Page 1

Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 1

AUSGABE 1 | JANUAR 2009 | KOSTENLOS WWW.GURU-MAGAZIN.COM

AUFLAGE: 100.000

Ihr neues Magazin für Mönchengladbach und Rheydt


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 2


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 3

INHALT | GURU RUBRIKEN

RUBRIKEN IM GURU BOULEVARD

5 Die Kunst zu leben und zu wohnen: Wohn-Art in Rheydt

GURU – jetzt jeden Monat Die Kunst zu leben und zu wohnen Eine Reise durchs Nachtleben Das Schwäbisch-Hallische Landschwein Kinder-Tipp: Gummibärchen selber machen Geschenkideen Karneval Highlights

PAPARAZZO

12

Rosenmeer Return Clubnight Projekt 42 Weihnachtsmarkt Bar Plastique Spielplatz Club

12 Mit dem GURU Paparazzo unterwegs im Mönchengladbacher Nachtleben.

KINO

16

Australia Transporter 3 Bolt – ein Hund für alle Fälle Sieben Leben

LIFESTYLE

19

Das neue MacBook Gefedert Rad fahren Klangerlebnis

PORTRAIT

20

Geheimnisvoll funkelnde Augen Susanne Titz, Direktorin des Museum Abteiberg

BORUSSIA `INTEAM`

BEST OF TERMINE

28

Tipps und Termine rund um die Kultur

SPORT

35

NVV Lions Fußball WM der Frauen

22 Susanne Titz leitet das Museum Abteiberg. Wir besuchten und portraitierten sie.

GURU CLUBNIGHT

36

WIRTSCHAFT

38

Personalien: Neues bei der WFMG und der EWMG

GASTRO-TIPP Silvester im Rosenmeer und im Vita

HOROSKOP Diesmal Steinbock: Reimund Esser

ANNO X

24 Es macht derzeit nicht nur Spaß, dem heimischen Bundesligisten zu zu schauen. Doch manchma lohnt es eben doch: wenn etwa ein Nachwuchsspieler wie Tony Jantschke die große Fußball-Bühne betritt.

22

24

Psst, nicht viel sagen Gospo im Kinder-Kompetenzteam

“Sieben Leben” mit Will Smith ist der GURU Film-Tipp des Monats.

4

Historisches und ein Bilderrätsel

ZWEI FÜR EINS Gutscheine

RATGEBER

41 41 42 45 45 01/2009 guru-magazin.com | 3


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 4

BOULEVARD | GURU IN MÖNCHENGLADBACH

Hallo, wir sind es: das GURU Team. Und in der Hand haben Sie das erste “GURU Magazin – Gladbach und Rheydt unwiderstehlich”. Mit viel Freude und Engagement haben wir Ihr erstes GURU Magazin pünktlich zum Jahresstart 2009 in die Haushalte unserer Stadt gebracht. Mit dem Ergebnis unserer Anstrengungen sind wir sehr zufrieden – gar ein klein bißchen stolz. Mit dem GURU Magazin wollen wir auch Ihr Bewußtsein schärfen. Das Bewußtsein, dass Sie Bewohner einer lebens- und liebenswerten Stadt sind. Sei es das Brauchtum, das Nachtleben, die mannigfaltigen sportlichen Facetten oder das Geschäftsleben mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen. Mönchengladbach hat viel zu bieten und ein GURU Magazin verdient: und das Monat für Monat. An jedem letzten Samstag des Monats werden Sie das GURU Magazin in Ihrem Briefkasten vorfinden. Das nächste Mal am 31. Januar: Garantiert!!! Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Mitmachen wünscht Ihnen Ihr Peter Wagner (Redaktionsleiter) Zum Start des GURU Magazins haben wir es uns nicht nehmen lassen, zwei besondere Persönlichkeiten unserer Stadt um ein kurzes Grußwort zu bitten. Sowohl der Oberbürgermeister als auch der Polizeipräsident waren so freundlich, unserer Bitte zu entsprechen. Wir danken noch einmal herzlich!

Liebe Leserinnen und Leser, Gladbach und Rheydt haben den Menschen, die hier leben, mehr zu geben, als es auf den ersten Blick scheint. Ich hoffe, dass dies im neuen GURU Magazin zum Ausdruck kommt und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Festtage und das Jahr 2009, Ihr Oberbürgermeister Norbert Bude

Sehr geehrtes GURU-Team, wenn es sich jemand zur Aufgabe macht, die “Unwiderstehlichkeit” von Gladbach und Rheydt in einem neuen Magazin zu präsentieren, so ist dies nicht nur besonders anerkennenswert, es verdient auch unser aller Unterstützung. Die vielen gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Facetten, die unsere Stadt zu bieten hat, sind sicherlich ein ergiebiger Fundus für Ihr neues Magazin “GURU”. Wir, Ihre Polizei in Mönchengladbach, sind gerne bereit, Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Ich wünsche dem neuen Magazin GURU die gebotene öffentliche Aufmerksamkeit, Ihnen, Ihrem Redaktions- und Vertriebsteam sowie Ihren Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2009 Ihr Polizeipräsident Hans-Hermann Tirre

Restaurant Wintergarten Jeden Monat bietet das Dorint Parkhotel Mönchengladbach eine neue Aktion. Die große Besonderheit des Wintergartens ist die jeden Monat wechselnde Aktionskarte. Im Januar stehen Kartoffelvariationen auf der Karte, zum Beispiel hausgemachte Reibekuchen mit Apfelmus oder Rübenkraut oder Reibekuchen gefüllt mit Flönz auf Rahmwirsing mit Apfel-Meerrettich. Außerdem gibt es Rösti mit verschiedenen Kombinationen. Im Februar können sich die Gäste des Restaurants durch die von Küchenchef Harald Klomp zusammen gestellte Pfannkuchenkarte schlemmen. Auch 2009 bietet das Restaurant Wintergarten jede Woche das beliebte Sonntagsvergnügen an. Zwischen 12 und 14.30 Uhr gibt es ein großes Brunchbuffet. Ein Familienausflug lohnt sich, denn Kinder bis sechs Jahre speisen kostenfrei. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren zahlen nur die Hälfte. Dieses Angebot gilt für alle Aktionen, egal ob Buffet, Weihnachten, Silvester, Brunch oder Frühstück. Öffnungszeiten: Frühstück 6 bis 10.30 Uhr (am Wochenende bis 11 Uhr), Mittagstisch 12 bis 14.30 Uhr (immer à la carte, meistens auch ein Lunchbuffet in der Woche), abends von 18 bis 22 Uhr große Karte (in der Woche meistens auch Dinnerbuffet), bis 24 Uhr kleine Karte. Die Bar ist bis 1 Uhr nachts geöffnet. Am Wochenende gibt es von 15 bis 17.30 Uhr Kaffee und Kuchen sowie sonntags von 12 bis 14.30 Uhr Sonntagsbrunch.

Um Reservierung wird in jedem Fall gebeten: Dorint Parkhotel Mönchengladbach Hohenzollernstr. 5, 41061 Mönchengladbach Telefon 02161-893-610 www.dorint.com 4 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 5

BOULEVARD | WOHNART

15 Jahre Wohn-Art an der Mittelstrasse in Rheydt

Die Kunst zu leben und zu wohnen Seit 1993 präsentieren Wolfgang und Annette Mispelkamp in ihrem Wohn-Art-Domizil attraktive, anspruchsvolle und kreative Wohngegenstände und heben sich damit wohltuend von den Massenproduktionen der großen Möbelketten ab. Es sind die Hedonisten und Individualisten, die Wolfgang und Annette Mispelkamp mit ihrem Angebot erreichen wollen: “Wir leben und genießen selbst sehr gerne. Und das ist auch das Lebensgefühl, das wir mit unseren Möbeln und Accesoires an unsere Kunden weitergeben wollen”, so Wolfgang Mispelkamp. Er sitzt an einem schlicht schönen Holztisch. Hinter ihm lodern die Feuermöbel. Faszinierende Möbelaccessoires, die auch der kleinsten Wohnung eine spannende Note verleihen. Neben anspruchsvollen Accessoires bietet Mispelkamp aber auch an, komplette Räume zu planen und einzurichten. Dabei bietet Wohn-Art wunderschöne Produkte von internationalen Marken-Herstellern zu überraschend günstigen Preisen. “Wohn-Art ist Adrenalin gegen das Mittelmaß”, so Mispelkamp. Und wenn man durch seine Ausstellungsräume wandelt, weiß man, was er damit meint.

Wohn-Art Mittelstraße 3, 41236 Mönchengladbach Tel. 0 21 66 / 4 77 29, www.wohn-art.de Öffnungszeiten: Di – Fr: 9.30 – 18.30 Uhr Sa: 9.30 – 16 Uhr, So: 15 – 18 Uhr

01/2009 guru-magazin.com | 5


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:49 Uhr

Seite 6

BOULEVARD | ERNÄHRUNG

Top-Qualität: Schwäbisch-Hällisches Landschwein Garantie: keine Gen-Futtermittel, artgerechte Haltung und Schlachtung

Das Team der Fleischerei Körsten

Kotelett ist nicht gleich Kotelett. Und Filet nicht gleich Filet. Fleisch ist ein allgegenwärtiges Lebensmittelprodukt, doch die Qualität kann sehr unterschiedlich sein. Wer sicher sein will, ein kräftig wohlschmeckendes Stück Fleisch zu bekommen, sollte sich schlau machen, wo und wie der Erzeuger das Fleisch hergestellt hat.

Gummibärchen selbst gemacht

Eine Garantie für eine artgerechte Haltung, eine gesunde Ernährung ohne Masthilfsstoffe oder genetisch veränderte Futtermittel und eine tierschonende Schlachtung gibt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, die das Schwäbisch-Hällische Landschwein exklusiv produziert. “Bei jedem Stück Fleisch können Sie sicher sein, wo es aufgewachsen ist und geschlachtet wurde”, sagt Hans Körsten, der auf der Hindenburgstraße (neben dem Lichhof, früher Casserole) seine Fleischerei mit Partyservice betreibt. In Mönchengladbach und Umgebung ist er der einzige Fleischer, der seinen Kunden die herausragende Qualität des Schwäbisch-Hällischen Landschweins direkt vom Erzeuger anbietet. “Es wird nur Fleisch von Tieren verwendet, die in der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall aufgewachsen sind und ständig unabhängig kontrolliert werden,” so Körsten. Das Fleisch der Schäbisch-Hällischen Landschweine unterscheidet sich von sonstigem Schweinefleisch durch die etwas dunklere und festere Zellstruktur, die verantwortlich dafür ist, dass der Saft beim Garen besonders gut gehalten wird. Heraus kommt ein hochwertiges Fleisch für die qualitäts- und gaumenbewusste Küche.

Fleischerei und Partyservice Hans Körsten Hindenburgstraße 107 41061 Mönchengladbach Telefon: 02161/26763 Infos zum Schwäbisch-Hällischen Landschwein: www.besh.de

6 | guru-magazin.com 01/2009

Gummibärchen sind süß und lecker. Für Eure nächste Party haben wir ein Rezept, wie Ihr noch ganz andere Gummitiere selber machen könnt. Lasst Euch von Euren Eltern bei der Zubereitung helfen oder probiert es direkt mit Euren Freunden aus. Wer keine Gelatine verwenden möchte oder darf, benutzt Agar Agar, ein rein pflanzliches Geliermittel, das Ihr im Reformhaus bekommt. Lasst Euch auch dort erklären, wieviel Ihr gegebenenfalls für die Zubereitung braucht. Vielleicht werdet Ihr Eure Eltern dann zuweilen auch dabei ertappen, wie sie heimlich und unerlaubt naschen. Das benötigt Ihr: 500 ml Wasser 2 Pck. Götterspeise, ungesüßt, nach Lieblingsgeschmack (Himbeer, Waldmeister, Zitrone...) 2 Pck. Gelatine oder Agar Agar (ein rein pflanzliches Geliermittel) 1 EL Süßstoff, flüssig evtl. Zitronensaft So gehts: Ihr bringt das Wasser zum Kochen und nehmt es dann von der Herdplatte. Götterspeise und

Gelatine zugeben und mit einem Schneebesen solange verrühren, bis alles gut gelöst ist. Mit dem Süßstoff und eventuell Zitronensaft abschmecken. Die Speise 1-cmdick in tiefe Teller, Eiswürfelbehälter, Backförmchen oder Kompottschalen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Das dauert ungefähr acht bis12 Stunden. Wenn die Masse hart genug ist, taucht Ihr die Gefäße kurz in warmes Wasser, damit sich die Speise vom Rand löst und stürzt sie auf ein Brett. Mit einem Messer oder Buntmesser Gummibärchen in Streifen oder Würfel schneiden oder mit kleinen Keksförmchen, Tiere oder andere Figuren ausstechen. Die Gummibärchen im Kühlschrank aufbewahren. Für rote Gummibärchen (Himbeer- oder Kirschgeschmack) rote Gelatine, für grüne und gelbe (Waldmeister oder Zitrone) weiße Gelatine verwenden. Wer die Fruchtgummis noch fester möchte, kann mehr Gelatine nehmen. Zubereitungszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std.


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 7

01/2009 guru-magazin.com | 7


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:29 Uhr

Seite 8

BOULEVARD | SCHENKEN

Geschenkideen Weihnachten steht kurz vor der Tür und wer noch keine Geschenke hat, der muss sich langsam was einfallen lassen. Wir haben zwei besondere Konzert-Schmankerl ausgesucht, die bestimmt einigen Menschen Freude machen werden.

Zum einen wäre da die „Electric Super Dance Band“ Deichkind. Legendär sind ihre Songs Bon Voyage und Remmidemmi. Letzterer hielt sich zwei Jahre in den Single-Charts und entwickelte sich zum Selbstläufer par excellence. Wohl gemerkt ohne Video-Rotationen, Chart Power und Plakatwände. Mit Ferris MC als Neuzugang, schicken neuen Mülltüten-Outfits und dem Album Arbeit nervt läuten die Hamburger nun die nächste Party-Runde ein. Weiterhin empfehlen wir den Herrn Peter Fox, vielen bekannt als Mastermind von Seeed. Jetzt begibt er sich auf Solopfade. Seine Album Stadtaffe versprach schon viel und die dazugehörende Tour wird dies einhalten. Seine Begleitband wird in ähnlicher Mannschaftsstärke wie Seeed auflaufen und ihn bei seiner „Filmmusik zum Tanzen“ lautstark unterstützen. Wenn das nichts für Omi und Opi ist, dann bleiben z.B. noch Karten für die Musicals Tanz der Vampire, Starlight Express, Musical Fieber oder Night of the Dance. Für die ganz Vorsichtigen gibt es noch Geschenkgutscheine; damit kann sich der Beschenkte die Veranstaltung selbst aussuchen.

Anlaufstelle ist natürlich Tickets & More im Vitus Center am Hauptbahnhof Mönchengladbach. Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 h, Sa 10-18 h. Tel.: 02161/ 178323. Heiligabend von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Deichkind am 18. Januar um 20 im Palladium, Köln Peter Fox am 27. Februar um 20 Uhr in der König-Pilsener-Arena, Oberhausen Peter Fox

IMPRESS Kilometer* MEDIA Drucksachen*

18.000 Tonnen Papier*

500.000

70.000.000

Tendenz: Steigend

*ca. Angaben für das Jahr 2008

Wir lösen Probleme

100% Kundenservice

• Printmanagement • Logistik • Service + Fulfilment

Profitieren auch Sie von unserem Einkaufsvolumen mit Preisvorteilen für Ihr Unternehmen! Unverbindlich anrufen! 0 21 61 - 2 999 80

Print is our profession 8 | guru-magazin.com 01/2009

info@impress-media.de www.impress-media.de


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 9

BOULEVARD | KARNEVAL

Karnevals-Highlights

Foto: Rimapress

Seit 77 Jahren bildet der Mönchengladbacher-Karnevalsverband nicht nur die Dachorganisation aller Mönchengladbacher Karnevalsgesellschaften, er organisiert auch eigene Veranstaltungen. Zwei besondere Highlights sind die Prinzenproklamation und die Nostalgiesitzung.

Die letztjährige Proklamation mit Prinz Jochen II & Niersia Katja.

Ein nettes karnevalistisches Paar...

Prinzenproklamation Am Freitag, den 09.01.2009, werden in der Kaiser-Friedrich-Halle die Tollitäten der neuen Session von Oberbürgermeister Norbert Bude proklamiert. Prinz Marcus I. und seine Prinzessin Niersia Ilona freuen sich schon darauf, zusammen mit gut sechshundert blendend gelaunten Gästen, ein karnevalistisches Programm der Spitzenklasse genießen zu können. Erwartet werden u. a. de Boore, die Ratsherren aus Unkel, Doll‘s Company, die Lustigen Rheinländer und und und.... Karten zum Preis von 30,- EUR gibt es bei Wolfgang Oertel, 02166/ 953770.

Nostalgiesitzung Ruhiger, kulinarisch hochinteressant und erlesen in jeder Beziehung wird es dann am 08.02.2009 bei der Nostalgiesitzung im Palace St. George. Ohne die Unterstützung von Verstärkern, Mischpulten und Hochleistungslautsprechern werden Künstler der Spitzenklasse feinste Humorpralinen servieren. Erwartet werden Et Klimpermännchen, Jutta Gersten, H. Josef Maaßen, das Kofferduo und Marie Luise Nikute. Dazwischen werden vom Spitzenteam des Palace St. George exquisite Genüsse kredenzt. Karten zum Preis von 111 EUR, die Programm und Essen beinhalten, gibt es bei Wolfgang Oertel 02166/ 953770. 66,- EUR vom Eintritt gehen direkt an den MKV, um den Veilchendienstagszug zu finanzieren. Durch den Besuch dieser Veranstaltungen unterstützen Sie natürlich das Brauchtum im Mönchengladbacher Karneval. Dies können Sie aber auch, wenn Sie Mitglied im Freundeskreis des MKV werden. Näheres dazu erfahren Sie später in dieser Zeitung oder bei Herrn Jürgen Schiffer 02161/ 898437.

01/2009 guru-magazin.com | 9


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 10

BOULEVARD | NIGHTLIFE

Eine Runde durchs Nachtleben

Frauenarzt

Der Januar ist für den Spielplatz-Club ein besonderer Monat. Man blickt auf ein aufregendes und abwechslungsreiches erstes Jahr zurück und man fängt gerade erst an. Neue Projekte sind in Planung und altbewährte wie Pop und Rock-Partys, House und Electro-Veranstaltungen oder das Sunrise-Revival, bei dem aller Wahrscheinlichkeit nach in diesem Jahr ein alter Bekannter namens Jasper Jones erscheinen wird, werden noch besser. Am 24. Januar feiert man also offiziell den ersten Geburtstag des Clubs mit Mr Smith Live und Eintrittwürfeln. Ab sofort sollte man sich das neue Kulturprogramm des Spielplatz-Club unter dem Titel Kunst & Chaos vormerken: Den Anfang machen am 15. Januar das Comedy-Duo Wir sind für Euch da.

Wir wollen Atzen-Musik Atzen sind wie jeder Atze immer auf Party mit anderen Atzen. Abfeiern, abfeiern! Konfetti, Dreck und Technorap der übelsten Sorte bringen Frauenarzt & Manny Marc mit; das ist die Zukunft. Die Musikterminatoren besuchen - nein überrollen - Mönchengladbachs Projekt 42 mit dem aktuellen Album Atzen Musik. Verbale und musikalische Reminiszensen an Schlagerklassiker und Stimmungskanonen lassen hier die Wände wackeln. Frauenarzt & Manny Marc mit DJ Evil Hectorr am 17. Januar 2009 um 20 Uhr im Projekt 42. Im Vorprogramm spielen lokale Bands: Michelmann, DNSNUKE, J& L, Abrign, Sinnloaze & Menschenfressa. Eintritt VVK 14,- Euro, AK 16,-. «hyperlink http://www.myspace.com/ » frauenarzt. Am 29. Januar präsentiert man sich im Projekt dann wieder von einer ganz anderen, nicht unbedingt ruhigeren Seite. Dieser Tag ist in den Niederlanden Gedichtendag, und den begeht die neue Reihe Knock-OutPoetry mit illustren literarischen und musikalischen Freunden aus dem Nachbarland unter dem Motto Wonderlust. Alle zwei Monate, im Wechsel mit dem Poetry Slam, werden Jonas Jahn, Markim Pause und der Neue im Boot, Robert Schindelbeck, nun literarische Gäste auf der Bühne im Projekt begrüßen.

10 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 11

BOULEVARD | BEWÄHRTES

WeihnachtsWunschbaum-Aktion Seit dem 28.11.2008 steht im Fachgeschäft Hörgeräte Meyer ein Weihnachts-Wunschbaum. Nichts lässt Kinderaugen mehr strahlen, als die Erfüllung ihrer Weihnachswünsche. Oft genug ist es Eltern oder Angehörigen aber nur begrenzt möglich, diese zu erfüllen. Deshalb hat Hörgeräte Meyer eine große Weihnachts-Wunschbaum-Aktion gestartet. An dem Baum hängen Wunschzettel der Kinder und Mütter der “Schwungfeder”, einer stationären, sozialpädagogischen Wohngemeinschaft für junge Mütter mit ihren Kindern. “Anfang November haben wir über diese Aktion informiert und hatten einen riesigen Zuspruch. Die Wunschsterne waren innerhalb kürzester Zeit ausgegeben. Nun liegen die Geschenke für die Kinder und Mütter der “Schwungfeder” unter unserem Baum und werden kurz vor Weihnachten von mir persönlich überbracht”, sagt Nicole Meyer-Goletic´ stolz. Hörgeräte Meyer Hauptstraße 97, 41236 Mönchengladbach www.hoergeraetemeyer.de

Coffee In Seit März 2005 ist das Coffee In auf der Limitenstraße eine beliebte Anlaufstelle für alle Kaffeeliebhaber, die Wert auf Qualität und Vielfalt legen. Das helle, freundliche und unkomplizierte Ambiente des Coffee In unterstreicht den Genuss der hochwertigen Produkte. Im Angebot sind u.a. sieben verschiedene Espressi, 16 sortenreine Kaffees und ca. 50 Blends. Neben den seit Februar 2008 in Mönchengladbachs erster eigener Kaffeemanufaktur selbst veredelten Kaffees (Bild rechts) werden auch Chai Tees, Blatttees und original Trinkschokolade angeboten. Frisch zubereitete Bagels und Paninisandwiches gehören ebenso zum Sortiment wie frische Kuchen, Torten, Muffins, Brownies und Donuts. Alle Leckereien kann man auch mitnehmen. Außerdem werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten: Das Sportlerfrühstück findet am 10. Januar um 10 Uhr statt. Einen Tag zuvor kann man ab 17 Uhr das Seminar Caffétasting in der Kaffeemanufaktur auf der Dahlenerstraße 84 besuchen. Coffee In Limitenstraße 31, 41236 Mönchengladbach. Geöffnet Mo – Fr ab 7:00, Sa ab 8:00, So ab 10:00 Uhr. Bei Sonderveranstaltungen: wie angeschlagen. Weitere Informationen unter www.coffee-in.com

01/2009 guru-magazin.com | 11


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 12

PAPARAZZO | ABGELICHTET

Paparazzo 01

02

Das Rosenmeer (01 - 04) hatte zur Ladies-Night geladen. Ob blond, ob braun, ob schwarz, ob rot: Gesichtet wurden jede Menge Damen in Sekt-, Wein- und Bierlaune. Ach so, ein paar Männer waren ebenfalls am Ort des Geschehens (01). Die hatten aber wieder nur Autos im Kopf.... Im Dorint-Hotel (04 - 10) hat ´Return´ wieder einmal zur Clubnight gebeten. Im stylischem Ambiente lässt man sich von DJ ´2 Double You´ musikalisch anheizen, genießt kühle Drinks und feiert bis in die frühen Morgenstunden. Da sollte man bei sein.

03

04

05

06

07

08

10

01: 02: 03: 04: 05: 06: 07: 08: 09: 10:

12 | guru-magazin.com 01/2009

Männer bleiben halt große Kinder und spielen gern mit Autos Der Alleinunterhalter und seine Fangemeinde Blond sein ist nie out! Ein Lied, zwo, drei, vier Ein bekanntes Paar bei der Retrun Clubnight. Dich kenn’ ich doch... Manchmal müssen sich Männer mal was sagen. Ist das nicht ein GURU? Ein Lächeln kann manchmal verzücken. Ja, das macht Spaß hier.

09


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 13

01/2009 guru-magazin.com | 13


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 14

PAPARAZZO | ABGELICHTET

Paparazzo Im Projekt42 (11 - 14) treffen sich all die, die dem progressiven Musikgeschehen freundschaftlich verbunden sind. Das ist auch kein Wunder: seit Jahren erarbeitete sich der Club auf der Waldhausener Straße einen auch überregional beachteten Ruf. Der Weihnachtsmarkt (15 - 18) ist ja auch so ein Ort, wo sich Menschen treffen, sehen und kennen lernen. Trotz bibbriger Temperaturen gelang es uns, den Auslöser gleich mehrfach zu treffen. Nur mit der “Ich will gerne fotografiert”-Quote war unser GURU-Fotograf diesmal nicht ganz zufrieden. Mehr Mut, liebe Weihnachtsmärktler. 11

12

13

14

15

16

17

18

11: Junge Leute, junger Style. 12: Da mögen sich zwei. 13: Mögt Ihr Euch auch alle, ganz dolle? 14: Doppelkuss an alle! 15: Ja, ja, es weihnachtet sehr. 16: Wenn es draußen friert und die Nase abkühlt brauchts Wärme von innen. 17: Die Kollegen vom Fernsehen waren übrigens auch da. 18: Markttrubel.

14 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 15

PAPARAZZO | ABGELICHET

Paparazzo Die Bar Plastique (22 - 25) in den Katakomben der Altstadt ist immer einen Besuch wert. Köstliche Cocktails, eine irre lange Theke und vor allem jede Menge nette Leute lassen manchen Besuch zum Erlebnis werden, wenn man den Eingang denn gefunden hat. Der Spielplatz-Club (26 - 29) ist einer von den neueren Clubs, die die Gladbacher Altstadt wieder zum Leben erweckt haben. Fette Beats und massig Partypeople machen ihn zu einem der interessantesten Locations im Städtchen.

19: 20: 21: 22: 23: 24: 25: 26:

19

20

21

22

23

24

25

26

Sie läßt er nie wieder los. Drei Damen, die was vor haben. Perfekter Abend, perfektes Paar. Wollen wir eigentlich fotografiert werden? Wahre Liebe gibt es nur unter Männern. Hübsch, hübscher, superhübsch - egal ob von rechts oder links. Die Sonne am Herzen. Schüchernheit ist eine Zier.

01/2009 guru-magazin.com | 15


Guru_1-16_0109

15.12.2008

14:30 Uhr

Seite 16

FILM | GROßES KINO

Alle weiteren Filme unter: www.comet-cine-center.de

Das große GURU-Gewinnspiel Wir verlosen 3x1 GoldCard! Gewinnspiel-Frage: Wie viele Sitzplätze hat das Comet Cine Center auf den Platz genau in allen sieben Sälen? Antwort mit dem Betreff “GURU” bis zum 15.01.2009 an gewinnspiel@comet-cine-center.de

es Tipp d

s Monat

Verleih: Sony

Kinostart: 08. Dezember

Foto: 20th Century Fox

Verleih: Disney

Kinostart: 22. Dezember

Kinostart: 25. Dezember

Foto: Magali Bragard / Europacorp -TF1 Films

Kinostart: 08. Dezember

Ben Thomas (Will Smith).

Superhund BOLT muss mal wieder die Welt retten...

Sieben Leben

Bolt – Ein Hund für alle Fälle Australia

USA 2008 L:123 Min. R:Gabriele Muccino D: Will Smith, Rosario Dawson, Woody Harrelson

USA 2008 L: 96 Min. R: Chris Williams, Byron Howard Sprecher: Christian Tramitz, Axel Stein.

USA / Australien 2008 L: 166 Min. R: Baz Luhrmann D: Nicole Kidman, Hugh Jackman, David Wenham, Bryan Brown

Frankreich 2008 L: 104 Min. R: Olivier Megaton D: Jason Statham, François Berléand, Robert Knepper

STORY Sieben Fremde hat Ben Thomas (Will Smith) ausgewählt, ihre menschlichen Qualitäten beobachtet und beurteilt, um ihnen ein ausgesprochen großzügiges Geschenk zu machen. Ein Geschenk, das seinem Leben wieder Sinn und dem Leben der Beschenkten wieder Hoffnung gibt. Dabei entdeckt Ben die Liebe neu, als die herzkranke Emily (Rosario Dawson) seine Blockaden durchbricht. Doch das Glück ist gefährdet. FILM-GURU Will Smith und Regisseur Gabriele Muccino arbeiten in diesem Film zum zweiten Mal zusammen. Nach Das Streben nach Glück ist dies nun ein noch ernsterer Film, der aber versucht, trotz großer Verzweiflung immer das Licht zu finden. jvg

STORY Der kleine Hund Bolt (Christian Tramitz) ist der Star einer Serie über einen mit übernatürlichen Kräften ausgestatteten Vierbeiner, der es mit den größten Bösewichten der Welt aufnimmt. Dumm ist nur gelaufen, dass das keiner Bolt gesagt hat: Er glaubt, tatsächlich ein Superhund zu sein. Als Frauchen Penny in der Serie entführt wird, bricht Bolt aus und landet per Postwurfsendung in New York. FILM-GURU Der bislang witzigste Stoff von Walt Disney Feature Animation seit Lilo & Stitch. Dank eines cleveren Handlungskniffs wird sowohl die actionhungrige TeenieZielgruppe wie auch das klassische Disney-Publikum zufrieden gestellt.

STORY Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs reist die britische Aristokratin Lady Sarah Ashley (Nicole Kidman) nach Australien. Dort muss sie sich mit einem raubeinigen Viehtreiber (Hugh Jackman) verbünden, um die von ihrem ermordeten Mann geerbte Farm zu retten. FILM-GURU Romantik, Action, Abenteuer und Dramatik in einer Inszenierung aus klassischem Western, australischem Pearl Harbour und The Long Way Home. Eine große Liebesgeschichte, die die Rassenproblematik des fünften Kontinents in einer weichgespülten Version thematisiert. Gute Unterhaltung mit etwas politischer Hintergrundbeleuchtung.

STORY Eigentlich wollte Frank Martin (Jason Statham) seinen Job als Kurierfahrer gegen ein zurückgezogenes Leben an der französischen Riviera eintauschen. Doch er hat seine Pläne ohne den ehemaligen Delta Force Soldaten Jonas Johnson (Robert Knepper) gemacht. FILM-GURU Am Grundprinzip hat sich nichts geändert: Statham prügelt sich und fährt mit cooler Mimik und in rasanter Schnittfolge durchs Geschehen, weswegen Fans der Reihe keine Angst haben müssen, enttäuscht zu werden. Alle anderen werden nun langsam mal etwas Abwechslung vermissen.

16 | guru-magazin.com 01/2009

jvg

Lady Sarah Ashley (Nicole Kidman).

Das Fischskelett ist alles, was Tarconi (François Berléand) in Franks Haus vorfindet.

Transporter 3

jvg

Comet Cine Center, Viersener Str. 8 Ticket-Hotline: 0 21 61 - 81 44 0

jvg


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:52 Uhr

Seite 17

01/2009 guru-magazin.com | 17


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:52 Uhr

18 | guru-magazin.com 01/2009

Seite 18


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 19

LIFESTYLE | NEUHEITEN

MacBook Die neue MacBook Familie definiert NotebookDesign neu.

Gesund und gefedert Rad fahren Nicht nur im Alter ist es wichtig, seinen Rücken zu schonen und nicht zu starken Belastungen auszusetzen. Besonders beim Fahrradfahren kann es durch Unebenheiten im Boden zu einer starken Beanspruchung der Wirbelsäule kommen.

Sowohl das neue MacBook als auch das 15-Zoll MacBook Pro erscheinen im neuen Präzisions-UnibodyAluminiumgehäuse, gefertigt aus einem einzigen Stück Aluminium, und sind deshalb noch dünner, langlebiger und dazu sehr ansehnlich. Zusätzlich verfügt jedes Modell über hochmoderne NVIDIAGrafikprozessoren, brillante Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung und ein neues Multi-Touch-Trackpad aus Glas mit 40 Prozent mehr Arbeitsfläche. Die ganze Familie erfüllt die strengen Energy Star 4.0-, EPEAT Gold- und RoHS-Umweltauflagen und ist somit führend in der Energieeffizienz und im Ausschluss von giftigen Chemikalien.

Erhältlich bei: Joseph Computer Bismarckstraße 18, 41061 Mönchengladbach Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 13 und 14 - 19 h, Sa 10-16 h. Die Preise liegen zwischen Euro 1.199 bis 2.499.

Klangerlebnis

Foto: S. Voelker

Seine Lieblingsmusik im Garten oder in der Küche genießen, Radio hören oder Musikdateien auf eine digitale Speicherkarte laden – über einen leistungsstarken Akku verzaubert die BeoSound 3, als tragbares Radio mit Uhr, Timer und MP3-Player ausgestattet, bis zu zehn Stunden lang mit eindrucksvollem Klang.

Preis: 655,- EUR Media @ Home Gottschalk Limitenstr. 60, 41236 Mönchengladbach Tel. 02166/49033

Abhilfe schaffen die innovativ gefederten Räder von Riese und Müller, die exklusiv in Georgs Fahrradladen angeboten werden. Das neue Modell Culture Urban erfüllt nicht nur durch die zeitgemäße Farbe Elfenbein höchste ästhetische Ansprüche, sondern auch durch elegante Anbauteile wie z.B. Ledergriffe und einen farblich passenden Sattel. Die Serie Delite hat einen komplett neuen Rahmen bekommen, wodurch seine positiven Eigenschaften wie das geringe Gewicht bei erhöhter Steifigkeit und die optimierte Federungskinematik nochmals verbessert wurden.

Weitere Neuheiten hat Georgs Fahrradladen an der Süchtelner Str. 30 in Mönchengladbach. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 18.30 Uhr, an allen Samstagen im Dezember 10 – 15 Uhr, ab Januar Sa 10 – 14 Uhr. Weitere Informationen: www.georgs-fahrradladen.de

01/2009 guru-magazin.com | 19


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 20

REISE | WINTERREISE GURU

ReiseTipp

Urlaub,

Reisen, & Kurztrips

Kaminknistern & Winterduft Eingebettet in eine wunderschöne Parklandschaft bietet das Parkhotel Schloss Hohenfeld eine Atmosphäre der Gastlichkeit und Gemütlichkeit, in der man sich sofort zu Hause fühlt.

Vor den Toren Münsters gelegen ist das Vier-Sterne Hotel der ideale Ausgangspunkt, um die historische Stadt zu erkunden oder das winterliche Münsterland zu erwandern. Auch lohnt es sich, das erste Picasso Museum in Deutschland zu besuchen oder beim Shopping die exklusive Mode- und Geschäftswelt rund um den berühmten Prinzipalmarkt zu erkunden. Am Abend lädt die urige Bierstube Börneken zum gemütlichen Ausklang am lodernden Kaminfeuer ein. Der prachtvolle Giebel des Parkhotel Zentral, verkehrsgünstig und denSchloss Hohenfeld. noch sehr ruhig gelegen bietet das Hotel den perfekten Rahmen für ein entspanntes Wochenende. Gönnen Sie sich in der kalten Jahreszeit erholsame Tage im Parkhotel Schloss Hohenfeld:

20 | guru-magazin.com 01/2009

“Kaminknistern & Winterduft” Angebot mit Preisen: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer (oder Einzelzimmer) & Arrangement: 129,- EUR p.P. 2 Übernachtungen im Landhausappartement & Arrangement: 159,- EUR p.P. 2 Übernachtungen in der Landhaussuite & Arrangement: 189,- EUR p.P. Im Preis enthalten sind das reichhaltige Frühstücksbuffet, das schmackhafte Dreigang-Menü am ersten Abend im Kaminzimmer des Parkrestaurants, ein “Winterzauber” mit duftendem Bratapfel und Glühwein sowie die freie Nutzung der Hoteleinrichtungen mit Schwimmbad, Whirlcorner und finnischer Sauna. ‘Kaminknistern und Winterduft’ ist täglich vom 01. Januar bis 20. April 2009 auf Anfrage nach Verfügbarkeit unter dem Stichwort “GURU” buchbar! Parkhotel Schloss Hohenfeld Dingbängerweg 400, 48161 Münster Tel.: 0 25 34/8 08-0, per Fax 0 25 34/71 14 www.parkhotel-hohenfeld.de info@parkhotel-hohenfeld.de


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 21


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 22

PORTRAIT | SUSANNE TITZ

Susanne Titz

im Portrait Geheimnisvoll funkelnde Augen Susanne Titz, Kunsthistorikerin und Leiterin des Städtischen Museum Abteiberg

Zur Person Vorname: Nachname:

Susanne Titz

Institution: Anschrift:

Museum Abteiberg Abteistraße 27 41061 Mönchengladbach

Webadresse:

www.museumabteiberg.de

Die Vita Wenn man in der Verwaltung des Abteibergmuseums an einem Eingang das Schild mit der Aufschrift Direktor erblickt, wird man überrascht sein, wen man hinter dieser Tür findet. Hier sitzt Susanne Titz, 1964 in Stollberg bei Aachen geboren und seit 2004 Leiterin des Museums. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Kunstsammlung. Das neue Schild sei in Arbeit, sagt sie. Es soll neutral mit Direktion beschriftet werden. Man könne ja nie wissen, wer noch folgt. Sie wirkt bescheiden und unkompliziert, die Frau mit den großen, dunklen Augen. Und dennoch weiß sie genau, was sie will. Einladen möchte sie die Menschen, durch die Räume des Museums zu wandeln und zu sehen. Dabei setzt sie keine Vorbildung voraus. Vielmehr geht es ihr darum, den Besuchern ein Stück Erleben anzubieten. Der Mensch steht im Mittelpunkt, egal an welcher Stelle im Museum er sich befindet. Und er ist aufgefordert, ein Stück davon für sich mitzunehmen. Diese 22 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 23

PORTRAIT | SUSANNE TITZ

Einstellung zur Kunst in das Gemäuer zu transportieren, daran hat Susanne Titz in den letzten vier Jahren gearbeitet. Sie selbst hatte schon früh das Glück, ihre Eltern auf Ausstellungen begleiten zu dürfen und zu erfahren, wie es sich anfühlt, wenn sich dem Bewusstsein neue Welten in Form von Kunst eröffnen. Vielleicht ist sie deshalb auf die Idee gekommen, jeden ersten Sonntag im Monat freien Eintritt zu gewähren. “Man muss einfach nur mal hereinkommen”, sagt sie. Und auch für junge Menschen tut sie viel. Mal- und Filmkurse hat sie initiiert. Dabei erwartet sie jedoch nicht, dass jeder, der das Museum verlässt, es nachher lieben soll. Aber die Menschen in Mönchengladbach sollten zumindest wertschätzen, was sich hinter den Mauern des großen Baus von Hans Hollein abspielt. Und vielleicht stolz darauf sein, was ihre Stadt zu bieten hat.

Und auch Susanne Titz kennt sich aus in Mönchengladbach. Bewusst hat sie ihre Wohnung nur fünf Minuten Fußweg entfernt vom Museum gewählt. Sie möchte dran sein an der Stadt und den Menschen, auf die sich ihre Arbeit konzentriert. Und in der Tat fällt es schwer, sich dem geheimnisvollen Funkeln in ihren Augen zu entziehen, wenn die Faszination über Kunst und die Möglichkeiten, die sie dem Menschen bietet, in ihr aufblitzt. Museum Abteiberg Abteistraße 27 41061 Mönchengladbach Öffnungszeiten: www.museumabteiberg.de von Martina Geyr und Volker Mevissen (Foto)

01/2009 guru-magazin.com | 23


Guru_17-33_0109

15.12.2008

15:14 Uhr

Seite 24

BORUSSIA | INTEAM

M A E INT Pssst, nicht viel sagen Zuschauer sind distanziert, von Haus aus. Eben durchs Stadion. Und so weiß der geneigte Borussen-Anhänger zwar, dass Tony Jantschke bei seinem Debüt in der Bundesliga-Mannschaft erst 18 ist, aber sein Auftritt wirkt ruhig und abgeklärt.

Foto: Carlos Albuquerque

Der Schock kommt erst mit Verspätung: Der schlanke, nicht allzu hoch gewachsene Jüngling (1,77 m) hat es mit den abgezockten Profis von Cottbus, Leverkusen und Dortmund aufgenommen? Und war zudem noch fast der einzige Lichtblick im Borussen-Team? Man möchte ihn in den Arm nehmen, und bei der Idee, ihm zu Weihnachten Rasierwasser zu schenken, käme man ins Grübeln: Ob er das überhaupt schon braucht ...? Zumindest von den Kontrahenten ließ sich der Sachse nicht einseifen. “Ich habe mich auf meine Aufgabe konzentriert. Angst sollte ein Fußballer eh nicht haben.” Und seine Aufgabe als defensiver Mittelfeldspieler interpretiert der Jung-Mann aus Hoyerswerda expansiv: Gegen Leverkusen erzielte er gleich auch noch sein erstes Bundesliga-Tor. Tony Jantschke, ein weiteres Produkt der Nachwuchsabteilung: made by Borussia. Oder wie Hans Meyer es ironisch ausdrückt: “Über einen darf ich nicht viel sagen, sonst kommen gleich wieder Millionen-Angebote ins Haus.” Im Dortmund-Spiel wurde Tony Jantschke nach einer brutalen Attacke mit der rauhen Bundesliga-Wirklichkeit konfrontiert.

Bernhard Kütter

Gospo im KinderKompetenzteam Neben dem mehrfachen Großvater Hans Meyer und Alexander Baumjohann erkor die Abteilung Imagepflege den frisch gebackenen Vater Uwe Gospodarek zum Aushängeschild des Kinder-Kompetenzteams.

Foto: Peter Wagner

Mit mehrfacher Berechtigung: Der 35-Jährige war wenige Tage zuvor zum dritten Mal Vater geworden. Nach Fabio (8) und Guiliana (4) kam Alessio zur Welt. In München allerdings. Der Borussen-Torhüter hatte noch alles versucht, rechtzeitig zur Entbindung zur Stelle zu sein. Doch Alessio gewährte keine Nachspielzeit: 15 Minuten kam der Gladbacher Publikumsliebling (“Uuuuuuuuuwe!”) zu spät, durfte aber noch die Nabelschnur des Söhnchen durchtrennen. Unbestätigt blieb das Gerücht, dass er sich bei seinem Blitzbesuch das Knie verletzte, was ihn zuletzt zum Zuschauen verdammte. Individuelles Glück, das kollektive lässt noch auf sich warten: Die Geburt einer erstligatauglichen Mannschaft wird nun fürs kommende Jahr erwartet und erhofft. Uwe Gospodarek im Elisabeth Krankenhaus.

24 | guru-magazin.com 01/2009

Bernhard Kütter


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 25

01/2009 guru-magazin.com | 25


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:53 Uhr

Seite 26

BORUSSIA | FAN TIPP

Borussia Mönchengladbach

Fan Tipp Saison 2008/09

GURU Borussia Fan Tipp Ab der Februar-Ausgabe werden wir die Fußballkompetenz unserer GURUs testen In der nächsten Ausgabe wird unser GURU Borussia Fan Tipp starten. Natürlich muss es bei einer solch sportlichen Angelegenheit auch um etwas gehen: daher werden die drei Erstplatzierten unserer GURU Tippgemeinschaft am Ende der Rückrunde geehrt und beschenkt. Doch sportlich und fair, wie das GURU Team ist, werden wir uns nicht nur mit den Gewinnern beschäftigen. Auch die drei Letztplatzierten bekommen etwas: nämlich eine Aufgabe. Für sie werden wir eine sozial oder sportlich hochattraktive Möglichkeit finden, unsere Mitmenschen und unsere Leser zu erfreuen.

26 | guru-magazin.com 01/2009

Die Spielregeln: Pro Spiel und pro Teilnehmer wird ein Ergebnistipp abgegeben: Wer das Ergebnis richtig tippt, erhält zwei Punkte in der Tabelle. Wer zwar das Ergebnis falsch, aber die richtige Tendenz (Sieg, Niederlage, Unentschieden) tippt, erhält einen Punkt. Diejenigen, die auch tendenziell falsch gelegen haben, bleiben leider ohne Punkte.


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 27

RUBRIK | TITEL


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

TERMINE | BEST OF

28 | guru-magazin.com 01/2009

Seite 28


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 29

TERMINE | BEST OF

Terminadressen Bar Plastique

Dorint Parkhotel

Nacht

Waldhausenerstr. 25 41061 Mönchengladbach www.bar-plastique.de

Hohenzollernstrasse 5 41061 Mönchengladbach 02161 / 893-0

Waldhausener Str. 25 41061 Mönchengladbach 02161 /17 88 55

BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit

Galerie Café Message

Spielplatz-Club

Sophienstr. 17 41065 Mönchengladbach www.cafe-message.de

Aachenerstraße 17 41061 Mönchengladbach www.spielplatz-club.com

Kaiser-Friedrich-Halle

Theater Mönchengladbach

Hohenzollernstr. 15 41061 Mönchengladbach www.mgmg.de

Odenkirchener Str. 78 41236 Mönchengladbach www.theater-krefeld-moenchengladbach.de

Bismarckstr. 99 41061 Mönchengladbach www.bis-zentrum.de Coffee-in Limitenstraße 31 41236 Mönchengladbach www.coffee-in.com

Mayersche Buchhandlung Hindenburgstr. 75 / Theatergalerie 41061 Mönchengladbach www.Mayersche.de

Das rote Krokodil Wickrathberger Str. 18b 41189 Mönchengladbach www.rotes-krokodil.de

Projekt 42

Theater Spielplatz Waisenhausstr. 15 41236 Mönchengladbach www.theater-spielplatz.de

Waldhausener Str. 40-42 41061 Mönchengladbach www.projekt42.com

20.12.

26.12.

Cooky Club Projekt 42 | 24.12.2008 | 23.00 Uhr

FREITAG

SAMSTAG

Booster

Pop Shop Party

Das rote Krokodil | 21:00 Uhr

Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

Silent Night - das Booster Live Programm

Pop Shop Party, Classics, House, Hip Hop

Weitere Vorstellungen: 22.12. (21 h); 23.12. (21 h)

Natural Born Rockers Projekt 42 | 20:30 Uhr

21.12.

Natural Born Rockers live mit Cause for Confusio

SONNTAG

Der kleine Medicus Kaiser-Friedrich-Halle | 15:00 Uhr Der kleine Medicus, spannende Körper-Reise und Vortrag für Kinder und Jugendliche

24.12. MITTWOCH

Cooky Club Projekt 42 | 23:00 Uhr Cooky Club, Die spezielle Weihnachtsparty

Weihnachtsspecial Nacht | 23:00 Uhr Die andere Weihnachtsparty mit Marc Romboy und DJ Marwin

Merry Christmas Bar Plastique | 21:00 Uhr Merry X-Mas, Weihnachten gemeinsam erleben

GURU

GURU

Tipp Der kleine Medicus Die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach lädt Kinder und Jugendliche zu einem interaktiven Vortrag mit Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ein. In seinem Vortrag Der kleine Medicus bringt er seinen jungen Zuhörern mit viel Engagement und Begeisterung nahe, worauf es in Sachen Gesundheit ankommt und wie der menschliche Organismus funktioniert. Dabei vermittelt er spielerisch ein Bewusstsein für den eigenen Körper und für das, was ihn gesund erhält. 21.12., Kaiser-Friedrich-Halle, Mönchengladbach, 15 Uhr

25.12. DONNERSTAG

Tipp

Merry Christmas

Aida

Bar Plastique | 21:00 Uhr

Die äthiopische Sklavin Aida und der ägyptische Feldherr Radamès lieben einander. Aida hat ihm allerdings ihre wahre Herkunft bisher verheimlicht: Sie ist die Tochter des feindlichen Äthiopierkönigs Amonasro. Erneut ziehen Radamès‚ Truppen gegen Äthiopien in die Schlacht und der Heerführer kehrt als glorreicher Sieger nach Theben zurück. Als Lohn soll er nun die Hand der Königstochter Amneris erhalten. Unter den äthiopischen Kriegsgefangenen befindet sich inkognito auch König Amonasro, der jetzt seine Chance wittert, Rache zu nehmen.

Merry Christmas, Weihnachten gemeinsam erleben

Garage Revival Night Projekt 42 | 23:00 Uhr Garage Revival Night, die Party mit DJ Nico Teen Punk, Soul und Rock`n`Roll

Panic Electronic Nacht | 23:00 Uhr Mit DJ Micky Tiger und DJ Chicco

27.12., Theater Mönchengladbach, 20 Uhr

01/2009 guru-magazin.com | 29


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 30


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 31

TERMINE | BEST OF

Atze Schröder

Roxtone

Arena Kreis Düren | 15.01.2009 | 20.00 Uhr

Projekt 42 | 16.01.2009 | 23.00 Uhr

31.12.

GURU

Tipp

06.01.

MITTWOCH

Der Liebestrank Für den schüchternen Bauern Nemorino kommt der selbsternannte “Wunderdoktor” Dulcamara wie gerufen. Inspiriert von Tristan und Isolde fragt der junge Mann nach einem Liebestrank: Mit dessen Hilfe möchte er das Herz der spröden Adina gewinnen. Allerdings verkauft der ihm nur eine Flasche Bordeaux. Voller Vertrauen in die baldige Wirkung des “Elixiers” mimt der übermütige Nemorino nun gegenüber seiner Angebeteten den Gleichgültigen. Aus Verärgerung über den Sinneswandel Nemorinos nimmt Adina kurzerhand den Antrag des Soldaten Belcore an. 06.01., Theater Mönchengladbach, 20 Uhr

SAMSTAG

Aida

Das rote Krokodil | 19:00 Uhr

Theater Mönchengladbach | 20:00 Uhr

Countdown 08/09: die Silvesterparty mit Booster und DJ Tom Vangelis

Komische Oper von Gaetano Donizetti

Moloko & 1 Jahr elektronische Klänge

Weitere Vorst.: 14.01. (20 h); 25.01. (19:30 h)

Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

Pure Dynamite 2009 Projekt 42 | 23:00 Uhr Pure Dynamite 2009, Silvesterparty mit allen Resident´s

House und Electro mit Kay Kyas, Tobias Wisemann, Tommy Boy und VJ D. Light

07.01. LesArten

Nacht | 23:00 Uhr

BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit | 20 Uhr

Mit DJ Marwin, Sebastian Rebig, Pedram Eda and more

01.01. DONNERSTAG

Neujahrskonzert Theater Mönchengladbach | 19:00 Uhr

02.01. FREITAG

Von Giuseppe Verdi, bewegende Oper in vier Akten

Projekt 42 | 23:00 Uhr Die Friday Night Party mit Djane Ulla und DJ Joschi sowie auf dem Mainfloor mit DJ Sascha

LesArten ist ein Literaturerlebnis verschiedenster Sparten

08.01.

03.01. Dantons Tod – Premiere -

Theater Mönchengladbach | 16:00 Uhr

Theater Mönchengladbach | 20:00 Uhr

Ballettabend von Robert North, Theater

Drama von Georg Büchner

Weitere Vorstellungen: 11.01. (19.30 h)

Weitere Vorstellungen: 07.01. (20 h); 24.01. (20 h)

30.12.

14.01.

Café Linol | 19:30 Uhr Jazz mit dem Ralf Römer Quartett

MITTWOCH

Fantasy-Abend

09.01. FREITAG

Mayersche Buchhandlung | 19:15 Uhr Markus Heitz liest aus seinem Roman “Blutportale”

Garage Revival Night

Der Vogelhändler

Projekt 42 | 23:00 Uhr

Stadthalle Alsdorf| 20:00 Uhr

DJ Nico Teen mit Punk, Soul und Rock ‘n’ Roll

Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller

Prinzenproklamation Mit Prinz Marcus I. und seiner Prinzessin Niersia Ilona

10.01.

GURU

Tipp Blutportale

Flames of the Dance

Coffee-in | 10:00 Uhr

Kaiser-Friedrich-Halle | 20:00 Uhr

Treffpunkt für alle Freizeitsportler und alle, die es gerne werden wollen

14.01., Mayersche Buchhandlung, Mönchengladbach, 19.15 Uhr

Kunstgeschwister Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

SAMSTAG

Go Music Gallerie Café Message | 20:00 Uhr Die Go Music Session ist eine monatliche Konzertreihe mit wechselnden Interpreten

Mit Einmusik Live, Audio Tronic und 2insicht

Der Vogelhändler

Die Nacht der fünf Tenöre Die Nacht der fünf Tenöre verzaubert mit den bekanntesten neapolitanischen Liebesliedern

Theater-Spiel übers Fabulieren von Joachim von der Heiden und Karoline von Lüdinghausen

Markus Heitz liest aus seinem neuen Roman Blutportale: Saskia ist eine leidenschaftliche Fechterin und führt ein normales Leben. Das ändert sich, als sie bei einem Turnier gegen den geheimnisvollen Levantin antritt. Mit seinem Degen fügt er ihr Schnitte zu, die sich nach kurzer Zeit wieder schließen. Saskia ahnt nicht, dass ihr Gegner ein Dämon ist, der seit Jahrhunderten nach ihr sucht, weil in ihr eine Gabe schlummert. Saskia soll für ihn Blutportale öffnen, damit er in seine Heimat zurückkehren kann.

DIENSTAG Kaiser-Friedrich-Halle | 20:00 Uhr

BIS - Zentrum für offene Kulturarbeit | 16:00 Uhr

DONNERSTAG

SAMSTAG

Tempus Fugit

SONNTAG

Schwarz auf weiß

Jazz im Linol

Kaiser-Friedrich-Halle | 18:00 Uhr

SONNTAG

11.01.

MITTWOCH

Silvester Panic

Friday Night

28.12.

Stimmgewaltige und schwungvolle Verquickung der beliebtesten Musicals

Der Liebestrank

Theater Mönchengladbach | 20:00 Uhr

Weitere Vorstellungen: 04.01. (18 h); 21.01. (20 h)

Das rote Krokodil | 20:30 Uhr

Countdown 08/09

Neujahrskonzert mit Highlights aus der Klassik

27.12.

DIENSTAG

Musical Fieber

04.01. SONNTAG

Moderne Tanzshow

Medio.Rhein.Erft Bergheim | 20:00 Uhr Der Vogelhändler, Operette von Carl Zeller

Sportlerfrühstück

01/2009 guru-magazin.com | 31


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 32


Guru_17-33_0109

15.12.2008

14:54 Uhr

Seite 33

TERMINE | BEST OF

Lobbyland

Abba Mania

Theater Spielplatz | 22.01.2009 | 20.00 Uhr

Medio.Rhein.Erft Bergheim | 26.01.2009 | 20.00 Uhr

15.01.

18.01.

25.01.

DONNERSTAG

SONNTAG

SONNTAG

31.01. SAMSTAG

Atze Schröder

Arbeit hat frei

Die Prinzessin auf der Erbse

Club Work Orange

Arena Kreis Düren | 20:00 Uhr

Theater Spielplatz | 19:00 Uhr

Theaterspielplatz | 15:00 Uhr

Projekt 42 | 23:00 Uhr

Atze mit seinem Programm: Mutterschutz

Arbeit hat frei mit dem Hartz-Kabarett

Kindertheaterstück für die Kleinsten

Club Work Orange mit minimal und techhouse

Housebeatz

16.01.

20.01.

26.01.

FREITAG

DIENSTAG

MONTAG

Feel Underground

Die verkaufte Braut

The Best of Musicals 2009

Bar Plastique | 20:00 Uhr

Theater Mönchengladbach | 20:00 Uhr

Medio.Rhein.Erft Bergheim | 20:00 Uhr

Jeden Freitag und Samstag

Komische Oper in drei Akten von Friedrich Smetana

Die grössten Musical-Highlights

The 10th Anniversary Tour

House Connenction Nacht | 23:00 Uhr

Weil sie es sind

Mit DJ Marwin

Franz Aachen | 20:00 Uhr

Don´t panic

28.01.

21.01. MITTWOCH

MITTWOCH

ABBA Mania Medio.Rhein.Erft Bergheim | 20:00 Uhr Die Super Trouper Tour 2009

17.01. SAMSTAG

Gleich einem Hauch

Frauenarzt und Manny Marc

DONNERSTAG

Benefizkonzert Münsterkirche M´Gladbach | 20:00 Uhr

23.01. Theaterspielplatz | 20:00 Uhr

Dieter Nuhr

Kabarettistische Reise mit Andreas Breiing und Ludger Wilhelm

Stadthalle Alsdorf | 19:30 Uhr Mit Michael Martin

Das rote Krokodil | 20:30 Uhr Theaterstück mit Jacques Berndorf, Christian Macharski und Ralf Kramp

30.01. FREITAG

Arena Kreis Düren | 20:00 Uhr

Tintenherz

Dieter Nuhr mit seinem Programm: Nuhr die Wahrheit

Kaiser-Friedrich-Halle | 16:00 Uhr

24.01. SAMSTAG

Theaterstück nach dem Kinderbuch von Cornelia Funke

You get what you deserve II

Nacht | 23:00 Uhr

GURU Club Night

DJ Lukas Frichtcher (Liga Electronica), Pedram Eda und DJ Marwin

Dorint Parkhotel | 20:00 Uhr

Projekt 42 | 20:30 Uhr

Mit DJ 2 Double You, Dance & Talk

You get what you deserve II live mit anschließender Aftershowparty

PoP Music - 1 Jahr Spielplatz

Opus 1

Mit Tube & Berger, Stevanet & Jules, Dave Munson

Die pure Lust am Leben - noch einmal mit Gefühl

Premiere: Avanti Dilettanti! Theater Mönchengladbach | 20:00 Uhr Ein italienisch-deutscher Liederabend von Matthias Kniesbeck und Jochen Kilian

DONNERSTAG

Diavortrag – Die Wüste der Erde

FREITAG

Deutschlands Partyfraktion wieder live unterwegs

Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

BIS-Zentrum | 20:00 Uhr

GURU

Tipp

Mord nach 8

Lobbyland

This is electro

Mit Christoph Bovelet & Markus Ludwig

Konzert des Kammerorchesters der Bundeswehr

Projekt 42 | 20:00 Uhr

Affentanz und Liebe

Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

29.01.

22.01.

BIS-Zentrum | 18:00 Uhr Wolfgang Richter liest aus seinem Gedichtband “Gleich einem Hauch”

Depeche Mode

Von und mit Kai Magnus Sting

Projekt 42 | 23:00 Uhr DJ Roxtone, DJ Jost Egli und Daniel Leimberg

Belinda Elektro und Housebeatz (Jeden Freitag)

FammFatall

Rhythm of the Dance 2009 Medio.Rhein.Erft Bergheim | 20:00 Uhr

Nacht | 23:00 Uhr

Spielplatz-Club | 23:00 Uhr

Franz Aachen | 20:00 Uhr

Mit Paxi & Fixi, Domi Lama und Live Mr. Smith

Opus 1 mit Michael Sens

Die Prinzessin auf der Erbse Als es in diesem Lande noch Hunderte von kleinen Königreichen gab, kam es schon mal vor, dass es mit Prinzen und Prinzessinnen knapp wurde. Den Superprinz oder die Superprinzessin zu suchen, war dann schon ein großes Abenteuer. So zieht der Prinz hinaus in die Welt, um die richtige, schönste und wahrhaftigste Prinzessin zu finden, die jemals gesichtet. wurde. Er lernt viele kennen, aber zu einem Liebesglück gehören bekanntlich zwei, und die Damen entsprechen mit ihren meist exzentrischen Attitüden wenig den prinzlichen Vorstellungen. 25.01.,Theater Spielplatz, Mönchengladbach, 15 Uhr

01/2009 guru-magazin.com | 33


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:16 Uhr

34 | guru-magazin.com 01/2009

Seite 34


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:16 Uhr

Seite 35

SPORT | LOKALES

Mönchengladbach - Rheydt

Lokaler Sport Wiedersehen

NVV Lions

Im Sommer 2011 geht das Sommermärchen weiter. Nur diesmal sind die Frauen dran und Mönchengladbach ist Austragungsort der Weltmeisterschaft.

1990 hat der damals 18jährige Sebastian Egelhoff aus der von ihm geleiteten Basketball-AG am Gymnasium Neuwerk eine Abteilung Basketball innerhalb der TSN gegründet. Innerhalb von 12 Jahren hat der Verein einen Durchmarsch von der Kreisliga in die 2. Bundesliga hingelegt.

Foto: Rimapress

bei Freunden – welcome back Mönchengladbach

Oberbürgermeister Norbert Bude, Nationalspielerin Steffi Jones und BorussenPräsident Rolf Königs (v.r.).

Die 6. Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen steht unter dem Motto Wiedersehen bei Freunden – welcome back. Der Slogan bezieht sich auf das Motto “Die Welt zu Gast bei Freunden” der Weltmeisterschaft der Männer 2006, die ebenfalls in Deutschland stattfand. Neben Berlin, Bochum, Frankfurt, Dresden, Augsburg, Wolfsburg, Sinsheim und Leverkusen gehören wir mit unserem Stadion im BorussiaPark nicht nur zu einer der drei größten Austragungsorte, sondern auch zu den insgesamt neun glücklichen Stätten, die vom 26. Juni bis zum 17. Juli 2011 die Frauen unserer Nationalmannschaft live unterstützen können. “Wir freuen uns riesig, dass wir als Spielort dabei sind. Die Stadt und Borussia werden als Partner alles daran setzen, dass die WM auch bei uns ein Erfolg wird“, so Oberbürgermeister Norbert Bude. “Borussia und die Stadt sind gut vorbereitet. Wir werden sie nicht enttäuschen“, ergänzte Borussen-Präsident Rolf Königs, der sich ein attraktives Halbfinalspiel mit der deutschen Nationalmannschaft bei vollem Haus wünscht. Mit drei bis vier Spielen wird Mönchengladbach rechnen dürfen, möglicherweise sogar mit einem Halbfinale. Der exakte Spielplan wird im März / April nächsten Jahres bekannt gegeben. Der Kartenvorverkauf startet im Herbst 2009.

Seit 2007 haben die Basketballer den Namen Lions und 2001 stieg die NVV AG als Namenssponsor mit ein. Ihr größter Erfolg war bisher der Aufstieg 2002 in die 2. Bundesliga Nord, in der sie fünf Jahre spielten. Durch die Einführung der eingleisigen, bundesweit spielenden 2. Liga spielen die Lions freiwillig seit 2007/08 wieder in der Regionalliga West. Zur Zeit belegen sie Platz 9, ihr Ziel ist aber mindestens der fünfte Platz. Allerdings sind es nur zwei Punkte Rückstand zu Platz 6, was zu schaffen wäre mit Hilfe der jungen und talentierten Spielern, die das Basketballteam vorzuweisen hat.

Weitere Informationen und die Termine der nächsten Spiele unter: www.nvvlions.de.

01/2009 guru-magazin.com | 35


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:16 Uhr

Seite 36

PARTY | GURU CLUBNIGHT

Am 24. Januar ist es soweit! Die erste GURU Clubnight im Dorint Parkhotel Die GURU Clubnight Die GURU Clubnight ist für alle Nachtschwärmer gedacht, die in stilvollem und gepflegtem Ambiente einen schönen Abend verleben wollen. Live an den Turntables wird DJ 2 Double You tanzbare Musik aus den 80ern, 90ern und dem aktuellen ChartGeschehen auflegen und damit für ausgelassene Stimmung sorgen. Die ausgezeichnete Dorint-Küche kreiert eine erstklassige Mitternachtssuppe, an dem sich die Gäste laben dürfen. Die Karten sind ab 19,- EUR erhältlich. Da eine überschaubare und angenehme Atmosphäre erhalten bleiben soll, wurde das Kontingent auf 350 Karten beschränkt. Erhältlich sind diese in allen Return-Locations und bei tickets & more im Vituscenter am Hauptbahnhof MG. Wer auf die Frage Wer fährt? verzichten und nach einem entspannten Abend auch eine entspannte Nacht verleben will, hat die Möglichkeit, im Dorint für 50,- EUR im Einzel- oder Doppelzimmer zu übernachten. Ebenso kann man am nächsten Morgen zum halben Preis dort frühstücken. Das Angebot gilt exklusiv nur für die Besucher der GURU Clubnight und kann direkt unter 02161/ 8930 gebucht werden.

GURU Clubnight 24. Januar 2009, 20 Uhr bis 3 Uhr Dorint Parkhotel Hohenzollernstr. 5, 41061 Mönchengladbach 36 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 37

REISE | AUSFLUG-TIPP

Liedberg und das Pfadfindergrab In dieser kleinen Rubrik möchten wir Sie ermutigen, das Sofa und den Fernseher mal auskühlen zu lassen und sich auf den Weg zu machen, um die eigene Heimat mit offenen Augen und - einem sensibilisiertem Blick neu zu entdecken. Sind Sie den schon mal im Winter rund um den Liedberg oder einfach mal quer durch den gleichnamigen Wald spaziert? Auf verschlungenen Wegen durch den dichten Laubwald rund um die ca. 80 m hohe Quarzitkuppe kommt man irgendwann am Schloß aus dem 14. Jhd. vorbei. Man passiert den alten Mühlenturm aus dem 12. Jhd. und die malerische Schloßkapelle, um schließlich im historischen von Fachwerkhäusern umringten Ortskern bei der Gaststätte “Im alten Brauhaus” (den Einheimischen eher unter dem Namen Vennen bekannt) auf ein frisches Bier oder herzhaftes Essen aus der lokalen Küche einzukehren. Der Ort erlangte übrigens im Jahr 1985 die Gold - Auszeichnung im Bundeswettbewerb “Unser Dorf soll schöner werden”. Wer noch mehr Zeit hat, fragt sich bis zum Pfadfindergrab durch, wo ein Gedenkstein am ehemaligen Eingang zu den Sandsteinstollen an den Tod von drei jungen Pfadfindern erinnert. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier untertage Sand- und Quarzstein zur Herstellung von Glas abgebaut. Gregor Kelzenberg

01/2009 guru-magazin.com | 37


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 38

WIRTSCHAFT | NEWS

News | Trends | Termine

Wirtschaft Neuer Geschäftsführer der EWMG Nun ist es amtlich: Zum 01.01.2009 wird Herr Dr. Ulrich Schückhaus neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der EWMG - Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH. Nachdem der Aufsichtsrat der EWMG in seiner Sitzung am 30.10.2008 seine Zustimmung erteilt hatte, fasste die Gesellschafterversammlung der EWMG am 31.10.2008 den entsprechenden Beschluss. Damit löst Dr. Schückhaus zum Januar Herrn Manfred Nieland ab, der dann in den Ruhestand wechseln wird. Die EWMG ist eine 100%ige Tochter der Stadt Mönchengladbach. Dr. Schückhaus war bislang zweiter Geschäftsführer der EWMG und Geschäftsführer der WFMG Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH. Geschäftsführer der WFMG wird er auch weiter bleiben. Die WFMG ist eine Public-PrivatePartnership, an der die Mönchengladbacher Wirtschaft mit 49 % beteiligt ist. Mit dieser Personalentscheidung wird vor allem eine noch stärkere Verzahnung beider Gesellschaften angestrebt. Dr. Ulrich Schückhaus

Wirtschaftsplan 2009 Der Wirtschaftsplan 2009 wurde am 25.11.2008 bei der Sitzung des Aufsichtsrates der WFMG Wirtschaftsförderung Mönchengladbach genehmigt. Neben den zu erwartenden Erträgen wurden für das Folgejahr auch weitere Fördergelder für verschiedene Projekte in Aussicht gestellt. Somit kann der Zuschuss der Muttergesellschaft EWMG - Entwicklungs-gesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH konstant gehalten werden. Zeitgleich wurde auch der neue Prokurist der WFMG: Diplom-Geograph David Bongartz bestellt.

Neuer Prokurist David Bongartz.

Job-Börse Wir suchen: Saunameister(in), Reinigungskraft, Servicekraft, Kursleiter(in). Auf 400 Euro-Basis oder Rechungsstellung. Kurzbewerbung an personal@myreturn.de Unternehmen: Return Freizeit GmbH Wir suchen: LKW-Fahrer Klasse C/CE, Staplerschein Bewerbung an: ok@friederichs-gmbh.de Unternehmen: Max Friederichs GmbH Wir suchen: Flexible Servicekräfte mit Erfahrung für Veranstaltungen. Bezahlung auf 400 EUR Basis oder Rechnung. Bewerbungen an: info@theatercafe-linol.de Unternehmen: Theatercafe LINOL

38 | guru-magazin.com 01/2009

Wir suchen: Herrenfriseur/in, Haarfärbeexperten/in für ein modisch arbeitendes expandierendes Friseurkonzept in MG, RY, GV und KR zu Bedienungen Bewerbung an: hairdefinition@t-online.de Unternehmen: Hairdefinition GmbH

Wir suchen: Eine qualifizierte Büro- und Empfangskraft mit Kenntnis in DAT u. AUDATEX. Bewerbungen an: LACK & BLECH Krefelderstraße 510 41066 Mönchengladbach Unternehmen: Lack & Blech

Wir suchen: Service-Fachkräfte m/w mit gehobener Gastronomie-Erfahrung; Barkeeper m/w mit Gastronomie-Erfahrung; Köche; Aushilfen Wir erwarten: Motivation und Teamgeist, Belastbarkeit und Flexibilität, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit, gepflegtes Äußeres und Freude am Umgang mit Menschen Bewerbungen an: jobs@rosenmeer.net Unternehmen: Rosenmeer® Hotel- und Gaststätten Betriebs GmbH

Wir suchen: Teilzeitkassierer/in – 100 Std./Mon Bewerbung an: re@lenders-gc.de Unternehmen: Gartencenter Lenders


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 39

01/2009 guru-magazin.com | 39


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

40 | guru-magazin.com 01/2009

Seite 40


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 41

GURU

H O RO S KO P

Gastro Tipp

GASTRO-TIPP | SILVESTER

-

Silvester 2008

Der Jahreswechsel mit seinen üppigen Partys und reichhaltigen Menüs steht an. Die feine Robe schon mal aus dem Schrank holen, um chic gekleidet den großen Moment um Mitternacht feierlich und in entspannter Laune zu genießen. Wir haben ein paar Tipps, mit denen das Feiern viel Freude bringen wird.

Rosenmeer

STEINBOCK 22.12. - 20.01. Im Rosenmeer wird ein exklusives Viergang-Überraschungsmenü mit erlesenen Weinen und exquisiten Zigarren für eine vollkommene Silvesterfeier geboten. Eine Live-Band wird für die musikalische Untermalung des Abends sorgen. Der Abend im Rosenmeer bietet besondere Unterhaltung auf höchstem Niveau, die für jeden Musikgeschmack etwas bereit hält. Restaurant Rosenmeer Schürenweg 45 41063 Mönchengladbach Einlass: 18:30 Uhr Viergang-Überraschungsmenü (ohne begleitende Getränke) inklusive Party:50,- EUR pro Person. Party Beginn: 22:00 Uhr für einen Kostenbeitrag von 20,- EUR. Info und Reservierung: 0 21 61 – 46 24 23 oder www.rosenmeer.net

ViTA

Horoskop des Monats Reimund Esser 10. Januar 1961 Geschäftsführer im Gartencenter Lenders Mit Sonne in Steinbock und Mond in Waage verfügen Sie über Intuition und ein gutes Urteilsvermögen. Sie sind ausgeglichen, friedlich und erfreuen gerne andere Menschen. Sie sind loyal, direkt und aufrichtig. Sie haben das Talent, andere Menschen mitzureißen und zu begeistern. Ein Beruf in der Öffentlichkeit wäre etwas für Sie, denn aus Ihnen spricht die Stimme der Autorität. Auch wenn Sie Enttäuschungen erleben, Sie raffen sich schnell wieder auf, um sich ins nächste kühne Unternehmen zu stürzen. Sie sind großzügig. Ist jemand in Not, schicken Sie ihn niemals mit leeren Händen weg. Ihr tiefster Lebenswunsch besteht darin, sich körperlich, moralisch, emotional und intellektuell zu entwickeln. Dieses Bestreben bringen Sie auf joviale, optimistische und freundliche Weise zum Ausdruck. Das Geheimnis zu innerem und äußerem Reichtum liegt in der Art und Weise, wie Sie Ihre Beziehungen zu Freunden und Bekannten gestalten. Ihre Durchsetzungs- und Überzeugungskraft helfen Ihnen dabei, Ihre Vorhaben erfolgreich zu verwirklichen. Sie haben die Zügel in der Hand!

Alle sind herzlich eingeladen, die Silvesternacht 2008 in den Räumlichkeiten des Restaurant Vita im Schloss Rheydt zu feiern. Feierlich wird der Jahreswechsel mit einem exquisiten Viergang-Menü begangen. Im Lounge Bereich wird für die Bambinis eine extra große Kinderecke eingerichtet, in der die kleinsten Gäste mit Speisen und Getränken bis 24 Uhr versorgt werden. Für Kinder ab 12 Jahren wird ein separates Kindermenü angeboten. Auf der Terrasse mit Prosecco-Bar kann man sich zwischen den einzelnen Gängen einen Sekt genehmigen und rauchen. Ab 0:00 Uhr darf auch im Restaurant geraucht werden. Um Mitternacht gibts ein Feuerwerk und die Live-DJ Party startet. Restaurant Vita Schlossstr. 508 41238 Mönchengladbach Einlass:19:00 Uhr Eintritt: 30,- EUR inklusive Menü, das gegen 20:00 Uhr aufgetragen wird. Karten: ViTA Schloss Rheydt und ViTA Hardter Wald Tel. 0 21 66 / 13 13 40 oder 0 21 61 / 30 80 600 oder unter: www.restaurant-vita.de

01/2009 guru-magazin.com | 41


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 42

ANNO X | WANDEL DER ZEIT

Anno X Mönchengladbach im Wandel der Zeit Hätten Sie gedacht, dass den Marienplatz in Rheydt von 1922 bis Mitte der 60er ein “Kuchenteller” zierte? Der Volksmund taufte den ehemaligen Kiosk mit Fahrkartenverkauf der Stadtwerke auf den Namen Kuchenteller, weil er halt so aussah. Nach 1970 entstand ein Holzpavillon in dem zusätzlich Busfahrer und die Polizei Platz fanden. Heute steht an gleicher Stelle das Möbus Café und der Blick geht in Richtung C&A.

isches Histor

Quiz

Foto: Stadtarchiv

Auf dieser Seite werden unsere Leser Monat für Monat ein historisches Bilderrätsel finden, das es zu beantworten gilt. Setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um dem Glück nachzuhelfen und im nächsten GURU zu erscheinen.

Marienplatz 1930

Marienplatz 2008

Kennen Sie sich aus? GURU-Anno X-Quiz Januar 2009:

In diesem Monat möchten wir wissen, welches Bauwerk sich hinter diesem Bild verbirgt, aus welcher Richtung es abgebildet wurde und was sich dort heute befindet. Ein kleiner Tipp: Das Foto entstand 1960. Senden Sie einfach Ihre Lösung mit einem Foto aus heutiger Sicht an: Redaktion GURU Magazin Webschulstr. 106 in 41065 Mönchengladbach oder per E-mail an redaktion@guru-magazin.com.

Foto: Stadtarchiv

Unter allen richtigen Einsendungen bis zum 15. Januar 2009 entscheidet das Los. Natürlich können auch Sie uns Bildmaterial aus Ihrem eigenen historischen Fundus schicken. Vielleicht wird Ihr Foto zum Anno X-Quiz in einer der nächsten Ausgaben.

Ist gar nicht so schwer, oder?

42 | guru-magazin.com 01/2009


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:17 Uhr

Seite 43

01/2009 guru-magazin.com | 43


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:18 Uhr

44 | guru-magazin.com 01/2009

Seite 44


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:18 Uhr

Seite 45

2FÜR1 | GUTSCHEINE

2FÜR1 Die kostenlose

Gutscheinseite Das GURU Magazin will Sie nicht nur über die schönen Seiten Mönchengladbachs informieren, wir wollen unseren Lesern auch echte Vorteile bieten. Nutzen Sie die 2für1-Gutscheine auf dieser Seite und lassen Sie sich mit der `doppelten Leistung` verwöhnen. Jeden Monat an dieser Stelle neu.

Numifa GmbH Ottostraße 4 | 41238 Mönchengladbach-Rheydt Tel.: 02166-99 71 11 | mo-fr:8.30-18.30h, sa:8.00-16.00h

Restaurant Mediterranos

tickets & more

Mit diesem Gutschein erhalten Sie zwei Spieleinheiten zum Preis von einer. Gültig im Januar 2009 Return Sportpark Am Gerstacker 221 | 41238 Mönchengladbach Tel.: 02166-922 922 | www.myreturn.de

GUTSCHEIN

GUTSCHEIN

Im Januar gilt: Wenn montags von 8.30 bis 12 Uhr zwei PKWs hintereinander in die Waschstraße einfahren werden gegen Vorlage dieses Gutscheins zwei PKWs zum Preis von einem gewaschen.

Tennis, Badminton, Beachvolleyball und Soccer

GUTSCHEIN

Autowaschstraße Numifa

GUTSCHEIN

GUTSCHEIN

Bitte achten Sie bei der Gutscheineinlösung auf die angebotenen Zeiten und Inhalte der einzelnen Anbieter. Los geht´s: Gutscheine ausschneiden und ab in die Stadt. Viel Spaß!

Friseur Hermanns Zu zweit ohne Termin kommen und der teurere Haarschnitt (cut & go) ist umsonst. Gutschein gilt im Januar 2009 von montags bis donnerstags. Friseur Hermanns Krefelder Straße 131 | 41063 Mönchengladbach Tel.: 02161-1 56 78

(Außer Haus-Mitnahme nicht möglich) Restaurant Mediterranos Dahlenerstr. 487 | 41239 Mönchengladbach Tel.: 02166-3 12 79

GUTSCHEIN

Wenn Sie zwischen dem 01. und 31.01.2009 (Mo-Do) im Restaurant Mediterranos eine Flasche Wein bestellen, erhalten Sie bei Vorlage dieses Gutscheins eine zweite Flasche des gleichen Weines kostenfrei dazu.

Coffee in Im Januar 2009 zwei preisgleiche Heißgetränke bestellen, nur eins bezahlen!

Coffee in Limitenstraße 31 | 41236 Mönchengladbach Tel.: 0 21 66-67 67 60 | www.coffee-in.com

Mit diesem Gutschein erhalten Sie an jedem Montag im Januar 2009 zwei Poster zum Preis von einem.

tickets & more Hindenburgstraße 170 | 41061 Mönchengladbach Tel.: 02161 - 17 83 22

01/2009 guru-magazin.com | 45


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:18 Uhr

Seite 46

RATGEBER | SERVICE-TIPPS

Ratgeber für den Alltag

Impressum

Der Experten-Tipp

Apotheker-Tipp:

Versicherungs-Tipp:

Fitness-Tipp:

Auto-Tipp:

Essen gegen den Winterblues

2009: Riester-Rente bleibt wichtig

Was ist Kickboxen?

Das Auto winterfest machen

Ja, es ist winters draußen; öfter dunkel als hell, und wenn es hell wird, dann manchmal eben nicht so richtig. Aber das ist kein Grund, sich vom Winterblues mitreißen zu lassen. Treffen Sie andere Leute, holen Sie sich Ihre Extraportion Tageslicht bei einem Spaziergang und vor allem: Essen Sie lecker! Denn eine ausgewogene Ernährung wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Magnesium ist wichtig! Das ist etwa in Bananen, Linsen, Nüssen und Trockenfrüchten zu finden. Kohlehydratreiche Lebensmittel wie Nudeln und Kartoffeln enthalten das stimmungsaufhellende Serotonin. Und das Beste: Nicht nur Bitterschokolade ist zu empfehlen. Generell enthalten viele Süßigkeiten stimmungsfördernde Stoffe. Weil aber Winterspeck ähnlich schlechte Laune macht wie Winterblues, sollten Sie diese nur in Maßen genießen.

Steigende Lebenserwartung, sinkende Geburtenraten – das staatliche System der Altersversorgung ist überholt! Durch die Förderung der Eigeninitiative will der Staat die Altersvorsorge langfristig sichern. Bestimmte Formen werden vom Staat gefördert – dazu gehört die Riester-Rente. Man sollte darauf achten, dass sie sicher ist, ab Vollendung des 60. Lebensjahres einen flexiblen Rentenbeginn hat sowie eine ErwerbminderungsZusatzversicherung möglich ist. Förderungsberechtigt sind Pflichtmitglieder der gesetzlichen Rentenversicherung, Beamte, Richter, Berufssoldaten, Angestellte im öffentlichen Dienst, Arbeitslose, Landwirte und pflichtversicherte Selbstständige. Gefördert wird die Riester-Rente jährlich durch eine Grundzulage bis zu 154,- EUR und durch eine Kinderzulage bis zu 185,- EUR pro Kind.

Apotheke MAXMO Mehr Gesundheits-Infos: www.maxmo.de

Ihr Versicherungsexperte: Heinz-Joachim Kuznik www.heinz-joachim.kuznik.hamburgmannheimer.de

Herausgeber & Verlag: GURU Magazin GmbH

Anzeigen- und Vertriebsleitung: Volker Mevissen Tel. 02166 . 922-936

Zentrale Redaktionsanschrift: Webschulstraße 106, 41065 Mönchengladbach Redaktion: 02166 . 922 933 Fax: 02166 . 922 934 www.guru-magazin.com E-Mail: post@guru-magazin.com

Concept: Holger Brinkmann-Sahm, Volker Mevissen, Utto Reugels, Peter Wagner

Geschäftsführung: Holger BrinkmannSahm, Volker Mevissen, Peter Wagner Redaktion: Peter Wagner (Leitung und v.i.S.d.P.), Jörg v. Grass, Volker Mevissen, Kirsten Wirtz, Steffi Müller, Gitta Naber Fotos: Carlos Albuquerque, Volker Mevissen, Rimapress, Peter Wagner Layout: Agentur NUVISTA

46 | guru-magazin.com 01/2009

Consult: Holger Brinkmann-Sahm, Utto Reugels Belichtung und Druck: Impress Media GmbH, Mönchengladbach Veranstaltungshinweise veröffentlicht das GURU Magazin kostenlos. Redaktionsschluss ist jeweils der 15. des Vormonats. Die Redaktion behält sich eine Auswahl und eine redaktionelle Bearbeitung vor. Der Abdruck der Angaben erfolgt ohne Gewähr. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen, Fotos etc. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung der

Kickboxen ist eine dynamische, wettkampforientierte Kampfsportart, bei der Fitness, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen wichtig sind. Durch die große Vielfalt der körperlichen Anforderungen (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit) ist Kickboxen eine hervorragende Möglichkeit, seinen Körper fit und gesund zu halten. Neben den körperlichen Fähigkeiten werden auch charakterliche Eigenschaften, wie z.B. Mut, Selbstvertrauen und Disziplin trainiert. Kickboxen ist eine realistische Wettkampfsportart sowie eine wirksame Art der Selbstverteidigung. Dieser Sport kann grundsätzlich von jedem ausgeübt werden und ist ein Ganzkörper Training für Geist und Körper. Return Sportpark Am Gerstacker 221, 41238 Mönchengladbach www.myreturn.de

Autoren wieder und nicht unbedingt die des Verlages oder der Redaktion. Titel und Vorspänne stammen in der Regel von der Redaktion. Nachdruck, auch auszugsweise, oder Übernahme von Veranstaltungsdaten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte liegen beim Verlag bzw. den Autoren. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mönchengladbach. Anzeigenpreisliste und Media-Unterlagen werden auf Wunsch zugeschickt. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1 vom 13.11.2008. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags weiterverwendet werden.

Druckauflage: 100.000 Exemplare (Hausverteilung im Stadtgebiet Mönchengladbach und Rheydt)

Im Winter sollten Sie daran denken, die Türdichtungen mit Silicon einzureiben, die Türschlösser zu fetten und den Luftdruck um 0,2 bar zu erhöhen. Sie sollten die Waschanlage füllen und Frostschutzmittel hinzugeben. Besonders wichtig ist es, die Batterie zu kontrollieren, denn ältere Kraftquellen machen bei Frost schnell schlapp. Auch an Kleinigkeiten denken: prüfen Sie die Zündkerzen und tauschen Sie sie ggf. aus. Füllen Sie den Frostschutz im Kühler auf und reinigen Sie die Lichtanlagen. Verschlissene Scheibenwischer sollten gewechselt werden und Außenspiegel, Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker müssen gründlich von Eis, Schnee und Verschmutzungen befreit werden. Ein “Guckloch kratzen” reicht nicht aus (kostet ein Bußgeld von 10,- EUR). Folgendes sollte man im Winter immer dabei haben: Eiskratzer, Starthilfekabel, Handfeger und eine Wolldecke. Ihre Fachwerkstatt bietet tolle Aktionen, um Ihr Fahrzeug wintertauglich zu machen, denn Ihre Sicherheit geht vor. Autosalon im Park Krefelderstr. 240, 41066 Mönchengladbach www.chrysler-cars.de


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:18 Uhr

Seite 47


Guru_34-48_0109

15.12.2008

15:18 Uhr

Seite 48

GURU Magazin | Ausgabe 1 | Januar 2009  

GURU - Gladbach und Rheydt unwiderstehlich

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you