Page 1

infoaktiv Nr. 49 April 2017

Das Magazin für Investoren von heute und morgen.

www.rcm.at

Investieren in Megatrends Lesen Sie mehr ab Seite 6

Seite 4 – Kapitalmarkt

Seite 12 – Nahaufnahme

Aufbruchstimmung an den Aktienmärkten

Wir bringen Ihr Geld in Bewegung


Impressum

Inhalt

Kapitalmarkt

4 Aufbruch­stimmung an den Aktienmärkten

Coverstory

6  Investieren in Megatrends

Märkte von morgen

10  Unterschätzt, aber überlebensnotwendig

Nahaufnahme

12 Wir bringen Ihr Geld in Bewegung

Medieninhaber: Zentrale Raiffeisenwerbung, 1030 Wien, Am Stadtpark 9 Herausgeber, erstellt von, für den Inhalt verantwortlich: Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m. b. H., 1190 Wien, Mooslackengasse 12 Hersteller: Druckerei Odysseus – Stavros Vrachoritis Ges.m.b.H, 2325 Himberg Verlagsort: Wien Herstellungsort: Himberg Grundlegende inhaltliche Richtung: Informationen zu den Themenbereichen Investmentfonds, Wertpapiere, Kapitalmärkte und Veranlagung; zusätz­ liche Angaben nach dem österreichischen Mediengesetz betreffend infoaktiv entnehmen Sie bitte dem Impressum auf www.rcm.at Projektkoordination: Mag. (FH) Irene Fragner, irene.fragner@rcm.at Autoren: Pia Oberhauser, Mag. (FH) Irene Fragner, Herbert Perus. Stephan Meier, Wolfgang Pinner Fotos: Shutterstock (Cover, S. 4, S. 8, S. 9), beigestellt (S. 6, S. 15) Grafik-Design: kokode.at

Hinweise Die Performance von Investmentfonds wird von der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, entsprechend der OeKBMethode, basierend auf Daten der Depotbank, berechnet (bei der Aussetzung der Auszahlung des Rückgabeprei­ ses unter Rückgriff auf allfällige indikative Werte). Bei der Berechnung der Wertentwicklung werden individuelle Kos­ ten wie insbesondere die Höhe des Ausgabeauf­schlags bzw. eines allfälligen Rücknahmeabschlags sowie Steuern nicht berücksichtigt. Diese wirken sich bei Berück­sichti­ gung in Abhängigkeit der konkreten Höhe entsprechend mindernd auf die Wertentwicklung aus. Die maximale Höhe des Ausgabeaufschlags bzw. eines allfälligen Rück­ nahmeabschlags kann dem Kundeninfor­mations­doku­ ment (Wesentliche Anlegerinformationen) entnommen werden. Performanceergebnisse der Vergan­genheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünf­ tige Entwicklung eines Fonds oder Portfolios zu. Hinweis für Anleger mit anderer Heimatwährung als der Fonds­ währung: Wir weisen darauf hin, dass die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen kann. Raiffeisen Capital Management ist die Dachmarke der Unternehmen: Raiffeisen Kapitalanlage GmbH Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH Raiffeisen Immobilien Kapitalanlage GmbH

Perspektive

14 Belegte Qualität für Nachhaltigkeit

2 I infoaktiv 49 I April 2017

Redaktionsschluss 5. April 2017 Das ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH. Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und überprüft, die verwendeten Quellen sind als zuverlässig einzustufen. Es gilt der Infor­mations­ stand zum Aktualisierungszeitpunkt. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann nicht übernommen werden.

Gedruckt nach der Richtlinie „Druckerzeugnisse“ des Österreichischen Umweltzeichens, Druckerei Odysseus Stavros Vrachoritis GmbH, UW-Nr. 830


Editorial

Gemeinsam bringen wir Ihr Geld in Bewegung

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser! Bewegung ist das Stichwort dieser Ausgabe. Trotz bestehender politischer Unsicherheiten und besorgnis­ erregender Entwicklungen erholt sich die Wirtschaft. Positive Meldungen beflügeln die Kapitalmärkte. Schon seit geraumer Zeit ist feststellbar, dass sich die veröffentlichten volkswirtschaftlichen Zahlen nicht nur in eine sehr erfreuliche Richtung bewegen, sondern auch mehrheitlich positiv überraschen. Wie wir die Aufbruchstimmung an den Aktienmärkten einordnen und welche möglichen Chancen sich für Anleger damit eröffnen, lesen Sie auf S. 4–5. Langfristige Trends – die so genannten Megatrends – verändern die Welt und unser Leben grundlegend. Unternehmen und Branchen, die von diesen großen Trends besonders profitieren können, bergen überdurchschnittliches Ertragspotenzial. Zu den großen Themen zählen u. a. die Bereiche Demografie, Klima und Technologie. Genau in diese investiert auch der Fonds Raiffeisen-MegaTrends-Aktien (S. 6–9). Leider häufig unterschätzt, aber überlebensnotwendig ist das Thema Infrastruktur. Eine moderne, leistungs­ fähige Infrastruktur ist das Rückgrat jeder Volkswirtschaft und von daher ein „echter Dauerbrenner“. Dieses spannende Investmentthema beleuchten wir in unserem Beitrag auf S. 10–11. Anhaltend niedrige Zinsen bescheren Sparbuchbesitzern mittlerweile einen Dauerfrust. Das muss nicht sein. Einen flexiblen alternativen Ansatz bietet Fondssparen (und bringt nebenbei Bewegung in Ihr Geld, wie Sie auf S. 12–13 lesen können). Wie in vielen anderen Bereichen bewegt sich auch bei der Geldanlage der Trend zusehends in Richtung Nachhaltigkeit. Die Frage, die in diesem Zusammenhang häufig gestellt wird, ist, ob solche Produkte auch mit herkömmlichen mithalten können. Ja, das können sie. Wie aber erkennt man echte nachhaltige Investments? Erfahren Sie mehr auf S. 14–15. Eine interessante Lektüre wünscht Ihr

Rainer Schnabl

g!

Geschäftsführer der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH

sta

nd

fo elt

tW

is ril

p

Am

A 9.

1

infoaktiv 49 I April 2017 I 3


Frühlingswetter an den Aktienmärkten und kaum Wölkchen in Sicht.

Aufbruchstimmung an den Aktienmärkten Die Hochstimmung der US-Aktienmärkte nach der Präsidentschaftswahl schwappt zunehmend über den gesamten Globus. Verbesserte Konjunkturdaten und sich abzeichnende Gewinnsteigerungen bei den meisten Unternehmen untermauern die Kursanstiege.

das die im Vergleich zu Anleihen deutlich

Jahre spricht dafür, dass sie auf Sicht

höheren Risiken der Aktienmärkte außer

der kommenden zehn Jahre deutlich

Acht. Anleihen haben nach wie vor

aussichtsreicher sind als ihre US-

einen wichtigen Platz in einem langfristig

Pendants. Natürlich lassen sich aus

ausgerichteten Portfolio. Das gilt nicht

der Vergangenheit nur Richtwerte und

zuletzt unter Diversifikations- und

Wahrscheinlichkeiten ableiten, aber

Derzeit ist kaum etwas in Sicht,

Risikoüberlegungen, auch und gerade

keine sicheren Vorhersagen.

das die Kursrallye der Aktienmärkte

inmitten der aktuellen Hochstimmung.

Von Ingrid Szeiler Chief Investment Officer

Große Trends eröffnen Chancen

ernsthaft stören könnte. Selbst die Zinsanhebungen der US-Notenbank

Gezielte Aktienauslese Zudem entwickeln sich einzelne Unter­

vermögen der guten Stimmung aktuell keinen Abbruch zu tun. Von dieser

Bei den Aktienmärkten wird es sich als

nehmen und Branchen innerhalb der

Seite droht gegenwärtig eher den

lohnend erweisen, wählerisch zu sein.

nationalen Aktienmärkte langfristig sehr

Anleihemärkten Gegenwind, zumal

Nachdem beispielsweise die US-Aktien

unterschiedlich. Das Älterwerden der

dort derzeit angesichts der extrem

in den letzten Jahren faktisch alle

westlichen Gesellschaften, die techno-

niedrigen Renditen nur noch geringe

anderen Aktienmärkte weit abgehängt

logische Revolution oder der Klimawan-

Erträge erzielbar sind. Also raus aus

haben, ist ein Favoritenwechsel sehr

del sind beispielsweise große langfristi-

Anleihen und alles in die Aktienmärkte

wahrscheinlich. Europäische, japanische

ge Trends, die unser aller Leben auf

investieren? Das könnte naheliegen,

sowie viele Schwellenländer-Aktienmärkte

Jahrzehnte nachhaltig verändern.

wäre aber zu kurzfristig und viel zu

sind deutlich günstiger bewertet. Die

Unternehmen und Branchen, die von

undifferenziert gedacht. Zudem ließe

Finanzmarktstatistik der letzten 100

diesen großen Trends besonders

4 I infoaktiv 49 I April 2017


Aufbruchstimmung

profitieren können, bergen überdurch-

übrigens die erste Dekade überhaupt,

schnit­tliches Ertragspotenzial. Zugleich

in der der amerikanische S&P¹-500-

entstehen neue Branchen und andere

Aktienindex einen (leichten) Verlust

werden völlig umgekrempelt. Das birgt

verzeichnete. Freilich startete er auch

sowohl neue Chancen als auch Risiken.

mit einer rekordhohen Aktienbewertung

Durch diese mittels guter Aktienauswahl

in das Jahrzehnt. Auch hatte er bereits

und Risikomanagement erfolgreich zu

rund zehn Jahre kräftig gestiegener

navigieren wird maßgeblich über das

Kurse hinter sich. Gewisse Parallelen zu

langfristige Anlageergebnis mitentscheiden.

heute sind unübersehbar und ein Grund mehr, sich verstärkt außerhalb der US-

Gute Mischung verschiedener

Aktienmärkte und zusätzlich in anderen

Vermögenswerte

Vermögenswerten umzusehen.

Zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren

Solche fundamentalen, langfristigen

langfristigen Investierens gehört bekannt-

Bewertungsüberlegungen stellen

lich eine möglichst gute Mischung

einen ersten guten Anhaltspunkt dar,

der einzelnen Assetklassen (Aktien,

um die Ertragsaussichten einzelner

Anleihen, Rohstoffe etc.). Zugleich kann

Assetklassen abzuwägen. Daneben

sich hier Flexibilität auszahlen. So etwa

fließen natürlich noch weitere Faktoren

standen die 1950er-Jahre im Zeichen

und Parameter sowie Risikoüberlegungen

der großen US-Aktientitel, während in

in die Veranlagungsstrategien mit

den 1970ern Rohstoffe besonders gut

ein. Das gilt für gemischte Fonds wie

abschnitten. In den 1980ern zeigten

etwa die Kernfonds (Raiffeisenfonds-

sich die entwickelten Aktienmärkte

Sicherheit, Raiffeisenfonds-Ertrag und

außerhalb der USA besonders stark; in

Raiffeisenfonds-Wachstum) oder die

den 1990ern lagen wiederum die großen

Raiffeisen-Portfoliofonds (in den

US-Aktiengesellschaften vorn und von

Ausprägungen Solide und Balanced)

2000 bis 2009 schnitten Anleihen und

ebenso wie für die individuelle profes­

Aktien der Schwellenländer am besten

sionelle Vermögensverwaltung

ab. Die letztgenannte Periode war

(siehe Kasten).

I Kapitalmarkt

Raiffeisen Vermögensverwaltung gleich zweimal auf dem Spitzenplatz Seit drei Jahrzehnten verwaltet Raiffeisen Capital Management² unter der Marke Raiffeisen Vermö­ gensverwaltung erfolgreich die Gelder vermögender Privatpersonen, Stiftungen und Firmenkunden. In diesem Zusammenhang ist es besonders erfreulich, dass die Raiffeisen Vermögensverwaltung kürzlich vom unabhängigen Controlling- und ConsultingInstitut firstfive gleich in zwei Bewertungsperioden zum „Besten Vermögensverwalter 2017“ gekürt wurde. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung des Investmentfonds und der Vermögensverwaltungsportfolios zu. Beleg für eine gute Arbeit in der Vergangenheit sind sie aber allemal, ebenso wie ein Ansporn für die kommenden Jahre.

Wichtige Hinweise: Einschätzungen und Positionierung stellen eine Momentaufnahme dar und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Sie sind keine Prognose für die künftige Entwicklung. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) zur Verfügung. Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. Es ist die Anlagestrategie der angeführten Fonds, überwiegend in anderen Investmentfonds anzulegen. Deren Fondsbestimmungen wurden durch die FMA bewilligt; die Fonds können mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/ Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan, Österreich, Belgien, Finnland, Niederlande, Schweden, Spanien. Im Rahmen der Anlagestrategien der angeführten Raiffeisen-Kernfonds kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Raiffeisenfonds-Wachstum oder der verwendeten Managementtechniken weist dieser Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

¹ Standard & Poor’s ² steht für die Raiffeisen Kapitalanlage GmbH

infoaktiv 49 I April 2017 I 5


Gezielt an ausgeprägten globalen Trends partizipieren.

6 I infoaktiv 49 I April 2017


Megatrends I Coverstory

Investieren in Megatrends Megatrends verändern die Welt grundlegend und nachhaltig. Sie wirken nicht nur auf einige Bereiche, sondern betreffen alle Ebenen der Gesellschaft und damit auch den einzelnen Menschen. Um mit der Zukunft Schritt halten zu können, müssen Unternehmen rasch auf diese Entwicklungen eingehen oder diese im Idealfall antizipieren. Unternehmen, die das schaffen, sind für Investoren von großem Interesse, denn sie versprechen Zukunftsfähigkeit und Wachstum. In solche Unternehmen investiert der Raiffeisen-MegaTrends-Aktien. Von Pia Oberhauser

Wichtige Megatrends, die aktuelle

und Kommunikationsdienstleister.

Stichworte, die für den rasanten Aufstieg

Veränderungen markieren, betreffen

Selbstverständlich profitieren von

des Internets mit all seinen Möglichkeiten

die Bereiche Demografie, Klima und

dieser Entwicklung auch Anbieter von

stehen.

Technologie. Die Tatsache, dass 2050

Verkehrstechnik, Datenmanagement oder

vermutlich 75 % aller Menschen weltweit

Abwasseraufbereitungsanlagen.

in Städten wohnen werden (derzeit sind

In Megatrends zu investieren heißt, aus all diesen Bereichen die aussichtsreichsten

es 50 %), die westliche Gesellschaft

Auch der Klimawandel zählt zu den

Unternehmen herauszufiltern und sie hin­-

älter wird und schrumpft, hat große

Themen des 21. Jahrhunderts. Extremes

sichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit zu prüfen.

Auswirkungen auf den infrastrukturellen

Wetter stellt mittlerweile eines der

Der Raiffeisen-MegaTrends-Aktien

Bedarf dieser Gemeinschaften, aber

größten Risiken für Unternehmen

investiert in die drei oben beschriebenen

natürlich auch auf die individuellen

dar. Die jährlichen Investitionen dazu

Megatrends und setzt dabei auf ganz

Bedürfnisse des Einzelnen. Die Nachfrage

werden weltweit auf ca. 350 Mrd. US-

große Unternehmen wie Siemens, Roche,

nach Abwasser- und Verkehrssystemen,

Dollar geschätzt. Für Investoren bieten

Google oder Apple, aber auch auf kleinere

Sicherheit und sozialen Einrichtungen wie

sich Möglichkeiten in den Bereichen

„Hidden Champions“ wie beispielsweise

Krankenhäusern und Schulen wird ebenso

Energieeffizienz, Wind-, Solar- und

u-blox, Tetra Tech oder Marine Harvest,

steigen wie der Bedarf an Medikamenten,

Hydroenergie, aber auch Energiespeicher,

die in ihrem Bereich herausragende und

Pflege und Betreuungseinrichtungen.

Elektromobilität und Brennstoffzellen

zukunftsweisende Produktlösungen

Unternehmen, die langfristig in der Lage

sowie Clean-Tech-Lösungen.

anbieten. Die Wertentwicklung des Fonds

sind, auf diesen Wandel mit adäquaten

hat in den letzten Jahren im Gleichschritt

Produkten und Dienstleistungen zu

Besonders weitreichend und in den

mit den investierten Firmen rasant an

reagieren, werden in der Zukunft zu

unmittelbaren Alltag der Menschen ein-

Fahrt gewonnen! Zu beachten ist, dass

den Gewinnern zählen. Dazu gehören

greifend ist der technologische Wandel.

vergangene Performanceergebnisse

Pharma- und Medizintechnikunternehmen

Soziale Netzwerke, Internet of Things,

keine Rückschlüsse auf die zukünftige

ebenso wie Rentenversicherer,

Cloud Computing, Mobile Payment und

Entwicklung eines Investmentfonds

Schulbuchverlage mit Onlinediensten

Automatisierung sind hier nur wenige

zulassen.

infoaktiv 49 I April 2017 I 7


Eng miteinander verknüpft und für die Zukunft essenziell: Demografie, Klimawandel und Technologie

Interview mit mit Günther Schmitt Fondsmanager für den RaiffeisenMegaTrends-Aktien

das – hoffentlich – eindämmen. Und

und im Wachsen begriffen sind, wie

genau in diese drei Bereiche investieren

beispielsweise u-blox, ein Schweizer

wir. Zusätzlich verfolgen wir unser

Produzent von GPS-Chips. Diese

Value-Konzept. Das heißt, unabhängig

Chips sind bei selbstfahrenden Autos

von der gerade herrschenden Inves­

von enormer Bedeutung. Ein aktuell

torenstimmung versuchen wir, unter

vieldiskutiertes Thema mit großer

Fondsmanager Günther Schmitt gewährt

Wert gehandelte Aktien aufzustöbern,

Zukunftsfähigkeit. Anlegern lassen sich

im Gespräch mit infoaktiv Einblick in die

bevor sie von der breiten Masse der

diese Themen gut vermitteln, da sie

Veranlagungsstrategie des Raiffeisen-

Investoren entdeckt werden. Bei

selbst oft unmittelbar betroffen sind oder

MegaTrends-Aktien.

Themen, die en vogue sind, wie die

es bald sein könnten. Der Fonds ist für

erwähnten, ist das oft gar nicht so

jeden verständlich. Es ist spannend,

infoaktiv: Welches Konzept verfolgt

einfach. Ein wichtiger Punkt ist dabei,

wenn man in Unternehmen investiert und

der Fonds?

dass wir prinzipiell nur in Aktien von

weiß, was dahintersteckt. Das macht

Günther Schmitt: Der demografische

Unternehmen investieren, die wir

einen großen Unterschied.

Wandel wird das gesamte laufende

gut kennen und einschätzen können.

Jahrhundert bestimmen. Die Bevölke­

Wie werden die Unternehmen

rung nimmt zu. In der westlichen

Welche Unternehmen stecken hinter

ausgewählt?

Welt werden die Menschen darüber

dem Raiffeisen-MegaTrends-Aktien?

Wir haben die Trends definiert, nach

hinaus immer älter und wohnen

Im Fonds sind Aktien von Apple,

denen wir Unternehmen weltweit

immer häufiger in Städten. Das wird

Amazon, Google, Facebook – an denen

auswählen. Dann folgt ein quantitatives

das Klima negativ verändern. Doch

man als Investor nicht vorbeikommt –,

Screening nach Kurs-Gewinn-Verhältnis,

der technologische Fortschritt kann

aber auch Unternehmen, die kleiner

Buchwert und Dividendenrendite.

8 I infoaktiv 49 I April 2017


Da scheiden viele, beispielsweise

Welche Folgen hat die Präsidentschaft

Konsumbereich: Im Jahr 2050 werden eine

chinesische oder indische Unternehmen,

Trumps für diesen Sektor?

Milliarde Pensionisten auf der Welt leben,

schon ganz am Anfang aus, weil sie

Trump ist für diesen Industriebereich

die eine gewisse Kaufkraft haben. Deshalb

zu teuer sind. Übrig bleiben etwa 300

sicherlich herausfordernd, das haben wir

haben wir auch Unternehmen wie TUI oder

Unternehmen, die wir uns dann nach

in der Entwicklung der Aktienkurse bei den

GoPro im Fonds.

qualitativen Aspekten anschauen, wo wir

Unternehmen gesehen. Aber die Anleger

Gespräche mit dem Management führen

haben den Fonds hoffentlich auch dann

Wichtige Hinweise: Einschätzungen

und Werksbesichtigungen machen.

noch, wenn Trump nicht mehr Präsident

und Positionierungen stellen eine

Momentan sind wir in 75 Unternehmen

ist. Die Behaltedauer sollte länger als zehn

Momentaufnahme dar und können

investiert.

Jahre betragen, insofern mache ich mir

sich jederzeit und ohne Ankündigung

langfristig keine Sorgen. Anstrengungen

ändern. Die veröffentlichten Prospekte

Wo sehen Sie die größten Chancen

im Klimaschutz sind unaufhaltbar. Und seit

bzw. die Informationen für Anleger

hinsichtlich des Klimawandels?

Jänner gehen die Kurse der Unternehmen im

gemäß § 21 AIFMG sowie die

Energieeffizienz, erneuerbare Energie,

Bereich erneuerbare Energie wieder

Kundeninformationsdokumente

Batterien und Wasserknappheit sind

nach oben.

(Wesentliche Anlegerinformationen)

in diesem Zusammenhang nur wenige

des Raiffeisen-MegaTrends-Aktien der

Stichworte. Um die Pariser Klimaziele

Welche Bereiche kommen in Bezug

Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage

zu erfüllen, ist der Bereich der Energie­

auf den demografischen Wandel zum

GmbH stehen unter www.rcm.at bzw.

effizienz sicher der wichtigste. Bei

Tragen?

www.raiffeisen-salzburg-invest.at in

Gebäuden lassen sich mit einer intelli­

Wir setzen auf Pharmatitel wie Roche

deutscher Sprache zur Verfügung. Der

genten Steuerung bis zu 50 % des

beziehungsweise auf das Gesundheits­wesen

Fonds weist eine erhöhte Volatilität

Energieverbrauchs reduzieren. Siemens

an sich: Altersheime, Spitäler und so weiter.

auf, d. h., die Anteilswerte sind auch

ist in dem Bereich weltweit führend,

Unternehmen wie beispielsweise Intuitive

innerhalb kurzer Zeiträume großen

aber auch das japanische Unternehmen

Surgical, das ein Verfahren entwickelt

Schwankungen nach oben und

Azbil ist mit seinem Sensoren- und

hat, bei dem Roboter den Patienten

nach unten ausgesetzt, wobei auch

Kameraeinsatz ein Vorreiter beim

operieren. Insgesamt erwarten wir uns mehr

Kapitalverluste nicht ausgeschlossen

Thema Energieeffizienz.

Automatisierung. Aber es geht auch in den

werden können.

infoaktiv 49 I April 2017 I 9


Märkte von morgen

I Infrastruktur

Unterschätzt, aber überlebensnotwendig Zurück in die Zukunft: von Hochspannung und Rohrkrepierern.

Von Herbert Perus Fondsmanager für den RaiffeisenInfrastruktur-Aktien Co-Autor Stephan Meier

später herausstellte, griff das neue Wasser

Stellenwert in der öffentlichen Debatte

aggressiv die überalterten Rohrleitungen

bekam. Seit Jahrzehnten hatte man oft nur

an. Diese begannen in kurzer Zeit, große

allernötigste Reparaturen vorgenommen.

Mengen Blei ins Trinkwasser abzugeben.

Viele Strom-, Gas- und Wasserleitungen,

Es dauerte fast achtzehn Monate, bis die

Straßen und Brücken müssten inzwischen

Behörden das volle Ausmaß des Problems

komplett erneuert werden. Etliche Billionen

Im Sommer 2014 änderte sich plötzlich alles

erkannten. Anfang 2016 wurde schließlich

Dollar werden allein dafür erforderlich sein.

im heruntergekommenen Städtchen Flint

der Notstand verhängt.

Doch nicht nur in den USA, sondern welt­weit ist der Investitionsbedarf enorm. So

im US-Bundesstaat Michigan. Auffällig viele Menschen erkrankten an beängstigenden

Verfallendes Amerika …

wird der Energieverbrauch bis 2040 um fast 70 % wachsen. China möchte angesichts

Hautausschlägen und litten an rätselhaftem Haarausfall. Kurz zuvor hatten die Behörden

Die dramatischen Ereignisse sorgten

gewaltigen Smogs „seinen Himmel wieder

die Wasserversorgung umgestellt, um

landesweit für Aufsehen und wurden sogar

blau machen“. In vielen großen Schwellen-

Kosten zu reduzieren. Ohne es zu ahnen,

zum Thema im Präsidentschaftswahlkampf.

ländern ist die mangelnde Infrastruktur nach

beschworen sie damit ein tödliches Risiko

Sie trugen dazu bei, dass die vielerorts

wie vor ein Haupthemmnis für Aufschwung

für die 100.000 Einwohner herauf. Wie sich

stark verfallende Infrastruktur einen neuen

und sozialen Fortschritt.

10 I infoaktiv 49 I April 2017


Infrastruktur I Märkte von morgen

„Hier in Flint wurden früher Autos gebaut und in Mexiko war das Wasser nicht trinkbar – heute ist es umgekehrt.“ US-Präsident Trump in einer Wahlkampfrede im September 2016

… doch woher soll das Geld kommen?

und billiger machen. 3-D-Druck könnte

Fondsmanagement mit einer aktiven

enorme Zeit- und Kosteneinsparungen

Aktienauswahl, Risikomanagement und

Eine moderne, leistungsfähige Infrastruktur

ermöglichen. Mehrere Unternehmen stehen

ein gutes Gespür für zukunftsweisen­

ist unverzichtbar, um Arbeitsplätze zu

kurz davor, Daten über herköm­mliche

de Entwicklungen gefragt. Apropos

sichern und neue zu schaffen. Dennoch

Telefonleitungen so schnell zu

Gespür: Winzige mobile Sensoren könn­

gab es in den USA in der Vergangenheit

übertragen wie über moderne Glas­fa­

ten schon bald sämtliche Pipelines und

meist wenig politischen Willen, das Geld

sernetze. Damit würde sich in vielen Fällen

Rohrleitungen flächendeckend und kos­

dafür bereitzustellen. Das könnte sich jetzt

das teure Verlegen neuer Glas­faserkabel

ten­günstig überwachen und drohende

ändern. Wichtigstes Wahlversprechen des

erübrigen. Selbstfahrende Autos und ihre

Schäden sofort aufspüren. Lecks oder

neuen Präsidenten sind Millionen neuer

gemeinsame Nutzung könnten schon bald

gefährliche Verschmutzungen wie in den

Jobs und der Infrastrukturausbau soll

den gesamten Verkehr revolutionieren.

Wasserleitungen von Flint ließen sich dann

dabei eine zentrale Rolle spielen. Noch

Weniger Fahr­zeuge, geringere Unfallzahlen

erkennen, bevor die Leitungen zerstört wer­

verlautete wenig Konkretes, aber offenbar

und gewaltige Einsparungen von

den und Menschen zu Schaden kommen.

möchte man stark auf private Unternehmen

Ressourcen aller Art wären damit möglich.

und Kapitalgeber setzen. Partnerschaften

Zugleich sind die moderne Infrastruktur und

zwischen Staat und Privatwirtschaft für

das gesamte Alltagsleben anfälliger denn je

große Infrastrukturaufgaben liegen weltweit

für Cyber-Angriffe und Fehlfunktionen. Ein

Wichtige Hinweise: Einschätzungen

schon seit Längerem im Trend. Aus

weites Feld, um Hard- und Software zum

und Positionierung stellen eine

dem Ausland könnten zusätzlich Kapital

Schutz davor zu entwickeln.

Momentaufnahme dar und können sich jederzeit und ohne Ankündigung

und Know-how mobilisiert werden. So bekundeten China und Japan bereits

In Infrastruktur veranlagen

ändern. Sie sind keine Prognose für die künftige Entwicklung.

erhebliches Interesse. Und auch für Pensionskassen und große Staatsfonds

Kein Wunder, dass Technologie-

Veranlagungen in Fonds sind dem

haben Investitionen in Infrastrukturprojekte

unternehmen aller Art inzwischen

Risiko von Kursschwankungen

im Niedrigzinsumfeld deutlich an Attrak­tivität

einen erheblichen Anteil im Raiffeisen-

bzw. Kapitalverlusten ausgesetzt.

gewonnen.

Infrastruktur-Aktien ausmachen. Hinzu

Der veröffentlichte Prospekt sowie

kommen „klassische“ Branchenvertreter wie

das Kundeninformationsdokument

Technologien der Zukunft erschaffen

zum Beispiel Industriewerte oder Rohstoff-

(Wesentliche Anlegerinformationen) des

die Infrastruktur der Zukunft

und Telekommunikationsunternehmen.

Raiffeisen-Infrastruktur-Aktien stehen unter

Selbstverständlich sind Infrastrukturaktien

www.rcm.at in deutscher und englischer

Neben „klassischen“ Straßen, Strom­lei­tun­

trotz der guten langfristigen Perspektiven

Sprache zur Verfügung. Der Fonds weist

gen oder Pipelines geht es dabei längst

auch mit erheblichen Risiken behaftet.

eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die

auch um moderne Kommunikationsnetze,

Unternehmensgewinne und Aktienkurse

Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer

umweltfreundliche Energiequellen oder

schwanken, der Rückenwind öffentli­cher

Zeiträume großen Schwankungen

neuartige Transportmittel. Hier engagieren

Investitionen geht oft einher mit langwieri-

nach oben und nach unten ausgesetzt,

sich viele Privatunternehmen als Auftrag­-

gen politischen Entscheidungsprozessen.

wobei auch Kapitalverluste nicht

­­­­geber, Errichter und Betreiber, schon auf-

Der Wettbewerb ist häufig hart, die

aus­g eschlossen werden können.

grund von oftmals höheren Ertragsaussich-

Margen sind zuweilen niedrig. Wie

Im Rahmen der Anlagestrategie

ten. Zugleich können bahn­bre­chende

überall wird es auch hier Gewinner und

kann überwiegend (bezogen auf das

technologi­sche Entwicklungen künftige

Verlierer geben, gerade im Bereich neuer

damit verbundene Risiko) in Derivate

Infrastrukturprojekte effizienter, schneller

spannender Technologien. Hier sind das

investiert werden.

infoaktiv 49 I April 2017 I 11


Nahaufnahme I Fondssparen

Wir bringen Ihr Geld in Bewegung! Bewegung und Fondssparen haben eines gemeinsam: Man kann schon mit wenig Einsatz viel erreichen. Bei einer Veranlagung in Wertpapierfonds reichen bereits 50 Euro im Monat, um die Möglichkeiten der Finanzmärkte zu nutzen. Darüber hinaus bietet Fondssparen eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Einzahlungsmöglichkeiten. Dank der großen Fondsauswahl findet sich für (fast) jeden Anleger ein passendes Produkt.

Das Anlegen auf Basis von Fonds­lö­sun­

das, dass die monatliche Einzahlung

eine große Rolle: Wer sein Guthaben

gen ist ab 50 Euro im Monat mö­glich.

jederzeit erhöht, reduziert oder unter­

nicht verbraucht, sondern liegen lässt,

Wobei regelmäßiges Fonds­sparen

brochen werden kann. Auch eine größere

hat die Chance, vom Zinseszinseffekt zu

– auch mit relativ geringen Beträgen –

Zuzahlung ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

profitieren.

auf lange Sicht ertragreich sein kann.

Die Entscheidung, ob in riskantere oder

Wichtig dabei ist nur, dass die Einzah­

weniger riskante Wertpapiere inves­tiert

Individuelle Strategie:

lungen kontinuierlich erfolgen. Bei nie­

werden soll, ist abhängig vom Anspar­

je nach Typ und Ziel

drigen Kursen bekommen Anleger für

ziel, der Veranlagungsdauer und der

den Einzahlungsbetrag verhält­nismäßig

Risikoneigung der Anlegerin oder des

Immer mehr Anleger finden – bedingt

mehr Fondsanteile, bei hohen Kursen

Anlegers. Wichtig ist, dass das Investment

durch ein wirtschaftliches Umfeld mit

dementsprechend weniger. Wenn in

am Ende zu den persönlichen Ansprüchen

extrem niedrigen Zinsen – in Invest-

billigen Phasen überdurchschnittlich

passt und die Anlagestrategie danach

mentfonds das für sie passende Veran­

viele Anteile zugekauft werden, kann

konsequent weiterverfolgt wird.

lagungsprodukt. Das ist deshalb mög­lich, weil Fonds so vielfältig sind

dies das Gesamtinvestment bei stei­gen­ den Preisen aufwerten. Eine Garantie für

Ausdauer:

wie die Anleger selbst. Denn je nach

sichere Profite ist ein Fonds allerdings

durchhalten zahlt sich aus

Ansparziel, Veranlagungsdauer und Risikoneigung des Fondsanlegers gibt

nicht. Auch Kapitalverluste können nicht ausgeschlossen werden. Flexibel bleiben

Nicht nur im Sport zahlt sich Ausdauer

es eine Vielzahl an Ausgestaltungen.

aus, sondern auch beim Anlegen. Zu

Wichtig ist, dass das Investment am Ende

einer guten Kapitalanlage gehört die

zu den persönlichen Ansprüchen passt.

nötige Geduld, um die Chancen am

Für sicherheitsorientierte Anleger eignen

Ein wichtiges Merkmal von Fondssparen

Kapitalmarkt nutzen zu können. Wer

sich Fonds mit hohem Anleiheanteil.

ist die Möglichkeit, den Einzahlungsmodus

regelmäßig in einen Fonds einzahlt,

Ertragsorientierte Anleger werden sich

nach der aktuellen persönlichen Lebens­

kann vom so genannten Zinseszinseffekt

eher für aktienlastige Fonds entscheiden.

situation zu steuern. Konkret heißt

profitieren. Hier spielt die Langfristigkeit

Diese bieten höhere Ertragschancen, sind

12 I infoaktiv 49 I April 2017


Am

19

.A

pr

il i

st

W

elt

fo

nd

sta

schwierigen Marktphasen schon oft unter Beweis gestellt. Die Fonds werden

Mit einem guten Plan und ein wenig Einsatz bringen Sie Ihre Geldanlage in Schwung.

in ver­schie­denen Ausgestaltungen ange­boten, wobei die Gewichtung des Aktien­ anteils am gesamten Fondsportfolio entscheidend für die Risikoprägung, aber auch den Ertrag ist.

Wichtige Hinweise: Veranlagungen in Fonds sind dem Risiko von Kursschwankungen bzw Kapital­ verlusten ausgesetzt. Die veröffentlichten Prospekte bzw. aber auch mit mehr Risiko verbunden.

die Informationen für Anleger gemäß

Auch beim Fondssparen ist es wichtig,

§ 21 AIFMG sowie die Kundeninforma­

die Risiken so gut wie möglich zu

diesem Grund eignen sich gemischte

tionsdokumente (Wesentliche Anlegerin­

streuen. Denn Fondsinvestments

Fonds – also solche, die von vornherein

formationen) der Fonds der Raiffeisen

unterliegen den Entwicklungen an den

global in verschiedene Anlageklassen

Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen

Kapitalmärkten, und diese korrelieren

wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und

unter www.rcm.at in deutscher Sprache

mit vielen unterschiedlichen Faktoren

Branchen investieren – mit ihrer breiteren

(bei manchen Fonds die Kundeninfor­

wie Ölpreis, Inflation, steigenden Zinsen

Risikostreuung besonders gut zum

mationsdokumente zusätzlich auch

oder politischen Ereignissen. Aus

Fondssparen. Sie haben ihre Stärke in

in englischer Sprache) zur Verfügung.

infoaktiv 49 I April 2017 I 13

g!


Perspektive I Nachhaltige Fonds

Belegte Qualität für Nachhaltigkeit Nachhaltige Investments hatten lange den Ruf, geringere Renditen als traditionelle Finanzprodukte zu erzielen. Diese Theorie gilt mittlerweile als widerlegt. Ein grünes Investment kann genauso ertrag­r eich sein wie eine herkömmliche Anlage. Bei der Auswahl von „echten“ nachhaltigen Produkten bieten seriöse Siegel Orientierungshilfe.

Von Wolfgang Pinner Leiter der Abteilung nachhaltige Investments

Investments, ebenso wie kon­ventionelle

ausgezeichneter Nachhaltigkeitsfonds

Anlagen, den Ent­wicklungen an den

in Deutschland und Österreich. Was

Kapitalmärkten unterworfen und Kapital-

das FNG-Siegel betrifft, wurde die beste

verluste nie ganz auszuschließen sind.

Bewertung (drei Sterne) heuer insgesamt an nur sieben Fonds vergeben. Davon

Orientierungshilfen Nachhaltiges Investieren gibt Anlegern

werden alleine drei von Raiffeisen Capital Management verwaltet. Die Gültigkeit

die Möglichkeit der Einflussnahme auf

Nun ist es für Anleger oft schwer zu

dieses Gütesiegels wird jährlich von FNG

verantwortliches Handeln der einzelnen

durchschauen, welche der als nachhaltig

neu überprüft

Unternehmen. Das hat sich mittlerweile

bezeichneten Fonds tatsächlich nach

zu einem wichtigen Anliegen von Groß-

nachhaltigen Kriterien im sozialen, ökolo­

Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix:

und Kleinanlegern entwickelt.

gischen und ethischen Sinne gemanagt

ausgezeichnete Wertentwicklung

Entsprechend der Risikoneigung, bietet

werden. Seriöse Zertifikate und Güte­siegel

der Markt unterschiedlich ausgestaltete

sind daher gerade in diesem Segment

Abgesehen von der durch Gütesiegel

Fondsprodukte an. Und die Renditen

besonders aussagekräftig und bieten

belegten Qualität der Nachhaltigkeits­

nachhaltiger Produkte? Aufgrund der

Orientierung, etwa das Österreichische

strategie(n) von Raiffeisen Capital

zusätzlichen Informationen zur Nach-

Umweltzeichen für Finanzprodukte oder

Management werden auch immer

haltigkeit von Unternehmen – beispiels-

das FNG-Siegel des Forums Nachhaltige

wieder einzelne nachhaltig gemanagte

weise über eine genauere Risikoein-

Geldanlagen. Drei der Nachhaltigkeitsfonds

Fonds für ihre Wertentwicklung aus­

schätzung – kann die Performance mit­

von Raiffeisen Capital Management¹

gezeichnet. Auch wenn Ergebnisse

unter sogar positiv beeinflusst werden.

verfügen über beide Gütesiegel und

der Vergangenheit natürlich nicht

Wobei natürlich auch nachhaltige

gehören somit zu einem Kreis nachweislich

auf die Zukunft übertragbar sind: Im

14 I infoaktiv 49 I April 2017

¹ steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH


Nachhaltige Fonds I Perspektive

Für Anleger, die nachhaltig investieren wollen, kann sich ein genauer Blick auf etwaige Nachhaltigkeitssiegel lohnen. Das Forum Nachhaltige Geldanlagen setzt mit dem FNG-Siegel einen Qualitätsstandard für nachhaltige Publikumsfonds im deutschsprachigen Raum. Das FNG-Siegel bietet Privatanlegern folgende Vorteile:  transparente und verständliche Darstellung der Nachhaltigkeitsstrategie  Berücksichtigung der Kriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung  Ausschluss von Kernenergie und Waffen  Ausschluss bei Verstößen gegen die vier Bereiche des UN-Global Compact (Menschenrechte – Arbeitsrechte – Umweltschutz – Bekämpfung von Korruption und Bestechung) Bestnote „3 Sterne“ von FNG für die Fonds  Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien  Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix  Raiffeisen-GreenBonds Österreichisches Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte

auditiert durch Novethic

Die Auswahlkriterien für Umweltzeichen-Fonds sind klar definiert und werden von fondsinternen Einrichtungen oder externen Organisationen überprüft. Der Auswahlprozess muss geeignet sein, Unternehmen zu identifizieren, die tatsächlich positive Leistungen für Umwelt und Soziales bringen. www.fng-siegel.org www.umweltzeichen.at

Februar hat beispielsweise die deut­

Der ausgezeichnete Raiffeisen-

Nordamerika und Asien. Derzeit erachten

sche WirtschaftsWoche den Raiffeisen-

Nach­h altigkeit-Mix ist ein gemischter

wir die Branchen Informationstech-

Nachhaltigkeit-Mix im Rahmen ihres

Fonds, der eine Aktienquote von über

nologie und Gesundheitswesen als

Rankings „Beste Vermögensverwalter

50 % aufweist. Der Aktienanteil ist breit

sehr aussichtsreich und haben diese

2017“ unter die Top-Fonds gereiht.

diversifiziert und investiert in besonders

entsprechend stärker im Fonds

Die besten Fonds der einzelnen Kate­

verantwortungsvoll und zukunftsfähig

berücksichtigt. Der Fonds bietet

gorien wurden anhand der Rendite über

agierende Unternehmen in entwickelten

aufgrund der Aktienquote höhere

drei Jahre (50 %) sowie der Schwan­

Märkten, die gleichzeitig finanziell

Ertragschancen, weist dafür aber

kungsbreite (25 %) und des höchsten

solide aufgestellt sind und eine gute

auch ein merklich höheres Risiko

zwischenzeitlichen Kursver­lusts seit

Gewinnentwicklung aufweisen. Der

auf als etwa ein reiner Anleihefonds.

Beginn (25 %) über je drei Jahre ermittelt.

Schwerpunkt liegt dabei in Europa,

www.rcm.at/nachhaltigkeit

Wichtige Hinweise: Veranlagungen in Fonds sind dem Risiko von Kursschwankungen bzw. Kapitalverlusten ausgesetzt. Die veröffentlichten Prospekte sowie die Kunden­informationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Nachhaltigkeits­ fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache zur Verfügung. Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien weist eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten und Anleihen können den Nettoinventarwert des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken.

infoaktiv 49 I April 2017 I 15


Raiffeisen-Portfolio-Solide Raiffeisen-Portfolio-Balanced Das umfangreiche Know-how von Raiffeisen Capital Management in einem Portfolio. Mehr Informationen unter www.rcm.at

Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH: Veranlagungen in Fonds sind dem Risiko von Kursschwankungen bzw. Kapitalverlusten ausgesetzt. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerin-

formationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) zur Verfügung. Es ist die Anlagestrategie beider Investmentfonds, überwiegend in andere Investmentfonds zu investieren. Die Fondsbestimmungen des Raiffeisen-Portfolio-Solide und des Raiffeisen-Portfolio-Balanced wurden durch die FMA bewilligt. Beide Fonds können mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Deutschland, Frankreich, Italien, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, der Schweiz, den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan, Österreich, Belgien, Finnland, den Niederlanden, Schweden oder Spanien. Erstellt von: Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien, Stand: Jänner 2017 Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH.

infoaktiv April 2017  

Das Magazin für Investoren mit News zu Fondslösungen und den Kapitalmärkten. Aktuelles Thema: Investieren in Megatrends