Page 1

INFORMIERT

69. Jahrgang KW 33 Nr. 33 – Donnerstag, 15. August 2019

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR KW 34 IST AM MONTAG, 19. AUGUST 2019, 18 UHR

Übung der Interventionskräfte an der stadtteilschule arheilgen Bewältigung einer lebensbedrohlichen Einsatzlage

info@stork-gmbh.de · www.stork-gmbh.de AWO Arheilgen

(kn) Ereignisse wie in Brüssel, Paris und München stellen Streifenbeamtinnen und Streifenbeamte des Wechselschichtdienstes vor besondere Herausforderungen. Die Ausstattung und Ausbildung, der für solche Lagen in der ersten Phase vorgesehenen Interventionskräfte, hat sich beginnend mit dem Amoklauf in Erfurt im Jahr 2002 enorm weiterentwickelt. Durch die Abteilung Zentrale Dienste werden die Streifenbeamtinnen und Streifenbeamten des Polizeipräsidiums Südhessen in regelmäßigen Abständen dahingehend fortgebildet. Am Dienstag (06.08.) fand an der Stadtteilschule in Darmstadt-Arheilgen nun ein Übungsszenario zur Verbesserung der notwendigen Handlungskompetenz der Interventionsteams statt, in welchem hierzu eine lebensbedrohliche Einsatzlage im Zusammenhang mit bewaff-

neten Gewalttätern dargestellt wurde. Die an der Übung beteiligten Kollegen gingen die Aufgabe hochmotiviert an und zeigten anschließend, trotz der unübersichtlichen Ausgangslage, dass die Polizei handlungsfähig ist. In der Schule wurde geschossen und die daraufhin alarmierten Streifenteams mussten sofort agieren und

schnellstmöglich handeln, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Übungsleiterin, Kriminalhauptkommissarin Türk, zeigte sich im Anschluss zufrieden: „Die Übung gibt Sicherheit und hilft Abläufe zu optimieren. Wir haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und bereiten das Geübte nun gemeinsam nach.“ Ein besonderer Dank geht

abschließend auch an die weiteren an der Übung beteiligten Institutionen, die dazu beitrugen, ein sehr realitätsnahes Übungsszenario abbilden zu können, allen voran dem staatlichen Schulamt sowie der Belegschaft der Stadtteilschule Arheilgen und HEAG-mobilo, für die freundliche Bereitstellung eines Schulbusses.

Runder Geburtstag im AWO-Jubiläumsjahr

Marie Merlau feiert ihren 100. geburtstag

(dp) Am Dienstag, 20. August unternimmt der Seniorentreff der AWO Arheilgen seinen nächsten Ausflug. Wir fahren mit dem Bus von „BrückmannReisen“ in den schönen Spessart und sind mal wieder zu Gast im Landgasthof Heimathenhof im Heimbuchenthal.Genießen Sie mit uns die gemütliche Atmosphäre unseres Aufenthaltes und ein paar kurzweilige Stunden in netter Gesellschaft. Wir freuen uns auf Sie! Abfahrt ist am 20. August um 12.45 Uhr in Arheilgen „Zum Löwen und um 13.10 Uhr in Messel – H - Rathaus. Die Fahrt kostet 15,50 Euro, um eine kurze Anmeldung bei Helga-

Spielmann-Grün unter der Telefonnummer 376679 wird gebeten, um besser planen zu können. Die Fahrten finden an jeden dritten Dienstag im Monat statt, an allen anderen Dienstagen ist der AWO-Treff in der Frankfurter Landstraße 183 in der Zeit von 14-17 Uhr für Sie geöffnet. Wir erwarten Sie hier mit Kaffee und Kuchen und freuen uns über neue Gäste und Besucher. Kommen Sie doch ganz einfach mal ganz unverbindlich vorbei und schnuppern Sie bei uns rein. Schon vorab eine kurze Info: Am Dienstag, dem 27. August bleibt unser Treff im Domizil wegen Urlaub geschlossen.

t s e f r e m m o S am Forsthaus Kalkofen

ARHEILGERPOST.DE

19

Samstag, 17. August 20

arheilger geschichtsverein (ab) Am Samstag, dem 7. September unternimmt der AGV einen Ausflug zum Otzberg. Vom Turm aus gibt es Erläuterungen zum Vulkanismus, zur Bedeutung der Landwirtschaft und zur Geschichte der Burg. Im Anschluss ist eine Einkehr in „Bernie‘s Café“ geplant. Abfahrt ist um 13 Uhr vom Parkplatz der Kreuzkirche. Da wir mit Privat-PKW fahren, bitten wir um Anmeldung bis zum 31.8. und um Mitteilung, ob Sie Mitfahrgelegenheit suchen oder evtl. selbst fahren können. Anmeldung bitte unter info@ arheilger-geschichtsverein.de oder telefonisch bei Fr. Kaiser: 06151/9675088.

Fahrt der in den spessart

ab 18 Uhr

Live-Musik

mit auf der Sonnenwiese (we) 1919 – vor 100 Jahren – fanden sich engagierte Frauen und Männer um Marie Juchacz zusammen, um den Sozialverband Arbeiterwohlfahrt zu gründen. „Frauenrechte, Vielfalt, gegen Almosen – für Teilhabe, menschenwürdiges Leben, Gerechtigkeit und Solidarität waren damals die bestimmenden Themen, die auch heute nichts von ihrer Aktualität verloren haben“, so Dieter Wenzel, Vorsitzender der Ar-

beiterwohlfahrt Arheilgen. Er sei ihm deshalb eine besondere Ehre in diesem Jubiläumsjahr einem langjährigem Mitglied zu einem runden Geburtstag gratulieren zu dürfen. Marie Merlau konnte am 9. Juni ihren 100.Geburtstag feiern und wurde kürzlich im Arheilger AWO-Domizil in einer kleinen Feierstunde geehrt. Ein kurzer Film veranschaulichte der Jubilarin und den anwesenden Gästen die wechselvolle Geschichte

der Arbeiterwohlfahrt seit ihrer Gründung in der Weimarer Republik, der Unterdrückung und dem Verbot während der Naziherrschaft und das Wiederaufleben aus den Ruinen des 2. Weltkrieges. Der Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Darmstadt Michael Siebel und Dieter Wenzel gratulierten der Jubilarin im Namen des Sozialverbandes und seiner Mitglieder sehr herzlich.

ecial

ab 17 Uhr Burger-Setpsowie fn

Schwenkgrill & Bar geöf

Waffelstand

„Zum alten Forsthaus Kalkofen“ · Kalkofenweg 90 · 64291 Darmstadt „Zum alten Forsthaus Kalkofen“ · Kalkofenweg 90 · 64291 Darmstadt www.kalkofen.com · facebook.com/zum-alten-forsthaus-kalkofen www.kalkofen.com · facebook.com/zum-alten-forsthaus-kalkofen Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung Bei schlechter Witterung findetnicht diestatt. Veranstaltung nicht statt.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


Seite 2

Donnerstag, 15. August 2019

VERWALTUNGSSTELLEN

Bezirksverwaltung ARHEILGEN Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen Bezirksverwalter: Andreas S c h m i d t Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Meldestelle Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Lutz H e f e r t Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 oder Mo.-Fr. 18-19 Uhr Mobil: 0152 - 37865655 Mail: ortsgericht-darmstadtarheilgen@darmstadt.de Sprechzeiten: Di. 10 - 12 Uhr, Mi. 17 - 18 Uhr

Schiedsamt Claus Gärtner Tel.: 06151. 13 36 82 Mobil: 0171 - 4225482 Sprechzeiten: Termin nach Vereinbarung Mi. 17 bis 18 Uhr

Kommunalpolizei Steffen Grüner Tel.: 06151. 13 22 37

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen Bezirksverwalter: Bernd H e n s ke Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8 - 12 Uhr Mi. 8 - 12 Uhr + 14 - 18 Uhr

Meldestelle Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8 - 12 Uhr Mi. 8 - 12 Uhr + 14 - 17 Uhr Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd H e n s ke Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi.  17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Günther K l e i n Tel.: 06150. 18 49 740 Email: schiedsmann.wixhausen@ gmail.com Sprechzeiten: nach Vereinb.

KRANICHSTEIN Meldestelle Hotline.:

06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Theodor L u d w i g Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Email: theodor.ludwig@ darmstadt.de Sprechzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr Telefonische Terminvereinbarung nur während der Sprechzeit.

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

ortsgericht arheilgen Das Ortsgericht hat vom 5. bis 23. August wegen Urlaub geschlossen.

JAHRGÄNGE

arheilgen Jahrgang 1955/56

Beim nächsten Stammtisch am 16. August ab 18 Uhr grillen wir privat. Info bei Lolo Hauck Tel.: 06151/371591.

abschluss 1974 tMs Klasse 10aR- W. Wannemacher Klassentreffen am Samstag 17. August 2019, 18 Uhr, Fohlenhof Darmstadt, Kranichsteiner Str. 90.

einladung zur Mitgliederversammlung der Ig arheilger Vereine e. V.

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

am Dienstag, 10. september 2019, 19.00 uhr, in den goldnen Löwen, raum 3

parallel Kindergottesdienst; Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. Do: 16.30 Uhr Gottesdienst im 06257/69686 Seniorenzentrum Fiedlersee Kath. Kirchengemeinde st. Jakobus, Kranichstein sonntag, 18. august 2019

tagesordnung: 01. Begrüßung und Totenehrung 02. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 14.08.2018 03. Bericht des Vorstandes a) Des Vorsitzenden b) Des Rechners 04. Bericht der Kassenprüfer 05. Aussprache zu den Berichten 06. Anträge aus den Mitgliedsvereinen, Abgabefrist 26.08.2019 an die Geschäftsstelle 07. Grillhütte 08. Festzeltgarnituren 09. Vereinstermine 10. Verschiedenes

10 Uhr Gottesdienst, Mo: 15 Sa: 18 Uhr Vorabendmesse mit Uhr Basarkreis, 18.30-19.30 Uhr, Kräutersegnung Mi: 8.30 - 9.30 Uhr und 16 - 18 sonntag, 18. august 2019 Uhr, Do: 15.30 -18 Uhr Bücherei geöffnet 10.30 Uhr Familienmesse mit Kräutersegnung, Mi: 16.30 Uhr MessfeiKath. heilig-geist-Kirche er im Wohnpark Kranichstein, Do. arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de 10 Uhr Heilige Messe

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Albert Horneff 1. Vorsitzender

Jahrgang 1944/45 Nächstes Treffen am Donnerstag, 15. August ab 17.30 Uhr in der „Taverna Olympia“, Jägertorstraße 211.

Landfrauen

„Kirche gemeinsam gestalten“

Pfarrgemeinderatswahlen in der Pfarrgemeinde Heilig Geist Arheilgen und Wixhausen

Kleine Kirche am see Fr: 17.30 Uhr Pfadfindergruppe „Wölflinge“, 17.30 Uhr Pfadfindergruppe „Jufis“, 18 Uhr Fr.-So.: Hessenfestival in AllenPfadfindergruppe „Pfadis“, 18 dorf (Lumda) Uhr Pfadfindergruppe „Rover“, sonntag, 18. august 2019 18 Uhr Heilige Messe, Sa: 10 Uhr Kinder- und Jugendchor 11 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Mo. 19 Uhr Posausonntag, 18. august 2019 nenchorprobe, Di: 19.30 Uhr 10 Uhr Hochamt unter Mit- Kirchenvorstandssitzung, Mi: wirkung des Merck-Chores, 15 Uhr Seniorentreff Mo: 15.30 Uhr „Treffpunkt am ev.-Luth. Immanuelgemeinde Nachmittag“,19.45 Uhr „Inspirit“- Kirchenchor Heilig Geist, Di: (seLK) www.selk-darmstadt.de 9.30 Uhr Spielkreis, Mi: 9 Uhr Hl. sonntag, 18. august 2019 Messe, 20 Uhr Pfarrgemeinderat, 11 Uhr Hauptgottesdienst st. Bonifatius, Wixhausen ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de Do: 9 Uhr Hl. Messe

(cl) Nächstes Treffen Donnerstag 22. August ab 15 Uhr am (af) Am 9. und 10. November zukünftiges Mitglied des Pfarrauferstehungsgemeinde Kalkofen Kaffee trinken mit werden in allen katholischen gemeinderates vorschlagen? www.auferstehungsgemeindeden Wixhäuser Landfrauen. arheilgen.de Pfarrgemeinden des Bistums Hierzu liegen WahlvorschlagsMainz wieder Pfarrgemein- karten in den Kirchen aus. Fr: 15.30 Uhr Pfadfinder, 20 Uhr deratswahlen stattfinden. Nur wenn sich viele Gemein- Posaunenchor Unter dem Motto „Kirche ge- demitglieder als Kandidaten sonntag, 18. august 2019 meinsam gestalten“ werden zur Verfügung stellen und an die Mitglieder der Pfarrge- der Wahl beteiligen, wird die 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmeinderäte für die nächsten Vielfalt unserer Gemeinde mahl, Mo: 15 Uhr Musikalische Ökumenischer 4 Jahre gewählt. Die Pfarrge- angemessen im Gremium des Früherziehung, 20 Uhr Gospelchor, Kinderkirchentag in der meinderäte beraten über die Pfarrgemeinderates repräsen- Di: 16.00 Uhr Konfi-Unterricht, Uhr Orchester, 19.30 Uhr ev. Phillipusgemeinde Aufgaben in den Gemeinden tiert und die Interessen und 19.15 Spinngruppe, 20.30 Uhr Flötenund darüber, welche seelsorgThemen möglichst vieler fi nKranichstein kreis, Mi: 15.30 Uhr Musikalische lichen Ziele und Prioritäten den Berücksichtigung. Daher Früherziehung, 18.30 Uhr Kirchen(aj) Was können wir mit un- gesetzt werden sollen. Auch abschließend noch einmal an chor, 19 Uhr Kantorei seren Händen alles tun? Jesus in unserer Pfarrgemeinde alle Mitglieder der Pfarrgehat dazu eine Geschichte Heilig Geist laufen die Wahl- meinde die Einladung, aktiv gemeinde der Christen ecclesia Darmstadt oV Kranichstein erzählt. Sie spielt auf dem vorbereitungen bereits seit zu werden und Kirche gesiemensstr. 6, Kranichstein Weg zwischen Jericho und einigen Monaten. meinsam zu gestalten! www.ecclesia-darmstadt.de Jerusalem und handelt von Alle Katholiken, die das 16. Fragen zur Pfarrgemeindeeinem Samariter, der mit sei- Lebensjahr vollendet haben ratswahl in Heilig Geist wersonntag, 18. august 2019 nen Händen Gutes getan hat. und zur Pfarrgemeinde Heilig den gerne vom Pfarrteam, 10 Uhr Gottesdienst, parallel KinAuch wir haben von Gott Hän- Geist gehören, sind aufgeru- den Mitgliedern des Pfarrge- dergottesdienst de geschenkt bekommen, die fen ihre Vertreter im Pfarrge- meinderates sowie dem WahlChristliches Zentrum die Kraft haben, Gutes zu tun. meinderat zu wählen. vorstand (Vorsitzender: LoDarmstadt ev. Freikirche e.V. Wir laden alle Kinder zwischen Sind Sie interessiert das Ge- thar Krönung) beantwortet. röntgenstr. 18 – arheilgen 3 und 12 Jahren herzlich ein, meindeleben mitzugestalten? (Kontaktdaten Pfarrbüro: Tel. www.cz-darmstadt.de am Samstag, dem 24. August Dann sind Sie eingeladen, sich 06151 351031 Mail: pfarrbusonntag, 18. august 2019 im Ökumenischen Gemeinde- als Kandidat/in aufzustellen. ero.heilig-geist-darmstadt@ zentrum Kranichstein von 11 Möchten Sie eine Person als bistum-mainz.de) 9.30 und 11.30 Uhr Gottesdienst bis 15 Uhr mit uns herauszufinden, was alles möglich ist. Wie immer wird es einen kostenlosen Mittagsimbiss geben. Deshalb bitten wir um Anmeldung bis zum 20.8.2019 Gaststätte - Pizzeria unter kigo-philippus@oegz. Mo., Di. und Do. von 12 - 14 Uhr: de oder im Evangelischen Gemeindebüro unter Tel. 79231. Mittagstisch

„Ich gebe Dir die hände“

MITTWOCHS ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST.DE

sommerfest in der Kreuzkirche Am kommenden Sonntag, den 18. August feiert die Kreuzkirche ihr Gemeindeund Kindergartenfest. Beginn ist um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kreuzkirche, in dem die Konfirmanden und Konfirmandinnen des neuen Jahrgangs eingeführt werden. Der Kindergarten wird den Gottesdienst ebenfalls mitgestalten. Im Anschluss geht es weiter auf der Gemeindewiese mit Kaffee, Kuchen und einer Weinlaube. Für die Kinder stehen Spielestationen und eine Hüpfburg bereit, für Jugendliche ein Tischkicker. Der Kirchenvorstand lädt ganz herzlich dazu ein.

Mittwochsdienst der

arheilger apotheken

3 verschiedene Gerichte, Suppe oder Salat 7.90 €

Darmstädter Straße 30 · DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 20 34

Freitags von 12 - 14 Uhr:

Dienstags von 18 - 22 Uhr Rumpsteak m. Zwiebeln, Pommes + Salat € 12.90 Donnerstags von 18 - 23 Uhr alle Schweineschnitzel von der Speisekarte

2.- Euro weniger

Mittagsbüffet 9,40 €

Sonntags von 12-14 Uhr: 3-Gänge-Menue 9.90 €

Warme Küche von 12 - 14 und 17.30 - 23 Uhr – Mittwochs Ruhetag GeNacktsichts- englisch: Tablette darstelTempo punkt lung

Palmen- englisch: scheues art an, bei Waldtier

ital.: drei ein Gesetzbuch (Abk.)

Blutgefäß Rücksicht, Takt

süddt. IrreScheide- Radiosender führung brief (Abk.)

Wunderarzt

span. Artikel

mongol. Fürst

Frauenname

... viel Spaß beim Rätseln ...

biblischer Priester

Endausscheidung

nicht schlecht

(nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

21. august 2019 hubertus-apotheke ettesterstraße 1

Ärztlicher notdienst

0 61 51 / 89 66 69

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik

Aristokratie

Ackergerät

Backmasse

frankfurter landstraße 74 | 64291 darmstadt fon 06151-373110 | blumenbestellung@t-online.de

griech. Buchstabe Erbträger sagenhaft

eingeschaltet

Jesus im Islam

best. Artikel

langweilig

Klettertier

Ort in N-Finnland

südFlächenafrik. Währung maß Leichtmetall (Kw.)

Notlüge besitzanz. Fürwort

WWP09/12

sonntag, 18. august 2019 10 Uhr Gottesdienst mit Taufen, Di: 17-18.30 Uhr Konfirmandenunterricht (Scheune) Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 19.30 Uhr Chorprobe, Fr: 11-12 Uhr Gemeindebücherei, Mo: 9.30 Uhr Gymnastik, 18.30 Uhr Flötengruppe TonArt (Probe), Di: 16-18 Uhr Gemeindebücherei, Mi: 9 Uhr DropIn evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein sonntag, 18. august 2019 10.30 Uhr Gottesdienst mit anschließender Gemeindeversammlung evangelische stadtmission Info-tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de Fr: 16.30 Uhr Jungschar sonntag, 18. august 2019 10 Uhr Gottesdienst, Di: 16 Uhr Flohzirkus und Kinderstunde, 18.45 Uhr Teenkreis, Mi: 9 Uhr Frauenfrühstück

sommerschnitt OGV Arheilgen (uh) Am Samstag, dem 17. August veranstaltet der Obstund Gartenbauverein Arheilgen auch dieses Jahr wieder einen Sommerschnittlehrgang in seinem Lehrgarten (außerhalb der Ortslage, am Ende der Oberen Mühlstraße den 2. Feldweg rechts oder linker Hand vom Kalkofenweg). Alle Interessenten, gerne auch Nichtmitglieder, haben an diesem Morgen um 10 Uhr die Möglichkeit, sich über den richtigen Rückschnitt bei Obstgehölzen und Rosenstöcken zu informieren. Der Vorstand freut sich schon heute auf Ihr Kommen.

IMPRESSUM Auflösung des Rätsels

Herausgeber: I Druck, R T Verantwortlich fürAden A D E R B G B A S P E K T Verlag undP Inhalt H E I L E R I E T A E T Bernd Hassenzahl G U T E L printdesign24 GmbH H F E L I Röntgenstraße A F F E A D E L15 I I K 64291 DA-Arheilgen R A N D E T A Kontakt: A R D O I G E N Tel. 06151 78 66 888 A L U A U S R E D E G I Fax L06151 E 66 N D830 A E R D E R E N E G 78 Email info@arheilger-post.de info@erzhaeuser-anzeiger.de Web www.printdesign24.de Copyright & Urheberrecht: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Artikel stehen nicht unter Verantwortung des Verlags. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesendete Manuskripte und Bilder wird keine Haftung übernommen. Bezug: Kostenfrei in alle Haushalte des Verteilungsgebietes Erscheinungsweise: wöchentlich Auflagen: ArheilgerPost 17.000 ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand Oktober 2014

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 3

Donnerstag, 15. August 2019

sommerfest OGV Arheilgen (uh) Nachdem der Obst- und Gartenbauverein Arheilgen 2018 sein 120jähriges Vereinsjubiläum groß gefeiert hatte, trafen sich dieses Jahr wieder viele Mitglieder und Freunde des Vereins zu einem gemütlichen Beisammensein auf der Rollschuhbahn der SGA. Bei strahlendem Sonnenschein und guten Gesprächen, nicht nur rund um den Garten, ließen sich die Anwesenden Gegrilltes, die allseits beliebten Pommes Frites, kühle Getränke und zum Nachtisch ein leckeres Stück Torte oder Kuchen schmecken. Ein rundum gelungenes Sommerfest, nicht zuletzt Dank der vielen fleißigen Helfer und der zahlreichen Torten- und Kuchenspenden.

DRK Aktive Senioren Wixhausen

Frauen für Frauen Kennenlernen der Kulturen

Diamantene hochzeit

Walter und Rosemarie Luley feiern am 20. August 60. Hochzeitstag (bh) Walter und Rosemarie Luley haben am 20. August 1959 geheiratet, sie feiern am 20. August 2019 ihre Diamantene Hochzeit, das heißt, sie sind seit 60 Jahren verheiratet, ein Jubiläum welches heute nur noch wenige Paare feiern dürfen. Sie haben drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn, drei Enkelsöhne und eine Enkeltochter, sowie drei Urenkel. Walter und Rosemarie Luley sind in Arheilgen tief verwurzelt. Beide sind Gründungsmitglieder der After Eight Singers, die vor 35 Jahren gegründet wurden, seit über 60 Jahren sind sie in diversen Gesangsvereinen (Sängerlust, aktuell bei der Eintracht) aktiv. Sie führten 30 Jahre die Musikschule „Musik Luley“ in Arheilgen und Langen. Sie waren die „Guten Geister“ in der Theatergruppe des Arheilger Musikverein, die für die Deko anlässlich der Theatervorführungen im Goldnen Löwen verantwortlich waren. Ebenso sind sie in der Kommission der Schuljahrgangs 1938 tätig. Ihre Fitness erhalten sie sich mit dem Bergwandern, unter anderem mit Hochgebirgswanderungen, sowie Fahrradtouren an den Deutschen Flüssen. Ihre großes Hobby ist

(ym) Nach der Sommerpause lädt die Gruppe Frauen für Frauen der ASW ganz herzlich zum 7. Internationalen Frauentreffen am 21. August in DA-Wixhausen ein. Wir treffen uns wie gewohnt um 10 Uhr, in der Ostendstraße 27-29. Eingeladen sind Frauen jeden Alters und aller Nationalitäten. Bisher haben schon 88 Frauen aus sieben Nationen (!) an der Gesprächsrunde teilgenommen. An unserem letzten Treffen waren viele Teilnehmerinnen schon mit Urlaubsvorbereitungen beschäftigt. Es war also naheliegend über der Thema Urlaub zu sprechen. Hier waren sich die Teilnehmerinnen aller Kulturen einig, dass Ausspannen, Zeit mit der Familie verbringen, andere Länder kennen lernen, evtl. wandern oder mit den Kindern am Strand verbringen die Wünsche sind. Was alle Teilnehmerinnen gar nicht möchten ist Urlaubsstress. Wir werden vorerst bei dem Thema Traditionen bleiben. Wie gestalten und feiern wir Feste, z.B. Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Konfirmationen, Trauerfeiern. Auf diese Weise lernen wir andere Kulturen am besten kennen. Die Organisatorinnen freuen sich weiterhin auf viele Teilnehmerinnen und sind offen für Anregungen. Für unsere kleinen BesucherInnen haben wir eine Spielecke eingerichtet, die reichlich bespielt wird. (be) Am Sonntag, dem 25. August gibt das Graupner Orchester Darmstadt um 17 Uhr ein Konzert in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen. Auf dem Programm

Kostenloser

Hörtest

Hörakustik-Gunkel-Arheilgen ● Hörakustikermeister Frankfurter Ldstr. 165 ● 64291 Darmstadt ● Tel. 06151 27 87 967

Regina’s studio Haar

Steffi hat unseren Betrieb aus eigenem Wunsch verlassen.

Ab Dienstag, den 20. August begrüßen wir unsere neue junge Mitarbeiterin Adonia. Wir hoffen das Sie sich auch unserer neuen Mitarbeiterin anvertrauen und sich weiterhin in unserem Salon wohlfühlen.

Messelerstraße 102 • 64291 Darmstadt • Tel. 06151-373075 Öffnungsz.: Di. bis Fr. von 9 - 18 Uhr und Sa. von 8 - 13 Uhr ihr Garten in der Bornstraße. Ihren Ehrentag am 20. August möchten sie mit ihren Freunden feiern, daher laden Walter und Rosemarie Luley am 20. August ab 18 Uhr bei einem Glas Sekt gemeinsam

diesen Tag zu feiern. Gefeiert wird in der Bornstraße 61. Die beiden weisen darauf hin, dass für angedachte Geschenke ein Sparschwein aufgestellt ist, der Inhalt ist für eine Urlaubsreise.

orchesterkonzert in der auferstehungskirche

immer aktuell

seniorentreff „neue horizonte“

Physiotherapeut Andreas Kernbach zu Gast (cz) Am Donnerstag, dem 22. August findet von 15-17 Uhr in der Ev. Stadtmission Arheilgen, Römerstraße 34, der nächste Seniorentreff statt. Andreas Kernbach, Physiotherapeut in Arheilgen, wird Wissenswertes aus seiner langjährigen Praxiserfahrung über manuelle Therapie, Akupunkturmassage, Schwindeltherapie, Fußreflexzonentherapie weitergeben. Für viele größere oder kleinere Wehwehchen im Alter sind diese Tipps nicht nur interessant sondern auch sehr hilfreich. Eine Kurzandacht von Pastor Hermann Weber, die Gratulation der Geburtstagskinder, gemütliches Kaffeetrinken in fröhlicher Runde und natürlich Singen von altbekannten Liedern runden den Nachmittag ab. Herzliche Einladung an Jedermann, auch an „Nicht“Senioren.

(dv) Mit Begeisterung waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Philippus-Kirchengemeinde dabei: nach dem Lorscher Arzneibuch stellten sie Rosensalbe her (Foto). 30 Kranichsteiner hatten sich am Freitag (9.8.) zum Ausflug nach Lorsch aufgemacht. Wertschätzung und Dankeschön der Kirchengemeinde an ihre Mitarbeitenden. Staunend stand man vor der Königshalle mit ihrer über steht das Violinkonzert in amoll von J. S. Bach, die Orchestersuite in e-moll von J. B. Bach sowie weitere Orchestermusik von B. A. Aufschnaiter und F. Mendelssohn-Bartholdy.

schulstartgottesdienst in der stadtmission

Meike Metzger ist die Solistin an der Violine, die Leitung hat Burkhard Engelke. Der Eintritt ist frei! Mehr Informationen unter www.musik-arheilgen. de

Was hat die Philippusgemeinde vor? Gemeindeversammlung am Sonntag

(hw) Am Sonntag, dem 11. August, fand in der Evang. Stadtmission der Schulstartgottesdienst mit dem Thema „Ich packe meinen Ranzen …“ mit Kinderlobpreis und Grillfest statt. Wie jedes Jahr, so hat die Stadtmission auch dieses Mal einen besonderen Gottesdienst für ihre ganze Gemeinde und besonders für die Schüler angeboten. Nach einem gelungenen „Kinderlobpreis“ (Foto) hat Jugendpastor

Mitarbeiterausflug ins Weltkulturerbe Lorsch

Manuel Stroech in anschaulicher Weise erläutert, was alles Wichtiges in einen Ranzen gehört und erwähnt, dass Gott in besonderer Weise auch die Schüler im neuen Schuljahr mit seiner Liebe begleiten wird. Im zweiten Teil des Gottesdienstes wurde nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Eltern und Lehrer/innen gebetet. Danach wurde im Freien gegrillt, sodass der Vormittag kulinarisch endete.

(dv) Kirchengemeinde ist immer auch Baustelle. In der evangelischen Philippusgemeinde in Kranichstein ist das derzeit besonders augenfällig. Denn nach fast 40 Jahren wird gerade die Küche erneuert. Auskunft und Rechenschaft gibt der Kirchenvorstand am Sonntag (18.08.) in einer Gemeindeversammlung. Themen sind: das Kinder- und Jugendhaus und seine Finanzierung, Aufgabenverteilung der beiden Pfarrer und ein Ausblick, wie es weitergeht in der Philippusgemeinde. So wird zum Beispiel das Ökumenische Gemeindezentrum nächstes Jahr 40 Jahre alt. Die Gemeindeversammlung schließt sich an den Kurzgottesdienst (Pfarrer Volke) an, der wie üblich um 10.30 Uhr beginnt.

1200-jährigen Geschichte, die noch viele Rätsel aufgibt. Bei der Führung über das ehemalige Klostergelände wurden die Besucher wiederum gut mit in die Geschichte hineingenommen; das ein oder andere Geheimnis erschloss sich. Viel Lob gab es von den Teilnehmenden für Kirsten Kunze und Dr. Frank Möller, die diesen gelungenen Ausflug und das Eintauchen ins Weltkulturerbe Lorsch vorbereitet hatten.

Jeden Mittwoch online unter WWW.ARHEILGER-POST.DE

hat das Leben mehr zu bieten?

neuer glaubenskurs in der ev. stadtmission arheilgen (js) Hat das Leben mehr zu bieten? Gibt es vielleicht etwas zu entdecken über Beruf, Hobby und Familie hinaus? Wozu sind wir auf der Welt? Wenn es Gott gibt, warum gibt es so viel Leid und Unrecht? – Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die Teilnehmer des Alpha-Kurses in der Stadtmission Arheilgen. Der Alpha-Kurs ist konfessionsübergreifend und wird in über 150 Ländern der Erde angeboten. In lockerer Atmosphäre, nach einem gemein-samen Abendessen, gibt es einen Impuls zu einer der aktuellen Lebensfragen. In anschließenden Diskussionsrunden werden Antworten erarbeitet. Dies ermöglicht es jedem Teilnehmer, eigene Gedanken einzubringen und die eigene Lebenssituation zu bewerten.

Neun Abende umfasst der Kurs, der kostenlos angeboten wird. Er beginnt am Mittwoch, den 4. September um 19 Uhr. Eingeladen sind alle, die bei der Suche nach dem Sinn des Lebens auch die spirituellen Möglichkeiten nicht außer Acht lassen wollen; die wissen und verstehen möchten, was Christen glauben und die sich mit den Fragen unserer Zeit nach Hoffnung für die Welt und einem erfüllten Leben für sich und andere beschäftigen wollen. Selbstverständlich kann man jederzeit auch ganz unverbindlich reinschnuppern, um sich ein eigenes Bild zu machen. Weitere Informationen und Anmeldung unter info@stadtmission-arheilgen. de oder gerne auch telefonisch unter 06151 37 34 40.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 4

Donnerstag, 15. August 2019

sezession feiert 100-jähriges Jubiläum Kunstfabrik beteiligt sich mit Ausstellung

Die Wixhäuser Kerb 2019 rund um die Kirche

Videostill: „Entscheidungen“ von richmodis dm Im Rahmen der 100-jährigen Jubiläumsfeier der Darmstädter Sezession finden mehrere Veranstaltungen statt, an denen sich auch die KUNSTFABRIK e.V. beteiligt. Am Sonntag, 18. August um 11 Uhr (nicht wir fälschlicherweise im Flyer abgedruckt 17.August, 18 Uhr) laden

die Mitglieder des Vereins herzlich ein zur Vernissage einer dreiwöchigen Ausstellung mit dem Titel „Entscheidungen“. Öffnungszeiten: 18. August-15. September, jeweils Sa./So.: 1518 Uhr, Ort: Bahnhofstraße 2 64291 Darmstadt (ehemaliger Bahnhof Wixhausen).

Muckerfest am samstag den 31. august (pb) Auch in diesem Jahr findet das „Muckerfest“ rund um das Muckerhaus Arheilgen in der Messeler Straße 112 A statt. Das Muckerhaus, steht als Ort der Begegnung, Bildung und Beteiligung allen Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils offen. Um 15 Uhr wird das Nachbarschaftsfest durch die Träger Diakonisches Werk Darmstadt Dieburg und Caritasverband Darmstadt e.V. eröffnet. Der Gesangverein Eintracht 1870 Arheilgen e.V. umrahmt die Begrüßung mit Liedbeiträgen. Sozialdezernentin Barbara Akdeniz wird ein Grußwort an die Gäste richten. Das Unterhaltungsprogramm wird von den Klavierschülerinnen, der Thai Chi Gruppe und der Seniorengymnastikgruppe gestaltet. Als musikalisches Highlight tritt die Band Laurels Green auf. DJ Bernd legt am frühen Abend dann Hits für alle Generationen auf. Für Kinder

ist ein buntes Programm vorbereitet: Der DRK Ortsverein Arheilgen stellt einen Hindernisparcours zur Verfügung, Der Verein Sprachpuzzle und aktive Helferinnen und Helfer machen ein Sprachspiel-und Kreativangebot. Für das leibliche Wohl ist mit Grillspezialitäten, einem Salatbuffet und mit selbstgebackenem Kuchen bestens gesorgt. Das Jugendhaus Messeler Straße kooperiert beim Muckerfest mit der Gemeinwesenarbeit. Ebenso unterstützt der Ortsverein des DRK Arheilgen beim Auf- und Abbau und stellt Material zur Verfügung. Die Veranstaltung endet um 21 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen! Der Hausbeirat Muckerhaus, die Gemeinwesenarbeit Arheilgen und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuen sich auf Ihren Besuch. Rückfragen unter Telefonnummer DA 130960.

Rund um die Kirche! Auch dieses Jahr lädt die Evangelische Kirche wieder zum geselligen Kerb-Sonntag ein. (jj) Die Wixhäuser Kerb 2019 ist die Kerb im Zeichen der Glocke. Am Kerbsonntag, 25. August wird rund um die Kirche in der Römergasse 17 aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums von „St. Blasius“ über Essen, Trinken, Musik, Kinderprogramm und Geselligkeit hinaus einiges geboten: - Gleich nach dem Festgottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, eröffnet das Dorfmuseum seine diesjährige Ausstellung „1519 bis 2019 - 500 Jahre St. Blasius“.

- Um 13.30 Uhr führt dann das Museumsteam im Gemeindehaus den Film „Der Glockengießer“ vor, der den Herstellungsprozess von Glocken zeigt. - Um 15 Uhr schließt sich ebenfalls im Gemeindehaus das Lustspiel „Glockenspiele“ der Evangelischen Theatergruppe an. Die Eintritte ins Museum und zum Film sind frei. Karten für das Theaterstück gibt es bei Ute Deußer, Telefon 82837 oder an der Tageskasse.

die neue Ausstellung im Dorfmuseum Wixhausen

DRK Aktive Senioren Wixhausen

Digitalsprechstunde (ym) Am Donnerstag, 15. August, 15 Uhr können in den Räumlichkeiten der Aktiven Senioren Fragen beantwortet und Tipps gegeben werden. Was für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene längst selbstverständlich und ganz alltäglich ist, hat viele der älteren Generation überholt: Maya Hähndel vom Institut für Medienpädagogik und Kommunikation, Hessen e. V. bietet erneut Beratungshilfe in digitalen Fragen an. Bringen Sie Handy, Smart-Phone, Tablet oder Laptop mit, in gemütlicher Runde sollen ihre Fragen beantwortet und ihre Probleme direkt am Gerät geklärt werden. Die Beratung ist kostenlos, da das Projekt von der Sparkasse gesponsert wird.

ev. gemeindebüro Wixhausen bleibt geschlossen

(kb) Wegen einer Veranstaltung ist das Gemeindebüro am 15. August 2019 nicht besetzt. Bei dringenden Anliegen ist Pfarrer Stegmüller in dieser Zeit telefonisch unter der Telefonnummer zum Glockenjubiläum 06150-7731 oder per E-Mail (pfarrer@kirche-wixhausen. repariert werden können. Er- de) zu erreichen. gänzt wir die Ausstellung am 24. August und 1. September durch einen 30-minütigen Film, der sehr eindrucksvoll das auch heute noch schwere Handwerk des Glockengusses zeigt. Ja, wenn sie sprechen 25. August – könnte und nicht nur läuten, die Glocke „Sankt Blasius“ St. Bonifatius Wixhausen im Wixhäuser Kirchturm! Sie (mw) Die Heilig Geist Gemeinwürde erzählen, dass sie die de lädt alle Kinder von 2 bis Wixhäuser zu mehr als 25.000 6 Jahren zur „Kleinen Kirche“ S o n n t a g s g o t te s di e n s te n ein. Alle Kinder in diesem Algerufen hat, zu ungezähl- ter sind herzlich eingeladen, ten freudigen Anlässen wie am Sonntag, den 25. August Taufen und Hochzeiten. Sie um 15 Uhr gemeinsam mit Ihkönnte berichten von vielen ren Eltern im Pfarrsaal einen Festen rund um die Kirche. kurzweiligen Gottesdienst für Sie wäre stolz, dass so viele und mit den Kleinen unserer Menschen zu ihr aufgeschaut Gemeinde zu feiern. haben. Sankt Blasius wüsste Der Gottesdienst findet dieses aber auch viel zu sagen über Mal im Gemeindezentrum in das Leid, das den Wixhäusern DA-Wixhausen in der Lortin den letzten 500 Jahren wi- zingstraße 51 statt. derfahren ist: Von der Trauer Neben der Feier des kindum Verstorbene, Krankheiten gerechten Gottesdienstes und Epidemien, von vielen besteht hierbei auch die MögZwistigkeiten und Kriegen. lichkeit, mit anderen Familien Sie hat den Dreißigjährigen der Kirchengemeinde in KonKrieg und die Pest erlebt, den takt zu treten. Frankreich-Krieg 1870/71, den Ersten und den Zweiten Weltkrieg. Sie hat Häuser brennen sehen und die Bevölkerung sowie die Feuerwehr darauf Sonntag, 25. August, 11-17 aufmerksam gemacht. Sie Uhr, Aktionstag anlässlich der hat Pfarrer, Bürgermeister, Darmstädter Umwelt- und KliLandesfürsten, Könige, Kaiser, maaktionstage. Veranstaltung Kanzler und Präsidenten kom- mit Infoständen, Exkursionen men und gehen sehen. Sie hat und Aktionen im und rund Tumulte und Aufstände beob- um das bioversum Jagdschloss achtet und ihre positiven oder Kranichstein. negativen Folgen erlebt und Ort: bioversum Jagdschloss dabei stets ihren Dienst verse- Kranichstein, Kranichsteiner hen. Sei es, um die Menschen Straße 253, 64289 Darmstadt. zu rufen, sie in ihrer Freude zu Parkplatz vorhanden. begleiten oder sie zu warnen. Kosten: freier Eintritt Information: Telefon: 06151/ 97111888, (Dienstag bis Sonntag, 11.30 bis 16.30 Uhr) per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de

Die kleine Kirche

Mittwoch, 21. August, 17 Uhr – Kranichsteiner/Innen können Themenwünsche mitteilen und sich beteiligen! Bürgerinnen und Bürgern fast alle Institutionen die es in Kra-nichstein gibt, etwa für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, weiterhin Vereine, Bürgergruppen und Initiativen, sowie Behörden und Ämter die sich mit dem Stadtteil befassen vertreten. Insgesamt umfasst der Verteiler aller zu den jeweiligen Sitzungen Eingeladenen inzwischen deutlich mehr als 400 Namen und Adressen. In der Stadtteilrunde oder in einer der bestehenden Arbeitsgruppen aktiv vertreten sind aber auch die Vertreter von Schulen, Kirchen und Migrationsdiensten, von Ämtern, Wohnungsgesellschaften, Polizei und Ordnungsamt. Teilnehmen und auch in den Verteiler aufgenommen werden kann jede/r Kranichsteiner/in und Alle, die sich mit Kranichstein befassen und für Kranichstein einsetzen, sowie für diesen Stadtteil interessieren. Weitere Frage, Themenwünsche und Anregungen für das kommende Treffen können per E-Mail an SRK@Kranichnet.de gesandt werden und werden so berücksichtigt. Wie immer sind alle interessierte Bürgerinnen und Bürger, Stadtteilakteure und alle sonstigen Freunde Kranichsteins herzlich willkommen, mit dabei zu sein.

(kw) Am kommenden Freitag (16. August) lädt der VdK Wixhausen um 19 Uhr zum Stammtisch ein. Ort des Geschehens ist diesmal das Bürgermeister-PohlHaus. Im Kolleg wird man wieder gemütlich zusammen sitzen, nette Gespräch führen und gut essen. Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen. Der VdK Wixhausen im Internet: www.vdk. de/ov-darmstadt-wixhausen.

„500 Jahre sankt Blasius“ -

stadtteilrunde Kranichstein trifft sich bei der ecclesia-gemeinde

(hv) Zum dritten Treffen der Kranichsteiner Stadtteilrunde im Jahr 2019 sind alle Kranichsteinerinnen und Kranichsteiner und alle Stadtteilinteressierten für Mittwoch, den 21. August um 17 Uhr in die Räume der Kranichsteiner Ecclesiagemeinde in die Siemensstraße 6 ganz herzlich eingeladen. Tagesordnungspunkte sind u.a. die neue ganz aktuellsten Entwicklungen und Entscheidungen zu Amtix, dem Verfahren zur Verringerung des Fluglärms. Der städt. Fluglärmbeauftragte Lion Rossbach und die Umweltdezernentin Barbara Akdeniz werden dazu berichten. Weiterhin wird die Arbeit der Ecclesia Gemeinde vorgestellt, sowie die Kooperation mit den anderen Gemeinden in Kranichstein Thema sein. Es gibt aber vor allem auch die Gelegenheit von Bürgeranfragen und -anregungen. Die Nachbereitung der Bunten Wiese, Feste, Flohmärkte sowie die Organisation der Stadtteilrunde stehen weiterhin auf der Tagesordnung. Zum Treffen der Stadtteilrunde sind alle interessierten Kranichsteinerinnen und Kranichsteiner, aber auch Alle, die sich für den nördlichen Darmstädter Stadtteil interessieren, sehr herzlich eingeladen. In der Stadtteilrunde Kranichstein sind, neben zahlreichen

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, ist das kulinarische Angebot auch in diesem Jahr wieder sehr schmackhaft: Es gibt Fleischkäs’, Brat- und Rindswurst, dazu selbst gemachten Kartoffelsalat von den Landfrauen. Vegetarier können bei Folienkartoffeln mit Quark – ebenfalls von den Landfrauen zugreifen. Auch das Kuchenangebot lädt zum Bleiben ein. Viele Kuchenspenden von Wixhäuser Bürgerinnen und Bürgern und dem Kirchenvorstand machen wieder einen bunten Kuchentisch möglich, zu dem natürlich auch ein guter Kaffee angeboten wird. Die musikalische Untermalung kommt von der Aumühle und dem Traditionsspielmannszug des Turngaues Main-Rhein. Jungen Menschen ab 4 Jahren bieten sich Gelegenheiten zum Spielen und zum Springen in der Hüpfburg. Das Kinderschminken sorgt für Kurzweil bei den Jüngsten und das Kindergottesdienst-Team ist für die Kinder da. Die Wixhäuser Kerb auf dem Pfarrhof erfährt auch in diesem Jahr wieder viel Unterstützung, unter anderem von der Metzgerei Huck, der Jugendfeuerwehr, den Altkerbborschen, den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirche Wixhausen und vielen Helfern. Die Kollekte des Kerbgottesdienstes und der Reinerlös der Bewirtung auf dem Pfarr-hof sind in diesem Jahr für die anstehende Renovierung des Gemeindehauses „Scheune“ bestimmt.

Lockeres VdKtreffen in Wixhausen

Am Kerbsonntag, 25. August 2019, eröffnet das Team des Dorfmuseums Wixhausen gleich nach dem Gottesdienst um etwa 11 Uhr seine neue Ausstellung. Thema dieser Ausstellung, die in den Räumen des Museums in der Untergasse 1 in Darmstadt Wixhausen zu sehen sein wird, ist das 500-jährige Jubiläum von „Sankt. Blasius“, der ältesten Glocke im Wixhäuser Kirchturm. Die Ausstellung ist in diesem Jahr dann noch einmal am 1. September und

am 6. Oktober zu sehen. Die einzelnen Kapitel befassen sich mit der Historie von Sankt. Blasius und der anderen Glocken im Turm und der Geschichte der Glocken im Christentum. Sie beleuchten das Leben und Wirken des Glockengießers „Steffan“, der „Sankt. Blasius“ gegossen hat, werfen einen Blick auf den Aumühlenglocke „Silke“, zeigen ausführlich - auch anhand von Exponaten -, wie Glocken gegossen werden und gehen der Frage nach, ob Glocken

bioversum

WWW.ARHEILGER-POST.DE

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 5

Donnerstag, 15. August 2019

rocky rose auf der Kerb in Wixhausen! • GARTENARBEITEN/GARTENPFLEGE MIT DAUERAUFTRÄGEN • WINTERDIENST/SCHNEERÄUMUNG …und noch viel mehr!

Final Countdown am Kerb – Samstag Abend 24. August

BAHNSTRASSE 170 • 64390 ERZHAUSEN TEL. 06150-85716 • MOBIL 0163-9067813

Flohmärkte Herbstflohmarkt der Kita Merck Veranstalter: Flohmarkt-Team Kita Merck Datum: 7. september 2019 10 bis 12 Uhr Veranstaltungsort: Betriebssporthalle der Merck‘schen Kita Information: In der Zeit vom 12.08. bis 23.08.2019 kann man sich für die Verlosung anmelden. Am 24.08. werden die Standplätze verlost. Absagen verschicken wir aufgrund der hohen Anzahl an Anmeldungen nicht. Die Standgebühr beträgt 7,– Euro und einen selbstgebackenen Kuchen. Ein Tisch muss selber mitgebracht werden. Die Standbreite beträgt 3 m. www.flohmarkt-kitamerck.de Open-Air-Flohmarkt rund ums Kind Veranstalter: Freie Motessori-Schule DA Datum: 14. september 2019 11 bis 14 Uhr Veranstaltungsort: Freie Montessori-Schule DA, Berliner Allee 5, 64295 Darmstadt Information: Kosten je Platz 7,50 Euro, Tische oder Decken bitte selbst mitbringen. Anmeldung unter veranstaltungen@montessoridarmstadt.de

Nur noch wenige Tage – dann ist es soweit und die Sensation nimmt ihren Lauf. „Wir freuen uns riesig!“ so Thommy Lee Rose, der Frontman der Band. Wie immer wird es neben Kettensäge und Quetschkommode weitere Überraschungen und

neue Songs geben – dafür stehen bekanntlich Chainsaw W. Rose (Keys etc.), A.D. Tucker (Drums), Matthew „Five String“ Fox (Bass) und Gitarrengott Eddie McFly. „ Der Stargast des Abends wird natürlich nicht verraten“ so Eddie. Für´s warm up bietet der

Kerbplatz mit seinen Austellern ausreichend Gelegenheit – Showtime ist um 21 Uhr. Für alle Groupies gilt wir immer: bitte nicht über Los, sondern direkt zu Thommy Lee am hinteren Bühneneingang. Mehr auf die Ohren gibt’s unter www.rocky-rose.de

Blasorchester tsg Wixhausen

Kindersachen-Flohmarkt Kita St. Elisabeth Veranstalter: Fördervertein Sonnenschein e.V. Datum: 15. september 2019 14 bis 17 Uhr Veranstaltungsort: Außengelände der Kita St. Elisabeth, Schwarzer Weg 16, 64287 Darmstadt Information: Aufbau ab 12 Uhr, fällt bei schlechtem Wetter aus. www.kita.st-elisabeth.net/ foerderkreis/unsere-flohmaerkte

ausflüge der senioren union erzhausen (dk) Montag, 9.9.19 – Kerbfrühschoppen ab 11.30 Uhr im Bürgerhaus Erzhausen (Stammtisch) – Anmeldung erforderlich. Freitag, 13.9.19 – Ausflug nach Zwingenberg mit der Bahn/ RMV – Gruppenkarte zum Weingut Rebenhof Donnerstag, 24.10.19 – Busausflug nach Rothenburg o.d.T. und Creglingen Donnerstag, 5.12.19 – Busausflug zum Jägerhof Kaltenbrunn Donnerstag, 12.12.19 – Gänsessen ab 11.30 Uhr im Bürgerhaus Erzhausen. Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben, ob Brust oder Keule gewünscht wird. Die Termin der Stammtische werden nochmals gesondert in der Presse veröffentlicht. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Auskünfte und Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Christa Müller, Tel. 061506256 und Dorothee Krüger, Tel. 06150-7010.

Die Spendensammlung bei der Sommerserenade des Sinfonischen Blasorchesters der TSG Wixhausen kommt in diesem Jahr je zur Hälfte der Renovierung der Scheune sowie der Jugendarbeit des Blasorchesters zu Gute. Ingo Stegmüller bedankt sich auch im Namen der Evangelischen Kirche Wixhausen bei Ellen Frey, die als Abteilungsleiterin des Blasorchesters 710,– Euro an den Evangelischen Gemeindepfarrer übergeben konnte.

Immobilien und Mobilität haus & grund Darmstadt...

...fordert Erreichbarkeit der Stadt auch mit dem PKW – und neue Nutzen-Kosten-Untersuchung für die Straßenbahn in den Ostkreis „Immobilien sind unbeweglich wie der Name sagt, aber ihr Wert und ihre Nutzbarkeit hängen ganz wesentlich von der Erreichbarkeit, also der Mobilität in der Stadt bzw. in die Stadt ab“, sagt Geschäftsführer von Haus & Grund Darmstadt Felix Schäfer. Anlässlich der aktuellen Verkehrsdebatte, ausgelöst durch die angekündigte Sperrung der B 26, äußert sich der Verband zum Thema Immobilien und Mobilität. Ein Thema wo beides sich berührt ist die neue Darmstädter Stellplatzverordnung, die die Pflicht zur Schaffung von Stellplätzen teilweise reduziert, beispielsweise bei guter ÖPNV-Verbindung, Parkraumbewir tschaf tung oder Fahrradabstellplätzen als Ersatz. „Dies wird von Haus & Grund Darmstadt ausdrücklich begrüßt“, so Schäfer. Komme doch gerade von der TU Darmstadt die bundesweit bekannt gewordene Studie, nach der eine Million zusätzliche Wohnungen durch Aufstockungen oder Dachgeschossausbau aktiviert werden können ohne zusätzlichen Flächenverbrauch,

wenn die Bauvorschriften gelockert werden. Studentische Mieter beispielsweise hätten einen weit geringeren Stellplatzbedarf als früher. Natürlich bleibe es Entscheidung des Bauherren, wie viele Stellplätze er seiner Mieterklientel auf deren Wunsch zur Verfügung stellt. „Die Erreichbarkeit einer Immobilie, auch mit dem PKW, bleibt entscheidend für die Nutzung und den Werterhalt“, sagt Felix Schäfer. Bei Stellplatzreduktion und Parkraumbewirtschaftung stelle sich natürlich die Frage nach Quartiersgaragen, vor allem in den Randvierteln der Innenstadt. Die Nachfrage und die Kosten würden dann über die Realisierung entscheiden. Beim Thema Erreichbarkeit der Innenstadt, mit ÖPNV, Fahrrad, zu Fuß – aber auch mit dem PKW, gerade in einer älter werdenden Gesellschaft – sieht sich Haus & Grund in Übereinstimmung mit dem Darmstädter Einzelhandel, der sich ähnlich geäußert hatte. „Selbstnutzender Einzelhandel oder Gewerbe als Mieter sind in der Innenstadt extrem wichtig für den Werterhalt der Immobi-

lien und um der Verödung der Innenstadt entgegenzuwirken“, bekräftigt Felix Schäfer. Dazu müsse man die Geschäfte eben erreichen können. Ebenso seien die Pendler aus dem Umland grundlegend wichtig für eine erfolgreiche Darmstädter Wirtschaft und damit ebenfalls für den Werterhalt von Immobilien. „Für die Pendler die nach Darmstadt hinein müssen, müssen dringend neue Angebote geschaffen werden“, sagt hierzu der Geschäftsführer von Haus & Grund Darmstadt. Der Ausbau der ÖPNV-Infrastruktur müsse hier endlich vorangetrieben werden. „Es ist uns völlig unverständlich, dass die Nutzen-Kosten-Untersuchung einer Straßenbahn in den Ostkreis bzw. von Ost nach West bisher gescheitert ist. Der Gesetzgeber muss sich hier bewegen. Der volkswirtschaftliche und umweltpolitische Schaden, wenn Tausende Pendler im Stau stehen, andererseits der Wertgewinn von Immobilien mit jeder Haltestelle, die weiter ins Land gebaut wird, erfordern eine neue Untersuchung und eine neue Bewertung“, so Schäfer.

DrK „uhu“-Café im august

Kaffee, Kuchen und gute Unterhaltung in geselliger Runde (rd) Beim Arheilger Roten Kreuz findet am Mittwoch, dem 21. August das beliebte Uhu-Café statt. Einmal im Monat treffen wir uns zu Kaffee, Kuchen und Gesellschaftsspielen im Muckerhaus und verbringen so einen schönen Nachmittag. Gerne nutzen wir hierbei die Gelegenheit über das Deutsche Rote Kreuz und die Möglichkeiten der aktiven Mithilfe zu reden. Das Café findet im

Raum Uranus statt, dieser ist ebenerdig und barrierefrei erreichbar. Wir freuen uns über jeden Gast! Wir sehen uns am 21. August um 15.30 Uhr im Muckerhaus, Messeler Straße 112a (gegenüber vom DRK). Im Anschluss findet um 19 Uhr die monatliche Sitzung der DRK Nachbarschaftshilfe in den Räumen des DRK Arheilgen statt. Gäste sind auch hier gerne willkommen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 6

Donnerstag, 15. August 2019

Grillen wie die Profis! Metzgerei Jung aus Wixhausen Grillpakete vom Jung, davon träumt auch ihr Grill

Empfehlungen vom 15.08. - 21.08.2019 Schmetterlingssteak, 100 g 1,29 € Sommerstar

Excaliburspieße

100 g

Grillbratwürstchen,

100 g

Spinat-Käse-Wurst

100 g

halb grob / halb fein

Hausgem. Hirtensalat 100 g

1,79 € 1,19 € 1,39 € 1,59 €

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen Trinkbornstraße 11 • Tel. 06150 / 73 24 Verdistraße 27 • Tel. 06150 / 84 483 Mobil: 0177-8513166 www.metzgereijung-darmstadt.de

Speziell für die Grillsaison bieten wir eine große Auswahl an Steaks. Unser Steak des Jahres, ist das „WhiskyMeersalz-Steak“, mariniert mit bestem Whisky. Für die weiblichen Grill-Fans gibt es „Hähnchenbrust Bruschetta‟. Eine Spezialität unseres Hauses sind Bugdeckel vom Schwein,eingelegt mit Kräuter und Zwiebeln. Auch internationale Spezialitäten bieten wir von Zeit zu Zeit an, dann können sie bei uns z. B. Black Angus aus den USA, Striplion Steak aus Brasilien oder Steaks aus Irland, Botswana und Chile bekommen. Selbstverständlich gibt es auch T-Bone- und Porterhouse-Steaks auf Bestellung, gereift in Wixhausen. Oder grillen sie lieber Wurst? Von klassischer grober, feiner Bratwurst, oder die beliebten Wixhäuser (mit Majoran), über Spinat-, Käse- und Samba-Griller (Jalapenos, Feta, schwarze Oliven), die Auswahl ist groß und bietet Leckeres für Jeden. Für Geschmäcker die es scharf lieben gibt es unsere „Böse Jung‘s“, sehr scharfe Rindswurst. Als Spieße führen wir SchaschDie „Excalibur-Spieße‟, Metallspieße bestückt mit bestem likspieße vom Schwein oder Putenfleisch und Zwiebeln, sind derzeit für die Grillsaison im Geflügel, Lendenspieße im Angebot.  Alle Fotos: Metzgerei Jung Speckmantel (Schwein), u.

Hausgemachte Salate runden das Angebot ab. v. m. Für die Grillsaison 2019 haben wir unsere „ExcaliburSpieße‟ für sie im Angebot. Bestes Putenfleisch mit Zwiebeln, lecker gewürzt und auf einen Metallspieß gesteckt. Wer kein Schwein- oder Rindfleisch möchte findet bei uns Puten- und Hähnchensteaks oder z. B. Lammrücken auf Rosmarinzweigen. Und was gibt es zum Fleisch? Auch hier bieten wir eine große Auswahl an Salaten, z.B. Nudel-, Hirten-, Kartoffelsalat u.v.m. Verschiedene Grill- und BBQSoßen, teils original aus den USA runden das Angebot ab. Lorem ipsumwichtig, Eins ist uns immer wir bieten unseren Kunden die bestmögliche Qualität zu einem fairen Preis – deshalb, Grillpakete vom Jung, davon träumt garantiert auch ihr Grill!

Ribeye-Steaks wie sie sein sollen – bei der Metzgerei Jung dürfen sie mindestens 3 bis 4 Wochen reifen bevor sie in den Verkauf gehen, das garantiert bestmögliche Qualität und bietet ein besonderes Geschmackserlebnis.

Untere Mühlstr. 5 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel.: 06151. 13 06 40 Grundstraße 2-8 · 64289 Darmstadt-Kranichstein · Tel.: 06151. 71 84 50

Genussvoll grille

n mit Edeka Pats

chull

Unsere Angebote v o m 1 5 . b is 1 7 . A u g u st 2 0 1 9 S c h w e in e n a c k e n st e a k s G r il lt ip p : L a c h s f il e t

5 , 9 9 €/KG

Ohne Knochen, s

a ft ig e r G ri ll g e n u

F r is c h e g r o b e B r

ss

a t w u r st

4 , 9 9 €/KG

id e a l zu m G ri ll e n

o d e r B ra te n , p ik

a n t g e w ü rz t

100g

n Nur i n! ilge Arhe

1,99€

La c h s fi le ts m it H a u t a u s A q u a k u lt u r, o b p u r o d e r m a ri n ie rt e in e c h te r K la s s ik e r.

B r a u st ü b l

9,99€

0 ,3 3 l/ 2 4 Fl a s c h e

n /z zg l. P fa n d

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Samstag: Arheilgen 7.00 - 21.45 Uhr / Kranichstein 8.00 - 21.00 Uhr

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 7

Donnerstag, 15. August 2019

Gründlich reinigen und feucht halten

Die Basis für eine schnelle Wundheilung

August 2019

(dk) Die Museumsdamen/herren, und solche die es werden wollen, fahren am Donnerstag, dem 22. August nach Frankfurt ins Museum für Angewandte Kunst um dort durch die Ausstellung „Contemporara Muslim Fashions (Kopftuch und Mode)” geführt zu werden. Die Führung beginnt um 14 Uhr. Fahrt mit der S-Bahn mit Gruppenkarte. Treffen um 13 Uhr am S-Bahnsteig Erzhausen. Zusteigemöglichkeiten sind gegeben. Anmeldungen können sofort erfolgen bei Dorothee Krüger, Feuchte Wundheilung – VorTel. 06150-7010 und Renate teile in allen heilungsphasen Züge, Tel. 06150-6016. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Per- Wunden heilen in drei Phasonen beschränkt. sen: Zuerst bildet sich Wundsekret, die Wunde rötet sich, schmerzt, das Gewebe schwillt

repair Café und Food sharing

(mg) Das Repair-Café Kranichstein trifft sich zu einem weiteren Termin am Samstag, dem 17. August von 14 bis 17 Uhr in der Freien Comenius Schule in der Jägertorstraße 179 b. Wir reparieren defekte Gegenstände in den Bereichen Haushaltsgeräte, Elektronik, PC sowie Holzkonstruktionen. Weiterhin unterstützen wir bei Ausbesserungen an Kleidungsstücken und helfen beim Umgang mit Nähmaschinen. Begleitet werden wir von der Gruppe foodsharing, die über Lebensmittelverschwendung aufklärt und Leckereien aus geretteten Lebensmitteln verteilt. Unsere Arbeit ist unentgeltlich und wird durch Spenden ermöglicht.

an. Danach folgt die sogenannte Granulations- oder Proliferationsphase, die den Wundverschluss startet. Mit dem letzten Heilungsschritt, der Reparations- oder Epithelisierungsphase, verheilt die Wunde endgültig. Alle drei Heilungsphasen profitieren von einer feuchten Wundheilung. Bewährt hat sich hierbei vor allem ein patentiertes, geruchloses und atmungsaktives „Hydrogel“ (unter dem Namen

ANZEIGE

WIr VerLosen stranDtasChen!

w w w. k l e i n s t e u b e r- i m m o b i l i e n . d e

Gerne werden wir auch für Sie tätig!

Donnersbergring 22 · 64295 Darmstadt · Tel. (0 61 51)

3 08 25-10

Probleme mit

Flachdach oder Steildach?

GERHARD KRAFT Dachdeckermeister

Name, Vorname Straße

Nr.

Plz., Ort

Auch Dach- und Abdichtungsarbeiten übernehmen wir !

Telefon Geb.-Datum

Alter

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle Leser und Leserinnen die mindestens 18 Jahre alt und nicht Mitarbeiter des Verlags sind. Die Gewinner werden nach der Ziehung telefonisch benachrichtigt. Die Gewinne sind nicht übertragbar und nicht in bar auszahlbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Unterdorf 13, 64572 Büttelborn-Worfelden

immer aktuell

lände geplant ist, bleibt trotz mehrfacher Nachfragen des Ortsbeirats weiterhin unklar. Ebenso ist unklar wie die Nahversorgung während der Bauzeit aussehen wird, sollte dort ein neuer Markt errichtet werden. “Auch im Bereich der Nahversorgung werden die Bürgerinnen und Bürger die in Wixhausen wohnen seit Jahren im Dunkeln tappen gelassen. Ein Entwicklungskonzept der Regierungskoalition ist nicht erkennbar. Die Zeit der Planlosigkeit muss ein Ende haben. Wir fordern den Magistrat hiermit dazu auf endlich Handlungsbereitschaft zu signalisieren und wie bereits mehrfach gefordert ein Ortsentwicklungskonzept gemeinsam mit den Wixhäuserinnen und Wixhäusern zu entwickeln“ so Trah-Bente abschließend.

Mit Ihrer Hilfe finden Kinder Platz zum Spielen. Spenden Sie unter www.dkhw.de

„Weise altern“

Persönliche Lebenserfahrungen und philosophische Erkenntnisse – Von und mit Dieter Heymann (mg) Weise altern – wie geht das? Wir befragen Herrn Heymann über seine Erkenntnisse zu den Möglichkeiten weise zu altern. In dem gleichnamigen Buch sind viele persönliche, wegweisende Erlebnisse und Anregungen für ein zufriedenes und gutes Leben beschrieben. Es enthält viele neue Erkenntnisse über das Altern, über Meditation, Lebensenergie und Lebenserfolg. Es geht um Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Schlaf im Alter. Der Autor erzählt von seinem Philosophiestudium an der TU in Darmstadt und stellt uns seine wichtigsten Lebensratgeber vor, wie Schopenhauer und Caroline Schlegel-Schelling und berichtet von der Begegnung mit dem Dalai Lama und was sie bei ihm auslöste. Das Buch motiviert durch vielfältige Beispiele, uns bewusst aktiv aber gelassen immer mehr zu der Person zu entwickeln, die wir sein wollen und damit unsere Lebenszeit sinnvoll zu nutzen. Dieter Heymann, 1945 in Darmstadt geboren, führte ab den 70er Jahren bis 2003 ein Unternehmen in Darmstadt. Danach widmete er sich dem Studium der Philosophie und Psychologie an der TU Darmstadt. Sein erstes Buch „Fröhlich altern – Nützliche Tipps für ein erfülltes Leben“ kam

Telefon 06152-3476 www.dach-gerhardkraft.de

KIERER MALER und LAC ETRIEB INNUNGSFACHB

Einsendeschluss ist Mittwoch, 31. Juli 2019 – Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt telefonisch. (Bitte denken Sie daran eine Telefonnummer anzugeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind) printdesign24 GmbH, Röntgenstraße 15, 64291 Darmstadt-Arheilgen, info@printdesign24.de

sPD Wixhausen fordert ortsentwicklungskonzept Kürzlich ist bekannt geworden, dass in Wixhausen die Sparkassen Filiale geschlossen werden soll. Das bedeutet eine weitere Kürzung der Infrastruktur in diesem Stadtteil. „Die Infrastruktur Wixhausen darf nicht weiter ausgedünnt werden“, stellt Trah-Bente, Vorsitzender der SPD Wixhausen klar. “Während in der Innenstadt infrastrukturelle Maßnahmen wie die Lichtwiesenbahn geplant und umgesetzt werden, wird WIxhausen links liegen gelassen. Das geht so nicht weiter“ erläutert Trah-Bente seine Position. Die Versorgung mit Lebensmitteln könnte in Wixhausen zukünftig ebenfalls zu einem noch größeren Problem werden. Das Grundstück, auf dem der jetzt bestehende „nah und gut“ steht, wurde bereits verkauft. Was auf diesem Ge-

Auch auf frische Wunden lässt sich das kühlende, hydroaktive Wundgel problemlos aufbringen. Bildquelle: Karin & Uwe Annas/stock.adobe.com

MediGel rezeptfrei in Apotheken erhältlich). Zwei Millimeter dick aufgetragen lindert es den Schmerz, hält die Wunde feucht und optimiert deren schnelle Heilung. Zudem löst dieses speziell entwickelte Wundheilgel im Gegensatz zu klebrigen Salben ein kühles, erfrischendes Hautgefühl aus. Da sich kein Schorf auf der Wunde bildet, ist die Infektionsgefahr deutlich geringer. Neu entstehendes, zartes Gewebe wird dank der feuchthaltenden und schützenden Hydrogel-Schicht weder zerstört, noch zerrissen. Im Gegenteil: Die im Gel enthaltenen Zink- und Eisenionen leiten über eine Optimierung des pH-Wertes die Geweberegeneration besonders schnell ein und halten Bakterien vom Eindringen in die Wunde ab. Verbandswechsel sind bei dieser speziellen Form der Wundheilung kein Problem mehr. Dank Vitamin E sowie vitalisierenden Ölen werden die empfindlichen Wundränder gepflegt, die Gefahr unschöner Narbenbildungen sinkt deutlich. Alles Gründe, die Haus- und Urlaubsapotheke möglichst frühzeitig sowohl mit dem Wundreinigungsspray, als auch mit dem Hydrogel auszustatten. Für eine perfekte Wundheilung.

fachgerecht - pünktlich - sauber Untere Mühlstraße 35 64291 DA- Arheilgen

✆ (06151) 396 58 30 Fax (06151) 396 58 31

Decke - Wände - Boden - Trockenbau / Auch Kleinaufträge

W ir fe rt ig en se lb st !

Museumsdamen unterwegs

Schürf- oder Schnittwunden entstehen schnell. Wer dann eine optimale Heilung anstrebt, sollte den Experten der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung (DGfW) folgen und eine feuchte Wundheilung sicherstellen. Besonders gut bewährt sich hierfür ein modernes, hydroaktives Wundgel mit Zink und Eisen. Vorher gilt es, gründlich zu reinigen. Bequem und schonend ist dies mit einem neu entwickelten Wundreinigungs-Spray möglich. Nach einer Verletzung sollte die Wunde sorgfältig und mit geeigneten Mitteln gereinigt werden. Sehr effektiv, schmerzfrei, gut verträglich und vor allem bequem lassen sich Wunden mit einem neuen, speziell entwickelten Wundreinigungsspray von MediGel (erhältlich nur in Apotheken) reinigen. Es haftet sich an Schmutz und Mikroorganismen, löst diese heraus und bereitet die Wunde für die optimierte feuchte Wundheilung vor.

2014 auf den Markt, „Harriet und Hermine – Eine Lebensgeschichte im 20. Jahrhundert“ erschien 2016. „Weise altern – Persönliche Lebenserfahrungen und philosophische Erkenntnisse“ wurde im August 2018 veröffentlicht. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 21. August, Beginn 19.30 Uhr, Muckerhaus Arheilgen, Messeler Str. 112a. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Veranstaltungen des AK Kultur & Soziales wird freundlich gebeten. Veranstalter: Arbeitskreis Kultur & Soziales im Arheilger Stadtteilverein. Besuchen Sie unsere Webseite unter www.arheilger-stadtteilverein.de

WWW.ARHEILGER-POST.DE

Karl Traser GmbH

Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon: 0 61 51 / 37 18 76 E-Mail: info@karl-traser.de

www.karl-traser.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 8

Donnerstag, 15. August 2019

Mütze Liedermacher live in erzhausen

27 Jubilare mit 805 Jahren Berufserfahrung – Dank für engagierte Arbeit

ONSTAGE unplugged 31. August – Schützenhaus Erzhausen

(th) Mütze Liedermacher – so heißt das seit 2013 bestehende Projekt um den Hagener Musiker Mütze an der A-Gitarre/ Gesang, Manuel am Bass, Josh am Schlagzeug/Cajon, Matze an der E-Gitarre und Kathrin an der Geige. Ihre Musik soll nicht in irgendwelche Schubladen gesteckt werden. Um es aber dem interessierten Hörer etwas zugänglicher zu machen, benennen sie ihr Genre, Deutsche freilufterprobte Akustik-PopRock/Lagerfeuermusik mit klassischen Elementen und Texten aus dem Leben und aus der Luft gegriffen. Seit Februar letzten Jahres haben sie ihr erstes Album „Zweitgeist“ mit im Gepäck. Sie lieben was sie tun, teilen es mit allen, die kommen, bleiben und genießen wollen und tauchen jeden Abend in

eine verträumte, lustige, und ab und zu auch nachdenkliche Atmosphäre. Alles frei nach dem Motto: „Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance “ – Yehudi Menuhin (1916-99), amerik. Geiger. Gemeinsam mit Mirko Santocono und der Band Martins Viertel tritt Mütze Liedermacher beim Unplugged Open Air Konzert im Schützenhaus auf. Mit kurzen Sets, bieten die drei Bands in ständigem Wechsel ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Abendprogramm. Abgerundet wird der Abend mit orientalischen Essen von Jamal Rouchdi. Seien Sie dabei, wenn die Konzertreihe Onstage Unplugged in die dritte Runde geht – der Eintritt ist frei!

Hund des Monats August 2019

halle Barry

Seit vielen Jahren der Volksbank verbunden. Vorstand und Betriebsrat dankten zahlreichen Jubilaren für ihre jahrzehntelange Verbundenheit. Darmstadt. Mit ihrem Können und Engagement setzen sie sich jeden Tag für die Mitglieder und Kunden ein. Jetzt feierten sie ein besonderes Jubiläum und standen voll und ganz im Rampenlicht der für sie ausgerichteten Feierstunde. Die Rede ist von 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die Volksbank Darmstadt – Südhessen kürzlich für ihr 25-, 40- oder 45-jähriges Betriebsjubiläum ehrte. Auch Vorstandssprecher Michael Mahr zählte in diesem Jahr zu den Gästen – auch er feierte sein „40-Jähriges“. Seine Vorstandskollegen Matthias Martiné, Jörg Lindemann, Hans Jürgen Mehl und Peter Gabler sowie der Betriebsratsvorsitzende Uwe Kuhl und Personalleiterin Susanne Eisert sprachen den Jubilaren Dank und Anerken-

nung für zusammen über 800 Jahre geleis-tete Arbeit aus. Matthias Martiné hob in seinem Grußwort die besondere Bedeutung der langjährigen Treue für den täglichen Betrieb der Bank hervor. Jeder gestalte schließlich mit viel Herzblut die teils über Generationen gewachsenen Beziehungen zu den Mitgliedern und Kunden und trage mit seinem Engagement zur erfolgreichen Entwicklung der Volks-bank Darmstadt – Südhessen bei. ganzes Berufsleben der Volksbank gewidmet Unter ihnen sind Zwei, die bereits ihr ganzes Berufsleben der Volksbank Darmstadt – Südhessen gewidmet haben: Angelika Reiner (Vermögensmanagement Groß-Gerau) und

Musik, Kaffee, spendenaktion „rette elliot“ Blasorchester und Abteilung Fußball der SVE

Halle Barry, eine treue Seele, die einfach wegen Ihres Alters abgegeben wurde. Sie sucht dringend eine Endpflegestelle. Sie wurde von Ihrem Besitzer in einem schlechten Zustand abgegeben. Inzwischen hat die Ältere Dame sich gut erholt. Sie liebt kleine Spaziergänge und kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Für Halle Berry suchen wir eine

ruhige Familie, die sie auf Ihren letzten Jahren begleitet und wie eine Prinzessin behandelt. Ebenerdig wäre sehr schön, und einen Garten wäre ein Traum für sie. Rasse: Labrador-Mischling Geburtsjahr: 2006 Farbe: schwarz Geschlecht: weiblich Größe: mittel/groß Kastriert: Ja

akademie 55plus

Vortragsthema: Die Sache mit Noah (dh) Am Montag, dem 19. August 2019 um 16.30 Uhr lädt die Akademie 55plus zu einem Vortrag von Elke Decker ein in den großen Vortragsraum der Senioren- Residenz Wohnpark Kranichstein, Borsdorffstraße 40 in Darmstadt. Vortragsthema: Die Sache mit Noah Zehn Generationen nach Adam und Eva bedauerte Gott, den Menschen überhaupt erschaffen zu haben, weil sie voller Bosheit waren. Sie hatten nur eines im Sinn: Böses planen. Böses tun. Nur Noah mit seiner Familie sollte die Sintflut überleben. Noah wurde so zum neuen Stammvater der Menschheit. Was ist dran an dieser Geschichte? Ist sie wahr oder ein Mythos? Auf alle Fälle ist sie mehr als nur eine nette Bilderbuchgeschichte, in der sich Tiere schupsen und drängeln, um

auf die Arche zu kommen. Elke Decker begeistert immer wieder mit ihren überkonfessionellen Vorträgen im Auftrag der Akademie 55plus in der Senioren-Residenz Wohnpark Kranichstein. Geschichten aus der Bibel, spannend neu erzählt und hinter-gründig erklärt. Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnparks Kranichstein, Mitglieder und Gäste der Akademie 55plus gehören zu ihrem Stammpublikum. Wir würden uns sehr freuen, sowohl über eine Vorankündigung, als auch eine Berichterstattung über den Vortrag selbst. Für Rückfragen steht Ihnen Elke Decker [Telefon 06151-371833 oder decker.elke@t-online.de] als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung. Der Vortrag ist öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

(ba) Bereits zum wiederholten Male lädt das Blasorchester der SV Erzhausen die Einwohner Erzhausens und Umgebung zu einem gemütlichen musikalischen Nachmittag ganz herzlich ein. Am 25. August möchten die Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Ilja Holodkov ihre Gäste mit Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und natürlich mit guter Musik verwöhnen. Bei Schlager und Evergreens, bei Film- und Musicalmelodien und natürlich auch Walzerund Polkahits sollte für Alt und Jung, also wirklich für jeden Geschmack, ein musikalisches Schmankerl dabei sein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung jedoch nicht auf dem Hessenplatz, sondern auf dem Sportheimgelände statt. Die Fußballabteilung der SVE hat sich nämlich für diesen sonntag, 25. august, etwas ganz besonderes vorgenommen. Vielleicht hat der eine oder andere von Ihnen schon einmal etwas von der Aktion „Rette Elliot“ gehört. Dabei handelt es sich um den schwer krebskranken Jungen Elliot Peiz, der in Erzhausen ganz

in der Nähe des Sportplatzes wohnt. Er benötigt für eine sehr teure lebensrettende Therapie finanzielle Unterstützung und dazu will auch die Fußballabteilung der SVE einen Beitrag leisten. Mit spannenden Fußballspielen, Speis und Trank hoffen die Aktiven auf zahlreiche Gäste und dass auf diese Weise eine beachtliche Spendensumme zusammenkommt. Und so hat sich auch das Blasorchester spontan dazu entschlossen, diese Aktion zu unterstützen und ihre musikalische Kaffeestunde auf das Sportheimgelände, bei schlechtem Wetter in den großen Sportheimsaal zu verlegen. Neben den erhofften Spenden geht natürlich der gesamte Reinerlös dieser gemeinsamen Veranstaltung in voller Höhe an Elliot für dessen weitere Behandlung. Musik und Sport, eine tolle Kombination mit großem Unterhaltungswert und all das verbunden mit einer guten Tat! Bitte merken Sie sich den Termin für diese Veranstaltung vor. Näheres darüber ist im nächsten Erzhäuser Anzeiger zu lesen.

Bernd Adler (Privatkundenberatung Viernheim). 40 Jahre sind neben Vorstandssprecher Michael Mahr, Andrea Bock (Service Trebur), Heike Kliemann (KundenServiceCenter), Ute Ochs (Service Lampertheim Kaiserstraße), Renate Ohl (Service Lorsch/Einhausen) und Horst Wenner (Firmenkundenbetreuung Groß-Gerau) bei der Bank. Darüber hinaus wurden Tatjana Arnoul, Susanne Brück , Steffen Brümmel, Heike Fliege, Andreas Heiligenthal, Doris Hofmann, Annette Kästing, Tanja Killian, Udo Lange, Claudia Ludwig, Sylvia Martin, Manuela Maul, Regina Nassau, Uwe Reinheimer, Sabine Röder, Volker Schuchmann, Thorsten Stemmler, Thomas Wagner und Volker Zimmermann für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Die Volksbank Darmstadt – Südhessen ist ein sicherer und attraktiver Arbeitgeber in der Region. Das belegen die weiteren 52 Jubilare, die dem Kreditinstitut in ganz unterschiedlichen Funktionen seit 10, 20 und 30 Jahren loyal verbunden sind. Aktuell sind 755 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Volksbank Darmstadt – Südhessen beschäftigt. Ein großer Teil davon betreut an den 42 personenbesetzten Filialen und im KundenServiceCenter die rund 200.000 Kunden und 100.000 Mitglieder. Ihr Erfahrungsschatz, ihr Know-how ebenso wie ihre Verbundenheit machen die Volksbank Darmstadt – Südhessen zu dem wie sie die Mitglieder und Kunden heute erleben: Als verlässlichen und soliden Partner in der Region.

Blechbläsermusik mit vielfältigem repertoire

Nachmittags beim Römerstraßenfest am 31. August

(hd) Coldplay in Blech-Pur – wie klingt das denn? Die Musikerinnen und Musiker von BRASS-ON-MISSION ergreifen die Herausforderung und nehmen sie darüber hinaus mit in die eindrucksvolle Filmwelt oder schenken Ihnen gute Laune mit Swing oder Pop-Songs – im BRASS-Sound. (Info: Coldplay ist eine britische Pop-Rock-Band). Die Darmstädter Brass-Band mit 20 Bläser/innen, Percussion und Piano kombiniert klassische und moderne Blechbläsermusik in einem vielfältigen Repertoire, das sowohl Barockmusik als auch Swing, Sound-

tracks, Jazz und Pop-Songs umfasst und hat bei weit über 100 Konzerten in den vergangenen Jahren Menschen mit Musik begeistert. Die Band spielt nachmittags am 31. August beim Römerstraßenfest in Arheilgen, folglich ist der Eintritt frei. Sie spielen im Anschluss an den dortigen „Kinder-für-KinderFlohmarkt“, parallel gibt es Programme für Kinder, sodass Eltern und Großeltern frei sind die Musik mit ihrem Rhythmus zu genießen. Weitere Infos über die Band und das Fest finden Sie im Internet unter: Google: „Römerstraßenfest“.

Fahrt durch MerckCity und Besichtigung der Kläranlage Anmeldung beim Arheilger Stadtteilverein bis zum 23. August

(mj) Der Arheilger Stadtteilverein wird am 6. September die Firma Merck besuchen. Auf dem Programm stehen eine Fahrt durch MerckCity und die Besichtigung der werkseigenen Kläranlage. Auf Einladung der Firma Merck wird der Besuch mit einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem sich die Teilnehmer über ihre Eindrücke austauschen können, beendet.

„Wir möchten erfahren, welche Anstrengungen die Firma Merck unternimmt, um unsere Wasserressourcen, die Bäche und das Grundwasser der Region, nachhaltig zu schützen“, erklärt der Vereinsvorsitzende Michael Jeder. Am 4. Juni hatte der Stadtteilverein bereits die städtische Kläranlage besichtigt, die von der ENTEGA betrieben wird. Treffpunkt für die Werksund Kläranlagenführung bei

Merck ist um 10.30 Uhr beim Besucherempfang (F131) des Unternehmens. Die Veranstaltung dauert bis um 13 Uhr. Interessierte Arheilger und Arheilgerinnen können sich bis zum 23.August unter der EMail-Adresse hein.benz@web. de mit Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der Adresse anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wenn es mehr Anmeldungen als Plätze geben sollte, wird nach

zeitlichem Eingang der Anmeldung über die Teilnahme entschieden. Die Firma Merck bittet um die Einhaltung ihrer Sicherheitsstandards: Alle Teilnehmer müssen bei dem Besuch einen gültigen Ausweis mit sich führen und geschlossene Schuhe tragen, rauchen und fotografieren sind untersagt und elektronische Geräte, wie Smart Phones oder Tablets müssen ausgeschaltet sein.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 9

Donnerstag, 15. August 2019

ようこそ [jôkosso] – herzlich Willkommen!

(db) Schon seit einer Woche heißt das Judoteam Kiai Darmstadt sechs jugendliche Japaner/Japanerinnen und ihren Betreuer herzlich willkommen. Bereits zum zweiten Mal nimmt Kai Schumacher am Deutsch-Japanischen Simultanaustausch der Deutschen Sportjugend teil und ermöglicht damit jugendlichen Japanern, sowie unseren jugendlichen Judoka einige einmalige und besondere Erfahrungen. Hier kommt ein kleiner Einblick in die erste Woche: Freitagmittag – 13 Uhr, das Wohnzimmer aufgeräumt, das Bad geputzt und das Gästezimmer in ein Paradies verwandelt. So erwarteten die Gastfamilien die Ankunft der Japaner/Japanerinnen in Darmstadt. Nach einer kurzen Begrüßung im Sportheim des SV Blau-Gelb Darmstadt ging es für die Jugendlichen in ihre jeweilige Gastfamilie. Das erste Wochenende hieß es vor allem ankommen und kennenlernen. Je nach Interesse besuchten die einen den Frankfurter Zoo oder ein Museum, andere gingen klettern und wieder andere machten eine Tagestour nach Köln. Zum Abendprogramm gehörten Kartenspiele, ein gemütliches Barbecue oder der Besuch auf dem Fischerfest in Gernsheim. Das Highlight des Wochenendes war natürlich der gemeinsame Besuch des Fußballspiels SV Darmstadt 98 gegen Holstein Kiel – mit einem 2:0-Sieg für die Lilien. Den Start in die Woche gab es mit einer Stadtführung durch Darmstadt von Kai Schumacher, unterstützt von Toshi Bachmann, unserem

Dolmetscher. „Wir sind sehr beeindruckt von den vielen alten und historischen Gebäuden in Darmstadt bzw. Frankfurt“, sind sich unserer Austauschsportler einig, welche bevor sie nach Darmstadt kamen bereits zwei Tage in Frankfurt verbrachten. Zur Mittagspause wurden wir von Oberbürgermeister Jochen Partsch in Empfang genommen. Dieser fand die passenden Worte „Sport verbindet Menschen jeglicher Kulturen, Sprache und Gesinnung. Nach einer kleinen Shoppingtour stand Abends ein gemeinsames Judotraining auf dem Programm. An den Gastfamilientagen dieser Woche wurde Lasertag oder Bowling gespielt, die Uni besichtigt oder fleißig gekocht und die deutsche Küche ausprobiert. Das Schnitzel landete ganz klar auf dem 1. Platz, dicht gefolgt von Bratwurst, Currywurst sowie anderen traditionellen Wurstsorten. Die Kartoffel schaffte es lediglich auf Platz 3. Am Dienstagabend kochten unsere Gäste etwas aus der japanischen Küche für uns und in gemeinsamer Runde tauschten die Jugendlichen ihre Gedanken zum Jahresthema der Deutschen Sportjugend „Inklusion“ aus. Neben sehr ähnlichen Vorstellungen wie Inklusion sein sollte, stellte sich in der anschließenden Diskussion heraus, dass Deutschland in diesem Thema schon um einiges fortgeschrittener ist als Japan. Ein Gast sagte sogar sie habe noch nie körperlich oder geistig eingeschränkte Personen in einer gemeinsamen Gruppe mit uneingeschränkten Personen

erlebt – weder im Sport, noch in der Musik und schon gar nicht in der Schule. Des Weiteren gab es zwei sehr voll gepackte Tage mit Programm in der Judo-Sommerschule, einem Schwimmbadbesuch, einer Rheinfahrt, Spaziergang an der Loreley und der Drosselgasse in Rüdesheim. Sehr positiv in Erinnerung blieben außerdem ein Selbstverteidigungstraining und ein Grillabend am Dojo mit Fußball und Frisbee. „Dass wir so viel aktiv miteinander machen“, gefällt allen japanischen und deutschen Jugendlichen bisher am besten. „Da die meisten Japaner nur sehr wenig bzw. gar kein Englisch können ist man darauf angewiesen mit Händen und Füßen oder eben über andere aktive Wege, wie sportliche Aktivitäten miteinander zu kommunizieren. Aber das klappt sehr gut. Beim Sport und in Spielen sprechen wir auf einmal alle dieselbe Sprache, sobald die Regeln einmal klar sind.“, ist die Rückmeldung eines unserer Judoka. Weiteres Fazit: Bereits in der ersten Woche konnten sowohl deutsche als auch japanische Jugendliche kulturell, sowie sprachlich viel voneinander lernen. Unser jüngster Gast aus Japan sagte, sie habe für sich gelernt, dass man Veränderungen wagen sollte und dass es wichtig sei, sich in die Gesellschaft einzubringen. Wir sind gespannt was die nächsten Tage mit sich bringen! Wer täglich auf dem Laufenden gehalten werden mag, besucht die judo_kg_kiai_ darmstadt, einfach auf Instagram.

(dh) Ganz schön was los war am Wochenende auf dem Gelände vom Sportverein BlauGelb Darmstadt. Zwölf Jungs im Grundschulalter machten beim Erlebnistag von Freitag auf Samstag die Halle und deren Umgebung unsicher. Dieses Angebot stand allen Kindern und Jugendlichen offen, wurde aber auch gezielt auch bei Menschen, die neu in Darmstadt sind, beworben. Hoch hinauf ging es auf den Klettergeräten des Spielplatzes, auf und ab auf der Sprungmatte und rundhe-

rum im Karussell, bis sich alles drehte. Als Belohnung gab es leckeres Essen vom Restaurant Ararat, dass alle hungrigen Abenteurer belohnte. Viele Herausforderungen warteten noch: Die Barfußchallenge, neun Kegel mit einem Wurf abzuräumen und vor allem sich zu trauen, in der dunklen, unbekannten Halle zu übernachten. Manchem fiel das leichter als anderen, die die Nacht zum Tag machten. Die vier freiwilligen Helfer*innen des Betreuer-

23. Wohnpark-Senioren-Doppel-Tennis-Turnier für Herren

Von links: Richard Hausmann, Klaus Probst, Charlie Ahl, Jürgen Heindl, Axel Reinhardt. (sch) Mit 23 gemeldeten Paaren konnte das nunmehr zum 23. Mal vom Wohnpark Kranichstein gesponserte Turnier einmal mehr erfolgreich abgeschlossen werden. Leider kam es aufgrund der schlechten Wettervorhersage zu kurzfristigen Absagen. Aber der Wettergott hat es gut gemeint und die beiden Spieltage blieben ohne die vorhergesagten starken Regenschauer. Den Zuschauern boten sich spannende und kampfbetonte Spiele. Richard Hausmann hatte zum 23. Mal die Organisation übernommen. Die Turnierleitung lag erneut in den bewährten Händen von Ingeborg und Erwin Schubkegel. Begrüßung und Auslosung der Spielpaarungen erfolgte in den Räumlichkeiten des Wohnparks Kranichstein. Der kommisarische Leiter des Wohnparks Kranichstein, Senioren-Residenz, Stefan Feric, begrüßte alle Teilnehmer. Ingeborg Schubkegel begrüßte als Vertreterin des Vereins SV Blau-Gelb die Teilnehmer. Als

ältesten Teilnehmer ehrte die Tennisabteilung Karlheinz Rittersberger mit einer Silbermedaille. Zum ersten Mal nahm ein Bewohner der Seniorenresidenz an dem Turnier teil. Der schlechten Wettervorhersage musste Tribut gezollt werden. Die Teilnehmer nahmen den Vorschlag der Turnierleitung zwei Sätze bis 5 und bei 4: 4 Tiebreak zu spielen gerne an. Auch wurde bei Einstand nach dem No-AdSystem gespielt. Durch die zur Verfügung gestellten Plätze bei TG 1875 konnten in der ersten Runde alle Spiele sofort gespielt werden. Neben den sportlichen Höhepunkten darf der gesellschaftliche Teil der Veranstaltung nicht unerwähnt bleiben. Der erste Tag endete auch in diesem Jahr spät abends mit einem gemeinsamen Grillfest, zu dem auch die Frauen der Teilnehmer eingeladen waren. Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang allen fleißigen HelferInnen, die im Hintergrund wirkten und

ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu bewältigen ist. Die von den Damen selbst gebackenen Kuchen fanden wiederum reißenden Absatz. Zahlreiche Gäste – auch vom Wohnpark Kranichstein – verfolgten an beiden Turniertagen interessiert die sehenswerten und teils hochklassigen Begegnungen. Dieter Bahr und Karl-Heinz Richter, TG 75, setzten sich im Finale der Trostrunde gegen Reinhardt Moll und Manfred Stork SGA/FCA., SV Blau-Gelb, mit 6:1 und 6:2 durch. Charlie Ahl und Klaus Probst, TSV Pfungstadt, setzten sich im Finale gegen die Titelverteidiger Jürgen Heindl und Axel Reinhardt , SV BG/SGA, mit 6:1, 6:2 in einem äußerst spannenden und hochklassigen Spiel erfolgreich durch und sind damit die diesjährigen Gewinner des Wanderpokals. Nach der von Richard Hausmann vorgenommenen Siegerehrung bedankten sich die Teilnehmer bei allen Beteiligten für die rundum gelungene Veranstaltung.

sga unterliegt rW Darmstadt II

(sb) Am vergangenen Wochenende konnte die SG Arheilgen nicht an den spektakulären Heimerfolg der Vorwoche (Biebesheim 6:5) anknüpfen. Im ersten Auswärtsspiel der Saison bei RW Darmstadt II setzte es für die Arheilger eine deutliche 3:0 Niederlage. In den ersten fünf Minuten lief es noch ganz ordentlich für die Gäste aus Arheilgen. Doch schon in der 6.Minute offenbarte die SGA die schon im ersten Saisonspiel auffällige Schwäche bei schnellen Konterangriffen und hatte Glück das der Pfosten einem Torerfolg der Heimelf im Wege stand. Je länger die erste Halbzeit dauerte desto mehr verlor die SG Arheilgen den Zugriff auf das Spiel. Die Spitzen hingen in der Luft, das Mittelfeld konnte weder offensiv noch defensiv Ordnung in die Aktionen bringen und die Abwehr hatte große Probleme mit den schnellen Angreifern. Folgerichtig nutzten die Gastgeber einen ihrer Konterangriffe in der 24. Minute zum 1:0 und hätten kurz danach sogar auf 2:0 erhöhen können (28.). Die Arheilger hatten in der 35. Spielminute ihre erste Gelegenheit, als ein Freistoß an den Pfosten trudelte. Nachdem Eisenhauer teams wurden ganz schön auf das Tor der Platzherren nur Trab gehalten und es wurde knapp verfehlte (41.), kassiernie langweilig. Den Abschluss te die SGA in der Nachspielzeit dieser ereignisreichen Zeit bildete am Samstagmorgen ein gemeinsames Frühstück mit den Familien der Jungs, bei dem die wichtigste Frage war, wer als erstes die Schokocreme bekommt. Alle waren zwar ein wenig müde, aber freuen sich auch auf das nächste gemeinsame Wiedersehen beim Kennenlernfest am Sonntag, 25. August, von 14.30 Uhr bis 18 Uhr beim SV Blau-Gelb Darmstadt.

Viel action und abenteuer für Kinder und Jugendliche SV Blau-Gelb Darmstadt

sV Blau-gelb – tennis

der 1. Halbzeit per Foulelfmeter dann doch noch das 2:0. In Abschnitt zwei trat die SG deutlich organisierter auf. Plötzlich hatte das Team von Trainer Brkovic die Partie im Griff und Eckert hatte gleich zweimal den Anschlusstreffer binnen kürzester Zeit auf dem Fuß. Zunächst scheiterte er am Außenpfosten (52.) und dann zielte er etwas zu hoch und verfehlte so das mögliche 1:2 (53.). Da Eisenhauers Freistoß vom Keeper der Gastgeber gerade noch zur Ecke abgewehrt werden konnte (68.) und eine weitere Großchance von ihm ebenfalls nur einen Eckstoß

einbrachte (75.) entschieden die Hausherren mit ihrem zweiten verwandelten Foulelfmeter in der siebenundsiebzigsten die Begegnung endgültig zu ihren Gunsten. In den Schlussminuten konnte die SG Arheilgen sogar noch von Glück reden, dass sie nicht noch weitere Gegentreffer hinnehmen musste. Termine Do. 15.08., 19 Uhr, VfR Eberstadt – SG Arheilgen II So. 18.08., 13 Uhr, SG Arheilgen II – TSG Wixhausen II So. 18.08., 15 Uhr, SG Arheilgen – Spvgg. Seeheim-Jugenheim

SV Blau-Gelb – Tennisabteilung

Mixturnier 2019

V.l.n.r. Michael Wittstadt, Silke Neumann, Roland Rellig, Susi Adam. (ab) Am Sonntag, dem 11. Danach wurden nochmals August veranstaltete die zwei der insgesamt sieben Tennisabteilung des SV Blau- Runden gespielt. Silke NeuGelb wieder das alljährliche mann und Michael Wittstadt Mixturnier. Es wurden unter holten sich in einem spannenden zahlreichen Teilnehmern den Endspiel gegen Susi Adam feste Paarungen ausgelost. Bei und Roland Rellig (siehe Bild) bestem Sommerwetter fanden den Sieg. viele spannende Spiele statt. In gemütlicher Runde, mit Mittags konnten sich alle an erfrischenden Getränken liedem reichhaltigen Büffet be- ßen die Teilnehmer den Tag ausklingen. dienen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 10

Donnerstag, 15. August 2019

sga-tennis: erfolgsserie der 1. herren 40 hält an! ✔ rollläden ✔ Markisen ✔ sonnenschutz ✔ Kundendienst

n Wir beratee! Sie gern

www.kuehnen-gmbh.de

Wandergruppe TSG Wixhausen

(hz) Am Sonntag, dem 11. August fuhr die Wandergruppe mit 46 Personen im Bus um 10 Uhr Richtung Roßdorf. Die Wanderer stiegen am Bessunger Forst bei Roßdorf aus und begannen anschließend im schattigen Wald die Wanderungen. Die sieben Spaziergänger wurden bis nach Roßdorf gefahren, drehten dort ihre Runde und kehrten dann im Lokal „Zum Schützenhof“ ein. Eine Gruppe der Wanderer entschied sich für die kürzere Strecke von 5 km und wurde von Brunhilde Brunner, Marlies Süssmann und dem Ehepaar Damm geführt. Die längere Strecke von 8,5 bzw. 9 km verlief am Ludwigsteich vorbei zur Eisernen Hand und weiter Richtung Rehkopf. Die Führung übernahmen Werner Brunner und Peter Süssmann. acht Wanderer von der Gruppe entschieden sich noch den 270 m hohen Rehkopf zu besteigen und hatten vom Gipfelkreuz

aus eine herrliche Aussicht. Auf größtenteils schattigen Waldwegen, immer mal auf und ab, kamen beide Gruppen auch zum Schlussrastlokal und konnten dort ihren Durst löschen und den Hunger stillen. Der Vorstand dankt den Ehepaaren Brunner, Damm und Süssmann für die Durchführung dieser schönen Wanderungen an einem nicht zu heißen Sommertag. Nach der Schlussrast gab es noch einen kurzen Einkehrschwung im Eiscafé und um 15 Uhr konnten wir wieder in den Bus steigen und gut gelaunt zurück fahren. Hinweis: Für die Wanderung am 8. September bitte die Essensbestellung mit 12 Euro Fahrgeld pro Person bis spätesens Freitag den 30. August bei Fam. Zissel abgeben. Wegen der längeren Fahrtzeit ist die Abfahrt 1/2 Stunden früher, also um 9.15 Uhr in Arheilgen und um 9.30 Uhr in Wixhausen.

3. Herren (BLA): Das Team musste gegen die TSG 46 Darmstadt spielen und verlor mit 2:4. Nur O. Gazzo konnte sein Einzel gewinnen, sowie das Doppel Gazzo/Kuhn, M. 3. Herren (BLA): Einen klaren 6:0 Erfolg konnten die 3. Herren gegen RW Groß-Gerau III feiern. Erfolgreich waren L. Frey, O. Gazzo, N. Frey, N. Kuhn im Einzel, sowie Frey, L./Kuhn und Gazzo/Frey, N. im Doppel. 1. Herren 40 (HL): Die Mannschaft konnte gegen TEVC Kronberg einen 6:3 Erfolg feiern. Erfolgreich im Einzel waren J. Lehning, F. Fraikin, J. Klein und S. Traser. Weiter zum Erfolg beitragen konnten die Doppel Burkhardt, K./Fraikin und Klein/Traser. 1. Herren 40 (HL): Die Mannschaft konnte sich den 6. Sieg in Folge gegen den Offenbacher TC mit 8:1 sichern. Für die Punkte sorgten im Einzel J. Bredel, J. Lehning, K. Burkhardt, C. Schmieder, F. Fraikin und S. Schubert. Weitere Punkte für die SGA folgten durch die Doppel Burkhardt/Schmieder und Fraikin/Schubert. Herren 50 (BOL): Das Team musste gegen den TUS Griesheim eine

3:6 Niederlage einstecken. Für die Punkte sorgten im Einzel W. Schmidt und die Doppel Schmidt/Wannemacher, J.-J. und Pfeiffer, H./Schneider, K.D. 2. Herren 60 (BLB): Gegen die MSG TC Brombachtal/KSV Böllstein konnte die Mannschaft mit 4:2 gewinnen. Erfolgreich waren W. Trautmann und R. Nickel im Einzel, sowie die Doppelpaarungen Trautmann/Nickel und Hanke, W./ Seyda, E. Damen 50 (VL): Dem Team gelang ein knapper 5:4 Erfolg gegen den TC Liederbach II. Für die Punkte sorgten im Einzel A. Sarafzade, B. Pilz, S. Walter-Bachmann und J. Wonogo, sowie das Doppel Sarafzade/Walter-Bachmann. Junioren U12 (KLA): Das Team gewann mit 5:1 gegen den TC Bickenbach II. Im Einzel gewannen L. Mugler, J. Marx und F. Schüller. Auch die Doppel Mugler/Marx und Riesebeck, R./Schüller waren erfolgreich. Juniorinnen U12 (KLA): Die Mädels konnten gegen den TCB 2000 Darmstadt II ein 3:3 Unentschieden erreichen. Für die Punkte sorgten E. Jordan und M. Kreutz im Einzel, sowie das Doppel Geerdsen, R./ Klan, V.

Das Infoportal und Branchenbuch für Arheilgen.

SCHNÄPPCHENMARKT IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105

Wir suchen ständig Wohnungen und Häuser zum Kauf!

PROFESSIONELLER IMMOBILIENVERKAUF SEIT 46 JAHREN – bitte rufen Sie uns an, falls Sie Verkaufsabsichten haben – IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510792

Ihr Draht zu uns

NIS

NachbarschaftsInformationsSystem

Info-Service Merck (Bandansage):

(06151) 19733 Bei weiteren Fragen:

(06151) 727000 Sicherheitsinformation unter: www.merck.de/darmstadt

☎ 06150-85777

Wixhausen, 4-Zi.-Erdgeschosswohn. zu vermieten, Laminatböden, TGL-Bad, kl. Haus/Wohnung gesucht! Terrasse, kl. Rasenfläche, KelJunges Ehepaar aus Arheilgen ler, Schuppen. 730,– Euro + NK sucht ein Haus oder eine Woh- + Kaution. nung ab 4 Zimmern zum Kauf K 1261 in Darmstadt-Arheilgen von privat. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung! Solventer Mieter gesucht? ☎ 0152-53529965 Einfach anrufen bei IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510792 Eigentumswohnung für Kapitalanlegerin in Dachgeschosswohnung Kranichstein gesucht in Wixhausen, Wohn-, Ess-, IMMO-UMMINGER, Schlaf- und Ankleidezimmer, Telefon 06151/9510791 Bad, Küche, möbliert, keine Haustiere, ab 1.10.2019 zu vermieten. Warmmiete 650,– Euro + 2 MM Kaution

ARHEILGERPOST.DE

römer tennisclub

Familiäres und gelungenes Tenniscamp 2019

☎ 06150-81382 von 9 bis 12 Uhr

Park rosenhöhe Fürstliche Familie und Gartenkultur (cj) Führung durch den Park Rosenhöhe vorbei an den Mausoleen der fürstlichen Familie mit Einblick in die Gartengeschichte, die Rose und ihre Bedeutung. Für Liebhaber ist dies ein Duftund Augenerlebnis während der Blütezeit im Juni. Die Führung findet am Samstag, dem 17. August um 15 Uhr statt und dauert 90 Minuten. Der Treffpunkt ist am Eingang Löwentor. Die Karten kosten 8,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet auf: www. darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

Volles Haus bei den Sommercamps 2019 kung der kleinen Ballkünstler sorgten Monika und Annette mit verschiedenen Gerichten (Vielen lieben Dank an Euch beide). Am letzten Tag wurde jeweils ein kleines Turnier veranstaltet. Zum Abschluss gab es für jeden Teilnehmer/in ein Camp-T-Shirt, ein Gruppenerinnerungsfoto, Grippsis und einen Tennisschlägerdämpfer. Den Kindern und Jugendlichen, sowie dem Trainer-Team (hier ein kleiner Dank an die Organisation und für den tollen Einsatz: Sergej, Kristin, Max, Nicolas und Simona) hat es mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Gewerberaum in Erzhausen ab sofort zu vermieten, ca. 150 m², vielseitig nutzbar.

Gesucht

sga-tennis

In der ersten und letzten Sommerferienwoche fanden wieder zwei Sommercamps für Kinder und Jugendliche statt. Mit einem abwechslungsreichen Trainingsplan und angepasst an die sommerlichen Temperaturen, konnten insgesamt 19 Teilnehmer/ innen in der ersten und 30 Teilnehmer/innen in der letzten Ferienwoche ihre Tennisfähigkeiten weiter verbessern. Das Sommercamp bot neben dem tennisspezifischen Training (Grundschläge, Volleys, Aufschläge) auch Vielseitigkeitstraining und Aufwärmübungen an. Für die Stär-

Vermietung

Fichte, Kiefer oder Lärche Besucherlabor (jv) Vom 5. bis 9. August fand das diesjährige Tenniscamp für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren wie immer in der letzten Ferienwoche statt. In diesem Jahr gab es für den Verein zwar wegen zeitgleich veranstalteter Sommercamps anderer Verweine nur 9 Anmeldungen, es stellte sich aber ganz schnell heraus, dass das Camp so zu einer äußerst harmonischen und familiären Veranstaltung werden würde. Die externen und internen Jugendlichen verstanden sich auf Anhieb und hatten beim Tennis spielen und in den Pausen eine Menge Spaß. Gespielt wurde in zwei Gruppen, die von Tanja Wahl und Julia Volker betreut wurden, von morgens 9:30 bis 15:30 Uhr. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen in Form verschiedener Ballspiele ging es dann auf die Plätze zum Technikund Koordinationstraining. Die Kinder und Jugendlichen haben toll mitgearbeitet und konnten ihre Spielstärke durch die kleinen Gruppen schnell weiter entwickeln. Vor allem die Tennis-Neulinge haben eine Menge dazu gelernt. Das Wetter spielte zwar nicht immer so ganz mit, aber dank

der zur Verfügung gestellten TSG-Halle war auch das kein Hinderungsgrund zu trainieren. Am Freitag dann Haben die Teilnehmer ihr Tennis-Sportabzeichen absolviert und alle bestanden. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle. Im Anschluss wurde gemütlich in fröhlicher Runde gemeinsam mit den Eltern gegrillt. Der Verein dankt auch ganz herzlich für die vielen mitgebrachten Salatspenden der Eltern für das Buffet. Im Anschluss wurden diese dann eingeladen sich auf den Platz zu wagen und das Tennisspielen auszuprobieren. An möglichen Partnern mangelte es ja nicht. Auch dabei hatten alle viel Spaß. Die erfreuliche Bilanz des Vereins ist, dass von 3 Externen Kindern mindestens 2 in den Verein eintreten möchten und so die Jugend mit Ihrer Spielstärke unterstützen wollen. Darüber freut man sich natürlich ganz besonders. Vor allem die vereinszugehörige Jugend, die sich rührend den 3 Externen Kindern angenommen und so den Trainern sehr geholfen haben. Gegen 16 Uhr ging dann das Camp langsam seinem Ende entgegen und neben einigen

Tränen zum Abschied blieb doch ein begeisterterer Nachhall bei allen Beteiligten. Trainern, Helfer, Eltern und vor allem bei den Kindern. Und man verabschiedete sich in freudiger Erwartung auf das Camp im nächsten Jahr wie immer in der letzten Ferienwoche. Es war ein grandioses, lustiges und abwechslungsreiches Camp-Erlebnis an das sich alle noch lange erinnern werden. Vielleicht merkt sich der ein oder andere, der jetzt Lust auf das Tennisspiel bekommen hat, das Datum 10. bis 14. August 2020 schon einmal vor. Der Verein freut sich auf Euch! Ein Kennenlernen unserer Vereinsjugend ist auf dem Kerb-Flohmarkt am 24.8. in Wixhausen in der Hegelstrasse von 6-13 Uhr bereits möglich. Dort werden die Jugendlichen des RTW einen Stand betreiben um eigenständig Gelder für ihren geplanten eigenen Clubraum auf dem Gelände des Vereins zu sammeln. Für diese tolle Aktion, Ihren Einsatz und die Initiative wünschen wie ihnen alles Gute viel Erfolg. Wer mehr über den RTW erfahren möchte, findet Informationen unter www. rtw-wixhausen.de

(cp) Sonntag, 18. August, 1415 Uhr und 15.30-16.30 Uhr Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren. „Fichte, Kiefer oder Lärche ODER Warum wir keine Tannenzapfen auf dem Boden finden.“ Wir freuen uns, wenn wir Tannenzapfen auf dem Boden finden. Aber sind das wirklich Zapfen der Tanne? Welche Nadelbäume gibt es eigentlich bei uns und wie kann man die an ihren Zapfen und Nadeln erkennen? Wo verstecken sich die Samen in den Zapfen und wie werden sie verbreitet? Bei einer Exkursion in den Wald werden wir es herausfinden! Ort: bioversum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosten: 6,– Euro pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten), Leitung: Dr. Anika Glaschke, Biologin, Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl; Sind noch Plätze frei ist eine spontane Teilnahme möglich Tel.: 06151/97111888, (Di. bis So., 11.30 bis 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschlosskranichstein.de

immer aktuell

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 11

Donnerstag, 15. August 2019

SCHNÄPPCHENMARKT VERSCHIEDENES Bau- und Firmenschilder Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

Meisterbetrieb A. Kegel Telefon 0 6151/89 97 75 Fax 0 6151/ 89 34 52

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG Entrümpelungen-Darmstadt L. Hebenstreit Ob Garage, Keller, Wohnung, Haus – wir räumen für Sie alles aus. Diskrete Räumung von Messi Wohnungen. Tapeten-, Teppichbodenentfernung. Ehrlich – sauber – zuverlässig. Festpreisgarantie. Alle Gegenstände werden direkt verladen – kein Ablagern an der Straße, keine Einsicht oder Entnahme für dritte Personen. Besichtigung und Anfahrt kostenfrei, auch nach Feierabend und an Sonntagen. Fachgerechte Entsorgung mit Entsorgungsnachweis.

Sie suchen eine zuverlässige Firma? Wir sind ein Kleinunternehmen seit dem Jahr 2000 und führen Hausmeistertätigkeiten, Reinigungsund Renovierungsarbeiten durch. Unsere Kunden sind sehr zufrieden und wir haben faire Preise. Wir arbeiten vor ☎ 06151-2787537 allem mit Immobilien, Kinderwww.entrümpelung-hebenstreit.de gärten, Praxen ect. Natürlich entruempelung-hebenstreit@arcor.de auch für Privatleute.

☎ 0175-8489067

Rapana, Firma Piccobello-Sauber

ital.: drei ein Gesetzbuch (Abk.)

süddt. IrreScheide- Radiosender führung brief (Abk.)

Frauenname immer aktuell

Entrümpelungen Fa. G&G aus Darmstadt

schnell - sauber - faire Preise Wir entrümpeln alles vom Keller bis zum Speicher besenrein (auf Wunsch auch mit kompletter Endreinigung) Fachgerechte Entsorgung in den entsprechenden Stationen Anfahrt, Besichtigung und Angebotserstellung kostenfrei Verwertbares (im Rahmen einer Entrümpelung) wird selbstverständlich angerechnet.

☎ 06151-9619182

Auflösung des Rätsels

A S P E E A D

P I L L E

E G G L E

T E I G

A I R T E K T A D E R E T A E T H E I G I L A K fon 06151-3731 10 A www.floristik-goldner.de R N D O I A U S R E D E E N D A E R D E

B L U F F

G B E R T H F E I I A N D A R A L U R E N

Endausscheidung

nicht schlecht

Schlagzeugunterricht

www.trtrtr.de 06151/374518 Computer-Coach It-Dienstleistungen seit 2007 Mobile Computerschule, Vor-Ort-Service, flexible Hilfe & Beratung, Kurse speziell für Senioren oder berufliche Weiterbildung.

☎ 0 61 51 - 154 74 26

www.ihr-computer-coach.de Musikworkshops im Wachtelweg, 4 Wochen Musikworkshops in Einzelunterricht für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene in Keyboard, Klavier, Akkordeon, Gitarre und Gesang für die Musikrichtungen Liedbegleitung, Pop, Rock, Schlager, Blues und Klassik. Workshops sind ideal für die Wahl des Instrumentes, das Ausprobieren / Vertiefen von Gelerntem und Auffrischen von Vergessenem. Musikschule Tietz Wachtelweg 150 Darmstadt-Arheilgen

Musikschule Rene Winter Klavier- und Keyboardunterricht In DA-Arheilgen + Langen für Kinder und Erwachsene jeder Altersklasse, einige Termine noch frei.

Ort in N-Finnland

südFlächenafrik. Währung maß

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG

Leichtmetall (Kw.)

Trommel Trainer Treusch

☎ 06151-372866

STELLENMARKT

Klettertier

NACHHILFE und UNTERRICHT

☎ 0177-9652106 music@renewinter.de www.renewinter.de

Wir suchen eine nette, flexible Kollegin (m,w,d) auf

teilzeitbasis

die gut in unser Team passt. Erfahrung im Verkauf ist von Vorteil. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an WWP09/12 Merlaus Hofladen, Römerstr. 1a, 64291 Darmstadt.

Für rückfragen: 06151-372666 Mo/Di/Do/Fr: 8.30 bis 18.30 Uhr · Mi: 8.30 bis 13.00 Uhr · Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Mitarbeiter/in gesucht m/w/d Die Evang. Auferstehungsgemeinde Arheilgen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für Hausmeister- und Küsterarbeiten. Wir bieten eine halbe Stelle (19,5 Std./Woche). Erfahrung im Hausmeisterdienst ist hilfreich. Auf der Webseite der Gemeinde finden Sie die ausführliche Stellenausschreibung: www.auferstehungsgemeinde-arheilgen.de

Wir suchen einen rüstigen Rentner zur Beschäftigung auf 450,– Euro Basis... ...für unseren Verkauf und leichte Montagearbeiten. Wenn Sie Schlosser oder Schreinerei waren, wäre das von Vorteil. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung prompt Baubeschlagu. Eisenwaren GmbH Guerickeweg 12, 64291 Darmstadt

☎ 06151-918190

TEXTILIEN UNIFLOTT – TEXTILPFLEGE DA-Kranichstein EKZ am See

☎ 06151-710404

Wäscherei + Reinigung Heißmangel Brautkleid + Hemdenservice Änderungsschneiderei

Wäscherei am Ohlenberg

Wir waschen, bügeln und mangeln ihre Wäsche privat und gewerblich. Nur für gewerbliche Kunden Abhol- und Lieferservice. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.30 bis 13 Uhr. Markus Kracunovic Am Ohlenberg 14 Erzhausen

☎ 06150-8503812

mobil: 0176-70583640 e-mail: info@waeschereierzhausen.de

NAGEL- und FUSSPFLEGE Mit Ihrer Hilfe finden Kinder Platz zum Spielen. Spenden Sie unter www.dkhw.de

Med. Fußpflege natürlich vom Podologen Peter sauerwein, Podologe Staatl. geprüft und anerkannt tel. Vereinb. 06151 – 23 061 Albrechtstraße 1, Arheilgen (Eingang bei Tatenkraft Ergotherapie)

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 3813

STEUERN und FINANZEN STEUERN? Lassen Sie uns das

machen – Deutschlands größten Lohnsteuerhilfeverein. Für Arbeitnehmer und Rentner im Rahmen der gesetzl. Befugnis nach §4 Nr. 11 StBerG. Einfach Mitglied werden: VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Beratungsstelle: Christina Bassenauer, Steuerfachwirtin, Trinkbornstr. 21, 64291 Darmstadt, Telefon 06150-990714, Fax 06150-990715, christina.bassenauer@vlh.de

ANTIQUITÄTEN NACHLASS Ankauf Militaria & Spielzeug

Ausweise, Urkunden, Literatur, Orden, Fotos, Postkarten, Krüge, Uniformen, Dolche, Reservistika! Stoffabzeichen etc! Spielzeug: Eisenbahn, Blechspielzeug, Quartette, Spieluhren, Puppen, Teddies! Suche Einzelstücke sowie ganze Sammlungen! Bitte denken Sie bei Haushaltsauflösungen, Nachlässen, Hobby-Aufgabe, Erbschaften oder anderen Gründen an mich! Nicht aufgeführte Objekte bitte anbieten! Weiterhin kaufe ich alle Artikel aus vorherigen Anzeigen an!

Yesterday

Klaus Born Messeler Straße 9 DA-Arheilgen

FRISUR/KOSMETIK Friseursalon Angelika Inh. Veronika Baldewein Schorlemmerstr. 29 DA-Arheilgen

Tel.: 0 61 51 – 37 25 77 Ab Sofort! Dekorative Kosmetik für besondere Anlässe.

HairSalone da Tina Lazaro Haarkunst in Perfektion Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 06151-2768435 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr Mittwochs geschlossen!

GASTRONOMIE

KÖRPER u. GEIST Kosmetik, Fußpflege, Massage M. C. – Kosmetik Frankfurter Landstr. 119 64291 Darmstadt-Arheilgen

☎ 0173-7135954

Martha-Lucia Klingensteiner Gasthaus • Restaurant Pension • Partyservice Mo. bis So. Catering Mo. bis So. Geöffnet für Feierlichkeiten jeglicher Art, z.B. Hochzeiten, Empfänge, Geburtstage (ab 20 Personen) Trauerkaffee ab 20 Personen Pension von Mo. bis So. geöffn. Erzhausen, Friedrich-Ebert-Str. 34 Tel. 0 61 50 / 71 04 jederzeit telefonisch erreichbar www.zum-alten-euler.de

☎ 0176-83084158

Ayse Hunca Termine Di. – Sa. und nach Vereinbarung

Ergotherapie

in Arheilgen, Albrechtstraße 1 Tel.: Mail: Web:

06151 - 95 16 138 ergo@tatenkraft.de tatenkraft.de

Fachbereiche: Neurologische Reha, Orthopädie, Pädiatrie Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen und Privat!

☎ 06151-1528880 Sie möchten Ihren Nachlass auflösen?

Wir erledigen kostengünstig und schnell Ihre Bewertung von hochwertiger Einrichtung Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. Bewertung Ihrer Immobilie und Liegenschaft Nachlass-Bewertung Nachlass-Verwertung Nutzen Sie unseren RundumService. Wir sind für Sie da. Einfach anrufen! Nachlass-Verwaltung Joachim Riegel Dieburger Str. 32/Darmstadt

RUND UMS HAUS Fliesen- und Bodenleger, Maler und Tapezierer

☎ 06151-1591768 oder 0174-4815379

Tüchtiger Handwerker übernimmt Arbeiten im und am Haus (verputzen, Mosaiken, Fußböden, Maler- und Ausbesserungsarbeiten).

☎ 0157-81486229 Wir führen für Sie Reparaturen an Fenster, Türen Dachreparatur und und Toren aus, liefern und montieren Beschläge zur Spenglerarbeiten Telefon 0163-3145555 Haussicherheit, Schließanlagen, Briefkastenanlagen und alles rund um die Tür. Yüngül Garten- und Landschaftsbau prompt GmbH Guerickeweg 12, Hausmeisterservice 64291 Darmstadt Gartengestaltung – Rasenund Rollrasenanlagen – Pflan☎ 06151-918190 ☎ 06151-782615 zungen und Pflege – Wege Mobil 0160-91431602 IBC GUSSHEIZKESSEL (GK) und Terrassen – Mauern – www.nachlass-verwaltung-riegel-de für Holz, Kohle und Pellets. Treppen – Pflasterarbeiten – info@nachlass-verwaltung-riegel.de Robust & effizient. Bis zu Natursteinpflaster – Plattenarbeiten – Baumfällarbeiten 4.800 Euro Förderung. – Hecke schneiden – Teichwww.ibc-heiztechnik.de und Bachanlage – Zaunbau. ☎ 03632-667470

FAHRZEUGE

KFZ-ANKAUF FAIRE PREISE SOFORT BARGELD PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

Kaufe Wohnmobile, Wohnwagen und Nutzfahrzeuge Zustand egal, auch mit Mängeln, Schäden und vielen Kilometern. Bitte alles anbieten, zahle bar.

☎ 06158-9418001 mobil 0174-5966206 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen

☎ 03944-36160

www.wm-aw.de Fa.

Siegmayer Mini Containerdienst Containerstellung in 2 cbm und 3 cbm Größen. (keine größeren). Geeignet für Bauschutt, Holz, Regips, Grasabfälle. Bei größeren Mengen kann speziell für Baum- oder Grasabfälle ein Lkw mit Kran Abhilfe schaffen. Preis nach Absprache.

☎ 06150-8650030 mobil 0177-5039679 info@yüngül-garten.de www.yüngül-garten.de Am Hasenpfad 10 64291 Darmstadt

! Hey – Stop !

net glei fortschmeiße, des kann mer bestimmt noch ma schweiße!

☎ 0179-5979912

PRO-NATUR GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU ...alles im grünen Bereich Spezialfällungen,Entsorgung, Hecken- und Gehölzschnitte, Zaun-, Rasen- (Rollrasen), und Teichbau, Natursteinarbeiten, Erd-, Wege-, und Pflasterarbeiten, Winter- und Hausmeisterdienste Anfahrt u. Beratung kostenlos Inh. Murat Aksoy

☎ 0163-2855212 oder 06150-83190

E-Mail info@pro-natur.net

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 97 16 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

KLEINMETALLARBEITEN · · · ·

SCHWEIßEN REPARIEREN ÄNDERN ANFERTIGEN

MARKUS FÄHNRICH

· EDELSTAHL · STAHL · ZINKBLECH

01577-2095964

Alles rund um´s Haus und Garten: Fachbetrieb für: ... Gartengestaltung- und Planung, Pflasterarbeiten, Terrassenarbeiten, Natursteinarbeiten, Baum- und Heckenschnitt, Rollrasen, Teichanlagen, Erdarbeiten und viel mehr... Professionelle Beratung Sicher und kostenlos!

☎ 06150-8677462 oder ☎ 0173-3189501

Email: tunc-galabau@hotmail.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 12

Donnerstag, 15. August 2019

Marianne Hett rich geb. Jost

Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein. Nach langen, schwersten Leiden hat Bernd uns für immer verlassen.

* 27. 08. 1948

Bernd Michael Meißner

Nach einem erfüllten Leben entschlief meine Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Anni Brodhäcker geb. Henrich

64291 Darmstadt-Arheilgen Die Beerdigung findet am Montag, dem 19. 08. 2019 um 13 Uhr auf dem Friedhof in Darmstadt-Arheilgen statt.

* 11. 01. 1924 † 29. 07. 2019 In Liebe und Dankbarkeit Dieter und Ute Anne Melanie und Peter mit Marie und Annalena Jasmin und Sebastian mit Paul und alle Angehörigen

Vielen Dank für die herzliche Anteilnahme zum

Tode meiner Mutter, unserer Oma und Uroma. In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied. Auf Wunsch der Verstorbenen im engsten Kreise der Familie.

64404 Bickenbach, früher Darmstadt-Arheilgen Traueranschrift: Fam. Brodhäcker, Postfach 120114, 64238 Darmstadt Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 20. August 2019, um 10.30 Uhr auf dem Waldfriedhof Darmstadt statt.

Du bleibst in unseren Herzen. In Liebe Deine Familie

Nach einem erfüllten Leben nehmen wir Abschied von meiner Mutter, Schwiegermutter und Tante

geb. Brück

* 05. 08. 1921 † 08. 08. 2019

Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ist voller Trauer unser Herz. Dich leiden sehen und nicht helfen können, war für uns der größte Schmerz.

In Liebe und Dankbarkeit Ingrid und Emery und alle Angehörigen

Beraten und Beistand leisten • Tag und Nacht für Sie erreichbar auch an Sonn- und Feiertagen • kostenlose Vorsorgeberatung • Erledigung aller Formalitäten • Bestattungen aller Art auf allen Friedhöfen • eigener Abschiedsraum

06151 - 371876

Kaspar

Karin Stork † 11. 07. 2019

Bestattungen

sagen wir allen, die mit uns Abschied nahmen, sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Wir begleiten sie von der ersten Minute an.

Pietät Sebastian Kaspar Falltorstraße 25 l 64291 Darmstadt l T. 06150-5451166 info@kaspar-bestattungen.de l www.kaspar-bestattungen.de

Im Namen aller Angehörigen Sandra Heil

WWW.ARHEILGER-POST.DE

Die Beisetzung findet in aller Stille statt.

Ihre Hilfe im Trauerfall

ARHEILGERPOST.DE

Herzlichen Dank

Marie Steckenreuter

Ernst Carsten, Sandra und Mia 64291 Darmstadt-Arheilgen Die Trauerfeier findet am Mittwoch dem 21. August 2019 um 11 Uhr auf dem Arheilger Friedhof statt. Die Urne wird im Anschluss im engsten Familienkreis beigesetzt. Von Trauerkleidung bitten wir abzusehen.

In stiller Trauer Birgit Meißner Familie Thomas Glück Eva-Maria Glück Dr. Dieter Schwartze Renate Schwartze und alle Angehörigen

* 6. 3. 1925 † 19. 7. 2019

Wir haben für immer einen lieben Menschen verloren.

† 10. 08. 2019

* 08. 09. 1944 in Petersdorf (Schlesien) † 09. 08. 2019 in Arheilgen

Ilse Wesp

Das Licht der Liebe ist stärker als die Schatten des Todes.

Traser Bestattungen

Ritterstraße 13 ● 64291 DA-Arheilgen ● www.traser-bestattungen.de

Für Sie jederzeit erreichbar: Tel. 0 61 50 / 8 2781 Mobil 01 71 / 5 25 06 70

Weiterstädter Str. 26 64291 DA-Arheilgen info@bachmann-bestattungen.de

heilig geist Erzählcafé mit Brunch fällt im August aus (cr) Das nächste „Erzählcafé mit Brunch“ am Montag, 19. August in der Heilig Geist Gemeinde, Zöllerstraße 3, muss leider ausfallen. Im September findet es wieder wie gewohnt am 3. Montag im Monat statt.

Heilig Geist (st) Am Montag, 26. August findet um 15.30 Uhr der nächste Begegnungstreff für Senioren und weitere Interessierte in der Heilig Geist Gemeinde statt. Das Thema lautet „Kräuter aus dem Garten Gottes“. Der Caritaskreis gestaltet den Nachmittag und freut sich auf rege Beteiligung. Eingeladen sind alle, die sich auf die Begegnung und die Gemeinschaft freuen. Ende soll gegen 17 Uhr sein. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Frauenkreis Kreuzkirche

Das Haus Ihres Vertrauens

Verstorben am 2. August 2019

treff am nachmittag

www.bachmann-bestattungen.de Vorsorgeberatung

Die senioren union der CDu erzhausen nimmt abschied von erika Metzger

(es) Am Mittwoch, dem 21. August um 18 Uhr trifft sich der Frauenkreis der Kreuzkirche zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant Stadtweg am Thomas Mann Platz. Hierzu wird herzlich eingeladen, Gäste sind willkommen.

(rh) Margarete Erika Metzger, geboren am 7. Juni 1931 in Erzhausen, wurde am 1. Juli 1998 Mitglied der Ortsvereinigung der Senioren Union der CDU in Erzhausen. In den Jahren ihrer Mitgliedschaft hat sich Erika Metzger auch noch aktiv und vorbildlich für die Vorstandsarbeit engagiert. Bei den Vorstandswahlen 2002 wurde sie als Beisitzer gewählt und bei den Wahlen in 2004 erneut in diesem Ehrenamt bestätigt. Die Mitgliederzahl zählte zu diesem Zeitpunkt bereits 32 Erzhäuserinnen und Erzhäuser Personen. Ihr Interesse und Engagement für die Senioren-Union der Erzhäuser CDU bestätigte Erika Metzger dann erneut, als sie 2008 zur stellvertretenden Vorsitzen der Ortsvereinigung, unter dem Vorsitz von Karl-Wilhelm Köhres, gewählt wurde! In 2011, anlässlich einer neuen Satzung, auf der dann einberufenen satzungsgemäßen Mitgliederversammlung, wurde Erika Metzger erneut in diesem Ehrenamt im Vorstand bestätigt. Die Ortsvereinigung der Senio-

20 Personen hatten bei dieser besonderen Stammtischrunde jetzt untereinander Gelegenheit sich über viele schöne gemeinsamen Stunden die wir zusammen mit Erika Metzger erleben durften, auszutauschen. Wir, die Mitglieder der Senioren Union der CDU Erzhausen werden Erika vermissen und ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren. ren Union hatte da schon 47 Mitglieder. Am 22.11.2018 wurden im Bürgerhaus von Erzhausen verdiente langjähriger Mitglieder vom Vorsitzenden der Kreis-Senioren-Union, Albert Henrich und unserem Ehrenvorsitzenden, Karl- Wilhelm Köhres, ganz besonders geehrt, Erika Metzger für ihre 20-jährige Mitgliedschaft in der Senioren Union der CDU Erzhausen! Der Tag der Trauerfeier mit Urnenbeisetzung am 9. August 2019, war auch für viele Mitglieder der Senioren Union

ein besonderer Tag. Um 13.30 Uhr fand auf dem Erzhäuser Friedhof, in der Trauerhalle, die Trauerfeier unter der Leitung von Pfarrer Großkopf statt. Und wie es das Schicksal so will, am Tag der Trauerfeier hatte die Senioren Union um 17 Uhr programmgemäß zum beliebten „Mitglieder-Stammtisch“ ins Bürgerhausrestaurant Erzhausen eingeladen, an dem auch Erika Metzger immer wieder gerne teilgenommen hatte! R. Heller, 1. Vorsitzender der Senioren Union der CDU Erzhausen

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de

Profile for printdesign24gmbh

Arheilger Post KW33  

Arheilger Post KW33

Arheilger Post KW33  

Arheilger Post KW33

Advertisement