Page 1

Heiß und fettig... – aber lecker!

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

Fritten - Les frites - Frieten

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

5

Fritten haben wir alle schon 100mal 25 Öl „vorfrittiert“. Viel kälter darf das Öl nicht sein. Denn nur bei gegessen – aber was wissen wir dieser Hitze schließt sich sofort eine knackige Hülle um die Fritte eigentlich über sie? Na klar: dass sie aus und das Innere saugt sich nicht mehr mit Öl voll. Aber heißer darf es Kartoffeln gemacht werden. Aber wie auch nicht sein, denn sonst verbrennt die Kartoffel. Außerdem entgenau? stehen bei höheren Temperaturen giftige Stoffe. Nach dem ersten 30 Frittieren tropfen die Fritten gut ab. Kurz vor dem Servieren werden sie noch einmal 1-2 Minuten fertig frittiert – dann sind sie goldgelb und knusprig!

1

170° C – ist das heiß? Lege eine Liste mit Temperaturen an: Wasser im Schwimmbad, Milch im Kühlschrank, Teewasser, Öl im Automotor, Fett in der Pfanne…

Abb. 1

Eine gute Frittenbude nimmt natürlich nur frische Kartoffeln, oft werden sie aber auch tiefgekühlt geliefert. Die Kartoffeln werden in Streifen geschnitten, 10 allerdings machen das nur noch wenige selbst. Viele mögen besonders gerne In Deutschland macht man das nur dicke Fritten, das heißt so ca. 13 mm. Als besonders dick und knusprig sind vor ungern, weil man Angst vor den Giftstofallem die belgischen Fritten bekannt. fen hat. Hier nimmt man Pflanzenfett. 15 Die Belgier gelten übrigens auch als 45 Ein deutlicher Geschmacksunterschied! Eine ordentliche Frittenbude wechselt Erfinder der Fritten. Richtige Fritten werden bekanntlich ihr Frittierfett alle 2-5 Tage. Und was nicht im Backofen gebacken, sondern in passiert damit? Früher wurde das der Fritteuse frittiert. Das bedeutet: Sie gebrauchte Frittierfett für die Kosmetik, 20 werden in kochendem Öl gebraten. 50 also für Schönheitsprodukte wie Der knusprige Geschmack hat zwei Lippenstifte, oder auch als Tierfutter Geheimnisse: 1. das doppelte Frittieren: benutzt. Heute verwendet man es Die Kartoffelstreifen werden zuerst 10 manchmal sogar als Treibstoff für Autos bis 12 Minuten lang in ca. 170°C heißem oder Flugzeuge! 55 Und dazu? Gewürzt wird immer erst nach dem Frittieren. Die Gewürze Frietkot, Frittenbude, baraque à würden sonst im heißen Öl verbrennen. frites, frituur, Fritüre, Cafetaria, An den meisten Frittenbuden in der Schnellimbiss, snack… – das sind Euregio gibt es eine Riesenauswahl an alles Ausdrücke für das Gleiche. Aber was sagt man wo? 60 Snacks und Soßen (Abb. 5), besonders in

92

ZWEIUNDNEUNZIG NONANTE-DEUX TWEEËNNEGENTIG

Was fällt dir noch ein?

Das zweite Geheimnis ist das Öl. Öl ist nichts 35 anderes als flüssiges Fett. Die leckersten Fritten werden in Rinderfett frittiert. So wird es in Belgien und 40 meist in den Niederlanden gemacht. Abb. 3

Seite des Frittenmuseums in Brügge frietmuseum.be.

Belgien und den Niederlanden. Sehr beliebt ist die frikandel mit „Spezialsoße“ (Ketchup, Mayo und Zwiebeln). Mit dieser Soße isst man auch die „Fritte 65 Spezial“ gerne in unserer Region.

Abb. 4: In Deutschland (außer in der Nähe der Grenze!) gibt es oft nur Schnitzel oder Bratwurst. Aber in der Euregio gibt es Bamischeiben, Kipkorn, Fleischkroketten, Käsesoufflés, Sputnik usw. Abb. 5

Die meisten anderen Soßen mit seltsamen Namen wie Andalouse, Américaine, Tartare, Joppi usw. gibt man kalt auf die Fritten. Ein typisch niederländisches Beispiel ist die Satésoße aus Erdnüssen. Die wallonische „sauce lapin“ (mit Sirup), die deutsche Sauerbratensoße und ihr flämisch-niederländischer Verwandter, die „stoofvlees 70 saus“ oder das „zuurvlees“, sind warme Soßen. Hunger bekommen? Warum nicht, Fritten sind ein reines Naturprodukt. Aber natürlich sehr fettig: also nicht zu oft!

2

Was bekommt man da eigentlich genau serviert? Lege eine Tabelle mit den Namen von Snacks an. Finde heraus und erkläre jeweils, was es ist (Abb. 4, 5).

Abb.6 2002 hat Ralf mit seinen Freunden in Kelmis einen Weltrekord aufgestellt: eine riesige Tüte mit 1.200 kg frisch frittierten Fritten!

Jede Frittenbude eignet sich für ein Interview mit dem Chef: Welches Öl? Wie heiß? Wie oft gewechselt? Was wird frisch zubereitet? ... Bestimmt habt Ihr noch 100 andere Fragen.

DREIUNDNEUNZIG NONANTE-TROIS DRIEËNNEGENTIG

93


Wo rollt der Ball in der Euregio?

Beim „Team Eurode“ spielen jedes Jahr deutsche und niederländische Teams gemeinsam. Eurode, das sind zwei Städte an der Grenze, die ganz eng zusammen arbeiten: Herzogenrath und Kerkrade.

Fussball - Le foot - Voetbal

5

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

Kennt ihr das? Montags morgens wird über Fußball geredet, denn am Wochenende wurde überall gespielt: auf den Plätzen in den Dörfern genauso wie in den großen Stadien der Städte, wo die berühmten Clubs spielen und oft tausende oder sogar zehntausende Zuschauer kommen.

Alle, die nur in der Freizeit Fußball spielen und eigentlich einen anderen Beruf haben, nennt man Amateure. Fußball begeistert viele Menschen, und vom Fußball leben viele Menschen. Nur 15 ein kleiner Teil davon sind die Spieler und Trainer, für die der Fußball ihr Beruf ist. Sie spielen professionell Fußball und heißen deshalb Profis. Die Proficlubs spielen zusammen in einer 20 Liga. Die ersten Ligen in der Euregio heißen „Jupiler League“ (Belgien), „Eredivisie“ (Niederlande) und „Bundesliga“ (Deutschland). 10

Abb. 1

Aber vom Fußball leben auch andere: Die großen Vereine haben viele Ange25 stellte und sind deshalb ein wichtiger Arbeitgeber. Außerdem gibt es viele kleine Betriebe, die einen Vorteil vom Profifußball haben, z. B. Busunternehmen, Werbefirmen oder Würstchen30 verkäufer. Besonders wichtig ist der Fußball auch als „Aushängeschild“ der Städte und Regionen. Oft ist der Club im Ausland bekannter als die Stadt selbst.

94

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

VIERUNDNEUNZIG NONANTE-QUATRE VIERENNEGENTIG

Abb. 2 Abb. 5: Aachen. Der alte Tivoli.

In der Euregio gibt es 35 auf sehr engem Raum viele Proficlubs. In den Niederlanden ist Roda JC aus Kerkrade der „trots van het zuiden“ 40 (Stolz des Südens). In Belgien ist Standard de Liège einer der besten Clubs. Dessen Stadion Abb. 3: KRC Genk, Meister 2010/11 „Sclessin“ ist mit seinen 45 drei Zuschauerrängen sicherlich eins der schönsten der Euregio. Im Jahr 2000 fanden dort die Länderspiele der Europameisterschaft statt, die von Belgien und den Niederlanden gemeinsam ausgetragen wurden.

1

Fast alle Fußballclubs haben Spitznamen wie die „Kanaries“ aus Sint-Truiden. Sammle alle, die du kennst. Findest du auch die von den Clubs aus der Euregio?

Abb. 4: Stadion in Sittard

Abb. 6

In der Provinz Limburg in Belgien gibt es mehrere Profivereine. Der wichtigste ist der „Koninklijke Racing Club“ (KRC) aus Genk, der 50 zuletzt 2011 belgischer Meister wurde (Abb.3). Außerdem gibt es noch die gelb-blauen „Kanaries“ von der STVV aus Sint-Truiden und Lommel United, einen ganz jungen Verein. In Belgien ist es schon oft passiert, dass ein Verein kein Geld mehr hatte und sich dann zusammen mit einem anderen Club neu gegründet hat. Profifußball 55 ist für die Clubs sehr teuer!

2

Besuche die Internetseiten der Fußballclubs und vergleiche die Einrittspreise. Wetten, dass du sie mit ein bisschen Suchen auch in der Fremdsprache findest!

Abb. 8 Auch wenn Alemannia Aachen meistens nicht in der ersten Liga spielt, ist der deutsche Club einer der größten der Euregio. Legendär ist sein Stadion, 60 der Tivoli (Abb. 5), der 2011 abgerissen wurde. Dafür hat man ein ganz modernes Stadion neu gebaut. Es heißt auch Tivoli, aber ist bei den Fans viel unbeliebter als das alte Stadion. Fußball ist eben Gefühlssache. Deswegen haben auch die kleineren Clubs ihre treuen Fans: Ob das in Eupen ist, wo die KAS die 65 Deutschsprachige Gemeinschaft vertritt, bei MVV Maastricht oder Fortuna Sittard.

3

Finde heraus, in welchen Farben die Vereine der Euregio spielen. Was sind die Vereinsfarben deines Heimatortes?

Abb. 7 • Mit Fußball Deutsch lernen: deutsch-fuer-ballkuenstler.de. • französische Fußballbegriffe: wikipedia-Artikel „Lexique du football“ (auch auf deutsch) • die Verbände: knvb.nl, dfb.de, belgianfootball.be sowie uefa.com.

Bei nahezu allen Clubs gibt es Stadionführungen. Dabei sieht man sogar die Umkleidekabinen, Duschen und VIP-Tribünen.

FÜNFUNDNEUZIG NONANTE-CINQ VIJFENNEGENTIG

95


Süße Euregio

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

Schokolade und Pralinen – Chocolats et pralines – Chocolade en pralines

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

5

Bei Pralinen denken viele Kenner übrigens sofort an das Schokolade mag man überall auf der Welt – aber in der Euregio wird sie auch 20 „Pralinenland“ Belgien. Marken wir Neuhaus oder Leonidas kennt hergestellt. Fabriken (Abb. 1) wie die man auf der ganzen Welt. In fast jeder kleinen belgischen Stadt gibt es Chocolaterie Jacques in Eupen, Galler in daher mindestens einen hervorragenden Chocolatier. In der Euregio Chaudfontaine und Lindt oder Trumpf in besonders beliebt ist aber auch die niederländische Chocolate Aachen beliefern die Supermärkte in Company aus Kerkrade, die ihre Pralinen mittlerweile bis nach Asien 25 schickt und gemütliche Cafés z. B. in Maastricht und Aachen hat. ganz Europa.

Belgien gehörte früher zu Spanien und hieß damals „Die Spanischen Niederlande“. In dieser Zeit brachten die Spanier aus Amerika den Kakao nach Europa!

bekommen aber fertige Schokolade. Sie wird entweder in großen Blöcken oder in Form von kleinen Münzen oder Chips geliefert. Im Betrieb wird sie dann in der „Conche“ sehr sorgfältig glatt gerührt. 35

Die Kakaomasse ist die Grundlage für die dunkle Schokolade und die Milchschokolade, bei der noch Milchpulver hinzugefügt wird. In der weißen Schokolade werden nur Kakaobutter und Milchpulver, aber nicht die trocke- 40 nen Kakaobohnenteile verwendet. In allen Sorten ist immer ein großer Anteil Zucker – sonst würde die Schokolade nämlich überhaupt nicht süß sein. Abb. 1 a-b: In der Fabrik wird fast vollautomatisch und äußerst hygienisch produziert.

10

15

Vielleicht ist dir im Urlaub ja schon mal etwas aufgefallen. Vergleiche einen Supermarkt in deiner Nähe mit einem Nachbarland: Welche gleichen und welche unterschiedlichen Schokoladensorten gibt es? Sind die Preise gleich?

1

96

Abb. 3

Schokolade herstellen – das muss ja ein Traumberuf sein… Besonders spannend ist es sicherlich, wenn man nach eigenen Ideen neue Rezepte entwickeln darf – z. B. für Pralinen. In Deutschland macht man dazu eine Ausbildung als Konditor (der sonst Torten anfertigt) oder „Fachkraft für Süßwarentechnik“. In Belgien wird man zum „Chocolatier“ ausgebildet – da weiß jeder, was gemeint ist!

SECHSUNDNEUNZIG NONANTE-SIX ZESENNEGENTIG

Abb. 2: Der Chocolatier muss bei der Arbeit eine Kopfbedeckung tragen.

Früher gab es Schokolade am Automaten. Diese hat damals nur einen Franc kostet. Wieviel das wohl heute wäre?

Was man unbedingt wissen sollte: Schokolade wird aus der Kakaofrucht gemacht, die nur in der Nähe des Äquators wächst. Die Bohnen werden geröstet, zerkleinert und gemahlen. Zusammen mit dem Fett aus der Pflanze (Kakaobutter) entsteht so 30 die Kakaomasse. Die meisten Schokoladen- und Pralinenhersteller

Abb. 4: Lecker! Der Schokobrunnen zum Probieren.

45

Und wie kommt die Füllung in die Pralinen? Entweder wird in einer Hohlform eine dünne Hülle aus flüssiger Schokolade hergestellt, die zunächst kalt werden muss. Dann kann man diese füllen, z. B. mit Pfefferminzcreme oder 50 „Ganache“. Mit Ganache bezeichnet man feine Schokoladen-Sahne-Cremes. Aus festeren Zutaten wie z. B. Nougat, kann man auch zuerst die Füllung machen. Man macht dann eine große 55 Platte und schneidet sie in kleine Stücke (Abb. 6). Anschließend mit flüssiger Schokolade überziehen (Abb. 5), fest werden lassen und mmmh… • Kleine Trickfilme zu den einzelnen Herstellungsschritten:

Abb. 5: Überziehmaschine

Abb. 6: Pralinen, noch nicht fertig

Welche Wörter aus anderen Sprachen und Ländern werden

2

auf den Verpackungen von Süßigkeiten benutzt? Hast du eine Idee, warum die Aufschriften mehrsprachig sind? Abb. 7

• Schokoladenmuseum und -fabrik der Chocolaterie Jacques (chocojacques.be) • Profichocolatiers bei der Arbeit zusehen und selbst Pralinen machen bei der chocolatecompany.nl.

60

Abb. 8

theobroma-cacao.de

• Rezepte und Wissenswertes: schoko-seite.de, chocolats-de-luxe.de

Abb. 9

SIEBENUNDNEUNZIG NONANTE-SEPT ZEVENENNEGENTIG

97


Einmal im Jahr…

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

Karneval – Le carnaval – Carnaval

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

Wie heißen die nächsten Karnevalsvereine in eurer Nähe und was bedeuten ihre Namen?

Bühne werden lustige Geschichten erzählt, die „Büttenreden“. Außerdem singt man zusammen Karnevalslieder, hakt sich beim Nachbarn ein und schunkelt. Diese Sitzungen werden meistens von Vereinen organisiert. Die haben manchmal witzige Namen. Zum 5 30 Beispiel „Löstige Jonge on Mäddcher“ aus Mariadorf oder „KVM Verkleiden macht Spaß! In einem Bubbelsbröder“ aus Bad Münstereifel. Eine wichtige Sitzung findet Kostüm kann man einen Tag lang jedes Jahr in Aachen statt. Da wird einer besonders lustigen Person jemand anders sein. Ein Pilot, eine ein Orden überreicht: der „Orden wider den tierischen Ernst“ (Abb. 2). Prinzessin, eine Katze oder vielleicht Das kann man dann in ganz Deutschland im Fernsehen sehen. 10 auch eine Rakete. Die schönsten 35 Kostüme sind immer selbstgebastelt. • Malmundarium in Malmedy mit Maskenatelier zum Die gibt es nämlich nur einmal auf der „Cwarmê“ (malmundarium.be). Welt. In der Euregio verkleiden sich • Karnevalsmuseen in Düren die Menschen besonders gerne in der (dueren.de/kultur-freizeit/kultur/karnevalsmuseum) 15 „fünften Jahreszeit“, am Karneval, der und Eschweiler (karnevalsmuseum-eschweiler.de) hier fast überall gefeiert wird. Das ist nicht in allen Ländern so! Wenn man lieber Karneval wird vor allem in Gegenden Male das Kostüm, das gefeiert, die besonders katholisch draußen ist, kann man Du gerne mal anziehen 20 geprägt sind. Und das gilt eigentlich für sich die Züge bzw. würdest. Umzüge anschauen. die ganze Euregio. Viele Wagen mit groMan kann Karneval drinnen oder 40 ßen bunten Figuren draußen feiern. Leute, die gerne drin- fahren durch die Städnen feiern, gehen auf eine Sitzung. Da te und Dörfer, und 25 sitzt man an langen Tischen, und auf der oft stehen tausende Zuschauer am Rand 45 (Abb. 3). Karnevalszüge finden überall in der Euregio statt, aber nicht immer am selben Tag. Mal am Sonntag 50 wie in Heerlen, mal am Rosenmontag wie in Eschweiler. Die meisten starten tagsüber. In Blankenheim gibt 55 es den berühmten „Geisterzug“, der erst abends losgeht, wenn es schon dunkel ist.

1

Bonbons oder Schokolade geworfen – dazu sagt man Kamelle. Früher hat man aber auch andere Sachen geworfen, z. B. in Stücke geschnittene Blutwurst. In Abb. 3 Sittard bekommen die Kinder am Dienstag Ap- 65 felsinen geschenkt.

Nicht jeder Ort hat einen Prinzen als Karnevalsoberhaupt. Was gibt es statt dessen noch?

3

2

Abb. 1: Auch in Sint-Truiden ist der Prinz das Oberhaupt aller Jecken.

98

ACHTUNDNEUNZIG NONANTE-HUIT ACHTENNEGENTIG

Meistens werden 60 im Karnevalsumzug

Abb. 2: Dieser Aachener Karnevalsorden ist in ganz Deutschland bekannt.

Um Kamelle zu bekommen, rufen die meisten Kinder in der Euregio Alaaf. Das ist ein Wort, 70 Abb. 5: Die Hauptfiguren im « Cwarmê » von Malmedy: Haguète, das in Köln erfunden arlequines und Trouv‘lê. wurde. Es bedeutet, dass man keine Stadt „Karneval“ versteht man überall in der so schön findet wie die, Euregio (manchmal mit c am Anfang oder a in in der man wohnt. Man 75 der Mitte). In Malmedy heißt es aber gar nicht kann aber auch andere Karneval, sondern „Cwarmê d’Mâm’dî“, und Sachen rufen. Die Leute in Stavelot „Laetare“ (Abb. 5/6). in Erkelenz rufen zum Beispiel „Maak Mött“ und die im 80 belgischen St. Vith „Fahr’em dar!“.

In der niederländischen Provinz Limburg schmückt man die Häuser während der Karnevalstage mit Fahnen, Luftschlangen und Ballons in den Farben rot, gelb und grün. Am Karnevalsdienstag ziehen in Maastricht die zaate herremeniekes kreuz und quer durch die Stadt. Das bedeutet auf Deutsch „besoffene Blaskapellen“. Die Kapellen heißen aber nur so, weil sie so schief spielen (Abb. 4).

Abb. 4: Blaskapelle in Maastricht

85

Der Mittwoch nach dem Karneval heißt 90 Aschermittwoch und da ist alles vorbei. Dann beginnt die christliche Fastenzeit und manche Leute verzichten, um 95 sich auf Ostern vorzubereiten, nach dem ganzen Trubel bewusst für 40 Tage auf Dinge, die Spaß 100 machen.

Abb. 6: Typische Masken beim „Laetare“ in Stavelot Fasten gibt es nicht nur bei den Christen. Auch andere Religionen fasten. Sammle weitere muslimische oder jüdische Bräuche und Feste. Vergleiche sie mit den Bräuchen und Festen, die du kennst!

4

Eine besondere Form des Karnevals mit schönen Fotos: laetare-stavelot.be

NEUNUNDNEUNZIG NONANTE-NEUF NEGENENNEGENTIG

99


Fest im Sattel

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

Pferdesport – Hippisme – Paardensport

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

5

10

15

20

CHIO – hinter diesen vier Buchstaben verbirgt sich das wichtigste Reitturnier der Welt, das jeden Sommer mitten in der Euregio stattfindet. Die Soers, wo das Stadion des „Aachen-Laurensberger Rennvereins“ steht, kennen die Fans des Pferdesports deshalb überall. Sie kommen als Zuschauer aus vielen verschiedenen Ländern, um die weltbesten Pferde und Reiter einmal ganz aus der Nähe zu erleben.

haben) ist das Springreiten. Hier müssen Pferd und Reiter durch 30 einen so genannten Parcours (Abb. 1). Wer ein Hindernis abwirft oder zu lange braucht, beSieger im Preis der Nationen 2011. kommt Fehlerpunkte. Woher kommt das orange Team wohl? 35 Ein Höhepunkt ist der „Preis der Nationen“, bei dem immer vier Springer aus einem Land als Team antreten (Abb. 2). Dieser Wettbewerb wird vor oft über 40.000 Zuschauern stimmungsvoll abends unter Flutlicht 40 ausgetragen (Abb. 3). Elegante „Piaffen“ und „Traversalen“, Tempowechsel und stimmungsvolle Musik: Das ist die Dressur (Abb. 4). Hier geht es darum, dass Pferd, Musik und Reiter perfekt und in jeBesonders viele Zuschauer kommen der Kleinigkeit aufeinander abgestimmt sind. Regelmäßig natürlich aus Belgien, Deutschland und 45 streiten sich die Niederländer und die Deutschen um den den Niederlanden. Schließlich haben sie ersten Platz. es nicht weit, und außerdem sind diese Länder besonders erfolgreiche „Nationen“. Denn auch wenn Reiten eigentlich ein Einzel- bzw. Paarsport ist, vertritt jeder Reiter auch immer sein Land. Und wer gewinnt, für den wird bei der Siegerehrung seine Nationalhymne geAbb. 3 spielt. Abb. 2

Noch drei weitere Disziplinen gibt es beim CHIO: die Vielseitigkeit (auch Eventing) ist eine Kombination aus Springen und Dressur, dazu ein Geländeritt Abb. 4 50 über Baumstämme und durch Wassergräben.

Abb. 1: Hoch und schnell. Darauf kommt es beim Springreiten an.

Eine der bekanntesten und beliebtesten Disziplinen (so nennt man die 25 Wettbewerbe, bei denen Reiter und Pferd ganz unterschiedliche Aufgaben

100

HUNDERT CENT HONDERD

Auch beim Vierspännerfahren (Abb. 5) müssen die Pferde 55 durch das Gelände reiten. Eine akrobatische Herausforderung für die kleinen Sportkutschen mit ihren vier Totilas, das teuerste Dressurpferd der Welt 60 „tierischen Motoren“!

Ruhiger, aber kein bisschen leichter geht es beim Voltigieren zu: Hier schlagen die Sportler ein Rad, machen Handstand oder Sprünge und bauen Pyramiden – und das alles auf dem im Kreis galoppierenden Pferd (Abb. 7). Diese Sportart mögen besonders die 65 Jugendlichen. Vor allem viele junge Mädchen voltigieren selbst schon.

2

Das Maskottchen des CHIO ist ein großes Plüschpferd und heißt „Karli“ (Abb. 7). Erfindet ein Maskottchen, dessen Aussehen und Name gut zu eurer Schule passt!

Abb. 5: Vierspännerfahren

Abb. 6: Maskottchen Karli Abb. 7: Voltigieren

Überhaupt ist Reiten als Freizeitvergnügen in der ganzen Euregio sehr beliebt. Vor allem in Gegenden, wo es viel Grün und wenig Verkehr gibt, z. B. in Ostbelgien, gibt es zahlreiche Höfe, die Pferde verleihen. Sie bieten auch Kurse für Anfänger an und organisieren sogar mehrtägige Reitausflüge.

• Ostbelgien per Pferd erkunden equitours.be

70

• Videos der Disziplinen und vieles mehr in der Mediathek unter chioaachen.de

• Der „Weiße Weg“ bzw. Pferdelandpark, ein grenzüberschreitender Landschaftspark ohne Zäune (pferdelandpark2008.eu). • Schulklassen sind gern gesehene Gäste beim CHIO (immer Juni und/oder Juli): Pferde, Reiter und eine riesige Zeltstadt.

1

Im Sport werden oft Wörter aus anderen Sprachen benutzt. Sammle möglichst viele aus verschiedenen Sportarten!

EINHUNDERTEINS CENT UN HONDERDEEN

101


Das Gute von nebenan

TÄGLICH, JÄHRLICH, IMMER WIEDER

Spezialitäten – Spécialités régionales – Streekproducten

ENCORE ET TOUJOURS DAGELIJKS, JAARLIJKS, STEEDS WEER

5

Jede Gegend hat ihre Eigenheiten, ist die Landwirtschaft dadurch jedenfalls noch ein wichtiger mit denen sie sich von anderen Wirtschaftszweig. Oft schließen sich in solche Gegenden auch Regionen abhebt und die nach außen kleinere Landwirtschaftbetriebe und regionale Händler zusammen, stolz präsentiert werden. Das gilt vor 25 um unter einer bestimmten Marke (einem „Label“) ihre regionalen allem für alles, was mit Essen und Trinken Produkte zu vermarkten. zu tun hat. Nicht zuletzt zu touristischen Zwecken wird mit solchen „regionalen Daneben gibt es aber auch eine Reihe von Produkten, die auf Spezialitäten“ Werbung gemacht. diese besondere Art tatsächlich nur oder zumindest hauptsächlich hier produziert werden. Beispiele dafür sind der Ardenner Schinken 30 (z. B. aus Amel-Montenau) oder der Monschauer Senf. Sehr bekannt ist auch der Herver Käse, der einerseits wegen seiner Würfelform, vor allem aber wegen seines sehr pikanten Geschmacks berühmt ist (Abb. 1). Aber Vorsicht: Nicht umsonst heißt er auf Niederländisch auch „stinkkaas“!

„Hasseltse speculaas“ oder die „Aachener Printen“. Die beliebten Lütticher Waffeln, die in ganz Europa bekannt sind, sollte man aber lieber sofort essen, denn sie schmecken warm am besten (Abb. 6)! 65 Sehr typisch, v. a. für Belgisch- und Niederländisch-Limburg, ist auch der Obstfladen („Limburgse vlaai“). Am bemerkenswertesten ist aber der Reisfladen (Abb. 5): Die Milchreisfüllung ist für Fremde zunächst immer ein bisschen seltsam, aber nach dem ersten Bissen… Von manchen Dingen wissen die Einheimischen 70 oft gar nicht, dass es sich um eine regionale Spezialität handelt: Das Streuselbrötchen kennt in Aachen z. B. jedes Kind, aber anderswo ist es kaum zu bekommen (Abb. 4).

Abb. 3: Auf dem Markt in Aubel geht es mehrsprachig zu.

Abb. 5

Abb. 4

t

Echte Kenner essen den Herver Käse zusammen mit dem tiefschwarzen Sirup/stroop oder „Apfelkraut“, das aus Äpfeln (und oft Birnen und Rüben) Abb. 2 gemacht wird und gerAbb. 1: Stinkt, aber schmeckt vorzügne auch als zuckersülich: Herver Käse. 40 ßer Brotaufstrich oder Kochzutat verwendet Im Prinzip gibt es zwei Arten von wird (Abb. 2). Beides, 10 Spezialitäten: Entweder betont man Sirup und Käse, sind die besondere Qualität oder die Einzig- zwei Verkaufsschlager artigkeit eines Produkts. Beispielsweise 45 auf dem Markt in Augelten der Kreis Heinsberg und die bel. Dieser Markt zieht Gegend um Sittard als „Spargelland“ jeden Sonntag zahlrei15 und der belgische Haspengauw (Reche Touristen an – wegen Spezialisierung gion um Sint-Truiden/Borgloon) als seiner „Obstgarten“ der Euregio. Der Spargel 50 auf regionale Produkte bzw. die Äpfel und Birnen, die und sicher auch wegen Delikatesse zum Pfannkuchen, Käse, zum dort wachsen, gelten als beson- des netten Städtchens Kochen oder aufs Brot: „Sirop de Liège“. 20 ders gut – obwohl sie natürlich auch (Abb. 3). anderswo angebaut werden. Hier Eine große Vielfalt an Wo und wann ist in deiner 55 regionalen Spezialitäten • Regionale Produkte aus Nähe der nächste gibt es im Bereich der dem Herver Land: Wochenmarkt? Backwaren. Vieles dapaysdeherve.be, aubel-info.eu von ist ein gern gese• Wie eine Region gemeinFinde heraus, welche regionalen henes Mitbringsel für sam ihre Produkte vermarkProdukte dort angeboten werden tet, kann man beispielhaft sehen unter 60 Freunde und Bekannte, und wo sie genau herkommen. die weiter weg wohregionalmarke-eifel.de nen: so zum Beispiel der 35

1

102

EINHUNDERTZWEI CENT DEUX HONDERDTWEE

Abb. 6: Lütticher Waffel in Lüttich auch « gauff̕ au suc̕ » Streuselbrötchen gibt�s fast nur in Aachen.

Euregio pur: Reisfladen.

Wochenmarkt im Nachbarland: Entdeckst du Produkte, die du von zu Hause nicht kennst? Nirgendwo lernt man übrigens schneller die ersten Wörter in der Nachbarsprache – wetten, dass du viele der Schilder lesen kannst?

2

Welches Gericht ist typisch für deine Heimatregion? Schreibe das Rezept auf und versehe es mit einer schönen Zeichnung.

Abb. 7

Ein eigenes Kapitel sind sicher die Getränke. Für Kinder nicht geeignet, aber bei Erwachsenen beliebt sind Schnäpse: Jenever aus Hasselt, Pekèt aus Lüttich sowie Els aus der Eifel oder Limburg. Belgische Bierspezialitäten bekommt man mittlerweile auf der ganzen Welt, besonders werden Klosterbiere geschätzt (z. B. aus der Abtei Val-Dieu). Eins der erfolgreichsten Getränke aus der Euregio, das aber weit über ihre Grenzen bekannt ist, ist das zugleich das einfachste: Wasser aus Spa und Chaudfontaine kennt in Auf NL ist Spa gleichbedeutend mit „Mineralwasser“ den Niederlanden und („Spa rood/bruis“: mit Kohlensäure, Belgien jeder. „Spa blauw/plat“: ohne).

75

80

Brötchen (und Schwarzbrot) aus Deutschland gelten im Nachbarland als Spezialität.

EINHUNDERTDREI CENT TROIS HONDERDDRIE

103

Linguacluster: Täglich, Jährlich, Immer wieder  

Linguacluster: Täglich, Jährlich, Immer wieder

Advertisement