Page 1

INFORMIERT

68. Jahrgang KW 49 Nr. 49 – Donnerstag, 6. Dezember 2018

Erlöse des großen Mitarbeiterfests „Merck Benefiz“ im Jubiläumsjahr gespendet

Zimmertüren – Sicherheitstüren – Fenster – Rollläden – Verglasungen

montiert in jeden Winkel

ÜCHEN NELL

– von bewährter guter Qualität mit günstigen Preisen bis zur Komfort-Spitzenklasse.

Schreinerei, Wixhäuser Str. 3, Tel. 06150-52688

Erd-, See-, Feuer- und Waldbestattungen Rat und Hilfe bei Sterbefällen

Telefon 0 61 50 / 5 26 04

Treppenrenovierung in Echtholz und Laminat

engagement von merck und seinen mitarbeitern ergibt 77.000 euro für acht regionale organisationen

Bodenbeläge – Fertigparkett – Einbaumöbel nach Maß

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR KW 50 IST AM MONTAG, 10. DEZEMBER 2018, 18 UHR

NEHMEN SIE ZAHNFLEISCH-BLUTEN NICHT AUF DIE LEICHTE SCHULTER. Wir beraten Sie gerne zu Themen wie ZahnfleischGesundheit oder schonende Parodontitis-Behandlung!

ZAHNARZTPRAXIS DR. STEFANIE WALTER UND KOLLEGEN BAHNSTRASSE 92

|

64390 ERZHAUSEN

|

TELEFON 0 61 50 - 72 21

W W W. Z A H N P R O F I S - E R Z H A U S E N . D E

Merck-Projektpaten und Spendenempfänger von acht regionalen Hilfsorganisationen. Darmstadt, 3. Dezember 2018 – Ein großes Fest für einen guten Zweck, organisiert von Mitarbeitern für Mitarbeiter, das ist das Merck Benefiz, das seit 1999 alle zwei Jahre stattfindet. Rund 4.100 Besucher – Mitarbeiter mit ihren Familienangehörigen und auch viele Pensionäre – waren Ende August gekommen, um gemeinsam zu feiern und ein buntes Programm zu erleben. Bei der Veranstaltung mit vielen ehrenamtlichen Helfern als Teil der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr „350 Jahre Merck“ kamen rund

Mittwochs online...

38.500 Euro für gute Zwecke zusammen. Das Unternehmen hat die Summe noch einmal verdoppelt, sodass ingesamt 77.000 Euro vergeben werden können. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen sich regelmäßig ein und spenden für gemeinnützige Organisationen in unserer Region. Die Merck-Benefiz-Veranstaltung ist dabei etwas ganz Besonderes. Ein anderes Beispiel ist die Merck-Rest-Cent-Aktion,“ sagte Matthias Bürk, Standortleiter in Darmstadt, bei der Spendenübergabe. „Ich

bin stolz darauf, in einem Unternehmen zu arbeiten, dessen Belegschaft ein solches persönliches Engagement zeigt.“ Von der Spendensumme profi tieren folgende Organisationen: Das Trauerangebot des Ökumenischen Hospizvereins Odenwald wird mit 10.000 Euro gefördert. Die Lebenshilfe Dieburg erhält 14.000 Euro für ihre Arbeit. Damit die Darmstädter Behindertenwerkstatt an den Deutschlandspielen der Special Olympics teilnehmen kann, werden 8.000 Euro

gespendet. Die Lebenshilfe für geistig Behinderte in Pfungstadt erhält 8.000 Euro, der Familientag im Kinderhospiz wird mit 10.000 Euro ermöglicht. Die Kita „Siebenstein“ muss renoviert werden, dafür gibt es 6.000 Euro. Eine Gruppe engagierter Frauen aus dem Raum Dieburg näht Herzkissen als Aufmunterung für Frauen nach einer Brust-OP, dieses Projekt wird mit 6.000 Euro gefördert. Und nicht zuletzt wird die Arbeit des DRK Arheilgen mit 15.000 Euro unterstützt.

glücklicher gewinner

edeka Patschull

ARHEILGERPOST.DE Danke für diese „adventdeko“ (ha) Am Samstag 1. Dezember zwischen 19 und 20 Uhr wurde vor meinem Haus in der Rathausstraße Verpackunsmüll abgeladen. Den Verursacher hat man beobachtet. Sollten Sie sich melden, werde ich von einer Anzeige absehen. Anhand von Lieferbezeichnungen des Herstellers und der Beschreibung des Möbelstückes das an Sie geliefert wurde, kann ich Ihre Adresse (dp) Am Tag der offenen Tür ermitteln. am 9. September wurde beim Edeka Patschull in Arheilgen Diese Woche als Beilage eifrig gekeltert. Der frisch in Teilen dieser Ausgabe gespresste Saft wurde den Besucher/innen angeboten Haist Electronic und wer mochte konnte zu-

gunsten unseres Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/ Rhein-Main-Neckar e.V. eine Spende abgeben. Ein Erlös aus dieser Aktion ergab 268,– Euro. Herr Patschull

stockte die Summe auf, so dass am 30. Oktober eine Spendensumme von 1000,– Euro übergeben werden konnte. Wir möchten uns herzlich für diese Unterstützung bedanken.

Stefan Braun ist der glückliche Gewinner des Hauptpreises bei der Tombola des Arheilger Weihnachtsmarktes. Der Gewerbeverein gratuliert ganz herzlich. Die nicht abgeholten Preise können bis zum 15.12. im Ge-

schäft Schokopraline abgeholt werden. Hier ganz besonders der 3. Preis, einen Gutschein für einen Tannenbaum inkl. Verzehrgutschein beim Forsthaus Kalkofen. Die Glücksnummer lautet 697.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


Seite 2

Donnerstag, 6. Dezember 2018

VERWALTUNGSSTELLEN

Bezirksverwaltung ARHEILGEN Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen Bezirksverwalter: Andreas Schmidt Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 Email: bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Meldestelle Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Wolfgang H e i n z Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 Email: ortsgericht@darmstadt.de Sprechzeiten: Di. 10 - 12 Uhr Mi. 17 - 18 Uhr

Schiedsamt Schiedsmann: Friedhelm Remmel Tel.: 0171. 52 12 626 oder friedhelm.remmel@t-online.de Sprechzeiten: Nur nach Vereinbarung

Kommunalpolizei

Steffen Grüner Tel.: 06151. 13 22 37

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen Bezirksverwalter: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8 - 12 Uhr Mi. 8 - 12 Uhr + 14 - 18 Uhr

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi.  17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Günther Klein Tel.: 06150. 18 49 740 Email: schiedsmann.wixhausen@ gmail.com Sprechzeiten: nach Vereinb.

KRANICHSTEIN Meldestelle Hotline.:

06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Theodor Ludwig Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Email: theodor.ludwig@ darmstadt.de Sprechzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr Telefonische Terminvereinbarung nur während der Sprechzeit.

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

arheilgen Jahrgang 1926/27

Jahrgang 1933/34

adventsstimmung in der neuen mitte

Lebendiger Adventskalender in Kranichstein

Nächstes Treffen am 13. De- (jd) Weihnachten rückt näher zember um 12 Uhr im Risto- und auch in diesem Jahr enrante Limoncello. den die Aktivitäten des Vereins Hiergeblieben und der Jahrgang 1939 Stadtteilwerkstatt KranichWer noch keine Vorschau auf stein mit der Teilnahme am die Aktivitäten 2019 erhalten Lebendigen Adventskalender hat, Bitte bei Inge Wesp, Tel.: des Ökumenischen Gemeinde373956, melden. zentrums. Am 18. Dezember sich das Türchen bei Jahrgang 1943/44 öffnet Hiergeblieben in der Neuen Wir erinnern an unsere Fahrt Mitte. Wir laden Sie herzlich zum Weihnachtsmarkt nach zu einem besonderen MitSinAlsfeld am 14. Dezember. Es gen vor unserem Büro in der sind noch einige Plätze frei. Bartningstraße 9 ein. Von 16 Die Zahlung der Unkosten in Höhe von 20,– Euro ist gleichzeitig die Anmeldung.

Wixhausen Jahrgang 1934/35

Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Do: 15 Uhr Treffen der Älteren, Adventskaffee, Fr: 19 Uhr Freitagsrunde, Adventsfeier, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10 Uhr Gottesdienst, Mo: 15 Uhr Basarkreis, 18.30 - 19.30 Bücherei, Mi: 15 Uhr Frauenkreis, Adventsfeier, 8.30 - 9.30 Uhr und 16 - 18 Uhr Bücherei, Do: 15.30 Uhr - 18 Uhr Bücherei, 19.30 Uhr Spieleabend i. d. Bücherei

64289 DA-Kranichstein Fasaneriezentrum Telefon 0 61 51 / 7 76 31

Jahrgang 1927/28

Nächstes Treffen ist am Freitag, dem 7. Dezember um 12 Uhr im Ristorante „Limoncello“, Messler Str.

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Christel Santl

Das nächste Treffen findet am Dienstag, dem 11. Dezember um 12 Uhr in der gaststätte „Zur Krone“ (Fino), Darmstädter Str. 30, statt.

bis 17 Uhr werden gemeinsam Adventslieder gesungen, begleitet von Petra Acker von „Heimat durch Musik“. „Heimat durch Musik“ ist ein Zusammenschluss von Frauen, die gemeinsam musizieren und sich dabei an Lieder aus allen Ecken der Erde wagen. Sie unterstützen das Kooperationsprojekt INKA – In Kranichstein aktiv, indem sie alle zwei Wochen das Angebot „MitSingen“ mit Gitarre und Gesang begleiten.

DrK Wixhausen blutspende Glühwein und Waffeln

Monatstreffen am 13. Dezem- (gs) Die gute Meldung ganz ber um 12 Uhr im Café An- am Anfang, dass Blutspendeteam Wixhausen konnte 12 thes. Erstspender begrüßen. Zur Jahrgang 1945/46 letzten Blutspende in 2018 Nächstes Treffen ist am Diens- fanden 47 Spender den Weg tag, dem 11. Dezember ab 19 in die Georg- August- Zinn Uhr im Café Anthes. Zugezo- Schule in Wixhausen. Darungene sind herzlich willkom- ter eben 12 Erstspender, wir hoffen allen geht es gut und men. wir würden uns freuen sie in 2019 wieder zu begrüßen. Allen Mehrfachspender gilt auch ein großes Dankeschön. Da die Zahl der Spender leiKreuzkirche der nach unten geht, allen (es) Am 12. Dezember um 15 die gekommen sind noch mal Uhr trifft sich der Frauenkreis Danke vom Blutspendeteam. im Gruppenraum des Gemeindezentrums. Nach dem Kaffee/Tee wird mit Liedern und Geschichten Advent gefeiert. Zu dieser Veranstaltung wird herzlich eingeladen, Gäste sind willkommen.

Frauenkreis

Kath. heilig-geist-Kirche arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de Fr: 6 Uhr Rorate mit Fagott, Flöte, Klavier, Trompete u. Orgel, anschl. gemein. Frühstück, 17.30 Uhr Pfadfinder „Wölflinge, 17.30 Uhr Pfadfinder „Jufis“, 18 Uhr Pfadfinder „Pfadis“, 18 Uhr Pfadfinder „Rover“, Sa: 13.30 Uhr Start Firmkurs, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10 Uhr Hochamt, Kindergottesdienst im Pfarrheim, 11 Uhr Adventsfeier Kolping-Senioren, 11.15 Uhr Treffen d. Arheilger Sternsinger, Mo: 16.30 Uhr Offener Frauentreff: „Zeit für Stille im Advent“ (Taufkapelle), 20 Uhr Kirchenchor, Di: 9.30 Uhr Spielkreis, 16 Uhr Gruppenstd. Erstkommunion, Mi: 9 Uhr Hl. Messe, 16 Uhr Treffen Besuchsdienstkreis, 19 Uhr Treffen der Küster, Do: 15 Uhr Strickkreis, 16 Uhr Flötenkreis, 16.30 Uhr Hl. Messe Seniorenzentrum Fiedlersee, 20 Uhr Pfarrgemeinderat st. bonifatius, Wixhausen Sa: 18 Uhr Vorabendmesse bei Kerzenschein, Do: 9 Uhr Hl. Messe, 17.30 Uhr Lebendiger Adventskalender

Das DRK Wixhausen beendet ihr Jahr, wie schon gewohnt, mit einem Stand auf dem Wixhäuser Weihnachtsmarkt. Das DRK Team, unterstützt von den Aktiven Senioren Wixhausen freut sich auf ihren Besuch. Bei Glühwein und selbst gemachten Waffel sehen wir uns auf dem Wixhäuser Weihnachtsmarkt. Das DRK Wixhausen können sie unter der DRK Handynummer 0172/1490242 oder unter auferstehungsgemeinde www.drk-wixhausen.de erreiwww.auferstehungsgemeindechen. arheilgen.de „Fassen Sie sich ein Herz – HelDo: 16.30 Uhr Konfi-Unterricht, fen Sie helfen“ 19.30 Uhr Kammerchor, Fr: 15.30 Uhr Pfadfinder, 20 Uhr Posaunenchor, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10 Uhr Gottesdienst, 11.30 Uhr Taufen, 18 Uhr Konzert Kammerchor i. d. Kirche, Mo: 15 Uhr Musik. Früherziehung, 19 Uhr Club 80, 20 Uhr Gospelchor, Di: 16.30 Uhr Konfi-Unterricht, Arheilgen, Dieter Wenzel. 19 Uhr KV-Sitzung, 19.15 Uhr Für die Gäste gibt es leckeres Orchester, 19.30 Uhr SpinngrupWeihnachtsessen, später Kaf- pe, Mi: 14.30 Uhr Seniorenkreis, 15.30 Uhr Musik. Früherziehung, fee und Gebäck. Es gibt eini18.30 Uhr Kirchenchor, 20 Uhr ge Überraschungen und der Kantorei Weihnachtsmann schaut auch vorbei. Außerdem gibt es, gemeinde der Christen ecclesia Darmstadt oV Kranichstein wie immer, nette Gespräche siemensstr. 6, Kranichstein in angenehmer Atmosphäre. www.ecclesia-darmstadt.de Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. Da wir unser Weihsonntag 2. advent, nachtsessen bestellen, wären 9. Dezember 2018 wir dankbar, wenn Sie sich 10 Uhr Gottesdienst, parallel Kinkurz bei unserer Treffleiterin dergottesdienst Doris Petry Tel: 06151-375755 anmelden könnten. Christliches zentrum Darmstadt ev. Freikirche e.V. röntgenstr. 18 – arheilgen www.cz-darmstadt.de sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 9.30 und 11.30 Uhr Gottesdienst

ARHEILGER-POST.DE

abschalten & auftanken (kp) Die Hektik des Alltags ablegen, sich dem Moment hingeben und die Seele baumeln lassen. Wer wünscht sich das nicht in unserer schnelllebigen Zeit? Mit den meditativen ‚Abschalten & Auftanken Abenden‘ bietet die Heilig Geist Kirche Raum dazu. Dieses besondere Angebot richtet sich an alle diejenigen, die Zeit und Stille suchen, sich selbst näher zu kommen oder einfach mal eine Auszeit genießen möchten. Es ist ein Angebot, um Kraft zu schöpfen für den Alltag, und die Nähe Gottes zu spüren. In dieser Reihe fand am letzten Dienstagabend im November ein Taizeabend statt. In einer stimmungsvollen Atmosphäre konnten die Besucher bei Kerzenschein mit all ihren Sinnen ganz in die Welt von Taize eintauchen. Dieses offene Angebot findet zwischen 19.30 und 21 Uhr statt und bietet die Möglichkeit, jederzeit zu kommen und zu gehen. Die Einladung zu einem gemütlichen Austausch bei einer warmen Tasse Tee am Ende des Abends wurde von den Besuchern gerne angenommen. Das Team ‚Abschalten & Auftanken‘ wünscht Allen viele schöne Momente in der Adventszeit und freut sich schon auf die nächste Veranstaltung im neuen Jahr.

mittwochsdienst

Ärztlicher notdienst

arheilger apotheken

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik

12. Dezember 2018 odenwald-apotheke Untere mühlstraße 10

0 61 51 / 89 66 69

Friseur-Studio

JAHRGÄNGE

Weihnachtsfeier beim aWo-seniorentreff

(dp) Am Dienstag, dem 11. Dezember findet beim AWOSeniorentreff die diesjährige Weihnachtsfeier statt. Gefeiert wird ab 12 Uhr bis ca. 16 Uhr im „Domizil“ in der Frankfurter Landstraße 183. Bitte beachten Sie die geänderte Anfangszeit. „Wir laden alle Mitglieder der AWO und Treffbesucher/innen sehr herzlich ein, zu unserer Weihnachtsfeier zu kommen. Wir freuen uns sehr, viele Gäste zu unserer Feier begrüßen zu können“, so der Vorsitzende der AWO

Türgriff

Behelfsunterkunft

Baleareninsel

Nacktdarstellung

angebl. Körperausstrahlg.

dt. Name Attilas

Oper von Verdi

Grundfarbe

frankfurter landstraße 74 | 64291 darmstadt-arheilgen fon 06151-3731 10 | blumen@floristik-goldner.de www.floristik-goldner.de babyl. Gottheit

nach unten

übler Geruch

... viel Spaß beim Rätseln wünscht Stadt in Brasilien (Kw.)

franz.: Alter

norddt. Landeshauptstadt

König im AT

Gaunerei

scherzhaft: USSoldat Ort an der franz. Riviera

Bergkamm

skand. Kriminal- ostafrik. Männer- polizei Volksname (Kw.) stamm

Kälberferment

Toilette

Entfernung

der

(nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

neuseeländ. Papagei ein Halbedelstein

hin und ...

italienisch: Kunst

vorbei!

Lebensgefährtin

trop. Wirbelsturm

diplomat. Schrift-

Spielkarte

in großer Ferne

eine Berliner Uni (Abk.)

Handeln Stinktier WWP09/25

parallel Kindergottesdienst; Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. 06257/69686 bible baptist Church bibel baptisten gemeinde e.V. merianstraße 2a – Wixhausen www.church-darmstadt.org sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10.30 Uhr Engl. Gottesdienst.

Kleine Kirche am see ev.-Luth. Immanuelgemeinde (seLK) www.selk-darmstadt.de Fr: 19.30 Uhr Hauskreis „Emmaus“, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 15 Uhr Musikalischer Gottesdienst, Mo: 19 Uhr Posaunenchorprobe, Di: 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Do: 18 Uhr Jugendtreff im Gemeindehaus ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de Do: 17.30 Uhr Lebeng. Adventskal. b. Ev. Kinderhaus unterm Regenbogen, Bert-Brecht-Str.8, Sa: 18 Uhr Lebeng. Adventskal. b. Fam. Dürr, Römergasse 12, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10 Uhr Kindergottesdienst in der „Scheune“, 10.30 Uhr Andacht a. d. Wixh. Weihnachtsmarkt i. d. Aumühle, Di: 18 Uhr Lebeng. Adventskal. b. d. Freiwilligen Feuerwehr, Falltorstr. 8, Mi: 18 Uhr Lebeng. Adventskal. des Landfrauenvereins bei Fam. Jourdan, Untergasse 15 Kath. Kirchengemeinde st. Jakobus, Kranichstein Fr: 7.30 Uhr Roratemesse m. anschl. Frühstück, Sa: 18 Uhr Vorabendmesse, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10.30 Uhr Familienmesse für alle, Mi: 19 Uhr Roratemesse m. anschl. Beisammensein, Do: 10 Uhr Hl. Messe Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 19.30 Uhr Chorprobe, Fr: 1112 Uhr Gemeindebücherei, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 Mo: 9.30 Uhr Gymnastik, 12.30 Uhr Mittagstisch, 18.30 Uhr Flötengruppe TonArt, Di: 15.30 bis 18.30 Uhr Gemeindebücherei, Mi: 9.30 Uhr Drop in, 15.45 Uhr Ökum. Gottesdienst i. Wohnpark/ Pflegewohnbereich, 16.30 Uhr Ökum. Gottesdienst im Wohnpark evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 10.30 Uhr Gottesdienst, Di: 17 Uhr Konfi-Unterricht evangelische stadtmission Info-tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de Fr: 16.30 Uhr Jungschar, sonntag 2. advent, 9. Dezember 2018 11 Uhr Gottesdienst, Mo: 18 Uhr Lebendiger Adventskalender

IMPRESSUM Auflösung des Rätsels

Herausgeber: L O A K Verantwortlich fürKden K L O O P A L E Druck, K L I N Verlag undAInhalt B S T A N D B E T R U G Bernd Hassenzahl R I O G I printdesign24 P G E Z E GmbH N O T E G R A T15 Röntgenstraße A S Z 64291 DA-Arheilgen WE I T A G E Kontakt: F A H A A K I E L Tel. 06151 T U N E H888 E F R A U D L 78 66 Fax 06151 S K U N K W 66 A E830 R T S A B 78 Email info@arheilger-post.de info@erzhaeuser-anzeiger.de Web www.printdesign24.de Copyright & Urheberrecht: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Artikel stehen nicht unter Verantwortung des Verlags. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesendete Manuskripte und Bilder wird keine Haftung übernommen. Bezug: Kostenfrei in alle Haushalte des Verteilungsgebietes Erscheinungsweise: wöchentlich Auflagen: ArheilgerPost 17.000 ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand Oktober 2014

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 3

Donnerstag, 6. Dezember 2018

arheilger Weihnachtsmarkt 2018 Gelungene Veranstaltung des Arheilger Gewerbevereins

Kostenloser

Hörtest

Hörakustik-Gunkel-Arheilgen ● Hörakustikermeister Frankfurter Ldstr. 165 ● 64291 Darmstadt ● Tel. 06151 27 87 967

Einladung

Zum 1. Glühweinfest Ihrer Fachfußpflegepraxis

Simone Haese-Reitz Jägertorstraße 10 in 64291 Darmstadt

Am Samstag, den 08. Dezember 2018, von 11 – 13 Uhr Nutzen Sie unsere Gutschein Weihnachtsaktion Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Der Nikolaus besuchte den Weihnachtsmarkt und brachte den Kindern Obst und Süßes. (bh) Ein Fest für Augen, Ohren, Mund und Nase. Und niemand musste frieren, denn die Temperaturen waren nicht sehr weihnachtlich. In Vorfreude kamen die Besucher am vergangenen Freitag schon vor der offiziellen Eröffnung um 18.30 Uhr auf den Löwenplatz, und wieder ließen es sich ein paar Unentwegte nicht nehmen, gleich mal die leckere Bratwurst, die Bratkartoffeln mit Pilzen und die duftenden Waffeln zu probieren und heißen

Glühwein zu schlürfen. Schließlich hatte man sich an den Ständen drinnen und draußen gut vorbereitet. Ein großes Lob den Ausstellern und allen, die für das leibliche Wohl gesorgt haben, auch mit Kinderpunsch und heißen Säften. eröffnung mit der glühweinprinzessin Michael Luther und Andreas Schmidt eröffneten gemeinsam mit der Darmstädter

Von links: Andreas Schmidt, Michael Luther und die Darmstädter Glühweinprinzessin Nathalie Prasser bei der Eröffnung des Arheilger Weihnachtsmarktes.

seniorenkreis Auferstehungsgemeinde (me) Am Mittwoch, dem 12. Dezember trifft sich der Seniorenkreis der Auferstehungsgemeinde wieder. Wie immer findet das Treffen um 14.30 Uhr im Gemeindehaus in der Messeler Str. 31 statt. Das Vorbereitungs-Team hat für diesen Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Der Jahreszeit entsprechend geht es dieses Mal um Gedichte, Geschichten und Lieder zur Weihnachtszeit. Und bei Kaffee und Kuchen bietet sich die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu angeregten Gesprächen. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen! Wer abgeholt werden möchte, ruft bitte im Gemeindebüro, Telefon: 06151-371622 an. Bitte denken Sie daran, dass das Gemeindebüro am Mittwochvormittag nicht besetzt ist! Auf Ihr Kommen freut sich der Vorbereitungskreis mit Pfarrer Marks.

ACHTUNG

Für telefonisch aufgegebene Anzeigen (Hörfehler) übernehmen wir keinerlei Gewährleistungen.

Alle Fotos: Michael Grundmanns

Glühweinprinzessin Nathalie Prasser den diesjährigen Arheilger Weihnachtsmarkt. Musikalisch wurde die Eröffnung von Thomas Nolte (Saxo Tom) begleitet, zuerst im Löwensaal und später draußen. Ein weiterer musikalischer Leckerbissen wartete auf die Besucher, am Samstag erfreute der Arheilger Musikverein mit einem Weihnachtlichen Konzert die Besucher. Im Löwensaal hatten die vertrauten Stände Klassisches und Neues ausgelegt. Liebevoll gefertigte Adventsgestecke, Holzspielzeug, Schmuck, und viele weitere Unikate. Oder die Erzeugnisse der Landfrauen, die Weihnachtsplätzchen gebacken und Marmelade gekocht hatten. Da weiß man, was man hat! Auch draußen war viel los. Feuerschalen aus Edelstahl loderten, Bei Rohmann ging es tagesaktuell um Süßes und zukünftiges wie den Weihnachtsbraten. Der Garde Corps stellte wieder einmal unter Beweis, dass er auch vortrefflich grillen kann, der KCA stand ihnen allerdings in nichts nach. Da fiel die Wahl, was möchte ich denn essen sicherlich nicht leicht.

Die eifrige Jugendfeuerwehr schenkte Heißgetränke aus. Weitere Vereine sowie das Jugendrotkreuz, waren ebenfalls sehr aktiv.

und Dietzenbach aufgewachsen. Nach seinem Studium in Frankfurt machte er sein Vikariat bis zum Sommer in Büttelborn. Er wohnt in Darmstadt und ist mit einer Lehrerin liiert. „Ich bin ein Team-Spieler“, sagte er bei seiner Vorstellung im Kirchenvorstand Mitte November. Gottesdienste, aus denen man gestärkt gehe, seien ihm ein Anliegen. Auch habe er ein großes Herz für Jugendliche, mit denen er gerne ins Gespräch komme. So war er

Pfarrer Harald Seredzun kommt in seine frühere Gemeinde

große tombola Da die Gewinne auch in diesem Jahr sehr ansprechend waren, zog es die Zocker wieder in unerwartet großen Scharen zum Losverkauf. Die für die beliebte Tombola verantwortliche Angela Berndt, hat auch in diesem Jahr wieder den Geschmack der Gäste mit den vielen Preisen getroffen. Beim Nikolaus gab es, wie immer, keine Nieten. Da kamen samstags und sonntags die Kinder auf ihre Kosten und freuten sich über die vom GVA gestifteten Weihnachtstüten mit Obst und Süßem. Wieder einmal ist es dem Gewerbeverein Arheilgen gelungen eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen, hierfür zeigt sich die langjährige Erfahrung von Michael Luther, dem hierfür eine Lob gebührt, wie er auch in diesem Jahr mit seinem Team um Matthias Petri, diesen Weihnachtsmarkt wieder organisiert hat.

neuer Pfarrer kommt im Februar (dv) Manuel Tscheuschner (34) wird neuer Pfarrer in der evangelischen PhilippusKirchengemeinde in Kranichstein. Er kommt zum 1. Februar und folgt auf der halben Pfarrstelle Sylvia Richter nach, die im November auf die Hospizpfarrstelle im Elisabethenstift wechselte. Tscheuschner (Foto) kommt frisch aus der Ausbildung zum Pfarrer. Zurzeit arbeitet er noch am Religionspädagogischen Institut in Darmstadt und unterrichtet an zwei Schulen Religion. Das wird er auch in Zukunft mit halber Stelle weiter tun. In der Philippusgemeinde wird er seine erste Stelle in der Gemeinde antreten. Für die Kranichsteiner Kirchengemeinde ist das ein Novum: Erstmals in der über 50-jährigen Geschichte der Gemeinde wird im Ökumenischen Gemeindezentrum ein Pfarrer berufen und mit seinem Dienst beauftragt. Im Gottesdienst am 24. Februar um 15 Uhr wird Manuel Tscheuschner in der Philippuskirche von Pröpstin Karin Held zum Pfarrer ordiniert und in seinen Dienst in der PhilippusKirchengemeinde eingeführt. Tscheuschner ist in Darmstadt geboren und in Egelsbach

besuch ganz ohne „brimborium“

auch Trainer einer HandballMannschaft. Der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist sein halbjähriges Spezialvikariat bis Ende Januar beim Religionspädagogischen Institut gewidmet. Nach der Vorstellung Tscheuschners sprach sich der Kirchenvorstand gegenüber Pröpstin Held und Dekanin Ulrike SchmidtHesse für ihn als Pfarrer in der Philippusgemeinde aus. Der Kirchenvorstand hatte sich für dieses Anhörungsverfahren entschieden und auf eine Ausschreibung der halben Stelle verzichtet. Tscheuschner wird von der Kirchenleitung für vier Jahre mit dem Dienst in der Philippusgemeinde beauftragt. Pfarrer Dietmar Volke und Pfarrer Tscheuschner werden in der nächsten Zeit ihren gemeinsamen Dienst in der Gemeinde absprechen und mit dem Kirchenvorstand regeln, wer für welche Arbeitsbereiche zuständig ist. Zum Gottesdienst mit Ordination und Einführung von Manuel Tscheuschner lädt die Gemeinde herzlich ein: am Sonntag, 24. Februar um 15 Uhr in die Philippuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum Kranichstein, Bartningstr. 42.

(wl) Große Freude herrschte am Sonntag, 25. November, in der katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus im Ökumenischen Gemeindezentrum Kranichstein. Zum ersten Mal nach seinem Weggang war der frühere Pfarrer der Gemeinde, Geistlicher Rat Harald Seredzun, wieder einmal in St. Jakobus. Der Pfarrgemeinderat hatte ihn eingeladen, anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums in diesem Jahr nach Darmstadt zu kommen und einen Gottesdienst mit seiner früheren Gemeinde zu feiern. Der Geistliche lebt heute in Ludwigshöhe in Rheinhessen. Die Einladung hat der 74-jährige Pfarrer unter der Bedingung angenommen, dass „keinerlei Brimborium“ gemacht werde - ganz seine zurückhaltende Art, die die Gemeindemitglieder von St. Jakobus noch heute in Erinnerung haben. Er feierte zu-

sammen mit Pfarrer Johannes Zepezauer den Gottesdienst und übernahm auch die Predigt. Wie in alten Zeiten sprach er in freier Rede und richtete den Blick auf Christus als den König der Welt. Mit dem Christkönigsfest wird das Kirchenjahr eine Woche vor dem 1. Advent abgeschlossen. Zu einer persönlichen Begegnung kam es dann im Anschluss an den Gottesdienst im Franziskussaal - ohne Brimborium - beim Ökumenischen Frühschoppen, der seit einiger Zeit einmal im Monat fester Bestandteil im Zentrum nach den Gottesdiensten beider Gemeinden ist. Viele Hände musste der Gast schütteln, gute Wünsche entgegennehmen und die eine oder andere Erinnerung austauschen. Dass die Freude groß war zeigte schon allein die Tatsache, dass man bis kurz vor 13 Uhr beisammen blieb.

Konzert bei Der ambulante Kerzenschein KinderhospizAuferstehungskirche dienst (be) Am Sonntag, dem 9. Deder malteser zember findet um 18 Uhr das alljährliche weihnachtliches Konzert bei Kerzenschein in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen statt. Der Kammerchor DarmstadtArheilgen wird Chöre aus dem Messias von G. F. Händel und ein Magnificat des Bachschülers J. L. Krebs singen. Dekanatskantor Burkhard Engelke, der auch den Chor leitet, wird außerdem an der Hauptorgel der Auferstehungskirche die Variationen BWV 769 über das Weihnachtslied „Vom Himmel hoch da komm ich her“ von J. S. Bach spielen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

(hs) Im August 2018 hat ein Vortrag über den Malteser Hospizdienst für großes Interesse gesorgt. Im Rahmen der Vortragsreihe von Hiergeblieben e.V. wird nun die von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Malteser geleistete Arbeit des ambulanten Kinderhospizund Familienbegleitdienstes vorgestellt. Der Vortrag findet am 11. Dezember von 18 – 19 Uhr im Bürgersaal des Luise-BüchnerHauses, Grundstraße 10, 1. Etage, statt. Der Eintritt ist frei.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 4

Donnerstag, 6. Dezember 2018

blue Lights Konzert Diesen Samstag ist es so weit

*

• • • •• • •

Programm Foto: Claudia Ries

(kt) Am kommenden Samstag, dem 8. Dezember, lädt der gemischte Chor Blue Lights zu seinem großen Jahreskonzert um 20 Uhr im Bürgerhaus Erzhausen ein. Mit ihrem vielfältigen Programm wollen die Sänger/innen aufs Neue die Freundinnen und Freunde des gepflegten Chorgesangs begeistern. Den Beginn der besinnlichen Jahreszeit läuten die Blue Lights aus Erzhausen wie jedes Jahr mit einem großen Konzert ein. Stetig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und verschiedenen Klangfarben, präsentieren die Blue Lights ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Von Pop, über Soul und Jazz bis hin zu Gospel ist alles dabei. 2002 als Gospelchor gegründet, entdeckten die Blue Lights mit den Jahren immer mehr Genre für sich. Dank der intensiven Proben, unter der Leitung von Tatjana und Lisa-Marie Watzinger, verbesserten sich die Sänger/innen kontinuierlich und meistern heute komplexe Stücke aus vielen Stilrichtungen. So singen sie in diesem Jahr sowohl Modernes, als auch Klassisches, mal acapella, mal mit Begleitung. Einige engagierte Sänger/innen bekommen zudem die Gelegenheit, in Form eines Soloparts auf der Bühne zu zeigen, was sie können. Auch die Jüngsten lassen die Lieder, die sie dieses Jahr einübten, erklingen. So werden die im Durchschnitt zirka 9 Jahre alten Glühwürmchen unter der Leitung von Katharina Temür am Samstag zum

zweiten Mal auf die Bühne treten. Wesentlich erfahrener sind da die Jugendlichen der Blue Lights Teens, die seit mehr als zehn Jahren unter der Leitung von Lisa-Marie Watzinger proben. Auch die Teens präsentieren einige ihrer neuen Lieder. Die Chorkultur zu pflegen und den Spaß, der mit ihr einhergeht, mit möglichst vielen Menschen zu teilen, ist seit jeher die Essenz des Schaffens der Blue Lights. Wie sich dies 2018 musikalisch ausdrückt, wird am Samstag im großen Saal des Erzhäuser Bürgerhauses zu hören sein. Ein Konzert für die

ganze Familie, das berühren und unterhalten und sicher in Erinnerung bleiben wird. Jetzt ist die letzte Gelegenheit, um noch Karten im Vorverkauf zu erwerben beim Reisebüro Thomaschautzki, bei Ludwig Tabakwaren oder online unter www.gospelchor-bluelights.de . Auch an der Abendkasse sind Karten erhältlich. Für Erwachsene beträgt der Eintrittspreis 14,– Euro, für 12 bis 17-jährige 7,– Euro und bis 11 Jahre ist der Eintritt frei. Ab 19 Uhr ist Einlass mit freier Platzwahl. In der Pause sind Getränke erhältlich.

Leserbrief

Geplante Sozialwohnungsblocks im Baugebiet „In den Vier Morgen“ – Politisches Fazit Ich danke Ihnen für die Wahlflyer, und gratuliere Ihnen, Frau Lange, zur Wahl zur Bürgermeisterin! Anlässlich spontaner kreativer Bauvorhaben möchte ich ein paar Gedanken hinzu fügen. Ursprünglich vom geplanten Vorhaben nicht begeistert, denn ich vermutete Gentrifizierung(Eigenheime) des Baugeländes. Im Unnerdorf wurde erzählt, einige Anwohner am Nordrand von Erzhausen seien gegen die geplante Bebauung des Gebietes „In den vier Morgen“, weil ihnen durch die geplante Bebauung die bisherige Sicht auf die Landschaft zum Wald hin verloren ginge. Stimmt, aber durch die geplante Bebauung haben dann lediglich andere Leute den Genuss der Landschaftssicht. Es heißt, ein bekannter älterer hiesiger ehemaliger Politiker sei gegen die Ausführung des Bauvorhabens auf dem geplanten Gelände. Er gehört zu den Erzhäuser Honoratioren, hat vielleicht eine ehrenhafte Erzhäuser Vorfahrenreihe bis ins Mittelalter, vor der Regierungszeit der SPD in Erzhausen mitregiert, und „beglückt“ uns noch mit seiner Vitalität. Eigentlich nichts daran auszusetzen, aber vergibt der „Erzhäuser Anzeiger“ Sonderrechte für Leserbriefe? Schon mindestens zweimal wurde ein Leserbrief von Herrn Kessler darin veröffentlicht. Angesichts selbstmitleidiger und kleinmütiger Einwände gegen die Bebauung des Wohngebietes „In den vier Morgen“ halte ich es für dringend notwendig, die Erzhäuser zu ermutigen, sich entschlossen und einmütig hinter die Gemeindevertreter von Erzhausen zu stellen, damit dieser sympathische Ort lebensfähige Zukunft hat. Erstelltes Gutachten ist okay, und die positive Haltung der Gemeindevertreter auch. Ein paar Jahre mehr Durchgangsverkehr und längere Schrankenwartezeiten sind hinnehmbar, wie beim Stadtbahnbau (S- und U-Bahntunnel in

Frankfurt/M. vor 45 Jahren. Wer den Erzhäuser Bahnübergang vermeiden will, kann am Flugplatz Egelsbach vorbei in den, oder als Durchganfsfahrer den Ort nordwestlich umfahren. Uber Wixhausen lässt sich Erzhausen von Südwesten her ansteuern. Ich habe selber früher Auto gefahren. Wem es im sich entwickelnden Erzhausen nicht mehr gefällt, kann ja wegziehen. Falls einige der Betreffenden Eigenheime haben, finden diese sicherlich dankbare Käufer oder Mieter. Die Vorherrschaft der Privilegierten“Geronto“kratie ist in Erzhausen trotz des Engagements der vormaligen Bürgermeister (Herr Karl, Herr Seibold) noch nicht endgültig überwunden. Herr Kessler oder ein Anderer schlug in einem anderen Leserbrief sinngemäß vor: Anstelle im Baugebiet „In den Vier Morgen“ in Erzhausen weiter südlich zu bauen. Das wäre diskriminierend für die zukünftigen Bewohner der geplanten Sozialwohnungen. Wie weit sollen denn diese, höchstwahrscheinlich die meisten ohne Auto laufen um zum Bahnhof zu gelangen?! Bus fährt nur stündlich, nur Mo - Fr, und im Winter ist es für‘s Radfahren zum Bahnhof zu kalt. Das Baugebiet „In den Vier Morgen“ ist durch Bahnhofsnähe für Sozialwohnungen ideal. Weiterer Vorzug wäre die dort mögliche Kombination mit von mir vorgeschlagenen gemeinschaftlichen ackerbaulichen Eigenversorgungsflächen für Notzeiten. An all dies müssen sich die langjährigen Bewohner am Nordrand von Erzhausen, darunter etliche mit Eigenheimen, allerdings gewöhnen – was Privilegierten natürlich schwer fällt. Aber dazu eine Klagegemeinschaft zu gründen? Hallo, geht‘s noch? Als westfälischer Zugezogener (vor 27 Jahren), inzwischen Erzhäuser Neu-Patriot und in Frankfurt/M. arbeitend, machte ich in letzter Zeit ein paar negative Erfahrungen, die der leider verstorbene FFM-

Sachsenhäuser Kabarettist Mathias Belz in seinem Buch „Der totale Belz“ beschrieben hat. Belz sah in „den Hessen“ weniger Nationalgefühl (kritische Distanz zur Staatsregierung) mit gemeinsamer Kultur, sondern mehr die Fähigkeit zur Gemeinheit. Vorbringen juristischer Argumente, um eine Absicht durchzusetzen, deren klare Formulierung nicht durchsetzungsfähig wäre, bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Absicht auf niederen Motiven beruht. Für die Klagegemeinschaft „Stoppt Vier Morgen“ kam alles vielleicht zu schnell aber das ist kein Grund gegen die Bebauung dieses Wohngebietes zu sein wenn doch dadurch auch bezahlbarer Wohnraum entsteht. Dadurch wird sich die soziale Struktur in Erzhausen natürlich etwas verändern. Deshalb habe ich Weiteres für den Gemeindevorstand in Vor bereitung. Vielleicht will die Klagegemeinschaft auch ihr gutbürgerliches Sozialambiente vor zuziehenden ärmeren Mietern retten. PLÄDOYER: Die geplanten Bauvorhaben sind nur im Baugebiet „In den vier Morgen“ mit Sinn realsierbar. Wenn auf meinen Vorschlag einer gemeinschaftlichen Anbau verzichtet wird, wäre zusätzlicher Platz für Eigenversorgungs-Anbauflächen zu empfehlen. Und die Sozialwohnungen sollten richtige Balkone haben. Im Falle einer gerichttlichen Auseinanderersetzung mit der Klagegemeinschaft ‚Stoppt Vier Morgen‘ ist zu hoffen, dass der Widerstand gegen die soziale Weiterentwicklung dieses sympathischen kleinen Ortes überwunden wird. Falls die Klagegemeinschaft Erfolg hat, hat sie den Ort gespalten und sich außerhalb der Ortsgemeinschaft gestellt. Erzhausen ist noch so klein, dass gemeinsames Handeln noch möglich ist. Deshalb gibt es die GfE. Rainer Kewitz Hauptstraße 49 a Erzhausen

auf der Bühne

Samstag · 08.12. Sonntag · 09.12. Beginn 14:00 Uhr Beginn 11:00 Uhr 16:30 Uhr · Kinder- und Jugendchor Wixhausen

singt weihnachtliche Lieder

17:00 Uhr · Der Nikolaus kommt

und verteilt kleine Präsente vor der Bühne

18:00 Uhr · Eröffnung des Marktes 18:30 Uhr · Weihnachtslieder auf dem Dudelsack

2 1:00 Uhr · Marktende

10:30 Uhr · Adventsandacht mit Pfarrer Ingo Stegmüller

14:00 Uhr · Schülerblasorchester der TSG-Wixhausen

16:00 Uhr · Brass on Mission Ein christliches Blechbläserensemble

17:00 Uhr · Weihnachtliches mit Aurora DeMeehl 18:15 Uhr · Ziehung der Nussgewinner 19:00 Uhr · Marktende

Aumühle - Hilfen für Menschen mit Behinderung

30. Wixhäuser Weihnachtsmarkt in der aumühle Am 8. und 9. Dezember

(mp) Die Sterne leuchten an den Straßenlaternen in Wixhausen und der Weihnachtsbaum steht geschmückt mit roten Kugeln an der Bezirksverwaltung. Die Adventszeit hat begonnen und auch Wixhausen hat sich dazu heraus geputzt. Thorsten Traser und Henry Laumann haben dafür gesorgt, dass alles rechtzeitig fertig wurde. Ein besonderer Dank geht hier an Erich und Bärbel Bangert für die Spende des Tannenbaumes. Für den 30. Wixhäuser Weihnachtsmarkt in der Aumühle ist vom Gewerbeverein Wixhausen alles vorbereitet und organisiert. In diesem Jahr nehmen wieder insgesamt 43 Aussteller und Gewerbetreibende am Markt teil. Das stimmungsvolle Gesamtbild und das besondere Ambiente machen diesen Weihnachtsmarkt zu einem außergewöhnlichen Markt, der weit über Wixhausen hinaus be-

kannt ist und zum Bummeln und Verweilen einlädt. Dies ist am Samstag von 14 Uhr – 21 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr möglich. Der Markt verteilt sich über den Außenbereich und Innenhof mit vielen Hütten, über das Ausstellerzelt auf dem Parkplatz hin zum Gewächshaus, bis in den weihnachtlich dekorierten Mehrweckraum im 1. Stock des Aumühlen Werkstattgebäudes. Überall leiten Hinweisschilder zu allen Ausstellungsorten. An beiden Tagen erwarten die Besucher umfangreiche Darbietungen. So singt der Kinder- und Jugendchor Wixhausen, bevor am Samstag um 17 Uhr der Nikolaus vorbei kommt und kleine Präsente bringt. Die offizielle Eröffnung findet dann um 18 Uhr durch OB Jochen Partsch, dem 1. Vorsitzenden des GVW Klaus Müller, dem Bezirksverwalter Bernd Henske, Pfarrer Ingo

Stegmüller und Marion Ploner für Mission Leben Aumühle statt. Danach erklingen live weihnachtliche Lieder auf dem Dudelsack. Am Sonntag um 10.30 Uhr wird gemeinsam mit Pfarrer Ingo Stegmüller im Freien auf dem Weihnachtsmarkt eine Adventsandacht gefeiert, um auch den wahren Sinn der Adventszeit zu erkennen und um einen Moment zur Ruhe und innerer Einkehr zu gelangen. Ein buntes Programm ist von 14 – 18 Uhr auf der Bühne. Vom Schülerblasorchester der TSG, über das Blechbläserensemble Brass on Mission bis hin zu Weihnachtlichem mit Aurora DeMeehl ist alles dabei. Bei dem Vielem was es zu essen, trinken und zu kaufen gibt und neben so manchem Schwatz mit Freunden und Nachbarn sollte die Nussverlosung nicht vergessen werden. Rechtzeitig genügend Nüsse kaufen sichert die Chancen auf einen der großen Hauptgewinne. Entweder Nüsse knacken und einen attraktiven Sofortgewinn erhalten oder ein rotes Hauptgewinnlos in der Nuss finden und am Sonntag um 18.15 Uhr an der Bühne sein, wenn die Hauptpreise gezogen werden. Der Gewerbeverein wünscht allen „Nussknackern“ viel Glück dabei. Der Weihnachtsmarkt endet dann 19 Uhr. Der Vorstand des Gewerbevereins Wixhausen freut sich auf Ihr Kommen am 8. und 9. Dezember zum Schauen, Kaufen, Treffen, Schwätzen, Essen und Trinken am Wixhäuser Weihnachtsmarkt in der Aumühle. Dies ist nicht zuletzt dem Einsatz und der Unterstützung von motivierten freiwilligen Helfern aus Wixhäuser Vereinen und Gewerbetreibenden, sondern auch den Bewohnern und Mitarbeitenden der Aumühle zu verdanken.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 5

Donnerstag, 6. Dezember 2018

10. Kranichsteiner Weihnachts-Late-night

by Ines Betlei

20 %

Empfehlungen vom 6.12. - 12.12.2018 Schweinebraten, 100 g 0,99 € aus der Keule

Brustkern, ohne Knochen 100 g Zwiebelfleischkäse

100 g

Paprikalyoner

100 g

Rindersalami

100 g

1,09 € 1,19 € 1,19 € 2,79 €

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf dem Wixhäuser Weihnachtsmarkt vertreten. Wir bitten unsere Kunden bis Sa. 8. Dezember Weihnachtsgeflügel + Frischwild zu bestellen.

Auf alle Korrektionsfassungen im Lager! bis zum 24.12.2018

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen

Frankfurter Landstraße 165 64291 DA-Arheilgen Telefon: 06151 37 19 72 Email: info@wiegmann-optik.de www.brillen-station.de

Trinkbornstraße 11 • Tel. 06150 / 73 24 Verdistraße 27 • Tel. 06150 / 84 483 Mobil: 0177-8513166 www.metzgereijung-darmstadt.de

Ja, machen wir!

Öffnungszeiten: Mo/Di/Mi/Fr 9.00 – 18.00 Uhr Donnerstag 9.00 – 19.00 Uhr Samstag 9.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung

Michael Lautenbach Dienstleistungen

Dienstleistungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung führt aus: • Treppenhausreinigung • Garteninstandhaltung • Hausmeistertätigkeiten • Sonstige Reinigungsarbeiten • Transport und Entsorgung

Tel.:

06151 - 27 92 293 0172 - 613 9 328

mobil

CVJmWaldweihnacht (mn) Zum 66. Mal feiert der CVJM Arheilgen nun schon seine traditionelle Waldweihnacht. Alle, ob groß, ob klein, sind herzlich eingeladen am Samstag, dem 22. Dezember zu dieser besinnlichen vorweihnachtlichen Andacht zu kommen. Treffpunkt ist die Grillhütte der IGAV, Weiterstädter Landstraße 57; um 17 Uhr begeben sich dann die Teilnehmer auf den Weg zum Weinachtsbaum, wo eine gemeinsame Andacht mit Posaunenchor, Liedern und Geschichten abgehalten wird. Nach dem gemeinsamen Rückweg entlang der brennenden Kerzen gibt es weihnachtliches Gebäck und heiße Getränke in der Grillhütte. Der CVJM hofft auf viele Teilnehmer, die sich mit einiger Fantasie den verschneiten Wald dieses Jahr wohl wieder einmal dazudenken müssen.

(st) Auf der Piazza im Kranichsteiner Einkaufszentrum veranstaltete der Gewerbeverein Kranichstein (GVK), vertreten durch die zwei Stellvertretenden Vorsitzenden Sylvia Strecker und Hannelore Pfeng-Kalbhenn, zusammen mit unserem Kooperationspartner der Firma Merck und der Stadtmarketing Darmstadt, am 28 November 2018 seine 10. Kranichsteiner Weihnachts-Late-Night. Mit geschmückten Pavillons und Tannenbäumen aus dem Odenwald, die von den Kitas und der EKS Grundschule Kranichstein geschmückt wurden, war die Fläche zwischen den Geschäften für einige Stunden zu einem kleinen Weihnachtsmarkt verwandelt. In einer sehr schönen vorweihnachtlichen stimmungsvollen Ambiente geschmückten Piazza erlebten die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern, untermalt mit der Live-Musik von unserem Alleinunterhalter Lotz, eine weihnachtliche Stimmung. Als erster Höhepunkt wurde von Sylvia Strecker der Nikolaus auf seinem Podest zur Bescherung der strahlenden

Kinder mit Ihren Eltern begrüßt. Die Geschenke, die der Nikolaus aus seinem großen Sack verteilte, wurden vom GVK gespendet. Viele Kinder ließen sich anschließend mit dem Nikolaus und auch der Glühweinprinzessin von ihren Eltern fotografieren. Am Ende waren es nicht nur Kinder, die sich gemeinsam mit dem Nikolaus sowie der Glühweinprinzessin fotografieren ließen. Hannelore Pfeng-Kalbhenn führte durch das weitere weihnachtliche Late-NightProgramm des GVK an diesem Abend, begrüßte alle Besucher an den Stehtischen und Biertischgarnituren, die sich bei Glühwein, Bratwurst, Waffeln niedergelassen haben

sowie an den verschiedenen Verkaufsständen. Die Chorgemeinschaft Traisa mit ihren Gospelsongs hat auf einer voll besetzten Piazza alle Besucher erfreut, die mit viel Beifall dem Chor dankten. Die diesjährige Spende des GVK durch seinen Vorstand mit der Glühweinprinzessin wurde an Herrn Kai Fischer, zuständig für die Nachmittagsbetreuung der Erich Kästner Schule, überreicht. Die Spende wird für den jährlichen Ausflug mit den Schulkindern verwendet, wie Herr Fischer nach der Übergabe den Besuchern der Kranichsteiner WeihnachtsLate-Night erklärte.

ARHEILGERPOST.DE

PKW & LLKW

Reifen & Felgen

Motorradreifen Einlagerung Wuchten & Montage Verkauf & Beratung

06151 - 37 45 27 fax 06151 - 37 69 39 Bachgauweg 9 64291 DA-Arheilgen info@rsk-mail.de tel.

schenken sie sich und Ihren Lieben eine auszeit vom alltag In meiner Privatpraxis für Physiotherapie Revivo biete ich Ihnen in entspannter und angenehmer Atmosphäre eine Auszeit vom Alltag. Egal ob Sie sich eine Massage mit Aromaöl, eine CranioSakrale Therapie oder eine Entspannungsbehandlung gönnen möchten, ich helfe Ihnen dabei den Stress zu vergessen. Sie erhalten alle meine Leistungen natürlich auch als Gutschein für die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen. Melden Sie sich gerne telefonisch oder erfahren Sie mehr

über mich, meine Praxis und meine Leistungen auf meiner Internetseite www.revivophysiotherapie.de. Ich freue mich auf Sie und wünsche Ihnen und Ihren Familien eine wunderschöne Vorweihnachtszeit. Ihre Bettina Kipper Revivo Privatpraxis für Physiotherapie Darmstädter Str.7 64291 Darmstadt-Arheilgen Tel:06151-3526882 www.revivo-physiotherapie.de ANZEIGE

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 6

Donnerstag, 6. Dezember 2018

sparkasse Darmstadt

BeratungsCenter Arheilgen – Interview mit Anke Busch

Wir schließen unser Geschäft zum 31. Dezember 2018! Wir sagen DANKE! DANKE an unsere Kunden – für das erwiesene Vertrauen und Ihre treue die sie unserem Familienunternehmen entgegengebracht haben! BESONDERS DANKEN möchten wir unseren langjährigen Mitarbeitern – Ihr wart ein großartiges team und treue Wegbegleiter! Rolf und Anja Weber Beate Engelhardt Trinkbornstraße 18 · 64291 Darmstadt

advent im mühlchen Fackelspaziergang und Adventssingen

(akö) Der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. lädt alle Interessierten herzlich zu seinem vierten vorweihnachtlichen Adventsnachmittag im Mühlchen ein. Bei heißen Getränken, einer Fackelwanderung und stimmungsvollem Adventssingen möchten wir das Mühlchen im Winter beleben. Treffpunkt ist am 9. Dezember um 16 Uhr im Arheilger Mühlchen (Eingang Holztor – Kreuzung Woogsweg/Brücherweg). Der Fackelspaziergang rund

um das Mühlchen beginnt gegen 16.30 Uhr. Nachdem der Fackelzug wieder im Mühlchen angekommen ist, werden gemeinsam mit dem Posaunenchor Arheilgen fröhliche Weihnachtslieder gesungen. Gegen die Kälte gibt es heißen Glühwein und leckeren Kinderpunsch. Der Erlös aus dem Verkauf der heißen Getränke und der Fackeln geht dem Förderverein zu. Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein besonderes Erlebnis im Mühlchen.

(sm) Frau Busch, Sie haben seit fast drei Jahren gemeinsam mit Ihrem Stellvertreter Herrn Schneider die Verantwortung im BeratungsCenter in Arheilgen. Was motiviert Sie bei dieser Aufgabe? Die tägliche Arbeit mit unseren Kunden, den Menschen vor Ort und mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Neben dem BeratungsCenter Arheilgen gehören auch die Filialen in Wixhausen und in Messel in meine Zuständigkeit. Meine Aufgaben sind hierdurch sehr vielfältig. Was dürfen die Kunden der Sparkasse künftig von Ihnen erwarten? Ich möchte mit meinem Team Ansprechpartner Nummer 1 für unsere Kunden vor Ort sein. Die vertrauensvolle und kompetente Beratung auf Augenhöhe ist uns sehr wichtig, dabei steht unseren Kunden wie gewohnt unser vielfältiges Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Wie sehen Sie das Geschäftsmodell der Sparkasse Darmstadt? Unser Geschäftsmodell ist top aktuell. Die meisten Kunden möchten gerne einen Ansprechpartner vor Ort für ihre finanziellen Angelegenheiten, andere wiederum nutzen unsere digitalen Zugangswege über Onlinebanking, unsere Banking App oder auch unsere Onlineberatung außerhalb

Starkes Duo im BeratungsCenter Arheilgen der Sparkasse Darmstadt: Filialdirektorin Anke Busch und Stellvertreter Stefan Schneider. unserer Filialöffnungszeiten. Hier sind wir bestens aufgestellt. Welche Rolle spielt Ihr persönliches Engagement für Ihre Arbeit? Eine sehr große. Ich bin selbst in Vereinen tätig. Die Pflege von Netzwerken sehe ich als sehr wichtig an und bereitet mir viel Freude. Das Vereinsleben bedeutet, sich

gegenseitig zu unterstützen. Daher engagiere ich mich zum Bespiel auch im Arheilger Gewerbeverein. Mir ist es wichtig, auch über das Tagesgeschäft hinaus gute Gespräche mit den Menschen vor Ort zu führen. Frau Busch, neben dem Beruf benötigt man ja auch immer einen Ausgleich. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Das etwas andere Weihnachtsgeschenk

(bl) Wir, das TSG Theaterensemble „Statt – Theater – Darmstadt“, starten den Kartenvorverkauf zu unserem neuen Stück, traditionell am Wixhäuser Weihnachtsmarkt (8.12 und 9.12.18) an der Aumühle. Wer noch ein originelles Geschenk sucht ist bei uns genau richtig! Das Stück ist für Jung und Alt; männlich, weiblich oder gemischt geeignet. Man braucht auch keine landwirtschaftliche Ausbildung oder sonstige Vorkenntnisse. Gespielt wird von Donnerstag, 13.06.19 bis Sonntag, 16.06.19 im Saal „Zum Goldnen Löwen“ in Arheilgen. Die Karten kosten 15,– Euro. Es gibt nummerierte Tische, aber keine nummerierten Plätze! Die Story ist schnell erklärt: Drei Wixhäuser Jungbauern suchen die Frau fürs Leben. Alle bisherigen Versuche wa-

ren nur von mäßigem Erfolg gekrönt oder eher peinlich. In ihrer Stammkneipe feilen sie an einer neuen Strategie. Doch erst durch die Postbotin Gertrud Schulze, die „krankheitsvertretungshalber“ in Wixhausen auftaucht und die Studentin Lavinia, die durch das Wetter überrascht wurde, kommt Schwung in die Sache. Beide Frauen nehmen jetzt das Ruder in die Hand und fördern aus den ruppigen Burschen ungeahnte Talente zu Tage….. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig, nicht beabsichtigt – aber denkbar! Neugierig? Dann kommen Sie am Weihnachtsmarkt bei uns vorbei. Vielleicht treffen Sie bei heißem Marille mit Sahne oder Weißem Glühwein die Hauptdarsteller. Wir freuen uns auf Sie!

steckbrief Name: Anke Busch Alter: 38 Jahre Familienstand: ledig Hobbies: Fernreisen, Lesen, Sport Bei der Sparkasse seit: 2000; seit 2016 in Arheilgen

DRK Aktive Senioren Wixhausen

neu: Internationales Frauentreffen Drei neue engagementlotsen

Die neuen Engagementlotsen Doris Plach, Carmen Christmann, Walter Christmann (Mitte, v.l.n.r.)

Landeier – bauern suchen Frauen

Ich fahre Mountainbike und gehe ins Fitnessstudio.

(ym) Teilnehmer aus 28 hessischen Kommunen haben sich am Programm des Landes Hessen zur Qualifikation von Engagementlotsen beteiligt. Unseren Mitgliedern Doris Plach, Carmen Christmann

und Walter Christmann wurden am 10. November die Urkunden von Dr. Matthäus Friederich, Referatsleiter für Ehrenamt der Staatskanzlei Wiesbaden, überreicht. Die Projektidee, ein Interkul-

turelles Frauentreffen, die sie entwickelt haben, werden sie jetzt umsetzen. Ab Januar 2019, jeweils am 3. Mittwoch eines Monats, sind Frauen aller Nationalitäten zu gemeinsamen Treffen

eingeladen. Das erste Treffen ist für Mittwoch, den 16. Januar 2019 von 10 bis 12 Uhr, in der „Gud Stubb“ der Begegnungsstätte der Aktiven Senioren in der Ostendstraße 27-29 geplant. Mit dieser Veranstaltung, speziell für Frauen, wollen wir einen Beitrag zur Integration leisten. Im Vordergrund stehen die Begegnung, das Gespräch, das Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen und der Austausch. Inhalte sollen alltägliche Themen rund um Familie, Behörden und Gesundheit werden. Aktivitäten wie kreatives Gestalten (Handarbeiten etc.), Vorträge zu speziellen Frauenthemen und Ausflüge sind vorgesehen. Für Anregungen der Teilnehmerinnen sind Carmen Christmann und Doris Plach offen. Getränke und eine Kleinigkeit zu essen stehen bereit. Für die Kinder wird eine Spielecke eingerichtet. Die beiden Engagementlotsinnen wünschen sich viele Teilnehmerinnen und ganz besonders Frauen, die sich ebenfalls mit engagieren möchten oder neugierig sind und mal schnuppern wollen.

Jeden Mittwoch online unter WWW.ARHEILGER-POST.DE

Wandergruppe tsg Wixhausen

Adventsausflug zum Weihnachtsmarkt nach Rüdesheim am Rhein (rd) Am Samstag, dem 1. Dezember fand der diesjährige Adventsausflug statt. Der Bus startete um 14 Uhr bei bewölktem aber trockenem Wetter (11 Grad). Voller Erwartung fuhren wir über die Autobahn ins Rheintal. Dort erlebten wir mit 46 Personen bei milden Temperaturen den Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen bei herrlicher Kulisse. Advent im Rheintal, das sind winterlich erleuchtete Gassen, mit Festmusik, Glanzlichtern und Lichterglanz. Das ist Erinnern und Erleben Rebholz- und Bratenduft, Lebkuchen, Glühwein und Geschichten alter Zeit. Das sind Genuss,

Farben und Festlichkeit aus aller Herren Länder - der Weihnachtsmarkt in Rüdesheim am Rhein. Gegen 17 Uhr kehrten wir zur Schlussrast in den Wintergarten des Restaurants „Ratsstube“ (www.ratsstuberuedesheim.de) ein. Der Vorstand dankt den Ehepaaren Brunner und Damm sowie I. Weidmann und H. Krämer für die Vorbereitung und Durchführung dieses stimmungsvollen Adventsausfluges, insbesondere Werner Brunner für sein Engagement. Im Wintergarten war für uns alles gut vorbereitet und am Bildschirm flimmerte ein Kaminfeuer, so genossen wir bei stimmungsvoller Atmosphäre

das Essen und die Getränke. Zwei Wanderer ließen es sich wieder einmal nicht nehmen und verteilten auch in diesem Jahr erneut an alle Anwesenden völlig überraschend für Jeden ein kleines Weihnachtspräsent und erhielten dafür reichlichen Applaus. Der Vorstand verteilte neben dem Wanderplan für 2019 wieder kleine Weihnachtsgeschenke und wurde auch von den Wanderern reichlich und stimmungsvoll im Bus beschenkt. Dafür bedankt sich der Vorstand auch auf diesem Wege nochmals recht herzlich, auch bei allen Mitwanderern, die bei der Planung und Durchführung der Wanderungen im Jahre 2018 beteiligt

waren bzw. sind. Gegen 20 Uhr startete der Bus die Heimfahrt. Wir kamen zufrieden und wohlbehalten ca. eine Stunde später nach Hause. Der Vorstand wünscht allen Wanderinnen und Wanderern eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, einen guten und gesunden Start ins Jubiläumsjahr 2019 (40 Jahre Wandergruppe) und allzeit frohes Wandern. Noch ein Hinweis: Die nächste Wanderung findet am Sonntag, dem 13. Januar 2019 ab 11 Uhr (am Bahnhof in Wixhausen) ohne PKW in heimischen Gefilden statt. Essensbestellungen bitte bis Freitag, den 4. Januar 2019 bei Fam. Zissel abgeben.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 7

Donnerstag, 6. Dezember 2018

adventsbowling beim 1. KCa Smarties und Lollipops in vorweihnachtlicher Stimmung

seniorentreff „neue horizonte“

(mc) Für Donnerstag, den 13. Dezember hat sich der Gesangverein Eintracht 1870 e.V. beim Seniorentreff der Stadtmission Arheilgen, Römerstraße 34, mit einem weihnachtlichen Programm angesagt. Bekannte Weihnachtslieder werden die Senioren auf den Advent und das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Auch das gemütliche Kaffeetrinken wird dazu beitragen, Erinnerungen an vergangene Feste und Vorfreude auf das Kommende wachzurufen. Das Psalmwort „Machet die Türen auf, macht die Herzen weit, denn der König, dem alle Macht gehört, will bei euch einziehen“, aus Ps 24, V 7, ist Thema der Kurzandacht von Pastor Hermann Weber. Wie immer, wird den Geburtstagkindern gratuliert und natürlich hat der Nikolaus auch sein Kommen angekündigt. Ein kurzweiliger Nachmittag ist zu erwarten; Jedermann ist sehr herzlich eingeladen; Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mit Bowling starten Smarties und Lollipops in die Adventszeit. (dz) Am vergangenen Samstag, 1. Dezember waren 21 Tänzerinnen der Smarties und Lollipops des 1. Karnevalclub Arheilgen gemeinsam Bowling spielen. Die Adventsfeier wurde vom Jugendausschuss geplant und

betreut. Die Mädchen spielten zwei Runden und hatten dabei jede Menge Spaß. Auch bei der anschließenden gemeinsamen Fahrt zum Arheilger Weihnachtsmarkt hatten alle viel Freude. Dort wurden die Tänzerinnen mit

Foto: privat Kinderpunsch versorgt und von ihren Eltern in Empfang genommen. Alle Smarties und Lollipops freuen sich schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug und sind nun in freudiger Weihnachtsstimmung.

Chorleiter aus Leidenschaft seit 40 Jahren Musikdirektor Harald Sinner wurde geehrt

tag der offenen tür an der erich Kästner-schule Samstag 8. Dezember

Im Rahmen der diesjährigen Ehrung für langjährige aktive Sängerinnen und Sänger konnte Kreis-Chorleiter Harald Sinner die Ehrenurkunde des Hessischen Sängerbundes für 40jährige Chorleiter-Tätigkeit in Empfang nehmen. Oberbürgermeister Jochen Partsch und der Vorsitzende des Sängerkreis Darmstadt-Stadt Helmut Dörner gratulierten auf das Herzlichste. (kp ) In diesen Wochen wurde der Kreischorleiter des Sängerkreises Darmstadt-Stadt Musikdirektor Harald Sinner

VdK-Jahresabschluss in Wixhausen mit viel Kultur „Wichtige Anlaufstelle im Stadtteil“

Als Motto der Jahresabschlussfeier hatte der VdK-Vorsitzende „Erholung vom Stress der Jahresendzeit“ ausgegeben. Dazu leistete die Folkloregruppe der Arheilger VdK einen Beitrag. Das Foto zeigt die beiden fröhlich gestimmten Tänzerinnen Margret Lange (links) und Ursula Haase. Foto: Klaus Wieland (kw) Der Mehrzweckraum der Teamgeist zurück,“ betonte Wixhäuser Behindertenein- der Vorsitzende. richtung „Aumühle“ diente Für die Einstimmung auf die erneut der „VdK-Familie“ als Feier und die nahende AdVeranstaltungsort der Jah- ventszeit sorgte die Sopranisresabschlussfeier. Von der tin Nadja Salameh-Schreiber, Aumühle kamen auch Helfe- begleitet von der Pianistin rinnen, die für das leibliche Vladlena Porotzki. Wohl sorgten, sie wurden vom Beide bekamen viel Beifall. VdK-Vorsitzenden Wolfgang Begrüßt wurden Pfarrer Bender dankend erwähnt. Ingo Stegmüller, OrtsvorsteIn seiner Begrüßung hob her Moritz Röder, Gertrud Wolfgang Bender die wichti- Schreiber vom Nachbarge Funktion des gesellschaft- Ortsverband Arheilgen und lichen Zusammenhaltes des die Jugendvertreterin Patricia Sozialverbandes hervor. „Auf Schlosser. Dazu Bezirksver280 Mitglieder im Stadtteil walter Bernd Henske. VdKsind wir stolz. Das unter- Kreisvorsitzender Heinz Jung streicht die Leistungsfähigkeit nahm die Gelegenheit wahr, des Ehrenamtes. Das Funkti- den kommenden Einsatz des onieren als wichtige Anlauf- Verbandes für gerechtere stelle geht auch auf unseren Renten hervorzuheben.

für seinen 40-jährigen Einsatz als Chorleiter geehrt. Im Rahmen der Ehrung für langjährige aktive Sängerinnen und Sänger durch die Wissenschaftsstadt Darmstadt erhielt er die Urkunde und Nadel des Hessischen Sängerbundes aus den Händen des Vorsitzenden des Sängerkreises Darmstadt-Stadt Helmut Dörner. Unter den Gratulanten war auch der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch (rechts im Bild). Bereits 1972 besuchte er die Chorleiterschule am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt und schloss diese mit Erfolg ab. Nach Beendigung seiner Lehre und Bundeswehrzeit übernahm er 1978 mit dem Männerchor Bickenbach seinen ersten Chor als Dirigent. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Chöre hinzu. Darüber hinaus bekleidete er zeitweise das Amt des Kreischorleiters im Sängerkreis Bergstraße und bis heute im Sängerkreis DarmstadtStadt. Sein weiterer Werdegang beinhaltete die Mitgliedschaft im Fachverband deutscher Berufschorleiter und auf Grund musikalischer außeror-

Starthelfer werden – Perspektiven schaffen Help unterstützt Kleinunternehmer bei der Existenzgründung in ihrer Heimat – unser Weg, Fluchtursachen nachhaltig zu bekämpfen. Spendenkonto (IBAN) DE81 3705 0198 0000 0446 44 Sparkasse KölnBonn www.help-ev.de

dentlicher Leistungen wurde er zum Musikdirektor FDB ernannt. Er ist Preisträger vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe sowie Auftritte im Fernsehen, wie zum Beispiel mit dem „größten Weihnachtschor Hessens“ mit über 1000 Mitwirkenden im Hessenpark. Mit einem seiner jetzigen Chöre, der Eintracht 1870 Arheilgen, führte er Konzerte für Chor und Orchester durch, die noch vielen positiv in Erinnerung sind. Alle seine Sängerinnen und Sänger gratulieren ihm auf das Herzlichste für seinen unermüdlichen musikalischen Einsatz.

(gk) Am Samstag, dem 8. Dezember, findet in der Zeit von 10 Uhr bis 12.30 Uhr an der Erich Kästner-Schule, IGS, Bartningstraße 33, 64289 Darstadt, der „Tag der offenen Tür“statt. An diesem Tag sind alle Eltern, Nachbarn, und alle anderen Interessierte eingeladen, einen Blick auf das innere bunte Leben der Schule zu werfen. In diesem Jahr wird der Tag zum ersten Mal als „Tag des offenen Unterrichts“ organisiert: Die Türen der Klassenräume sind offen und Schülerinnen und Lehrkräfte zeigen, wie wir in der Schule miteinander leben, lernen und arbeiten.

Dieser Tag bietet Ihnen Gelegenheit, sich über die Inhalte, Methoden und Qualität der Arbeit und des Unterrichts zu informieren. Natürlich werden auch kleinere Snacks und Getränke angeboten, um sich beim Rundgang zu stärken. Es wird auch Führungen durch die verschiedenen Bereiche der Schule geben. Wir würden uns über ein reges Interesse an unserer Arbeit und unserem Leben in der Schule freuen. Für die Schülerinnen und Schüler der IGS ist dieser Tag ein regulärer Schultag mit Anwesenheitspflicht. Der Unterricht beginnt um 9.30 Uhr und endet um 13 Uhr.

W ir fe rt ig en se lb st !

Gesangverein Eintracht 1870 bereitet sich auf Weihnachten vor

POL-DA: Erzhausen

Wohnhaus im Visier von einbrechern Wer hat etwasbemerkt? Erzhausen (ots) – Ein Wohnhaus in der Heinrichstraße geriet in der Zeit zwischen Montagnachmittag (03.12.) und Dienstagvormittag (04.12.) in das Visier von Kriminellen. Die Täter schlugen zunächst ein Fenster ein, um sich anschließend Zutritt in die Räumlichkeiten zu verschaffen. In den Zimmern durchwühlten die ungebetenen Besucher Schränke und Kommoden. Ob etwas gestohlen wurde, müssen nun die Ermittlungen der Kriminapolizei zeigen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Einbruchskommissariat K 21/22 in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-0 zu melden.

Karl Traser GmbH

Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon: 0 61 51 / 37 18 76 E-Mail: info@karl-traser.de

www.karl-traser.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 8

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Leserbrief

Versöhnlicher Vorrundenabschluss

Politische Kritik

Der Gesetzgeber sieht, wenn es um aktiven Fluglärmschutz geht, eindeutig die Flughafenbetreiber, Luftverkehrsgesellschaften und die zuständigen Behörden in der Pflicht und es gibt keinen hinreichenden Grund davon abzuweichen. Es sei denn, man wolle sich dem Willen des Gesetzes entgegen, oder es in Frage stellen. Schließlich leben wir in einem Rechtsstaat. Die zur Zeit laufenden Beratungen zu Lärm verlagernden Maßnahmen, sind ein Versuch § 29 b Luftverkehrsgesetz zu umgehen und den einzigen die Bevölkerung schützenden Passus darin unwirksam zu machen. Das Pikante daran ist, dass dies von einer quasi staatlichen Institution mit einem höchst angesehenen Professor an der Spitze betrieben wird. Dieser kreiert seine eigene perfide Idee, die mit dubioser Statistik, bei der schon die Eingangskriterien nicht stimmen, nur Mehrheiten schützen soll, und das unter der Ägide des Verkehrsministers. Mit im Boot der Schutzverhinderer sitzt eine zur GmbH mutierte ehemalige Behörde, die ausschließlich wirtschaftlich-technische Interessen verfolgt und immer wenn es um Fluglärmschutz geht, das Totschschlagargument Sicherheitsgründe dagegen stellt. Ein dem Gesetzestext ent-

sprechender Fluglärmschutz findet nur sehr eingeschränkt statt. Im Gesetz ist von einer einheitlichen „Bevölkerung“ die zu schützen sei die Rede und nicht von Teilen von ihr. Dies ist begründet mit Artikel 2 Absatz 2 Grundgesetz in dem das Wort „Jeder“ voran steht. Unter der Mitwirkung von Luftfahrtbehörden und Flugsicherung und nicht zuletzt von Lobbyisten und Ideologen aller großen Parteien hat sich die Fluglärmbelastung längst über die Schwelle der Gesundheitsgefährdung und damit der Unzumutbarkeit hinaus entwickelt, ohne dass für die o.g. Behörden in dieser Richtung Handlungsbedarf erkennbar war. Diese Unzumutbarkeit soll nun auf Minderheiten verschoben und damit aktiv Schallschutz betrieben werden, ohne in Erwägung zu ziehen die Belastung für alle weit unterhalb der Unzumutbarkeit zu halten. So lange nicht alle anderen in Frage kommenden Möglichkeiten der Fluglärmvermeidung und Reduzierung ausgeschöpft sind, darf es keine Verlegung der Flugroute geben. Diese gibt es, sie sollen aber aus vielerlei Gründen nicht genutzt werden, weil die Verlegung über Wixhausen zwar die Härteste, aber die Bequemste Lösung für alle anderen ist.

TSG Wixhausen Abteilung Tischtennis

Da in Hessen Gesetzgebung, Behörden und Flughafenbetreiber in einem gegenseitigen Nutzungs-und Abhängigkeitsverhältnis stehen, kann von einer demokratischen Gewaltenteilung und gegenseitiger effektiver Kontrolle unter den wirtschaftlichen Machtverhältnissen nicht mehr ausgegangen werden. Das daraus resultierende Vollzugsdefizit ist offensichtlich gewollt. Daraus aber die Konsequenz zu ziehen, dass Schutz gegen Fluglärm nicht anders machbar sei, als ihn über Wixhausen zu konzentrieren, ist ein Skandal. Dabei spielen unser grüner OB und seine Umweltdezernentin eine ziemlich üble Rolle. Sie helfen im Schutz eines offensichtlichen Netzwerks dabei mit eine Gesetzesumgehungsstraße zu bauen, anstatt darauf zu dringen es sinngemäß und nicht unter der Schonung der Verursacher anzuwenden. Eine rechtsstaatliche Autorität wird, zu Lasten des Fluglärmschutzes und der Bevölkerung, gegenüber den wirtschaftlichen Unternehmungen nur noch eingeschränkt ausgeübt. Stattdessen trifft sie diejenigen, die ohnehin durch sie bereits gedemütigt und geschädigt sind. Helmut Hahn Brucknerstraße 38 64291 Darmstadt-Wixhausen

sga kämpft rW Darmstadt II nieder (sb) Im letzten Heimspiel des Jahres konnte die SG Arheilgen gegen RW Darmstadt II einen wichtigen 3:1-Heimerfolg einfahren und sich mit diesem Sieg weiterhin in der Spitzengruppe etablieren. Zu Beginn der Partie bestimmten zunächst die Gäste aus Darmstadt das Geschehen. Folgerichtig gingen sie in der 13. Minute, mit einem erfolgreich abgeschlossenen Konterangriff, auch frühzeitig in Führung. Und auch danach waren die Rot-Weissen das bessere Team, während die Arheilger von Glück sagen konnten das sie nicht noch höher in Rückstand lagen. Danach zeigten Trainer Brkovics taktische Umstellungen allerdings Wirkung und die SGA bekam die Gäste besser in den Griff. Erst recht nachdem Domenico Bancheri, nach feinem Zuspiel von Eckert, von der Strafraumgrenze aus den

Ausgleich erzielt hatte (28.). Noch vor dem Seitenwechsel hatte Klaus gar da 2:1 auf dem Fuß, doch er scheiterte mit seinem Abschluss am Schlussmann der Gäste (42.). Als sich alle schon mit dem Remis zur Pause arrangiert hatten, stocherte Fabio Lombardi das Leder, im Anschluss an einen Freistoß, dann doch noch zur 2:1-Pausenführung der Arheilger über die Torlinie (45.). Wie schon in Halbzeit eins begann RW Darmstadt II engagierter und hatte Gelegenheiten zum Ausgleich (54./58.). Im weiteren Verlauf neutralisierten sich die beiden Mannschaften dann jedoch weitgehend. Erst in der Schlussphase nahmen die Darmstädter noch einmal ihr Herz in beide Hände und drängten auf den Ausgleich. Die nun frei werdenden Räume nutzten die Arheil-

ger jedoch für gefährliche Konterangriffe und sicherten sich durch Dean Brkovics Premierentreffer im SGA-Trikot, in der Nachspielzeit, den 3:1-Erfolg. Im Spitzenspiel der Kreisliga B Darmstadt erreichte die SG Arheilgen, gegen den Tabellenzweiten VfR Eberstadt, ein am Ende gerechtes Unentschieden. Nachdem die Arheilger in der 18. Minute das 0:1 kassierten gelang Adamczyk nach einer halben Stunde der Ausgleich. Spielführer Lehmann brachte die Arheilger, durch einen verwandelten Foulelfmeter, in der 53. Minute in Führung, die die Gäste, ebenfalls per Strafstoß, zehn Minuten vor dem Ende, zum 2:2-Endstand ausglichen. Mit dem Nachholspiel bei Tabellenführer Dersim Rüsselsheim (Mi. 05.12. 19.30 Uhr) beendet die SG Arheilgen das Spieljahr 2018.

ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST.DE

sga sportkegler

Frauen mit Heimsieg Herren verlieren knapp (hk) Da 1 – sg arheilgen – sg Lorsch/bensheim 2 – 2516:2397 Am 10. Spieltag empfing die erste Damenmannschaft der SG Arheilgen die Spielerinnen aus Lorsch. Das damalige Hinspiel konnte Arheilgen klar für sich entscheiden. Gleich in der ersten Paarung konnten Helga Helfesrieder 395 und Sonja Mohr 398 Kegel einen knappen Vorsprung von 10 Kegel herausspielen. In der Mittelpaarung gingen für die SGA Monika Stein 427 und Iris Geider 424 Kegel an den Start. Beide Spielerinnen hielten ihre Gegnerinnen von Anfang an in Schach und konnten den Vorsprung auf 141 Kegel ausbauen. In der Schlusspaarung ließen Stephanie Thiede 434 und Martina Rose 438 Kegel nichts mehr anbrennen. Das Spiel endete mit einem deutlichen Sieg für Arheilgen mit 2516:2397. he 1 – tus rüsselsheim – sga 1 – 5208:5193 – gerhard hochbaum 906 Zum ersten Rückrundenspiel der Saison spielten die Kegler der SG Arheilgen gegen TuS

Rüsselsheim. Im Hinspiel gab es einen Heimsieg, aber auf den anspruchsvollen Bahnen in Rüsselsheim konnte man sich nicht unbedingt einen Sieg ausrechnen. Den beginn machten wieder Heinz Kauck und Ralf Henke. Ralf konnte sich nicht wirklich auf die Bahnen einstellen und zeigte nur 841 Kegel, Heinz machte es besser und zeigte mit 883 Kegel ein ordentliches Ergebnis. Mit nun 52 Kegel Rückstand gingen Sascha Wesp und Dennis Dörrsieb auf die Bahn. Man kämpfte sich immer wieder an den Gegner heran doch Rüsselsheim wehrte sich vehement. Sascha mit 824 Kegel und Dennis mit 889 Kegel konnten aber den Rückstand um 6 Kegel verkürzen. Nun hatte dass Schlusspaar die Aufgabe 46 Kegel aufzuholen. Gerhard Hochbaum und Harald Kauck starteten gut und holten Kegel auf. Gerhard mit starken 906 Kegel und Harald mit 850 Kegel konnten noch 31 Kegel aufholen, dies langte aber nicht ganz um die Punkte mitzunehmen. Mit 5208:5193 Kegel verlor man

knapp das letzte Auswärtsspiel des Jahres. Nun gilt es noch einmal am kommenden Wochenende gegen SC/KC Bensheim ein gutes Heimspiel abzuliefern um weiterhin sich im oberen Tabellendrittel sich festzusetzen. he 2 – sga 2 – sVs griesheim 2 – 3229:3205 Zu Beginn der Rückrunde mussten sich Günter Hauck 797 und Markus Hesse 826 Holz ganz schön abmühen einen Vorsprung gegen den SVS Griesheim 2 heraus zu spielen, aber man konnte Holz um Holz gut machen und hatte zur Halbzeit 125 Holz Vorsprung erarbeitet. Jörg Hettinger 821 und Rudolf Huthmann 785 Holz ging es auch nicht so leicht von der Hand. Trotz eines famos aufspielenden Griesheimers mit 906 Holz konnte man die 2 Punkte mit 24 Holz Vorsprung in Arheilgen behalten. he 4 – rW Walldorf – sga 4 – 1562:1446 Nathan Diefenbach 357, Marcel Gutheil 326, Andreas Klein 382, Viktor Bonin 381.

(dr) Mit zwei Siegen und einem Unentschieden auf der Habenseite – bei zwei Niederlagen – verabschieden sich die Mannschaften in die knapp sechswöchige Weihnachtsspielpause. Nicht gerade als Favorit fuhr die Erste zur vor ihr platzierten TUS nach Griesheim, aber eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte einen 9:4-Erfolg auf dem verfrühten Weihnachtsteller. Damit ist eine recht gute Ausgangsposition für die Rückrunde erreicht. Frank Müller, der langsam seine gewohnte Form wiederfindet, Herbert Krusche (je 2), Karl Wörtche, Frank Jöst, André Joussen und die Doppel Müller/ Wörtche sowie Krusche/Jöst waren für den positiven Jahresabschluss verantwortlich. Die 2. Mannschaft knüpfte in

Bessungen an die guten Leistungen der letzten Wochen an und brachte einen 9:3-Sieg mit nach Hause. Damit ist auch hier der Anschluss ans Mittelfeld hergestellt und man kann ruhiger der Rückrunde entgegen sehen. Alex Bauer, Philipp Motzkau (je 2), Alex Erdmann, Jörg Berbert, Ernst Lehr und zwei Doppel waren erfolgreich. Gegen den Tabellenführer vom TTC Pfungstadt stand die Dritte auf verlorenem Posten, was das 2:9 deutlich zeigt. Lediglich Tobias Meuser im Doppel mit Tim Spatzl-Rütten und „Oldie“ Hüseyin Okur konnten punkten. Gleich zweimal mussten die Schüler an die Platten. Beim 5:5 gegen Alsbach half der Umstand, dass der Gegner nur zwei Spieler zur Verfügung hatte, mit drei kampflosen Punkten kräftig

am Punktgewinn mit. Den Rest besorgte Noah Herrmann im Einzel und zusammen mit Anton Dengler im Doppel. Bei der Pokalendrunde war mit der Niederlage gegen Messel der Spieltag früh beendet. Zum Jahresende bleibt dem Vorstand, allen Spielern für ihren Einsatz zu danken sowie allen helfenden Händen bei Hobbyspielerturnier, den Vereinsmeisterschaften und dem Ausflug ebenfalls Dank zu sagen. Mit der Weihnachtsfeier am übernächsten Wochenende geht eine Vorrunde zu Ende, die nicht alle Erwartungen erfüllt hat. Hoffentlich sind die letzten positiven Ergebnisse Basis für eine bessere Rückrunde. Es bleibt, allen schöne Feiertage und gute Erholung für die Aufgaben im neuen Jahr zu wünschen.

„WiFi Darmstadt“

Jetzt auch in den Stadtteilen Arheilgen und Eberstadt verfügbar (am) Der Ausbau des öffentlichen WiFi-Netzes in der Digitalstadt Darmstadt wird kontinuierlich vorangetrieben. Nachdem Smartphone- und Tablet-Besitzer bereits in der gesamten Darmstädter Innenstadt das von der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Darmstadt Marketing, der ENTEGA und der HEAG mobilo angebotene „WiFi Darmstadt“ unbegrenzt nutzen können, ist das kostenlose Wifi-Angebot nun auch in den Stadtteilen Arheilgen und Eberstadt an je einem zentralen Ort verfügbar. Oberbürgermeister Jochen Partsch: „Auf unserem Weg zur digitalen Vorzeigestadt können wir gemeinsam mit unseren Partnern aus der Stadtwirtschaft Darmstadt Marketing, ENTEGA und der HEAG mobilo nun auch die Darmstädter Stadtteile weiter aktiv in das Gesamtvorhaben Digitalstadt Darmstadt einbinden. Für den städtischen Tourismus, die Wirtschaftsförderung und auch den Handel ist ein öffentliches und freizugängliches WiFi ein Muss. Daher bauen wir die zukunftsgerichtete und nachhaltige Breitenversorgung mit öffentlichen Datenhotspots konsequent weiter aus.“

Access-Points des „WiFi Darmstadt“ sind jetzt am Löwenplatz in Arheilgen und an der Wartehalle Eberstadt in Betrieb genommen worden, sodass User an diesen Orten durch Aufrufen ihrer WLAN-Einstellungen das Netz einfach auswählen und unter Zustimmung der Nutzungsbedingungen im freien Wifi surfen können. „Im Gespräch mit den Vertretern der Gewerbevereine wurde darüber gesprochen, wie und wo das städtische WiFi in den Stadtteilen am besten genutzt werden kann. Nach technischer Prüfung der Vorschläge durch die ENTEGA konnten die zwei zentralen Orte in Arheilgen und Eberstadt nutzbar gemacht werden“ erklärt Anja Herdel, Geschäftsführerin Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und Lead Handel & Tourismus der Digitalstadt Darmstadt GmbH und wird von Joachim Fröhlich, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, ergänzt: „Geplant ist, in Eberstadt einen weiteren an der Haltestelle Modaubrücke und in Wixhausen an der Kita Villa Kunterbunt ebenfalls Access-Points zu installieren. In Kranichstein wird noch

ringer behalten weiße Weste (jw) Die Ringer der SGA gewannen auch den letzten Auswärtskampf beim KSV Rimbach II mit 19:10. Bemerkenswert war, dass auch die Gastgeber vor allem ihrem Nachwuchs eine Chance zum Erfahrung sammeln ließen. Vor dem letzten Kampf die SGA die Tabelle somit mit 26:0 Punkten uneinholbar an. Nach wenigen Sekunden hatte Lorn Schütz die ersten Punkte für die SGA in der Klasse bis 57kg gesichert. Dafür musste das Schwergewicht den Gastgebern kampflos überlassen werden. Robert Botezatu hatte im 61kg Kampf einen guten Start, unterlag aber nach zwei Minuten entscheidend. Mit einem feinen Wurf beendete Nico Weiß den 98 kg Vergleich bereits

nach 30 Sekunden. Noch etwas schneller war Leo Wambolt bei seinem Schultersieg im 66 kg Kampf. Hingegen musste Gino Weiß bis 86 kg über die volle Zeit kämpfen und unterlag schließlich mit 2:8 Punkten. Tom Becker erkämpfte sich Punkt für Punkt den 16:0 Abbruchsieg in der 71 kg Klasse. Eine harte Nuss zu knacken hatte Felix Reith im bis zum Schluss offenen 75 kg Kampf, den er letztlich mit 15:7 Punkten gewann. Am kommenden Samstag bestreiten die Jugend- und die Aktivenmannschaft ihren letzten Saisonkampf. Im SGA Sportzentrum tritt um 18 Uhr der Nachwuchs gegen AV Groß-Zimmern an, ehe die Aktiven um 19 Uhr auf den KSV Weiher treffen.

Sie möchten auf eine Chiffre-Anzeige antworten? Ihre Antwort auf eine Chiffre-Anzeige können Sie, unter Angabe der entsprechenden Chiffre-Nummer und Ihrer eigenen Kontaktdaten, an unsere Verlagsanschrift senden oder nutzen das Online-Antwortformular. Wir leiten Ihre Informationen dann an die entsprechende Person weiter.

printdesign24 GmbH, Röntgenstr. 15, 64291 Darmstadt oder online unter chiffre.arheilger-post.de

nach einem geeigneten Ort gesucht.“ Darmstadt verfügt bereits seit 2016 über ein eigenes Netz. 2018/19 ist außerdem die Erweiterung des Netzes am Hauptbahnhof sowie von der Innenstadt auf die Mathildenhöhe vorgesehen. 2019 werden auch die Busse und Bahnen der städtischen Tochter HEAG mobilo mit dem gleichen Netz ausgestattet sein. „Die Digitalstadt Darmstadt ist durch das schnelle Glasfasernetz der ENTEGA bei der Breitbandversorgung im Vergleich mit anderen Großstädten ganz vorne mit dabei. Aktuell wird das „WiFi Darmstadt“ in der Innenstadt monatlich mehr als 164.000 Mal aufgerufen. Die Anzahl der Nutzer liegt aktuell bei rund 30.000“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer der ENTEGA Medianet GmbH. Das öffentliche Netz „WiFi Darmstadt“ bietet den Nutzerinnen und Nutzern die einfache Freischaltung des Internets, die Nutzbarkeit für alle WiFi-fähigen Endgeräte wie Notebooks, Smartphones und Tablets mit allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS X, Linux und Android.

Manche lassen ihr ganzes Leben zurück. Um es zu behalten. Wir unterstützen Menschen, die auf der Flucht sind, damit sie ein Leben in Würde führen können. brot-fuer-die-welt.de/f luechtlinge

tsg Wixhausen Abteilung Turnen und Leichtathletik: Einladung zum Weihnachtsturnen (cd) Die Tage werden kürzer und kühler, die Stimmung besinnlicher. In wenigen Wochen ist es wieder soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Vorher freuen wir uns jedoch auf den 3. Advent, an dem die Abteilung Turnen und Leichtathletik der TSG Wixhausen zum traditionellen Weihnachtsturnen einlädt. Kommen Sie vorbei und erleben Sie einen Nachmittag voller toller Auftritte von Groß und Klein, abgerundet durch einen Besuch des Nikolaus. Wir freuen uns, Sie alle am 16. Dezember ab 14 Uhr im Bürgermeister-Pohl-Haus begrüßen zu dürfen. Saalöffnung ist bereits um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 9

Donnerstag, 6. Dezember 2018

sga-sportakrobaten Bronze beim Norbert-Müllmann-Hessenpokal

(aj) Am letzten Samstag turnten sich unsere Sportakrobatinnen den Frust über den verpatzten Ausflug nach Kiel von der Seele und erreichten als Mannschaft einen hervorragenden 3. Platz beim Norbert-Müllmann-Hessenpokal. Dazu muss man wissen, dass bei diesem Wettkampf, ähnlich wie beim DFB-Pokal, alle Klassen gegeneinander antreten, hier es aber auf Grund der Wertungskriterien deutlich schwieriger ist, eine höherklassige Formation zu schlagen. Deshalb waren unsere Sportlerinnen und

Sportler auch sehr stolz, nur 0,7 Punkte hinter dem 2. Platz zu liegen, obwohl in dieser Mannschaft eine A-Klasse und eine Meisterklasse-Formation gestartet sind. Schade war, dass für das Mannschaftsergebnis nur die drei besten Vorrundenergebnisse gewertet wurden. „Noch nie ist es einem Verein gelungen, vier Formationen in das (10er) Finale zu bringen“, sagte der Vizepräsident des Hessischen Sportakrobatik Verbandes, Norbert Hildenbeutel und hob damit die beeindruckende Leistung unseres Trainer-

teams hervor. Im Finale konnten sich unsere Akrobaten noch einmal steigern, kleine Fehler der Vorrunde verbessern und sogar eine A-KlasseFormation schlagen. Am Ende belegte unser Damentrio Elisabeth Helm/Alisa Marahtanova/Anastasia Kanarskaja mit beeindruckenden 24,750 Punkten Platz 4, unser Damenpaare Ann Frempa/Maja Jordan Platz 5 (23,770 Pkt.), Vilena Kapincev/Athanasia Mavrou Platz 7 (23,560 Pkt.) und unser Mixpaar Elisabeth und Sebastian Helm Platz 8 (23,540 Pkt.).

sga-Jugendfußball

Die Jungs von der E2 nach ihrem Sieg. JFV alsbach-auerbach III – sga b2 – 2:3 (Zh) Knapper Sieg! Im vorletzten Spiel des Jahres machten es die Jungs der B2 der SGA bis zum Schluss spannend. Die 0:2 Pausenführung war verdient und zugleich glücklich. Allerdings kam dennoch keine Sicherheit auf. Kurz nach Wiederanpfiff erzielten die Gastgeber den Anschluss per Foulelfmeter. Trotzdem die Arheilger den 2-Tore-Vorsprung dann wiederherstellen konnten, blieb das Spiel bis zum Abpfiff offen. Kurz vor Spielende gelang dem „Juniorenförderverein“ nochmals der Anschluss, mit viel Kampfgeist konnte der Vorsprung aber ins Ziel gerettet werden. Der in dieser Saison durchaus eigenartige Spielplan hat bestimmt, dass es schon in der kommenden Woche zum Rückspiel kommen wird. Man darf gespannt sein, ob dann erneut ein Sieg gelingt…

dings eine deutliche Feldüberlegenheit der SGA, die jedoch bis zum Pausenpfiff zu keinem zählbaren Ergebnis führt. In Durchgang zwei das gewohnte Bild: Die SGA stürmt – diesmal mit Erfolg. Das 0:1 und 0:2 durch die Spieler Malte und Ismail brechen den Bann. Nach zahllosen weiteren Versuchen mit ebenso vielen Eckstößen gelingt schließlich Tor Nummer 3 durch Adam zum verdienten Auswärtssieg.

eiche Darmstadt – sg arheilgen e2 – 2:5 (StSe) Mit Sieg und Platz Drei in die Winterpause! Im letzten Punktspiel im Jahr 2018 bei strömendem Regen und einem Platz, der es nicht verdient Rasen genannt zu werden, holte die Mannschaft um Niklas Falke und Steffen Seibel drei wichtige Punkte. Alleine das Aussehen der ehemals weißen Trikots sagte alles über das Spiel aus. Auch wenn das Geläuf eigentlich sV Weiterstadt – sga D2 – 0:3 kein richtiges Fussballspiel zu gelungener Jahresabschluss ließ, spielten und kämpften der sga D2 die Jungs mit toller LeidenZum letzten Punktspiel des schaft. Jahres 2018 traf man sich am vergangenen Sonntag in sga F1 – germ. eberstadt Weiterstadt. Ein turbulenter – 2:4 Auftakt bei Derby- Bedingun- Eine unnötige erste Niedergen – Es regnet in Strömen! lage nach Halbzeitführung Beide Mannschaften drängen durch Tore von Mats und Deauf das erste Tor. Nach der niz bei einem Gegentor der Anfangsphase zeigt sich aller- Gäste. In der zweiten Halbzeit

verhinderte zu viel Einzelspiel unserer Jungs weitere Möglichkeiten. Der Gegner -der auch einen Handelfmeter verschoss- machte es besser und gewann am Ende nicht unverdient mit 4:2. Auf ein Neues bei den Hallenturnier und der Hallenrunde 2019. Weitere ergebnisse: SGA A Jugend – JFV Bergstraße – 0:6 – 01.12.18 SGA B3 – Germ. Eberstadt II – 0:3 – 26.11.18 SGA C1 – Darmstädter TSG – 5:1 – 01.12.18 Germ.Eberstadt II – SGA C3 – 6:3 – 01.12.18 SGA C4 – SGA C2 – 1:10 – 01.12.18 SGA D1 – SC Vikt. 06 Griesheim – 0:3 – 02.12.18 SV Weiterstadt – SGA D2 – 0:3 – 02.12.18 SGA D3 – Germ. Eberstadt – 0:2 – 02.12.18 SV Weiterstadt II – SGA D4 – 0:7 – 02.12.18 SGA D5 – SV Hahn II – 2:2 – 02.12.18 Darmstädter TSG II – SGA D2 – 3:1 – 27.11.18 DJK/SSG Darmstadt II – SGA E3 – 0:3 – 01.12.18 SGA E4 – SKG Roßdorf II – 2:3 – 01.12.18 SV Hahn II – SGA F2 – 5:4 – 01.12.18 Darmstädter TSG – SGA G1 – 4:7 – 02.12.18 SGA G2 – TSG Messel – 1:14 – 02.12.18

the greatest show, man!

Kinder- und Jugendchor Wixhausen feiert Chorleiter Alexander Franz mit Jubiläumskonzert

(cm) Wixhausen erzittert unter fulminantem Gesang von rund hundert Sängerinnen und Sängern. Mit aufforderndem Rufen und Stampfen im Gleichklang wird das Publikum, welches den gesamten Saal des Bürgermeister-PohlHauses füllt, sofort in den Bann gezogen. Die eindeutige Nachricht: Ihr dürft Großartiges erwarten! Es ist der 17. November und wir feiern das 20-jährige Chorleiterjubiläum von Alexander Franz. „Ladies and Gents, this is the moment you´ve waited for!“ eröffnet Chorleiter Alexander Franz mit gekonnt markanter Tenorstimme singend das Konzert. Während seine Chöre Soundproof und SurpriSing und der Teenagerchor Just AmaSing den Titel „The Greatest Show“, angeleitet von Janina Hirch, singen, schreitet der Mann des Abends zur Bühne, um schließlich die Chorleitung zu übernehmen. Ulrike Brand und Gudrun Becker, ehemalige Vorsitzende des Vereins, begleiten das Publikum daraufhin durch die erste Hälfte des Konzerts, in welcher der gesamte Verein sein gesangliches Können zeigt: der Kinderchor Chornflakes, seit August unter der Leitung von Janina Hirch, begeistert durch sein buntes Repertoire und seine Textsicherheit, wie bei „Shalala“ oder „Lieblingsmensch“, und Just AmaSing daraufhin mit Stücken, wie „Scars to your beautiful“ oder „Firework“. Während Franz am Klavier begleitete und Hirch dirigierte, sangen die Chornflakes zusammen mit Just AmaSing gemeinsam für ihn den Song „Chöre“ von Mark Forster. Während selbst das Publikum im Refrain für Franz mitsang, ließen die jungen Sängerinnen und Sänger begeistert goldenes Konfetti auf ihn regnen.

Jugendchor. Unter seiner Leitung wuchs daraufhin der Verein auf drei Chöre unterschiedlicher Altersstufen, bis schließlich auf anhaltende Nachfrage hin der gemischte Chor SurpriSing entstand, für all jene, die dem Jugendchor entwachsen waren. Auf zahlreiche Chorreisen, schöne Erlebnisse und Momente, wie dem Gewinn des Hessischen Chorwettbewerbs 2013, können die Sängerinnen und Sänger inzwischen zurückblicken. Neben den Auftritten wurde Franz daher mit einem Dankes-Video und eine große Torte im Showman-Stil überrascht. In der zweiten Hälfte, welche Kai Habermehl und Julian Kaufmann moderierten, wurde Franz selbst wieder ganz aktiv: Jugendchor Soundproof zeigte sein ganzes Können mit Stücken, wie „So Small“, „Radioactive“, oder acapellaTiteln, wie „Dynamite“ und „It´s Raining Men“. Anschließend folgte SurpriSing und trug mit Stücke, wie „Take me to Church“, „Hymn of

Acxiom“ und „Umbrella“ zum abwechslungsreichen Repertoire bei. Bei dem gemeinsamen Stück „Bohemian Rapsody“ konnte die Low Budget Band, welche die Chöre den gesamten Abend musikalisch begleitete, ebenfalls noch einmal ihr ganzes Können zeigen. „We are the World“ rundete den Abend als letztes Stück ab: Alle ehemaligen Sängerinnen und Sänger, welche an diesem Abend im Publikum anwesend waren, betraten die Bühne und somit sangen Aktive und eine Vielzahl Ehemalige, die jemals unter Alexander Franz gesungen hatten, gemeinsam. Unter Standing Ovations und frenetischem Applaus gab es als Zugabe noch einmal „The Greatest Show“. Den Abend ließ man daraufhin feierlich ausklingen – ein Konzert voller Show, Gesang, und Emotionen für unseren Chorleiter! Wir möchten allen fleißigen Helfern ganz herzlich für die Unterstützung danken! Die nächste Show kommt bestimmt!

eine hommage an einen großen Chorleiter Nicht umsonst widmete der Verein, seinem langjährigen Chorleiter dieses Konzert, denn man kann auf zwanzig spannende Jahre zurückblicken: Nach Leiter Jürgen Iffland übernahm 1998 Alexander Franz den Kinder- und

Seven Bridges im Kultur-Bahnhof Weiterstadt KuBa

4 stimmen – eine band

(rh) Zum Ende ihrer diesjährigen Tour durch Südhessen sind Seven Bridges im Kulturbahnhof Weiterstadt (ehemals Musicstation) zu hören. Die Band wird am Samstag, den 22. Dezember das KuBa-LiveProgramm abschließen und freut sich ab 20 Uhr auf alte und neue Fans.

Rolf Hartmann, Bass & Vocals Gerhard Niebel, Drums & Vocals Rainer Schapfeld, Guitars & Vocals Norbert Wameling, Guitars & Vocals & Keyboard Seven Bridges – man hört eben, wenn’s passt. Weitere Infos unter www.seven-bridges.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 10

Donnerstag, 6. Dezember 2018

SCHNÄPPCHENMARKT IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE

STELLENMARKT

Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105

Wir suchen ständig Wohnungen und Häuser zum Kauf!

PROFESSIONELLER IMMOBILIENVERKAUF SEIT 45 JAHREN – bitte rufen Sie uns an, falls Sie Verkaufsabsichten haben – IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510792

Familie sucht ein neues Zuhause! FINDERLOHN! Nach unerwartetem Kindersegen suchen wir ein Haus zum Kauf möglichst in Wixhausen. Eine große ETW (mind. 5 Zimmer) oder ein Baugrundstück wären auch interessant. Wir freuen uns auf Ihr Angebot! Oder kennen Sie jemanden der verFamilie sucht Haus/Woh- kauft? Bitte weiterleiten oder nung: aufgrund einer Eigenbei uns melden! Vielen Dank!

Gesucht

bedarfskündigung suchen wir ☎ 0176-51662292 (Paar mit kleinem Baby, MerckAngestellte) ein neues, schönes Zuhause, vorzugsweise ein Haus oder eine Wohnung zum Kauf (aber auch zur Miete) in Darmstadt oder Arheilgen mit Gewerberaum in Erzhausen mind. 100 m2/ 4 Zimmer, Bal- ab sofort zu vermieten, ca. kon/Terrasse und Stellplatz. 150 m², vielseitig nutzbar. Wir freuen uns über Ihre Rück☎ 06150-85777 meldung. Herzlichen Dank!

Vermietung

☎ 0177-7146676

Zu vermieten – 5-Zi-Wohnung, 136 qm, Küche, Bad, Wohnungssuche Ein Ehe- Gäste WC und Balkon im paar Mitte 50 sucht eine güns- 1. OG eines MFH in Erzhausen tige 2-3 ZWG in Darmstadt Nähe Hessenplatz. Kaltmiete oder nähere Umgebung 1.100,– Euro zzgl. 300,– Euro ☎ 0177-3947909 BK/NK.

Tierherberge Egelsbach

Frieda

Hund des Monats Dezember (ak) Frieda kennt bereits das Leben im Haushalt. Sie hat einen guten Grundgehorsam und ist sehr gelehrig. Frieda ist beim Spaziergang sehr aufmerksam und unternimmt gerne etwas mit ihrem Menschen. Fahrradfahren, gemeinsam joggen, Tricks lernen oder einfach lange Spaziergänge durch Wald und Feld – Frieda ist immer mit Begeisterung dabei. Sie würde sich sicher auch sehr gut für den Hundesport eignen, da sie voller Motivation, aber schön ruhig und konzentriert mitarbeitet. Außerdem ist Frieda absolut verschmust und anhänglich! Wenn sie Menschen erstmal kennt, vertraut sie diesen wirklich sehr. Bei ihren ehemaligen Besitzern hat sie jedoch ein ausgeprägtes Territorialverhalten gezeigt und auch bei uns in der Tierherberge bewacht sie ihr Gehege. Hieran müssten ihre zukünftigen Besitzer definitiv mit ihr arbeiten. Da sie jedoch grundsätzlich freundlich zu Menschen ist, bekommt man das mit dem

Familie sucht (sanierungsbedürftiges) Haus Wir suchen ein Baugrundstück oder Haus in Arheilgen, gerne auch ein älteres Haus zum modernisieren/sanieren.

☎ 0176-68895258

richtigen Training sicherlich gut hin. Ebenfalls muss sie das Alleine bleiben noch üben. Ansonsten hat das Leben in der Wohnung mit ihr gut geklappt und auch Auto fahren mag sie sehr. Für Frieda suchen wir erfahrene Menschen. Mehr Infos über Frieda erfahren sie auf unserer Homepage. Rasse: Schäferhund-Mischling Geburtsjahr: 2016 Farbe: braun Geschlecht: weiblich Größe: mittel Kastriert: Ja www.tierherberge-egelsbach. de/unsere-hunde/frieda Kontakt: 06103 – 49336 oder hunde@tierherberge-egelsbach.de

Türgriff

Behelfsunterkunft

Solventer Mieter gesucht? Einfach anrufen bei IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510792

Wir suchen ab sofort eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n oder eine/n Krankenschwester/Krankenpfleger in Vollzeit (unbefristet) sowie

immer aktuell

Filmabend über die entstehungsgeschichte Kranichsteins

eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n auf 450,– Euro Basis für die Anmeldung.

Am 17. Dezember um 19 Uhr interessanter Abend mit historischen Filmen, Videos und Fotos (hv) Anlässlich des 50. Geburtstages des Stadtteils Kranichstein, ist so Einiges an historischem Film- Fotos und Videomaterial aus der Planungs- Bau- und Anfangszeit des Stadtteils aufgetaucht. Dies hoch interessante und teils fast unbekannte Material soll zum Abschluss der Jubiläumsfeiern, wie bereits mehrfach angekündigt, am Montag, dem 17. Dezember um 19 Uhr im Bürgerhaus, Grundstr. 10 gezeigt und gemeinsam erörtert werden. Sicherlich gibt es noch zahlreiche Zeitzeugen der ersten Jahre, die vielleicht selbst auf dem Foto- und Filmmaterial zu sehen sind, und die zu dem Gezeigten persönliche Erläuterungen geben und eigene Erfahrungen beitragen können. Bei Getränken und Knabbereien sollen in gemütlicher Stimmung dabei noch einmal versucht werden, in die ganz frühen Pionierzeiten Kranichsteins einzutauchen

Baleareninsel

Entfernung

und dabei vielleicht auch neue Informationen zu gewinnen. Eingeladen sind alle Kranichsteiner/innen, Jung und Alt, neu Hinzugezogene, aber auch schon seit Jahrzehnten hier Lebende. Sicherlich werden aber auch einige der Pioniere und Zeitzeugen der frühen Jahre dabei sein. Wer noch aus den ersten Jahren Videos oder damals noch übliche Super 8 Film besitzt und bereit ist diese zur Verfügung zu stellen, ist herzlich aufgefordert sich zu melden. Falls die Filme noch nicht in digitaler Form vorliegen, kann dies selbstverständlich übernommen werden. Wenn Sie etwas anzubieten haben melden Sie sich unter der EMail-Adresse Jubi50@foerderverein-kranichstein.de. Auch weitere Anregungen Fragen und Mitarbeitswünsche für diesen Filmabend können gerne an diese E-MailAdresse gerichtet werden.

Ihr Draht zu uns

Nacktdarstellung

NIS

angebl. neuKälberseeländ. KörperausPapagei strahlg. ferment ein NachbarschaftsHalbInformationsedelSystem stein

Sie haben Interesse in einem freundlichen Team mitzuarbeiten und verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin und/oder Onkologie, dann senden Sie ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Onkologische Schwerpunktpraxis Darmstadt Dr. G. Kojouharoff / G. Dingeldein / Dr. M. Rieger Landgraf-Georg-Str. 100, 64287 Darmstadt oder per mail an: praxis@onkologie-darmstadt.de Es erwartet Sie • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet • geregelte Arbeitszeiten • eine gute Praxisorganisation • ein sehr gut zusammen arbeitendes Team • regelmäßige interne und externe Fortbildungen

dt. Name Attilas

Gaune-

(06151) 727000 Oper von Verdi

Grundfarbe

ARHEILGERübler POST.DE Geruch

(06151) 19733

Bei weiteren Fragen:

Sicherheitsinformation unter: www.merck.de/darmstadt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erzieher/in für neu gegründete teiloffene Bewegungs- & Ernährungskita gesucht Ab sofort staatliche anerkannte/r Erzieherin/ Erzieher, Sozialarbeiter/ in, Sozialpädagoge/ in in Voll- & Teilzeit für Ü3 gesucht. Wir freuen uns auf Kollegen/ innen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren haben und Interesse am Schwerpunkt Bewegung skand.und Kriminalostafrik. mitbringen. König Ernährung Männer- polizei Volksim Wir bieten eine Bezahlung name (Kw.) stamm AT nach TVöD. Udo.Langrock@ Toilette sga-sportkita.de

rei Info-Service Merck (Bandansage):

scherzhaft: USSoldat Ort an der franz. Riviera

Bergkamm

� K 1240

Stadt in Brasilien (Kw.)

diplomat. Schrift-

trop. Wirbelsturm

GEMEINSAM HUNGER BESIEGEN Spielkarte

Wir suchen ab sofort für unser Bauunternehmen in Erzhausen eine Teilzeitkraft für die Buchhaltung. Ihre Aufgaben: Debitorenund Kreditorenbuchhaltung (Lexware), Abschlüsse vorbereiten und Immobilienbuchhaltung (Nebenkostenabrechnung + Verwalterische Arbeiten bzgl. Mieter) Kontakt über info@guen-bau.de Auflösung des Rätsels

K L A G E G R

I B I Z A

A K I D A

G E L B

A K L O N K E O P A L S T A N D B E T R E T N Z fon 06151-3731 10 www.fl oristik-goldner.de E W L H A A E H E F R A U WA E R T S S K

K R I P O

L O U G O G T E A S E I T F A T U N U N K

Ihr WeihnachtsCARE-Paket schenkt Samira Zukunft www.care.de

franz.: Alter

WWW.ARHEILGER-POST.DE

babyl. Gottheit

hin und ...

italienisch: Kunst

vorbei!

in großer Ferne

eine Berliner Uni (Abk.)

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291norddt. DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de Landeshauptstadt nach

Lebensgefährtin

Handeln Az_Weihnachten_2018_10_Text_91x45_sw.indd 1

Stink-

16.10.18 15:19


Seite 11

Donnerstag, 6. Dezember 2018

SCHNÄPPCHENMARKT GASTRONOMIE

Gasthaus • Restaurant Pension • Partyservice

Großes Schlachtbuffet!

VERSCHIEDENES Schneideratelier in Arheilgen Neueröffnung seit 01.11.2018 in der Hirschstr. 35B, 64291 Arheilgen „Passt nicht gibt‘s nicht!“ Wir erledigen alle Arten von Änderungen und individuellen Schneiderarbeiten für Sie. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

☎ 0163-4192087

Mittwochs ab 17 Uhr: 5.12., 16.1.19, 6.2.19, 6.3.19 (Schlacht- u. Heringsbuffet) Natürlich können Sie auch aus unserer Speisekarte wählen. An den Adventssonntagen von 11-14 Uhr

Frischer Dittmarscher Gänsebraten Wir bitten um Reservierung.

Öffnungszeiten des Gasthauses Fr. und Sa. ab 17 Uhr So. 11-14 und ab 17 Uhr Erzhausen, Friedrich-Ebert-Str. 34 Tel. 0 61 50 / 71 04 jederzeit telefonisch erreichbar www.zum-alten-euler.de

NACHHILFE und UNTERRICHT

Alles kostenlos abzugeben bei Haushaltsauflösung in Arheilgen, Arnimstr. 13 am Sa. Musikworkshops im Wachtelweg, 4 Wochen Musikwork8.12.2018 von 14 bis 17 Uhr. shops in Einzelunterricht für ☎ 0172-1364536 Kinder und Erwachsene, AnSie suchen eine zuverlässi- fänger und Fortgeschrittene ge Firma? Wir sind ein Klein- in Keyboard, Klavier, Akkorunternehmen seit dem Jahr deon, Gitarre und Gesang für 2000 und führen Hausmeis- die Musikrichtungen Liedbetertätigkeiten, Reinigungs- gleitung, Pop, Rock, Schlager, und Renovierungsarbeiten Blues und Klassik. Workshops durch. Unsere Kunden sind sind ideal für die Wahl des Insehr zufrieden und wir haben strumentes, das Ausprobieren faire Preise. Wir arbeiten vor / Vertiefen von Gelerntem und allem mit Immobilien, Kinder- Auffrischen von Vergessenem. Musikschule Tietz gärten, Praxen ect. Natürlich Wachtelweg 150 auch für Privatleute. Darmstadt-Arheilgen ☎

0175-8489067 Rapana, Firma Piccobello-Sauber

Bau- und Firmenschilder Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

Meisterbetrieb A. Kegel

Telefon 0 6151/89 97 75 Fax 0 6151/ 89 34 52

FOTOTECHNIK STRECKER 64289 Darmstadt – grundstraße 2-8 tel.: 06151-893571

FOTOATELIER

 Ihre persönliches  Weihnachtsgeschenk  Portraitaufnahmen  Kinderaufnahmen   Familienaufnahmen 



geschenkideen von Phillipi  Digitale Fotos am automat   sofort drucken und mitnehmen  Bewerbungsfotos – Passfotos

Gardinenideen Viktoria

Flüchtlingsdrama Syrien Jetzt spenden! Über 18 Mio. Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Aktion Deutschland Hilft leistet Nothilfe. Gemeinsam, schnell und koordiniert. Helfen Sie den Menschen - mit Ihrer Spende! Jetzt Förderer werden unter: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

© REUTERS

- wir fertigen Ihnen Gardinen ganz individuell nach Ihren Wünschen an. - wir beraten Sie und messen Ihre Fenster vo Ort aus - wir bieten Ihnen auch passenden Vorhangschienen/ Stangen an. - Plissees, Rollos, Jalousien, Flächenvorhänge.... In den Wingerten 25 64291 Wixhausen 06150/9617139 www.gardinenideen-viktoria.de

☎ 06151-372866

FAHRZEUGE

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG

KFZ-ANKAUF

A&G Entrümpelungen

FAIRE PREISE SOFORT BARGELD PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

Kaufe Wohnmobile, Wohnwagen und Nutzfahrzeuge Zustand egal, auch mit Mängeln, Schäden und vielen Kilometern. Bitte alles anbieten, zahle bar.

☎ 06158-9418001 mobil 0174-5966206 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen

☎ 03944-36160 www.wm-aw.de Fa.

NAGEL- und FUSSPFLEGE Fachfußpflegepraxis Simone Haese-Reitz

Bildungspaket

Jägertorstr. 10, 64291 Darmstadt

☎ Tel. 06151-35 292 35

Unterwegs für Ihre Schönheit! Ab sofort „Mobile Maniküre“ für Senioren und Junggebliebene!

„Lernförderung“-Wir helfen! arheilgen www.LernStudioRied.de

Computer-Coach It-Dienstleistungen seit 2007 Mobile Computerschule, Vor-Ort-Service, flexible Hilfe & Beratung, Kurse speziell für Senioren oder berufliche Weiterbildung.

☎ 0 61 51 - 154 74 26

www.ihr-computer-coach.de Musikschule Rene Winter Klavier- und Keyboardunterricht In DA-Arheilgen + Langen für Kinder und Erwachsene jeder Altersklasse, einige Termine noch frei.

☎ 0177-9652106 music@renewinter.de www.renewinter.de

Nachhilfe für Schüler grundschule bis abitur alle Fächer, Faire Preise Ferienunterricht, arheilgen

☎ Tel. 06151-35 292 35

www.LernStudioRied.de

Trommel Trainer Treusch Schlagzeugunterricht

Ich freue mich auf Ihren anruf!

☎ 06151-8507778 ☎ 0160-8049925

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 3813

Mobile Fußpflege!

☎ 0152-28500686

Med. Fußpflegepraxis in Arheilgen Roswitha Nees Wohlbefinden für die Füße schenken, mit einem Gutschein für die Fußpflege. Felchesgasse 5 64291 Darmstadt

☎ 06151-374127

☎ 06151-9713128 oder

☎ 0173-5434417

www.ag-entruempelungen.de a-g-entruempelung@t-online.de

39,- €

Tel. 06151-860 74 24 www.tfs-da.de

ANTIQUITÄTEN NACHLASS Sie möchten Ihren Nachlass auflösen?

Wir erledigen kostengünstig und schnell Ihre Bewertung von hochwertiger Einrichtung Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. Bewertung Ihrer Immobilie und Liegenschaft Nachlass-Bewertung Nachlass-Verwertung Nutzen Sie unseren RundumService. Wir sind für Sie da. Einfach anrufen! Nachlass-Verwaltung Joachim Riegel Dieburger Str. 32/Darmstadt

Entrümpelungen-Darmstadt L. Hebenstreit Ob Garage, Keller, Wohnung, Haus – wir räumen für Sie alles aus. Diskrete Räumung von Messi Wohnungen. Tapeten-, Teppichbodenentfernung. Ehrlich – sauber – zuverlässig. Festpreisgarantie. Alle Gegenstände werden direkt verladen – kein Ablagern an der Straße, keine Einsicht oder Entnahme für dritte Personen. Besichtigung und Anfahrt kosten☎ 06151-782615 frei, auch nach Feierabend und an Mobil 0160-91431602 Sonntagen. Fachgerechte Entsorwww.nachlass-verwaltung-riegel-de gung mit Entsorgungsnachweis.

☎ 06151-2787537

www.entrümpelung-hebenstreit.de entruempelung-hebenstreit@arcor.de

Entrümpelungen Fa. G&G aus Darmstadt

schnell - sauber - faire Preise Wir entrümpeln alles vom Keller bis zum Speicher besenrein (auf Wunsch auch mit kompletter Endreinigung) Fachgerechte Entsorgung in den entsprechenden Stationen Anfahrt, Besichtigung und Angebotserstellung kostenfrei Verwertbares (im Rahmen einer Entrümpelung) wird selbstverständlich angerechnet.

☎ 06151-9619182

KÖRPER u. GEIST Ergotherapie

in Arheilgen, Albrechtstraße 1 Tel.: Mail: Web:

06151 - 95 16 138 ergo@tatenkraft.de tatenkraft.de

Fachbereiche: Neurologische Reha, Orthopädie, Pädiatrie Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen und Privat!

FRISUR/KOSMETIK

Trendschnitt – Coloration Haarverlängerung Messeler Straße 17 Telefon 06151-375227 HairSalone da Tina Lazaro Haarkunst in Perfektion

Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 06151-2768435 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr Mittwochs geschlossen!

Friseursalon Angelika Inh. Veronika Baldewein Schorlemmerstr. 29 DA-Arheilgen

Tel.: 0 61 51 – 37 25 77 Ab Sofort! Dekorative Kosmetik für besondere Anlässe.

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 9716 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

E-Mail info@pro-natur.net

... Ihnen und der Natur.

Katze vermisst!

Weiblich, schwarz-weiß, zierlich, wird vermisst seit 4.9.18 in Erzhausen. War in Urlaubsbetreuung (ebenfalls in Erzhausen), wo sie nach 2 Tagen abhanden kam. Ist Freigänger. Wir machen uns große Sorgen. Vielleicht hat sie jemand gesehen?

☎ 0176-47825062

STEUERN und FINANZEN STEUERN? Lassen Sie uns das

machen – Deutschlands größten Lohnsteuerhilfeverein. Für Arbeitnehmer und Rentner im Rahmen der gesetzl. Befugnis nach §4 Nr. 11 StBerG. Einfach Mitglied werden: VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Beratungsstelle: Christina Bassenauer, Steuerfachwirtin, Trinkbornstr. 21, 64291 Darmstadt, Telefon 06150-990714, Fax 06150-990715, christina.bassenauer@vlh.de

RUND UMS HAUS AKSOY Garten- & Landschaftsbau/ Hausmeisterservice

06150-83190

Text.

TIERE

info@nachlass-verwaltung-riegel.de

Fachbetrieb für Baum- und Heckenschnitt • Rasen mähen, Rollrasenverlegung • Zaunbau Fachfußpflegepraxis • Erd- und Baggerarbeiten Simone Haese-Reitz • Pflaster- und Steinarbeiten seit 25 Jahren aller Art • MauertrockenFachfußpflegerin & BAUM- UND GARTENPFLEGE legung und vieles mehr... examinierte Krankenschwester Anfahrt und Beratung ...alles im grünen Bereich Jägertorstr. 10, 64291 Darmstadt kostenfrei Spezialfällungen,Entsorgung, Egal ob Diabetes, eingewachsene ☎ 06151-2742352 Hecken- und Gehölzschnitte, Nägel, Mykosen, Hühneraugen oder Zaun-, Rasen- (Rollrasen), oder 01575-6484227 Dornwarzen. Ihre Füße sind bei mir und Teichbau, Natursteininfo@aksoy-galabau.de in guten Händen ! arbeiten, Erd-, Wege-, und 64289 Darmstadt rufen sie mich an und Pflasterarbeiten, Winter- und vereinbaren sie einen termin. Hausmeisterdienste Ich freue mich auf Ihren anruf! Anfahrt u. Beratung kostenlos Alles rund ums Haus Maler-, Tapezier-, Fliesen☎ 06151-8507778 Inh. Murat Aksoy und Renovierungsarbeiten ☎ 0160-8049925 ☎ 0163-2855212 oder Telefon 0163-3145559

www.trtrtr.de 06151/374518

LÿRN

Wir entrümpeln ihr Haus, Wohnung, Keller, Dachboden, Scheune, Campingplatz, Messie-Wohnung, Grundstück usw., Grundreinigung auf Anfrage möglich.

Flughafentransfer-Service

24h Flughafentransfer zum Festpreis z.B. ab Darmstadt-Arheilgen für nur

Alles rund um´s Haus und Garten: Fachbetrieb für: ... Gartengestaltung- und Planung, Pflasterarbeiten, Terrassenarbeiten, Natursteinarbeiten, Baum- und Heckenschnitt, Rollrasen, Teichanlagen, Erdarbeiten und viel mehr... Professionelle Beratung Sicher und kostenlos!

☎ 06150-8677462 oder ☎ 0173-3189501

Email: tunc-galabau@hotmail.de

IBC GUSSHEIZKESSEL (GK) für Holz, Kohle und Pellets. Robust & effizient. Bis zu 4.800 Euro Förderung. www.ibc-heiztechnik.de

☎ 03632-667470

Ihr Partner im Service für Elektroinstallation und Reparatur, Hausgeräte-Kundendienst ATEK Kälte Klima Elektro Gerhart-Hauptmann-Str. 38

☎ 06151-606810

www.atekgmbh.de

Garten- & Landschaftsbau „Roni“ Vertikutieren, Rasenmähen, Rollrasen, Baumpflege, Baumfällung, Bepflanzungen, Hecken-, Obst- & Ziergehölzschnitt, Zäune, Steinarbeiten, Dachrinnenreinigung, Kehrarbeiten, Kleinere Reparaturen, Objektbetreuung & sonstige Dienstleistungen. Anfahrt und Beratung kostenlos. Büro DA-Arheilgen.

☎ 0176-23855035 oder 06151-1547722

Fax: 06151-7875282 E-Mail: gala.roni44@gmail.com

Dachreparatur und Spenglerarbeiten Telefon 0163-3145555

Yüngül Garten- und Landschaftsbau Hausmeisterservice

Gartengestaltung – Rasenund Rollrasenanlagen – Pflanzungen und Pflege – Wege und Terrassen – Mauern – Treppen – Pflasterarbeiten – Natursteinpflaster – Plattenarbeiten – Baumfällarbeiten – Hecke schneiden – Teichund Bachanlage – Zaunbau.

☎ 06150-8650030 mobil 0177-5039679 info@yüngül-garten.de www.yüngül-garten.de Am Hasenpfad 10 64291 Darmstadt

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 12

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Wie schmerzlich war’s, vor dir zu stehen, dem Leiden hillos zuzusehen. Das Schicksal setzte hart dir zu, nun bist du gegangen zur ewigen Ruh. Erlöst bist du von allen Schmerzen, doch lebst du weiter in unseren Herzen.

Nachruf

Alles hat seine Zeit, es gibt eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, eine Zeit der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerungen. In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von

Elisabeth Kliebert geb. Schmidt

In unendlicher Liebe und tiefer Trauer nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem Vater und Opa

*12.10.1925 +23.11.2018

Wolfgang Kossiedowski * 21. 02. 1947

In stiller Trauer Gisela und Volker Lutz Günter und Siggi Kliebert Volker und Michaela Kliebert mit Nina, Marco und Lena Anja und Andreas Kiessler mit Katharina und Paulina

† 29. 11. 2018

In stillem Gedenken Marion, Dirk, Grit, Gabi, Florian, Philipp und Luke Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 7. Dezember 2018 um 11.00 Uhr auf dem Arheilger Friedhof statt.

NACHRUF Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied

Wolfgang Kossiedowski

64291 Darmstadt-Arheilgen Auf Wunsch der Verstorbenen fand die Trauerfeier im engsten Familienkreis statt.

nachruf Wir gedenken unserer verstorbenen Schulkameradinnen und Schulkameraden

Ein Freund und langjähriges Mitglied ist von uns gegangen.

hella Felger, Ingrid Ulrich, Jürgen schwind Carlo heib, Peter schmidt, Franz glowinka

* 23. 06. 1962 † 19. 11. 2018

Sie werden für uns unvergessen sein.

Wir werden seiner in Ehren gedenken.

arheilger Jahrgang 1934/35

Gewerbeverein Arheilgen e.V.

Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten und wünschen der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Im Namen der Mitglieder, Der Vorstand des RSGV DA-Arheilgen

DANKSAGUNG

Für Sie jederzeit erreichbar:

Für die letzte Ehre, die ihm erwiesen wurde, bedanken wir uns von Herzen.

Mobil 01 71 / 5 25 06 70

Karin Rossi-Bauer Marcel, Julia und Julian

Gerd Bauer † 29. 10. 2018

Dr. med. Torsten Plath

Darmstadt-Arheilgen, im Dezember 2018

DANKSAGUNG

Gerhard Deußner † 06. 11. 2018 Überwältigt von so unzählig vielen Zeichen der Anteilnahme, der Trauer und der Hilfsbereitschaft, danken wir auf diesem Wege EUCH ALLEN.

Tel. 0 61 50 / 8 2781

Trauer- und Familienanzeigen in Ihrer

Arheilger Post Telefon

DA - 78 66 888

KCA-Damen- und Herrensitzung am 23.02.2019

aktive senioren

FrauentanzFest

Traser Bestattungen

ARHEILGER-POST.DE

Dienstbereit für alle Friedhöfe Erledigung aller Formalitäten Vorsorgeberatung

Das Haus Ihres Vertrauens

helene Fischer füllt die großen hallen…

(we) …aber auch ihr Double Habt Dank für jedes liebe Wort, jeden Händedruck und jede Umarmung, Victoria begeistert die Menjeden stummen Blick, wenn Worte einfach fehlten, jeden Freundschaftsdienst schen mit ihrer Show und ihrer Stimme. Der 1. Karnevalund jede Unterstützung, jede Blume, jede Träne, jede Geldspende, jedes Gebet. club Arheilgen freut sich, dass die Sängerin am 23. Februar Das alles gibt uns Kraft in dieser unbeschreiblich schweren Zeit. 2019 nach Arheilgen kommt und Gast bei der Damen- und Danke auch Herrn Pfarrer Marks für die würdige Trauerfeier und dem Herrensitzung sein wird. Bestattungsinstitut Traser für die gute Begleitung. Vorstandsmitglied Ralf Kuhn hatte den Kontakt hergestellt und ist sicher, dass die Halle Im Namen aller Angehörigen in der Stadtteilschule kochen Ulrike, Steffen und Sören Deußner wird: „Mit Ihrer Ausstrahlung und Begeisterungsfähigkeit passt sie genau zu unserem Darmstadt-Arheilgen, im Dezember 2018 diesjährigen Kampagnenmotto ‚Oarhellje lässt die Puppen tanzen‘ “. Karten für die Damen- und Herrensitzung, aber auch für alle anderen Veranstaltungen, die wie gewohnt in der Stadtteilschule stattfinden, • Tag und Nacht für Sie erreichbar Vorweihnachtliches sind ab sofort in der KCAauch an Sonn- und Feiertagen (ym) Donnerstag, 6. Dezem- Geschäftsstelle EP:Wenner, • kostenlose Vorsorgeberatung ber, 14-17 Uhr. Die Gud Stubb Untere Mühlstraße 9, Telefon zeigt sich weihnachtlich am (06151) 37 22 22 erhältlich. • Erledigung aller Formalitäten Nikolaustag und – wie jedes Jahr – gibt’s ein kleines Bei• Bestattungen aller Art programm! Am Dienstag, 11. auf allen Friedhöfen Dezember, 19 Uhr: Advents- 7. Dezember in Kranichstein und Weihnachtslieder von • eigener Abschiedsraum Delina Gashi. Wegen des gro- (el) Herzlich Einladung zum ßen Konzerterfolgs im Vorjahr 1. FrauenTanzFest am Freitag, singt die Sopranistin mit der 7. Dezember von 19-23 Uhr Ihre Hilfe im Trauerfall außergewöhnlichen Stimme im Jugendklub Kranichstein, – deutsche und internatio- Jägertorstraße 179. 06151 - 371876 nale Weihnachtslieder – am Zu internationaler Musik von Klavier. Und das alles bei den DJane Miss Günnie T. wird geAktiven Senioren, Ostendstra- tanzt, getanzt und getanzt! Ritterstraße 13, 64291 Darmstadt-Arheilgen www.karl-traser.de Der Unkostenbeitrag beträgt ße 27-29 in Wixhausen. 2,– Euro, und es gibt faire Getränkepreise. Das Fest wird von „INKA_In Kranichstein aktiv“ veranstaltet. Wir freuen uns!

Beraten und Beistand leisten

Ludwig-Thoma-Straße 2 64291 DA-Wixhausen

Infoabend und Weihnachtsbasteln beim ogV (uh) Anfang November konnte der Obst- und Gartenbauverein Arheilgen wieder zahlreiche Freizeitgärtner, darunter auch einige Nichtmitglieder, im „Goldnen Löwen“ zum diesjährigen Informationsabend begrüßen. Herr Dietrich von der Baumschule Dietrich beantwortete fachmännisch alle Fragen zu den Themen Schädlinge, Obstbäume oder -sträucher, richtiger Standort und vieles mehr. Der Vorstand bedankt sich nochmals ganz herzlich bei Herrn Dietrich für die Unterstützung und bei den Anwesenden für ihr reges Interesse.

Ende November trafen sich auf Einladung des Obst- und Gartenbauverein Arheilgen wieder einige Frauen in den Räumen der Kindertagesstätte der Kreuzkirchengemeinde, um mit Hilfe des Kita-Teams wunderschöne Weihnachtssterne aus verschiedenen Materialien zu basteln. Der Vereinsvorstand bedankt sich ganz herzlich bei Frau Breidert und ihrer Mitarbeiterin für die geduldige Anleitung, denn aufgrund der dieses Mal doch recht einfachen Handhabung erzielten auch ungeübte Bastlerinnen ein im wahrsten Sinne des Wortes glänzendes Ergebnis.

Kaspar

Bestattungen

Wir sind an 365 Tagen im Jahr für Sie da, Tag und Nacht. Pietät Sebastian Kaspar Gräfenhäuser Str. 4a l 64390 Erzhausen T. 06150-5451166 l info@kaspar-bestattungen.de www.kaspar-bestattungen.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de

Arheilger Post KW49  

Arheilger Post KW49

Arheilger Post KW49  

Arheilger Post KW49

Advertisement