Frühlingsprogramm 2022 – Gabriele Batlogg Privatkochschule

Page 1

Gabriele Batlogg Privatkochschule

Foto Manuela Jans

Gabriele Batlogg Privatkochschule Maihof, 6430 Schwyz Telefon 041 811 72 62 info@privatkochschule.ch www.privatkochschule.ch


Goldene Tage


Herbst – ein bunter Traum Kochphilosophie Man kann mit Kochen Macht ausüben, wärmen, kühlen, töten, Sex erregen, krank machen, gesund machen und vor allem Emotionen auslösen. Was mit Liebe gekocht ist, wird immer auch besser verdaut. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Gut gekaut ist halb verdaut. Auch das ist dem Körper dienlich. Und es ist förderlich wenn man um all diese Dinge weiss. Ernährungsphysiologie Man weiss auch dass Huminsäuren im Körper Schwermetalle binden. Deshalb darf ein Brot auch gerne ganz dunkel ausgebacken sein. Huminsäuren regulieren Gluten. Die entzündungsfördernden Lektine im Vollkorngetreide verschwinden bei langer Teiggärung. Auch gut. Muss man aber wissen. Auch dass man Tomatenblätter essen kann: die Menge macht das Gift. Und dass Kirschensaft den Körper basisch macht und Brennesselblätter 20x mehr Eisen enthalten als Salat. Foodpairing Ich mag das Experimentieren beim Kochen. Zum Beispiel Foodpairing liebe ich sehr. Schauen, was könnte jeweils den Eigengeschmack verstärken. Ein Beispiel ist ja mein Schokoladensalz, das den Geschmack von Tomaten, Auberginen, Peperoni verstärkt und auch dunkle Fleischsorten in vollen Geschmack bringt. Oder Erdbeeren und Basilikum kombiniert – es modifiziert auf natürliche Weise den Erdbeergeschmack. Das ergibt dann 500 Geschmacksmolekühle, ein Feuerwerk der Aromen. So gehen wir mit dem Gaumen auf Reisen Im neuen Herbst/Winterprogramm ist ein farbenfrohes Potpourri von neuen Rezepten zu Kochkursen vereint. Von Gemüse über Früchte, Hülsenfrüchte, Samen, Fisch und Wild, alles was uns die Natur im Herbst vorbeidefilieren lässt. Wir haben es in der Hand, die gesunden Nahrungsmittel zu wählen und das beste Foodpairing daraus zu machen, wie es uns gefällt. Mit herzlichem Gruss Gaby Batlogg Ernährungsberaterin

P.S. Wir starten im Herbst/Winterprogramm bei den Abendkursen schon um 18.30 Uhr. Ende: ca. 22.30 Uhr


Peru Bunte Trendküche. Lateinamerika erobert mit seiner vielseitigen Kochtradition die Welt. Die Peruanische Küche gilt als die Nouvelle Cuisine von Südamerika. Ob würzige Chevice, cremiges Guacamole, gegrilltes Fleisch, dazu Chimichurrisauce. Peru, im Süden des amerikanischen Kontinents hat kulinarisch viel zu bieten. Eine Vielfalt und Diversität am Gaumen. Es herrschen viele kulinarische Einflüsse. Mais, Reis und Bohnen sind ebenso präsent wie Knoblauch, Limetten und Olivenöl. Wir machen absolute Lieblingsgerichte: Ceviche, Anticuchos vom Rindsfilet mit Chilisalsa, Tiradito mit Jakobsmuschel auf Wurzelgemüse mit Minzöl, Pisco vom Huhn, Rosmarin-Jogurtglace mit karamelisierten Mandeln....oioioi....me gusto! Die Kursangaben Mittagskurs: Samstag, 17. September 2022 Zeit: 11.00 bis ca. 15.00 Uhr Abendkurs: Freitag, 18. November 2022 Zeit: 18.30 bis ca. 22.30 Uhr Kosten: CHF 175.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen


Colour, Colour, Colour Der neue Vegi-Kochkurs im Herbst. Der Weg zum perfekten Geschmack. Herbstgemüse: Gemüse-Bruscette mit Mozarella und überbacken! Süsskartoffelsüppchen mit Fenchelsamen und Kurkuma und SojaMayonnaise-Topping, Maisfritters auf Tomaten, und mein Lieblingsrezept: Tarte aus einem knusprigen Dinkelteig mit Weisswein, belegt mit Herbstgemüse, übergossen mit Sauerrahm und vielen Kräutern, zum Dessert Himbeerceme-Mascarponecreme, ein Genuss pur. Feiern wir die Farben des Herbstes und zaubern wir sie auf unsere Teller! Die Kursangaben Mittagskurs: Samstag, 1. Oktober 2022 (Weltvegitag) Zeit: 11.00 bis ca. 15.00 Uhr Kosten: CHF 175.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen (Bei grossem Interesse mache ich ein Zusatzdatum)


Pura Passione Das italienische Lebensgefühl, einfach erklärt geht so: Azurro – Sole – Mare – Amore – Mangiare Riechen Sie das Meer? Hören Sie Adriano Celentano? Schmecken Sie den Limoncello-Spritz auf den Lippen? Träumen Sie von Tartufi? Patati-Salat mit Rucola und Cashewpesto mit Crema die formaggio di capra , Thuna fresca al Pomodori, Ravioli al tarufo und grilliertes Hohrücken-Bistecca und als Dolce: Suprise, suprise. Bin gespannt wie opulent dieses Jahr die herbstliche Trüffelernte von Nando ist. Andiamo subito! Die Kursangaben Mittagskurs: Samstag, 8. Oktober 2022 Zeit: 11.00 bis ca. 15.00 Uhr Abendkurs: Freitag, 4. November 2022 Zeit: 18.30 bis ca. 22.30 Uhr Kosten: CHF 185.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen


Das Heu, der Himmel, die Berge Halali im Herbst. Einer der bekanntesten Begrifflichkeiten der Jägersprache ist der jagdliche Gruss, «Weidmannsheil». Er drückt einerseits den Wunsch für erfolgreiches Jagen aus und ist andererseits Glückwunsch zur erjagten Beute. Mein Wild ist bestellt – immer wieder auch ein Surprise für mich, je nachdem was meinem lieber Jäger Erich und seinen Jagdfreunden vor die Büchse läuft. Eine kleine Kostprobe gefällig? In Soja und Sherry mariniertes Rehnüsschen mit Quinoa und Rote-Zwiebel-Basilikum-Relish, Maroni, Pilze, Zwetschgen, Rotkabis und das ganze Brimborium rund um die Wildküche...der Rest ist surprise!! Megusto! Wer kommt mit auf die Jagd? Die Kursangaben Abendkurs: Freitag, 28. Oktober 2022 Zeit: 18.30 bis ca. 22.30 Uhr Kosten: CHF 185.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen


Schöne Bescherung Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...für diesen Weihnachtskochkurs Surprise habe ich die Deko schon fertig...ich denke oft in Monaten voraus und überlege mir, was für ein Motto ich nehmen möchte. So habe ich dann viel Zeit, alles bis ins kleinste Detail zu planen und ergänzen. Eine schöne Aufgabe, die ich liebend gerne mache und die mich, je näher die Adventszeit rückt, in die richtige Stimmung dafür bringt. Tannengrün, Kerzenlicht, Zimt-und Nelkenduft, Orangen und Mandarinenduft – alles sehr inspirierend für ein neues Weihnachtsmenü Surprise. Lassen Sie sich überraschen, eine schöne Bescherung ist Ihnen gewiss! Die Kursangaben Mittagskurs: Samstag, 3. Dezember 2022 Zeit: 11.00 bis ca. 15.00 Uhr Abendkurs: Freitag, 9. Dezember 2022 Zeit: 18.30 bis ca. 22.30 Uhr Früher Abendkurs: Samstag, 17. Dezember 2022 Zeit: 17.00 bis ca. 21.00 Uhr Kosten: CHF 185.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen


Hier geht es um die Wurst Bei diesem Kurs dreht sich alles um die Wurst. Die Bratwurst. Vor vielen Jahren hab ich schon selber Lammbratwürste hergestellt. Merguez hab ich damals daraus gemacht. Ich mag gut gemachte Bratwürste. Schweinsbratwürste. Rohbratwürste und auch Brüh-Bratwürste. Wo der Fleischteig mit Milch und Majoran verfeinert wird. Unglaublich gut. Spannend auch die neueren Würzrezepte mit Chili, Käsewürfel, Salbei, Fenchel, Marroni, Dörrbirnen. Eine Wurst kann nur so gut sein wie ihre Zutaten. Dann wird eine Wurst zur Delikatesse. An diesem Kochkurs lernen Sie das Basiswissen der Wurstherstellung kennen. Wir experimentieren und jede/r kreiert seine eigene Gewürzmischung und nimmt am Ende des Kurses 2 kg selbstgemachte Bratwürste mit nach Hause. Dazu machen wir einen Mittagslunch mit den ersten Bratwürsten mit lauwarmem Kartoffelsalat an Sauerrahmsauce und Schnittlauch und ein feines Dessert Surprise rundet das Menü ab. Eine spannende Reise in die neue Luxusklasse Würste vom Feinsten! Die Kursangaben Mittagskurs: Samstag, 14. Januar 2023 Zeit: 11.00 bis ca. 16.00 Uhr Kosten: CHF 210.00 inklusive Rezepte, Essen, Getränke und ca. 2 kg Schweinsbratwürste Personenzahl: 6-8 Personen


Schmorgerichte Ich mag es, wenn etwas ganz lange im Ofen oder auf dem Herd vor sich hinköchelt. Langsam und gemächlich. Gut Ding braucht Weile. Stimmt auch hier. Und wenn die Küche sich mit den Düften vollsaugt und ich doch zwischendurch noch das eine oder andere erledigen kann im Gedanken, dass ich nachher ein fertiges wunderbares Schmorgericht auf den Tisch stellen kann. Gerne auch bei Besuch. Das entlastet und macht alle froh. Speziell in der Winterzeit, nährt und wärmt es ganz wunderbar. Meine Favoriten: Kalbsvoressen an Wermutsauce mit Salbei, Ungarisches Gulasch mit Dill, Sauerrahm und Paprika, Lammvoressen mit Rüebli, Steinpilzen, Curry und Soja und ein Schweinsvoressen vom Weideschwein mit Zwetschgen an Biersauce...dazu herrliche Beilagen: Schupfnudeln, Kartoffelstock vom Feinsten, Kräuter-Coussous mit Kardamom, Estragon, Rucola, Peterli und Pistazien...ein Pastinaken-Kabissalat mit Birnen und ein köstliches Dessert für Schleckmäuler rundet das Ganze ab. Wer ist mit von der Partie? Die Kursangaben Abendkurs: Freitag, 20. Januar 2023 Zeit: 18.30 bis ca. 22.30 Uhr Mittagskurs: Samstag, 28. Januar 2023 Zeit: 11.00 bis ca. 16.00 Uhr Kosten: CHF 175.00 inklusive Rezepte, Essen und Getränke Personenzahl: 9 Personen


Kleiner Vorkurs.

Die Kursbedingungen. Anmeldung: Sofort per A-Post, Telefon, oder E-Mail. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs vermerkt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Kursbestätigung. Erfolgt Ihre Anmeldung per E-Mail, bitte Name, Vorname, vollständige Adresse und Telefonnummer angeben. Bezahlung: TWINT, Barzahlung am Kursabend oder im Voraus per E-Banking. Annullierung: Bitte kommen Sie gesund. In dieser Zeit können auch kurzfristige Abmeldungen gemacht werden gegen einen Gutschein, der dann innert einem Jahr eingelöst werden kann.

Der Kursort: Gabriele Batlogg Privatkochschule und Catering Ökonomiegebäude Maihof 2, 6430 Schwyz Telefon 041 811 72 62 info@privatkochschule.ch www.privatkochschule.ch Die Parkplätze: Bitte unbedingt beim Verkehrsamt parkieren, fünf Gehminuten vom Kursor entfernt (siehe Orientierungsplan). Danke für Ihr Verständnis. Das nächste Kursprogramm erscheint Ende Januar 2023.


Kochkurs ganz persönlich.

Kennen Sie 8 (bei Familien auch mehr) kochfreudige Leute? Haben Sie bestimmte Vorstellungen von «Ihrem» Kochkurs? Ich mache Ihnen gerne Vorschläge und eine Offerte. Möchten Sie einen speziellen Anlass durchführen? Kundenessen, Firmenanlässe oder Geburtstagsfeiern als gemeinsames Kocherlebnis in einem persönlichen Ambiente erleben? Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Zu Gast im Maihof.

Ab 8 bis 15 Personen koche ich für Sie und ihre Gäste ein Menü Surprise in fünf Akten. Dynamisch. Kreativ. Natürlich. Unverwechselbar. Dabei bestimmen Sie, welche kulinarische Reise Sie antreten möchten und wählen die Destination. Eine kleine Kostprobe: Indisch vegetarisch. Venezianisches Gastspiel. Kantönligeist. Paris, Mon Amour. Dolce Vita in der Toscana. Eine Reise nach Bangkok. Méditerranée. Und viele mehr. Ab CHF 130.00 pro Person.


Geschenkgutscheine.

Wollen Sie jemandem eine besondere Freude bereiten? Ein Kocherlebnis im Maihof schenken? Ich habe spezielle Geschenkgutscheine für Sie bereit. Passend geschmückt mit dem gewissen Etwas.

Catering.

Haben Sie etwas zu feiern und lieben Sie das Besondere? Meine Spezialitäten sind Apéros und Fingerfood /Cocktails mit exklusiven kalten und warmen Amuse-Bouches für den kleinen und grossen Hunger. Oder: Mein Lunch- und Dinner-Konzept «La Tavola». Auf die schönste Weise präsentiert, ausgestattet mit allem, was Ihren Anlass erfolgreich macht. Bitte kontaktieren Sie mich.


Ihr kulinarischer Zielort.

Autobahn Richtung Luzern, Zug, Zürich

Richtung Sattel, Pfäffikon

Coop-Zentrum Umfahrung Schwyz Richtung Pfäffikon

SchönwetterFussweg

Seewen

Autobahnausfahrt 39

Parkplatz Verkehrsamt

P

Kreisel

Maihof Bahnhof SBB Schwyz/Seewen Schlagstrasse Richtung Schwyz

Autobahn Richtung Gotthard, Tessin

Bahnhofstrasse Richtung Schwyz

SchönwetterFussweg Maihof 2 Eingang Privatkochschule

Fussweg

Maihof Schlagstrasse

Gabriele Batlogg Privatkochschule Maihof 2, 6430 Schwyz Telefon 041 811 72 62 www.privatkochschule.ch

Bitte benützen Sie unbedingt den Parkplatz beim Verkehrsamt. Danke für Ihr Verständnis.