Page 10

Märkte von morgen | Megatrends

Invasion der Roboter? Von gefährdeten Jobs, gesicherten Zuwächsen und gewichtigen Fragen Stellen Sie sich vor, 80 % aller heutigen Arbeitsplätze würden mit Robotern besetzt. Nicht gleich morgen früh, aber, sagen wir, in den kommenden 50 Jahren. Wäre die Welt dann eine bessere als heute oder ein einziger Albtraum? Von Stephan Meier

Da unsere modernen Gesellschaften überwiegend durch Steuern und Sozial­ abgaben auf Arbeitsplätze finanziert werden und keines der heutigen sozia­ len Sicherungssysteme eine solche Situation auch nur ansatzweise bewältigen könnte, liegt die Antwort „Albtraum“ auf der Hand. Aber stimmt sie auch? Blicken wir zurück: Vor rund 100 Jahren arbeiteten in der westlichen Welt 75 von 100 Erwerbstätigen in der Landwirtschaft. Heute sind es gerade einmal drei. Nicht nur relativ, sondern auch absolut arbeiten weitaus weniger Personen in der Landwirtschaft als früher. Dennoch kann man weitaus mehr Menschen ernähren und es sind anderswo erheblich mehr neue Arbeitsplätze geschaffen worden, als verloren gingen. Aber wird das auch gelten, wenn Roboter demnächst in großem Stil in unser aller Leben treten? Es gibt Studien, die dadurch sogar mehr neue Arbeitsplätze vorhersagen, als wegfallen werden. Andere Zukunftsforscher prognostizieren genau das Gegenteil und sehen den Sozialstaat und die Gesellschaft grundlegend gefährdet. Selbst einige prominente Multimilliar­-

10 I infoaktiv 54 I Jänner 2019

däre sprechen inzwischen von der Notwendigkeit eines „bedingungslosen Grundeinkommens“ für alle. Aus sozialer Motivation heraus oder eher, weil nur Menschen mit Einkommen auch Geld für all die Waren und Dienstleistungen ihrer Großunternehmen ausgeben können? Roboter kaufen schließlich nichts! Ethisches Neuland Viele weitere Fragen sind völlig ungeklärt. Werden Roboter eines Tages auch so etwas wie eigene Emotionen und Persönlichkeit entwickeln können? Sollten sie – spätestens dann – auch gesetzlich verankerte Rechte bekommen? Wer übernimmt die Verantwortung, wenn sie etwa gegen Gesetze verstoßen oder Fehler machen? Schaufelt sich die Menschheit mit der Entwicklung intelligenter, weitgehend autonom agierender Roboter gar ihr eigenes Grab? Kann man solchen selbstlernenden Robotern ethische Richtlinien einprogrammieren und wie lange werden sie sich daran halten? Fragen über Fragen. Was jedoch weitgehend gesichert sein dürfte, sind deutliche, anhaltende Zuwäch-

Profile for Raiffeisen Capital Management

infoaktiv Jänner | Fonds & Investments  

Jänner 2019: Kapitalmarkt - Ein gutes neues Jahr? , Coverstory - Nachhaltig ist das neue Richtig, Märkte und morgen - Megatrends: Invasion...

infoaktiv Jänner | Fonds & Investments  

Jänner 2019: Kapitalmarkt - Ein gutes neues Jahr? , Coverstory - Nachhaltig ist das neue Richtig, Märkte und morgen - Megatrends: Invasion...