT AM SONNTAG ≠ »Eine der kraftvollsten Stimmen der

deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.« STEFANA SABIN, NZZ AM SONNTAG

JENNY ERPENBECK Aller Tage Abend

9<HTOEPC=hehgeb>

Roman, ca. 288 Seiten ISBN 978-3-442-74764- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.

Wie lang wird das Leben des Kindes sein, das gerade geboren wird? Wer sind wir, wenn uns die Stunde schlägt? Wer wird um uns trauern? Jenny Erpenbeck nimmt uns mit auf ihrer Reise durch die vielen Leben, die in einem Leben enthalten sein können. Von einer galizischen Kleinstadt um 1900 spannt sie

9<HTOEPC=hdijeg> 9<HTOEPC=heagjh> dabei den Bogen über Wien und das stalinistische Moskau bis ins Berlin der Gegenwart. Meisterhaft und lebendig erzählt Erpenbeck, wie sich, was wir Schicksal nennen, als unfassbares Zusammenspiel von Kultur- und Zeitgeschichte, von familiären und persönlichen Verstrickungen erweist. ≠

13


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Einmal mehr belegt dieser Roman die Qualität der

Autorin als scharfe Psychologin.« DEUTSCHLANDRADIO KULTUR

≠ Eine fulminante Mutter-Tochter-Geschichte. ≠ Gesamtauflage der Werke von Irène Némirovsky auf

Deutsch: 400.000 Exemplare.

IRÈNE NÉMIROVSKY Die süße Einsamkeit

9<HTOEPC=hehicf>

Roman, ca. 272 Seiten ISBN 978-3-442-74782-5 [WG 2 111] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.

Eine selbstsüchtige Mutter, die auf ihre heranwachsende Tochter eifersüchtig ist; eine bildhübsche Tochter, die sich mit den Waffen, die sie eigentlich verachtet, dafür rächt: Im Mittelpunkt von »Die süße Einsamkeit« steht ein dramatischer

14

9<HTOEPC=hegjad> Mutter-Tochter-Konflikt. Gleichzeitig ist der erstmals ins Deutsche übersetzte Roman das Porträt einer Gesellschaft im Umbruch und der verführerischen wie gefährlichen Chancen, die daraus erwachsen. ≠


Mai 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Eine Frau, ein Mann, eine Sommerliebe.

≠ »Der neue Tolstoi lebt in Zürich!« TAGES-ANZEIGER ≠ Eines der bedeutendsten Werke der russischen

Gegenwartsliteratur, vielfach ausgezeichnet.

MICHAIL SCHISCHKIN Briefsteller

9<HTOEPC=hehije>

Roman, ca. 384 Seiten ISBN 978-3-442-74789-4 [WG 2 110] ca. ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50* Originalverlag: DVA Auch als E-Book erhältlich.

Eine Frau, ein Mann, eine Sommerliebe. Sascha und Wolodja werden durch einen Krieg getrennt und können sich nur Briefe schreiben. Sie erzählen einander darin von allem und jedem: von Kindheit, Familie, Alltag, von Freud und Leid. Ein normaler Briefwechsel zweier Liebender – bis sich beim Leser Zweifel regen und klar wird, dass die Zeit der beiden verrückt ist, dass sie durch

9<HTOEPC=hefafa> Raum und Zeit getrennt sind. Sie lebt in der Gegenwart, er kämpft im Boxeraufstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegen chinesische Rebellen. Ein großer, anrührender Liebesroman, der die grundlegenden Fragen der menschlichen Existenz behandelt und der durch die Macht des Wortes die Gesetze von Zeit und Raum außer Kraft setzt. ≠

15


Eine tote Floristin, ein Urnendieb und ein Bestatter, der auf eigene Faust ermittelt.

16


Mai 2014

≠ Der turbulente neue Bestatter-Krimi von Tessa Korber. ≠ »Tessa Korbers Krimis gehören zum Besten, was man

in dem Genre findet.« NÜRNBERGER NACHRICHTEN

≠ »Ein herrliches unterhaltsames Buch, das von

Situationskomik geprägt ist und uns auf ironische Weise einen kleinen Einblick in die Arbeit des Bestatters gibt.« RUHR NACHRICHTEN ZU »GEMORDET WIRD IMMER« Exklusiv im

Taschenbuch

TESSA KORBER Zum Sterben schön

9<HTOEPC=hehcfc>

Ein Bestatter-Krimi, ca. 300 Seiten ISBN 978-3-442-74725-2 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

ORIGINALAUSGABE Tante Hedwig reicht es. Jahrelang hat sie sich um ihre Familie und das gemeinsame Bestattungsinstitut gekümmert. Nun will sie endlich Zeit für sich und flüchtet in eine Kur. Dabei bräuchte ihr Neffe Viktor dringend Unterstützung, denn Onkel Wolfgang jagt einem Urnendieb hinterher. Und auch Viktor selbst ist gerade mit einem brisanten

9<HTOEPC=hebhbh> Fall beschäftigt: In Nürnberg treibt ein Serienkiller sein Unwesen, der hübsche Floristinnen ermordet und ihre Leichen pietätvoll mit Blumen dekoriert. Zusammen mit seiner Freundin Miriam lässt Viktor es sich selbstverständlich nicht nehmen, auf eigene Faust zu ermitteln. Ahnungslos, dass der Mörder es bereits auf Miriam abgesehen hat … ≠

17


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Ist das Mädchen Archina vom Teufel besessen?

≠ Von Kräutertränken, Familiengeheimnissen und der

wilden Schönheit Italiens.

≠ »Der erste Roman der Liedermacherin Teresa De Sio

entspinnt sich aus einem magischen Talent zu den Klängen der Pizzica.« GAZZETTA DEL SUD

TERESA DE SIO Lass den Teufel tanzen

9<HTOEPC=hehffj>

Roman, ca. 256 Seiten ISBN 978-3-442-74755-9 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Edition Elke Heidenreich Auch als E-Book erhältlich.

In der Nacht des Karnevalsamstags 1956 wird der Gutsherr Narduccio Greco vergiftet aufgefunden. Der Verdacht fällt sofort auf die zwölfjährige Tagelöhnertochter Archina Solimene, ein unzugängliches Mädchen, das – da sind sich die Bewohner des weltabgewandten apulischen Dorfes Mangiamuso

18

einig – vom Teufel besessen ist. Zusammen mit ihrer Schwester, die sich bei Narduccio verdingte, stellt sie allerlei Kräutertränke her, darunter die hochgiftige Stramunella. Man munkelt, Narduccio habe sich an ihr vergangen und sei aus Rache getötet worden. Doch was passierte wirklich in jener Nacht? ≠


Mai 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Eines der besten Bücher über Syd Barrett.

Eine irre Mixtur, lebendiger als jede Biografie.«

ZDF ASPEKTE

≠ »Ein großer Lesespaß und für jeden Fan ein

absolutes Fest.« DEUTSCHLANDRADIO

≠ »Pink Floyd ist eine Rockband, die Maßstäbe

setzt und sprengt. … Ein Paradebeispiel von Genie und Wahnsinn.« ELKE HEIDENREICH

MICHELE MARI Mr. Pink Floyd

9<HTOEPC=hehibi>

Roman, ca. 304 Seiten ISBN 978-3-442-7478 1-8 [WG 2 116] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Edition Elke Heidenreich Auch als E-Book erhältlich.

Syd Barrett – ein Engel, ein Dämon, ein Poet – war das Genie, das die Gruppe Pink Floyd so stark prägte, dass er heute noch als ihr Geist gilt. Er ging mit Roger Waters in Cambridge zur Schule, spielte schon damals in mehreren Bands, zeichnete hervorragend, schrieb, komponierte und litt schon früh an psychischen Störungen. Seine Experimente mit Drogen verursachten 1968 einen schizophrenen Schub, von dem er sich nie wieder erholte. Pink Floyd

hielten immer Kontakt zu ihm, widmeten ihm die Songs »Wish You Were Here« und »Shine on You Crazy Diamond«. In einem Kaleidoskop der Erinnerungen lässt Mari Tourmanager, Bandmitglieder, Bühnenarbeiter, aber auch die Regisseure Antonioni und Kubrick von Syd Barretts Welt, von seinem Charme, seinen Ideen und der Faszination, die er seit seiner Jugend auf alle ausübte, erzählen. ≠

19


Autorenfoto: © Kamilla Bryndum / Covermotiv: © plainpicture / Sandrine Pic

Sex, Lügen, Schreibblockaden.

Kirsten Hammann, 1965 in Aarhus geboren, zählt seit ihrem Debüt 1991 zu den bedeutendsten zeitgenössischen Autorinnen Skandinaviens und ist mehrfach mit den wichtigsten Literaturpreisen, wie u.a. dem Nordic Literary Prize und dem The Danish Art Fund’s Prize, ausgezeichnet worden. »Paarungsbereit« ist ihr erster Roman, der auf Deutsch erscheint, war in Dänemark ein Riesenerfolg und stand monatelang auf der Bestsellerliste. 20


Mai 2014

≠ Der Skandalbestseller aus Dänemark. ≠ Platz 1 der dänischen Bestsellerliste –

vor Jonas Jonasson und Jussi Adler-Olsen!

≠ »Ein meisterhafter Roman über die Liebe und

das komplizierte Verhältnis zwischen Frau und Mann. Schwindelerregend.« POLITIKEN

Erstmals auf Deutsch

KIRSTEN HAMMANN Paarungsbereit

9<HTOEPC=hefdhb>

Roman, ca. 528 Seiten ISBN 978-3-442-74537- 1 [WG 2 112] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Von einem Tag auf den anderen sitzengelassen. Einfach so. Weil er »sich selbst finden« muss – Penner. Das kann er Julie echt nicht antun. Gerade jetzt, wo sie sich so gefreut hat: endlich die große Wohnung, endlich heiraten, endlich schwanger werden, endlich Sicherheit. Und nun das. Wo soll sie denn jetzt einen neuen Mann hernehmen – einen, der passt und der mit ihr eine Familie gründet? Ihre Uhr tickt doch jetzt schon lauter, als sie zugeben will. Nein, erst mal ab-

warten. Casper merkt bestimmt noch, was er an Julie hat, was sie zusammen haben – und dann kommt er zurück. Ganz sicher. Bis dahin muss sich Julie nur überlegen, wie sie das mit der Miete macht – die Wohnung ist doch viel zu teuer für einen allein. Am besten, sie nimmt einen Untermieter. Dieser Typ, Sune, sucht ein Zimmer. Er sagt, er ist Schriftsteller. Über was will der denn schreiben? Na ja, mal schauen … ≠

21


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ 29. April 2014: Walter Kempowskis 85. Geburtstag.

≠ Ein Porträt des Autors als junger Mann und eine

Zeitreise in die noch junge Bundesrepublik.

≠ »Ehrlich, komisch, anrührend.« ORHAN PAMUK IM KÖLNER STADTANZEIGER MAGAZIN

WALTER KEMPOWSKI DIRK HEMPEL (HRSG.)

Wenn das man gut geht!

9<HTOEPC=hehhfh>

Aufzeichnungen 1956- 1970, ca. 624 Seiten ISBN 978-3-442-74775-7 [WG 2 110] Mit 60 s/w-Abbildungen ca. ¤ 14,99 [D] / ¤ 15,50 [A] / CHF 2 1,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.

Nach achtjähriger Haft wird Walter Kempowski im März 1956 aus dem Zuchthaus Bautzen entlassen. Es beginnt für ihn ein zähes Ringen um eine bürgerliche Existenz. In bisher unveröffentlichten Texten beschreibt Kempowski seinen Weg,

22

vom Studium über seine Zeit als Landschulleher bis zum hart erkämpften Eintritt in die Literaturszene, und zeichnet zugleich ein Panorama der noch jungen Bundesrepublik. ≠


Mai 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Der Roman zur gegenwärtigen Finanzkrise –

scharfzüngig und mitfühlend zugleich.

≠ »Ein vehementer kapitalismuskritischer Roman

als bezaubernde Liebesgeschichte.« WDR5

ELLIOT PERLMAN Drei Dollar

9<HTOEPC=hehiej>

Roman, ca. 4 16 Seiten ISBN 978-3-442-74784-9 [WG 2 110] ca. ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90* Originalverlag: DVA

Drei Dollar, das ist alles, was Eddie noch besitzt – dabei schien doch alles so perfekt: An der Universität traf er Tanya, die Liebe seines Lebens, verlor sie an einen anderen und konnte sie zurückgewinnen; er glaubte daran, die Welt zum Besseren verändern zu können, und fand tatsächlich eine Anstellung beim Umweltamt. Doch

9<HTOEPC=heabjc> seit ihm ein neuer Chef das Leben schwer macht, geht es mit Eddie bergab – er verliert seinen Job, Tanya verkriecht sich hinter verschlossenen Vorhängen, und ihrem Heim droht die Zwangsversteigerung. Zu diesem denkbar ungünstigen Zeitpunkt taucht plötzlich Amanda auf, Eddies Liebe aus Kindheitstagen. ≠

23


Das perfekte Buch für die Strandtasche ≠ Zwei, die füreinander bestimmt sind –

schöner wurde nie über die Liebe geschrieben!

≠ »Dieses Buch haut einfach alle um.« ANGELA WITTMANN, BRIGITTE

NATAŠA DRAGNIC´ Jeden Tag, jede Stunde

9<HTOEPC=hehgad>

Roman, ca. 384 Seiten ISBN 978-3-442-74760-3 [WG 2 110] Leinen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: DVA Auch als E-Book erhältlich.

Sechzehn Jahre haben Dora und Luka sich nicht mehr gesehen, obwohl sie einmal unzertrennlich waren: Wunderschöne Sommertage verbrachten sie als Kinder miteinander, am Felsenstrand des kleinen kroatischen Fischerdorfes, in dem sie aufwuchsen. Doch dann zogen Doras Eltern nach Frankreich, und Luka blieb allein zurück. Als

24

Mittzwanziger treffen sie sich nun überraschend in Paris wieder, und es ist klar: Sie gehören zusammen. Drei glückliche Monate folgen, aus denen ein gemeinsames Leben werden soll; nur kurz will Luka in die Heimat zurück, um ein paar Dinge in Ordnung zu bringen – und dann meldet er sich nicht mehr … ≠


DAS BESONDERE TASCHENBUCH | Mai 2014

Nicht nur für Katzenliebhaber ≠ Tau auf den Wiesen, verwilderte Gärten, Im attraktiven Geschenk-Format:

9 x15 cm

streunende Katzen – doch was führen die Nachbarn im Schilde?

≠ Bedrucktes Ganzleinen

mit Lesebändchen.

MARIA ERNESTAM Der Kater, meine Nachbarn und ich

9<HTOEPC=hehgde>

Roman, ca. 176 Seiten ISBN 978-3-442-74763-4 [WG 2 110] Leinen ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Originalverlag: btb HC Auch als E-Book erhältlich.

Mit dem Umzug aufs Land haben sich Sara und Björn einen Traum erfüllt. Endlich weg aus dem engen Mietshaus in der Stadt, endlich weg von den spießigen Nachbarn, die jeden ihrer Schritte beobachteten. Mit dabei: Ihre Katze Mischka, die vorsichtig den märchenhaft verwilderten Garten

ihres neuen Hauses in Südschweden auskundschaftet. Doch das so freundliche Ehepaar von nebenan mit dem akkurat gestutzten Rasen und dem eigensinnigen Kater, der Mischka partout nicht zu dulden scheint, entpuppt sich schon bald als ziemlich sonderlich … ≠

25


Š plainpicture / Bias

Die erste Liebe, eine nicht ganz einfache Mutter-Tochter-Beziehung und ein geheimnisvolles Päckchen aus der Vergangenheit.

26


27


Bestseller-Printkampagne ≠ Reichweitenstarke Printkampagne

in ausgewählten Magazinen

≠ 3,8 Mio Kontakte

28


Großes Leseprobensampling ≠ Leseproben-Aufsteller,

Verteilung deutschlandweit

≠ Gestaltete Eisbecher

für Eisdielen

29


»Von der Magie heißer Sommertage und der bittersüßen Erinnerung an die erste Liebe.«

Autorenfoto: © fayetography / Covermotiv: © plainpicture / Bias

MARIE CLAIRE

Emylia Hall, geboren 1978, weiß, wovon sie schreibt: Als Tochter eines englischen Künstlers und einer aus Ungarn stammenden Kostümbildnerin wuchs sie im ländlichen Devon im Südwesten Englands auf, verbrachte aber jeden Sommer in Ungarn. Nach ihrem Studium in York und Lausanne arbeitete Emylia für eine Werbeagentur in London, bevor es sie in die französischen Alpen verschlug. Dort entschloss sie sich, ihren lang gehegten Traum vom eigenen Roman Wirklichkeit werden zu lassen. Ihr Debütroman »Mein Sommer am See« war auf Anhieb ein großer Erfolg, wurde in zahlreiche Länder verkauft und in Großbritannien als das Sommerbuch 2012 gefeiert. Emylia Hall lebt heute mit ihrem Mann in Bristol. 30


SPITZENTITEL | Juni 2014

≠ Ihr Sommerbuch 2014! ≠ Erscheint in 12 Ländern. ≠ So schmeckt der Sommer:

Mit Rezepten für heiße Sommertage.

EMYLIA HALL Mein Sommer am See

9<HTOEPC=heffff>

Roman, ca. 400 Seiten ISBN 978-3-442-74555-5 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Eines Tages bekommt Beth ein Paket. Darin ein Album mit Fotos, Notizen und anderen Erinnerungsstücken, die Beth noch nie zuvor gesehen hat. »Das Buch unserer Sommer«, in dem ihre Mutter Marika die Erinnerung an jene Sommerferien festgehalten hat, die Beth in ihrer Jugend bei ihr in Ungarn verbrachte. Eine Zeit, in der Beth hin und her gerissen war zwischen ihrem zurückhaltenden Vater, mit dem sie im englischen Devon lebte, und der temperamentvollen Mutter, die die Sehnsucht nach der Heimat von ihrer

Familie fortgetrieben hatte. Eine Zeit, in der Beth sich nichts sehnlicher wünschte, als endlich ihren Platz im Leben zu finden. Eine Zeit, die mit einer schockierenden Enthüllung endete, als Beth gerade 16 war. Seit damals hat Beth jeden Gedanken an diese Zeit weit von sich geschoben. Doch das Album bringt all ihre Erinnerungen wieder zurück – an die erste Liebe, an flirrend heiße Sommertage und kühle Waldseen. Und an den Tag, an dem alles zerbrach … ≠

Exklusiv im

Taschenbuch

31


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Von Weltverbesserern und anderen Narren.

≠ So witzig wie Saša Stanišic´ »Wie der Soldat

das Grammofon repariert« und so engagiert wie die Romane von Juli Zeh.

≠ »Dieses Buch ist ein wahrer Glücksfall für die

österreichische Literatur.« ORF

MARTIN HORVÁTH Mohr im Hemd oder Wie ich auszog, die Welt zu retten

9<HTOEPC=hehgij>

Roman, ca. 352 Seiten ISBN 978-3-442-74768-9 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: DVA Auch als E-Book erhältlich.

Ali hat seine Augen und Ohren überall. Er ist – so behauptet er jedenfalls – fünfzehn Jahre alt und kommt irgendwo aus dem Westen Afrikas, spricht nach eigenen Angaben vierzig Sprachen und Deutsch am allerbesten und weiß genauestens Bescheid über das Leben und Sterben in den ärmeren Ländern der Welt. Ali kann alles,

32

kennt alles und fristet sein Dasein nur aus einem Grund in einem Wiener Asylbewerberheim: Er, der Beschützer aller Gedemütigten, hat es sich zur ehrenhaften Aufgabe gemacht, seine Mitinsassen von ihren Ängsten und Albträumen zu befreien. Seine Wunderwaffe auf dieser Mission: das Erzählen. ≠


Juni 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Koks und Spitzenhäubchen.

≠ Rasante Seniorenkomödie aus Italien à la

»Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand«. Erstmals auf Deutsch

ENZO FILENO CARABBA Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten

9<HTOEPC=hehedg>

Roman, ca. 220 Seiten ISBN 978-3-442-74743-6 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Seit Jahrzehnten bewohnen Giulia und Camilla, zwei Damen von edler Geburt und antiker Schönheit, einen alten und zugegebenermaßen ziemlich heruntergekommenen Palazzo im schönen Florenz. Die beiden haben es sich bequem gemacht zwischen allerlei Antiquitäten und sonstigem Plunder und verlassen das Haus nur noch selten. Warum sollten sie auch, denn Emiliano, der unverschämte Feinkosthändler, versorgt sie mit überteuerten

Lebensmitteln, und Piero, ja Piero, versorgt sie seit Jahr und Tag mit ein bisschen Koks, das die Damen nachmittags zum Tee zu nehmen pflegen. Denn ein bisschen Spaß sei im Leben ja wohl noch erlaubt. Als jedoch Piero eines Tages nicht mehr auftaucht, sehen sich die beiden gezwungen, das erste Mal seit langer Zeit wieder einen Fuß vor die Haustür zu setzen. Ein Entschluss mit weitreichenden Konsequenzen … ≠

33


Eine stürmische Nacht, ein rauschendes Fest – und ein Geheimnis, das nie hätte ans Tageslicht gelangen dürfen.

34


Juni 2014

≠ »Scharfe Beobachtungen, feine Ironie –

dieser ›ungeladene Gast‹ darf mit gutem Gewissen mitgebracht werden.« BRIGITTE

≠ Ein vergnüglicher Ritt durch die Welt des

englischen Landadels.

≠ »Bester Lesestoff für lange Winterabende.« AUGSBURGER ALLGEMEINE

SADIE JONES Der ungeladene Gast

9<HTOEPC=hehhcg>

Roman, ca. 320 Seiten ISBN 978-3-442-74772-6 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: DVA Auch als E-Book erhältlich.

Ein schöner Frühlingsabend im Jahr 1912: Es ist Emerald Torringtons zwanzigster Geburtstag. Das schon etwas heruntergekommene Sterne-Anwesen blitzt und glänzt, ein großes Dinner mit Freunden der Familie ist geplant. Doch ein Zugunglück, nur ein paar Meilen entfernt, sorgt dafür, dass eine Schar derangiert aussehender Passagiere vor der

Tür steht und Einlass begehrt. Von nun an läuft nichts mehr nach Plan – und dann taucht auch noch ein Nachzügler auf, der ein dunkles Geheimnis mit der Hausherrin teilt. Während draußen ein nächtlicher Sturm heraufzieht, beginnen drinnen Anstand und Dekorum davonzuwehen und dem Chaos den Weg zu bereiten … ≠

35


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Meisterhafte Geschichten über jüdisches

Leben heute – lakonisch, unerschrocken, furios.

≠ »Niemand kann feinsinnige Komik und

erschütternde Tragik so beeindruckend verbinden wie Nathan Englander.« JONATHAN FRANZEN

≠ Ausgezeichnet mit dem Frank O‘Connor

Short Story Award.

NATHAN ENGLANDER Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden

9<HTOEPC=hehgba>

Stories, ca. 240 Seiten ISBN 978-3-442-7476 1-0 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Luchterhand Auch als E-Book erhältlich.

Ein amerikanisches Ehepaar bekommt Besuch aus Israel und verbringt mit dem ultraorthodoxen Pärchen einen geselligen Abend – bis sie am Ende das »Anne-Frank-Spiel« spielen: Wer würde dich verstecken, wenn es zu einem zweiten Holocaust käme … »Diese Erzählsammlung ist wie ein Stromschlag mitten ins Herz, mitten in den Kopf,

36

9<HTOEPC=hdcedc> mitten in den Leib. Das ist traumhaft schön geschrieben, mutig und provokant, bissig und zeitlos. Man muss Englander in einer Reihe nennen mit Isaac B. Singer, Raymond Carver und Alice Munro. Mit anderen Worten: Englander ist einfach einer der besten Autoren Amerikas.« COLUM MCCANN ≠


Juni 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Liebe, Wein und Dolce Vita.

≠ »Eine perfekte italienische Komödie!« L‘UNITÀ ≠ Von einem der bekanntesten und brillantesten

Autoren Italiens.

GAETANO CAPPELLI Die beste Lage

9<HTOEPC=hehfec>

Roman, ca. 256 Seiten ISBN 978-3-442-74754-2 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: C. Bertelsmann Auch als E-Book erhältlich.

Riccardo Fusco, erfolgloser Soziologe und gedemütigter Ehemann, erhält einen Auftrag, der ihn aus seinem langweiligen Alltag rettet: Sein früherer Klassenkamerad bittet ihn, sich eine PRStrategie auszudenken, damit der süditalienische Vino Aglianico zum besten Wein Italiens prämiert

9<HTOEPC=hedacf> wird. Nichts leichter als das, denkt Riccardo, schließlich ist seine alte Jugendliebe Chatryn inzwischen eine der weltweit führenden Weinkritikerinnen geworden. Die Sache scheint sich für alle Beteiligten prächtig zu entwickeln, als Riccardo einen entscheidenden Fehler macht … ≠

37


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Man kommt gar nicht ≠ Wie verwandelt man einen

umhin, den anspruchslosen, gebärneidischen, inkompetenten, vorbildlichen und vielschichtigen Jochen Schmidt nach diesem Buch zu lieben.« SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

verpfuschten Totschlag in einen perfekten Mord?

≠ »Schonungslos komisch und herrlich böse.« BERLINER LITERATURKRITIK

»Meine Mutter ist bei meiner Geburt ohnmächtig geworden, entsprechend ausgeprägt war schon immer mein schlechtes Gewissen.« Wer so auf die Welt kommt, hat schlechte Karten. Einsam wie ein Samurai-Krieger und tapfer wie Don Quijote erkundet Jochen Schmidt Möglichkeiten, trotz Neurosen und ignoranter Mitmenschen doch noch glücklich zu werden. Auf dieser Suche erweist sich so manche Schwäche und vermeintlich nutzlose Angewohnheit als wichtige Körperfunktion, ja als geradezu überlebensnotwendig … ≠

JOCHEN SCHMIDT Meine wichtigsten Körperfunktionen

9<HTOEPC=hefegd> 38

ca. 144 Seiten ISBN 978-3-442-74546-3 [WG 2 112] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Originalverlag: C.H.Beck

Neues Heim, neues Glück? Als Schlomo und sein blinder Freund Mendelssohn ihr neues Domizil in einer vornehmen Hamburger Villengegend beziehen, sind beide ganz verzückt von ihren Nachbarn: Ritchie, Laura, Katharina und das sehr, sehr hübsche Nesthäkchen Marvie erweisen sich als blitzgescheites Geschwisterquartett. Dumm nur: Ein wurstförmiger Theaterarsch stört Schlomos zartes Werben um Marvie. Er ist ihr Freund, doch auf einmal ist er tot. Da muss man sich zu helfen wissen … ≠

SIMON BOROWIAK Du sollst eventuell nicht töten

9<HTOEPC=hehfdf>

Eine rabenschwarze Komödie, ca. 224 Seiten ISBN 978-3-442-74753-5 [WG 2 110] mit 17 s/w-Abbildungen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.


Juni 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Hochspannung aus Neuseeland.

≠ »Gewalt steckt in jedem, es braucht nicht viel, um sie

hervorbrechen zu lassen. Ein Roman, der tiefe Spuren hinterlässt und den man so schnell nicht vergisst.« FRANKFURTER NEUE PRESSE

KrimiZEITBestenliste CARL NIXON Rocking Horse Road

9<HTOEPC=hehdic>

Roman, ca. 240 Seiten ISBN 978-3-442-74738-2 [WG 2 112] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Weidle

Kurz vor Weihnachten 1980: Am Strand von The Spit, einer schmalen Landzunge vor Christchurch, wird die Leiche der 17-jährigen Lucy Asher gefunden. Auf der Rocking Horse Road haben Lucys Eltern ein Milchgeschäft, in dem das Mädchen oft aushalf und dabei von den Nachbarjungen aus der Ferne angehimmelt wurde. Der Mord an Lucy

schockiert alle Einwohner des kleinen Städtchens, doch für die Jungen ist das Verbrechen besonders traumatisch und bedeutet das Ende ihrer unbeschwerten Kindheit. Die Suche nach dem Mörder schweißt sie zusammen – und über 25 Jahre später sind sie ihm noch immer auf der Spur … ≠

39


Exklusiv im Taschenbuch – der Abschluss der großen Rache-Trilogie!

40


Juni 2014

≠ »Ganz, ganz großartig.« ANTJE DEISTLER, WDR 2, ZU »PAYBACK«

≠ 3 Monate in Folge auf Platz 1 der

KrimiZEIT-Bestenliste!

Erstmals auf Deutsch

≠ »Gnadenlos gut!« KRIMIZEIT-BESTENLISTE

MIKE NICOL black heart

9<HTOEPC=hecifb>

Thriller, ca. 448 Seiten ISBN 978-3-442-74285- 1 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Ein typischer Kapstadt-Winter. Nicht viel los. Aber mit ausreichend Arbeit für Mace Bishop und Pylon Buso, die gegen Geld ihren Sicherheitsservice für Ausländer anbieten. Während sich Bishop um seine depressive Tochter kümmert, beschützt Buso einen deutschen Waffenspezialisten, dem ein paar osteuropäische Gangster auf den Fersen sind. Und ein Pärchen aus den USA, das in den lokalen

Paperback

9<HTOEPC=hecidh> 9<HTOEPC=hfdibj> Spielkasino-Markt investieren will. Aber dann wird die Frau entführt, und ein Reporter interessiert sich etwas zu sehr für die Balkan-Beziehungen des Waffenspezialisten. Plötzlich kommt Bewegung in das beschauliche Kapstadt-Dasein. Und im Hintergrund zieht die skrupellose Anwältin Sheemina February geschickt die Fäden … ≠

41


In Stockholm beginnt das unheimliche Morden:

© Trevillion Images / Mohamad Itani

Mitglieder der Schwedischen die jährlich den Nobelpreis für Literatur werden auf obskure

42


Akademie, vergibt, Weise getรถtet.

43


Š Trevillion Images / Mohamad Itani

Leseexemplar ist unterwegs zu Ihnen

44


Kann Literatur tรถdlich sein? Entdecken Sie den Schwedischen Krimi neu! Wir sind gespannt auf Ihre Meinung.

Teilen Sie uns diese bitte mit unter: meine-meinung@btb-verlag.de

45


© Magnus Liam Karlsson

Eine mysteriöse Mordserie erschüttert Schweden.

Martin Olczak, geboren 1973, wohnt in Stockholm. Er stöbert leidenschaftlich gerne in Archiven, wo er sich auf die Suche nach geheimnisvollen Geschichten und spannenden Geschehnissen macht. Er ist einer der bekanntesten Jugendbuchautoren Schwedens. »Die Akademiemorde« ist sein erster Roman für Erwachsene. 46


SPITZENTITEL | Juli 2014

≠ Paperback mit aufwändig gestalteten Innenklappen. ≠ Besonderes Format 13,5 x 21,5 cm.

Erstmals auf Deutsch

MARTIN OLCZAK Die Akademiemorde

9<HTOEPC=hehcja>

Roman, 480 Seiten ISBN 978-3-442-74729-0 [WG 2 12 1] Klappenbroschur ca. ¤ 1 2,99 [D] / ¤ 1 3,40 [A] / CHF 1 8,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Stockholm, im Mai: Im weltberühmten Hotel Berns Salonger hat man gerade Strindbergs 100. Todestag begangen. Die Festrede hielt der Ständige Sekretär der Schwedischen Akademie, ein würdiger Mann und ebenfalls angesehener Schriftsteller. Jetzt kurz vor Mitternacht ist er auf dem Weg nach Hause, durch einen abgeschiedenen Park. Hier trifft es ihn unvermittelt, das Schicksal. Hier wird er ermordet. Tatwaffe ist ein altertümlicher Schwarzpulverrevolver, der die Polizei vor Rätsel stellt. Noch bevor sie sich für eine Ermittlungsrichtung entscheiden kann, geschehen

Gestaltete Innenklappen

am nächsten Tag vier weitere, ebenso schonungslose Morde. Die Opfer: ebenfalls Mitglieder der Akademie, die für die Auslobung des jährlichen Literaturnobelpreisträgers verantwortlich ist. Was treibt den Mörder um? Klar ist, dass die anderen Akademiemitglieder geschützt werden müssen. Klar ist auch, dass hier konventionelle Methoden nicht weiterhelfen. Claudia Rodriguez von der Zentralen Mordkomission ermittelt auf eigene Faust – und gegen den Willen ihrer Vorgesetzten. Statt dessen bittet sie ihren alten Freund Leo Dorfman um Hilfe, einen Buchantiquar … ≠

47


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Über die unstillbare Sehnsucht nach Nähe und

Zärtlichkeit.

≠ »Einfach schön.« SÜDDEUTSCHE ZEITUNG ≠ »Ein melancholischer, hochliterarischer Roman.« HAMBURGER MORGENPOST

LINN ULLMANN Wenn ich bei dir bin

9<HTOEPC=hegega>

Roman, ca. 288 Seiten ISBN 978-3-442-74646-0 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Tiden Norsk Forlag Auch als E-Book erhältlich.

In Oslo, in einer warmen Sommernacht tanzen Martin und Stella auf dem Dach eines neunstöckigen Hauses, fordern sich gegenseitig heraus, balancieren auf der Kante. Kurz liegen sie sich in den Armen, dann fällt Stella – hat ihr Mann versucht, sie zu halten, oder hat er sie gestoßen? Aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt Linn

48

9<HTOEPC=hegdif> Ullmann die Geschichte der rätselhaften Stella, lässt Augenzeugen, Stellas Töchter, einen alten Freund und die ermittelnde Polizistin zu Wort kommen und flicht Träume, Erinnerungen und Legenden mit ein in diesen magischen Roman über die Liebe und das Leben. ≠


Juli 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Erweiterte Neuausgabe mit vielen neuen Superhelden.

≠ »Gleichzeitig zwerchfellerschütternd und herz-

ergreifend. So eine Leseerfahrung war mir bisher noch nicht untergekommen. Absolut einzigartig!«

ANTJE DEISTLER, WDR 2

≠ »Saukomisch und herrlich romantisch!« TV MOVIE

ANDREW KAUFMAN Alle meine Freunde sind Superhelden

9<HTOEPC=hehhea>

Roman, ca. 112 Seiten ISBN 978-3-442-74774-0 [WG 2 112] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Luchterhand TB Auch als E-Book erhältlich.

Alle Leute, die Tom mag sind Superhelden. Da ist zum Beispiel »Die Kopistin«, die jeden Gesichtsausdruck problemlos imitieren kann, oder »Die Froschküsserin«, die aus jedem Deppen einen strahlenden Sieger macht – und noch 66 weitere. Tom ist sogar mit einer Superheldin verheiratet.

Leider haben die Feinde von Tom, der ein ganz normaler, liebenswerter Typ ist, auch Superheldenkräfte. Und so hat der »Hypnotiseur« Toms Frau am Hochzeitstag hypnotisiert. Seit sechs Monaten ist sie nun nicht mehr in der Lage, Tom zu sehen, er ist einfach unsichtbar für sie … ≠

49


Eine groĂ&#x;e Familiensaga von Booker-Preisträgerin Penelope Lively.

50


Juli 2014

≠ Über die Träume, Erinnerungen und unsichtbaren

Narben, die von Weihnachts- und Geburtstagsfeiern oder Strandurlauben zurückbleiben …

≠ »›Familienalbum‹ ist eine Art Buddenbrooks

von heute – in England und ohne Reederei.« RBB INFORADIO »QUERGELESEN«

≠ Für alle Leserinnen von Anne Enright.

PENELOPE LIVELY Familienalbum

9<HTOEPC=hehhii>

Roman, ca. 288 Seiten ISBN 978-3-442-74778-8 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: C. Bertelsmann Auch als E-Book erhältlich.

Ein großes Haus, einen reichen Mann und viele Kinder hatte sich Alison für ihr Leben gewünscht. Und das Leben, so scheint es auf den ersten Blick, hat es gut mit ihr gemeint. Während ihr Mann Charles an seinen Büchern schreibt, ziehen Alison und Ingrid, das Au-Pair, eine Kinderschar groß. Es ist das alltägliche Familienchaos: kleine Grausamkeiten und große Gefühle. Und ein

Geheimnis, das unter dem porösen Siegel der Verschwiegenheit gehalten wird, denn sonst wäre Alisons Traum von der großen perfekten Familie geplatzt. Als die Kinder groß sind und nach Hause zurückkehren, merken sie, wie sehr ihr Leben geprägt wurde durch die Wahrheiten, die nie ausgesprochen worden sind. ≠

51


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Ein Roman über Tabus und ≠ London am Vorabend des

Tabubrüche, schockierend offen, schamlos leidenschaftlich und herrlich ironisch!

Ersten Weltkriegs: Eine dunkle Vorahnung liegt in der Luft, und ein deutscher Spion trifft die Liebe seines Lebens.

≠ »Vergessen Sie ›Shades of Grey‹ – lesen Sie ›Liebesdienst‹.« WDR

≠ Aktuell wie nie: Über Verschwörungstheorien und die Geburtsstunde der modernen Geheimdienste.

Obwohl Felix Quinn mit der Liebe seines Lebens verheiratet ist, hat er eine große Obsession: die Eifersucht. Eines Tages lernt er zufällig Marius kennen – und plötzlich ist Felix wie besessen von diesem Mann und plant sein eigenes Betrogenwerden, das Fremdgehen seiner Frau mit Marius. Anfangs malt er ihn sich nur als Hauptfigur in einer Fiktion voller Wollust aus – Marius‘ Hände auf dem Körper seiner eigenen Frau Marisa – doch dann wünscht er sich, dass die Fiktion Wirklichkeit wird. ≠

HOWARD JACOBSON Liebesdienst

9<HTOEPC=hehgjg> 52

Roman, ca. 400 Seiten ISBN 978-3-442-74769-6 [WG 2 110] ca. ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50* Originalverlag: DVA Auch als E-Book erhältlich.

Als der deutsche Marineoffizier Adrian Seiler im Sommer 1911 nach London geschickt wird, um an der Botschaft auszuhelfen, ahnt er nicht, was ihm bevorsteht. Er weiß nicht, dass in England eine hysterische Angst vor deutschen Spionen herrscht. Dass er deshalb überwacht wird. Dass er sich ernsthaft verlieben wird, ausgerechnet in Vivian, die Tochter eines deutschstämmigen Buchhändlers. Dass er sich zu einem der ersten professionellen Spione umfunktionieren lassen wird und damit nicht nur sich selbst, sondern auch Vivian in große Gefahr bringt … ≠

GERHARD SEYFRIED Verdammte Deutsche!

9<HTOEPC=hehjaa>

Spionageroman, ca. 4 16 Seiten ISBN 978-3-442-74790-0 [WG 2 110] ca. ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.


Juli 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Wenn es dunkel wird in Berlin, bist du allein mit

deiner Angst …

≠ Ein totes Mädchen, ein Bauernopfer und eine

Reporterin auf der Suche nach der Wahrheit.

≠ Autorin war nominiert für den Glauser-Preis 2013!

Exklusiv im

Taschenbuch

MECHTHILD LANFERMANN Wer ruhig schlafen kann

9<HTOEPC=hehcef>

Kriminalroman, ca. 420 Seiten ISBN 978-3-442-74724-5 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

ORIGINALAUSGABE Berlin im Hochsommer: Radioreporterin Emma Vonderwehr springt als Gerichtsreporterin ein, und schon meldet sich ihr Instinkt für knifflige Kriminalfälle wieder. Auf dem Alexanderplatz ist ein Straßenmädchen erwürgt aufgefunden worden. Dafür zur Rechenschaft gezogen werden soll ein älterer obdachloser Mann. Als Emma im Gericht

9<HTOEPC=hedhhd> 9<HTOEPC=hedhgg> die Freundin der Toten befragt, bemerkt sie sofort, dass diese vor etwas Angst hat. Emma beginnt in der Straßenszene zu recherchieren, wird mit Drogen, Gewalt und dem tagtäglichen Überlebenskampf konfrontiert. Doch hinter Hilkes Tod scheint noch etwas ganz anderes zu stecken … ≠

53


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Drei Paare, ein Ferienhaus in der Normandie …

≠ »Spritzig, elegant und sehr französisch!« ORF ≠ »Ein perfekter Roman für die Reise ans Meer.« HAMBURGER ABENDBLATT

VÉRONIQUE OLMI In diesem Sommer

9<HTOEPC=hegeie>

Roman, ca. 272 Seiten ISBN 978-3-442-74648-4 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Originalverlag: Kunstmann

Ein Sommerwochenende: Drei Paare treffen sich in einem Ferienhaus in der Normandie, um den 14. Juli zu feiern, wie jedes Jahr. Doch diesmal ist es anders als sonst: Delphine und Denis, die Gastgeber, stehen kurz vor der Trennung; Nicolas und die Schauspielerin Marie versuchen sich durch demonstrative Nähe über seine Depression und das

54

Ende ihrer Karriere hinwegzutäuschen, und Lola hat wieder einen neuen Liebhaber mitgebracht. Und dann taucht auch noch der rätselhafte junge Dimitri auf. Hat dieser es auf Jeanne, die Tochter der Gastgeber, abgesehen? Als beide in einer Gewitternacht vermisst werden, machen sich die Erwachsenen in ganz neuen Paarungen auf die Suche. ≠


Juli 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Ein Hinterhof in Paris, und hinter jedem Fenster

verbirgt sich eine Geschichte …

≠ »Charmant exzentrisch und wunderbar

verschroben.« L‘EXPRESS

SOPHIE BASSIGNAC Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire

9<HTOEPC=hecajh>

Roman, ca. 240 Seiten ISBN 978-3-442-74209-7 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Als die Pariserin Claire in ihre neue Wohnung zieht, stellt sie mit Entzücken fest, dass sie durch den Innenhof all ihren Nachbarn in die Wohnung blicken kann. Für die exzentrische und chronisch gelangweilte junge Frau – die sich ihre Freizeit sonst mit dem Auflisten seltener Krankheiten oder therapeutischem Sex mit ihrem Osteopathen vertreibt – ist es eine willkommene Abwechslung,

9<HTOEPC=hebihi>

Erstmals auf Deutsch

ihre Nachbarn auszuspionieren. Bald kennt sie all ihre Geheimnisse, wie die antik anmutende Pistole, mit der die Concierge Madame Courtois auf der Jagd nach vermeintlichen Einbrechern durchs Haus schleicht. Doch dann zieht gegenüber der geheimnisvolle Japaner Monsieur Ishida ein, dessen Verhalten Claire Rätsel aufgibt und sie gleichzeitig fasziniert … ≠

55


© Getty Images / Gen Nishino

Nach dem SPIEGEL-Bestseller »Vom Ende einer Geschichte« – das neue Buch des Booker-Preisträgers Julian Barnes.

56


Juli 2014

≠ »Einer der großartigsten Beobachter

menschlicher Stärken und Schwächen.« DENIS SCHECK, DRUCKFRISCH

≠ »Der elegante Romancier Julian Barnes brilliert

auch auf der literarischen Kurzstrecke.« KÖLNISCHE RUNDSCHAU

JULIAN BARNES Unbefugtes Betreten

9<HTOEPC=hehccb>

ca. 304 Seiten ISBN 978-3-442-74722- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Kiwi

Ob der frisch geschiedene Immobilienmakler Vernon nicht akzeptieren kann, dass seine Freundin ein Geheimnis hat, das sie nicht preisgeben möchte, ob Phil und Joanna über Sex, Krebs, die Wirtschaft oder Orangenmarmelade diskutieren, ob die Schriftstellerinnen Jane und Alice vor

9<HTOEPC=hefeha> allem Eifersucht füreinander empfinden oder ein Garten Auslöser für eine Ehekrise wird – Julian Barnes legt die menschlichen Stärken und Schwächen, den Rhythmus, den das Leben hat, mit feinem Humor und einem klaren Blick für die alltäglichen Niederlagen und Siege bloß. ≠

57


Kleines Format – große Gefühle ≠ Anne B. Ragdes große Familiensaga

endlich als Geschenkausgabe.

≠ Der Bestseller aus Norwegen.

ANNE B. RAGDE Das Erbstück

9<HTOEPC=hehigd>

Roman, ca. 608 Seiten ISBN 978-3-442-74786-3 [WG 2 110] Leinen ca. ¤ 1 0,99 [D] / ¤ 11 ,30 [A] / CHF 1 6,50* Originalverlag: Tiden Auch als E-Book erhältlich.

Als die alte Amalie Thygesen stirbt, jubeln viele in der Familie. Nur eine trauert ehrlich und ist entsetzt über die hasserfüllten Reaktionen, die selbst die Trauerfeier überschatten: Therese, die Enkelin. Sie hat ihre exzentrische Großmutter, die selbst im fortgeschrittenen Alter noch mit jedem

58

Mann flirtete und zauberhafte Märchen kannte, geliebt. Aber kennt sie wirklich die ganze Geschichte? Während sie das Haus ihrer Großmutter ausräumt, erfährt sie immer mehr über Amalies bewegte Vergangenheit, und für Therese beginnt eine ungewöhnliche Spurensuche. ≠


DAS BESONDERE TASCHENBUCH | Juli 2014

Psychologie für die Handtasche ≠ Die weite Welt der Psychologie –

verpackt im kleinen Geschenkformat.

Im attraktiven Geschenk-Format:

9 x15 cm

≠ »Interessieren Sie sich für Psychologie?

Wenn ja: Lesen Sie diesen Roman.«

BRIGITTE

NOAM SHPANCER Der gute Psychologe

9<HTOEPC=hehjbh>

Roman, ca. 384 Seiten ISBN 978-3-442-7479 1-7 [WG 2 110] Leinen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als E-Book erhältlich.

Er ist Psychologe, sein Spezialgebiet die Angst. Am Tag praktiziert er, am Abend erklärt er Studenten, was eine gute Therapie ausmacht. Als er wenig begeistert eine Nachtclubtänzerin mit Auftrittsphobie als Klientin annimmt, ahnt er nicht, wie sehr deren Probleme und Geheimnisse auf sein eigenes Leben abstrahlen werden. Denn plötzlich ist er gezwungen,

sich mit seinen unausgesprochenen Ängsten und einer wehmütigen Liebe auseinanderzusetzen. In scharfsinnigen Dialogen führt der Psychologe durch den Dschungel menschlicher Emotionen, in dem er sich selbst zu verlieren droht. Dieser wunderbar menschliche Roman ist literarische Lebenshilfe und Liebesgeschichte zugleich. ≠

59


Was muss einer f端rchten, was darf einer hoffen, der 1947 aus dem Exil nach Deutschland zur端ckkehrt?

60


61


© Alexander Paul Englert

Deutscher Buchpreis 2012.

Ursula Krechel wurde 1947 in Trier geboren. Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. Lehrtätigkeit an verschiedenen Universitäten. Erste Lyrikveröffentlichungen 1977, danach erschienen Gedichtbände, Prosa, Hörspiele und Essays. Zahlreiche Auszeichnungen für ihr Werk, insbesondere ihren großen Exil-Roman »Shanghai fern von wo«. Für den Roman »Landgericht« wurde sie 2012 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Ursula Krechel lebt in Berlin. 62


BUCH DES MONATS | August 2014

≠ Erstmals im Taschenbuch! ≠ »Romane wie dieser sind selten. Ursula Krechels

›Landgericht‹ ist ein Glücksfall.« MARTIN ZINGG, NZZ

≠ »Es brauchte Ursula Krechel, um dieses wahr-

heitsliebende, schöne und wirklich einzigartige Buch in die Welt zu bringen.«

ANDREAS ISENSCHMID, DIE ZEIT

URSULA KRECHEL Landgericht

9<HTOEPC=hegejb>

Roman, ca. 492 Seiten ISBN 978-3-442-74649- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 1 2,99 [D] / ¤ 1 3,40 [A] / CHF 1 8,90* Originalverlag: Jung und Jung

Richard Kornitzer ist Richter von Beruf und ein Charakter von Kohlhaas’schen Dimensionen. Die Nazizeit mit ihren absurden und tödlichen Regeln zieht sich als Riss durch sein Leben. Danach ist nichts mehr wie vorher, die kleine Familie zwischen dem Bodensee, Mainz und England versprengt, und die Heimat beinahe fremder als das in magisches

9<HTOEPC=heagbb> Licht getauchte Exil in Havanna. Mit sprachlicher Behutsamkeit und einer insistierenden Zuneigung lässt »Landgericht« den Figuren späte Gerechtigkeit widerfahren. »Landgericht«, der Roman mit dem doppeldeutigen Titel, handelt von einer deutschen Familie, und er erzählt zugleich mit großer Wucht von den Gründungsjahren einer Republik. ≠

63


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Bei Sascha Reh ist die Finanzkrise Geschichte –

und was für eine!« MAREN KELLER, KULTURSPIEGEL

≠ »GIBRALTAR ist eindeutig das kluge Buch eines

klugen Schriftstellers.« FLORIAN KESSLER, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

SASCHA REH Gibraltar

9<HTOEPC=hehdbd>

Roman, ca. 464 Seiten ISBN 978-3-442-7473 1-3 [WG 2 112] ca. ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90* Originalverlag: Schöffling

Beim Versuch, mit griechischen Staatsanleihen ein lukratives, aber hochgefährliches Spekulationsgeschäft zu machen, setzt der Investmentbanker Bernhard Milbrandt das Kernkapital des traditionsreichen Bankhauses Alberts aufs Spiel. Anstatt die Forderungen zu begleichen, flieht er in eine südspanische Apartmentanlage, die sich als gespenstische Investitionsruine erweist. Während er fieberhaft immer weiter mit virtuellen Beträgen jongliert, mehren sich die Anzeichen dafür, dass er in der scheinbar menschenleeren Siedlung nicht allein ist …

64

Unterdessen entbrennt eine Verfolgungsjagd nach Bernhard und dem Geld, die von Berlin und Frankfurt bis nach Gibraltar führt. Es stellt sich heraus, dass das Unternehmen der Familie Alberts tief in persönliche und geschichtliche Schuld verstrickt ist. Sascha Rehs zweiter Roman stellt mit erzählerischer Leidenschaft und Präzision Fragen nach Schuld und Verantwortung für unser vergangenes und künftiges Leben. ≠


August 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Eine Geschichte wie aus einem Hollywoodfilm.« CHRISTINE WESTERMANN, WDR 2

≠ In Frankreich mit dem Publikumspreis der ELLE

ausgezeichnet (unter den bisherigen Preisträgern u.a. auch Gallays »Die Brandungswelle« und Stocketts »Gute Geister«).

ROBERT GOOLRICK Ein wildes Herz

9<HTOEPC=hehggf>

Roman, ca. 352 Seiten ISBN 978-3-442-74766-5 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: btb HC Auch als E-Book erhältlich.

Virginia, 1948. In der beschaulichen Kleinstadt Brownsburg kennt jeder jeden und alles geht seinen gewohnten Gang. Bis eines Tages ein Fremder auftaucht, mit zwei Koffern in der Hand. Er scheint nicht viel zu besitzen, dieser Charlie, außer seinen kostbaren Messern. Damit kann er so geschickt umgehen, dass er für den Metzger am Ort zum unent-

9<HTOEPC=heaehf> behrlichen Mitarbeiter wird – und zum Freund der Familie. Doch dann begegnet Charlie der Ehefrau des reichsten Mannes der Stadt: Sylvan. Er weiß sofort: Sie ist die Frau, von der er schon immer geträumt hat. Es ist der Beginn einer Amour fou, die nicht nur sein Leben aus der Bahn werfen wird – einer Leidenschaft bis in den Tod. ≠

65


»Peters lesen ist wie ins Kino gehen.«

© thomasmayerarchive.de

BERLINER MORGENPOST

66


August 2014

≠ Longlist Deutscher Buchpreis 2012. ≠ Ein psychologisch vielschichtiger und sprach-

gewaltiger Pubertäts- und Internatsroman.

≠ Für alle Leser von Juli Zehs »Spieltrieb«,

Benjamin Leberts »Crazy«, oder Paul Ingendaays »Warum du mich verlassen hast«.

CHRISTOPH PETERS Wir in Kahlenbeck

9<HTOEPC=hebdbb>

Roman, ca. 5 12 Seiten ISBN 978-3-442-74 13 1- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 1 0,99 [D] / ¤ 11 ,30 [A] / CHF 1 6,50* Originalverlag: Luchterhand Auch als E-Book erhältlich.

Es ist ein Kosmos für sich: das katholische Jungeninternat Collegium Gregorianum Kahlenbeck. Während sich Anfang der achtziger Jahre die Welt in einem gewaltigen Umbruch befindet, scheint hinter den Mauern des Collegiums die Zeit stillzustehen. Gleichwohl gehen die Umbrüche der Zeit an niemandem in Kahlenbeck vorbei. Einer,

der dies besonders spürt, ist der Schüler Carl Pacher. Hin- und hergerissen zwischen dem Heiligen und dem Profanen, ist er zutiefst verunsichert, was gottgefällig und was des Teufels ist. Denn Carl sucht mit frommer Inbrunst nach dem rechten Weg zu Gott. Aber er sucht auch das richtige Leben. ≠

67


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Der letzte Roman des ≠ »Christian v. Ditfurth zeigt,

Bestsellerautors.

dass deutsche Autoren bestens gegen internationale Konkurrenz bestehen können.« FOCUS

≠ »Ein großes Lesevergnügen. Meisterhaft erzählt.« DEUTSCHLANDRADIO

In einer Bar in Venedig erinnern sich zwei Freunde an ihr Studium, und an einen Studenten, der wegen seiner Akribie »der Meister« genannt wurde. Um seinen Lebensunterhalt aufzubessern, schrieb er Artikel für ein Musiklexikon – und erfand dabei so manchen Komponisten hinzu, etwa Thremo Tofandor. Als jedoch eine Studentin über diesen zu forschen begann, geriet der Meister in Bedrängnis. Um nicht aufzufliegen, erfand er immer neue Details hinzu, komponierte sogar dessen Werke – und wurde seinem Erfinder am Ende zum Verhängnis. ≠

HERBERT ROSENDORFER Der Meister

9<HTOEPC=hehiha> 68

Roman, ca. 160 Seiten ISBN 978-3-442-74787-0 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Originalverlag: Edition Elke Heidenreich Auch als E-Book erhältlich.

Platten-Rosi ist tot. Ihre Leiche lag auf der Admiralbrücke im Graefekiez. Dort, wo Kreuzberg überlaufen wird von Touristen. Wo Immobilienspekulanten die Mieter verdrängen. Die Polizei behauptet, den Mord aufgeklärt zu haben, und erschießt den Tatverdächtigen auf der Flucht. Doch war er wirklich der Mörder? Rosi kämpfte in einer Bürgerinitiative, schreckte vor militanten Aktionen nicht zurück. Die Okerstraßen-WG folgt Rosis Recherchen und stößt auf einen Sumpf der Korruption. Als die WG dem Mörder nahekommt, schlägt er zurück. Brutal und gnadenlos. ≠

CHRISTIAN DITFURTH Tod in Kreuzberg

9<HTOEPC=hehfia>

Krimi, ca. 384 Seiten ISBN 978-3-442-74758-0 [WG 2 120] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: carl‘s books Auch als E-Book erhältlich.


August 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Ein explosives Familientreffen in Südfrankreich …

≠ »Auf halbem Weg zwischen Patrick Süskind

und dem Marquis de Sade (…), ebenso sinnlich wie klassisch erzählt.« JULIEN BISSON, TECHNIKART

JEAN-BAPTISTE DEL AMO Das Salz

9<HTOEPC=hehfgg>

Roman, ca. 320 Seiten ISBN 978-3-442-74756-6 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Louise, die Witwe eines südfranzösischen Fischers, lädt ihre drei erwachsenen Kinder und ihre übrige Familie zu einem Abendessen. Je näher das geplante Familientreffen rückt, desto mehr Erinnerungen an Vergangenes werden wach. Eifersucht, Verbitterung, zärtliche Melancholie, aber auch verzweifeltes Bedauern über Geschehenes beginnen die Geladenen einzuholen. Die Vergangenheit

9<HTOEPC=hegbgd>

Erstmals auf Deutsch

entwickelt ein Eigenleben, Erinnerungen bringen immer neue, andere Erinnerungen hervor, und aus diesen inzestuösen Vereinigungen entstehen Fabeln, bis sich am Ende auch der verstorbene Armand, Tyrann und gewalttätiger Vater, zu Wort zu melden scheint: »So ist es nun mal, die Lebenden verformen das Gedächtnis der Toten, nie sind sie weiter von ihrer Wahrheit entfernt.« ≠

69


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Mehr als ein Buch: eine Wortlandschaft, mitreißend, Aus beiden

360° Richtungen lesbar

beschwingt und anarchisch.

≠ Aus beiden Richtungen lesbar und in der Mitte um

360 Grad zu drehen.

≠ Zwei ewig Sechzehnjährige, in ewigem Sommer,

die alles aufgeben – nur nicht einander.

MARK Z. DANIELEWSKI Only Revolutions

9<HTOEPC=hegfdi>

ca. 368 Seiten Besonderes Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-442-74653-8 [WG 2 110] ca. ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90* Originalverlag: Tropen bei Klett-Cotta

On the road. In einem Auto, das sich ununterbrochen von einer Marke in die nächste verwandelt – vom Shelby Mustang bis zum Sumover Linx – jagen Hailey und Sam durch zweimal hundert Jahre, vom amerikanischen Bürgerkrieg bis zum Kalten Krieg und von der Bürgerrechtsbewegung bis zum Irakkrieg, preschen runter nach New Orleans,

70

9<HTOEPC=hdjhah> den Mississippi hinauf und quer durch Montana. Bei ihrem Versuch, am Ende sogar die Geschichte zu überholen, spalten sie die ganze Nation. Ein typographisches Kunststück und eine atemberaubende Liebesgeschichte, die von beiden Seiten gelesen werden kann: von vorne nach hinten und von hinten nach vorne. ≠


August 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Liebe ist dicker als Blut.

≠ Über das Abenteuer Patchwork-Familie. ≠ »Ehrlich, witzig und zu Tränen rührend.« THE TELEGRAM

Erstmals auf Deutsch

JILL SOOLEY Liebe Schwester

9<HTOEPC=hedggh>

Roman, ca. 350 Seiten ISBN 978-3-442-74366-7 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Nach dem Tod ihres Mannes sucht Marie Sullivan den Kontakt zu Floss, ihrer Tochter, und Lolly, der Stieftochter, die sie nie richtig verstand. Floss kommt nach Hause, um sich selbst zu finden, doch dann stürzt sie sich in ein Verhältnis zu einem frisch geschiedenen Mann, der zerrissen ist zwischen ihr und

seiner kleinen Tochter. Lolly, die nie wirklich hineinpassen wollte in diese Familie, lebt zusammen mit ihrem Sohn und ihrer alten High-School-Liebe. Als sie sich Hals über Kopf in einen anderen Mann verliebt, merkt sie plötzlich, wie wichtig ihre eigentlich so ungleiche Schwester für sie ist … ≠

71


Zwischen Caféhaus und Leichenhalle – ein Serienmörder in Wien.

© Eckhart Derschmidt

Lizl Stein wurde 196 1 in Wien geboren und wuchs in Österreich und England auf. Sie studierte in Wien Komposition, klassisches Klavier, Jazzklavier und Rhythmik. 1980 gründete sie die Band »Liszl«, produzierte u. a. die erfolgreiche CD »Talk about Job-Sharing« und gab zahlreiche Konzerte. Seit 1990 unterrichtet sie Klavierimprovisation an der Universität für Musik in Wien. Georg Koytek wurde 1964 in Wallsee/Donau geboren. Er studierte Audio-Engineering an der Universität für Musik und der SAE. Er arbeitete 16 Jahre lang als Tontechniker am Burgtheater in Wien und betreute unter anderem Produktionen wie »Hamlet«, »Woyzeck« und »Heldenplatz«. Seit einigen Jahren ist er als freischaffender Maler tätig. Die beiden leben gemeinsam mit ihren zwei Söhnen in Wien. 72


August 2014

≠ Koytek & Stein ausgezeichnet mit dem

Österreichischen Krimipreis.

≠ Der Bestseller aus Österreich. ≠ Autoren stehen für Lesungen zur Verfügung.

GEORG KOYTEK; LIZL STEIN Der letzte Stich

9<HTOEPC=hehdjj>

Kriminalroman, ca. 448 Seiten ISBN 978-3-442-74739-9 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Leykam

Anfangs sieht für Kriminalinspektor Conrad Orsini alles nach Selbstmord aus: zwei Tote, eine Drogensüchtige und eine Gärtnerin. Beide mit aufgeschnittenen Pulsadern. Doch ist alles wirklich so eindeutig? Zwischen den beiden Fällen gibt es Parallelen, die Orsini Kopfzerbrechen bereiten.

Erst als eine dritte Leiche gefunden wird, können er und seine Kollegin Paula Kisch die Skeptiker in den eigenen Reihen überzeugen: In den Wiener Parkanlagen ist ein Serientäter unterwegs, der jederzeit wieder zuschlagen kann. ≠

73


Š Michael Baake (Univ. Bielefeld) und Uwe Grimm (Open University)

Was wissen Und was

74


wir wirklich 端ber uns selbst? vom anderen?

75


Autorenfoto: © Ekko von Schwichow / Covermotiv: © Michael Baake (Univ. Bielefeld) und Uwe Grimm (Open University)

»… über die Vergeblichkeit des sehnsuchtsvollen Miteinanders – große Literatur!« DIE ZEIT

Eva Menasse, geboren 1970 in Wien, begann als Journalistin beim österreichischen Nachrichtenmagazin »Profil«. Sie wurde Redakteurin der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« und begleitete den Prozess um den Holocaust-Leugner David Irving in London. Nach einem Aufenthalt in Prag arbeitete sie als Kulturkorrespondentin in Wien. Sie lebt seit 2003 als Publizistin und freie Schriftstellerin in Berlin. Ihr Debütroman »Vienna« sowie ihr Erzählungsband »Lässliche Todsünden« waren bei Kritik und Lesern ein großer Erfolg. Für »Quasikristalle« wurde sie mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln ausgezeichnet. 76

9<HTOEPC=hdcfdb> 9<HTOEPC=hdjijj>


BUCH DES MONATS | September 2014

≠ »Femme Fatale, Drama-Queen, Intellektuelle:

das Kaleidoskop des Lebens einer streitbaren Frau.« DER SPIEGEL

≠ »Ein funkelndes Gesamtkunstwerk.« BRIGITTE

BESTSELLER erstmals im Taschenbuch

EVA MENASSE Quasikristalle

9<HTOEPC=hehcbe>

Roman, ca. 432 Seiten ISBN 978-3-442-7472 1-4 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: KiWi

Mit unbestechlichem Blick für Frauen, ihre menschlichen Schwächen und das, was man an ihnen lieben muss, zerlegt Eva Menasse die Biografie einer Frau in ihre unterschiedlichen Aspekte. In dreizehn Kapiteln zeigt sie Xane Molin als Mutter und Tochter, als Freundin, Mieterin und Patientin, als flüchtige Bekannte und treulose Ehefrau. Zu Beginn ist Xane vierzehn Jahre alt und erlebt mit ihrer besten Freundin einen

dramatischen Sommer. Am Ende ist sie Großmutter und versucht, für den Rest des Lebenswegs das Steuer noch einmal herumzureißen. »Mit klugem Witz und erzählerischer Rasanz beschreibt Eva Menasse das Leben ihrer Protagonistin in Facetten (…) so entsteht ein Kaleidoskop aus dreizehn wunderbaren Episoden, die dabei stets infrage stellen, was wir über uns selbst zu wissen glauben.« EMOTION ≠

77


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Eine Geschichte aus dem richtigen Leben. Fast heiter,

gelassen, mit einer wunderbaren Mischung aus Trauer, Witz und nicht versiegender Kraft.« CHRISTINE WESTERMANN IN WDR »BÜCHER«

≠ Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2011 für das

beste Debüt.

MICHEL ROSTAIN Als ich meine Eltern verließ

9<HTOEPC=hehiih>

Roman, ca. 160 Seiten ISBN 978-3-442-74788-7 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Originalverlag: Edition Elke Heidenreich Auch als E-Book erhältlich.

Kann man über den Verlust eines Menschen zuversichtlich, ja heiter erzählen? Michel Rostain gelingt es, indem er den verstorbenen Sohn Lion die Trauerarbeit der Eltern liebevoll kommentieren lässt. Als der Vater auf dem Weg in die Wäscherei sich nicht vom Geruch der Bettwäsche seines Sohnes trennen kann, stellt Lion lakonisch fest: »Papa, sie stinkt. Ich habe sie seit Monaten

78

nicht gewaschen.« Dann stolpert der Vater über rätselhafte SMS und Notizen in Lions Schulheften und glaubt, darin Zeichen zu erkennen. Die Trauerarbeit wird zu einem Puzzle aus unglaublichen Zufällen und Fügungen, und ganz allmählich, in kleinen Schritten und großen Wundern, gelingt es seinen Eltern, die Freude an einem Leben, in dem es Lion einmal gab, wiederzufinden. ≠


September 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Der zweite Roman um die unkonventionelle Heldin

Simran Singh.

≠ »Bei den indischen Frauen hat Simran Singh längst

Kult-Status.« BRIGITTE

Erstmals auf Deutsch

KISHWAR DESAI Das geliehene Kind

9<HTOEPC=hehfhd>

Ein Fall für Simran Singh, ca. 304 Seiten ISBN 978-3-442-74757-3 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE In Delhi kommt ein Mädchen zur Welt, ausgetragen von einer indischen Leihmutter und sehnsüchtig erwartet von den europäischen Eltern aus London. Doch das Wunschkind hat einen schrecklichen Makel: es ist mit HIV infiziert. Und die Eltern der Kleinen sterben kurz nach der Geburt

9<HTOEPC=hedhci> unter mysteriösen Umständen bei einem Unfall. Die engagierte Sozialarbeiterin Simran Singh wird zuhilfe gerufen, um die Hintergründe zu klären. Und stößt auf eine Baby-Industrie, die aus dem Kinderwunsch verzweifelter Paare Profit macht und dafür, wenn es sein muss, auch über Leichen geht. ≠

79


Autorenfoto: © Bert Nienhuis / Covermotiv: © plainpicture / BY.

Können wir den Verlust eines geliebten Menschen wirklich jemals verwinden?

Anna Enquist wurde 1945 in Amsterdam geboren, ist ausgebildete Konzertpianistin und arbeitete lange Jahre als Psychoanalytikerin. Seit 1991 veröffentlicht sie Gedichte, Romane und Erzählungen. Ihre Werke wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in fünfzehn Sprachen übersetzt. Anna Enquist lebt in Amsterdam. 80


September 2014

≠ »Beeindruckend, erschütternd, ein Buch wie

kein zweites.« ELKE HEIDENREICH, DIE WELT

≠ Aufwühlend, spannend: Anna Enquist erzählt von

Helfern, die hilflos werden.

ANNA ENQUIST Die Betäubung

9<HTOEPC=hehgch>

Roman, ca. 320 Seiten ISBN 978-3-442-74762-7 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Luchterhand HC Auch als E-Book erhältlich.

Die einen stürzen sich in die Arbeit, um sich abzulenken, andere beginnen an sich und der Welt zu zweifeln, verlieren den Boden unter den Füßen. Aber können wir den Verlust eines geliebten Menschen wirklich jemals verwinden? In ihrem beeindruckenden Roman erzählt Anna Enquist von einer Familientragödie und von zwei Geschwistern, der Anästhesistin Suzan und dem

9<HTOEPC=hdjgjb> 9<HTOEPC=hdhhgf> Psychotherapeuten Drik, die auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Schmerz umgehen: ihn verdrängen und betäuben oder immer wieder aufrühren und erneut fühlen. Anna Enquist zeigt den Alltag und die Lebenswirklichkeit beider medizinischen Bereiche so authentisch und nachvollziehbar, wie man es selten gelesen hat – ein »Arztroman« der ganz besonderen Art. ≠

81


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Wolfgang Kaes zeigt die brutale Seite der

Globalisierung. Und das mit einem unglaublichen Gespür für den richtigen Thrill.« WDR

≠ Aktuell und investigativ recherchiert –

»Tatort«-Qualität!

≠ »Einer der besten neuen Polit-Krimis, für die

dunkelsten Stunden im Herbst.« DIE ZEIT

WOLFGANG KAES Das Gesetz der Gier

9<HTOEPC=hehhdd>

Kriminalroman, ca. 320 Seiten ISBN 978-3-442-74773-3 [WG 2 120] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: C. Bertelsmann Auch als E-Book erhältlich.

In Istanbul sterben junge Arbeiter an Staublunge. Sie alle waren mit der Produktion von DesignerJeans beschäftigt. Ein türkischer Mediziner macht sich nach Köln auf, um mit dem Auftraggeber, einer etablierten Textilfirma, zu sprechen. 24 Stunden später ist er tot.

82

9<HTOEPC=heeaga> Schnell wird den Ermittlern David Manthey und Antonia Dix klar: Auch in der Modebranche gilt das Gesetz der Gier. Es geht um Profit, die Ware muss billig produziert werden, egal wo und unter welchen Bedingungen. Ein gefundenes Fressen für militante Globalisierungsgegner; doch auch die sind keineswegs resistent gegen die Versuchung des Geldes … ≠


September 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Eine heiße Affäre, eine wahre Liebe – und ein

überraschender Ausgang.

≠ Der neue, amüsante Roman der Erfolgsautorin von

»Eiswinter« und »Ein Brief aus England«.

Exklusiv im

Taschenbuch BRIGITTE BEIL So friedlich, das Meer

9<HTOEPC=hehchg>

Roman, ca. 300 Seiten ISBN 978-3-442-74727-6 [WG 2 113] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

ORIGINALAUSGABE »Immer schön locker bleiben«, empfiehlt Ilaria Costa ihrer Tochter, als sie erfährt, dass Camilla eine Affäre mit einem verheirateten Mann hat. In Italien eine alltägliche Sache. Obwohl Camilla eigentlich nicht in die Rolle der Gespielin auf Zeit passt, lässt sie sich, kaum dass sie ihren Job bei einer renommierten Vicentiner Werbeagentur angetreten hat, auf eine prickelnde Liaison mit

9<HTOEPC=hefhcc> 9<HTOEPC=hebigb> ihrem Chef ein. Ein Rausch, der jäh endet, als dieser sie schnöde abhalftert. Camilla kennt die Spielregeln, verwindet die massive Kränkung – vermeintlich. Jahre später, sie ist längst glücklich verheiratet, holt die Geschichte sie wieder ein. Und urplötzlich springt sie der Verdacht an, Gianni, ihr geliebter Mann, könnte das übliche Spiel ebenfalls betreiben … ≠

83


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Eine junge trinkfeste Albanerin fremdelt mit dem

American Way of Life.

≠ »Francine Proses satirisches Talent sucht

hierzulande seinesgleichen.« DIE ZEIT, MICHAEL NAUMANN

≠ Für alle Leser von Marina Lewycka,

»Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch«.

FRANCINE PROSE Lügen auf Albanisch

9<HTOEPC=hehifg>

Roman, ca. 320 Seiten ISBN 978-3-442-74785-6 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: carl‘s books Auch als E-Book erhältlich.

Die junge Albanerin Lula – schlagfertig, trinkfest und nie um eine gute Lügengeschichte verlegen – lebt als Kindermädchen bei Mister Stanley, der an der Wall Street arbeitet, und dessen halbwüchsigen Sohn Zeke, nachdem Mister Stanleys Frau die Familie Hals über Kopf verlassen hat. Unterstützt

84

von Don Settebello, einem hoffnungslos idealistischen Einwanderungsanwalt, bemüht sich Lula um die begehrte Green Card. Die Tage im trübsinnigen New Jersey verstreichen mehr oder weniger ereignislos, bis Lulas Landsmann Alvo vor der Tür steht und mit einer riskanten Bitte aufwartet … ≠


September 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Das abenteuerliche Leben des russischen

Schriftstellers und Oppositionellen Eduard Limonow.

≠ »Aufgepasst, sehr gefährliche Lektüre!« ELKE HEIDENREICH

EMMANUEL CARRÈRE Limonow

9<HTOEPC=hehbie>

ca. 4 16 Seiten ISBN 978-3-442-747 18-4 [WG 2 116] ca. ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50* Originalverlag: Matthes & Seitz

Eduard Limonow, eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und Paris, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und

saß im Gefängnis. Seine politische Haltung oszilliert zwischen extrem rechts und extrem links – immer in Opposition zum Establishment. »Ein großartiges Doppelportrait, das einen herumschleudert zwischen Abscheu und Bewunderung, zwischen Entsetzen und Verblüffung. Mehr geht nicht.« CHRISTINE HAMEL, WDR 3 ≠

85


Sie bricht mit ihrem alten Leben. Doch dann verliert sie die Kontrolle â&#x20AC;Ś

86


September 2014

≠ Nr-1-Bestseller aus den Niederlanden! ≠ Esther Verhoefs neuer psychologischer

Spannungsroman – erstmals auf Deutsch!

≠ »Verhoef kennt ihre Leser besser, als diese

sich selbst. Eine Geschichte, die man in einem Atemzug verschlingt!« LEEUWARDEN COURANT

Erstmals auf Deutsch

ESTHER VERHOEF Gegenlicht

9<HTOEPC=heheed>

Roman, ca. 608 Seiten ISBN 978-3-442-74744-3 [WG 2 120] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als E-Book erhältlich.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Als Kind hatte sie es nicht einfach. Die Mutter verbrachte die meiste Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Beim Vater herrschte ein strenges Regiment. Und in der Schule gemobbt zu werden war eher die Regel als die Ausnahme. Noch als Erwachsene leidet Vera unter Selbstzweifeln, obwohl sie seit zwanzig Jahren mit dem erfolgreichen Unternehmer Lucien

9<HTOEPC=hefbae> Reinders verheiratet ist. Ihre Ehe, ihre Arbeit als Fotografin und ihr Haus sind die Säulen, auf die sich ihr Leben stützt. Als die Beziehung mit Lucien Risse bekommt, verfällt Vera in Panik und flüchtet sich in eine prickelnde Affäre. Und mit einem Mal gerät ihr gesamtes Leben ins Wanken. Langsam aber sicher verliert sie die Kontrolle. ≠

87


Das besondere Taschenbuch ≠ »Irre, dieses Buch!« CHRISTINE WESTERMANN, WDR ≠ »Ein Text wie eine Klinge. Präzise und gefährlich.« DANIEL HAAS, SPIEGEL ONLINE

GERARD DONOVAN Winter in Maine

9<HTOEPC=hehfjh>

Roman, ca. 288 Seiten ISBN 978-3-442-74759-7 [WG 2 110] Leinen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Luchterhand

Julius Winsome lebt zurückgezogen in einer Jagdhütte in den Wäldern von Maine. Der Winter steht vor der Tür, er ist allein, aber er hat die über dreitausend Bücher seines Vaters zur Gesellschaft und vor allem seinen Hund Hobbes, einen treuen und verspielten Pitbullterrier. Eines

88

Nachmittags wird sein Hund aus nächster Nähe erschossen, offenbar mit Absicht. Der Verlust trifft Julius mit ungeahnter Wucht. Er denkt an all die anderen Verluste in seinem Leben. Und er fasst einen erschreckenden Entschluss … ≠


DAS BESONDERE TASCHENBUCH | September 2014

Kaufen, lesen, sammeln ≠ »Nesser, das literarische Krimi-As,

trumpft auf!« BILD AM SONNTAG

Im attraktiven Geschenk-Format:

9 x15 cm

≠ »Schlau konstruiert, bis zum Ende

hin spannend.« STERN

HÅKAN NESSER Die Schatten und der Regen

9<HTOEPC=hecgbf>

Roman, ca. 5 12 Seiten ISBN 978-3-442-7426 1-5 [WG 2 120] Leinen ca. ¤ 1 0,99 [D] / ¤ 11 ,30 [A] / CHF 1 6,50* Originalverlag: btb HC Auch als E-Book erhältlich.

Ist Viktor Vinblad tatsächlich ein Mörder? Oder hat man ihn vor Jahren zu Unrecht verdächtigt, als seine Jugendliebe ermordet wurde und er selbst danach spurlos verschwand? Ist er etwa selbst einem

Verbrechen zum Opfer gefallen? Erst als Viktor nach 30 Jahren plötzlich wieder am Ort des Verbrechens auftaucht, entzerren sich Mythos und Wirklichkeit. Was ist damals wirklich passiert? ≠

89


Š plainpicture / Millennium

90


91


»Diabolisches Duo. Die Schwestern Camilla Grebe und Åsa Träff sind die neuen Stars der s­ chwedischen Kriminalliteratur.«

Autorenfoto: © Sandra Qvist

Freundin Donna

Camilla Grebe und Åsa Träff sind Schwestern, aufgewachsen in Älvsjö in der Nähe von Stockholm. Der Roman »Die Therapeutin« war ihr erstes Gemeinschaftsprojekt, fast zwangsläufig entstanden aus ihrer Liebe zur Kriminalliteratur. ­Camilla lebt mit ihrer Familie in Stockholm. Sie hat den Hörbuchverlag »StorySide« gegründet und betreibt ein ­Beratungsunternehmen. Åsa arbeitet als ­Psychologin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und ­betreibt in ­Stockholm mit drei Kollegen eine Gemeinschaftspraxis. Mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt sie in Gnesta. 92


BuCH DeS MoNATS | oktober 2014

≠ Gesamtauflage bei btb:

eine Viertelmillion verkaufte exemplare!

CAMiLLA GReBe; ÅSA TRÄFF Bevor du stirbst

9<HTOEPC=hehghc>

Roman, ca. 496 Seiten iSBN 978-3-442-74767-2 [WG 2 120] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: btb HC Auch als e-Book erhältlich.

Eine kalte Winternacht in Stockholm. Eine junge Frau allein in einem menschenleeren Park. Plötzlich Schritte, die immer näher kommen. Als sie sich schon verloren glaubt, fällt ein Schuss, ihr Verfolger stürzt zu Boden und bleibt in einer Blutlache liegen. Fünf Jahre später findet die Psychotherapeutin Siri Bergman in alten Kisten ihres ersten Mannes

9<HTOEPC=hebida> 9<HTOEPC=heeijd> Stefan eine merkwürdige Notiz, die auf genau diesen Mord hinweist. Gibt es etwa einen Zusammenhang zwischen der grauenhaften Tat und Stefans Selbstmord, der nur wenige Wochen danach Siris Leben erschütterte? Der Gedanke lässt sie nicht mehr los. Hat Siri ihren Mann jemals wirklich gekannt? ≠

93


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Die Sensation aus dem Nachlass des Nobelpreisträgers: erstmals im

Taschenbuch

Saramagos erster, lange verschollener Roman!

≠ ein eindrucksvolles Porträt Portugals während der

Salazar-Diktatur.

JoSÉ SARAMAGo Claraboia oder Wo das Licht einfällt

9<HTOEPC=hegfef>

Roman, ca. 352 Seiten iSBN 978-3-442-74654-5 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: Hoffmann und Campe

Ein früher Morgen im Lissabon der 1950er Jahre. In einem Mietshaus nahe am Fluss erwacht das Leben. Der Schuster Silvestre öffnet seine Werkstatt, Isaura, die ihre Wohnung mit drei anderen Frauen teilt, setzt sich an die Nähmaschine. Justina plagt sich mit ihrem nörgelnden Mann herum. Dona Lídia, die als Geliebte eines reichen

94

9<HTOEPC=hefdac> Fabrikanten als Einzige keine finanziellen Sorgen hat, raucht ihre erste Zigarette … Die Atmosphäre ist geprägt von Armut, Melancholie und Stillstand. Erst als Silvestre einen Untermieter aufnimmt, kommt frischer Wind in die Hausgemeinschaft – mit ungeahnten Folgen. ≠


oktober 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Wer ist die Tote von der Birkeninsel?

≠ ulf Holtz, Forensiker bei der Stockholmer

Polizei, ermittelt.

erstmals auf Deutsch

VARG GYLLANDeR Keine erde gleicht der anderen

9<HTOEPC=hehefa>

Thriller, ca. 400 Seiten iSBN 978-3-442-74745-0 [WG 2 12 1] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

DeuTSCHe eRSTAuSGABe Ulf Holtz, Kriminaltechniker bei der Stockholmer Polizei, erholt sich von einem Burnout Zuhause. Seine Tochter Linda ist den Sommer über bei ihm eingezogen. Sie arbeitet auf Birka, der Birkeninsel vor Stockholm an Ausgrabungen der Wikingerzeit. Als sie und ihre Kollegen plötzlich auf ein menschliches Skelett stoßen, informiert Linda ihren Vater. Der lässt den Fund sofort ins Labor schaffen. Offensichtlich handelt es sich bei dem Opfer

um eine junge Frau, eine Kette mit einem PeaceZeichen, das bei ihr gefunden wurde, legt nahe, dass sie in den Sechzigern starb. Und tatsächlich spuckt die Datenbank die Namen eines vermissten Mädchens aus, die zu der Zeit in Stockholm verschwand. Ist sie die Tote von Birka? Holtz nimmt Kontakt zu dem Vater der Vermissten auf, doch als er ihn auf dem Land aufsuchen will, bietet sich ihm ein Bild des Schreckens … ≠

95


© Catherine Hélie, editions Gallimard

ein gewaltiges epos – ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt.

Alexis Jenni wurde 1963 in Lyon geboren, wo er heute am Lycée Saint-Marc Biologie und Naturkunde unterrichtet. An seinem monumentalen Roman »Die französische Kunst des Krieges« schrieb er fünf Jahre lang, meistens in einem Café. Dann schickte er das Manuskript per e-Mail an den Verlag Gallimard, der es im Sommer 2011 veröffentlichte. Nach zwei früheren Romanen, die keinen Verlag fanden, wurde »Die französische Kunst des Krieges« so Jennis erste Romanpublikation. Das Buch erregte schon bei erscheinen breite Aufmerksamkeit. es wurde als Meisterwerk gefeiert, für den Prix Fémina und den Prix Médicis nominiert und am 2. November 2011 mit dem Prix Goncourt, dem höchsten französischen Literaturpreis ausgezeichnet. 96


oktober 2014

≠ »Der französische Autor Alexis Jenni erzählt in

seinem preisgekrönten Debütroman so ungewöhnlich und präzise vom Krieg, dass sogar Pazifisten klüger werden.« eLKe SCHMiTTeR / DeR SPieGeL

≠ Mit aufwändig gestalteten innenklappen. Mit aufwändig gestalteten innenklappen

ALeXiS JeNNi Die französische Kunst des Krieges

9<HTOEPC=hehhac>

Roman, ca. 768 Seiten iSBN 978-3-442-74770-2 [WG 2 110] Klappenbroschur ca. ¤ 1 4,99 [D] / ¤ 1 5,50 [A] / CHF 2 1 ,90* originalverlag: Luchterhand Auch als e-Book erhältlich.

Als 1991 der erste Golfkrieg ausbricht, scheint er dem jungen Erzähler von Alexis Jennis Roman weit weg. Er lässt sich treiben, als ginge ihn die Fernsehbilder nichts an. Bis er eines Tages Victor Salagnon kennenlernt, der als junger Mann in der Résistance gegen die Deutschen kämpfte und später in Indochina und Algerien in Frankreichs

schmutzigen Kolonialkriegen diente. Salagnon ist ein begnadeter Tuschezeichner, aber er kennt auch das wahre Gesicht des Krieges: Er hat noch die Kunst des Tötens gelernt und ausgeübt. Je länger der Erzähler Salagnons Geschichte lauscht, desto mehr begreift er, dass dessen Vergangenheit direkt in unsere Gegenwart zielt … ≠

97


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Das fulminante Debüt ≠ Geschichte mit einem Augen-

eines preisgekrönten jungen deutschen Autors!

zwinkern – ein burlesker und vergnüglicher Roman des portugiesischen Meisters.

≠ »Beklemmend, bestechend – ein Roman, der einem den Atem nimmt.« WDR

In Lissabon rasen Pferdekarren und Autos aneinander vorbei, vor Anker liegen Öltanker, Yachten und Karavellen. Die großen Seefahrer vergangener Jahrhunderte, darunter Pedro Alves Cabral und Vasco da Gama, drängen sich mit Touristen neugierig durch die Gassen der Altstadt, und der Dichter Luís de Camões kritzelt seine »Lusiaden« auf einen Rechnungsblock … Mit diesem karnevalesken Roman voller Witz und Ironie bürstet António Lobo Antunes den portugiesischen Nationalmythos gegen den Strich. ≠

Ein idyllisches Dorf ist dieses Rottensol, in dem sonntags die Kirchenglocken läuten, aber in den Ställen stehen schon lange keine Kühe mehr. Den Alten mangelt es an Kraft, und die Jungen haben eigene Vorstellungen. Auch Uwe will weg, nach Afrika, doch dann erkrankt sein Vater. Zurück in der Heimat geht er einen Weg zu Ende, von dem er hoffte, abgekommen zu sein. ≠

PATRiCK FiNDeiS Kein schöner Land

9<HTOEPC=hehgfi> 98

Roman, ca. 208 Seiten iSBN 978-3-442-74765-8 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: DVA Auch als e-Book erhältlich.

ANTÓNio LoBo ANTuNeS Die Rückkehr der Karavellen

9<HTOEPC=hehhjf>

Roman, ca. 288 Seiten iSBN 978-3-442-74779-5 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: Luchterhand Auch als e-Book erhältlich.


oktober 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Wie oft kommt es vor, dass man als Vielleser auf

etwas wirklich originelles stößt? Mathias Malzieu sorgt für einen dieser seltenen Treffer.« NDR KuLTuR

≠ ein bittersüßes Kunstmärchen für erwachsene –

der Überraschungsbestseller aus Frankreich!

MATHiAS MALZieu Die Mechanik des Herzens

9<HTOEPC=hehiab>

Roman, ca. 192 Seiten iSBN 978-3-442-74780- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* originalverlag: carl‘s books Auch als e-Book erhältlich.

Edinburgh, 1874. Die Alten fragen sich, ob dies die kälteste Nacht sei, die die Welt je erlebt hat. In dieser eisigen Finsternis wird Jack geboren – mit einem Herz, das einfach nicht schlagen will. Die alte Hebamme Dr. Madeleine setzt ihm ein mechanisches Herz in Form einer Kuckucksuhr

ein. Um zu überleben, muss Jack fortan jeden Tag aufgezogen werden und heftige Emotion vermeiden. Vor allem darf er sich aber niemals, absolut niemals verlieben. Doch dann trifft Jack die bezaubernde Tänzerin Miss Acacia … ≠

99


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Welch ein Vergnügen, auf einen erstlingsroman

zu stoßen, der so souverän und mühelos erzählt ist wie der ›Himmelssucher‹.« THe NeW YoRK TiMeS

≠ »Ayad Akhtars unverkennbarer Ton erinnert an

Khaled Hosseinis Drachenläufer.« THe WALL STReeT JouRNAL

≠ Großer internationaler erfolg: erschien in 22 Ländern!

AYAD AKHTAR Himmelssucher

9<HTOEPC=hehfbb>

Roman, ca. 384 Seiten iSBN 978-3-442-7475 1- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: carl‘s books Auch als e-Book erhältlich.

Milwaukee, Ende der siebziger Jahre: Hayat ist zehn Jahre alt, als Mina, die Jugendfreundin seiner Mutter, aus Pakistan nach Amerika kommt. Mina ist ihrem neuen Leben gegenüber aufgeschlossen, fühlt sich ihrer Kultur und ihren Glauben aber weiter eng verbunden. Für Hyat öffnet

100

sich eine neue Welt und zwischen der faszinierenden Frau und dem zurückhaltenden Jungen, der unter der unglücklichen Ehe seiner Eltern leidet, entsteht eine innige Beziehung. Als er jedoch Mina zu verlieren glaubt, begeht Hayat einen schrecklichen Verrat … ≠


oktober 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Ausgezeichnet mit dem Preis der LiteraTour Nord,

dem Literaturpreis der europäischen union und dem Kranichsteiner Literaturpreis 2013.

≠ »in Bildern von leuchtender intensität erzählt

Marica Bodrožic´ davon, was ›Jugoslawien‹ war und exil bedeutet.« KARL-MARKuS GAuSS, SÜDDeuTSCHe ZeiTuNG

MARiCA BoDRoŽiC´ Kirschholz und alte Gefühle

9<HTOEPC=hehfci>

Roman, ca. 224 Seiten iSBN 978-3-442-74752-8 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* originalverlag: Luchterhand Auch als e-Book erhältlich.

Der Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien hat die junge Arjeta ihrer Heimat beraubt. Lange Zeit lebt sie in Paris, dann in Berlin. Aber nirgends fühlt sie sich zu Hause. Als sie bei einem Umzug

9<HTOEPC=hedfag> alte Fotos findet, taucht sie ein in die Vergangenheit. Und geht noch einmal den Rissen in ihrem Bewusstsein, in ihrem Leben nach – und den Rissen in der Welt. ≠

101


Venedig im Winter: geheimnisvoll, unnahbar und voller Zauber.

9<HTOEPC=hedbdb> 9<HTOEPC=heehbi> 102


oktober 2014

≠ Der neue Roman der französischen

Bestsellerautorin exklusiv im Taschenbuch.

≠ »Die bewegende Geschichte einer Frau, die

ihr Herz für andere öffnet und dabei sich selbst wiederfindet.« Le MoNDe erstmals auf Deutsch

CLAuDie GALLAY ein Winter in Venedig

9<HTOEPC=hehegh>

Roman, ca. 256 Seiten iSBN 978-3-442-74746-7 [WG 2 110] Klappenbroschur ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

DeuTSCHe eRSTAuSGABe Von ihrem Liebhaber verlassen, flüchtet die Erzählerin nach Venedig. Es ist kurz vor Weihnachten, jene Zeit im Jahr, in der die ewige Stadt nicht von Touristen bevölkert wird, in der »la Serenissima« ihr echtes Gesicht zeigt. Um ihren Kummer zu vergessen, spaziert sie durch die nebelverhangenen Gassen, vorbei an verlassenen Gondeln, über mit Raureif bedeckte Brücken. Ihre

einzige Gesellschaft sind die anderen Bewohner der kleinen Pension, in die sie sich eingemietet hat: Ein alter russischer Aristokrat mit bewegter Vergangenheit, eine junge Balletttänzerin im Taumel der Gefühle und ein Buchhändler, der Bücher wie die Luft zum Atmen braucht – und der allmählich in ihr die Hoffnung weckt, dass die Liebe auch ihr gebrochenes Herz wieder heilen kann. ≠

103


≠ »Salman Rushdie ist ein großer Roman gelungen,

anrührend, traurig und komisch zugleich.« FoCuS

≠ Ausgezeichnet mit dem Commonwealth Preis. ≠ Rushdies Hommage an ein halbes Jahrhundert

Musikgeschichte.

SALMAN RuSHDie Der Boden unter ihren Füßen

9<HTOEPC=heeefj>

Roman, ca. 864 Seiten iSBN 978-3-442-74445-9 [WG 2 110] ca. ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90* Auch als e-Book erhältlich.

Bombay, Ende der 1950er Jahre: Der junge Gitarrist und Komponist Ormus Cama trifft auf die wilde und lebenshungrige Sängerin Vina Apsara. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, und doch finden sie erst Jahre später zueinander. Fortan ist ihre Liebe ein ständiges Auf und Ab, geprägt von Trennung, Versöhnung, Affären - die Vinas anderer Liebhaber, der Fotograf Rai, kommentiert und erzählt. Ormus lässt die Sehnsucht nach Vina in

104

9<HTOEPC=hegfja> seine Musik fließen, in Lieder, die die Sängerin und ihn zu weltweit gefeierten Ikonen des Musikbusiness machen. Und so ist ihre außergewöhnliche Liebesgeschichte gleichzeitig eine Geschichte der Popkultur, die von den Swinging Sixties in London bis zum Sex, Drugs & Rock‘n‘Roll im New York der späten Siebziger über Jahrzehnte hinweg erzählt. ≠


April 2014

≠ »Vom ersten Moment an ist man von der

Geschichte gefesselt und kann nicht mehr aufhören zu lesen. und so soll es auch sein, denn sie kommt aus demselben Zauberland wie die Märchen aus 1001 Nacht …« DoRiS LeSSiNG

≠ »Quicklebendig und wunderbar originell!« NeW YoRK TiMeS

SALMAN RuSHDie Harun und das Meer der Geschichten

9<HTOEPC=hehehe>

Roman, ca. 256 Seiten iSBN 978-3-442-74747-4 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

In der Traurigen Stadt im Lande Alifbay lebt der kleine Harun. Doch Harun hat Glück, denn sein Vater ist der allseits beliebte Geschichtenerzähler Raschid. Wenn er erzählt, dann vergessen die Menschen für einen Moment ihre Traurigkeit und erfreuen sich an seinen schier unerschöpflichen Märchen über schöne Prinzessinnen, schnauzbär-

tige Gangster und tollkühne Helden. Doch eines Tages wird Raschid von seiner Frau verlassen – und verstummt urplötzlich. Um seinen Vater von dieser Sprachlosigkeit zu befreien, begibt sich Harun auf eine abenteuerliche Reise zum Meer der Geschichten, zur Quelle des Erzählwassers. ≠

105


≠ »ein schillerndes Sittengemälde New Yorks.« DeR SPieGeL

≠ »ein wild wuchernder Roman und eine nachtschwarze

Komödie, kurzum, das Protokoll der irren Gegenwart.« CoSMoPoLiTAN

≠ Rushdies prophetischer New-York-Roman.

SALMAN RuSHDie Wut

9<HTOEPC=heheib>

Roman, ca. 384 Seiten iSBN 978-3-442-74748- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

Malik Solanka ist Professor für Ideengeschichte in Cambridge und leidenschaftlicher Puppenmacher. Als eines seiner Geschöpfe unerwartet zu einem fulminanten TV-Erfolg wird, verlässt Malik von einem Tag auf den anderen seine Familie in England und macht sich, getrieben von einer

106

inneren Unruhe, auf den Weg nach New York. Doch auch hier kommt er nicht zur Ruhe, wird immer häufiger von unerklärlichen Wutausbrüchen heimgesucht und droht allmählich in einem Strudel seiner Gefühle, Gedanken und Gelüste unterzugehen. ≠


Mai 2014

≠ ein großer Autor bereist ein Land im umbruch. ≠ »Rushdie zeigt uns das Land in seinen leuchtend

bunten Farben.« NeW YoRK TiMeS

SALMAN RuSHDie Das Lächeln des Jaguars

9<HTOEPC=heheji>

eine Reise durch Nicaragua, ca. 1 76 Seiten iSBN 978-3-442-74749-8 [WG 23 16] ca. ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Auch als e-Book erhältlich.

»Als ich nach Nicaragua fuhr, hatte ich nicht die Absicht, ein Buch darüber zu schreiben oder überhaupt zu schreiben; doch die Begegnung mit dem Land hat mich so tief bewegt, dass mir keine andere Wahl blieb.« Als Salman Rushdie 1986 nach Nicaragua reist, ist er überwältigt: von den Menschen und ihrer Kultur, von der Schönheit

der Natur, aber auch von der komplizierten politischen Lage. Er findet ein Land mitten im Umbruch vor – ein zutiefst widersprüchliches und zugleich wunderschönes Land, dessen Zauber der Erzähler Rushdie mit seiner ganz eigenen, besonderen Sprache erfasst. ≠

107


ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014:

108


Finnland bei btb.

109


© Jouni Harala

Leena Lander

110

geboren 1955, ist eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der finnischen Gegenwartsliteratur. Sie ist vielfach preisgekrönt, ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, zahlreiche Ver filmungen ihrer Romane sind in Arbeit. Leena Lander lebt mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Hannu Raittila, im Südwesten von Finnland in der Nähe von Turku.

iSBN 978-3-442-74742-9 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

oktober 2014

9<HTOEPC=hehecj>


Messeschwerpunkt Finnland

Als e-Books der Autorin sind von erhältlich außerdem

Die unbeugsa

iSBN 978-3

im Sommerh

iSBN 978-3

iSBN 978-3-442-74777- 1 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

iSBN 978-3-442-74776-4 [WG 2 110] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

9<HTOEPC=hehhhb>

9<HTOEPC=hehhge>

oktober 2014

me

-641-13783

-0

aus

-641-19786

-5

oktober 2014

111


© Toni Härkönen

Sofi oksanen

geboren 1977, Tochter einer estnischen Mutter und eines finnischen Vaters, studierte Dramaturgie an der Theaterakademie von Helsinki. Mit ihrem dritten Roman »Fegefeuer« gelang ihr der literarische Durchbruch: Der Roman stand monatelang auf Platz eins der finnischen Bestsellerliste, wurde in 38 Länder verkauft und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Finladia-Preis, dem Nordischen Literaturpreis und dem europäischen Buchpreis.

iSBN 978-3-442-74364-3 ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50*

iSBN 978-3-442-742 12-7 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hedged>

9<HTOEPC=hecbch>

lieferbar

112

lieferbar


Messeschwerpunkt Finnnland

© Cata Portin

Kjell Westö

ist einer der bekanntesten finnlandschwedischen Autoren der jüngeren Generation, geboren 1961 in Helsinki, wo er heute noch lebt. Seit seinem literarischen Debüt 1986 hat er drei Gedichtsammlungen, mehrere Bände mit erzählungen und vier Romane veröffentlicht. Kjell Westö ist vielfach preisgekrönt, u.a. mit dem Finnischen Literaturpreis für »Wo wir einst gingen«.

iSBN 978-3-442-74098-7 ¤ 11,95 [D] / ¤ 12,30 [A] / CHF 17,90*

iSBN 978-3-442-73763-5 ¤ 8,00 [D] / ¤ 8,30 [A] / CHF 11,90*

iSBN 978-3-442-73657-7 ¤ 9,50 [D] / ¤ 9,80 [A] / CHF 14,50*

iSBN 978-3-442-73433-7 ¤ 9,50 [D] / ¤ 9,80 [A] / CHF 14,50*

9<HTOEPC=heajih>

9<HTOEPC=hdhgdf>

9<HTOEPC=hdgfhh>

9<HTOEPC=hdeddh>

lieferbar

lieferbar

lieferbar

lieferbar

113


Matti Y. Joensuu

iSBN 978-3-442-74684-2 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Auch als e-Book erhältlich.

lieferbar

© Liisa Takala

9<HTOEPC=hegiec>

114

(1948 – 2011) arbeitete lange Jahre bei der Kriminalpolizei in Helsinki in der Abteilung für Gewaltverbrechen, später als Journalist bei einer Abendzeitung, kehrte dann jedoch in den Polizeidienst zurück. Mit seinen Kriminalromanen, alle preisgekrönt und u.a. mit dem Finnischen Krimipreis ausgezeichnet, hat er sich eine große Leserschaft im nordischen Raum gesichert.


Messeschwerpunkt Finnnland

9<HTOEPC=hdhhjg>

978-3-442-73 183- 1 ¤ 9,00 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Auch als e-Book erhältlich.

9<HTOEPC=hdhchh>

9<HTOEPC=hdbidb>

lieferbar

lieferbar

Hannu Raittila

(geb. 1956) gilt als einer der interessantesten und wichtigsten Autoren Finnlands. Man kennt ihn als Verfasser von Kolumnen, Hörspielen, Drehbüchern, von fünf Bänden mit erzählungen und mehreren Romanen. Für »Canal Grande« erhielt er den »Finlandia-Preis«, die bedeutendste literarische Auszeichnung des Landes. Raittila hat ein besonderes Gespür für die absurden Seiten der Gegenwart und einen scharfen Blick auf die entwicklungen der modernen Welt, die er in seinen Romanen immer wieder zum Gegenstand tragikomischer Verwicklungen macht.

ng

lieferbar

978-3-442-73727-7 ¤ 9,00 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50* Auch als e-Book erhältlich.

© irmeli Ju

iSBN 978-3-442-73779-6 ¤ 9,00 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50*

115


Simmons Karl-Wilhelm Nassim Nicholas Pieper Sabine

Rolf Miscavige Hill Rennefanz

Peters Achim Jenna Weeber Taleb Hosfeld

R端diger Georg Sylvie Lisa Pulitzer Schaper


Sachbuch

Süß Döker

Kaiser Gerd Patricia

Julian

Peter

Nathalie Meike

Christoph Joachim Adam Gigerenzer Zamoyski Nida-Rümelin Judith Winnemuth Weidenfeld Watson


Autorenfoto: © ivan Cottrell / Covermotiv: © Ruth botzenhardt

Von der ohnmächtigen Wut der »Zonenkinder« und ihrer Anfälligkeit für radikale ideologien.

Sabine Rennefanz, 1974 in beeskow geboren, wuchs in eisenhüttenstadt auf und studierte nach der Wende Politikwissenschaften in Hamburg. Sie arbeitete als freie Journalistin für Die Zeit, die Financial Times Deutschland sowie den berliner Tagesspiegel. im Februar 2001 wurde sie Redakteurin bei der berliner Zeitung, war 2003-2008 Korrespondentin in London und schreibt seit ihrer Rückkehr in die Zentralredaktion über integration und Landespolitik. Sabine Rennefanz wurde 2006 als Newcomer des Jahres mit dem Goldenen Prometheus ausgezeichnet, erhielt 2010 den Theodor-Wolff-Preis und 2012 den Deutschen Reporterpreis. 118


Mai 2014

≠ SPieGeL Paperback-bestseller. ≠ Deutscher Reporterpreis für den essay

»uwe Mundlos und ich«.

≠ erweiterte Neuausgabe.

BESTSELLER

SAbiNe ReNNeFANZ eisenkinder

9<HTOEPC=heiaag>

Die stille Wut der Wendegeneration, ca. 256 Seiten iSbN 978-3-442-74800-6 [WG 2973] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Luchterhand HC Auch als e-book erhältlich.

Im Herbst 2011 wurde bekannt, dass drei rechtsradikale Terroristen zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen ermordeten. Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe kamen aus Jena, sind etwa genauso alt wie Sabine Rennefanz, die in Eisenhüttenstadt ihr Abitur machte. Sie kommen aus gleichen Milieus

und aus einer Generation: Sabine Rennefanz und die Mörder der Zwickauer Zelle. Ihre Leben könnten unterschiedlicher nicht sein. Und doch stellt sich Sabine Rennefanz die Frage: Ist da nicht etwas, was sie selbst mit Menschen wie Uwe Mundlos verbindet, ob sie es will oder nicht? ≠

119


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Die fesselnde Lebensgeschichte eines Meister-

fälschers, der die Antike für europa neu erfand.

≠ »eine spannende biographische erzählung, die sich

wie ein aktueller Krimi liest.« DeR TAGeSSPieGeL

RÜDiGeR SCHAPeR Die Odyssee des Fälschers

9<HTOEPC=heiabd>

Die abenteuerliche Geschichte des Konstantin Simonides, der europa zum Narren hielt und nebenbei die Antike erfand, ca. 208 Seiten iSbN 978-3-442-7480 1-3 [WG 2940] 15 s/w-Abbildungen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Siedler Auch als e-book erhältlich.

Konstantin Simonides war ein begnadeter Hochstapler, der geschickteste und schamloseste Fälscher von Handschriften und Papyrusrollen im 19. Jahrhundert. Rüdiger Schaper ist auf geringem Raum eine hinreißende biographische Erzählung gelungen, die sich zugleich als höchst anschauliche

120

Auseinandersetzung mit der Frage nach Originalität und Fälschung lesen lässt. Das Buch weckt nicht nur Sympathien für seinen skurrilen Helden, sondern beschwört zugleich die Antikesehnsucht des 19. Jahrhunderts und zeigt, wie sich das moderne Europa seine Antike erfand. ≠


Mai 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Schluss mit den Diäten:

Übergewicht macht nicht krank!

≠ Vom Autor des bestsellers »Das egoistische Gehirn«.

ACHiM PeTeRS Mythos Übergewicht

9<HTOEPC=hehjig>

Warum dicke Menschen länger leben. Was das Gewicht mit Stress zu tun hat – überraschende erkenntnisse der Hirnforschung, ca. 272 Seiten iSbN 978-3-442-74798-6 [WG 2970] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: C. bertelsmann Auch als e-book erhältlich.

Dicksein macht nicht krank, sondern schützt sogar vor Krankheit. Der wahre Grund für das Dickwerden ist Stress. Diäten sind sinnlos, gefährlich und nur ein milliardenschweres Geschäft. Diese provokanten Thesen stehen im Zentrum des neuen Buches von Achim Peters. Er zeigt auf, dass es kein Übergewicht gibt, sondern nur ein aus der individuellen Lebenssituation erwachsendes Gewicht, das exakt dem Energiebedarf des Gehirns

entspricht. Wenn Menschen sich unterdrückt, unverstanden, bedroht fühlen, reagiert das Gehirn mit einem Überlastungsschutz. Aber dieser ist energetisch kostspielig und verlangt: essen! Nur so kann der Gehirnstoffwechsel und das Stresshormon Kortisol, das uns auf Dauer krank macht, ausgeglichen gehalten werden. Dicken Menschen gelingt das leichter, Dünne sind viel gefährdeter. ≠

121


© privat

Der SPieGeL-bestseller erstmals im Taschenbuch!

Jenna Miscavige Hill, geboren 1984, ist die Nichte von David Miscavige, dem Nachfolger des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard, und wuchs in den höchsten Kreisen von Scientology auf. Seit sie die Organisation 2005 verließ, ist sie eine ihrer prominentesten Kritikerinnen. Sie ist Mitbegründerin einer Website, die derzeitigen und ehemaligen Scientologen die Möglichkeit bietet, sich über ihre erfahrungen auszutauschen, und unterstützt diejenigen, die sich entschlossen haben, die Organisation zu verlassen. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien. 122


Juni 2014

≠ »Mutig. Die Nichte des obersten Scientology-

führers packt aus.« STeRN

≠ erschütternde einblicke in eine Kindheit unter

der Macht von Scientology.

≠ »Noch nie zuvor hat ein insiderbericht Scientology

so erschüttert wie dieses buch.« L‘eXPReSS

JeNNA MiSCAViGe HiLL; LiSA PuLiTZeR Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

9<HTOEPC=hehjgc>

ca. 480 Seiten iSbN 978-3-442-74796-2 [WG 297 1] mit farbigem bildteil ca. ¤ 1 0,99 [D] / ¤ 11 ,30 [A] / CHF 1 6,50* Originalverlag: btb HC Auch als e-book erhältlich.

Jenna Miscavige Hill, die Nichte des Nachfolgers von Scientology-Gründer L. Ron Hubbard, David Miscavige, wuchs als Scientologin auf, verließ die kontrovers diskutierte Organisation aber im Jahr 2005. In ihrer Biographie enthüllt sie die befremdlichen und verstörenden Details ihrer Kindheit. Sie gibt einen erschütternden Einblick in ihre Erfahrungen als Mitglied der Sea Organization,

beSTSeLLeR das Machtzentrum von Scientology, und legt die Überzeugungen, Rituale und Geheimnisse einer Organisation offen, die bereits Hollywood-Stars wie Tom Cruise und John Travolta in ihren Bann gezogen hat. Sie erzählt, wie sie von ihrer Familie abgeschirmt wurde, und berichtet schließlich auch von ihrer mutigen Entscheidung, mit Scientology endgültig zu brechen. ≠

erstmals im Taschenbuch

123


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ So macht Alte Geschichte Spaß:

Wieviel Griechenland steckt in uns?

≠ »ein unglaublich faszinierendes buch.« DeuTSCHLANDRADiO KuLTuR

≠ ebenso geistreiche wie kurzweilige Darstellung

der Fundamente unserer Zivilisation.

KARL-WiLHeLM WeebeR Hellas sei Dank!

9<HTOEPC=heiaee>

Was europa den Griechen schuldet eine historische Abrechnung, ca. 400 Seiten iSbN 978-3-442-74804-4 [WG 2944] ca. ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90* Originalverlag: Siedler Auch als e-book erhältlich.

In seinem neuen Buch rechnet Karl-Wilhelm Weeber ab – und zwar ganz im Sinne der Griechen. Denn sie waren es, die uns die Demokratie brachten, Philosophie lehrten und die Dichtkunst schenkten. Was ist schon der Euro gegen Sokrates,

124

Alexander und Olympia? Gewohnt unterhaltsam und lehrreich zugleich erkundet Weeber die Antike und hält uns vor Augen, warum wir auch heute nicht ohne sie leben können. ≠


Juni 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »endlich eine biographie, die einem Leonard Cohen

gerecht wird.« NeW YORK TiMeS

≠ Genialer Songwriter, preisgekrönter Lyriker,

Zen-buddhist und unverbesserlicher Frauenheld – Leonard Cohen ist eine Legende.

≠ »He‘s our man, in ewigkeit, Amen.« SPieGeL-ONLiNe

SYLVie SiMMONS i‘m Your Man

9<HTOEPC=hecijj>

Das Leben des Leonard Cohen, ca. 752 Seiten besonderes Format: 13,5 x 20,6 cm iSbN 978-3-442-74289-9 [WG 295 1] 16-seitiger bildteil ca. ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90* Originalverlag: btb HC Auch als e-book erhältlich.

Er ist der letzte Poet der Popkultur, der Womanzier mit der tiefen Stimme, der melancholische Songwriter, der ganze Generationen beeinflusst hat, rastlose Seele und schillernde Persönlichkeit zugleich. Leonard Cohen gilt als Jahrhunderttalent. Die renommierte Musikjournalistin Sylvie Simmons ist der lebenden Legende auf den Grund gegangen. Für ihre einzigartige Biographie über das Leben von Leonard Cohen hat sie mit mehr als 100 von Cohens

Wegbegleitern gesprochen – seinen Musen, Musiker-Kollegen wie Nick Cave, seinen Produzenten, seinen engsten Freunden aus Kindertagen – und nicht zuletzt mit dem öffentlichkeitsscheuen Leonard Cohen selbst. Herausgekommen ist eine umfassende, sorgfältig recherchierte Biographie, die faszinierende Details offenbart und eine neue Perspektive auf das Leben einer der ungewöhnlichsten Lichtgestalten der Musikgeschichte wirft. ≠

125


»Taleb hat meinen blick auf die Welt verändert.« Daniel Kahneman, Nobelpreisträger für Ökonomie

126


Juli 2014

≠ »›Antifragilität‹ bietet einen verblüffend neuen

blick auf die Mechanismen des Lebens – klug, anregend, überraschend.« ZDF ASPeKTe

NASSiM NiCHOLAS TALeb Antifragilität

9<HTOEPC=heegjf>

Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen, ca. 688 Seiten iSbN 978-3-442-74469-5 [WG 2970] ca. ¤ 1 2,99 [D] / ¤ 1 3,40 [A] / CHF 1 8,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

In seinem Weltbestseller »Der Schwarze Schwan« problematisierte Nassim Nicholas Taleb die zunehmende Unberechenbarkeit der Welt. Jetzt liegt sein wichtigstes Buch vor: In »Antifragilität« liefert »der führende Denker unserer Zeit« (Times) eine

9<HTOEPC=hegdeh> wirkmächtige Gebrauchsanweisung, wie wir selbst, unsere Unternehmen und Strukturen, Chaos und unberechenbare Ereignisse nicht nur überstehen, sondern sogar davon profitieren können. Denn alles, was nicht antifragil ist, wird verschwinden. ≠

127


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Goldenes Herz und eiserne Schnauze –

das Leben des Kurt Tucholsky.

≠ »Rolf Hosfeld hat die biografie eines außer-

gewöhnlichen Menschen geschrieben, die bestand haben wird.« LiTeRATuRKRiTiK.De

ROLF HOSFeLD Tucholsky

9<HTOEPC=hehjei>

ein deutsches Leben. biographie, ca. 320 Seiten iSbN 978-3-442-74794-8 [WG 295 1] ca. ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50* Originalverlag: Siedler Auch als e-book erhältlich.

Journalisten wie er hätten Erfolg, aber keine Wirkung, schon gar nicht über den Tag hinaus, meinte Tucholsky – widerlegte diese These jedoch aufs Glänzendste durch sein Werk, das bis heute geliebt und gelesen wird. Mit scharfer Feder schrieb und dichtete er über das, was er mit stets wachem Auge beobachtete, erfuhr und erlebte und erwies sich als hellsichtiger Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines.

128

Innerlich zerrissen, rast- und heimatlos führte er ein Leben zwischen Berlin, Paris und Schweden. Als Prototyp des modernen Intellektuellen stand er der Linken nahe, beklagte aber gleichzeitig die Erosion bürgerlicher Werte. Atmosphärisch dicht erzählt Rolf Hosfeld das kurze, intensive Leben Tucholskys und entwirft dabei ein anschauliches Panorama seiner Zeit und seines Werks. ≠


Juli 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Deutschlands führender Krisenpsychologe erklärt,

was uns stark macht.

≠ Spannend wie Ferdinand von Schirach oder

Josef Wilfling.

GeORG PiePeR Wenn unsere Welt aus den Fugen gerät

9<HTOEPC=hehjjd>

Wie wir persönliche Krisen bewältigen und überwinden, ca. 288 Seiten iSbN 978-3-442-74799-3 [WG 2970] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

Dass Menschen Schlimmes zustößt, ist nicht zu ändern. Doch wir selbst haben Einfluss darauf, ob wir unsichere und extreme Lebenssituationen bestehen oder an ihnen scheitern. Deutschlands

erfahrenster Krisenpsychologe Georg Pieper berichtet von seiner Arbeit mit Katastrophenopfern und vermittelt, wie wir die beeindruckende Stärke unserer Psyche für uns nutzen können. ≠

129


Autorenfoto: © Urban Zintel / Covermotiv: © bürosüd°, München

Der Spiegel-Bestseller …

130


…erstmals im T ­ aschenbuch.

131


© urban Zintel

»Wie ist es, wenn man das Leben führt, von dem alle träumen?«

Meike Winnemuth, 1960 in Schleswig-Holstein geboren und in Hamburg und München lebend, ist freie Journalistin. bei »Stern«, »Geo Saison«, »SZ Magazin« und in vielen anderen Zeitschriften sowie im Netz (»Das kleine blaue«) erschrieb sie sich eine große und begeisterte Anhängerschaft. ihrem Reise-blog »Vor mir die Welt« folgten mehr als 200.000 Leser, er wurde für den Grimme Online-Award 2012 nominiert und bei den Lead Awards 2012 ausgezeichnet. 132


August 2014 ≠ »ein schönes buch, das Mut und Lust aufs

Leben macht.« ARD »DRuCKFRiSCH«, DeNiS SCHeCK

≠ Wöchentliche Kolumne im »Stern«. beSTSeLLeR erstmals im Taschenbuch

MeiKe WiNNeMuTH Das große Los

9<HTOEPC=heiafb>

Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr, ca. 336 Seiten iSbN 978-3-442-74805- 1 [WG 2970] s/w-Fotos im Text, 48 S. farbiger bildteil ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

Sie wollte eigentlich bloß finanziell ein bisschen unabhängiger sein. Mehr dürfen, weniger müssen. Deshalb hat Meike Winnemuth, 52, erfolgreiche Journalistin, überhaupt nur bei »Wer wird Millionär« mitgemacht. Zu ihrer Verblüffung räumt sie groß ab: 500.000 Euro. Und nun? Einfach weitermachen wie bisher? Sie entscheidet sich, ein Jahr frei zu nehmen und um die Welt zu reisen. Doch was passiert, wenn man wirklich alles darf? Weiß man dann, was man will? Wie ist es, wenn

man das Leben führt, von dem alle träumen? Meike Winnemuth erzählt von einer unglaublichen Reise in 12 Städte auf allen Kontinenten: Sydney, Buenos Aires, Mumbai, Shanghai, Honolulu, San Francisco, London, Kopenhagen, Barcelona, Tel Aviv, Addis Abeba, Havanna. Vor allem aber erzählt sie davon, was die 12 Monate und 12 Städte mit ihr gemacht haben – und dass man definitiv keine halbe Million braucht, um glücklich zu werden, sondern etwas ganz anderes. ≠

133


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Fröhliche endzeitgedanken!

≠ Christoph Süß – Kabarettist, Moderator, Philosoph. ≠ Sein beliebter TV-Polit-Talk läuft seit 13 Jahren

jede Woche im bayerischen Fernsehen.

CHRiSTOPH SÜSS Morgen letzter Tag!

9<HTOEPC=heiaca>

ich und Du und der Weltuntergang, ca. 224 Seiten iSbN 978-3-442-74802-0 [WG 2 185] mit s/w-Abbildungen ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

Ist die Welt nach Ablauf der Haltbarkeit noch zu gebrauchen? Das fragt sich der Philosoph, Kabarettist und »quer«-Moderator Christoph Süß. In seiner Kritik der reinen Apokalypse nimmt er

134

fröhlich und respektlos unsere Ängste und Endzeitgedanken auseinander. Süß sieht schwarz: So schlimm wird es schon werden. ≠


August 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Abenteuer Philosophie:

Mit Kindern das Denken entdecken.

≠ Julian Nida-Rümelin gehört zu den bekanntesten

Philosophen Deutschlands.

≠ »Diesem wegweisenden buch ist ein großes

öffentliches echo zu wünschen.« SÜDDeuTSCHe ZeiTuNG

JuLiAN NiDA-RÜMeLiN; NATHALie WeiDeNFeLD Der Sokrates-Club

9<HTOEPC=hehjhj>

Philosophische Gespräche mit Kindern, ca. 224 Seiten iSbN 978-3-442-74797-9 [WG 2920] mit s/w-illustrationen von Nina Gottschling ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

Warum dürfen wir nicht alles, was wir wollen? Bleibe ich mein ganzes Leben dieselbe Person? Kann ein böser Mensch entscheiden, lieb zu werden? Kinder denken sehr viel darüber nach, wie alles zusammenhängt und wer sie eigentlich sind.

Sie staunen über die Welt und rühren dabei an große Fragen der Menschheit. »Der Sokrates-Club« ist eine Einladung, gemeinsam mit Kindern die philosophische Dimension des Alltags zu entdecken. ≠

135


Š Ruth botzenhardt

Der SPieGeL-bestseller jetzt im Taschenbuch!

136


September 2014

≠ Vom entspannten umgang mit dem

unvorhersehbaren.

≠ »Gigerenzers buch ist sehr gut lesbar, verzichtet

auf wissenschaftlichen Jargon, bietet viele Aha-erlebnisse und eine Fülle von beispielen und Anregungen zum umgang mit Risiken.« WDR5 »LeONARDO«

beSTSeLLeR erstmals im Taschenbuch

GeRD GiGeReNZeR Risiko

9<HTOEPC=hehjdb>

Wie man die richtigen entscheidungen trifft, ca. 400 Seiten iSbN 978-3-442-74793- 1 [WG 2933] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: C. bertelsmann Auch als e-book erhältlich.

Erinnern wir uns an die weltweite Angst vor der Schweinegrippe, als Experten eine nie dagewesene Pandemie prognostizierten und Impfstoff für Millionen produziert wurde, der später still und heimlich entsorgt werden musste. Für Gerd Gigerenzer ist dies nur ein Beleg unseres irrationalen Umgangs mit Risiken. Und das gilt für Experten ebenso wie für Laien. An Beispielen aus Medizin, Rechtswesen und Finanzwelt erläutert er, wie die Psychologie des Risikos funktioniert, was sie mit unseren entwicklungsgeschichtlich

alten Hirnstrukturen zu tun hat und welche Gefahren damit einhergehen. Dabei analysiert er die ungute Rolle von irreführenden Informationen, die von Medien und Fachleuten verbreitet werden. Doch Risiken und Ungewissheiten richtig einzuschätzen kann und sollte jeder lernen. Diese Risikoschulung erprobt Gigerenzer seit vielen Jahren mit verblüffenden Ergebnissen. Sein Fazit: Schon Kinder können lernen, mit Risiken realistisch umzugehen und sich gegen Panikmache wie Verharmlosung zu immunisieren. ≠

137


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »immer verliebt man sich doch in den Pianisten!

Hier lernen wir den brillantesten kennen und reisen atemlos durch sein schnelles, kurzes Leben.« eLKe HeiDeNReiCH

≠ eine brillant geschriebene biografie des berühmtesten

Klaviervirtuosen und Komponisten der Romantik.

ADAM ZAMOYSKi Chopin

9<HTOEPC=heiagi>

Der Poet am Piano, ca. 400 Seiten iSbN 978-3-442-74806-8 [WG 296 1] mit 16 s/w-Abbildungen ca. ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90* Originalverlag: edition elke Heidenreich Auch als e-book erhältlich.

Frédéric Chopin ist nicht nur der berühmteste Komponist und Pianist der Romantik, er gilt auch als Inbegriff des romantischen Künstlers. In seiner exzellent geschriebenen Biografie macht Adam Zamoyski den Leser mit dem Menschen Chopin und seinem Leben bekannt: das kurze, von Krankheit geprägte Dasein, seine Kindheit, in der er in den polnischen Adelssalons auftrat, seine schillernde Karriere als Klaviervirtuose, -lehrer

138

und innovativer Komponist in Paris, seine fast 10-jährige Liebesbeziehung zu der exaltierten Schriftstellerin George Sand. Dabei gelingt es dem Autor meisterhaft, die charakterliche Entwicklung Chopins nachzuzeichnen und ein farbiges Gesellschaftsbild des frühen 19. Jahrhunderts zu entwerfen. Und schließlich entkräftet Zamoyski auf verblüffende Weise den Mythos vom romantischsten aller Künstler. ≠


September 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ »Habe ich schon gesagt, dass meine Mutter

meinen Vater verlassen hat? in ihren Siebzigern ist sie mit einem anderen Mann durchgebrannt, einem achtzigjährigen Witwer.«

≠ Die ehemalige Times-Korrespondentin

Patricia Clough wehrt sich amüsant und klug gegen die spießigen Vorstellungen vom Alter.

PATRiCiA CLOuGH Vom Vergnügen, eine ältere Frau zu sein

9<HTOEPC=hehjce>

ca. 224 Seiten iSbN 978-3-442-74792-4 [WG 2970] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: btb HC Auch als e-book erhältlich.

Noch nie haben sich ältere Menschen so jung gefühlt, noch nie waren sie so aktiv und haben dabei so gut ausgesehen. Einerseits. Andererseits stellt die Erfolgsautorin Patricia Clough zu Recht fest: »Vor Jahren standen wir Frauen auf und wehrten uns gegen eine Welt, die uns allein aufgrund unseres Geschlechts für minderwertig hielt. Heute haben wir es mit einer Gesellschaft zu tun, die uns den Wert abspricht, weil wir alt sind.«

»Vom Vergnügen, eine ältere Frau zu sein« erzählt von Frauen, die sich nicht damit zufrieden geben wollen, ihren Lebensabend auf dem Schaukelstuhl im Kaminzimmer zu verbringen, von Frauen, die es geschafft haben, sich von den gängigen Vorurteilen des Alters loszusagen, um noch einmal einen ganz neuen Lebensabschnitt zu beginnen und so beeindruckende Lebensentwürfe für die späten Jahre liefern. ≠

139


Autorenfoto: © Claudia Richter / Covermotiv: © Shutterstock / Transia Design

eine deutsche Schauspielerin in indien. Das große bollywood-Abenteuer der Judith Döker.

140


141


Š Shutterstock / Transia Design

Kooperation mit

142

â&#x20AC;&#x201C;


Große Leseproben-Kampagne ≠ eingespendete Leseprobe ≠ Reichweite: ca. 1 Mio. Kontakte

143


»Oft versteckt sich das Glück an Orten, an denen wir es am wenigsten erwarten.«

Autorenfoto: © Claudia Richter / Covermotiv: © Shutterstock / Transia Design

JuDiTH DÖKeR

Judith Döker, geboren 1973 in der Nähe von Köln, studierte acht Semester Jura, bevor sie sich entschloss, Schauspielerin zu werden. unter anderem war sie Hauptdarstellerin in der erfolgreichen Comedy-Serie »Weibsbilder«, spielte in Hape Kerkelings »Samba in Mettmann«, im »Tatort« und war Gast in der »Schillerstraße«. 2011 ging sie nach indien, um ihr Glück in der Traumfabrik bollywood zu versuchen. 144


Oktober 2014

≠ Talkshow-Auftritte und große Lesereise. ≠ Paperback mit farbigem bildteil. ≠ besonderes Format 13,5 x 21,5 cm. exklusiv im

Taschenbuch JuDiTH DÖKeR Judith goes to bollywood

9<HTOEPC=hegefd>

Wie ich in indien den großen erfolg suchte und die Liebe fand, ca. 240 Seiten iSbN 978-3-442-74645-3 [WG 296 1] mit farbigem bildteil Klappenbroschur ca. ¤ 1 4,99 [D] / ¤ 1 5,50 [A] / CHF 2 1 ,90* Auch als e-book erhältlich.

ORiGiNALAuSGAbe Judith Döker ist Schauspielerin, bekannt aus der Serie »Weibsbilder« und dem »Tatort«, jung, erfolgreich und verliebt. Als plötzlich ihre Serie eingestellt wird und ihre Beziehung in die Brüche geht, bricht für sie eine Welt zusammen. In ihrem Buch erzählt die Schauspielerin, wie sie sich entschloss, ihr Leben in Deutschland hinter sich zu lassen und in ein vollkommen neues Abenteuer einzutauchen. Das Schicksal führt sie nach Bollywood – einer Welt voller bunter Gewänder, großer Gefühle und wilder Tänze. Doch dort ange-

Gestaltete innenklappen

kommen erkennt sie, was sich tatsächlich hinter der glitzernden Fassade verbirgt. Sie eilt von Casting zu Casting, ihr kleines Zimmer muss sie sich mit anderen teilen, die Dusche ist ein Wassereimer und es ist schwerer an einen Job zu kommen, als sie anfangs gedacht hatte. Doch mehr und mehr erkennt Judith die Schönheit dieses fremden und faszinierenden Landes, und das Abenteuer Bollywood entpuppt sich letztlich zu einer Reise, die sie zu sich selbst führt. ≠

145


GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Kaiser über Wagner – unterhaltsam, leidenschaftlich,

kenntnisreich.

≠ »ein erinnerungsbuch, Lehrbuch, einführungsbuch

und ein bekennerbuch für alle Wagnerianer.«

AuGuST eVeRDiNG iN DeR SÜDDeuTSCHeN ZeiTuNG

JOACHiM KAiSeR Leben mit Wagner

9<HTOEPC=hehjff>

ca. 240 Seiten iSbN 978-3-442-74795-5 [WG 2960] ca. ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90* Originalverlag: Knaus Auch als e-book erhältlich.

Richard Wagner, dem Titanen der Opernkunst, gilt Joachim Kaisers besondere Vorliebe. Der bekannte und beliebte Musik- und Theaterkritiker gibt in seinem Buch eine überaus kenntnisreiche, anregende Einführung in das Leben und Schaffen dieses Komponisten. Und er vermittelt zugleich

146

9<HTOEPC=hehbcc> etwas von der Faszination, die von Wagners Bühnenwelt ausgeht – nicht nur für Opernfreunde. Ein Buch, das überzeugende und unterhaltsame Antworten gibt auf die Frage, warum Wagners Musik das Publikum bis heute fasziniert und begeistert. ≠


Oktober 2014

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG ≠ Das Standardwerk zur deutschen Geistes-

und Kulturgeschichte.

≠ »ein gewaltiges und anschauliches Opus.« beRLiNeR ZeiTuNG

≠ »Watsons Geschichte vibriert vor Leben. Man legt

sie nur schwer beiseite.« FRANKFuRTeR RuNDSCHAu

PeTeR WATSON Der deutsche Genius

9<HTOEPC=heiadh>

eine Geistes- und Kulturgeschichte von bach bis benedikt XVi., ca. 1024 Seiten besonderes Format: 13,5 x 20,6 cm iSbN 978-3-442-74803-7 [WG 2940] ca. ¤ 24,99 [D] / ¤ 25,70 [A] / CHF 35,50* Originalverlag: C. bertelsmann

Deutsche Ideen, deutscher Geist und deutsche Ideologien haben das Weltgeschehen maßgeblich beeinflusst und geprägt. Peter Watson zeichnet diese Entwicklung von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart nach und ergründet Ursprung und Wesen des »Deutschen Genius«. Philosophie und Literatur, Musik und Malerei, Wissenschaft und

Technik – Watson bietet eine beeindruckende Gesamtschau deutschen Geisteslebens von Lessing bis Mann, von Humboldt bis Benz, von Kant bis Habermas, von Schleiermacher bis Ratzinger, von Bach bis Henze, von Friedrich bis Beuys. Eine faszinierende Kultur- und Ideengeschichte. ≠

147


bACKLiST

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG

978-3-442-74668-2 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=heggic>

978-3-442-74585-2 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefifc> 148

978-3-442-74397- 1 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hedjhb>

978-3-442-74488-6 ¤ 8,99 [D] / ¤ 9,30 [A] / CHF 13,50*

9<HTOEPC=heeiig>

978-3-442-74580-7 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefiah>

978-3-442-74476-3 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=heehgd>

978-3-442-74657-6 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hegfhg>

978-3-442-74680-4 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hegiae>


bACKLiST

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG

978-3-442-747 10-8 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hehbai>

978-3-442-74685-9 ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90*

9<HTOEPC=hegifj>

978-3-442-7449 1-6 ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90*

9<HTOEPC=heejbg>

978-3-442-74633-0 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hegdda>

978-3-442-74403-9 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=heeadj>

978-3-442-73436-8 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hdedgi>

978-3-442-74493-0 ¤ 10,99 [D] / ¤ 11,30 [A] / CHF 16,50*

9<HTOEPC=heejda>

978-3-442-746 17-0 ¤ 14,99 [D] / ¤ 15,50 [A] / CHF 2 1,90*

9<HTOEPC=hegbha> 149


bACKLiST

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG

978-3-442-74362-9 ¤ 14,99 [D] / ¤ 15,50 [A] / CHF 2 1,90*

9<HTOEPC=hedgcj>

978-3-442-74498-5 ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90*

9<HTOEPC=heejif> 150

978-3-442-74363-6 ¤ 12,99 [D] / ¤ 13,40 [A] / CHF 18,90*

9<HTOEPC=hedgdg>

978-3-442-7450 1-2 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefabc>

978-3-442-73978-3 ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90*

9<HTOEPC=hdjhid>

978-3-442-7429 1-2 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hecjbc>

978-3-442-73977-6 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hdjhhg>

978-3-442-74507-4 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefahe>


bACKLiST

GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG FGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGF GFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFGFG

978-3-442-74508- 1 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefaib>

978-3-442-74208-0 ¤ 11,99 [D] / ¤ 12,40 [A] / CHF 17,90*

9<HTOEPC=hecaia>

978-3-442-74203-5 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hecadf>

978-3-442-74066-6 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=heaggg>

978-3-442-74554-8 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=heffei>

978-3-442-73369-9 ¤ 10,00 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hddgjj>

978-3-442-74538-8 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hefdii>

978-3-442-747 17-7 ¤ 9,99 [D] / ¤ 10,30 [A] / CHF 14,90*

9<HTOEPC=hehbhh> 151


Ihre persönlichen Ansprech­ partner im Verkauf (Innen- und Außendienst) finden Sie unter www.randomhouse-buchhandel.de

Für Bestellungen, Titel­informationen und ­Reklamationen wenden Sie sich bitte an unsere Kunden­betreuung Innendienst unter der kostenlosen ­Rufnummer: Tel:

08 00 500 33 22 Fax (0 89) 41 36-33 33 E-Mail: k undenservice@randomhouse.de

Verkaufsleitung Natalie Krieger Tel. (0 89) 41 36-38 52 Fax (0 89) 41 36-6 38 52 E-Mail: natalie.krieger@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Kundenbetreuung Innendienst Sabine Tauschinger Tel. (0 89) 41 36-30 45 Fax (0 89) 41 36-6 30 45 E-Mail: sabine.tauschinger@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Außendienst ­Buchhandel Markus Thomas Tulpenstraße 6 93077 Bad Abbach Tel. (0 94 05) 96 25 17 Fax (0 94 05) 96 25 18 E-Mail: markus.thomas@ randomhouse.de

Bahnhofsbuchhandel, Warenhaus, Pressegrosso, RackJobbing & System­dienstleistungen, SB-Großfläche

Vertriebsleitung Ruth Schwede Tel. (0 89) 41 36-30 54 Fax (0 89) 41 36-6 30 54 E-Mail: ruth.schwede@ randomhouse.de

Verkaufsleitung Ellen Schilling Tel. (0 89) 41 36-30 34 Fax (0 89) 41 36-6 30 34 E-Mail: ellen.schilling@­­ randomhouse.de

Verkaufsleitung Außendienst Thomas Nestmeyer Vorstadt 3 90596 Schwanstetten Tel. (0 91 70) 9 42 30 67 Fax (0 91 70) 9 42 30 88 E-Mail: thomas.nestmeyer@ randomhouse.de

Auslieferung Deutschland Vereinigte Verlagsauslieferung An der Autobahn 100 33333 Gütersloh

Kundenbetreuung Fax (0 52 41) 4 07 91 Fax (0 52 41) 4 64 63

Orte I, J, K, L: Tel. (0 52 41) 80-78 42 Marina Gomes

Orte G, N, O: Tel. (0 52 41) 80-14 32 Monika Tänzer-Heimann

Orte A, B, C, Bad …, D, E: Tel. (0 52 41) 80-8 82 12 Anette Beyer

Orte F, H, P, Q, R: Tel. (0 52 41) 80-4 26 34 Heidi Heiden

Orte M, S, T-Z: Tel. (0 52 41) 80-4 21 07 Anja Brunnert

Außendienst Österreich Frederick Büchler Dr. Mehesgasse 9 b A-2344 Maria Enzersdorf Tel./Fax (0 22 36) 2 39 02 E-Mail: frederick.buechler@ randomhouse.de

Auslieferung Schweiz Buchzentrum AG Industriestraße Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0 62) 2 09 26 26 Fax (0 62) 2 09 26 27 E-Mail: kundendienst@ buchzentrum.ch

Außendienst Schweiz Marlen Mettlich Badenerstr. 670 CH-8048 Zürich Tel. (043) 8 11 73 53 Fax (043) 8 11 73 54 E-Mail: marlen.mettlich@­ randomhouse.de

Buchhandel Vertriebsleitung Fiona Arndt Tel. (0 89) 41 36-30 35 Fax (0 89) 41 36-6 30 35 E-Mail: fiona.arndt@ randomhouse.de

Bestellungen und transportbedingte Reklamationen bitte direkt an die VVA

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 16 Uhr

www.randomhouse-buchhandel.de –

das Extranet und Download-Portal für den Buchhandel: Cover, Texte, Fotos, Leseproben, Bestellscheine, Kataloge, Vorschauen und vieles mehr zum individuellen Zusammenstellen und Herunterladen.

btb Verlag Neumarkter Straße 28 81673 München www.btb-verlag.de

Auslieferungen und Vertretungen im deutsch­ sprachigen Ausland Auslieferung Österreich Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath Gasse 5 A-1220 Wien Bestellabteilung DW 77 Tel. (01) 2 82 65 65 Fax (01) 2 82 52 82 E-Mail: bestell@hain.at

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Nina Portheine Tel. (0 89) 41 36-32 07 Fax (0 89) 41 36-37 23 E-Mail: nina.portheine@btb-verlag.de

Daniela Züge Kolpingstr. 1a D-83043 Bad Aibling Tel. +49 (0) 80 61 - 3 49 81 55 Fax +49 (0) 80 61 - 3 49 81 54 E-mail: daniela.zuege@randomhouse.de Lesungen und Veranstaltungen Saskia Heinemann Tel. (0 89) 41 36-37 77 Fax (0 89) 41 36-37 23 E-Mail: saskia.heinemann@ btb-verlag.de

Alle Preisangaben: Stand November 2013. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. *CHF: unverbindliche Preisempfehlung. Konzept & Realisation: Agentur Network! München www.btb-verlag.de | © Verlagsgruppe Random House GmbH, München Umschlagmotiv: © Trevillion Images / Mohamad Itani

btb Verlag - Taschenbuch Vorschau Mai bis Oktober 2014  

Taschenbuch-Neuerscheinungen im btb Verlag von Mai bis Oktober 2014. Aus Freude am Lesen.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you