Page 1

INFORMIERT

67. Jahrgang KW 32 Nr. 32 – Donnerstag, 10. August 2017

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR KW 33 IST AM MONTAG, 14. AUGUST 2017, 18 UHR

Wandergruppe tsg Wixhausen Wanderung bei Roßdorf

(rd) Am vergangenen Sonntag, dem 6. August startete die Wandergruppe mit 55 Personen um 10 Uhr mit dem Bus und fuhr zum Bessunger Forst bei Roßdorf. Im Bus verteilte ein Geburtstagskind Süßigkeiten. Eine Gruppe lief unter Führung von W. Brunner, P. Süssmann und K. Roos die längere Wanderung von 8 km. Die Strecke verlief vorbei am Ludwigsteich zur

„Eisernen Hand“ bei Traisa, dann weiter zum Kuhfalltor bei Ober-Ramstadt und von dort nach Roßdorf am Rehberg vorbei zum „Ristorante Tiramisu“ (www.tiramisurossdorf.de) in der alten Bahnhofstraße. Die andere Gruppe unter Führung von B. Brunner, M. Süssmann sowie B. u. G. Damm entschied sich für die kürzere Strecke von 5 km. Sie wanderten auch am Ludwigsteich vorbei und

dann eine kürzere Strecke noch vor der „Eisernen Hand“ nach Roßdorf. Aber auch die Spaziergänger kamen auf ihre Kosten und erreichten nach einem Bummel im Ort das Lokal. Das Wetter war sonnig und trocken, die Temperatur angenehm zum Wandern. Die Sommerluft machte den Tag im kühlen Wald zu einem schönen Erlebnis. So konnten einige tolle Bilder fotografie-

ren und andere große Pilze sammeln. Der Vorstand dankt den Ehepaaren Brunner, Süssmann und Damm sowie K. Roos für die Vorbereitung und Durchführung dieser angenehmen Wanderungen ganz in unserer Nähe. Nach reichlichem Essen und Trinken im Gasthaus fuhren wir alle mit dem Bus wieder zurück. So kamen wir fröhlich und wohlbehalten gegen 16 Uhr zu Hause an. Es wird darauf hingewiesen, dass für die Wanderung am Sonntag, den 3. September in den Bachgau die Anmeldung für den Bus (mit 10,– Euro Fahrgeld) bis Freitag, den 25. August bei Familie Zissel abzugeben ist.

Jubiläumskerb Wixhäuser Kerbborsch e.V. Der Wixhäuser Kerbborsch e.V. lädt recht herzlich zur Wixhäuser Kerb vom 25. bis 28. August ein. Ganz besonders dieses Jahr ist das 20jährige Jubiläum der Wixhäuser Kerbborsch. Es waren echt tolle Zeiten! Der jährliche Kerbumzug findet wie immer am Freitag, 25. August um 18 Uhr statt. Wir freuen uns darauf mit euch die Wixhäuser Kerb zu feiern. Eure Kerbborsch und Kerbmädel.

erstklässlerFührungen Zoo Vivarium – Anmeldung ab sofort möglich (psd) Tierkinder müssen zwar nicht in die Schule gehen – die Regeln für das Leben und Überleben müssen sie trotzdem lernen. Um Schulanfängerinnen und -anfängern den Eintritt in die neue Lebensphase „Schule“ zu erleichtern, bietet der Zoo Vivarium am Mittwoch (16.) und Freitag (18.), jeweils ab 14 Uhr eine Führung zum Thema „Wie Tiere lernen“ an. Die Führungen dauern jeweils 45 Minuten. Der Eintritt ist für Darmstädter Schulanfängerinnen und -anfänger frei. Begleitpersonen zahlen den normalen Eintritt. Um telefonische Anmeldung unter 06151/13-3391 wird gebeten.

info@stork-gmbh.de · www.stork-gmbh.de

Meine Leistungen für Sie: ✓ Kostenloser Hörtest ✓ Individuelle Beratung ✓ Wartung und Reparatur Ihrer Hörgeräte (auch Fremdgeräte)

Hörgeräte Akustik Alexander Gunkel Hörgeräteakustikermeister

Frankfurter Ldstr. 165 64291 Darmstadt Tel. 06151 27 87 967

✓ Unverbindliches Probetragen von Hörgeräten ✓ Hausbesuche nach Terminvereinbarung ✓ Computergestützte Hörgeräteanpassung ✓ Maßgefertigter Schwimmund Gehörschutz

Wir laden Sie herzlich ein zum

Sommerfest 12. August 2017 ab

16.00 Uhr und

13. August 2017 ab 10.00 Uhr Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt! Wir freuen uns auf ihren Besuch

ARHEILGER-POST.DE

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


Seite 2

Donnerstag, 10. August 2017

VERWALTUNGSSTELLEN

Mittwochsdienst

der Bezirksverwaltung arheilger apotheken ARHEILGEN (nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen Bezirksverwalter: Andreas Schmidt Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 Email: bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Meldestelle Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Wolfgang H e i n z Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 Email: ortsgericht@darmstadt.de Sprechzeiten: Di. 10 - 12 Uhr Mi. 17 - 18 Uhr

Schiedsamt Schiedsmann: Friedhelm Remmel Tel.: 0171. 52 12 626 oder friedhelm.remmel@t-online.de Sprechzeiten: Mi. 17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kommunalpolizei

Steffen Grüner Tel.: 06151. 13 22 37

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen Bezirksverwalter: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8.30 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi.  17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Günther Klein Tel.: 06150. 18 49 740 Email: schiedsmann.wixhausen@ gmail.com Sprechzeiten: nach Vereinb.

16. august 2017 odenwald-apotheke untere Mühlstraße 10

JAHRGÄNGE

arheilgen Jahrgang 1930/31

Nächstes Treffen am Freitag, dem 11. August um 12 Uhr im Hotel/Restaurant „Weißer Schwan“.

Jahrgang 1933/34 Nächstes Treffen am Donnerstag, dem 17. August um 12 Uhr im SGA Restaurant.

Jahrgang 1936/37 Am 16. August fahren wir um 16 Uhr ab Löwenplatz nach Wixhausen ins Ristorante „Il Trullo“, Lortzingstr. 69.

Jahrgang 1942/43 Einladung zur Weinprobe in Hochheim am 15. September. Abfahrt m. d. S-Bahn um 13.39 Uhr ab Arheilgen. Beginn der Weinprobe um 15.30 Uhr. Kosten einer 8er-Weinprobe m. Vesperteller und Bahnfahrt 28,– Euro. Anmeldung bitte bis 1. September bei H. Lücker 06151/372303 o. I. Löffler 06151/372056.

Jahrgang 1943/44 Unsere nächste Radtour ist am 23. August zum Schäferhundeverein Groß-Gerau. Adresse: Gasthaus „Zum Steirer Buam“, Woogsdammweg 4, 64521 Groß-Gerau. Abfahrt um 15 Uhr an der Unterführung, Ankunft ca. 16 Uhr.

Wixhausen Jahrgang 1939 Wir treffen uns am Freitag, 18. August um 17 Uhr zum Hoffest bei Philipp und Ria Frey. Um Anmeldung wird gebeten, Tel.: 06150/81651, L. Bauer.

Polizei Darmstadt

KRANICHSTEIN Meldestelle

Hotline.: 06151. 13 32 22 IN IHRER ARHEILGER POST

Radfahrer fährt davon

Ortsgericht

Ortsgerichtsvorsteher: Theodor Ludwig Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Sprechzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

E rreic hen Sie tigen imme r den ric h

E mpfänge r! enFamilien-, Firm eigen ode r Kleinanz Telefon

DA 78 66 888

Auch montags geöffnet! Von 9 - 18 Uhr

nur montags

Cut & Go 23

Darmstadt (ots) – Am Sonntag (06.08.) kam es gegen 14.30 Uhr in der Jägertorstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines grauen 1er BMW befuhr die Jägertorstraße in südliche Richtung als ein Radfahrer aus dem Feldweg Heinrich-von-Brentano-Anlage unvermittelt von rechts auf die Fahrbahn fuhr. Dort kam es zum Zusammenstoß, bei dem der BMW nicht unerheblich beschädigt wurde. Auf Ansprache erklärte der Radfahrer, dass er keinen RTW benötige und fuhr unerlaubt davon. Bei dem Radler soll es sich um einen 14 bis 15 Jahre alten Jungen gehandelt haben. Laut Zeugen hatte er ein „südländisches“ Aussehen und kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einem hellen T-Shirt. Das Fahrrad soll schwarz gewesen sein, möglicherweise ein Sport- oder Freizeitrad. Der Radfahrer und mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/9693610 beim 1. Polizeirevier zu melden.

Tel.: 06151 - 713 979 · www.utes-haarstudio.de Einkaufszentrum am See · Grundstraße 2-8 · 64289 Darmstadt

Wixhäuser Kerbflohmarkt 2017

0 61 51 / 89 66 69

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

& Solarium

Ärztlicher notdienst

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

ANZEIGEN

Ute‘s Haarstudio

(cl) Am Samstag, 26.08., findet der diesjährige KerbFlohmarkt in Wixhausen statt. Wie immer wird die untere Messeler-Park-Straße zwischen Hegelstraße und Wegscheide zur Flohmarktmeile umgewandelt, und wie immer gelten folgende Kriterien: Zwischen 6 Uhr und 13 Uhr kann (fast) alles unter die Leute gebracht werden was noch gut und nicht teuer ist. Es werden ausschließlich Amateurhändler zugelassen, gewerblicher Handel ist verboten. Es ist weiterhin nicht erlaubt mit Großmöbeln, Tieren und Lebensmitteln zu handeln. Jeder Betreiber hat nach Schluss der Flohmarktzeit seinen Platz sauber und frei von Restbeständen zu verlassen. Nicht verkaufte Gegenstände sind von Eigentümer wieder mitzunehmen. Die Organisatoren bitten die

Anlieger des Flohmarktgeländes in der unteren MesselerPark-Straße ihre Fahrzeuge am Flohmarktsamstag (26.08.) möglichst nicht auf der Straße zu parken. Nur so kann einerseits ein reibungsloser Ablauf des Flohmarktes gewährleistet werden und andererseits werden auch im Interesse der Anlieger und Fahrzeugbesitzer Schäden an den Fahrzeugen vermieden. Für dennoch auftretende Schäden aller Art besteht Seitens der Kerb- und Flohmarktveranstalter keinerlei Haftung. Anmeldungen zum Flohmarkt sind nicht erforderlich, weitere Auskünfte erhalten Sie unter 06150 / 965185 bei C. Lorenz. Die Evangelische Theatergruppe Wixhausen dankt im Voraus für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und wünscht schon jetzt allen Beschickern und Besuchern des Flohmarktes viel Spaß und Erfolg.

Jeden Mittwoch online unter WWW.ARHEILGER-POST.DE

arheilger stadtteilverein macht Fluglärm zum thema Mitgliederversammlung am 16. August in der Kreuzkirche mit Stadträtin Akdeniz und Fluglärmbeauftragten Roßbach

(jhb) In Gräfenhausen und Messel wird diskutiert. In Wixhausen und Erzhausen wird bereits protestiert. In Arheilgen herrscht Ruhe in der Diskussion über Fluglärm und die mögliche Verlegung der Flugrouten nach Norden. Diesen Eindruck kann ein Beobachter der öffentlichen Diskussionen im Darmstädter Norden und den Nachbargemeinden erhalten. „Der Arheilger Stadtteilverein möchte auf Grundlage sachlicher Informationen nun ein Meinungsbild unter seinen Mitgliedern herstellen,“ erklärt der Vorsitzende des Arheilger Stadtteilvereins Michael Jeder. Deshalb hat der Vorstand des Arheilger Stadtteilvereins die zuständige Stadträtin, Barbara Akdeniz, und den Fluglärmbeauftragten der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Lion Rossbach, als Referenten zur diesjährigen Mitgliederversammlung eingeladen und freut sich über deren UnterschwarDrehgriff wasser- zes gefährt Pferd

Zusagen, am Mittwoch, dem 16. August, um 19 Uhr in der Kreuzkirchengemeinde in der Jakob-Jung-Straße 31 über das Thema Fluglärm und Flugrouten zu informieren. Der Arheilger Stadtteilverein möchte den aktuellen Stand der Diskussion über die mögliche Verlegung der Flugroute in Richtung Norden erfahren und Informationen erhalten, welche Auswirkungen dies auf Arheilgen und die Nachbarorte haben kann . „Uns ist auch wichtig zu erfahren, welche Positionen die Verantwortlichen unserer Stadt vertreten“, erklärt Vorstandsmitglied Jürgen Hein-Benz. Im Anschluss an die Information und Diskussion über Fluglärm werden die Regularien einer Mitgliederversammlung mit Berichten zur Vereinsentwicklung und Aussprache abgehandelt. Wahlen stehen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung. Schliff im Benehmen

Düsenflugzeug

in Betrieb

italienisch: Kunst

(DADINA – HEAG mobiBus) Damit Schüler aus Wixhausen auch im neuen Schuljahr rechtzeitig in der Schule sind und nachmittags keine zu langen Wartezeiten haben, ändert die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) und die HEAG mobiBus zum 14. August den Fahrplan. Es gibt zwei zusätz-

Teil von Vogelhälsen

Ballwieder- ital. holung Tonsilbe b. Tennis

Ausuf Papageienart

niederl.: auf Großvater

fahrendes Volk

Frauenname

ln wünscht

... viel Spaß beim Rätse

Senkblei

röm. Liebesgott

ohne Schluß

Rankgewächs

Abk.: Nachschrift

Oper von Verdi

persönliche Anrede

knapp Kfz-Z. skand. Böblin- Männergen name Bewusstlosigkeit Orientalin

Vorfahr

Elan

spanisch: Herr

Metalldose Unterbrechung

liche Fahrten: Um 15.38 Uhr ab der Haltestelle „Darmstadt-Arheilgen Dreieichweg“ Richtung Hessenwaldschule und in der Gegenrichtung um 16.06 Uhr ab „Gräfenhausen Hessenwaldschule“ Richtung Dreieichweg. Der geänderte Fahrplan ist unter www.heagmobibus.de und www.dadina. de eingestellt.

ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST.DE niederl. Fluggesellschaft

Hochburg

Merianstraße 2a – Wixhausen www.church-darmstadt.org sonntag, 13. august 2017 10.30 Uhr Engl. Gottesdienst. Kleine Kirche am see ev.-Luth. Immanuelgemeinde (seLK) www.selk-darmstadt.de Fr: 19.30 Uhr Hauskreis „Emma-Us“, sonntag, 13. august 2017 11 Uhr Abendmahlsgottesdienst zum Schulanfang, 18 Uhr Musikalische Vesper i. d. Christuskirche i. Reichelsheim, Mo: 19 Uhr Posaunenchorprobe, Di: 19 Uhr Vorstandssitzung, Mi: 15 Uhr Seniorentreff, ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Gottesdienst, Di: 9.30 Uhr Ökum. Einschulungsgottesdienst, Kath. Kirchengemeinde st. Jakobus, Kranichstein Sa: 18 Uhr Vorabendmesse mit Kräutersegnung, sonntag, 13. august 2017 10.30 Uhr Hl. Messe mit Kräutersegnung, Mo: 8 Uhr Ökum. Schulanfangsgottesdienst i. d. Phillipuskirche, Mi: 8.30 Uhr Ökum. Einschulungsgottesdienst i. d. St. Jakobus Kirche, Mi: 15 Uhr Rosenkranzandacht, Do: 10 Uhr Hl. Messe, Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 19.30 Uhr Chorprobe, Mo: 8 Uhr Ökum. Schulanfangsgottesdienst i. d. Phillipuskirche, 12.30 Uhr Ökum. Mittagstisch, 18.30 Uhr Flötenprobe TonArt, Di: 15.30 Uhr Gemeindebücherei, Mi: 8.30 Uhr Ökum. Einschulungsgottesdienst i. d. St. Jakobus Kirche, 9.30 Uhr Drop in, evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein sonntag, 13. august 2017 10.30 Uhr Gottesdienst, Mo: 18 Uhr Ökum. Gottesdienst z. Beginn d. neuen Schuljahres i. d. Philippuskirche, Mi: 8.30 Uhr Ökum. Einschulungsgottesdienst i. d. Jakobuskirche, Di: 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht, evangelische stadtmission Info-tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de sonntag, 13. august 2017 11 Uhr Schulstart-Gottesdienst mit gem. Mittagessen, Di: 16 Uhr Flohzirkus + Kinderstunde, Mi: 9.30 Uhr Frauenfrühstück, 19.30 Uhr EC-Jugend Alive, Do: 15 Uhr Seniorentreff

Linie WX: Fahrplan wird an schulzeiten angepasst

franz.: See

Zeitalter

Holzraummaß

Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Do: 15 Uhr Chor der Lebensfreude, sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Mo: 15 Uhr Basarkreis, Di: 16 Uhr Konfirmandenunterricht, Mi: 8.30 - 9.30 Uhr und 16 - 18 Uhr Bücherei, 18 Uhr Frauenkreis, Do: 15 Uhr Chor der Lebensfreude Kath. heilig-geist-Kirche arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de Fr: 18 Uhr Hl. Messe, sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Hochamt, Mo: 10 Uhr Schulanfangsgottesdienst 3. Schuljahr Astrid-Lindgren-Schule, Di: 8.30 Uhr Einschulungsgottesdienst, 9.30 Uhr Spielkreis, 18.30 Uhr Hochamt zu Maria Himmelfahrt m. Segnung Kräutersträuße, Mi: 9 Uhr Hl. Messe, 19 Uhr Messdiener Gruppenleiter, 19 Uhr Friedensgebet, Do: 16 Uhr Flötenkreis, 20 Uhr Liturgiekreis, st. Bonifatius, Wixhausen Sa: 18 Uhr Vorabendmesse, Do: 9 Uhr Hl. Messe, auferstehungsgemeinde www.auferstehungsgemeindearheilgen.de Fr: 20 Uhr Posaunenchor, Sa: 15 Uhr Trauung, sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Gottesdienst mit Taufe, 10 Uhr Kindergottesdienst, 11 Uhr Kirchencafé, 11.30 Uhr Taufen, Mo: 15 Uhr Musikalische Früherziehung, 16 Uhr Kindersingschule, 18 Uhr Dancing Generation, 19 Uhr Club 80, Di: 19.15 Uhr Orchester, 19.30 Uhr KV-Sitzung, 20.30 Uhr Flötenkreis, Mi: 9 Uhr Bibel & Frühstück, 15.30 Uhr Musikalische Früherziehung, 18.30 Uhr Kirchenchor, 20 Uhr Kantorei, Christliches Zentrum Darmstadt ev. Freikirche e.V. röntgenstr. 18 – arheilgen www.cz-darmstadt.de sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst; Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. 06257/69686 gemeinde der Christen ecclesia Darmstadt oV Kranichstein siemensstr. 6, Kranichstein www.ecclesia-darmstadt.de sonntag, 13. august 2017 10 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst Bible Baptist Church Bibel Baptisten gemeinde e.V.

WWP09/6

IMPRESSUM

Herausgeber: Verantwortlich für den Druck, Verlag und Inhalt Bernd Hassenzahl printdesign24 GmbH Röntgenstraße 15 64291 DA-Arheilgen Kontakt: Tel. 06151 78 66 888 Fax 06151 78 66 830 Email info@arheilger-post.de info@erzhaeuser-anzeiger.de Web www.printdesign24.de Copyright & Urheberrecht: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Artikel stehen nicht unter Verantwortung des Verlags. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesendete Manuskripte und Bilder wird keine Haftung übernommen. Bezug: Kostenfrei in alle Haushalte des Verteilungsgebietes Erscheinungsweise: wöchentlich Auflagen: ArheilgerPost 17.000 ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand Oktober 2014

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 3

Donnerstag, 10. August 2017

Team Hiergeblieben Nachbarschaftscafé

Foto: Christel Frank.

ausflug ins hessischen Landesmuseum

Wir haben uns sehr gefreut!!! Über die Glückwünsche und Geschenke zu unserem Abschied nach 36 Jahren.

(ww) Den Ehrenamtlichen etwas zurück geben für ihren allwöchentlichen Einsatz, das haben die Kranichsteiner*innen vom Nachbarschaftscafé gerne angenommen. Selbst organisiert und vom Verein Hiergeblieben unterstützt, nahmen sich alle Zeit, auch mal anders zusammen zu kommen, ganz ohne Kaffee und Kuchen anzubieten. Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt hatte, insbesondere mit der Sonderausstellung „Rosetta – Europas Kometenjäger“, neues Wissen zu bieten.

Von allen Teilnehmer*innen gelobt wurde die beeindruckende Darstellungsform des Kometenabenteuers. So gerne man Sternschnuppen am Himmel beobachtet, möchte man dann doch nicht in der Nähe sein, wenn einer der ausgestellten Meteoriten auf die Erde einschlägt. Für alle wurde anschließend schnell klar, dass die Vielfalt der Abteilungen im Landesmuseum nicht an einem Nachmittag zu bewältigen war. So löste sich die Gruppe auf, um nach persönlichem Interesse weite-

re Entdeckungen zu machen. Das Gesehene und Kranichsteiner Geschichten wurden anschließend beim gemeinsamen Essen ausgetauscht. Dass dabei eines der Vereinsziele von Hiergeblieben, „die Völkerverständigung“, mit dem Darmstädter Wirt mit jordanischen Wurzeln noch bedient werden konnte, war ein nicht geplanter Nebeneffekt. Ein gelungener Nachmittag, der alle motivierte, sich gerne weiter im Kranichsteiner Nachbarschaftscafé zu engagieren.

frankfurter landstraße 74 | 64291 darmstadt-arheilgen fon 06151-3731 10 | blumen@floristik-goldner.de | www.floristik-goldner.de

Wohnen und erneuerung der Feldwegbrücken

Themen des siebten Stadtteilforums in Arheilgen am 21. August (am) Oberbürgermeister Partsch: „Kontinuierliches Beteiligungsangebot für Bürger mit Informationen und für einen gemeinsamen Austausch“ Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt gemeinsam mit dem Koordinationsteam für Montag (21.) interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen, Stadtverordnete sowie Vertreterinnen und Vertreter der Presse zum siebten Stadtteilforum Arheilgen von 19 bis 21 Uhr ins Bürgerhaus „Zum Goldnen Löwen“, Frankfurter Landstraße 153, ein. Die beiden Schwerpunkte der Sitzung werden dieses Mal „Wohnen mit Versorgungssicherheit“ und „Erneuerung der Feldwegbrücken“ sein. „Mit dem Stadtteilforum Arheilgen haben wir als Stadt einen verlässlichen Rahmen geschaffen, in dem sich alle Bürgerinnen und Bürger informieren und einbringen können. Dabei wird für uns immer wieder deutlich, dass die Ideen der Bürgerinnen und Bürger in ihrem Stadtteil positives bewirken können. Ein Beispiel ist die vor kurzem genannte Idee, vor der Stadtteilschule in der Grillparzerstraße eine Tempo-30-Bodenmarkierung aufzubringen. Diese Idee ist bereits umgesetzt worden“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Die Themenschwerpunkte des siebten Treffens kommen zum

Teil aus der städtischen Verwaltung und zum Teil aus der Arheilger Bürgerschaft“, erklärt Bürgermeister Rafael Reißer. „Ziel des Stadtteilforums ist es, das Engagement der Arheilger Bürgerschaft Wert zu schätzen und die Ideen mit in Planungen einfließen zu lassen, aber gleichzeitig die Menschen auch über Maßnahmen der Verwaltung in Kenntnis zu setzen und mit ausreichenden Informationen zu versorgen“, ergänzt Stadträtin Barbara Akdeniz. Am Abend wird die Arbeitsgemeinschaft Nachbarschaftshilfe Ideen und Ziele zum Thema „Wohnen mit Versorgungssicherheit“ vorstellen und zu einem Austausch anregen. Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro die Pläne zur Erneuerung der Feldwegbrücken in Arheilgen. Zudem wird die Bezirksplanerin für Arheilgen, Constanze Paffrath, zu Gast sein. Der Magistrat wird Rückmeldungen zu den offenen Punkten aus dem sechsten Stadtteilforum geben und der zweite Arheilger Aktionstag „Mucker macht mit!“ wird ausgewertet. Für alle Besucher gibt es die Möglichkeit, über aktuelle Fragen, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen in Arheilgen zu sprechen.

Das Stadtteilforum Arheilgen wird in Kooperation mit der Gemeinwesenarbeit der Diakonie und der Caritas, dem Muckerhaus, dem Demenzforum Darmstadt, dem Deutschen Roten Kreuz, der Stadtmission Arheilgen, dem Arbeitskreis Kultur & Soziales des Arheilger Stadtteilvereins, dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V., der Freiwilligen Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen und dem Kerbverein Darmstadt– Arheilgen e.V. organisiert.

eine seefahrt die ist lustig

Wir danken unseren Kunden, Freunden, dem Gewerbeverein Arheilgen und besonders unseren Mitarbeitern!!!

Helga und Bernd Wiegmann

(ik) Unter diesem Motto startet die Sängerlust die Vorbereitungen zu einem Mitsingabend am 7. Oktober an der Rollschuhbahn. Gestalten Sie mit uns die Geschichte eines Arheilger Jungen der in Hamburg in See stechen möchte. Eingeladen zu den Proben sind alle die gerne Seemannslieder bzw. alte Schlager singen, und einen friesischen Abend erleben möchten. Unsere Proben finden Montags um 19.45 Uhr in der Hofgasse 3 statt. Am 14. August heißt es „Leinen los“! Wir uns freuen euch an Bord zu begrüßen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 4

Donnerstag, 10. August 2017

Vollmond-Yoga am Mühlchen Schöner Abschluss der Yoga-Reihe mit vielen Gästen

seniorentreff „neue horizonte“ „Bella Italia“ beim Seniorentreff der Ev. Stadtmission Arheilgen

(es/kd) Unter freiem Himmel sind am Montagabend (7.8.) rund 90 Yoga-Begeisterte am Mühlchen zusammengekommen, um den Vollmond zu begrüßen, seine Energie zu nutzen und den Tag in innerer Stille ausklingen zu lassen. Bei geschlossenen Augen und bewusster Atmung wird der Körper und alles Umgebende wahrgenommen – das Rauschen des Sommerabendwindes in den Bäumen, der Duft des Grases und ab und zu der Schrei einer Nilgans. Yoga-Lehrerin Katja Meyer vom Studio„Yogathlon“ übt mit den Teilnehmerinnen und

Fahrt der aWo arheilgen nach assmannshausen (dp) Am 15. August fährt ein Reisebus des Unternehmens „Brückmann“ Mitglieder des AWO-Seniorentreffs und Gäste an den Rhein. Das Hotel „Unter den Linden“ in Assmannshausen heißt Sie herzlich willkommen. Genießen Sie eine schöne Aussicht in toller Atmosphäre und hoffentlich schönem, sonnigen Wetter auf den alten „Vater Rhein“. Seien Sie dabei und freuen Sie sich auf einen schönen Ausflug und ein paar kurzweilige Stunden in netter Gesellschaft. Wir freuen uns auf Sie! Abfahrt ist am 15. August um 12.45 Uhr in Arheilgen / „Zum Löwen“ und um 13.10 Uhr in Messel/-H-Rathaus. Die Fahrt kostet 14,50 Euro pro Person, um eine kurze Anmel-

JETZT NOCH 90

34

pro Stück nur

haupt nicht nachzuvollziehen ist. Ich habe Menschen getroffen, die im Schichtdienst tätig sind und sie verdienen kaum soviel, dass sie sich und ihre Familie davon ernähren können. Ich finde es unzumutbar, dass viele Menschen in unserem Land, trotz einer Vollzeitarbeit Aufstocker sind und sich zusätzliches staatliches Geld organisieren müssen. Bei den Firmen waren die größten Sorgen der Fachkräftemangel und die Schwierigkeit Auszubildende zu finden. Den Fachkräftemangel zu beseitigen, ist ein sehr großes Problem, das wir nur gemeinsam auf allen politischen Ebenen mit Städten, Gemeinden, dem Land und natürlich auch dem Bund lösen können. Abschließend möchte ich feststellen: Es ist wichtig, dass Menschen für gleich Arbeit, gleiches Geld verdienen. Und der Unterschied von Verdienstmöglichkeiten von Frauen und Männern muss endlich vom Tisch. Meine Themenwochenvideo sehen und hören Sie auf meiner Facebookseite.

45 €

Teilnehmern die wohltuenden Stellungen für den Mondgruß. Ruhig liegt der Naturbadesee und spiegelt zu späterer Stunde das Vollmondlicht, Kerzen werden entzündet und bei einem Tee und netten Gesprächen klingt der Yoga-Abend aus mit zufriedenen Yogis, die mit einer Spende für den Förderverein zum Erhalt des Arheilger Mühlchens beitragen. Der Förderverein bedankt sich Der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Interesse und für ihre Spenden. „Ein ganz besonderer Dank

geht an Katja Meyer, die es uns ermöglicht, während der Badesaison im Mühlchen die Yoga-Kurse anzubieten. Das Vollmond-Yoga ist etwas Besonderes mit ganz eigenen, faszinierenden Stimmung und bildet in diesem Jahr einen tollen Abschluss der YogaReihe“, so Karin Dobelmann, Vorsitzende des Fördervereins. Weitere termine am Mühlchen Am 9.8 und am 12.08.2017 finden jeweils ab 18 Uhr PilatesKurse mit der Trainerin Christine Willems statt. Aktuelle bioversum Informationen sowie alle Termine rund ums Mühlchen gibt (ms) Sonntag, 13. August, es unter www.muehlchen.de. 14 Uhr und 15.30 Uhr Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren. „Warum man keine eckigen MEHR GUTSCHEINE! Gastronomie- und Seifenblasen machen kann Freizeitgutscheine – Experimente rund um die Seifenblase“. Keine Frage, ALLE 2:1 Seifenblasen sind klasse! Aber warum sind sie immer rund? Gastronomiegutscheine Und warum schillern sie in MO - SO GÜLTIG allen Farben? Wie groß kann (innerhalb der aktuellen Öffnungszeiten) man Seifenblasen eigentlich machen? Wir experimentieren Alternativen für im Museumsgarten und haSINGLES, FAMILY, ben dabei jede Menge Spaß! FRIENDS (4:2), HOMEOrt: bioversum Jagdschloss SERVICE & ABHOLUNG Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosauf den Schlemmerblock + GRATIS: Weitere ten: 6,– Euro pro Person (inkl. ohne Versandkosten TAUSENDE 2:1Museumseintritt und MateGUTSCHEINE rialkosten); Leitung: Corinne online & mobil Wacker, Diplom-Biologin; Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl. Sie erhalten 50% Rabatt auf den aktuellen Schlemmerblock ohne Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich. Versandkosten. Der Rabatt wird unter Angabe des Code „ArheilgerPost“ Tel.: 06151/97111888 (Di. bis ausschließlich über https://schlemmerblock.de/Code gewährt. So., 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschlosskranichstein.de

Besucherlabor

SPAREN SIE mit der Arheilger Post

50%

Das Mehrchenhaus feiert sein 5-jähriges Jubiläum

„gute arbeit“

(ar) Ich wollte in verschiedene Berufsgruppen Einblick nehmen und mich mit praktischen Tätigkeiten über die Berufe informieren. Das hat in der Themenwoche hervorragend geklappt. Ich habe viele Gespräche geführt und mir ein umfangreiches Bild angeeignet. Besuche und Praktika bei einem Landschaftsgärtner, eine Backschicht in einer Bäckerei inklusive Brötchenverkauf, die Begleitung der Pflegearbeiten in einem Pflegeheim, Gespräche bei verschiedenen Firmen – kleine und große – sowie die Diskussion mit Startup Unternehmen haben mir eine umfangreiche Perspektiv auf das Themenfeld Arbeit ermöglicht. Bei allen Gesprächen habe ich den Wert der Arbeit gesehen. Es ist unfassbar, wie verschieden die Tätigkeiten sind und wie wichtig in jedem einzelnen Bereich die Expertise der Menschen und ihre Erfahrung ist. Wenn ich mir anschaue, wie unterschiedlich das Lohngefälle in den unterschiedlichen Berufen ist, dann ist festzuhalten, dass das häufig über-

(UPE)

17,

dung bei Doris Petry unter der Telefonnummer 375755 wird gebeten, um besser planen zu können. Die Fahrten finden an jeden dritten Dienstag im Monat statt, an allen anderen Dienstagen ist der AWO-Treff in der Frankfurter Landstraße 183 in der Zeit von 14 Uhr - 17 Uhr für Sie geöffnet. Unsere Treffleiterin Doris Petry erwartet Sie hier mit Kaffee und Kuchen und freut sich über neue Gäste und Besucher. Wer sich über die Arbeit der AWO Arheilgen informieren, Anregungen für die Arbeit der AWO im Stadtteil hat oder Auskünfte zu Terminen haben möchte, kann sich jederzeit an die Vorsitzende Karin Dobelmann unter der Telefonnummer 0176-62 34 36 26 wenden.

Erkenntnisse aus der Themenwoche von Christel Sprößler

pro Stück

(oc) Am Donnerstag, dem 17. August, wird zum Seniorentreff, Römerstr. 34, von 15-17 Uhr, herzlich eingeladen. Das Missionsehepaar Thomas und Rebecca Kröckertskothen wird von ihrer Arbeit in Italien berichten. Auch das Rahmenprogramm ist abgestimmt auf Land und Leute. Rebecca Kröckertskothen wird geistliche Lieder in italienischer Sprache vortragen. Beim gemütlichen Kaffeetrinken, den Geburtstagsgratulationen und der Gemeinschaft untereinander erleben die Senioren viel Ermutigung, Freude und Auferbauung für ihren Alltag. Weitere Fragen beantwortet: M. Czerwinski Tel. 06151/9517591

(nv) Das kleine Familienzentrum Mehrchenhaus, das im Herzen von Arheilgen liegt und mittlerweile auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist feiert seinen 5. Geburtstag. Im Mehrchenhaus gibt es jetzt seit 5 Jahren in warmer, privater, freundlicher Atmosphäre Kurse für Klein und Groß mit dem Schwerpunkt auf die Eltern-Kind-Arbeit. Im Programm sind DELFI Kurse für Babys ab der 8. Lebenswoche, Zwergenspass die Vorbereitung auf die Kita , Musikkurse für ganz Kleine bis ganz große Leute, Eltern-Kind-Tanz, Kangatraining, Trommelworkshops, Babymassage, Väterund Familienveranstaltungen am Wochenende, Schrei-, Schlaf- und Familienberatung mit körpertherapeutischem und Systemischen Ansatz und dem Eltern-Kind-Café. In all den Angeboten geht es darum Spaß an der Sache zu vermitteln, den Eltern und Kindern einen Raum zugeben, in dem sie sich wohlfühlen, in dem ihre Probleme gehört werden, ihre Stärken gesehen werden und die Eltern-Kind-

Bindung intensiviert wird…. und manchmal auch kleine Auszeiten zu bekommen und bei einem Schokokeks und einem Tee mal tief durch zu atmen. Uns liegt es sehr am Herzen junge Familien, in den ersten turbulenten Jahren mit Kindern zu begleiten und Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen, aber vor allem mit unserem Herzen und Verständnis, zur Seite zu stehen. Wir freuen uns sehr dass wir immer wieder erfahrene Kursleitungen gefunden haben, aber auch neuen Kursleitungen die Chance gegeben haben unser Projekt auf unterschiedlichste Art zu unterstützen. Am Samstag dem, 26. August wollen wir von 12-18 Uhr mit euch, unseren Geburtstag in der Messelerstr. 92, 64291 Darmstadt feiern. Es gibt Würstchen vom Grill, Kaffee und Kuchen, Waffeln, eine Tombola mit tollen Preisen, Kinderschminken, kleine Spielaktionen, Bastelangebot, Aufführungen der Musikkurse und und und… Und noch eine Info zum

Schluss. Katrin Heimann Mitgründerin des Mehrchenhauses geht ab August einen anderen Weg und wird nicht länger im Mehrchenhaus präsent sein. Dafür verstärkt Friederike Frenzel Musiktherapheutin/Pädagogin mit neuem Tatendrang, tollen Ideen und viel Energie Nadja Voltz bei der Leitung des Familienzentrums. Ab dann wird es auch Gesangs-, Klavier- und Gitarrenunterricht sowie weitere Angebote für Erwachsene geben. Mehr Infos über Rike findet ihr auf www.musikann.org. In der Woche ab dem 15. August bietet Rike eine Schnupperwoche an, in der ihr sie und ihre Kurse kostenfrei kennen lernen könnt. Ein Blick auf die Homepage www.mehrchenhaus-familienzentrum.de lohnt sich auf jeden Fall, hier gibt es immer den aktuellen Stundenplan, aktuelle News,… Weitere Infos etc gibt es bei Nadja.voltz@gmx.de oder bei frenzel.friederike@gmail.com Wir freuen uns auf euch Nadja und Frederike vom Mehrchenhaus Team

Konstruieren, Bauen, spielen bioversum (ms) Freitag, 11. August 14 – 16 Uhr Familien – Ferienprogramm (Kinder ab 6 Jahre). „Konstruieren, Bauen, Spielen – Wir bauen Hütten im Wald“ Aus Stämmen und Zweigen lassen sich hervorragend Hütten im Wald bauen. Welche Waldhütten gibt es? Was eignet sich besonders dazu und was sollte man beachten? Zusammen bauen wir im Wildwald Hütten, in denen ihr beim nächsten Besuch spielen könnt. Unterwegs halten wir die Augen offen, was es alles im Wald zu entdecken gibt. Bringt eure Schnitzmesser mit – die könnt ihr sicher gebrauchen! Ort: bioversum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosten: 7,– Euro pro Person (inkl. Museumseintritt); Leitung: Nadja Israel, Diplom-Biologin; Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl. Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich. Tel.: 06151/97111888 (Di. bis So., 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschlosskranichstein.de

· Einzelbalkone · Balkonerweiterungen · Mehrgeschossige Balkone · Balkonanlagen für Großprojekte · Altbau-Sanierung Guerickeweg 8

·

64291 Darmstadt

·

Tel. 0 61 51 / 37 50 00

·

Fax 0 61 51 / 37 56 00

·

www.metallbau-weygandt.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 5

Donnerstag, 10. August 2017

aktiv Ferien 2017 der arheilger Jugendhäuser Ferienspiele im Arheilger Mühlchen

Angebot vom 10.08. - 16.08.2017 Steakbraten 100 g 0,99 € Hähnchenbrust, natur

100 g

Paprikalyoner

100 g

Krakauer

100 g

100% Geflügelsalami

100 g

P‘tit Basque, Als 1/4, 1/2 oder 1/1 Stück

100 g

1,29 € 1,19 € 1,19 € 2,49 € 3,99 €

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen

DrK-Blutspendedienst sucht helden

Trinkbornstraße 11 • Tel. 06150 / 73 24 Verdistraße 27 • Tel. 06150 / 84 483 Mobil: 0177-8513166 www.metzgereijung-darmstadt.de

Durch eine Blutspende Leben retten

„Eine Brezel geht immer noch“ dachten sich die Jugendlichen am Arheilger Mühlchen. Das spürte man bei der jährlichen Verteilaktion bei bestem Wetter durch einige Mitglieder und dem Vorstand des Gesangvereins „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen. Die Aktion wurde dankenswerterweise spontan von 2 Mitgliedern des Vereins finanziell gesponsert. Die Ferienspielkinder nahmen die jährliche Geste des Vereins gerne an. Wie versprochen: nächstes Jahr sind wir wieder da. Bild: W. Loring

Flohmärkte Herbstflohmarkt Veranstalter: Kita „Merck“ Datum: 2. september 2017 von 10 Uhr bis 12.45 Uhr Veranstaltungsort: Sporthalle Merck Information und anmeldung: Anmeldungen werden bis zum 18. August über flohmarkt-kitamerck@ web.de angenommen, die Verlosung und Zusage der Plätze erfolgt am 20. August.

„akrobaten der Lüfte“

wendig. Ein Blutspender hilft beispielsweise einem Krebspatienten, dessen Chemotherapie zu einer vorübergehenden Unterdrückung der körpereigenen Blutbildung führt und der lebenswichtig auf Blutübertragungen angewiesen ist. 15.000 Blutspenden werden täglich in Deutschland benötigt. Daher werden dringend Erstspender gesucht. Alle Informationen rund um die erste Blutspende gibt es im Internet unter www.blutspende.de/erstspender. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Was tut sich da?

Vom schloss zur stadtkirche

Wandlungen einer Stadt – Radtour

bioversum (ms) Freitag, 11. August, 15.30 Uhr Falknervorführung „Akrobaten der Lüfte.“ Mit ihren scharfen Sinnen sind Greifvögel äußerst erfolgreiche Jäger. Lernen Sie diese Tiere aus der Nähe kennen und erfahren Sie Spannendes über ihre Lebensweise. Treffpunkt: Kasse Museum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 261, 64289 Darmstadt, Parkplatz vorhanden. Kosten: 7,– Euro(inkl. Eintritt in MUSEUM und bioversum Jagdschloss Kranichstein); Leitung: Walter Reinhart, Falknerei Ronneburg; Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl; Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich. Telefon 06151/97111888 (Di. – So. 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@ jagdschloss-kranichstein.de

(mz) Jede einzelne Blutspende hilft, die lebenswichtige Versorgung mit Blutkonserven im medizinischen Notfall sicherzustellen. So wie bei Tomek Kaczmarek. Der 30 Jährige hat schon vier Herzoperationen überstanden, gerade die letzte OP war sehr lebensgefährlich. Dank 30 Blutkonserven hat er überlebt. Unter dem Motto „Dein Blut. Mein Überleben.“ startet Tomek einen Aufruf an alle, die noch nie Blut gespendet haben, damit auch andere die Chance auf Leben haben. Die nächste Möglichkeit ein held zu sein, ist bei der Blutspendeaktion am Mittwoch, dem 16.08.2017 von 15 bis 20.30 uhr Darmstadt-arheilgen, Muckerhaus, Messeler str. 112a. Jeder Blutspender macht mit seiner Spende den Patienten in den Krankenhäusern das wertvollste Geschenk, welches ein Mensch geben kann. Dabei geht es nicht nur um Unfälle. Auch bei geplanten Operationen und Therapien ist oft eine Transfusion not-

14 junge Menschen starten mit der sparkasse Darmstadt ins Berufsleben

(cj) Unsere Stadt verändert sich. Firmen kommen und gehen, neue Wohngebiete entstehen. Begeben Sie sich mit uns mit dem eigenen Fahrrad an interessante, neue und alte Orte der Stadt. Wir begeben uns dieses Mal auf die Nord-Ost-Route der Stadt. Die Führung findet am Sonntag, dem 20. August um 11 Uhr statt und dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist am Darmstadt Shop, Luisenplatz. Die Karten kosten 7,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www.darmstadt-tourismus.de.

Darmstadt wird Residenzstadt (cj) Der Weg führt von der ehemaligen Wasserburg entlang der Stadtmauer über Woog und Stadtkirche bis hin zum alten Marktplatz mit seinem historischen Rathaus. Die Führung findet am Samstag, dem 19. August um 15 Uhr statt und dauert 60 Minuten. Der Treffpunkt ist am Schloss, Eingang Marktplatz. Die Karten kosten 5,– Euro (ermäßigt 4,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

immer aktuell

14 junge Menschen starten mit der Sparkasse Darmstadt ins Berufsleben.

Meisterbetrieb

Riedl & Neff

• Reparaturen • Aufarbeiten • Neubeziehen von alt über modern bis Design • Sonnenschutz • Teppichböden

Kostenvoranschläge unverbindlich und kostenfrei Langener Straße 6 64390 Erzhausen

Tel. 0 61 50 / 98 02 49

Polsterei-LeCanape@t-online.de www.polsterei-lecanape.de

(md) Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen: Am 1. August starteten 14 junge Menschen bei der Sparkasse Darmstadt in ihre Ausbildung bzw. ihr duales Studium. Für das Berufsfeld Bankkauffrau oder Bankkaufmann ist die Sparkasse Darmstadt einer der größten Ausbildungsbetriebe in Südhessen. Auch das Berufsfeld Kauffrau/mann für Versicherungen und Finanzen gewinnt für die Sparkasse weiter an Bedeutung. „Bei der Ausbildung ist Kreativität und Vielseitigkeit gefragt, denn jeden Tag haben

die Auszubildenden mit Menschen zu tun, die ihnen von ihren Plänen und Wünschen oder ihren geschäftlichen Projekten erzählen“, so Heiko Sattler, Ausbildungsleiter der Sparkasse Darmstadt. Die Ausbildung in der Sparkasse folgt einem innovativen Konzept, das allen Auszubildenden die Möglichkeit bietet, ihre Stärken gezielt auszubauen. „Die Zusammenarbeit mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen im Team, die bei schwierigeren Fragen unterstützen und hilfreiche Tipps geben können, gehört ebenfalls zu unserem

erfolgreichen Ausbildungsprogramm“, so Sattler. Mit einem dualen Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) bietet die Sparkasse jungen Menschen die Möglichkeit, Berufspraxis und Studium clever miteinander zu verbinden. Für die 14 jungen Menschen bedeutet das, dass die beruflichen Perspektiven in der größten Finanzgruppe Europas kaum besser sein könnten. Denn neben der guten Ausbildung gibt es hervorragende Weiterbildungsangebote. Weitere Informationen gibt es auch unter sparkassedarmstadt.de/karriere.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Donnerstag, 10. August 2017

Seite 6

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 7

Donnerstag, 10. August 2017

auf gran Canaria events organisiert

Katharina Lange heißt die neue Veranstaltungsleiterin im Hotel Jagdschloss Kranichstein – Gruppen bis 150 Personen werden perfekt betreut – Schicke Räume für Tagungen, Seminare und private Feste

Darmstadt in neuem Licht Fotografie Führung (cj) Wussten Sie, dass Darmstadt für Fotografie begeisterte eine Menge schöner, ungewöhnlicher und traditioneller Motive zu bieten hat? Erspüren und entdecken Sie Darmstadt durch den Sucher Ihrer Kamera – auch Handy-Kamera – und halten Sie einzigartige Momente für immer fest. Sie werden an spannende und fotogene Orte geführt, angeleitet beim Fotografieren und zusammen freuen wir uns auf das beste Licht. Die Führung findet am Sonntag, dem 20. August um 19.15 Uhr statt und dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist an der Eingang Orangerie, Jahnstraße. Die Karten kosten 7,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de

Darmstadt, 7. August 2017. Der weise Spruch „Man lernt nicht für die Schule, sondern fürs Leben“ hat sich für Katharina Lange bewahrheitet. Als sie ihr Praxissemester im Rahmen des Tourismusstudiums vorbereitete, verhalfen ihr die im Leistungskurs Spanisch erworbenen Sprachkenntnisse sofort zum gewünschten Job auf der beliebten Ferieninsel Gran Canaria. „Nach zwei EMails war die Sache perfekt.“ In der Ferienanlage „Sheraton Salobre Golf Resort & Spa“ bei Maspalomas vertiefte die heute 31-Jährige, die zu jener Zeit bereits das Abitur und eine in Stuttgart absolvierte Ausbildung zur Hotelfachfrau hinter sich hatte, ihre Erfahrungen in der Organisation großer Events. „Hochkarätige Veranstaltungen waren dort an der Tagesordnung – mal eine aufwändige Hochzeit, mal ein Foto-Shooting mit angesagten Models, kein Tag glich dem anderen.“ Das Szenario war ganz nach ihrem

Katharina Lange. Foto: privat Sinn, denn sie mag Herausforderungen und lernt gerne dazu. Obwohl ihr nach dem dreieinhalbjährigen Studium an der Fachhochschule Worms mit Bachelor-Abschluss in Tourism and Travel Management (Tourismus und Verkehrswesen) viele Möglichkeiten offen standen, blieb Katharina Lan-

ge der Hotellerie treu. Vom renommierten „Seehotel Niedernberg“ bei Aschaffenburg, wo man ihr die Teamleitung für die Rezeption anvertraute, kam sie über das „Airport- & Seminarhotel Neu-Isenburg“ der Apleona-Gruppe – dort war sie für Veranstaltungen und die Rezeption verantwortlich – nun zum Hotel Jagdschloss Kranichstein, das sich im Besitz der Stiftung Hessischer Jägerhof befindet. Am 1. Juli übernahm sie die vakante Position der Veranstaltungsleitung in dem historischen Vier-Sterne-SuperiorHotel am nordöstlichen Rand von Darmstadt. Für die gebürtige Vogtländerin ist die neue Aufgabe der Job ihrer Träume. Sie schätzt das stilvoll-elegante Ambiente und die Vielseitigkeit des Hauses. „Schon beim Vorstellungsgespräch dachte ich, dass ich hier meine Erfahrungen perfekt einbringen kann.“ Viel liegt ihr an einem persönlichen Kontakt

Von der gartenstadt zur Villenkolonie Die Geschichte des Komponistenviertels

Die russische Kapelle (cj) Der Rundgang führt Sie um und in die Russische Kapelle, die 1897 bis 1899 auf der Mathildenhöhe vom Petersburger Hof-Architekten Leontij Nikolavic Benois im Auftrag des Russischen Zarenpaares Nikolaus II. und Alexandra, einer Schwester Großherzogs Ernst Ludwigs, errichtet wurde. Sie erhalten Einblick in die Baugeschichte, die Architektur und die Symbolik des Sakralbaus. Die Führung findet am Sonntag, dem 20. August um 15 Uhr statt und dauert 60 Minuten. Der Treffpunkt ist am Eingang Russische Kapelle. Die Karten kosten 5,– (ermäßigt 4,– Euro) pro Person. Um einen symbolischen Eintritt in Form von 1,– Euro wird gebeten. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadt-tourismus. de oder direkt am Treffpunkt.

Inh. Inh. Rainer Rainer Becker Becker

REIFENSERVICE PKW & LLKW

Reifen & Felgen

Motorradreifen Einlagerung Wuchten & Montage Verkauf & Beratung

KFZ-Service

Reparaturen Inspektion Auspuff Bremsen & Stoßdämpfer 06151 - 37 45 27 fax 06151 - 37 69 39 Bachgauweg 9 64291 DA-Arheilgen info@rsk-mail.de tel.

zu den Gästen. Für die Beratung nimmt sie sich Zeit, und selbstverständlich achtet sie auch am Tag der Veranstaltung darauf, dass alles nach Plan läuft. Unterstützt von einem kleinen Team, kann sie in dem 48-Zimmer-Hotel drei schicke Säle, drei kleinere Räume und den urigen Marstall anbieten. „Gruppen von 10 bis 150 Personen, die das Besondere suchen, sind bei uns gut aufgehoben.“ Das gelte für Tagungen und Seminare ebenso wie für private Feste. Bei Hochzeitsgesellschaften ist das romantische Schlösschen besonders beliebt, nicht zuletzt, weil sich die Paare in der Schlosskapelle trauen lassen können. Ob Hochzeit, runder Geburtstag oder Firmenjubiläum: Die guten Einfälle gehen Katharina Lange nie aus. Und so manche Idee, die eine Veranstaltung bereichert und bestenfalls unvergesslich macht, hat sich bereits auf Gran Canaria bewährt.

Reinigungsteam

Demestre

Wallstraße 11 50321 Brühl Tel.: 02232/5655628 Kontakt in der Region mobil: 0151/58961571 Terminabsprache täglich bis 22 Uhr, auch sonntags

spannende Projekte an der stadtteilschule arheilgen Bertolt-Brecht-Schule ist Patenschule 2017/18

Darmstadt – Mit dem Schulstart nach den Sommerferien geht die HEAG-Schulpatenschaft in die nächste Runde: Nach der Stadtteilschule (STS) Arheilgen wird nun die Bertolt-Brecht-Schule im Schuljahr 2017/18 von der HEAG gefördert. „Jede Schule bringt ihre individuellen Anforderungen und Wünsche mit, die auch für uns immer interessante Einblicke bieten. Im zurückliegenden Schuljahr konnten wir zahlreiche Vorhaben der STS Arheilgen erfolgreich umsetzen“, sagten die Vorstände der HEAG Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek. Grundsätzlich ist es Ziel jeder HEAG-Schulpatenschaft, Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern und zugleich damit die Chancengleichheit zu erhöhen. Sie erhalten Einblick in die Stadtwirtschaft und darüber hinaus auch in politische Themen der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Praxiseindrücke: wertvoll für künftige Berufswahl Wie alle Patenschulen mit Schülerinnen und Schülern, die kurz vor ihrem Berufs-

einstieg stehen, erhielt die STS Arheilgen einen Berufsinformationsordner, der im kompakten Überblick alle Ausbildungsberufe innerhalb der Stadtwirtschaft präsentiert. Wie sich der reale Berufsalltag gestaltet, lernten rund 50 Neuntklässler des Realschulzweiges an zwei berufspraktischen Schnuppertagen Anfang März kennen. Die Entega AG, HEAG mobilo und das Klinikum Darmstadt stellten vor Ort Ausbildungsberufe vor. „Mithilfe der HEAG-Schulpatenschaft haben unsere Schülerinnen und Schüler einen besseren Überblick über das Ausbildungsangebot erhalten. Ein Großteil der Möglichkeiten war ihnen bis dahin gar nicht bekannt. Die Praxiseindrücke, die sie unter anderem in den Werkstätten von HEAG mobilo und in den Klinikumräumen gewonnen haben, sind für ihre künftige Berufswahl sehr wertvoll“, sind sich Regina Lüneberg und Dominic Frank, beide Schulleiter der STS Arheilgen, einig. Den beiden Erkundungstagen war ein Informationsabend vorausgegangen, an dem Vertreter der Stadtwirtschaftsunternehmen Inhalte und

Zukunftsaussichten der Ausbildungsberufe erläuterten. Dr. Markus Hoschek erklärte außerdem in einem Vortrag, wie sich die Unternehmen den Anforderungen von „Industrie 4.0“ stellen und dadurch auch die Ausbildungsberufe sich zunehmend digitalisieren. Fahrt im „Lilien“-Bus Ein besonderes Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler war sicher auch der Ausflug im „Lilien-Bus“ zum Berufsinformationstag der WeishauptGruppe in Frankfurt-Niederrad. Der Bus des SV Darmstadt 98 wurde von HEAG mobilo zur Verfügung gestellt und die Fahrt zum „Energy Generation Day“ von der HEAG gesponsert. erstmals angebot für Lehrende Ein weiteres Projekt war ein wissenschaftlicher Vortrag im Rahmen des ‚Pädagogischen Tages‘, der auch erstmals Lehrerinnen und Lehrern Gelegenheit zur Fortbildung innerhalb der Schulpatenschaft geboten hat. Die HEAG ermöglichte nicht nur diesen Vortrag, sondern unterstütze auch in der Organisation.

(cj) Beinahe wäre Darmstadt eine Gartenstadt nach Plänen von Joseph Maria Olbrich entstanden, doch das Projekt zerschlug sich. Nach dem Tod Olbrichs überarbeiteten August Buxbaum und Wilhelm Koban den Bebauungsplan. Es entstanden repräsentative Villen für die Oberschicht. Neben Häusern im Heimatstil finden sich hier eindrucksvolle Gebäude des Expressionismus. Auf diesem Rundgang wird die ungewöhnliche Geschichte des Stadtviertels lebendig. Die Führung findet am Samstag, dem 19. August um 15 Uhr statt und dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist an der August-BuxbaumAnlage. Die Karten kosten 7,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

„sternmythen” Referent: Mirko Boucsein, Volkssternwarte Darmstadt

Sternbild Löwe. © Lother Wallat, Volkssternwarte Darmstadt Seit Menschengedenken orientieren sich die Menschen an den Sternen. Schon vor Urzeiten haben unsere Vorfahren ihre besonderen Konstellationen zu Bildern geformt. Wozu der Nachthimmel die alten Ägypter, Chinesen und Babylonier inspirierte und welche Sagen der griechischen und römischen Antike er illustriert, wird im Vortrag „Sternmythen“ erläutert. Er findet am 19.8., 20 Uhr im Observatorium der Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe statt. Eintritt 5,– Euro, Anfahrtsbeschreibung unter www.vsda.de.

Museum Jagdschloss Kranichstein (ms) Sonntag, 13. August, 15 Uhr Führung durch das Jagdschloss Kranichstein. Allgemeine Schlossführung. Schlossführungen bieten einen Überblick über das Museum mit einem Gang durch die fürstlichen Räume (Gemälde, Interieurs), die Waffenkammer und den jagdhistorischen Rundgang. Treffpunkt: Kasse Museum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 261, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosten: 7,– Euro (inkl. Eintritt in MUSEUM und bioversum Jagdschloss Kranichstein); Leitung: Dr. Marcus Stippak; Anmeldung nicht erforderlich. Tel. 06151/97111888 (Di. – So. 11.30 – 16.:30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de

ARHEILGERPOST.DE

einer der besten deutschen Countertenöre zu gast in Darmstadt (be) Am Sonntag, dem 20. August singt in einem Konzert um 17 Uhr mit Franz Vitzthum einer der besten Countertenöre in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen. Vitzthum ist Teil eines erlesenen Vokalensembles mit Dorothee Wohlgemuth (Sopran), Max Ciolek (Tenor) und Ekkehard Abele (Baß) das Kantaten von J. S. Bach, N. Bruhns und J. Chr. Bach singen wird. Alle 4 Sänger sind international erfolgreiche Sänger/innen und gehören zu den führenden Interpreten barocker Vokalmusik. Begleitet wird das Vokalensemble vom dem ebenfalls sehr renommierten Main Barockorchester Frankfurt. Unter dem Titel „Welt, gute Nacht“ stehen protestantische Trauerkantaten der Barockzeit im Fokus dieses Programms. Es bietet allerdings keineswegs nur düstere, sondern vielmehr auch tröstliche und sogar freudige Klänge. In einer Epoche, in der Kriege und Seuchen, Hungersnöte und eine hohe Kinder und Müttersterblichkeit den Alltag der Menschen bestimmten, war der Tod nun einmal allgegenwärtig und keineswegs nur mit negativen Vorstellungen behaftet. Dank des festen Glaubens an ein besseres Leben im Jenseits

verband man mit ihm nicht zuletzt die Erlösung von allen irdischen Mühen und Leiden. Neben dem Meisterwerk „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ (Actus tragicus), BWV 106 von J. S. Bach erklingen Vokalwerke von Nicolaus Bruhns und Johann Christoph Bach. Der kompositorischer Einfallsreichtum dieser beiden Komponisten der Generation vor Bach, ihr bewundernswertes Können, die geistliche Musik so genau auf die Texte abzustimmen, dass diese ein erkennbares Mehr an Ausdruck und Bedeutung gewinnen lässt, macht dieses Konzertprogramm außergewöhnlich interessant. Neben der sehr ausdruckstarken Kantate „Herr, wende dich und sei mir gnädig“ von J. Chr. Bach wird die exorbitante BassSolokantate „Aus der Tiefe rufe ich zu dir von Nicolaus Bruhns voll überquellender musikalischer Rhetorik zu hören sein. Eintritt: 20,– ermäßigt 17,– Euro Vorverkauf: Darmstadt Shop Luisencenter (Luisenplatz 5, Tel.: 06151-13 45 13) Gemeindebüro der Auferstehungsgemeinde (Messeler Str. 31, Tel.: 06151-37 16 22) Abendkasse ab 16.00 Uhr Mehr Informationen unter: www.musik-arheilgen.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 8

Donnerstag, 10. August 2017

Kirche für Kinder in der auferstehungsgemeinde (sl) Zum Ende der Sommerferien lädt die Auferstehungsgemeinde am Sonntag, den 13. August wieder ein zu Mini-, Kindergottesdienst und dem Gottesdienst für Große (GofüGro). Gemeinsam beginnen wir mit den Erwachsenen um 10 Uhr in der Kirche. Danach gehen die Kinder ins Gemeindehaus, um in ihren Gruppen weiter Gottesdienst zu feiern. Die Minis bis zum Alter von 5 Jahren werden von ihren Eltern begleitet. Sie hören eine Geschichte, singen, beten und basteln. Die 6 bis 9-jährigen steigen ins Boot und werden sich spielerisch am Fischfang aus dem 5. Kapitel des Lukas-

Evangeliums beteiligen. Wie half Jesus beim Fischfang und verändert damit das Leben aller Beteiligten? Warum folgte Petrus daraufhin Jesus und begann „Menschen zu fischen“? Was bewirkt diese Geschichte heute bei uns? Um diese Fragen soll es gehen. Die Großen ab 10 Jahren bis zum Konfi-Alter schauen im GofüGro ins Alte Testament und begegnen Josua und Kaleb. Die beiden hatten großes Vertrauen in Gott und haben viel Mut bewiesen. Was wir von ihnen lernen können? Lasst uns das gemeinsam entdecken! Das Vorbereitungsteam freut sich auf euch alle.

Polizei Darmstadt

Falsche Polizeibeamte am telefon Warnung der „richtigen“ Polizei Darmstadt (ots) – Goldrichtig reagierten am Donnerstag (03.08.) mehrere Darmstädter Bürger, als sie Anrufe von falschen Polizeibeamten erhielten. Auf dem Display erschien in einigen Fällen die manipulierte Telefonnummer 06151/110. Die Anrufer täuschten vor, dass in der Nachbarschaft Einbrecher festgenommen wurden. Sie sollten zunächst sicherheitshalber Fenster und Türen geschlossen halten, wurde ihnen geraten. „Die Polizei“ würde sich dann nochmal melden. Die bislang bei der „richtigen“ Polizei bekannten fünf Angerufenen ließen sich von den Betrügern aber nicht aufs Glatteis führen und gingen auf keinerlei Forderungen oder Ratschläge ein. Sie beendeten das Gespräch und unterrichteten die Ordnungshüter. Ein weiteres Auftreten der Kriminellen ist nicht auszuschließen, weshalb die Poli-

zei nochmals zur besonderen Vorsicht mahnt. Beachten sie folgende Verhaltenstipps im Verdachtsfall: • Lassen Sie sich nicht von angezeigten Telefonnummern täuschen! Bei dieser Betrugsmasche werden oftmals über einen Internetdienst Fantasienummern generiert, die bei den Opfern den Anschein erwecken sollen, dass die „echte“ Polizei anruft. • Notieren sie die angezeigte Nummer. • Geben Sie niemals Unbekannten am Telefon Auskünfte über Vermögenswerte und Übergeben Sie niemals Wertgegenstände oder Bargeld an Unbekannte! Echte Polizeibeamte würden niemals derartige Gegenstände telefonisch abfragen oder an der Haustüre abholen. • Rufen Sie nach Gesprächsbeendigung umgehend die örtliche Polizeidienststelle oder die 110 an.

Die sonne strahlte mit dem ogV um die Wette (uh) Das traditionelle Grillfest des Obst- und Gartenbauverein Arheilgen, das dieses Jahr erst Anfang August stattfinden konnte, war so gut besucht wie schon lange nicht mehr. Die anwesenden Gäste strahlten mit der Sonne um die Wette. Wer einen der zahlreichen Plätze im Schatten oder unter einem Sonnenschirm ergatterte, der konnte sich glücklich schätzen. Gut gelaunt ließ man sich dann Gegrilltes schmecken und plauderte bei einem kühlen Bier, Wein oder Sekt, aber auch bei einem Mineralwasser über das wenig erfolgreiche Gartenjahr durch den Frost im Frühjahr sowie die derzeitige Hitze und die daraus resultieAZ_Blaues_Auge rende Trockenheit. 28.09.2007

Das reichhaltige Kuchenbüfett trug gleichermaßen zum guten Gelingen der Veranstaltung bei. Viele Hausfrauen aus Arheilgen und Umgebung unterstützten den Verein mit fantastischen Kuchen- und Tortenkreationen. Dafür dankt der Vorstand des OGV ganz herzlich. Ein besonderer Dank geht auch an die vielen fleißigen Helfer für ihre unermüdliche Unterstützung. Die noch anstehenden Vereinsaktivitäten aus dem restlichen Jahresprogramm werden, wie gewohnt, rechtzeitig in der Arheilger Post und auf der Homepage des Vereins (www.ogv-arheilgen. 10:07 Uhr gegeben. Seite 1 de) bekannt

BLAUES AUGE www.reginalotz.de www.reginalotz.de

...

... Regina Lotz. Schuhe, Beratung und mehr.

Orthopädie-Schuhmacherei, Schuhfachgeschäft - Reparaturen Magdalenenstraße 3, 64390 Erzhausen, Tel. 0 6150 - 99 03 66 m i t t w o c h s

g e s c h l o s s e n

28. Aktive Ferien in Arheilgen vom 31. Juli bis 4. August 2017 ein voller Erfolg (bs) „Hervorragend“, „Super“, „Sehr gut“ – die geäußerten Meinungen beim großen Abschlussfest im Muckerhaus am Freitag, 4. August, über die gerade zu Ende gehenden Aktiven Ferien waren klar und einmütig bei den zahlreich anwesenden Kindern zwischen 6 und 14 Jahren und deren Eltern und Großeltern. In diesem Moment waren die von den beiden kommunalen Jugendhäusern „Heag-Häuschen“ und „Messeler Straße“ sowie der Bezirksverwaltung im Jahre 2017 bereits zum 28. Mal ausgetragenen Aktiven Ferien in Darmstadt-Arheilgen gerade am Ausklingen. Fünf abwechslungsreiche Tage mit Spiel, Spaß und Sport sollten nun für alle zu Ende gehen… Eröffnet wurden die Aktiven Ferien am Montag, 31. Juli, von Thomas Gehrisch, dem Leiter des Darmstädter Jugendamtes, und Arheilgens Bezirksverwalter Andreas Schmidt erstmalig auf dem Gelände des DRK-Seniorenzentrums „Fiedlersee“. Schon am Eröffnungstag kamen über 70 begeisterte Kinder zu den kostenfreien und ohne Anmeldungsformalitäten täglich zwischen 11 und 16 Uhr dargebotenen Ferienaktivitäten, eine Teilnahmezahl, die an den Folgetagen übrigens noch auf bis über 100 ansteigen sollte… Und von Beginn an wurden die unterschiedlichen Angebote von Ballsport bis Schminken, von der Buttonherstellung bis Erste Hilfe – Stand, von Airbrush Tatoos und Verkleidungsecke bis hin zu Hüpfburg und Workshops in den Bereichen „Tanzen“, „Trommeln“ und „Zeitung“ begeistert aufgenommen. Dazu gab es übrigens an allen Tagen auch eine Frühbetreuung und erstmals auch ein Lunchpaket für die tägliche Mittagspause, dies beides

bedurfte allerdings im Unterschied zu den ansonsten offen dargebotenen Aktivitäten einer rechtzeitigen Anmeldung und eines Unkostenbeitrages (für das Lunchpaket). Höhepunkt des ersten Tages beim DRK-Seniorenzentrums „Fiedlersee“ war eine am Nachmittag durchgeführte spannende Spiele-Olympiade. Selbst ein gewittriger Regenschauer (der an diesem Tag das sonst schöne Sommerwetter unterbrechen sollte) konnte dabei dem bunten Treiben keinen Abbruch tun. Am Dienstag, 1. August, fand man sich auf dem Spielplatz „Im Elsee“ ein. Besondere Attraktionen waren hier die Zubereitung eines schmackhaften Riesen-Obstsalats für alle teilnehmenden Kinder und die Fahrt zu einem Reiterhof. Am Mittwoch, 2. August, standen Aktivitäten rund um das Thema „Wasser“ wie z.B. eine lustige Wasser-Olympiade im Mittelpunkt, da an diesem Tage der Naturbadesee „Arheilger Mühlchen“ der Veranstaltungsort war. In der Mittagspause an diesem Tag gab es zudem (vom Gesangsverein Eintracht 1870 e.V. gespendete) ofenfrische Brezeln für alle teilnehmenden Kinder. Am Donnerstag, 3. August, traf man sich beim Sportzentrum der Sportgemeinschaft Arheilgen (SGA). Hier konnten die Kinder sowohl in der Halle als auch auf dem Außengelände schwerpunktmäßig unterschiedliche Sportarten wie Kegeln, Handball, Tischtennis, Minigolf und Turnen kennenlernen und ausprobieren. Mehrere SGA-Abteilungen halfen tatkräftig und fachkundig bei der Darbietung der Angebote mit. Am Freitag, 4. August, fand man sich zunächst auf dem Abenteuerspielplatz in der Rodgaustraße ein. Hier ergänzte übrigens auch das

„Rotzfreche Spielmobil“ der Falken die vielfältigen Aktivitäten. Am Freitagnachmittag zog man gemeinsam um in das nahe gelegene Muckerhaus, um hier ein großes Abschlussfest zu feiern – natürlich zusammen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden und weiteren Gästen wie z.B. die stellvertretende Abteilungsleiterin der Abt. Kinderund Jugendförderung des Darmstädter Jugendamtes, Susanne Müller. Seitens der Veranstalter wurde zunächst noch einmal allen Betreuerinnen und Betreuern, Ämtern, Einrichtungen, Verbänden, Organisationen, Firmen, Vereinen, Gewerbetreibenden, Einzelpersonen und auch den Eltern der Ferienspielkinder sehr herzlich gedankt, die zum Gelingen der diesjährigen Aktiven Ferien beigetragen haben. Bei den dann folgenden Darbietungen der beiden über die gesamte Woche stattgefundenen Workshops „Tanzen“ und „Trommeln“ hieß es aus vielen Kehlen begeistert„Zugabe, Zugabe“… Des Weiteren wurde die bei dem Zeitungsprojekt entstandene Ferienspielzeitung „Extrablatt“ an alle Anwesenden verteilt. Im Anschluss daran freuten sich alle Kinder über eine Teilnahmeurkunde, ehe Zauberkünstler Thomas Jarzombek mit seinem Programm noch einmal für magische Momente bei Jung und Alt sorgte. Beim gemeinsamen Zusammensein und dem Genuss frisch gegrillter Würstchen bzw. Schafskäse und Maiskolben und gekühlten Erfrischungsgetränken endeten die diesjährigen Ferienaktivitäten in Darmstadt-Arheilgen – allerdings nicht ohne die gemeinsame große Vorfreude auf die Wiederkehr der Aktiven Ferien im kommenden Jahr 2018…

Kranichsteiner herbstflohmarkt am 26. august Von 8 bis 14 Uhr Flohmarkt nur für Privatverkäufer/innen auf dem Neuen Marktplatz/Bartningstraße

(hv) Der Förderverein Kranichstein e.V. veranstaltet auch in diesem Herbst, auf dem Neuen Marktplatz, der neuen „Kranichsteiner Mitte“ sowie entlang der „Flaniermeile an der Bartningstraße“ am Samstag, dem 26. August von 8 bis 14 Uhr den Kranichsteiner Herbstflohmarkt. Herzlich eingeladen zu kaufen und zu verkaufen sind alle Privatanbieter, alle Bürgerinnen und Bürger und alle Interessierten, die geeignete Flohmarkt Artikel verkaufen oder

kaufen möchten. Angeboten und gekauft werden kann alles, was auf einem Flohmarkt passt, allerdings nur von Privatleuten. Gewerbliche Anbieter und Händler sind bei diesem Flohmarkt nicht zugelassen. Selbstverständlich können auch keine Lebensmittel, sowie lebende Tiere und sonstige für den freien Handel verbotene Produkte angeboten werden. Es ist nicht notwendig, sich zu dem Flohmarkt anzumelden, auch werden in diesem Jahr noch keine Standgebühren

erhoben. Notwendig ist es allerdings, sich nach den Ordnungskräften zu richten und pro verkaufender Person/Familie eine Standbreite von max. 2,5 m einzuhalten. Nähere Informationen wird es in den nächsten Wochen weiterhin in der Arheilger Post geben, außerdem werden demnächst Banner, Plakate und Handzettel in Kranichstein zu sehen sein. Also unbedingt schon mal den 26. August dick im Kalender anstreichen, da ist wieder Flohmarkt in Kranichstein.

Hotel*** Arheilger Hof

Sonderpreise am Wochenende auf Anfrage 64291 Darmstadt-Arheilgen Guerickeweg 16

☎ 0 61 51 - 9 34 80

DatterichFirmen-ultra 27. August im DSW-Freibad (ono) Der Veranstalter „Sportwärts UG“ richtet am Sonntag, 27. August, im DSW-Freibad die Veranstaltung „DatterichFirmen-Ultra 2017“ aus. Bürgermeister und Sportdezernent Reißer freut sich, „dass das sportliche Großereignis seit 2014 wieder in Darmstadt stattfindet und über 300 Firmenteams mit zusammen etwa 3000 Sportlerinnen und Sportler in den sportlichen Wettkampf treten“. Wegen dieses Triathlons ist das DSW-Freibad am Sonntag, 27. August, für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Zuschauer sind bei freiem Eintritt natürlich gern gesehen. Als Ausweichmöglichkeiten stehen an diesem Tag die Naturfreibäder Großer Woog (von 9 bis 20 Uhr) und Arheilger Mühlchen (10 bis 20 Uhr) sowie das Eberstädter Mühltalbad (9 bis 20 Uhr) zur Verfügung. Ab Montag, 28. August, wird das DSW-Freibad für den Aufbau der Traglufthalle vorbereitet und somit für den öffentlichen, als auch für den Schul- und Vereinsbetrieb bis zur Inbetriebnahme der Traglufthalle Ende September geschlossen.

immer aktuell gärtnerin rosalinde führt über die rosenhöhe (cj) Die einfache Gartengehilfin Rosalinde versetzt Sie in das Jahr 1920. Sie führt Sie über die Rosenhöhe und gibt Ihnen interessante Informationen über deren Gestaltung mit auf den Weg. So erfahren Sie auf sehr amüsante Weise Wissenswertes über Blumen und Bäume und Gesundheitstipps aus dem Kräutergarten. Die Führung findet am Samstag, dem 20. August um 15 Uhr statt und dauert 90 Minuten. Der Treffpunkt ist am Eingang Löwentor. Die Karten kosten 8,– Euro (ermäßigt 6,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

De Läwwerkeeskeenisch Museumsdamen unterwegs August 2017 – Mit Mussigg! (dk) Am Mittwoch, dem 23. Anmeldungen sind ab sofort

Damit Ihre Füße ohne ein davon kommen

Fünf tage spiel, spaß und sport

(ul) Von 15.-17. 9. spielt die Theaterabteilung der TSG Wixhausen ihr neues Stück „De Läwwerkeeskeenisch“. Eine wahnwitzige Geschichte mit Musik um Freiheit, Liebe und Wurstwaren. Und da eine Geschichte mit Musik meist auch eine Kapelle benötigt, begab sich das „StattTheater Darmstadt“ auf die Suche nach einer geeigneten Formation die in der Lage ist den Handlungsablauf mit wohlklingenden Weisen zu untermalen und zu begleiten. Fündig wurde man in der Tischtennishalle der GSI wo seit vielen Jahren eine Band probt. Diese Band hatte allerdings bislang noch keinen Namen. Doch ein kurzer Blick durch den Proberaum genügte und eine Tischtennisplatte diente als Taufpate für JOOLA (sprich: Tschula).

Und so thront nun JOOLA mit Jochen Markert, Ralf Kliemt, Michael Herchenröder und Kristjan Anderle über der Worschtküch von Metzgermeister Schaller und seinem dichtenden Gesellen Fritz. Und mit Musik von z.B. Frank Sinatra, Amy Winehouse und Louis Armstrong geht es durch eine Geschichte die mit einer Überraschung für Schorschs 100. Geburtstag beginnt, ein ganzes Dorf in Aufruhr versetz, und auf einem Odenwälder Hügel hoch über den Wolken mit Freundschaft und Liebe endet. Klingt spannend? Sie können dabei sein! Vom 15.-17. September im Bürgermeister Pohl Haus in Wixhausen. Karten gibt es wie immer beim Kiosk Müller in Wixhausen oder unter den Telefon Nr. WX 81424 oder WX 542640.

August fahren die Museumsdamen/herren nach Frankfurt ins Städel. Dort erhalten sie eine Themenführung von Frau Wöckel, die da heißt: „Theater und Musik in der Kunst“. Die Führung beginnt um 14 Uhr. Fahrt mit Gruppenkarte. Zusteigemöglichkeiten sind gegeben. Treffen wie immer am S-Bahnsteig Erzhausen/ Ffm.

Erste Hilfe.

möglich bei Dorothee Krüger, Tel. 06150-7010 und Renate Züge, Tel. 06150-6016. Jahresabschlussfahrt: Busfahrt nach Karlsruhe am 29. November mit QuerBeet-Reisen zur Ausstellung: Cézanne-Metamorphosen. Infos bei QuerBeet-Reisen, Tel. 06150-8661450 und Dorozhee Krüger, Tel. 06150-7010 und Renate Züge, Tel. 06150-6016.

Selbsthilfe.

brot-fuer-die-welt.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 9

Donnerstag, 10. August 2017

einladung zum ersten heimspiel der tsg 1882 Wixhausen Fußballer Mit anschließender Aufstiegsfeier – Sonntag, 13. August

(rd) Die erste Mannschaft im Fußball der TSG 1882 Wixhausen e.V. erreichte in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Kreisoberliga. Vorstand, Trainer und Mannschaft sind sehr stolz darauf, dass konzentriertes Training und ein Fokussieren auf das Mögliche eine gute Basis geschaffen haben und dann die Leistung auch erfolgreich abgerufen werden konnte. Innerhalb des Vereins sind alle Beteiligten sehr glücklich über das Erreichte. Am kommenden Sonntag (13.8.) beginnt um 15 Uhr das erste Heimspiel der ersten Mannschaft. An diesem Tag wollen wir nach dem Spiel gegen 17 Uhr eine Aufstiegsfeier folgen lassen. In deren Rahmen wird der Vorstand der TSG 1882 Wixhausen das Aufstiegsteam ehren und vor allem auch einen Dank an Ehrengäste aussprechen. Danksagen und die Begrüßung von Ehrengästen sind sehr angenehme Pflichten, die der Vorstand gerne

Dragoslav Stepanovic. annimmt. Denn in der jetzt zu Ende gehenden Sommerpause wurde intensiv an der Sanierung des Sportgeländes mit den zwei Spielfeldern, der Laufbahn und einem neu entstandenen Kleinspielfeld gearbeitet. Beleuchtung für

das Hauptspielfeld, Bewässerungssystem für alle drei Plätze, Rasensanierung und -pflege, Ballfangzäune – diese Verbesserungen wurden zügig vorangetrieben. Bis auf wenige Restarbeiten präsentiert sich der Platz nun in sehr gutem Zustand für Alles das, was sportlich kommen wird. Zu Spiel und anschließender Feier haben Vorstand der TSG 1882 Wixhausen und Abteilungsvorstand Fußball Vertreter aus Politik in Land und Wissenschaftsstadt Darmstadt, Vertreter von Sportamt und Immobilienmanagement der Wissenschaftsstadt Darmstadt, viele weitere Sponsoren und Unterstützer sowie Vertreter der die Renovierungsarbeiten ausführenden Unternehmen eingeladen. Vor allem aber wird auch Dragoslav Stepanovic, allgemein als „Steppi – Lebbe gehd weider“ bekannt, als Werbepartner der Firma Animatio vor Ort sein. Wir freuen uns auf den Besuch vieler Interessierter.

26. arheilger Mühlchen-triathlon am sonntag, 13. august (ml) Zum inzwischen 26. Mal findet am Sonntag, 13.08.2017 der Jedermann- und Einsteiger-Triathlon der SG Arheilgen statt. Wie in den vergangenen Jahren erfolgt die Streckenführung wiederum von der Jakob-Jung-Straße kommend über die Rodgaustraße in Richtung Kalkofen. In diesem Bereich kann es ebenso wie im Bereich rund um das Eisenbahnmuseum und den Bahnübergang Jägertorstraße laut Organisator Peter Bulmahn zwischen 9.30 und 13 zu geringen Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Deshalb möchten die Veranstalter bereits im Vorfeld auf

Beeinträchtigungen im Ortsbereich Arheilgen am Sonntag, 13. August, bis in den frühen Nachmittag hinein, hinweisen. Insbesondere im Bereich des Sportzentrums der SG Arheilgen muss mit kurzzeitigen Sperrungen von Straßenabschnitten gerechnet werden. Auch die direkte Zufahrt zur Gaststätte „Arheilger Mühlchen“ wird teilweise nur eingeschränkt möglich sein. Rund 400 Starterinnen und Starter werden für den Wettkampf erwartet, bei dem folgende Distanzen (siehe Tabelle) angeboten werden. In das Rahmenprogramm wird auch heuer wieder ein „Bambinilauf“ für Mädchen

und Jungen bis zu 8 Jahren auf dem SGA-Sportplatz eingebettet – 300 m Laufen für die Kleinsten vor großem Publikum! Bereits im Vorfeld bedanken sich die Organisatoren der Triathlon-Abteilung der SG Arheilgen für die nun schon im 26. Jahr ausgezeichnete Kooperation mit den zuständigen Behörden, ohne deren Unterstützung die Durchführung eines solchen Wettkampfes nicht denkbar wäre. Alle detaillierten Informationen sowie die Online-Anmeldung für alle Interessierten und Sportbegeisterten finden sich auf der Website: www.muehlchen-triathlon.de

Kranichsteiner stadtteilrunde trifft sich am 13. september im Bürgerhaus Seensanierung, Stadtteiljubiläum, Stadtteilbudget, May Exkursion und viele Stadtteilinfos auf der Tagesordnung.

(hv) Zum nächsten reguläre Treffen nach den Sommerferien sind die Mitglieder der Stadtteilrunde Kranichstein, sowie alle interessierten Kranichsteinerinnen und Kranichsteiner, aber auch Alle, die sich für den nördlichen Darmstädter Stadtteil interessieren, sehr herzlich für Mittwochen, den 13. September ab 17 Uhr, in den Bürgersaal im LuiseBüchner Haus, Grundstr. 10 eingeladen. Noch stehen nicht alle Themen dieses Treffens fest und es können noch Vorschläge eingebracht werden. Ein Thema bei diesem SRK Treffens, zu dem Vertreter des Tiefbauamtes anwesend sein werden, ist erneut die Sanierung der Kranichsteiner Seen, weitere aktuelle stadtteilbezogene Themen sind u.a. der Darmstädter Bürgerhaushalt und das Stadtteilbuget für Kranichstein, Flohmärkte in Kranichstein, das 50. Kra-nichsteiner Stadtteiljubiläum 2018 sowie

das Internationale Kranichsteiner Seniorenfest. Auch über die Exkursion für Kranichsteinerinnen und Kranichsteiner, zu der die Frankfurter Ernst May Gesellschaft für den 20. September alle interessierten Kranichsteinerinnen und Kranichsteiner einlädt, wird berichtet. Geplant ist am 20. September ca. ab 13 Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemeinsam in die Römerstadt zu fahren. Von dort aus werden das Ernst May Haus sowie verschiedene May Siedlungen in Frankfurt besucht. In der Stadtteilrunde Kranichstein sind, neben zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern fast alle Institutionen die es in Kranichstein gibt, etwa für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, weiterhin Vereine, Bürgergruppen und Initiativen, sowie Behörden und Ämter die sich mit dem Stadtteil befassen vertreten. In der Stadtteilrunde oder in einer der bestehenden Ar-

beitsgruppen aktiv vertreten sind aber auch die Vertreter von Schulen, Kirchen und Migrationsdiensten, von Ämtern, Wohnungsgesellschaften, Polizei und Ordnungsamt. Teilnehmen und auch in den Verteiler aufgenommen werden kann jede/r Kranichsteiner/in und Alle, die sich mit Kranichstein befassen und für Kranichstein einsetzen, sowie für diesen Stadtteil interessieren. Themen, Fragen und Anregungen für das kommende Treffen können per E-Mail an SRK@Kranich-Net.de gesandt werden. Wie immer sind alle interessierte Bürgerinnen und Bürger, Stadtteilakteure und alle sonstigen Freunde Kranichsteins herzlich willkommen, mit dabei zu sein. Also den 13. September ab 17 Uhr schon mal reservieren und im Kalender anstreichen, und dran denken, Vorschläge und Fragen für das Treffen sind noch gerne willkommen.

ZuMBa®-Kurs bei der sVe (ie) Ab dem 31. August findet bei der SVE ein neuer ZUMBA® -Kurs statt. An 10 Terminen jeweils donnerstags von 19.30 bis 20.30 Uhr im Spiegelsaal mit ZUMBA® Instructor Andrea Wonka. Anmeldung hierfür ab 14. August im Fitnesscenter der SVE (Mitgliedschaft bei der SVE erforderlich). Die Kosten von 45,– Euro p.P. sind bei Anmeldung bar zu zahlen. Weitere Infos erhalten Sie unter 06150/866491.

Ihr kompetenter Pa r t ne r s e i t

1966

Designakzente setzen mit Raffstoren von WAREMA Sonnenschutz & Rolladenbau Meisterbetrieb Am Ohlenberg 4-6 64390 Erzhausen Telefon: 06150-82083 Telefax: 06150-81059

sga-tennis 20. Merck-Pokal und Sommerfest (dk) Liebe Tennisfreunde, unser diesjähriges Sommerfest findet am Samstag, dem 12. August ab 18.30 Uhr statt. Hierzu möchten wir Euch alle recht herzlich einladen. Bei Musik und gutem Essen (Steaks, Würstchen und Salatbuffet) möchten wir ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Über Eure Teilnahme an unserem Fest würden wir uns freuen. Ebenfalls findet in Verbindung mit dem Sommerfest das 20. MerckPokal-Turnier (Herren/Herren 30, World-Team-Cup-Modus) vom 11. – 13. August 2017 statt. Die SG Arheilgen gibt auf ihrer Anlage allen Tennisinteressierten die Gelegenheit, die Vielseitigkeit und Attraktivität des „weißen Sports“ hautnah zu erleben. Zuschauer, die Spaß am Leistungstennis haben, sind ebenfalls herzlich willkommen.

info@brunner-sonnenschutz.de www.brunner-sonnenschutz.de

Sonnenschutz für Fenster & &Terrasse, Sonnenschutz Rolladenbau Schirme, Klappläden, Meisterbetrieb Innenliegender Sonnenschutz, Insekten-, Fenster, Türen, Am Ohlenberg 4-6 Einbruch- und Sichtschutz, Terrassendächer, 64390 Erzhausen Steuerungen (SmartTelefon: Home), Reparaturen & Wartungsarbeiten 06150-82083 Telefax: 06150-81059

info@brunner-sonnenschutz.de www.brunner-sonnenschutz.de

Zum Schuljahresbeginn

Kranichsteiner gottesdienste (sr) Das neue Schuljahr beginnt am Montag (14. August) in Kranichstein mit einem ökumenischen Schulgottesdienst, und zwar um 8 Uhr in der Philippuskirche, Bartningstr. 42 im Ökumenischen Gemeindezentrum. Manchmal gibt es Streitauch in der Schule. Was tun? Der rote und der blaue Kerl machen bei ihrer heftigen Streiterei eine Entdeckung. „Streiten mit Herz“– darum geht es im Gottesdienst zum Schuljahresbeginn. Der erste Schultag – für die Kinder, die nächste Woche in

die 1. Klasse kommen, ein großer Schritt. Um diesen Neuanfang zu begleiten, findet am Mittwoch, den 16. August um 8.30 Uhr ein ökumenischer Einschulungsgot tesdienst statt. Zu der Feier gehört auch die Segnung der Kinder. Alle Kinder der 1. Klasse mit ihren Eltern, Geschwistern und anderen Menschen, die sie begleiten möchten, sind dazu herzlich willkommen. Der Gottesdienst beginnt um 8.30 Uhr in der St. Jakobuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum, Bartningstraße 40.

sga mit stotterstart (sb) Im ersten Spiel der neuen Saison konnte die SG Arheilgen am heimischen Mühlchen nicht überzeugen. Gegen die Spvgg. Seeheim-Jugenheim setzte es eine knappe 0:1-Niederlage. Mit Arne Seibert im Tor (RW Darmstadt), Rouven Kommann in der dreier Abwehrreihe (Oly. Biebesheim) und Paul Prediger im Mittelfeld (SGA-Jugend) begann die SG Arheilgen die Partie gegen Seeheim-Jugenheim mit drei Neuzugängen. Und zu Beginn der Begegnung sah es für die Arheilger eigentlich auch ganz gut aus, so zwang Feller in der 4. Minute den Gästekeeper gleich zu einer Parade. Doch nach und nach setzten sich die Seeheimer besser in Szene, vor allem weil sie im Angriffsspiel wesentlich zielstrebiger wirkten. Während sich die SGA sichtlich schwer tat zu Torabschlüssen zu kommen, gelang es den Bergsträßern durch schnelles Umschalten und ihren flinken Angreifern immer wieder die Defensive der Platzherren vor Probleme zu stellen. So fiel der Treffer des Tages bereits in der 16. Spielminute, als sich die Spvgg., über die rechte

Seite, zügig dem Arheilger Tor annäherte und nach einer präzisen Flanke per Kopf zum Erfolg kam. Zwar bemühten sich die Hausherren den Rückstand möglichst schnell wieder auszugleichen, doch entweder fehlte im Abschluss die Präzision, wie bei Helfmanns und Arnets Schüssen (18./33.), oder der Ball wurde, wie bei Ioannidis´ Versuch, kurz vor der Linie noch abgeblockt (41.). Nach Wiederbeginn investierte die SGA dann etwas mehr und bekam zeitweise sogar etwas die Überhand. Doch letztlich sprang dabei, im 2. Spielabschnitt, keine einzige gefährliche Torannäherung heraus. Im Gegenteil, die Arheilger hatten bei den klug vorgetragenen Konterangriffen der Gäste gleich mehrmals Glück (53./66.). Ebenso als Hunsicker einen Fehler von Ragaman auf der Torlinie ausbügelte (61.). Obwohl Seeheim-Jugenheim die letzten Minuten in Unterzahl überstehen musste (82. Gelbrote Karte), gelang es dem Arheilger Team nicht mehr diesen Vorteil zum Ausgleich zu nutzen. Die 2.Mannschaft der SG Ar-

heilgen kam hingegen besser aus den Startlöchern. Gegen die zweite Vertretung von Seeheim-Jugenheim gewannen die Arheilger am Ende sicher mit 4:1. Nachdem Lehmann früh einen Foulelfmeter zum 1:0 verwandelte, erhöhte Eisenhauer noch in der ersten Halbzeit per Abstauber auf 2:0. In Abschnitt zwei hätte Eisenhauer den Vorsprung eigentlich ausbauen müssen, doch er scheiterte mit einem etwas zu laschen Heber am Gästetorwart. Ärgerlich, auch deshalb, weil die Gäste wenig später den Anschlusstreffer erzielten und die SG Arheilgen dadurch etwas aus dem Tritt geriet. In den Schlussphase rückten sich die Arheilger dann wieder besser ins Licht und schlossen durch Eisenhauer und Abroudi zwei Konter zum 4:1-Endstand erfolgreich ab. Terminvorschau So. 13.08. 13 Uhr S V Erzhausen II – SG Arheilgen II So. 13.08. 15 Uhr SKV Mörfelden – SG Arheilgen So. 20.08. 13 Uhr S G Arheilgen II – SG Modau II So. 20.08. 15 Uhr S G Arheilgen – SG Modau

neu-formierte sga D1 gewinnt erstes testspiel! (br) Die D1-Junioren der SG Arheilgen gewinnen unter ihrem neuen Trainer Michael Allers am Wochenende auswärts gegen den JVF Lohberg, eine Spielgemeinschaft aus Nieder-Ramstadt, Modau und Brandau, mit 2:5! Die D1 der SGA ist neu-formiert und hatte in der Wechselperiode auch zwei Abgänge zu verzeichnen. Luis T. und Fabio N. wechselten zu den Offenbacher Kickers. Die SGA wünscht beiden alles Gute und viel Erfolg! Umso mehr freut sich die SGA, dass sich Marius M., Giulliano W., Marlon J., Tim G., Linus W. und Connor B. unserer D1 angeschlossen haben und in Zukunft zu unserer Sportgemeinschaft zählen! Des Weiteren wurde die Truppe durch Jakob B. und Luca G. aus eigenen Reihen aufgefüllt.

Dadurch wurden die Abgänge mehr als kompensiert und die SGA stellt in der kommenden Runde eine auch in der Breite homogene und gut aufgestellte D1-Mannschaft. Im ersten Testspiel nahmen die Jungs vom Mühlchen, die durch Haytam Q., Alessio B. & Philip T. aus der D2 unterstützt wurden, von Beginn an das Heft in die Hand und waren die spielbestimmende Mannschaft. Auch nach nur einer Woche gemeinsamen Trainings klappten bereits viele Laufwege und auch das Passspiel war gut anzuschauen. Zunächst lies Philip T. dem Lohberger Keeper mit einem gekonnten Schlenzer in den Winkel zum 1:0 keine Chance. Durch eine Unkonzentriertheit kassierten die Jungs unnötig das 1:1. Luis B. vollendete dann

eine schöne Kombination über Marlon J. und Luis S. und schoss trocken mit links zum 1:2 ein. Durch eine Fehlentscheidung und den darauf folgenden indirekten Freistoß innerhalb des 16ers kam es zum 2:2, dies konnte auch Linus W., der eine gute Partie machte, nicht verhindern. Danach schloss Ben H. einen gut ausgeführten Konter sicher zum 2:3 ab. Ab dann erspielten sich die Mühlchen Kicker Chance um Chance. Luis B. und Luis S. stellten mit sehenswerten Toren das Ergebnis auf 2:5. Nur der Mut zum Torabschluss und die Chancenauswertung verhinderten eine höheres Endergebnis. Ein toller Auftakt für die Jungs und den neuen Coach. Die SG Arheilgen wünscht allen viel Spaß und Erfolg in der kommenden Runde.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 10

Donnerstag, 10. August 2017

Tanzsportzentrum Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. Alsfelder Straße 45 A, hinter der Eissporthalle www.blau-golddarmstadt.de

Neuer Line Dance Kurs Ballett, Hip Hop, tänzerische Früherziehung

sV Blau-gelb – tennis

21. Wohnpark-Senioren-Doppel-Tennis-Turnier für Herren

Line Dance 60 + Anfänger: mittwochs ab 16.08.17 ab 12.10 Uhr Ballett: donnerstags ab 4½ Jahre um 15 Uhr Hip Hop: mittwochs ab 8 Jahre um 17.30 Uhr Tänz. Früherziehung: dienstags ab 3 Jahre um 15.45 Uhr

hunderennen beim hundeverein erzhausen (wg) Am Sonntag, 20. August veranstaltet der Hundeverein Erzhausen ein Hunderennen auf dem Hundeplatz Am Ohlenberg 43. Alle Hundefreunde sind herzlich eingeladen, egal welchen Hund Sie haben. Komm und mach mit, es gibt für jeden Starter ein Geschenk. Auf die erstplatzierten jeder Klasse wartet ein schöner Preis. Anmelden kann man sich am Veranstaltungstag ab 9.30 bis 11.30 Uhr. Die Startgebühr beträgt 8,– Euro Gestartet wird in sechs Gruppen ab 11 Uhr. Die Klassen sind wie folgt: Welpen bis 5 Monate,

Junghunde von 6 bis 12 Monate, Hunde bis 40 cm, Hunde bis 60 cm, Hunde über 60 cm und Hunde ab 8 Jahren. Die Laufstrecke ist 50 m lang, für Welpen 25 m, die Strecke muss zweimal gelaufen werden, die schnellere Zeit wird gewertet. Für die Zeit zwischen den Starts hält der Verein schmackhaftes vom Grill bereit, weiterhin gibt es Salate, Kaffee und Kuchen. Der Hundeverein Erzhausen lädt Euch alle recht herzlich ein und wünscht jedem Teilnehmer viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt unter Hundefreunden.

(sch) Mit 22 gemeldeten Paa- Turniers ein. Das Turnier war Blau-Gelb Darmstadt aufgeren konnte das nunmehr zum das erste Seniorenturnier in nommen. 21. mal vom Wohnpark Kra- Hessen. Im ersten Jahr wurde Neben den sportlichen Höhenichstein gesponserte Turnier Herren-Einzel ab 65 Jahre und punkten darf der gesellschafteinmal mehr erfolgreich ab- Damen 60 gespielt. Danach liche Teil der Veranstaltung geschlossen werden. Den Zu- wurde nur noch Herren-Dop- nicht unerwähnt bleiben. schauern boten sich spannende pel gespielt. Ingeborg Schub- Der erste Tag endete auch in und kampfbetonte Spiele. kegel begrüßte als Vertreterin diesem Jahr spät abends mit Richard Hausmann hatte zum des Vereins SV Blau-Gelb die einem gemeinsamen Grill21. Mal die Organisation über- Teilnehmer. Nach ihrer Be- fest, zu dem auch die Frauen nommen. Die Turnierleitung grüßung gedenkte sie dem der Teilnehmer eingeladen lag erneut in den bewährten im letzten Jahr verstorbenen waren. Unser Dank gilt in Händen von Ingeborg und Teilnehmer des Turniers Wal- diesem Zusammenhang allen Erwin Schubkegel. ter Wudi, SV Blau-Gelb, mit fleißigen HelferInnen, die Begrüßung und Auslosung einer Gedenkminute. Als im Hintergrund wirkten und der Spielpaarungen erfolgte ältesten Teilnehmer ehrte ohne die eine solche Veranin den Räumlichkeiten des die Tennisabteilung Werner staltung nicht zu bewältigen Wohnparks Kranichstein. Die Woltemath mit einer Silber- ist. Die von den Damen selbst Leiterin des Wohnparks, Frau medaille. gebackenen Kuchen fanden Kostenloser Workshop, Anja Chakrabarty, begrüß- Das obligatorische Gruppen- wiederum reißenden Absatz. te alle Teilnehmer. Richard foto mit den teilnehmenden Zahlreiche Gäste – auch Kurse für Einsteiger-/Fortgeschrittene Hausmann ging bei seiner Spielern wurde anschließend vom Wohnpark Kranichstein (sch) Tai Chi ist eine altchinesi- kostenlosen 3-stündigen Ansprache auf die Historie des auf der Tennisanlage des SV – verfolgten an beiden Tursche Bewegungskunst, die den Workshop in der Halle des SV Ursprung aus der Kampfkunst Blau-Gelb am Sonntag, 20. Aunimmt. Langsame, fließende gust, 10 bis 13 Uhr an unter der Bewegungen sind der Ge- Leitung von Dorota Springer. genpol zum schnelllebigen Die Kurse für Einsteiger-/ FortKörper und Geist in Bewegung Alltag. Der Kern der Tai-Chi- geschrittene beginnen am 4. Lehre ist die Form. Bestimmte September 2017 in der Zeit ab Bewegungsabläufe, die so 19 Uhr. genannten Bilder, die sich Die Kosten für 10 Einheiten miteinander anreihen, bilden à 1,5 Stunden betragen für die Form. Spezielle Einzel- und Mitglieder 78,– Euro, für Partnerübungen helfen beim Nichtmitglieder 108,– Euro. Erlernen zur positiven ge- Die Teilnahmegebühren sind sundheitlichen Entwicklung. bis 27. August auf das VereinsEs wirkt dem alltäglichen konto zu entrichten. Druck entgegen und bringt Anmeldungen und Rückfranachhaltig das körperliche gen können per E-Mail an und seelische Gleichgewicht in buero@sv-blaugelb.de oder Balance. Auch Blockaden und springer.dorotamaria@gmail. Spannungszustände lösen sich. com oder telefonisch an die Um Tai Chi kennenzulernen Geschäftsstelle SV Blau-Gelb, bietet SV Blau-Gelb einen Tel. 781159 gerichtet werden.

sV Blau-gelb – tai Chi

Feldenkrais

neuer Line Dance Kurs ab 16. august (rt) Das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt lädt ein am Mittwoch, den 16. August 2017 für Senioren ab 60 Jahre von 12.10-13.10 Uhr zur kostenfreien Line Dance Schnupperstunde mit Trainerin Helga Kreis in der Alsfelder Str. 45 A. Line Dance wird in Reihen neben- und hintereinander getanzt. Er eignet sich hervorragend für Körper, Geist und Seele. Ein Partner ist hierzu nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.blau-gold-darmstadt.de

Frauengymnastik (as) Ein Angebot für alle Frauen, die fit werden oder bleiben wollen bietet der Sportverein BLAU-GELB DARMSTADT e.V. ab dem 22. August an: Dienstags von 10 bis 11 Uhr findet wieder die Frauengymnastik statt. Die qualifizierte Übungsleitung Nazira Zoubaa bietet Fitness mit Musik, Steppern und Co., für Frauen mit oder ohne Kinder. Einfach vorbeikommen und mal reinschnuppern: Elisabeth-Selbert-Straße 27 in Darmstadt-Kranichstein. Weitere Infos gibt es unter 06151/295787 oder unter www.sv-blaugelb.de

Ihr Draht zu uns

NIS

NachbarschaftsInformationsSystem

Info-Service Merck (Bandansage):

(06151) 19733 Bei weiteren Fragen:

(06151) 727000 Sicherheitsinformation unter: www.merck.de/darmstadt

(hs) Die Feldenkrais-Methode ist ein Bewegungstraining, das sanft aber nachhaltig gegen Schmerzen helfen kann und die Körperwahrnehmung verbessert. Erklärungen, wie die Methode wirkt, kommen heute aus der Hirnforschung. Ihr Begründer Moshe Feldenkrais (1904 – 1984) war promovierter Physiker, Ingenieur und begeisterter Kampfsportler. 20 Jahre lang war er Judolehrer und trug als 1. Europäer den Schwarzen Gürtel. Durch eine eigene, angeblich unheilbare Knieverletzung entdeckte Feldenkrais, was Gehirnforscher seit wenigen Jahren auch wissenschaftlich belegen können – dass Körper und Geist untrennbar zusammen gehören und dass das Gehirn durch bestimmte Bewegungsabläufe beeinflusst werden kann. Feldenkrais erkannte das Zusammenspiel von Bewegung, Geist und Gefühl und beobachtete, dass ein bewusster Umgang mit dem Körper und eine bessere körperliche Haltung Auswirkungen auf fast alle anderen Lebensbereiche hatten. Lernte der Körper neue Bewegungen, änderte sich der ganze Mensch. Viele Bewegungsprobleme und Schmerzen sind Folgen schlechter Gewohnheiten

und Zwänge, die einen ein Leben lang meist unbewusst begleiten. Im Gegensatz zu konventionellen Behandlungsmethoden zeigte Feldenkrais, dass körperliche Schwierigkeiten auch davon abhängen, wie gut das Gehirn in der Lage ist sich anzupassen. Um eingeschliffene Prozesse und Routinen aufzulösen, entwickelte er die Idee Bewegungen in neue ungewohnte Kontexte und Positionen zu bringen. Die verschiedenen Bewegungsvariationen sollen dem im Nervensystem abgespeicherten Bewegungsprogramm neue Impulse setzen, was dazu führt, alte Verhaltens- und Haltungsmuster nachhaltig zu verändern. Grundlage dafür ist die Fähigkeit des Gehirns, Bewegungsverhalten umoder neu zu programmieren. Das funktioniert aber nicht von heute auf morgen, für die Feldenkrais-Arbeit braucht man Zeit. Geübt wird im Einzelunterricht („Funktionale Integration“) oder in der Gruppe („Bewusstheit durch Bewegung“). Die Ziele sind dieselben: Die ursprüngliche Körperkoordination, die jeder als Kind einmal hatte, wiederzufinden und eingeschränkte Bewe-

gungsspielräume zu erweitern. Das Training verläuft sanft und ohne überflüssige Muskelanstrengung. Schauspieler, Musiker und Tänzer sind seit vielen Jahren Anhänger der Methode, da sie hilft jede Art von Bewegung zu beeinflussen und zu optimieren. Aber auch im Sport- und Gesundheitsbereich findet sie mehr und mehr Zuspruch, helfen doch die flexiblen und mäßig anstrengenden Lektionen vielen Menschen ihre Alltagsaktivitäten leichter zu bewältigen. Finden die meisten Menschen zu Feldenkrais, weil Schmerzen sie quälen, bleiben viele von ihnen auch dann weiter dabei, wenn die Schmerzen längst weg sind. (Quelle: Pharmazeutische Zeitung online, 10/2016) Nach den Sommerferien gibt es wieder die Möglichkeit an Kursen in „Bewusstheit durch Bewegung“ teilzunehmen. Die Gruppenstunden finden Dienstags (in Arheilgen, Kreuzkirche) und Donnerstags (in Kranichstein, Gruberstr.30) statt; jeweils 19:30 – 20:30. Genauere Informationen und Anmeldungsmöglichkeiten gibt es unter 06151/377641 oder heike.schwede@web.de

ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST. DE

niertagen interessiert die sehenswerten und teils hochklassigen Begegnungen. Rudi Blass und Norbert Pilz, SGA, setzten sich im Finale der Trostrunde mit 6:2 und 6:4 durch. Im großen Finale waren Erwin Schubkegel, SV Blau-Gelb, und Georg Zink, TC Traisa, gegen Uwe Kuhl und Arno Müller, SG Weiterstadt, 6:4, 7:5 mit einem äußerst spannenden und hochklassigen Spiel erfolgreich und sind damit die diesjährigen Gewinner des Wanderpokals. Nach der von Richard Hausmann vorgenommenen Siegerehrung bedankten sich die Teilnehmer bei allen Beteiligten für die rundum gelungene Veranstaltung.

sga-tennis 20. Merck-Pokal und Sommerfest (dk) Liebe Tennisfreunde, unser diesjähriges Sommerfest findet am Samstag, dem 12. August ab 18.30 Uhr statt. Hierzu möchten wir Euch alle recht herzlich einladen. Bei Musik und gutem Essen (Steaks, Würstchen und Salatbuffet) möchten wir ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Über Eure Teilnahme an unserem Fest würden wir uns freuen. Ebenfalls findet in Verbindung mit dem Sommerfest das 20. MerckPokal-Turnier (Herren/Herren 30, World-Team-Cup-Modus) vom 11. – 13. August 2017 statt. Die SG Arheilgen gibt auf ihrer Anlage allen Tennisinteressierten die Gelegenheit, die Vielseitigkeit und Attraktivität des „weißen Sports“ hautnah zu erleben. Zuschauer, die Spaß am Leistungstennis haben, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Orientalischer Tanz in der SGA

Mittänzerinnen gesucht (dm) Pünktlich mit dem Ferienende startet am Montag, dem 14. August wieder das Training für den orientalischen Tanz in der SGA. Wer Lust hat, eine neue und dabei doch uralte Form des Tanzens kennenzulernen, ist herzlich willkommen. Auch Wiedereinsteigerinnen sind gerne gesehen. Der orientalische Tanz bietet ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining für alle Altersgruppen, ohne Limits bezüglich Alter, Fitness oder körperlichen Gegebenheiten. Die SGA bietet den orientalischen Tanz in zwei Gruppen an: In der Gruppe „Nuriyya“ (montags 20-21.30 Uhr) ist der Einstieg auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse problemlos möglich. Wer in der Gruppe „Atesh Azhar“ (freitags 20-21.30 Uhr) mitmachen möchte, sollte mind. ein Jahr Erfahrung mitbringen, das Niveau liegt hier bei Mittelstufe bis Fortgeschritten. Neben dem wöchentlichen Training sind zusätzliche Workshops zu speziellen Themen in Planung. Nähere Infos unter www.sg-arheilgen.de/ tanzsport und bei Corinna Jedamzik (Tel.: 06155-6870).

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 11

Donnerstag, 10. August 2017

SCHNÄPPCHENMARKT VERSCHIEDENES Einrichtung zu verschenken Bevor der Sperrmüll kommt! Wegen Geschäftsauflösung alte Einrichtungsgegenstände zur Selbstabholung abzugeben: Apothekerschränke, Labor-/Küchenschränke, Abzug, Spüle, Schreibtisch, Bettcouch u.a. Wir freuen uns über eine kleine Spende für einen guten Zweck. Besichtigungstermin nach telefonischer Absprache. Odenwald-Apotheke:

☎ 06151-371913

Schwere Zimmerstaffelei (VHB 100,– Euro), Künstlerkreiden und Bildhalter zu verkaufen.

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG

Privater Flohmarkt in Wixhausen, 14. bis 18. August. Kinderwagen (beige), Buggy (blau), Spielzeug, Lego, Bob Entrümpelungen-Darmstadt der Baumeister, 123 Playmo, Edith Hebenstreit Cd‘s, div. Kleidung für Jungs Ob Garage Keller Wohnung Haus (Gr. 50-110), Raclett sowie wir räumen für Sie alles aus. DisHaushaltswaren aller Art. krete Räumung von Messi Woh☎ 06150-980646 nungen. Tapeten Teppichbodenentfernung. Ehrlich Sauber Herrenschuhe, Größe 45 bis Zuverlässig. Festpreisgarantie. 46, jedes Paar für 10,– Euro zu Alle Gegenstände werden direkt verladen - kein Ablagern an der verkaufen. Straße keine Einsicht oder Entnah☎ 06151-372089 me für dritte Personen. Besichtigung und Anfahrt kostenfrei, auch nach Feierabend und an Sonntagen. Fachgerechte Entsorgung mit Entsorgungsnachweis.

FRISUR/KOSMETIK

☎ 06150-81196

Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

Trendschnitt – Coloration Haarverlängerung Messeler Straße 17 Telefon 06151-375227

Telefon 0 6151/89 97 75 Fax 0 6151/ 89 34 52

HairSalone da Tina Lazaro

Bau- und Firmenschilder Meisterbetrieb A. Kegel Modedesign Viktoria

Individuelle Maßanfertigung von hochwertiger Damenmode. Änderungen von Kleidungsstücken. In unserem Serviceraum erfolgen Anprobe und das Abstecken Ihrer Maße. Ihre Bekleidung ist bei uns in guten Händen und wird professionell nach Ihren Wünschen angepasst. www.viktoria-modedesign.de In den Wingerten 25, 64291 Darmstadt

☎ 06150-9170120

Haarkunst in Perfektion

Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 06151-2768435 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr Mittwochs geschlossen!

Ergotherapie

KFZ-ANKAUF

in Arheilgen, Albrechtstraße 1 Tel.: Mail: Web:

06151 - 95 16 138 ergo@tatenkraft.de tatenkraft.de

Fachbereiche: Neurologische Reha, Orthopädie, Pädiatrie Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen und Privat!

FINANZEN

Beratungsstelle der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e. V. in Arheilgen ☎ 06151-2787537 Nach § 4 Nr. 11 StBerG bin ich www.entrümpelung-hebenstreit.de befugt Arbeitnehmer und entruempelung-hebenstreit@arcor.de Rentner steuerlich zu beraten. Werden Sie Mitglied bei der Entrümpelungen Vereinigten Lohnsteuerhilfe Fa. G&G aus Darmstadt e. V. in der Beratungsstelle von schnell - sauber - faire Preise Dipl.-Betriebswirt (FH) Wir entrümpeln alles vom Christian Nagel Keller bis zum Speicher Römerstraße 63 a besenrein (auf Wunsch auch 64291 Darmstadt mit kompletter Endreinigung) Tel. 0170-3183864 Fachgerechte Entsorgung in den entsprechenden Stationen E-Mail: Christian.Nagel@vlh.de Anfahrt, Besichtigung und Angebotserstellung kostenfrei STEUERN? Lassen Sie uns das Verwertbares (im Rahmen einer machen – Deutschlands größten Entrümpelung) wird selbstver- Lohnsteuerhilfeverein. ständlich angerechnet. Für Arbeitnehmer und Rentner ☎ 06151-9619182 im Rahmen der gesetzl. Befugnis nach §4 Nr. 11 StBerG. Einfach Mitglied werden: VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Beratungsstelle: Christina Bassenauer, Steuerfachwirtin, Trinkbornstr. Mobile Fußpflege! 21, 64291 Darmstadt, Telefon ☎ 0152-28500686 06150-990714, Fax 06150-990715, christina.bassenauer@vlh.de

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. und Fr. von 9 bis 19 Uhr Samstag von 9 bis 15 Uhr Mittwoch geschlossen! Frankfurter Landstr. 91 • 64291 DA-Arheilgen Telefon 06151-370933

design

Heidi Maurer

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 3813

Untere Mühlstraße 14 bin ich Als mobiler Friseurservice fl64291 exibel Darmstadt für meine Kunden da.

Mobile Chinesische Fußdruckmassage

☎ 0152-28500686 Telefon 06151 8502260 Terminvereinbarung unter Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.30-18.00 Uhr ☎ 0175-4621754 Samstag 8.00-13.00 Uhr - Mittwoch Ruhetag

ARHEILGERPOST.DE Friseursalon Angelika NACHHILFE und UNTERRICHT Inh. Veronika Baldewein Schorlemmerstr. 29 DA-Arheilgen

Tel.: 0 61 51 – 37 25 77 Ab Sofort! Dekorative Kosmetik für besondere Anlässe.

Gardinenideen Viktoria

Computer-Coach It-Dienstleistungen seit 2007 Mobile Computerschule, Vor-Ort-Service, flexible Hilfe & Beratung, Kurse speziell für Senioren oder berufliche Weiterbildung.

☎ 0 61 51 - 154 74 26

FAIRE PREISE SOFORT BARGELD PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

Kaufe Wohnmobile, Wohnwagen und Nutzfahrzeuge Zustand egal, auch mit Mängeln, Schäden und vielen Kilometern. Bitte alles anbieten, zahle bar.

☎ 06158-9418001

mobil 0174-5966206 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen

☎ 03944-36160 www.wm-aw.de Fa.

Garage gesucht ich suche eine abschliessbare Garage zum unterstellen eines Oldtimers in Arheilgen oder Kranichstein, langfristig zur MieDer Interessenverband Un- te oder Kauf. terhalt und Familienrecht ☎ 0151-58247002 (ISUV/VDU e.V) bietet am Freitag, 18. 8. um 19.30 Uhr einen öffentlichen Vortrag Auflösung des Rätsels zum Thema ScheidungskosJ P A L ten. Welche Kosten fallen für K U R B E L A E R A K L M B A S T I O N S C H R E I mich an, welche Kosten kann O P L O T ich vermeiden? Referenten: O P A P S RA Manfred Hanesch und S T E R E F E U A N S RAin Monika Roth. Ort der R A R A I D A Veranstaltung: Gaststätte OMA L N P A P Ziegelbusch, Kranichsteiner- K M O B U E C H S E D O N Str. 183 in 64289 Darmstadt. A R A B E R I N P A U S E

STELLENMARKT

GASTRONOMIE

Gasthaus • Restaurant Pension • Partyservice Partyservice von Montag bis Sonntag Pension durchgehend geöffnet Öffnungszeiten des Gasthauses Fr. und Sa. ab 17 Uhr So. 11-14 und ab 17 Uhr Erzhausen, Friedrich-Ebert-Str. 34 Tel. 0 61 50 / 71 04 jederzeit telefonisch erreichbar www.zum-alten-euler.de

ANTIQUITÄTEN NACHLASS Sie möchten Ihren Nachlass auflösen?

Wir erledigen kostengünstig und schnell Ihre Bewertung von hochwertiger Einrichtung Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. Bewertung Ihrer Immobilie und Liegenschaft Nachlass-Bewertung Nachlass-Verwertung Nutzen Sie unseren RundumService. Wir sind für Sie da. Einfach anrufen! Nachlass-Verwaltung Joachim Riegel Dieburger Str. 32/Darmstadt

Haushaltshilfe für gepfleg- Suchen zuverlässige Hilfe ☎ 06151-782615 ten 2-Pers.-Haushalt in DA- im Garten. Mobil 0160-91431602 Innenstadt (nähe Luisenplatz) ☎ 06151-371780 www.nachlass-verwaltung-riegel-de gesucht. Deutschsprachig, info@nachlass-verwaltung-riegel.de zuverlässig und ordentlich, nur Vormittags.

� K1217

ARHEILGERPOST.DE

www.ihr-computer-coach.de

Erste Hilfe.

Selbsthilfe.

brot-fuer-die-welt.de

... Ihnen und der Natur.

Musikworkshops im Wachtelweg, 4 Wochen Musikworkshops in Einzelunterricht für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene in Keyboard, Klavier, Akkordeon, Gitarre und Gesang für die Musikrichtungen Liedbegleitung, Pop, Rock, Schlager, Blues und Klassik. Workshops sind ideal für die Wahl des Instrumentes, das Ausprobieren MERCK-MITARBEITER sucht / Vertiefen von Gelerntem und Einfamilienhaus in Arheilgen Auffrischen von Vergessenem. Musikschule Tietz zu kaufen über Wachtelweg 150 IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791 Darmstadt-Arheilgen

IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE

Darmstadt-Arheilgen, Doppelhaushälfte mit Garten, renovierungsbedürftig, ausbaufähig, BJ 1914, Wohnfl. ca. 85 m2, Erdgasheizung, von privat an privat. Kaufpreis Rentnerin, allein-lebend, NR, 270.000,– Euro sucht Wohnung in Erzhau☎ 0163-7019853 sen. 2-Zimmer, Küche, Bad, Arheilgen, Dachgeschoss- Balkon oder eine kleine Terraswohnung, 2. OG, ca 75 m2, se wäre schön. ☎ 06150-8676660 2,5 Zimmer, Küche, Bad, Feldrandlage, teilmöbliert, guter Anschluss an alle öffentl. VerSolventer Mieter gesucht? Einfach anrufen bei kehrsmittel. An Nichtraucher, IMMO-UMMINGER, ohne Haustiere ab 1. 11. für Telefon 06151/9510792 530,– Euro + NK + Kaution zu vermieten.

☎ 06151-374396

FAHRZEUGE

NAGEL- und FUSSPFLEGE

hair

- wir fertigen Ihnen Gardinen ganz individuell nach Ihren Wünschen an. - wir beraten Sie und messen Ihre Fenster vo Ort aus - wir bieten Ihnen auch passenden Vorhangschienen/ Stangen an. - Plissees, Rollos, Jalousien, Flächenvorhänge.... In den Wingerten 25 64291 Wixhausen 06150/9170120 www.gardinenideen-viktoria.de

KÖRPER u. GEIST

immer aktuell

Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105

Wir suchen ständig Wohnungen und Häuser zum Kauf!

☎ 06151-372866

Trommel Trainer Treusch Schlagzeugunterricht

www.trtrtr.de 06151/374518

RUND UMS HAUS BAUM- UND GARTENPFLEGE ...alles im grünen Bereich Spezialfällungen,Entsorgung, Hecken- und Gehölzschnitte, Zaun-, Rasen- (Rollrasen), und Teichbau, Natursteinarbeiten, Erd-, Wege-, und Pflasterarbeiten, Winter- und Hausmeisterdienste Anfahrt und Beratung kostenlos

☎ 0163-2855212 oder 06150-83190

E-Mail info@pro-natur.net

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 97 16 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

Alles rund ums Haus

Maler-, Tapezier-, Fliesenund Renovierungsarbeiten Telefon 0163-4869677 Anstreichen von Innen- und Außenwänden, Tapezierarbeiten, Verputzarbeiten, Trockenbau, Renovierung, Vollwärmeschutz, Lackierarbeiten, Laminatarbeiten, Bodenverlegung, Montage von Fenster & Türen. Faire Preise! K. Lubecki info@k-lubecki.eu www.k-lubecki.eu

☎ 0173-7813483

Alles rund um´s Haus und Garten: Fachbetrieb für: ... Gartengestaltung- und Planung, Pflasterarbeiten, Terrassenarbeiten, Natursteinarbeiten, Baum- und Heckenschnitt, Rollrasen, Teichanlagen, ErdarIBC GUSSHEIZKESSEL (GK) beiten und viel mehr... Professionelle Beratung für Holz, Kohle und Pellets. Sicher und kostenlos! Robust & effizient. Bis zu 4.800 Euro Förderung. ☎ 06150-8677462 oder www.ibc-heiztechnik.de ☎ 0173-3189501 ☎ 03632-667470 Email: tunc-galabau@hotmail.de

Garten- & Landschaftsbau

Fachbetrieb für Gartenpflege, -gestaltung und -planung, Pflaster- und Terrassenarbeiten sowie Wegebau, Natursteinarbeiten, Erdarbeiten, Heckenund Gehölzschnitt, Rasen- und Rollrasen, Teichbau und vieles mehr... Anfahrt und Beratung kostenfrei

☎ 06151-2742352 oder 01575-6484227

info@aksoy-galabau.de hausmeisterdienst Michael Wolf - Reinigungsarbeiten im und ums Haus - Gartenarbeiten - Hilfe bei Renovierungsarbeiten Da-arheilgen

☎ 06151-372670 oder 0172-6920048

Dachreparatur und Spenglerarbeiten Telefon 0163-3044486

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de


Seite 12

Donnerstag, 10. August 2017

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

FREUDIGE EREIGNISSE Wir sagen Ja – am 26. August 2017

Silke Wannemacher und Timo Köcher

In Liebe und Dankbarkeit nahmen wir Abschied von

Inge Heilig

Die kirchliche Trauung findet um 15.00 Uhr in der Auferstehungskirche Arheilgen statt.

geb. Leiser

* 10. 10. 1950

Gepoltert wird am 19. August 2017 ab 18.00 Uhr am SGA Sportplatz.

† 21. 07 .2017 In stiller Trauer Familie Karl Heilig Familie Günter Leiser sowie alle Angehörigen und Freunde

Wir trauen uns!

Melanie Wirth

Die Urne wurde in aller Stille beigesetzt.

Die kirchliche Trauung findet am 12. August 2017 um 15 Uhr in der Auferstehungskirche Arheilgen statt.

Danke

Wir feiern unsere kirchliche Hochzeit und die Taufe unseres Sohnes Luke

sagen wir von Herzen allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Edith Klein † 19. 07. 2017

Gepoltert wird am 19. August 2017, ab 18 Uhr , Erzhausen, Am Dornbusch 21.

Jeden Mittwoch online unter WWW.ARHEILGER-POST.DE

Lebensqualität trotz Demenz

Tageszentrum für Menschen mit Demenz – Pause für pflegende Angehörige

Wilfried Walter † 05. Juli 2017

Wir danken allen, die ihre Freundschaft und Verbundenheit durch ihre Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten. Unser besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Stauder für die persönlichen Worte sowie die Gestaltung der Trauerfeier. Rita Walter Susanne und Helge Michael und Nicola mit Amelie und Jonas Ruth Schlee Doris Mörbe Darmstadt, im August 2017

Für Sie jederzeit erreichbar: Tel. 0 61 50 / 8 2781 Mobil 01 71 / 5 25 06 70

Ludwig-Thoma-Straße 2 64291 DA-Wixhausen

Die Zahl der Demenzerkrankungen nimmt weiter zu. Ganz plötzlich, aber auch schleichend kann es gehen, dass der Partner oder ein Elternteil vergesslich wird. Sie wissen nicht mehr, wo sie Dinge hingelegt haben, verlaufen sich oder versäumen ständig Termine. Oft sind Familien und Angehörige in der Situation ratlos, wie sie mit der Erkrankung umgehen sollen. Sie benötigen Unterstützung und Begleitung. Die Darmstädter DRK-Tageszentren in Arheilgen und Eberstadt helfen, den Alltag mit Demenz zu gestalten. Dort werden Menschen an zwei bis fünf Tagen in der Woche von 8 bis 16.30 Uhr in familiärer Atmosphäre betreut und gepflegt. Es ist eine große Überwindung, einen geliebten Angehörigen, der an Demenz erkrankt ist, in fremde Hände zu geben. Meist sind Erschöpfung und Überforderung die Auslöser, doch Unterstützung durch erfahrene Kräfte zu suchen. So war es auch bei Frau Sauerwein (die Namen von Angehörigen und Besuchern der Tageszentren wurden von der Redaktion geändert)

aus Arheilgen. Sie war durch die aufreibende Rund-umdie-Uhr-Versorgung ihres demenzkranken Ehemanns am Ende ihrer Kräfte angelangt, als sie sich an das Tageszentrum wendete. Am Anfang dachte sie: „Die kommen mit meinem Mann ganz bestimmt nicht zurecht.“ Das ist nun 2 Jahre her – und ihr Mann besucht weiterhin das Tageszentrum. Frau Kleinschmidt aus Wixhausen lebt bei Ihrer Tochter und kommt sehr gerne, weil sie hier unterhalten wird: „Was soll ich zu Hause rumsitzen, da ist doch nix los.“ Auch Frau Schwarz nutzt die Unterstützung. Sie lebt trotz Demenz noch allein und erhält durch den Besuch des Tageszentrums ausreichend Halt und Struktur: „Ich freue mich sehr aufs Tageszentrum. Wenn ich die ganze Zeit alleine zu Hause bin, fällt mir die Decke auf den Kopf. Hier habe ich nette Menschen, Unterhaltung und viel zu tun.“ Und Frau Vollmann aus Arheilgen schätzt das Tageszentrum sehr, weil „man hier zu nichts gezwungen wird. Ich muss nichts machen und alle sind sehr freundlich.“

akademie 55plus

Dienstbereit für alle Friedhöfe Erledigung aller Formalitäten

Vortrag von Dieter Heymann am 14. August 2017, um 16.30 Uhr

Vorsorgeberatung

Das Haus Ihres Vertrauens

Ihre Testamentspende für CARE. Wir beraten Sie gerne. Ihre persönliche Ansprechpartnerin Britta Wiese erreichen Sie unter 0228 97563-25, wiese@care.de.

www.care.de

&

Marco Ewald

Die Trauung findet am 26. August 2017 um 16 Uhr in der katholischen Kirche in Egelsbach statt.

Im Namen aller Angehörigen Wilhelm Klein

Du bist nicht mehr dort, wo du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.

EIN BLEIBENDES ZEICHEN SETZEN

geb. Sporer

Frau Pfarrerin Stenzel für die tröstenden Worte zum Abschied, der Arztpraxis Dr. Diestel sowie dem Bestattungsinstitut Reinhold Bachmann für die herzliche Begleitung und die liebevoll ausgerichtete Trauerfeier.

DANKE

MIT CARE

Claudia Ewald

Besonderen Dank

Erzhausen im August 2017

Erik Appel

(dh) Ort: Vortragsraum des Wohnparks Kranichstein, Borsdorffstraße 40 in Darmstadt. Vortragsthema: Émilie du Châtelet – Europas erste Naturwissenschaftlerin war eine französische Mathematikerin, Physikerin und Philosophin. 1706 in Paris geboren und 1749 in Lunéville/Lothringen gestorben. „Die göttliche Émilie“ nannte sie ihr Geliebter Voltaire. Sie lebte 15 Jahre lang jenseits von Moral und Etikette mit dem großen Dichter und Philosophen auf Château de Cirey, dem Schloss ihres Ehe-

mannes. Sie korrespondierte mit den führenden Wissenschaftlern und Philosophen ihrer Zeit und studierte mit Voltaire die Erkenntnisse Isaac Newtons. Ein Vortrag über eine Aufsehen erregende Biografie, der für alle Frauen ein „Muss“ ist und von dem Männer einiges lernen können. Für Mitglieder des Vereins und Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnparks Kranichstein ist der Vortrag kostenlos. Der Vortrag ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sehr herzlich sind auch Gäste willkommen.

aktivitäten fördern gedächtnis In den Tageszentren wird zusammen gegessen, gekocht, gebacken, gerätselt, gesungen oder erzählt. Ein geschulter Fahrdienst übernimmt das Abholen und Zurückbringen der Tagesgäste innerhalb des Stadtgebietes. Die Aktivitäten in den Tageszentren fördern das Gedächtnis und das Verhalten. So hat beispielsweise eine Besucherin des Tageszentrums zu Hause in der eigenen Küche wieder Obst geschält. Für pflegende Angehörige ist die Tagespflege eine große Entlastung. Ehepartner oder die versorgenden Kinder können sich in dieser Zeit von der Rund-um-die-Uhr-Versorgung erholen und haben eine fachliche Beratung in allen Fragen zur Pflege und Pflegeversicherung. Frau Meier berichtet: „Es ist immer noch anstrengend. Aber ich habe zwei Tage die Woche Pause und Gelegenheit, ganz für mich zu sein. Ich kann Arzttermine ohne Stress wahrnehmen oder mich verabreden. Anders würde ich es nicht schaffen.“ Bei Einstufung in eine der drei Pflegestufen stehen zur Finanzierung zusätzlich 100 Prozent der Pflegesachleistungen und

die Betreuungsleistungen zur Verfügung. Dadurch bedarf es nur geringer privater Zuzahlungen (je nach Besuchstagen), um den Besuch des Tageszentrums zu finanzieren. Darüber hinaus kann auch die Verhinderungspflege bis zu 1.612 Euro im Jahr geltend gemacht werden. Das DRK-Tageszentrum Arheilgen informiert Interessierte und Angehörige betroffener Familien am Montag, den 21.08.2017, um 18 Uhr, in der Wechslerstraße 3, über Angebote für Menschen mit Demenz in Darmstadt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartnerin ist Katharina Müller, Telefon: 06151-3606660.

Satt ist gut. Saatgut ist besser. brot-fuer-die-welt.de

gemeindebüro Auferstehungsgemeinde (me) Wegen Urlaub ist das Gemeindebüro der Auferstehungsgemeinde vom 14. bis einschließlich 21. August nicht besetzt. Außerdem ist das Büro am 24. August wegen einer Fortbildung geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

Beraten und Beistand leisten • Tag und Nacht für Sie erreichbar auch an Sonn- und Feiertagen • kostenlose Vorsorgeberatung • Erledigung aller Formalitäten • Bestattungen aller Art auf allen Friedhöfen • eigener Abschiedsraum Ihre Hilfe im Trauerfall

06151 - 371876

Traser Bestattungen

Ritterstraße 13, 64291 Darmstadt-Arheilgen

www.karl-traser.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de · info@erzhaeuser-anzeiger.de · www.erzhaeuser-anzeiger.de Az_Testamentsspenden_2016_04_Text_91x25_sw.indd 1

09.06.16 10:45

Arheilger Post KW32  

Arheilger Post KW32

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you