Issuu on Google+

Ausgabe 3 WS2010/11

Der Raeto-Romane

Clauskommers ev. Suitia zu Schwyz

K.Ă–.St.V. Raeto-Romania Landeck

Studentenzeitschrift der Katholischen Ă–sterreichischen Studentenverbindung Raeto-Romania Landeck


Studio auf einer Reis’

B

esser könnte man das vergangene Semester wohl nicht beschreiben. Denn wir blau-weiß-schwarzen Raeto-Romanen waren wieder einmal sehr aktiv. Im vergangenen Wintersemester 2010/11 gab es für unsere Fuchsen, Burschen und Philister viel zu erleben.

Das Semester begann mit einem tollen Sing- und Commentabend der am 03.09.10 stattfand. Unsere Kistenschinder Leonhard Köck und Dietmar Köck sangen mit uns Studentenlieder und zeigten uns viele Übungen und Techniken des richtigen Singens. Markus Egger glänzte wieder mit seinem Holländercomment. Bereits Tradition hat unser RRL Oktoberfest, zum bereits dritten mal waren Bundes-, Kartellbrüder und Gäste am 25.09.10 im Café Picasso bei unserem Bundesbruder Philipp Decker v/o Hautameki geladen. Bei weit über 100 Gäste wurde Philipp Sailer standesgemäß gebrandert. Im Oktober (08.-10.10.11) begab sich eine Hand voll unserer RRL Bundesbrüder in unsere Bundeshauptstadt, um unserer langjährigen Freundschaftsverbindung ev. K.Ö.M.L. Tegetthoff zu Wien einen Besuch abzustatten und mit ihnen das 85. Stiftungsfest zu feien. Wir besuchten unseren Bundesbruder Mag. Gustav Müller vg. Bacchus, der mittlerweile im Altersheim lebt und sich sehr über unseren Besuch freute. Nach einem kurzen Stadtrundgang folgte der Kommers, bei dem Urkunden für die Freundschaft (50 Semester) zwischen der Tegetthoff und der Raeto-Romania, ausgetauscht wurden. Bei diesem Kommers konnten wir auch Bundesbrüder, die in Wien und Umgebung wohnen, begrüßen ua Mag. Alexander Schrötter vg. Tassilo sowie DI Martin Steinwender vg. Schnaggele. Am Freitag den 12.11.10 fand die traditionelle Oberländerkneipe der vier Tiroler Oberländer Verbindungen im Saal Schrofenstein (Stadtsaal Landeck), mit fast 70 Personen, statt. Gastgebende Verbindung dieser schon mittlerweile 30. Oberländerkneipe war unsere Raeto-Romania. Neben den Chargierten der Rofenstein zu Imst und der Bernardia zu Stams chargierte auch ein Kartellbruder ev. K.OE.L. Ostaricia zu Innsbruck. Die Reception von Lukas Seifert v/o Lord Helmchen fand im 3. Allgemeinen statt. Dabei wurde der Fuchsmajor mit einem Stahlhelm, „Kriegsbemalung“ und einer Taschenlampe auf die Pirsch geschickt, um einen neuen Fuchsen zu recipieren. Die kleine „Show“ der Aktivitas war eine tolle Unterhaltung, die wir nicht so schnell vergessen werden. Nach der Reception erfolgte die Burschung von Thomas Hofer v/o Gnuag und Philipp Sailer v/o Pipo, die auf die Klin-

ge der RRL ihren Burscheineid schworen. Ebenfalls wurden 2 Kartellbrüder der Rofenstein zu Imst von Leonhard Ladner v/o Cicero geburscht. Höhepunkt des Abends war die Bandverleihung an den Abt des Stift Stams Dir. Mag. German Erd v/o Dr. cer. Gerd und Univ. Prof. Bernhard Zelger v/o Pommes. Dr. cer. Gerd erhielt das Blau Weiß Schwarze Band der Raeto-Romania und das Weiß Rot Grüne der Rofenstein. Ebenfalls erhielt Kartellbruder Pommes das Band der Rofensteiner. Beide Ehrenbandträger bedankten sich bei ihren Verbindungen recht herzlich. Der Saal Schrofenstein war prall gefüllt mit zahlreichen Gästen, Bundes- und Kartellbrüdern aus dem ganzen Oberland. Auch unseren Bürgermeister der Stadt Landeck, Engelbert „Bertl“ Stenico, konnten wir unter den Gästen begrüßen, der sich für die Einladung bei der RRL herzlichst bedankte. Das RRL Kommerspräsidium unter der Leitung von Senior Stefan Purgstaller v/o Steirer, seinem Consenior Thomas Starjakob v/o Pfufi und Fuchsmajor Valentin Moreau v/o Franzos schlug die Kneipe sehr gut! Für unseren Senior Steirer war dies die erste Kneipe, wie er im 1. Allgemeinen erwähnte - seine Feuertaufe hat er aber mit Bravur bestanden. Nur wenige, kleinere Fehlerteufel schlichen sich in sein Kommandobuch ein - doch diese sorgten für das nötige „Schmunzeln“ in der Kneipe, welches diese sehr auflockerte. Alles in allem ein toller Abend, der auf unserer Bude bei Frankfurter mit Brot noch herrlich ausklang. Am Freitag den 03.12.10 fuhren 6 Raeto-Romanen in die Schweiz zu unserer Freundschafts- und Patenverbindung Suitia zu Schwyz. Die 6 „Reisenden“ Philx Dipl. Päd. Mag(FH) Clemens Unterthiner vg. EB Luitpold, X Stefan Purgstaller vg. Steirer, FM Valentin Moreau vg. Franzos, Philipp Decker vg. Hautameki, Lukas Seifert vg. Lord Helmchen und Florian Stubenböck vg. Stubi nahmen die lange Zugfahrt auf um sich den traditionellen Clauskommers im Hotel Weißes Rössl (Schwyz) anzusehen. Wir wurden von den Eidgenossen sehr herzlichst begrüßt. Unser Philistersenior EB Luitpold sprach ein paar Worte über die Freundschaft und das „gegenseitige besuchen“ unserer Verbindungen und überreichte dem Senior ev. Suitia, im Namen der RRL, einen Stanzer Edelbrand. Rückblickend ein tolles Wochenende in der Schweiz, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Aktivenchargen Senior Stefan Purgstaller v/o Steirer

Consenior Thomas Hofer v/o Gnuag

Fuchsmajor Valentin Moreau v/o Franzos

Philistersenior Dipl. Päd. Mag(FH) Clemens Unterthiner v/o EB Luitpold

Philisterconsenior DI(FH) Marcel Flir v/o Platon

Philisterschriftführer Steuerberater Mag. Nikolaus Antretter v/o EB Zampano

Philisterkassier Steuerberater Heinz Frötscher v/o EB Crassus

Führungsberater Florian Stubenböck BA v/o Stubi

Philisterchargen

Damen nicht gewählt

Herausgeber K.Ö.St.V. Raeto-Romania Landeck Burschlweg 5, 6500 Landeck E info@rrl.at W www.rrl.at SVR 303091399

Für den Inhalt verantwortlich Dipl.Päd. Mag(FH) Clemens Unterthiner, Florian Stu-

Fotos Archiv Raeto-Romania Landeck


Raeto-Romane WS 2010/11