Page 1

Q

Q U I T T E N B A U M Kunstauktionen MĂźnchen

Auktion 139 A Made in Germany 26. Juni 2018


Wichtige Informationen für unsere Online-Leser Die Abbildungen in diesem Blätter-Katalog sind mit unserer Online-Datenbank verknüpft. Wenn Sie auf eine Abbildung klicken, können Sie ggf. weitere Abbildungen zum Objekt ansehen und zusätzliche Informationen einsehen oder abfragen. Außerdem können Sie das Objekt auf Ihre persönliche Merkliste setzen. Wenn Sie sich als Kunde anmelden, können Sie direkt auf das Objekt Ihr Gebot abgeben. Ihre Gebote verwalten Sie in Ihrer persönlichen Gebotsliste.

>> Kaufen Sie diesen gedruckten Katalog in unserem Onlineshop Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhaltungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.

Important informations for our online readers The photographs in this issuu-catalogue are linked to our online database. Click on a photograph for more pictures, additional information or inquiries. You can also create your personal wish list. Register directly with us to place a bid on an item. Manage your bids on your personal bid list.

>> Order this printed catalogue in our onlineshop The items can be viewed and inspected prior to the auction; they all are, without exception, used and of a certain age. Their actual state of preservation is – corresponding to their age and their used state – not being referred to expressly in the catalogue and on the internet, but is agreed specification (cf. Conditions of sale, art. 4). The auction house cannot be held liable for malfunction or nonfunction of electrical devices. Condition reports can be forwarded on demand. They serve as a better survey on the item’s condition based on the auctioneer’s assessment.


Made in Germany Auktion 139 A Dienstag, 26.06.18 ab 15 Uhr Vo r b e s i c h t i g u n g : T h e r e s i e n s t r. 6 0 Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag

21.06. 22.06. 23.06. 24.06. 25.06.

Q U I T T E N B AU M Ku n s t a u k t i o n e n G m b H 10 10 13 13 10

-

18 18 17 17 18

All catalogue entries are available in English at quittenbaum.com or scan code

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49) 89-27 37 02 10 Fax (+49) 89-27 37 02 122 E-Mail info@quittenbaum.de Öffnungszeiten:  Di.-Fr. 15-18 Uhr und nach Vereinbarung


Kat.-Nr. 87 – HUBERT GRIEMERT – Vase, um 1940


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

1      HENRY VAN DE VELDE 'Tropon Schaufenster-Ausstellungen', 1898 Serie A No. 1-15. Sammlung von Fotografien von Schaufenstern, die mit Nahrungsmitteln der Firma Tropon bestückt sind. Einband berieben, zerkratzt, Vorsatzblatt lose, Rücksatzblatt und Rücken leicht gelöst. Zwei Blätter eingerissen. Vgl. Sembach/Schulte (Hrsg.), Henry van de Velde, Köln 1992, S. 135. € 350 - 400

1

2      PETER BEHRENS Vorlegegabel 'Haus Behrens', 1901 L. 22 cm. Ausführung: M. J. Rückert, Mainz. Silber, Zinken vergoldet. Bez.: Werkstattmarke, 800 Mond Krone (geprägt). Sänger, Das deutsche Silber-Besteck, Stuttgart 1991, S. 113. € 1.000 - 1.200 2


quittenbaum.com

3

3      RICHARD RIEMERSCHMID Anrichte, 1900 H. 177 x 142,5 x 52 cm. Fleischauer's Söhne, Nürnberg. Buchenholz, dunkel lasiert, Metallbeschläge. Richard Riemerschmid, S. 155, Nr. 84e. € 3.000 - 3.500 4      RICHARD RIEMERSCHMID Großer Eckschrank aus dem Herrenzimmer, um 1902/03 H. 205,5 x 150 x 170 cm (gesamt). Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, dunkel gebeizt, Metallbeschläge. Bez.: originales Papieretikett. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vgl. Richard Riemerschmid, S. 165, Nr. 95. € 1.500 - 1.800

4


M ade in G ermany | 26. Juni 2018


quittenbaum.com

5      PETER BEHRENS Kanne, 1903 H. 35,1 cm. Simon Peter Gerz, Höhr. Grauer Steinzeugscherben, reliefiert, blau bemalt und grau salzglasiert; scharnierter Zinndeckel. Bez.: Herstellermarke 1146 A II (geprägt), Deckel gest.: REICHSZINN G. HÖHR. Erlebach/Schimanski, Die Neue Ära, Düsseldorf 1987, S. 45. € 400 - 500

6

5

7

6      RICHARD RIEMERSCHMID Teetisch, um 1903 H. 75,5 x 57,5 x 60,5 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, dunkel gebeizt. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vgl. Richard Riemerschmid, S. 177. € 600 - 800


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

8

7      RICHARD RIEMERSCHMID Zwei Stühle, um 1903 H. 79 x 44 x 53,5 cm. Eichenholz, brauner Lederbezug, Polsternägel. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Restauriert und neu bepolstert. Richard Riemerschmid, S. 180. € 1.800 - 2.200

8      CHRISTIAN FERDINAND MORAWE Kaminuhr, um 1903 H. 50,2 x 31 x 13,9 cm. Vereinigte Werkstätten im Handwerk, München. Mahagoni mit stilisierten Intarsien, auch an den Schmalseiten. Zifferblatt aus Metallblech mit schwarzen arabischen Zahlen, schwarze Zeiger. Werk von Gustav Becker, Freiburg in Schlesien, Stundenschlag auf Tonfeder. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Werk gehfähig. Eine ähnliche Uhr befindet sich im Musée d'Orsay, Paris. € 1.500 - 1.800


quittenbaum.com

9

9      RICHARD RIEMERSCHMID Ausziehtisch '(67)3', um 1904/05 H. 78,5 x 140,5-376 x 112 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, dunkel gebeizt. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vgl. Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 156. € 800 - 900 10      RICHARD RIEMERSCHMID Buffet mit zwei Seitenschränken, um 1904/05 H. 234 x 300 x 70 cm (gesamt). Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, dunkel gebeizt, geschliffenes Glas, Metallbeschläge. Bez.: RR. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vgl. Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 158. € 1.500 - 1.800

10


M ade in G ermany | 26. Juni 2018


quittenbaum.com

11 13

11      RICHARD RIEMERSCHMID Waschkommode 'Einrichtung III', 1905 H. 99,5 x 108,5 x 60,5 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, grünes Linoleum, Metallbeschläge. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Richard Riemerschmid, S. 199, Nr. 133c. € 700 - 800

14

12      RICHARD RIEMERSCHMID Kleiderschrank 'Einrichtung III', 1905 H. 201 x 136 x 55 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Lärchenholz, Metallbeschläge. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 185. € 800 - 900


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

13      RICHARD RIEMERSCHMID Nachtkasten 'Einrichtung III', 1905 H. 84,5 x 41 x 37 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, Metallbeschläge. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Richard Riemerschmid, S. 198, Nr. 133b. € 350 - 450 14      RICHARD RIEMERSCHMID Sechs Stühle 'Einrichtung III', 1905 H. 90 x 43,5 x 49 cm. Deutsche Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, Schichtholz mit Eichenfurnier, grüner Textilbezug. Richard Riemerschmid, S. 205. € 2.500 - 3.200

12


quittenbaum.com

15

15      RICHARD RIEMERSCHMID Bett, 1905 H. 125 x 109 x 207 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Lärchenholz. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Richard Riemerschmid, S. 198, Nr. 133. € 250 - 300

17


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

16      RICHARD RIEMERSCHMID Kommode, um 1905 H. 86,5 x 105 x 60 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, Messingbeschläge. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). € 700 - 800

16

17      RICHARD RIEMERSCHMID Acht Stühle 'Einrichtung II', um 1906/07 H. 89 x 45 x 50 cm. Dresdener Werkstätten, Dresden-Hellerau. Eichenholz, braunes Leder, Polsternägel. Provenienz: Aus der Familie des Königlichen Amtsrates Friedrich Meyer in Göttingen. Meyer war der Schwiegervater von Dr. med. Adolph Frank, Göttingen (ebenfalls Riemerschmid-Auftraggeber). Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 162; vgl. Richard Riemerschmid, S. 130, Nr. 132f. € 4.000 - 5.000


quittenbaum.com

20      PETER BEHRENS Elektrischer Wasserkessel 'P-139', 1909 H. 22,5 cm. AEG, Berlin. Messing, gehämmert, Henkel mit Bast­ umwicklung. Peter Behrens und die AEG, S. D191 € 400 - 500

18 20

18      RICHARD RIEMERSCHMID Bowlengefäß mit Deckel, um 1906 H. 30,5 cm. Ausführung: Reinhold Merkelbach, Grenzhausen. Heller Steinzeugscherben, Reliefdekor, kobaltblau und grün. Bez.: Herstellermarke, 1768 (undeutlich). Haarriss im Deckel. Richard Riemerschmid, S. 279 (Abb.), S. 332, Nr. 412b. € 400 - 600 *

19

19      BRUNO PAUL Sechs Stühle, Modell für die erste Berliner Wohnung des Designers, 1907 H. 96 x 45 x 55 cm. Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk, München. Mahagoni, Bandintarsien aus ebonisiertem Holz. Sitzflächen fehlen. Bruno Paul, S. 168. € 700 - 900


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

21

21      HENRY VAN DE VELDE 21 Besteckteile 'Modell III', 1910/11 6 Kaffeelöffel, 6 Menülöffel, Sahnelöffel, L. 13,8-22,1 cm; 6 Dessertgabeln, L. 18,5 cm; Saucenlöffel, L. 17,4 cm; Suppenkelle, L. 33 cm. Ausführung: Franz Bahner AG, Düsseldorf. Silber, graviertes Besitzerwappen HJ. Bez.: 800 Krone Mond, MORITZ STUMPF & SOHN (geprägt). Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 518. € 2.000 - 2.400


quittenbaum.com

22

22      RICHARD RIEMERSCHMID Fischbesteck 'M 350', 1911/12 22 Teile. 12 Gabeln, 10 Messer. L. 18,1-20,5 cm. Ausführung: Carl Weishaupt, München. Silber. Gest.: Mond Krone 800, CWEISHAUPT. Graviertes Besitzermonogramm JP. Das deutsche Silber-Besteck, S. 196; Richard Riemerschmid, S. 298, Nr. 342. € 1.800 - 2.000 23      RICHARD RIEMERSCHMID Salatbesteck 'M 350', 1911/12 L. 26 cm. Ausführung: Carl Weishaupt, München. Silber, graviertes Besitzermonogramm L. Bez.: 800, C.WEISHAUPT (geprägt). Das deutsche Silber-Besteck, S. 196; Richard Riemerschmid, S. 298, Nr. 342. € 400 - 600

23


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

25

24      MAX HEIDRICH Stuhl, um 1913 H. 86 x 42,5 x 47,5 cm. Werkstätten Bernard Stadler, Paderborn. Mahagoniholz, Mahagonifurnier, braunes Leder. Speisezimmerstuhl aus dem Hause Windmüller, Lippstadt. DKD (1913), S. 502. € 700 - 800 25      RICHARD RIEMERSCHMID Deckenleuchte, um 1920-25 H. 142,5 cm, Dm. 64 cm. Messingrohr, Messingblech. Provenienz: Aus der Familie Riemerschmid. € 1.500 - 1.800

24


quittenbaum.com

26      RICHARD RIEMERSCHMID Beistelltisch, um 1920 H. 75 x 64 x 64 cm. Eichenholz, dunkel gebeizt. Provenienz: Aus der Familie Riemerschmid. € 1.500 - 1.800 27      RICHARD RIEMERSCHMID Teekännchen, 1924 H. 12 cm. Ausführung: Richard Blumenfeld, Veltener Ofenfabrik. Majolika, schwarz glasiert, goldbemalt. Bez.: Herstellermarke (gold gestempelt). Deckel mit Bestoßungen. Richard Riemerschmid, S. 348, Nr. 449. € 400 - 500 26

28


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

27

28      FELIX KAYSER (ZUGESCHRIEBEN) Anthroposophisches Buffet, 1920er Jahre H. 151 x 170 x 65 cm. Schiller-Möbel Stuttgart-Degerloch (zugeschrieben). Holzkastenkonstruktion mit Lärchenholzfurnier; Glasschiebetüren. Möbelentwurf in Anlehnung an die Lehre Rudolf Steiners (1861-1925), Begründer der anthroposophischen Lebensphilosophie. Vgl. Rudolf Steiner Alchemy of the Everyday, S. 234. € 1.500 - 2.000 29      RUDOLF STEINER Lemniskatenkette, um 1927 7-kantiges Amulett, mit Lemniskatenkette. L. 44 cm (gesamt); Anhänger, L. 5,3 cm. Ausführung: Bertha Meyer-Jacobs. Silber, Amethyst. Bez.: BAM (geprägt). € 1.800 - 2.000 30      RUDOLF STEINER SCHULE Drei antroposophische Bilderrahmen, 1950er Jahre 27 x 22,5 cm; 50,5 x 40 cm; 72 x 57 cm. Geschnitztes Weichholz. € 900 - 1.200

30

29


quittenbaum.com

31      SIEMENS, BERLIN (ZUGESCHRIEBEN) Deckenleuchte, um 1910 H. 75 cm, Dm. 30 cm. Metallblech, verchromt, farbloses und ­mattiertes Glas. Verchromung mit Korrosion. € 800 - 900 32      WILLI SAUERLÄNDER Unikatteppich, 1920er Jahre 180 x 90 cm. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Leinen, vielfarbig, hangewebt. € 1.000 - 1.200

31

33      DEUTSCHLAND Tischleuchte, 1920er Jahre H. 47,5 x 23 x 17 cm (max.). Bakelit, Aluminiumrohr, Aluminiumblech, Eichenholz. € 800 - 900

34      AEG, BERLIN Stempeluhr, 1920er Jahre H. 90,5 x 43 x 30,5 cm. Eichenholz, Eisen, schwarz lackiert, Glas. Bez.: AEG. € 700 - 800

32 34

33


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

35      GERHARD MARCKS Krug, 1923 H. 15 cm. Marguerite Friedlaender-Wildenhain, Dornburg. Fayence, unglasiert, braune Malerei. Sign.: Künstlersignet Marcks, 1923 (schwarz, handschriftlich), Signet Friedlaender-Wildenhain. Eine Stelle am Mündungsrand flach bestoßen. € 2.500 - 3.000


quittenbaum.com

37      SIEMENS & HALSKE, BERLIN Zwei Deckenleuchter, um 1925 H. 48-86 cm. Messingrohr, Messingblech, verkupfert, dunkel patiniert, Glas, weiß und farblos mattiert. € 1.500 - 1.800 38      BAUHAUS (UMKREIS) Kerzenleuchter, um 1925 H. 9 cm. Metallblech, versilbert, gestanzter Dekor, schwarz patiniert. Bez.: Werkstattmarke GD im Kreis (punziert). € 500 - 600

37

36

36      WILLI SAUERLÄNDER Drei Teppiche, 1925-30 124-133 x 65 cm. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Baumwolle, vielfarbig, mit floralem Motiv, handgewebt. € 1.200 - 1.500

38


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

39

39      MARCEL BREUER Vier Stühle 'B 5', 1926 H. 88 x 46 x 60 cm. Tecta, Lauenförde, 1990er Jahre. Stahlrohr, vernickelt, schwarzes Leder. Bez.: Seriennummern. Wilk, Marcel Breuer, S. 63f; Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 26, 33, 40f; bauhaus-möbel, Eine Legende wird besichtigt, S. 243. € 1.200 - 1.500

40

40      FRANKFURT AM MAIN Zwei Fotos 'Siedlung Römerstadt', Frankfurt am Main, um 1926 12,8 x 17,7 cm; 11,5 x 34,7 cm. Gelatinesilberabzüge auf Barytpapier. Panoramabild leicht gebogen. € 500 - 700 41      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Armlehnsessel 'MR 20', 1927 H. 83,5 x 56 x 81 cm; Dm. 2,4 cm. Knoll International, New York (zugeschrieben), 1980er Jahre. Stahlrohr, vernickelt, Rohrgeflecht, weißer Kunststoff. Vgl. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; vgl. Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36. € 700 - 800

41


quittenbaum.com

42      MARCEL BREUER Tisch 'B 10', 1927 H. 67 x 74 x 74 cm, Rohr-Dm. 1,2 cm. Thonet, Frankenberg. Stahlrohr, verchromt, Tischlerplatte, dunkel gebeizt. Bez.: Thonet-Metallplakette. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 78, S. 135; Thonet Katalog, o. J., S. 43. € 1.400 - 1.800

42

43      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Armlehnsessel 'MR 20', 1927 H. 80,5 x 51,5 x 76 cm. Knoll International, New York. Stahlrohr, verchromt, schwarzes Leder. Bez.: Herstelleraufkleber Knoll. Vgl. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; vgl. Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36. € 600 - 800

43


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

44      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Sessel 'MR 10' - 'Weissenhof', 1927 H. 78,5 x 48 x 72 cm, Dm. 2,4 cm. Josef Müller, Berlin oder Bamberg Metallwerkstätten, Berlin, 1927-30. Stahlrohr, verchromt, gesteckt und verschraubt, Spreizbügel, schwarzes Leder, Metallschienen, geschwärzt. Ein absoluter Klassiker in einer sehr frühen Ausführung. Der Rahmen des Sessels ist sowohl gesteckt als auch verschraubt worden, die lederne Rückenlehne wird auf jeder Seite von einer geschwärzten Metallschiene gehalten. Diese Merkmale, zusammen mit dem einzelnen Spreizbügel, unterscheiden den Sessel von den späteren, bei Thonet ab ungefähr 1930 produzierten Modellen. Das Leder der Sitzfläche wurde fachgerecht mit schwarzem Textilstoff unterlegt, um die Stabilität zu erhöhen; die unterseitige Kordel zum Festziehen der Sitzfläche wurde erneuert; die alte Kordel ist jedoch erhalten. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36. € 12.000 - 18.000


quittenbaum.com


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

45      WOLFGANG TÜMPEL Kaffeeservice, 1927 Drei Teile. Kanne: H. 24,2 cm; Sahnegießer: H. 7,3 cm; Zuckerschale: H. 4,7 x 14,2 x 9,8 cm. Silber, geschnitztes Mahagoni. Bez.: Mond Krone 800, Werkstattmarke, Kanne zusätzlich: 1927 (geprägt). Neben der Kunstgewerbeschule Bielefeld machte Tümpel 1921/22 eine Lehre als Goldschmied bei August Schlüter. Zum Wintersemester 1922 trat er ins Bauhaus Weimar ein, wo er zunächst in der Goldschmiedewerkstatt bei Naum Slutzky lernte. 1924 wechselte er in die Metallwerkstatt über. Nach dem Umzug des Bauhauses nach Dessau ging Tümpel an die Burg Giebichenstein in Halle, wo er unter Karl Müller arbeitete. 1927 hatte er in Halle seine erste eigene Firma, die 'Werkstatt für Gefäße, Schmuck, Beleuchtung'. Provenienz: Ernst Heyer, Bielefeld (direkt bei Tümpel erworben), danach Privatbesitz Hamm, Privatbesitz Bremen. € 30.000 - 40.000


quittenbaum.com

47      OTTO DOUGLAS-HILL Kleines Schälchen, um 1927 H. 4,8 cm, Dm. 13,5 cm. Irdenscherben, alkaliweiß glasiert mit rosafarbenem Craquelé. Bez.: Künstlersignet. € 300 - 400 47

46

46      RICHARD BAMPI Vase, 1927-34 H. 20,5 cm. Fayence-Manufaktur Kandern GmbH, Kandern. Majolika, reliefierter Dekor, hellgrün und braun glasiert. Bez.: Manufakturmarke (geprägt), 115 (geritzt). Kleine flache Glasurabplatzung an der Wandung. € 250 - 300

48

50

48      EVA ZEISEL-STRICKER Teeservice 'Fiuma', 1928 12 Teile. Teekanne: H. 18 cm; Zuckerdose: H. 9,7 cm; 4 Tassen mit Untertellern: H. 5,7 cm; 6 Gebäckteller: Dm. 19,5 cm. Majolikamanufaktur Schramberg. Majolika, grün, rosa und orange auf weiß glasiert. Bez.: Manufakturmarke SMF, SCHRAMBERG, Handgemalt, Formund Dekornummern. 1 Tasse am Boden und Griff der Zuckerdose leicht bestoßen. € 600 - 800


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

49

49      MARCEL BREUER Armlehnsessel 'B 35', um 1928/29 H. 77,5 x 58,5 x 92,5 cm. Thonet, Frankenberg. Stahlrohr, verchromt, grau-braunes Eisengarn, Holz, schwarz lackiert. Marcel Breuer Furniture and Interiors, S. 82. € 1.500 - 2.000

50      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Vier Sessel 'Barcelona', 1929 H. 76 x 74,5 x 74,5 cm. Knoll International, New York, 1960/70er Jahre. Bandstahl, verchromt, Leder dunkelbraun. Bez.: Herstelleretikett. Mies und das Neue Wohnen, S. 144ff, S. 184ff. € 7.000 - 9.000


quittenbaum.com

51

51      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Sessel und Hocker 'Barcelona', 1929 Sessel: H. 76 x 74,5 x 74,5 cm; Hocker: H. 38 x 58,5 x 55 cm. Knoll International, New York, 1960/70er Jahre. Bandstahl, verchromt, Leder dunkelbraun. Bez.: Herstelleretikett. Mies und das Neue Wohnen, S. 144ff, S. 184ff. € 3.000 - 3.500 52      PAUL HAUSTEIN Deckeldose, 1929 H. 25,5 cm. WMF, Geislingen. Messing, versilbert, verkupfert, radierter Dekor. Griff aus geschnitztem Elfenbein. Bez.: Ikora-Marke, Rieger, ALEMANIA (geprägt). Burschel/Scheiffele, WMF Ikora Metall, Stuttgart 2006, S. 47. € 1.200 - 1.500 53      MARIANNE BRANDT (ZUGESCHRIEBEN) Kerzenständer, 1929-32 H. 25,5 cm. Ruppelwerk, Gotha. Metallblech, gelb lackiert, Messingblech, durchbrochen. Bez.: RUPPEL mit Stern (schwarzer Stempel). € 200 - 300

52


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

54

54      MARIANNE BRANDT Zwei Buchstützen, 1929-32 H. 15 x 13,2 x 12,3 cm. Ruppelwerk, Gotha (zugeschrieben). Metallblech, dunkelbraun und braun lackiert. € 300 - 400 53

55      MARIANNE BRANDT Serviettenhalter, 1929-32 H. 11,1 x 19,5 x 3,9 cm. Ruppelwerk, Gotha. Metallblech, vanillegelb und orangerot lackiert. Bez.: RUPPEL mehrfach geschützt (schwarzer Stempel). € 200 - 300

55

56

56      MARTHA KATZER Cachepot, 1930 H. 24,5 cm. Majolikamanufaktur Karlsruhe. Majolika, orangefarben glasiert. Bez.: Manufakturmarke, 2698, Made in Germany. In der Literatur als 'Bowle mit Griffen' bez. € 120 - 200 57      BERLINER ELEKTRO-PLATED-WAREN-FABRIK Elektrischer Wasserkessel mit Rechaudständer, um 1930 H. 23,5 cm; H. 33 cm (gesamt). Metall, versilbert, gehämmert. Bez.: 646, B.E.P.W.F., 893, co h. € 200 - 300

57


quittenbaum.com

60

58      BAUHAUS (UMKREIS) Schale, um 1930 H. 8,7 cm, Dm. 30,5 cm. Silber, getrieben und gehämmert. Bez.: 900 (geprägt). € 700 - 800

59

59      CHRISTIAN DELL Arbeitsleuchte, um 1930 H. 160 cm (max.), Dm. 16,5 cm. Koranda, Wien. Stahlrohr, Stahlblech, schwarz lackiert. Bez.: Herstelleretikett KORA. € 600 - 800 60      DEUTSCHLAND Sechs Deckenleuchten, um 1930 H. 116 cm, Dm. 30 cm. Metallrohr, Metallblech, vernickelt, Glaskugeln, weiß. € 900 - 1.200

58


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

61      GEBHARD DUVE Besteck, um 1930 20 Teile. 7 Gabeln, 8 Messer, Pastetenmesser, Buttermesser, Sardinenheber, 2 Aufschnittgabeln. L. 13,2-25,1 cm. Ausführung: Franz Bahner AG, Düsseldorf. Silber, Stahlklingen. Bez.: 800 Mond Krone, Werkstattmarke (geprägt). Sardinenheber nicht bez. 2 Klingen ergänzt. Bröhan-Museum Berlin, Metallkunst, Bd. IV, Berlin 1990, S. 9, Nr. 11. € 600 - 900 62      HAYNO FOCKEN; HANS PRZYREMBEL Teekanne und Teedose, um 1930 H. 16 cm, H. 8,2 cm. Messing, gehämmert, Textilband. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Metallkunst, Bd. VI, S. 167 (dort noch anonym). € 800 - 900 61

63      WILLI SAUERLÄNDER Zwei Teppiche, 1930er Jahre 130-134 x 65 cm. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Baumwolle, vielfarbig, mit abstrahiertem 'Treppen'-Motiv, handgewebt. Abbildung im Internet. € 900 - 1.200 64      HAYNO FOCKEN Zwei Schalen, 1930er Jahre Dm. 27-35 cm. Messing, gehämmert. Bez.: Herstellermarke (kleine Schale). € 340 - 450

62

65      HARALD BUCHRUCKER, LUDWIGSBURG Teekanne, Vase und zwei Löffel, 1930er Jahre Vier Teile. Teekanne: H. 19,4 cm; Vase: H. 11,5 cm; 2 Vorlegelöffel: L. 18,6 cm. Zinn, gehämmert. Bez.: Herstellerstempel, ZINN REINE HANDARBEIT, Modellnummer. € 150 - 200

64

65


quittenbaum.com

66      SCHANZENBACH & CO., FRANKFURT Tischleuchte 'Diffuma 65550', 1930er Jahre H. 48 cm, Dm. 30 cm. Vernickeltes Messingrohr, weißer Acrylschirm. Schirm wohl ergänzt. Firmenbroschüre, Liste 260/ Ausgabe 1937, o. S. € 150 - 200 67      WMF, GEISLINGEN Drei Deckelgefäße, 1930er Jahre H. 19-20,5 cm. Glas, honiggelb und rosa. Deckel aus versilbertem Messing. Bez.: Herstellermarke WMF (geprägt). € 600 - 800

66

67

68      DEUTSCHLAND Vier Campingtischchen, 1930er Jahre H. 57,5 x 40 x 29,5 cm. Holz, himbeerrot, grasgrün, braun und grau lackiert. € 500 - 600

68


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

70

69

69      BURG GIEBICHENSTEIN Kleine Vase, 1930er Jahre H. 12 cm. Irdenscherben, braun weiß gesprenkelt glasiert. Bez.: Burgmarke (2x), Künstlersignet RM oder S (geprägt, nicht aufgelöst). € 300 - 400 70      BURG GIEBICHENSTEIN Kleine Vase, 1930er Jahre H. 6,7 cm. Majolikascherben, dunkelbraun und alkaliweiß glasiert. Bez.: Burgmarke, Künstlersignet R oder KO (geprägt, nicht aufgelöst). € 200 - 300

71

71      JAN BONTJES VAN BEEK Vase, 1930er Jahre H. 13,1 cm. Irdenscherben, himbeerrot glasiert, Mündung und kleine an der Oberfläche geplatzte Luftblasen mit Gold verziert. Bez.: Werkstattsignet. € 400 - 600 72      DEUTSCHLAND Zwei Klappsessel, 1930/40er Jahre H. 87,5 x 56,5 x 52,5 cm. Buchenholz ('faux Bamboo'), dunkel gebeizt, dunkel­braunes Leder. € 500 - 600

72

73      DESTA, BERLIN (ZUGESCHRIEBEN) Zwei Freischwinger 'ST 12g', 1931 H. 81,5-83 x 47,5 x 66 cm. Stahlrohr, gesteckt, verchromt, Rohrgeflecht. Vgl. 2100 metal tubular chairs, S. 30. € 750 - 900

73


quittenbaum.com

74      MARGUERITE FRIEDLAENDER-WILDENHAIN Vase 'Hallesche Form', 1931 H. 14,1 cm. StPM Berlin, 1941. Porzellan, weiß, glasiert. Bez.: Szeptermarke (blau, unter Glasur), Burg Giebichenstein-Marke (grau, auf Glasur), Jahresbuchstabe, J (geprägt). Keramik und Bauhaus, S. 188. € 250 - 300

74

75      CHRISTIAN DELL Tischleuchte 'Polo Populär', 1931 H. 40 cm. Bünte & Remmler, Frankfurt a. M. Eisen, Stahlrohr und Stahlblech, schwarz lackiert bzw. vernickelt. Bez.: BuR, POLO-POPULÄR, 2608 (2x), X (geprägt). Metallwerkstatt, S. 201; Licht und Architektur, S. 77. € 600 - 700

75

76

76      TRUDE PETRI Speisegeschirr 'Urbino', 1931 59 Teile. 24 Speiseteller: Dm. 24 cm; 11 Suppenteller: Dm. 22 cm; 12 Dessertteller: Dm. 20 cm; 2 Suppentassen: H. 7,1 cm, Dm. 19 cm; 3 Deckelschüsseln: H. 11,5 cm, Dm. 25,5 cm - H. 15,5 x 27,7 x 24 cm; 2 Schüsseln: H. 6,2 cm, Dm. 22,8 cm - H. 7,5 cm, Dm. 27 cm; runde Platte: Dm. 34,5 cm; 4 ovale Platten: 32,5 x 22,8 cm; 40 x 29,5 cm; 49,1 x 37,8 cm. KPM Berlin, viele 1936, eine ovale Platte 1949 in Selb. Porzellan, weiß, glasiert, Ränder vergoldet. Bez.: Szeptermarke (blau, unter Glasur), Reichsapfelmarke (grün, auf Glasur), 16/60, Pr. (schwarz, handschriftlich), Formnummern, einige Teile mit Jahresbuchstaben (geprägt). Eine Suppentasse mit winziger Bestoßung in der Vergoldung, runde Platte am Rand flach bestoßen. Berliner Porzellan, Bd. II, S. 481; Kat. Porzellan, Bd. 1, BröhanMuseum Berlin 1993, S. 257, Nr. 249 (Form). € 1.500 - 1.800

77

77      TRUDE PETRI Kaffeeservice 'Urbino', 1931 28 Teile. Kaffeekanne: H. 27,5 cm; Sahnegießer: H. 8,7 cm; Zuckerdose: H. 10,5 cm; 8 Tassen mit Untertellern: H. 4,2 cm; 12 Gebäckteller: Dm. 20 cm und Vorlegeplatte: Dm. 31,2 cm. KPM Berlin, Zweigwerk Selb, 1943-57. Porzellan, weiß, glasiert, Ränder vergoldet. Bez.: Szeptermarke S (blau, unter Glasur), Reichsapfelmarke (grün, auf Glasur), Vertriebsstempel Hermann Franzen Düsseldorf (orange, auf Glasur), Formzeichen. Kaffeekanne nicht von Petri entworfen. Eine Tasse und Henkel der Sahnekanne bestoßen. 4 Untertassen zusätzlich. € 700 - 900


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

78      ECKART MUTHESIUS 'Roter Sessel', 1931 H. 103,5 x 95 x 89 cm. Vereinigte Werkstätten, München, 1989. Gepolsterter Buchenholzrahmen mit Federkern auf Metallkufen, Metallblech, verchromt. Integrierte Leuchten in beiden Ohrenbacken, eingebauter Aschenbecher und Zigarettenfach in der rechten Arm­ lehne. Rotes Leder. Ursprünglicher Entwurf für den Palast des Maharadscha von Indore. Auf 25 + 1 limitierte Re-edition der Vereinigten Werkstätten, München. Classicon Produktblatt, o. S., o. J; Eckart Muthesius. Der Palast des Maharadschas in Indore. Architektur und Interieur, 1930, S. 47. € 9.000 - 14.000


quittenbaum.com

79      ERICH DIECKMANN Armlehnsessel '8239', um 1931 H. 71 x 60 x 92 cm. Cebaso, Ohrdruff. Stahlrohr, vernickelt, verchromt, Eisengarn, rostrot. Dieckmann gehört zu den bedeutendsten Designern des Bauhauses und seine Stahlrohrmöbel nehmen im Kontext des europäischen Stahlrohrdesigns der Vorkriegszeit eine Sonderstellung ein. “Die Variation der Modellnummer 8239 folgt in seiner Konstruktionsweise dem geschlossenen Ein-Linien-System. Sitz und Rückenlehne resultieren aus der Kurvenführung des Gestells.“ Ausst.-Kat. Erich Dieckmann, Vitra Design Museum, Weil am Rhein, S. 105; S. 176. Erich Dieckmann, Möbelbau 1921 - 1933, S. 105, 155, 176. € 7.000 - 9.000


M ade in G ermany | 26. Juni 2018


quittenbaum.com

80      MARIANNE BRANDT (ZUGESCHRIEBEN) Tastlicht, um 1934 H. 25 cm. Gothaer Metallwarenfabrik, Gotha. Stahlblech, Stahlrohr, mintgrün lackiert bzw. verchromt, Glasschirm, farblos und opalweiß, leicht grünlich schimmernd. Bez.: GMF D.R.P. D.R.G.M. D.R.W.Z. Patented (Stempel). € 700 - 800 81      WILHELM WAGENFELD 68 Teile Trinkgläser 'Oberweimar', 1935 16 Wassergläser, 12 Sektschalen, 12 Rotweingläser, 11 Weißweingläser, 17 Likörgläser. H. 8,7-16,5 cm. Vereinigte Lausitzer Glaswerke, Weißwasser, 1947. Farbloses Glas, mit geschliffenem Dekor. Bez.: Herstellermarke. Nur 5 Sektschalen mit Schliffdekor. Täglich in der Hand, S. 112 (dort auch Datierung des Schliffs). € 700 - 900

80

82      MARTHA KATZER Vase, um 1936 H. 20 cm. Majolikamanufaktur Karlsruhe. Majolika, schwarz irisierende Glasur. Bez.: Manufakturmarke, KARLSRUHE, 4523 (erhaben geprägt). € 150 - 200 82

81


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

83      WILHELM WAGENFELD 'Kubus-Geschirr', 1938 14 Gefäße mit 12 Deckeln, darunter vier Krüge, großes und kleines Tablett. Vereinigte Lausitzer Glaswerke, Weißwasser. Farbloses Glas. Bez.: alle Teile mit Herstellermarke. Kleines Tablett von den Sendlinger Optischen Glaswerken GmbH, BerlinZehlendorf. Täglich in der Hand, S. 109. € 1.800 - 2.000


quittenbaum.com

84      MARIANNE BRANDT; HIN BREDENDIEK Tischleuchte '1115 drg', nach 1940 H. 45,5 cm, Schirm-Dm. 15,5 cm. Körting und Mathiesen, Leipzig-Leutzsch. Pressglasfuß, schwarz lackierter Metallrohrschaft und Schirm. Bez.: Herstellerprägung auf Pressstoffplatte unter dem Stand. Knopf am Schirm ergänzt. Bauhausleuchten? Kandemlicht!, S. 149. € 400 - 600

84

85      HUBERT GRIEMERT (ZUGESCHRIEBEN) Krug, um 1940 H. 37,3 cm. Burg Giebichenstein Irdenscherben, mattgrün glasiert. Bez.: Burgmarke (2x) (geprägt). Kleine Bestoßung neben der Schnaupe. Vgl. Schneider, Burg Giebichenstein, Tafelband, S. 327. € 700 - 900

85


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

86      BURG GIEBICHENSTEIN Große Vase, um 1940 H. 32,1 cm. Irdenscherben, mattgrün, innen braun gesprenkelt glasiert. Bez.: Burgmarke (geprägt). € 700 - 900

86

87      HUBERT GRIEMERT Vase, um 1940 H. 17 cm. Burg Giebichenstein. Irdenscherben, pastos weiße, beige gefleckte Glasur. Bez.: Burgmarke, Künstlersignet (geprägt). € 600 - 800

87


quittenbaum.com

88      RICHARD ROTH Plakat 'Maccaroni Perlach', um 1945/46 83,2 x 58,5 cm (Darstellung). Farblithographie auf Papier. Bez.: roth-dorland, KUNST IM DRUCK OBPACHER AG MÜNCHEN 25. Verglast gerahmt. € 350 - 400

88

89

89      FRANKFURT AM MAIN Wandteppich 'Stillleben', 1946 183 x 114,5 cm. Wolle, vorwiegend Brauntöne, Orange und Blau. Unten monogrammiert und datiert A(?)M 1946 HO. Der Wandteppich hing von den 1950er Jahren bis 2012 im Restaurant der Gastgewerblichen Berufsschule Frankfurt. Der heutige Eigentümer erwarb ihn dort während der Renovierung der Schule. € 800 - 1.000

90

90      OTL AICHER; INGE SCHOLL Plakat 'Volkshochschule', 1947 82 x 41 cm. Flachdruck auf Papier. Bez.: VERÖFFENTLICHT MIT GENEHMIGUNG DER PUBLIKATIONS CONTROL OFFICE OHG WÜRTT/BADEN, VERANTWORTL. INGE SCHOLL - DRUCK GRAPH (...)NSTALT FERDINAND WALCHER ULM DONAU. Verglast gerahmt. Gerahmt beschrieben. € 800 - 900


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

91

91      WALTER POPP Vase, 1948-54 H. 16,2 cm. Steinzeug, Laufglasur, beige und dunkelrot. Bez.: WP (geritzt). € 300 - 400

92

92      EGON EIERMANN Bürostuhl 'SE 41', 1949 H. 98 x 34,5 x 41,5 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Stahlrohr, verchromt, Buchenholz, Buchenschichtholz. Bez.: W+S. Egon Eiermann, S. 85, S. 146. € 350 - 400 93      EGON EIERMANN Stuhl 'SE 42', 1949/50 H. 78 x 53 x 46,5 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Buchenschichtholz, Sitzfläche und Rückenlehne weiß lackiert. Egon Eiermann, die Möbel, S. 75. € 800 - 900 93


quittenbaum.com

94      WILHELM WAGENFELD Besteck 'Form', 1949/52 62 Teile. 12 Suppenlöffel, 12 Gabeln, 12 Messer, 12 Kaffeelöffel, 12 Kuchengabeln, 2 Aufschnittgabeln. L. 14,1-21 cm. WMF, Geislingen. Cromargan. Bez.: WMF CROMARGAN GERMANY, EDITION PROF. WAGENFELD. Kat. Industrieformen von Wilhelm Wagenfeld, S. 92. € 400 - 500

94

95      URSULA SAUERLÄNDER Drei Teppiche, um 1949 119-124 x 59-61 cm. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Baumwolle, vielfarbig, 'Märchenmotiv', handgewebt. Abbildung im Internet. € 1.200 - 1.500 96      URSULA SAUERLÄNDER Drei Teppiche, um 1949 120 x 60 cm. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Baumwolle, vielfarbig, handgewebt. Abbildung im Internet. € 1.200 - 1.500

97

97      HANS BROCKHAGE Schaukelwagen, 1950 H. 39 x 99,5 x 38 cm. Siegfried Lenz, Berggießhübel/ Pirna. Buchenholz und -schichtholz, Räder rot lackiert, Gummi. Als Wagen und Schaukel verwendbar. Das geniale Spielgerät, das zum Schaukeln, Fahren und Klettern einlädt, erfand Hans Brockhage (1925-2009) während seines Studiums an der Hochschule für Bildende Künste (damals Werkkunst) in Dresden 1950 in einem Seminar für Spielzeug. Nachdem sein Lehrer Mart Stam der Überlieferung nach auf einen konventionellen Entwurf für ein Schaukelpferd mit den Worten: “Wenn Pferd umfällt, Pferd ist tot. Du must machen Pferd, das nicht tot ist, wenn fällt um” reagiert hatte, besann sich Brockhage auf die bereits am Bauhaus propagierten wesentlichen Formen und schuf den multifunktionalen Schaukelwagen, der, 1951 patentiert, in den Kindergärten der DDR seinen Siegeszug antrat und exportiert wurde. Von der Ulmer Hochschule wurde Brockhage 1957 mit der Auszeichnung “Spielgut” geehrt, es folgten Ehrungen auf der XII. Triennale in Mailand und 1983 der Nationalpreis der DDR. Der Schaukelwagen wurde von diversen Firmen produziert. Fidgety Philip!, S. 160, Abb. 57; Klassiker des DDR-Designs, S. 259. € 600 - 800


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

98      OTL AICHER Fünf 'Pausenplakate' und zwei weitere Plakate, um 1950-68 Pausenplakat 1, Pausenplakat 2, Pausenplakat 3, Pausenplakat 4, 2 weitere Plakate, 82 x 41 cm. Flachdruck auf dünnem Papier. Gedruckt bei Ferdinand Walcher, Ulm. Ränder teilweise eingerissen, hinterlegt, geknickt, knittrig; wenige leicht fleckig. Wischflecken. Die Pausenplakate wurden in den Semesterferien der Volkshochschule Ulm an den sogenannten 'Stelen' angebracht. Martin Krampen, 328 Plakate für die Ulmer Volkshochschule, Berlin 2000. € 10.000 - 15.000


quittenbaum.com

99

99      ERICH MENZEL Zwei Schichtholzstühle Modell '50642' - 'Menzel'-Stuhl, 1950/51 H. 80,5 x 43 x 51,5 cm. VEB Deutsche Werkstätten, Dresden-Hellerau. Buchenschichtholz, 29 Lagen, weiß lackiert. Einer der wichtigsten Nachkriegsentwürfe aus der DDR vom ehemaligen 'Bauhäusler' und Konstrukteur Erich Menzel. Dieser erste spanlos verformte Furnierstuhl “(... ) entstand aus geharzten Furnierschnittstücken (in 29 Lagen), die mit Hilfe eines dampfbeheizten Pressgesenkes bei einem hydraulischen Druck von 60 kg/cm2 und 140 Grad in 25 Minuten zu einem Formholzteil gepresst wurden (...)” (Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 117). Der Stuhl hat weder Schrauben noch sonstige Metallverbindungen. Vom Sofakissen zum Städtebau, S. 244f; DDR Design, S. 18. € 1.500 - 1.800

101

100      HARALD BUCHRUCKER, LUDWIGSBURG Vier Gefäße, um 1950 Teekanne: H. 13,5 cm; kleine Kanne: H. 8,5 cm; Dose: H. 13,5 cm; Pfanne: H. 9,5 cm. Kupfer, Messing, Henkel mit Bastumwicklung. Bez.: Herstellermarke (Teekanne und Pfanne). € 150 - 200

101      HELMUT MAGG Schreibtisch, um 1950 H. 80 x 123 x 76,5 cm. WK-Möbel, Stuttgart (zugeschrieben). Buchenholz, Nussholz, Nussholzfurnier, schwarzes Resopal. In sehr gutem Zustand, die Oberfäche wurde fachgerecht überarbeitet. Vgl. Das Möbelbuch, S. 155; vgl. Wie Wohnen Bd. 3. 'Möbel', Stuttgart 1957, S. 158. € 2.000 - 2.500


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

100

102      DEUTSCHLAND Spielobjekt 'Rechenschieber', 1950er Jahre H. 77 x 53 x 7 cm. Holz, dunkelgrau, rot und weiß lackiert, Metallstäbe, verchromt. € 120 - 150

103

103      FRANZ SCHUSTER Zwei Armlehnsessel, 1950er Jahre H. 85 x 63 x 70 cm. Wiesner Hager, Obernberg. Holz, blau gefasst, Textilbezug, blau-grau-beige kariert. Bez.: Reste eines Vertriebsetiketts. € 1.600 - 2.000 104      ELSBETH KUPFEROTH Zwei Vorhänge 'Blolin', 1950er Jahre 200 x 116 cm (je). Pausa AG, Mössingen. Baumwolle, farbig bedruckt. Bez.: Herstellersignet, KÜNSTLER HANDDRUCK BLOLIN ENTWURF Kupferoth. € 300 - 400

104

102


quittenbaum.com

105      DEUTSCHLAND Konsoltisch mit Wandspiegel, 1950er Jahre Tisch: H. 73 x 90 x 33,5 cm; Spiegel: H. 74,5 x 52,5 x 2,5 cm. Metallrohr, Metallblech, weiß lackiert, weißer Marmor, Spiegelglas. € 800 - 1.000

106

106      TEPPICH UND TEXTILMANUFAKTUR GMBH MÜNCHEN Wandteppich 'Ilse', 1950er Jahre 160 x 55,5 cm. Hochfloriges Eulan, schwarz und beige. Bez.: Waschzettel mit allen Angaben. Bambusrohr zur Befestigung. € 150 - 300 105

107      DEUTSCHLAND Sofatisch, 1950er Jahre H. 59,5 cm, 119 x 55 cm. Metallrohr, schwarz lackiert, Buchenholz, Tischplatte schwarz lackiert. € 500 - 600 107


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

108

108      MAX BILL Höhensonne 'IV-5-Sun', 1951 H. 58 cm, Dm. 14,5 cm. Novelectric AG, Zürich. Grau emailliertes Metallblech, Metallschlauch, verchromt. Bez.: NOVELECTRIC AG ZÜRICH (geprägt). Max Bill zum 80. Geburtstag, S. 82; Design since 1945, S. 143. € 500 - 600

109

109      EGON EIERMANN Dreibeiniger Stuhl 'SE 69', 1952 H. 74 x 46,5 x 48 cm. Wilde & Spieth, Esslingen, um 1952. Stahlrohr, verchromt, Schichtholz mit Nussholzfurnier, ­schwarze Gummipuffer. Bez.: Reste eines Papieretiketts. Seltenes Modell, welches nur ein bis zwei Jahre in Produktion war. Egon Eiermann, S. 93. € 1.800 - 2.000 110      MAX BILL; HANS GUGELOT; PAUL HILDINGER 'Ulmer Hocker', 1953 H. 45 x 40 x 29,5 cm. HfG, Ulm. Fichten- und Buchenholz, gesteckt und verleimt. Provenienz: aus dem Haushalt eines ehemaligen hfg Studenten. Schweizer Möbel und Interieurs, S. 367. € 2.200 - 2.500 110


quittenbaum.com

111      K. BORNSCHEIN Plakat 'Leipziger Zoo', 1953 84 x 59 cm. Farblithographie auf Papier, auf Textil aufgezogen. Seitl. bez.: BORNSCHEIN. War gefaltet, oberflächliche Bereibungen. € 300 - 400

111

113      EGON EIERMANN Sechs Klappstühle 'SE 18', 1953 H. 76,5 x 54 x 50 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Buchenholz, Buchenschichtholz. Egon Eiermann, S. 150, Abb. S. 101. € 600 - 700

113

112

112      MAX BILL; HANS GUGELOT Vier 'Ulmer Hocker', 1953 H. 43,5 x 39 x 29,5 cm. Kriens-Werkstatt für Behinderte, und Möbelfabrik, Muotathal für Wohnbedarf AG Zürich, 1980er Jahre. Fichten- und Buchenholz. Bez.: Faksimile-Signatur von Max Bill. Schweizer Möbel und Interieurs, S. 367. € 800 - 1.000


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

115

114

114      ALOYS F. GANGKOFNER Krug, 1953-57 H. 47 cm. Lamberts, Waldsassen (zugeschrieben). Überfangglas, farblos, dunkelrote und opalweiße eingeschmolzene Bänder, Luftblasen. Bez.: Rest eines Papieretiketts. Vgl. Aloys F. Gangkofner, S. 84f. € 400 - 500

115      WILHELM WAGENFELD Portionskanne, Milchkanne und Zuckerdose mit Zuckerzange sowie Tablett in Originalverpackung, 1952/53 bzw. 1958/59 H. 8,8-9,5 cm; L. 8,9 cm, 26,8 x 10 cm. WMF, Geislingen. Neusilber, schwer versilbert. Bez.: WMF EPNS GERMANY SILVERPLATE, Modellnummern und Literangaben. Verpackung mit Gebrauchsspuren. Täglich in der Hand, S. 157, S. 161. € 500 - 600 116      EGON EIERMANN Bürostuhl 'SE 40 R', 1953/54 H. 81-97 x 47 x 46 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Metallrohr, Metallstäbe, Metallblech, verchromt, teilweise schwarz lackiert, Buchenschichtholz, schwarzer Kunststoff. € 500 - 600 116

117

117      BERTHOLD MÜLLER Mosaiktisch, um 1953 H. 53 x 163 x 82 cm. Deutschland. Stahlrohr, schwarz lackiert, Spanplatte, Messingumleimer, farbiges Glasmosaik. € 1.500 - 1.800


quittenbaum.com

118      VEREINIGTE WERKSTÄTTEN, MÜNCHEN (ZUGESCHRIEBEN) Dreiteiliger Schminkspiegel, um 1953 H. 70 x 81 x 3 cm. Messingblech, teilweise weiß lackiert, Spiegelglas. € 1.200 - 1.500

118

119      EGON EIERMANN Zeichentisch, um 1953 H. 67,5 x 150 x 90 cm. Fa. Max Maier, Grötzingen/Baden oder Schlosserei der TH Karlsruhe (1950-1980er Jahre). Metallrohr, geschweisst, grau lackiert, farblose Gummistöpsel, Tischlerplatte mit Rüsterfurnier und Rüsterholzumleimer. Egon Eiermann die Möbel, S. 140. € 2.000 - 3.000

119

120      HERTA MARIA WITZEMANN Sechs Stühle 'SW 88', 1954 H. 77,5 x 47,5 x 49 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Stahlrohr, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. Geflecht teilweise restaurierungsbedürftig. Deutsche Möbel heute, S. 48. € 600 - 800


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

120

121      HERTA MARIA WITZEMANN Stuhl 'SW 88', 1954 H. 78,5 x 43,5 x 53 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Stahlrohr, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. Sehr frühe Ausführung! Korbgeflecht mit Brüchen. Deutsche Möbel heute, S. 48. € 500 - 600

122

121

122      WILHELM WAGENFELD Große Deckenleuchte mit drei 'Diana'-Einzelleuchten, um 1954 H. 250 cm, Dm. 40 cm; Einzelleuchte: H. 34 cm, Dm. 20,5 cm. Peill & Putzler, Düren. Glas, farblos mattiert und weiß, Metallblech, Metallrohr, weiß lackiert, Kabel. Vgl. Täglich in der Hand, S. 321. € 1.800 - 2.000


quittenbaum.com

123      MAX WEISSBRODT 'Bild Lilli', 1955 L. 30 cm. O. & M. Hausser, Neustadt/Coburg. Hartplastik, Sythetikhaare, Stoff. Die 'Bild Lilli' erschien zum ersten Mal 1952 in der Bild-Zeitung. Reinhard Beuthiens Comic-Strip erfuhr soviel positiven Zuspruch, das er von 1952 bis 1961 regelmäßig in der BILD-Zeitung abgedruckt wurde. Schon 1953 begannen die ersten Arbeiten an der Figur, von denen von 1955 bis 1964 fast 130.000 Exemplare weltweit verkauft wurden. Die Erfinderin der BarbiePuppe, Ruth Handler, kaufte bei einem Aufenthalt in Europa mehrere der Puppen und modellierte ihre Figur eng am deutschen Vorbild. € 1.000 - 1.300 124      MAX WEISSBRODT 'Bild Lilli' mit Garderobe, 1955 L. 20 cm. O. & M. Hausser, Neustadt/Coburg. Hartplastik, Sythetikhaare, Stoff. Dabei: 16 verschiedene Outfits, teilweise für das größere Modell vorgesehen. In Schnellhefter. Kopf leicht wackelig, Arme durch elastisches Band innen in ausgestreckter Haltung. Plastik im Bereich der Schultern mit Rissen. Krone und Halsreif wohl nicht original. € 1.000 - 1.300

123

124


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

125      PAUL BODE Armlehnsessel, um 1955 H. 90 x 72,5 x 90 cm. Federholzgesellschaft, Kassel. Buchenholz, Buchenbugholz, rostroter Textilbezug. € 500 - 600 125

126      PAUL SCHNEIDER VON ESLEBEN Vier Stapelstühle, um 1955 H. 76 x 49 x 53 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Stahlrohr, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. Metallmöbel, S. 55. € 1.500 - 1.800

126


quittenbaum.com

128

127


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

127      EGON EIERMANN Schrank, um 1955 H. 165 x 110 x 60 cm. Deutschland. Kiefernholz, Türen grau gefasst; innenseitig: fünf Tablare, eine Kleiderstange. Provenienz: Ursprünglich aus dem Besitz der Familie Eiermann. € 1.500 - 1.800 128      HERTA MARIA WITZEMANN Unikat Ecksideboard zur Wandmontage, um 1955 H. 59 x 400 x 40 cm; H. 59 x 405 x 40 cm. Deutschland. Holzkastenkonstruktion mit Eschenholzfurnier, Schiebetüren weiß und hellblau gefasst. Dabei: eingebauter Lautsprecher und Saba Fernbedienung. Das Ecksideboard könnte bei Bedarf durch einen Fachmann auch in zwei Einzelsideboards 'geteilt' werden. Die Schöne Wohnung, S. 136f, Abb. 290/291. € 3.800 - 4.200 129      URSULA SAUERLÄNDER Zwei Teppiche, um 1955 118 x 62 cm, jeweils. Allgäuer Handwebteppiche, Sauerländer & Co., Alttann. Baumwolle, vielfarbig, handgewebt. Abbildung im Internet. € 1.200 - 1.500 130      BEATE KUHN; KLAUS BENDIXEN Vase, 1956 H. 23,6 cm. Rosenthal, Selb. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 14 56, ­Malersignet (grün, auf Glasur), 2696 (geprägt). € 450 - 500

130


quittenbaum.com

131

131      HELMUT MAGG Damenschreibtisch, um 1955 H. 80 x 100 x 60 cm. Deutsche Werkstätten, München (zugeschrieben). Tischlerplatte mit Rüsterfurnier, schwarzes Resopal. Vgl. Das Möbelbuch, S. 155; vgl. Wie Wohnen Bd. 3. 'Möbel', Stuttgart 1957, S. 158. € 1.500 - 2.000

132

132      HERBERT HIRCHE Servierwagen, 1956 H. 50 x 70 x 46,5 cm. Christian Holzäpfel KG, Ebhausen. Schwarz lackiertes Stahl-Winkelprofil und mattes, vertikal geriffeltes Glas. Herbert Hirche, S. 21. € 800 - 900 133      ARNO VOTTELER Sessel '350', 1957 H. 81,5 x 73 x 67 cm. Walter Knoll, Herrenberg. Stahlrohr, verchromt, braunes Leder. € 400 - 500

133


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

134      EGON EIERMANN Arbeitsstuhl 'SE 140R' auf 'Brüsseler Gestell', 1957 H. 91 x 46,5 x 46 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Stahlrohr, Stahlblech, verchromt, Schichtholz mit Nussholzfurnier. Bez.: Herstelleraufkleber. Das Untergestell dieses Arbeitsstuhles entwickelte Eiermann für die Deutsche Abteilung auf der Weltausstellung in Brüssel, 1958; die Form lehnt sich an die Form des Atomiums an. Egon Eiermann, S. 82., S. 149, Abb. € 1.000 - 1.200

135

135      EGON EIERMANN Windlicht, 1957 H. 22,5 cm. Richard Süssmuth, Immenhausen. Farbloses, mundgeblasenes Glas. Die Neue Sammlung, S. 146; Deutsches Design, S. 100. € 200 - 300 136      ARNO VOTTELER Zwei Sessel '350', 1957 H. 82 x 66 x 57,5 cm. Walter Knoll, Herrenberg. Stahlrohr, verchromt, beigebrauner Textilbezug. € 600 - 800

134

136


quittenbaum.com

137      JOHANNES KRAHN Armlehnsessel, um 1957 H. 86,5 x 68 x 76 cm. Buchenholz weiß lackiert, weißes Kunstfell. Der Sessel wurde fachgerecht aufgearbeitet, neu lackiert und mit Kunstfell neu bezogen. Vgl. Das Möbelbuch, S. 32 (ohne Armlehnen), S. 55. € 700 - 900 138      PHILIP ROSENTHAL 'Minimal' - Regal, um 1957 H. 162,5 x 66 x 46 cm. Rosenthal, Espelkamp. Stahlstäbe, weiß lackiert, farbloses und schwarzes geriffeltes Glas. Rosenthal Story, S. 182. € 700 - 800

137

139      HARTMUT LOHMEYER Armlehnstuhl '476A', um 1958 H. 80 x 61,5 x 49,5 cm. Wilkhahn, Eimbeckhausen. Buchenholz, Teakholz, Teakholzfurnier, dunkelbraunes Kunstleder. Sehr seltenes Exemplar mit Armlehnen. € 400 - 500

139 138


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

140 141

140      ARTUR BRAUN (ZUGESCHRIEBEN) Tragbares Transistorradio 'PI 51', 1951 H. 23 x 26 x 13 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Dunkelbraunes Bakelit, vernickeltes Metallblech, brauner Lederriemen. Bez.: BRAUN, innen Plakette BRAUN RADIO PI 51, Nr. 65174. € 500 - 600

141      ARTUR BRAUN; FRITZ EICHLER Radiogerät 'SK 1', 1955 H. 15 x 23,5 x 13 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Holz, weiß lackiert, perforiertes Metall, weiß lackiert, Kunststoff, grau und weiß. Bez.: BRAUN SK 1. Braun + Design, S. 26. € 200 - 300

142

142      HANS GUGELOT; HERBERT LINDINGER; WILHELM WAGENFELD Radio-Phonogerät 'Studio 1', 1957 H. 27 x 61 x 30,5 cm. Braun AG, Kronberg. Kunststoffkorpus (Polyester), grau lackiert, Metallblech lichtgrau und weiß lackiert, Kunststoff, weiß, dunkelgrau und transparent. Bez.: Braun studio 1. Hans Gugelot, S. 92f; 60s Decorative Art, S. 177; Braun+Design Collection, S. 71, S. 76. € 3.000 - 4.000


quittenbaum.com

143      DIETER RAMS; HANS GUGELOT Radio-Phono-Kombination 'SK 5', 'Schneewittchensarg', 1958 H. 24 x 58,5 x 29 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Rüsterholz, Metallblech, weiß lackiert, Plexiglas. Bez.: BRAUN SK 5. Braun + Design, S. 25, S. 28. € 200 - 300

143

144      DIETER RAMS Tragbares Transistorradio 'Transistor K', 1959 H. 23 x 28,5 x 9,5 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Kunststoffgehäuse, lichtgrau, weiß, taubenblau, und farblos; brauner Lederhenkel. Bez.: BRAUN. Ohne Netzkabel. € 500 - 600

144

145      DIETER RAMS Dia-Automat 'D 40', 1961 H. 17,3 x 27 x 11,5 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Metall, grau lackiert. Bez.: Herstellerplakette Max Braun AG, Frankfurt am Main. Mit Kabel; in originalem Etui. € 200 - 300 145

146      ARTUR BRAUN; FRITZ EICHLER Radiogerät 'SK 25', 1961 H. 15,3 x 23,8 x 13,5 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Hellgraues Kunststoffgehäuse. Bez.: Braun SK 25. Braun + Design, S. 24, Abb. S. 26; Die Neue Sammlung, Abb. S. 174. € 200 - 300

146


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

147      DIETER RAMS Weltempfänger 'Station T 1000', 1963 H. 26,5 x 36 x 13,5 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Aluminium und Kunststoff. Batterie- und Strombetrieb. Bez.: BrAun, station T 1000, technische Angaben. Dieter Rams &, S. 132, Abb. 41; Braun+Design, S. 35 (Beschreibung) und S. 38 (Bild). € 500 - 600

147

148      DIETER RAMS Fernsehgerät 'FS 1010', 1969 H. 54 x 78 x 51 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Kunststoff, grau/grün, Glas. Bez.: braun FS 1010. € 300 - 400 149      REINHOLD WEISS, JÜRGEN GREUBEL Tischventilator 'HL-70', 1971 H. 12 x 15 cm, Dm. 8,8 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Weißer Kunststoff und Plexiglas. Bez.: BRAUN, Herstelleretikett. Braun + Design, S. 270. € 100 - 150

148

150      BRAUN AG, FRANKFURT AM MAIN Dokumentation 'Atelier Last Edition', 1991 Braun (Hrsg.), HiFi die letzte Edition. Ein kleines Vermächtnis der Gegenwart an die Zukunft, Kronberg 1991. Umschlag entworfen von Dieter Rams und Peter Hartwein. € 100 - 150 149

150


quittenbaum.com

151      WALTER WIRZ Wandregal, 1960 H. 26,5 x 200 x 19 cm. Wilhelm Renz KG, Böblingen. Spanholz, Nußholzfurnier. Bez.: Herstelleraufkleber. € 400 - 500

151

152      HEDWIG BOLLHAGEN Vase, um 1960 H. 17,5 cm. HB-Werkstätten, Marwitz. Steingutscherben, cremefarben und schwarz glasiert. Bez.: HB, 20, C. € 120 - 150 153      MAY-AN- UND AUFBAUMÖBEL Schreibtisch, um 1960 H. 74 x 140 x 69 cm. Vereinigte Werkstätten, München. Nussholz, Nussholzfurnier. Im Katalog Vereinigte Werkstätten, 1965, abgebildet. € 900 - 1.200

153

152


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

156

154      MAY-AN- UND AUFBAUMÖBEL Armlehnstuhl, um 1960 H. 85 x 55 x 62 cm. Vereinigte Werkstätten, München. Nussholz, dunkel gebeizt, Geflecht, schwarzer Textilbezug. € 500 - 600

155      WMF, GEISLINGEN Vase, um 1960 H. 28,4 cm. Versilbertes Messingblech. Starke Gebrauchsspuren. € 500 - 600 156      PORZELLANFABRIK THOMAS MARKTREDWITZ Drei Bodenvasen, 1960er Jahre H. 60 cm. Porzellan, weiß, glasiert. Bez.: Herstellermarke (schwarz, unter Glasur), 6, Z (grün). € 220 - 300

155 154


quittenbaum.com

157      EGON EIERMANN Drei Satztische, 1960er Jahre H. 50-55,5 x 44-53,5 x 28,5-33 cm. Wilde & Spieth, Esslingen (zugeschrieben). Rüsterholz, schwarz gebeizt, grünes, blaues und schwarzes Resopal. Die Tische stammen vermutlich aus dem Abgeordnetenhaus des Deutschen Bundestags ('Langer Eugen') in Bonn. € 1.800 - 2.000 158      DORIA-WERK WALTER DONNER GMBH & CO. KG, FÜRTH Zwei Deckenleuchter '4309', 1960er Jahre H. 134 cm, Dm. 50 cm. Aluminiumblech, Aluminiumrohr, verchromt, farbloses Glas. Bez.: Herstelleraufkleber. € 3.000 - 3.500

157


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

159      GUSTAV SPÖRRI Bodenvase, 1960er Jahre H. 62 cm. Majolika, alkaliweiß, türkis und schwarz glasiert, Motiv mit Pferden. Bez.: ORIGINAL G. Spörri (schwarz, handschriftlich). € 800 - 900 160      BEATE KUHN Vase, 1960/70er Jahre H. 14,5 cm. Majolika, braunrot und graublau glasiert. Bez.: Künstlersignet (geprägt), K (geritzt). € 380 - 420

158

159

160


quittenbaum.com

161      MARCEL BREUER Kerzenleuchter, um 1961 H. 36 cm. Simon Gavina, Mailand. Metall, matt verchromt. Bez.: Herstelleretikett. Dreiteiliges Stecksystem, angelehnt an den Entwurf eines Turms für das IBM Forschungszentrum in La Gaude bei Nizza, Côte d'Azur, das Breuer zusammen mit Robert F. Gatje u. a. zwischen 1956-60 realisierte. Er entwickelte für das Gebäude Stützpfeiler, die er später noch öfters bei seinen Bauten verwendete. Der Leuchter zeigt noch deutlicher den ursprünglichen Entwurf, mit viel ausgeprägteren Bögen und Spitzen, die zugunsten der Statik abgemildert werden mußten. Marcel Breuer, a memoir, S. 104f, bes. S. 106 (Aufriß), S. 109 (Foto). € 700 - 800 162      EUGEN SCHMIDT Zwei Sessel 'Joker', um 1966 H. 69 x 87,5 x 72,5 cm. Eugen Schmidt, Darmstadt. Stahlrohrgestell, verchromt, Kunststoff weiß, Textilbezug mit floralem Muster. Die Sessel wurden laut Aussage des ursprünglichen Besitzers 1966 auf der Möbelmesse Köln erworben. Schöner Wohnen, Mai 1966, S. 67. € 3.000 - 3.500

162

161


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

163

163      RICHARD AVEDON Fünf 'Beatles'-Poster, 1967 68,5 x 47,6 cm; 36,2 x 101,2 cm. Waterlow & Sons Ltd., London. Offsetdruck auf Papier. Bez.: Künstler fotographiert von Richard Avedon für Stern, Copyright für Deutschland bei Populäre Propaganda Presse, Düsseldorf, Druckerei. Dabei: The Beatles fotografiert von Richard Avedon für Stern. Die Mappe wurde vom 'Stern', 'Daily Express' und - in etwas größerer Ausführung - im amerikanischen 'Look'-Magazin vertrieben. € 900 - 1.000 164      JOCHEN ELZMANN Unikat Stehleuchte, 1967 H. 290 cm (max.), Dm. 16,5 cm. Metallstäbe, Metallrohr, verchromt, Metallblech, blauer Hammerschlagdekor, innen weiß lackiert, Holzkugeln, schwarz lackiert. Diese Leuchte war Jochen Elzmanns Gesellenstück. € 900 - 1.200

164


quittenbaum.com

165      GÜNTER BELTZIG Unikat Prototyp Stuhl 'Floris', 1967/1990 H. 106,5 x 48 x 61 cm. Galerie Wolfgang F. Maurer, München, 1990. Weißes, fiberglasverstärktes Polyester. Unikat aus einer Versuchsreihe zur Herstellung der Re-edition der Galerie Wolfgang F. Maurer, München, 1990. Zertifikat der Galerie Maurer liegt vor! € 5.000 - 6.000


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

166      EGON EIERMANN Korbsessel 'E 11', 1967/68 H. 84,5 x 86,5 x 83 cm. Heinrich Murmann, Johannisthal. Peddigrohr, lindgrünes Textilpolster. Egon Eiermann, die Möbel. S. 131. € 500 - 600

167      JOCHEN KAMS Wanduhr '6600366', 1968 50 x 50 cm. Aluminiumplatten, eine schwarz-weiß lackiert, farbloses Plexiglas mit schwarzen Streifen; Motor. Sign., bez. u. dat. 8.2.68. Provenienz: Sammlung eines deutschen Kunsthistorikers. € 500 - 600

167

168      EGON EIERMANN Sessel 'SE 12' und Hocker 'SE 120', 1969 Sessel: H. 82 x 72 x 72,5 cm; Hocker: H. 46 x 48 x 48 cm. Wilde & Spieth, Esslingen, um 1969. Buchenholz, teilweise schwarz gefasst, schwarzes Kunstleder, schwarze Ledergurte. Sessel und Hocker aus dem ehemaligen Abgeordnetenhochhaus des Deutschen Bundestages ('Langer Eugen'), Bonn. Egon Eiermann die Möbel, S. 114ff. € 2.000 - 2.500

166

168


quittenbaum.com

169      OTTO ZAPF Stehleuchte, 1970 H. 133,5 cm. ZapfMöbel InDesign Otto Zapf, Eschborn. Aluminiumrohr, Leuchtstoffröhre. 1972 mit dem Bundespreis 'Gute Form' ausgezeichnet. Deutsches Design, S. 139. € 500 - 600 170      LUIGI COLANI Liege 'Sadima', um 1970 H. 44,5 x 144 x 74 cm. BASF, Ludwigshafen. Weißes Polyurethan, Schaumstoffpolster, dunkelblauer Textilbezug. Experiment 70, S. 77. € 4.000 - 5.000

169

170


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

172

171

171      STAFF & SCHWARZ LEUCHTENWERKE, LEMGO Deckenleuchte, um 1970 H. 47 cm, Dm. 33,5 cm. Stahlblech, Stahlrohr, verchromt. € 900 - 1.200 172      STAFF & SCHWARZ LEUCHTENWERKE, LEMGO Hängeleuchte, 1970er Jahre H. 124 cm, Dm. 48 cm. Stahlrohr, Stahlblech, verchromt. Die Arme der Lampe können um die Mittelachse herum verdreht werden. € 900 - 1.200


quittenbaum.com

174      ELENA WINSCHERMANN; OTL AICHER; HERMANN AY 'Olympia-Waldi' in originaler Verpackung, um 1971 H. 20,5 x 49 x 11 cm. Anker Plüschspielwarenfabrik GmbH, München für Schuco, Fürth. Farbige Baumwolle. Bez.: Hängeetikett. € 300 - 400

173

173      HANS JÖRG BREITSCHWERDT HOLZSPIELZEUG, KNITTLINGEN Spielzeugelefant, 1970er Jahre H. 38 x 40,5 x 50 cm. Holz, polychrom bemalt, Wildleder, dunkelblau, Textilschwänzchen. € 600 - 700

174

175      BURKHARDT VOGTHERR Liege 'Serpentina', 1976 H. 80 x 172 x 67 cm. Rosenthal, Espelkamp. Grauweißer, faserverstärkter Kunststoff, cognacfarbenes Leder. Aus einer sehr kleinen Serie. € 800 - 1.200

175


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

176      GÜNTHER KIESER Plakat '10. American Folk Blues Festival', 1972 120 x 84,5 cm. Offsetdruck auf Papier. Bez.: Design: Kieser Foto: Hartmann. Leicht knittrig, an den Rändern Löcher von Reisszwecken (mit Einriss oben). Rückseite unsachgemäß mit Tesafilm verstärkt. Vgl. Kontraste, Nr. 43. € 350 - 400

177      GÜNTHER KIESER Plakat 'Oskar Peterson Trio', 1965 119 x 84 cm. Schwarzweiß-Offset auf Papier. Leicht knittrig, an den Rändern Löcher von Reisszwecken (wenige Einrisse). Rückseite unsachgemäß mit Tesafilm verstärkt. € 350 - 400

178

178      GÜNTHER KIESER Plakat 'Miles Davis Group in Concert', 1971 87 x 58,5 cm. Farboffset auf Papier. Papier knittrig, eingerissen, fleckig. Stellenweise unsachgemäß mit Tesafilm hinterlegt. Oberflächliche Bereibung oben mittig. € 350 - 400

176

177

179      GÜNTHER KIESER Plakat 'Jazz Festival Frankfurt', 1978 67,3 x 49 cm. Fotolithographie auf Hochglanzpapier. Bez.: Günther Kieser, Jazz Festival Frankfurt 1978, Lippmann & Rau. Mit Gefälligkeitssignatur von Kieser. Rand oben und unten, wohl durch unsachgemäße Fixierung, berieben. € 400 - 500 179


quittenbaum.com

180      HEIKE MÜHLHAUS; RENATE VON BREVERN Kleines Kugelobjekt 'Markierungen', 1986 H. 18 cm. Cocktail, Berlin. Steingut, blau, orange und anthrazitgrau glasiert. Bez.: Cocktail '86 (geritzt und blau). € 250 - 300

180

181

182


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

181      HEIKE MÜHLHAUS; RENATE VON BREVERN Große Schale 'African', 1991 Dm. 58,5 cm. Cocktail, Berlin. Steingut, blau und anthrazitgrau glasiert. Bez.: Cocktail 1991 (schwarz, handschriftlich). € 400 - 500

183      HEIKE MÜHLHAUS; RENATE VON BREVERN Großes Kugelobjekt 'Markierungen', 1996 H. 35 cm. Cocktail, Berlin. Steingut, blau, beige und anthrazitgrau glasiert. Bez.: Cocktail '96 (geritzt und blau). € 400 - 500

182      HEIKE MÜHLHAUS; RENATE VON BREVERN Große Unikat-Schale 'Medusa', 1994 Dm. 55 cm. Cocktail, Berlin. Steingut, dunkelgrün glasiert. Bez.: Cocktail '94 (geritzt). € 500 - 600

184      HEIKE MÜHLHAUS; RENATE VON BREVERN Großes Unikat-Kugelobjekt 'Thron', um 1999 H. 36,5 cm. Cocktail, Berlin. Steingut, petrolblau, grün und schwarz glasiert. Bez.: Cocktail 99 (?) (geritzt), Thron 1120 (schwarz). € 500 - 600

183

184


quittenbaum.com

186

185      AXEL KUFUS Regal 'Stand-By', 1980er Jahre H. 180,5 x 39 x 37 cm. Magis, Motta di Livenza. Aluminiumrohr, Kunststoff, grau, Gummi rot und blau. Bez.: Hersteller und Designerangaben (erhaben geprägt). € 400 - 500 186      GÜNTER LEUCHTMANN Drei Deckenleuchten 'Le tre streghe', 1981 H. 80-120 cm, Dm. 15 cm. Tecnolumen, Bremen. Metallrohr, Metallblech, verchromt, farbloses ­Muranoglas. Ursprünglich für das Restaurant 'Le tre streghe' in Hamburg entworfen. € 900 - 1.200

185

187      WOLFGANG LAUBERSHEIMER 'Verspanntes Regal', 1982 H. 239,5 x 31 x 38,5 cm. Wolfgang Laubersheimer, 1980er Jahre. Stahlblech, verschweisst, Stahlseil. Korrosionsspuren. Provenienz: ehemals Besitz Heike Mühlhaus, Cocktail Berlin; damals direkt von den Entwerfern im Tausch erhalten. Pentagon Informal Design, S. 85; 100 Masterpieces, S. 230f. € 1.500 - 1.800 187


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

188      HERBERT OHL, JUTTA OHL 'Swing' Tisch und zwei Stühle, um 1982 Tisch: H. 68,5 cm, Dm. 76,5 cm; Stühle: H. 81 x 45,5 x 54,5 cm. Rosenthal, Espelkamp. Metallrohr, Metallstäbe, Metallblech, schwarz lackiert, Textilbezug, rot; Tischplatte mit schwarzem Glas belegt. Bez.: Herstellermarke. € 800 - 900

188

189      INGO MAURER; FRANZ RINGELHAN Zwei Stehleuchten 'Ilios', 1983 H. 191 cm. Design M Ingo Maurer, München. Metallguß, Metallstäbe, grau lackiert, orangefarbener Plexiglasisolator, weißes Glas. Bez.: Herstelleretikett (1x). Making light, S. 252; Ingo Maurer, S. 248. € 1.200 - 1.500

190      JO NIEMEYER Stehleuchte 'tubo 01', 1984 H. 90 cm. Belux, Wohlen. Stahlrohr, verchromt. Bez.: Herstelleretikett. Seltenes Exemplar aus der ersten Herstellungsserie. Schweizer Möbel und Interieurs, S. 385. € 600 - 700 189

190


quittenbaum.com

192

193

191      HERMANN WALDENBURG Sessel 'Schleudersitz', 1984/85 H. 91,5 x 60 x 92 cm. Hermann Waldenburg bei Pfiffner, Augsburg. Aluminiumblech, eloxiert, Sprungfedern, ­schwarzes Kunstleder. Aus der 2. Serie. Lt. Designer wurden nur 5 - 6 Stück produziert. Der Bezug wurde bei VW-­ Pritschenwägen verwendet. Schrill Bizarr Brachial Das Neue Deutsche Design Der 80er Jahre, S. 98; Kunstforum, Bd. 82, S. 68; Deutsches Design, S. 204; Prototypen der Designwerkstatt, S. 53. € 3.500 - 4.000

191

192      JAN ROTH Deckenleuchte, um 1984 H. 36 cm, Dm. 30 cm. Jan RothLicht, München. Aluminiumblech, verchromt, weißer Kunststoff, Metallblech, schwarz lackiert, Stahldraht, Gewindestange. € 600 - 800 193      JAN ROTH Deckenleuchte, um 1984 H. 37 cm, Dm. 40,5 cm. Jan RothLicht, München. Aluminiumblech, weißes Teflon, Stahlstäbe, Stahldraht. € 600 - 700


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

195 194

194      AXEL MEISE Federbogenleuchte 'Arco', 1985 H. 50,5 cm. AML Licht + Design GmbH, München. Plexiglasfuß, Stahlstäbe, Drahtseile, Leuchtmittel. Bez.: Herstelleretikett Axel Meise. Sehr frühe Ausführung. Es wurden insgesamt nur ca. 1000 Stück dieser Leuchte hergestellt. € 700 - 800

196

195      FLORIAN SCHULZ Deckenleuchte 'Keos' mit Gegengewicht, 1986 H. 24 cm, Dm. 57 cm. Florian Schulz Licht & Objekt, Ludwigsburg. Metallblech, verchromt. € 600 - 700 196      REINHARD MÜLLER Zwei Armlehnstühle 'd8 Documenta', 1987 H. 78,5 x 54,5 x 52,5 cm. Pentagon, Köln. Vierkantstahlrohr, Stahlrohr, Stahlstäbe, Stahlblech, schwarzes Neopren. Bez.: geprägtes Pentagon-Symbol. € 4.000 - 5.000


quittenbaum.com

197

197      MEYER VOGGENREITER; REINHARD MÜLLER Liege 'Diwan', 1989/90 H. 99 x 78 x 158 cm. Pentagon, Köln. Stahlrohr, Stahlblech, verschweisst, geschwärzt, zwei Fahrradgabeln, zwei Fahrradfelgen mit Bereifung, grauer Textilbezug; Orientteppich als Auflage. Diese Version mit Rollen; 'Orientteppich' ergänzt. Provenienz: ehemals Besitz Heike Mühlhaus, Cocktail Berlin; damals direkt von den Entwerfern im Tausch erhalten. Vgl. Schrill Bizarr Brachial Das Neue Deutsche Design der 80er Jahre, S. 121. € 3.000 - 3.500 198      JAN ROTH Wandleuchte, um 1990 H. 30,5 x 44 x 12 cm. Jan RothLicht, München. Aluminiumblech, rot lackiert, Aluminiumblech, Metallblech, blaue Kunststofffolie, transparentes Plexiglas. Plexiglas und blaue Kunststoffolie versengt. € 400 - 500 198


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

200

199      WOLFGANG LAUBERSHEIMER Schaukelstuhl, um 1999 H. 66,5 x 63,5 x 52 cm. Stahlohr, Stahlblech, geschweißt. Provenienz: Aus der Sammlung eines namhaften deutschen Modedesigners. Der Schaukelstuhl entstand für das Expo Café im Vorfeld der World Expo 2000 in Hannover. € 3.000 - 4.000 200      TOBIAS GRAU Deckenleuchte 'OH China', um 2001 H. 30-200 x 110 x 4,5 cm. Tobias Grau, München. Aluminiumblech, poliert, Porzellan, weiß, glasiert. Mit Leaflet. € 700 - 800 199


quittenbaum.com

201      KONSTANTIN GRCIC Beistelltisch 'DIANA F', 2002 H. 44 x 61,5 x 30 cm. Classicon, München. Stahlblech, orangefarben lackiert. Moderne Möbel, 150 Jahre Design, S. 87; European Design since 1985, S. 123. € 350 - 400

201

202      KONSTANTIN GRCIC Zwei Stühle 'Mars', 2003 H. 77 x 48,5 x 56 cm. Classicon, München. Polyurethan-Hartschaum, Stahlrohr, orangeroter Bezugsstoff 'Divina rot'. € 700 - 800

202

203

204


M ade in G ermany | 26. Juni 2018

203      TILL BEHRENS Sessel 'Schalenschaukler SC 7.1', 2005 H. 77,5 x 76 x 74 cm. Till Behrens Systeme, Langen. Metallrohr, Metallstäbe, verchromt, graugrünes Leder. Bez.: Herstellerplakette. € 600 - 700 204      STEFAN DIEZ Sessel 'Eugene' aus der 'Houdini'-Serie, 2010 H. 98,5 x 75,5 x 80 cm. e15 Frankfurt. Eichenholz, Schichtholz mit Eichenfurnier. Bez.: Herstellerplakette. € 700 - 900

205

205      RICHARD KLINGSHIRN, MÜNCHEN 'Träumer', 2017 110 x 110 cm (mit Rahmen: 113 x 113 cm). Acryldruck und Öl auf Leinwand. Rückseitig signiert. € 4.000 - 5.000


Impressum

Askan Quittenbaum

Dr. Claudia Quittenbaum

Arthur Floss

Faridah Younès M.A.

Geschäftsführer und Versteigerer: Askan Quittenbaum +49 89 273702-113 a.quittenbaum@quittenbaum.de

Office Management: Ingrid Ilgen +49 89 273702-10 ingrid.ilgen@quittenbaum.de

Photographie: Kalan Konietzko Jochen Splett Mirco Taliercio

Stellv. Geschäftsführung, PR: Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-113 c.quittenbaum@quittenbaum.de

Buchhaltung: Alicja Wika +49 89 273702-117 alicja.wika@quittenbaum.de

Design: Daniela Neumann

Experten: Arthur Floss, Dipl. Betriebswirt FH (Leitung Modernes Design) +49 89 273702-110 arthur.floss@quittenbaum.de

Katalog-Bestellung: Alicja Wika +49 89 273702-117

Faridah Younès, M.A. (Kunsthandwerk) +49 89 273702-115 faridah.younes@quittenbaum.de Assistenz: Veit Volwahsen, M.A. +49 89 273702-112 veit.volwahsen@quittenbaum.de

Produktion und Druck: omb2 Print GmbH, München Website: corporate design solutions, München

Logistik und Versand: Dirk Driemeyer +49 89 273702-112 dirk.driemeyer@quittenbaum.de M2 Logistik +49 8121 223015 service@m2logistik.de

E r k l ä r u n g z u d e n Ka t a l o g e i n t r ä g e n a n h a n d e i n e s B e i s p i e l s : E x p l a n a t i o n o f c a t a l o g u e e n t r i e s b y t h i s ex a m p l e : MAX BILL; HANS GUGELOT; PAUL HILDINGER 'Ulmer Hocker', 1953

Künstler / Hersteller / Artist / Designer / Manufacturer Objekt / Titel / Entwurfsjahr / Item / Title / Year of Design

H. 45 x 40 x 29,5 cm. HfG, Ulm. Fichten- und Buchenholz, gesteckt und verleimt.

Kurzbeschreibung / Maße: Höhe x Breite x Tiefe cm, bzw. Höhe; Durchmesser Description / Size: height x width x depth cm, resp. height; diameter Hersteller, falls bekannt mit Ausführungsjahr / Manufacturer / Year of manufacture (if known) Material / Material Bezeichnung / Signatur / Inscription / Signature / Zustand / Zusatzinformationen / Condition / additional information

Provenienz: Aus dem Haushalt eines ehemaligen hfg Studenten. Schweizer Möbel und Interieurs, S. 367. € 2.200 - 2.500 € 2.200 - 2.500*

Provenienz / Provenience Literaturhinweis / References Schätzpreis (Aufgeld wahlweise mit Differenz- (29,5%) oder Regelbesteuerung (23%))/ Estimate (buyer’s premium with either Differential taxation (29.5%) or Standard taxation (23%)). *  Regelbesteuertes Aufgeld von 23 % zuzüglich 19% MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld / Standard taxation 23% VAT of 19% levied on total amount (Detaillierte Informationen zum Aufgeld siehe Versteigerungsbedingungen Punkt 9) / (detailed information on buyer’s premium please confer conditions of sale, subparagraph 9)


Innen: Kat.-Nr. 35 - GERHARD MARCKS – Krug, 1923 Aussen: Kat.-Nr. 79 - ERICH DIECKMANN – Armlehnsessel '8239', um 1931


Theresienstraße 60 · D-80333 München Telefon 089-27 37 02 10 · Telefax 089-27 37 02 122 info@quittenbaum.de · www.quittenbaum.de

2Q

Jahre

QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH

1998 - 2018 QUITTENBAUM Kunstauktionen München

Profile for Quittenbaum Kunstauktionen GmbH

Auction 139 A | Made in Germany | Quittenbaum Art Auctions  

Catalogue of Auction 139 A - 26.06.2018 | Made in Germany | Quittenbaum Art Auctions Munich

Auction 139 A | Made in Germany | Quittenbaum Art Auctions  

Catalogue of Auction 139 A - 26.06.2018 | Made in Germany | Quittenbaum Art Auctions Munich