__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

SRI engagementbericht Übersicht über Aktivitäten in den Bereichen Unternehmensdialog und Stimmrechtsausübung

2019


Unterlage erstellt von: Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. Mooslackengasse 12, 1190 Wien Stand per 31.12.2019 Raiffeisen Capital Management steht fĂźr Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG.


Unser Commitment Raiffeisen Capital Management ist sich als einer der führenden Asset Manager Österreichs der treuhänderischen Pflichten gegenüber seinen Kundinnen und Kunden bewusst. Als Teil dieser Pflichten betreibt Raiffeisen Capital Management aktives Aktionärstum, um die Interessen seiner Kunden bestmöglich zu wahren. Unternehmensdialoge und Stimmrechtsausübungen sind für Raiffeisen Capital Management ein wesentlicher Bestandteil der Nachhaltigkeits­ Mag. (FH) Dieter Aigner Geschäftsführer der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH

strategie. Im Bereich der Unternehmensdialoge wird dabei zwischen pro-aktivem und reagierendem Engagement unterschieden. Der pro-aktive, konstruktive Dialog mit Unternehmen dient dazu, mögliche Risiken, vor allem bezogen auf die Dimensionen Umwelt, Gesellschaft und Corporate Governance (ESG), zu identifizieren. E – Environment S – Social G – Governance Andererseits wird durch das gezielte Ansprechen aktueller Entwicklungen – über die Schiene des reagierenden Dialogs – eine möglichst aktuelle Einschätzung des Unternehmens samt seinem Umfeld und potenzieller ESG-Risiken sichergestellt. Die Ausübung des Aktionärsstimmrechts erfolgt entweder direkt oder indirekt über Stimmrechtsvertreter. Dabei werden hauseigene Grundsätze verfolgt, die auf einer transparenten und nachhaltigen Corporate-Governance-Politik beruhen und bedeutende, regelmäßig auf Hauptversammlungen behandelte Themen abdecken.

SRI engagementbericht 2019

|

3


Unternehmensdialoge »

Ausgangspunkt für Engagements

auf Basis von Unternehmensdialogen sind bei Raiffeisen Capital Management aktuelle Themen oder branchenüber­ greifende Kontroversen. Bei unseren

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen drei Formen des Engagements via Unternehmensdialog:

a)

von Group Meetings – hier stehen das Unternehmen und seine spe­

Unternehmensdialogen gehen wir ent­

zifische Nachhaltigkeitsleistung im Mittelpunkt.

weder alleine vor oder kooperieren mit anderen gleichgesinnten Investoren (Collaborative Engagement). Dabei

Direkter Unternehmensdialog im Einzelgespräch oder im Rahmen

b)

Direkter Unternehmensdialog im Rahmen von Themen- oder Bran­ chenresearch – hier stehen das Thema oder branchenspezifische

spielt das UN-PRI Clearinghouse eine

Nachhaltigkeitsfaktoren im Fokus.

wesentliche Rolle. Als Unterzeichner der UN-PRI (Principles of Responsible Investment der Vereinten Nationen) nutzen wir dieses Angebot der koordi­ nierten Vorgehensweise.

c)

Direkter und indirekter Unternehmensdialog im Rahmen eines gemeinschaftlichen Engagement-Prozesses – dabei arbeiten wir mit anderen nachhaltigkeitsorientierten Investoren zusammen und adressieren einen Themenschwerpunkt auf breiter Basis. Die diesbe­ züglichen Themen werden in der Regel von PRI und deren Initiativen für Collaborative Engagement vorgegeben. Ein Unternehmen kann dabei entweder als „Lead Investor“ oder als „Supporting Investor“ agieren. „Lead Investors“ bereiten den Unternehmensdialog im Detail auf und organisieren Kontakte zum Unternehmen, „Supporting Inves­ tors“ sind in die Dialoge miteingebunden und unterstützen den Pro­ zess zum Teil auch inhaltlich.

4

|

Raiffeisen Capital Management


Die von Raiffeisen Capital Management im Jahr 2019 durchgeführten Unternehmensdialoge

Einzelgespräche 66

insgesamt

Fokus

58

Umwelt 25

Soziales/Gesellschaft

24

Corporate Governance

Group Meetings 55

insgesamt

Fokus

36

Umwelt 29

Soziales/Gesellschaft Corporate Governance

10

Themenresearch

Fokus

insgesamt

33

Umwelt

33

Soziales/Gesellschaft

33

Corporate Governance

Impactresearch

Fokus

insgesamt

112

Umwelt

112

Soziales/Gesellschaft

112

Corporate Governance

112

Gemeinschaftlicher Unternehmensdialog

Fokus

insgesamt

43

Umwelt

43 43

Soziales/Gesellschaft Corporate Governance

25

Anmerkung: Im Rahmen eines Unternehmensdialogs können auch gleichzeitig Themen aus mehreren Bereichen angesprochen werden.

SRI engagementbericht 2019

|

5


Einige Beispiele verdeutlichen unser Vorgehen:

BMW Themenresearch „Elektromobilität“

Das Thema Elektromobilität ist aktuell in aller

Mit Blick in die Zukunft plant BMW mit einem

Munde. Wir haben mit der BMW Group, zu der

Anteil von Elektro- und Hybridfahrzeugen am

die Marken BMW, MINI und Rolls Royce gehö­

Gesamtabsatz von 15 bis 25 %. Bis dahin soll

ren, gesprochen und sie nach ihrer Entwick­

das Produktportfolio 25 elektrifizierte Modelle

lung hinsichtlich sauberer Mobilität befragt.

enthalten, zwölf davon vollelektrisch. Generell

Das Unternehmen hat sich seit dem Start des

ist mit einem sehr heterogenen Nachfragemus­

BMW i3 im Jahr 2013 auf die Elektrifizierung

ter in den verschiedenen Regionen der Welt zu

des Kernportfolios mit einer breiten Palette

rechnen. Dieser Anforderung begegnet BMW

an Plug-in-Hybriden konzentriert, angefangen

mit einem flexiblen Antriebsstrangportfolio,

beim MINI im Kleinauto-Segment bis hin zur

angefangen vom klassischen Verbrennungs­

BMW-7er-Serie im Full-Size-Luxussegment.

motor über Plug-in-Hybride und vollelektrische

Ende 2019 wurde mit dem Bau des vollelektri­

Motoren bis hin zur Brennstoffzelle mit Wasser­

schen MINI begonnen, 2020 folgt nun der voll­

stoffantrieb.

elektrische BMW iX3. Der BMW X3 wird damit

BASF Themenresearch „Plastikmüll“

das erste Fahrzeug sein, das mit allen drei

Fazit: BMW bleibt Teil des nachhaltigen

Antriebsarten angeboten wird: Verbrennung,

Investmentuniversums von Raiffeisen Capital

Plug-in-Hybrid und Vollelektrik.

Management.

Zum Themenbereich Plastik haben wir eine

mens umfasst unter anderem fossile, bioba­

detaillierte Diskussion mit der deutschen

sierte und biologisch abbaubare Kunststoffe.

BASF geführt. Hintergrund des Engagements

Ein Richtig oder Falsch gibt es im Zusammen­

war die Problematik rund um das Thema Plas­

hang mit Plastik für BASF nicht. Vielmehr ist

tikmüll. Als einer der führenden Hersteller von

es der Lebenszyklus, der definiert, ob es sich

Kunststoffprodukten sieht BASF kein Problem

um eine wertvolle nachhaltige Lösung handelt

in dem Material selbst, sondern eine Heraus­

oder nicht. In dieser Hinsicht sind Produktion,

forderung im verantwortungsvollen Umgang

Verwendung und End-of-Life-Phasen entschei­

mit den Produkten nach ihrer Verwendung. Für

dende Faktoren, die bewertet werden müssen

einen funktionierenden Recycling-Ansatz sei es

und von BASF auch bewertet werden.

besonders wichtig, verschiedene Interessens­

6

|

gruppen entlang der gesamten Wertschöp­

Fazit: Wir erkennen die Bemühungen seitens

fungskette miteinzubeziehen.

BASF an, schließen das Unternehmen jedoch

Das Produktportfolio des Chemieunterneh­

aufgrund des Geschäftsfeldes aus.

Raiffeisen Capital Management


International Flavors & Fragrances Einzelgespräch

Das anlassbezogene Einzeltitelengagement

Die Anschuldigung der Entlassung von 30 Mit­

mit IFF basierte auf Vorwürfen im Bereich

arbeitern zur Verhinderung der Ausübung von

der Beschränkung der Vereinigungsfreiheit

gewerkschaftlichen Aktivitäten ist aus unserer

und des Rechts der Arbeitnehmer auf Kollek­

Sicht ernst zu nehmen, andererseits ist die

tivverhandlungen. Konkret ging es um eine

Beweislage eher vage, zudem laufen aktuell

100-%-Tochter von IFF – IFF Aroma Esans

auch keine rechtlichen Verfahren gegen IFF aus

Sanayi ve Ticaret – in der Türkei. Die örtli­

dem genannten Titel. Wir sehen auch ein regio­

che Geschäftsführung wurde beschuldigt,

nales Problem, da die Repräsentationsschwel­

Arbeitnehmer, die Mitglieder der Gewerk­

len in der Türkei sehr hoch sind und dadurch

schaft waren, bedroht und schikaniert sowie

auch das Risiko von Entlassungen von Gewerk­

30 Gewerkschaftsmitglieder zwischen Juli und

schaftsmitgliedern dementsprechend hoch ist.

September 2015 entlassen zu haben.

Measurable Impact on the SDGs Impactresearch

Im Rahmen des Dialoges verwies IFF bezüg­

Fazit: Da IFF abseits dieser Vorwürfe im Bereich

lich der Vorwürfe auf ein positives Urteil des

des Umgangs mit Mitarbeitern verhältnismäßig

Obersten Berufungsgerichtes aus 2017 und

gut abschneidet, schließen wir das Unterneh­

dass aktuell keine anderen gewerkschaftsbe­

men vorerst nicht aus und werden den weiteren

zogenen Angelegenheiten bekannt wären.

Verlauf des Falles genau verfolgen.

Wie bereits 2018 haben wir es uns auch in die­

Um eine solche Bemessung durchführen zu

sem Jahr zum Ziel gemacht, den Einfluss der

können, haben wir ein spezielles Template mit

Unternehmen in unseren Fonds auf die Errei­

mehreren Indikatoren für jedes SDG erstellt

chung der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele

und dieses an insgesamt 112 Unternehmen

(Sustainable Development Goals, SDGs) der

aus unseren Fonds gesendet. Das Template

Vereinten Nationen zu bemessen. Die 17 SDGs

soll einerseits den Unternehmen eine stan-­

sind Anfang 2016 in Kraft getreten und sol­

dardisierte Beantwortung ermöglichen und

len für eine nachhaltige Entwicklung auf wirt­

andererseits uns die Aufbereitung der Antwor­-

schaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene

ten erleichtern. Das Template kann im Anhang

sorgen.

eingesehen werden.

Quelle: www.unpri.org/sdgs

SRI engagementbericht 2019

|

7


Stimmrechtsausübung Raiffeisen Capital Management sieht es als

beruhen auf einer transparenten und nachhal­

wichtige Aufgabe eines Asset Managers, das

tigen Corporate-Governance-Politik und sollen

Aktionärsstimmrecht direkt oder über Stimm­

bedeutende, regelmäßig auf Hauptversamm­

rechtsvertreter auszuüben. Die hauseigenen

lungen behandelte Themen abdecken.

Grundsätze zur Ausübung des Stimmrechts

Stimmrechtsausübungen in 2019

Stimmen

2.205

172

besuchte Hauptversammlungen

169

Zustimmung

Ablehnung

Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

8

|

Raiffeisen Capital Management

70

Enthaltungen


Einige Beispiele verdeutlichen unser Vorgehen:

Walt Disney Company Hauptversammlung am 07.03.2019

Bei der Wahl des „Boards of Directors“ stimm­

in Einklang stehen und dies nicht dem besten

ten wir für die Wiederwahl aller Direktoren. Bei

Interesse der Aktionäre entspricht.

der Abstimmung über das Kompensationspa­

Außerdem wurde von uns ein Aktionärsantrag

ket stimmten wir gegen den Vorschlag, da aus

unterstützt, der auf höhere Transparenz für Aus­

unserer Sicht Leistung und Bezahlung nicht

gaben im Bereich Lobbying abzielt.

Autodesk Hauptversammlung am 12.06.2019

Bei der Wahl der Direktoren stimmten wir gegen

des Abschlussprüfers befürworteten wir ebenso

die Wahl eines Direktors, der aus unserer Sicht

wie das vorgelegte Kompensationspaket.

EssilorLuxxotica Hauptversammlung am 16.05.2019

Wir stimmten gegen die Remunerationspakete

vorgetragenen Vorbehalte der Aktionäre gegen

des Chairmans und CEOs sowie dessen Stell­

die Remunerationspraxis keinerlei Berücksich­

vertreters. Grund dafür waren einerseits unzu­

tigung.

reichende Performanceziele für die langfristige

Weiters unterstützten wir Aktionärsanträge zur

Incentivierung, andererseits fehlende Transpa­

Wahl externer Direktoren, um weitere Expertise

renz für die Aktionäre. Außerdem fanden die bis­

in das Board of Directors zu holen. Die restlichen

herigen, bei vergangenen Hauptversammlungen

Anträge des Managements wurden unterstützt.

SAP Hauptversammlung am 15.05.2019

als „overboarded“ gilt, also in zu vielen anderen Boards tätig ist. Die Vorschläge zur Bestellung

Wir stimmten für alle vorgeschlagenen Tagesordnungspunkte.

SRI engagementbericht 2019

|

9


62 Hauptversammlungen per Region

42

23

Europa

USA & Kanada

Lateinamerika & Karibik

172

9

Stimmen Insgesamt

Afrika

Abstimmverhalten Aktionärsanträge

Abstimmverhalten Managementvorschläge 6 %

Ablehnung

49  %

Ablehnung

3 %

Enthaltung

51 %

Zustimmung

91 %

Zustimmung

10

|

Raiffeisen Capital Management


27

8 Asien exkl. Japan

Japan

1 Ozeanien

Abstimmungsverhalten nach Kategorie Proposal Category Type Vorstand/Aufsichtsrat

Total

Zustimmung

Ablehnung

Enthaltung 80

1166

1.272 327

Kompensation

354

Wirtschaftsprüfung/ Finanzen

349

Kapitalverwaltung

234

Statutenänderungen

95

andere

63

HV Administration

43

Aktionärsantrag: Unternehmensführung

20

12 8

M&A

16

16

Aktionärsantrag: Kompensation

10

2 8

Aktionärsantrag: Soziales

9

7 2

Aktionärsantrag: Umwelt

2

2

342 209 92 13 8 42

26

27 7

24 1

2 1

42 1

0

100

200

300

400

500

600

700

800

900

1.000

1.100

1.200

SRI engagementbericht 2019

|

11


Anhang Engagementaktivitäten 2019 Fokus

EINZELGESPRÄCHE Unternehmen

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

1&1 Drillisch

Corporate Governance x

ABN Amro

x

Adecco

x

ArcelorMittal

x

x

x

Arintsu Corp

x

ASM Pacific Technology

x

Assa Abloy

x

Aurubis

x

Bank of St. Petersburg

x

Cherkizovo

x

Ciech

x

Coloplast

x

Credit Agricole

x

Daimler

x

Deutsche Lufthansa

x

Deutsche Post

x

Deutsche Post

x

x

x

EVN

x

x

x

Fraport

x

Gazpromneft

x

Generali

x

x

x

Hannover Rück

x

x

x

Hera

x

Hera

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Honda Iberdrola

Iren

x

K+S

x

KBC

x

|

Raiffeisen Capital Management

x

x

x

International Flavors & Fragrances

12

x


Fokus

EINZELGESPRÄCHE Unternehmen

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Kemira

x

Lenzing

x

Lenzing

x

x

Lonza

x

x

Lonza Lukoil

x

National Grid

x

Norma

x

Novatek

x

OMV

x

OMV

x

Petrol

x

PGE

x

PGNIG

x

PIK

x

PKN Orlen

x

PKP Cargo

x

Porr

x

Prosegur

Corporate Governance

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Rosneft

x

Sampo

x

SGS

x

Smurfit Kappa

x

Snam

x

Südzucker

x

SunOpta

x

Suzano

x

Tauron

x

Telekom Austria

x

x

x

Terna

x

x

x

Tupras

x

Unibail-Rodamco-Westfield

x

x

x

Wirecard Wizzair

x x

SRI engagementbericht 2019

|

13


GROUP MEETINGS

Unternehmen

Fokus

Umwelt

Aeroflot

x

AMAG

x

Andritz

x

Soziales/ Gesellschaft

x

Arca Continental

x

Aspen Technology

x

AXA

Corporate Governance

x

BlackLine CA-IMMO

x x

CBOE

x

CME Group

x

Cogna

x

DCW

x

Dentsply Sirona

x

Ecolab

x

EN+

x

x

Envestnet

x

Essity

x

Flughafen Wien

x

x

Globant

x

Grupo Lala

x

x

Impossible Foods

x

x

InterRAO

x

JBS

x

JSL

x

Kemper

x

Klabin

x

Koninklijke Philips

x

Lenzing

x

Mayr-Melnhof Karton

x

Mitsubishi Electric

x

x

Mitsubishi Motors

x

x

Mondi

x

x

x

Motorola Solutions

x

MSCI

x

14

|

Raiffeisen Capital Management

x


GROUP MEETINGS

Unternehmen

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Corporate Governance

x

Natura

x

Norilsk Nickel

x

OMV

x

Ă–sterreichische Post

x

x

Palfinger

x

x

Royal Dutch

x

Sabanci Holding

x

Severstal

x

ShotSpotter Six Flags

x x

x

Transunion

x

ULTA Beauty

x

Upland Software

x

Vale

x

x

Verisk Analytics

x

Watsco

x

Wienerberger

x

x

WW Grainger

x

x

WWD

x

x

Yokogawa Electric

x

x

Zumtobel

x

x

THEMENRESEARCH

Fokus Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

BMW

x

x

Bosch

x

x

Daimler

x

x

Fiat Chrysler Automobiles

x

x

Ford

x

x

General Motors

x

x

Honda Motor

x

x

Hyundai Motor

x

x

Mazda Motor

x

x

Unternehmen

Corporate Governance

SRI engagementbericht 2019

|

15


THEMENRESEARCH

Fokus

Unternehmen

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Mitsubishi Motors

x

x

Nissan Motor

x

x

Peugeot

x

x

Renault

x

x

Tata Motors

x

x

Umicore

x

x

Volkswagen

x

x

Arkema

x

x

Ashland Global Holdings

x

x

BASF

x

x

Braskem

x

x

Celanese

x

x

Dow

x

x

EMS-CHEMIE HOLDING

x

x

Eni

x

x

Exxon Mobil

x

x

Formosa Plastics

x

x

Indorama Ventures

x

x

LANXESS

x

x

LyondellBasell Industries

x

x

Nan Ya Plastics

x

x

OMV

x

x

Solvay

x

x

Westlake Chemical

x

x

3i Group

x

x

x

3M

x

x

x

Aareal Bank

x

x

x

Accenture

x

x

x

Accor

x

x

x

Adecco

x

x

x

Agilent Technologies

x

x

x

Air Products & Chemicals

x

x

x

Akzo Nobel

x

x

x

Alphabet

x

x

x

16

|

Raiffeisen Capital Management

Corporate Governance


THEMENRESEARCH

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Corporate Governance

Amadeus IT Group

x

x

x

Anheuser-Busch

x

x

x

ASML Holding

x

x

x

Assa Abloy

x

x

x

Astellas Pharma

x

x

x

AT&T

x

x

x

Autodesk

x

x

x

Automatic Data Processing

x

x

x

Bank Of Montreal

x

x

x

Bank Of Nova Scotia

x

x

x

Becton Dickinson

x

x

x

Beiersdorf

x

x

x

Borregaard

x

x

x

Bunzl

x

x

x

Campbell Soup

x

x

x

Capgemini

x

x

x

CBRE Group

x

x

x

Cellavision

x

x

x

Chr. Hansen Holding

x

x

x

Cisco Systems

x

x

x

Coloplast

x

x

x

Croda International

x

x

x

Dassault Systemes

x

x

x

Ecolab

x

x

x

EDP Renovaveis

x

x

x

Elisa

x

x

x

EssilorLuxottica

x

x

x

Essity

x

x

x

Experian

x

x

x

Geberit

x

x

x

Genmab

x

x

x

Georg Fischer

x

x

x

Gildan Activewear

x

x

x

Hain Celestial Group

x

x

x

Unternehmen

SRI engagementbericht 2019

|

17


THEMENRESEARCH

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Corporate Governance

Halma

x

x

x

Hammerson

x

x

x

Hanesbrands

x

x

x

Hannover Rueck

x

x

x

Henkel

x

x

x

Herman Miller

x

x

x

Hexagon

x

x

x

Howden Joinery Group

x

x

x

Ica Gruppen

x

x

x

Infineon Technologies

x

x

x

Ingenico Group

x

x

x

Intel

x

x

x

International Flavors & Fragrances

x

x

x

KBC Group

x

x

x

Keysight Technologies

x

x

x

Koninklijke KPN

x

x

x

Krones

x

x

x

Kurita Water Industries

x

x

x

Legrand

x

x

x

Lenzing

x

x

x

Marsh & McLennan

x

x

x

Merck KGaA

x

x

x

Mettler-Toledo International

x

x

x

Michelin

x

x

x

Microsoft

x

x

x

Mondi

x

x

x

MSCI

x

x

x

Munich Re

x

x

x

National Grid

x

x

x

Natixis

x

x

x

Neste

x

x

x

Northern Trust

x

x

x

Novo Nordisk

x

x

x

Novozymes

x

x

x

Unternehmen

18

|

Raiffeisen Capital Management


THEMENRESEARCH

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Corporate Governance

NXP Semiconductors

x

x

x

Orkla

x

x

x

Orpea

x

x

x

Owens Corning

x

x

x

Procter & Gamble

x

x

x

Rational

x

x

x

Roche Holding

x

x

x

S&P Global

x

x

x

salesforce.com

x

x

x

SAP

x

x

x

Schneider Electric

x

x

x

Sekisui Chemical

x

x

x

SGS

x

x

x

Sodexo

x

x

x

Sonova

x

x

x

Suez Environnement

x

x

x

Sumitomo Mitsui Trust Holding

x

x

x

Swisscom

x

x

x

Temenos

x

x

x

Teradata

x

x

x

Thule Group

x

x

x

Tomra Systems

x

x

x

Umicore

x

x

x

Unibail-Rodamco-Westfield

x

x

x

Union Pacific

x

x

x

United Utilities Group

x

x

x

Varian Medical Systems

x

x

x

Vestas Wind Systems

x

x

x

Visa

x

x

x

Walt Disney

x

x

x

Westpac Banking Corp

x

x

x

Weyerhaeuser

x

x

x

Whitbread

x

x

x

Xylem

x

x

x

Unternehmen

SRI engagementbericht 2019

|

19


UNPRI SUPPORTING INVESTOR

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Apple

x

x

BMW

x

x

Daimler

x

x

General Motors

x

x

HP Inc

x

x

Infineon

x

x

Johnson Matthey

x

x

LG Chem

x

x

Microsoft

x

x

Panasonic

x

x

Renault

x

x

Samsung Electronics

x

x

Samsung SDI

x

x

Sony (Murata)

x

x

TDK

x

x

Tesla

x

x

Toyota Motor

x

x

Volkswagen

x

x

Unternehmen

20

|

Raiffeisen Capital Management

Corporate Governance


FAIRR SUPPORTING INVESTOR

Fokus

Umwelt

Soziales/ Gesellschaft

Corporate Governance

Ahold Delhaize

x

x

x

Amazon

x

x

x

Carrefour

x

x

x

Coles

x

x

x

Conagra Brands

x

x

x

Costco

x

x

x

General Mills

x

x

x

Groupe Casino

x

x

x

Grupo Nutresa

x

x

x

Hershey

x

x

x

ICA Gruppen

x

x

x

Kerry Group

x

x

x

Kraft Heinz

x

x

x

Kroger

x

x

x

Loblaw Companies

x

x

x

Marks & Spencer

x

x

x

Mondelez

x

x

x

Morrisons

x

x

x

Nestle

x

x

x

Sainsbury’s

x

x

x

Saputo

x

x

x

Tesco

x

x

x

Unilever

x

x

x

Walmart

x

x

x

Woolworths Group

x

x

x

Unternehmen

SRI engagementbericht 2019

|

21


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019 Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

3i Group

20

0

0

3M

14

0

1

Aareal Bank

7

0

0

Accenture

16

0

0

Aegon

11

0

0

Aes Tiete Energia

1

0

0

Agilent Technologies

6

0

0

Air Products & Chemicals

10

0

0

Akzo Nobel

10

0

0

Amadeus IT Group

19

0

0

Ambev

4

0

3

Ambev

4

0

0

ASML Holding

19

0

0

Astellas Pharma

14

0

0

AT&T

15

0

0

Autodesk

10

0

1

Automatic Data Processing

12

0

0

Axel Springer

9

0

6

Axis Bank

7

0

1

Axis Bank

12

0

1

Axis Bank

1

0

0

Ayala Land

12

0

5

Bank of Montreal

17

0

2

Bank Of Nova Scotia

17

0

2

Becton, Dickinson and Co.

15

0

0

Beiersdorf

9

0

2

Beijing Enterprises Water Group

6

0

6

Best Buy

15

0

0

Bid Corporation

46

0

3

Biogen

15

1

0

Borregaard

20

0

0

British Land

23

0

0

Bunzl

17

0

0

BYD

9

0

6

22

|

Raiffeisen Capital Management


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019 Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

Campbell Soup

14

0

0

Capgemini

17

0

0

CBRE Group

15

0

1

Chailease Holding

13

0

0

Chunghwa Telecom

20

0

0

Cisco Systems

13

0

0

Coway

11

0

2

Coway

10

0

3

Credicorp

4

0

0

Croda International

20

0

0

CTBC Financial Holding

11

0

1

Cummins

15

0

1

Dabur India

11

0

5

Dassault Systemes

14

0

7

Denso

12

0

1

Deutsche Post

7

0

0

E. Sun Financial Holding

7

0

0

Ecolab

15

0

1

EDP Renovaveis

9

0

0

Engie Brasil Energia

4

0

3

Engie Brasil Energia

0

0

1

Equatorial Energia

9

10

3

Equatorial Energia

4

0

0

Equatorial Energia

2

0

0

EssilorLuxxotica

17

0

4

Eutelsat Communications

26

0

0

Experian

17

0

0

Geely Automobile Holdings

9

0

2

Gildan Activewear

13

0

0

Google

15

0

10

Growthpoint Properties

18

0

0

Grupo Aeroportuario Del Sureste

13

0

0

Hain Celestial Group

9

0

2

Halma

20

0

0

SRI engagementbericht 2019

|

23


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019

Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

Hammerson

17

0

0

Hanesbrands

11

0

0

Hannover Ruck

7

0

2

HCL Technologies

4

0

4

Henkel

1

0

0

Herman Miller

5

0

0

Housing Development Finance Corporation

12

0

1

Howden Joinery Group

22

0

0

Infineon Technologies

4

0

0

Ingenico Group

27

0

1

Intel

12

0

4

International Flavors & Fragrances

13

0

0

Itau Unibanco Holding

1

1

1

Johnson Controls International

19

0

0

Keysight Technologies

4

0

0

Kingfisher

21

0

0

Komercni Banka

8

0

0

Krones

4

0

0

Kurita Water Industries

15

0

0

Legrand

13

0

0

Lenovo Group

10

0

3

Lenzing

10

0

0

LG Household & Healthcare

9

0

1

Localiza Rent A Car

10

11

1

Localiza Rent A Car

2

1

0

Lojas Renner

2

0

2

Lojas Renner

17

13

0

Malayan Banking

10

0

1

Malaysia Airport Holdings

11

0

0

Marsh & McLennan

14

0

0

Media Tek

7

0

0

Merck KGaA

11

0

0

Mettler-Toledo International

10

0

0

Michelin

16

0

0

24

|

Raiffeisen Capital Management


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019

Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

Microsoft

15

0

2

MOL Hungarian Oil and Gas

16

0

2

Mondi

40

0

0

Mondi

41

0

0

Mr. Price Group

29

0

1

MSCI

12

0

0

Munich Re

14

0

0

Naspers

34

1

1

Naspers

1

0

0

National Grid

26

0

0

Natixis

27

0

7

Natura Cosmeticos

4

14

2

Natura Cosmeticos

3

0

2

Natura Cosmeticos

3

0

0

Natura Cosmeticos

7

1

0

Nedbank Group

24

0

0

Neste

10

0

0

Northern Trust

16

0

1

Novatek

12

7

0

NTT DOCOMO

5

0

4

Old Mutual

29

0

2

Omron

11

0

1

Orkla

17

0

4

Orpea

20

0

1

Owens Corning

12

0

0

President Chain Store

7

0

0

Procter & Gamble

15

0

0

Rational

10

0

1

RELX

23

0

0

Resmed

5

0

0

S&P Global

16

0

0

salesforce.com

16

0

3

SAP

13

0

0

Sappi

18

0

0

SRI engagementbericht 2019

|

25


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019

Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

Sberbank of Russia

20

8

1

Schneider Electric

25

0

0

Sekisui Chemical

13

0

0

Shinhan Financial Group

12

0

3

SK Hynix

6

0

1

SK Telecom

6

0

1

Sodexo

16

0

3

Suez

21

0

1

Sumitomo Mitsui Trust Holdings

16

0

0

Sunopta

12

0

0

Sysmex

12

0

0

Taiwan Semiconductor Manufacturing

5

0

0

Tata Consultancy Services

7

0

1

Telenor

24

0

0

Telstra

5

0

2

Tencent Holdings

7

0

2

Teradata

7

0

0

Tomra Systems

15

0

0

Top Glove Corporation

9

0

3

Unibail-Rodamco-Westfield

22

0

0

Unibail-Rodamco-Westfield

6

1

0

Union Pacific

14

0

0

Uni-President Enterprises

21

1

0

United Utilities Group

23

0

0

Varian Medical Systems

11

0

0

Visa

12

0

0

Wacker Chemie

5

0

0

Walt Disney

11

0

2

Wessanen

9

0

2

Wessanen

10

0

0

Weyerhaeuser

12

0

0

Whitbread

21

0

0

Whitbread

4

0

0

Whitbread

2

0

0

26

|

Raiffeisen Capital Management


Abstimmverhalten (alle Tagesordnungspunkte)

STIMMRECHTSAUSĂœBUNG 2019

Unternehmen

Zustimmung

Enthaltung

Ablehnung

Xinyi Solar Holdings

5

0

5

Xylem

13

0

1

SRI engagementbericht 2019

|

27


RCM Sustainable Development Goals Template Das folgende Template wurde im Rahmen des Engagements „Measurable Impact on the SDGs“ versendet. Das Engagement hat im Dezember 2018 begonnen und ist aufgrund der besonderen Bedeutung der 17 Sustainable Development Goals in Zukunft fixer Bestandteil unserer jährlichen Engagement-Arbeit.

SDG

Associated indicators

1.1 Percentage of workers that earn an amount equal or above living wage

1.2 Total investments in programmes to support poor communities around its facilities

2.1 Percentage of total sales from products, that are lowered in saturated fat, trans fats, sodium or added sugar

2.2 Percentage of purchased volume which is verified as being in accordance with internationally recognized sustainable agriculture standards

3.1 Number of people reached with improved health care

3.2 Total investments in occupational safety and health related programmes

4.1 Average hours of training per year per employee

4.2 Total investments in education facilities

5.1 Percentage of gender pay gap

5.2 Percentage of women in senior management

6.1 Number of people provided with access to drinking water

6.2 Decrease/Increase of freshwater consumption intensity

6.3 Percentage of wastewater treated for reuse

7.1 Installed capacity of renewables

7.2 Percentage of energy from renewable sources

8.1 Decrease/Increase of number of employees (full-time equivalent)

8.2 Percentage of workers along the value chain with permanent employment contracts and agreements around fair labour practices

9.1 Total investments in sustainable infrastructure

9.2 Total investments in R&D

28

|

Raiffeisen Capital Management


SDG

Associated indicators

10.1 Decrease/Increase of number of employees (full-time equivalent) in low income areas or among disadvantaged groups, minorities, refugees etc.

10.2 Total investments in the economic development of high poverty areas

11.1 Floor space of green buildings created

11.2 Number of people provided with access to sustainable transport systems

12.1 Percentage of recycled or sustainably sourced input materials

12.2 Decrease/Increase of non-recyclable production waste intensity

13.1 Decrease/Increase of GHG emission intensity

13.2 Decrease/Increase of energy consumption intensity

14.1 Amount invested in the preservation of biodiversity under water

14.2 Decrease/Increase of discharged waste water intensity

15.1 Amount invested in the preservation of biodiversity on land

15.2 Decrease/Increase of total land pollution (transformation, ecotoxicity, salinization, etc.)

15.3 Percentage of input material sourced from certified sustainable sources

16.1 Report on the company's inclusion of environmental, social and governance issues into the coporate governance system

16.2 Report on the company's policy to promote fair business (corruption prevention, whistleblowing policy etc.)

17.1 Total investments in multi-stakeholder parnterships

17.2 Report on partnerships with companies/institutions/governments

SRI engagementbericht 2019

|

29


30

|

Raiffeisen Capital Management


Raiffeisen Capital Management ist Partner und Mitglied von

SRI engagementbericht 2019

|

31


www.investment-zukunft.at

Raiffeisen Capital Management ist die Dachmarke der Unternehmen: Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. Raiffeisen Immobilien Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H Raiffeisen Salzburg Invest GmbH Mooslackengasse 12 1190 Wien, Ă–sterreich t I +43 1 711 70-0 f I +43 1 711 70-761092 e I info@rcm.at w I www.rcm.at

Profile for Raiffeisen Capital Management

SRI-engagementbericht  

Bericht der Raiffeisen KAG (Raiffeisen Capital Management) über Aktivitäten in den Bereichen Unternehmensdialog und Stimmrechtsausübung.

SRI-engagementbericht  

Bericht der Raiffeisen KAG (Raiffeisen Capital Management) über Aktivitäten in den Bereichen Unternehmensdialog und Stimmrechtsausübung.

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded