Page 1


2


pure fruit Nr. 5

Pure Fruit ist ein Comic-Magazin, das halbjährlich erscheint und gratis an vielen Orte n in Kiel und Umgebung ausliegt. PF wird finanzie rt durch Anzeigen, die von den an der jeweiligen Ausg abe beteiligten Zeichnerinnen und Zeichnern gest altet werden. Niemand verdient Geld mit Pure Fruit; aber wir Zeichner haben die Möglichkeit, uns thematisch, stili stisch oder technisch an neuen Wegen zu probieren und unsere Ergebnisse einer gröSSeren Öffentlichkeit zu präsentieren – in unserem Medium, gedruckt auf Papier. Wir hoffen, dass dadurch mehr Menschen auf die vielfältigen Möglichkeiten der Bilderzählung aufm erksam werden. Dieses mal stellen sich die Zeichner dem wichtigen, aber keineswegs bedrückenden, Them a Zweifel. www.purefruit-magazin.de ISBN: 978-3-939400-52-3


Seite 1

t in Kiel onholz is Volker Sp t im a h , n chse aufgewa iert und lebt d u Süden st s Zeichner al seit 1994 wieder im or und Aut omics Er mag C Norden. uch und B zwischen e und rickfilm Bühne, T ller Art. la Gekritze olz.de er-sponh www.volk Seite 14

Mawil wu rde 1976 in Ostber geboren, lin trotz Mau eröffnun hat er do g rt später au studiert und wohn ch t immer n dort. Sein och eB illegal bei ücher erschienen m westber liner Comicverla g Reprodu kt, auSSer wurden ei dem geschmug n ig e davon in gelt. Zur s Ausland Zeit arbei neuen Gr tet ahic Novel über Kind er an einer DDR und le heit in der itet diver se Comicw Mehr über orkshops. ihn unter www.maw il.net seite 38

0

JENS RASSMUS

Illustr (*1967 ie ) n o r m a rt und schre ibt lerwe ise Kinder b lange ü c h e r . L e b t in Ham e burg, j aber w etzt ie www.j der in Kiel . ensra ssmus.d e

, a Ludwig Franzisk 76 im Osten 19 geboren dierte blik, stu der Repu ozialwesen tS mal zunächs noch ein und dann n in Kiel. tio Illustra sie freiwillig bt ie Jetzt le iel, wo s he von K ä N lle r a e d n e in n h eic rn - und ge amilie und dem Z en ist so rF seh u Z . t a h mit ihre .de ll zu tun aludwig Hände vo : www.franzisk ier einiges h seite 28

derte ren und wan marschen gebo die th Di in e, id He rn iste de 1879 in und Geschw zwei Gus Dirks wur in se de rn ur te w en El aus. Dort t 1884 mit sein Ende 1897 mi Staaten n te Rudolph ab ig in re sehr Ve « ds Ki er ud er r Br Katzenjamm r Jahre ältere el u.a. mit de rip »The St cmi seinem Beispi Co m sich t de eSS hi sc te er lg «. 1902 Gus fo seite 42 Bu gv il le erfolgreich. pressionen. News from De t n es vo at d »L un e ih Gr f Re au er hn ic ende Ze der aufstreb


s. ge Comic sehr lan ern n o h sc t ne inn aran er r öll zeich Stefan R h noch dunkel d gummiabkratze u c a si K ie r „D h e ic m Er kann m o ht erstes C aber nic in dass sein ahnhof“ hieSS, e lebt er zen il e b t w p r u e a l n t a it g M n . vom H e e d , hört s handelt seenähe em st wovon e in O se in n f a f hka eitet einem Ku und arb Alles lm Death er-Songwriter. g Tag Napa pe.net n p Si su s l e a t in ou -esse-me h Comingc .i w w uf w andere a seite 50

Sarah Ro

2) inz (*198 G r e g o r H tor und a r Illust

ist hon . er mag sc er grafiker ab , r e hrräd lange Fa mag er diese n momenta schnell. er rs besonde er zeichnen. räd r h a f e n ite 3 ch schö cover/Se kann au .de z in h r o eg www.gr

lo

Schleswig ff wurde 1982 in -H und ist im olstein geboren mer nörd lich der Elbe gebliebe n (K Odense, Ö rebro). Im iel, mer schon ge rne Gesc hich erzählt, aber erst ten spät mit dem Zeich ne dann abe n angefangen, r gleich nac Hamburg gegangen h , um das zu studie re auf einer n. Da wohnt sie Insel mit ten in de Elbe und r ba hauptsäc ut inzwischen hlich Pu ppen. Me unter w hr ww.rano kel.de. seit 5

e 18


de eischaffen iadosz ist fr r de an n ti Barbara Dz n und Stude in tion. or ra at st r lu st Illu iengang Il ud St und im rg druckerin HAW Hambu aftliche Sieb t. h ei sc rb en ra id te le Sie ist Ihrer Mas an n ta en om om .c arbeitet m dosz.tumblr r basiadzia Mehr unte seite 22 achsen 1960), aufgew auch Jan Gruber (* er ab , Zahnarzt auf Fehmarn, Sportler , er hn ic Ze licher leidenschaft er. In gentino-Tänz ar o ng Ta d un zum ch Bu in int se Kürze ersche schiffes ul ch ls ge Se s Untergang de seite 8 angruber.de NIOBE. www.j

Monika Stosch wurde 1974 in Mönchengladbach entworfen

und seit geraumer Zeit von Hamburg gezeichnet. Der Konter ist eingeleitet, zur Zeit wird noch am Netz geflickt.

seite 24


in Kiel und Luzern Marika Haustein hat und Illustration gn esi Kommunikationsd n als Grafikerin und studiert und lebt nu urg. Ihre Bilder und mb Ha Illustratorin in n anschauen auf Geschichten kann ma .de. ein www.marikahaust seite 42

Tim Eckh orst (*19 85) lebt und ar freiberu beitet als flicher G rafiker und Illu strator in Kiel. Als Auto rh mit der B at er sich iografie »Rudolp h Dirks Katzen­j ammer, K ids Kauderw elsch« (D & e Verlag, 2012) ver ich sucht. Aktuell arbeitet er am Nachfol ger, wo es u den Bru der des K m atzenjammer Kid gehen w s-Erfinders ird www.tim : Gus Dirks. eckhorst .com

Seite 34

Max Ba

Sewa wurde ‘84 in Thür ingen geboren hat Grafiker ge lernt, Kommunikat ionsdesign studiert u n d ve r su ch t si ch je tz t in Hamburg am Illustration sstudium und immer mal wieder ru an Comics. Man wird se dimentär hen was daraus wir d. seite 32

iting 1982 in Pe er wurde nzberg (Oberbay ern) gebo ren Nachdem er versuch . t hat, schn eller zu ziehen als sein Schat ten, begann er zu 2012 hat er zeichnen. das Studiu an der Ho m chschule für Grafik un d Buchku nst Leipzig ab geschloss en und arbei tet jetzt als Comiczeich ner und Illustrat or. se it e 52

7


8


9


10


11


12


13


17


18


19


20


21


22


23


24


25


26


27


32


33


34


35


36


37


38


39


40


42


43


44


45


46


47


48


49


50


51


52


53


54


55


57


58


59


60


Impressum: Pure Fruit #5. Verlag: TheNextArt Verlag, Sebastian Schwarzbold, Altchemnitzer Str. 64, D–09120 Chemnitz. www.thenextart.de. ISBN 978–3–939400–52–3 Herausgeber: Gregor Hinz, Franziska Ludwig, Volker Sponholz und Tim Eckhorst. © 2013. Gestaltung Anzeigen: High Spirits, Fachhochschule Kiel von Gregor Hinz / TheNextArt, Pure Fruit, tausche, Pure Fruit on Tour, MTN, Hard Workin’ Men, Comicademy von Tim Eckhorst / Nina Clausen, Exlex, hochzeitslichtbilder.de, RESTEZ!, Andrea Schwär, TragBar von Franziska Ludwig / Stadtmuseum Warleberger Hof, Petersen Optic, Filmwerkstatt Kiel, Lüdemann Theater von Volker Sponholz / Zapata von Erika Anna Kolaczinski. Cover: Gregor Hinz. Layout: Franziska Ludwig, Gregor Hinz, Tim Eckhorst. Fast alle Figuren sind frei erfunden und fast immer Eigentum der Zeichner. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind in einigen Fällen zufällig. Nachdruck und Weiterverwendung jeglicher Art von Text- und/oder Bildmaterial (auch auszugsweise) ist ohne schriftliche Genehmigung der Autoren nicht gestattet. Alle Rechte liegen bei den jeweiligen Zeichnern. Dieser Comic ist nicht zum Verkauf bestimmt (echt nicht!). Vielen Dank an alle, die eine Anzeige geschaltet haben, Sebastian Schwarzbold und TheNextArt, Nils und die Hansa48, Fantasyreich, Thomsen Werbemittelvertrieb, Familie, Freunde, Bekannte, Verwandte und Nachbarn. Im November 2013 erscheint Pure Fruit #6. Sollten Sie Interesse haben eine Anzeige zu schalten, melden Sie sich gerne: timeckhorst@gmail.com. Wir freuen uns und gestalten die Anzeige kostenlos für Sie (Mediadaten auf unserer Website)! Gut finden auf www.facebook.com/purefruit und normal informieren auf www.purefruit-magazin.de. 62


Pure Fruit #5  

Pure Fruit ist ein Comic-Magazin, das halbjährlich in Kiel und Umgebung verteilt wird und es wird immer durch Anzeigen finanziert, die von d...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you