Page 1

Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen M端nchen

Auktion 125 C

Murano Glas 25. Februar 2016


Wichtige Informationen für unsere Online-Leser Die Abbildungen in diesem Katalog sind mit unserer Online-Datenbank verknüpft. Wenn Sie auf eine Abbildung klicken, können Sie ggf. weitere Abbildungen zum Objekt ansehen und zusätzliche Informationen einsehen oder abfragen. Außerdem können Sie das Objekt auf Ihre persönliche Merkliste setzen. Wenn Sie sich als Kunde anmelden, können Sie direkt auf das Objekt Ihr Gebot abgeben. Ihre Gebote verwalten Sie in Ihrer persönlichen Gebotsliste.

>> Kaufen Sie den gedruckten Katalog in unserem Onlineshop Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhatungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.

Important informations for our online readers The photographs in this catalogue are linked to our online database. Click on a photograph for more pictures, additional information or inquiries. You can also create your personal wish list. Register directly with us to place a bid on an item. Manage your bids on your personal bid list.

>> Order the printed catalogue in our onlineshop The items can be viewed and inspected prior to the auction; they all are, without exception, used and of a certain age. Their actual state of preservation is – corresponding to their age and their used state – not being referred to expressly in the catalogue and on the internet, but is agreed specification (cf. Conditions of sale, art. 4). The auction house cannot be held liable for malfunction or nonfunction of electrical devices. Condition reports can be forwarded on demand. They serve as a better survey on the item’s condition based on the auctioneer’s assessment.


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 125 C Theresienstraße 60 Donnerstag, 25. Februar 2016, ab 17.00 Uhr

Murano Glas Vorbesichtigung: Theresienstraße 60 Donnerstag 18. Februar 10 Freitag 19. Februar 10 Samstag 20. Februar 13 Sonntag 21. Februar 13 Montag 22. Februar 10 -

18 18 17 17 18

Q U I T T E N B A U M Kunstauktionen GmbH Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49)-89-27 37 02 10 · Fax (+49)-89-27 37 02 122 Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 15-18 Uhr Donner & Reuschel AG, Konto-Nr. 0226 8802 00, BLZ 200 303 00 IBAN DE57 2003 0300 0226 8802 00, Swift/BIC: CHDBDEHHXXX

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr


Auktion 125 C

Murano Glas Donnerstag, 25. Februar 2016, ab 17.00 Uhr

Titel: Kat.-Nr. 500 Carlo Scarpa. Vase 'A fasce', 1940. Venini & C. Schätzpreis: € 30.000 - 40.000 Rücktitel: Kat.-Nr. 582  Dino Martens. Vase 'Oriente Geltrude', 1954. Aureliano Toso. Schätzpreis: € 12.000 - 15.000 Innentitel: Kat.-Nr. 562 Ercole Barovier. Vase 'Oriente', um 1940. Barovier & Toso. Schätzpreis: € 5.000 - 6.000 Kat.-Nr. 560 Ercole Barovier. Kerzenleuchter 'Primavera', 1929/30. Vetreria Artistica Barovier. Schätzpreis: € 9.000 - 12.000

All catalogue entries are available in English at www.quittenbaum.com or scan code

Erklärung zu den Katalogeinträgen anhand eines Beispiels / Explanation of catalogue entries by this example: FULVIO BIANCONI

Künstler / Hersteller / Artist / Designer / Manufacturer

Vase 'A fasce verticale', 1951

Objekt / Titel / Entwurfsjahr / Item / Title / Year of Design

Schlanke, zweifach ausgebuchtete Form mit Trichterhals. H. 44,5 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgeschmolzenen vertikalen Bändern in Rot, Blau, Grün und Gelb. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel).

Beschreibung / Maße / Hersteller, falls bekannt mit Ausführungsjahr Material / Bezeichnung / Signatur Description / Size / Manufacturer / Year of manufacture (if known) Material / Inscription / Signature

Eva Schmitt, Helmut Ricke, Italienisches Glas, München 1996, S. 105, Nr. 76 (Farbvariante).

Literaturhinweis / References

€ 24.000 - 28.000

Schätzpreis (Aufgeld wahlweise mit Differenz- oder Regelbesteuerung) / Estimate (buyer’s premium with either Differential taxation or Standard taxation). *R  egelbesteuertes Aufgeld von 21% zuzüglich 19% MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld / Standard taxation 21% VAT of 19% levied on total amount

€ 24.000 - 28.000 *

(Detaillierte Informationen zum Aufgeld siehe Versteigerungsbedingungen Punkt 9) / (detailed information on buyer’s premium please confer conditions of sale, subparagraph 9)


M urano G las | 25. Februar 2016

481      VITTORIO ZECCHIN Vase 'Veronese', um 1921 Balusterform. H. 24,2 cm. Ausführung: Venini & C. Violett getöntes Glas. Unter dem Stand bez.: venini murano MADE IN ITALY (Ätzstempel). € 400 - 500

482      VITTORIO ZECCHIN Vase, um 1922 Schlanke, mittig eingeschnürte Doppelkürbisform mit ausgestelltem Mündungsrand. H. 20 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und türkisblau mit eingeschmolzenem Aventurinpulver. Am Boden bez.: venini murano E (Ätzstempel). Die Signatur mit dem Zusatz 'E' deutet darauf hin, dass die Vase für eine Ausstellung geschaffen wurde. Ungewöhnlich ist auch die Verwendung von Aventurinpulver. € 600 - 800

481

482

483      VITTORIO ZECCHIN Vase, um 1922 H. 24 cm. Ausführung: Venini & C. Hellgrünes Glas. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). € 240 - 280 483


quittenbaum.com

484      NAPOLEONE MARTINUZZI Vase, um 1927 Trichterform. H. 31 cm. Ausführung: Venini & C. Blau getöntes Glas mit vertikaler Rippenoptik. Ausst.-Kat. Napoleone Martinuzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2013, S. 135, Nr. 3145. € 1.500 - 1.800


M urano G las | 25. Februar 2016

485      NAPOLEONE MARTINUZZI (zugeschrieben) 'Pomodoro', um 1928 Tomate. H. 12,5 cm. Ausführung: Venini & C. (zugeschrieben). Überfangglas, weiß, farblos und rot sowie weiß, farblos und grün. € 300 - 400

486      NAPOLEONE MARTINUZZI (zugeschrieben) Flunder, um 1930 L. 21,5 cm. Ausführung: Venini & C. (zugeschrieben). Überfangglas, farblos, weiß und grau mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. € 400 - 500

485

486

487      CARLO SCARPA Flakon mit Stopfen 'A reticello', um 1932/33 Zylindrisch mit abgesetztem Stand und Mündung, Kugelstopfen. H. 15 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos mit weißem Fadennetz; Fuß und Stopfen mit blauweiß marmorierter Einschmelzung und aufgeschmolzener Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 118, Nr. 652A (Form). € 1.000 - 1.400 487


quittenbaum.com

488      TOMASO BUZZI Vase 'Incamiciato', 1932/33 Balusterform auf konischem Stand mit nach außen umgeklappter Mündung, Schulter und Stand mit appliziertem Band. H. 40 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, milchigweiß und beige mit aufgeschmolzener, zersprengter Goldfolie. Bez.: venini murano MADE IN ITALY (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 214 (identisch), ebda. S. 23 (historische Aufnahme). € 6.000 - 7.000


M urano G las | 25. Februar 2016

489      TOMASO BUZZI Vase 'Lattimo', 1932/33 Auf flachem Zylindersockel, schlanke, leicht ausgebuchtete Wandung, abgesetzte Schulter mit weit ausschwingender Mündung. H. 21,8 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und weiß, schwach irisiert, Fuß zart rötlich marmoriert. Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 217, Nr. 3322. € 3.000 - 4.000

489

490      TOMASO BUZZI Vase 'Alga', 1933-35 Balusterform auf flachem zylindrischen Sockel. H. 22 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, weiß und blau mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 283, Nr. 3570 (identisch). € 2.500 - 3.000 490


quittenbaum.com

491      TOMASO BUZZI Vase 'Incamiciato', 1933-35 Balusterform auf flachem zylindrischen Sockel. H. 21,5 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und weiß mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 283, Nr. 3570 (Form). € 1.400 - 1.800

492      TOMASO BUZZI Vase 'Alga', um 1933 Gedrungende Rundform mit eingeschnürtem Hals und ausgestellter Mündung. H. 13 cm. Ausführung: Venini & C. nach einem Formentwurf von Vittorio Zecchin. Überfangglas, farblos, weiß und blau mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 367, Nr. 1417 (identisch). € 2.500 - 3.000

491

492


M urano G las | 25. Februar 2016

493      TOMASO BUZZI Pokalvase 'Alga', um 1933 Kuppa in Glockenform mit weitem Trompetenfuß. H. 18 cm. Ausführung: Venini & C. nach einem Formentwurf von Vittorio Zecchin. Überfangglas, farblos, weiß und blau mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano MADE IN ITALY (Ätzstempel); rechteckiges Papier-Klebeetikett des Herstellers an der Wandung. Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 366, Nr. 1849 (identisch). € 3.000 - 3.500


quittenbaum.com

494

494      CARLO SCARPA Schale 'Mezza filigrana', 1934 Trichterform. H. 15 cm; Dm. 26,4 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit feiner violetter Fadenauflage. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 153, Nr. 3518. € 2.000 - 2.500

495      CARLO SCARPA Vase 'Mezza filigrana', 1934 Vierseitig angelegt mit abgesetztem Hals. H. 19 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit umlaufend aufgeschmolzenem weißen Faden. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 152, Nr. 3541. € 2.000 - 3.000

495


M urano G las | 25. Februar 2016

496

496      CARLO SCARPA Vase 'Sommerso a bollicine', 1934-36 Auf ovaler Standfläche sich erweiternd, vierfach eingekerbt. H. 11,7 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, stark blasig mit fein zersprengter Goldfolie in der Zwischenschicht. Am Boden bez.: venini murano MADE IN ITALY (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 140, Nr. 3569. € 3.500 - 4.000

497      CARLO SCARPA Vase 'Sommerso a bollicine', um 1935 Kugelform. H. 9 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, stark blasig und violett, innen mit aufgeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). € 800 - 1.000

497


quittenbaum.com

498      CARLO SCARPA Vase 'A fasce spirale', um 1936-38 Hochovaler Korpus zur Mündung sanft einschwingend. H. 24 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgeschmolzenem weißen Band. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 242, Nr. 3507. € 2.500 - 3.000


M urano G las | 25. Februar 2016

499      TOMASO BUZZI Krug 'Laguna', um 1938 Beidseitig abgeflachte Ovalform, kurzer zylindrischer Hals mit Ausguß, geflochtener Henkel mit zwei Blüten. H. 20,5 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, weiß und rosa mit eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Am Boden bez.: venini murano (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Tomaso Buzzi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2014, S. 285, Nr. 3651 (identisch). € 5.000 - 6.000

19


quittenbaum.com

500      CARLO SCARPA Vase 'A fasce', 1940 Tropfenform mit ausschwingender Mündung. H. 25 cm. Ausführung: Venini & C. Im unteren Bereich türkisgrünes, im oberen blassviolettes Glas, mittige Fadenauflage in Violett, schwach irisiert. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (runder Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 414, Nr. 3756. € 30.000 - 40.000


M urano G las | 25. Februar 2016


quittenbaum.com

501      CARLO SCARPA Schale 'Murrina del serpente', 1940 Ovale, leicht unregelmäßig gewellte Form auf ovaler, plangeschliffener Standzone, Bodenkugel mit zarten Schnitzstrukturen überarbeitet. H. 7,5 cm; 38,2 x 24,2 cm. Ausführung: Venini & C. Opake Mosaikplättchen in Schwarz, Weiß und Rot, stilisiertes Schlangenmotiv, lebhaft geschnitzte Oberfläche. Unbez. Laut Auskunft des Eigentümers wurde die Schale um 1970 erworben. Giorgio Nicodemi, Vetri d'Oggi, Mailand 1955, S. 22; Helmut Ricke, Eva Schmitt, Italienisches Glas, München 1995, S. 73; Marino Barovier, Carlo Scarpa, Mailand 1997, S. 276; Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 395. € 3.000 - 4.000


M urano G las | 25. Februar 2016

502

502      CARLO SCARPA Vase 'Incamiciato', um 1940 Auf rundem Stand sich erweiternde Wandung. H. 13,2 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, opakweiß und grau. Bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Carlo Scarpa, Le Stanze del Vetro, Venedig 2012, S. 309, Nr. 3779 (Form). € 1.500 - 1.800

503      GIO PONTI Flakon mit Stopfen, um 1940 H. 33 cm. Venini & C., Murano. Blaugrünes Glas, aufgeschmolzene, gerüschte Bandauflage in Rot. Vgl. Falconi, Gio Ponti, Mailand 2010, S. 241; Deboni, I vetri Venini, Bd. 1, Turin 2007, Cat. rosso, Nr. 3873; ebd. Bd. 2, Nr. 123 (ohne Stopfen). € 4.000 - 5.000

503


quittenbaum.com

504      FULVIO BIANCONI Vase 'Fazzoletto corroso', um 1948 Vielfach gefaltete Wandung in der Art eines Taschentuchs. H. 15 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas, partiell grün unterfangen, Oberfläche rauh, eisglasartig geätzt. Am Boden bez.: venini murano MADE IN ITALY (Ätzstempel). € 1.200 - 1.400

504

505      PAOLO VENINI Tischdekoration 'Con fiamma', um 1948 Schraubenartig verdreht, spitz zulaufend. H. 39,2 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses massives Glas mit orangeroter Einschmelzung. Auf der Standfläche bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Vgl. Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 53, im Foto links oben. € 1.500 - 1.800

505


M urano G las | 25. Februar 2016

506

506      FULVIO BIANCONI

507      FULVIO BIANCONI

Vase 'Ventaglio', um 1948 In Form eines Fächers. H. 18,5 cm. Ausführung: Venini & C. Glas farblos, weiß und dunkelviolett, schwach irisiert, mit Spiralfäden in Weiß. Unbez. Vgl. Helmut Ricke und Eva Schmitt (Hrsg.), Italienisches Glas, Murano-Mailand 1930-1970, München/New York 1996, S. 99. € 4.000 - 5.000

Vase 'Fazzoletto zanfirico', 1949/50 Mehrfach gefaltete Wandung. H. 14,5 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgelegten sog. 'Zanfirico'-Bändern mit weißen und rosa Spiralfäden. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 1.000 - 1.200

507


quittenbaum.com

508      FULVIO BIANCONI Vase 'Fazzoletto', 1949/50 Mehrfach gefaltete Wandung. H. 28 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, weiß und rot. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 900 - 1.200

508

509      FULVIO BIANCONI Vase 'Fazzoletto', 1949/50 Mehrfach gefaltete Wandung. H. 28,6 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, weiß und rot, leicht irisiert. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 900 - 1.200

509


M urano G las | 25. Februar 2016

510      VENINI & C. (zugeschrieben)

511      VENINI & C. (zugeschrieben)

Stehleuchte, um 1950 H. 170 cm. Rotes Glas mit diagonaler Rippenoptik. Messingmontierung. Textilbespannter Kartonschirm. € 500 - 700

Stehleuchte, um 1950 H. 183 cm. Farbloses Glas mit diagonaler Rippenoptik. Messingmontierung. € 500 - 600

510

511


quittenbaum.com

512

512      PAOLO VENINI Vase, um 1950 Auf ovaler Standzone gerade, diagonal gerippte Wandung. H. 20,5 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und rosa. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 900 - 1.200

513

513      PAOLO VENINI Vase 'Mezza filigrana', um 1950 Auf ovaler Standzone sich leicht zur etwas ausschwingenden Mündung erweiternd. H. 31 cm. Ausführung: Venini & C. Überfanglas, farblos mit violettem Spiralfaden. Am Boden bez.: venini italia (graviert); rundes Papieretikett des Herstellers. € 1.200 - 1.400

514      PAOLO VENINI Schale 'A bolle', um 1950 H. 9 cm; Dm. 14 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und rot mit eingestochenen Luftblasen. Am Boden bez.: venini murano ITALY (Ätzstempel). € 150 - 200

514


M urano G las | 25. Februar 2016

515      VENINI & C. Obelisk 'A bolle', um 1950 Tischdekoration. H. 13,2 cm. Überfangglas, farblos und grün mit Luftblasen. An der Standfläche bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 120 - 160

516      VENINI & C. Pokalvase, um 1950 H. 24 cm. Rotes Glas. Bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 120 - 160

515

516

517

517      FULVIO BIANCONI (zugeschrieben) Briefbeschwerer 'A fasce', um 1950 H. 7 cm. Ausführung: Venini & C. (zugeschrieben). Strohgelbes Glas mit Blaseneinschmelzung und weißer Bandaufschmelzung. € 100 - 120

518      PAOLO VENINI Vase 'Zanfirico', 1950er Jahre H. 13 cm. Miteinander verschmolzene Bänder aus farblosem Glas mit weißem Band und gelben Spiralfäden. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 350 - 450

518


quittenbaum.com

519      VENINI & C. Drei Schalen, 1950er Jahre H. 3,3-5,1 cm. Überfangglas, teils mit Blasen, Flecken und Irisierung. Bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel (2x)) bzw. venini italia (graviert). € 500 - 600

519

520

520      PAOLO VENINI Schale 'Zanfirico', 1950er Jahre Rund. H. 5,5 cm; Dm. 11,5 cm. Ausführung: Venini & C. Mit­einander verschmolzene Bänder aus farblosem Glas mit ­weißem bzw. grünem Spiralfaden. Am Boden bez.: venini ­murano ITALIA (Ätzstempel). € 150 - 200

521      FULVIO BIANCONI Vase 'A incalmo', 1951 Zylindrisch. H. 25,2 cm. Ausführung: Venini & C. Horizontal gegliederte Glasmassen in Rot, Blau und Strohgelb. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 228, Nr. 4392. € 1.500 - 1.800

521


M urano G las | 25. Februar 2016

523      FULVIO BIANCONI Vase 'Forato', 1951 Stark abgeflachte Form mit hoher ovaler Öffnung im mittleren Wandungsbereich. H. 28,6 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, braun und blau. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel); rundes Papier-Klebeetikett des Herstellers. Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 245, Nr. 4514. € 1.000 - 1.400

522

522      FULVIO BIANCONI Vase 'Forato', 1951 Stark abgeflachte Tropfenform mit zwei Öffnungen im mittleren Wandungsbereich. H. 43 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, braun und blau. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 244, Nr. 4520. € 1.800 - 2.000 523


quittenbaum.com

524      FULVIO BIANCONI 'Pulcinella' aus der Serie der 'Tiepolo-Puppen', 1952 Mit Zimbel und großer Trommel. H. 32,5 cm. Ausführung: Venini & C. Weißes 'Lattimo'-Glas und schwarzes Glas. Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 409, Nr. 4525. € 1.500 - 1.800

524

525      FULVIO BIANCONI Schälchen 'A fasce', 1953 H. 5 cm; Dm. 9 cm. Ausführung: Venini & C. Miteinander verschmolzene Bänder aus strohgelbem, rotem, blauem und grünem Glas. € 240 - 280

525


M urano G las | 25. Februar 2016

526      FULVIO BIANCONI Vase 'A spicchi', 1954-57 Schlanke Tropfenform. H. 36 cm. Ausführung: Venini & C. Glas, farblos, mit aufgeschmolzenen dreieckigen Plättchen in Violett, Grau und Azurblau. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 301, Nr. 4891. € 2.000 - 2.400


quittenbaum.com

527

527      LYN TISSOT Aufsatzschale, um 1955 Fuß in Kegelform mit weiter trichterförmiger Kuppa. H. 17,6 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas, massiver Fuß mit weißem Spiralfaden. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Vgl. Franco Deboni, Venini, Turin 2007, Abb. 155. € 1.200 - 1.400

528      FULVIO BIANCONI Vase 'A canne' um 1955 Schlanke Kegelform. H. 28 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgelegten, diagonal umlaufenden Bändern in Grün, Rot und Blau. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). Vgl. Ausst.-Kat. Fulvio Bianconi, Le Stanze del Vetro, Venedig 2015, S. 301, Nr. 4898 (Form). € 2.000 - 2.400

528


M urano G las | 25. Februar 2016

529      PAOLO VENINI Flasche mit Stopfen, um 1955 Zylindrisch. H. 31 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgelegten Bändern in Weiß und Grau. Am Boden bez.: venini italia (graviert). € 400 - 500

530

530      PAOLO VENINI Vase 'Inciso', um 1955 Zylindrisch. H. 12,5 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, bernsteinfarben, blau, farblos und grün; Oberfläche mit feiner, flächendeckender, vertikaler Gravur. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel); Reste eines Vertriebsetiketts eines Händlers aus Turin. € 500 - 600

529

531      FULVIO BIANCONI Schale, 1956 H. 9 cm; L. 16,2 cm. Grünes Glas mit tiefvioletter Bandauflage. Am Boden bez.: FUPVIO (sic!) BIANCONI 956 (diamantgerissen). € 2.000 - 2.400

531


quittenbaum.com

532      PAOLO VENINI Schale 'Inciso', 1956 H. 7 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und blau. Oberfläche mit horizontaler Liniengravur. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 150 - 200

532

533      TOBIA SCARPA Vase 'Occhi', um 1960 Doppelkegelform. H. 19,5 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit aufgeschmolzenen Murrinen aus farblosem Glas mit grüner Umrandung. Am Boden bez.: venini murano ITALIA (Ätzstempel). € 2.000 - 2.500

533


M urano G las | 25. Februar 2016

534      VENINI & C. Deckelvase 'Cinese', um 1960 H. 23 cm. Überfangglas, farblos und opakrot. Am Boden bez.: venini italia (graviert). € 400 - 500

535      VENINI & C. Vase 'Cinese', um 1960 H. 26 cm. Überfangglas, farblos und opakgrün. Am Boden bez.: venini italia (graviert). € 400 - 500

536      VENINI & C. Vase 'Cinese', um 1960 H. 62 cm. Überfangglas, farblos, weiß und grün. Am Boden bez.: venini italia 80 (graviert). € 600 - 800

534

535

536


quittenbaum.com

537

538

537      TONI ZUCCHERI

538      TAPIO WIRKKALA

Flakon 'Giada', um 1964 H. 15,5 cm. Ausführung: Venini & C. Dickwandiges Überfangglas, farblos und opakolivgrün mit eingeschmolzenen, verdrehten Kupferfäden. Am Boden bez.: rundes Herstelleretikett. € 500 - 600

Schale 'Coriano', 1966 Zylindrisch, zum Stand leicht eingezogen. H. 13,3 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Überfangglas mit spiralig umlaufenden Einschmelzungen in Moosgrün und Rosarot. Am Boden bez.: venini italia tw (graviert). € 500 - 600

539

539      TAPIO WIRKKALA

540      TAPIO WIRKKALA

Vase 'Bolla', 1966-68 H. 19,5 cm. Ausführung: Venini & C., 2005. Gelbes und rotes Glas. Am Boden bez.: venini tw 2005 (graviert). € 300 - 350

Vase 'Bolla', 1966-68 Zylindrisch mit kurzem Hals und flach ausgestellter Mündung. H. 44 cm. Ausführung: Venini & C., 2004. In sog. 'Incalmo'-Technik miteinander verschmolzene Glasmassen in Grün, Orangerot und Blassviolett. Am Boden bez.: venini tw 2004 (graviert). € 700 - 900 540


M urano G las | 25. Februar 2016

541      TAPIO WIRKKALA

542      TAPIO WIRKKALA

Vase 'Bolla', 1966-68 H. 24,2 cm. Ausführung: Venini & C. Gelbes und grünes Glas. Am Boden bez.: venini italia T.W. (graviert). € 500 - 600

Vase 'Bolla', 1966-68 H. 21,5 cm. Ausführung: Venini & C. Graues und violettes Glas. Am Boden bez.: venini italia T.W. (graviert). € 400 - 500

541

542

543      TAPIO WIRKKALA

544      TONI ZUCCHERI

Vase 'Bolla', 1966-68 H. 18 cm. Ausführung: Venini & C. Gelbes und rotes Glas. Am Boden bez.: venini italia T.W. (graviert); Herstelleretikett. € 500 - 600

Vase 'Scolpito', 1968 Auf rechteckigem Stand. H. 19,3 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos, partiell weiß unterfangen. Am Boden bez.: venini italia (graviert), Kunststoff-Klebeetikett des Herstellers an der Wandung. € 900 - 1.000

544

543


quittenbaum.com

545      TONI ZUCCHERI Schale 'Ninfee', 1967/68 H. 13 cm; Dm. 26,5 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit weißer, schlieriger Schichteinschmelzung, unregelmäßig gerippt. Am Boden bez.: venini italia (graviert). € 350 - 400

545

546      OWE THORSSEN und BRIGITTA KARLSSON

546

Teller, um 1974 Dm. 17,8 cm. Ausführung: Venini & C. Überfangglas, farblos und weiß mit Pulvereinschlüssen in Blau und Grün. Auf dem Fuß bez.: venini italia, Künstlersignet (graviert). € 120 - 160

547      TAPIO WIRKKALA (zugeschrieben) Flaschenvase 'Mezza filigrana', um 1980 H. 32,5 cm. Ausführung: Venini & C. (zugeschrieben). Farbloses Glas mit aufgeschmolzenem weißen Spiralfaden. Krempe unterhalb der Mündung. € 300 - 400

548      TONI ZUCCHERI Vase 'Barena', 1981 Blütenform mit vierfach spitz hochgezogener Mündung. H. 31,5 cm. Ausführung: Venini & C. Farbloses Glas mit vertikal aufgelegten Bändern in Opakbraun und transparent Hellgrün. Am Boden bez.: venini italia TZ 81 (graviert); an der Wandung quadratisches Kunststoff-Klebeetikett des Herstellers. € 1.500 - 1.800

547

548


M urano G las | 25. Februar 2016

549      VENINI & C. Flakon mit Stopfen, 1998 H. 17,6 cm. Überfangglas, farblos und rot. Mattgeschliffene Oberfläche. Am Boden bez.: venini 98 (graviert); Kunststoff-Klebeetikett an der Wandung. € 120 - 160

550      VENINI & C. Teller 'Incalmo' für Iveco, 1990 Dm. 37,2 cm. Überfangglas, farblos und blau, in Incalmo-Technik angesetzter strohgelber Ring und mittig in gleicher Technik angebrachte Murrine in Gelb und Blau mit zwei roten Flecken. An der Standfläche bez.: venini per Iveco 1990, 62/200 (graviert); Herstelleretikett. € 700 - 800

549

550

551      VENINI & C. Teller für Italcementi, 1997 Dm. 35 cm. Überfangglas, farblos und hellbraun, mittig aufgeschmolzene Murrine aus transparent graubraunem Glas mit Spiralfaden in Orange. An der Standfläche bez.: venini per Italcementi Group 1997, 21/99 (graviert); Herstelleretikett. Metallständer. € 500 - 600

551

552      VENINI & C. Teller für Italcementi, 1999 Dm. 36 cm. Überfangglas, farblos und weiß, mittig aufgeschmolzene Murrine aus transparent graubraunem Glas mit Spiralfaden in Orange. An der Standfläche bez.: venini per Italcementi Group 1999, 90/100 (graviert). Metallständer. € 500 - 600

552


quittenbaum.com

553      M.V.M. CAPPELLIN Elefant, 1929 H. 16,4 cm. Überfangglas, farblos, weiß und blau mit aufgeschmolzener, fein zersprengter Metallfolie, irisiert. Augenpaar und Stoßzähne in Weiß. Vgl. Marina Barovier, Attilia Dorigato (Hrsg.), Animals in Glass, Venedig 1996, S. 24. € 3.500 - 4.500

553

554      CARLO SCARPA Schale 'A reticello', 1927 Weite Glockenform auf abgesetztem Fuß. H. 8 cm; Dm. 28,2 cm. Ausführung: M.V.M. Cappellin. Überfangglas, farblos und tiefviolett, graues Fadennetz und eingestochene Luftblasen. Am Boden bez.: MVM Cappellin Murano (Ätzstempel). € 3.000 - 3.500

554


M urano G las | 25. Februar 2016

555      CARLO SCARPA Vase 'Lattimo', 1929/30 Auf abgesetztem Standring hochovale Form mit Wulstrand und zwei Henkeln. H. 32 cm. Ausführung: M.V.M. Cappellin. Überfangglas, farblos und weiß mit aufgeschmolzener, fein zersprengter Metallfolie, irisiert. Marino Barovier, Carlo Scarpa. I vetri di un architetto, Mailand 1997, S. 196, Nr. 66. € 8.000 - 10.000


quittenbaum.com

556

559

557

558

556      M.V.M. CAPPELLIN

558      M.V.M. CAPPELLIN

Schälchen, um 1925 Achteckig. H. 5,6 cm. Blaues Glas mit acht aufgelegten Tropfen in Rot. Am Boden bez.: MVM Cappellin Murano (Ätzstempel). € 350 - 400

Sechs Weingläser, um 1930 H. 14 cm. Strohgelbes Glas, Stengel mit blauer Fadeneinschmelzung. Am Boden bez.: MVM Cappellin Murano (Ätzstempel). € 600 - 700

557      CARLO SCARPA

559      GIUSEPPE BAROVIER

Schale, um 1927 Trichterform auf flachem Rundfuß. H. 15,5 cm; Dm. 28,3 cm. Ausführung: M.V.M. Cappellin. Hellbernsteinfarben getöntes Glas. Am Boden bez.: MVM Cappellin Murano (Ätzstempel). € 800 - 1.200

Vase 'Floreale', 1914 Hochovaler Korpus mit schalenartiger Mündung. H. 10 cm. Ausführung: Artisti Barovier. Tiefviolettes Glas mit aufgeschmolzenen Murrinen in Blatt- und Blütenformen in Grüntönen, Gelb und Zartviolett. Papier-Klebeetikett am Boden: Salviati, Paris (Vertrieb). Vgl. Ausst.-Kat. Art of the Barovier, Fondazione Scientifica Querini Stampalia Venedig, Verona 1993, S. 48. € 800 - 900


M urano G las | 25. Februar 2016

560      ERCOLE BAROVIER Kerzenleuchter 'Primavera', 1929/30 Zweiflammig in stilisierter Astform mit drei Blättern auf gewölbtem Rundfuß. H. 26 cm. Ausführung: Vetreria Artistica Barovier. Farbloses Glas mit blasiger, netzartiger Struktur und schwarzes Glas. Eine Tülle angeklebt; die Spitze eines Astes wohl minimalst bestoßen. Vgl. Dorigato, Ercole Barovier 1889-1974, Venedig 1989, S.17-20; Marino Barovier, Venetian Art Glass, Stuttgart 204, S. 99 (formgleiche Variante mit schwarzem Fuß). € 9.000 - 12.000


quittenbaum.com

561      ERCOLE BAROVIER Vase 'Crepuscolo', 1935/36 Auf ringartigem Fuß, beidseitig stark abgeflacht, sich zur Mündung erweiternd; an den Schmalseiten zwei angesetzte Nuppen. H. 16,7 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit Eisenwolle und Luftblasen. Winzige Bestoßung am Mündungsrand; winziger muschelförmiger Sprung an der Standkante. Vgl. Ausst.-Kat. Art of the Barovier, Fondazione Scientifica Querini Stampalia Venedig, Verona 1993, S. 128, ebda., S. 129 (formgleiche Vase mit abweichendem Dekor). € 2.000 - 2.500


M urano G las | 25. Februar 2016

562      ERCOLE BAROVIER Vase 'Oriente', um 1940 Hohe sechsseitige Kubusform. H. 20,6 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Mehrschichtiges Überfangglas, farblos mit strahlenartigen und bogenförmigen Bandaufschmelzungen, sich netzartig überschneidend in Blau, Grün, Rot, Gelb, Orange und Violett sowie feine Fadenaufschmelzungen in Dunkelviolett über zersprengter Silberfolie. Vgl. Attilia Dorigato, Ercole Barovier 1889-1974, Venedig 1989, S. 68 (Dekor). € 5.000 - 6.000


quittenbaum.com

563      ERCOLE BAROVIER Vase 'A bolle', um 1936 Auf flachem Konusfuß trichterförmiger Korpus mit zwei reifartigen Handhaben. H. 22,5 cm. Ausführung: Ferro Toso Barovier. Farbloses Glas mit eingestochenen Luftblasen, Fuß und Handhaben mit aufgeschmolzener Goldfolie. € 1.400 - 1.600

564      ERCOLE BAROVIER Vase 'Superbolle', 1942 Oval. H. 10 cm; 20 x 14,5 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Überfangglas, farblos mit eingeschmolzener fein zersprengter, irisierender Metallfolie und großen Luftblasen. Vgl. Ausst.-Kat. Art of the Barovier, Fondazione Scientifica Querini Stampalia Venedig, Verona 1993, S. 149. € 800 - 900

563

564

565      ERCOLE BAROVIER Vase 'Filigrana', um 1950 Vierseitig angelegte Becherform. H. 16,5 cm. Überfangglas, farblos, eingeschmolzener weißer Spiralfaden und fein zersprengte Goldfolie, Wandung mit diagonaler Rippenoptik. € 1.400 - 1.500

565


M urano G las | 25. Februar 2016

566

566      ERCOLE BAROVIER Schale 'Neolitico', 1954 Sich schräg erweiternde Wandung. H. 10 cm; Dm. 27 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas, spiralartige Bandeinschmelzungen aus weißen und ockerbraunen gekämmten Glasmassen. Winzige Bestoßung am Innenrand der Mündung. Vgl. Attilia Dorigato, Ercole Barovier 1889-1974, Mailand 1989, S. 98/ 99. € 900 - 1.200

567      ERCOLE BAROVIER Schale 'Pezzato', 1956 H. 7,5 cm; 15,8 x 13,5 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Dickwandiges Überfangglas, farblos, in der Zwischenschicht eingeschmolzene Rechteckplättchen in Opalweiß, Blau, Grün, Rot und Violett. Vgl. Ausst.-Kat. I Barovier: una stirpe di vetrai, Hakone Glass Forest Ukai Museum, Japan 1998, S. 75. € 1.200 - 1.400

567


quittenbaum.com

568      ERCOLE BAROVIER Schale 'Parabolico', 1957 Halbkugelform. H. 10 cm; Dm. 22,5 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas, vertikal und horizontal in geometrischem Flechtmuster aufgeschmolzene, tiefviolett konturierte Rechtecke in Grüngrau und Opalweiß. Am Boden bez.: barovier & toso murano (graviert). Attilia Dorigato, Ercole Barovier 1889-1974, Venedig 1989, S. 104. € 3.000 - 4.000


M urano G las | 25. Februar 2016

569      ERCOLE BAROVIER Schale 'Dorico acquamare', 1960 Weite Rundform. H. 10 cm; Dm. 25,2 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit großen aufgeschmolzenen Murrinen aus azurblauem und milchigweißem Glas. € 2.800 - 3.500


quittenbaum.com

570      ERCOLE BAROVIER Tischleuchte 'Egeo', 1960 Lampenfuß in Kugelform mit schlankem konischen Hals. Gesamthöhe: 80 cm, Glaskorpus: H. 52 cm; Dm. 30 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Überfangglas, farblos, mit aufgeschmolzenen rechteckigen Murrinen in Gelb, Milchigweiß und Violett, Oberfläche säuremattiert. Messingmontierung von Stilnovo, Mailand. Seidenschirm. Bez.: Herstelleretikett Stilnovo. € 5.000 - 6.000


M urano G las | 25. Februar 2016

571      ERCOLE BAROVIER Vase 'Intarsio', 1961-63 Auf rundem Wulststand zweiseitig abgeflachte, leicht gewölbte, Becherform. H. 23 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit aufgelegten Plättchen in Dreiecksform in Azurblau und Orangegelb. € 4.000 - 5.000


quittenbaum.com

572      ERCOLE BAROVIER Vase 'Argo', 1959 Zylindrische Wandung, zum Stand leicht eingezogen. H. 27,4 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas, vertikal und horizontal in geometrischem Flechtmuster aufgeschmolzene rechteckige Plättchen in olivgrünem Glas mit weißer Fadenauflage und tiefvioletter Umrandung. Bez.: Barovier + Toso murano (graviert). € 1.600 - 2.200

572

574

573      ERCOLE BAROVIER Tischleuchte 'A canne policrome', um 1959 H. 40,5 cm (Glaskorpus). Überfangglas, farblos und weiß mit vielfarbigen senkrechten Bandeinschmelzungen; Messingmontierung. Vgl. Marc Heiremans, Murano-Glas, Stuttgart 1996, S. 144. € 500 - 600

574      ERCOLE BAROVIER Tischleuchte 'Efeso', 1964 Kugelförmiger Fuß mit konischem Hals. Gesamthöhe: 81 cm; Glaskorpus: H. 42 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit Luftblasen und kobaltblauen Pulvereinschmelzungen. Seidenschirm. € 900 - 1.200 573


M urano G las | 25. Februar 2016

575      ERCOLE BAROVIER Vase 'Graffito barbarico', 1969 Auf abgesetztem Stand, gerade Wandung mit ovaler Mündung. H. 20 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit federartigen weißen Fadeneinschmelzungen mit grünblauer Pulvereinschmelzung, eingestochenen Luftblasen und fein zersprengter Goldfolie. € 1.400 - 1.600

576      ERCOLE BAROVIER Vase 'Graffito', 1969 Becherform. H. 22,6 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Farbloses Glas mit federartigen weißen Fadeneinschmelzungen, eingestochenen Luftblasen und fein zersprengter Goldfolie. € 1.000 - 1.200

575

576

577      TONI ZUCCHERI Vase, um 1985 Schlanke Glockenform, Wandung senkrecht eingeschnitten und umgeklappt. H. 34,5 cm. Ausführung: Barovier & Toso. Glas, farblos, vertikal ­weißes und dunkelviolettes Band. Bez.: barovier + toso murano tz 85 (graviert); Kunststoffklebeetikett des Herstellers. € 800 - 1.200

577


quittenbaum.com

578      NAPOLEONE MARTINUZZI Vase 'Pulegoso', 1933 Schlanke Ovalform, Zylinderhals mit Wulstrand. H. 38 cm. Ausführung: Zecchin-Martinuzzi. Stark blasiges grünes Glas, Mündungsrand mit aufgeschmolzener Goldfolie, leicht irisiert. Herstellungsbedingter Sprung im Hals. Rosa Barovier Mentasti, Napoleone Martinuzzi, Venedig 1992, S. 91 (identisch). € 4.000 - 5.000


M urano G las | 25. Februar 2016

579      VITTORIO ZECCHIN Henkelvase, um 1925 H. 36,5 cm. Ausführung: Zecchin-Martinuzzi. Violett getöntes Glas mit vertikaler Rippenoptik. € 350 - 400

579

580

580      GUIDO BALSAMO-STELLA Vase, 1928 Schlanke Glockenform mit zwei Handhaben in Wellenform, auf konischem Hohlfuß. H. 29,5 cm. Ausführung: S.A.I.A.R. Ferro Toso & C. Vertrieb: Pauly. Farbloses Glas, gravierte Szenerie, unbekleidete Frau mit einem Reh. Am Boden bez.: Papier-Klebeetikett Pauly. Vgl. Marina Barovier, Rosa Barovier Mentasti, Attilia Dorigato, Il Vetro di Murano alle Biennali 1895-1972, Mailand 1995, S. 119, Nr. 19. € 800 - 1.200

581      FRANZ PELZEL

581

Krug, 1930er Jahre Kugelform mit spitz hochgezogener Mündung, als Henkel zur Wandungsmitte herabgezogen. H. 20,3 cm. Ausführung: S.A.L.I.R. Blassviolettes Glas, gravierte Darstellung einer weiblichen Büste mit Perlenkette und Blüten. Oberhalb der Standkante bez.: Pelzel S.A.L.I.R. murano (diamantgerissen). Gefestigter Spannungsriss im Bereich des Bodens. Vgl. Marina Barovier, Rosa Barovier Mentasti, Attilia Dorigato, Il Vetro di Murano alle Biennali 1895-1972, Mailand 1995, S. 126, Nr. 30. € 900 - 1.200


quittenbaum.com

582      DINO MARTENS Vase 'Oriente Geltrude', 1954 Modell-Nr. 5299. Ballenkorpus mit ausschwingendem, längsseitig eingedrücktem Trichterhals. H. 28,5 cm. Ausführung: Aureliano Toso. Farbloses Überfangglas mit Pulvereinschmelzungen in Rot, Dunkelviolett, Weiß, Gelb, Hellblau und Aventurin sowie eine Sternmurrine in Weiß und Dunkelviolett, diverse verschiedenfarbige transparente Plättchen und Plättchen mit unterschiedlichen Netzfäden ('zanfirico'); Schauseite mit stilisiertem Gesicht aus zwei Murrinen und roten Stäbchen. Marc Heiremans, Glas-Kunst aus Murano, Stuttgart 1993, S. 201, ebda. Titelbild. € 12.000 - 15.000


M urano G las | 25. Februar 2016


quittenbaum.com

583      DINO MARTENS Vase 'Oriente', 1954 Modell-Nr. 5508. Reifartig mit zentraler Öffnung, Zylinderhals mit spitz ausgezogener Mündung. H. 30 cm. Ausführung: Aureliano Toso. Überfangglas, farblos mit vielfarbigen opaken Pulvereinschmelzungen, eine Sternmurrine in Schwarz und Weiß sowie Plättchen aus transparentem Glas in diversen Farben und Plättchen mit unterschiedlichen Fadennetzen. Marc Heiremans, Dino Martens, Stuttgart 1999, S. 168, Abb. A111 (Form und Dekor, Fotoarchiv). € 5.500 - 7.500


M urano G las | 25. Februar 2016

584      DINO MARTENS Vase 'Mezza filigrana', um 1950 Kugelform, enge Mündung mit ausschwingendem Rand. H. 19 cm. Ausführung: Aureliano Toso. Farbloses Glas mit aufgelegten, diagonal umlaufenden Fäden in Rot und Weiß. Mündung mit farblosem Wellenband umschmolzen. € 500 - 600

584

585      DINO MARTENS Vase, um 1940 Auf ovaler Standzone, leicht gewölbt sich verjüngend. H. 37,5 cm. Ausführung: Aureliano Toso. Farbloses Glas mit vertikal angelegten Bändern in Wellenform. Vgl. Marc Heiremans, Dino Martens, Stuttgart 1999, S. 157, Abb. A18. € 700 - 800

585


quittenbaum.com

586      FRATELLI TOSO Miniaturvase, um 1910 Balusterform mit Henkeln. H. 7,5 cm. Farbloses Glas mit diagonalen Bandeinschmelzungen in Gelb, Weiß, Grün und Blau; Henkel und Fuß blau. € 240 - 280

586

587

587      FRATELLI TOSO

588      FRATELLI TOSO

Henkelvase, um 1925 H. 26,5 cm. Dunkelviolett getöntes Glas mit aufgeschmolzener zersprengter Metallfolie, lüstriert. Henkel und Mündung in tiefvioletter Glasmasse. € 500 - 600

Zwei Schalen, 1950er Jahre H. 6,6 bzw. 7,4 cm. Miteinander verschmolzene Murrine in Schwarz, Weiß und Rot bzw. Blau, Weiß und Rot. € 450 - 600

588

589      ERMANNO TOSO

589

Vase 'Nerox murrine', 1960er Jahre Schlanke Kalebassenform. H. 32 cm. Ausführung: Fratelli Toso. Farbloses Glas mit dichten tiefgrauen Oxidaufschmelzungen, leicht irisiert; aufgelegte große Murrine aus opakrotem Glas mit schwarzer Äderung. Papier-Klebeetikett des Herstellers am Boden. € 1.000 - 1.400


M urano G las | 25. Februar 2016

590      ERMANNO TOSO Vase 'Stellato', um 1953 Zylinderform zur runden Standzone einschwingend. H. 36,4 cm. Ausführung: Fratelli Toso. Farbloses Glas mit aufgelegten Sternmurrinen in unterschiedlichen Farben, mattgeätzte Oberfläche. Am Boden bez.: Papierklebeetikett des Herstellers. € 5.000 - 6.000


quittenbaum.com

591

591      FLAVIO POLI Vase 'Pulegoso', um 1934 Auf Wulststand, schlanker sich leicht erweiternder Korpus zur Mündung schräg eingezogen; beidseitig gewellte Handhaben. H. 35 cm. Ausführung: Barovier Seguso & Ferro. Grünes, stark blasiges Glas, Handhaben mit aufgeschmolzener, fein zersprengter Goldfolie. € 2.000 - 2.500

592      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso a bollicine', 1938 Leicht abgeflachte Becherform. H. 24,5 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos und rot mit dichten Blaseneinschlüssen und eingeschmolzener, fein zersprengter Goldfolie. Marc Heiremans, Seguso Vetri d'Arte, Stuttgart 2014, S. 89, Abb. 4167. € 1.000 - 1.200

592


M urano G las | 25. Februar 2016

593      FLAVIO POLI Vase 'Ritorto a bolle', um 1939 Auf ovalem Stand gewundener Korpus. H. 26,5 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Farbloses Überfangglas mit netzartigen Blaseneinschlüssen und eingeschmolzener fein zersprengter Goldfolie. Vgl. Marc Heiremans, Stuttgart 2014, S. 226, Abb. 064. € 1.500 - 2.000

594      FLAVIO POLI Schale 'Valva', um 1950 H. 7 cm; 24 x 13 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, grün und gelb. € 500 - 600

595      SEGUSO VETRI D'ARTE Tischspiegel, um 1950 Rund. Dm. 28,5 cm. Zopfartiger grüner Glasring, Messingmontierung mit Klappständer, Spiegelglas rückseitig mit Holzplatte befestigt. Bez.: Reste eines Papier-Etiketts des Herstellers. € 580 - 650

593

594

595


quittenbaum.com

596      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso', um 1955 Stark abgeflachte Ovalform zur Mündung sich leicht erweiternd. H. 38,7 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, blau und rot. € 1.200 - 1.400

597      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso', um 1955 Stark abgeflachte Sichelform. H. 21 cm; 31 x 11 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, rotbraun und gelb. € 1.000 - 1.200

596

597

598      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso', 1957 H. 15,6 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, braun und blau. Vgl. Marc Heiremans, Stuttgart 2014, S. 146, Abb. 11791 (leicht abweichend). € 700 - 800 598


M urano G las | 25. Februar 2016

599      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso', um 1957 Stark abgeflachte Ovalform mit schlankem Trichterhals. H. 36 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, grün, braun und gelb. € 800 - 900

600

600      SEGUSO VETRI D'ARTE Taube, 1960er Jahre H. 17,5 cm. Überfangglas, farblos und himbeerrot. € 350 - 400

601      FLAVIO POLI Vase 'Sommerso', 1961 Stark abgeflachte Spindelform. H. 29,8 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos, rot und gelb. Marc Heiremans, Stuttgart 2014, S. 155, Abb. 13146 (rechts). € 1.500 - 1.800 599

602      MARIO PINZONI Flasche mit Stopfen 'Sommerso', 1963 H. 52,5 cm. Ausführung: Seguso Vetri d'Arte. Überfangglas, farblos und grün. Vgl. Marc Heiremans, Seguso Vetri d'Arte, Stuttgart 2014, S. 161, Abb. 13569. € 420 - 480

601

602


quittenbaum.com

603      ARCHIMEDE SEGUSO Vase 'Polveri', 1950 Weite Becherform mit zwei Handhaben in Blütenform. H. 25 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos, grün und bernsteinfarben verlaufend. Umberto Franzoi (Hrsg.), Art Glass by Archimede Seguso, Venedig 1991, S. 57 (Dekor). € 900 - 1.200

603

604      ARCHIMEDE SEGUSO Vase 'Ritorto', 1950 Korpus aus zwei sich umschlingenden Gefäßen. H. 23,3 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos und bernsteinfarben. Umberto Franzoi (Hrsg.), Art Glass by Archimede Seguso, Venedig 1991, S. 57 (Form). € 800 - 900

604


M urano G las | 25. Februar 2016

605      ARCHIMEDE SEGUSO Vase, um 1950 Becherform. H. 30,5 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos und opaleszentweiß, umlaufend diagonale Rippenoptik. € 600 - 700

606      ARCHIMEDE SEGUSO Vase 'Polveri', 1954 Schlanke vierseitige Kegelform. H. 15 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos mit roten und violetten Pulvereinschlüssen und fein zersprengter Goldfolie. Umberto Franzoi (Hrsg.), Art Glass by Archimede Seguso, Venedig 1991, S. 99 (größere Ausführung). € 1.000 - 1.200

607      ARCHIMEDE SEGUSO Vase 'Sommerso', 1956 H. 26,5 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos, blau und rot. € 350 - 400

605

606

607


quittenbaum.com

608      ARCHIMEDE SEGUSO Vase 'A losanghe', 1951 Kugelform. H. 21,5 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos und grün mit weißer, netzartiger Schichteinschmelzung. Vgl. Rosa Barovier Mentasti, I Vetri di Archimede Seguso, Turin 1995, Tafel 13. € 4.000 - 4.500


M urano G las | 25. Februar 2016

609

609      ARCHIMEDE SEGUSO Schale 'A losanghe', um 1952 Halbkugelig gemuldet, mit vierpassig eingedrückter Mündung. H. 11,6 cm; 23,5 x 23,5 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso. Überfangglas, farblos und violett mit weißer, netzartiger Schichteinschmelzung. Vgl. Marc Heiremans, Murano Glass, Themes and Variations, Stuttgart 2002, S. 90. € 1.300 - 1.600

610      ARCHIMEDE SEGUSO (zugeschrieben) Vase, 1960er Jahre Auf Hohlfuß in Halbkugelform stark abgeflachter Korpus in Herzform mit zwei kurzen Röhrenhälsen. H. 32 cm. Ausführung: Vetreria Archimede Seguso (zugeschrieben). Farbloses Glas mit vertikal aufgelegten Bändern mit blauen und weißen Spiralfäden. € 1.000 - 1.200

610


quittenbaum.com

611      GIULIO RADI Vase 'A reazione policroma', um 1952 Hochovale Form mit engem Hals und flach ausgestellter Mündung. H. 23 cm. Ausführung: A.Ve.M. Überfangglas, farblos und weiß, zwischen den Schichten Murrine aus farblosem Glas mit tiefviolettem Kern und fein zersprengter Metallfolie. € 1.500 - 1.800

611

612      GIULIO RADI Vase 'A reazione policroma', um 1952 Kalebassenform. H. 22,5 cm. Ausführung: A.Ve.M. Überfangglas, farblos und weiß, zwischen den Schichten regelmäßig eingestochene Luftblasen und zersprengte Metallfolie. Vgl. Marina Barovier, Rosa Barovier Mentasti, Attilia Dorigato, Il Vetro di Murano alle Biennali 1895-1972, Mailand 1995, S. 66. € 1.000 - 1.400

612


M urano G las | 25. Februar 2016

613      ALDO NASON Vase 'Yokohama', um 1958 Amorpher Gefäßkörper. H. 18,5 cm. Ausführung: A.Ve.M. Farbloses Überfangglas, kobaltblau unterfangen, in der Zwischenschicht violett-weiß gestreifte Murrine und zersprengte Folieneinschlüsse in Silber und Kupfergelb. Am Boden bez.: Nason Aldo (graviert). € 3.000 - 3.500


quittenbaum.com

614      ANZOLO FUGA Vase 'Murrine incatenate', 1959 Beidseitig abgeflachte Tropfenform, Mündung zweifach eingeschnitten. H. 44,5 cm. Ausführung: A.Ve.M. Farbloses Glas, partiell azurblau, beidseitig angebrachte Murrine in Rot mit Azurblau bzw. Kobaltblau mit Gelb durch kurze Bänder aus weißem Spiralfaden gegliedert. Rosa Barovier Mentasti, Anzolo Fuga, New York 2005, S. 133. € 2.000 - 3.000

614

615      ANZOLO FUGA Vase 'Transennati', 1962 Hohe, beidseitig abgeflachte Ovalform. H. 38,5 cm. Ausführung: A.Ve.M. Überfangglas, farblos und opaleszent mit aufgeschmolzenen Murrinen mit blauem Kern, rot respektive gelb umschmolzen, durch senkrechte Bänder aus weißem, olivgrün überstochenem Glas. Vgl. Rosa Barovier Mentasti, Anzolo Fuga, New York 2005, S. 178. € 2.000 - 2.400 615


M urano G las | 25. Februar 2016

616      MURANO Henkelvase, um 1915 Balusterform mit spitz ausgezogenen Henkeln. H. 12,2 cm. Hellbernsteinfarbenes Glas mit Netzauflage, Henkeln und Mündungsrand in Violett. € 500 - 600

616

617      MURANO Vase, 1920er Jahre Glockenform auf flachem Hohlfuß in Scheibenform. H. 22,5 cm. Violettes Glas mit vertikaler Rippenoptik. Am Boden bez.: Rd. No. 543290. (graviert). € 600 - 700

618      MURANO Sechs Südweingläser, um 1925 Achtseitige Kuppa. H. 9,6 cm. Fuß in blassviolettem, Kuppa in blassbraunem Glas. € 300 - 350 617

618


quittenbaum.com

619

619      NAPOLEONE MARTINUZZI (im Stile von) Kerzenleuchter, um 1930 In Form eines Fisches. H. 10,5 cm; L. 19,5 cm. Farbloses Glas mit Kröselaufschmelzungen, irisiert, Augenpaar mit violetten Flecken. € 1.200 - 1.300

620

620      MURANO Zwei Elefanten, um 1930 H. 22 bzw. 23 cm. Tiefviolette Glasmasse, Stoßzähne weiß, Murrine als Augenpaar. Vgl. Marina Barovier, Attilia Dorigato (Hrsg.), Animals in Glass, Venedig 1996, S. 24. € 800 - 1.000


M urano G las | 25. Februar 2016

621      MURANO Vase 'Pulegoso', 1930er Jahre H. 25 cm. Stark blasiges grünes Glas, schwach irisiert. € 400 - 500

621

622      MURANO Vase 'Pulegoso', um 1934 Auf konischem Hohlfuß hochovale Form mit Trichterhals, vier angesetzte vertikale Bänder mit Nuppen in Quadratform. H. 29,7 cm. Stark blasiges farbloses Glas, Standring, Bandauflagen an Hals und Schulter in tief­ violetter Glasmasse (pasta vitrea). € 2.500 - 3.000

622


quittenbaum.com

623

623      GINO CENEDESE Zwei Aquarien, um 1950 H. 16,6 cm; 23 x 4,6 cm und H. 18,5 cm; 24,5 x 5,5 cm. Farbloser Glasblock mit eingeschmolzener vielfarbiger Unterwasserlandschaft mit jeweils zwei Fischen und Algen. € 700 - 800

624      ANTONIO DA ROS Vase 'Contrappunto', 1960 Beidseitig abgeflachter Glasblock mit ovaler Lochöffnung. H. 25 cm. Ausführung: Gino Cenedese & C. Farbloses Glas mit tropfenförmig um den Hohlkörper herabfließenden Schichteinschmelzungen in Kobaltblau, seitlich davon eingestochene Luftblasen. € 900 - 1.400

624

625      ANTONIO DA ROS Vase 'Contrappunto', 1960 Beidseitig abgeflachter hochovaler Glasblock mit ovaler Lochöffnung. H. 28,7 cm. Ausführung: Gino Cenedese & C. Farbloses Glas mit tropfenförmig um den Hohlkörper herabfließenden Schichteinschmelzungen in Braun mit zwei eingestochenen Luftblasen. Vgl. Marina Barovier, Rosa Barovier Mentasti, Attilia Dorigato, Il Vetro di Murano alle Biennali 1895-1972, Mailand 1995, S. 93 u. S. 187. € 2.000 - 2.400 625


M urano G las | 25. Februar 2016

626      REUVEN RUBIN Relief, 1970 Mit Blumenstrauß in einer Vase und zwei Pferden. 42,5 x 30 cm. Ausführung: Fucina degli Angeli, Egidio Costantini. Farbloses Glas mit Aufschmelzungen in Rot, Blau, Grün und Gelb. An der oberen Kante bez.: Reuven Rubin - E. Costantini p.a. c 1970 c, Fucina Angeli Venezia, 1/1 e.u.c., per Sida e Valentino Dain, zio Egidio * 1979 (gravierter Schriftzug). Mit Eisenständer. € 3.000 - 4.000

626

627      DINO ROSIN Skulptur 'Calcedonia' H. 52 cm. Farbloser Glasblock mit marmorierter mehrschichtiger Einschmelzung vornehmlich in Brauntönen mit Gelb und Violett sowie großer Luftblase. Auf tiefviolettem ovalem Sockel. Auf dem Sockel signiert: Dino Rosin (graviert). € 2.000 - 2.400 627


M urano G las | 25. F ebruar 2016 Impressum

Geschäftsführer und Versteigerer Askan Quittenbaum +49 89 273702-113 Experte Askan Quittenbaum +49 89 273702-113

Photographie Kalan Konietzko Layout Daniela Neumann Produktion und Druck

Presse- und Öffentlichkeits­arbeit

omb2 Print GmbH, München

Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-113

Website

Office Management Ingrid Ilgen +49 89 273702-10 Buchhaltung Alicja Wika Eduard Egger +49 89 273702-117 Katalog-Bestellung Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-113 Logistik und Versand Dirk Driemeyer +49 89 273702-112 M2 Logistik +49 8121 223015

corporate design solutions, München Repräsentanz Jochen Fey, Berlin +49 30 44 23 513 email: jochen.fey@freenet.de

Askan Quittenbaum Geschäftsleitung Murano Glas, Schmuck, Jugendstil und Art Deco +49 (89) 273702-113 askan.quittenbaum@quittenbaum.de


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

Auktion 125 B

Murano Glas

25. Februar 2016

Versteigerungsbedingungen

Conditions of Sale for Auctions

Mit der Teilnahme an der Versteigerung, die live im Internet übertragen wird, erkennt der Bieter nachstehende Bedingungen an:

The translation of these terms and conditions of sale is provided for information only; the German original is the definitive version. Participation in the auction, which will be transmitted live online (for more information please visit our website) implies unconditional acceptance of the following terms and conditions of sale:

1. Die Versteigerung erfolgt freiwillig. Sie wird im eigenen Namen und für Rechnung der Auftraggeber durchgeführt mit Ausnahme der besonders gekennzeichneten Eigenware. 2. Bieter und Käufer haben keinen Anspruch auf deren Bekanntgabe. 3. Die Versteigerung erfolgt in Euro. Der Aufrufpreis wird vom Auktionator festgelegt. Gesteigert wird im Regelfall um jeweils 5% - 10% des vorangegangenen Gebots in Euro. 4.  Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter; manche entsprechen daher eventuell nicht mehr den heute geltenden gesetzlichen Sicherheitsstandards. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhaltungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (§434 Abs. 1 Satz 1 BGB). Farbige Reproduktionen im Katalog müssen die Gegenstände nicht farbgetreu wiedergeben. Alle Katalogangaben, die nach bestem Wissen und Gewissen gemacht werden, dienen nur der Information; das gilt auch für Angaben über die geographische Herkunft von Objekten. Sie sind nicht vertraglich vereinbarte Beschaffenheit und enthalten keine Garantien im Rechtssinne; das gilt auch dann, wenn Gegenstände im Katalog optisch oder in sonstiger Weise hervorgehoben und / oder außerhalb des Kataloges werblich o.ä. herausgestellt werden. Vereinbarte Beschaffenheit sind nur die Katalogangaben über die Urheberschaft, Signatur, Material, Restaurierung und Provenienz, eine besondere Garantie, aus der sich weitergehende Rechte des Käufers ergeben, wird vom Versteigerer hinsichtlich der entspr. Beschaffenheit ausdrücklich nicht übernommen. Die Vereinbarung über die Urheberschaft, Signatur, Material, Restaurierung und Provenienz begründet auch keine strengere als die im Gesetz vorgesehene Haftung, vgl. §§ 276 Abs. 1, 443, 477 BGB. Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Auf Wunsch des Interessenten abgegebene Zustandsberichte (Condition Reports) dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers. Wird dem Versteigerer vom Käufer vor Ablauf der Verjährung, die – vorbehaltlich einer vorsätzlichen Rechtsverletzung – ab dem Tage der Übergabe des zugeschlagenen Gegenstandes läuft und ein Jahr beträgt, nachgewiesen, daß Katalogangaben über die 'Urheberschaft', 'Signatur','Material', 'Restaurierung' und 'Provenienz' unrichtig sind, wird dem Käufer auf Verlangen der gesamte Kaufpreis (Zuschlagsumme; Aufgeld; Mehrwertsteuer; Folgerechtsanteil) Zug um Zug gegen Rückgabe des Kaufobjektes zurückerstattet; alternativ ist nach Wahl des Ersteigerers der Kaufpreis zu mindern. Schadenersatzansprüche des Käufers wegen Sachmängeln sowie aus sonstigen Rechtsgründen (einschließlich: Ersatz vergeblicher Aufwendungen) sind ausgeschlossen, soweit nicht der Auktionator oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt oder vertragswesentliche Pflichten verletzt hat. Unberührt bleibt die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für nicht vorhersehbare oder entfernter liegende Schäden haftet der Versteigerer in keinem Falle. Diese Grundsätze gelten bei Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen des Auktionators entsprechend. 5. Der Versteigerer hat das Recht, Katalognummern zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihe auszubieten oder zurückzuziehen. 6. Der Zuschlag wird erteilt, wenn nach dreimaligem Aufruf ein Übergebot nicht erfolgt und der vom Einlieferer vorgesehene Limitpreis erreicht ist. Wird dieser Limitpreis nicht erreicht, kann der Versteigerer das Gebot ablehnen oder unter Vorbehalt zuschlagen; in diesem Fall ist der Bieter 4 Wochen an sein Gebot gebunden. Erhält er in dieser Zeit nicht den vorbehaltlosen Zuschlag, dann erlischt sein Gebot. Wird ein Vorbehalt nicht angenommen, kann die Katalognummer ohne Rückfrage an einen Limitbieter abgegeben werden. 7.  Der Versteigerer kann ein Gebot ablehnen; in diesem Fall bleibt das unmittelbar vorher abgegebene Gebot gültig und verbindlich. Geben mehrere Personen das gleiche Gebot ab, so erhält das als erstes eingegangene Gebot den Zuschlag. Bei Meinungsverschiedenheiten und sonstigen Zweifeln am Zuschlag kann der Versteigerer den Gegenstand erneut ausbieten. Der Versteigerer darf für den Einlieferer bis zum vereinbarten Mindestverkaufspreis (Limit) auf das Lot bieten, ohne dies anzuzeigen und unabhängig davon, ob andere Gebote abgegeben werden oder nicht. Zum Schutz des eingelieferten Objekts kann der Versteigerer den Zuschlag unterhalb des Limits an den Einlieferer erteilen; in diesem Falle handelt es sich um einen Rückgang. 8. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. Mit dem Zuschlag geht die Gefahr für etwaige Verluste, Beschädigungen, Verwechslungen etc. auf den Käufer über. Wird die Erwerbung des Käufers, unabhängig vom Zeitpunkt der Bezahlung, nicht innerhalb von zehn Werktagen nach dem Auktionstermin abgeholt, so gerät der Käufer in Annahmeverzug. Quittenbaum Kunstauktionen lagert die ersteigerten Objekte in diesem Fall auf Kosten des Käufers bei einer Spedition ein. Im übrigen ist der Auktionator nicht verpflichtet, den zugeschlagenen Gegenstand vor vollständiger Bezahlung aller vom Käufer geschuldeten Beträge an den Käufer bzw. den von ihm beauftragten Spediteur herauszugeben. 9. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Zuschlagsumme, dem Aufgeld von 21% und der auf die Zuschlagsumme und das Aufgeld erhobenen Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlichen Höhe (Regelbesteuerung) oder aus der Zuschlagsumme und dem Aufgeld von 29,5% inklusive MwSt, die nicht ausweisbar ist (Differenzbesteuerung). Nicht besonders gekennzeichnete Objekte werden grundsätzlich differenzbesteuert, besonders gekennzeichnete Objekte werden regelbesteuert. Außerdem ist vom Käufer ein Anteil an der vom Versteigerer zur Abgeltung des gesetzlichen

1. The auction is voluntary and takes place in the name and on the account of the consignor, with the exception of items put up for sale by the auctioneers themselves, which are specifically identified as such. 2. Bidders and buyers have no entitlement to find out the name of the consignor. 3. The auction is conducted in euros. Starting prices are set by the auctioneer. Bids will normally be raised by increments of between 5 and 10%. 4. Objects to be auctioned may be viewed and inspected prior to the auction. They are, without exception, used and of some age. The actual condition of the objects – corresponding to their age and used state – is expressly never described either in the catalogue or on the Internet, but is agreed specification (German Civil Code Section 434 para. 1, sent. 1). Objects are sold “as is”. Coloured reproductions in the catalogue do not necessarily faithfully represent the true colour of the objects. All descriptions in the catalogue, including those pertaining to geographical provenance of items, have been made with due care and in good faith for informational purposes only. They do not constitute any agreement on the condition of goods and do not give rise to any guarantees in the legal sense. This applies even when objects are highlighted in the catalogue either visually or by other means and/or given special prominence beyond the catalogue for advertising or similar purposes. The only information in the catalogue deemed to be agreed specification is that concerning authorship‚ signature, material, restoration and provenance: on no account does the auctioneer assume any special guarantee regarding condition that gives rise to additional rights on the part of the buyer. The agreement concerning authorship‚ signature, material, restoration and provenance does not form the basis of any liability going beyond that laid down by statute (cf. German Civil Code, Section 276 para. 1, Sections 443 and 477). The auction house cannot be held liable for malfunction or non-function of electrical devices. Condition reports can be sent to interested parties on demand. They serve only to give a better idea of the object's external appearance, based on the auctioneer's assessment. If the buyer can prove to the auctioneer before expiration of the period of limitation, said period running – except in cases of legal infringement with wilful intent – from the date of transfer of the knocked down object and lasting for a year, that information in the catalogue regarding authorship, signature, material, restoration and provenance is incorrect, the buyer is entitled to claim a refund of the total purchase price (hammer price plus premium, value-added tax, and a proportion of artist resale rights) in exchange for the reciprocal and simultaneous return of the lot acquired. Alternatively, the successful bidder may choose a reduction of the purchase price. Claims for compensation made by the buyer based on material defects or any other legal grounds (including compensation for expenses incurred in vain) are excluded, unless they are based on intent or gross negligence or material breaches of contract on the part of the auctioneer or his vicarious agents. Liability for injury to life, limb or health is not affected. Under no circumstances does the auctioneer assume liability for unforeseeable or consequential damages. These principles apply correspondingly to breaches of duty by the auctioneer's vicarious agents. 5. The auctioneer reserves the right to combine or separate lots listed in the catalogue, to offer lots outside the specified sequence, or to withdraw any lot from the auction. 6. The bid is awarded if, after three calls, no higher bid is made and the consignor's reserve price has been reached. If this reserve price is not reached, the auctioneer may either reject the bid or knock down the lot under reserve; in this case, the bidder is held to his or her offer for the period of four weeks. If he or she does not receive unconditional acceptance of his or her offer within this period of time, the bid expires. The lot may be disposed of to a reserve bidder without further consultation. 7. The auctioneer is entitled to reject a bid: in this case, the bid immediately preceding remains the valid and binding offer. If several bidders submit identical bids, the lot will be sold to the person whose bid was received first. In cases of differences of opinion and any other doubts concerning the award, the auctioneer is entitled to re-offer the lot. The auctioneer is entitled to bid on the lot in the consignor's interest up to the arranged reserve without indicating this to the public and regardless of whether other bids are made or not. If the reserve cannot be reached, the auctioneer has the right to knock down the item to the consignor, to protect the consigned object(s); in this case the unsold lot is “bought in”. 8. The award of the bid imposes the obligation to buy and pay. With the award of the bid, the risk of accidental loss, damage, mix-ups, etc. shall pass to the buyer. If the buyer, independently of the date of payment, does not collect the item within ten working days after the auction, he or she will be in default of acceptance. In this case, Quittenbaum Kunstauktionen will warehouse the item purchased by auction with a shipper, at the expense of the buyer. The auctioneer is not obliged to hand over any items before the buyer has paid in full all the amounts due and payable, neither to the buyer him or herself nor to any party commissioned by the buyer to carry out shipping. 9. The purchase price is made up of the hammer price, a premium of 21% and value-added tax, which is be levied on the hammer price and premium at the current applicable statutory rate (standard tax treatment). Alternatively, it comprises the hammer price plus a buyer's premium of 29.5%, including statutory VAT that is not listed separately on the invoice (differential taxation). Unless otherwise indicated on the lots, the purchase price is, by default, subject to differential taxation; items subject


Folgerechts (§ 26 UrhG) zu entrichtenden Abgabe an die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst in Höhe von 1,5% der Zuschlagsumme (zuzügl. MwSt.) zu bezahlen, wenn es sich um ein nach 1900 entstandenes Originalwerk der Bildenden Kunst (Ausnahme: Fotografien; Bild- und Siebdrucke; posthume Abgüsse von Plastiken) handelt. 10.  Ausfuhrlieferungen sind von der Mehrwertsteuer befreit, innerhalb der EU jedoch nur bei Unternehmen mit Umsatzsteueridentifikationsnummer. Sobald der Ausfuhrnachweis erbracht ist, wird dem ausländischen Kunden die Mehrwertsteuer vergütet. 11. Während oder unmittelbar nach der Auktion ausgestellte Rechnungen bedürfen wegen Überlastung der Buchhaltung einer besonderen Nachprüfung und eventuellen Berichtigung. Irrtum vorbehalten. Mündliche Auskünfte ohne schriftliche Bestätigung sind unverbindlich. 12. Der Kaufpreis, d.h. der Endpreis (Zuschlag + Aufgeld+ bzw. inkl MwSt. + anteiliges Folgerecht) ist fällig mit Zuschlag. Persönlich an der Auktion teilnehmende Ersteigerer haben den Endpreis sofort in bar in Euro an Quittenbaum Kunstauktionen GmbH zu entrichten. Bei späterer Abholung wird auch eine sofortige Überweisung des Rechnungsbetrages akzeptiert. Zahlungen auswärtiger Ersteigerer, die schriftlich, per Email oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Zahlbar in bar, per Verrechnungsscheck oder per Überweisung. 13. Verweigert der Käufer Abnahme oder Zahlung oder gerät er mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, kann der Versteigerer wahlweise entweder Erfüllung des Kaufvertrages oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Der Käufer gerät 10 Tage nach Rechnungstellung in Verzug. Verlangt der Versteigerer Erfüllung, steht ihm neben dem Kaufpreis der Verzugsschaden zu. Dazu gehören auch ein etwaiger Währungsverlust, der Zinsverlust sowie der Kostenaufwand für die Rechtsverfolgung. Verlangt der Versteigerer Schadenersatz wegen Nichterfüllung, so ist er berechtigt, das Versteigerungsgut bei Gelegenheit noch einmal zu versteigern. Mit dem Zuschlag erlöschen die Rechte des Käufers aus dem früher ihm erteilten Zuschlag. Der Käufer haftet für jeden Ausfall, hat keinen Anspruch auf einen Mehrerlös und wird zur Wiederversteigerung nicht zugelassen. 14. Ersteigertes Auktionsgut wird erst nach geleisteter Barzahlung ausgeliefert. Geht eine Zahlung nicht rechtzeitig ein, so haftet der Käufer für alle hieraus entstehenden Schäden. Eine Stundung wird nicht gewährt. Bei Zahlungsverzug werden die bei der Hausbank des Versteigerers üblichen Bankzinsen für einen Überziehungskredit berechnet. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Käufer vorbehalten. 15. Der Versteigerer lagert alle Gegenstände während eines Zeitraumes von 10 Werktagen ab dem Tage nach der Auktion ein. Danach ist er berechtigt, verkaufte, nicht abgeholte Gegenstände im Namen und auf Rechnung des Käufers und auf dessen Gefahr bei einer Spedition einlagern zu lassen. Der Käufer kann wahlweise die ersteigerten Objekte selber abholen oder durch eine schriftlich bevollmächtigte Person abholen lassen, selber eine Spedition beauftragen oder den Versteigerer schriftlich bevollmächtigen, den Transport des Gegenstandes im Namen, auf Kosten und Gefahr des Käufers durch eine Spedition sachgerecht durchführen zu lassen. Bei Letzterem ermächtigt der Käufer den Versteigerer, dem Spediteur - allein zur Durchführung des Transportes und der Abwicklung des Kaufes - die hierfür erforderlichen Daten mitzuteilen. 16. In den Geschäftsräumen haftet jeder Besucher – insbesondere bei Besichtigungen – für jeden von ihm verschuldeten Schaden. 17. Für Kunden, die an einer Auktion nicht persönlich teilnehmen können, werden schriftliche Gebote entgegengenommen und interessenwahrend durch den Auktionator ausgeführt. Die Gebote müssen bei Besichtigungsschluß vorliegen. Bei schriftlichen Geboten beauftragt der Interessent den Versteigerer, für ihn Gebote abzugeben. Wünscht der Kunde, telefonisch für eine Position mitzubieten, wird ein im Saal anwesender Telefonist beauftragt, nach Anweisung des Telefonbieters Gebote abzugeben. Telefonische Gebote oder Gebote über das Internet während der Auktion bedürfen der vorherigen Anmeldung beim Versteigerer und dessen Zustimmung. Das Auktionshaus übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Telefon- und Online-Verkehrs und keine Haftung dafür, dass aufgrund technischer oder sonstiger Störungen keine oder unvollständige Angebote abgegeben werden. 18.  Die vom Kunden angegebenen Daten werden in der Kundendatei der Firma Quittenbaum Kunstauktionen GmbH zur Durchführung / Abwicklung der erteilten Aufträge, für etwaige Rückfragen und zur Kundenpflege gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere Bundesdatenschutzgesetz) behandelt. Der Kunde kann der Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit sowie der Datenverarbeitung seiner Daten nach Abwicklung des Kaufes für die Zukunft durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an Firma Quittenbaum Kunstauktionen GmbH, Theresienstraße 60, 80333 München oder durch eine E-Mail an info@quittenbaum.de widersprechen. 19. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. 20. Erfüllungsort und Gerichtsstand sind, soweit sie vereinbart werden können, München. 21. Diese Versteigerungsbedingungen gelten entsprechend für alle Fälle des 4-wöchigen Nachverkaufs von Gegenständen, die auf der Versteigerung nicht zugeschlagen worden sind. Der Nachverkauf ist Teil der Versteigerung, bei der der Interessent entweder telefonisch oder schriftlich den Auftrag zur Gebotsabgabe mit einem bestimmten Betrag erteilt. In den vorgenannten Fällen finden die Bestimmungen über Fernabsatzverträge (§§ 312b - 312d BGB) keine Anwendung. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Versteigerungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. 22. Soweit die Versteigerungsbedingungen in mehreren Sprachen vorliegen, ist stets die deutsche Fassung maßgebend.

to statutory value-added tax are specifically marked as such. Furthermore, the buyer is obliged to pay a proportion of the fees liable by the auctioneer to the Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst [German association for reproduction rights in the visual arts] as compensation for the droit de suite (artist's resale rights) (German Copyright Act, Section 26), in respect of all original works of fine art created after 1900 (with the exception of photographs, reproductions and serigraphs, and posthumous castings of sculptures), the sum payable being 1.5 % of the hammer price (plus VAT). 10. No value-added tax will be charged for objects that are to be shipped to countries outside the European Union (EU) or within the EU where the buyer is a company with a sales tax identification number. Value-added tax will be refunded to foreign customers upon receipt of proof of export. 11. As mistakes can easily be made in the bookkeeping department during and immediately after the auction, all invoices made out this time require particular scrutiny and possible correction. Errors excepted. Information given verbally without written confirmation is not binding. 12. The purchase or final price (hammer price plus premium plus value-added tax, as applicable, plus a pro-rata droit de suite charge) becomes due upon acceptance of the bid. Successful bidders taking part in the auction in person must pay the final price in euros in cash to Askan Quittenbaum Kunstauktionen München GmbH with immediate effect. If collection takes place at a later date, the bidder may also pay the invoiced amount by immediate bank transfer. Payments for bids accepted from bidders not present at the auction, i.e. in written form, by e-mail or on the phone become due within 10 days after the date of the invoice. Payment can be settled in cash, as an account-only cheque or via bank transfer. 13. If the buyer refuses to collect or pay or is in arrears with payment, the auctioneer has the right to demand either fulfilment of the sales contract or compensation due to non-fulfilment. The buyer is in arrears 10 days after the date of invoice. If the auctioneer demands fulfilment, he or she is entitled to the purchase price plus compensation for damage caused by delay. This includes any exchange rate losses, loss of interest and costs of legal action. If the auctioneer claims compensation due to non-fulfilment, he or she is entitled to re-auction the objects at some future point. Upon knockdown, the rights of the buyer arising from the previous award expire. The buyer is liable for any shortfall, has no claim to any surplus receipts and is not admitted to any further bidding. 14. Successfully auctioned objects shall be shipped only after cash payment has been effected. If payment is not received on time, the buyer is liable for any damage suffered as a result. Payment may not be deferred. In the case of payment arrears, interest is charged at the standard bank rate. The buyer reserves the right to prove minor damage. 15. The auctioneer is obliged to store all items for a period of ten working days from the date of the auction. Any objects that have not been claimed within this period may, after this period has been exceeded, be stored by the auctioneer with a shipping company in the name and for the account of the buyer, and at the buyer's risk. The buyer can choose to collect the items purchased by auction him or herself, have them collected by a person so authorised in writing, engage a shipper of his or her own choice or authorise the auctioneer in writing to organise the transport of his or her purchase by a shipping company in the name and at the cost and risk of the buyer. In the latter case, the buyer authorises the auctioneer to pass on such data to the shipper as is required to carry out shipment and completion of the purchase. Upon delivery, commercial buyers have a duty to examine the goods immediately for damage and inform the shipper accordingly. Subsequent claims relating to non-concealed damage are precluded. 16. Visitors to our premises, especially in the case of viewings, shall be liable for all damage caused. 17. For customers who cannot participate personally in the auction, written orders are accepted and executed by the auctioneer in the interest of the customer. Orders must be placed at the latest at the close of viewing. In the case of written bids, interested parties authorize the auctioneer to submit bids on their behalf. If customers wish to participate bidding by phone, a member of staff present in the auction room will be assigned to take instructions from the phone bidder and make bids accordingly. Bids by phone or Internet during the auction must be registered and approved in advance with the auctioneer. The auction house does not guarantee the availability of phone or online services and cannot be held accountable for bids not transmitted or that are incomplete due to technical or other malfunction. 18. Quittenbaum Kunstauktionen GmbH stores the address supplied by the customer exclusively for purposes of transaction and execution of the orders placed, for further queries and customer support. The data, which are stored in Quittenbaum's customer database, are handled in accordance with the statuary provisions (in particular, the Federal Data Protection Act). The customer may withdraw his or her consent at any time to the use of his or her personal data for marketing purposes by sending informal written notice to that effect by post to Quittenbaum Kunstauktionen GmbH, Theresienstrasse 60, D-80333 München, or by e-mail to info@quittenbaum.de. This right of withdrawal applies equally to the buyer's consent to the future processing of his or her data after the purchase has been transacted. 19. The law of the Federal Republic of Germany shall apply exclusively. 20. Insofar as this is legally permissible, Munich is agreed as the place of performance and the place of jurisdiction. 21. These terms and conditions of sale shall apply correspondingly in all cases of the 4-week postauction sales of lots not knocked down at the auction. The post-auction sale is deemed part of the auction in which interested parties place an order, by phone or in writing, for a bid to be submitted for a particular sum. The provisions of Sections 312b–312d of the German Civil Code concerning distance contracts shall not apply in the above named cases. If one or more provisions of these terms and conditions of sale are or become invalid, the validity of the remaining provisions will not be affected. 22. If the terms and conditions of sale are available in several languages, the German version shall always prevail.

Stand: 28. Januar 2016


QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH Theresienstraße 60 · D-80333 München · Telefon 089-27 37 02 10 · Telefax 089-27 37 02 122 info@quittenbaum.de · www.quittenbaum.de

Auction 125 C | Murano Glass | Quittenbaum Art Auctions  

Catalogue of Auction 125 C - 25.02.2016 | Murano Glass | Quittenbaum Art Auctions Munich

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you