Page 43

PULSTREIBER MAG Frühjahr 2017

| 43

TERMINE

20. VVO Oberelbe-Marathon So, 30. April 2017 | ab 8:30 Uhr Start (je nach Distanz): Königstein, Pirna, Dresden

Elberadweges bis ins Ziel aller anderen Distanzen, dem Heinz-Steyer-Stadion. Leider fällt dieser neuen Strecke aus organisatorischen Gründen die 7 km Walkingstrecke zum Opfer. Dafür gibt es für die 5 km Strecke nun erstmals auch eine Teamwertung. Auch in diesem Jahr sind einige hochkarätige Läufer mit am Start. Auf der Marathondistanz wird erneut der Vorjahressieger Marc Schulze seinen Heimvorteil nutzen und versuchen, seinen Titel zu verteidigen. Ihm auf die Fersen heften wird sich der Sieger aus dem Jahre 2015, Niels Bubel aus Berlin. Bei den Frauen wird sich die von Geburt an blinde Verena Bentele an die 42,193 km wagen. Die Münchnerin ist vierfache Weltmeisterin und zwölffache Paralympics-Siegerin im Biathlon bzw. Skilanglauf. Ebenfalls eine starke Läuferin ist Simone Raatz, die 2011 den Oberelbe Marathon gewann. Auf der Halbmarathon-Distanz darf man natürlich auch den starken Vincent Hoyer aus Leipzig nicht vergessen, der auf dieser Distanz 2016 in Dresden gewann und 2014 mit Silber auf der Marathondistanz glänzte. Da der Montag nach dem Lauf ein Feiertag ist, besteht für auswärtige Läufer, Zuschauer und Begleitpersonen die reizvolle Gelegenheit, ein langes Wochenende in Dresden zu verbringen. Die Partnerhotels des Oberelbe Marathon haben dazu attraktive Angebote erarbeitet. Für alle Begleitpersonen der Marathonläufer(innen) besteht zudem die Möglichkeit, auf einem extra für die Veranstaltung gecharterten historischen Schaufelradampfer das Marathonfeld zu begleiten.

Ziel (für alle Distanzen): Heinz-Steyer-Stadion, Pieschener Allee, 01067 Dresden www.oberelbe-marathon.de

Anzeige

PULSTREIBER Dresden Ausgabe 39 - Frühling 2017  

Frühlings-Ausgabe des Dresdner Sportmagazins PULSTREIBER

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you