Page 1

Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen M端nchen

Auktion 127 B

Design 22. Juni 2016


Wichtige Informationen für unsere Online-Leser Die Abbildungen in diesem Katalog sind mit unserer Online-Datenbank verknüpft. Wenn Sie auf eine Abbildung klicken, können Sie ggf. weitere Abbildungen zum Objekt ansehen und zusätzliche Informationen einsehen oder abfragen. Außerdem können Sie das Objekt auf Ihre persönliche Merkliste setzen. Wenn Sie sich als Kunde anmelden, können Sie direkt auf das Objekt Ihr Gebot abgeben. Ihre Gebote verwalten Sie in Ihrer persönlichen Gebotsliste.

>> Kaufen Sie den gedruckten Katalog in unserem Onlineshop Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhatungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.

Important informations for our online readers The photographs in this catalogue are linked to our online database. Click on a photograph for more pictures, additional information or inquiries. You can also create your personal wish list. Register directly with us to place a bid on an item. Manage your bids on your personal bid list.

>> Order the printed catalogue in our onlineshop The items can be viewed and inspected prior to the auction; they all are, without exception, used and of a certain age. Their actual state of preservation is – corresponding to their age and their used state – not being referred to expressly in the catalogue and on the internet, but is agreed specification (cf. Conditions of sale, art. 4). The auction house cannot be held liable for malfunction or nonfunction of electrical devices. Condition reports can be forwarded on demand. They serve as a better survey on the item’s condition based on the auctioneer’s assessment.


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 127 B Theresienstraße 60 Mittwoch, 22. Juni 2016, ab 15.00 Uhr

Design Vorbesichtigung: Theresienstraße 58 und 60 Donnerstag 16. Juni 10 - 18 Uhr Freitag 17. Juni 10 - 18 Uhr Samstag 18. Juni 13 - 17 Uhr Sonntag 19. Juni 13 - 17 Uhr Montag 20. Juni 10 - 18 Uhr

Q U I T T E N B A U M Kunstauktionen GmbH Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49)-89-27 37 02 10 · Fax (+49)-89-27 37 02 122 Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 15-18 Uhr Donner & Reuschel AG, Konto-Nr. 0226 8802 00, BLZ 200 303 00 IBAN DE57 2003 0300 0226 8802 00, Swift/BIC: CHDBDEHHXXX


Auktion 127 B

Design Mittwoch, 22. Juni 2016, ab 15.00 Uhr 1850 – 1949

280 - 343

1950 – 1959

344 - 429

Kunsthandwerk – Keramik

430 - 444

Kunsthandwerk – Metall/Holz etc.

445 - 458

1960 – 1969

459 - 506

Aldo van den Nieuwelaar

507 - 515

'Life is a Zoo'

516 - 543

1970 – 2015

544 - 593

Titel: Kat.-Nr. 500 Eero Aarnio, Zwei Armlehnsessel 'Cognac', 1967. Schätzpreis: E 3.000 - 4.000 Rücktitel: Kat.-Nr. 501 Günter Beltzig, Stuhl 'Floris', 1967. Schätzpreis: E 5.000 - 6.000 Innentitel: Kat.-Nr. 583 Ron Arad, Sessel 'No Spring Chicken', 1990. Schätzpreis: E 12.000 - 20.000 Kat.-Nr. 562 Elisabeth Garouste; Mattia Bonetti, Tischlampe 'Masque', 1984. Schätzpreis: E 5.000 - 7.000

All catalogue entries are available in English at www.quittenbaum.com or scan code

Erklärung zu den Katalogeinträgen anhand eines Beispiels / Explanation of catalogue entries by this example: PREBEN FABRICIUS; JÖRGEN KASTHOLM

Künstler / Hersteller / Artist / Designer / Manufacturer

Zwei Sessel 'Scimitar', 1962

Objekt / Titel / Entwurfsjahr / Item / Title / Year of Design

H. 66 x 82 x 63 cm. Ivan Schlechter, Kopenhagen. Edelstahl, rotes Leder.

Kurzbeschreibung / Maße: Höhe x Breite x Tiefe cm, bzw. Höhe; Durchmesser Description / Size: height x width x depth cm, resp. height; diameter Hersteller, falls bekannt mit Ausführungsjahr / Manufacturer / Year of manufacture (if known) Material / Material

Bez.: Ivan Schlechter Schlagstempel im Metall, Ivan Schlechter Brandstempel im Leder (unterseitig).

Bezeichnung / Signatur / Inscription / Signature Zustand / Zusatzinformationen / Condition / additional information

Danish chairs, S. 196.

Provenienz / Provenance Literaturhinweis / References

€ 12.000 - 16.000

Schätzpreis (Aufgeld wahlweise mit Differenz- oder Regelbesteuerung) / Estimate (buyer’s premium with either Differential taxation or Standard taxation). *R  egelbesteuertes Aufgeld von 21% zuzüglich 19% MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld / Standard taxation 21% VAT of 19% levied on total amount (Detaillierte Informationen zum Aufgeld siehe Versteigerungsbedingungen Punkt 9) / (detailed information on buyer’s premium please confer conditions of sale, subparagraph 9)

€ 12.000 - 16.000 *


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

280      WINFIELD & CO., Birmingham (zugeschrieben) Schaukelsessel, 1850er Jahre H. 105 x 98 x 62 cm. Bandeisen braunes Leder; Messing. Vgl. 1000 Chairs, S. 45. € 1.800 - 2.500

280

281      J.&J. KOHN, Wien Kinderwiege '1573', um 1895 H. 197,5 x 140 x 63 cm. Gebogenes Buchenbugholz, dunkel gebeizt. Kohn-Kat. 1914, S. 119. € 1.500 - 2.000

281


quittenbaum.com

282      RICHARD RIEMERSCHMID Dreiteiliger Aufsatzspiegel, um 1908 H. 68 x 97 x 4 cm. Deutsche Werkstätten, Dresden Hellerau (zugeschrieben). Mahagoniholz, dunkel gebeizt, Spiegelglas. Der Aufsatzspiegel stand ursprünglich auf einer Kommode. Der Rest dieser Spiegelkommode ist leider nicht mehr vorhanden. Vgl. Richard Riemerschmid, S. 224, Abb.166. € 500 - 700

282

284      JOSEF FRANK (im Stile von) Zwei Armlehnstühle, um 1920 H. 97,5 x 58 x 55 cm. Haus & Garten, Wien (zugeschrieben). Nußholz, Kordelgeflecht. € 700 - 900

283

283      GERRIT RIETVELD Armlehnsessel 'Rot-Blau', 1918 H. 87 x 66 x 81 cm. Cassina, Mailand. Holzlatten, Schichtholz, rot, blau und gelb lackiert bzw. dunkel gebeizt. Bez.: Herstellerstempel, Nr. 477. Gerrit Rietveld, S. 35; Möbel, die Geschichte machen, S. 51. € 500 - 700

284


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

285      BELGIEN Deckenleuchte, 1920/30er Jahre H. 69 cm, Dm. 24,5 cm. Messingblech, Messingrohr, weißes Glas. € 500 - 600

287      JOSEPH MATHIEU 287 285

Tisch, 1920er Jahre H. 70 x 102 x 66 cm. Sté. Meubles Multipl's, Lyon, 1950er Jahre. Metallblech, Metallrohr, rot lackiert. Farbabrieb, Bestoßungen, Dellen. Industrial Chic, S. 98ff. € 1.200 - 1.500

288      ANTONIO VOLPE (zugeschrieben) Sitzmaschine 'Modell 267', 1922 H. 93-110 x 73 x 168-114,5 cm. Buchenholz, Buchenbugholz, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. Ostergard, D., Bent Wood and Metal Furniture: 1850-1946, Abb. S. 87, Nr. 3-46. € 800 - 1.200

286

286      DEUTSCHLAND Wandteppich, 1920er Jahre 130 x 205 cm. Wolle, polychrom, flach, handgewebt, gestreift. € 700 - 900

288


quittenbaum.com

290 289

289      MARCEL BREUER

290      MARCEL BREUER

Armlehnsessel 'B 3 - Wassily', 1925 H. 73 x 78,5 x 69,5 cm. Knoll International, New York. Stahlrohr, verchromt, weißes Leder. Marcel Breuer Furniture and interiors, S. 38f; Gavina, S. 207. € 400 - 500

Armlehnsessel 'B 3 - Wassily', 1925 H. 73 x 78 x 69 cm. Knoll International, New York. Stahlrohr, verchromt, schwarzes Leder. Marcel Breuer Furniture and interiors, S. 38f; Gavina, S. 207. € 400 - 500

291

291      EILEEN GRAY Sessel 'Non-conformist', 1926 H. 78 x 57,5 x 62 cm. Classicon, München, 1992. Stahlrohr, verchromt, himbeerroter Filzbezug. Bez.: CLASSICON 05.92. Garner, Eileen Gray, S. 109. € 600 - 800 292      EILEEN GRAY Paravent, 1926 H. 169 x 142 x 2 cm. Vereinigte Werkstätten, München. Holz, perforiertes Stahlblech, weiß lackiert. Bez.: Herstelleraufkleber. Vgl. Garner, Eileen Gray, S. 53. € 1.400 - 1.800

292


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

293      LE CORBUSIER; CHARLOTTE PERRIAND;

295

293

294

PIERRE JEANNERET Zweiersofa 'LC 2', 1928 H. 67,5 x 180 x 71 cm. Cassina, Mailand. Cognacfarbenes Leder, Stahlrohr verchromt. Bez.: Herstellermarke, CASSINA LC 2 009151 (geprägt). Charlotte Perriand, CGP, S. 12, 151; Le Corbusier, Designer: Furniture, 1929, S. 62f. € 2.200 - 3.000

294      LE CORBUSIER; PIERRE JEANNERET; CHARLOTTE PERRIAND Zwei Armlehnsessel 'LC 1', 1928 H. 66 x 60,5 x 63 cm. Cassina, Mailand (zugeschrieben). Stahlrohr, verchromt, schwarzes Leder. Le Corbusier, Möbel und Interieurs, S. 279 (Modell von 1932). € 1.200 - 1.800

295      DEUTSCHLAND Deckenleuchte, um 1930 H. 116,5 cm, Dm. 34 cm. Verchromtes Metallrohr, Metallblech, weißes Glas. € 500 - 700


quittenbaum.com

296

296      MARIANNE BRANDT Kugelbar, 1929-32 H. 18,5 cm, Dm. 16 cm. Ruppelwerk, Gotha. Metallblech, braun und schwarz, innen rotbraun lackiert; Likörset, Flasche mit fünf Gläsern. Bez.: KANTOROWICZ LIKÖRE, Gut Holz! Zwei Gläser, ergänzt, 1 fehlend. € 900 - 1.200

297

297      FRITZ KAHN Poster 'Der Mensch als Industriepalast', 1926 95,7 x 48 cm. Fricke & Co., Stuttgart. Farblithographie. Bez.: Offsetdruckerei Fricke & Co., Stuttgart. Mehrfach gefaltet. Obere rechte Ecke geknickt, unten rechts mit zwei winzigen Bestoßungen. Beilage zum 5. Band von Kahns umfassenden Werk 'Das Leben des Menschen', 1931. € 600 - 750

298      ADOLF SCHNECK 298

Stuhl, 1926 H. 80 x 45 x 54,5 cm. Deutsche Werkstätten, Dresden-Hellerau. Obstholz, schwarzer Textilbezug Adolf G. Schneck, S. 50f., 55f. € 250 - 300


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

299      MARCEL BREUER Schrank, 1927 H. 150 x 120 x 60 cm. Desta, Berlin (zugeschrieben). Holzkastenkonstruktion, Schichtholz, Metallblech, verchromt, schwarzes Linoleum. Provenienz: Haushalt Dr. Paul Vogeler, Berlin, dessen Wohnung Breuer 1929 einrichtete. Marcel Breuer Design, S. 96f.; vgl. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 57. € 6.000 - 8.000


quittenbaum.com

300      DEUTSCHLAND Fünf Wandleuchten, 1930er Jahre H. 29 x 19 x 11,5 cm. Metallblech, vernickelt, weißes Glas, Holz. € 500 - 800

301      DEUTSCHLAND Fünf Deckenleuchten, 1930er Jahre H. 110 cm, Dm. 24 cm. Metallrohr, Metallblech, vernickelt, weiße Glasschirme. € 800 - 1.200

301

302      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Armlehnsessel 'Weissenhof - MR 20', um 1927 H. 83 x 55,5 x 83 cm; Rohr-Dm. 2,4 cm. Joseph Müller, Berliner Metallgewerbe. Stahlrohr, verchromt, verschraubt, Rohrgeflecht. Der Sessel war ursprünglich vernickelt, wurde jedoch auf grund des schlechten Zustandes, Anfang der 1970er Jahre, durch die Firma Knoll neu verchromt und neu bespannt. Provenienz: Direktor der Pfälzischen Landesgewerbeanstalt und Meisterschule für Handwerker, Kaiserslautern; danach Privatbesitz Bad Kreuznach. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36. € 1.500 - 2.500

300

302


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

303      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Armlehnsessel 'Weissenhof' - 'MR 20', um 1927 H. 78 x 56,5 x 89 cm; Rohr-Dm. 2,5 cm. W.H. Gispen, Rotterdam (zugeschrieben). Stahlrohr, vernickelt, gesteckt, schwarzes Leder Leder wurde in den 1970er Jahren erneuert. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36; W.H. Gispen, S. 75. € 3.000 - 5.000

303

304      LUDWIG MIES VAN DER ROHE Armlehnsessel 'Weissenhof' - 'MR 20', um 1927 H. 76 x 56 x 90,5 cm; Rohr-Dm. 2,5 cm. W.H. Gispen, Rotterdam (zugeschrieben). Stahlrohr, vernickelt, gesteckt, schwarzes Leder. Leder wurde in den 1970er Jahren erneuert Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 106, S. 114; Mies van der Rohe, S. 30f, S. 36; W.H. Gispen, S. 75. € 3.000 - 5.000

304


quittenbaum.com

306

306

306      FRANKREICH

305

305      ARLUS, Paris Frankreich (zugeschrieben) Wandleuchte 'Fackel', 1930/40er Jahre H. 63 cm. Bronze, Messingblech, altsilber patiniert, farbloses Pressglas. € 500 - 700

Zwei Deckenleuchten und zwei Wandappliquen, 1930/40er Jahre Deckenleuchten: H. 82 cm, Dm. 82 cm; Wandappliquen: H. 13,5 x 42 x 22 cm. Metallvierkantrohr, Metallblech, versilbert, zaponiert. Neu verkabelt. € 1.800 - 2.400

307      DEUTSCHLAND Deckenfluter, 1930er Jahre H. 170,5 cm, Dm. 28,8 cm. Metallrohr, Metallblech, dunkel patiniert. Bez.: D.R.G.M. € 800 - 900 308      FRANKREICH Servierwagen, 1930er Jahre H. 71 x 74,5 x 35 cm. Aluminiumrohr, Spiegelglas € 500 - 700

307


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

309

309      SARSAPARILLA DECO DESIGNS, New York

308

Tischleuchte 'Dakota DC 3', 1930er Jahre H. 19,5 x 33,5 x 30 cm. Aluminiumblech, blaues Pressglas. Bez.: SARSAPARILLA DECO DESIGNS NYC NY PAT. PENDING (Schlagstempel, im Glas erhaben geprägt). € 500 - 600

310      MAUSER-WERKE, Waldeck Beistelltisch 'RC5', um 1939 H. 66,5 cm, Dm. 50 cm. Stahlrohr, verchromt, Tischlerplatte mit Nußholzfurnier. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 140. € 500 - 700

311      JACQUES ADNET, Paris (Umkeis) Schreibtischlampe, 1930er Jahre H. 33,5 cm. Messing, mit Leder bezogen, Stand mit Aschenbecher aus farblosem Glas. € 350 - 400

310

311

312      KARL TRABERT (zugeschrieben) Tischleuchte, 1930er Jahre H. 44,5 cm, Dm. 32 cm. BAG Turgi, Turgi (zugeschrieben). Messingblech, Messingrohr, teilweise bronzefarben eloxiert, Holz, braun lackiert. € 800 - 900

312


quittenbaum.com

314      DEUTSCHLAND Zwei Wandleuchten, 1930er Jahre H. 21,5 x 12 x 10,5 cm. Metallblech, vernickelt, weißes Glas. € 250 - 300

314

315      DEUTSCHLAND Zwei Wandleuchten, 1930er Jahre H. 25 x 12 x 6,7 cm. Aluminiumblech, mattiertes Glas. € 200 - 300

315

313

313      MARCEL BREUER; MART STAM Zwei Armlehn- und zwei Beistellstühle 'B 64', 1928 Armlehnstuhl: H. 80 x 60 x 57,5 cm; Stuhl: H. 81 x 46 x 59 cm. Thonet, Frankenberg. Stahlrohr, verchromt, Buchenholz, Rohrgeflecht. Bez.: Herstellerplakette Thonet. Dabei: ein Stuhl ohne Thonet-Marke und etwas anderen Abmessungen; leicht beschädigt. The Modern Chair, S. 52f. (dort Marcel Breuer zugeschrieben); Thonet Steckkartenkatalog. € 1.800 - 2.000

316      DEUTSCHLAND Beistelltisch, 1930er Jahre H. 45 cm; Dm. 54,5 cm. Schichtholz, rot, grau und weiß gefasst. € 350 - 500

316


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

318      METZ & CO. ROTTERDAM Zwei Armlehnstühle, 1930er Jahre H. 85 x 61,5 x 65 cm. Metallrohr, verchromt, schwarzes Leder. € 1.000 - 1.500 319      GERRIT RIETVELD (im Stile von) Regal, 1930er Jahre H. 210 x 130 x 30 cm. Niederlande. Stahlrohr, weiß lackiert, Holz, weiß lackiert. € 1.500 - 2.000 318

317      W.H. GISPEN, Rotterdam Zwei Wandleuchten 'Giso 330', 1934 H. 10 x 25 x 10 cm. Metallblech, vernickelt, teilweise weiß lackiert. W.H. Gispen, S. 107. € 350 - 500

317

319


quittenbaum.com

320      MARCEL BREUER Schreibtisch 'B 65', 1929/30 H. 78 x 150 x 81 cm. Thonet, Frankenberg. Tischlerplatte, schwarz lackiert, Stahlrohr, verchromt. Bez.: Thonet Herstellerplakette. Provenienz: Privatbesitz Berlin; erworben bei Deutsche Moderne, Oliver Axer, Berlin im Jahre 2000. Deutsche Stahlrohrmöbel, S. 119. € 8.500 - 10.000

321      CHRISTIAN DELL Werkplatzleuchte 'Nr. 685', 1938 H. 200 cm (max.), Dm. 10,5 cm. Kaiser & Co., Neheim-Hüsten. Metallblech schwarz lackiert, Bakelit, Textilkabel. Bez.: ORIGINAL KAISER idell. Deutsche Warenkunde WK, 1939, BL 756; Katalog Kaiser idell Nr 4. € 1.600 - 1.800

320

321


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

322      WILLEM HENDRIK GISPEN Zwei Deckenleuchten 'Giso 37B', 1931 H. 108 cm, Dm. 35 cm. W. H. Gispen, Rotterdam. Metallrohr, Metallblech, vernickelt, weißes Glas. Provenienz: aus einer katholischen Schule der 1930er Jahre in den Niederlanden. € 1.500 - 1.800

322

323      ERICH DIECKMANN Armlehnsessel, nach 1931 H. 65,5 x 59,5 x 91 cm. Cebaso, Ohrdruf oder Metz & Co., Rotterdam (zugeschrieben). Stahlrohr vernickelt, Buchenholz gebeizt, Rohrgeflecht. Dieses Modell wurde in den 1930er Jahren auch von Metz & Co produziert. Beide Ausführungen unterscheiden sich nur geringfügig von einander. Dieckmann gehört zu den bedeutendsten Designern des Bauhauses und seine Stahlrohrmöbel nehmen im Kontext des europäischen Stahlrohrdesigns der Vorkriegszeit eine Sonderstellung ein. "Das grundlegende Konstruktionsprinzip dieses Entwurfs folgt dem geschlossenen Zwei-LinienSystem. Sitz-Rücken-Rahmen und Gestell sind jeweils aus einer geschlossenen Linie konstruiert." Vgl. Ausst.-Kat. Erich Dieckmann, Vitra Design Museum, Weil am Rhein, 13.06. - 30.09.1990, S. 107 Abb. 29 und S.177. € 4.500 - 6.500

323

324      ERICH DIECKMANN Armlehnsessel, nach 1931 H. 62,5 x 60 x 93,5 cm. Cebaso, Ohrdruf oder Metz & Co., Rotterdam (zugeschrieben). Stahlrohr verchromt, Buchenholz gebeizt, Rohrgeflecht. Vgl. Ausst.-Kat. Erich Dieckmann, Vitra Design Museum, Weil am Rhein, 13.06. - 30.09.1990, S. 107 Abb. 29 und S.177. € 6.000 - 8.000

324


quittenbaum.com

325

325      LUDWIG MIES VAN DER ROHE; LILLY REICH (zugeschrieben) Schreibtisch, um 1937 H. 75,5 x 150 x 74,5 cm. Deutschland. Holz, Tischlerplatte mit Wurzelholz- und Nußholzfurnier. Provenienz: Aus dem Haushalt des ehemaligen Finanzvorstandes der Hochschule für Gestaltung (hfg), Ulm. Vgl. Mies van der Rohe, Vitra, S. 31, S. 74, S. 205; Reuter/Schulte, Mies und das neue Wohnen, S. 131; Hammer-Tugendhat/Tegethoff, Ludwig Mies van der Rohe Das Haus Tugendhat, S. 170. € 3.000 - 4.000

326      JOSEF HURKA oder HELENA FRATNOVA Wand- /Tischleuchte '900', 1930er Jahre H. 38,5 cm. Tschechische Republik. Vernickeltes Metallblech. Bez..: ESC TYP 900. € 600 - 700

326


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

327      GERRIT RIETVELD Armlehnssessel 'Crate chair', 1934 H. 69 x 57,5 x 64 cm. Niederlande. Kiefernholzlatten, schwarz und weiß gefasst. Ausst.-Kat. Gerrit Th. Rietveld, S. 155f. € 600 - 900

327

328      METZ & CO, Rotterdam Tischleuchte, um 1937 H. 45 cm, Dm. 35,5 cm. Metallblech, schwarz lackiert, Metallrohr, verchromt, Aluminiumblech. € 400 - 600

329      KO VERZUU Lastwagen mit Anhänger '918', 1935 H. 16 x 85 x 14,5 cm. ADO, Berg en Bosch. Holz, rot und grün bemalt, Gummi. Reifen mit Standschaden (platt). Speelgoed, S. 57. € 450 - 500

328

329


quittenbaum.com

330      MAISON BAGUÈS, Paris Zwei Wandleuchten '41', um 1940 H. 39,5 x 25,5 x 11 cm. Messingstäbe, Messingblech, gold bemalt, farbloses Glas. € 1.200 - 1.500

330

331      FRANKREICH Zwei Barstühle, 1940er Jahre H. 82,5 cm, Dm. 32 cm. Schmiedeeisen, geschwärzt, bordeauxroter Textilbezug. € 800 - 1.200 332      ENGLAND (zugeschrieben) Sideboard, 1940er Jahre H. 72 x 137 x 37 cm. Maccassarfurnier, schwarzgrüner Marmor, Messing­ applikationen, weißes Pergament. € 1.000 - 1.200

331

332


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

333      FRANKREICH Zwei 'Eck' - Stühle, 1940er Jahre H. 74 x 48 x 48 cm. Nadelholz, Bambusrohr, Messing, schwarzer Textilbezug. € 600 - 700

333

334      JOSEF FRANK 334

Schreibtisch '1103', 1940er Jahre H. 73,5 x 187 x 77 cm. Svenskt Tenn, Stockholm. Palisanderholz, Nußholz, Ahorn, Messinggriffe. € 3.500 - 4.500


quittenbaum.com

335

335      JORGE FERRARI-HARDOY; JUAN KURCHAN;

ANTONIO BONET (zugeschrieben) Zwei Hocker 'Butterfly', um 1940 H. 46 x 46 x 46 cm. Knoll International, New York. Stahlstäbe, schwarz lackiert, braunes und weißes Leder. Vgl. Neue Möbel, S. 86. € 800 - 900

336      KO VERZUU Abschleppwagen 'Autosleper', 1940er Jahre H. 16,5 x 28 x 14,5 cm. ADO, Berg en Bosch. Holz, rot, blau, grau und gelb bemalt, Gummi. Bez.: Herstellerplakette. Vgl. Speelgoed, S. 34 (in der Ausstellung). € 300 - 400

336

338      PROCTOR ELECTRIC CO., Philadelphia, USA Toaster 'Dual Automatic', um 1942 H. 18 x 29,5 x 16 cm. Verchromtes Metallblech, schwarzes Bakelit. Bez.: PROCTOR Dual Automatic Pop Up Toaster. € 200 - 300

337

337      WAVERLY TOOL CO., Sandusky, Ohio, USA Bügeleisen 'Petitpoint', um 1941 H. 12,3 x 25,5 x 13 cm. Metallblech, verchromt, schwarzes Bakelit. Bez.: PETITPOINT, WAVERLY TOOL CO. SANDUSKY OHIO. € 300 - 400

338


D esign | 22. Juni 2016 1850 – 1949

339      PETER HVIDT; ORLA MÖLGAARD-NIELSEN Armlehnsessel 'Portex', 1944 H. 81 x 61,5 x 62 cm. Thonet, Wien. Buchenholz und Buchensperrholz. Danish Chairs, S. 78f.; George Nelson, Chairs, S. 43. € 1.800 - 2.000

340      CORDOBA KICKER, Spanien Tischfußball, 1940er Jahre H. 85 x 163,5 x 139 cm. Ausführung wohl 1960/70er Jahre. Holzrahmenkonstruktion, Holz, rot gebeizt und klar lackiert, Gummi, Stahlrohr, verchromt, Figuren aus Alu­ miniumguß, farbig lackiert. € 8.000 - 9.000

339

340


quittenbaum.com

341

341      FR. SCHÄFER, STUHL- UND MÖBELFABRIK, Tübingen Zwölf 'Tübinger'-Stühle, 1948 H. 84,5 x 42,5 x 52 cm. Buchenholz, Eschenholz. Bez.: Herstelleraufkleber (teilweise), Prägestempel 1948. Nur sechs Stühle abgebildet. € 1.400 - 1.800 342      EGON EIERMANN Korbsessel 'E-10', 1949 H. 81 x 75 x 88 cm. Heinrich Murmann, Johannisthal. Korbgeflecht. Egon Eiermann, Die Möbel, S. 119ff. € 500 - 600

342

343      EGON EIERMANN Zwei Stühle 'SE 42', 1949/50 H. 74,5 x 51 x 48 cm. Wilde & Spieth, Esslingen. Sperrholz mit Eschenfurnier, teilweise schwarz gefasst. Bez.: handschriftlich mit Bleistift: Nr. 6251. Egon Eiermann die Möbel, S. 144. € 1.600 - 2.000

343


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

344      RISPAL, Paris Stehleuchte, 1950 H. 157 cm, Dm. 19 cm. Nußholz, weißer Kunststoffschirm. 1000 Lights, Bd. 1, S. 419. € 2.300 - 2.500

344

345      TÜRKEI (zugeschrieben) Teppich 'Kelim', erste Hälfte 20. Jahrhundert H. 460 x 225 cm. Handgewebt, polychrom € 1.000 - 1.500

345

346      HANS J. WEGNER Armlehnsessel 'CH 25', 1950 H. 71 x 70 x 76 cm. Carl Hansen & Son, Kopenhagen. Eichenholz, Rentierfell. Wegner, just one good chair, S. 188. € 1.500 - 1.800 346


quittenbaum.com

347      CLAY MITCHIE Tischleuchte 'Modell 8', 1950 H. 44 cm, Dm. 29 cm. Knoll International, New York. Metallblech und Metallrohr, verchromt, schwarz und weiß lackiert. Knoll 1938-1960, S. 154; 60s Decorative Art, S. 173; Neuzeitliche Leuchten, S. 29. € 350 - 500

347

348      CHARLES EAMES Schaukelstuhl 'Plastic Side chair on Rocking Base', 1950-53 H. 67 x 47 x 69 cm. Herman Miller, Zeeland. Dunkelgrauer, fiberglasverstärkter Kunststoff, Stahlstäbe, schwarz lackiert, Buchenholzkufen. Bez.: Herstelleraufkleber, Firmenlogo erhaben geprägt. Untergestell erneuert. Eames Design, S. 143. € 600 - 800

348

349      FRANKREICH Konsoltisch, um 1950 H. 73,5 x 71,5 x 34,5 cm. Metallblech, schwarz lackiert, Schaumglas. € 600 - 800

350      MAISON BAGUÈS, PARIS Sofatisch, um 1950 H. 50 x 110,5 x 60 cm. Messingrohr, Messingblech, Glas, teilweise verspiegelt. € 900 - 1.200

351      JACQUES ADNET (zugeschrieben) Schirmständer, um 1950 H. 51 cm, Dm. 23 cm. Frankreich (zugeschrieben). Kupferblech, gehämmert; Karton, dunkelbraunes Leder, Metallnieten. € 600 - 800 349


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

350

351

352

352      CHARLES EAMES Stuhl 'LKR', 1951 H. 67 x 49 x 53 cm. Fehlbaum, Weil am Rhein für Herman Miller, Zeeland. Stahldraht verchromt, roter Wollbezug. Bez.: Herman Miller Collection, Fehlbaum Production The Herman Miller Collection 1952, S. 98. € 500 - 600

353      ELSA FISCHER-TREYDEN Wandspiegel / Tablett, um 1950 24,8 x 37,5 cm. Messingguß, Spiegelglas. Bez.: Werkstattetikett. € 500 - 600

353


quittenbaum.com

354      FERDINAND KRAMER (zugeschrieben) Armlehnsessel, um 1950 H. 83,5 x 63,5 x 73 cm. Deutschland. Buchenholz, roter Textilbezug. Bez.: Inventaraufkleber und Stempel der Universität Frankfurt am Main. € 800 - 900

354

356      HUGUES STEINER Zwei Stühle 'Bow-Wood No 3', um 1950 H. 84 x 56 x 52,5 cm. Steiner Meubles, Paris. Bugholz (Esche), Schichtholz, Textilbezug. Steiner Meubles, S. 29, S. 40f. € 700 - 900

355

355      MATHIEU MATEGOT (zugeschrieben) Vier Gartenfackeln, um 1950 H. 67,5 cm. Artimeta, Soest (zugeschrieben). Metallstab, Metallblech, weiß lackiert. € 400 - 600

356


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

357      KO VERZUU Lastwagen, um 1950 H. 16,5 x 48,5 x 17 cm. ADO, Berg en Bosch. Holz, grün, orange, gelb und blau bemalt, Gummi. Bez.: Herstellerplakette. Vgl. Speelgoed, S. 70. € 300 - 400 357

358      DEUTSCHLAND Zeitungsständer, 1950er Jahre H. 66 cm. Metallstäbe, schwarz lackiert, Rohrgeflecht; Messing. € 250 - 300

359      FRANKREICH Losmaschine, 1950er Jahre H. 57 x 45,5 x 34 cm. Holz, Eisen, weiß, blau, rot, gelb und schwarz gefasst. € 400 - 600

360      FRANKREICH Stehleuchte, 1950er Jahre H. 186 cm, Dm. 28 cm. Metallblech, Metallrohr, schwarz lackiert, Messing. € 1.500 - 2.000

360

359

358


quittenbaum.com

361      KAISER LEUCHTEN, Neheim-Hüsten Drei Wand- / Deckenleuchten, 1950er Jahre Dm. 20,5 cm. Kupferblech, Metallblech, weiß lackiert, weißes Glas. € 700 - 900 362      KALMAR, Wien Stehlampe 'Dornstab', 1950er Jahre H. 150,5 cm, Dm. 47 cm. Teakholz, Messing, pergamentartiger Schirm. Vgl. Formschöne Lampen, S. 159. € 500 - 700

363      MELDER, Augsburg und 361

MAUSER-WERKE, Waldeck Sieben Hocker, 1950er Jahre H. 43 x 42 x 42 cm - H. 46 x 48 x 37,5 cm. Stahlrohr, verchromt, verschiedenfarbiger, Vinylbezug. Bez.: Herstelleretikett Melder, Augsburg auf ein paar der Hocker. € 700 - 900

362

364      MAISON BAGUÈS, Paris 364

363

Drei Satztische, 1950er Jahre H. 44 - 55 x 35,5 x 44 - 61,5 cm. Messingrohr, Messingblech, farbloses Glas. € 900 - 1.200


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

365

366      UMS PASTOE

365      KNOLL INTERNATIONAL, New York

Fünf Modellmöbel, vier Stühle, ein Tisch, 1950er Jahre Tisch: H. 20,7 x 35 x 25 cm; 4 Stühle: H. 25,8 x 12 x 14,5 cm. Schichtholz. € 300 - 400

(zugeschrieben) Vier Stühle, 1950er Jahre H. 81 x 52,5 x 59 cm. Buchenholz, dunkel gebeizt, weiß-grau melierter Textilbezug. Textilbezug erneuert. € 500 - 600

366

367      NIEDERLANDE Drei Tabletts, 1950er Jahre H. 3 x 48 x 20 cm; H. 3 x 52 x 14,5 cm; H. 4 x 66 x 27,5 cm. Eichenholz, weißes, rotes und graues Resopal. € 500 - 600

367


quittenbaum.com

368

368      PALWA-BELEUCHTUNGS-GMBH, Groß-Zimmern Beleuchteter Wandspiegel, 1950er Jahre H. 10 cm, Dm. 54,5 cm. Vergoldetes Messing, geschliffenes Glas, Spiegelglas. € 700 - 800

369      SCHWEDEN

369

Teppich, 1950er Jahre 165 x 246 cm. Polychrome Wolle, flach-, handgewebt. Bez.: BZ oder BS eingewebt. € 900 - 1.200

370      SCHWEIZ (zugeschrieben) Drei Satztische, 1950er Jahre H. 42,5-48,5 x 41-47 x 36 cm. Profilstahl, schwarz lackiert, Holz, schwarz lackiert, Messing und Spiegelglas. € 500 - 700 371      SERVEX, Schweden

370

Drei Papierkörbe, 1950er Jahre H. 33 cm, Dm. 27 cm. Schichtholz mit Teak- und Eschenfurnier. Bez.: Herstellerstempel MADE IN SWEDEN Servex, PAT. APP. € 500 - 600


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

372

372      SKANDINAVIEN Vier Barhocker, 1950er Jahre H. 83,5 x 52 x 45,5 cm. Metallrohr, Buchenholz. € 1.200 - 1.800

373      ADRIEN AUDOUX; FRIDA MINET Zwei Armlehnstühle, 1950er Jahre H. 82 x 62 x 51 cm. Vibo, Frankreich. Buchenholz, Strohgeflecht. € 800 - 1.200

373

374      JACQUES HITIER (zugeschrieben) Schulschreibtisch, 1950er Jahre H. 78,5 x 65 x 85 cm. SCMM Mobilor, Frankreich. Metallrohr, teilweise grau lackiert, Eichenholz, Schichtholz. € 800 - 1.200

374 371


quittenbaum.com

375

376

375      JEAN GILLON

376      VIGGO BOESEN (zugeschrieben)

Sofatisch, 1950er Jahre H. 40 x 131 x 56 cm. Wood Art, Industria Brasileira. Palisanderholz, farbloses Glas, Messingschrauben. Bez.: Herstelleretikett. € 2.800 - 3.000

Zweiersofa, 1950er Jahre H. 77 x 155 x 85 cm. Dänemark. Buchenholz, dunkel gebeizt, Schaffell, Messingblech. € 4.000 - 5.000


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

377      MATHIEU MATEGOT Garderobe mit fünf Bügeln, 1950er Jahre H. 21 x 69 x 30 cm. Artimeta, Soest. Metallrohr, Metallblech, schwarz, weiß, gelb und grau lackiert. Vgl. Firmenkatalog, o.S., o.J.. € 600 - 800 377

378      PAUL MCCOBB Zwei Armlehnstühle 'Directional' 1950er Jahre H. 90 x 57,5 x 62 cm. Directional Designs, New York. Nußholz, dunkelbraunes Ledergeflecht. Bez.: US-Vertriebsplakette. Fifties Furniture by Paul McCobb, S. 99. € 1.800 - 2.000

378

379      PIERRE PAULIN Zwei Nachtkästchen zur Wandmontage, 1950er Jahre H. 15 x 42 x 35 cm. Thonet, Paris. Holzkastenkonstruktion mit Nußholzfurnier, schwarzes Resopal, Metallblech, schwarz lackiert. € 1.200 - 1.500

379


quittenbaum.com

380      ARTHUR UMANOFF Schmuckkästchen, 1950er Jahre H. 19 x 51 x 28 cm. Elton Furniture Company, New York. Nußholz, Nußholzfurnier, Aluminium. € 800 - 900

381      HARRY BERTOIA Bank '400 R', 1951 H. 37 x 210 x 47 cm. Knoll International, New York. Stahlstäbe schwarz lackiert, Holzlatten. Knoll 1938 - 1960, S. 112; Knoll International Katalog, 1965, S. 29. € 700 - 900

380

381

382      HARRY BERTOIA 382 Bank '400 R', 1951 H. 37 x 210 x 47 cm. Knoll International, New York. Stahlstäbe schwarz lackiert, Holzlatten. Knoll 1938 - 1960, S. 112; Knoll International Katalog, 1965, S. 29. € 700 - 900

383      ROLAND RAINER Stuhl und Hocker, um 1951 Stuhl: H. 83 x 45,5 x 52 cm; Hocker: H. 45 x 45,5 x 39,5 cm. E. & A. Pollak, Wien. Buchenholz, Buchenschichtholz, teilweise schwarz lackiert. € 400 - 600

383


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

384      CHARLES EAMES 'Wire Mesh Chair' auf 'Low Rod Base', 1951-53 H. 64,5 x 49 x 55,5 cm. Vitra, Weil am Rhein, für Herman Miller, Zeeland. Stahlstäbe, verchromt, weiß beschichtet, grüner Textilbezug. Bez.: Reste von Herstelleraufklebern. Eames Design, S. 151. € 200 - 300

385      HARRY BERTOIA Sessel 'Diamond' '421-2', 1952 H. 75,5 x 85 x 70 cm. Knoll International, New York. Stahlstäbe, Stahldraht, schwarz und weiß lackiert. 1938-1960 Knoll Furniture, S. 76. € 450 - 500

384

385

386      MATHIEU MATEGOT Flaschenhalter, um 1952 H. 41,5 x 35,5 x 14 cm. Artimeta, Soest. Lochblech, rot lackiert, Rohrgeflecht. Mategot, Nr. 43. € 700 - 900

386


quittenbaum.com

388

387      WILLY VAN DER MEEREN Kleiderschrank, 1952 H. 160,5 x 81 x 52 cm. Tubax, Vilvoorde. Profilstahl, schwarz lackiert, Schichtholz, dunkelbraun, ­Metallblech, graublau und rot lackiert, Buchenholz. Hedendaags design, Alfred Hendrickx en het fifties-meubel in Belgie, S. 91. € 1.200 - 1.500

388      DEUTSCHLAND Zwei Wandleuchten, um 1952 H. 37,5 x 13 x 6 cm. Messingblech, teilweise perforiert, Neonröhren. € 400 - 600

387

389      GEORGE NELSON Telefontisch, um 1952 H. 66 x 70 x 50 cm. Vitra, Weil am Rhein (zugeschrieben). Aluminiumguß, weiß lackiert, Holzkasten, weiß lackiert. Vgl. Nelson, S. 245. € 400 - 500 389


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

390

390      JACQUES HITIER Zwei Armlehnstühle, zwei Stühle, um 1953 H. 82,5 x 42,5/60,5 x 60,5/59,5 cm. Tubauto, Frankreich. Stahlrohr, weiß lackiert, Pavatex, rot lackiert. Les Décorateurs des années 50, S. 114. € 500 - 700

391

391      CARL MALMSTEN Bank 'Visingö', 1953 H. 33 x 90 x 45 cm. Karl Andersson & Söner, Huskvarna für Svenskt Fur, Schweden. Kiefernholz. Bez.: Herstellerstempel (teilweise unleserlich). € 500 - 600 392      VERNER PANTON Armlehnsessel 'bachelor chair - 3351', 1953 H. 77 x 52,5 x 71,5 cm. Fritz Hansen, Alleröd. Stahlstäbe vernickelt, brauner Stoff und cognacfarbenes Leder. Lederkissen erneuert. Verner Panton, S. 240. € 800 - 1.000 392


quittenbaum.com

393      KAI KRISTIANSEN Schaukelstuhl aus der 'Paperknife' Serie, 1955 H. 71 x 63 x 72 cm. Magnus Olesen, Dänemark. Teakholz, braun-beiger Textilbezug. € 1.500 - 2.000

394      EDWARD J. WORMLEY (zugeschrieben) Dreisitzersofa 'New York', um 1953 H. 80 x 260 x 80 cm. Dunbar Furniture, High Point, NC (zugeschrieben). Nußholz, naturfarben, melierter Textilbezug. € 1.500 - 2.500

395      HARRY BERTOIA

393

395

394

Vier Beistellstühle '420-3', 1954 H. 78 x 54,5 x 56 cm. Knoll International, New York. Stahlrohr, Stahldraht, schwarz beschichtet, blauer Textilbezug. Rouland, Knoll Furniture 1938-1960, S. 59. € 900 - 1.200


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

396

396      EDVARD KINDT-LARSEN Zwei Armlehnsessel '116', 1954 H. 76,5 x 75,5 x 78,5 cm. France & Son, Kopenhagen. Teakholz, weißer Textilbezug. Bez.: Herstellerplakette FF. Danish Chairs, S. 46. € 2.500 - 3.000

397

397      H. TH. J. A. BUSQUET Drei Tischleuchten, um 1955 H. 40-46 cm, Dm. 13 cm. Hala, Zeist. Metallrohr, vernickelt bzw. schwarz lackiert, Aluminiumblech, cremegelb, rot, weiß und schwarz lackiert. Holland in Vorm, S. 169. € 700 - 900

398      ROBERT MATHIEU (zugeschrieben) Stehleuchte, um 1955 H. 178 cm. Frankreich. Metallblech, rot lackiert, Messingrohr, Messingkugel. € 1.500 - 1.800 398


quittenbaum.com

399      WIM RIETVELD Tisch '3705', 1953 H. 75 x 122,5 x 75 cm. W.H.Gispen, Culemborg. Stahlrohr, schwarz lackiert, Metallblech, grau lackiert, blaues Linoleum. W.H. Gispen, S. 160. € 800 - 1.000

401

401      HALA, ZEIST Deckenleuchte, um 1955 H. 96 cm, Dm. 55 cm. Metallrohr, weiß, Aluminiumblech, hellgrau, rot, weiß, gelb und schwarz lackiert. € 400 - 500

399

400      HANS GUGELOT Zwei Tagesbetten 'GB1085', 1955 H. 30,5 x 90,5 x 191 cm. HFG, Ulm (zugeschrieben). Profilstahl schwarz lackiert, Lattenrost aus Rüsterholz. Es handelt sich bei diesen Betten um die Ursprungsversion für das Studentenwohnheim an der Hochschule für Gestaltung in Ulm. Höchstwahrscheinlich wurden sie auch an der HfG produziert. Die spätere Ausführung hat leicht nach innen versetzte Beine aus Stahlrohr. hfg, die frühen Jahre, S. 40. € 1.600 - 1.800

400


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

402      BELE BACHEM Tisch und zwei Stühle, um 1955 Tisch: H. 70,5 cm, Dm. 59 cm; Stühle: H. 101,5 x 39 x 50 cm. Münchner Boulevard Möbel, München. Stahlblech, Stahlstäbe, weiß lackiert, Lochblech, orangefarbener Textilstoff. Eindellung am Tischrand. € 800 - 1.200

402

403      DEUTSCHLAND Beistelltisch, um 1955 H. 55 x 75 x 75 cm. Holz, schwarz lackiert, Eichenholz. € 300 - 400

404      DEUTSCHLAND Mosaiktisch, um 1955 H. 50 x 128 x 58 cm. Nußholz, Steinmosaik, Blattgold. € 500 - 700

405      DEUTSCHLAND

404

403

Servierwagen, um 1955 H. 64,5 x 54 x 72 cm. Buchenholz, Buchenholzfurnier, dunkel lasiert, farbloses Glas, streifig mattiert. € 350 - 500

405


quittenbaum.com

407

406      FORMA SA, Sao Paulo Servierwagen '4689', um 1955 H. 86 x 55,5 x 70 cm. Palisanderholz, Glas. Bez.: Herstelleraufkleber. € 1.200 - 1.500

407      EMIL STEJNAR Deckenleuchte 'Pyra', 1955 H. 46 cm, Dm. 65 cm. A. Rupert Nikoll, Wien. Messingrohr, Metallstäbe, weiß lackiert, geschliffenes Glas. Möbeldesign der 50er Jahre, S. 151. € 1.200 - 1.500

408

406

408      PIERRE GUARICHE (zugeschrieben)

409      EMIL STEJNAR

Sideboard, um 1955 H. 90 x 140 x 49,5 cm. Dassas, Frankreich (zugeschrieben). Holzkastenkonstruktion, Tischlerplatte mit Eichenholzfurnier, Schichtholz, weiß lackiert, Messingblech. Vgl. La Côte du design, S. 203 (Untergestell). € 900 - 1.200

Deckenleuchte 'Ball', 1955 H. 62 cm, Dm. 33 cm. A. Rupert Nikoll, Wien. Messingblech, Messingrohr, Metallstäbe, weiß lackiert, geschliffenes Glas. Vgl. Möbeldesign der 50er Jahre, S. 151. € 700 - 900


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

410      RAOUL GUYS (zugeschrieben) Armlehnstuhl, um 1955 H. 95 x 65 x 58 cm. La Bruette, Paris (zugeschrieben). Stahlrohr, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. € 500 - 700

411      GRETHE BANG; FINN JUHL

409

Zwei Papierkörbe, um 1955 H. 33 x 33 x 17 cm; H. 33 x 33 x 18 cm. Torben Ørskov & Co., Kopenhagen. Metallblech, schwarz und rot lackiert, Geflecht. Bez.: ØRSKOV DESIGN GRETHE KORNERUP BANG. 250 danske designmøbler, S. 144. € 800 - 1.200 410

411

412

412      ALBERT LARSSON Vier Beistelltischchen 'table in a jar', um 1955 H. 40,5-44 cm, Dm. 38-39,5 cm. Alberts, Tibro. Schichtholz mit Teakholzfurnier, weißes Resopal, Kupferrohr, Messingrohr, Buchenholzkugeln. Bez.: teilweise Reste vom Herstellerstempel. Die Tische wurden umgangssprachlich auch 'Atombord' (Atomtisch) genannt. € 1.600 - 2.000


quittenbaum.com

414

413

413      JEAN PROUVÉ (zugeschrieben) Zwei Bänke, um 1955 H. 38/45 x 140 x 40 cm. Ateliers Prouvé, Nancy (zugeschrieben). Metallrohr, rot lackiert, Buchenholzlatten. Bez.: Stempel Lycée Jean Prouvé Nancy. € 1.500 - 1.800 414      HERTA-MARIA WITZEMANN Unikat Ecksideboard zur Wandmontage, um 1955 H. 59 x 400 x 40 cm; H. 59 x 405 x 40 cm. Deutschland. Holzkastenkonstruktion mit Eschenholzfurnier, Schiebetüren weiß und hellblau lackiert. Dabei: eingebauter Lautsprecher und Saba Fernbedienung. Die Schöne Wohnung, S. 136f, Abb. 290/291. € 4.000 - 4.500 415      QUIRIN PUNZMANN Prototyp Armlehnsessel, 1956 H. 77,5 x 62 x 78 cm. Stahlstäbe, verchromt, blauer Textilbezug. Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Studienarbeit an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste, Stuttgart, Klasse Herbert Hirche. € 1.200 - 1.500 415


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

416      CHARLES EAMES Zwei Lounge Chairs '670' und Ottomanen '671', 1956 Sessel: H. 78 x 85,5 x 94,5 cm; Ottoman: H. 42,5 x 65 x 55 cm. Vitra, Weil am Rhein. Aluminiumguß, Schichtholz, Palisanderfurnier, braunes Leder. Bez.: Herstelleretikett. Sitzschale des anderen Sessels ist gebrochen. Nur ein Sessel und Ottoman abgebildet. Eames Design, S. 207. € 4.500 - 5.000

417      ARNE JACOBSEN Stuhl 'Grand Prix', 1957 H. 80 x 48,5 x 52 cm. Fritz Hansen, Allerød. Teakholz, Schichtholz, Teakfurnier. Bez.: Hersteller-Brandstempel. Sehr frühe Ausführung. Thau/Vindum, Arne Jacobsen, 2001, S. 397; Danish Chairs, Cover und S. 58. € 400 - 600

417

416


quittenbaum.com

418      DEUTSCHLAND Deckenleuchte, um 1955 H. 46,5 cm, Dm. 79 cm. Messingrohr, Messingblech, leicht patiniert. € 400 - 600

418

419      GEORGE NELSON Sofatisch '5756', 1956 H. 37 cm, Dm. 102 cm. Herman Miller, Zeeland. Vierkantstahlrohr, matt verchromt, Metallblech, schwarz lackiert, Spanplatte mit Nußholzfurnier. Vgl. George Nelson, S. 262. € 1.200 - 1.500 419

420      JEAN LURÇAT Wandteppich 'Le Coq' - 'Brahma', 1956 100 x 100 cm. Atelier Tabard, Aubusson. Wolle, handgewebt. Gerahmt. € 2.200 - 2.400

420

421      EERO SAARINEN Sofatisch, 1957 H. 38,5 x 107 x 70 cm. Knoll International, New York. Aluminiumguß, weiß beschichtet, weiße Marmorplatte. Vgl. Rouland, Knoll Furniture 1938-1960, S. 121ff. € 800 - 1.000 421


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

422      USA Regal, um 1958 H. 130 x 120 x 37 cm. Metallprofile, schwarz lackiert, Pavatexplatten, Rot, Orange, Hell- und Dunkelgrau. € 800 - 1.000

423      DEUTSCHLAND Zwei Schränke, um 1958 H. 205 x 116 x 36 cm. Holzkastenkonstruktion, Span- und Tischlerplatte mit Kiefernholzfurnier, Leder. Die Schränke stammen aus dem Haushalt des verstorbenen Architekten und Universitätsprofessors Dr. Stefan Eusemann. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit seinem Freund Harald Roth und wurden maßangefertigt. Provenienz: Nachlaß Prof. Stefan Eusemann. € 600 - 800

422

423


quittenbaum.com

424      POUL HENNINGSEN

425      VERNER PANTON

Deckenleuchte 'Kontrast', 1958 H. 45 cm. Louis Poulsen, Kopenhagen. Aluminiumblech, weiß, rot-orange und blau lackiert bzw. poliert. Bez.: Herstelleretikett Louis Poulsen. Taend!, S. 282. € 800 - 900

Zwei Stühle 'Wire Cone', ein Tisch 'wire cone', 1958 H. 76 x 64,5 x 59 cm; H. 74 x 63,5 x 63 cm; Tisch: H. 40 cm, Dm. 80 cm. Plus-Linje, Kopenhagen. Stahldraht, galvanisiert, Metallblech, matt verchromt, orange-roter Stoffbezug, weiße Kunststoffgleiter; Tisch: Metallblech, matt verchromt und schwarz lackiert, Tischlerplatte, schwarz lackiert. Verner Panton, S. 242. € 2.600 - 3.000

424

425

426      QUIRIN PUNZMANN Zwei Prototyp-Klapptische, 1959 H. 50 cm, Dm. 55-70 cm. Mahagoni Vierkanthölzer, farbloses Glas. € 1.200 - 1.800

427      GÜNTER SSYMMANK 'Symanka - Sy 1'-Stehlampe, 1959 H. 140 cm, Dm. 34 cm. Integra, Berlin. Gebogener Stahlstab verchromt, Stahlrohr verchromt; verschiedenfarbiges Polycarbonat. Bez.: SYMANKA, MADE IN GERMANY. Fiell, 1000 Lights, Köln 2005, Bd. 1, S. 556f. € 900 - 1.100


D esign | 22. Juni 2016 1950 – 1959

426

428      STERN RADIO BERLIN, DDR Fernseher 'Berolina', 1959/60 H. 40,5 x 45 x 48 cm. Schichtholz, sandfarbener Vinylbezug, Nußholzfurnier, Kunststoff und Glas. Bez.: Berolina. € 500 - 700

429      OLAVI HANNINEN

427

Sechs Stühle, 1959/60 H. 80 x 40 x 48 cm. Finnland. Eichenholz, massiv, dunkel gebeizt. 50s Decorative Art, S. 251. € 1.800 - 2.000

429

428


quittenbaum.com

430

430      OTTO LINDIG Teeservice, 1920-25 15 Teile. Teekanne, H. 16 cm; Milchgießer, H. 7,3 cm; Zuckerdose, H. 8,5 cm; 6 Tassen mit Untertellern, H. 4,2 cm; 6 Dessertteller, Dm. 19,5 cm. Großherzogl. Majolikamanufaktur Karlsruhe, 1930-62. Majolikascherben, weißliche Zinnglasur. Bez.: Manufakturmarke, Modellnummern 4004, 4005, 4006 und 4010/B (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Karlsruher Majolika, 1979, S. 256f. € 500 - 700

431      KARL RÖHRIG, München Tischleuchte, um 1929 H. 54 cm. Majolikascherben, weiß engobiert, dunkelrot und blau glasiert, graues Craquelé. Bez.: Rö, Made in Germany (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400 432      RICHARD UHLEMEYER Bodenvase, 1940er Jahre H. 54 cm. Steinzeug, rote und alkaliweiße Glasur. Bez.: Werkstattetikett. € 400 - 500

431

432


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Keramik

433

433      FRITZ HEIDENREICH; KLAUS BENDIXEN Vase, 1952 H. 20,2 cm. Rosenthal, Selb. Porzellan, weiß, glasiert, Aufglasurdekor, schwarz, grün, violett, gelb, orange und rot. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 2594/1 (geprägt), JR (grün, gemalt). 100 Jahre Rosenthal, S. 86. € 1.000 - 1.200

434

434      BEATE KUHN; KLAUS BENDIXEN Vase, 1952 H. 42,5 cm. Rosenthal, Selb. Porzellan, weiß, glasiert, Aufglasurdekor, rot, schwarz, gelb, grün und blau. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), beate kuhn (geprägt), Handgemalt, AK (grün, gemalt). 100 Jahre Porzellan, S. 87. € 1.700 - 1.900

435      DIETER CRUMBIEGEL Vase, 1969 H. 23 cm. Steinzeug, anthrazitgrau und braun glasiert, braune Scharffeuer-Laufglasur. Bez.: Künstlersignet, 69. € 1.000 - 1.300 435


quittenbaum.com

436      POL CHAMBOST

437      JEAN PICART LE DOUX

Vase, 1950er Jahre H. 32 cm. Steingutscherben, türkisblau auf Weiß glasiert, farbloses Craquelé. Bez.: Pol Chambost (geritzt). € 400 - 500

Vase, 1950er Jahre H. 29,8 cm. Sant-Vicens, Perpignan. Majolika, gelb, grün, schwarz und weiß glasiert. Bez.: Dessin de Jean Picart le Doux, Sant Vicens, FQ, j1. € 500 - 600

437

436

438      MANFREDO BORSI Frauenhalbfigur im Profil, 1958 48,5 x 28,5 cm. Steinzeug, polychrom glasiert. Messingrahmen. Sign. u. gewidmet: En affectueux souvenir vous (...) cher Dr. KOLLMANN, BORSI (...) 58. Mit Buch: Georges Reyer, Manfredo Borsi Un grand céramiste, Genf 1962. Mit Widmungszeichnung und Beschriftung: POUR Erik KOLLEMANN en route (...), M. Borsi St. Paul 14. Juin 58. € 1.200 - 1.500

439

439      JEAN DE LESPINASSE

438

Fliesenbild, 1960er Jahre Aus vier Fliesen. 82 x 20,5 cm. Auf Spanplatte gerahmt: 105 x 40,5 cm. Fayence, polychrom glasiert, weibliche Figur mit Gitarre. Sign.: JL. € 500 - 600


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Keramik

440

440      PETER ORLANDO Zierplatte, 1960er Jahre 28,5 x 30 cm. Steingut, weiß, blau, orange und grau glasiert. Sign.: Orla (geritzt). € 550 - 600

441

441      BEATE KUHN Skulptur, um 1990 H. 31,5 x 40,5 x 35,5 cm. Steingut, matt glasiert, braun, gelb, blau und violett. Bez.: Künstlersignet. € 2.000 - 2.400 *


quittenbaum.com

442      AXEL SALTO Tischleuchte, um 1951 H. 44 cm. Ipsens Enke, Kopenhagen. Steinzeug, seladongrün gefärbt, Messingblech, weißer Kunststoff. Bez.: Manufakturmarke IE 6 DENMARK, IV (geprägt), SALTO (geritzt), Vertriebsetikett OLE WEGGES BOGLADE. € 900 - 1.200

443      TAPIO WIRKKALA Kaffeeservice 'Polygon', 1973 15 Teile. H. 22 cm; H. 8,2 cm; H. 7,6 cm; H. 6,9 cm; Dm. 20 cm. Rosenthal, Selb. Porzellan, weiß, glasiert, goldener Dekor. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), Unterteller bez.: Rosenthal Studio-Linie Tapio Wirkkala (erhaben, weiß). Tapio Wirkkala, S. 156, S. 354. € 500 - 600

442

443

444      TIMO SARPANEVA; VICTOR VASARELY

444

Drei Miniatur-Geschirrteile 'Suomi', 1976 Kanne: H. 6,7 cm; Schale: H. 5,3 cm; Deckelschale: H. 7,5 cm. Rosenthal, Selb. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur. Metallhenkel. Bez.: Manufakturmarke, 25 Jahre SUOMI DESIGN: TIMO SARPANEVA, DEKOR: VASARELY mit FaksimileSignaturen. Nummer 363 von einer auf 999 Exemplare limitierten Sonderedition zum 25. Jubliäum des Entwurfs. Auf Holztablett: 28 x 12,2 cm. Vgl. Struss, Rosenthal, S. 114f. € 400 - 500


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Metall / Holz etc.

445      DEUTSCHLAND Kerzenständer, um 1928 H. 26,5 cm. Messing, verchromt. € 200 - 300

446      IVAR ALENIUS BJÖRK Zwei Vasen 'Lily', 1930 H. 12 cm. Ystad-Metall, Ystad. Bronze, braun patiniert, farblose Glaseinsätze. Bez.: IAB, YSTAD BRONS SWEDEN. € 250 - 300

445

446

447      HAYNO FOCKEN Deckeldose, um 1930 H. 10 cm, Dm. 12 cm. Messing, gehämmert, patiniert. Bez.: Künstlersignet. Lt. mündlicher Aussage des Einlieferers wurde ihm die Dose in den 1950er Jahren vom bekannten Münchner Kunsthändler Theodor Heller geschenkt. Dieser wiederum erzählte damals, er hätte sie direkt von Laszlo Moholy-Nagy bekommen. € 900 - 1.000 447


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Metall / Holz etc.

quittenbaum.com

449      STEINER-SCHULE Tischleuchte, 1930-50er Jahre H. 44,5 cm. Geschnitztes Holz. € 1.200 - 1.500

448

448      STEINER-SCHULE Standkerzenleuchter, 1930-50er Jahre H. 61,5 cm. Rüsterholz, Messingblech. € 1.200 - 1.500 449

450      FINN JUHL

450

Schale, um 1955 H. 7,3 x 23,3 x 22,5 cm . Kay Bojesen, Kopenhagen. Teakholz. Bez.: DESIGN FINN JUHL, TEAK, KAY BOJESEN DENMARK (geprägt). € 900 - 1.200


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Metall / Holz etc.

451      WOLFGANG VON WERSIN Isolierkanne 'Thermolord', 1956/58 H. 20,5 cm. Erhard & Söhne, Schwäbisch Gmünd. Silber, Elfenbeinisolator, Kunststoff. Bez.: Mond Krone 925 STERLING, Werkstattmarke, 0,75l, Pat. pend. MADE IN GERMANY. Wolfgang von Wersin, S. 178. € 400 - 500

451

452      TAPIO WIRKKALA Kerzenständer 'Lunar Sol', 1959 H. 32 x 22,5 x 19 cm. Christofle, Paris. Bronze, Metallstab, Metallrohr, versilbert. Bez.: CHRISTOFLE FRANCE, Springermarke, COLL. GALLIA. € 900 - 1.200

452

453      DEUTSCHLAND

453

Kerzenleuchter, um 1960 H. 18,5 cm, Dm. 39 cm. Bronze, dunkel patiniert. Undeutl. bez.: BRONZE. € 350 - 500


quittenbaum.com

454      WILLY WINNAESS Collier und paar Ohrringe, 1960er Jahre L. 40 cm; 1,7 x 1,3 cm. David Andersen, Oslo. Silber, vergoldet, rotes Email. Bez.: Werkstattmarke, DA, 925 S, STERLING NORWAY, Künstler­signet W im Kreis, Importstempel (undeutl.) (geprägt). € 450 - 500

454

455

455      CHANEL, Paris Armreif, 1996 6,6 x 8 cm. Elfenbeinfarbener Kunststoff, braune Schmucksteine, CC-Signet. Bez.: Plakette: c CHANEL R, 96 CC, A, MADE IN FRANCE (geprägt). Einige der Schmucksteine verloren bzw. wieder eingeklebt. € 700 - 900

456      LE CORBUSIER (nach) 'La Main Ouverte', 1987 H. 18,5 x 15 x 5 cm. Fonderie Monnaie de Paris. Bronze, Messingsockel, schwarz patiniert. Bez.: Faksimile Signatur Le Corbusier, c F.L.C. Monnaie de Paris, FONDERIE MONNAIE DE PARIS (geprägt). € 500 - 800

456


D esign | 22. Juni 2016 Kunsthandwerk – Metall / Holz etc.

457

457      ZAHA HADID Skulptur 'Solid', 2005 H. 6,5 x 37,5 x 5 cm. Werk5, Berlin für Deutsche Guggenheim, Berlin. Acryl, mattiert. Bez.: Faksimile-Signatur, 109/250. In originaler Verpackung. Bez.: Deutsche Guggenheim, Edition No. 31/Solid/Zaha Hadid/2005, 109 (Filzstift) / 250. Zum 25-jährigen Bestehen der Sammlung Deutsche Bank. € 2.500 - 3.000

458      MATALI CRASSET 'Transplant No. 7'-Glasobjekt, 2007 Vase mit drei unterschiedlich hohen Glasstäben mit ­glockenförmigem Abschluß. H. 50 cm. Matali Crasset Productions, Paris. Farbloses Glas, ein Stab mit eingeschmolzener Goldfolie. Bez.: matali crasset transplant # (sandgestrahlt) 2/20 matali (graviert). tRANSPLANT, o. S. € 600 - 1.000 *

458


quittenbaum.com

459

459      MÉRAT, Frankreich Sessel, 1956 H. 83,5 x 77,5 x 87 cm. Dunkelgraue fiberglasverstärkte Kunststoffschale. € 1.500 - 2.000

460      ARTIFORT, Maastricht oder

'T SPEKTRUM, Bergeyk (zugeschrieben) Zwei Armlehnsessel, um 1960 H. 78,5 x x79 x 78 cm. Metallvierkantrohr, verchromt, roter Textilbezug. € 800 - 1.000

460

461      HAGOORT, Niederlande (zugeschrieben) Stehleuchte, um 1960 H. 115 x 17,5 x 17,5 cm. Vierkantstahlrohr, schwarz lackiert, Textilschirm, cremefarben. € 800 - 1.200 461


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

462

462      ARLUS, Paris Wandleuchte 'Hand', um 1960 H. 18 cm, L. 23 cm, Dm. 15 cm. Messingguß, dunkel patiniert, weißes Glas. € 1.600 - 1.800

463      ERWIN BEHR, Wendlingen (zugeschrieben) Highboard, um 1960 H. 142,5 x 106 x 46,5 cm. Holzkastenkonstruktion, Palisanderholz, Tischlerplatte mit Palisanderfurnier. € 2.500 - 4.000

463

464      FRANKREICH Zwei Klappstühle, um 1960 H 88,5/102 x 66,5 x 82,5/60,5 cm. Messingrohr, schwarzes und rotes Kunstleder. € 900 - 1.200

464


quittenbaum.com

465      G&T, Schweden Klapptisch, um 1960 H. 57 x 73,5 x 51,5 cm. Metallstäbe, schwarz lackiert, Teakholz, Teakholzfurnier. Bez.: Herstelleraufkler G & T. € 350 - 500

466      PIERRE PAULIN Zwei Sessel 'Concorde - F 780, um 1960 H. 77,5 x 62 x 71 cm. Artifort, Maastricht. Aluminiumguß, poliert, roter Textilstoff. Bez.: Herstelleraufkleber. € 1.200 - 1.800

465

466

467      M. HAYAT & BROS. LTD, Peshawar, Pakistan Armlehnsessel, um 1960 H. 74 x 65 x 70 cm. Mahagoni, schwarzes Leder. Bez.: Herstellermarke. € 500 - 700

467


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

468 469

468      BELE BACHEM (zugeschrieben) Servierwagen, um 1960 H. 83 cm, Dm. 55 cm. Metallrohr, weiß lackiert, Pavatexplatten, weiß lackiert. € 200 - 300

469      PIERRE GUARICHE Beistelltisch, um 1960 H. 39,5 x 100 x 50 cm. Frankreich. Metallrohr, schwarz lackiert, farbloses Glas. € 500 - 600

470

470      PIERRE GUARICHE Schreibtisch, um 1960 H. 74,5 x 120 x 61 cm. Meurop, Belgien. Metallrohr, schwarz lackiert, Spanplatte mit Teakholzfurnier, Aluminiumgriffe. Vgl. La Côte du design, S. 205. € 600 - 800 471      HANS OLSEN Zwei Barhocker, um 1960 H. 89 x 37 x 37 cm. Dyrlund A/S, Rude. Teakholz, Palisanderholz, Schichtholz, Metall, braunes Kunstleder. Bez.: Herstelleraufkleber. € 500 - 700

471


quittenbaum.com

472      HENRY ROSENGREN HANSEN Zwei Barhocker, um 1960 H. 90 x 35 x 41,5 cm. Brande Møbelindustrie, Dänemark. Palisanderholz, schwarzes Leder. Bez.: Brandstempel. € 1.200 - 1.500

472

473      DIRK VAN SLIEDREGT Zwei Aufbewahrungskörbe, um 1960 H. 31 x 32,5 x 32,5 cm. Gebr. Jonkers, Niederlande (zugeschrieben). Stahlstäbe, schwarz lackiert, Rohrgeflecht. € 500 - 700 473

474      J. T. KALMAR, Wien Zwei Tischleuchten, 1960er Jahre H. 51 cm, Dm. 35,5 cm. Eisenguss, Messingblech, Messingrohr, braunes Leder, Textilschirme. € 1.200 - 1.500

474


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

475      USA Vierteiliger Sofatisch, 1960er Jahre H. 47 cm, Dm. 87,5 cm. 'Oregon pine' Holzlatten, verzahnt. € 800 - 900

476      HARVEY PROBBER Sofatisch, 1960er Jahre H. 53 cm, Dm. 114,5 cm. Harvey Probber Inc., Grand Rapids, Michigan (zugeschrieben). Holz, schwarz gebeizt, Tischlerplatte mit Nußholzfurnier, Kunststein-Platte (Terrazza), Messingblech. € 2.400 - 2.800

475

476

477      CHARLES EAMES Stuhl 'La Fonda', 1961 H. 73,5 x 47,5 x 52 cm. Fehlbaum, Weil am Rhein für Herman Miller, Zeeland. Kunststoff, fiberglasverstärkt, roter Wollbezug, Aluminiumguß, schwarz lackiert. Bez.: Herstelleretikett Herman Miller Collection, Fehlbaum Production. Eames Design, S. 253. € 250 - 300

477


quittenbaum.com

480      HFG, Ulm Faksimile-Brief von Klaus Krippendorf und Geschäftspapier der Redaktion 'Output', 1961 Auf Pamo-Abzugpost-Velin und Neusiedler-Japan Post. € 200 - 300

480

478

478      HENNING KOPPEL Petroleumleuchte 'Petronella', 1962 H. 31,5 cm, Dm. 17 cm. Louis Poulsen, Kopenhagen. Messingblech, Glas, farblos und opalweiß. Bez.: Reste eines Herstelleretiketts. Mechanismus zur Dochteinstellung schadhaft. 60s Decorative Art, S. 437. € 200 - 300

479      GROSFILLEX, Oyonnax, Frankreich Vier Gartenstühle 'Marguerite', 1960er Jahre H. 75 x 82 x 74,5 cm. Metallrohr, weiß lackiert, gelber Kunststoff. Bez.: GROSFILLEX. € 1.000 - 1.300

479

481

481      HFG, Ulm 22 Hefte 'Output', 1962-65 Studentenselbstverwaltung der Hochschule für Gestaltung, output, studentenzeitschrift der hochschule für gestaltung ulm, 1. Jahrgang 1961, Hefte 1-6, 2. Jahrgang 1962, Hefte 8-19. Unter der Redaktion von Gerhard Curdes, Susanne Eppinger, Renate Grünwald und Klaus Pfromm; 3. u. 4. Jahrgang 1964, Hefte 20-26. Unter der Mitarbeit von u. a. Heinz Dobrinkski, Armin Höllwarth, Stefan May, Max Thanner und Garry Brian Wood. Jahrgang 1961, Hefte 1-6 als reine Manuskripte ohne Schutzumschläge. Heft 3 mit Eselsohren. Provenienz: ehemaliger Schüler der HFG Ulm. € 2.500 - 2.800


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

482

482      VERNER PANTON

484      GEORGE NELSON

Drei 'Panton chairs', 1962/67 H. 81,5 x 48 x 56 cm. Fehlbaum, Weil am Rhein. Polyurethan-Hartschaum (Baydur), orangefarben lackiert. Bez.: Herstelleretikett HERMAN MILLER COLLECTION. Verner Panton, S. 245. € 1.500 - 1.800

Stuhl 'DAF, 1964 H. 79,5 x 73 x 57,5 cm. Vitra, Weil am Rhein. Weiße, fiberglasverstärkte Polyesterschalen, blauer Textilbezug, Stahlrohr verchromt, Gummipuffer. Bez.: Herstelleretikett Herman Miller Collection. Vgl. George Nelson, S. 249. € 800 - 900

483      VERNER PANTON

483

Stuhl 'Panton Chair', 1962/67 H. 82 x 49 x 59 cm. Vitra, Weil am Rhein. Polyurethan-Hartschaum (Baydur), rot lackiert. Verner Panton, S. 245. € 300 - 500

484


quittenbaum.com

485      DEUTSCHLAND (zugeschrieben) Dreidimensionales Wandobjekt, um 1965 40 x 41 cm. Gesägtes Holz, weiß und schwarz gefasst. Messing­ rahmung. € 800 - 1.200

486      DEUTSCHLAND (zugeschrieben) Drei Wandappliquen, um 1965 H. 24,5 x 12,5 x 15,5 cm. Verkupfertes Metallblech. € 400 - 600

485

486

487      MARTIN VISSER (zugeschrieben) Bank, um 1965 H. 32 x 180 x 51,5 cm. 't Spektrum, Bergeyk (zugeschrieben). Holzlattenkonstruktion, wengeholz, Spanholz, weiß laminiert. € 1.000 - 1.500

487


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

488      VERNER PANTON Stuhl 'S-chair', 1965 H. 80,5 x 43,5 x 47 cm. A. Sommer, Plüderhausen für Thonet, Frankenberg. Buchenschichtholz. Verner Panton, S. 249. € 2.500 - 3.500

488

489      MICHEL MANGEMATIN Sofatisch, um 1965/70 H. 35 x 160 x 80 cm. Bronzeguß matt, teilweise poliert, farbloses Glas. € 5.000 - 7.000

489


quittenbaum.com

490

490      HARRY BERTOIA Vier Barhocker '428', um 1962 H. 108,5 x 53,5 x 49 cm. Knoll International, New York. Stahlrohr, Stahldraht, verchromt, graue Sitzkissen. Bez.: Knoll. Rouland, Knoll Furniture 1938-1960, S. 62. € 900 - 1.200

491 492

491      GEORGE NELSON; ROBERT PROPST 'Zeichenstuhl' ('Propst perch'), 1964 H. 100 cm, Dm. 75 cm. Vitra AG, Weil am Rhein. Stahlrohr, Stahlblech, verchromt, Aluminium, poliert, dunkelbraunes Leder. Bez.: Herstelleraufkleber. Vgl. Classic herman miller, S. 146; herman miller office, S. 68; George Nelson, S. 254. € 400 - 500

492      HANS J. WEGNER Schaukelstuhl 'GE-673 - Key Hole', 1967 H. 101,5 x 76 x 94 cm. Getama, Gedsted. Eichenholz, dunkelbraunes Leder. Dieser Schaukelstuhl Wegners basiert auf einer Knock-Down Konstruktion und lässt sich leicht zusammenbauen und zerlegen; typisch hierbei das wegnersche Gestaltungselement des 'Schlüssellochs' an den Vorderbeinen, mit dem sich die Gesamtkonstruktion nach Zusammenbau verriegeln lässt. Wegner Just one good chair, S. 112. € 900 - 1.200


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

493

493      CHARLES EAMES Liege 'Chaise', 1968 H. 71,5 x 44 x 196 cm. Vitra, Weil am Rhein. Aluminium, schwarz lackiert, schwarzes und rotes Leder. Eames Design, S. 339. € 1.800 - 2.200

494      KHO LIANG LE 'Zweiersofa '680/2', 1968 H. 70 x 122 x 85 cm. Artifort, Maastricht. Bandstahl, weiß lackiert, grauer Textilbezug. Stoelen, S. 122; Vgl. Kho Liang le, S. 70. € 800 - 1.000

494

495      ROSS FRANKLIN LITTELL Zwei Sessel 'PLR 1', 1968 H. 74 x 55 x 70 cm. ICF Cadsana, Mailand. Bandstahl verchromt, braunes Ledergeflecht. Repertorio 1950-1980, S. 268. € 3.000 - 4.000

495


quittenbaum.com

496      HENRIK THOR-LARSEN Sessel 'Ovalia', 1968 H. 135 x 82 x 72 cm. Italien, 1970/80er Jahre (zugeschrieben). Fiberglasverstärktes Polyester, weiß, Aluminiumguß, weiß lackiert, blauer Textilbezug. Spätere in Italien hergestellte Ausführung. Vgl. Svenska Stolar, S. 211. € 1.300 - 1.800

496

497      PETER GHYCZY Zwei Sitzobjekte 'Senftenberger Ei - Ei des Kolombus' und ein Tisch, 1968 H. 42-100 x 75 x 85 cm; Beistelltisch: H. 38,5 x 70,5 x 70,5 cm. Chemiekombinat Schwarzheide. Weiß lackiertes, glasfaserverstärktes Polyester, blauer Textilbezug, farbloses Glas. Vom Schenken und Sammeln, S. 213; 1000 chairs, S. 426. € 800 - 900

497


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

498      EERO AARNIO Sessel 'Pastilli', 1967 H. 53 cm, Dm. 90 cm. Asko Oy, Helsinki. Polyester, glasfaserverstärkt, rot lackiert. Plastics+Design, S. 98; Domus, Bd. VI, S. 478. € 400 - 500

498

499      EERO AARNIO Sessel 'Pastilli', 1967 H. 53 cm, Dm. 90 cm. Asko Oy, Helsinki. Polyester, glasfaserverstärkt, weiß lackiert. Plastics+Design, S. 98; Domus, Bd. VI, S. 478. € 400 - 600

500      EERO AARNIO

499

Zwei Armlehnsessel 'Cognac', 1967 H. 68 x 65,5 x 68 cm. Asko Oy, Helsinki. Fiberglasverstärkter Kunststoff, weiß lackiert, türkiser Textilbezug. Bez.: ASKO FINNTERNATIONAL DESIGN EERO AARNIO. Neu gepolstert, mit Stoff von Pierre Frey bezogen. Eero Aarnio, S.66. € 3.000 - 4.000

500


quittenbaum.com

501      GÜNTER BELTZIG Stuhl 'Floris', 1967 H. 106,5 x 36 x 58,5 cm. Galerie Wolfgang F. Maurer, München 1990. Orangerotes, fiberglasverstärktes Polyester. Bez.: 15/100 Günter Beltzig (schwarzer Filzstift). Mit dem Floris-Stuhl wanderte Günter Beltzig auf einem schmalen Grat zwischen Gebrauchsgegenstand und Skulptur. Der Stuhl erinnert sowohl an eine menschliche Figur als auch an einen Blütenstempel obwohl er gleichzeitig ergonomisches Sitzen möglich macht. Die Nummer 15 aus der limitierten Auflage von 100 Stück. Experiment 70, S. 102; 1000 Chairs, Köln 1997, S. 435; Meubles et décors des années 60, S. 178. € 5.000 - 6.000


D esign | 22. Juni 2016 1960 – 1969

502      ANDRÉ CAZENAVE Zwei Bodenleuchten 'Fels-Dorra', 1969 H. 13-22,5 cm. Atelier A, Paris. Fiberglasverstärktes Polyester und Marmorstaub. Bez.: originales Herstelleretikett mit Designersignatur A. Cazenave, ATELIER A, MADE IN FRANCE. € 500 - 600

502

503      VERNER PANTON

503

Vier Wandelemente für die Visiona II, 1969/70 H. 13,5-26 x 60 x 60 cm. Horlacher, Schweiz (zugeschrieben). Kunststoff (Cellidor), rot und grün. Kleinserie im Rahmen der Visiona II, 1970. Verner Panton, S. 305f. € 2.000 - 2.500


quittenbaum.com

505      CHARLES EAMES Armlehnsessel 'Soft pad', 1969 H. 91 x 59 x 60 cm. ICF Cadsana, Mailand (zugeschrieben). Aluminiumguß, schwarzes Leder. € 500 - 700

504

504      CHARLES EAMES Armlehnsessel 'Soft Pad', 1969 H. 102 x 60,5 x 62 cm. ICF Cadsana, Mailand. Aluminiumguß, schwarzes Leder. Eames Design, S. 343. € 700 - 900

505

506      CHARLES EAMES Zwei Beistellstühle 'Soft Pad' 1969 H. 79,5 x 51 x 60 cm. ICF Cadsana, Mailand. Aluminiumguß, schwarzes Leder. Eames Design, S. 343. € 700 - 900

506


D esign | 22. Juni 2016 Aldo van den Nieuwelaar

507      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Stehleuchte 'TC 4', 1969 H. 186 x 15 x 67 cm. Domani designs, Amsterdam (zugeschrieben). Metallrohr, Metallblech, verchromt, Neonröhre. Die Bezeichnung 'TC' steht für tubecollection; diese Exemplar kam ursprünglich aus dem Haushalt des Entwerfers; es wurden nur sehr wenige Exemplare seiner tubecollection hergestellt. € 4.000 - 5.000


quittenbaum.com

508      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR

509      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR

Tischleuchte 'Globe', 1967 H. 58 cm, Dm. 33 cm. Domani designs, Amsterdam (zugeschrieben). Metallrohr, weiß lackiert, weißes Glas. € 350 - 400

Stehleuchte 'Globe', 1967 H. 132 cm, Dm. 32 cm. Domani designs, Amsterdam (zugeschrieben). Metallrohr, dunkelbraun lackiert, weißes Glas. € 500 - 600

508

510      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR (zugeschrieben) Wandleuchte, um 1969 Dm. 36 cm. Artimeta, Heerlen (zugeschrieben). Metallblech, schwarz lackiert, weißes Plexiglas. € 300 - 400

510

511      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Tischleuchte 'ABN AMRO', um 1970 H. 37 cm, Dm. 40 cm. Niederlande. Farbloses und weißes Plexiglas. Auftragsarbeit für das Hauptquartier der ABN/ AMRO Bank; dort wurde die Leuchte in den 1970er Jahren eingesetzt. € 300 - 500

511 509


D esign | 22. Juni 2016 Aldo van den Nieuwelaar

512      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Tischleuchte 'A252', 1972 H. 31 cm, Dm. 29,5 cm. Artimeta, Heerlen. Metallblech, weiß lackiert, weißes Glas. € 350 - 400 513      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Bodenleuchte 'A250', 1972 H. 128 cm, Dm. 29,5 cm. Artimeta, Heerlen. Metallrohr, verchromt, Metallblech, weiß lackiert, weißes Glas. € 500 - 600 514      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Teppich 'Diced Ocean', 1986 245 x 248 cm. Teunen & Teunen, Deutschland. Wolle, silbergrau und schwarz, getuft. Holland in Vorm, S. 231. € 2.000 - 3.000

513

514

512


quittenbaum.com

515      ALDO VAN DEN NIEUWELAAR Wandleuchte 'Cross', 1976 101 x 101 cm. Nila Lights, Tilburg. PVC, Metallblech, weiß lackiert, Neonleuchtmittel. € 4.000 - 5.000


D esign | 22. Juni 2016 'Life is a Zoo'

516

516      DERU, Deutschland Zehn Spielzeugtiere, um 1960 Giraffe: H. 35,5 m; Elefant: H. 15,5 cm; Rind: H. 13 cm; 2 Boxer: H. 10,5-11,5 cm; Ente: H. 11 cm; Dackel: H. 5,5 cm; Eisbär: H. 5,5 cm; 2 Frösche: H. 4,5 cm. Leder, genäht und genietet. Bez.: DERU GERMANY. € 1.500 - 1.800 517      DIMITRI OMERSA Zeitungshalter 'Känguruh', 1960/70er Jahre H. 88 x 50 x 70 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, mittelbraun. Liberty & Co., London, hatte schon 1927 einen Fußschemel in Form eines Schweins präsentiert. Dimitri Omersa kannte das Modell und nahm es, mit eigenen Entwürfen, 1960 wieder in Produktion. Sein erster eigener Entwurf war ein Elefant. Abercrombie & Fitch übernahm die 'tierischen' Möbel in ihr Programm und bot sie seit den 1960er Jahren bis in die 1980er Jahre in den USA an. Für den skandinavischen Markt übernahm Svenskt Tenn den Vertrieb. € 1.200 - 1.800 517


quittenbaum.com

518      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Elefant', 1960/70er Jahre H. 45 x 62 x 23 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, dunkelbraun. € 1.200 - 1.500

518

519

520      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Löwe', 1974-84 H. 40 x 58 x 21 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, senffarben. € 1.500 - 1.800

520

521      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Seehund', 1960/70er Jahre H. 27 x 90 x 65 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, dunkelbraun. € 1.500 - 1.800

521

519      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Esel', 1960/70er Jahre H. 45 x 69 x 20 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, dunkelbraun. € 1.200 - 1.500


D esign | 22. Juni 2016 'Life is a Zoo'

522      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Nashorn', 1960/70er Jahre H. 41,5 x 82 x 26 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, dunkelbraun. € 800 - 900

522

523      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Schwein', 1960/70er Jahre H. 33,5 x 80 x 22 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, braun. € 1.200 - 1.500

524      DIMITRI OMERSA Fußhocker 'Nilpferd', 1960/70er Jahre H. 43 x 82 x 31 cm. Omersa & Co., Lincolnshire. Leder, dunkelbraun. Ein Bein gelockert. € 1.200 - 1.500

524

523


quittenbaum.com

525      ARNE JACOBSEN Zwei Stühle 'Ameise - 3100', 1952 H. 79 x 40 x 49 cm. Fritz Hansen, Allerød. Stahlrohr, verchromt, Schichtholz mit Teakholzfurnier. Bez.: Ein Stuhl mit Fritz Hansen-Etikett und Nr. 0265. Thau/Vindum, Jacobsen, S. 168. € 500 - 600

525

526      ARNE JACOBSEN Sessel 'Swan', 1957/58 H. 77 x 76 x 68 cm. Fritz Hansen, Allerød. Aluminiumguß, dunkelblaues Leder. Bez.: Herstelleretikett. Leder erneuert. Arne Jacobsen, S. 469. € 1.600 - 1.800

527      ENTFÄLLT

526


D esign | 22. Juni 2016 'Life is a Zoo'

528      PREBEN FABRICIUS; JÖRGEN KASTHOLM 'Grasshopper'-Liegesessel, 1968 H. 81,5 x 72 x 140 cm. Alfred Kill GmbH, Fellbach. Bandstahl, mattverchromt, Segeltuch, weißes Leder, Lederriemen. Sourcebook of Modern Furniture, S. 82. € 4.000 - 5.000


quittenbaum.com

529      RENATE MÜLLER Nashorn, 1968 H. 24,5 x 48 x 18 cm. H. Josef Leven KG, Sonneberg. Rupfen, rotes Leder, schwarze Kunststoffaugen. Renate Müller Toys + Design, S. 38. € 400 - 500

530

530      RENATE MÜLLER Nashorn, um 1968 H. 50 x 84 x 33 cm. Therapeutisches Spielzeug, Renate Müller, Sonneberg, um 1993. Rupfen, blaues und rotes Leder. Bez.: Hängeetikett. Renate Müller Spielzeug + Design, S. 68. € 900 - 1.200

531      RENATE MÜLLER Sitzrolle, 1968 H. 32 cm, Dm. 35 cm. Therapeutisches Spielzeug, Renate Müller, Sonneberg, um 1993. Rupfen, blaues und rotes Leder. Bez.: Hängeetikett. Renate Müller Spielzeug + Design, S.13. € 400 - 500

529

532      RENATE MÜLLER 'Kegel', 1968 H. 54,5 cm. Therapeutisches Spielzeug, Renate Müller, Sonneberg, um 1993. Brauner Rupfen, blaues und rotes Leder. Bez.: Hängeetikett. Renate Müller, Toys + Design, S. 14. € 200 - 300

531 532


D esign | 22. Juni 2016 'Life is a Zoo'

533      RENATE MÜLLER

534      RENATE MÜLLER

Kleiner Elefant, 1969 H. 21 x 22 x 9,5 cm. H. Josef Leven KG, Sonneberg. Rupfen, rotes Leder, blauer Stoff, schwarze Knopfaugen. Renate Müller Toys + Design, S. 40f. € 300 - 400

Seehund, 1971 H. 39 x 49 x 43 cm. H. Josef Leven KG, Sonneberg. Rupfen, blaues und rotes Leder, schwarze Kunststoffaugen und Nase. Renate Müller Toys + Design, S. 35. € 900 - 1.200

535      RENATE MÜLLER Seehund, 1971 H. 27 x 38 x 26,5 cm. H. Josef Leven KG, Sonneberg. Rupfen, blauer Stoff, schwarzweiße Kunststoff­ augen und schwarze Nase. Renate Müller Spielzeug + Design, S. 22. € 400 - 600

533

535 534

536

536      RENATE MÜLLER Schildkröte, 1971 H. 20 x 75 x 54 cm. Therapeutisches Spielzeug, Renate Müller, Sonneberg, um 1993. Rupfen, blaues, rotes und weißes Leder. Bez.: Hängeetikett. Renate Müller Spielzeug + Design, S. 24. € 900 - 1.200

537      RENATE MÜLLER

537

Wal, 1972 H. 49 x 59 x 54 cm. Therapeutisches Spielzeug, Renate Müller, Sonneberg, um 1993. Rupfen, blaues und rotes Leder. Bez.: Hängeetikett. Renate Müller Spielzeug + Design, S. 28f. € 900 - 1.200


quittenbaum.com

538      LIBUSE NIKLOVÀ Zwei Spielzeug-Katzen, 1963 H. 18,2 x 19-21 x 6 cm. Fatra Napajedla, Tschechische Republik. Kunststoff, schwarz, weiß, orange und grün. Bez.: Herstellermarke, CS PATENT C 115236. Czech 100 Design Icons, S. 46. € 400 - 600 538

539      DANIEL MERMET Fünf bewegliche Figuren, um 1970 'Schwarzer Vogel': 52 x 58 cm; 'Rotes Pferd': 33 x 32 cm; 'Muskelmann': 50 x 41,5 cm; 'Löwe': 37 x 67 cm; 'Eule': 40 x 24,5 cm. Atelelier Daniel Mermet, Saint-Lucien, Eure-et-Loire. Holz, farbig gefasst. Bez.: Atelierstempel. € 750 - 900

24


D esign | 22. Juni 2016 'Life is a Zoo'

540      STEINER SCHULE (zugeschrieben) Nashorn, um 1970 H. 48,5 x 99 x 33 cm. Nadelholz, verleimt, geschnitzt. € 800 - 900

541      HORST MEIER Spielzeugente 'Kraftmeier', 1970er Jahre H. 58 x 58 x 21 cm. Kraftmeier, Zaberfeld. Kiefernholz, Rupfen, Kunststoffaugen. € 350 - 400 540

542      DEUTSCHLAND Känguruh mit Kleinem, 1980er Jahre H. 67 x 64,5 x 72 cm. Leinen, hellbraunes Wildleder, Kunststoffaugen. € 400 - 500

541

542

543      SCHERF Märchenpony, 1957 H. 15,5 cm. Königl. Porzellan-Manufaktur Nymphenburg. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasurbemalung. Bez.: Rautenmarke (Blindstempel); Manufakturmarke (grüner Glasurstempel), Rautenmarke, Modellnr. 989, 8 (Blindstempel). € 180 - 200

543


quittenbaum.com

545      MERET OPPENHEIM Beistelltisch 'Traccia', 1971 H. 64 x 67,5 x 52,5 cm. Simon Gavina Ultramobile, Mailand. Bronze und Holz, vergoldet. Der Entwurf von 1936 wurde anfang der 1970er Jahre für die 'Ultramobile'-Kollektion von Gavina aufgelegt. Das Abenteuer des Design, S. 139, 142f; Ultramobile, S. 12. € 2.200 - 2.500

544

544      ALLEN JONES Multiple 'Legs', 1970 63 x 37,5 cm. Xartcollection, Zürich. Acryl, weiß und schwarz lackiert. Bez.: xartcollection Allen Jones, Legs 1970, Made in Germany, Edition strictly limited to 2000. Nr. (...) Signatur Allen Jones (undeutlich). Deltaartige Bestoßung oben, leichte Farbverluste im unteren Bereich, linke untere Ecke restauriert. Vermutlich ist eine Auflage von 2000 Exemplaren nie erreicht worden. Eine tatsächliche Auflage von 200 Exemplaren erscheint wahrscheinlicher. € 2.000 - 3.000 *

546

545


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

548      TEMDE LAMPEN, Detmold 'Kletterlampe' Nr. 750, um 1970 H. 200 x 99 x 4 cm. Holzsprossen, Seil, Glühbirnen. Bez.: Herstelleretikett, Garantie-Hängeetikett. € 1.500 - 2.000

547

546      MICHEL DUMAS, RENA DUMAS Schreibtisch, um 1971 H. 75,5 x 138-156 x 60 cm. Frankreich. Plexiglas grau-violett, getönt, Stahlrohr und Bandstahl verchromt, weißer Kunststoff. Provenienz: Nachlaß Dieter Wilbrand, bekannter Kölner Galerist, der 2014 verstarb. € 1.800 - 2.200

547      DEUTSCHLAND Stehleuchte, 1970/80er Jahre H. 102 cm, L. 34 cm. Stahlrohr, Stahlblech, vernickelt. Sehr gute, wohl handwerklich angefertigte Qualität. € 600 - 800

548


quittenbaum.com

551      FABER CASTELL, Stein Garderobe 'Buntstift', 1970er Jahre H. 181 cm. Holz, orangerot lackiert, weißer Kunststoff. € 500 - 700 552      STEFAN WEWERKA Tagesdecke, 1970er Jahre 254,5 x 116,5 cm. Rohseide, polychrom. € 400 - 600

553      LUIGI COLANI 549

549      PALWA-BELEUCHTUNGS-GMBH, Groß-Zimmern Deckenleuchter, um 1970 H. 40 cm, Dm. 44,5 cm. Messing, Messingblech, teilweise vergoldet, geschliffenes, farbloses Glas. € 900 - 1.200

550      ANGEL PAZMINO Zwei Armlehnsessel, um 1970 H. 80,5 x 56 x 67 cm. Meubles de Estilo, Ecuador. Palisander, braunes Leder. € 900 - 1.500

550

Sitzgerät 'Der Colani', 1971/72 H. 65 x 53,5 x 61 cm. Top System, Burkhard Lübke, Bielefeld. Polyethylen, orangerot. Bez.: Design Luigi Colani top sy, ges. gesch. Made in W.-Germany, Topsystem Burkhard Lübke Experiment 70, S. 129. € 400 - 600


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

551

552

554      WELTRON, Japan Radio-8-Track-Recorder '2001' mit zwei Lautsprechern '2003', 1970 H. 31 cm, Dm. 27 cm; H. 25 cm, Dm. 24 cm. Weißer und schwarzer Kunststoff, Metall, schwarzer Gummi. Bez.: WELTRON. L'Utopie du tout plastique, S. 123. € 300 - 400

554 553


quittenbaum.com

555

555      PIERRE CARDIN Eßtisch mit sechs Stühlen 'Safari', um 1978 Tisch: H. 73 x 140 x 140 cm; Stühle: H. 88 x 57 x 59,5 cm. England. Stahlrohr- / Holzkonstruktion, schwarzes Leder, farbloses Glas, Textilstoff 'Safari'. Bez.: Herstellerplakette. € 2.000 - 3.000


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

556

556      DE SEDE DESIGN TEAM

557      WOLFGANG LAUBERSHEIMER

Zweiersofa 'DS-47/2', 1976 H. 70 x 136 x 90 cm. De Sede, Klignau. Dickes Rinderbullenleder ('Neckleder'), dunkelbraun. Schweizer Möbellexikon, S. 97. € 2.000 - 2.500

'Verspanntes Regal', 1982 H. 230 x 32 x 31 cm. Nils Holger Moormann, Aschau. Stahlblech, Stahlseile. Pentagon Informal Design, S. 85; 100 Masterpieces, S. 230f. € 800 - 1.000

558      SCHWEIZ

557

558

Konsoltisch, 1980er Jahre H. 80,5 x 141 x 36 cm. Edelstahl, Schiefer, mit Perlmutt und anderen Materialien intarsierte Polospieler. Äußerst aufwendig, handwerklich qualitätvoll gearbeitetes Möbel. € 1.800 - 2.000


quittenbaum.com

559      DEUTSCHLAND Armlehnsessel mit Schubfach, 1980er Jahre H. 89 x 53 x 54 cm. Schichtholz. Bez.: Stempel: Schreiner-Innung Memmingen - Mindelheim. Der Stuhl stammt aus der Handwerkskammer Memmingen; es handelt sich hierbei vermutlich um eine Abschlußarbeit. € 400 - 500

560      JAPAN (zugeschrieben) 'Manga Fräulein', 1980er Jahre H. 130 x 90 x 60 cm. Metallstäbe, Kunststoff, fiberglasverstärkt, polychrom bemalt. Mehrere Anbrüche und Ausbrüche. € 900 - 1.200

559

560

561      FERDINAND ALEXANDER PORSCHE Sessel 'P84S', 1984 H. 100 x 73 x 135 cm. Interprofil, Fernwald. Dunkelbraunes Leder, Aluminiumguß. Bez.: Herstellerprägung P845 Design by F.A. Porsche. € 900 - 1.200 561


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

562      ELISABETH GAROUSTE; MATTIA BONETTI Tischlampe 'Masque', 1984 H. 45 cm. Edition En Attendant les Barbares, Paris. Bronzeguß, grün patiniert. Bez.: Signet GB Kopf und Fuß jeweils gemarkt 134/150. Garouste & Bonetti, S. 92. € 5.000 - 7.000


quittenbaum.com

563      DIETER RAMS; PETER HARTWEIN Stereoanlage 'Atelier', 1984-89 Sechs Teile. Plattenspieler 'P4', Verstärker 'A2', Tuner 'T2', Kassettenrekorder 'C3', CD-player 'CD3'. H. 7-11,5 x 44,5 x 36 cm; H. 41,2 x 25 x 28,5 cm. Braun AG, Frankfurt am Main. Metallblech, kristallgrau. Bez.: BRAUN, atelier, Modellbez. Braun + Design, S. 61, 81, 88, 91. € 700 - 800

563 565

564      SHIRO KURAMATA Armlehnstuhl 'SingSing', 1985 H. 89,5 x 52,5 x 66 cm. XO, Paris. Streckmetall, Stahlrohr, silber-grau lackiert. 1000 Chairs, S. 574. € 2.000 - 2.200

565      SHIRO KURAMATA

564

Armlehnstuhl, 1986 H. 85,5 x 53 x 58 cm. UMS Pastoe, Utrecht. Stahlblech, Stahlrohr, schwarz lackiert. Pastoe, S. 22. € 1.500 - 1.800


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

566      FRANZ ROMERO Armlehnsessel 'DS-57', 1986 H. 67 x 90 x 100 cm. DeSede, Klignau. Schwarzes Leder. Bez.: Herstellermarke. € 1.800 - 2.200

567      ANDRÉ DUBREUIL Zwei Wandappliquen, 1987 H. 68,5 cm, Dm. 40 cm. A. D. Decorative Arts, London. Stahl, dunkel patiniert, optisches Glas, Kupferblech. € 2.200 - 2.500 566

568      PHILIPPE STARCK Sechs Stühle 'J. (Serie Lang)', 1987 H. 83 x 60 x 70 cm. Aleph, Mailand. Aluminiumguß, schwarzes Leder. Bez.: ALEPH by Starck. Meubles et décors des années 80, S. 55. € 2.000 - 3.000 567

568


quittenbaum.com

569      MARC NEWSON Sessel 'Embryo', 1988 H. 79,5 x 82 x 86 cm. Idee, Tokio, 1992. Stahlrohr mattverchromt, Polyurethanschaum, grünes Neopren. Provenienz: Boutique 'Hysterie', Frankfurt am Main, 1992. Rawthorn, Marc Newson, London 1999, S. 26/ 27. € 3.000 - 4.000

569

570

570      MARC NEWSON Sessel 'Embryo', 1988 H. 79,5 x 82 x 86 cm. Idee, Tokio, 1992. Stahlrohr mattverchromt, Polyurethanschaum, orange­ rotes Neopren. Provenienz: Boutique 'Hysterie', Frankfurt am Main, 1992. Rawthorn, Marc Newson, London 1999, S. 26/ 27. € 3.000 - 5.000


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

571      MASAYUKI KUROSAWA Tischleuchte 'Lavinia', 1988 H. 43 x 51 x 60 cm. Artemide, Mailand. Metallblech mit weißem Schrumpflack. Bez.: Herstellerstempel. 1000 Lights, Vol. 2, S. 373. € 1.500 - 1.800

571

572      TOSHIYUKI KITA Stuhl 'Kit', um 1988 H. 75,5 x 43,5 x 47 cm. Tecnolumen, Bremen. Aluminium, schwarzes Kunstleder. € 250 - 300

573      RALF KEPNIK; ANTONIO LA CIRIGNOLA Schachspiel, 1989 42 x 44,5 cm. MDF-Platten und Messing. Sign. u. dat. Ralf Kepnik 89, L.A. 13 Stück, W. A. La Cirignola (weißer Stift), 9 (eingestanzt). Quadratisches Spielbrett mit ausschwenkbaren Spielsteinhaltern. Wenige Figuren mit Bestoßungen. Form - Zeitschrift für Gestaltung, Heft 126 II 1989, S. 19. € 500 - 600

572

573


quittenbaum.com

574

574      INGO MAURER Leuchtsystem 'Tijuca', 1989 Diverse Maße. Design M, Ingo Maurer, München. ABS-Kunststoff, Metall, weiß lackiert. Bez.: Ingo Maurer Made in Germany. Making light, S. 253; Ingo Maurer, S. 40f. € 700 - 800

575

575      ALESSANDRO MENDINI Zwei Siebdrucke 'Ohne Titel', 1989 53,5 x 44,7 cm (Darstellung). In Passepartout, verglast gerahmt. Unter der Darstellung bez., dat. u. sign.: 89, A. Mendini, 6-25. € 800 - 900 *

576      TOM DIXON 'Pylon chair', 1991 H. 127,5 x 71,5 x 59 cm. Cappellini, Mailand. Metallstäbe, orangefarben lackiert. 1000 Chairs, S. 650; das designbuch, S. 98; The century of Modern Design, S. 393. € 3.000 - 3.500

576


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

578

577

577      HEINER BLUM Spiegelobjekt 'Komposition in Silber und Schwarz Nr. 6', 1990 Dm. 71,5 cm. Edition Artelier, Graz. Siebdruck auf verspiegeltem Konvexglas € 800 - 1.200 *

579

578      OLIVIER GAGNÈRE

579      MASANORI UMEDA

Zwei Deckenleuchten, um 1990 H. 43 cm, Dm. 35 cm. Frankreich. Steingut, weiß glasiert, Metall, weiß lackiert. € 1.800 - 2.500

Sessel 'Getsuen', 1990 H. 91 x 106 x 95 cm. Edra, Perignano. Metallrohr, Metallguß, teilweise verchromt, blauer Textilbezug. 1000 Chairs, S. 634; Repertorio 1950-2000, Bd. 2, S. 434. € 1.000 - 1.300


quittenbaum.com

580      PIET HEIN EEK Tisch, Hocker, Regal 'Aluminium Series', um 1995 Hocker: H. 49 x 41 x 41 cm; Tisch: H. 76,5 x 76 x 76 cm; Regal: H. 110 x 132 x 30 cm. Piet Hein Eek, Eindhoven. Aluminiumblech, Schichtholz. Aus dem van Doesburg Haus, Meudon, Frankreich. Das van Doesburg Haus beherbergt die van Doesburg Stiftung die Stipendien für 'artists in residence' vergibt. Vgl. Boek Piet Hein Eek, S. 25, S. 51f, S. 111, S. 242ff. € 2.400 - 2.800

580

582      RON ARAD Stuhl 'Empty Chair', 1993 H. 92,5 x 50,5 x 57 cm. Aleni Aleph, Mailand. Schichtholz mit Birkenholzfurnier, Aluminiumguß. Bez.: Brandstempel Chair. Sudjic, Ron Arad, S. 88, S. 110. € 600 - 900

581

581      MARC NEWSON Sessel 'Felt chair', 1993 H. 83 x 65 x 103 cm. Cappellini, Como. Fiberglasverstärkter Kunststoff, gelb lackiert, Aluminiumguß. 1000 Chairs, S. 604; Cappellini Firmenbroschüre; Sourcebook of modern furniture, S. 349. € 1.500 - 2.000 582


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

583      RON ARAD Sessel 'No Spring Chicken', 1990 H. 80,5 x 50,8 x 59 cm. Moroso, Mailand, um 1994. Stahlblech, Aluminiumguß, grüner Textilbezug. € 12.000 - 20.000


quittenbaum.com


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

584      MARC NEWSON Zwei Umkleiden, 1992 H. 202 cm, Dm. 110 cm. POD, Paris (zugeschrieben). Aluminiumprofile, Aluminiumblech, vernietet, auf Rollen. Bez.: sign. u. dat. Marc Newson 1992. Entwurf und Sonderanfertigung für die Boutique 'Hysterie', Frankfurt am Main, 1992. Es gibt insgesamt nur drei dieser Umkleidekabinen. Rawthorn, Marc Newson, London 1999, S. 70/71. € 50.000 - 60.000


quittenbaum.com

585      GEORGE NELSON; PAUL FRANK Sofa 'Marshmallow' mit 'Julius der Affe'-Dekor, 1956 / 1995 H. 78 x 131 x 83 cm. Herman Miller, Zeeland, um 1995. Vierkantstahlrohr, schwarz lackiert, Polster mit Paul Franks Vinylbezug 'Julius der Affe'; ein Polster mit Faksimile-Signatur Paul Frank. Der Entwurf des Sofas entstand bereits 1956. Die hier angebotene Ausführung erfolgte wohl im Jahr 1995. Von dieser Ausführung mit dem für Paul Frank typischen 'Julius' Affengesicht wurden weltweit nur in etwa 20 Stück hergestellt. Vgl. George Nelson, S. 267. € 5.000 - 6.000

585

586      MARC NEWSON

586

Eßtisch 'IO', 1998 H. 72,5 cm, Dm. 130 cm. B&B Italia, Novedrate, Como. MDF, weiß lackiert, Kunststoff weiß, Stahlseil. Bez.: Herstelleraufkleber. Mark Newson, S.194f, S. 218. € 1.000 - 1.500

587      VERNER PANTON Sitzobjekt 'Phantom', 1998 H. 80,5 x 34 x 110,5 cm. Densa, Basel für Innovation Randers, Dänemark. Polypropylen, rot. Bez.: Densa Basel (geprägt). Verner Panton, S. 280. € 400 - 600

587


D esign | 22. Juni 2016 1970 – 2015

588      ANTONIO CITTERIO Tagesbett 'Area', 1980er Jahre H. 42,5 x 73 x 223 cm. Vitra, Weil am Rhein. Metallrohr, verchromt, schwarzes Leder. € 1.500 - 1.800

589      BENJAMIN THUT 'Scherentisch', 2001 H. 75 x 160,5 x 80 cm (offen); H. 136 x 80 x 24 cm (geschlossen). Thut Möbel, Möriken. Verchromtes Stahl, Aluminium lichtgrau eloxiert. Schweizer Möbellexikon, S. 174. € 400 - 500

590      HENK STALLINGA Deckenleuchte 'Lumalasch', um 2001 H. 133 cm, Dm. 30 cm. Studio Stallinga, Amsterdam. Metallblech, schwarz lackiert, Leuchtstoffröhren. Bez.: Herstelleraufkleber. Henk Stallinga und sein Studio arbeiten für internationale Auftraggeber. Viele seiner Entwürfe changieren zwischen Design und Kunst und sind in zahlreichen musealen Sammlungen vertreten. Mit den Lampen 'Lumalasch', die leuchten, wenn man an einem der Ringe zieht, stattete der niederländische Designer das Gartencafé und Restaurant des Hara Museum in Tokio aus. € 1.500 - 1.800

588

589

590


quittenbaum.com

591      ROBERT INDIANA Teppich 'German Love', 2005 62 x 61,5 cm. galerie-f, Kranenburg, 2005. Handgetuftete und gefärbte Wolle auf Baumwolle. Bez.: Textiletikett mit allen Angaben. Nummer 467 von einer limitierten Auflage von 999. € 900 - 1.000 592      MARCELI Unikat Tischleuchte 'Track', 2015 H. 66 cm (max.). Steampunklamp, Polen. Metall, kupferfarben und schwarz lackiert. Bez.: Hersteller-Metallplakette. € 500 - 700

591

592

593      ROSEMARIE TROCKEL Poster 'Harry Bertoia', 2015 80 x 60 cm. FineArt Print auf PhotoRag Hahnenmühle. Im Stein bez.: HARRY BERTOIA 1915 - 2015. Sign. u. bez.: 6/25, Rose Trockel (Bleistift). Der Erlös dieses Plakates geht zu 100% an die Flüchtlingshilfe in Köln. € 1.500 - 1.800 *

593


D esign R egister

Kat.-Nrn.

A A. D. Decorative Arts, London 567 Aarnio, Eero 498-500 Abercrombie & Fitch, USA 517-524 Adnet, Jacques, Paris 311,351 ADO, Berg en Bosch, Apeldoorn, 329,336,357 Airborne, Montreuil-sous-Bois 410 Alberts, Tibro 412 Alenius Björk, Ivar 446 Aleph, Mailand 568,582 Andersen, David, Oslo 45 Andersson, Karl & Söner, Huskvarna 391 Arad, Ron 582,583 Arlus, Paris 305,462 Artelier Graz 577 Artemide, Mailand 571 Artifort, Maastricht 460,466,494 Artimeta, Heerlen 355,377,386,507,510,512,513 Asko Oy, Helsinki 498-500 Atelier A., Paris 502 Atelier Daniel Mermet, Saint-Lucien Eure-et-Loire 539 Ateliers Prouvé, Nancy 413 Audoux, Adrien 373 B B&B Italia, Mailand 586 Bachem, Bele 402,468 BAG Turgi, Turgi  312 Bang, Grethe 411 Behr, Wendlingen  463 Belgien285 Beltzig, Günter 501 Bendixen, Klaus  433,434 Berliner Metallgewerbe 302 Bertoia, Harry 381,382,385,395,490 Blum, Heiner 577 Boesen, Viggo 376 Bojesen, Kay, Kopenhagen 450 Bonet, Antonio 335 Bonetti, Mattia 562 Borsi, Manfredo 438

Brande Møbelindustri, Dänemark 472 Brandt, Marianne 296 Braun AG, Frankfurt am Main563 Breuer, Marcel 289,290,299,313,320 Busquet, H. Th. J. A.  397 C Cappellini, Mailand 576,581 Cardin, Pierre 555 Cassina, Mailand 283,293,294 Cazenave, André 502 Cebaso, Ohrdruf 323,324 Chambost, Pol 436 Chanel, Paris 455 Chemiekombinat Schwarzheide, Senftenberg 497 Christofle, Paris 452 Citterio, Antonio 588 Classicon, München 291 Colani, Luigi 553 Cordoba Kicker, Spanien 340 Crasset, Matali 458 Crumbiegel, Dieter 435 D Dassas, Frankreich  409 Dell, Christian 321 Densa, Basel 587 Deru, Deutschland 516 DeSede, Klignau 556,566 Design M, Ingo Maurer, München 574 Desta, Berlin  299 Deutsche Guggenheim 457 Deutsche Werkstätten, DresdenHellerau282,298 Deutschland 286,295,300,301,307,314-316, 358,388,403-405,418,445,453, 485,542,547,559 Dieckmann, Erich 323,324 Directional Designs, New York 378 Dixon, Tom 576 Domani designs, Amsterdam 507-509 Driade, Mailand 568 Dubreuil, André 567

Dumas, Michel 546 Dumas, Rena 546 Dunbar Furniture, High Point, NC 394 Dyrlund A/S, Rude 471 E Eames, Charles 348,352, 384,416,477,493,504-506 Edra, Perignano 579 Eek, Piet Hein 580 Eiermann, Egon 342,343 Elton Furniture Company, USA 380 En Attendant les Barbares, Paris 562 England  332 Erhard & Söhne, Schwäbisch Gmünd 451 Eusemann, Stefan 423 F Faber Castell, Stein 551 Fabricius, Preben 528 Fatra Napajedla, Tschechische Republik 538 Fehlbaum, Weil am Rhein 352,477 Ferrari-Hardoy, Jorge 335 Fischer-Treyden, Elsa 353 Focken, Hayno 447 Fondation Le Corbusier  456 Forma SA, Sao Paulo 406 France & Son, Kopenhagen 396 Frank, Josef 284,334 Frank, Paul 585 Frankreich306,308, 331,333,349,359,360,464 Fratnova, Helena 326 Fricke & Co., Stuttgart 297 G G&T, Schweden Gagnère, Olivier Galerie Wolfgang F. Maurer, München galerie-f, Kranenburg Garouste, Elisabeth Gavina, Simon Ultramobile, Mailand

465 578 501 591 562 545


D esign R egister

Getama, Gedsted 492 Ghyczy, Peter 497 Gillon, Jean 375 Gispen, Willem Hendrik, Rotterdam317,322,399 Gray, Eileen 291,292 Grosfillex, Oyonnax, Frankreich 479 Guariche, Pierre  408,469,470 Gugelot, Hans 400 Guys, Raoul 410 H Hadid, Zaha 457 Hagoort, Niederlande  461 Hala, Zeist 397,401 Hanninen, Olavi 429 Hansen, Carl, & Son, Kopenhagen 346 Hansen, Fritz, Allerød 392,417,525,526 Hartwein, Peter 563 Haus & Garten, Wien  284 Hayat, M. & Bros. Ltd., Peshawar, Pakistan 467 Heidenreich, Fritz 433 Henningsen, Poul 424 HFG, Ulm  400,480,481 Hitier, Jacques 374,390 Horlacher, Schweiz 503 Hurka, Josef 326 Hvidt, Peter 339 I ICF Cadsana, Mailand 495,506 Idée, Tokio 569,570 Indiana, Robert 591 Innovation Randers, Dänemark 587 Integra, Berlin  427 Interprofil, Fernwald 561 Ipsens Enke, Kopenhagen 442 J Jacobsen, Arne 417,525,526 Japan560 Jeanneret, Pierre 293,294 Jones, Allen 544 Jonkers, Niederlande  473 JT International  504,505

Juhl, Finn

411,450 Mategot, Mathieu 355,377,386 Mathieu, Joseph 287 K Mathieu, Robert 398 Kahn, Fritz 297 Maurer, Ingo 574 Kaiser & Co., Neheim Hüsten Mauser-Werke, Waldeck 310,363 321,361 McCobb, Paul 378 Kalmar, J. T., Wien 362,474 Meeren, Willy van der 387 Karlsruhe, Majolikamanufaktur Meier, Horst 541 430 Melder, Augsburg 363 Kastholm, Jörgen  528 Mendini, Alessandro 575 Kepnik, Ralf 573 Mérat, Frankreich 459 Kill, Alfred, GmbH, Fellbach 528 Mermet, Daniel 539 Kindt-Larsen, Edvard 396 Metz & Co. Rotterdam Kita, Toshiyuki  572 318,323,324,328 KM Design Kraftmeier, Meubles de Estilo, Ecuador 550 Deutschland 541 Meurop, Belgien 470 Knoll International, New York Mies van der Rohe, Ludwig 289,290,335,347,365,381,382, 302-304,325 385,395,421,490 Miller, Herman, Zeeland Kohn, J.& J., Wien 281 348,352,419,504,505,585 Koppel, Henning 478 Minet, Frida 373 Kramer, Ferdinand 354 Mitchie, Clay 347 Kristiansen, Kai 393 Mölgaard-Nielsen, Orla 339 Kuhn, Beate 434,441 Monnaie de Paris 456 Kuramata, Shiro 564,565 Moormann, Nils Holger, Aschau Kurchan, Juan 335 557 Kurosawa, Masayuki 571 Moroso, Mailand 583 Müller, Joseph, Berlin 302 L Müller, Renate 529-537 La Cirignola, Antonio 573 Müller, Renate, Therapeutisches Larsson, Albert 412 Spielzeug, Sonneberg Laubersheimer, Wolfgang 557 530-532,536,537 Le Corbusier 293,294,456 Münchner Boulevard Möbel, Lespinasse, Jean de 439 München402,468 Leven, KG, H. Josef, Sonneberg Murmann, Heinrich, Johannisthal 529,533,534,535 342 Liang Ie, Kho 494 Lindig, Otto  430 N Littell, Ross Franklin 495 Nelson, George 389,419,484,491 Lübke, Burkhard, Bielefeld 553 Newson, Marc Lurçat, Jean 420 569,570,581,584,586 Niederlande366,367 M Nieuwelaar, Aldo van den 507-515 Maison Baguès, Paris330,350,364 Niklova, Libuse  538 Malmsten, Carl 391 Nikoll, A. Rupert, Wien 407,408 Mangematin, Michel, Frankreich Nila Lights, Tilburg 515 489 Nymphenburg, KPM 543 Marceli592 Matali Crasset Productions, Paris O 458 Olesen, Magnus, Dänemark 393


D esign R egister

Olsen, Hans 471 Omersa & Co., Lincolnshire 517-524 Omersa, Dimitri  517-524 Oppenheim, Meret 545 Orlando, Peter 440 Ørskov, Torben, & Co., Kopenhagen 411

Salto, Axel 442 Sant-Vicens, Perpignan 437 Sarpaneva, Timo 444 Sarsaparilla Deco Designs, New York 309 Schäfer, Stuhl- und Möbelfabrik, Tübingen 341 Scherf543 Schneck, Adolf 298 Schweden369 Schweiz370,558 SCMM Mobilor, Frankreich 374 Servex, Schweden 371 Skandinavien372,486 Sliedregt, Dirk van 473 Sommer, August, Plüderhausen 488 Ssymmank, Günter 427 Stallinga, Henk, Amsterdam 590 Stam, Mart 313 Starck, Philippe  568 Sté. Meubles Multipl's, Lyon 287 Steampunklamp, Polen 592 Steiner, Hugues, Paris 356 Steiner-Schule448,449,540 Stejnar, Emil 407,409 Stern Radio Berlin, DDR 428 Svensk Fur, Schweden 391 Svenskt Tenn, Stockholm 334,517-524

P Palwa-Beleuchtungs-GmbH, Groß-Zimmern 368,549 Panton, Verner 392,425,482,483,488,503,587 Paulin, Pierre 379,466 Pazmino, Angel 550 Perriand, Charlotte 293,294 Picart le Doux, Jean 437 Plus Linje, Kopenhagen 425 POD, Paris 584 Pollack, E. & A., Wien  383 Porsche, Ferdinand A. 561 Poterie Pol Chambost, Frankreich 436 Poulsen, Louis, Kopenhagen 424,478 Probber, Harvey, Inc., Grand Rapids, MI  476 Proctor Electric Co., Philadelphia, USA  338 Propst, Robert 491 Punzmann, Quirin 415,426 T 't Spektrum, Bergeyk 460,487 R 420 Rainer, Roland 383 Tabard, Atelier, Aubusson Tecnolumen, Bremen 572 Rams, Dieter 563 548 Reich, Lilly  325 Temde Lampen, Detmold Teunen & Teunen, Riemerschmid, Richard 282 Deutschland 514 Rietveld, Gerrit 283,319,327 Thonet, Frankenberg Rietveld, Wim  399 Rispal, Paris 344 303,304,313,320,339,379,488 496 Röhrig, Karl, München  431 Thor-Larsen, Henrik Thut, Benjamin, Möriken 589 Romero, Franz 566 Rosengren Hansen, Henry 472 Torlan, Staffanstorp, Schweden Rosenthal, Selb 433,434,443,444 496 312 Roth, Harald 423 Trabert, Karl Trockel, Rosemarie 593 Ruppelwerk, Gotha 296 Tubauto, Frankreich 390 S Tubax, Vilvoorde 387 Saarinen, Eero 421 Türkei345

U Uhlemeyer, Richard 432 Umanoff, Arthur 380 Umeda, Masanori 579 UMS Pastoe, Utrecht 565 USA422,475 V Vasarely, Victor 444 Vereinigte Werkstätten, München 292 Verzuu, Ko 329,336,357 Vibo, Frankreich 373 Visser, Martin 487 Vitra, Weil am Rhein 384,389, 416,482-484,491,493,588 Volpe, Antonio, Società Anonima, Udine288 W Waverly Tool Co., Sandusky, Ohio, USA337 Wegner, Hans J. 346,492 Weltron, Japan 554 Werk5, Berlin 457 Wersin, Wolfgang von 451 Wewerka, Stefan 552 Wilde & Spieth, Esslingen 343 Winfield & Co., Birmingham  280 Winnaess, Willy 454 Wirkkala, Tapio 443,452 Witzemann, Herta-Maria 414 Wood Art, Industria Brasileira375 Wormley, Edward J. 394 X Xartcollection, Zürich XO, Paris

544 564

Y Ystad-Metall, Ystad

446


D esign E rgebnisliste

Ergebnisliste in Euro (Brutto-Ergebnisse) Auktion 125 B – Design – 24. Februar 2015 Kat.-Nr.

Ergebnis

Kat.-Nr.

Ergebnis

Kat.-Nr.

Ergebnis

Kat.-Nr.

Ergebnis

134 135 137 141 142 143 147 151 152 154 160 161 163 164 165 168 169 170 171 173 177 178 180 181 182 184 185 188 194 196 197 200 202 210 216 218 220 221 226 230 231 232 234

647,5 1424,5 971,25 1942,5 1942,5 906,5 841,75 1342 2331 1942,5 1912 1036 712,25 1554 9065 906,5 1165,5 1230,25 2331 968 9712,5 5698 2057 1210 194,25 518 336 777 6086,5 1942,5 2178 1424,5 605 2072 968 5180 726 777 597,5 777 896,25 1100,75 647,5

235 240 241 243 244 246 250 253 266 271 272 273 274 275 277 278 281 282 283 287 288 289 290 293 294 296 297 300 301 303 304 305 306 307 313 315 317 320 321 323 324 328 330

1036 1036 323,75 726 1036 388,5 1295 777 1165,5 4532,5 1936 453,25 841,75 2460,5 518 847 906,5 1813 600 1036 1165,5 932,4 2331 3367 777 600 518 323,75 1554 1036 1424,5 906,5 3146 1344 194,25 492,1 1424,5 777 605 1331 284,9 2849 2849

331 332 333 334 335 337 346 348 349 351 352 353 355 357 358 359 360 361 365 367 368 371 373 374 375 376 379 380 381 382 383 385 387 388 389 391 393 396 401 402 403 405 407

1089 1813 971,25 2978,5 1792,5 5180 259 777 7770 194,25 906,5 712,25 2849 6475 726 906,5 1424,5 1683,5 1942,5 484 1295 1165,5 906,5 1036 1295 1553,5 1942,5 647,5 841,75 841,75 484 1424,5 5124 971,25 518 1554 518 1942,5 518 847 2331 2849 647,5

409 411 413 415 418 420 422 423 424 426 427 429 431 432 434 436 437 440 441 444 445 446 448 451 455 456 459 462 465 467 468 469 470 471 472 473 474 475 477 479 480

712,25 847 1813 672 1232 968 466,2 3626 3108 1942,5 841,75 1424,5 518 448 610 971,25 605 484 4144 5957 2178 518 847 1036 786,5 777 906,5 2662 1673 582,75 3237,5 1295 841,75 388,5 2590 906,5 2420 518 841,75 4532,5 1036


D esign I mpressum

Geschäftsführer und Versteigerer Askan Quittenbaum +49 89 273702-113 Experten Arthur Floss, Dipl. Betriebswirt FH (Leitung Modernes Design) +49 89 273702-110 Faridah Younès M.A. (Kunsthandwerk) +49 89 273702-115 Veit Volwahsen (Assistenz) Presse- und Öffentlichkeits­arbeit Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-113

Buchhaltung

Photographie

Alicja Wika Eduard Egger +49 89 273702-117

Kalan Konietzko Mirco Taliercio Jochen Splett

Katalog-Bestellung

Layout

Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-113

Daniela Neumann

Logistik und Versand Dirk Driemeyer +49 89 273702-112 M2 Logistik +49 8121 223015

Produktion und Druck omb2 Print GmbH, München Website corporate design solutions, München Repräsentanz Jochen Fey, Berlin +49 30 44 23 513 email: jochen.fey@freenet.de

Office Management Ingrid Ilgen +49 89 273702-10

Askan Quittenbaum Geschäftsleitung

Arthur Floss

Faridah Younès M.A.

Murano Glas, Schmuck, Jugendstil und Art Deco

Leitung Modernes Design Möbel, Leuchten und Industriedesign

Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts

+49 (89) 273702-113 askan.quittenbaum@quittenbaum.de

+49 (0) 89-273702-110 arthur.floss@quittenbaum.de

+49 (0) 89 273702-115 faridah.younes@quittenbaum.de


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 127 B

Design

22. Juni 2016

Versteigerungsbedingungen

Conditions of Sale for Auctions

Mit der Teilnahme an der Versteigerung, die live im Internet übertragen wird, erkennt der Bieter nachstehende Bedingungen an:

The translation of these terms and conditions of sale is provided for information only; the German original is the definitive version. Participation in the auction, which will be transmitted live online (for more information please visit our website) implies unconditional acceptance of the following terms and conditions of sale:

1. Die Versteigerung erfolgt freiwillig. Sie wird im eigenen Namen und für Rechnung der Auftraggeber durchgeführt mit Ausnahme der besonders gekennzeichneten Eigenware. 2. Bieter und Käufer haben keinen Anspruch auf deren Bekanntgabe. 3. Die Versteigerung erfolgt in Euro. Der Aufrufpreis wird vom Auktionator festgelegt. Gesteigert wird im Regelfall um jeweils 5% - 10% des vorangegangenen Gebots in Euro. 4.  Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter; manche entsprechen daher eventuell nicht mehr den heute geltenden gesetzlichen Sicherheitsstandards. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhaltungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (§434 Abs. 1 Satz 1 BGB). Farbige Reproduktionen im Katalog müssen die Gegenstände nicht farbgetreu wiedergeben. Alle Katalogangaben, die nach bestem Wissen und Gewissen gemacht werden, dienen nur der Information; das gilt auch für Angaben über die geographische Herkunft von Objekten. Sie sind nicht vertraglich vereinbarte Beschaffenheit und enthalten keine Garantien im Rechtssinne; das gilt auch dann, wenn Gegenstände im Katalog optisch oder in sonstiger Weise hervorgehoben und / oder außerhalb des Kataloges werblich o.ä. herausgestellt werden. Vereinbarte Beschaffenheit sind nur die Katalogangaben über die Urheberschaft, Signatur, Material, Restaurierung und Provenienz, eine besondere Garantie, aus der sich weitergehende Rechte des Käufers ergeben, wird vom Versteigerer hinsichtlich der entspr. Beschaffenheit ausdrücklich nicht übernommen. Die Vereinbarung über die Urheberschaft, Signatur, Material, Restaurierung und Provenienz begründet auch keine strengere als die im Gesetz vorgesehene Haftung, vgl. §§ 276 Abs. 1, 443, 477 BGB. Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Auf Wunsch des Interessenten abgegebene Zustandsberichte (Condition Reports) dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers. Wird dem Versteigerer vom Käufer vor Ablauf der Verjährung, die – vorbehaltlich einer vorsätzlichen Rechtsverletzung – ab dem Tage der Übergabe des zugeschlagenen Gegenstandes läuft und ein Jahr beträgt, nachgewiesen, daß Katalogangaben über die 'Urheberschaft', 'Signatur','Material', 'Restaurierung' und 'Provenienz' unrichtig sind, wird dem Käufer auf Verlangen der gesamte Kaufpreis (Zuschlagsumme; Aufgeld; Mehrwertsteuer; Folgerechtsanteil) Zug um Zug gegen Rückgabe des Kaufobjektes zurückerstattet; alternativ ist nach Wahl des Ersteigerers der Kaufpreis zu mindern. Schadenersatzansprüche des Käufers wegen Sachmängeln sowie aus sonstigen Rechtsgründen (einschließlich: Ersatz vergeblicher Aufwendungen) sind ausgeschlossen, soweit nicht der Auktionator oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt oder vertragswesentliche Pflichten verletzt hat. Unberührt bleibt die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für nicht vorhersehbare oder entfernter liegende Schäden haftet der Versteigerer in keinem Falle. Diese Grundsätze gelten bei Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen des Auktionators entsprechend. 5. Der Versteigerer hat das Recht, Katalognummern zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihe auszubieten oder zurückzuziehen. 6. Der Zuschlag wird erteilt, wenn nach dreimaligem Aufruf ein Übergebot nicht erfolgt und der vom Einlieferer vorgesehene Limitpreis erreicht ist. Wird dieser Limitpreis nicht erreicht, kann der Versteigerer das Gebot ablehnen oder unter Vorbehalt zuschlagen; in diesem Fall ist der Bieter 4 Wochen an sein Gebot gebunden. Erhält er in dieser Zeit nicht den vorbehaltlosen Zuschlag, dann erlischt sein Gebot. Wird ein Vorbehalt nicht angenommen, kann die Katalognummer ohne Rückfrage an einen Limitbieter abgegeben werden. 7.  Der Versteigerer kann ein Gebot ablehnen; in diesem Fall bleibt das unmittelbar vorher abgegebene Gebot gültig und verbindlich. Geben mehrere Personen das gleiche Gebot ab, so erhält das als erstes eingegangene Gebot den Zuschlag. Bei Meinungsverschiedenheiten und sonstigen Zweifeln am Zuschlag kann der Versteigerer den Gegenstand erneut ausbieten. Der Versteigerer darf für den Einlieferer bis zum vereinbarten Mindestverkaufspreis (Limit) auf das Lot bieten, ohne dies anzuzeigen und unabhängig davon, ob andere Gebote abgegeben werden oder nicht. Zum Schutz des eingelieferten Objekts kann der Versteigerer den Zuschlag unterhalb des Limits an den Einlieferer erteilen; in diesem Falle handelt es sich um einen Rückgang. 8. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. Mit dem Zuschlag geht die Gefahr für etwaige Verluste, Beschädigungen, Verwechslungen etc. auf den Käufer über. Wird die Erwerbung des Käufers, unabhängig vom Zeitpunkt der Bezahlung, nicht innerhalb von zehn Werktagen nach dem Auktionstermin abgeholt, so gerät der Käufer in Annahmeverzug. Quittenbaum Kunstauktionen lagert die ersteigerten Objekte in diesem Fall auf Kosten des Käufers bei einer Spedition ein. Im übrigen ist der Auktionator nicht verpflichtet, den zugeschlagenen Gegenstand vor vollständiger Bezahlung aller vom Käufer geschuldeten Beträge an den Käufer bzw. den von ihm beauftragten Spediteur herauszugeben. 9. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Zuschlagsumme, dem Aufgeld von 23% und der auf die Zuschlagsumme und das Aufgeld erhobenen Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlichen Höhe (Regelbesteuerung) oder aus der Zuschlagsumme und dem Aufgeld von 29,5% inklusive MwSt, die nicht ausweisbar ist (Differenzbesteuerung). Nicht besonders gekennzeichnete Objekte werden grundsätzlich differenzbesteuert, besonders gekennzeichnete Objekte werden regelbesteuert. Außerdem ist vom Käufer ein Anteil an der vom Versteigerer zur Abgeltung des gesetzlichen

1. The auction is voluntary and takes place in the name and on the account of the consignor, with the exception of items put up for sale by the auctioneers themselves, which are specifically identified as such. 2. Bidders and buyers have no entitlement to find out the name of the consignor. 3. The auction is conducted in euros. Starting prices are set by the auctioneer. Bids will normally be raised by increments of between 5 and 10%. 4. Objects to be auctioned may be viewed and inspected prior to the auction. They are, without exception, used and of some age. The actual condition of the objects – corresponding to their age and used state – is expressly never described either in the catalogue or on the Internet, but is agreed specification (German Civil Code Section 434 para. 1, sent. 1). Objects are sold “as is”. Coloured reproductions in the catalogue do not necessarily faithfully represent the true colour of the objects. All descriptions in the catalogue, including those pertaining to geographical provenance of items, have been made with due care and in good faith for informational purposes only. They do not constitute any agreement on the condition of goods and do not give rise to any guarantees in the legal sense. This applies even when objects are highlighted in the catalogue either visually or by other means and/or given special prominence beyond the catalogue for advertising or similar purposes. The only information in the catalogue deemed to be agreed specification is that concerning authorship‚ signature, material, restoration and provenance: on no account does the auctioneer assume any special guarantee regarding condition that gives rise to additional rights on the part of the buyer. The agreement concerning authorship‚ signature, material, restoration and provenance does not form the basis of any liability going beyond that laid down by statute (cf. German Civil Code, Section 276 para. 1, Sections 443 and 477). The auction house cannot be held liable for malfunction or non-function of electrical devices. Condition reports can be sent to interested parties on demand. They serve only to give a better idea of the object's external appearance, based on the auctioneer's assessment. If the buyer can prove to the auctioneer before expiration of the period of limitation, said period running – except in cases of legal infringement with wilful intent – from the date of transfer of the knocked down object and lasting for a year, that information in the catalogue regarding authorship, signature, material, restoration and provenance is incorrect, the buyer is entitled to claim a refund of the total purchase price (hammer price plus premium, value-added tax, and a proportion of artist resale rights) in exchange for the reciprocal and simultaneous return of the lot acquired. Alternatively, the successful bidder may choose a reduction of the purchase price. Claims for compensation made by the buyer based on material defects or any other legal grounds (including compensation for expenses incurred in vain) are excluded, unless they are based on intent or gross negligence or material breaches of contract on the part of the auctioneer or his vicarious agents. Liability for injury to life, limb or health is not affected. Under no circumstances does the auctioneer assume liability for unforeseeable or consequential damages. These principles apply correspondingly to breaches of duty by the auctioneer's vicarious agents. 5. The auctioneer reserves the right to combine or separate lots listed in the catalogue, to offer lots outside the specified sequence, or to withdraw any lot from the auction. 6. The bid is awarded if, after three calls, no higher bid is made and the consignor's reserve price has been reached. If this reserve price is not reached, the auctioneer may either reject the bid or knock down the lot under reserve; in this case, the bidder is held to his or her offer for the period of four weeks. If he or she does not receive unconditional acceptance of his or her offer within this period of time, the bid expires. The lot may be disposed of to a reserve bidder without further consultation. 7. The auctioneer is entitled to reject a bid: in this case, the bid immediately preceding remains the valid and binding offer. If several bidders submit identical bids, the lot will be sold to the person whose bid was received first. In cases of differences of opinion and any other doubts concerning the award, the auctioneer is entitled to re-offer the lot. The auctioneer is entitled to bid on the lot in the consignor's interest up to the arranged reserve without indicating this to the public and regardless of whether other bids are made or not. If the reserve cannot be reached, the auctioneer has the right to knock down the item to the consignor, to protect the consigned object(s); in this case the unsold lot is “bought in”. 8. The award of the bid imposes the obligation to buy and pay. With the award of the bid, the risk of accidental loss, damage, mix-ups, etc. shall pass to the buyer. If the buyer, independently of the date of payment, does not collect the item within ten working days after the auction, he or she will be in default of acceptance. In this case, Quittenbaum Kunstauktionen will warehouse the item purchased by auction with a shipper, at the expense of the buyer. The auctioneer is not obliged to hand over any items before the buyer has paid in full all the amounts due and payable, neither to the buyer him or herself nor to any party commissioned by the buyer to carry out shipping. 9. The purchase price is made up of the hammer price, a premium of 23% and value-added tax, which is be levied on the hammer price and premium at the current applicable statutory rate (standard tax treatment). Alternatively, it comprises the hammer price plus a buyer's premium of 29.5%, including statutory VAT that is not listed separately on the invoice (differential taxation). Unless otherwise indicated on the lots, the purchase price is, by default, subject to differential taxation; items subject


Folgerechts (§ 26 UrhG) zu entrichtenden Abgabe an die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst in Höhe von 1,5% der Zuschlagsumme (zuzügl. MwSt.) zu bezahlen, wenn es sich um ein nach 1900 entstandenes Originalwerk der Bildenden Kunst (Ausnahme: Fotografien; Bild- und Siebdrucke; posthume Abgüsse von Plastiken) handelt. 10.  Ausfuhrlieferungen sind von der Mehrwertsteuer befreit, innerhalb der EU jedoch nur bei Unternehmen mit Umsatzsteueridentifikationsnummer. Sobald der Ausfuhrnachweis erbracht ist, wird dem ausländischen Kunden die Mehrwertsteuer vergütet. 11. Während oder unmittelbar nach der Auktion ausgestellte Rechnungen bedürfen wegen Überlastung der Buchhaltung einer besonderen Nachprüfung und eventuellen Berichtigung. Irrtum vorbehalten. Mündliche Auskünfte ohne schriftliche Bestätigung sind unverbindlich. 12. Der Kaufpreis, d.h. der Endpreis (Zuschlag + Aufgeld+ bzw. inkl MwSt. + anteiliges Folgerecht) ist fällig mit Zuschlag. Persönlich an der Auktion teilnehmende Ersteigerer haben den Endpreis sofort in bar in Euro an Quittenbaum Kunstauktionen GmbH zu entrichten. Bei späterer Abholung wird auch eine sofortige Überweisung des Rechnungsbetrages akzeptiert. Zahlungen auswärtiger Ersteigerer, die schriftlich, per Email oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Zahlbar in bar, per Verrechnungsscheck oder per Überweisung. 13. Verweigert der Käufer Abnahme oder Zahlung oder gerät er mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, kann der Versteigerer wahlweise entweder Erfüllung des Kaufvertrages oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Der Käufer gerät 10 Tage nach Rechnungstellung in Verzug. Verlangt der Versteigerer Erfüllung, steht ihm neben dem Kaufpreis der Verzugsschaden zu. Dazu gehören auch ein etwaiger Währungsverlust, der Zinsverlust sowie der Kostenaufwand für die Rechtsverfolgung. Verlangt der Versteigerer Schadenersatz wegen Nichterfüllung, so ist er berechtigt, das Versteigerungsgut bei Gelegenheit noch einmal zu versteigern. Mit dem Zuschlag erlöschen die Rechte des Käufers aus dem früher ihm erteilten Zuschlag. Der Käufer haftet für jeden Ausfall, hat keinen Anspruch auf einen Mehrerlös und wird zur Wiederversteigerung nicht zugelassen. 14. Ersteigertes Auktionsgut wird erst nach geleisteter Barzahlung ausgeliefert. Geht eine Zahlung nicht rechtzeitig ein, so haftet der Käufer für alle hieraus entstehenden Schäden. Eine Stundung wird nicht gewährt. Bei Zahlungsverzug werden die bei der Hausbank des Versteigerers üblichen Bankzinsen für einen Überziehungskredit berechnet. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Käufer vorbehalten. 15. Der Versteigerer lagert alle Gegenstände während eines Zeitraumes von 10 Werktagen ab dem Tage nach der Auktion ein. Danach ist er berechtigt, verkaufte, nicht abgeholte Gegenstände im Namen und auf Rechnung des Käufers und auf dessen Gefahr bei einer Spedition einlagern zu lassen. Der Käufer kann wahlweise die ersteigerten Objekte selber abholen oder durch eine schriftlich bevollmächtigte Person abholen lassen, selber eine Spedition beauftragen oder den Versteigerer schriftlich bevollmächtigen, den Transport des Gegenstandes im Namen, auf Kosten und Gefahr des Käufers durch eine Spedition sachgerecht durchführen zu lassen. Bei Letzterem ermächtigt der Käufer den Versteigerer, dem Spediteur - allein zur Durchführung des Transportes und der Abwicklung des Kaufes - die hierfür erforderlichen Daten mitzuteilen. 16. In den Geschäftsräumen haftet jeder Besucher – insbesondere bei Besichtigungen – für jeden von ihm verschuldeten Schaden. 17. Für Kunden, die an einer Auktion nicht persönlich teilnehmen können, werden schriftliche Gebote entgegengenommen und interessenwahrend durch den Auktionator ausgeführt. Die Gebote müssen bei Besichtigungsschluß vorliegen. Bei schriftlichen Geboten beauftragt der Interessent den Versteigerer, für ihn Gebote abzugeben. Wünscht der Kunde, telefonisch für eine Position mitzubieten, wird ein im Saal anwesender Telefonist beauftragt, nach Anweisung des Telefonbieters Gebote abzugeben. Telefonische Gebote oder Gebote über das Internet während der Auktion bedürfen der vorherigen Anmeldung beim Versteigerer und dessen Zustimmung. Das Auktionshaus übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Telefon- und Online-Verkehrs und keine Haftung dafür, dass aufgrund technischer oder sonstiger Störungen keine oder unvollständige Angebote abgegeben werden. 18.  Die vom Kunden angegebenen Daten werden in der Kundendatei der Firma Quittenbaum Kunstauktionen GmbH zur Durchführung / Abwicklung der erteilten Aufträge, für etwaige Rückfragen und zur Kundenpflege gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere Bundesdatenschutzgesetz) behandelt. Der Kunde kann der Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit sowie der Datenverarbeitung seiner Daten nach Abwicklung des Kaufes für die Zukunft durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an Firma Quittenbaum Kunstauktionen GmbH, Theresienstraße 60, 80333 München oder durch eine E-Mail an info@quittenbaum.de widersprechen. 19. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. 20. Erfüllungsort und Gerichtsstand sind, soweit sie vereinbart werden können, München. 21. Diese Versteigerungsbedingungen gelten entsprechend für alle Fälle des 4-wöchigen Nachverkaufs von Gegenständen, die auf der Versteigerung nicht zugeschlagen worden sind. Der Nachverkauf ist Teil der Versteigerung, bei der der Interessent entweder telefonisch oder schriftlich den Auftrag zur Gebotsabgabe mit einem bestimmten Betrag erteilt. In den vorgenannten Fällen finden die Bestimmungen über Fernabsatzverträge (§§ 312b - 312d BGB) keine Anwendung. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Versteigerungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. 22. Soweit die Versteigerungsbedingungen in mehreren Sprachen vorliegen, ist stets die deutsche Fassung maßgebend.

to statutory value-added tax are specifically marked as such. Furthermore, the buyer is obliged to pay a proportion of the fees liable by the auctioneer to the Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst [German association for reproduction rights in the visual arts] as compensation for the droit de suite (artist's resale rights) (German Copyright Act, Section 26), in respect of all original works of fine art created after 1900 (with the exception of photographs, reproductions and serigraphs, and posthumous castings of sculptures), the sum payable being 1.5 % of the hammer price (plus VAT). 10. No value-added tax will be charged for objects that are to be shipped to countries outside the European Union (EU) or within the EU where the buyer is a company with a sales tax identification number. Value-added tax will be refunded to foreign customers upon receipt of proof of export. 11. As mistakes can easily be made in the bookkeeping department during and immediately after the auction, all invoices made out this time require particular scrutiny and possible correction. Errors excepted. Information given verbally without written confirmation is not binding. 12. The purchase or final price (hammer price plus premium plus value-added tax, as applicable, plus a pro-rata droit de suite charge) becomes due upon acceptance of the bid. Successful bidders taking part in the auction in person must pay the final price in euros in cash to Askan Quittenbaum Kunstauktionen München GmbH with immediate effect. If collection takes place at a later date, the bidder may also pay the invoiced amount by immediate bank transfer. Payments for bids accepted from bidders not present at the auction, i.e. in written form, by e-mail or on the phone become due within 10 days after the date of the invoice. Payment can be settled in cash, as an account-only cheque or via bank transfer. 13. If the buyer refuses to collect or pay or is in arrears with payment, the auctioneer has the right to demand either fulfilment of the sales contract or compensation due to non-fulfilment. The buyer is in arrears 10 days after the date of invoice. If the auctioneer demands fulfilment, he or she is entitled to the purchase price plus compensation for damage caused by delay. This includes any exchange rate losses, loss of interest and costs of legal action. If the auctioneer claims compensation due to non-fulfilment, he or she is entitled to re-auction the objects at some future point. Upon knockdown, the rights of the buyer arising from the previous award expire. The buyer is liable for any shortfall, has no claim to any surplus receipts and is not admitted to any further bidding. 14. Successfully auctioned objects shall be shipped only after cash payment has been effected. If payment is not received on time, the buyer is liable for any damage suffered as a result. Payment may not be deferred. In the case of payment arrears, interest is charged at the standard bank rate. The buyer reserves the right to prove minor damage. 15. The auctioneer is obliged to store all items for a period of ten working days from the date of the auction. Any objects that have not been claimed within this period may, after this period has been exceeded, be stored by the auctioneer with a shipping company in the name and for the account of the buyer, and at the buyer's risk. The buyer can choose to collect the items purchased by auction him or herself, have them collected by a person so authorised in writing, engage a shipper of his or her own choice or authorise the auctioneer in writing to organise the transport of his or her purchase by a shipping company in the name and at the cost and risk of the buyer. In the latter case, the buyer authorises the auctioneer to pass on such data to the shipper as is required to carry out shipment and completion of the purchase. Upon delivery, commercial buyers have a duty to examine the goods immediately for damage and inform the shipper accordingly. Subsequent claims relating to non-concealed damage are precluded. 16. Visitors to our premises, especially in the case of viewings, shall be liable for all damage caused. 17. For customers who cannot participate personally in the auction, written orders are accepted and executed by the auctioneer in the interest of the customer. Orders must be placed at the latest at the close of viewing. In the case of written bids, interested parties authorize the auctioneer to submit bids on their behalf. If customers wish to participate bidding by phone, a member of staff present in the auction room will be assigned to take instructions from the phone bidder and make bids accordingly. Bids by phone or Internet during the auction must be registered and approved in advance with the auctioneer. The auction house does not guarantee the availability of phone or online services and cannot be held accountable for bids not transmitted or that are incomplete due to technical or other malfunction. 18. Quittenbaum Kunstauktionen GmbH stores the address supplied by the customer exclusively for purposes of transaction and execution of the orders placed, for further queries and customer support. The data, which are stored in Quittenbaum's customer database, are handled in accordance with the statuary provisions (in particular, the Federal Data Protection Act). The customer may withdraw his or her consent at any time to the use of his or her personal data for marketing purposes by sending informal written notice to that effect by post to Quittenbaum Kunstauktionen GmbH, Theresienstrasse 60, D-80333 München, or by e-mail to info@quittenbaum.de. This right of withdrawal applies equally to the buyer's consent to the future processing of his or her data after the purchase has been transacted. 19. The law of the Federal Republic of Germany shall apply exclusively. 20. Insofar as this is legally permissible, Munich is agreed as the place of performance and the place of jurisdiction. 21. These terms and conditions of sale shall apply correspondingly in all cases of the 4-week postauction sales of lots not knocked down at the auction. The post-auction sale is deemed part of the auction in which interested parties place an order, by phone or in writing, for a bid to be submitted for a particular sum. The provisions of Sections 312b–312d of the German Civil Code concerning distance contracts shall not apply in the above named cases. If one or more provisions of these terms and conditions of sale are or become invalid, the validity of the remaining provisions will not be affected. 22. If the terms and conditions of sale are available in several languages, the German version shall always prevail.

Stand: 26. Mai 2016


QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH Theresienstraße 60 · D-80333 München · Telefon 089-27 37 02 10 · Telefax 089-27 37 02 122 info@quittenbaum.de · www.quittenbaum.de

Auction 127 B | DESIGN | Quittenbaum Art Auctions  

Catalogue of Auction 127 B - 22.06.2016 | DESIGN | Quittenbaum Art Auctions Munich

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you