Page 1

INFORMIERT Frauenselbsthilfe nach Krebs der Gruppe Egelsbach findet statt am: Mittwoch den 02.07.2012 von 15:00 17:00 uhr im Bürgerhaus in Egelsbach am Berliner Platz, Eingang Saal im 1. Stock. Betroffene Männer sind dazu ebenfalls ganz herzlich eingeladen. im anschluss bieten wir für betroffene Berufstätige einen gesprächskreis um 17:30 uhr in oben genannten räumlichkeiten an. info und Kontakt: h. alletzheuser 0151/144799 80 o. r. Theuerkauf 06103/496 77

Amtliches Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Erzhausen 29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

Jubiläumsstiftung der Sparkasse überreicht 100.000 Euro an Spendenmitteln 12 Empfänger erhalten umfangreiche Fördermittel für Projekte

Zahnarzt-Tipp der Woche

PKW-Ankauf

ab dem 1. Zahn: 2x täglich Zähneputzen!

AUTO-HESS DA-Wixhausen an der B 3

Telefon 0 61 50 / 61 33

Weiterstädter Imkertag am Sonntag, 1. Juli 2012, findet ab 10 uhr der Weiterstädter imkertag statt. angeboten werden Führungen durch das Bienenjahr und Einblicke in das imkerhandwerk. neben grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen, können auch imkerspezialitäten probiert werden. Der Weg zum Vereinsgelände ist ab B 42 (südlich vom Weiterstädter hallenbad) ausgeschildert.

„1. HeegbachOpen“ beim Tennisclub Erzhausen Zu den „1. heegbach-OpenLK“ kommen an diesem Wochenende 150 Tennisspielerinnen und –spieler aus ganz hessen auf die anlage des Tennisclubs Blau-Weiß Erzhausen. Von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, spielen sie ab den altersklassen Damen und herren 30 in sieben Konkurrenzen um möglichst viele Punkte für das hessische Leistungsklassen(LK)-System. Deshalb ist ab Freitag, 29. Juni, 9 uhr, die anlage am Ende der heinrichstraße für den normalen Spielbetrieb gesperrt. Teilnehmer und gäste bekommen jedoch an allen Tagen interessante Matches und spannende Wettkämpfe geboten. Die Endspiele sind für den frühen Sonntagnachmittag geplant. Weitere informationen dazu auch unter www.tennis-erzhausen.de.

DR. StEfaniE WaltER DR. tHomaS Wolf Zahnärzte • Oralchirurgie

von links: Landrat Klaus-Peter Schellhaas, Bürgermeister Dieter Karl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt Georg Sellner Die Jubiläumsstiftung der ausgebaut werden können“, Diese ist dringend notwendig, Sparkasse Darmstadt hat an sagte herr georg Sellner. Er da das Sandsteinmauerwerk 12 Empfänger aus Darmstadt stellte die Stiftungsziele kurz feuxht ist und langfristig tround dem Landkreis Darmstadt- vor: „Die Zwecke der Jubilä- ckengelegt werden muss. Dieburg Spenden in höhe von umsstiftung sind die Förderung Die Jubiläumsstiftung der Sparinsgesamt mehr als 100.000 von Kunst und Kultur, Bildung kasse Darmstadt wurde 1983 Euro ausgeschüttet. und Wissenschaft, umwelt, anlässlich des 175-jährigen Jubiauf einer feierlichen Veran- Sport, Jugend- und altenhilfe läums der Sparkasse Darmstadt staltung in der hauptstelle sowie gesundheits- und Wohl- gegründet. insgesamt schüttet sie in diesem Jahr fast 415.000 der Sparkasse Darmstadt am fahrtswesen.“ Luisenplatz überreichte der Landrat Klaus-Peter Schellhaas Euro aus, 166.000 Euro davon Landrat des Kreises Darmstadt- hob in diesem Zusammenhang an Empfänger im Landkreis Dieburg, herr Klaus-Peter die besondere Bedeutung des Darmstadt-Dieburg. Seit 2007 Schellhaas, gemeinsam mit ehrenamtlichen Engagements wurden 229 Projekte im geherrn georg Sellner, Vorstands- in der gesellschaft hervor. samtvolumen von 2,2 Mio. Euro vorsitzender der Sparkasse Ein Überblick zu den Leistun- durch die Jubiläumsstiftung unDarmstadt, symbolisch die gen der Förderempfänger zeigt terstützt oder realisiert. Diese Fördermittel. „Wir initiieren die Bandbreite ihres Wirkens. Förderleistungen beziehen sich und fördern diejenigen Maß- unter anderem erhielt die ge- insbesondere auf den geogranahmen, die den Bürgern un- meinde Erzhausen 22.500 Euro phischen Bereich der Träger: serer region wichtig sind und für die notwendige Sanierung die Stadt Darmstadt und den mit denen regionale Stärken des historischen Bahnhofs. Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Erzhäuser Tennis-U8 spielt um Bezirksmeisterschaft

nach vier Siegen spielt die u8 des Tennisclubs Blau-Weiß Erzhausen ab diesem Mittwoch in der Endrunde um die Bezirksmeisterschaft. Die Bilanz der Wettkampfwoche aller JugendTeams: Zwei Siege, ein unentschieden und vier niederlagen. Bezirksliga a: Juniorinnen u10 0:14 – gegen die auswahl vom TEC Darmstadt waren die Erzhäuser Mädchen am Freitag machtlos. Sie beenden ihre Saison als drittbeste von sechs Mannschaften – wie auch die Junioren u10, die am letzten Spieltag frei hatten. Junioren u18 i 2:12 – Erneut

schwer hatten es die Junioren u18 i am Freitag auf der anlage von rW groß-gerau. nur Maximilian neumann konnte mit seinem Einzel punkten. Kreisliga a: u12 gemischt 2:12 – Die auswahl vom Svs griesheim war für die Erzhäuser u12 gemischt eindeutig zu stark. nur robin Möser gewann. Junioren u14 i 14:0 – Erneut ungeschlagen verabschiedeten sich am Freitag die Junioren u14 i von ihrem gästen vom TEC Darmstadt und behaupten damit den zweiten Tabellenrang. Es gewannen Cornelius neumann, Paul-Philipp Pratz, Mats rothmann und noah

Braun sowie neumann/Braun und Pratz/rothmann. Kreisliga B: Junioren u14 ii 0:14 – Trotzt herber niederlage gegen die Sg arheilgen stehen die Junioren u14 ii ebenfalls auf rang zwei. Junioren u18 ii 7:7 – Eine ausgeglichene Partie erlebten hingegen die Junioren u18 ii am Samstag auf der anlage des TC Bickenbach. Vito Katzenmayer und Justus neumann gewannen ihre Einzel und auch als Doppel-Formation. u8 gemischt: am vergangenen Mittwoch konnte die u8 gemischt nicht nur ihren Sieg über

den TV Trebur feiern, sondern auch die Teilnahme an der Endrunde auf Bezirksebene, die an diesem Mittwoch beginnt. Die Erzhäuser Kleinsten gewannen zunächst alle vier Vielseitigkeitsdisziplinen und dann auch noch alle sechs Matches auf dem Kleinfeld. Für Erzhausen punkteten in den Einzeln Selena Klein, Jannik Becker, Matteo Jung und Theo höfer, in den Doppeln Jannik Becker/Linus hinterschitt und Jannis Ekonomakos/Sinah Becker. Die nächsten Begegnungen: Mittwoch, 27. Juni: heimspiel ab 15 uhr: u8 gemischt – TC Bürstadt.

Bahnstrasse 92

|

64390 erZhausen

|

teleFOn 0 61 50 - 72 21

W W W. Z a H n p R o f i S - E R Z H a u S E n . D E

Kita-Cup eröffnet Jugendfußball-Wochenende

als Eröffnungsturnier des diesjährigen JugendfußballWochenendes spielten am vergangenen Freitag die vier Erzhäuser Kindergärten den „Kita-Cup“. Die etwa 250 Zuschauer sahen spannende Begegnungen, bei denen die Kinder vollen Einsatz zeigten. natürlich kam bei allem Spiel auch der Spaß nicht zu kurz. nach den ersten Spielen wurde deutlich, dass die Kita „Kiefernweg“ und der evangelische Kindergarten die nase vorne hatten. im direkten Vergleich der beiden Teams gewann dann der evangelische Kindergarten knapp – und dies bedeutete den verdienten Turniersieg. auf den Plätzen drei und vier folgten die Kitas „Sandhügel“ und „regenbogen“. „Dabei sein, ist alles“ - so auch

das Motto dieses nachmittags, und deshalb wurden alle Mannschaften zur abschließenden Siegerehrung gebeten. Für jedes Kind gab es eine urkunde und eine Medaille. Manchen der Kita-Cup-Spieler sah man noch lange nach dem abschluss mit der Medaille über den Sportplatz laufen und diese den anwesenden Eltern, geschwistern oder auch Freunden stolz präsentieren. Die Kitas bedanken sich sehr herzlich bei hans „hennes“ Donges für die tolle Moderation, bei Klaus Mücke für seinen Einsatz als Schiedsrichter, bei Ekhard Jakobi für die unzähligen Trainingseinheiten mit den Kindern und dem SVErzhausen abt. Fußball für die unterstützung. nähere informationen: rainer Seibold, Kita Sandhügel

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

ERZHÄUSER ANZEIGER

OGV-Tipp

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen Trinkbornstraße 11 · Telefon 06150 / 73 24 · FAX 8 48 23 · Verdistraße 27

Angebot vom 28.06.-4.07.2012 Paprika Grillsteaks Hackfleisch, gem. Rind u. Schwein Fleischwurst Grillbratwurst Tiroler Jagdwurst

100 100 100 100 100

g g g g g

0,82 0,79 0,89 0,79 0,99

Ärztlicher Notdienst Zentrale Rufnummer für Wochenenden und Feiertage

0 61 51/89 66 69

Klinikum Darmstadt, EG Frauenklinik Darmstadt, Grafenstraße 9

Apothekendienst So., 1.07.: Kranich-Apotheke, Da-Kranichstein Siemensstr. 4, Tel. 06151-712323

Zahnärztlicher Notdienst Zu erfragen: Brand- und Katastrophenschutz Offenbach – Notdienst d. Westkreises Offenbach Telefon 01805-607011

Pflegedienst Diakoniestation: Tel.-Nr. 0 61 50/18 99 18

Psychiatrischer Notdienst für den Landkreis Darmstadt-Dieburg, Tel. 0 6151 /1 59 49 00, erreichbar Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 18 bis 23 Uhr.

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Kontakttelefon: 0 61 02/2 66 88, 0 61 03/4 96 77

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Kath. Kirchengemeinde St. Josef

Internet: www.kath-kirche-erzhausen.de E-Mail: pfarramt@kath-kirche-erzhausen.de Do: 17.45 Uhr Euch.-Anbetung (Egelsbach), 18.30 Uhr Euch.-Feier (Egelsbach), 15.30 Uhr Krabbelgruppe (Erzhausen), 20 Uhr Pfarrgemeinderatsitzung (Erzhausen); Fr: 9 Uhr Euch.-Feier (Egelsbach), 16.30 Uhr Bücherei (Egelsbach), 16.45 Uhr Kindermusikkreis (Egelsbach), 17.30 Uhr Kinderchor (Egelsbach), 19.15 Uhr Junger Chor (Egelsbach); Sa: 17.30 Uhr Beichtgelegenheit (Erzhausen), 18.30 Uhr Euch.-Feier (Erzhausen); Sonntag, 1. Juli 2012 10 Uhr Euch.-Feier (Egelsbach), Mo.: 15 Uhr Altenclub (Egelsbach), Di: 10 Uhr Euch.-Feier (Erzhausen), 15 Uhr Gymnastik (Erzhausen), 20 Uhr Kirchenchor (Egelsbach); Mi: 9.30 Uhr Gymnastik (Egelsbach),

Informationen des Obst- und Gartenbauvereins Erzhausen

ausgesät werden. Tomaten jetzt regelmäßig ausgeizen um das Fruchtwachstum zu fördern. Die Blätter ständig auf Kraut- und Braunfäule untersuchen. auf abgeernteten Beeten, die nicht mehr bepflanzt werden sollen, gründünger ausbringen. Im Ziergarten hortensien in der Blüte mit ausreichend Wasser versorgen. hohe Stauden mit Stäben stützen und aufbinden. rittersporn auf eine handbreit zurückschneiden und düngen. Damit kann eine zweite Blüte bis zum herbst erreicht werden. Balkon- und Kübelpflanzen regelmäßig auf Schädlingsbefall untersuchen. Jetzt können Engelstrompeten aus Stecklingen vermehrt werden. rasen je nach Wachstum regelmäßig mähen und nicht mehr düngen. Den Wasserstand von Kleinteichen kontrollieren und möglichst mit regenwasser auffüllen. Vor urlaubsbeginn Bewässerungssysteme überprüfen und in Betrieb nehmen. Bauernregel für Juli: Macht der Juli uns heiß, bringt der Winter viel Eis.

Mhm, wie das lecker duftet….. Die Vorschulkinder der Kita Kiefernweg folgten dem leckeren Duft, der ihnen in die nase strömte, als sie vor der Backstube der Bäckerei Keller standen. herr Keller begrüßte die Kinder, führte sie durch die Backstube und erklärte ihnen dabei wie alles funktioniert. auf Knopfdruck lies er Mehl in den riesigen Knetautomat rieseln und erzählte dabei den Kinder aus welchen Zutaten der Brotteig hergestellt wird. anschließend durften die Kinder sich an der Brezelschlaufe versuchen und Knusperstangen drehen. Die Süßmäulchen

folgten begeistert der Mitarbeiterin wie sie die Schokoglasur auf die Bananen auftrug. als ein Wecker klingelte holte herr Keller 30 Brote aus dem gewaltigen Ofen die ganz heiß dampften und eine tolle Duftwolke verbreiteten. Dieser Duft regte die geschmacksnerven und das hungergefühl der Kinder an. Zum glück hatte herr Keller für jedes Kind eine Tüte mit einem Brezel, hörnchen und einen Stundenplan. nachdem alle herrn Becker und seinem tollen Team herzlich gedankt haben, konnten die Kinder gestärkt den heimweg antreten.

G - Jugend

Ev. Stadtmission

3. Turniersieg in Folge

Römerstraße 34, 64291 DA-Arheilgen Sonntag, 1. Juli 2012 10 Uhr Gottesdienst – parallel dazu findet ein Kindergottesdienst u. für Eltern mit Kleinkindern eine Videoübertragung statt; Do: 19.30 Uhr ALIVE (EC-Jugend); Fr: 20 Uhr Gebet-Zentral; Ort und Zeitpunkt der Hauskreise u. Kindergruppen Info-Tel. 06151/373440, www. stadtmission-arheilgen.de

gerhard Köhres Wingertstraße 33

75 Jahre

04.07.

Maria Orts navarro Wilh.-Leuschner-Str. 28

79 Jahre

04.07.

hildegard Knodt hauptstraße 42

72 Jahre

05.07.

Johanna Winter Mainstraße 6

83 Jahre

05.07.

Wolfgang Schamschula Ostendstraße 2

70 Jahre

06.07.

richard Szczepanczyk Kranichsteiner Str. 35

72 Jahre

07.07.

ilse Lotz Magdalenenstraße 3

79 Jahre

08.07.

Yeter Yildirim Bahnstraße 86

74 Jahre

Silberne Hochzeit: 02.07.

regina und Thomas Siebold industriestraße 8 f

03.07.

heidi und roland Wannemacher am Ohlenberg 15

Machbarkeitsstudie zur Breitbandversorgung Erzhausen im Vergleich Spitzenreiter Bei der anfang Juni gestarteten umfrage zum Thema Breitband steht die Beteiligung der Erzhäuser Bürgerinnen und Bürger an oberster Stelle. Mit Stand vom letzten Freitag wurden insgesamt von den Privathaushalten 1249 Fragebögen im Landkreis abgegeben, davon 139 aus Erzhausen (11%). Die gewerbebetriebe haben 368 Fragebögen beantwortet, davon 17 aus Erzhausen (4%). Dieburg folgt Erzhausen mit 80 abgegeben privaten Fragebögen. Das Schlusslicht mit 1 abgegebenem Fragebogen bilden Ortsteile aus Fischbachtal, Modautal, Weiterstadt und Seeheim-Jugenheim. Bisher nur geringe Beteiligung in Erzhausen haben sich damit bislang von 3.500 haushalten dennoch nur 3% und von den 630 gewerbebetrieben nur 2% an der umfrage beteiligt. Diese geringe Beteiligung kann man nicht verstehen, wird doch der ausbau mehr oder weniger emotional gefordert. insbesondere die gewerbetreibenden, unter die auch Einzelunternehmer zählen, fordern einen Maximal-ausbau des Breitbandnetzes. Bleibt es bei dieser geringen Beteiligung, dürfte das umfrageergebnis dazu führen, dass zwar eine verbesserte grundversorgung, jedoch kein ausbau mit maximal möglicher Bandbreite realisiert wird, da der Bedarf mangels Beteiligung nur vereinzelt erkennbar ist. Umfrage verlängert bis 13.7.

Open Air mit “radiohelden“ Cover“ und ab 20.30 uhr gehört die Bühne den radiohelden! Der Eintritt für das gesamte Open air Konzert kostet 10 Euro. Weitere informationen auch auf der Facebookseite der radiohelden. adresse der Veranstaltung: SC hassia Dieburg e.V. alte Mainzer Landstr. 57 64807 Dieburg

WIR GRATULIEREN

03.07.

Was kann erwartet werden?

online... www.erzhaeuser-anzeiger.de

am Samstag, 30. Juni 2012, sind die radiohelden im Fußballstadion des SC hassia e.V. in Dieburg zu gast bei der großen Open air EM-Party. Beginn ist um 16 uhr mit „Jennifer Braun feat. radiohelden“ (die Dame die im Finale bei „unser Star für Oslo“ dabei war). um 17 uhr kommen „Blue Blistering Barnacles“, um 18.30 uhr „hard

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Erzhausen

für den Gartenmonat Juli

Im Obstgarten bei trockenen Bedingungen die gehölze ausreichend mit Wasser versorgen. Flach wurzelnde Beerensträucher leiden schnell unter Wassermangel. Damit in trockenen Zeiten Vögel die Früchte nicht anpicken sollte man Schalen mit frischem Wasser aufstellen. Schwarze Johannisbeeren kurz vor der Vollreife ernten, dann ist der Vitamin-Cgehalt am höchsten. Sommerhimbeeren unmittelbar nach der Ernte mit rindenkompost mulchen. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für einen Sommerschnitt. Dabei können Äste ohne Früchte zu gunsten von fruchttragenden entfernt werden. Dadurch bekommen die Früchte mehr Sonne und reifen besser aus. Im Gemüsegarten ist am Monatsanfang der letzte aussaattermin für Buschbohnen. Bis Monatsmitte herbst- und Winterrettiche aussäen. Zuckermais mit gemüsedünger oder hornmehl nachdüngen. um schöne weiße Lauchstangen zu ernten müssen die Pflanze angehäufelt werden. Möhren können noch bis Mitte des Monats ins Freiland

Seite 2

Jugendturnier am 24. Juni in Erzhausen. nach griesheimer und Schneppenhäuser Turnier konnte ungeschlagen und ohne gegentore das ortseigene Turnier souverän gewonnen werden. TorArbeitsplatz

Frauenname

schützenkönig wurde robin mit 8 Toren. Eine tolle Mannschaftsleistung mit zum Teil sehr schönen Spielzügen. Die g2 konnte den 6. Platz erringen, hier glänzte Ben mit 3 Toren.

Schliff im Benehmen

Anredeform

ihre Technische Verwaltung ein Raubtier

Dreschabfall

einfach Warenabsatz (kaufm.)

Augendeckel

franz.: Kopf

Die Technische Verwaltung (Telefon 06150-9767-42 oder bauamt@erzhausen.de) unterstützt Sie gerne beim ausfüllen der Fragebögen und hilft ihnen bei Fragen weiter.

weibliches Haustier

bitter

Verlust der Erdoberfläche Kfz-Z. Lüneburg

Die umfrage wurde bis zum 13. Juli verlängert.

Hochschulreife (Kw.)

italienisch: Kunst

Vorfahr

Daher möchten wir die Bürgerinnen und Bürger und vor allem die gewerbetreibenden erneut auffordern, sich an der umfrage zu beteiligen. auf der internetseite der gemeinde (in der linken navigation auf Breitbandversorgung klicken) finden sich die Fragebögen sowohl als PDF als auch als WOrD – Datei. Füllen Sie den Fragebogen nach ihrem Wissen und ihrer Einschätzung aus.

englische Schulstadt

Art der Fortbewegung

ln wünscht

... viel Spaß beim Rätse

mit Ausnahme

verwirrt

unwürzig

binär

Gestalt bei Brecht

dornige Blume

ital. Dramatiker (Dario)

biblischer Priester an jenem Ort

Handlung Geldwertverfall

Hafenmauer

griech. Hirtengott

griech. Buchstabe

ein Edelstein

weibl. Fabelwesen Laubbaum WWP09/9

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

Seite 3

Olga Kerbs

ERZHÄUSER ANZEIGER

Новинки в Ортике Вигманн!! Уважаемые дамы и господа!

Наша ОПТИКА предлагает услуги на русском языке. Компетентный оптик всегда готов консультировать и помочь в выборе очков, проверке зрения, ремонта оправы и т.д По телефону номер 06151-371972 вы можете, толко на немецком языке, договариваться на приём у Ольги Кербс.

SONNENSCHUTZ FÜR IHRE AUGEN

FÜR DEN PERFEKTEN SOMMERURLAUB SONNENSCHUTZGLÄSER IN IHRER STÄRKE *

Kunststoff Einstärkengläser in grau oder braun 75 % oder 85 % Betr.: Hundesteuer für das Jahr 2012

JAHRGÄNGE

das Paar nur

Erzhäuser Jahrgang am 01. Juli 2012 wird die hundesteuer für das Jahr 2012 fällig. Die gemeindeverwaltung bittet, um unnötige Zahlungserin1928/29 nerungen zu vermeiden, die fällige Steuer rechtzeitig einzu- nächstes Treffen am 1. Juli um zahlen. Sollte eine Einzugsermächtigung vorliegen, erfolgt 12 uhr im gasthaus „Zur Lindie abbuchung automatisch. de“.

Telefon: 0 61 50 - 97 67-0 Telefax: 0 61 50 - 97 67-47 Email: hauptverwaltung@erzhausen.de Öffnungszeiten: Montags – Freitags 7.00 Uhr - 12.00 Uhr und Montags 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Radausflug zum Saisonabschluss SVE Abteilung Radsport

Spiel, Spaß und Bewegung standen an diesem Sonntagnachmittag im Vordergrund. nach einer langen, ereignisreichen Saison mit vielen sportlichen Erfolgen, konnten unsere jungen Sportler einmal die Seele baumeln lassen. gut ausgerüstet trafen sich Sportlerinnen und Sportler, Trainer und Eltern zum ausflug an der Sporthalle. Da das Wetter nicht ganz so stabil war wie man es sich für einen radausflug wünscht wurde kurz entschlossen umdisponiert und der anglerpark in gräfenhausen als ausflugsziel gewählt. nach einem kurzen Stopp zum Eis essen ging es weiter richtung Wixhausen und hessenwaldschule. im Wald am appelbach wurde eine kleine rast eingelegt

und groß und Klein übten sich im Schiffe falten und hatten viel Spaß beim anschließenden Stapellauf in den Bach. Den gordischen Knoten und das amöbenrennen lösten alle mit Bravour und unter großem gelächter. im anglerpark angekommen stärkten sich die Teilnehmer mit kalten oder warmen getränken und unsere jungen Sportler schickten sich an den Spielplatz zu erobern. Für kleine rauchwölkchen über den Köpfen sorgte ein vorbereiteter Block mit allerlei Scherzfragen und rätseln. auch das Wetter hatte ein Einsehen und ließ allen genügend Zeit um den nachmittag in gemütlicher runde ausklingen zu lassen.

nächstes Treffen im Cafe anthes am 3. Juli um 19.30 uhr. Die restzahlung für die Fahrt hamburg/Stade/ altes Land/ Lüneburger heide ist bis spätestens 31. Juli auf das „Klassenkonto“ einzuzahlen.

Liebe Pilgerinnen auf dem Bonifatiusweg unsere diesjährige Bonifatiusroute am 11. Juli führt uns an die grabstätte des hl. Bonifatius in den barocken Dom zu Fulda, wo wir unsere Pilgerwege beenden. Vorher besichtigen wir noch das vom Bonifatius-Schüler Sturmius 744 gegründete Kloster Frauenberg. Mittagessen ist für ca. 13.00 uhr in der innenstadt geplant. Wir fahren mit der S-Bahn um 7.46 uhr von Egelsbach, steigen in FFM-Süd um und fahren um 8.33 uhr weiter, ankunft in Fulda um 9.48. Mit dem Bus und einem ca. 15 Minuten Fußweg geht es weiter zum Kloster Frauenberg. Die rückfahrt ist für 16.08 uhr, ankunft Egelsbach 17.44 uhr geplant. Kosten: gruppentageskarte (5 Pers) 40 Euro, d.h. 8,00 Euro pro Person gruppekarte (5 Pers) Fulda 6,20 Euro d. h. 1,24 Euro pro Person anmeldung bei Barbara Langhans 06103 / 42812 bis zum 30.06.12.

in grau oder braun 75 % oder 85 % inkl. Härtung, das Paar nur *in den Werten +/- 4.00 dpt, cyl. +2.00 dpt.

Gemeindeverwaltung Erzhausen Rodenseestraße 3, 64390 Erzhausen Postfach 28, 64386 Erzhausen

39,-

Basic-Kunststoff Gleitsichtgläser

Wixhäuser Jahrgang 1945/46

Erzhausen, den 28.06.2012 Der gemeindevorstand gez. Karl (Bürgermeister)

EURO

EURO

199,-

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

ERZHÄUSER ANZEIGER

Froschballet in der evangelischen Kirche

Wolke

7

Zentrum für Entspannung und Gesundheit Jungfernstraße 29 64291 DA-Arheilgen www.wolke7arheilgen.info

Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse Autogenes Training: 15. 08. - 19. 12. 2012 ! errabatt !! Klangentspannung: 17. 08. - 21. 09. 2012 !!! Frühbuch Bitte rechtzeitig anmelden: christhowell@web.de oder Tel: 376559

Wir fertigen selbst!

Wir machen Betriebsferien vom 2.7. einschl. 22.7.2012 Das Bestattungsinstitut bleibt geöffnet.

Für die Kinderoperette „Der Froschkönig“ hatten sich die Kinder des Spatzenchores in Frösche verwandelt. angeführt vom Frosch aus dem Märchen tanzten sie am Sonntag, 17.06.2012, zum großen Vergnügen der Zuschauer einen Froschtanz. Wieder einmal gelang es den Spatzen- und Kinderchören der Evangelischen Kirchengemeinde Erzhausen, unter der Leitung von Kantorin Sigrid Müller, groß und Klein in der gut besetzten Kirche in ihren Bann zu ziehen. Da wetteiferten die fünf Prinzessinnen um die aufmerksamkeit und Zuneigung ihres Vaters. Da litten die großen Schwestern unter dem ungebärdigen nesthäkchen rosalia, die eigentlich gar nicht so schlimm sein wollte, wie sie den Marmorstatuen im Schlosspark gestand. Da stöhnte der Vater, Witwer mit fünf Töchtern und König eines Landes, das der universalminister vom benachbarten großglanzreich am liebsten schlucken wollte, völlig überfordert: „geben Sie mir noch ein aspirin“. Da quengelte rosalia so lange, bis sie mit dem reichsapfel spielen durfte. Wie es weiterging, weiß jeder aus dem Märchen der Brüder grimm. Der Frosch stellt bekanntlich Bedingungen für die Wiederbeschaffung der goldenen Kugel! Die gesungene aufzählung der Speisenfolge für das galadiner im Schloss ließ bei manchem Zuhörer das Wasser im Munde zusammenlaufen: „...geräucherte Wachtelbrüstchen, Kaviar und Eischampagner, Kalbsterrine, Braten vom Wildschwein“ und, und, und... Was wurde da nicht alles, unter begeisterter anteilnahme der Zuschauer, durch die Kirche getragen. Das sollte den universalminister beeindrucken - wesentlich

Tel. 06150-8661312

arkisen

Neubezug von M 19a%uf vom 28.06. bis 18.07.2012

Fahrt aufgenommen stärker beeindruckte ihn aber das auftreten des Frosches! Wie im Märchen, musste rosalia Teller und Becher mit dem Frosch teilen. in ihrem Zimmer schließlich kann sie ihren Ekel nicht mehr länger unterdrücken: Es klatschte mächtig in der Sakristei, wohin sich die Zwei zurückgezogen hatten, und...“ Tot, er ist tot“... Das bereute sogar das selbstsüchtige Prinzesschen und sie war nicht wenig erstaunt, dass sich der universalminister in einen Frosch verwandelte, die Marmorstatuen lebendig wurden, ihr die Krone von großglanzreich zu Füßen gelegt wurde, und der Prinz - er war einst von dem bösen universalminister in einen Frosch verwandelt worden - sie um ihre hand bat. Ein wahrhaft märchenhaftes Ende, in der mit farbenfrohen Kulissen und requisiten zu einem Schloss umdekorierten Kirche. alle Darsteller und Sänger haben ihr Bestes gegeben, trotz der Widrigkeiten der Technik, die gleich zu Beginn das ausschalten eines headsets bei einer der hauptpersonen notwendig machte. Die daraus resultierenden Schwierigkeiten, ständig Mikrofone hin und her zu reichen, wurden von den Kindern souverän gemeistert.

nicht zu vergessen, die Erzählerin, Melanie Lorz, die schon seit Jahren immer wenn sie gebraucht wird - sowohl bei den Proben, wie bei den aufführungen - zur Verfügung steht, um die verbindenden Texte zu lesen. Die Leistung der instrumentalisten ist ebenfalls hervorzuheben. gemeinsam mit Sigrid Müller brachten die Musiker die Kompositionen von rainer Bohm wunderbar zu gehör. Es war ein Vergnügen instrumentalisten und Sängern zuzuhören. Überhaupt werden diese aufführungen von der Kantorin und ihrem helferteam mit viel Liebe zum Detail vorbereitet. Ob es sich um die prächtigen Kostüme oder die spektakulären requisiten handelt, alles ist genau durchdacht und geplant. Ohne im hintergrund wirkende helfer ist so eine aufführung nicht zu realisieren, dabei halfen auch Mütter der Chorkinder. und die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache, auch wenn Schule und sonstige Verpflichtungen rechtzeitiges Proben mit allen Darstellern nicht immer erlaubten. Kleine und große Zuschauer dankten mit herzlichem, lang anhaltendem applaus für eine gelungene Vorführung.

jederzeit aktuelle

(

Inh.: Karl Heinz Traser Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 18 76

www.karl-traser.de

Schulleiterin Ute Simon-Nadler (von links), Rektorin Renate Heffe, stellvertretender Schulleiter Benno Moosmüller und Rektorin Petra Stiller verabschiedeten Gudrun Möschl. Foto Roland Lörzer (Lör) an der hessenwaldschule vollzieht sich ein generationswechsel. Mit der Personalratsvorsitzenden gudrun Möschl ging eine beliebte, nachweislich erfolgreiche und engagierte Pädagogin in den wohlverdienten ruhestand. Fast 40 Jahre lang prägte gudrun Möschl das Lehren und Lernen an der hessenwaldschule. Sie brachte hier den großteil ihres Lebens ein, war Lehrerin mit Leib und Seele und führte generationen von Jugendlichen zu erfolgreichen abschlüssen. Vielfach unterrichtete sie die Kinder ihrer ehemaligen Schülerinnen und Schüler und hatte auch dadurch einen besonderen Bezug zu ihren Klassen. im Kollegenkreis war gudrun Möschl so geschätzt, dass sie zur Personalratsvorsitzenden gewählt wurde. Dieses amt übte sie seit 2006 aus. Schulleiterin ute Simon-nadler würdigte die Kompromissfähigkeit der gräfenhäuserin. Diese habe auch die Beweggründe der Schulleitung

S. POKORNY

sonnenschutz-s.pokorny@t-online.de

Lehrerin mit Leib und Seele

für Ihr Zuhause  Maximale Energieeinsparung  Ausgereiftes Porfildesign  Passivhausstandard

SONNENSCHUTZ Markisen · Rollläden · Jalousien Waldstr. 29 · 64390 Erzhausen

Informationen

 Wohlfühlklima

Seite 4

gesehen. Sie hob außerdem hervor, dass ihre Klassen immer wohlerzogen waren und es keine Konflikte gab. Die Schüler erlebten gudrun Möschl als engagierte und gerechte Lehrerin. Sie genoss größte hochachtung, respekt und Zuneigung. als sie mit einer halben Stelle zur grundschule gräfenhausen abgeordnet war, führte sie ihre vierte Klasse auf Drängen der Eltern an der hessenwaldschule weiter. Möschls Klasse wechselte geschlossen an die kooperative gesamtschule an der Wolfsgartenallee. nicht nur im Klassenzimmer, in der ganzen Schule legte sie Wert auf Sauberkeit und Ordnung ein. als Biologin hatte sie ein großes herz für Tiere. Wenn im Lehrerzimmer Vögel nisteten und brüteten, standen die Tiere unter ihrem besonderen Schutz. Da wagte es keiner, den nistplatz zu verlagern - weder Kollegen, hausmeister noch die Schulleitung. gudrun Möschl besitzt eine natürliche autorität, die auf Disziplin, intellekt, Einfüh-

lungsvermögen und humor gründet. Für ihre Schüler war sie immer ein Vorbild. umrahmt wurde die abschiedsfeier in der Schule von Musiklehrer Dieter Pritzl, Sängerin Katarina Ott (g 9b), Cellistin helene hofmann (g 7b) und Drummerin LauraMarie Brandenstein. Die vier Musiker erfreuten die Festgäste mit Weisen von Mozart und dem Bob-Dylan-Song „Forever young“. Die ehemalige Personalrätin renate Schneider und die amtierende Vertreterin des Kollegiums, Sarah Melching-Feldmann, verabschiedeten gudrun Möschl mit wehmütigen, aber auch in die Zukunft weisenden Worten. Wie Schulleiterin ute Simon-nadler erinnerten sie an den Schicksalsschlag, dem gudrun Möschl am ersten Tag ihrer Pensionierung ausgesetzt war, als ihr Mann verstarb. Schneider und Melching-Feldmann sprachen die Trauer an, die jedem abschied innewohnt, aber auch den Zauber eines jeden anfangs. in ihrer abschiedsrede machte gudrun Möschl aus ihrem herzen keine Mördergrube. Sie habe immer gerne an der hessenwaldschule gearbeitet und gehe mit einem lachenden und einem weinenden auge. noch immer fühle sie sich vom Kollegium unterstützt und freue sich, mit den Kollegen in Kontakt zu bleiben. im zweiten Jahr nach Entstehung der hessenwaldschule sei sie nach gräfenhausen gekommen, und gehe jetzt, kurz bevor der neubau begonnen werde. Bei der Einweihung der neuen Schule möchte gudrun Möschl natürlich dabei sein.

Christiane Leimann, Bürgermeisterkandidatin der Freien Wähler, stellte sich am Sonntag (24.6.) den Fragen eines interessierten Publikums. in ihrer persönlichen Vorstellung ging sie mit humor auf ihr „biblisches“ alter von 60 Jahren ein und damit auch als kompetente ansprechpartnerin für die nicht mehr ganz so jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Verfügung zu stehen. aus der Tatsache, nicht wie andere Bürgermeisterkandidaten, auf weitere amtsperioden schielen zu müssen, ergeben sich Freiheiten hinsichtlich einer nachhaltigen und parteiunabhängigen amtsführung. in ihrer rede skizzierte sie ihre politischen Vorstellungen. Christiane Leimann zeigte auf, welche aufgaben der Erzhäuser Bürgermeister nach der hessischen gemeindeordnung hat. anschließend ging sie dann auf diverse Sachthemen ein. Schwerpunktmäßig standen hier im Vordergrund die unbefriedigende Finanzlage der gemeinde, u3-Betreuung, Bürgerbeteiligung. auch wurde die mangelnde unterstützung seitens der gemeinde gegenüber den gewerbetreibenden angesprochen, die sich beim „Scheunen-Treff“ im Juni kritisch geäußert haben. in der anschließenden Diskussion wurde von einer Bürgerin die Frage aufgeworfen, warum es keine Seniorenbeauftragte für ältere Mitbürger gäbe. aus ihrer Sicht stünde die Kinderbetreuung im derzeitigen Wahlkampf so hoch im Fokus und die Wünsche, Sorgen und nöte der Senioren fänden nicht die nötige aufmerksamkeit der politisch Verantwortlichen. Das führte zu dem Einwurf eines führenden Mitglieds einer Erzhäuser Partei, dass es doch den Seniorentreff gäbe, er aber auch nicht genau sagen könne, was dort läuft, da er noch nicht da war. Christiane Leimann sieht es als aufgabe der gemeindeverwaltung an, allen altersgruppen gleichermaßen als Partner zur Seite zu stehen. Darüber hinaus wurde die wirtschaftliche Lage der gemeinde Erzhausen eingehend diskutiert. als gemeinsames Fazit konnte festgestellt werden, dass es kein „Patentrezept“ für einen schlagartigen abbau der Schulden sowie eine reduzierung der kommenden finanziellen Belastungen gibt. hier sind viele kleine Schritte auf einem langen Weg notwendig. Dies betrifft sowohl die ausgaben im Bereich der Sach- und Personalaufwendungen, als auch die Einnahmen der gemeinde. Christiane Leimann freut sich schon jetzt auf die vom Darmstädter Echo für Mittwoch (15.08.) vorgesehene Podiumsdiskussion mit allen Bürgermeisterkandidaten im Erzhäuser Bürgerhaus. Sie bittet die Bürger von Erzhausen, bei dieser gelegenheit die Kandidaten nochmals herauszufordern und dann am 19. august vom ihrem Wahlrecht gebrauch zu machen.

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

Senioren-Union Erzhausen die Partnerstadt Mnichovo Hradiste

SV Erzhausen

- Herzsport Montags ab 20 uhr Übüngsabend in der Sporthalle Erzhausen.

am 30. Mai starteten 39 Personen gut gelaunt zu einer fünftägigen reise in richtung Tschechien. um die Mittagszeit traf die gruppe in Pilzen ein. hier waren zwei Stunden zur eigenen Erkundung der innenstadt vorgesehen. Dann ging es weiter nach Prag, wo die reiseleiterin, Frau Dr. iva Bánská, die reisenden erwartete. auf dem Weg zum hotel gab es schon einige Erklärungen zur Stadt, abends einen Spaziergang durch das Judenviertel, die Prager altstadt bis zur Karlsbrücke und zum abschluss eine rasante Straßenbahnfahrt zurück zum hotel.

Die Tage in Prag waren ausgefüllt mit Besichtigungen der Prager altstadt mit dem altstädter ring mit seinen schönen gebäuden aus gotik und renaissance, dem rathaus mit Turm und aposteluhr, verschiedenen Kirchen, Karls- und Wenzelsplatz. Weiter wurden besucht die Prager Burg mit dem Veitsdom, dem alten Königspalast, der romantischen Sankt georg Basilika und das goldene gässchen. Die abende waren ausgefüllt mit einem Besuch einer Sennhütte mit Folklore, Musik und Tanz sowie einer Schifffahrt auf der Moldau. Wie immer, stellte man fest, dass es noch viel mehr zu sehen gäbe,

aber der zeitliche ablauf war genau geplant und so besuchte die gruppe am vierten reisetag die Partnerstadt Mnichovo hradiste. Der Bürgermeister der Stadt, herr arnost Vajzr, und Václav romany begrüßten die gruppe sehr herzlich. Übersetzerin war Frau Dr. iva Bánská, die reiseleiterin. Die Führung zeigte der gruppe Kirche, Schloss, altenheim, Kindergarten und rathaus mit Theatersaal und einem wunderschönen Trauzimmer. Zum abschied bedankte man sich bei den herren aus Mnichovo hradiste für die freundliche aufnahme und ganz besonders bei der reiseleiterin, Frau Dr. iva Bánská, welche die gruppe sehr gut betreut hat. auf dem rückweg gab es noch eine Pause im schönen Marienbad und Möglichkeit, die Parkund Kuranlagen zu besichtigen. im Kurpark steht, für die reisenden interessant, ein Denkmal des ur-ur-großvaters von Erich heidler aus Erzhausen. Ein letzter Blick aus dem Bus galt der russischen Kapelle in Marienbad, dann ging es auf direktem Weg nach Erzhausen. in den Tagen gab es viel zu sehen und zu erleben. alle waren begeistert, zufrieden und auch etwas müde. Das Bild wurde vor dem Schloss in Mnichovo hradiste aufgenommen.

Kennen Sie Boule? aber sicher doch sagen Sie, das haben wir öfter in Frankreich gesehen, das wird doch dort überall gespielt mit solchen kleinen Stahlkugeln und einem sogenannten Schweinchen, aber wie die Spielregeln sind, das weiß ich nicht. Wussten Sie, dass die gemeinde Erzhausen für ihre Bürgerinnen und Bürger vier Bouleplätze gebaut hat auf denen dieses Spiel gespielt werden kann und zwar von montags bis sonntags, ohne Mitglied eines Vereins zu sein? auch die „Erzbouler“ auf deren initiative diese Plätzen erstellt wurden, spielen dienstags, donnerstags und sonntags im Sommer ab 15 uhr auf diesen Plätzen. Es sind Leute aller altersgruppen, ohne Vereinszugehörigkeit, die Freude an diesem Spiel haben, die gerne lachen und Spaß haben. im Winter beginnen die Spiele ab 14 uhr. Es wird „fast“ bei jedem Wetter gespielt. Vielleicht haben Sie Lust einmal vorbeizuschauen und dieses faszinierende Spiel auszuprobieren? Die „Erzbouler“ weisen Sie gerne ein. Eigene Boulekugeln wären von Vorteil, sind aber für den anfang keine Bedingung. Wer weitere informationen braucht wende sich an Dorothee Krüger, Tel./Fax/aB 06150-7010. am Besten, Sie kommen einfach vorbei. Die Plätze befinden sich hinter den Parkplätzen der Sporthalle, richtung Tennisplätzen.

Rolladen- und Fensterbau GmbH

Info-Tel.

0 61 51 / 37 28 94

Frankfurter Landstr. 12 · 64291 DA-Arheilgen

Firma Sven Scheller Altbausanierung

Innovative Lösungen & fachgerechte Ausführung

Nasse Wände? Feuchte Keller? Kanal defekt? Preisgünstige Verlegung von

Hof- und Gehwegpflaster

Telefon 0163-8977003 & 06151-9612643

fotokunst-mz

Erster SPDSpielenachmittag unser erster Spielenachmittag hat stattgefunden. Bei Kaffee, Kuchen und getränken wurde mit Eifer und viel Vergnügen von 14.30 uhr bis 18.00 uhr im Seniorentreff im Bürgerhaus gespielt. Leider waren an diesem nachmittag nur Frauen gekommen. Wir würden uns natürlich freuen, wenn auch die herren der Schöpfung keine hemmungen an den Tag legen und den Weg zu uns finden würden zum Skat, Schach oder anderes mehr. Wir laden ein zum nächsten Termin am Mittwoch, 18.7. um 14.30 uhr ins Seniorentreff im Bürgerhaus. Schaut doch einfach mal herein.

Seite 5

ERZHÄUSER ANZEIGER

in Erzhausen

b 3 76 al es se s m re 61 34 9 Bahnstraße 169a i t Fo 0 - 191 5 4 1 Öffnungszeiten siehe Aushang & C Ha tos 0662-9 o nd y oder schauen Sie hier: 01 www.fotokunst-mz.de

PS-LOS-SPAREN Auslosung vom 15. Juni 2012 Endziffer

Gewinn in Euro

3437851

100.000,00

353688

50.000,00

93209

5.000,00

0604

500,00

158

50,00

81

5,00

1

2,50

Abschlussfeier der Hessenwaldschule Mit klarem Kopf neugierig hinaus in die Welt Beeindruckende Abschlussfeier der Hessenwaldschule

Die Klassen- und Prüfungsbesten der Hessenwaldschule auf einen Blick: Lars Heidenreich, Vanessa Bolduan, Lea Baumgarten, Katarina Ott, Christian Schneider, Alexander Werkmann, Max Steinbrecher, Celina Wild, Lisa Kahl, Paul Jäckel, Laura Schobel und Robin Lienert. Foto R. Lörzer (Lör) im Erzhäuser Bürgerhaus bescherten sich die neunten und zehnten Klassen der hessenwaldschule (hWS) eine abschlussfeier mit Musik, gesang, ansprechenden reden und vielen guten Zeugnissen. Spanischlehrerin Celia Cid und ihre für Französisch zuständige Kollegin gabi Schaffner hatten mit ihren Schülerinnen und Schülern gesangsstücke einstudiert und setzten den ersten höhepunkt der zweistündigen Veranstaltung. ihre unterhaltsame und mit viel Beifall bedachte rede untermalte Schulleiterin ute Simon-nadler mit einer ebenso witzigen wie eindrucksvollen Präsentation. Sie forderte die absolventen auf, die Welt der Erwachsenen weiter in Frage zu stellen, hart-

näckig und querköpfig zu sein, Erfindungen zu machen und in die Welt zu gehen. „Wenn ihr die Welt nicht mit so viel neugierde und Kraft ausprobieren, herausfordern und verändern würdet, dann hätten wir eine gesellschaft, in der sich nichts mehr verändern würde!“ Eine lahme, langweilige, selbstgerechte und schließlich dumme gesellschaft. und noch etwas lag der Schulleiterin besonders am herzen: „Behaltet einen klaren Kopf und sucht euch auch in Zukunft gute Begleiter – Leute, die gerne mit euch diskutieren und sich auch trauen, euch zu hinterfragen.“ Besonders geehrt wurden die Prüfungs- und Klassenbesten. in der V 9 legten ulrich Storch und Max Steinbrecher den besten abschluss hin.

Bei den realschülern waren bei der Prüfung Celina Wild, robin Lienert und Laura Schobel am erfolgreichsten. Klassenbeste wurden in der r 10a Lisa Kahl und Paul Jäckel, in der r 10b robin Lienert und Laura Schobel. Bei den gymnasiasten waren in der g 9a Lars heidenreich und Vanessa Bolduan am erfolgreichsten, in der g 9b Lea Baumgarten und Katarina Ott, in der g 9c Christian Schneider und alexander Werkmann. Schulleiterin ute Simon-nadler, rektorin renate heffe und rektorin Petra Stiller gratulierten zu den herausragenden Ergebnissen. Präsente und zahlreiche Komplimente von Schülerseite gab es auch für die Klassenleiter der abschlussklassen: Eva Papadaki, ralph hambitzer, ralph Zimmer, Simone Bruch, Mehmet Mamak und Tatiana Thoma.Ein weiteres Mal umrahmte die Musikwerkstatt von Lehrer Dieter Pritzl die abschlussfeier. Mit Songs wie rollin in the deep eroberten die jungen Musiker und die Sängerinnen Julia Pawlak (r 10b) und Katharina Ott (g 9b) schnell die herzen des Publikums. Tosender Beifall war ein schöner Lohn für die herausragende arbeit von Dieter Pritzl und seinen engagierten Schülern. Eine musikalische Besonderheit hielt die r 10b parat, die Lehrer roland Lörzer auf ihren auftritt vorbereitet hatte. Sie begeisterte bei ihrem auftritt mit einer „Schoolbattle“, einer selbst getexteten und von Solosänger Daniel hettich, Sängerin Julia Pawlak und gitarrist Dominik galsheimer eingespielten heavy-Metal-Oper.

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wir gratulieren allen PS-Los-Gewinnern und wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg! Die nächste Auslosung findet am 13. Juli 2012 statt.

R E H C E R B PREIS Unsere

Fahrzeug-Inspektion

inkl. Waschgutschein „Das Beste“

ab

69€

zzgl. Materialkosten

Bremsflüssigkeitswechsel inkl. Materialkosten statt 41,95€

nur

29,95€

Frontscheibenversiegelung ab 50 km/h – Wasserverdrängung ohne Scheibenwischer (Lotuseffekt) nur

29,-€

2 51- 8 06103 - 40 9 r:

umme Ihre Notruf-N

Dieselstraße 7 (Kreuzung B3 / Anfang A661) 63329 Egelsbach Montag bis Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr CHLAG

d Austausch Schnelle Reparatur un ormieren Sie gerne. Ihrer Scheibe - wir inf

STEINS

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

300 Gäste kamen zum Auftakt der 2. Halbzeit nach Baden-Baden/Oos

Ende Mai hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten beschlossen. Darin werden folgende Punkte vorgesehen: • Der Behandlungsvertrag wird ausdrücklich im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert. Die Regelung erfasst die Vertragsbeziehung zwischen Patienten und Ärzten, aber auch anderen Heilberufen wie Heilpraktikern, Hebammen, Psycho- oder Physiotherapeuten. Patienten müssen verständlich und umfassend informiert werden, etwa über erforderliche Untersuchungen, Diagnosen und beabsichtigte Therapien. Die Patienten sind gesondert auf Kosten für solche Leistungen hinzuweisen, die nicht von den Leistungsträgern übernommen werden. • Aufklärung muss umgehend erfolgen und ist verpflichtend. Vor jedem Eingriff müssen alle Patienten umfassend über die konkrete Behandlung und die sich daraus ergebenden Risiken aufgeklärt werden. Dazu muss rechtzeitig vorher ein persönliches Gespräch geführt werden, damit sich der Patient seine Entscheidung gut überlegen kann. Eine schriftliche Aufklärung reicht alleine nicht aus. • Auch die Dokumentationspflichten bei der Behandlung sollen im Gesetz festgelegt werden. Patientenakten sind vollständig und sorgfältig zu führen. Patienten bekommen nunmehr ein gesetzliches Recht auf Akteneinsicht. Fehlt die Dokumentation oder ist sie unvollständig, wird im Prozess zulasten des Behandelnden vermutet, dass die nicht dokumentierte Maßnahme auch nicht erfolgt ist. • In Haftungsfällen wird es mehr Transparenz geben. Die wichtigen Beweiserleichterungen berücksichtigen die Rechtsprechung und werden klar geregelt. Jeder kann jetzt im Gesetz nachlesen, wer im Prozess was beweisen muss. Bei sogenannten „einfachen“ Behandlungsfehlern muss wie bisher der Patient den Behandlungsfehler sowie die Ursächlichkeit dieses Fehlers für die eingetretene Gesundheitsschädigung nachweisen. Für bestimmte Fallgruppen, wie den „groben“ Behandlungsfehler, sind Beweiserleichterungen zugunsten des Patienten vorgesehen. Hierbei handelt es sich um gravierende Fälle, die aus objektiver medizinischer Sicht schlechterdings nicht mehr verständlich erscheinen. Dann muss sich der Behandelnde seinerseits entlasten und beweisen, dass der nachgewiesene Behandlungsfehler nicht generell geeignet war, eine Gesundheitsschädigung der eingetretenen Art herbeizuführen. Weitere Beweiserleichterungen betreffen etwa das sogenannte voll beherrschbare Risiko. So wird ein Behandlungsfehler vermutet, wenn sich ein allgemeines Behandlungsrisiko verwirklicht, das der Behandelnde voll beherrscht - führt z.B. ein defektes Narkosegerät während einer Operation des Patienten zu einer Sauerstoffunterversorgung und dadurch bedingt zu Hirnschädigungen, so wird die Verantwortlichkeit des Behandelnden für diesen Fehler vermutet.

Wer glaubte, dass der schon sehr gelungene artists for Freedom (aFF) auftakt vor 7 Wochen in der ehemalige Kachelofenfabrik Emil Löw in Baden-Baden/Oos nicht noch zu überbieten sei, hatte sich kräftig getäuscht. 300 gäste waren gekommen, um sich persönlich ein Bild von der ausstellung mit den schwebenden Wänden zu machen. Es hatte sich mittlerweile herumgesprochen, dass ein gesamtkunstwerk auf sehr hohem niveau den alten Fabrikhallen neues Leben eingehaucht hat. Die Vorzeichen für eine gut besuchte Vernissage standen trotz sehr guter Organisation des eingespielten Erzhäuser Teams aber gar nicht so gut. Viele ParallelVeranstaltungen buhlten um das Publikumsinteresse und obendrein kämpfte unsere deutsche Fußballnational-

Während die anderen Teams des Tennisclubs Blau-Weiß Erzhausen nach den Sommerferien noch weiterspielen, sind die herren 40 und herren 60 schon fertig – und aufgestiegen. Die Bilanz der vergangenen Woche: Sechs Siege, ein unentschieden und acht niederlagen. gruppenliga: Damen 30 i (4er) 9:5 – ihren ersten Saison-Sieg feierten die Damen 30 i auf der anlage der Tg Crumstadt. ihre Einzel gewannen Kerstin hildmann, Beate Kramp und heike Blickhan. im Doppel waren Michaela härning/ Blickhan erfolgreich. Damen 50 (6er) 15:6 – Mit dem fünften Sieg sicherten die Damen 50 am Samstag gegen Dietzenbach ihren zweiten Tabellenrang ab – zwei Spieltage vor ihrem Saisonende. im Einzel waren Barbara Schach, gabriele riedl und Karin gabor-Behrens erfolgreich, bevor die Erzhäuserinnen alle Doppel gewannen mit: ines Jendryssek/gaborBehrens, riedl/Etsuko Sadamori, Schach/renate heck. Damen 60 (4er) 5:9 – Trotz niederlage stehen die Damen 60 drei Spieltage vor ihrem Saisonende auf rang zwei. gegen die Spielgemeinschaft aus Wiesbaden/Kohlheck gewann am Donnerstag angelika rüfer ihr Einzel und die

Pfeiffer Link & Partner Fachdezernat Medizinrecht und Arzthaftung

Nicol Dierstein

www.printdesign24.de

Rechtsanwältin

Nicht

mannschaft an diesem abend gegen griechenland um den Einzug ins halbfinale. „Wir lieben herausforderungen“ sagte die 1. Vorsitzende Christina Seibold auf die Frage was man an der sehr stimmigen inszenierung des ersten ausstellungsblocks verändern würde. „Wir werden wieder über uns hinaus wachsen und genau das werden unsere gäste honorieren und zu uns nach Baden-Baden kommen“, Seibold weiter, und sie sollte recht behalten. Die Liste der Bewerbungen für den 2. Block war lang, zu lang um alle eingereichten Werke zu berücksichtigen, zu lang um die Qualitätsmerkmale einer aFF ausstellungen nicht zu konterkarieren. „Transparenz, Symmetrie und harmonie sind unsere obersten gebote, wir sind kein Kunsthandwerkermarkt bei dem jeder Quadrat-

Bild: Die zahlreichen Besucher folgen in Ausstellungshalle West den einführenden Worten von Moderator Stefan Seibold meter bezahlt und bebildert werden muss“ sagt der BadenBadener ausstellungskoordinator raymond nickells. nach einer Woche harter arbeit der allesamt ehrenamtlichen Vereinsmitglieder war wieder ein kleines Wunder vollbracht.

Das aFF Team komponierte gemeinsam mit den Künstlern eine Symphonie aus 300 Exponaten, deren Detailtiefe im fokussierten Licht der Theaterscheinwerfer von den Besuchern entdeckt und genossen werden kann.

Erzhäuser Tennis-Herren 40 und 60 steigen auf

Friedensplatz 2-4/Rheinstr. 1, 64283 DA (am Schloss) Eingang Friedensplatz

Ehrliche Werbung - ohne heiße Luft.

Seite 6

AFF bringt Wände zum Schweben

Aktuelle Gesetzgebung: MEHR RECHTE FÜR PATIENTEN!

Dicker Hals? mit uns!

ERZHÄUSER ANZEIGER

Doppelformation heidi Maluche/helga Blickhan. Bezirksoberliga: Damen i (4er) 7:7 – ausgeglichen war die Partie der Damen i am Sonntag gegen rodgau-Dudenhofen: je drei Matches gingen an beide Teams. Für Erzhausen punkteten Julia Brand und Stephanie Jülich sowie Jülich/Evi grimm. Damen 30 ii (6er) 14:7 – gegen den TC rüsselsheim sicherten am Sonntag die Damen 30 ii ihren dritten Tabellenrang ab: Es gewannen gabriele riedl, ines Jendryssek, Martina röder und Jutta Lotz sowie Jendryssek/ röder und Manuela Jelen/Lotz. herren 30 i (6er) 0:21 – Manche Matches waren denkbar knapp, aber am Ende konnten die herren 30 i am Sonntag keinen Sieg auf der anlage des TC Bad König bejubeln. herren 50 (4er) 4:17 – Trotz niederlage behielten auch die herren 50 zwei Spieltage vor ihrem Saisonende den zweiten Tabellenrang. Beim TC Viernheim gewannen lediglich Wolfgang granzer und Thomas Braun. herren 60 (6er) 12:9 – Vorvergangene Woche hatten sie noch auf der anlage des Tg Crumstadt verloren – und alles sah nach rang zwei am Saisonende aus. am vergangenen Samstag gelang den herren 60 dann ein Sieg auf

„Vorwärts Donnerstag/ oder?“ gewinnt Hobbykicker-Turnier um 17.03 uhr war anstoß für das diesjährige Fußballturnier der hobbykicker am vergangenen Freitag auf den Sportplätzen des SV-Erzhausen. acht Teams – verteilt auf zwei gruppen – spielten in gewohnter aber auch neuer Formation miteinander, um den Sieg auf dem Platz zu erringen. Das besondere an den Teams war, dass sich hier alte Bekannte aus vergangener aktiver Fußballzeit sowie reine hobbykicker zusammenfanden. neben dem Wunsch nach einem guten Ergebnis standen daher auch die Freude am Sport und das gute Miteinander in der Mannschaft im Vordergrund. in der gruppe a starteten die „Vorwärts Donnerstag/ oder?“-Kicker, die letztjährigen Sieger, die „Sportfreunde Kozdere“, die „Erzeuger“ sowie die „alt-Kerbborsch“. in der gruppe B spielten die „Türkisch altstars“, die Mannschaft der „gemeindekindergärten“, das Team „Primalice“ und die „goldenen reiter“ gegeneinander. Bei den Begegnungen zeigte sich, dass auch hobbykicker nicht nur spannend, sondern zum Teil auch erstklassigen Fußball spielen können. aus den Platzierungsspielen ging dann gegen 19.30 uhr die Kicker von „Vorwärts Donnerstag/oder?“

in einem engen und packenden Finale gegen die „Türkisch altstars“ als Sieger des Turniers hervor. Den dritten Platz belegte „Primalice“, die das Team der „Erzeuger“ bezwang. Die „goldenen reiter“ schließlich erreichten gegen die „Sportfreunde Kozdere“ den Platz fünf. Die „gemeindekindergärten“ machten die Entscheidung um Platz sieben spannend und bezwangen die „alt-Kerbborsch“ im Elfmeterschießen. auch nach dem abpfiff und der gegenseitigen gratulation der Mannschaft blieb das Thema Fußball bestimmend: im Sportheim schauten die hobbykicker den Profis auf die Finger bzw. die Füße und bejubelten gemeinsam Deutschland in der Viertelfinalbegegnung gegen griechenland. „Bei diesem Turnier kamen Spiel und Spaß zusammen; auch das Wetter hat mit gespielt. Deshalb wollen wir nächstes Jahr auf alle Fälle wieder ein Ortsturnier durchführen!“, so rainer Seibold, Mitorganisator im rahmen der SV-Erzhausen Fußballabteilung, am Ende eines langen und ereignisreichen Tages. alle Fußballbegeisterte und hobbykicker sind herzlich eingeladen, im kommenden Jahr wieder dabei zu sein.

der anlage des TC auerbach, während Crumstadt verlor. Mit einem besseren MatchpunktVerhältnis haben nun die Erzhäuser die nase vorn und steigen in die gruppenliga auf. Für Erzhausen gewannen Paul Esche, Willi Weiss und Klaus grimm sowie hamid Khorsandi-agdam/horst hüfner und grimm/günter Wesp. Bezirksliga a: herren i (4er) 0:14 – Sie wehrten sich nach Kräften – doch am Ende konnten die herren i am Sonntag vom TEC Darmstadt nicht einen Matchpunkt mitnehmen. herren 40 i (4er) 14:0 – Mit einem deutlichen Sieg an ihrem letzten Spieltag unterstrichen die herren 40 i gegen den SKV Darmstadt am Sonntag ihre Dominanz: ungeschlagen steigen die aufsteiger erneut auf. Für Erzhausen gewannen: hans Joachim Jendryssek, Thomas Thier, ralf roth und alex Schnabel sowie Jendryssek/roth und Thier/Schnabel. herren 65 (4er) 6:8 – Erneut konnten die herren 65 gegen den FCa Darmstadt/rW Wixhausen nur in den Doppeln ihre Dominanz ausspielen. hier gewannen Erwin ullmann/Dieter heinrich und helmut herfurth/ herbert Schoormann. Kreisliga a: Damen ii (4er) 5:9 – gegen die Sg Egelsbach hat-

ten es am Sonntag die Damen ii schwer: nur Katharina Lotz gewann ihr Einzel, bevor sie mit Janina Brand auch im Doppel punktete. Damen 40 (4er) 12:2 – Keine große Mühe hatten die Damen 40 am Samstag gegen den TC gersprenztal. ihre Einzel gewannen Elvira Brand, heidi Maluche und Sabine neumann, bevor Maluche/Marion arzberger und Brand/Mariola Mertens auch im Doppel erfolgreich waren. Zwei Spieltage vor ihrem Saisonende behaupten die Damen 40 den dritten Tabellenrang. herren 40 ii (4er) 4:10 – Ebenfalls auf rang drei ihrer Tabelle stehen derzeit die herren 40 ii. gegen den MTV urberach konnten sie am Sonntag jedoch nur zwei Einzel gewinnen – durch günter Wohlleben und Schorsch Pietrzky. Kreisliga B: herren ii (4er) 5:9 – Eine niederlage mussten auch die herren ii am Sonntag gegen FCa Darmstadt/rW Wixhausen einstecken. Lediglich Sascha Müller gewann, bevor David Essinger/ Eric Pohl im Doppel punkteten. Die nächsten Begegnungen: Mittwoch, 27. Juni: auswärts ab 10 uhr: herren 65 – TC Oberroden. Donnerstag, 28. Juni: auswärts ab 10 uhr: Damen 60 – Tg 75 Darmstadt.

Fracksausen im Ried

Gefährliches Bohrverfahren nach Gas und Erdöl „Fracking“ heißt die gefährliche Variante des Bohrens nach Öl oder gas. ausführlich wird das Verfahren in Wikipedia beschrieben: hydraulic Fracturing (engl. to fracture ‚aufbrechen‘), auch Fracking genannt, ist eine Methode der geologischen Tiefbohrtechnik, bei der durch Einpressen einer Flüssigkeit in der erreichten Erdkrustenschicht risse erzeugt und stabilisiert werden. Ziel ist es, die Durchlässigkeit in der gesteinsschicht so zu erhöhen, dass ein wirtschaftlicher abbau von Bodenschätzen ermöglicht wird. Die dabei genutzte Flüssigkeit enthält teils hochgiftige Zusätze. Beim Fracking treten große unterirdische Drücke auf, - es besteht die gefahr von Erderschütterungen. Die eingepumpten Flüssigkeiten sind toxisch oder krebserregend. Diese Fluids können ins grundwasser übergehen. Erdgas oder Methangas kann in den Trinkwasserkreislauf geraten, dann kommt brennbares gas aus dem Wasserhahn, das sich in der Wohnung entzünden kann! all das ist bereits vorgekommen (Quelle: Wikipedia). Droht auch im hessischen ried die ausbeutung von dort jetzt gefundenen Öl- oder gasvorkommen durch hochgiftiges, umweltschädliches Fracking? Darüber fordert ursula hammann, die grünenLandtagsabgeordnete aus dem Kreis groß-gerau, gemeinsam mit ihrer Fraktionskollegin angela Dorn derzeit auskunft von der hessischen Landesregierung.

ihrer Kleinen anfrage voraus gegangen waren Medienberichte, wonach die rhein Petroleum gmbh entlang des nördlichen Oberrheins zwischen Mannheim und Darmstadt die Suche nach potenziellen Öl- und gasvorkommen inzwischen erfolgreich abgeschlossen habe. Von der hessischen Landesregierung wollen ursula hammann und angela Dorn deshalb nun dringend wissen, ob diese Methode auch in Südhessen zum Einsatz kommen solle. und falls ja, ob dabei wie in nordhessen die Verwendung jener hochgiftiger chemischer additive geplant sei. Zudem soll die Landesregierung auskunft darüber geben, ob weitere genehmigungen, zum Beispiel Probebohrungen der rhein Petroleum gmbh für Südhessen, erteilt würden. Oder ob sie wie in Sachen des in nordhessen geplanten und dort hoch umstrittenen Frackings zunächst die Ergebnisse beauftragter gutachten und eine Expertenanhörung im umweltausschuss des hessischen Landtags über die risiken dieses Verfahrens abwarten wolle? Beantworten soll die Landesregierung in dem Zusammenhang ebenso Fragen nach der art und größe der lokalisierten Vorkommen, sowie dem Stand des genehmigungsverfahrens für die gewerbliche aufsuchung von Öl und gas in Südhessen. BÜNDNIS‘90/DIE GRÜNEN Erzhausen

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

Pflegeheim Erzhausen Wer steckt eigentlich hinter dem Kuratorium des Erzhäuser Pflegeheims? Wir sind ein netzwerk von Erzhäuser Bürgern und Sozialverbänden. Dazu gehören Vertreter der Verwaltung, gemeindevertretung, Pfarrgemeinden, Sozialverbände VdK,rotes Kreuz, aWO, Erzhäuser Ärzte sowie der heimfürsprecher (heimbeirat). am 20.Juni 2012 hatte das Kuratorium seine erste Sitzung mit dem nachfolger der seit Juni 2011 in ruhestand gegangenen Frau Schek: herr gerd Filitz. Seit 15. Februar ist er zuständig als Leiter für das Ohly-Stift/gräfenhausen und das Pflegeheim Erzhausen. Trotz angespannter Personalsituation konnte das aWO-Team einen hohen Belegungsstand der 36 Einzelzimmer erreichen bei gewährleistung einer hohen Qualität der Pflege. Laut aussage des Betreibers aWO ist in Erzhausen der Fachkräftemangel noch moderat, doch er wird kommen.immerhin haben 2 junge Leute eine ausbildung zur altenpflege angefangen. aktuell dringend gesucht werden Pflegekräfte für den nachtdienst. auf das nachwuchsproblem in der altenpflege weisen auch die heimbeiräte Südhessens hin mit einem aufruf gegen den drohenden Pflegenotstand. Die Forderung nach akzeptanz der Pflegeberufe, der Wertschätzung durch faire Bezahlung sowie menschenwürdigen arbeitsbedingungen kann das Kuratorium nur unterstützen. aufgefordert hier sind hier unsere Sozialpolitiker, deutlich Signale zu setzen nicht nur auf dem Papier sondern dass die Charta der rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen im Pflegeheim vom Personal und Ehrenamtlichen eingehalten und umgesetzt werden.in der Presse gibt es schon erste reaktionen aus dem Sozialministerium bezüglich der ausbildung. auch durch den Wegfall der Zivildienststellen ist die Lage nicht einfacher geworden. Zwar bietet der Bundes freiwilligendiens t (Bufdis) gute Möglichkeiten im rahmen des Sozialen Jahres zu prüfen ob eine ausbildung zur altenpflege für junge Menschen in Frage kommt, doch ist die anzahl der Einstellungen von der regierung begrenzt. Dennoch: Junge Leute für ein Praktikum sind gerne hier in Erzhausen gesehen. Dank großzügiger Spenden konnten auch einige Wünsche verwirklicht werden, so wurde z.B. ein großer Flachbildschirm angeschafft für die heimbewohner. Sowohl heimleiter gerd Filitz als auch heimfürsprecher Erich heidler stellen heraus, dass gerade in Erzhausen die Mitarbeit zahlreicher ehrenamtlicher helfer ein Segen ist. Sie bringen sich vielfältig ein mit dem sozialen Dienst des hauses: Singkreis, hundebesuchsdienst, gottesdienste, Kaffeenachmittage, DrK-rollstuhlausflüge, Dämmerschoppen, etc. herzlichen Dank an alle diese Personen. Es gibt viele Termine zu der alle Erzhäuser herzlich eingeladen sind: z.B. zum großen Sommerfest des Pflegeheimes am 26.august. Eine wichtige information für das Kuratorium gab es zum neubau des Pflegeheimes im Kiefernweg,das von aSB und aWO gemeinsam betrieben werden soll. Die evangelische Kirche treibt das Projekt voran und nach Klärung von Einzelheiten zwischen architekt und investor wird die Öffentlichkeit informiert werden. Sollten Sie, lieber Leser, Fragen haben zu einem Pflegefall in der Familie oder zur Kurzzeitpflege sowie zur Betreuung an Demenz erkrankten angehörigen können Sie sich an die heimleitung wenden unter 06150 86530.

ERZHÄUSER ANZEIGER

Seite 7

SCHNÄPPCHENMARKT REISEN KiS-Reisen wird 20! ISRAEL – Jubiläumsreise zum 20-jährigen Bestehen vom 26.2. – 7.3.2013, reisepreis ab Eur 1.199,-- DZ/hP, lt. Programm Jubiläumsrabatt bei anmeldungen bis 30.6.2012! ausführlichen Programme an beim reiseveranstalter: KiS-reisen, Klemm´s individuelle Studienreisen, greinstr. 19, 64219 Darmstadt, Fax 06151/933134, e-mail: info@kis-reisen.de, www.kisreisen.de.

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG Kostenlose Abholung von Eisen und Metall aus Keller, Speicher oder Wohnung sowie Entkernung, abbrucharbeiten und haushaltsauflösungen. ☎ 06151-1301890 oder

0175-7465705

Entrümpelungen + Haushaltsauflösungen

E. Hebenstreit – Darmstadt · Entrümpelungen vom Keller bis zum Dach · Teppichbodenentfernung · fachgerechte Entsorgung ☎ 06151-933133 · schnelle, zuverlässige, besenreine Arbeiten · Festpreise direkt vor Ort TÜRKEI – istanbul – antalya – · Verwendbares wird angerechnet besondere Studienreise vom · keine Anfahrts- oder 4.11. – 14.11.2012 Besichtigungskosten incl. Mozarts-OpernauffühTelefon 06151/2787537 rung „Entführung aus dem Serail“, rP Eur 1.195,-- lt. Programm, Entrümpelungen anmeldungen bis spätestens Fa. G&G aus Darmstadt 20. august 2012 Programme bei KiS-reisen, schnell - sauber - faire Preise Wir entrümpeln alles vom Da Keller bis zum Speicher ☎ 06151-933133 besenrein (auf Wunsch auch mit kompletter Endreinigung) Fachgerechte Entsorgung in GRIECHENLAND den entsprechenden Stationen Pilger- und Studienfahrt vom Anfahrt und Angebots8.10. – 17.10.2012 erstellung - kostenfrei reisepreis: ab Eur 1.395,--, Das beste ist, bei uns zahlen sie keine MwSt. erhalten denDZ/hP, lt. Programm Es gibt noch freie Plätze! noch eine normale Rechnung. gäste, auch anderer Konfes- Verwertbares wird selbstverständlich angerechnet. sionen, sind herzlich willkom☎ 06151-9619182 men! Programme beim reiseveranstalter: KiS-reisen, Klemm´s individuelle Studienreisen, Da

☎ 06151-933133

NAGEL- und FUSSPFLEGE Mobile Fußpflege

Wixhausen und Umgebung Cornelia Kohlmann Brucknerstraße 4 Telefon 0 6150/ 8 32 28

Anjas mobiler Nagelservice Lust auf schöne Fingernägel aber keine Zeit fürs nagelstudio? Kein Problem, ich komme gerne zu ihnen nach hause!

☎ 0177-8025274

Med. Fußpflege natürlich vom Podologen

dem fachkompetenten Helfer bei: schmerzh. u. entzünd. Hühneraugen; eingew. und entz. Fußnägeln; Entfernung v. Hornschwielen; Behandl. v. Nagelmykosen; Nagelkorrekturen; Anfertigung v. Orthosen (Druckschutzentlastungen) u.v.m. Peter Sauerwein, Podologe staatl. geprüft u. anerkannt Tel. Vereinb. 0 6151/ 2 30 61 Gruberstraße 43, Kranichstein

NACHHILFE und UNTERRICHT Sprachen lernen · aber klar

FAHRZEUGE

Kaufe jeden Pkw und Busse

+ Geländewagen + Lkw + Wohnmobile + Wohnwagen + Oldtimer + Transporter + Firmenfahrzeuge + Autotransport-Anhänger + Abschleppwagen, alle Modelle, Benzin oder Diesel, Bj. 1950 bis 2012, auch mit Mängel, Unfall- oder Motorschäden, viele km, auch ohne TÜV, alles anbieten, zahle bar und fair, jederzeit erreichbar, auch Samstag und Sonntag Telefon 06158/608 69 88 oder 0176-168 68 680

MERCEDES - Jahreswagen und gepflegte Gebrauchtwagen

Autohaus HIRCH Versäumen Sie nicht unsere tollen Angebote. Günstige Finanzierung, Inzahlungnahme möglich.

DARMSTADT-WIXHAUSEN

Messeler-Park-Str. 124 a (an der B3) Tel.: 06150/7497 www.autohaus-hirch.de

KÖRPER u. GEIST Psychomotorik für Kinder

Englisch · Deutsch · Französisch

ganzheitliche Entwicklungsförderung, bspw. bei motorischen Schwächen

Nachhilfe

Shiatsu (Akupressur)

Verständnis im Kontext Erklärung mit Geduld

von der Grundschule bis zum Abitur

Unterricht für Erwachsene auch: Deutsch als Fremdsprache www.sprachenunterricht.net

☎ 06151-4926876

Trommel Trainer Treusch Qualifizierter Schlagzeugunterricht für alle Altersgruppen Beratung bei Instrumentenkauf Komme ins Haus Weitere Auskünfte unter: Telefon 0 6151/ 37 45 18 w w w. t r t r t r. d e

Hausflohmarkt: Samstag 30.06.2012 von 10 - 13 uhr in gräfenhausen. Porzellan (z.B. Villeroy & Boch, rosenthal, Bäume fällen, Hecken schnei- Thomas), gläser, Möbel, Lamden, Gartenpflege, Garten- pen und vieles mehr neuanlage, Pflasterarbeiten, ☎ 06150-51074 Fassadenanstrich, fertige Rollrasen verlegen, Kaffee- und andere arbeiten auf anfrage

RUND UMS HAUS

☎ 0170-1711930

Hof- und Gehwegpflaster verlegt preisgünstig seit 1995 I.D. Bau GmbH Telefon 0 61 51/ 42 30 17

Dipl.-Ing. Bernd Schleidt Bauplanung, Bau- + Innenausbau, Haustechnik + Elektroinstallationen aller Art.

☎ 06151-2739450 oder 0176-23862620

Ihr zuverlässiger Spezialist für Malerarbeiten, innen- und außenputzarbeiten, Wärmedämmung, innenausbau, Trockenbau, Mosaikarbeiten sowie granit- und natursteintreppen.

☎ 06151-6794398 oder 0152-04310573

Nasse Keller, feuchte Wände

legt kurzfristig + langlebig trocken Telefon 0 61 50/ 8 28 34 oder 0172- 9 58 10 42

Super preiswert Übernehme sämtliche Arbeiten rund um’s Haus und Garten (Bäume und Hecken schneiden) sowie Pflasterarbeiten, Rollrasen verlegen und Teichsäuberung, Naturpflaster usw. Telefon 0173 - 3 18 95 01 oder 0 61 50/ 9617 46

Firma Schorschbau bietet an:

Kuchenbuffet

jeden Sonntag, von 14.30 - 17Uhr, mit Kaffee und heißer Schokolade, versch. Sorten Kuchen und Torten, nur € 6,-

Arheilger Mühlchen

Traditions-Gaststätte seit 1880 Würzburger Str. 56, Tel. 373057 www.arheilger-muehlchen.de

Buchbindearbeiten

Diplom-, Examensarbeiten alle Buchreparaturen Buchbinderei Dingeldein Telefon 06151/371216

Sonntags „Schnitzelbuffet“ von 12-14.30 Uhr mit Tagessuppe, Kalbs-, Puten- u. Schweineschnitzel mit verschiedenen Soßen u. Beilagen, SalatBuffet, Dessert, nur € 12,50

Ankauf Gold & Silber

in geraden Wochen „Schnitzelbuffet“ in ungeraden Wochen „Bratenbuffet“

Schmuck, alt und neu sowie defekt! Münzen & Medaillen, Zahngold, Bestecke, uhren, Antiquitäten, Bilder! ansichtskarten, Briefmarken, Bücher, Foto‘s, geldscheine, alles aus Papier! Militaria, Spielzeug, Porzellan, Orden! Bitte denken Sie bei Haushaltsauflösungen, Nachlässen, Hobbyaufgabe, Erbschaften oder Sonstigen Gründen an mich! nicht aufgeführte Objekte bitte anbieten!

Arheilger Mühlchen

Traditions-Gaststätte seit 1880 Würzburger Str. 56, Tel. 373057 www.arheilger-muehlchen.de

Sonja’s Friseurladen

Frankf. Landstr. 165, DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 25 88 www.sonjas-friseurladen.de.vu Öffnungszeiten: Di.-Fr. 8.30-18 Uhr Sa. 7.30-13 Uhr Für Freitag und Samstag Anmeldung erbeten!

Yesterday

Jetzt auch auf Facebook!

Klaus Born Messeler Straße 9 Da-arheilgen Telefon 06151/1528880

- SPANFERKEL -

jeden 1. + 3. Mittwoch im Monat 4. Juli + 18. Juli ab 18 Uhr – frisch vom Grill all you can eat mit reichhaltiger Salattheke und herzhaften Beilagen pro Person € 12,50 - Anmeldung erbeten! -

TIERE www.exora.de

Arheilger Mühlchen

Traditions-Gaststätte seit 1880 Würzburger Str. 56, Tel. 373057 www.arheilger-muehlchen.de Auch für Ihre Grillparty zu Hause

IMMOBILIEN/ GRUNDSTÜCKE

alle Bausanierungsarbeiten/ Häuser und Wohnungen, Heizung, Sanitär, schöne Badezimmer aus einer Hand, u.v.m. Hohe Qualität & Zuverlässigkeit EFH in Erzhausen ab 1.7.2012 zu vermieten. Wfl. 150 qm, 2 zu günstigen Preisen PKW Plätze, Miete 1050 Euro ☎ 06150-8668629 oder + nK + 3 MM Kaution. Mehr 0176-64226024 info?

☎ 0170-7337641

Nasse Wände? Feuchte Keller? Kanal defekt?

Preisgünstige Lösungen und Ausführung durch I.D. Bau GmbH Telefon 0 61 51/ 42 30 17

Am Arheilger Mühlchen webmaster@exora.de Würzburger Str. 56, Tel. 0 6151/37 30 05 Ihr Fachgeschäft in Sachen Reptilien – Exoten, Futtertiere, Zubehör und alles, was die Terraristik braucht. und auch ANGELKÖDER Di.-Fr. von 14.30 bis 18.30 Uhr, Sa. von 10 bis 16 Uhr, montags geschlossen

Suche liebevolle Urlaubsbetreuung für meine zwei Hunde (auch einzeln); Labradormix und Bolonese (klein) in der Zeit vom 11.07. bis 20.07.2012.

☎ 0172-6580595

Wir fertigen selbst!

Gartenbrunnen Brunnen Brunnenbau

☎ 06150-82556 Rund ums Haus

hof- u. Freiflächengestaltung Pflastersteine jeder art natursteinplattenverlegung Terrassen- u. Treppeneinbau rollrasenverlegung Bewässerungssystem Einbau Baumfällungen Wurzelentfernung fachgerecht und preiswert

Wir machen Betriebsferien vom 2.7. einschl. 22.7.2012

Das Bestattungsinstitut bleibt geöffnet.

☎ 0160-2559469 oder ab 18 uhr 06150-8501115

Für Stressabbau und um Verspannungen zu lösen u.a.

Christine Gunder 06151 / 71 79 91 www.shiatsu-gunder.de www.spiel-erlebnisraum.de Auflösung des Rätsels

S T E L L T E

B I R G I T

E T O I N

L A F F

P A A A H E R B T E L O S I O N S I M I D D E B R I E T K P D I AMA N T L A T I O N A H

B A U E L R F A L U I O S E S G F E E O R N S P R E U

BAUM- UND GARTENPFLEGE ...alles im grünen Bereich Spezialfällungen,Entsorgung, hecken- und gehölzschnitte, Zaun-, rasen- (rollrasen), und Teichbau, natursteinarbeiten, Erd-, Wege-, und Pflasterarbeiten, Winter- und hausmeisterdienste, kl. heizungs- und installationsarbeiten Anfahrt und Beratung kostenlos

☎ 0163-2855212 oder

06150-83190 Fax 06150-542881

E-Mail info@pro-natur.net

Inh.: Karl Heinz Traser Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 18 76

www.karl-traser.de

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


29. Jahrgang KW 26 Nr. 26 - DONNERSTAG, 28. Juni 2012

ERZHÄUSER ANZEIGER

Seite 8

Erztipp 37/12

Vorbild

haben Sie eine besonders gute Energiesparmaßnahme realisiert oder einen guten umweltschutztipp? Dann schreiben Sie uns an gruene-erzhausen@tonline.de, damit wir das gute Beispiel weiter geben können. Wenn Sie bereit sind, Praxisbeispiele interessierten Erzhäuser nachbarn zu zeigen, werden wir das gern weiter geben. haben Sie eigene Erfahrungen mit Solartechnik, z.B. auch wenn das Dach nicht nach Süden geneigt ist, oder gar ein MiniBlockheizkraftwerk im Keller stehen? Was kostet sowas? Wie effektiv und sicher ist die Versorgung? Wir würden gern darüber berichten, damit sich nachahmer finden. Melden Sie sich bei uns als gutes Vorbild! Der Erztipp ist eine Information Ihrer GRÜNEN in Erzhausen

Statt Karten

In Liebe und Dankbarkeit und mit vielen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit haben wir Abschied genommen von

Martha Renner * 9.7.1922 † 17.6.2012 Wir möchten uns ganz herzlich bei allen denjenigen bedanken, die sie auf ihrem Lebensweg auf unterschiedlichste Art begleitet haben und bei allen, die ihre Anteilnahme zum Ausdruck gebracht haben. Unserer besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AWO-Pflegeheims Erzhausen, die ihr in den letzten 6 ½ Jahren ein zweites Zuhause gegeben haben, sowie den Ärzten Herrn Dr. Diestel und Herrn Depenbrock, die ihr in über 20 Jahren durch ihre zuverlässige und immer wieder auch schnelle Hilfe ihr langes Leben mit ermöglicht haben. Herzlichen Dank auch Herrn Pfarrer Geeb, der mit seinen herzlichen Worten ihr Leben noch einmal so schön gewürdigt hat und dem Bestattungsinstitut Reinhold Bachmann für die persönlich ausgerichtete Trauerfeier. Im Namen aller Angehörigen Rosi Kurzke, Brigitte Krombholz, Eva Renner

Public Viewing hurra, wir haben gewonnen. Mit einer riesenstimmung verfolgten wir das Viertelfinale Deutschland gegen griechenland. Erstaunlich viele Fans kamen zum hessenplatz und feierten mit uns das 4 : 2. unser Bürgermeisterkandidat Mike Schmähling stiftete die getränke und alle Fans spendeten. Der Erlös von 115,80 Euro geht an das grundschulnest Erzhausen. Wir laden Euch wieder ein, am Donnerstag, dem 28.6. um 20.45 uhr am hessenplatz dabei zu sein, wenn unser Team zum halbfinale antritt.

SVE - Abt. Turnen Fit und Fun für Jedermann geänderte Trainingszeit während der Sommerferien! in der Zeit vom 05.07. bis einschl. 09.08.2012 findet das Training Donnerstags von 20 bis 21 uhr statt.

1. nOSTalgie Treffen Liebe Erzhäuser, hier ein kleines Feedback über das Erste Treffen. am Dienstag den 19.06.2012 haben wir uns das Erste Mal im anglerpark gräfenhausen getroffen. Wir hatten einen schönen nachmittag und haben uns sehr über unseren ersten Zuwachs „TiM“ gefreut. Bei Cafe und Small Talk verging der nachmittag wie im Flug. Da wir aber der festen Überzeugung sind, dass es noch mehr „zugezogene“ Erzhäuser gibt, die Spass und Freude an einem solchen Stammtisch haben - hier schon mal die info für den nächsten Stammtisch am Samstag den 18.08.2012. Wer gern dabei sein mag, meldet sich unter nostalgie2012@ arcor.de mit namen, adresse, Email und Telefon - damit wir rechtzeitig über die Lokalität informieren können. Wir wünschen bis dahin einen schönen Sommer SaM „i“.

Erztipp 36/12

Festfahrkarte Das heinerfest-Ticket ist wieder da! Es gilt 5 Tage lang vom 28. Juni bis 2. Juli und kostet 11,- Euro für das Tarifgebiet 40 (Darmstadt und umgebung). Damit können bis zu 5 Personen beliebig oft hin und her fahren – und das nicht nur zum heinerfest, sondern auch zum Einkaufen, Stadt- oder Landbummel in griesheim, Pfungstadt, Weiterstadt, Ober-ramstadt, Mühltal, roßdorf und Messel. Von Erzhausen aus also viele nutzungsmöglichkeiten. Die Festfahrkarte ist im Vorverkauf und bei den Busfahrern erhältlich. am automaten auf unserem Bahnsteig geht es nicht! also mit dem Bus fahren oder vorher in Darmstadt (hEag-Touchscreenautomaten) kaufen! Der Erztipp ist eine Information Ihrer GRÜNEN in Erzhausen

Erzhausen, im Juni 2012

Karl Traser + Söhne Ritterstraße 13 · 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 - 37 18 76 www.karl-traser.de karltraser@aol.com

Bestattungen

Fensterbau

Erd-, Feuer- und Seebestattungen Friedwaldbestattungen Erledigung aller Formalitäten

Holz-Holz/Alu- u. Kunststofffenster aus eigener Fertigung Schreinerei, Glaserei

Gepoltert wird am 30.06.2012 ab 18:00 Uhr in der Hauptstr. 40 in Erzhausen Die standesamtliche Trauung ist am 04.07.2012 um 11:30 Uhr im Rathaus in Darmstadt

GABI + HANS 135

mittwochs online... www.erzhaeuser-anzeiger.de

Nennungsrekord beim Reitturnier Erzhausen

Der Sieger des Preis der Pfungstädter Brauerei (einer ZweiPhasen-Springprüfung Kl.L), Thomas Arras, erfrischt sich mit einem kühlen Weizen. Ein langes Turnierwochenende galt es für das Team des reitund Fahrverein Erzhausen vom 1. – 3. Juni zu bewältigen. auf dem Programm standen 28 Prüfungen, von welchen viele als Qualifikationsprüfung zur Kreismeisterschaft des Kreisreiterbundes Darmstadt-Dieburg gewertet wurden. Freitagmorgens ging es schon um 8 uhr los - die letzte Prüfung am Sonntag, eine Springprüfung Kl. L mit Siegerrunde, endete erst gegen abend mit der Siegerin Kadja Endrejat (rFV Trebur e.V.) und ihrem airmax, welche die einzige nullrunde in der Siegerrunde hinlegte. Davor gab es auch eine spannende Siegerrunde im M**-Springen, welche mit gutem Vorsprung von rolf Stumpf (rFV rossbergrossdorf) und acoca gewonnen wurde, gefolgt von ingo Jungblut (rFV ronneburger hügelland e.V. ) mit Chenciano und dem Vorjahressieger harald Wolf mit Forrest gump (rFV St. georg OberurselBommersheim). auch die Erzhäuser reiter nahmen sehr erfolgreich teil: Springprüfung Kl.M** m. Siegerrunde 6. Platz huber-

tus Schmidt mit anne Pepper (4/81.08) Punktespringprüfung Kl.M* m.Joker 8. Platz Doris adelmann mit Knockrigg Lady MhS (58/61.90) Springprüfung Kl.M* 3. Platz hubertus Schmidt mit anne Pepper (0/65.04) Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.L 9. Platz Doris adelmann mit Carlotta Z (0/35.68*) 12. Platz hubertus Schmidt mit Don Brody (0/37.17*) Springprüfung Kl.a** 4. Platz Sandra Fernandez mit Fräulein (0/50.02) 5. Platz Sabine Bauch mit Cruiser (0/51.78) Stilspringprüfung Kl.a* 8. Platz Malena Kunzer mit Choosy arwen (6.5) 9. Platz Sabine Bauch mit Cruiser (7,0) Springprüfung mit idealzeit Kl.a* 7. Platz Sabine Bauch mit Cruiser (0.250/59.32) 7. Platz Dr. Edith Bernius mit harvey (0/55.43) Mannschafts-Springprüfung Kl.a* m. 1 umlauf 3. Platz „4 hufe für ein halleluja“ (Svenja Jasper mit Comtess, Kerstin Klatt mir Chabeau, aline Spohn mit acandor, Dr.

Edith Bernius mit rokko Kowalski) 4. Platz „hubsis Schifferscheisse“ (ann Kristin Jordan mit Luganos, hannah gehr mit Boretta, Petra Paff mit Donna Delina, Julia Barnewold mit Lanciano) Springpferdeprüfung Kl.L 7. Platz Doris adelmann mit Sir Douglas (6,8) Stilspringprüfung Kl. E 6. Platz Viktoria Schmidt mit Ella (6,4) Springreiter Wettbewerb 5. Platz Viktoria Schmidt mit Ella (6,5) Dressurreiterprüfung Kl.a 8. Platz Maike Viktoria isbruch mit ancis (6,3) 5. Platz andrea Eckstein mit Florenza (6,7) Dressurreiterprüfung Kl.L 2. Platz Susanne Klötzsch mit Duracell (7,2) 4. Platz Denise Mercedes Weith mit good Time (7,0) Dressurprüfung Kl. L* - Trense 2. Platz Sabine nolde mit Whitsunday (6,3) Dressurprüfung Kl.E 3. Platz niels van Brouwershaven mit Fine Kimberley (7,0) Komb. Prüfung Kl. E 3. Platz niels van Brouwershaven mit Fine Kimberley (12,8) 4. Platz Malena Kunzer mit Choosy arwen (11,5) Die Zuschauer und Teilnehmer konnten sich wohlfühlen. Beste Platzverhältnisse (trotz regen am Sonntag), leckeres Essen und getränke sowie einige Stände mit Pferdezubehör vermittelten ein „aachener Flair“. Die reiterparty am Samstagabend - welche unter dem Motto „Discostadl“ stand wurde vom DJ iftsche live bei der Ehrenrunde des Mannschaftsspringens auf der Zieharmonika eingeläutet. Der 1. Vorsitzende des ruF Erzhausen, rolf Dölp, lobte: „unser neues Team hat das Turnier toll vorbereitet und auf die Beine gestellt.“

War halt doch ein schönes Fest… Vorbei! Es bleibt die Erinnerung

DANKE

dass Ihr dabei gewesen seid, für alle Eure guten Wünsche, für die Geschenke und Aufmerksamkeiten. Allen Helfern und Mitwirkenden, dem Erzhäuser Männerchor, dem VDH Wixhausen, besonders seinem „Rollkommando“: Edgar, Günter, Jürgen, Michael und Peter, unseren Kindern und Enkeln.

Gabi und Hans Santowsky

Dicker Hals? Nicht mit uns! Ehrliche Werbung - ohne heiße Luft. www.printdesign24.de

Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde Caren Geisler Eichenweg 64 · 64390 Erzhausen · Tel.: 06150-170177

Die Praxis ist vom 02.07.-14.07.2012 wegen Urlaub geschlossen. Ab dem 16. Juli bin ich gerne wieder für Sie da.

QuerBeet Reisen

08.08.-11.08. Maritime Schwestern: Bremen und Bremerhaven. Stadtführung Northeim und Bremen, Überseehafen-Rundfahrt, Eintritt ins Auswandererhaus. 4*Hotel mit Halbpension p.P. im DZ € 345,- (im EZ: € 381,-) 21.08.-23.08. Reise an die Weser: Freizeit im romantischen Höxter, im mondänen Bad Pyrmont, inkl. Führung in Hameln, Fritzlar und im Kloster Corvey mit der bedeutendsten Bibliothek, Musical-Karte „Die Päpstin“. 2 x HP im 3*Hotel p. P. im DZ € 310,- (im EZ: € 350,-) 24.09.-26.09. Regensburg: inkl. Stadtrundgang, Donau-Schifffahrt zum Kloster Weltenburg, Brauereiführung mit Pfandl-Essen, u.v.m. 2 x ÜF im 4*Hotel p.P. im DZ € 280,- (im EZ: € 320,-) Alle Fahrten, auch die Tagesfahrten, werden persönlich begleitet.

Zusteigmöglichkeiten: Erzhausen & Arheilgen Information und Buchung: QuerBeet Reisen Ellen Dehl-Ziorkewicz Tel. 0 61 50 / 8 66 14 50

MEDIENVERLAG printdesign24 GmbH · Eulerweg 11 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de

Erzhäuser Anzeiger KW26  

Erzhäuser Anzeiger KW26

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you