Page 1

kanthusgärten Magdalenenstraße 6 und 8, Leipzig-Eutritzsch

ecohome

®

KfW-Effizienzhaus-Standard 115 Die Akanthusgärten wurden gemäß den Richtlinien eines original ecohome® entwickelt. Sie erfüllen den Kf W-Effizienzhaus -Standard 115 und berechtigen zur Inanspruchnahme der jeweiligen Förderprogramme der Kf W.


2 Willkommen

 Das Eigentum ist die unerläSSliche Bedingung der Freiheit Die erste Eigentumswohnung war und ist für viele Menschen der Grundstein ihrer Unabhängigkeit. Gehen Sie mit uns gemeinsam in eine sichere Zukunft. Wählen Sie die wertstabilste Anlageform seit Jahrhunderten: Immobilieneigentum! „In Wahrheit ruht die Marktwirtschaft nicht auf einer Säule allein, sondern auf zweien. Sie setzt nicht nur die grundsätzliche Freiheit der Preise und des Wettbewerbs, sondern auch die Einrichtung des Privateigentums voraus, und zwar in dem echten Sinne der rechtlich geschützten Freiheit der Verfügung über das Eigene unter notwendigem Einschluss der Verfügung von Todes wegen. Um die Bedeutung des Eigentums für eine freie Gesellschaft recht zu verstehen, haben wir zu begreifen, daß es eine doppelte Funktion hat. Eigentum bedeutet nicht nur, daß, wie das Privatrecht lehrt, die individuelle Sphäre der Entscheidung und Verantwortung gegen diejenige der anderen Individuen abgegrenzt wird. Es gewährleistet vielmehr auch den Schutz der individuellen Sphäre gegenüber der politischen Gewalt. Es zieht nicht nur eine horizontale, sondern auch eine vertikale Grenze, und erst in dieser Doppelfunktion kann das Eigentum voll verstanden werden, als die unerläßliche Bedingung der Freiheit.“

Wilhelm Röpke, geistiger Vater der sozialen Marktwirtschaft, aus „Jenseits von Angebot und Nachfrage“, 1958


Referenz: HumboldtstraĂ&#x;e 46, Halle an der Saale, 12 Wohnungen, 2008


4 Akanthusgärten

„Die Tat ist vergangen, die Denkmäler   bleiben.“ Das Buchwesen. Skulptur von Adolf Lehnert am Neuen Rathaus

Heute besitzen nur die wenigsten Dinge die Güte vollständiger, geistiger Reife. Es gibt nichts, das nicht irgendwer auf unserer Erde, irgendwo ein wenig schlechter, mit weniger Sachverstand und mit billigerem Material herstellt. In unserer mechanisierten Welt der algorithmischen Denkweise haftet deshalb nur den Gegenständen Mehrwert an, die sich an den Interessen, Werten und an der Würde des Menschen orientieren.

Ovid 20 v. Chr.

Architekten und Ingenieure bei ISIhome haben es sich zur Pflicht gemacht, dem Humanismus das Gesicht zuzuwenden und dem Überfluss den Rücken zu kehren. In Leipzig, der Hauptstadt der Druckkunst und Musik, sind wir auf der Suche nach einem Original fündig geworden. Für Sie restaurieren wir gleich zwei Unikate mit gemeinsamen Akanthusgarten in der Magdalenenstraße 6 und 8. Freuen Sie sich auf die Akanthusgärten. Bewerten Sie selbst, ob es gelungen ist, mit viel Liebe und Wissen den Geist des Humanismus in Leipzig neu zu wecken.


Die Druckkunst besitzt in Leipzig Tradition. Schon fr端her erfanden Pioniere hier die Verfahren, die Zukunft schrieben. So etwa im 15. Jh. den Notendruck. Heute ist Leipzig bekannt f端r seine international renommierte Buchmesse.


6 Wirtschaft und Wachstum in Leipzig

Wachstum und Dynamik bilden das Fundament Ihrer erfolgreichen Investition. Der Leipziger Wirtschaftsmotor brummt. Im Capital-Ranking 2011 ist Leipzig der Aufsteiger Nummer eins, für die Financial Times ist Leipzig unter den Top 10 der „European Cities & Regions of the Future“ und die New York Times bewertet Leipzig auf Platz 31 der „Places to go“ weltweit. Vor zehn Jahren startete in Leipzig mit den Investitionen von BMW und Porsche ein Kapitel des Aufstiegs. Bis heute hat sich daran nichts geändert. Noch immer werden beide Werke stetig erweitert. Die 2011 gefallene Entscheidung zur Produktion des neuen „Porsche-Cajun“ steht symbolisch für das Vertrauen von erfolgreichen Weltmarktführern in die Stadt.

Der Airport Leipzig/Halle dient DHL als Drehkreuz und hat sich mit 200.000 Flugbewegungen pro Jahr eine europäische Spitzenposition erarbeitet. BMW baut das Werk Leipzig zum Produktionsort für Elektrofahrzeuge aus, der Schweizer Konzern Georg Fischer fertigt hier auf Europas größter automatischen Formanlage Gussteile und seit Herbst 2011 versorgt DB Schenker Logistics die Werke Shenyang (China) und Rosslyn (Südafrika) von Leipzig aus. Auch die Biotechnologie ist in Leipzig auf dem Vormarsch. Das Translationszentrum für regenerative Medizin entwickelt weltweit neuartige Diagnostik-

und Therapieformen und an der HTWK wurde erstmalig eine Professur für Simulation und Ergonomie in der operativen Medizin gegründet. Energie- und Umwelttechnik haben in Leipzig bereits seit 2000 Tradition. Vattenfall Europe, die EEX, der weltgrößte Solarpark Brandis, BioPlanta oder das deutsche BiomasseForschungsZentrum sind nur fünf Beispiele. Leipzigs Wirtschaft wächst kräftig und damit auch die Bevölkerung. In den letzten zehn Jahren gewann Leipzig rund 30.000 Einwohner. Wo Wirtschaft und Bevölkerung wachsen, steigen Einkommen und der Wert von Wohnraum.


Autobahn Bundesstraße Schienen Gewässer

Ausgewählte Leipzig Facts Einwohner 2011:

525.000

Bevölkerungszuwachs seit 2001:

32.000

Anteil der Studenten 2011:

38.000

Produktion BMW Werk 2011: Neue Arbeitsplätze bei Porsche 2013: Frachtpost Zunahme am Flughafen seit 2004: Anteil Naherholungsflächen im Stadtgebiet: Quellen: Dezernat für Wirtschaft und Arbeit, Leipzig: Leipzig Facts, Wirtschaftsbericht 2011

200.000 1.000 5.500 % 20 %


8 Leipzig-Eutritzsch

Das Landschaftsschutzgebiet „Arthur-Bretschneiderpark“ erreichen Sie nach zehn Gehminuten oder drei Fahrradminuten. Gönnen Sie sich bei einem Spaziergang Ihre persönliche Auszeit. Rings um den Teich begegnen Ihnen Baumläufer, Sumpfmeisen, Stelzen und der geheime Star des Stadtteils: der Graureiher.

„Freundschaft – das i

In Leipzig-Eutritzsch bleibt noch nach dem Einkauf Zeit für Sie und Ihre Familie. Es gibt Dinge, die müssen wir tun. Und es gibt Dinge, die wollen wir tun. In Eutritzsch verbinden Sie das Nützliche mit dem Schönen. Auf die Delitzscher Straße gelangen Sie nach 500 Metern. Starten Sie Ihre Einkäufe ab der Kreuzung Schiebestraße und arbeiten Sie sich nach Norden durch. Sie kommen an Supermärkten, Drogerien, Apotheken, Obsthändlern, Bäckern, Fleischern, Friseuren und Cafés vorbei. Spätestens ab der Bahnhaltestelle „Eutritzscher Zentrum“

sind Sie fertig. Anschließend ab nach Hause, Einkauf auspacken und mit dem Fahrrad in den Park.

In Eutritzsch liegen Nahversorgung und Naherholung nebeneinander. Tägliche Besorgungen erledigen Sie schnell. Danach bleibt noch genug Zeit für ein paar Seiten Ihres Lieblingsbuches im Arthur-Bretschneiderpark.


s ist wie Heimat“

Kurt Tucholsky 4

Auf gute Nachbarschaft Eutritzsch fühlt sich an wie Kleinstadt. Mitten im Trubel der sächsischen Metropole ist Eutritzsch ein Ort geblieben, wo „man sich kennt und grüßt“. Den Menschen hier merken Sie die Freude an guter Nachbarschaft an. Sie sprechen gern mit- und manchmal auch übereinander. Vielleicht empfinden es die vielen Studenten aus dem Leipziger Süden in Eutritzsch als „zu spießig“ oder zu

ruhig. Doch gerade das Kleinstadtflair lieben die vielen Familien und erfolgreichen Ehepaare dieses Stadtteils. „Auf gute Nachbarschaft“ bedeutet hier persönliche Freundschaft, ein sicherer Nachhauseweg, gegenseitige Achtung, ein Plausch vor dem Café oder auch einen Notfallbabysitter im eigenen Haus zu finden.

11 10 1

8 9

6

Von der Haltestelle „Eutritzscher Zentrum“ erreichen Sie mit Linie 16 in nur fünf Stationen Opernhaus und Gewandhaus am Augustusplatz mitten in der City. Nachts bringt Sie die Tram auch kurz nach Mitternacht sicher wieder nach Hause.

Astrid Krause verwöhnt Sie & Ihn gerne mit ihrem Rundumwohlfühlprogramm für Körper und Seele. Sanftmütig und professionell pflegt Astrid Haut und Nägel und hat dabei immer ein offenes Ohr für Sie. Schenken Sie sich ein klein wenig Luxus. Zum Beispiel mit einem Prosecco-Peeling oder einer Caviar-Performance.

Die Gosenschenke „Ohne Bedenken“ war schon 1899 ein Geheimtipp unter Leipziger Bürgern. Hier genießen Sie zusammen mit Insidern das obergärige, leicht säuerliche Bier im großen Garten. Dazu servieren die Damen aus der Gaststube eine deftige Brotzeit. Ob Pur, mit Sirup, Allasch oder Saft. Gose schmeckt vor allem im Sommer und erfrischt herrlich.

Im „Ristorante Farfalla“ serviert Ihnen Susann mediterrane Speisen. Die Liebe für Details erkennt man nicht nur an der Einrichtung. Auch bei den hausgemachten Gerichten schmecken Sie ihre Kreativität mit jedem Bissen. Genießen Sie das Ambiente mit der ganzen Familie, gönnen Sie sich ein Glas Wein oder einen Espresso in der Gartenlounge.

Zentrum 5


4

2 11 10

7 2

Akanthusgärten

1. Haltestelle Tram Linie 16 2. Haltestelle Tram Linie 14 3. Eutritzscher Zentrum 4. Arthur Bretschneider Park 5. Opernhaus / Gewandhaus / Uni 5

6. Zoopark 7. Sommerbad 8. Gosenschänke 9. Leipzig School of Media 10. Ristorante Farfalla 11. Astrid Krause / Rossmann


13

„Häuser machen Leute“ Freuen Sie sich auf Ihr Zuhause in den Akanthusgärten. Rechts und links der Buchen in der kreuzenden Wilhelminenstraße begleiten Sie Sockel, Gesimse, Pilaster und Stuckornamente. Die Bauwerke dieses Viertels bezeugen den Wunsch ihrer Erbauer für die Ewigkeit zu repräsentieren. Denkmäler und Altbauten „edler Einfalt und stiller Größe“ spiegeln das Leitmotiv des humanistischen Lebensgefühls hier in Eutritzsch wider. Die erfüllte Aufgabe der Kunst ist es, die Schönheit darzustellen. In Leipzig-Eutritzsch ist dies gelungen. Wohl deshalb eröffneten viele Ärzte ihre Praxen und Kliniken in diesem malerisch schönen Stadtteil.


14 Das Anwesen

Magdalenenstraße

№8

№6

Vorfreude auf Heimkehr Nur wenige Gedanken vermögen unser Herz so zu erwärmen wie die Vorfreude auf Zuhause. Oft sind es in unerwarteten Momenten die Bilder, sanften Gerüche oder leisen Töne, die in uns die Erinnerungen an Heimat wecken. In der Magdalenenstraße 6 und 8 werden die Akanthusblätter zum Sinnbild Ihrer Heimkehr. Die goldgelbe Fassade trägt sie sicher

neben den zahlreichen Gesimsen, Kassetten und Sockeln. Akanthusblätter finden als Friese, Rosetten oder Ranken schon seit Beginn der traditionellen Zeitrechnung Verwendung als Ornament. Vor allem als Verzierung von korinthischen Säulen, Decken oder auch aufwändigen Möbeln sind sie Zitat der französischen Régence und altertümlichen Architektur.


№8

№6

Die Farbgebung des Aquarells ist eine künstlerische Antizipation der Sanierung. Das tatsächlilche Restaurationsergebnis wird von diesem Aquarell abweichen.


16 Wohnungsüberblick

min. 2,70 min. 2,45 m min. 2,50 m

min. 2,60 m min. 2,60 m

Haus №8   Suite

  Geschoss

Zimmer

Wohnf läche

  Freisitz

  Wohnung 1

EG

3 Zi.

83,75 m²

Terrasse

  Wohnung 2

Belétage

2 Zi.

52,90 m²

Balkon

  Wohnung 3

Belétage

2 Zi.

55,85 m²

Balkon

  Wohnung 4

2.OG

2 Zi.

54,83 m²

Balkon

  Wohnung 5

2.OG

2 Zi.

58,13 m²

Balkon

  Wohnung 6

3.OG / DG

4 Zi.

93,44 m²

Dachloggia

  Wohnung 7

3.OG / DG

4 Zi.

95,06 m²

Dachloggia


17 N



Erdgeschoss

Wohnung 1 mit privater Gartenterrasse Wohnen 

1

10,19 m²

Schlafen 

10,88 m²

Küche / Essen 

15,59 m²

Bad 

5,88 m²

Ankleide 

6,48 m²

Flur 

5,62 m²

Terrasse (50 %) 

6,58 m²

Summe 

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

22,53 m²

Kind 

83,75 m²


18 Belétage

N

Wohnung 2 mit Balkon Wohnen 

15,94 m²

Schlafen 

14,40 m²

Küche 

8,11 m²

Bad 

6,99 m²

Flur 

5,35 m²

Balkon (50 %)  Summe

2,11 m² 52,90 m²

2

3

Wohnung 3 mit Balkon Wohnen 

15,30 m²

Schlafen 

14,33 m²

Küche 

8,93 m²

Bad 

6,87 m²

Flur 

5,44 m²

Balkon (50 %)  Summe

4,98 m² 55,85 m²

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.


19 N

 2. Obergeschoss

Wohnung 4 mit Balkon Wohnen 

16,55 m²

Schlafen 

14,93 m²

Küche 

8,68 m²

Bad 

7,20 m²

Flur 

5,36 m²

Balkon (50 %) 

4

5

Summe 

2,11 m² 54,83 m²

Wohnung 5 mit Balkon Wohnen 

16,02 m²

Schlafen 

15,01 m²

Küche 

7,20 m²

Flur 

5,46 m²

Balkon (50 %)  Summe

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

9,46 m²

Bad 

4,98 m² 58,13 m²


20 3. Obergeschoss N

Wohnung 6 mit Dachloggia Schlafen 

12,70 m²

Kind 1 

11,32 m²

Kind 2 

11,21 m²

Bad 

6,17 m²

Abstell 

1,80 m²

Flur 

8,34 m²

Wohnen / Essen 

23,38 m²

Küche 

7,32 m²

Bad 

7,63 m²

Loggia (50 %)  Summe

6

7

3,57 m² 93,44 m²

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.


21 N



Dachgeschoss

Wohnung 7 mit Dachloggia Schlafen 

12,77 m²

Kind 1 

11,54 m²

Kind 2 

11,71 m²

Bad 

6,04 m²

1,5 m

Abstell 

1,80 m²

2m

Flur  Wohnen / Essen  Küche 

7,55 m²

Bad 

7,36 m²

Loggia (50 %)  Summe 

6

7

2m 1,5 m

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

8,52 m² 24,19 m²

3,58 m² 95,06 m²


22 Wohnungsüberblick

min. 2,70 m

min. 2,75 m

min. 2,75 m

min. 2,85 m

min. 2,85 m

Haus №6 Suite

Geschoss

Zimmer

Wohnf läche

Freisitz

  Wohnung 1

EG

2 Zi.

50,32 m²

Balkon

  Wohnung 2

EG

3 Zi.

82,41 m²

Balkon

  Wohnung 3

Belétage

3 Zi.

83,27 m²

Balkon

  Wohnung 4

Belétage

3 Zi.

82,13 m²

Balkon

  Wohnung 5

2.OG

3 Zi.

85,83 m²

Balkon

  Wohnung 6

2.OG

3 Zi.

84,37 m²

Balkon

  Wohnung 7

3.OG / DG

4 Zi.

92,72 m²

Balkon, Dachloggia

  Wohnung 8

3.OG / DG

3 Zi.

80,90 m²

Balkon, Dachloggia

  Wohnung 9

3.OG / DG

3 Zi.

113,22 m²

Balkon, Dachloggia


23 N

Erdgeschoss

Wohnung 1 mit Balkon Wohnen 

16,42 m²

Schlafen 

13,35 m²

Küche 

5,10 m²

Flur 

3,85 m²

Balkon (50 %)  Summe 

1

7,80 m²

Bad 

3,80 m² 50,32 m²

2 Wohnung 2 mit Balkon Wohnen 

18,47 m²

Kind 

11,83 m²

Schlafen 

16,32 m²

Küche 

13,95 m²

Bad  Vorraum 

2,18 m²

Abstell 

1,25 m²

Flur 

7,74 m²

Balkon (50 %)  Summe 

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

6,87 m²

3,80 m² 82,41 m²


24 Belétage

N

Wohnung 3 mit Balkon Wohnen Kind Schlafen

23,74 m² 9,82 m² 17,50 m²

Küche

9,00 m²

Bad

8,33 m²

Abstell

1,15 m²

Vorraum

1,75 m²

Flur

8,18 m²

Balkon (50 %) Summe

3,80 m² 83,27 m²

3

4

Wohnung 4 mit Balkon Wohnen

18,47 m²

Kind

10,45 m²

Schlafen

16,32 m²

Küche

13,52 m²

Bad

8,03 m²

Abstell

1,31 m²

Vorraum

1,86 m²

Flur

8,37 m²

Balkon (50 %) Summe

3,80 m² 82,13 m²

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.


25 N

2. Obersgeschoss

Wohnung 5 mit Balkon Wohnen

24,45 m²

Kind

10,32 m²

Schlafen

18,39 m²

Küche

9,35 m²

Bad

8,48 m²

Abstell

1,14 m²

Vorraum

1,72 m²

Flur

8,18 m²

Balkon (50 %)

5

6

Summe

3,80 m² 85,83 m²

Wohnung 6 mit Balkon Wohnen

19,19 m²

Kind

10,93 m²

Schlafen

16,87 m²

Küche

13,88 m²

Bad Abstell

1,31 m²

Vorraum

1,86 m²

Flur

8,37 m²

Balkon (50 %) Summe

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

8,16 m²

3,80 m² 84,37 m²


26 3. Obergeschoss N

Wohnung 7 mit Balkon und Dachloggia Wohnen 

18,75 m²

Kind 1 

11,03 m²

Küche 

9,81 m²

Duschbad 

3,98 m²

Abstell 

3,70 m²

Vorraum 

2,14 m²

Flur 

8,44 m²

Balkon (50%)  Schlafen 

3,80 m² 14,44 m²

Bad 

5,48 m²

Flur 

6,17 m²

Loggia (50%) 

4,98 m²

Summe 

7

9 8

92,72 m²

Wohnung 8 mit Dachloggia Wohnen/Küche 

28,87 m²

Kind 

11,67 m²

Schlafen 

14,17 m²

Bad 

7,03 m²

WC 

4,66 m²

Abstell 

1,16 m²

Flur 

7,88 m²

Loggia (50 %) 

5,46 m²

Summe

80,90 m² Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.


27 N

Dachgeschoss

Wohnung 9 mit Balkon und Dachloggia

1,5 m 2m

7

Wohnen 

19,19 m²

Kind 1 

10,50 m²

Küche 

8,92 m²

Duschbad 

3,82 m²

Abstell 

3,43 m²

Vorraum 

2,00 m²

Flur 

8,41 m²

Balkon (50%) 

9

8

13,51 m²

Schlafen 

14,28 m²

Bad 

6,56 m²

Flur 

11,42 m²

Loggia (50%)  Summe

2m 1,5 m

Die Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes. Alle Bauteildarstellungen sind schematisch abstrahiert. Die tatsächliche Ausführung Ihrer Wohnung richtet sich ausschließlich nach den Plänen der Teilungserklärung, der Verkaufsbaubeschreibung und den Designlinien.

3,80 m²

Kind 2 

7,38 m² 113,22 m²


28 Der Garten mit Privatstellplätzen

Fahrradständer

Hauseigener Grillplatz Sechs Stellplätze

Es handelt sich um eine abstrahierte, künstlerische Darstellung der Außenanlagen. Allein verbindlich für den Vertragsgegenstand ist die Teilungserklärung samt Plänen und Baubeschreibung.


Zuhause im

rünen G

Skulpturen

Blumen und frische Kräuter

Ein ruhiges Plätzchen in der Großstadt ist viel Wert. Unbezahlbar wird es in Verbindung mit einem Stück Natur. Für Sie haben die Architekten das Hausatrium zu den Akanthusgärten umgewidmet. Blicken Sie vom Balkon aus ins Grün nach Südosten. Im Kräuterbeet finden Sie Lavendel, Salbei und Thymian. Für den mediterranen Abend am hauseigenen Grillplatz sind sie unentbehrlich. Gegenüber verströmen immergrüner Kirschlorbeer und rosa Abelien ihren

Duft. Die großen Wiesen in Sichtweite sind eine Spieleinladung an Ihre Kinder. Ein außergewöhnliches Highlight ist der für Sie angelegte Skulpturengarten. Rings um die zu den Privatstellplätzen führende Pflasterung wachen Skulpturen über Ihr Wohl. Sie sind das antike Zitat aus der Zeit des Akanthus. Der Akanthusgarten wird unter den Augen steinerner Götter und Helden zu Ihrem Refugium voll wohltuender Ruhe.


30 Wohnf端hlen

Vom unverzichtbaren  Wert des Wohlbefindens


31

Kein Ort der Welt ist so privat wie die eigene Wohnung. Seit Menschen gedenken stillt sie unser Bedürfnis nach Schutz von Körper und Seele. Vielleicht verläuft deshalb für die meisten Menschen die Grenze zwischen Privatund Berufsleben an der eigenen Wohnungstür. Die Wohnung spendet Sicherheit vor den Nackenschlägen des Lebens, ist heimatliches Zentrum und Heiligtum der Privatheit. Sie ist Speicher der Geschichte und das Versprechen für die Zukunft ihrer Bewohner. Die Planungsmaxime aller Wohnungen in den Akanthusgärten war die Schöpfung einer Quelle menschlichen

Wohlbefindens. Ausreichend Raum für Ordnung und Bewegung, organische Materialien und die Möglichkeit variabler Nutzung von Zimmern sind Ausprägungen dieses Wunsches. Es ist das Wohngefühl, das den innersten Wert einer Wohnung ausmacht. Alltagspraktische Wohnungen, die es uns ermöglichen, auf unsere eigene Art glücklich zu sein, werden immer den Vorzug vor standardisierten Zellen und Einheiten genießen. Das gilt für Mieter und Privateigentümer gleichermaßen. Die individuelle Wohlfühl-Wohnung ist in einer Zeit, in der Werte nicht viel gelten, ein unverzichtbarer Wert.

Unverbindliche Beispiele. Diese Wohnungsdarstellungen entsprechen nicht dem Vertragsgegenstand. Allein verbindlich ist die Teilungserklärung samt Plänen und Baubeschreibung.


32 Die Ausstattungslinien

Design Cozy

1.

4.

6.

5.

7.

2.

3.

1. Wand/Boden: Element Ivory, 59/33 Feinsteinzeug von Keraben,

6. Wanne: Kaldewei Advantage Saniform plus

Alternativ Wand: Olymp weiss matt kalibriert, 30/60 von Gepadi

Wannenarmatur: Grohe Eurosmart Cosmopolitan Serie

2. Bodengleiche Dusche: Element Ivory, 5/5, Feinsteinzeug Mosaik von Keraben

7. Wasserhahn: Grohe Eurosmart Cosmopolitan Serie

3. Dekorfliesen S채ule hinter Waschbecken: Muro Element, 33/35 Feinsteinzeug von Keraben

Nicht abgebildet: Brausegarnitur f체r Dusche: Grohe Accessoires

4. Handwaschbecken: Keramag Renova Nr. 1

(WC-Rollenhalter und Handtuchhalter): Serie Keuco City 2

5. WC: Keramag Renova Nr. 1 Tiefsp체l-WC


33

1.

4.

Design Clean Grey

6.

2.

3.

5.

7.

1. Fußboden: Sierra anthrazit kalibriert, 60/30, Feinsteinzeug von ABK

6. Wanne: Kaldewei Advantage Saniform plus

2. Bodengleiche Dusche: Grammy Schwarz Relief, 5/5 Mosaik von Engers Gry 310

Wannenarmatur: Grohe Essence Serie

3. Wandfliese: Olymp weiss matt kalibriert, 30/60 von Gepadi

7. Wasserhahn: Grohe Essence Serie

4. Handwaschbecken: Keramag Renova Nr. 1 Plan

Nicht abgebildet: Brausegarnitur für Dusche: Grohe Accessoires

5. WC: Keramag Renova Nr. 1 Plan Tiefspül-WC

(WC-Rollenhalter und Handtuchhalter): Serie Emco Logo 2


34 Ihre Partner für Ihren Erfolg

Ihr Vertragspartner und Prospektherausgeber ISI Bautechnik GmbH, Eisenacher Straße 90a, 36179 Bebra

www.isihome.de

Kooperationspartner

Qualität seit 1925

Seit 1996 ist die ISIhome Firmengruppe Experte auf dem Gebiet der Entwicklung denkmalgeschützter Bauwerke. Detail- und Restaurierungsarbeiten Das zeichnet sie aus: in Denkmälern vergibt Geschäftsführer Heiko Schaar auch an die Firma Richardt und ihre Meister. Die Firma Richardt kooperiert als eigenständiger Fachbetrieb mit der ISIhome Firmengruppe. Richardt ist auf Innenausbau, Fassadendämmung, Energiesparkonzep-

te und Malerarbeiten spezialisiert und sitzt im Hause der ISIhome. Das Planungs- und Kreationsteam der ISIhome Firmengruppe zieht während der Konzeptionsphase Rückschlüsse auf die Anforderungen späterer Nutzer. Sie stellen sich die Fragen: „Wer zieht ein? Welche Wünsche haben die Bewohner?“

Ihr Vertragspartner und Bauträger ist die ISI Bautechnik GmbH mit Sitz in der Eisenacher Straße 90a, 36179 Bebra. Heiko Schaar vertritt diese Gesellschaft als Geschäftsführer.


35 Für uns gilt folgende Regel:

Sollten Sie uns anrufen, ist etwas nicht in Ordnung. Wenn wir Sie anrufen, wollen wir Ihnen eine positive Botschaft überbringen. Uns ist es am liebsten, wenn Sie nicht anrufen müssen. Dazu haben wir für Sie ein Sicherheits- und Servicekonzept gestrickt. Bauqualität: Zu den schwierigsten Aufgaben zählt die Restaurierung der denkmalgeschützten Bauteile, wie z.B. historischer Stuck, Fassadenelemente oder Wandmalereien. Diese Arbeiten führen wir selbst aus, anstatt sie günstig an fremde Handwerker zu vergeben. Damit gewährleisten wir Ihnen den Erhalt der Denkmaleigenschaft, die Voraussetzung für ggf. bestehende steuerliche Vorteile ist.

Bauzeit: In unseren Bauzeitplänen sind immer Reserven einkalkuliert. Dies stellt sicher, dass Ihre Wohnung am versprochenen Tag fertiggestellt ist und Sie selbst oder Ihr Mieter einziehen können. WEG-Verwaltung: Die WEG-Verwaltung und die Sondereigentumsverwaltung übernimmt die ISI Beratungs-, Bau und Verwaltungsgesellschaft mbH, Bebra.

Nach Jahren der Bewirtschaftung weist jede Immobilie Gebrauchsspuren auf: Wir legen Wert auf gepflegte Patina. Unansehnliche Kratzer im Treppenhaus, defekte Haustechnik oder einen wild wuchernden Vorgarten wünschen Sie und wir nicht. Was wir mit viel Liebe und Ihrem Vertrauen errichtet haben, soll auch in 20 Jahren ebenso schön sein wie am ersten Tag.

Mietpool: Für Anleger haben wir einen Mietpool eingerichtet. Dieser senkt Ihr Mietausfallrisiko auf nahezu 0%. Dabei werden alle Mieteinnahmen des Hauses in einem gemeinsamen Pool gesammelt und um entstandene Kosten, z.B. durch Mieterwechsel, gemindert. Der verbleibende „Topf“ wird anschließend an alle Eigentümer wieder aufgeteilt. Sollten Sie in Ihrer Wohnung einen Leerstand haben, so tragen alle anderen Eigentümer Ihren Ausfall mit.


36 Erfolgreiche Referenzen unserer Kunden


37


Haftungshinweise I. Alle Angaben in diesem Prospekt wurden mit größter Sorgfalt zusammengefasst und entsprechen dem Wissens- und Erkenntnisstand zum Zeitpunkt der Herausgabe im April 2012. II. Die Angaben in diesem Prospekt dienen lediglich der begleitenden Information über die Immobilie. Es handelt sich um allgemeine Hinweise. Dieser Prospekt darf nicht die einzige oder vorrangige Informationsquelle für eine Erwerbsentscheidung darstellen. Der Erwerber ist verpflichtet, sich über die wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und technischen Auswirkungen des Vorhabens ggf. unter Hinzuziehung eines Beraters selbst zu informieren. III. Irrtum und Änderungen sind vorbehalten. Es wird keine Haftung dafür übernommen, dass die abgebildeten Grundrisse maßstabsgerecht oder die abgebildeten Ansichten stimmig sind. Bei etwaigen Möblierungen oder Ausstattungen handelt es sich lediglich um Illustrationen. Es wird darauf hingewiesen, dass, insbesondere in der Phase der Bauausführung und Ausführungsplanung, Abweichungen zu den in diesem Prospekt enthaltenen Darstellungen möglich sind und ihre Durchführbarkeit unter dem Vorbehalt etwaiger behördlicher Genehmigungserfordernisse steht. Den Vertragsgegenstand und die Grundlage der Erwerbsentscheidung bilden daher allein der notarielle Kaufvertrag und die Teilungserklärung einschließlich der ihr angefügten Pläne und Baubeschreibung bzw. weitere Bestandteile des notariellen Kaufvertrages. Abweichende Aussagen oder Angaben des Prospektherausgebers sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich bestätigt werden und schriftlich erfolgen.

Prospektherausgeber:

IV. Die Angaben gelten vorbehaltlich etwaiger Änderungen gesetzlicher Vorschriften, der Rechtsprechung oder der Verwaltungspraxis. Eine Haftung für den Eintritt zukünftiger Ereignisse, insbesondere im Hinblick auf Prognosen, Erwartungen und Modellrechnungen, ist ausgeschlossen. Den Grad der Wahrscheinlichkeit für den Eintritt solcher Ereignisse kann nur der Erwerber selbst beurteilen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf: 1) eine mögliche Wertsteigerung der Immobilie und die Vermietbarkeit sowie die Höhe erzielbarer Mieten und zukünftiger Einkünfte, insbesondere im Hinblick auf die Risiken von Mietausfall und erhöhten Ausgaben für Vermietung (Zinsen, Nebenkosten, Instandhaltungskosten) sowie möglicher ungünstiger Umstände und Marktlage zum Zeitpunkt einer kurzfristigen oder vorzeitigen Weiterveräußerung, 2) die Finanzierungskonditionen, insbesondere Zins und Tilgung im Hinblick auf eine Fremdfinanzierung, 3) sämtliche steuerliche Auswirkungen, insbesondere etwaige Steuervorteile und Begünstigungen sowie ertragssteuerliche Aussagen für Eigennutzer und für Vermieter zur steuerlichen Absetzbarkeit und zur Abschreibungsfähigkeit,

5) das allgemeine Insolvenzrisiko der an der Projektrealisierung beteiligten Firmen, insbesondere aufgrund etwaiger Gewährleistungs- und Schadensersatz- bzw. Regressansprüche. Es wird ferner keine Haftung für etwaige unrichtige, unvollständige oder irreführende Angaben – insbesondere wie vorstehend beschrieben - von Anlagevermittlern oder Anlageberatern oder anderer Vertragspartner übernommen. Diese sind nicht Erfüllungs- oder Verhandlungsgehilfen des Prospektherausgebers. Die Haftung für eine etwaig hieraus entstehende Verletzung von Auf klärungs- und Beratungspflichten wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. V. Dieser Prospekt stellt kein Angebot zum Erwerb einer darin beschriebenen Immobilie dar und begründet keinerlei Verpflichtung zur Aufnahme oder Fortführung von Verhandlungen über den Erwerb oder sonstige vorvertraglichen Haftungstatbestände.

VI. Mit der Abgabe eines Kaufangebotes erklärt der Erwerber, dass er sich mit diesem Haftungsvorbehalt einverstanden erklärt sowie diesen Prospekt und die darin erteilten Haftungshinweise zur Kenntnis genommen hat.

4) das wirtschaftliche Risiko des Erwerbers als Bauherrn bei einem noch zu sanierenden Objekt, insbesondere im Hinblick auf etwaige Schäden und Mängel am Objekt und bei Bauleistungen sowie einer möglichen Bauverzögerung,

Weitere Informationen erhalten Sie auf Wunsch bei dem Prospektherausgeber und Ihrem Anlagevermittler.

Bitte beachten Sie:

© 2012

Der Gesamtprospekt besteht aus dem Farbprospekt und dem Ver-

Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion und Speicherung jeglicher Art

kaufsprospekt Teil B. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie den Ge-

nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers und der Autoren.

www.isihome.de

samtprospekt in ausreichender Zeit vor Ihrem Erwerb erhalten haben.

ISI Bautechnik GmbH

gebotes und weitere Vertragsmuster sowie die Teilungserklärung samt

Eisenacher Straße 90a

ggf. beurkundeten Nachträgen. Für Angaben Ihres Beraters und Ver-

36179 Bebra

käufers, die von den Informationen des Gesamtprospekts abweichen,

Tel: 0 66 22 / 91 55 9 - 700

können wir keine Haftung übernehmen.

Fax: 0 66 22 / 91 55 9 - 799

Sollten Sie Differenzen feststellen, informieren Sie bitte den Prospekt-

info@isihome.de

herausgeber schnellstmöglich. Vielen Dank.

Der Teil B enthält u.a. Baubeschreibung, Pläne, Entwurf des Kaufan-

Akanthusgärten  

Akanthusgärten zu Leipzig - Unikat der Gründerzeit

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you