Page 56

The Beaches of Jandía are unbeatable for Windsurfing and Kiteboarding. These sports have a long tradition in our borough, with the professional circuit coming to visit us every July since 1986 to hold the World Championships at Playa de Sotavento. The seabeds are extraordinarily bright. Sandy hosting a wide variety of original, beautiful rock formations that are teaming with life. In La Lajita, in the middle of the lush vegetation, you will find a range of leisure activities that is unrivalled in Canaries, allowing grown-ups and children alike to enjoy endless unique experiences: camel rides, visit the botanical gardens and zoo housing countless species from all over the world; parrot shows, sea-lion shows, reptile, birds of prey. DE > Pájara im Süden von Fuerteventura hat sich dank seiner spektakulären, einzigartigen Natur zu einem der wichtigsten Urlaubsorte der Kanarischen Inseln entwickelt. Es herrscht wegen der geringen Niederschläge ein wüstenartiges Klima und eine wilde, baumlose Natur, die aber dennoch die größte Artenvielfalt der Wüsten der ganzen Welt beheimatet.

52

Seine Fläche setzt sich aus zwei großen, differenzierten Landstrichen zusammen: der Nordteil reicht von Ajuy, Pájara und Toto bis nach La Pared mit ihren trockenen Ebenen, die von abgerundeten Bergen übersät werden. Sie erzählen uns von ihrem hohen Alter und den unerbittlichen Kräften der Erosion, die die Landschaft einem Bildhauer gleich meißelten. Der süd-

liche Teil andererseits umfasst die einzigartige Halbinsel Jandía mit einer Küstenlinie von 150 Kilometern, die den Genuss von traumhaft paradiesischen Stränden ermöglicht. Dutzende von einsamen Stränden werden hier von einem das ganze Jahr über milden Klima und den meisten Sonnenstunden pro Jahr in ganz Europa verwöhnt, was für alle, die sie aufsuchen, ein Plus an Gesundheit, Wohlbefinden und innere Harmonie bedeutet. In der Hauptstadt Pájara und in Toto finden wir herausragende Beispiele der traditionellen kanarischen Architektur, wie die Kirche Nuestra Señora de Regla und die Kapelle San Antonio de Padua. Andere emblematische Gebäude säumen in der Nähe die ethnografische Route von Pájara, wie die Gerberei von Tabobeta in Mézquez, die Kalköfen in Ajuy, die Gemeinschaftsmühle von La Cañada und der Ratskreis in Pájara.

FUERTEVENTURA TIME & PLACE 2017-2018  
FUERTEVENTURA TIME & PLACE 2017-2018