Page 1

Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 126

Jugendstil – Art Déco Teil 3 Bronzen – Metall – Schmuck – Möbel – Varia 11. Mai 2016


Wichtige Informationen für unsere Online-Leser Die Abbildungen in diesem Katalog sind mit unserer Online-Datenbank verknüpft. Wenn Sie auf eine Abbildung klicken, können Sie ggf. weitere Abbildungen zum Objekt ansehen und zusätzliche Informationen einsehen oder abfragen. Außerdem können Sie das Objekt auf Ihre persönliche Merkliste setzen. Wenn Sie sich als Kunde anmelden, können Sie direkt auf das Objekt Ihr Gebot abgeben. Ihre Gebote verwalten Sie in Ihrer persönlichen Gebotsliste.

>> Kaufen Sie den gedruckten Katalog in unserem Onlineshop Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhatungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.

Important informations for our online readers The photographs in this catalogue are linked to our online database. Click on a photograph for more pictures, additional information or inquiries. You can also create your personal wish list. Register directly with us to place a bid on an item. Manage your bids on your personal bid list.

>> Order the printed catalogue in our onlineshop The items can be viewed and inspected prior to the auction; they all are, without exception, used and of a certain age. Their actual state of preservation is – corresponding to their age and their used state – not being referred to expressly in the catalogue and on the internet, but is agreed specification (cf. Conditions of sale, art. 4). The auction house cannot be held liable for malfunction or nonfunction of electrical devices. Condition reports can be forwarded on demand. They serve as a better survey on the item’s condition based on the auctioneer’s assessment.


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 126, Theresienstraße 60 Teil 1 : Dienstag, 10. Mai 2016, ab 14.00 Uhr Teil 2: Dienstag, 10. Mai 2016, ab 16.30 Uhr Teil 3 : Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 14.00 Uhr Teil 4 : Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 16.00 Uhr

Jugendstil – Art Déco Teil 3 Bronzen - Metall Schmuck - Möbel - Varia Vorbesichtigung: Theresienstraße 58 und 60 Freitag Samstag

06. Mai 07. Mai

10 - 18 Uhr 13 - 17 Uhr

Sonntag Montag

08. Mai 09. Mai

13 - 17 Uhr 10 - 18 Uhr

Q U I T T E N B A U M Kunstauktionen GmbH Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49)-89-27 37 02 10 · Fax (+49)-89-27 37 02 122 Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 15-18 Uhr Donner & Reuschel AG, Konto-Nr. 0226 8802 00, BLZ 200 303 00 IBAN DE57 2003 0300 0226 8802 00, Swift/BIC: CHDBDEHHXXX


Auktion 126

Jugendstil – Art Déco Teil 3 Bronzen - Metall - Schmuck - Möbel - Varia Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 14.00 Uhr Titel: Kat.-Nr. 458 Otto Poertzel. Schlangentänzerin, nach 1924. Schätzpreis: E 5.000 - 6.000 Rücktitel: Kat.-Nr. 635 Louis Majorelle, Nancy. Großer Schlafzimmerschrank, 1900. Schätzpreis: E 10.000 - 12.000 Innentitel: Kat.-Nr. 619 Fritz August Breuhaus de Groot für WMF, Geislingen. Stehlampe, 1929. Schätzpreis: E 3.000 - 3.500 Kat.-Nr. 509 Otto Prutscher für die Wiener Werkstätte. Tischlampe, um 1910. Schätzpreis. E 12.000 - 14.000

All catalogue entries are available in English at www.quittenbaum.com or scan code

Erklärung zu den Katalogeinträgen anhand eines Beispiels / Explanation of catalogue entries by this example: FERDINAND PREISS

Künstler / Hersteller / Artist / Designer / Manufacturer

Flötenspieler, 1920er Jahre

Objekt / Titel / Entwurfs- und Herstellungszeit / Item / Title / Year of Design and execution

Schreitend, in Kostüm mit Kummerbund und bestickter Weste, Querflöte spielend. H. 45,1 cm. Bronze, vergoldet und versilbert. Kopf, Hals, Hände und Flöte aus geschnitztem Elfenbein; Sockel aus grünem Onyx und schwarzem Marmor. Sockel sign.: F. Preiss (geritzt).

Beschreibung / Maße / Hersteller / Material / Bezeichnung bzw. Signatur Description / Measurements / Manufacturer / Material / Inscription / Signatur

In vorzüglicher Erhaltung; Vergoldung und Versilberung an ganz wenigen Stellen mit geringfügigen Bereibungen. Sockel mit kleinen Bestoßungen.

Zustand / Zusatzinformationen / Condition / additional information

Catley, Art déco and other figures, Woodbridge 1978, S. 270; Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 2004, S. 49, Archivfoto der Präsentation von Preiss & Kassler auf der Leipziger Messe, 1930, der Flötenspieler in der rechten Rundbogennische, ebenda, S. 184, Modell 1141 von Preiss & Kassler.

Literaturhinweis / References

E 10.000 - 14.000 E 10.000 - 14.000 *

Schätzpreis (Aufgeld wahlweise mit Differenz- oder Regelbesteuerung) / Estimate (buyer’s premium with either Differential taxation or Standard taxation). *R  egelbesteuertes Aufgeld von 21% zuzüglich 19% MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld / Standard taxation 21% VAT of 19% levied on total amount (Detaillierte Informationen zum Aufgeld siehe Versteigerungsbedingungen Punkt 9) / (detailed information on buyer’s premium please confer conditions of sale, subparagraph 9)


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

394      ALBERT ALLMANN Torero, um 1925 In Pose, das Tuch schwenkend. H. 26 cm. Bronze. Sign.: A. Allmann (bossiert). Poliert. € 1.200 - 1.500

394

395      DOMINIQUE ALONZO, Paris 'La Marchande d'Oranges en Kimono', um 1910 Japanerin, einen Korb Apfelsinen tragend. H. 23,2 cm. Bronze, vergoldet, Kopf und Arme aus geschnitztem Elfenbein. Sign.: Alonzo, 106. Sockel aus geädertem Marmor. In sehr guter Erhaltung. Catley, Art déco and other figures, Woodbridge 1978, S. 36. € 1.500 - 1.800

395


quittenbaum.com

396      EUGÈNE BARILLOT Rattenfänger, um 1890 H. 25,2 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet und kalt bemalt, Gesicht und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Fels sign.: E. Barillot fec (bossiert). Grauschwarzer Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

397      FRANZ XAVER BERGMANN, Wien Figürliche Tischleuchte, um 1900 Sitzender mit Turban und Gewehr in den Händen, daneben Teekanne und Laute, unter einem Baldachin. H. 43,5 cm. Bronze, polychrom kalt bemalt. Bez.: Werkstattmarke, GESCH. AUSTRIA (geprägt). In sehr guter Erhaltung. € 8.000 - 12.000

398      FRANZ XAVER BERGMANN, Wien Beduine, 1920er Jahre Mit Gewehr, auf einem Kamel reitend. H. 12,8 cm. Bronze, dunkel patiniert. Figur des Beduinen rot, weiß und gelb kalt bemalt. Bez.: Werkstattsignet B. Patinierung mit leichten Abplatzungen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 900 - 1.200

396

398


J ugendstil -A rt D ĂŠco | 10. Mai 2016 Bronzen

397


quittenbaum.com

399      CARL HANS BERNEWITZ Ikarus, 1895 Sich die Flügel bindend. H. 61,5 cm. Guß von Martin & Piltzing, Berlin. Bronze, dunkel patiniert. Sign.: C. Bernewitz und bez.: Gießerstempel MARTIN & PILTZING HOFBILDGIESSEREI BERLIN. Sockel aus geädertem schwarzen Marmor. In guter Erhaltung. Weiteres Exemplar im Museum zu Riga. € 3.500 - 4.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

401

400

400      EUTROPE BOURET Weiblicher Akt, um 1890 Auf einem Felsen stehend, mit antikisierendem Umhang. H. 47 cm. Weißer Marmor. Rücks. sign.: EBouret. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

401      BRANDL Knabe, um 1910 H. 18,5 cm. Bronze, dunkel patiniert, Kopf und Hände aus Elfenbein. Holzsockel, dunkelgrün/grau gefasst, Metall nachahmend auf grau-weißem Marmor. Holzsockel undeutl. monogr. Sockel mit Abplatzungen, ansonsten in guter Erhaltung. € 300 - 400 402      ALBERT CAASMANN, Berlin Gladiator, um 1920 Auf profiliertem Rundsockel stehend. H. 41,2 cm. Guß von Hermann Gladenbeck, Berlin. Bronze, dunkel patiniert. Sign.: A. Caasmann (geprägt) und bez.: Akt.-Ges. Gladenbeck Berlin. In sehr guter Erhaltung. € 1.200 - 1.500

402


quittenbaum.com

403      DEMÈTRE H. CHIPARUS 'Wasserträgerin mit Kind', um 1920 In traditionellem Gewand, einen großen Krug in der linken Hand tragend, ein kleines Kind auf ihren Schultern. H. 55,5 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert, der Rock aus exotischem Holz, Köpfe, Arme und Beine aus geschnitztem Elfenbein. Rock sign.: D. H. Chiparus. Schwarzgrauer Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 16.000 - 18.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

404      DEMÈTRE H. CHIPARUS 'Wasserträgerin', um 1920 In traditionellem Gewand mit Kopftuch, eine schwere Kanne tragend. H. 35,7 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel, grün und braun patiniert. Plinthe sign.: D. H. Chiparus, BRONZE. Schwarzgelber Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 5.500 - 6.500


quittenbaum.com

405

405      DEMÈTRE H. CHIPARUS (nach) Kaminuhr, um 1930 H. 29 cm, 55 x 11 cm. Korpus mit schwarz-goldenem Marmor und grünem und weißem Onyx belegt, Uhrgehäuse aus versilbertem Metall und Glas. Sitzende Frauenfigur, eine Schale haltend, aus der zwei Vögel trinken, versilbert und vergoldet. Uhr bez.: LEPAGE LE HAVRE. In guter Erhaltung. € 600 - 700

406      HANS CHRISTIANSEN (nach) Relief 'Der Kuß', 1897 26,5 x 26,5 cm. Messingblech. Gerahmt. In guter Erhaltung. Nach dem Umschlagbild von Hans Christiansen für die Zeitschrift 'Jugend', 3. April 1897. € 600 - 700

406


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

407

407      DEUTSCHLAND Hirschreiter, um 1920 Putto mit Vogel, auf einer Hirschkuh reitend. H. 10,6 cm. Geschnitztes Elfenbein. Onyxsockel. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 400 - 600

410

408

408      DEUTSCHLAND

409

Dame mit Papagei, um 1920 Sitzend, in antikisierendem Gewand. H. 7 cm. Geschnitztes Elfenbein. Onyxsockel. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 400 - 600

410      DEUTSCHLAND Tänzerin, um 1920 H. 16,5 cm. Bronze, vergoldet, Kopf aus ge­ schnitztem Elfenbein. Onyxsockel. Nicht sign. In guter Erhaltung. € 400 - 500

409      DEUTSCHLAND

411      DEUTSCHLAND

Mädchenakt, um 1920 Stehend in antikisierendem Umhang. H. 9,5 cm. Geschnitztes Elfenbein. Onyxsockel. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 400 - 600

Dame, vor Maus erschreckend, 1920er Jahre H. 10,2 cm. Geschnitztes Elfenbein, grüne Onyxschale. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 700 - 800

411


quittenbaum.com

412      GEORGES FLAMAND Figurenlampe 'Mädchen', um 1900 Unbekleidete junge Frau mit langen wehenden Haaren vor einer Art Baum. Bewegter Sockel. H. 49 cm. Bronze, teilweise braun patiniert. Sign.: G. Flamand, F. E. (bossiert). Schwarzgrauer Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 2.500 - 3.000 413      FRANKREICH Mädchenbüste, um 1900 H. 11,8 cm (mit Sockel). Bronze, patiniert. Nicht sign. Roter Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 300 - 400 414      FRANKREICH Panther, um 1928 H. 24 cm, 58 x 12 cm. Metallguß, braun patiniert. Nicht sign. Schwarzer Granitsockel. In sehr guter Erhaltung. € 600 - 700

412

413


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

414

416      B. GRUNDMANN Tänzerin, 1920er Jahre Spitze tanzend. H. 15,9 cm (mit Sockel). Bronze, versilbert und kupferrot kalt bemalt, Kopf aus geschnitztem Elfenbein, braun bemalt. Plinthe sign.: B. Grundmann fec. In sehr guter Erhaltung. € 700 - 900

415

415      GÉRARD Paar Buchstützen 'Pierrot' und 'Columbine', um 1925 Eckig. Mandolinespielender Pierrot und tanzende Columbine. H. 18 cm, 13 x 9,5 cm. Rosafarbener Marmor. Figuren aus Bronze, dunkel patiniert. Gesicht und Hände bzw. Arme aus geschnitztem Elfenbein. Sign.: Gérard. Unter der Columbine Reste eines Papieretiketts. In guter Erhaltung. € 1.400 - 1.600

416


quittenbaum.com

417      WERKSTÄTTEN HAGENAUER, Wien Fuchs, 1930er Jahre H. 12,2 cm, 21,4 x 8,2 cm. Messing. Bez.: wHw, MADE IN AUSTRIA (geprägt). In sehr guter Erhaltung. € 800 - 1.000

417

418      WERKSTÄTTEN HAGENAUER, Wien Indianerkopf, 1950er Jahre Im Profil, mit Federschmuck. H. 26,6 cm. Exotisches Holz, teilweise ebonisiert, Messingsockel und Feder. Bez.: wHw, Handmade, HAGENAUER WIEN, MADE IN AUSTRIA (geprägt). In sehr guter Erhaltung. € 1.100 - 1.400 419      WERKSTÄTTEN HAGENAUER, Wien Jagd, 1950er Jahre Reiterin auf Pferd, von springenden Hunden umgeben. H. 20,1 cm, 31 x 5,2 cm. Messingguß, dunkel patiniert, Mahagonisockel. Sockel bez.: MADE IN AUSTRIA, Handmade, HAGENAUER WIEN, wHw (geprägt). In guter Erhaltung. € 1.800 - 2.000 418

419


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

421

420

420      WERKSTÄTTEN HAGENAUER, Wien Sitzende Afrikanerin, 1950er Jahre H. 27 cm (mit Sockel). Bronze, patiniert, ebonisierter Holzsockel. Undeutl. bez.: (...) wHw (...) In guter Erhaltung. € 600 - 700

422

421      CARL KAUBA 'A Treasure Seeker', um 1905 Auf einem Felsen schlafendes unbekleidetes Mädchen. H. 7,8 cm. Bronze. Bez.: A TREASURE-SEEKER. Seitlich sign.: C. Kauba. In sehr guter Erhaltung. € 500 - 600 422      CARL KAUBA Cowboy mit Lasso, um 1920 Auf einem Pferd in starker Bewegung. H. 25 cm. Bronze, dunkel patiniert und kalt bemalt. Sign.: Kauba. Patinierung mit leichten Abplatzungen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 800 - 1.000

423      CARL KAUBA

423

Frauenakt, um 1920 Auf einem Kissen stehend, mit Collier. H. 34 cm (mit Sockel). Bronze, poliert. Kissen sign.: C. Kauba (bossiert). Schwarzgrauer Marmorsockel. Poliert. € 1.400 - 1.600


quittenbaum.com

424

425

426

427


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

424      HANS KECK Page, um 1925 In Renaissancegewand, mit Feder auf dem Hut. H. 28 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet und kalt bemalt, Kopf aus Zelluloid. Plinthe sign.: H. Keck (bossiert). Grünschwarzer Marmorsockel. Minimale Bereibungen an der Kappe, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 1.100 - 1.500

425      PAUL LUDWIG KOWALCZEWSKI 'Zersprengte Ketten', um 1900 H. 65,5 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert. Plinthe sign.: P. L. Kowalczewski Sen. Roter Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.200 - 1.500

426      PAUL LUDWIG KOWALCZEWSKI Figurenlampe 'Wasserträgerin', um 1905 H. 35,5 cm. Bronze, dunkelbraun patiniert. Sockel sign.: Kowalczewski (bossiert). Roter Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. Die Seiten der Laterne aus orangefarbenem Kunststoff. € 500 - 600

427      JEAN LAMBERT-RUCKI Kruzifix, um 1935 30 x 25 cm. Bronze, schwarz patiniert. Sign.: J. L.-RUCKI, F. D. (bossiert). Holzkreuz. In sehr guter Erhaltung. € 700 - 800

428      RICHARD W. LANGE Fallschirmspringerin als Tischleuchte, 1920er Jahre Sich hochschraubender Stand auf vier Füßen, am Schaft eine hängende Frauengestalt mit Fliegerhelm und Brille, der pergamentartige Schirm mit Fäden am unteren Schaft fixiert. H. 69,5 cm, Dm. 34 cm. Guß von Rosenthal & Maeder. Bronze, vergoldet, versilbert und blau kalt bemalt, Messingrohr, Kopf, Hals und Hände der Frau aus geschnitztem Elfenbein. Sockel bez.: GERMANY, R. W. Lange R.u.M. (bossiert). In vorzüglicher Erhaltung mit geringfügigen Altersspuren. € 7.000 - 9.000

428


quittenbaum.com

430      RAOUL LARCHE 'Jeanne d'Arc', um 1900 Die Hände im Gebet verschränkt, den Blick zum Himmel gewandt. Auf randprofiliertem Natur­ sockel. H. 31,3 cm. Guß von Siot-Decauville, Paris. Bronze, dunkelbraun patiniert. Sign.: RAOUL LARCHE, SIOT - PARIS, 34 8D (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

429

429       RICHARD W. LANGE Blumenjunge als Tischleuchte, 1920er Jahre Mit zwei Blumenbuketts in den Händen. H. 54,5 cm. Guß von Rosenthal & Maeder, Berlin. Bronze, silbrig und blau patiniert. Kopf, Arme und Blumen in Elfenbein, geschnitzt. Gestufter Marmorsockel mit Messingeinfassungen. An der Sockelkante sign.: Rich. W. Lange, R.u.M., Made in Germany. In sehr guter Erhaltung. Elektrifiziert, mit stoffbespanntem Schirm. € 1.200 - 1.400

430


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

431      PIERRE LAUREL Tänzerin, um 1925 Unbekleidet, auf einem Bein stehend, mit Tamburin. H. 35,6 cm (mit Sockel). Guß von Marcel Guillemard, Paris. Bronze, patiniert. Plinthe sign.: LAUREL, BRONZE, MARCEL GUILLEMARD, 108 (bossiert). Schwarzgelber Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

431

432      SAMUEL LIPCHYTZ Figur mit Räuchergefäß, um 1928 Tänzerin mit Bubikopf in Pose, ein Deckelgefäß haltend. H. 42 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet und versilbert. Brauner Marmor­ sockel. Sockel sign.: Samuel Lipchytz (geritzt). Verschraubung lose, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 2.800 - 3.200 432


quittenbaum.com

433

434

433      JOSEF LORENZL Tänzerin, 1920er Jahre Unbekleidet, in Pose. H. 22 cm (mit Sockel). Geschnitztes Elfenbein, vergoldetes Metall. Plinthe sign.: Lorenzl (geritzt). Gelber Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

434      JOSEF LORENZL (Umkreis) Tänzerin, 1920er Jahre In Pose mit zurückgenommenen Oberkörper. H. 24,8 cm. Bronze. Kopf und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Onyxsockel. Patinierung berieben, ergänzte Stelle am Sockel hinten, ansonsten in guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

435      JOSEF LORENZL (wohl) Paar Kinderfiguren, um 1920 Mädchen und Knabe in lustiger Verkleidung. H. 12 cm. Bronze. Nicht sign. Onyxsockel. In sehr guter Erhaltung. € 600 - 800

435


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

436

437

436      GEORGES MORIN Reifentänzerin, um 1920 Halbbekleidete junge Frau durch einen Reifen steigend. Rechteckige Plinthe, hoher weiß-grüner Onyxsockel. H. 17,5 cm (mit Sockel). Vergoldete Bronze, Kopf, Oberkörper, Arme und Beine aus geschnitztem Elfenbein. Plinthe sign.: MORIN (vertieft). Rechter Arm restauriert, neuzeitliche Goldbemalung. Vgl. Berman, Bronzes, Sculptors & Founders, Bd. IV, Chicago 1980, Nr. 4107 (ohne Reifen). € 1.800 - 2.200

437      GUSTAVO OBIOLS Büste einer jungen Frau, um 1900 Mit traditioneller Kopfbeckung. H. 20,5 cm. Bronze, dunkel patinert. An der linken Schulter sign.: Obiols und bez.: BRONZE GARANTI AU TITRE PARIS. Geäderter roter Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 600 - 800

438      ÖSTERREICH-UNGARN Schlangenbändigerin, um 1900 In kniender Haltung, mit reichem Kopfschmuck. H. 30,2 cm. Bronze, dunkel patiniert. Nicht sign. Pyramidensockel aus Onyx. Patinierung erneuert ansonsten gut erhalten. € 1.000 - 1.300

438


quittenbaum.com

439

440

439      ROLAND PARIS 'Parina', um 1920 Stehender weiblicher Akt mit gefalteten Händen. H. 30,8 cm. Bronze mit dunkelbrauner Patina. Sign.: Roland Paris. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

440      ROLAND PARIS 'Lehrmeisterlein', um 1920 Mit erhobenem Zeigefinger. H. 27 cm. Bronze, braun patiniert. An der Unterseite des Fracks sign.: Roland Paris. Sockel aus braunem Marmor. In sehr guter Erhaltung. € 1.400 - 1.800

441

441      ROLAND PARIS Sitzender Dackel, 1920er Jahre H. 11 cm. Bronze, braun patiniert. Sockel sign.: R. PARIS. Geäderter Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 400 - 600


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

442      ROLAND PARIS

443      ROLAND PARIS

Schattenspielerin, 1920er Jahre Pierrette, mit den Händen einen Schmetterling darstellend. H. 18,3 cm. Bronze, Kopf und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Sign.: ROLAND PARIS (graviert). Sockel aus dunklem Marmor. Patinierung leicht berieben, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 2.500 - 3.000

Frauenfigur, 1920er Jahre Stehend, mit Hut, Mantel und langem Stock in der linken Hand. H. 18,5 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet und versilbert, Gesicht, Hände und Stock aus geschnitztem Elfenbein. Weiß-gelber Marmorsockel sign.: Roland Paris (geritzt). In sehr guter Erhaltung. € 2.500 - 3.000

442

443

444      ROLAND PARIS Zwei Korken, 1920er Jahre Narrenköpfe. H. 9,7-10,2 cm. Bronze, dunkel patiniert, Kork. Sign.: R. Paris. Brauner Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 800 - 1.000 444


quittenbaum.com

445      ROLAND PARIS

447      ROLAND PARIS

Kesse junge Dame, 1920er Jahre In kurzem Rock, die Hände gefaltet. H. 31 cm. Bronze, dunkelbraun patiniert. Sign.: ROLAND PARIS. In guter Erhaltung. € 1.600 - 1.800

Figurenpaar 'Liebhaber' und 'Marie', um 1925 Karikaturen. Er, mit spitzer Nase und Blume in der ausgestreckten Hand; Sie, spärlich bekleidet, mit spitzem Hut und Szepter. H. 36,4-40 cm. Bronze, schwarz patiniert. Plinthe bzw. Sockel aus Granit und Schiefer sign.: Roland Paris. In sehr guter Erhaltung. € 2.200 - 2.600

446      ROLAND PARIS Vogel auf einem Ast, 1920er Jahre Einen Marienkäfer betrachtend. H. 22,2 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert, Vogel vergoldet. Ast bez.: Z. fr. Erinnerung JA. Schwarz-grüner Marmorsockel. Minimaler Bereibungen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 500 - 600

445

446

447


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

448 449

449      ROLAND PARIS

448      ROLAND PARIS Zwölf Originalfotografien, 1920er Jahre Zwölf originale Schwarzweißfotografien von Skulpturen von Roland Paris. Bis zu 17,4 x 12 cm. Elf auf Karton aufgezogen (25,7 x 20,5 cm; 32 x 24 cm). Jeweils mit Bleistift sign.: Roland Paris, Titel; Nummerierung in schwarzer Tusche. € 400 - 500

Mappe mit Studienzeichnungen und Entwürfen 48 Blätter mit weiblichen und männlichen Akten bis 34 x 50 cm, teilweise in Rötel. Vierzehn Blätter Entwürfe, meist signiert oder monogrammiert, für Illustrationen und Kinderbücher, wenige auf Pausenpapier, zwei Scherenschnitte. Mehrere Blätter mit Randstauchungen, wenige gerissen und alt hinterlegt. Ein Blatt fragmentarisch erhalten. € 400 - 500

451

450      ROLAND PARIS

450

Zwei Blätter 'Aschermittwoch' und 'Satanella', um 1925 20,5 x 16,7 cm. Farblithographien auf Papier. Im Stein sign.: RP. Unter der Darstellung bez.: Titel, Roland Paris (Bleistift). € 400 - 500

451      ROLAND PARIS Zwei Blätter 'Lautenspielerin' und 'Tänzerin', um 1925 31,7 x 21,3 cm; 33,2 x 24,7 cm. Mehrfarbige Lithographien auf Papier. Jeweils im Stein sign.: Roland Paris. € 400 - 500


quittenbaum.com

452      FRANZ PELESCHKA-LUNARD

453      FRANZ PELESCHKA-LUNARD

454      PAUL PHILIPPE, Paris

Biedermeierdame 'Curtsy', 1920er Jahre Sich verneigend, mit aufwendiger Frisur. H. 22,6 cm. Geschnitztes Holz. Kopf, Arme und linke Schuhspitze aus Elfenbein. Hinten sign.: PELESCHKA-LUNARD. Gestufter Onyxsockel. In sehr guter Erhaltung. Vgl. Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge, 1988, Taf. 81. € 1.500 - 1.800

Biedermeiermädchen 'Formal Greetings', 1920er Jahre Sich verneigende junge Frau. H. 21,8 cm. Geschnitztes Holz, Kopf, Arme und linke Schuhspitze aus Elfenbein. Hinten sign.: PELESCHKA-LUNARD. Gestufter Sockel aus Onyx. In sehr guter Erhaltung. Vgl. Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 1988, Taf. 80. € 1.500 - 1.800

'Le Réveil', 1920er Jahre Beim Aufwachen sich räkelndes Mädchen mit ausgestreckten Armen. H. 28,3 cm. Geschnitztes Elfenbein. Armreife und Schleifen an den Füßen aus Silber. Gestufter Sockel aus geädertem Marmor. An der Unterseite eingelassene Plakette bez.: P. Philippe, Paris. In guter Erhaltung. Catley, Art deco and other figures, Woodbridge, 1978, S. 250. € 3.000 - 3.500

452

453

454


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

455      PAUL PHILIPPE, Paris 'Le Réveil', 1920er Jahre Beim Aufwachen sich räkelndes Mädchen mit ausgestreckten Armen. H. 18 cm. Geschnitztes Elfenbein. Profilierter Sockel aus gedrechseltem Elfenbein. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. Catley, Art deco and other figures, Woodbridge 1978, S. 250. € 2.000 - 2.400

456      FRANKREICH 'Pinsonette', 1920er Jahre H. 25,4 cm. Bronze, dunkel patiniert, Gesicht, Dekolleté und Arme aus geschnitztem Elfenbein. Plinthe bez.: PINSONETTE. Schwarzer Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

457      VICTOR PLANCKH 'Josephine Baker', um 1930 H. 18,6 cm. Metallguß, dunkel patiniert, versilbert und orange kalt bemalt. Sign.: V. PLANCKH VIENNA ANR. (bossiert). Weißer Onyxsockel. In sehr guter Erhaltung. € 500 - 600

456

455

457


quittenbaum.com

458      OTTO POERTZEL Schlangentänzerin, nach 1924 Tänzerin in Pose in einteiligem Trikot in einem Kreis von zwei Schlangen gebildet. H. 27,9 cm (mit Sockel). Kopf, oberer Teil des Torso und Arme aus geschnitztem Elfenbein, Bronze, vergoldet und kalt schwarz bemalt bzw. leicht grünlich patiniert. Auf dem Sockel sign.: Prof. Poertzel. Brauner Onyxsockel. Finger beider Hände fachgerecht restauriert, ansonsten in sehr guter Erhaltung. Ausst.-Kat. Schönheit in Elfenbein, Erbach 1998, Nr. 69, 21 cm hohe Ausführung, mit ausführlicher Besprechung des Vorbildes, die Tänzerin Anny Gerzer als Solistin in der Bayerischen Staatsoper 1924; Catley, Art Déco and other figures, Woodbridge 1998, S. 255. € 5.000 - 6.000

459      WILHELM POSORECK Tänzerin, 1920er Jahre In langem, plissiertem Gewand. H. 28 cm. Guß von Gladenbeck, Berlin. Vergoldete Bronze. Kopf und Arme aus geschnitztem Elfenbein. An der Plinthe sign.: Posoreck fec. und bez.: Akt. Ges. Gladenbeck, Berlin. Sockel aus Onyx. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

458

459


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

460      FERDINAND PREISS Turnerin, um 1920 Unbekleidete junge Frau mit leicht gelocktem Haar, in tänzerischer Pose. H. 35,7 cm. Guß von Preiss & Kassler, Berlin. Bronze, versilbert. Unter dem linken Fuß Marke von Preiss & Kassler. Gestufter Sockel aus Onyx und scharzem Marmor. Sockel bez.: F. Preiss. Mit minimal beriebener Patina, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 8.000 - 10.000


quittenbaum.com

461      FERDINAND PREISS Portal-Pendule, um 1920 Mit zwei knienden Mädchenakten als Trägerinnen. H. 17,4 cm, 25 x 7 cm. Figuren aus geschnitztem Elfenbein. Gehäuse aus Onyx über Plinthe aus schwarzem Marmor. Rundes Zifferblatt aus Messing mit schwarzen arabischen Ziffern. Sockel bez.: F. Preiss. Uhrgehäuse an zwei Stellen etwas ausgebessert, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 9.000 - 10.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

462      FERDINAND PREISS Diskuswerfer, 1920er Jahre Über rechteckigem Sockel. H. 37,7 cm. Bronze, versilbert. Sockel aus Onyx und schwarzem Marmor. Sockel bez.: F. Preiss. In sehr guter Erhaltung. Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 2005, S.154. € 6.000 - 7.000


quittenbaum.com

463      FERDINAND PREISS Biedermeierdame, 1920er Jahre Stehend mit blumenverziertem Kleid. H. 14,7 cm. Bronze, vergoldet. Kopf und Arme aus geschnitztem Elfenbein. Hinten monogr.: F.P. Sockel aus schwarzem Marmor. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

464      FERDINAND PREISS Schreibtischgarnitur, 1920er Jahre Abgerundet mit zwei einschwingenden Tintenfässern, zentrales Motiv mit lesender Frauenfigur. H. 12,5 cm, 40 x 17 cm; Löschwiege: H. 8,5 cm, 15 x 7 cm. Schwarzgrüner Marmor, Bronze, dunkel patiniert, Figur der Frau vergoldet. Gesamter Oberkörper und die Füße, sowie Applikationen auf den Tintenfässern und dem Knauf der Löschwiege aus geschnitztem Elfenbein. Originale Glaseinsätze. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. Catley, Art Déco and other figures, Woodbridge 1998, S. 275. € 4.500 - 5.000

465      FERDINAND PREISS (zugeschrieben) Froschkönig, 1920er Jahre Oberhalb einer Brunnenschale sitzendes Mädchen, einen gekrönten Frosch betrachtend. H. 6,7 cm. Fein geschnitztes Elfenbein. Nicht sign. Onyxsockel. In sehr guter Erhaltung. Vgl. Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 2005, S. 94, Brunnenmädchen. € 900 - 1.200 463

466      ROMANO Tänzerin, 1920er Jahre In beschwingter Pose. H. 28,3 cm. Bronze, kalt bemalt, Kopf aus geschnitztem Elfenbein. Am Stand sign.: Romano. Onyxsockel. Leichte Bereibungen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

464


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

465

467      JEAN DE RONCOURT Speerwerfer, 1930er Jahre H. 56 cm, 98 x 17,5 cm (mit Sockel). Metallguß, dunkel patiniert. Nicht sign. Schwarzgoldener Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 500 - 600

467

466


quittenbaum.com

468      JULIUS SCHMIDT-FELLING Pierrot mit Gitarre, um 1920 H. 26 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert, Kopf und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Plinthe sign.: Schmidt-Felling (bossiert). Schwarzbrauner Marmorsockel. In guter Erhaltung. € 400 - 600

469      SÉCAREL Obstverkäufer, um 1925 Alter Mann mit Mütze und Mantel, einen Korb mit Obst tragend. H. 29,5 cm. Bronze, vergoldet, Gesicht aus geschnitztem Elfenbein. Plinthe sign.: Sécarel (bossiert). In sehr guter Erhaltung. € 1.200 - 1.500

468

469

470      ERNST SEGER 'Nach dem Bade', 1906 Junge Frau, sich einen langen Umhang anlegend. H. 19 cm. Geschnitztes Elfenbein. Sockel aus gedrechseltem Elfenbein. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 2.000 - 2.400

470


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

471

472

471      VICTOR SEIFERT Kugeltänzerin, um 1910 Auf einer Kugel balancierende junge Frau. H. 38,7 cm. Bronze, dunkel patiniert. Sign.: V-SEIFERT fec. Sockel aus geädertem Marmor. Geringfügige Bereibungen, ansonsten in guter Erhaltung. € 1.000 - 1.300

472      ANDRAS SINKO 'Graukraniche', um 1960 H. 33 cm (mit Sockel). Guß von Etling, Paris. Bronze, grün patiniert bzw. vergoldet. Schwarzer Granitsockel sign.: Sinko (geritzt). Sockel leicht bestoßen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 600 - 700

473      P. STADLER 'Brockenhexe', 1919 Unbekleidete Frauengestalt auf einem Besen reitend. H. 42 cm. Bronze, dunkel patiniert. Natursockel sign.: P. Stadler 1919 (bossiert). Grauer Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800 473


quittenbaum.com

474      PETER TERESZCZUK Musikerin, um 1910 Dame im Biedermeiergewand, auf einer Bank sitzend, Laute spielend. H. 20,2 cm. Guß von Arthur Rubinstein, Wien. Bronze, dunkel patiniert, Kopf, Büste und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Sign.: Gießerstempel AR, P. Tereszczuk I (bossiert). In sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

475      A. TITZE Beleuchtete Figur 'Deco Harlequin', 1923 Auf einem Bein tanzend. H. 33,8 cm. Bronze, Onyx und Messing. Sign.: TITZE AUSTRIA (bossiert). In guter Erhaltung. Berman, Bronzes, sculptors & founders, 1977, Bd. I, S. 121. € 1.800 - 2.200

474

476      A. TREFOLONI Paar Bücherstützen, 1920er Jahre H. 14,5 cm, 13,3 x 7,8 cm. Bronze, grünbraun patiniert, schwarzer Marmor. Sign.: A. Trefoloni (bossiert). In guter Erhaltung. € 500 - 550

477      PIERRE TURIN

475

476

Plakette 'Porteuse de fleurs', 1926 Achteckig. 7,3 x 7,2 cm. Silber, leicht vergoldet. Büste einer jungen Frau in antikisierendem Gewand, ein Blumenbündel tragend. Unten rechts sign.: P. TURIN (graviert); seitlich: Eberkopf, ARGENT (geprägt). In sehr guter Erhaltung. Turin gehört zu den gesuchtesten Medaillenkünstler des Art Décos. Neben vorliegender Plakette schuf er die Medaillen für die Exposition Internationale des Arts Décoratifs, Paris 1925. € 450 - 500

477


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

478      JOSEF UPHUES Bogenschütze, um 1900 H. 39,4 cm. Guß von H. Gladenbeck Söhne, Berlin. Bronze, braun patiniert. Sign.: Uphues. Bez.: Akt. Ges. H. Gladenbeck Söhne. Sockel aus geädertem grünen Marmor. In sehr guter Erhaltung. € 1.400 - 1.800

479      GEORGES VAN DER STRAETEN Pariser Modedame, um 1890 Lesend, der Hut am Arm baumelnd. H. 30 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet, gelb-grauer Marmorsockel. Das Gewand hinten bez.: LX 72 (bossiert), Sockel sign.: Van der Straeten (geritzt), Unterseite: 566 (...) (undeutl.). Neuzeitliche Goldbemalung. € 1.200 - 1.500

480      GEORGES VAN DER STRAETEN Pariser Modedame, um 1890 In aufwendigem Kleid, auf eine Stele gestützt. H. 25 cm. Guß von Eugène Blot, Paris. Bronze, dunkel patiniert. Sign.: G van der Straeten, Gießerstempel (bossiert). In guter Erhaltung. € 1.200 - 1.500

478

479

480


quittenbaum.com

481      MÁRK VEDRES Flötespielender Jüngling, um 1910 Unbekleideter, flötespielender Jüngling, an Baumstumpf gelehnt. H. 52 cm. Bronze, schwarz patiniert. An der Baumstumpfrückseite sign.: Vedres Márk (bossiert). In guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800 482      EMMANUEL VILLANIS 'Moé', um 1900 H. 26,5 cm. Bronze, dunkel patiniert. Sockel bez.: MOE, E. Villanis, LU 58 (geprägt). In guter Erhaltung. € 400 - 500

481

482


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

483

483      GEORGES VAN DE VOORDE Paar Buchstützen mit Papageien, 1920er Jahre H. 16 cm, 16,4 x 7 cm. Guß von Brig, Paris. Metallguß, grün patiniert. Sign.: van de VOORDE; runde Plakette: BRIG, PARIS, FRANCE. Schwarzgrüner Marmorsockel. Sockel bestoßen, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 500 - 600

484      LUDWIG WALTHER Rattenfänger von Hameln, 1920er Jahre Flöte spielend, am Rand einer Schale sitzend. H. 8 cm. Geschnitztes Elfenbein, Onyxsockel. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 600 - 800

485      LUDWIG WALTHER Tänzerin, nach 1927 Unbekleidete Tänzerin, in stark ausdrucksvoller, akrobatischer Bewegung. H. 22,4 cm. Fein geschnitztes Elfenbein. Plinthe sign.: L. Walther (gravierter Schriftzug). Onyxsockel. Bez.: AUSTRIA. Fuß restauriert. Vgl. Kat. Erbach 1998, Nr. 56, zum Ausdruckstanz, ebenda, S. 22f. € 1.800 - 2.000

484

485


quittenbaum.com

486      WIEN Figurenlampe 'Harem', um 1900 Burgartiger Palast mit Badstelle im Vordergrund, darin und daneben drei unbekleidete weibliche Figuren. Im Hintergrund ein Pascha auf einem Divan sitzend. H. 29,4 cm, 22,5 x 24,2 cm. Bronze, dunkel patiniert, teilweise vergoldet und versilbert; kalt bemalt; rotes Glas. Bez.: AUSTRIA. In sehr guter Erhaltung. € 3.000 - 3.500


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

487      WIEN Figurenlampe, um 1905 Auf einem Baumstumpf stehender Affe, in der ausgestreckten Hand eine Kugellaterne haltend. H. 30 cm. Dunkel patinierte Bronze. Schirm aus böhmischem Glas, verziert mit blauen Fäden, petrolfarben mattlüstriert. Sockel aus geädertem, schwarzem Marmor. In sehr guter Erhaltung. € 2.200 - 2.600


quittenbaum.com

488

489

488      WIEN Tänzerin, um 1920 H. 16 cm (mit Sockel). Bronze, vergoldet und verkupfert, kalt polychrom bemalt. Schiefersockel. In sehr guter Erhaltung. € 600 - 700

489      WIENER BRONZE Flasche 'Kupferberg Gold' mit Petschaft, um 1920 H. 12,5 cm. Bronze. Durch Druck auf den Verschluß erscheint eine weibliche Figur als Petschaft. Bez.: u.a. KUPFERBERG GOLD Chr. Adt. Kupferberg. Mainz. GEGRÜNDET 1850. In sehr guter Erhaltung. € 800 - 1.000

490      WIENER BRONZE Dandy, um 1920 Sitzend, mit Frack, Monokel und Chapeau claque. H. 9,8 cm. Bronze, kalt bemalt. Nicht sign. Bereibungen und Ausbesserungen, ansonsten gut erhalten. € 400 - 600

490


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

491      WIENER BRONZE Schale mit zwei Lastenträgern, 1920er Jahre H. 15,4 cm. Bronze, dunkel patiniert. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 900 - 1.100

491

492      WIENER BRONZE Afrikanischer Lastenträger, 1920er Jahre Einen großen mit Tabakblättern gefüllten Bambuskorb tragend. H. 19,7 cm. Bronze, dunkel patiniert, schwarz bemalt und vergoldet. Nicht sign. In guter Erhaltung. € 1.200 - 1.500

492


quittenbaum.com

493      BRUNO ZACH Erotische Gruppe, um 1920 Auf einem Teppich sitzender rauchender Orientale und schlafende Odaliske. H. 14,6 cm. Bronze, kalt bemalt. Nicht sign. Patinierung leicht berieben, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

493

494      BRUNO ZACH Sklavenhändler, um 1920 Mann mit Turban, eine unbekleidete Frau anbietend, auf einem Teppich. H. 21,6 cm. Bronze, polychrom kalt bemalt. Nicht sign. In sehr guter Erhaltung. € 2.000 - 2.400

495

495      BRUNO ZACH

494

Tänzerin, 1920er Jahre In stark bewegter Pose. H. 31,8 cm. Bronze, dunkel patiniert. Plinthe hinten sign.: Zach. Zylindrischer Sockel aus schwarzem Marmor. In sehr guter Erhaltung. € 800 - 1.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

496

497

496      BRUNO ZACH

497      BRUNO ZACH

Tänzerin, 1920er Jahre Mit Bubikopf und kurzem Kleidchen, auf der Spitze stehend. H. 46,2 cm (mit Sockel). Bronze, versilbert. Onyxsockel sign.: B. Zack (!). Mit Bereibungen, ansonsten in guter Erhaltung. € 4.000 - 4.500

Keuschheit, 1920er Jahre Unbekleidete Frauengestalt, mit den Händen ihre Brüste bedeckend, zu Boden blickend. H. 38,5 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert. Plinthe sign.: B-ZACH (bossiert). Schwarzbrauner Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 2.200 - 2.600


quittenbaum.com

498      BRUNO ZACH Erotische Schatulle, 1920er Jahre In Form eines Diwans auf vier Kugelfüßen. Ein Affe auf mehreren Kissen sitzend. Durch Aufklappen wird ein Paar beim Liebesspiel aufgedeckt. H. 9,5 cm, 18,5 x 10,5 cm. Bronze, reliefiert, dunkel patiniert. Das Paar innen vergoldet. Deckel sign.: Bruno Zach. In guter Erhaltung. € 1.500 - 1.800

499      BRUNO ZACH Polospieler, 1920er Jahre H. 23,5 cm. Bronze, dunkel patiniert, Kopf aus geschnitztem Elfenbein. Nicht sign. Weißbrauner Marmorsockel. Verschraubungen gelöst, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 650 - 800 498

499

500

501


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Bronzen

500      BRUNO ZACH 'Die Zeit', um 1928 Allegorie mit zwei Genien ein Rad flankierend. H. 12 cm. Guß von Argentor, Wien. Bronze, dunkel patiniert. Plinthe sign.: Zach, ARGENTOR VIENNA. Onyxsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.300 - 1.500

501      BRUNO ZACH Sämann, um 1930 Schreitende männliche Figur mit nacktem Oberkörper, seine Schürze zusammengerafft in der Linken haltend. H. 38,2 cm (mit Sockel). Bronze, schwarz patiniert. Plinthe sign.: Bruno Zach (bossiert). Schwarzbrauner Marmorsockel. In sehr guter Erhaltung. € 1.300 - 1.400 502      BRUNO ZACH 'Mädchenraub', 1933 Affe, eine unbekleidete Frau verschleppend. H. 49 cm (mit Sockel). Guß von Argentor, Wien. Bronze, dunkel patiniert, Frauenfigur vergoldet. Plinthe sign.: Zach, ARGENTOR WIEN. Quarzsockel. In sehr guter Erhaltung. € 4.000 - 4.500

502

503      BRUNO ZACH (zugeschrieben) Erotica 'Dame', 1920er Jahre Nur mit Strümpfen bekleidet, sich auf einer Decke räkelnd. H. 18,5 cm, 30 x 14,8 cm. Bronze, dunkel patiniert. Decke bez.: MADE IN AUSTRIA (bossiert). Granitsockel. Sockel ergänzt, ansonsten in sehr guter Erhaltung. € 1.000 - 1.300

503


quittenbaum.com

504      JOSEF HOFFMANN Korkenbekrönung, um 1904 H. 5,8 cm. Ausführung: Wiener Werkstätte (zugeschrieben). Silber. Nicht bez. € 320 - 350

505      JOSEF HOFFMANN Aschenbecher mit Zündholzhalter, um 1905 H. 11,5 cm, Dm. 26 cm. Ausführung: Wiener Werkstätte. Messing. Bez.: Künstlersignet JH, WIENER WERKSTÄTTE (geprägt). Risse im Metall. € 800 - 900

504

505


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Wiener Werkstätte

506      JOSEF HOFFMANN Jardiniere, 1909 Schmale Rautenform mit rechtwinklig gekantetem Henkel. H. 17,7 x 29 x 9,1 cm. Ausführung: Adolf Wertnik für die Wiener Werkstätte. Silber, durchbrochenes 'Kleeblattmuster', farbloser Glaseinsatz. Gest.: WIENER WERKSTÄTTE, Dianakopf im Sechseck, ligiertes Monogramm JH, Rosenmarke, WW, Meisterpunze AW. Henkel alt restauriert und verstärkt. Provenienz: Diese Jardiniere und die folgenden Teile aus der Silberwerkstatt der Wiener Werkstätte gehörten zur Einrichtung der von Henry van de Velde entworfenen Villa Schulenburg in Gera, 1913-15 errichtet. MAK Wien, Archiv, S 1741; Neuwirth, Wiener Werkstätte, Wien 1984, S. 99, Nr. 65, formgleiche Jardiniere mit Dekor 'Efeu gebuckelt'; vgl. Ausst.-Kat. Wiener Silber, Kunsthistorisches Museum Wien, Ostfildern-Ruit 2003, S. 205 (dort ähnliche Schale von 1903), 1904-06 wurde auch eine solche Schale mit Gitterdekor in lackiertem Blech ausgeführt, jedoch ohne Bügelhenkel, Abb bei Schweiger, Wiener Werkstätte, Brüssel, o. J., S. 61. € 15.000 - 20.000


quittenbaum.com

507      JOSEF HOFFMANN Schälchen, um 1909 Ovale Form mit ausgestellter Wandung. H. 2,6 cm, 9,4 x 12,2 cm. Ausführung: Wiener Werkstätte. Silber, durchbrochener Dekor 'Efeu gebuckelt'. Gest.: Marke des Silberschmieds (undeutl. im Kreis), Dianakopf im Sechseck, WW, Künstlermonogramm JH, Rosenmarke. Gravierte Widmung "Zum Staatsexamen 1967 von Mutter". Provenienz: Aus der von Henry van de Velde entworfenen Villa Schulenburg in Gera. € 3.000 - 4.000

507

508      JOSEF HOFFMANN Vase, um 1909 Zylindrische Form mit ausschwingendem Rand. H. 8,7 cm. Ausführung: Wiener Werkstätte. Silber, durchbrochen gearbeitet, Dekor 'Efeu gebuckelt'. Gest.: Dianakopf im Sechseck, WW, Künstlermonogramm JH, Rosenmarke, Marke des Silberschmieds AB im Kreis. Gravierter Vorname Joachim. Einsatz aus farblosem Glas. Mündungsrand mit kleiner Delle. Provenienz: Aus der von Henry van de Velde entworfenen Villa Schulenburg in Gera. Die Gravur bezieht sich auf einen der Söhne von Paul Schulenburg. € 6.000 - 8.000

508


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Wiener Werkstätte

509      OTTO PRUTSCHER, Wien Tischlampe, um 1910 Pilzform. Über geschweiftem und profiliertem achteckigem Stand, achtkantiger, leicht sich verjüngender Schaft, mehrfach durch Rautenornamente gegliedert. Flacher, leicht gewölbter Schirm. H. 57,8 cm, Dm. 38 cm. Ausführung: Metallwerkstatt der Wiener Werkstätte und Glas der Elisabeth-Glashütte, Kosten bei Teplitz. Vernickeltes Metall. Gest.: Rosenmarke (Schutzmarke der Wiener Werkstätte), WIENER WERK STÄTTE, Künstlermonogramm OP. im Quadrat. Schirm aus grünem Glas, tiefvioletter netzartiger Fadendekor, petrolfarben mattüstriert. Dreifach elektrifiziert. € 12.000 - 14.000


quittenbaum.com

510

512

511

513

510      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Eule', um 1905 H. 4,2 cm. Bronze, Elfenbeinschalter. Nicht bez. € 300 - 350 511      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Elefant', um 1905 H. 4,5 cm. Bronze, braun patiniert. Schalter wohl aus Elfenbein. Nicht bez. € 300 - 350

512      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Gratulant', um 1905 L. 7 cm. Bronze. Nicht bez. € 300 - 350 513      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Dackel', um 1905 L. 4,7 cm. Bronze. Nicht bez. € 300 - 350

515

514

514      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Wildschwein', um 1905 L. 4,4 cm. Bronze. Nicht bez. € 300 - 350 515      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Knabe', um 1905 L. 8,3 cm. Bronze, dunkel patiniert, Elfenbeinschalter. Nicht bez. € 300 - 350 516


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Tischklingeln

517 518

521

520

519

516      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Hund', um 1905 L. 5 cm. Bronze, dunkel patiniert, Elfenbein­ schalter. Nicht bez. € 300 - 350

520      DEUTSCHLAND

517      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Birne', um 1905 L. 11,7 cm. Messing, versilbert, Elfenbeinschalter. Nicht bez. € 300 - 350

521      ÖSTERREICH Tischklingel 'Nilpferde', 1920er Jahre H. 4 cm, 6,5 x 4,5 cm. Schmucksteine, geschnitzt, blau und grün, Messingblech. Rosafarbener Quarz. € 300 - 400

518      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Spatzen', um 1910 H. 5,5 cm, 11 x 6 cm. Bronze, dunkel patiniert, weißer Kunststoffschalter. Bez.: S (nicht identifiziert). € 300 - 350

522      SCHWEDEN

519      DEUTSCHLAND Tischklingel 'Sekt', um 1920 L. 8,5 cm. Kupfer, dunkel patiniert, weißer ­Kunststoffschalter. Bez.: Sekt. € 300 - 350

Tischklingel, um 1920 Dm. 5,7 cm. Silber, schwarzes Bakelit. Bez.: Mond Krone 835 S, Werkstattmarke (nicht identifiziert). € 300 - 350

522

Tischklingel, um 1905 L. 6 cm. Silber, Chryopras. Bez.: Drei-KronenMarke, S, undeutl. Nummerierung. € 300 - 350

523      PETER TERESZCZUK, Wien Tischklingel 'Mädchen auf Schaukel', um 1905 L. 6 cm. Bronze, Gesicht wohl aus Elfenbein. Sign.: P. Tereszczuk. € 300 - 350 523


quittenbaum.com

524      FRANZ BAHNER AG, Düsseldorf Besteck, um 1930 154 Teile. 18 Tafellöffel, L. 21 cm; 18 Kaffeelöffel, L. 13,5 cm; 18 Tafelgabeln, L. 21,1 cm; 4 Fischgabeln, L. 17,9 cm; 18 Vorspeisengabeln, L. 18 cm; 8 Kuchengabeln, L. 14,8 cm; 18 Vorspeisenmesser, L. 21 cm; 18 Tafelmesser, L. 25 cm, 6 Fischmesser, L. 21,4 cm; 12 Dessertmesser, L. 16,8 cm; 2 Saucenkellen, L. 18 cm; 2 Suppenkellen, L. 31-34 cm; 5 Braten-, Wurst- und Fischvorlegegabeln, L. 13, 13,6 und 19,2 cm; Butter- und Pastetenmesser, L. 15,4-16 cm; 2 Dessertvorlegelöffel, L. 18,5 cm; 3 Kartoffel- und Gemüsevorleger, L. 21,2 cm; Salatbesteck, L. 21,7-21,8 cm. Entwurf: Gebhard Duve. Silber, Stahlklingen. Bez.: 800 Mond Krone, Herstellermarke (geprägt). Bröhan-Museum Berlin, Metallkunst, Bd. IV, Berlin 1990, S. 9, Nr. 11. € 1.500 - 1.800

524

525

526

525      ELFRIEDE BERBALK, Wien

526      WILHELM BINDER, Schwäbisch Gmünd

Schatulle, um 1922 Bombiertes Rechteck. H. 4 cm, 9 x 7,5 cm. Silber, scharnierter Deckel mit geometrischem vielfarbigen Emaildekor auf Metallfolie. Email unten links mit Fehlstelle. € 1.800 - 2.200

Blumenschale, um 1900 H. 15,8 cm, 44 x 22 cm. Silber, innen vergoldet, teilweise durchbrochen, reliefierter Dekor. Farbloser Glaseinsatz mit Sternschliff im Boden. Bez.: Mond Krone 800 WTB, 5 (geprägt). € 900 - 1.100


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Silber

527

528

527      BIRMINGHAM

528      JANE BRACK, Paris

Sechs Cocktailspießchen, wohl 1859/60 Hähne als Griff. L. 7,3 cm. Silber, polychromes Email. Bez.: Werkstattmarke, Anker, Lion passant, Jahresbuchstaben K und L, Profil von Queen Victoria (geprägt). In originalem Vertriebsetui. € 350 - 400

Puderdose, um 1930 8 x 8 cm. Silber, geometrischer Dekor, innen geschliffenes Spiegelglas. Bez.: JANE BRACK PARIS, Werkstattmarke in der Raute, Minervakopf, 75 (geprägt). € 400 - 420

529

530

529      BREMER WERKSTÄTTEN FÜR KUNSTGEWERBLICHE SILBERARBEITEN

530      BRUCKMANN & SÖHNE, Heilbronn

Kerzenleuchter, 1930er Jahre Fünf gebogte Arme mit weiten Tropfschalen auf Glockenfuß und analogem Schaft. H. 19 cm, Dm. 45,5 cm. Entwurf: Wilhelm Schultze. Silber. Bez.: BWKS, Mond Krone 835, 1294 b, 100 (geprägt). € 2.400 - 2.800

Sechs Obstmesser für die Pariser Weltausstellung 1900 L. 17 cm. Silber, Klingen vergoldet. Bez.: Mond Krone 800, Bruckmann-Adler, A (geprägt). € 300 - 400


quittenbaum.com

531      ADOLF AMBERG Zwei Vorlegelöffel 'Tristan und Isolde', um 1903 L. 19 cm. Ausführung: Bruckmann & Söhne, Heilbronn. Silber, Laffen vergoldet. Bez.: Mond Krone 800, Bruckmann-Adler, weitere undeutl. Marke (geprägt). In originalem Etui. € 300 - 400 532      BRUCKMANN & SÖHNE, Heilbronn (nach) Kaffee- und Teeservice, um 1920 Vier Teile. Kaffeekanne, H. 23,2 cm; Teekanne, H. 17 cm; Milchkanne, H. 12,5 cm; Zuckerdose, H. 12,5 cm. Silber, teilweise innen vergoldet, Ebenholzgriffe. Bez.: W. J. (nicht identifiziert), Mond Krone 835, 63 (geprägt). € 1.300 - 1.500

533      CARTIER, Paris Puderdose, um 1928 6,5 x 8 cm. Silber, Kordelbelötung, vergoldet, innen geschliffenes Spiegelglas. Sign.: Werkstattmarke in der Raute, Eberkopf (geprägt). In originalem Etui. € 700 - 800

534      DEUTSCHLAND Etui, um 1925 5,8 x 8,7 cm. Vergoldetes Silber, Deckeldose grün und schwarz emailliert. Bez.: Mond Krone 935, KA (wohl Karl Andersson, Stockholm), weitere Marke, schwedische Importpunzen, Jahresbuchstabe Z7 (1926). € 600 - 700

531

532

533

534


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Silber

535      DEUTSCHLAND Tortenheber und Zuckerzange, um 1930 L. 12-21,2 cm. Silber, Jadesteine und Rosenquarz. Bez.: Manufakturmarke (nicht identifiziert), 925, HANDARBEIT (geprägt). € 250 - 300

536      FRANKREICH Kleine Vase, um 1900 H. 8,3 cm. Silber. Bez.: Herstellermarke in der Raute (geprägt, nicht identifiziert). € 250 - 300

537      FRANKREICH

535

537

Puderdose, um 1920 7,1 x 8,1 cm. Silber, Rubine, punzierter Stechpalmendekor. Innen geschliffenes Spiegelglas. Nicht bez. € 450 - 500

536

538

538      FRANKREICH Etui, um 1925 5,1 x 7,9 cm. Silber, innen vergoldet, Deckel mit emailliertem stilisierten Floraldekor auf schwarzem Grund. Bez.: Werstattmarke in der Raute (undeutlich), Eberkopf (geprägt). € 500 - 600

539      ED. FRIEDMANN, Wien Jardiniere, um 1900 Oval auf vier Füßen, florale Henkel. H. 19 cm, 39,5 x 23 cm. Silber, versilberter Metalleinsatz. Bez.: Herstellermarke im Rechteck, Dianakopf, P (geprägt). € 1.300 - 1.800

539


quittenbaum.com

540      GEORG JENSEN, Kopenhagen Fischbesteck 'Bernadotte', 1939 24 Teile. 12 Gabeln, L. 17,1 cm; 12 Messer, L. 19,6 cm. Entwurf: Sigvard Bernadotte. Ausführung: nach 1945. Silber. Bez.: GEORG JENSEN im Perlenkranz, STERLING DENMARK. Drucker, Georg Jensen, Atglen 2001, S. 264, S. 277. € 1.500 - 1.800

540

541

541      LOUIS KUPPENHEIM, Pforzheim Zigarettenspitze, um 1920 L. 8,6 cm. Bernstein, mit einer Manschette aus graviertem und rot emailliertem Silber. Gest.: Meisterpunze. In einem Lederetui von Josef Ruger, Wien/Carlsbad. € 400 - 500 542      KARL GROSS, Dresden Seltener Pokal, um 1900 Stilisierte Blütenform mit glockenförmiger Kuppa. H. 18,9 cm. Ausführung für Julius Meier-Graefe, la Maison Moderne, Paris. Silber. Schaft mit reliefiertem Blütendekor. Gest.: Marke von la Maison Moderne, Mond Krone, 800, GES. GESCHÜTZT. Pudor, Dokumente zum Jugendstil, Neuausgabe, Stuttgart 2011, S. 47, Abb. 18; zum Werk von Karl Groß, vgl. Gamke, Der Kunstgewerbler Karl Groß, Jugendstil in Dresden, Dresden 1999, S. 51-59. € 2.000 - 3.000

542


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Silber

543

543      PATRIZ HUBER Pillendose, 1901-02 H. 2,2 cm, 6,9 x 5,2 cm. Ausführung: Martin Mayer, Mainz. Silber, reliefierter, stilisierter Palmwedeldekor, innen vergoldet. Bez.: Mond Krone 800, Herstellermarke, 18, weitere Marken (wohl Import) (punziert). Ausst.-Kat. Patriz Huber, Mathildenhöhe Darmstadt 1992, S. 64 (mit Achaten). € 1.500 - 1.800

544      MARTIN MAYER, Mainz Vase, um 1910 Schlanke Kalebassenform. H. 26,7 cm. Silber. Gest.: Mond Krone 800, Werkstattpunze mit Stern. € 400 - 500

544

545      ÖSTERREICH Deckeldose, 1920er Jahre Oval. H. 6,4 cm. Elfenbeinkorpus verziert mit sechs silbergefassten Chrysopras-Cabochons, Deckel mit einem silbergefassten Amethyst-Cabochon. Deckeloberseite geklebt. € 500 - 600

546      ORIVIT-METALLWARENFABRIK, Köln Vase, um 1900 Trichterform, im unteren Drittel leicht eingezogen und gerippt. H. 24,3 cm. Silber, reliefierter Pflanzendekor. Bez.: OAG, STERLING SILVER, Mond Krone 925, 81 (geprägt). € 1.800 - 2.200

545

546


quittenbaum.com

547

547      STAATL. BERNSTEINMANUFAKTUR

KÖNIGSBERG Zigarettenetui, um 1930 8,5 x 6 cm. Silber, innen vergoldet, Deckel mit Bernsteinplättchen belegt, schwarzer Onyx. Bez.: 835, (...) SBM (undeutlich), gekreuzte Hämmer, österreichische Einfuhrpunze. Innen gravierte Widmung: Kein Sänger sollte rauchen. Helge Roswaenge. € 600 - 700

548

549

548      G. A. SCHEID, Wien

549      USA (zugeschrieben)

Tiegel, um 1900 H. 8,8 cm. Farbloses Glas, Silber, Jadestein. Bez.: 800, Mond Krone (als Importpunze), GAS, Dianakopf (geprägt). € 560 - 600

Zwei Teesiebe, um 1900 L. 11,5-13,4 cm. Silber, polychromes Email. Bez.: 925, undeutliche Bez. STH (geprägt). € 600 - 700

551

550      WILKENS & SÖHNE, Bremen Kerzenleuchter, um 1905 Sechsflammig. Zweiteilig. Auf gewölbtem Rundstand mit Spindelnodus abgesetzter, sich leicht erweiternder Schaft in Form einer Vase, daraus hervor­ spriessend sechs gebogte Arme mit den Tüllen; herausnehmbare Tropfschalen. Florale, hohe Bekrönung. H. 42 cm, Dm. 33 cm. Silber. Bez.: Herstellermarke, Mond Krone 925, STERLING, 6975 (geprägt). € 1.800 - 2.200

550

551      H. J. WILM, Berlin Schatulle, 1930er Jahre Rechteckige Form auf vier Füßen, gebaucht; scharnierter Deckel. H. 9,3 cm, 24,5 x 16 cm. Silber, ziselierter Dekor. Bez.: Berliner Bär, Werkstattmarke, FR. Unterseite: Mond Krone 925 (...) H. J. WILM BERLIN, Handarbeit (geprägt). € 2.000 - 2.200


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Silber – Schmuck

552      KARL SCHEUFELE, Pforzheim Kleine Damen-Reiseuhr 'Eszeha', mit Gehäuse von Chopard, La-Chauxde-Fonds, um 1928 H. 1-2,8 cm, 5,1 x 3,6 cm. Silber, roter Lack, zerstoßene Eierschale. Arabisches Zifferblatt bez.: Eszeha. Innen Eszeha, D.R.G.M., 62149, STERLING SILVER, 900 Mond Krone, österreichische Importpunzen (geprägt). Überholt und gehfähig. Risse und eine winzige Fehlstelle im Lack. € 900 - 1.000

553      ARISTIDE COLOTTE, Nancy Collier, um 1925 Anhänger, 5,5 x 2,7 cm, Kette, L. 48 cm. Silber. Reliefierter Dekor mit Tierköpfen. Sign.: Werkstattmarke in der Raute, Colotte Nancy. € 700 - 800

554      DEUTSCHLAND

552

Brosche, um 1902 2,4 x 3,4 cm. Silber, plique-à-jour, rosafarbenes Fensteremail und Opal. Bez.: DEPOSE 90(...), undeutl. Werkstattmarke (geprägt). € 350 - 400

554

555

555      DEUTSCHLAND Anhänger 'Libelle', um 1905 Anhänger, 5,5 x 1,8 cm, Kette, L. 49 cm. Silber, blaues Email, blaue Schmucksteine. Bez.: 900 (geprägt). € 350 - 400

553


quittenbaum.com

556      THEODOR FAHRNER, Pforzheim Collier, um 1927 L. 40 cm. Silber, Kordelbelötung, Mattemail in Mintgrün, Grün und Schwarz. Bez.: 935. € 600 - 700

557      FRANKREICH Anhänger 'Mädchenkopf', um 1925 Anhänger, 6 x 3,5 cm, Kette, L. 52,5 cm. Silber, reliefierter Dekor. Nicht bez. € 280 - 350

556

558      FRANKREICH Collier, um 1925 Anhänger, 6 x 5,3 cm, Kette, L. 57,5 cm. Silber, Anhänger vergoldet. Bez.: französische Silberpunze, 900 (geprägt). € 400 - 500

559      HUGUENIN FRÈRES, 'NIEL', Le Locle

557

558

Taschenuhr, um 1905 Rundes Gehäuse mit drei Deckeln. H. 6,7 cm, Dm. 5 cm. 800er Silber mit Goldeinlagen und Dekor in Niello-Technik. An der Vorderseite Allegorie der Nacht, rückseitig Szene mit Pferdekutsche und eleganter Dame. Gest.: Marke von Huguenin frères (HF Niel), Punze für 800er Silber (Birkhahn). Werk von La Heutte. Kronenaufzug, weiß emailliertes Zifferblatt mit schwarzen römischen Zahlen, kleine Sekunde. Rücks. bez.: LA HEUTTE, unterschiedliche Auszeichnungen. Werk funktionsfähig. € 600 - 700

560      PFORZHEIM Brosche, 1902-05 2,2 x 3,2 cm. Silber, blaues Email. Stilisierter Blütendekor. Bez.: DEPOSE, 800 (geprägt). € 250 - 300

559

560


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Schmuck

561      KARL SCHEUFELE, Pforzheim Kleine Damen-Reiseuhr 'Eszeha', mit einem Gehäuse von Schwarz & Steiner, Wien, um 1928 H. 1-4,1 cm, 3,5 x 5,2 cm. Silber, schwarzer Lack, zerstoßene Eierschale. Bez.: Wiener Silberpunzen (3x) ESZEHA, arabisches Zifferblatt bez.: Schwarz & Steiner, Wien. Überholt und gehfähig. € 900 - 1.000 562      ANTON STEINER, Wien Collier, um 1925 Anhänger, 6 x 4,1 cm, Kette, L. 55 cm. Silber, Perlmutt. Bez.: Wiedehopf. € 500 - 600

563      WIEN Anhänger, um 1905 6,5 x 3,5 cm. Geschnitztes Elfenbein. € 400 - 500

561

564      WIEN Anhänger mit Kette, um 1905 Anhänger, 4 x 3,3 cm, Kette, L. 63,5 cm. Silber, teilweise vergoldet, blaues und grünes Email. Bez.: 925, Wiener Silberpunze (geprägt). € 350 - 400

565      WIEN Brosche, 1920er Jahre 2,8 x 3,8 cm. Silber, Lapis. Bez.: Werkstattmarke im Dreieck (nicht identifiziert). € 350 - 400

566      WIEN

562

563

564

565

Collier 'Ägyptisch', um 1922 Anhänger, 3,5 x 6,7 cm, Kette, L. 54,5 cm. Silber, teilweise vergoldet, polychromes Email. Bez.: OE, 925 (geprägt), € 350 - 400

566


quittenbaum.com

567

568

567      CAMILLE FAURÉ, Limoges

569      LIMOGES

Vase 'Roses', um 1920 H. 11,5 cm. Metallblech, mit Metallfolie belegt, polychromes, teilweise pastos aufgetragenes Email. Sign.: FAURE Limoges FRANCE (gold). € 500 - 600

Vase 'Kirschen', um 1920 H. 20,1 cm. Metallblech, mit Metallfolie belegt. Polychrome Emailmalerei mit Goldhöhung. Nicht bez. € 600 - 700

568      CAMILLE FAURÉ, Limoges

570      ALEXANDRE MARTY, Limoges Miniaturvase, 1920er Jahre H. 9,2 cm. Messingblech, mit Metallfolie belegt, grün und blau emailliert. Sign.: A. MARTY LIMOGES (gold, gemalt). € 250 - 300

Miniaturvase, 1920er Jahre H. 7,6 cm. Entwurf: Alexandre Marty. Messingblech, mit Metallfolie belegt, blau, grün und farblos emailliert. Sign.: FAURÉ MARTY Limoges (gold, gemalt). € 250 - 300

569

570


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Emailarbeiten

571      PAUL VICTOR GRANDHOMME Emailbild 'Athena', 1896 Hochrechteckig. 18,2 x 13,3 cm. Kupferblech, polychrome Emailmalerei. Pallas Athene, einen Speer haltend, das Medusenhaupt auf ihrem Umhang. Links unten sign.: Grandhomme (gold). Gerahmt. € 5.000 - 6.000 *


quittenbaum.com

572

573

575

574

576

572      DOMINIQUE ALONZO

576      DEUTSCHLAND

580      LEROY

Papiermesser mit Kirschen, um 1900 L. 22,2 cm. Bronze. Sign.: D. Alonzo. € 250 - 300

Papiermesser, um 1900 Griff in Gestalt eines Mädchenaktes. H. 27 cm. Bronze mit dunkler Patina. € 200 - 250

Papiermesser mit Eule, um 1900 L. 15,7 cm. Bronze, dunkel patiniert. Sign.: Leroy. € 300 - 350

573      H. BOYER Papiermesser mit Nelken, um 1900 L. 22,8 cm. Bronze, vergoldet. Sign.: HBOYER. € 250 - 300

574      H. R. CARDILLE Papiermesser 'Kranich', um 1900 L. 24 cm. Bronze. Sign.: HR. Cardille. € 350 - 400

575      DEUTSCHLAND Papiermesser, um 1900 Griff als Mädchenakt in der Art von Alphonse Mucha. H. 30,3 cm. Bronze. € 200 - 250

Papiermesser mit Adler, um 1900 L. 26,9 cm. Bronze, dunkel patiniert. € 350 - 400

581      MONOGRAMMIST LA, Frankreich Papiermesser mit Eichenbock und Judaspfennig, um 1910 L. 17,7 cm. Bronze, reliefierter Dekor. Monogr.: LA. € 200 - 250

578      FRANKREICH

582      G. ROCHE

Papiermesser mit Brombeeren, um 1905 L. 20,5 cm. Bronze, dunkel patiniert. € 250 - 300

Papiermesser mit Ilex, um 1910 L. 20 cm. Bronze, vergoldet. Sign.: Roche G. € 260 - 300

579      GUSTAV GURSCHNER (wohl)

583      ANDRÉ SADOUX

Papiermesser mit Mädchen, um 1900 In langem, auf dem Rücken geknotetem Gewand. L. 21 cm. Bronze, braun patiniert. € 700 - 800

Papiermesser mit Rosen, 1925 L. 26,5 cm. Bronze, dunkel patiniert und vergoldet. Sign.: A. Sadoux und bez.: BRONZE. € 280 - 320

577      FRANKREICH


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Papiermesser

578

579

580

581

582

583

577

584      I. BAUER, Nancy Schreibtischset, um 1920 Drei Teile. Tintenfass, H. 5 cm, 16,7 x 13 cm; Tablett, 29,7 x 24,3 cm; Brieföffner, L. 20,7 cm. Bronze, Makkassarfurnier und Perlmutteinlage. Tablett und Brieföffner bez.: I. Bauer (geprägt). Porzellaneinsatz mit Haarriss. € 400 - 500

584


quittenbaum.com

585      W.A.S. BENSON, London (im Stile von) Deckenlampe, um 1905 H. 68,5 cm. Messingguß, Glas, vanillegelb, irisiert. € 700 - 900

586      CHRISTOFLE, Paris Zwölf Messerbänkchen, um 1925 Verschiedene Tierfiguren. L. 8,2-10,8 cm. Versilbertes Metall. Bez.: Werkstattmarke, GALLIA (geprägt). In originalem Etui. € 900 - 1.000

587      CHRISTOFLE, Paris Zwei 'Dinanderie'-Vasen, um 1928 Kugel- bzw. Tropfenform. H. 14,5-24 cm. Metallblech, verkupfert und versilbert. Bez.: CHRISTOFLE, B 63 I bzw. B 13 G (geprägt). € 1.000 - 1.200

585

586

587


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle

588

589

588      CHRISTOFLE, Paris

590      DEUTSCHLAND

Schale 'Normandie', um 1933 39 x 22 cm. Entwurf: Luc Lanel. Alpakka, versilbert. Bez.: Waage, CHRISTOFLE, Springermarke, 26 (geprägt). € 450 - 550

Tintenzeug 'Nixe', um 1910 H. 15,6 cm, 23,5 x 13,8 cm. Bronze, dunkel patiniert. Glaseinsatz. Nur ein Glaseinsatz vorhanden. € 600 - 700

589      DEUTSCHLAND

591      DEUTSCHLAND Schreibtischuhr, 1930er Jahre H. 14,5 cm, 23 x 13 cm. Metallblech, versilbert, grünes und opalweißes Glas. Bez.: Herstellermarke KAWETAN (geprägt, nicht identifiziert). € 650 - 750

Stand-Foto-/Spiegelrahmen, um 1900 40 x 25,5 cm. Bronze, patiniert, geschliffenes Glas. Nicht bez. € 500 - 600

590

591


quittenbaum.com

592      JAN EISENLOEFFEL Teeservice, 1903 12 Teile. Kleine Heißwasserkanne, H. 17,5 cm; Stövchen, H. 8,3 cm; Sahnegießer, H. 8,7 cm; Zuckerdose mit Deckel, H. 8,4 cm; Liqueurkanne, H. 22,5 cm; Teedose, H. 9,2 cm; Becher, H. 9,7 cm; Tablett, 56 x 35,5 cm; 4 Zucker- und Kandislöffel aus Silber, L. 11-11,2 cm. Messing, Holzknauf, Bast. Bez.: alle bis auf die Sahnekanne mit dem Künstlersignet bzw. der 'De Woning'-Marke versehen. Löffel zus. mit der Silbermarke und Werkstattmarke Van Kempen. Krekel-Aalberse, Jan Eisenlöffel, Zwolle 1996, S. 47, S. 140, S. 146, S. 149, S. 157, Farbtafel IX. € 2.500 - 3.000

592

593

594

593      ERHARD & SÖHNE, Schwäbisch Gmünd

594      FRANKREICH

Schatulle 'Kapelle', 1910-15 H. 16,3 cm. Messing, Wurzelholz. Nicht bez. € 400 - 500

Zwei Garnituren Vorhanghalterungen, um 1899 H. 7,3 cm, 15 x 7,9 cm. Bronze, vergoldet. € 300 - 350


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle

595      FRANKREICH Paar Wandappliquen, um 1900 Bewegte florale Form mit heraldischen Lilienblüten. H. 65 cm. Messing, poliert. Blütenförmige Schirme aus farblosem Glas. € 2.800 - 3.000

596      FRANKREICH Zwei florale Kerzenleuchter, um 1900 H. 32,5 cm. Bronze, dunkel patiniert. € 900 - 1.000

597      FRANKREICH Tischleuchte 'Misteln', um 1900 Durchbrochener Blattfuß mit Misteldekor, gebogener Schaft, blütenartiger Schirm. H. 43 cm. Bronzefuß, vergoldet, optisch geblasener Schirm, farblos und opalrosa. Fuß undeutl. geprägt (2x). € 1.400 - 1.600

595

596

597


quittenbaum.com

598

599

598      FRANKREICH

599      FRANKREICH

Visitenkartenschale, um 1900 17,7 x 30 cm. Bronze, vergoldet. Nicht bez. € 200 - 300

Zwölf Messerbänkchen, um 1925 Verschiedene Tierfiguren. L. 7,7-9,1 cm. Zinn, versilbert. Bez.: MADE IN FRANCE (erhaben geprägt). In originalem Etui. € 300 - 400

600      FRANKREICH Tischleuchte 'Kugeltänzerin', um 1930 Spärlich bekleidete Tänzerin in Pose, die Lampenfassung mit der Kugel haltend. H. 70 cm. Glasschirm, Metallguß, verchromt, schwarzbraun/ weißer Marmorsockel. Nicht bez. € 1.600 - 1.800

600

601


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle

604      GEORG LEYKAUF, Nürnberg Kerzenleuchter 'Nürnberger Trichter', um 1900 H. 24,3 cm. Zinkguß, verkupfert, braun patiniert. Bez.: Ges. Gesch. Georg Leykauf Nürnberg (erhaben geprägt). € 350 - 400

605      PAUL FOLLOT Handspiegel, um 1902 L. 29 cm. Ausführung für La Maison Moderne, Paris. Bronze, rote Schmucksteine, geschliffenes Spiegelglas. Duncan, The Paris Salons, Bd. V. Woodbridge 1999, S. 262. € 600 - 700

602

603 604

601      KAYSER SOHN, Krefeld Kerzenleuchter, um 1904 Fünfflammig. Halbkugeliger Fuß, von vier Rippen überfangen. Vierkantiger, schwellender Schaft, der in knospenartiger Kerzentülle ausläuft. Vier breit angesetzte Lichtarme mit durchbrochenen Stützen. Glockenblüten- und Goldregenrispen auf den Schaftfeldern. H. 48,2 cm, Dm. 36 cm. Entwurf: Hugo Leven. Zinn. Bez.: ovale Marke KAYSERZINN 4486 (geprägt). Vgl. Kat. Zinn des Jugendstils I., Neuss 1986, Abb. 49. € 2.200 - 2.600

602      GIO PONTI Acht Messer '4900', 1938 L. 21 cm. Ausführung: Arthur Krupp, Berndorf. Nickelsilber, versilbert, rostfreier Stahl. Bez.: 30, 90, Herstellermarke KRUPP BERNDORF, E (geprägt). Bröhan-Museum Berlin, Metallkunst, Bd. IV, Berlin 1990, S. 40, Nr. 40. € 600 - 700

603      MAX LE VERRIER, Paris Schälchen, um 1930 Dm. 11 cm. Bronze, grün patiniert bzw. vergoldet. Reliefierter Dekor mit dem Sonnenwagen, von Pferden gezogen. Sign.: M. Le Verrier (bossiert). € 120 - 150 605


quittenbaum.com

606

606      EMANUEL JOSEF MARGOLD Keksdose, 1910-11 H. 11,5 cm, 16,2 x 16,3 cm. Metallblech, polychrom lackiert, stilisierter floraler Dekor. € 350 - 400

607      ORIVIT-METALLWARENFABRIK, Köln Kerzenleuchter für die Weltausstellung in Paris 1900 Auf passigem, sechsfach gebuckeltem Fuß fünfkantiger, leicht gedrehter Schaft mit eingefaßtem Kern aus farblosem Glas. Als Abschluß plastischer Kopf einer jungen Frau, aus deren langen Haaren die fünf Leuchterarme entwachsen, blütenförmige Tüllen. H. 42,5 cm. Entwurf: Hans Peter. Zinn, gegossen, geschliffenes, farbloses Glas. Bez.: "ORIVIT" 2569 (geprägt). Verbogen. Bröhan-Museum Berlin, Metallkunst der Moderne, Berlin 2001, Nr. 222 mit weiterführender Literatur; Erb, Hans Peter, Juventa, Silberzinn des Jugendstils aus Esslingen a/N, Westerland 2005, S. 289. € 2.500 - 3.000

607

608


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle

608      ORIVIT-METALLWARENFABRIK, Köln Sechs Champagnerschalen, um 1900/1904 Weite Kuppa auf durchbrochener Halterung mit borkenartig reliefiertem Schaft und leicht gewölbtem Rundfuß. H. 13,2 cm. Glas von H. F. Schmitz, Köln. Orivitmetall, vergoldet, Kuppen aus Überfangglas, farblos und violett, grün, blau, himbeerrosa und bernsteingelb, geschliffener Wellendekor. Sign.: "ORIVIT" 2549 (geprägt). In originalem Etui. Vgl. Ausst.-Kat. Orivit Zinn des Jugendstils, Köln 1992, S. 120, S. 125. € 7.000 - 8.000

609      PETITOT, Paris Stehleuchte, um 1930 H. 176 cm, Dm. 42 cm. Verchromtes Metallrohr, Metallblech, Pressglas, farblos und opaleszent. € 250 - 300

610      KARL RAICHLE, Meersburg Kanne, um 1935 H. 17,5 cm. Zinn. Bez.: 404 handgeschmiedetes deutsches edelzinn (geprägt). € 250 - 300 611      KARL RAICHLE, Meersburg Sechs Becher, um 1935 H. 8,8 cm. Zinn. Bez.: r Meersburg, handgeschmiedetes deutsches edelzinn, 53, 1 (geprägt). € 180 - 250

610

609 611


quittenbaum.com

612

612      KARL RAICHLE, Meersburg Sahneset auf Tablett, um 1935 H. 9,6 cm; H. 8,7 cm; 23,3 x 13 cm. Zinn, ebonisiertes Holz. Bez.: r Meersburg, handgeschmiedetes deutsches edelzinn, 13,4, 333, 404, 0 (geprägt). € 250 - 300 613      ARTHUR RUBINSTEIN, Wien Standrahmen, um 1900 23,8 x 15 cm. Bronze, reliefierter Dekor mit Frauengestalt und Blüten. Sign.: Rubinstein (bossiert). € 600 - 700

613

614      K. M. SEIFERT & CO., Dresden-Löbtau (zugeschrieben) Tischleuchte, um 1902 H. 39,5 cm. Messingfuß, Schirm aus opaleszentem Glas. € 750 - 850 615      BRUNO PAUL Kerzenleuchter, 1901 Auf leicht hochgewölbter Standplatte mit gemuldetem Rand mehrfach abgesetzter, gerillter Balusterschaft, schlanke ovoide Tülle und weit ausschwingende Tropfschale. H. 24,5 cm. Ausführung: K. M. Seifert & Co., Dresden-Löbtau, für Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk, ­München. Messing, in drei Teilen gegossen. Hiesinger (Hrsg.), Art Nouveau in Munich, Philadelphia 1988, S. 100; Ziffer (Hrsg.), Bruno Paul, München 1992, S. 86, Nr. 174 (leicht höhere, fünf­ flammige Variante). € 900 - 1.000

614

615


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle

616      HENRY VAN DE VELDE Visitenkartenschale, 1898 Blattform mit stengelartig gebogenem Griff. H. 2,3 cm, 16,2 x 12,8 cm. Ausführung: in Brüssel. Bronze. Sign.: Künstlersignet. Vgl. Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 132, Nr. I.2.6. € 3.600 - 4.000

616

618      LUDWIG VIERTHALER, München Schale mit Seespinne, um 1906 Rund, gemuldet. Dm. 21 cm. Ausführung: J. Winhart, München (zugeschrieben). Kupfer, gehämmert, braun patiniert. Reliefierter Dekor mit grünem Schmuckstein. Nicht sign. Vgl. Hiesinger (Hrsg.) Art Nouveau in Munich, Philadelphia 1988, S. 165; vgl. Stula, Ludwig Vierthaler, Leben und Werk, Hannover 1998, S. 196. € 1.200 - 1.500

617

617      LUDWIG VIERTHALER, München Schale 'Krebs', um 1906 Rund, gemuldet. Dm. 31 cm. Ausführung: J. Winhart, München (zugeschrieben). Messing, gehämmert, verkupfert und braun patiniert. Reliefierter Dekor mit Perlmutt. Undeutl. sign., bez.: #1676 (schwarz, gemalt). € 1.500 - 1.800

618


quittenbaum.com

619       WMF, Geislingen Stehlampe, 1929 H. 150 cm. Entwurf: Fritz August Breuhaus de Groot. Ikorametall, Messing, verchromt, Glasfuß. Schirme aus Ikoraglas, farblos, mit grünen und blauen Pulvereinschlüssen mit oxidierten Schlieren und Metall­ salzen. Am Fuß bez.: Ikora-Marke. Burschel/Scheiffele, WMF Ikora Metall, Stuttgart 2006, S. 38. € 3.000 - 3.500 620      WMF, Geislingen Vase, um 1935 H. 28,9 cm. Messing, verchromt. Bez.: Herstellermarke (geprägt). € 1.800 - 1.900

619

620


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Unedle Metalle – Möbel

621      BELGIEN Frisierkommode, um 1900 Auf konkavem Grundriss mit eingebogenen Beinen eingeschnittener Korpus mit je drei Schubladen, hoher Spiegel mit gebogtem Abschluß. H. 179 cm, 128 x 53 cm. Eichenholz, patinierte Bronzegriffe, geschliffenes Spiegelglas. € 1.000 - 2.000 622      RICHARD RIEMERSCHMID Landhausstuhl, 1925 H. 87,3 x 39,5 x 50 cm. Ausführung: Deutsche Werkstätten, Hellerau. Eiche, dunkelrot gefasst, über dunkelblauer Grundierung. Teil der Innenausstattung für das Ferien-Holzhaus auf der Deutschen Gewerbeschau München 1922. TUM 27B/4/3404; vgl. Wichmann, Deutsche Werkstätten und WK-Verband, München 1992, S. 130; Ausst.-Kat. Richard Riemerschmid, Münchner Stadtmuseum, München 1982, S. 258, Nr. 234a. € 800 - 900

623      DEUTSCHLAND Armlehnstuhl, um 1905 H. 119 cm, 59 x 52 cm. Nußholz, geschnitzt, gestreifter Samtbezug. € 200 - 300

621

622

623


quittenbaum.com

624

624      DEUTSCHLAND Sofa, um 1920 Mit kreisförmigen Seitenteilen, auf Säbelbeinen. H. 82,5 cm, 157,5 x 51 cm Kirschholz, Polster mit Bezüge aus rotbraunem Velours. € 250 - 300

625      RICHARD RIEMERSCHMID Blumentisch, um 1905 H. 81 cm, Dm. 49,5 cm. Ausführung: Dresdener Werkstätten, Hellerau. Eichenholz, geschnitzt. Vier in die Tischplatte eingelassene glasierte Steingutfliesen von Villeroy & Boch, Dresden. € 650 - 750

626      PAUL FOLLOT Kaminuhr, um 1925 Abgerundetes Rechteck mit gebogtem Giebel. H. 17,8 cm, 47,7 x 9 cm. Holz, geschnitzt, golden gefasst. Messingblech, Glas. Zifferblatt mit arabischen Ziffern. Uhrwerk bez.: SH Paris. Halbstundenschlag auf Glocke. € 1.800 - 2.000 625

626


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Möbel

627      FRANKREICH Zwei Beistelltische für Raucher, um 1935 H. 71-72 cm. Stahlblech, Stahlrohr, verchromt, schwarzer Kunststoff bzw. Spiegelglas. € 150 - 200

627

628      FRANKREICH Beistelltisch auf Rollen, um 1935 H. 77 cm, 72 x 32 cm. Stahlvierkantrohr, vernickelt, verspiegelte Glasplatten, Räder. € 200 - 300

628

629      EMILE GALLÉ, Nancy Tablett 'Pavots', 1900 Rechteckig. 41 x 61,5 cm. Nußbaumholz, intarsiert mit unterschiedlichen, teilw. gefärbten Edelhölzern, Motiv mit blühendem Klatschmohn. In einem Blatt sign.: Emile Gallé (intarsierter Schriftzug). € 600 - 700

629


quittenbaum.com

630      EMILE GALLÉ, Nancy Beistellmöbel, um 1900 Rechteckiger Korpus mit passiger, profilgerahmter Platte, darunter zwei Ablagen für Zeitschriften, sowie senkrechte Fächer. H. 77 cm, 65 x 40 cm. Nußbaumholz, teilweise geschnitzt, mit Schneeglöckchen. Die Platte mit unterschiedlichen Edelhölzern intarsiert, verziert mit Lilienmotiven. Sign.: Gallé (ornamentaler, intarsierter Schriftzug). € 3.200 - 3.500

630

631      EMILE GALLÉ, Nancy Vier Satztische, 'Tables gigognes' 'Flore des Vosges', um 1900 H. 58 cm, 35,5 x 35,5 cm; H. 60 cm, 41,5 x 35,5 cm; H. 62 cm, 47 x 36,5 cm; H. 64 cm, 57 x 37 cm. Nußbaumholz, geschnitzt, intarsierte Motive mit Blumen der Vogesen, wie Silberdistel, Küchenschelle u.a. in unterschiedlichen Edelhölzern. Größter Tisch sign.: E. Gallé. Kleinster Tisch mit Fehlstelle im Dekor. € 2.200 - 2.500

631

632      J. & J. KOHN, Wien Schuh-Schnürbock, um 1900 H. 35,5 cm, 44 x 28 cm. Buchenbugholz, mahagonifarben gebeizt. Auflage aus Linoleum. Bez.: originales Hersteller-Papieretikett. Firmenkatalog von 1916, Nachdruck München 1985, S. 91. € 300 - 400

632


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Möbel

633      LOUIS MAJORELLE, Nancy Großes Bett und zwei Nachtkästchen, 1900 Das Bett mit geschweiften Abschlüssen. H. 160 cm, 170 x 200 cm. Die Nachtkästchen dreistöckig, verschließbares Fach für das Nachtgeschirr, offenes Fach und Schublade, die Platte aus Bruchmarmor, bekrönt durch geschweifte Ablagen. H. 115 cm. Nußbaumholz, geschnitzt mit Klematismotiven. In den Feldern reich intarsierte Motive aus unterschiedlichen Edelhölzern mit Mohnblüten und -Kapseln. La Lorraine Artiste, Februar 1901, reproduziert bei: Bouvier, ­Majorelle, Paris und Metz 1991, S. 175, Abb. 185. € 10.000 - 12.000


quittenbaum.com

634      LOUIS MAJORELLE, Nancy Großer Schlafzimmerschrank, 1900 Passend zum Bett und den Nachtkästchen. Dreiteiliger Aufbau, mittig verspiegelt, darunter eine Schublade, oberer Abschluß als korbbogiges offenes Fach, leicht zurückgesetzte Seitenteile mit Türen und offenen Fächern. H. 265 cm, 190 x 50 cm. Nußbaumholz, reich geschnitzt mit Klematisranken, Die Füllungen intarsiert aus unterschiedlichen Edelhölzern, verziert mit Motiven aus Blüten und Motiven des Klatschmohns. Griffe und zwei Schlüssel aus Bronze. Bei mangelnder Raumhöhe kann der offene Korbbogenaufsatz durch ein ähnlich geschnitztes Gesims ersetzt werden. Vgl. Abbildung des Bettes und eines Nachtkastens in La Lorraine Artiste, Februar 1901, Reproduktion bei: Bouvier, Majorelle, Paris und Metz 1991, S. 175, Abb. 185. € 10.000 - 12.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Möbel

635      NANCY Beistelltisch, 1920er Jahre H. 77 cm, 44 x 42 cm. Geschnitztes Nussbaumholz. € 150 - 200

635 637

636      ÖSTERREICH

638      GASTON SUISSE, Paris

Armlehnstuhl, um 1905 H. 121 cm, 64,5 x 56,5 cm. Mahagoni, geschnitzt, geblümter Samtbezug. € 200 - 300

Lack-Paneel, um 1928 Rechteckig. 37,7 x 61,7 cm. Holz, mehrere Schichten Lack in Schwarz, Rosa, Orange, Silber und Gold. Reliefierter Dekor mit exotischem Vogel vor stilisierten Pflanzen. Rechts unten sign.: G. Suisse (rot). € 3.000 - 3.200

637      RICHARD RIEMERSCHMID Korbsessel, 1906 H. 83 x 56 x 65 cm. Ausführung: Theodor Reimann, Dresden. Bambus, Rohrgeflecht. Minimale Brüche und Fehlstellen. TUM 37B/4/2650.6; Dekorative Kunst IX (1906), S. 286; vgl. Ausst.-Kat. Richard Riemerschmid, Münchner Stadtmuseum, München 1982, S. 189, Nr. 122b. € 1.200 - 1.400

636 638


quittenbaum.com

639      GEBR. THONET, Wien Kaffeehaustisch, um 1905 H. 84 cm, Dm. 43,5 cm. Buchenholz, dunkel gebeizt, Messingblech. An der Unterseite Fragment des Firmenetiketts. € 1.000 - 1.200

639

640

640      WYLIE & LOCHHEAD, Glasgow (zugeschrieben) Armlehnstuhl, um 1900 H. 103 cm, 55,5 x 54 cm. Mahagoni, in anderem Holz intarsierter Dekor, floraler grüner Stoffbezug. Fachgerecht aufgearbeitet. € 600 - 700

641

641      E. BARABANDY Zwei Zeichnungen, um 1899 Frauenfiguren in Landschaften. 26,8 x 18,3 cm (PassepartoutAusschnitt). Silberstift und Aquarell auf Papier. Jeweils sign.: EBarabandy. In Passepartout, verglast gerahmt. € 600 - 800


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Möbel – Varia

642      ALPHONSE MUCHA 'L'Automne' aus den 'Vier Jahreszeiten', 1896 Allegorie des Herbstes als junge Frau in fliessendem Gewand beim Traubenpflücken. 100 x 51 cm (Plattenrand). Druck: F. Champenois, Paris. Farblithographie auf Velin. Im Stein sign.: Mucha und bez.: AUTOMNE. Verglast gerahmt. Nicht ausgerahmt beschrieben. Rennert/Weil, Alphonse Mucha, Uppsala 1984, S. 90 ff., S. 94. € 11.000 - 12.000

643

643      SONIA DELAUNAY-TERK (zugeschrieben) Schal, 1920er Jahre 183 x 73,5 cm. Seidenwirkerei mit Goldfäden auf beige Seide aufgespannt. Laut Aussage der Einlieferin handelt es sich um einen Entwurf von Sonia Delaunay-Terk. € 800 - 900

644      DEUTSCHLAND Fotoalbum, um 1900 34 x 20 cm. Geprägter Einband mit farbiger Darstellung eines Mädchens mit Blumen. Gest.: D.R.G.M. Innen eine Anzahl SW-Familien­fotos. Gebrauchsspuren, Verschluß fehlt. € 400 - 450

645      ALPHONSE MUCHA (nach) Seidenstickerei 'Vier Jahreszeiten', um 1900 17,6 x 47,5 cm. In Passepartout, verglast gerahmt. € 450 - 500

644 642

645


quittenbaum.com

646

646      HANS CHRISTIANSEN Tischdecke mit zwei Servietten, um 1904 395 x 134 cm; 66 x 63,5 cm. Ausführung: Oberhessische Leinenindustrie Marx & Kleinberger, Frankfurt (zugeschrieben). Seidendamast, stilisiert floraler Dekor. Besitzerinitialen EJS und FM. Flecken. € 500 - 600

647

647      FRITZ RÜBBERT 'Jazzband', 1942 Gouache auf Papier. 47,3 x 37,2 (Passepartoutausschnitt). Rechts unten monogrammiert FR (ligiert) und datiert (19)42 (Gouache). Unter Glas gerahmt. Gerahmt beschrieben. € 2.200 - 2.400

648      HENRY VAN DE VELDE 'Tropon', aus L'Art Décoratif No. 1, 1897 15,8 x 14 cm (Darstellung), 27,9 x 19,6 cm (Papier). Farb. Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. In der Darstellung bez.: TROPON TROPONWERKE: MÜLHEIM-RHEIN, Künstlersignet. Unter der Darstellung bez.: PAPIER D'EMPAQUETAGE, L'ART DÉCORATIF, No. 1. Föhl/Walter, Henry van de Velde, Weimar 2013, S. 179; vgl. Kat. Stilkunst um 1900 in Deutschland, Staatliche Museen zu Berlin, Berlin 1972, S. 168, Nr. 461, Nr. 154; Ausst.-Kat. Europäischer Jugendstil, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Hamburg 1991, Abb. S. 158, S. 224, Kat.-Nr. 290. € 600 - 700

650      HEINRICH VOGELER Ex Libris Georg Kühne, 1912 8,9 x 6,4 cm (Darstellung). Radierung auf Bütten. In der Platte monogr. Bez.: EX LIBRIS Georg Kuehne. Georg Kühne war ein Baumwollkaufmann aus Bremen und Plantagenbesitzer in Afrika. Rief, Heinrich Vogeler, Das graphische Werk, Worpswede 1983, Nr. 146. € 180 - 220

649

649      FERDINAND MISTI-MIFLIER Plakat 'Sources Romains', um 1900 183 x 84 cm (Platte). Druck von Vercasson & Cie., Paris. Farblithographie auf Papier. Im Stein sign.: Misti. Unter der Darstellung: Imp. P. Vercasson & Cie. Steuermarke im oberen Drittel des Blattes. Verglast gerahmt. War gefaltet. Knicke, oberflächliche Bereibungen. € 600 - 800

648

650


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 126

Jugendstil – Art Déco Teil 4 Künstler-Keramik – aus einer Privatsammlung und aus diversem Besitz 11. Mai 2016


Wichtige Informationen für unsere Online-Leser Die Abbildungen in diesem Katalog sind mit unserer Online-Datenbank verknüpft. Wenn Sie auf eine Abbildung klicken, können Sie ggf. weitere Abbildungen zum Objekt ansehen und zusätzliche Informationen einsehen oder abfragen. Außerdem können Sie das Objekt auf Ihre persönliche Merkliste setzen. Wenn Sie sich als Kunde anmelden, können Sie direkt auf das Objekt Ihr Gebot abgeben. Ihre Gebote verwalten Sie in Ihrer persönlichen Gebotsliste.

>> Kaufen Sie den gedruckten Katalog in unserem Onlineshop Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhatungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.

Important informations for our online readers The photographs in this catalogue are linked to our online database. Click on a photograph for more pictures, additional information or inquiries. You can also create your personal wish list. Register directly with us to place a bid on an item. Manage your bids on your personal bid list.

>> Order the printed catalogue in our onlineshop The items can be viewed and inspected prior to the auction; they all are, without exception, used and of a certain age. Their actual state of preservation is – corresponding to their age and their used state – not being referred to expressly in the catalogue and on the internet, but is agreed specification (cf. Conditions of sale, art. 4). The auction house cannot be held liable for malfunction or nonfunction of electrical devices. Condition reports can be forwarded on demand. They serve as a better survey on the item’s condition based on the auctioneer’s assessment.


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 126, Theresienstraße 60 Teil 1 : Dienstag, 10. Mai 2016, ab 14.00 Uhr Teil 2: Dienstag, 10. Mai 2016, ab 16.30 Uhr Teil 3 : Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 14.00 Uhr Teil 4 : Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 16.00 Uhr

Jugendstil – Art Déco Teil 4 Künstler-Keramik – aus einer Privatsammlung und aus diversem Besitz Vorbesichtigung: Theresienstraße 58 und 60 Freitag

06. Mai

10 - 18 Uhr

Samstag Sonntag Montag

07. Mai 08. Mai 09. Mai

13 - 17 Uhr 13 - 17 Uhr 10 - 18 Uhr

Q U I T T E N B A U M Kunstauktionen GmbH Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49)-89-27 37 02 10 · Fax (+49)-89-27 37 02 122 Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 15-18 Uhr Donner & Reuschel AG, Konto-Nr. 0226 8802 00, BLZ 200 303 00 IBAN DE57 2003 0300 0226 8802 00, Swift/BIC: CHDBDEHHXXX


Auktion 126

Jugendstil – Art Déco Teil 4 Künstler-Keramik – aus einer Privatsammlung und aus diversem Besitz Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 16.00 Uhr Titel: Kat.-Nr. 688 Joseph Cheret für Théodore Deck, Sèvres. Großer Blumentopf 'Poursuivies par les papillons', 1892. Schätzpreis: E 6.000 - 7.000 Rücktitel: Kat.-Nr. 825 Henry van de Velde für KPM Meißen. Deckelschüssel 'Peitschenhieb', 1903-04. Schätzpreis: E 3.000 - 3.500 Innentitel: Kat.-Nr. 663 René Buthaud. Vase 'Zwei Frauen', um 1925. Schätzpreis: E 5.000 - 7.000 Kat.-Nr. 714 Emile Gallé. Eule, um 1889. Schätzpreis: E 7.000 - 9.000

All catalogue entries are available in English at www.quittenbaum.com or scan code

Erklärung zu den Katalogeinträgen anhand eines Beispiels / Explanation of catalogue entries by this example: FERDINAND PREISS

Künstler / Hersteller / Artist / Designer / Manufacturer

Flötenspieler, 1920er Jahre

Objekt / Titel / Entwurfs- und Herstellungszeit / Item / Title / Year of Design and execution

Schreitend, in Kostüm mit Kummerbund und bestickter Weste, Querflöte spielend. H. 45,1 cm. Bronze, vergoldet und versilbert. Kopf, Hals, Hände und Flöte aus geschnitztem Elfenbein; Sockel aus grünem Onyx und schwarzem Marmor. Sockel sign.: F. Preiss (geritzt).

Beschreibung / Maße / Hersteller / Material / Bezeichnung bzw. Signatur Description / Measurements / Manufacturer / Material / Inscription / Signatur

In vorzüglicher Erhaltung; Vergoldung und Versilberung an ganz wenigen Stellen mit geringfügigen Bereibungen. Sockel mit kleinen Bestoßungen.

Zustand / Zusatzinformationen / Condition / additional information

Catley, Art déco and other figures, Woodbridge 1978, S. 270; Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 2004, S. 49, Archivfoto der Präsentation von Preiss & Kassler auf der Leipziger Messe, 1930, der Flötenspieler in der rechten Rundbogennische, ebenda, S. 184, Modell 1141 von Preiss & Kassler.

Literaturhinweis / References

E 10.000 - 14.000 E 10.000 - 14.000 *

Schätzpreis (Aufgeld wahlweise mit Differenz- oder Regelbesteuerung) / Estimate (buyer’s premium with either Differential taxation or Standard taxation). *R  egelbesteuertes Aufgeld von 21% zuzüglich 19% MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld / Standard taxation 21% VAT of 19% levied on total amount (Detaillierte Informationen zum Aufgeld siehe Versteigerungsbedingungen Punkt 9) / (detailed information on buyer’s premium please confer conditions of sale, subparagraph 9)


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

651      ATELIER DE BRETEUIL Vase 'Grotesker Fisch', um 1900 H. 15 cm. Steinzeug, braun glasiert. Sign.: AR BRETEUIL EURE (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

651 652

652      BACS EDEN ROC POTTERY, Golfe-Juan Vase 'Libellen', 1924 H. 21 cm. Entwurf: Arthur Edmond Delfoly. Steingut, rötlicher Scherben, mattglasiert, Eosinmalerei in Dunkelrot, Gold und Silbrig-Bläulich. Zwei Libellen im Geäst. Am Stand bez.: BACS (erhaben), Unterseite: BACS Golfe-Juan 1924, A. E. Delfoly. Sehr guter, originaler Zustand. € 700 - 800

653      FÉLIX BRACQUEMOND Zierteller 'Rousseau', 1867 Dm. 24,3 cm. Ausführung: Barluet & Cie., Creil/Montereau, 1876-84. Steingut, polychrome Malerei auf Zinnglasur, Fisch nach Holzschnitten von Hokusai. Bez.: CREIL B & CIE. MONTEREAU, MODELE E. ROUSSEAU A PARIS. Sehr guter, originaler Zustand. Ausst.-Kat. Art, Industrie et Japonisme. Le service "Rousseau", Musée d'Orsay, Paris 1988, S. 33ff. € 500 - 600

653


quittenbaum.com

654

654      JEAN BESNARD, Paris Kleine Vase, um 1929 Zylindrischer Korpus auf leicht eingezogenem Stand. H. 7,2 cm. Steingut, anthrazitgrau auf Weiß glasiert, graues Craquelé. Sign.: JB (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400

655      PAUL BEYER, La Borne Krug, um 1943 Leicht schwingender Korpus mit kurzem Ausgießer über rundem Stand. H. 20,4 cm. Steinzeug, braun auf Grau glasiert, geritzter Dekor. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

655

656

656      PAUL BEYER, Sèvres Krug, 1933 Hochoval mit dreipassiger Mündung, mit Eindellungen, ein Gesicht suggerierend. H. 13 cm. Steinzeug, braun gesprenkelt auf Weiß glasiert. Geritzter Dekor mit Gesicht. Sign.: BEYER, 33 (geritzt). Flache Bestoßung seitlich am Ausgiesser, Brandrisse, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.500 - 1.800

657      ALEXANDRE BIGOT, Mer Große Vase, um 1900 Hochoval mit flacher Schulter und blütenkelchförmiger Mündung, die Wandung rippenartig reliefiert. H. 40 cm. Steinzeugscherben, dunkelrot glasiert, partiell leicht irisierend. Bez.: A. Bigot (geritzt), undeutliche Nummerierung. In sehr guter Erhaltung. € 700 - 800

657


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

658      MAX BLONDAT Gewürzschale, 1908 Ein die Arme ausstreckendes Kleinkind aus einer Blüte hervorwachsend. H. 12 cm. Steinzeug, braun und cremeweiß glasiert. Bez.: MAX BLONDAT, B 18 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Duncan, The Paris Salons, Bd. V, Woodbridge 1999, S. 99. € 900 - 1.000

659      EMILE DIFFLOTH, Créteil Große Vase, 1900-06 Kugelkorpus, langer, sich nach oben erweiternder Hals, zur Mündung einschwingend. H. 30,5 cm. Ausführung: Boch Frères, La Louvière. Steinzeug, goldene Lüsterglasur über hellbraunem Grund. Bez.: BOCH Frs. 700, DIFFLOTH (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

658

660      PAUL BONIFAS, Ferney-Voltaire Schale, 1929-32 Dm. 18,4 cm. Steingut, grün glasiert. Sign.: BOAS FRANCE (schwarz, gemalt), 289-7 (geprägt), CHANAS (weiß, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700

659 660

661      HECTOR GUIMARD Cachepot 'Vase de Chalmont', um 1900 H. 21,5 cm. Ausführung: Gustave de Bruyn & Fils, Fives-Lille. Graues Steingut, teilweise durchbrochen, dunkelgrün, rosa und beige glasiert. Bez.: Manufakturmarke, 1380, 3 (erhaben geprägt). Reste eines Goldrands, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Ulmer (Hrsg.), Art Nouveau, Frankreich 1999, S. 217, Nr. 215. € 250 - 300

661


quittenbaum.com

662      RENÉ BUTHAUD, Bordeaux Vase 'Meerjungfrauen', 1922-23 Bauchiger Korpus über eingezogenem Stand, gerader Hals, Mündungsring. H. 26,1 cm. Steingut, weiß glasiert. Reliefierter Dekor. Monogr.: RB (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 6.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

663      RENÉ BUTHAUD, Bordeaux Vase 'Zwei Frauen', um 1925 H. 26,3 cm. Fayence, dunkelbraun, rotbraun und schwarz auf Alkaliweiß glasiert, graues Craquelé. Monogr.: RB (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 7.000


quittenbaum.com

664      RENÉ BUTHAUD, Bordeaux Vase 'Zwei Frauen', um 1925 H. 26,8 cm. Fayence, schwarz, braun, grün und rotbraun glasiert. Monogr.: RB (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 7.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

665      GUIDETTE CARBONELL, Vitry/Paris Kachel, 1936 24,5 x 24 cm. Steingut, polychrom auf Weiß glasiert. Sign.: G. Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900

665

666      GUIDETTE CARBONELL, Vitry/Paris Kachel, 1936 24,5 x 23,5 cm. Steingut, polychrom auf Weiß glasiert. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900

666

667      GUIDETTE CARBONELL, Vitry/Paris Kachel, um 1936 24,5 x 24,5 cm. Steingut, polychrom auf Weiß glasiert. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900

667


quittenbaum.com

668      ERNEST CARRIÈRE, Paris Vase, um 1905 Sich leicht erweiternder Korpus mit flacher Schulter, einschwingendem Hals und runder Mündung. H. 18 cm. Steinzeug, hellbraune und weiße Unterglasur mit Craquelé. Blattdekor, darüber weiße Fliessglasur. Sign.: E. Carrière (schwarz, gemalt), X (geritzt). Haarriss von der Mündung herab, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.000 - 1.300

668

669      ERNEST CARRIÈRE, Paris Vase 'Graine', 1906 Auf dreieckigem Stand sich leicht verjüngend, analoge Mündung. H. 21,4 cm. Steinzeug, beigebraun glasiert, reliefierter Dekor. Undeutl. sign. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800

669


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

670      JEAN JOSEPH MARIE CARRIÈS, St.-Amand-en-Puisaye Vase 'Pièce Barbar', um 1889 Liegende Pilgerflasche. H. 9 cm, Dm. 22 cm. Steinzeug, dunkelbraun glasiert. Sign.: Künstlersignet (2x, geprägt), Pièce Barbar par (...) Carriès (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *

670

671      JEAN JOSEPH MARIE CARRIÈS, St.-Amand-en-Puisaye Vase 'Moos', um 1890 Gerader Korpus mit flacher Schulter und kurzem, geradem Hals auf eingezogenem Stand. H. 19,8 cm. Steinzeug, dunkelbraun und anthrazitgrau glasiert. Sign.: Jean Carriès, III/ (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 6.000 *

671


quittenbaum.com

672      EDOUARD CAZAUX, Paris Vase 'Tanzende Gazellen', 1928 Balusterform. H. 43 cm. Steinzeug, weiß engobiert, grün und anthrazitgrau glasiert, Ringdekor, an der Schulter umlaufend 'Reigen' von Gazellen. Sign.: CAZAUX (grün, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *

672

673      EDOUARD CAZAUX, Paris Vase 'Blaue Tänzerin', um 1940 Balusterform. H. 38 cm. Steinzeug, grün und bronzefarbene Lüsterglasur. Umlaufender Dekor mit Tänzerin. Sign.: CAZAUX (grün, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 * 673


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

674      BERTHE CAZIN, Sèvres Vase 'Flieder', um 1908 H. 19,2 cm. Steingut, alkaliweiß glasiert. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900 *

675

675      BERTHE CAZIN, Sèvres Vase, um 1925 Tropfenform über eingezogenem Rundstand; durchbrochener Hals. H. 20 cm. Steingut, weiß glasiert, reliefierter Dekor. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Henri de Vallombreuse; Sammlung Peter Fischer, Frankfurt. € 1.500 - 1.800

674

676      JEAN-CHARLES CAZIN, Equihen oder London Kleine Schale, 1872-77 Gedrückte bauchige Form auf eingezogenem Rundstand. H. 3,4 cm, Dm. 8 cm. Steinzeug, cremeweiß glasiert, reliefierter floraler Dekor. Sign: C (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Berthe Cazin, danach JeanPierre Camard, Paris. € 1.000 - 1.200 676


quittenbaum.com

677      ERNEST CHAPLET Vase, um 1890 Ovoider Korpus mit enger Mündung. H. 14,5 cm. Porzellan, weiß, dunkelrot, grün und grau glasiert. Sign.: C, Rest eines Papieretiketts, Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

677

678      ERNEST CHAPLET Vase 'Sommerblüten', um 1900 Zylinderform. H. 23,5 cm. Steingut, emaillierter Pflanzendekor, dunkelgrau, grün, hellgrau, blau, gelb und rosa mit Gold. Nicht sign., Rest eines Sammlungsetiketts. Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. D'Albis, Ernest Chaplet, Paris 1976, S. 48 (Form). € 2.000 - 2.400 *

678


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

679      GIO COLUCCI, Varages/Aubagne Schale, 1940-46 H. 10,2 cm. Steingut, dunkelbraun glasiert mit wolkig weißer Laufglasur. Sign.: Künstlersignet GC (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Witwe Hélène und Kinder Colucci; Le Cannet; Sammlung Maria de Beyrie, Paris. € 800 - 1.000

679

680      GIO COLUCCI, Varages/Aubagne Krug, um 1940 Bauchiger Korpus über Tellerfuß mit kurzem Ausgießer und großem Ohrenhenkel. H. 15,8 cm. Majolika, alkaliweiß glasiert. Sign.: Künstlersignet GC (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 680

681

681      GIO COLUCCI, Varages/Aubagne Schale, um 1945 H. 7,9 cm, Dm. 14,4 cm. Steingut, dunkelbraun und braun glasiert. Sign.: Künstlersignet GC (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 1.000


quittenbaum.com

682

682      HENRI CROS, Sèvres

683      ALBERT LOUIS DAMMOUSE, Sèvres

684      ANNE DANGAR, Moly-Sabata

Relief, 1893-1906 Hochrechteckig. 28,8 x 23,9 cm. Steinzeug, polychrom glasiert, reliefierte Darstellung einer unbekleideten Frauenhalbfigur mit Maske im Hintergrund. Rückseitig sign.: H. CROS (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Peter Fischer, Frankfurt. € 5.000 - 6.000

Vase mit Vermeilmontierung, 1905-09 Bauchiger Korpus mit leicht einschwingender Schulter. H. 14,5 cm, Dm. 15,5 cm. Steinzeug, polychrom glasiert, floraler Dekor. Vermeilmontierung von Ernest Cardeilhac, Paris. Bez.: Künstlersignet A DAMMOUSE (geprägt). Montierung bez.: CARDEILHAC PARIS, Herstellermarke in der Raute (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Alain Lesieutre, Paris. € 1.500 - 1.800

Kaffeekanne, um 1931 H. 19 cm. Fayence, farblos, grün und gelblich glasiert. Nicht sign. Deckel leicht berieben, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 800 - 1.000

685      NILS DE BARCK, St.-Amand-en-Puisaye Krug, 1900-14 H. 16,3 cm. Steinzeug, grün auf Braun glasiert, leicht lüstriert. Sign.: N. de Barck, II4 A TT (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Giorgio Silzer, Hannover. Mündungsrand leicht berieben. € 600 - 800


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

683

684

686

686      MARGUERITE DE SAINT-GERMAIN, Bordeaux Schale, 1920er Jahre H. 6,2 cm, Dm. 10,4 cm. Steingut, grün auf Weiß mattglasiert, graues Craquelé, Gold. Sign.: Germain (schwarz, gemalt). Flache Bestoßung am Rand innen und aussen, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 600 - 800 685


quittenbaum.com

687      MAURICE DE VLAMINCK, wohl in Reuil-la-Galadière Vase, 1912-30 Sich steil erweiternder Korpus mit runder Schulter, eingezogenem Hals und umgeklappter Mündung auf Rundstand. H. 18,8 cm. Steingut, grün, blau und schwarz auf Weiß glasiert, stilisierter Dekor. Sign.: MVlaminck (schwarz, gemalt). Abplatzung an der Wandung, Bereibung am Mündungsrand, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 6.000 - 7.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

688      JOSEPH CHÉRET Großer Blumentopf 'Poursuivies par les papillons', 1892 Bauchig, über eingezogenem Stand. H. 34,5 cm, Dm. 43 cm. Ausführung: Théodore Deck, Sèvres. Steingut, weiß, mattgrün, innen blau glasiert, reliefierter Dekor mit halbplastischen Frauenfiguren, von Schmetterlingen umschwirrt. Bez.: TH. DECK (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Ausst.-Kat. Französische Keramik zwischen 1850 und 1910, Darmstadt 1974, S. 84. € 6.000 - 7.000


quittenbaum.com

689      ÉMILE DECOEUR Vase, um 1906 Gerippter schlanker, ovaler Korpus, langer gerader Hals, runde Mündung. H. 52,6 cm. Steinzeug, beige und braun glasiert. Sign.: Decoeur, Künstlersignet, Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

690      ÉMILE DECOEUR 'Schlangenbändiger', um 1908 Nur mit einem Tuch bekleidet kniender Faun, zwei Schlangen haltend. H. 31,7 cm. Steinzeug, braun und grün mattglasiert. Nicht sign., Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800 *

690

691      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières Vase 'Jade', um 1892 Sich leicht erweiternder Korpus mit runder Schulter und runder Mündung. H. 15,3 cm. Steinzeug, grüne Scharffeuerglasur. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 4887 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

691


quittenbaum.com

692      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières Vase 'Vergifteter Apfel', 1894 H. 12,5 cm. Steinzeug, anthrazitgrau auf Grüngrau glasiert. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 7087 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 800 *

692

693


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

694

693      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

694      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

Vase 'Sienna', um 1894 Sich steil erweiternder Korpus mit runder Mündung. H. 32,5 cm, Dm. 29 cm. Steinzeug, dunkelbraun glasiert. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 1029 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.500 - 3.000 *

Zierplatte, 1895 Rund. Dm. 47 cm. Steinzeug, blaue und graubraune Scharffeuerglasur. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 5080 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *


quittenbaum.com

695

697

696


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

695      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

697      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

Schale 'Melanzana Prosperosa', 1895 Bauchig, im oberen Bereich gerillt. H. 10,5 cm, Dm. 22 cm. Steinzeug, dunkelrot und grau glasiert. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE ­DELAHERCHE, 7703 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800 *

Paar Vasen, 1897 Sich leicht erweiternder Korpus mit runder Schulter und runder Mündung. H. 20,4 cm. Steinzeug, schwarz glasiert. Sign.: AUGUSTE DELAHERCHE 1552 bzw. 1560 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand € 2.000 - 2.400 *

696      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

698      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières

Schale 'Grünes Moos', um 1896 Dm. 30 cm. Steinzeug, grüne Kristallglasur. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 6038 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

Paar Vasen 'Blätterfries', um 1900 Balusterformen. H. 37-38 cm. Steinzeug, weiß, grau und grün glasiert mit umlaufendem, reliefiertem Blätterfries. Sign.: rundes Künstlersignet AUGUSTE DELAHERCHE, 4323 bzw. 4318 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 10.000 - 15.000 *

698


quittenbaum.com

700      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières Schale, um 1910 Rund, gemuldet. Dm. 28 cm. Steinzeug, alkaligrau, beige und anthrazitgrau glasiert. Sign.: Aug. Delaherche, Jahresmarke (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

699

699      AUGUSTE DELAHERCHE, Armentières Vase, 1908 H. 15,4 cm. Steinzeug, gesprenkelte braunschwarze Laufglasur, innen dunkelgrün. Sign.: Aug. Delaherche, Jahreszeichen (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 800 *

701

700


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

701      JOÉ DESCOMPS (eigentl. Joseph Jules Emmanuel Cormier, Paris) Mutter und Kind, 1920er Jahre H. 33,4 cm, 68,2 x 15 cm. Majolika, braun, patinierte Bronze nachahmend, matt glasiert. Sign.: Joé Descomps (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700 702      LOUIS-ETIENNE DESMANT, Boulogne-sur-Seine/Subles Vase, 1894-97 H. 21,6 cm. Steinzeug, Lüsterglasur in Rot und Bronze, Blattdekor. Sign.: Desmant (geritzt). Mündung an zwei Stellen bestoßen, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 600 - 700 703      LOUIS-ETIENNE DESMANT, Boulogne-sur-Seine/Subles Vase, 1894-97 H. 19,2 cm. Steinzeug, braun glasiert, lüstrierte Laufglasur in Goldbronze. Sign.: Desmant (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 704      ÉMILE DIFFLOTH, Créteil Vase, 1902 H. 24,3 cm. Porzellan, weiß, beigebraun lüstriert glasiert. Sign.: Künstlersignet, I 21.2 (grün, unter Glasur), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

703

702

704


quittenbaum.com

705      TAXILE DOAT, Sèvres Vase, um 1890 H. 16 cm. Steinzeug, dunkelbraun glasiert, braun und weiß emailliert. Sign.: TDOAT SEVRES (geprägt, orange gefärbt). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 7.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

706      TAXILE DOAT, Sèvres Zierteller mit Medaillon, 1901 Dm. 23,8 cm. Steinzeug, metallisch braun und grau scharffeuerglasiert, im Spiegel Medaillon mit camméeartig emailliertem Frauenprofil in Weiß auf Dunkelblau. Sign.: TDOAT, 1901, SEVRES (orange, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 3.000


quittenbaum.com

707      PAUL DORDET, Paris/Le Raincy Vase, 1945-53 H. 19,6 cm. Steingut, grün und braun auf Weiß glasiert, graues Craquelé. Sign.: Dordet (ausgespart). Lochbohrung im Boden, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 600 - 700

707

708      PAUL DORDET, Paris/Le Raincy Kelch, 1945-53 Halbkugelige Kuppa auf durchbrochenem Trichterschaft mit flachem Rundfuß. H. 15,5 cm. Steingut, polychrom auf Weiß glasiert. Sign.: Dordet (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 708


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

710      PAUL DORDET, Paris/Le Raincy Deckelgefäß, 1945-53 H. 17,7 cm. Steingut, grün und braun glasiert, reliefierter Dekor. Sign.: Dordet, XX (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700

709

709      PAUL DORDET, Paris/Le Raincy Große Kanne, 1945-53 Ovalform auf leicht ausgestelltem Stand, gebogener Hals mit runder Mündung, C-Henkel. H. 34,3 cm. Steingut, mattbeige, rosa, grün und braun glasiert, punzierter Dekor am Hals. Sign.: Dordet (ausgespart). An zwei Stellen am Boden restauriert, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.500 - 2.000

710


quittenbaum.com

711      EMILE GALLÉ, Nancy Katze, um 1884 Nach links blickende, sitzende Katze. H. 34,6 cm. Rötliche Fayence, 'Terre de Lorraine', weiße Zinnglasur. Aufgesetzte Glasaugen. Sign.: E. Gallé Nancy (blauer Schriftzug). Wenige Glasurabsplitterungen, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Hakenjos, Keramik von Emile Gallé, Düsseldorf 1982, Nr. 216. € 2.200 - 2.600


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

712      EMILE GALLÉ, Nancy Katze, um 1884 Nach rechts blickende, sitzende Katze. H. 33 cm. Rötliche Fayence, 'Terre de Lorraine', weiße Zinnglasur, gelbe Fondglasur, verziert mit blauen Herzen und stilisierten Ornamenten. Aufgesetzte Glasaugen. Sign.: E. Gallé Nancy (schwarzer Schriftzug). Rechte Vorderpfote restauriert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Hakenjos, Keramik von Gallé, Düsseldorf 1982, Nr. 207. € 2.800 - 3.200


quittenbaum.com

713      EMILE GALLÉ, Nancy Vase, um 1889 Nierenförmiger Korpus. H. 24,3 cm. Steingut, polychrom glasiert, pastoser Dekor mit Heuschrecke und Blättern. Sign.: G DEPOSE (erhaben geprägt), E, Lothr. Kreuz, G, déposé, Gallé, Nancy (brauner Glasurstempel). Sehr guter, originaler Zustand. Hakenjos, Keramik von Emile Gallé, Düsseldorf 1981, Nr. 203. € 2.500 - 3.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

714      EMILE GALLÉ, Nancy Eule, um 1889 Auf profiliertem Rundsockel hockend. H. 32,8 cm. Irdenfarbene Fayence, mehrfarbig glasiert. Grau-braunes Gefieder, Sockel mit roter Laufglasur. Am Boden sign.: Emile Gallé Nancy (schwarzer Schriftzug). Aufgesetzte Glasaugen. Sehr guter, originaler Zustand. Hakenjos, Keramik von Emile Gallé, Düsseldorf 1981, Nr. 223. € 7.000 - 9.000


quittenbaum.com

715

716

717

715      JEAN GAZIELLO, Vallauris

716      MAURICE BOCQUET

717      JEAN-PAUL AUBÉ

Übertopf, 1920er Jahre H. 13,5 cm, 22,5 x 18 cm. Steingutscherben, Lüsterglasur in Bronze und Dunkelgrün. Sign.: J. Gaziello, Vallauris (Lüsterschrift). Kurze Haarrisse an den umgeklappten 'Blättern', ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 200 - 300

Vase, 1876-81 H. 21,7 cm. Ausführung: Haviland Studio, Auteuil. Steingut, Barbotine-Malerei auf Schwarz, floraler Dekor; Zinkeinsatz. Sign.: MB. Unterseite: (...) 55 I 4 (undeutl. geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 1.000

Große Vase, 1876-82 H. 65,8 cm. Ausführung: Haviland Studio, Auteuil. Steingut, braun auf Weiß mattglasiert. Wandung bez.: P.A. (erhaben), Unterseite: 382, P. AUBÉ (schwarz, gemalt), HAVILAND & CO. LIMOGES, 20 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 1.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

718

719

718      ALBERT LOUIS DAMMOUSE Krug, 1883-84 Sich leicht erweiternder, gerader Korpus mit flacher Schulter, geradem Hals mit kleinem Ausgiesser und C-Henkel. H. 24,2 cm. Ausführung: Ernest Chaplet, Haviland Studio, Auteuil. Geritztes Steinzeug, dunkelbrauner Scherben, grün und beige glasiert mit Gold. Bez.: H & Co. im Perlenkranz, 28, RB 51. Flache Bestoßung am Stand, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. Vgl. D'Albis, Ernest Chaplet, Paris 1976, S. 47 (Form). € 1.000 - 1.200

719      ERNEST CHAPLET Vase, 1886-87 Hohe Ovalform über leicht ausgestelltem Stand, gerader Hals, leicht einschwingende Mündung. H. 27,7 cm. Ausführung: Haviland Studio, Rue Blomet, Paris. Steinzeug, polychrome Malerei mit Gold auf alkaliweißem Grund. Undeutl. bez. Fuß an zwei Stellen leicht bestoßen, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.500 - 1.800

720      GEORGES FIRMIN HOENTSCHEL, Paris Vase, 1895 Doppelkürbis. H. 24 cm. Steinzeug, braun glasiert. Sign.: Künstlersignet (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *

720


quittenbaum.com

721      FRANCIS JOURDAIN, Paris Vase, um 1920 Ovoider Korpus mit schlankem Hals und runder Mündung. H. 25 cm. Ausführung: Paul Jacquet, Annecy. Steingut, anthrazitgrau, grün und orange auf Grau emailliert. Sign.: FJ (emailliert). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

721

722      PAUL JACQUET, Annecy Vase, 1920er Jahre H. 19,6 cm. Steingut, polychrome Glasur auf Schwarz. Floraler Dekor. Sign.: PJ (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400

722


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

723      RENÉ HERBST Vase, 1923 Sich steil verjüngender Korpus mit enger Mündung auf rundem Stand. H. 22,2 cm. Ausführung: Paul Jacquet, Annecy. Steingut, braun, grün und schwarz glasiert. Undeutl. sign. (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400

723

724      RENÉ HERBST (zugeschrieben) Vase, um 1930 H. 23,9 cm. Ausführung: Paul Jacquet, Annecy. Majolika, rot, grün und cremeweiß glasiert. Sign.: Künstlersignet PJ (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Sammlung René Herbst, Paris; Maria de Beyrie, Paris; Privatsammlung Paris. € 750 - 900

724


quittenbaum.com

725      PAUL JEANNENEY, Strasbourg Vase, um 1900 Kugelkorpus mit umgeklapptem Mündungsrand. H. 11 cm. Steinzeug, in Brauntönen glasiert. Sign.: 2 (...) Jeanneney (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

725

726      PAUL JEANNENEY, Strasbourg Kürbis-Vase, um 1900 H. 14,7 cm. Steinzeug, braune Scharffeuerglasur. Sign.: Jeanneney PP (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400

726

727      PAUL JEANNENEY, Strasbourg Vase, 1901 Blütenform, Mündung dreipassig. H. 8,7 cm. Steinzeug, beigebraun glasiert, reliefierter Dekor. Sign.: Prudhomme, Jeanneney 1901 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800 *

727


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

728      KELLER & GUÉRIN, Lunéville Vase 'Spinne und Opfer', um 1900 H. 11,5 cm. Steinzeug, gelb und braun lüstriert glasiert, silberne Malerei mit Spinne im Netz und Insekten. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700 *

729      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase, um 1895 H. 27,2 cm. Steingutscherben, zartgrün, violett und weiß mattglasiert. Sign.: LACHENAL (farblos lüstriert), Manufakturmarke (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

728

729


quittenbaum.com

730      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Große Vase, um 1895 Hohe, sich steil erweiternde Form über rundem Stand, runde Schulter, Mündung in Form einer Blüte, drei angedeutete Henkel. H. 43,5 cm. Steinzeug, graue, dunkelrote und blaue Laufglasur. Sign: 913, LACHENAL, 80X (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Ein Blütenblatt an der Spitze ausgebessert, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. Vgl. Duncan, The Paris Salons, Woodbridge 1998, Bd. IV, S. 272. € 5.000 - 6.000 *


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

731

733

731      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Deckeldose, um 1896 H. 7,5 cm, Dm. 18 cm. Steingut, grün und braun mattglasiert. Sign.: LSA LACHENAL JG (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Félix Marcilhac, Paris. € 500 - 600 732      ENTFÄLLT 733      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase, um 1899 Gedrückte Kugelform mit vierkantigem Hals und eckiger Mündung. H. 15,6 cm. Steinzeug, alkaliweiß, braun und grün glasiert. Sign.: LACHENAL, 120-129 (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

734      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux 'Der Lehrling', 1900 H. 32 cm. Entwurf: Agnès de Frumerie. Steingut, grau, grün, braun und weiß mattglasiert. Sign.: Agnès De Frumerie, LACHENAL CERAMISTE (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

734


quittenbaum.com

735      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase 'Milch und Sahne', um 1900 Blütenform mit zwei Henkeln. H. 13,2 cm. Steinzeug, alkaliweiß und beige glasiert. Sign.: 16.129, LACHENAL (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

735

736      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase 'Lava auf Jade', um 1900 Gerade Wandung über Rundstand, steile Schulter und umgeklappte Mündung. H. 22,1 cm. Steinzeug, schrundige Glasur in Schwarz mit grünem Email. Sign.: A. 56, E. LACHENAL (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 * 736


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

737

737      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase 'Eidechse', um 1900 Ovoider Korpus mit runder Schulter, sich verjüngendem Hals und runder Wulstmündung. Aufgelegte Eidechse als Henkel. H. 28 cm. Steinzeug, reliefiert, grün glasiert. Sign.: LACHENAL (geprägt) und LACHENAL (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. Duncan, The Paris Salons, Bd. IV, Woodbrige 1998, S. 270, obere Abb. € 5.000 - 6.000 *

738      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Kanne, um 1900 Schlanke Balusterform mit geradem Hals und hochgezogenem Ausgießer, gratiger Henkel. H. 35 cm. Fayence, rot und beige kristallin mattglasiert. Sign.: 16.121 M, LACHENAL (gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500 738


quittenbaum.com

739      ÉMILE DECOEUR Schale 'Vorbeiziehende Wolken', um 1901 Diskusform, einschwingende Schulter, runde Mündung. Dm. 23 cm. Ausführung: Edmond Lachenal, Châtillon-sous-Bagneux. Steinzeug, beige und braun glasiert. Sign.: LACHENAL, ED (schwarz, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

739

740      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Vase 'Bambus', 1895 Bauchiger Korpus mit runder Schulter, sich verjüngendem Hals und runder Wulstmündung. Henkel in Form von aufgelegtem Bambusrohr und Blättern. H. 32 cm. Steinzeug, reliefiert, in Grüntönen glasiert. Sign.: 15 P 93, LACHENAL (geprägt), EL 1911 (blau, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. Duncan, The Paris Salons, Bd. IV, Woodbridge 1994, S. 268; Ausst.-Kat. Die Jugend der Moderne, Stuttgart 2010, S. 107. € 3.000 - 3.500 *

740


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

741      EDMOND LACHENAL, Châtillon-sous-Bagneux Deckelschale, um 1918 H. 8 cm, Dm. 14,3 cm. Entwurf: Jean-Jacques Lachenal. Steingut, blau und grün glasiert. Sign.: LACHENAL, Künstlersignet (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 *

741

742      RAOUL PIERRE LACHENAL, Boulogne-sur-Seine Schale, um 1925 Rund. Dm. 37,2 cm. Steinzeug, polychrom glasiert. Sign.: RAOUL LACHENAL (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800

742

743      RAOUL PIERRE LACHENAL, Boulogne-sur-Seine Schale 'Lotus', um 1925 Dm. 36,5 cm. Steinzeug, anthrazitgrau, braunrot und grün mattglasiert. Sign.: RAOUL LACHENAL (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 900 - 1.200 *

743


quittenbaum.com

745      PIERRE LEBASQUE, Le Cannet oder Paris Papagei, um 1939 H. 36,6 cm. Schamottescherben, polychrome Glasur. Sign.: Cie Lebasque (gelb, gemalt, undeutl.). € 1.500 - 1.800

744

744      PIERRE LEBASQUE, Le Cannet oder Paris Tintenfisch, einen Fisch fressend, um 1937 H. 18 cm, 25 x 11,5 cm. Schamottescherben, blaugrün und gelbrot glasiert, graues Craquelé. Sign.: Lebasque (undeutl., schwarz gemalt). Provenienz: Sammlung des Künstlers; Sammlung Peter Fischer, Frankfurt. € 1.800 - 2.400

745

746

747

748


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

746      FÉLIX BRACQUEMOND Zierteller 'Rousseau', 1867 Dm. 24,2 cm. Ausführung: Leboeuf, Milliet & Cie., Creil/Montereau, 1867-1875. Steingut, polychrome Malerei auf Zinnglasur, Schmetterling und Pflanzen nach Holzschnitten von Hokusai. Bez.: CREIL, LM & Cie. MONTEREAU, MODELE E. ROUSSEAU A PARIS. Flache Bestoßung am Rand der Fahne, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. Ausst.-Kat. Art, Industrie et Japonisme. Le service "Rousseau", Musée d'Orsay, Paris 1988, S. 33ff. € 500 - 600

747      FÉLIX BRACQUEMOND Zierteller 'Rousseau', 1867 Dm. 24,3 cm. Ausführung: Leboeuf, Milliet & Cie., Creil/Montereau, 1867-1875. Steingut, polychrome Malerei auf Zinnglasur, Hummer nach Holzschnitten von Hokusai. Bez.: CREIL, LM & Cie. MONTEREAU, MODELE E. ROUSSEAU A PARIS. Flache Bestoßung am Rand der Fahne, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. Ausst.-Kat. Französische Keramik zwischen 1850 und 1910, Darmstadt 1974, S. 89; Ausst.-Kat. Art, Industrie et Japonisme. Le service "Rousseau", Musée d'Orsay, Paris 1988, S. 33ff. € 500 - 600

748      FÉLIX BRACQUEMOND

749

Zierteller 'Rousseau', 1867 Dm. 24,3 cm. Ausführung: Leboeuf, Milliet & Cie., Creil/Montereau, 1867-1875. Steingut, polychrome Malerei auf Zinnglasur, Hahn nach Holzschnitten von Hokusai. Bez.: CREIL, LM & Cie. MONTEREAU, MODELE E. ROUSSEAU A PARIS. Wenige flache Bestoßungen am Rand der Fahne, ansonsten in guter, originaler Erhaltung. Ausst.-Kat. Art, Industrie et Japonisme. Le service "Rousseau", Musée d'Orsay, Paris 1988, S. 33ff. € 500 - 600

749      EMILE LENOBLE, Choisy-le-Roi Vase, 1912-13 Kugelkorpus mit eingezogenem, sich leicht verjüngendem Hals und runder Mündung. H. 16 cm. Steinzeug, matte dunkelgrüne Glasur auf Irdenrot. Undeutl. sign. Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass der Witwe Emile Decoeurs; Sammlung Alain Lesieutre, Paris. € 1.000 - 1.300

750      ÉMILE LENOBLE, Choisy-le-Roi Vase, um 1925 H. 13,6 cm. Steinzeug, reliefierter Pflanzendekor, cremeweiß und grau glasiert. Sign.: Künstlersignet LE (geprägt), 217 (grau, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 2.000

750


quittenbaum.com

751      ÉMILE LENOBLE, Choisy-le-Roi Vase, um 1925 H. 14,3 cm. Steingutscherben, grauweiß, dunkelbraun und orange mattglasiert, taubenblaue pastose Glasur. Sign.: Künstlersignet (geprägt), Xe (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 3.000 - 4.000

751

752      JAQUES LENOBLE, Le Cannet Kleine Schale, 1956-60 Gerader Korpus mit gewelltem Mündungsrand über eingezogenem Rundstand. H. 7,2 cm. Majolika mit weißlicher Glasur. Sign.: L (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

753

753      EUGÈNE LION, St.-Amand-en-Puisaye

752

Pseudo-Vase, um 1900 H. 5,9 cm, Dm. 12,4 cm. Steinzeug, braun, dunkelgrün und beige glasiert, reliefierter Dekor mit Fisch. Sign.: E. Lion (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

754

755

754      EUGÈNE LION, St.-Amand-en-Puisaye Schale, um 1900 H. 13,5 cm, Dm. 22 cm. Steinzeug, weiß und dunkelrot scharffeuerglasiert, grüne Laufglasur. Sign.: ELion (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

755      EUGÈNE LION, St.-Amand-en-Puisaye Vase, um 1900 H. 11 cm. Steinzeug, braun und alkaliweiß glasiert. Sign.: E. Lion (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 100 - 150 *

756      SOCIÉTÉ DES FAIENCERIES DE LONGWY Schale 'Antilopen', um 1925 Rund, gemuldet. Dm. 38 cm. Ausführung: für die Galerie 'Pomone' der Pariser 'Grands Magasins du Bon Marché'. Steingut, weiß, rotbraun und braun emailliert. Bez.: Société des Faienceries Longwy France, Pomone, L'Atelier d'Art Bon Marché (grüner Glasurstempel), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.750 - 2.000 *

756


quittenbaum.com

757      CLÉMENT MASSIER, Golfe-Juan

758      CLÉMENT MASSIER, Golfe-Juan

Vase, 1892-95 Glockenform mit ausgestellter Mündung. H. 15,5 cm. Entwurf: Lucien Lévy-Dhurmer. Irdenscherben, Lüsterglasur in Violett und Gold. Blattdekor. Bez.: CLEMENT MASSIER GOLFE-JUAN (A.M.) (geprägt und Lüsterschrift). Mündung leicht berieben, kleine Bestoßung unter dem Fuß, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.500 - 1.800

Vase, 1900-01 Gerader Korpus mit runder Schulter, kurzem Hals und leicht geklappter Mündung. H. 31 cm. Irdenscherben, Lüsterglasur in Gold-Violett. Bez.: CLEMENT MASSIER GOLFE-JUAN (A.M.) (geprägt), C.M. Golfe-Juan AM (Lüsterschrift). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Giorgio Silzer, Hannover. € 1.500 - 1.800

757

759      DELPHIN MASSIER, Vallauris Vase 'Hummer', 1899 H. 19,3 cm. Steingut, blaue und kupferrote Lüsterglasur. Sign.: DELPHIN MASSIER VALLAURIS AM (Lüsterschrift), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700 * 758

759

760

761


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

760      DELPHIN MASSIER, Vallauris Vase 'Vulkan', um 1900 H. 16 cm. Steingut, schrundig violett und grün lüstriert. Sign.: DELPHIN MASSIER VALLAURIS AM (Lüsterschrift). Sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 500 *

761      JÉRÔME MASSIER FILS, Vallauris Vase 'Libellen', 1900 H. 14 cm. Steingut, grüne und violette Lüsterglasur. Sign.: Jérôme M(...), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700 * 762      JÉRÔME MASSIER FILS, Vallauris Vase, um 1900 H. 26 cm. Steingut, Lüsterglasur, braun, blau und bronzefarben. Sign.: Jérôme Massier Vallauris, Signet (weiß, gemalt), Rest eines Papieretiketts, Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 *

762

763      FÉLIX und MADELEINE MASSOUL, Alfortville Vase, 1904 Keulenform. H. 28 cm. Steinzeug, weiß engobiert, wolkige violette Glasur. Sign.: MASSOUL (geritzt). Oberhalb der Standzone mit Ausbesserungen, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. € 1.000 - 1.300

764      FÉLIX und MADELEINE MASSOUL, Alfortville Vase, 1910 Kolbenform. H. 21,1 cm. Steingut, dunkelgrün auf Türkisblau glasiert. Sign.: FMMASSOUL (grün, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

763 764


quittenbaum.com

765      JEAN MAYODON Zierteller, um 1925 Dm. 28,5 cm. Steingut, cremeweiß, türkis und anthrazitgrau glasiert, goldenes Craquelé. Im Spiegel Relief mit unbekleidetem Mann, mit einer Schlange kämpfend. Sign.: Künstlersignet (geprägt), Papieretikett 2/1000. Sehr guter, originaler Zustand. € 3.000 - 5.000

765

766      JEAN-LÉON MAYODON, Sèvres Schale, um 1928 Bauchige Glockenform, nach oben leicht eingezogen, leicht ausgestellter Rand. H. 14 cm, Dm. 18,5 cm. Heller Steingutscherben, glasiert, Malerei mit Reigen unbekleideter Männer- und Frauengestalten in Inkarnat vor marmoriertem dunklen Hintergrund mit goldenem Netz; innen cremebeige mit goldenem Netz. Bez.: M. SEVRES (gold, gemalt). In sehr guter Erhaltung. € 2.500 - 3.000

766


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

767      ANDRÉ METTHEY, Asnières Zierteller, 1909 Dm. 22,2 cm. Steingut, dunkelblau auf Weiß glasiert, graues Craquelé, Gold. Sign.: Künstlersignet AM (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 1.000

767

768      ANDRÉ METTHEY, Asnières Zierteller, 1909 Dm. 22,2 cm. Steingut, grau und schwarz auf Weiß glasiert, graues Craquelé, Gold. Sign.: Künstlersignet AM (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 1.000 768

769      ANDRÉ METTHEY, Asnières

769

Henkelschale, 1912-14 H. 5,6 cm. Steingut, polychrome Glasur auf Weiß, graues Craquelé, Gold. Sign.: Künstlersignet AM (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Witwe Emile Decoeurs; Sammlung Rodolphe Baron de Planta de Wildenberg, Versailles. € 800 - 1.000


quittenbaum.com

770      CÉRAMIQUE D'ART DE MONTIÈRES, Amiens Zierplatte 'Storch', um 1900 Rund. Dm. 42,3 cm. Steingut, weiß und in Grautönen emailliert. Links jap. Schriftzeichen (schwarz, gemalt). Sign.: ATELIERS MONTIERES, Montieres (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.000 - 2.400 *

770

771

771      CÉRAMIQUE D'ART DE MONTIÈRES, Amiens Vide poche 'unter Wasser', 1917 Dm. 14,5 cm. Steingut, dunkelblaue und violette Lüsterglasur. Sign.: MONTIERES (Lüsterschrift), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 400 *

772      ERNEST WITTMANN Skulptur 'Le lieur de fagots', 1904-06 H. 22,6 cm. Ausführung: Joseph & Pierre Mougin, Nancy. Steinzeug, weiß engobiert. Sockel sign.: E. Wittmann (geritzt). Unterseite: E. Wittmann Sculpteur J&P Mougin ceramiste Nancy (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 900 - 1.200

773      JOSEPH & PIERRE MOUGIN, Nancy Kürbis-Vase, um 1904 H. 23,5 cm. Steinzeug, beige-braun scharffeuerglasiert. Bez.: 688 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500 772


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

773

774      JOSEPH MOUGIN Vase 'Nordlicht', um 1905 Hochoval mit steiler Schulter, geradem Hals und runder Mündung. H. 31,5 cm. Ausführung: Joseph & Pierre Mougin, Nancy. Steinzeug, blau, dunkelrot und alkaliweiß glasiert. Wandung sign.: Mougin (geritzt). Unterseite: MOUGIN Frs. Nancy 90 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

775      GÉO CONDÉ, Lunéville Vase, um 1925 H. 13,4 cm. Ausführung: Joseph & Pierre Mougin, Nancy. Steinzeug, braun auf Grau mattglasiert. Bez.: GRES MOUGIN NANCY, 177 J, G. CONDE dc (geprägt), 4568 (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500

775

774

776      JOSEPH & PIERRE MOUGIN, Nancy Vase, um 1905 Bauchiger Korpus auf eingezogenem, durchbrochenem Stand, gerader, geringelter Hals, runde Mündung. H. 16,2 cm. Steinzeug, wolkige, dunkelrote und violette Glasur auf grauem Grund. Wandung sign.: MOUGIN, Unterseite: MOUGIN 3630 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

776


quittenbaum.com

777

777      ÉMILE MULLER, Ivry Krug 'Eva mit der Schlange', um 1900 H. 13,5 cm. Entwurf: Hector Lemaire. Steinzeug, graugrün und rot glasiert. Sign.: E. MULLER, H(...) Lemaire (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 * 778

778      ISIDORE DE RUDDER Maske 'Le Vin', um 1899 Kopf des Bacchus aus Weintrauben hervorschauend. 34,1 x 21,8 cm. Ausführung: Emile Muller, Ivry, 1904-05. Steinzeug, dunkelgrün auf Weiß glasiert. Sign.: IDR (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800

779      ISIDORE DE RUDDER

779

Maske 'Zélandaise', 1897-98 Frauengesicht mit aufwendigem Kopfschmuck. 20,9 x 20,4 cm. Ausführung: Emile Muller, Paris. Steinzeug, polychrom glasiert. Bez.: E. Muller, Manufakturmarke EMILE MULLER PARIS, 152, REPRODUCTION INTERDITE, (geprägt), 987 R (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

780      BASILE JOSEPH THÉODULE PERROT, Arquian Kleine Vase, um 1908 H. 8,7 cm. Steinzeug, dunkelbraun glasiert, alkaliweiße Fliessglasur. Sign.: 242 L, Théo Perrot (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Thierry Leproust, Paris. € 400 - 500

781      JEAN-MARIE POINTU, St.-Amand-en-Puisaye Vase, um 1906 H. 20,5 cm. Steinzeug, graue, grüne und braune Fliessglasur. Sign.: .u (schwarz, gemalt), 016 (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 250 - 300 * 782      JEAN-MARIE POINTU, St.-Amand-en-Puisaye Vase, um 1918 H. 15,1 cm. Steinzeug, dunkelbraun glasiert mit dunkelbrauner Fliessglasur. Sign.: .u (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700

781

780

783

783      JACQUES PONCHELET und ABEL LÉGER, Sèvres

782

Henkelvase, 1912 Tropfenform mit runder Schulter, geradem Hals, Mündungsring und zwei eckigen Handhaben. H. 20,5 cm. Steinzeug, polychrom glasiert mit Gold. Floraler Dekor. Bronzering am Fuß. Sign.: Ponchelet, Sèvres (undeutl.), 1912 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300


quittenbaum.com

784      PRIMAVERA, Longwy/Paris Schale 'Tropische Fantasie', um 1925 Rund, gemuldet. Dm. 38 cm. Steingut, blau, grün, violett und weiß emailliert. Sign.: Atelier Primavera Longwy (blauer Glasurstempel), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 2.500 - 3.000 *


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

785      LOUIS RANDEUR Vase 'Kämpfer', um 1935 Glockenform. H. 18,2 cm. Steingut, weiß engobiert, pastose Glasurmalerei in Schwarz und Grün mit unbekleideten, knienden Männergestalten. Seitl. sign.: Louis Randeur (schwarz, gemalt), Unterseite: A 14 (geritzt). Brandrisse, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 3.500 - 4.000


quittenbaum.com

788      HENRI-LÉON-CHARLES ROBALBHEN (eigentl. H. Laurent-Desrousseaux), Paris Vase, 1897-98 Sich steil erweiternder Korpus über Rundstand, flache Schulter, enger Mündungsring. H. 19,3 cm. Steingut, dunkelgrün glasiert, floraler Dekor in Gelb, Orange und Dunkelblau. Undeutl. sign., Rest eines goldenen Vertriebsetiketts. Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Jacques Bocquet, Paris. € 1.200 - 1.500

789      HENRI-LÉON-CHARLES ROBALBHEN (eigentl. H. Laurent-Desrousseaux), Paris Vase, um 1898 Knospenform. H. 13 cm. Steingut, grün und schwarz über Akaliweiß glasiert. Sign.: Robalbhen (...) ousseau (undeutl., schwarz, emailliert). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

786

786      ALFRED RENOLEAU, Angoulême Große Vase, 1901-02 Hohe Blütenform. H. 42,4 cm. Steingut, Lüsterglasur in Dunkelrot und Beige. Sign.: AR, A (geritzt). Langer Brandriss vom Boden aus nach oben, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Henri de Vallombreuse; Sammlung Peter Fischer, Frankfurt. € 1.200 - 1.500

787      HENRI-LÉON-CHARLES ROBALBHEN (eigentl. H. Laurent-Desrousseaux), Paris Roter Kessel, um 1895 Bauchiger Korpus mit dreiteiligem Henkel. H. 20 cm. Steinzeug, dunkelrote, leicht grünlich ausblühende Glasur. Sign.: Robalbhen, Paris (geritzt), 203 (braun, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

787


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

788

789

790      HENRI-LÉON-CHARLES ROBALBHEN

790

(eigentl. H. Laurent-Desrousseaux), Paris Vase, um 1900 Ovoider Korpus mit einschwingendem Hals und Mündungsring. H. 24,2 cm. Steinzeug, reliefierter Dekor mit Blättern und Früchten der Platane, in Grün- und Brauntönen glasiert. Sign.: ROBALBHEN PARIS, H. Laurent-Desrousseaux (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 2.500 - 3.000 *


quittenbaum.com

791      FERNAND RUMÈBE, Auteuil Vase, um 1908 Kürbisform mit eingezogenem Hals. H. 24,7 cm. Porzellan, weiß, glasiert, dunkelrote und grüne Scharffeuerglasur auf Grau. Sign.: FR, 20206. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 792      FERNAND RUMÈBE, Auteuil Großer Zierteller, 1912 Rund, gemuldet. Dm. 39,3 cm. Steinzeug, polychrom glasiert. Sign.: F. Rumèbe II5 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Sammlung Eugénie Jubin (O'Kin), Nizza; ­Sammlung Peter Fischer, Frankfurt. € 1.500 - 1.800

791

792


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

793      FERNAND RUMÈBE, Auteuil Vase, 1920-27 Birnenform mit leicht ausgestellter Mündung. H. 15,5 cm. Steinzeug, blau, grün und rot auf Alkaliweiß glasiert. Sign.: FR II9 (geritzt), Rest eines Vertriebsetiketts. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.100 - 1.400

794      FERNAND RUMÈBE, Auteuil Vase, um 1920 Tropfenform. H. 17 cm. Steinzeug, dunkelgrün und schwarz glasiert. Sign.: FR, S (schwarz, gemalt), II4 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

795      FERNAND RUMÈBE, Auteuil Vase, 1920er Jahre Trichterform auf zylindrischem Stand, Fuß leicht ausgestellt. H. 17,5 cm. Steinzeug, schwarz auf Graubeige glasiert. Sign.: FR (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

793

794

795


quittenbaum.com

796      MAURICE SAVIN, Aubagne Krug, 1933-34 Sich umarmendes, unbekleidetes Paar. H. 30,9 cm. Steingut, gelblich und braun glasiert. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Sammlung Pablo Gargallo; Tochter Pierrette Anguera, Paris; Galerie Landrot, Paris. € 2.500 - 3.000

796

797      MAURICE SAVIN, Aubagne Firstziegel, 1934 Kniende, nach vorne gebeugte Frau. H. 33,2 cm. Majolika, gelb, weiß und blau glasiert. Nicht sign. Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass des Künstlers; Familie des Künstlers; Galerie Landrot, Paris. € 2.500 - 3.000 797


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

798      GEORGES SERRÉ, Sèvres Schale, 1935-38 Bauchiger Korpus mit gerader Wandung auf eingezogenem Rundstand. H. 10,2 cm, Dm. 17,5 cm. Steinzeug, beige und anthrazitgrau auf Alkaliweiß glasiert, innen türkis. Sign.: GS (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Familie Georges Serré; Galerie Landrot, Paris. € 2.000 - 2.400

798

799      SÈVRES Vase 'Pinguine', 1952 H. 19 cm. Steinzeug, violett und anthrazitgrau auf Weiß glasiert. Sign.: Sevres 1952 G. M. (schwarz, gemalt), cBc, 751 2004 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 450 - 600

799


quittenbaum.com

801      AGATHON LÉONARD (eigentl. Léonard van Weydeveldt) 'Danseuse au Cothurne' aus dem 'Jeu de l'Echarpe', 1898 für die Weltausstellung in Paris 1900 Sich nach links wendende Tänzerin, mit der linken Hand ihren Knöchel berührend. H. 29,8 cm. Ausführung: Manufacture Nationale de Sèvres, 1919. Weißes Biscuitporzellan, goldbemalt. Bez.: S 1919 DN, SEVRES, JR (geprägt); unter dem Stand: No. 25 (geprägt). In guter Erhaltung mit leichten Bereibungen an der Goldbemalung. Ausst.-Kat. Schönheit in Elfenbein, Erbach 1998, Nr. 39, Ausführung in Bronze und Elfenbein, Umschlagbild. € 2.000 - 2.400

800

800      LÉON KANN Kanne, 1900 Bauchiger Korpus mit Trichterhals, blattartiger Henkel. H. 21 cm. Ausführung: Manufacture Nationale de Sèvres. Porzellan, weiß, braun glasiert, reliefierter Dekor. Bez.: S 1900 (grauer Glasurstempel), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 3.000 - 3.500 *

801


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

802

803

804

802      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase 'de Bougival', 1900 H. 36,5 cm. Porzellan, weiß, glasiert, vanille- und zitronengelbe Unterglasur. Bez.: S 1900 (grauer Glasurstempel), Sammlungsetikett. Mündung repariert und beschliffen. € 250 - 300 *

803      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase 'Pristina', 1905 H. 22,3 cm. Porzellan, weiß, glasiert, leicht gräulich, unter Glasur. Bez.: S 1905 (schwarzer Glasurstempel). Sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 400 *

804      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase, 1907 H. 20 cm. Porzellan, weiß, glasiert, hellbraune und gelbe Unterglasur. Metallmontierung an der Mündung. Bez.: S 1907 (schwarzer Glasurstempel), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

805      MANUFACTURE NATIONAL DE SÈVRES Vase, 1909 Balusterform. H. 20 cm. Porzellan, weiß, glasiert, braune und grüne, weißlich ausblühende Kristallglasur. Bez.: S 1909 (grün, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Christian Christensen, Paris; Sammlung Rodolphe Baron de Planta de Wildenberg, Versailles. € 1.000 - 1.300 805


quittenbaum.com

806

807

806      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase, 1910 H. 39,3 cm. Porzellan, weiß, glasiert, grünliche Kristallglasur. Bez.: S 1910 (schwarzer Glasurstempel), GH 10.2 PN (geritzt), Rest eines Sammlungs­ etiketts. Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900 *

807      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase, 1922 H. 32,5 cm. Porzellan, weiß, glasiert, hell- und dunkelblaue Aufglasur. Floraler Dekor mit Gold. Bez.: S 1921 DA (grüner Glasurstempel), Malereimarke 1922 (roter Glasurstempel), I QU 10.21 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 700 808      MANUFACTURE NATIONALE DE SÈVRES Vase 'Sieben Meere', 1923 H. 27,5 cm. Porzellan, weiß, glasiert, Kristallglasur, grün auf Gelb. Bez.: S 1923 (grauer Glasurstempel), DN (geritzt), Sammlungsetikett. Mündungund Hals repariert und beschliffen. € 100 - 150 * 808


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

809      LOUIS DELACHENAL; RICHARD GUINO Großer Zierteller, 1927 Rund. Dm. 38,6 cm. Ausführung: Manufacture Nationale de Sèvres. Steingut, weiß glasiert, im Spiegel Relief mit zwei sich umarmenden Frauenfiguren, Fahne mit grauem Craquelé. Sign.: GVINO INV. MADE IN FRANCE MANUFACTURE NATIONALE DE SEVRES Faience 1927, DL (grüner Glasurstempel). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Familie Tharaud; Sammlung Martine de Cervens, London. € 1.500 - 1.800

809

810      LOUIS DELACHENAL Kleine Schale 1932-40 H. 6,2 cm, Dm. 10,4 cm. Ausführung: Manufacture Nationale de Sèvres. Steinzeug, anthrazitgraue, innen braune Scharffeuerglasur. Bez.: Manufakturmarke S, undeutl. Jahresbuchstabe (brauner Glasurstempel), LD (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Provenienz: Nachlass Louis Delachenal; Michel Lachenal; Galerie Landrot, Paris. € 900 - 1.200 811      MARCEL DERNY, Sèvres 'Daphne', 1952 Frauenakt, stehend, vor Baum. H. 39 cm. Ausführung: Manufacture Nationale de Sèvres. Bisquitporzellan. Sockel sign.: DERNY 1952. Rückseite: Manufakturmarke SEVRES, D. J., V. 55 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300

810

811


quittenbaum.com

813      HENRI SIMMEN Vase, um 1925 H. 25 cm. Braunes Steinzeug, dunkelbraun glasiert, reliefierter, stilisierter Dekor. Sign: H. Sim(!) (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.000 - 6.000


J ugendstil -A rt D éco | 11. Mai 2016 Keramik – Frankreich

812      HENRI SIMMEN, Meudon Pilgerflasche, um 1910 H. 19,5 cm. Steinzeug, dunkelgrün glasiert. Sign.: H. Simmen (schwarz, gemalt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.250 - 1.500 *

163

812

814      HENRI SIMMEN Blumenampel, um 1930 H. 25 cm. Steingut, braun, schwarz und weiß glasiert. Sign.: H. Simmen (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 2.500

814


quittenbaum.com

815      UTZSCHNEIDER & CIE., SARREGUEMINES Vase, um 1900 H. 14,3 cm. Steingut, rote Lüsterglasur. Bez.: SARREGUEMINES 3144 R (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 100 - 150 *

815

816      JEAN VAN DONGEN, Marly-le-Roi Große Schale, um 1928 Halbkugel auf eingezogenem Rundstand. H. 13,6 cm, Dm. 30 cm. Steingut, braun auf Weiß scharffeuerglasiert, abstrakter ausgesparter Dekor. Sign.: Jean Van Dongen (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.800

816

817

817      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

BERLIN Henkelvase, 1898-99 Stark flachgedrückte Form. H. 15,7 cm. Entwurf: Franz Metzner. Porzellan, weiß, glasiert, rote und braune Laufglasur. Nicht bez. Sehr guter, originaler Zustand. Bröhan-Museum Berlin, Berliner Porzellan vom Jugendstil zum Funktional­ismus, Berlin 1997, Nr. 76. € 1.400 - 1.600

818      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

BERLIN Deckelschale, 1900 H. 6,3 cm, Dm. 8,5 cm. Entwurf: Theodor SchmuzBaudiss. Porzellan, weiß, glasiert, blaue Unterglasur, Blumenfries. Bez.: Szeptermarke (blau, unter Glasur, einfach gestrichen), Künstlersignet TSB (blau, unter Glasur), Jahresbuchstabe (undeutl. geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 400 *


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik / Porzellan – Deutschland

819      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR BERLIN Zierteller, 1902 Dreifach leicht eingebogen. Dm. 22,9 cm. Porzellan, weiß, glasiert. Partiell durchbrochener Dekor in Reliefgold und rotem Email, Motiv mit Blättern und Beeren. Bez.: Szeptermarke (blau unter Glasur), Reichsapfel und KPM (rote Aufglasur), Jahresmarke B (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 600 820      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR BERLIN

818

Deckelvase, 1909 Kürbisform über eingeschnittenem, vielpassigem, gewölbtem Stand mit eingezogenem Schaft. Glockiger Deckel mit Blattknauf. H. 21,5 cm. Entwurf: Theodor Schmuz-Baudiss und Wilhelm Carl Robra. Ausführung: 1909. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter stilisierter Rosendekor, Unterglasur in Grün und Rosa. Bez.: Szeptermarke (blau, unter Glasur, einfach gestrichen), 9288, 1 D, Jahresbuchstabe I (geprägt), 18768 (rosa, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Von Treskow, Die Jugendstilporzellane der KPM Berlin, München 1971, S. 164f. Bröhan-Museum Berlin, Vom Jugendstil zum Funktionalismus, Berlin 1997, S. 16 in einer Vitrine auf der Weltausstellung in Brüssel 1910. € 1.400 - 1.600

819

821      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR BERLIN Sechs Tassen 'Elisabeth', 1915 H. 5,2 cm. Entwurf: Paul Schley. Ausführung: meist 1915 und 1916. Porzellan, weiß, glasiert, gelbe Aufglasur, floraler Schwarzlotdekor. Bez.: Szeptermarke (blau, unter Glasur), Reichsapfelmarke (rot, auf Glasur), Weltkriegsmarke (blau, unter Glasur bzw. schwarz, auf Glasur), 84/58, 103 bzw. 69 59 (schwarz, gemalt), Jahresbuchstaben P und Q (geprägt). Ein Unterteller extra. Zwei Tassen am Stand bestoßen. Drei Tassen ohne Jahresbuchstabe, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Vom Jugendstil zum Funktionalismus, S. 111. € 600 - 700

821

820


quittenbaum.com

822      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR MEISSEN Vase, um 1900 Balusterform. Zwei Hermeline als Handhaben. H. 29,1 cm. Ausführung: vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, aufwendig reliefierter Dekor mit fantastischen Szenen mit Menschen und Tieren in floraler Umgebung. Blassblaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur, vierfach gestrichen), P 118, 20 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 3.500 - 4.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

823      HENRY VAN DE VELDE Rechteckige Anbietschale 'Peitschenhieb', 1903-04 23 x 23,2 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 142 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 900 - 1.200

823

824      HENRY VAN DE VELDE Ovale Anbietschale 'Peitschenhieb', 1903-04 26 x 18 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 3 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 900 - 1.200

824


quittenbaum.com

825

825      HENRY VAN DE VELDE

826      HENRY VAN DE VELDE

827      HENRY VAN DE VELDE

Deckelschüssel 'Peitschenhieb', 1903-04 H. 12,5 cm, 30 x 26 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 31, 1 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 3.000 - 3.500

Acht Gebäckteller 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 17,7 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, B1 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Zwei Teller mit flacher Bestoßung am Rand, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 2.000 - 2.800

Sechs Dessertteller 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 23,3 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 2/22 (geprägt), 52 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 3.000 - 3.500


J ugendstil -A rt D Êco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

826

827


quittenbaum.com

828

828      HENRY VAN DE VELDE

829      HENRY VAN DE VELDE

Saucière 'Peitschenhieb', 1903-04 H. 10,7 cm, 24 x 10 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 142 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 4.000 - 5.000

Saucière 'Peitschenhieb', 1903-04 H. 10,7 cm, 24 x 10 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur, zweifach gestrichen), Künstlersignet, 142 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 4.000 - 5.000

829


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

830

830      HENRY VAN DE VELDE Zwei ovale Vorlegeplatten 'Peitschenhieb', 1903-04 42 x 32 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 146, 2 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 2.000 - 2.400

831

831      HENRY VAN DE VELDE Zwei ovale Vorlegeplatten 'Peitschenhieb', 1903-04 35,5 x 27 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 146, 3 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 1.800 - 2.200


quittenbaum.com

832

832      HENRY VAN DE VELDE Zwei Vorlegeplatten 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 34,5 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 46, 3 (geprägt), 52 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 1.600 - 1.800

833      HENRY VAN DE VELDE Runde Schale 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 23,8 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 2, 62 (geprägt), 71 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 800 - 1.000

833


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

834

834      HENRY VAN DE VELDE

835      HENRY VAN DE VELDE

Acht Speiseteller 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 26,8 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 1/22, T1 (geprägt), 71, 52 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 3.200 - 4.000

Acht Speiseteller 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 26,8 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 1/22, T1 (geprägt), 71, 52 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 3.200 - 4.000

835


quittenbaum.com

836

836      HENRY VAN DE VELDE Acht Suppen- und vier Speiseteller 'Peitschenhieb', 1903-04 Dm. 26,3-26,8 cm. Ausführung: Königl. Porzellanmanufaktur Meissen, vor 1924. Porzellan, weiß, glasiert, reliefierter Peitschenhiebdekor, blaue Unterglasur. Bez.: Knopfschwerter (blau, unter Glasur), Künstlersignet, 1/22, T1, 1/55 (geprägt), 71, 52 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1996, S. 58-61. € 4.500 - 5.500


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

837      ROSENTHAL, Selb 'Schreck', 1911 H. 40 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, braune, graue und anthrazitgraue Unterglasur. Rückseite bez.: Ferd. Liebermann. Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 74, Reste eines originalen Klebeetiketts. Rechtes Ohr mit Haarriss, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 41. € 500 - 600

838

838      AELTESTE VOLKSTEDTER

PORZELLANFABRIK, Rudolstadt Fünf Putti, 1930er Jahre H. 8-9,5 cm. Porzellan, weiß, glasiert, eisenrote Aufglasur und Gold. Bez.: Manufakturmarke (blau, unter Glasur). Zwei Putti am Stand bestoßen. € 250 - 300

839      AUGARTEN, Wien Katze, 1920er Jahre H. 14,5 cm. Porzellan, weiß, glasiert. Bez.: Manufakturmarke (blau, unter Glasur), 1674 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

840      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR 837

BERLIN 'Frühling', 1911 Putto mit Blumengirlande, gebogter Sockel. H. 26,5 cm. Entwurf: Martin Fritzsche. Ausführung: 1913. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur mit Gold. Sockel bez.: Fritzsche, Unterseite: Szeptermarke (blau, unter Glasur), Reichsapfelmarke, Jubiläumsmarke 1763-1913 (rot, auf Glasur), 9845 (geprägt), 940/729 (braun, gemalt), weitere undeutl. Prägungen. Sehr gute, originale Erhaltung. Von Treskow, Die Jugendstilporzellane der KPM Berlin, München 1971, S. 324; vgl. Kat. Porzellan, Bd. V.I, Bröhan-Museum, Berlin 1993, S. 191. € 450 - 500

839

841      WIENER KUNSTKERAMISCHE

WERKSTÄTTEN BUSCH & LUDESCHER Geflügelter Neptunputto mit Froschkönig, um 1915 H. 19,5 cm. Steingutscherben, polychrom glasiert. Bez.: Manufakturmarke, 1611, 14, 7 (geprägt), K. B. (schwarz, gemalt). Schwanzspitze mit kleiner Bestoßung. € 200 - 250 840

841


quittenbaum.com

842      DEUTSCHLAND Kaminuhr 'Pallas Athene mit Füllhörnern', 1920er Jahre Athena, zwei Füllhörner ausschüttend, auf gebogtem Uhrenkasten. H. 46 cm. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur mit Gold. Vergoldetes Zifferblatt mit schwarzen arabischen Zahlen. Bez.: Manufakturmarke Schwerter (blau, unter Glasur, nicht identifiziert), Y 139, 100 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 500 - 600

843      A. FAGOTT Tiger, 1920er Jahre H. 40,2 cm, 55,5 x 21 cm. Steingut, braunschwarz, patinierte Bronze nachahmend, matt glasiert. Sign.: A. Fagott. Sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400

842

844

843

845


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

847

846

844      HEUBACH, Lichte Seehund, 1920er Jahre H. 15 cm. Porzellan, weiß, glasiert, zarte Aufglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 9226 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

845      LORENZ HUTSCHENREUTHER, Selb Faun, 1926-27 H. 12,6 cm. Entwurf: Constantin Holzer-Defanti. Ausführung: wohl zw. 1926-38. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur). Sehr gute, originale Erhaltung. Mey, Im Zeichen des Löwen, Hohenberg 2009, S. 314. € 150 - 200

848

847      ITALIEN (zugeschrieben)

849      JOSEPH FRANZ PALLENBERG

Sitzende Figur mit Vogelmaske, um 1910 H. 11 cm. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur mit Gold. Nicht bez. Sehr gute, originale Erhaltung. € 120 - 150

Kodiakbär, 1905-10 H. 22 cm. Majolika, weiß glasiert. Sockel sign.: Jos. Pallenberg (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 400

848      STAATL. PORZELLANMANUFAKTUR

850      ROSENTHAL, Selb

MEISSEN Putto, 1919 H. 14 cm. Entwurf: Paul Scheurich. Ausführung: 1957. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur. Bez.: Schwertermarke (blau, unter Glasur, zweifach gestrichen), A 1013, 176, Jahresmarke für 1957 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. Meissener Manuskripte Bd. VIII, Paul Scheurich, Meissen 1996, S. 151. € 500 - 600

'Kleiner Bacchant', 1910 H. 25,7 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann, 1908. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN.08 (braun), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 43 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 250 - 300

846      LORENZ HUTSCHENREUTHER, Selb 'Bockspringer', 1929-34 H. 36 cm. Entwurf: Max Hermann Fritz. Ausführung: bis 1938. Porzellan, weiß, glasiert mit sparsamer Aufglasurbemalung. Sockel bez.: M. H. Fritz. Bez.: Manufakturmarke (grüner Glasurstempel). Linkes Bein des Springers restauriert. Mey, Im Zeichen des Löwen, Hohenberg 2009, S. 349. € 400 - 500

849

850


quittenbaum.com

851

852

853

851      ROSENTHAL, Selb 'Latein', 1910 H. 15 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: Ferd. Liebermann (braun, undeutl.), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 72, 15 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 45. € 250 - 300 852      ROSENTHAL, Selb 'Hohe Schule', 1910 H. 24 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 41 (geprägt), Malersignet (schwarz, gemalt). Unterer Teil des Schnabels mit winziger Absplitterung. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 38; Niecol, Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 1897-1945, Bd. 1, Wolnzach 2001, S. 164. € 250 - 300

853      ROSENTHAL, Selb 'Lausige Geschichte', 1910 H. 17,3 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (braun), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 62/1 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. Niecol, Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 18971945, Bd. 1, Wolnzach 2001, S. 168, Abb. 85. € 250 - 300

854

854      ROSENTHAL, Selb 'Lustiger Ritt', 1910 H. 47 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1918. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (braun), Unterseite: Manufakturmarke, Weltkriegsmarke 1914-1918 (grün, unter Glasur). Sehr gute, originale Erhaltung. Niecol, Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 1897-1945, Bd. 1, Wolnzach 2001, S. 41. € 1.000 - 1.200


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

855

856

855      ROSENTHAL, Selb

858      ROSENTHAL, Selb

'Brotneid', 1910 H. 9,3 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1927. Porzellan, weiß, glasiert, dunkelbraune und schwarze Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 84, 13 (geprägt), Malersignet E.P. (gold). Sehr gute, originale Erhaltung. € 200 - 250

'Faun mit Schmetterling (Verliebt)', 1911 H. 12 cm. Entwurf: Karl Himmelstoß. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, Unterglasur in Braun- und Grautönen. Sockel bez.: K. HIMMELSTOSS (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur, einfach gestrichen), K. 124 11 (geprägt), Malersignet L (grün, gemalt). Sehr gute, originale Erhaltung. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 40. € 250 - 300

856      ROSENTHAL, Selb 'Philosophischer Disput', 1911 H. 13 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1928. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (geprägt), Unterseite bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 35 /1 (geprägt). Rechte Hand restauriert, ein Finger fehlt. Brandriss im Sockel bis ins Buch reichend. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 42. € 250 - 300

859      ROSENTHAL, Selb 'Stürmende Bacchanten', 1912 H. 19,7 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: a. Caasmann (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (braun, unter Glasur), G, K. 190, 11 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 39, Nr. 18. € 300 - 400

857

857      ROSENTHAL, Selb 'Schreck', 1911 H. 40 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, braune, graue und anthrazitgraue Unterglasur. Rückseite bez.: Ferd. Liebermann. Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K-74, 12 (geprägt). Ein Fühler des Hirschkäfers restauriert. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 41. € 500 - 600

858

859


quittenbaum.com

860

861

860      ROSENTHAL, Selb 'Tempelweihe', 1912 H. 36 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1912-14. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur mit Gold. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (braun), Unterseite: Dieses Modell existiert nur in 200 Exemplaren. Nummer: 26, Manufakturmarke (grün, unter Glasur). Tempelweihe 1912 (Silberstift). Sehr gute, originale Erhaltung. Nummer 26 aus einer limitierten Auflage von 200 Stück. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 10. € 500 - 600

862

863

861      ROSENTHAL, Selb 'Schlafende Faune', 1912 H. 24,5 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: a. Caasmann (geprägt und braun), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 174 (geprägt), Malersignet R (braun, gemalt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 500 - 600

864


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

862      ROSENTHAL, Selb 'Nach dem Bade', 1913 H. 22 cm. Entwurf: Berthold Boess. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur, einfach gestrichen), K. 202 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 200 - 300

863      ROSENTHAL, Selb 'Schneckenpost', 1913 H. 8,5 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: A. Caasmann (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 205 (geprägt), Malersignet (grün, gemalt). Kopf und Fühler der Schnecke restauriert. € 120 - 150

864      ROSENTHAL, Selb 'Ich gratuliere', 1913 H. 16,3 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, braungraue Unterglasur, Goldbemalung. Sockel bez.: FERDINAND LIEBERMANN (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 234 (geprägt), Malersignet K (gold). Sehr gute, originale Erhaltung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 45. € 250 - 300

865

865      ROSENTHAL, Selb

867      ROSENTHAL, Selb

'Faun mit Nymphen', 1901/1913 H. 24 cm. Entwurf: Walter Schott. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: WALTER SCHOTT, W (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), undeutl. Prägung. Sehr gute, originale Erhaltung. Ausst.-Kat. Rosenthal 100 Jahre Porzellan, Hannover 1982, S. 26. € 500 - 600

'Spielkameraden', 1914 H. 11,3 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: 1917. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: A. Caasmann (braun). Unterseite: Manufakturmarke, Weltkriegsmarke 1914-1917 (grün, unter Glasur), K. 355 (geprägt). Rechtes Ohr des Schafes mit Bestoßung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 48. € 200 - 300

866      ROSENTHAL, Selb 'Faun mit Krokodil', 1914 H. 36 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1916. Porzellan, weiß, glasiert, Unterglasur in Braun- und Grüntönen. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN. Unterseite: Manufakturmarke, Weltkriegsmarke 1914-1916 (grün, unter Glasur), K. 394 1. (geprägt). Schnauze des Krokodils restauriert. Kleinplastik und figürliches Kunsthandwerk aus den Beständen des Münchner Stadtmuseums 1880-1930, Bd. 2, München 1974, S. 58/ 59, Nr. 67. € 500 - 600

866

867

868      ROSENTHAL, Selb 'Gleitflug', 1914 H. 9 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: A. Caasmann (braun). Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), Modellnummer (undeutl.). Spitze des hinteren rechten Flügels leicht bestoßen. € 150 - 200

868


quittenbaum.com

869      ROSENTHAL, Selb Tintenfass 'Faun mit Trauben', um 1914 H. 13 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1914. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERDINAND LIEBERMANN (braun), Unterseite: Manufakturmarke, Malersignet K. (grün, unter Glasur). Sehr gute, originale Erhaltung. € 300 - 400

869

870      ROSENTHAL, Selb 'Sommerritt', 1916 H. 8,8 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: A. Caasmann (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 440 (geprägt). Rechtes Vorderbein der Heuschrecke abgebrochen. € 200 - 300

870

871

872

871      ROSENTHAL, Selb

872      ROSENTHAL, Selb

'Schlangenbeschwörerin', 1916 H. 18,9 cm. Entwurf: Berthold Boess. Ausführung: 1928. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur mit Gold. Sockel bez.: B. Boehs (!) (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 442. (geprägt), Malersignets (blau, unter Glasur bzw. Gold). Sehr gute, originale Erhaltung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 52. € 200 - 300

'Neckerei', 1918 H. 21,2 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, spärliche Aufglasur mit Gold. Sockel bez.: FERDINAND LIEBERMANN (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 523, 17 (geprägt), Malersignet (grau). Sehr gute, originale Erhaltung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995,S. 45. € 200 - 250


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

873      ROSENTHAL, Selb

874      ROSENTHAL, Selb

'Schildkrötenpost', 1918 H. 11,3 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur mit Gold. Unterseite bez.: FERDINAND LIEBERMANN (geprägt und braun), Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 320, 17 (geprägt), Malersignet H (gold). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

'Erwischt', 1919 H. 22,4 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1919. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN. Unterseite: Manufakturmarke, Weltkriegsmarke 1914 - 1918 (!) (grün, unter Glasur), K. 538 (geprägt). Schwanz des Hundes restauriert. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 45. € 250 - 300

873

874

875

875      ROSENTHAL, Selb 'Amor mit Rosen', 1919 H. 19,5 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: um 1920. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Auf- und Unterglasur mit Gold. Korb bez.: FERD. LIEBERMANN (braun), Unterseite: Manufakturmarke, A. (grün, unter Glasur), K. 541 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 250 - 300

876      ROSENTHAL, Selb 'Zwei Prinzessinnen', 1919 H. 13,5 cm. Entwurf: Ferdinand Liebermann. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur mit Gold. Sockel bez.: FERD. LIEBERMANN (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 537 (geprägt), W, Malersignet (gold, gemalt). Sehr gute, originale Erhaltung. Struss, Rosenthal, Augsburg 1995, S. 45. € 300 - 400

876

877

877      ROSENTHAL, Selb 'Aschenschale mit Türke', 1923 H. 16 cm. Entwurf: Karl Himmelstoß. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufund Unterglasur mit Gold. Schale bez.: K. HIMMELSTOSS (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 628, 12 (geprägt), Malersignet (schwarz, gemalt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 250 - 300


quittenbaum.com

878

878      ROSENTHAL, Selb 'Frühlingsbote', 1923 H. 10,8 cm. Entwurf: Albert Caasmann. Ausführung: um 1923. Porzellan, weiß, glasiert, sparsame graue Unterglasur. Sockel bez.: A. Caasmann (geprägt), Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 657 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

879      ROSENTHAL, Selb 'Verklärung', 1926 H. 32,5 cm. Entwurf: Gerhard Schliepstein. Ausführung: Zweigwerk Bahn­hof Selb, 1935. Porzellan, weiß, glasiert. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur) in Kartusche, G. SCHLIEPSTEIN, 403/1 (geprägt). Hand repariert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Niecol, Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 18971945, Bd. 1, Wolnzach 2001, S. 120. € 1.200 - 1.500

879

880      ROSENTHAL, Selb 'Eitelkeit', 1928 H. 16 cm. Entwurf: Gustav Oppel. Ausführung: 1929. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), K. 1024 (geprägt), Malersignet (grau, gemalt). Kleiner Finger der rechten Hand fehlt. € 300 - 400

881      ROSENTHAL, Selb 'Carmen', 1928 Tänzerin mit Hut in Hosen und Bolero. H. 24,8 cm. Entwurf: Wolfgang Schwartzkopff. Ausführung: Zweigwerk Bahnhof Selb, um 1936. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Auf- und Unterglasur mit Versilberung. Bez.: Manufakturmarke Bahnhof Selb (grün, unter Glasur, in Kartusche), originales Herstelleretikett. Sehr guter, originaler Zustand. Niecol, Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 1897-1945, Bd. 1, Wolnzach 2001, S. 201. € 1.900 - 2.300 880


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland

882      ROSENTHAL, Selb 'Liegender Terrier, groß', 1930 H. 6 cm. Entwurf: Theodor Kärner. Ausführung: 1931. Porzellan, weiß, glasiert, sparsame Unterglasur in Braun und Grau. Unterseite bez.: Th. KÄRNER, K. 11 22, 19 (geprägt), Manufakturmarke (grün, unter Glasur), Malersignet (grau, gemalt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

883      ROSENTHAL, Selb Kätzchen, um 1930 H. 9,2 cm. Ausführung: Zweigwerk Bahnhof Selb, 1930. Porzellan, weiß, glasiert, braune Unterglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

882

884      ROSENTHAL, Selb Mädchen, 1931 H. 13,7 cm. Entwurf: Gerhard Schliepstein. Ausführung: Zweigwerk Bahnhof Selb, um 1931. Porzellan, weiß, glasiert. Sockel bez.: G. Schliepstein, Unterseite: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), 574 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

885      ROSENTHAL, Selb

881

884

883

Badende, 1932 H. 23 cm. Entwurf: Gerhard Schliepstein. Ausführung: Zweigwerk Bahnhof Selb, 1936. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Auf- und Unterglasur. Bez.: Manufakturmarke (grün, unter Glasur), G. SCHLIEPSTEIN 715 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

885


quittenbaum.com

886

887

888

886      ROSENTHAL, Selb

889      PAUL BEYER, Sèvres oder LA BORNE

Junger Geiger, um 1940 H. 24 cm. Entwurf: Claire Weiss. Ausführung: um 1940. Steingutscherben, polychrom glasiert. Bez.: CLAIRE WEISS 80 (geprägt), Rosenthal KERAMIK Germany (schwarzer Glasurstempel). Bogen restauriert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 350 - 400

Kanne, um 1935 In der Form eines stilisierten Löwen. H. 19 cm. Steinzeug, beigebraun auf cremeweiß glasiert. Sign.: Künstlersignet BYR (geprägt). Bestoßung am Fuß. Provenienz: Sammlung Jean Jacques Wattel, Paris.Vgl. Ausst.-Kat. Paul Beyer, musée Déchelette, Roanne 1991, S. 34. € 1.500 - 2.000

887      ERNST TEICHERT, Meissen

890      MAX LAEUGER

'Schneckenreiter', 1929 H. 22 cm. Porzellan, weiß, glasiert, Goldhöhung. Bez.: Manufakturmarke 1000 Jahre Meissen 1929 handgemalt (blau, auf Glasur). Winzige Bestoßung am Sockel. € 200 - 300

'Teller Fadenornament', 1921-25 H. 7,5 cm, Dm. 32 cm. Ausführung: Majolikamanufaktur Karlsruhe. Steingut, grüne Schlickermalerei auf Cremeweiß. Bez.: Manufakturmarke, 1806, PROF. LÄUGER, BADEN, DM, 29 (geprägt). € 500 - 600

888      WÄCHTERSBACHER STEINGUTFABRIK, Schlierbach Ältere Dame, um 1910 Mit Hut und langem Mantel. H. 23 cm. Steingut, cremefarbener Scherben, farbige Glasur in Pastelltönen. Feines Craquelé. Am Boden Marke des Studios Christian Neureuther. Sehr guter, originaler Zustand. € 600 - 800

891      MAX LAEUGER, Kandern Vase 'Bäumchen', 1897 H. 41,3 cm. Majolika, weiß engobiert, hellgrün glasiert, braune und dunkelgrüne Schlickermalerei. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 2 S (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Porzellan – Deutschland / Keramik – Deutschland

889

891

890

892      MAX LAEUGER, Kandern Vase 'Schlüsselblumen', 1897 H. 20 cm. Majolika, dunkelblau und blaugrün auf weiß glasiert, grüne und gelbe Schlickermalerei. Sign.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 9. s (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 892


quittenbaum.com

894

893

893      MAX LAEUGER, Kandern Kanne 'Sternblumen', um 1897 H. 44,5 cm. Majolika, orangebraun glasiert, Schlickermalerei in Grün, Hellgrün und Schwarz. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 74 xx, D (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

894      MAX LAEUGER, Kandern Kanne 'Reben', um 1897 H. 30,3 cm. Majolika, weiß engobiert, dunkelgrün glasiert, grüne und olivgrüne Schlickermalerei. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT, 112 S (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 900 - 1.100

895      MAX LAEUGER, Kandern Vase 'Baumreihen', um 1897 H. 22,5 cm. Majolika, dunkelblau glasiert, grüne, braune und orangefarbene Schlickermalerei. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT., B (geprägt), 50 B (geritzt). Mündung an zwei Stellen bestoßen, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

895


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Deutschland

896

897

896      MAX LAEUGER, Kandern

898      MAX LAEUGER, Kandern

Vase 'Reliefzweige', um 1903 H. 26,5 cm. Majolika, schwarz und dunkelblau glasiert, reliefiert. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 300 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 900

Schale 'Blätter', um 1909 H. 5,4 cm, Dm. 23,5 cm. Majolika, cremeweiß engobiert, grüne und schwarze Schlickermalerei. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 489 (geritzt). Mündung berieben, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

897      MAX LAEUGER, Kandern Vase 'Blütenzweige', 1909 H. 23,2 cm. Majolika, weiß engobiert, dunkelbraune und orangebraune Schlickermalerei. Bez.: Künstlersignet MLK GESETZL. GESCHZT. MUSTER GESETZL. GESCHTZT (geprägt), 463, v (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 700 - 800

898

899      MAX LAEUGER, Kandern Vase 'Blätter', 1913 H. 32,8 cm. Majolika, weiß engobiert, grün glasiert, schwarze Schlickermalerei. Bez.: Künstler­ signet MLK GESETZL. GESCHZT. (geprägt), 658 v (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 900

899


quittenbaum.com

900      RICHARD RIEMERSCHMID Enghalsvase, 1904 H. 26 cm. Ausführung: Reinhold Merkelbach, Grenzhausen. Steinzeugscherben, himbeerrot glasiert, innen violett. Kreisdekor. Bez.: Manufakturmarke, 1799 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Ausst.-Kat. Richard Riemerschmid, Münchner Stadtmuseum, München 1982, S. 339, Nr. 423. € 400 - 500

900

901      RICHARD RIEMERSCHMID Kanne, 1903 H. 22,5 cm. Ausführung: Reinhold Merkelbach, Grenzhausen. Feinsteinzeug, Scharffeuerglasur, dunkelbraun, darüber dunkelgrüne Laufglasur, lüstriert. Bez.: 1773, U (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. Ausst.-Kat. Richard Riemerschmid, Münchner Stadtmuseum, München 1982, S. 334, Nr. 416, Abb. S. 281. € 600 - 700

901


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Deutschland

902      OTTO ECKMANN Vase mit Bronzehalterung, um 1900 Eiförmiger Korpus mit langem, leicht spindeligem Hals, ovale Mündung in zweihenkeliger Montierung aus Blättern mit stengelartigen Handhaben. H. 51,8 cm. Ausführung: Otto Schulz, Berlin. Steinzeug, grüne und violette Scharffeuerglasur. Montierung zweiseitig bez.: Künstlersignet OE (bossiert). Keramikkorpus restauriert, ansonsten in sehr guter, originaler Erhaltung. Kat. Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Jugendstil, S. 294, Nr. 177. € 5.000 - 6.000 *


quittenbaum.com

903      J. VON SCHWARZ, Nürnberg

904      J. VON SCHWARZ, Nürnberg

Jardiniere, um 1900 H. 12,5 cm, 25 x 10 cm. Entwurf: Carl Sigmund Luber. Steingut, reliefiert, grün und gelb glasiert. Bez.: R GT 3284 (geprägt), 481, XII (braun, gemalt). Innen am Rand und am Stand wenige flache Bestoßungen, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 550 - 600

Kleine Vase, um 1900 H. 9,8 cm. Entwurf: Carl Sigmund Luber. Fayence, polychrom glasiert. Bez.: 2478 (geritzt). Winzige Bestoßung am Mündungsrand, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 180 - 250

903

904

905      VILLEROY & BOCH, Mettlach Vase 'Klatschmohn', 1898 H. 28,1 cm. Geritztes Steinzeug, graue und polychrome Glasur. Nächtliches Motiv mit Klatschmohn. Bez.: Türmchenmarke V & B METTLACH GESCHÜTZT 2536 98. Sehr guter, originaler Zustand. Post, Mettlacher Steinzeug, 1973, S. 165. € 400 - 500

905


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Deutschland

906      VILLEROY & BOCH, Mettlach Zierteller, 1906 Dm. 44,3 cm. Geritztes Steinzeug, polychrom glasiert mit Gold. Frauenfigur in Landschaft. Bez.: Turmmarke METTLACH VB, GES. GESCH. 2898, 6, 06 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 700 - 800

906

907      WÄCHTERSBACHER STEINGUTFABRIK, Schlierbach Tablett, um 1902 42,2 x 24,2 cm. Entwurf: Christian Neureuther (zugeschrieben). Steingut, dunkelrot, blau und grün glasiert, graues Craquelé. Bez.: Manufakturmarke (blauer Glasurstempel). Rahmen aus Holz und Bronze. Sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400

908      WÄCHTERSBACHER STEINGUTFABRIK, Schlierbach Waschschüssel, um 1902 H. 13 cm, Dm. 41 cm. Entwurf: Kunstabteilung Christian Neureuther. Steingut, hellgrau und beige auf Weiß glasiert. Bez.: Manufakturmarke, Kunstabteilungsmarke (grüne Glasurstempel), Bindenschild, 3752, APS (geprägt). Winzige Bestoßungen am Stand, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400

907

908


quittenbaum.com

909      AMPHORA-WERKE RIESSNER & KESSEL, Turn-Teplitz Henkelvase, um 1906 H. 38,3 cm. Steingutscherben, mattglasiert, Braun-, Beige- und Grüntöne mit Gold. Bez.: IMPERIAL AMPHORA TURN, AUSTRIA, Krone, Amphora, 12003, 4B, G (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 300 - 400

911

910      GMUNDNER KERAMIK Eisvogel, um 1912 H. 11,8 cm. Entwurf: Emilie Schleiß-Simandl. Steingutscherben, polychrom glasiert. Bez.: Manufakturmarke, ES (geprägt), 1041/1 (geprägt), P.H (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 800 - 900 911      GMUNDNER KERAMIK Sitzende Dame, um 1912 H. 17,5 cm. Entwurf: Emilie Schleiß-Simandl (zugeschrieben). Steingutscherben, polychrom glasiert. Bez.: Manufakturmarke, 1040 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 900 - 1.100 909

910

912

912      MICHAEL POWOLNY Deckel 'Wienputto', um 1907 H. 14,5 cm. Ausführung: wohl Gmundner Keramik. Steingut, polychrom glasiert mit Gold. Bez.: WIEN BLEIBT WIEN DIE STADT DER LIEDER AN DEM BLAUEN DONAUSTRAND. Flache kleine Bestoßungen unten. Elisabeth Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, WV 81. € 200 - 300 913      FRIEDRICH GOLDSCHEIDER, Wien 'Maskerade' (Lo Hesse und Joachim von Seewitz), um 1919 Als Pierrot und Columbine. H. 35 cm, 39,5 x 18 cm. Entwurf: Josef Kostial. Steingutscherben, polychrom glasiert. Sockel sign.: Kostial (geritzt), seitl.: 4938, 44, 8, L (geprägt). Unterseite: Skulpturenmarke (schwarzer Glasurstempel), Malersignet (schwarz, gemalt), I (grün, gemalt). Dreispitz restauiert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Dechant/Goldscheider, Goldscheider, Stuttgart 2007, S. 396. € 1.200 - 1.500 914       GOLDSCHEIDER, Wien Zwei Kerzenleuchter, um 1930 H. 24,3 cm. Entwurf: Piesch. Steingutscherben, weiß engobiert, blau glasiert, graues Craquelé. Sockel bez.: Piesch. Unterseite: Manufakturmarke, MADE IN AUSTRIA (schwarzer Glasurstempel), 06085 65 bzw. 94 26 (geprägt). Brandrisse, ein Leuchter mit flacher Bestoßung am Stand, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Dechant/Goldscheider, Goldscheider, Stuttgart 2007, S. 424. € 800 - 1.000


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Österreich/Ungarn

913

914

916

915

915      KARLSBADER PORZELLANFABRIK CARL KNOLL, Fischern Zwei Vasen 'Krabbe', um 1905 Mehrfach eingeschnürtes Hochoval mit unregelmäßiger, ovaler Mündung. Aufgesetzte Krabbe. H. 31-31,5 cm. Steingut, Lüsterglasur in Blau und Grün, Krabbe golden. Bez.: 7543 (geprägt). Eine Vase am Mündungsrand restauriert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

916      FACHSCHULE TEPLITZ Vase mit Nautilus, um 1890 H. 22 cm. Steinzeug, reliefierter Dekor, dunkelgrün glasiert. Bez.: KK Fachschule Teplitz (geprägt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 *


quittenbaum.com

917

919

920

918

917      MICHAEL POWOLNY Spatz, 1907 H. 5,2 cm. Ausführung: Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik. Steingut, polychrom glasiert. Bez.: Manufakturmarke auf dem Künstlersignet, 66 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. Elisabeth Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, WV 33. € 150 - 200

919      MICHAEL POWOLNY Spatzenring, 1907 Sechs aneinander gereihte Spatzen, je eine Blume im Schnabel haltend. H. 5,2 cm. Ausführung: Wiener Keramik. Steingutscherben, weiß, grün und blau glasiert. Eine Schwanzspitze flach berieben, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, WV 32. € 250 - 300

918      MICHAEL POWOLNY Schneckenreiter, 1907 Putto, auf einer Schnecke sitzend, Blumengirlande als Zügel. H. 18,5 cm. Ausführung: Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, um 1919. Steingut, polychrom glasiert. Bez.: Werkstattmarke, 8, I (geprägt). Fühler restauriert, winzige Bereibung am kleinen Finger der linken Hand, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, WV 43. € 1.500 - 1.800

920      MICHAEL POWOLNY Dose mit Spatz, 1907 H. 12,7 cm. Ausführung: Wiener Keramik. Steingut, polychrom auf Weiß glasiert. Sign.: Künstlersignet, Werkstattmarke Sehr guter, originaler Zustand. Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, WV 31. € 500 - 600


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Österreich/Ungarn

921      MICHAEL POWOLNY Krinoline, um 1910 H. 30 cm. Ausführung: Wiener Keramik. Steingut, polychrom glasiert. Sign.: Künstlersignet, Werkstattmarke, 22/1 (2x, innen und aussen), HB (schwarz, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 750 - 900 922      MICHAEL POWOLNY Blumenamor, um 1910 Geflügelter Putto mit Pflanzenhut, Schneeglöckchen halten, eine Schnecke zwischen seinen Beinen. H. 19 cm. Ausführung: Wiener Keramik. Steingutscherben, polychrom glasiert. Bez.: Werkstattmarke, Künstlersignet, 137 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

923      GUDRUN BAUDISCH Vase, 1927 H. 23,5 cm. Ausführung: Wiener Werkstätte. Majolikascherben, blau und orange glasiert, reliefierter stilisierter Pflanzendekor. Bez.: WW, MADE IN AUSTRIA, 280, GB (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 650 - 900

921

922

923


quittenbaum.com

924      VILMOS ZSOLNAY, Pécs Schale mit Löwen, 1906-18 H. 17 cm, 37 x 18,5 cm. Steingut, Eosinglasur in Gold und Violett. Bez.: Siegelmarke, 8636 36 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 400 - 500

925      VILMOS ZSOLNAY, Pécs 'Imam', nach 1920 Stehender orientalischer Würdenträger. H. 23,9 cm. Steingut, Eosinglasur, vorwiegend blau-metallisch lüstriert. Rückseitig undeutl. sign. Bez.: FünfKirchenmarke, ZSOLNAY PECS MADE IN HUNGARY. Sehr guter, originaler Zustand. € 700 - 800

924

925

926

926      SUSIE COOPER, Stoke-on-Trent, Staffordshire Mokkaservice, um 1932 Sieben Teile. Mokkakanne, H. 19,2 cm; Sahnekanne, H. 7,7 cm; Zuckerschale, H. 4,4 cm; 4 Mokkatassen mit Untertellern, H. 5,7 cm. Ausführung: 1932-64. Steingutscherben, cremeweiß engobiert, blau und grau glasiert. Bez.: Manufakturmarken (Aufglasurstempel). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 700

927      ROYAL DOULTON, Burslem Zierplatte 'Geier', um 1925 Rund. Dm. 49 cm. Steinzeug, dunkelrot, braun und schwarz lüstriert glasiert. Sign.: ROYAL DOULTON FLAMBÉ (schwarzer Glasurstempel), 846 (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

927


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Österreich/Ungarn – Grossbritannien

928      R. W. MARTIN BROTHERS, London-Southall Vase, 1869 Hohe Balusterform auf Scheibenfuß. H. 43 cm. Geritztes Steinzeug, in Brauntönen glasiert, weißlich emailliert mit Pflanzendekor. Sign.: II-1869 R. W. Martin Brothers London Southall (geritzt, seitlich und am Boden). Sehr guter, originaler Zustand. € 5.200 - 6.000

929      LENCI, Turin Schale 'Eisvögel', um 1933 H. 14,5 cm, Dm. 43 cm. Entwurf: Felice Tosalli (zugeschrieben). Steingut, polychrom glasiert. Bez.: Lenci MADE IN ITALY TORINO 6. 37, Stern, weiteres Zeichen (schwarz, gemalt); Vertriebsetikett. Schnabel und Schwanzfedern des einen Vogels restauriert, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Vgl. Lenci, S. 357. € 1.000 - 1.200

928

929


quittenbaum.com

930      RICHARD GINORI, Mailand Vase, 1920er Jahre H. 17,3 cm. Porzellan, weiß, glasiert, aufgelegte Blätter mit Golddekor. Bez.: RICHARD GINORI, E (grün, auf Glasur), 1884E (rot, gemalt). Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500

931      DELFTSCH AARDEWERKFABRIEK DE PORCELEYNE FLES, Delft Vase, um 1905 H. 22 cm. Steingutscherben, goldbronzefarben lüstriert. Bez.: Werkstattmarke DELFT (schwarz, gemalt), zwei Sammlungsetiketten. Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 *

930

932      PLATEELBAKKERIJ ZUID-HOLLAND E. ESTIÉ & CO., Gouda Große Henkelvase, 1901-03 Gerader Korpus über quadratischem Stand, zweiseitig einschwingend, knospenartiger Hals, runde Mündung mit zwei langgezogenen Henkeln. H. 45,5 cm. Steingutscherben, polychrom glasiert auf Eierschalweiß. Craquelé. Bez.: Lazarustor, MADE IN ZUID HOLLAND, F.D. P/B (schwarz, gemalt). Henkel und Standkante mit Reparaturen, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Nederlandse Art Nouveau en Art Deco Keramiek, S. 115. € 400 - 600

931

932


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Italien – Niederlande

933      ROZENBURG, Den Haag Vase 'Karpfen', um 1895 H. 24,3 cm. Steingut, polychrome lüstrierte Glasur mit springenden Karpfen. Sign.: (...)burg den Haag, Storchenmarke, KE (graugrüner Glasurstempel), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600 *

933

934      HAAGSCHE PLATEELBAKKERIJ ROZENBURG Väschen, 1903 Auf quadratischem Stand sich vorwölbender gegrateter Korpus mit blütenartiger Mündung. H. 9,3 cm. Sog. Eierschalenporzellan, weißlicher Scherben. Polychrome Malerei von Samuel Schellink. Motiv mit blühenden Rosen. Bez.: Manufakturmarke Rozenburg den Haag (grauer Glasurstempel), Jahreszeichen, Auftragsnummer 693, Malermonogramm (schwarzer Schriftzug). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.500 - 1.700

935

935      HAAGSCHE PLATEELBAKKERIJ ROZENBURG Henkelvase, 1909/10 Auf quadratischem Stand spindelförmig mit zwei Bandhenkeln, abgesetzte leicht ausschwingende Mündung. H. 20 cm. Sog. Eierschalenporzellan, weißlicher Scherben. Vielfarbige Malerei mit Mohnblüten von Willem Hartgring. Bez.: Manufakturmarke, Rozenburg den Haag (grauer Glasurstempel), Fenster, Auftragsnr. 610, Jahreszeichen, Malermonogramm (schwarzer Schriftzug). Haarriss am Henkel, ansonsten sehr guter, originaler Zustand. Bröhan-Museum Berlin, Sammlung Bröhan Bd. II, Kunsthandwerk 1, Berlin 1977, Nr. 520; Ausst.-Kat. Rozenburg, Haag 1983, Nr. 226 (Form). € 900 - 1.200 934


quittenbaum.com

936      BING & GRÖNDAHL, Kopenhagen Vase 'Schwäne', um 1902 Sich steil erweiternde Wandung mit runder Schulter und kurzem Hals. H. 35,8 cm. Ausführung: 1902-14. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur mit fünf schwimmenden Schwänen. Bez.: Drei-Turm-Marke KJÖBNHAVEN MADE IN DENMARK, 4786/14, N (grün, unter Glasur), B&G (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

937      GUSTAVSBERG FABRIKSINTERESSENTER AB Henkelschale 'Panther', 1901 Knospenform mit zwei Henkeln, beidseitig fauchende Pantherköpfe. H. 15,2 cm, 27 x 20,5 cm. Steinzeug, grün lüstriert glasiert. Sign.: Gustavsberg 1901, Signet, 6 II (gold, gemalt), Gustavsberg 01 (geprägt). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.000 - 1.300 *

938      HERMAN AUGUST KÄHLER, Naestved Vase, um 1900 H. 14,5 cm. Steingutscherben, dunkelrot lüstriert glasiert. Sign.: HAK, Werkstattsignet (geritzt), Sammlungsetikett. Sehr guter, originaler Zustand. € 400 - 500 *

936

937

938


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Skandinavien

939      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

KOPENHAGEN Fisch, um 1890 L. 27 cm. Ausführung: bis 1922. Porzellan, weiß, glasiert, Unterglasur in Rosa und Graublau. Bez.: 458 E (geritzt), ROYAL COPENHAGEN (grüner Glasurstempel), 458 (grün, gemalt), Wellenlinien, 65 (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. € 330 - 400

939

940

940      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

KOPENHAGEN Pan mit Flöte, um 1900 H. 14,3 cm. Entwurf: Christian Thomsen. Ausführung: nach 1923. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: Chr. Th., Unterseite: ROYAL COPENHAGEN DENMARK 1736 (grün, unter Glasur), Wellenlinien, bcx (blau, unter Glasur), 1736 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

941

941      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

KOPENHAGEN Pan mit Eidechse, um 1900 H. 21 cm. Ausführung: nach 1923. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: ROYAL COPENHAGEN DENMARK, 433 (grün, unter Glasur), Wellenlinien, ivx (blau, unter Glasur), 433(...), M (undeutl. geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 300 - 400

942

942      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR

KOPENHAGEN Faun mit Papagei, um 1900 H. 18 cm. Entwurf: Christian Thomsen. Ausführung: nach 1923. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: Chr. Th. ROYAL COPENHAGEN DENMARK, 752 (grün, unter Glasur), Wellenlinien, dox (blau, unter Glasur), 752 (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 200 - 300


quittenbaum.com

943

944

943      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR KOPENHAGEN

945      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR KOPENHAGEN

Faun mit Bär, um 1900 H. 15,5 cm. Entwurf: Christian Thomsen. Ausführung: bis 1922. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: Chr. Th., Unterseite: ROYAL COPENHAGEN, 648 (grün, unter Glasur), Wellenlinien 164 (blau, unter Glasur), 648 E (geprägt). Ein Ohr des Fauns restauriert, das andere mit Bestoßung. € 200 - 250

'Neptun', um 1900 H. 13 cm. Ausführung: nach 1923. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Bez.: Künstlersignet (nicht identifiziert), ROYAL COPENHAGEN DENMARK, 2347 (grün, unter Glasur), Wellenlinien, 90 (blau, unter Glasur), 2347 (geritzt). Mehrere winzige Bestoßungen an den Flossen. € 150 - 200

944      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR KOPENHAGEN

946      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR KOPENHAGEN

Schale mit Frosch, um 1900 26,5 x 18,5 cm. Ausführung: bis 1922. Porzellan, weiß, glasiert, zarte grüne Unterglasur. Bez.: ROYAL COPENHAGEN, I (grün, unter Glasur), Wellenlinien, 109 (blau, unter Glasur), K im Kreis (geprägt). Sehr gute, originale Erhaltung. € 150 - 200

Pan und Ziegenbock, 1916 H. 13 cm. Entwurf: Christian Thomsen. Ausführung: bis 1922. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Sockel bez.: Chr. Th., Unterseite: ROYAL COPENHAGEN, 1012/498 (grün, unter Glasur), Wellenlinien /62 (blau, unter Glasur), 498 III (geritzt). Sehr gute, originale Erhaltung. Vgl. Ausst.-Kat. Kopenhagener Porzellan und Steinzeug Museum für Angewandte Kunst Köln, Köln 1991, Taf. 16 (Vasendeckel). € 200 - 250

945

946


J ugendstil -A rt D éco | 10. Mai 2016 Keramik – Skandinavien

947      KÖNIGL. PORZELLANMANUFAKTUR KOPENHAGEN Unikat-Vase, 1985-91 Walzenform mit kurzer, horizontaler Schulter und leicht ausgestellter Mündung. H. 36,5 cm. Ausführung: 1985-91. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Unterglasur. Unterwasserszenerie mit Fischen. Bez.: ROYAL COPENHAGEN DENMARK, 2932, 5780 (grün, unter Glasur), Wellenlinien (zweifach gestrichen), CT oder LT (blau, unter Glasur). Sehr guter, originaler Zustand. € 1.200 - 1.500

948      KOPENHAGEN (zugeschrieben) Affe mit Insekt, um 1900 H. 9,7 cm. Porzellan, weiß, glasiert, zarte Unterglasur, leicht Violett. Insekt aus Metall. Nicht sign. Sehr gute, originale Erhaltung. € 100 - 150

949      RÖRSTRANDS PORSLINSFABRIKER, Lidköping Vase, um 1915 H. 11,5 cm, Dm. 20 cm. Entwurf: Karl Lindström. Porzellan, weiß, glasiert, reliefiert, Unterglasur in Zartblau, Grün und Rosa. Disteldekor. Bez.: Manufakturmarke, Künstlersignet (grün, unter Glasur), RR, 20473, 1 (geritzt). Sehr guter, originaler Zustand. € 500 - 600

947

948

949


quittenbaum.com


QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH Theresienstraße 60 · D-80333 München · Telefon 089-27 37 02 10 · Telefax 089-27 37 02 122 info@quittenbaum.de · www.quittenbaum.de

Auction 126-2 | Art Nouveau - Art Déco | Quittenbaum Art Auctions  

Catalogues of Auction 126-2 - 11.05.2016 | Art Nouveau - Art Déco | bronzes – metal – jewellery - ceramics - furniture - miscellaneous | Qu...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you