Page 23

PULSTREIBER MAG Frühjahr 2017

| 23

TRAINING

Innerhalb von fünf Minuten ist die mobile Klimmzugstange mit Hilfe von Baumschoner, und Spanngurt montiert. Diverse Griffmöglichkeiten garantieren Abwechslung bei den Übungen.

(1)

(4)

eine Dip-Station gestalten indem man den Ausleger um 180 Grad dreht und durch Einschieben von oben wieder fest im Adapter verankert. Und dies ganz ohne Werkzeug oder die Hilfe einer zweiten Person.

(2)

Auch für Indoor

(5) (6)

(3)

Für die Indoor-Variante gibt es eine Stahlplatte zur Wandbefestigung (1). So kann man sich mit wenig Aufwand eine Klimmzug- und Dipstation für Zuhause schaffen.

Mit einem zweiten Adapter für den Indoorbereich (1) hat man auch zu Hause die Möglichkeit dieses hervorragende Trainingssystem zu nutzen. Die Wandplatte bleibt in diesem Fall fest installiert, kann aber in der trainingsfreien Zeit beispielsweise durch ein Wandbild überdeckt werden. Zum Training steckt man Anzeige

einfach den Ausleger (2) ein und kann sofort beginnen. Darüber hinaus lassen sich mit diesem System neben Klimmzügen und Dips noch weitere Übungen trainieren. Auf der Website finden sich dazu entsprechende Videos. Das Pullup & Dip System gibt es in drei Paketen, einem Indoorpaket (259 Euro), einem Outdoorpaket (269 Euro) sowie einem Premium Set (279 Euro), was beides beinhaltet. Stefan Brock Auf der Website könnt ihr euch mit dem Rabattcode PULSTREIBER 5 % Nachlass sichern.

www.pullup-dip.com

PULSTREIBER Dresden Ausgabe 39 - Frühling 2017  

Frühlings-Ausgabe des Dresdner Sportmagazins PULSTREIBER