Page 16

16 | PULSTREIBER MAG Frühjahr 2017

INTERVIEW

Stunts, die ich in Edinburgh machen wollte, gelungen sind. Ich hätte nie gedacht, dass mich der Clip dorthin führen würde, wo ich heute bin. Was haben die plötzliche Bekanntheit und all das Einhergehende bei dir bewirkt? Ich bin in erster Linie glücklich, mit dem Rad meinen Lebensunterhalt verdienen zu können. Ich kann nun entscheiden, wo ich mich einbringen möchte und was ich lieber lasse. Aus dem Rampenlicht versuche ich mich möglichst rauszuhalten und lasse lieber meine Videos für sich sprechen. »Inspired« hat in bahnbrechender Weise gezeigt, was alles auf einem Rad machbar ist. Warst du damals schon der Zeit voraus?

Danny MacAskill performt auf einem rollenden Strohballen Bild unten: Sprung über die Dächer Grand Canarias für sein Video »Cascadia«

Das kann ich nicht beurteilen. Mein Kumpel kam damals mit der Idee, einige meiner Tricks in Edinburgh zu filmen und daraus einen spektakulären Clip zu schneiden. Mehr wollten wir nicht. Zur der Zeit war es schwer, einen Maßstab zu finden, inwieweit man wirklich etwas Neues geschaffen hatte. Das Internet war noch ziemlich langsam und Social Media noch in den Kinderschuhen. Am Ende wäre es mir aber auch nicht wichtig gewesen, mich zu vergleichen. Ich wollte tun, was mir Spaß macht. Ich hatte nie im Sinn, ein professioneller Fahrer zu werden. Wann hast du erstmals realisiert, dass du vielleicht vom Trailfahren leben kannst? Ehrlich gesagt, kann ich mich daran nicht genau erinnern, da

dies für mich nicht so wichtig war. Ich denke mal, es war nicht lange nach »Inspired Bicycles«. Ab da ging alles sehr schnell. Kurzer Zeit später habe ich schon meinen ersten fremdfinanzierten Clip namens »Way Back Home« drehen dürfen. 2010 kam der Sponsor Red Bull mit ins Boot. Warst du ab da in Zugzwang, schnell erneut etwas Spektakuläres abliefern zu müssen oder wurden dir bereits fertige Pläne vorgelegt? Nein, die Ideen für meine Videos kommen von mir. Ich denke ständig über neue Locations, Tricks und Stories nach. Ich habe das Glück, mit den richtigen Partnern zu arbeiten, die meine Träume in die Realität bringen können. Wenn ich eine Idee

PULSTREIBER Dresden Ausgabe 39 - Frühling 2017  

Frühlings-Ausgabe des Dresdner Sportmagazins PULSTREIBER

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you