Page 1

Zugestellt durch Post.at An einen Haushalt

Juli 2013

NEUE FÜHRUNG BANKSTELLE TIMELKAM Renate Schachermair seit 1. Jänner Leiterin

PRIVATE BANKING

der Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen

KEINE ANGST VOR IBAN UND BIC Ab 1. 2. 2014 kommt SEPA!

Seite 3

Seite 4

Seite 6


RAIFFEISEN KONTOKUNDEN SIND VORTEILSKUNDEN Der 27. Februar Bis vor2012 einigen wird Monaten wohl uns waren allen, unsere vor allem jungenaber undunserem unsere älteren Team Kunden in der Bankstelle ein klein wenig Puchkirchen, im Vorteil gegennoch lange über in Erinnerung allen anderen bleiben: Altersschichten: Ein maskierter mit Mann der Jugendclubbetrat um 10.15 oder der UhrAktivclub-Karte die Bankstelle und konnten forderte viele, mit zusätzliche vorgehaltener Vorteile Waffe lukriert Geld. werden. Das hat sich mit Beginn dieses Jahres geändert. Seit Jänner können alle unsere Kunden sagen „Mein Konto kann mehr“! Durch das Vorzeigen der Raiffeisen Maestrokarte

vorteilen schätzen unsere Kunden aber auch ganz

kommen unsere Kunden bei vielen Partnerunter-

besonders die hohe Beratungsqualität, die unsere

nehmen aus den Bereichen „Kunst & Kultur“, „Sport

Beraterinnen und Berater jeden Tag aufs Neue un-

& Wellness“ und „Freizeit & Shopping“ in den Ge-

ter Beweis stellen. Egal ob es sich um Gespräche

nuss von attraktiven Vorteilen und Ermäßigungen.

zum Thema „Sparen und Anlegen“ oder „Wünsche

Zu den Partnern zählen die Traunseeschifffahrt, der

richtig finanzieren“ handelt – mit Top Know How

Kletterpark am Attersee und die Landesausstellung

und viel persönlichem Einsatz und Engagement,

in Freistadt genauso wie die Therme Geinberg, das

ganz besonders aber auch mit spürbarer Freude

neue Linzer Musiktheater oder T-Mobile Austria.

am Kontakt mit Menschen, tragen sie damit ganz

Eine detaillierte Übersicht über die Vorteile finden Sie

entscheidend zum Erfolg unserer Bank und zur Zu-

im Internet unter www.raiffeisen-ooe.at/timelkam

friedenheit unserer Kunden bei. Dafür möchten wir

unter der Rubrik „Mein Konto kann mehr“.

uns bei unseren Teams in unseren drei Bankstellen

Das Girokonto ist ein wichtiger Teil der Angebots-

heute ganz herzlich bedanken.

palette für unsere Kunden. Neben den Konto-

Günter Schobesberger Obmann

Dir. Wolfgang Mühlberger Geschäftsleiter

2

Andreas Krautschneider Geschäftsleiter


BANKSTELLE TIMELKAM UNTER NEUER FÜHRUNG Mit 1. Jänner 2013 hat Renate Schachermair die Leitung der Bankstelle Timelkam von Andreas Schürrer übernommen. Andreas Schürrer, der diese Aufgabe bisher aus-

Team in der Bankstelle Timelkam und hat nun die

gezeichnet erfüllte, wird sich nun voll und ganz

gesamte Bankstellenverantwortung übernommen.

der Leitung des Veranlagungs- und Wertpapierbe-

Selbstverständlich wird sie auch weiterhin in der

reichs und dem Private Banking unserer Raiffeisen-

Kundenbetreuung tätig sein. Zum Stellvertreter von

bank widmen.

Renate Schachermair wurde Bernhard Habring ernannt.

Renate Schachermair ist seit 1978 in unserem Haus tätig und wird von vielen Kunden wegen ihrer

Wir wünschen Renate Schachermair und Bern-

freundlichen und kompetenten Art sehr geschätzt.

hard Habring für ihre neuen Aufgaben weiterhin viel

Schon bisher leitete Renate Schachermair das SB-

Freude und Erfolg.

GL Andreas Krautschneider, GL Dir. Wolfgang Mühlberger, Bankstellenleiterin Renate Schachermair, BSL-Stv. Bernhard Habring

3


HERZLICH WILLKOMMEN BEIM PRIVATE BANKING DER RAIFFEISENBANK TIMELKAM-LENZING-PUCHKIRCHEN Seit vielen Jahren zählt die qualifizierte Beratung im Veranlagungsbereich zu einer der großen Stärken unserer Raiffeisenbank. Viele unserer Kunden schätzen besonders die Individualität in der Beratung, die Exklusivität unserer Angebote und das besondere Engagement unserer Beraterinnen und Berater. Um all diesen Ansprüchen noch besser gerecht werden zu können, wurde mit Anfang dieses Jahres das „Private Banking der Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen“ gegründet. Damit bieten wir eine exklusive Erweiterung unse-

Gemeinsam mit den Beraterteams in den Bankstel-

res Angebots für Kundinnen und Kunden, die in fi-

len bietet das Private Banking unserer Raiffeisen-

nanziellen Angelegenheiten besondere Ansprüche

bank eine ganzheitliche und individuelle Betreuung,

haben. Veranlagungsprofi Andreas Schürrer, der

in der die Wünsche und Ziele unserer Kunden im

sich seit vielen Jahren mit Wertpapieren beschäftigt

Vordergrund stehen.

und ein überregional anerkannter Spezialist in diesem Bereich ist, wird gemeinsam mit Barbara Stix

Wir verstehen unter Private Banking keine prunk-

dafür sorgen, dass unsere Kunden auf höchstem

vollen Räumlichkeiten, sondern solide, unabhän-

Niveau betreut werden. Das Private Banking unse-

gige, ehrliche und kundenorientierte Beratung, die

res Hauses verbindet die Vorteile einer traditionellen

ein großes Ziel verfolgt: Zufriedenheit bei unseren

Regionalbank und das Netzwerk und die Sicherheit

Kunden.

eines großen, österreichischen Bankenverbundes mit moderner, internationaler Ausrichtung. Für uns von Raiffeisen ist vor allem der intensive Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden wichtig. Wir nehmen uns Zeit um ein klares Bild über die Wünsche und Ziele der Menschen zu bekommen und stimmen unsere Lösungsvorschläge auf diese Erkenntnisse ab. Die Erwartungen unserer Kunden stehen dabei genauso im Vordergrund wie die Berücksichtigung des Sicherheitsanspruches. Unsere Beratungszeiten orientieren sich vor allem daran, wann unsere Kunden Zeit haben und sind unabhängig von den Schalteröffnungszeiten unserer Bank.

4


Persönliches

Karl Gneiß die Leitung der Vermögensberatung in

Daten und Fakten

unserer Raiffeisenbank und baut seit Anfang dieses

Andreas Schürrer maturierte 1987 an der HAK

Jahres auch das Private Banking in unserer Bank auf.

Vöcklabruck und arbeitete danach als Bilanzbuchhalter bei einer Wirtschaftstreuhandkanzlei. Seine ersten Erfahrungen im Bankbereich machte er ab 1989 in Vöcklabruck und wechselte in den Boomjahren der Wiener Börse Anfang der 90er Jahre in den Wertpapierbereich. Hier spezialisierte er sich

Barbara Stix ist seit 1994 Mitarbeiterin unserer Raiffeisenbank, hat in dieser Zeit alle Bereiche unseres Hauses kennengelernt und fühlt sich im Verweiter und wurde so schon sehr früh zu einem

anlagungsbereich am wohlsten. Viele unserer Kun-

Fachmann in allen Bereichen des Veranlagungs-

den kennen Barbara Stix als sehr freundliche und

geschäfts. Nach einem Intermezzo im Konsortial-

kompetente Mitarbeiterin, die ihre Stärken in der

finanzierungsbereich bei der RLB OÖ kehrte er zu

Beratung unserer Kunden, aber auch im Verwal-

seinem Lieblingsthema zurück, übernahm von Prok.

tung und Abwicklung unseres Private Bankings hat.

Wertpapierbankdaten l Wir sind ein „untypisches“ Bankinstitut für Österreich: rund jeder 4. Kunde besitzt ein Wertpapierdepot l Unsere Raiffeisenbank war eine der ersten die Vermögensverwaltungen, Zertifikate und auch Optionsgeschäfte mit ausgebildeten und komissionell geprüften Mitarbeitern angeboten hat l Wir verwalten rund 2.500 Wertpapierdepots mit einem Volumen von mehr als 110 Mio. EUR l Aktuell werden monatlich ca. 1.000 Wertpapieraufträge mit einem durchschnittlichen Volumen von 1,5 Mio. EUR abgewickelt l Wir bieten unseren Kunden die gesamte Produktpalette im Wertpapiergeschäft. Angefangen vom Einstieg mit Investmentfondsansparplänen, über Anleihen in allen Investmentklassen, Aktien, Zertifikaten oder Optionen für Profikunden – bis zur professionellen Vermögensverwaltung haben wir für jeden Kunden das passende Angebot l Und natürlich schauen wir auch immer wieder über den Tellerrand hinaus und bieten attraktive Anlageprodukte verschiedener Banksektoren an

5


FachthemaZV: ZV:Sepa Sepa --Fachthema

DerContdown Contdownläuft: läuft:Ab Ab1.2.2014 1.2.2014kommt kommtSEPA! SEPA!Keine KeineAngst Angst Der vorIBAN IBANund undBIC! BIC! vor

Der Countdown läuft:

1. Februar 2014 ist es soweit: Mit SEPA werden die AB 1.Mit 2. 2014Überweisungsverfahren KOMMT SEPA!ininganz nationalen Überweisungsverfahren ganzEuropa Europaauf aufein ein nationalen einheitlichesSystem Systemumgestellt. umgestellt.Bargeldlose BargeldloseZahlungen Zahlungen KEINEeinheitliches ANGST VOR IBAN UND BIC! werdenin in32 32Staaten StaatenEuropas Europasso soeinfach, einfach,sicher sicherund und werden Mit 1. Februar 2014 ist es soweit: Mit SEPA werden die

Mit 1. Februareffizient 2014 ist es soweit: Mit SEPAwerden werden die nationalen Überweisungsverfahren in ganz Europa getätigt wiebereits bereits dieheutigen heutigen effizient getätigt werden wie die auf ein einheitliches System umgestellt. Bargeldlose Zahlungen werden in 32 Staaten Europas so einfach, Inlandszahlungen. Inlandszahlungen. sicher und effizient getätigt werden wie bereits die heutigen Inlandszahlungen.

SEPAist istder dereinheitliche einheitlicheEuro-Zahlungsverkehrsraum, Euro-Zahlungsverkehrsraum,in indem deminländische inländischeund und SEPA grenzüberschreitende Zahlungenin inEuro Euro nachgleichen gleichen Regeln behandelt SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsdie „International Bank Account Number“ ersetzt. grenzüberschreitende Zahlungen nach Regeln behandelt werden. Es wird nicht mehr zwischen nationalen und grenzüberschreitenden werden. Es inländische wird nicht zwischen nationalen und grenzüberschreitenden raum, in dem undmehr grenzüberschreiIn diese Nummer ist auch die Bankleitzahl mit eineuropäischen Zahlungen unterschieden.Auch für Konsumenten bringt SEPA europäischen Zahlungen unterschieden.Auch für Konsumenten SEPA tende Zahlungen in Euro nach gleichen Regeln gebaut. So können hier Fehlbuchungenbringt vermieden einige Veränderung. Die bisher bekannte Kontonummer wird durch den IBAN, einige Veränderung. Die bisher bekannte Kontonummer wird durch den IBAN, behandelt werden. Es wird nicht mehr zwischen und Aufträge ohne Verzögerung durchgeführt werdie „International Bank Account Number“ ersetzt. In diese Nummer ist auch die die „International Bank Account Number“ ersetzt. In diese Nummer ist auch die nationalen und grenzüberschreitenden europäiden. Vielfach herrscht Unsicherheit, wie man sich Bankleitzahlmit miteingebaut. eingebaut.So Sokönnen könnenhier hierFehlbuchungen Fehlbuchungenvermieden vermiedenund und Bankleitzahl schen Zahlungen unterschieden. Auch für Konsudiese 20stellige Zahl denn merken kann. Aber es Aufträge ohne Verzögerung durchgeführt werden. Vielfach herrscht Aufträge ohne Verzögerung durchgeführt werden. Vielfach herrscht Unsicherheit, wie man sichdiese diese 20stellige Zahl dennwie merken kann.Aber Aberes esist ist menten bringt SEPA einige Veränderung. Die bisist gar nicht so schwer es aussieht. Unsicherheit, wie man sich 20stellige Zahl denn merken kann. gar nicht so schwer wie es aussieht. gar nicht so schwer wie es aussieht. her bekannte Kontonummer wird durch die IBAN,

Wie merke ich die IBAN einfachsten? Wiemerke merke ichmir mirdie dieIBAN IBAN amam einfachsten ƒƒ Wie ich mir am einfachsten l 4er-Blöcke AT55 3466 9000 0001 2345 – 4er-Blöcke

4er-Blöcke

l AT – Prüfziffer – 5 Stellen Bankleitzahl – 11 Stellen Kontonummer l AT

55

34669

00000012345

6


AT55 3466 9000 0001 2345

– AT – Prüfziffer 5 Stellen • AT55 –3466 9000 Bankleitzahl 0001 2345 – 11 Stellen Kontonummer • AT55 9000 0001 2345 • AT 55 346634669 00000012345 – AT – Prüfziffer – 5 Stellen Bankleitzahl – 11 Stellen Kontonummer – meine AT – IBAN? Prüfziffer – 5 Stellen Bankleitzahl – 11 Stellen Kontonummer Wo finde nun • nun AT 55 34669 00000012345 Wo ich finde ich IBAN? • AT meine 55 34669 00000012345 Wo finde ich nun meine IBAN? 1. Kontoauszug Wo finde ich nun meine IBAN? 1. Kontoauszug

1. 1. Kontoauszug Kontoauszug

2. Maestrokarte 2. Maestrokarte 2. 2. Maestrokarte Maestrokarte

3. Raiffeisen ELBA-internet 3. Raiffeisen ELBA-internet 3. ELBA-Internet 3.Raiffeisen Raiffeisen ELBA-internet

Die bisherige Bankleitzahl wird durch den BIC (Bank Identifier Code) ersetzt. Der BIC Die bisherige Bankleitzahl wird durch den BIC Identifier Code) ersetzt. BIC unserer Bank lautet RZOOATSL669 (wichtig: OO(Bank sind kein Nullen sonder der Der Die bisherige Bankleitzahl wird durch den BIC (Bank Identifier Code) ersetzt. Der BIC unserer Bank lautet RZOOATSL669 (wichtig: OO sind kein Nullen sonder der Die bisherige Bankleitzahl wird durch den BIC Für Unternehmen ist es wichtig, sich rechtzeitig Buchstabe O). unserer Bank lautet RZOOATSL669 (wichtig: OO sind kein Nullen sonder der Buchstabe O). (Bank Identifi er Code) ersetzt. Der BIC unserer (ab sofort) auf die Umstellung vorzubereiten. Tipps Buchstabe O). Für Unternehmen ist es wichtig, sich rechtzeitig (ab sofort) auf die Umstellung Bank lautet RZOOAT2L669 (wichtig: OO sind keine dazu hat unser Beraterteam, dass sie in allen ZahFür Unternehmen ist es wichtig, sich rechtzeitig (ab sofort) auf die Umstellung vorzubereiten. Tipps dazu hat unser Beraterteam, dass sie in allen Für Unternehmen ist es wichtig, sich rechtzeitig (ab sofort) auf die Umstellung Nullen sondern derTipps Buchstabe O). hat unser Beraterteam, lungsverkehrsfragen gerne vorzubereiten. dazu dass sie inunterstützt. allen Zahlungsverkehrsfragen gerne unterstützt. vorzubereiten. Tipps dazu hat unser Beraterteam, dass sie in allen Zahlungsverkehrsfragen gerne unterstützt. Zahlungsverkehrsfragen gerne unterstützt. 7


VORSICHT VOR AKTUELLEN SCHADPROGRAMMEN Wichtige Sicherheitshinweise im Überblick - Ihre Daten sind bei Raiffeisen in guten Händen! In den vergangenen Wochen sind vereinzelt Schad-

l Menüpunkt „Sicherheit“ bei Ihrem Einstieg in

programme, so genannte Trojaner aufgetaucht, die

l Raiffeisen ELBA-internet.

über eine gefälschte Seite Kunden auffordern, ein

l Haben Sie als Raiffeisenkunde Ihre Daten

„Demokonto“ zu testen bzw. eine „Testüberwei-

l dennoch weitergegeben, so melden Sie dies

sung“ durchzuführen.

l bitte sofort der ELBA-Hotline

Folgen Sie derartigen und eventuell anderen unge-

l oder ihrem Betreuer in der Raiffeisenbank.

wohnten Aufforderungen auf keinen Fall und ver-

zu testen oder eine „Testüberweisung“ durch-

Ihre Daten sind bei Raiffeisen in guten Händen. Mit umfassenden Sicherheitssystemen schützen wir Ihre Geldgeschäfte vor Zugriffen Unbefugter.

zuführen.

l Das umfassende Sicherheitssystem von Raiff-

ständigen Sie Ihre Bank. Raiffeisen wird von Ihnen niemals verlangen, geheime Bankdaten bekannt zu geben, zu aktualisieren, ein „Demokonto“

l eisen ELBA-internet ist immer auf dem l neuesten Stand der Technik und wird l regelmäßig durch externe Experten überprüft. l Um Ihnen eine sichere E-Mail-Kommunikation l mit Ihrem Raiffeisenberater zu ermöglichen, l haben wir für Sie die persönliche Mailbox l entwickelt. l Bitte nutzen Sie für die elektronische Kommunil kation mit Ihrer Raiffeisenbank ausschließlich die l Mailbox. Bedenken Sie bitte, dass Ihre

Um potenzielle Gefahren zu vermeiden, beachten Sie bitte unbedingt einige grundlegende Punkte:

l Raiffeisenbank niemals persönliche Daten via

l Geben Sie Ihre Kundendaten nie weiter.

l liche Eingabemasken/Programmabläufe,

l Kontrollieren Sie bei Überweisungen mit

l Aufforderung zur TAN-Eingabe direkt beim

l Raiffeisen sms-TAN stets die Zielkonto-Nummer

l Login, Abfrage Ihrer Handynummer, …)

l auf ihre Richtigkeit.

l keine Daten ein!

l Kontrollieren Sie regelmäßig Buchungszeilen

l Beenden Sie ihre ELBA-Sitzung immer mit

l Ihrer Konten in Raiffeisen ELBA-internet.

l Klick auf „Abmelden“.

l Verwenden Sie auf Ihrem Computer aktuelle

l Kontaktieren Sie bei Unklarheiten

l Virenschutzprogramme.

l umgehend Ihren Bankberater oder die

l Beachten Sie alle Sicherheitshinweise im

l ELBA-Hotline (0599 34669 992)!

l E-Mail abfragt. l Geben Sie im Zweifelsfall (z. B. ungewöhn-

8


DER RAIFFEISEN-BAUM WUCHS MIT Bei der Kontoeröffnung im Jahr 1987 bekam Herr Alois Plainer aus Puchkirchen ein zartes Bäumchen in einer Höhe von ca. 15 cm als Geschenk von seinem Raiffeisen-Betreuer Franz Waldhör. Jetzt, nach 26 Jahren, sieht man eindrucksvoll, dass sich das Bäumchen von damals prächtig entwickelt hat: rund 10 Meter misst der Nadelbaum jetzt. Er ist für uns ein Symbol für die Begleitung unserer Kunden in allen Lebensphasen, ein Symbol für Stabilität und Nachhaltigkeit. Vielen Dank, Herr Plainer, für die gute Pflege „unseres“ Bäumchens. Auf dem Bild sehen wir Alois Plainer mit Tochter Judith und Valentin aus der Nachbarschaft.

STOLZE 4,58 M - DIE HÖCHSTE SONNENBLUME IM BEZIRK Im Zuge des Projekts „Schule in der Gärtnerei“

Bei der Siegerehrung wurden die fünf Kinder mit

besuchten auch letztes Jahr wieder mehr als 100

den höchsten Sonnenblumen geehrt, der erste

Schüler die Gärtnerei Mayer in Lenzing. Dabei wur-

Preis ging nach Seewalchen. Die Schüler erhielten

den den Schülern der Weg vom Samen zur Pflanze,

Preise vom Blumenhaus & Gartenbau Mayer sowie

der Umgang mit Pflanzen, aber auch die unter-

der Raiffeisenbank Lenzing.

schiedlichen Geschmacksrichtungen spielerisch näher gebracht. Ein Höhepunkt dieser Veranstaltung war die gesunde Jause, die aus Kräutern und Topfen zubereitet wurde. Gärtnermeister Christoph Buttinger initiierte anlässlich des Projekts, gemeinsam mit der Raiffeisenbank Lenzing, einen Wettbewerb. Es wurde die höchste Sonnenblume gesucht. Dazu bekamen die Schülerinnen und Schüler Sonnenblumensamen und pflanzten diese.

9


MEIN RAIFFEISEN ntokarte:

Mit Ihrer Ko

KANN MEHR.

JETZT VIELE VORTEILE NUTZEN!

Einfach Maestro-Raiffeisenkarte bei unseren zahlreichen Vorteilspartnern vorlegen und von vielen Ermäßigungen bei Sport, Kultur, Freizeit und Shopping profitieren! Freizeit & Shopping T-Mobile: – 20 % auf die Grundgebühr bei OnlineAbschluss auf www.t-mobile.at/ – 20 % gutschein**

Traunseeschifffahrt: € 3,50 Rabatt auf eine Rundfahrt der Traunseeschifffahrt* € 3,50

Rabatt

Sport & Wellness

Freizeit & Shopping

© Therme Geinberg

Therme Geinberg SPA Resort: – 10 % auf den Tageseintritt (Mo-Fr) – 10 %

Hochseilgarten Attersee: – 10 % auf alle Leistungen

– 10 %

* Traunseeschifffahrt: Rundfahrt um € 15,50 statt regulär € 19,-, gültig von 6.7.-8.9.2013, nur bei Barzahlung an der Schiffskasse Gmunden ** T-Mobile: Gültig für einen neuen Vertrag bei T-Mobile und eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten mit persönlichem Gutschein-Code. Gutscheine sind bei Ihrem Raiffeisen Berater erhältlich so lange der Vorrat reicht. Ermäßigter Tarif gilt für 24 Monate. Vertragsabschluss nur online im T-Mobile-Shop: www.t-mobile.at/ gutschein. Vergünstigung kann nicht auf bestehende Verträge angerechnet werden.

Tipp: Weitere Vorteile finden Sie auf:

Hinweis: Die Vorteile werden nach den jeweiligen Kapazitäten und Auslastungen der Vorteils-partner und ausschließlich an den oö. Maestro-Karteninhaber gewährt. Der jeweilige Vertrag kommt ausschließlich mit dem Vorteilspartner zustande. Die Gewährung von Vorteilen kann zeitlich befristet sein. Auf die Gewährung besteht kein Rechtsanspruch. Das Leistungsspektrum der Vorteilspartner kann laufend abgeändert werden. Eine Barablöse ist ausgeschlossen. Vorteile sind nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

www.raiffeisen-ooe.at/kontovorteile .com/raiffeisenooe

10


RAIFFEISEN BAUSPAREN BRINGT ENTSPANNUNG Nach einem Arbeitstag in der Firma Blumenhaus & Gartenbau Mayr in Lenzing, wo sie als Gärtnerin arbeitet, kann sich Julia Novak aus Timelkam künftig entspannt den „schönen Dingen des Lebens“ widmen. Staubsaugen ist für sie jedenfalls kein Thema mehr. Das übernimmt ab sofort der Staubsaugerroboter „Samsung Navibot“, den Julia beim Gewinnspiel der Raiffeisenbausparkasse gewonnen hat und der ihr von ihrer Betreuerin Lisa Schobesberger und Bankstellenleiterin Renate Schachermair übergeben wurde.

einen modernen SITZSACK der Marke FATBOY® buggle-up gewonnen, der sich je nach Lust und Laune als Hocker, Lounge-Sessel, Matratze oder Sofa zum Lesen, Sonnen oder Chillen verwenden lässt. Mit seiner UV-geschützten, wasserabweisenden Oberfläche kann der neue Fatboy® im Innenals auch im Außenbereich zu jeder Jahreszeit verGemütliches Chillen ist auch für Herrn Johann

wendet werden. Bankstellenleiter Prok. Max Groiß

Seyfried aus Lenzing angesagt: Denn bei seiner

gratulierte anlässlich der Übergabe!

Geldanlage vertraut er nicht nur auf Raiffeisen Wohn Bausparen, sondern hat auch die Chance genutzt,

Raiffeisen Bausparen ist einfach immer ein Gewinn!

am Gewinnspiel der Raiffeisen Bausparkasse in der

Wir gratulieren ganz herzlich!

Raiffeisenbank Lenzing teilzunehmen. Jetzt hat er

11


EIN SPARBUCH FÜR „MARKTBRETTL URGESTEIN“

UNSERE MITARBEITER Dass es für Bankstellenleiter Prok. Max Groiß auch in seiner Freizeit nicht

langweilig

wird,

dafür sorgen seine Enkelkinder und seine vielfältigen Aufgaben rund um die Pfarre Timelkam und das Kloster Oberthalheim. Den sportlichen Ausgleich zur Arbeit findet Max Groiß beim Fahren mit seinem Rennrad. Jeden Mittwoch Wenn man jemandem etwas überreicht, dann kann man sicher sein,

trifft er sich mit seinen Radfreunden und dann

dass man beim „Empfänger“ einen „Stein im Brett“ hat. Im Falle des

geht’s ab zu Touren in der Region, deren Stre-

Gewinners aus dem letzten Quiz unserer Kundenzeitung, könnte

ckenlängen sich zwischen 50 und 100 km

dies ein „Stein im MARKTbrettl“ sein – denn Gerhard Stranzinger

bewegen. Ein jährlicher Höhepunkt sind Berg-

gehört seit vielen Jahren dieser Lenzinger Kultur- und Kabarett-

fahrten (Großglockner, Dolomiten, etc.) und die

gruppe an, ist sozusagen ein „Marktbrettl Urgestein“.

Trainingswoche in Mallorca. „Das Rennradfah-

Bei der Überreichung des Sparbuches, das Herr Stranzinger laut

ren ist für mich wirklich ein Ausgleich, es tut

eigenen Angaben auch künftig mit einem Dauerauftrag besparen

mir gut mich richtig auszupowern und macht

möchte, gratulierten Bankstellenleiter Max Groiß und GL Andreas

den Kopf frei für meine Arbeit in der Bank“. Wir

Krautschneider sehr herzlich und wünschten auch weiterhin viel

wünschen Max weiterhin viel Spaß bei seinen

Erfolg auf allen Ebenen.

sportlichen Aktivitäten.

N N I W GE PIEL! S

WER KANN... … DIE KONTOVORTEILE VON RAIFFEISEN GENIESSEN?

Mit der richtigen Antwort und etwas Glück gewinnen Sie

ein Sparbuch mit einer Einlage von EUR 150,–!

JUGENDCLUBMITGLIEDER ALLE KONTOKUNDEN MIT KARTE AKTIV-CLUB MITGLIEDER

Bringen Sie diesen Abschnitt bitte in Ihre Bankstelle. Aus allen eingereichten Abschnitten wird ein Gewinner gezogen.

Name

Anschrift

Telefonnummer

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barablöse nicht möglich.

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen, 4850 Timelkam, Pollheimer Straße 1. Blattlinie: Informationsmedium für Kunden der RB Timelkam-Lenzing-Puchkirchen. Erscheinungsort: Timelkam/Lenzing/Puchkirchen. Für den Inhalt verantwortlich: Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen. Fotos: wenn nicht anders angegeben RB Timelkam-Lenzing-Puchkirchen. Layout und Druck: vöcklaDruck – Heitzendorfer Quick Print Gmbh. Druckauflage: 4.500 Stück. Herstellungsort: Timelkam. Vertrieb: Zugestellt durch Post.at. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Raiffeisen informiert  

Kundenmagazin der Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen