__MAIN_TEXT__

Page 52

WINTERSPORT

Keine Zeit für  

kalte Füsse

Auf der Kunsteisbahn Margarethen wird synchroner Eiskunstlauf trainiert. Leidenschaftlich, mit viel Freude und Ehrgeiz und teilweise so erfolgreich, dass es für die Teilnahme an der inoffiziellen Europameisterschaft reicht. Höchste Zeit, diese Sportart kennenzulernen! Text: Janine Wagner | Bilder: David Kaeser

E

s ist ein Freitagnachmittag im Oktober, als ich durch den Seiteneingang der Kunsteisbahn Margarethen schlüpfe. Gummiboden, eisige Luft und feuchte Socken mischen sich zu einem Duftcocktail, der mir ein Flashback beschert: Ich erinnere mich ich an stundenlanges Kreisen auf dem Eis. An Schlittschuhe so bequem wie Schraubstöcke. An taube Zehen. An kicherige Winternachmittage in der Pubertät. Zurück im Jetzt erlebe ich fröhliches Treiben. Kinder kurven übers Eis, vorwärts, rückwärts, sich drehend. Offiziell ist die Kunsti noch geschlossen, doch das Training im Synchronized Skating hat bereits begonnen. «Synchro-was?», denkst du dir jetzt vielleicht. Genau so erging es mir, als ich erfuhr, dass diese Sportart existiert. Und mehr noch: Dass in Basel fünf Teams trainieren, die regelmässig an Wettkämpfen und Meisterschaften teilnehmen. Dann habe ich gegoogelt. Wow!

52 BaselLive

Im Team Saphire laufen die besten Sportlerinnen der Sektion SYS des ECB. Und trainieren dementsprechend fleissig.

Profile for Pro Innerstadt Basel

BaselLive Magazin 2020 | #02  

Deine Stadt zum Durchblättern. Was läuft im Corona-Advent in Basel? Viel! Natürlich in kleinem Rahmen, mit Sicherheitsabstand und Maske, abe...

BaselLive Magazin 2020 | #02  

Deine Stadt zum Durchblättern. Was läuft im Corona-Advent in Basel? Viel! Natürlich in kleinem Rahmen, mit Sicherheitsabstand und Maske, abe...

Advertisement