Page 1

INFORMIERT

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR KW 21 IST AM MONTAG, 22. MAI 2017, 9 UHR

Dreiklänge und drei Klänge

(sg) Vor 35 Jahren übernahm Rainer Laumann die Leitung des Sinfonischen Blasorchesters der TSG Wixhausen. In dieser Zeit hat er maßgeblich daran mitgearbeitet, dass sich aus dem damaligen Musikzug mit ca. 30 Musikern und ca. 30 Kindern in der Jugendarbeit ein Sinfonisches Blasorchester mit rund 80 MusikerInnen und rund 130 Kindern und Jugendlichen entwickelte. „Ich könnte stundenlang die Luft ventilieren. Ohne Musiker käme nichts dabei heraus“, wollte der mit der Dirigentennadel in Gold mit Diamant des BDMV Geehrte das Lob nicht für sich allein akzeptieren. Und doch bewies der unter dem mehrdeutigen Titel „3Klänge“ stehende Abend, was sich in den letzten 3½ Jahrzehnten in Wixhausen getan hat. Die Eröffnung des Konzertes lag in den Händen des Schülerorchesters unter Leitung von Julia Kaddatz. Die Jüngsten präsentierten die Hauptmelodien aus den Filmen Ghostbusters, Transformers, Jurassic Park und Rocky III.

Bereits diese noch recht einfach gesetzten Arrangements bestehen schon aus vielen Dreiklängen. Darüber hinaus wurden zusätzlich noch vokale Einsätze gefordert, muss in dem Geisterjäger-Song doch auch nach den „Ghostbusters!“ gerufen werden. Besonders die rockige Darbietung von „Eye of the Tiger“ machte den Schülern sichtlich Spaß und wurde mit großem Applaus bedacht. Das Jugendblasorchester, seit diesem Jahr unter der Leitung von Moritz Mainusch, begann mit einer glanzvollen „Jupiter Hymn“ aus der Planeten-Suite von Gustav Holst. Mit vollem Einsatz brillierten die Schlagwerker in „Tarzan“ und entführten das Publikum in ein aufregendes Dschungelabenteuer, das bei den „Pirates of the Caribbean“ endete. Mit „A Fairy Tale“ und „Adventure!“ brachten die Jugendlichen zwei Originalkompositionen zu Gehör, die in ihrer Interpretation jedem Märchen und Abenteuer zur Ehre gereicht hätten. Schwungvoll entließ

das Jugendblasorchester die Zuhörer mit „The Blues Brothers Revue“ in die Pause. Der letzte Teil gehörte dem Großen Sinfonischen Blasorchester, das somit den dritten Orchesterklang zum Motto des Abends beisteuerte und die 3 Klänge vervollständigte. Nach dem Schurken „Il Briccone“ folgte mit „Las Aventuras Del Principito“, den Abenteuern des kleinen Prinzen, der Höhepunkt des Konzertes. In dem berühmten Buch von Saint-Exupéry reist der Kleine Prinz umher, lernt Menschen kennen und versucht deren teils seltsamen Handlungsweisen zu verstehen. Ferrer Ferran gelang eine magische Komposition, die ausdrucksstark die wichtigsten Kapitel des Buches skizziert. Er wollte mit seiner Musik „Emotionen wecken, den schönen Teil des Lebens fühlbar machen, so wie ihn Kinder erleben und es der Kern des Buches zu beschreiben versucht.“ Ganz im Sinne des Komponisten gelang den Wixhäusern eine äußerst gefühlvolle Auffüh-

rung dieses Meisterwerks. Der Pop-Hit „MacArthur Park“, das abwechslungsreiche Medley aus „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ und das spritzige „Tico Tico“ konnten ebenfalls überzeugen und sorgten für zahlreiche „Bravo“-Rufe im Saal. Musik auf diesem Niveau erfordert langjährige Erfahrung, referierte Gaufachwart Wolfgang Schroth in seiner kleinen Laudatio. Er ehrte neben Rainer Laumann auch Tanja Dupper für 10 Jahre und Petra Lotz für 25 Jahre Musikzieren im Sinfonischen Blasorchester mit den Ehrennadeln in Bronze bzw. Silber des BDMV. Zu dieser Auszeichnung werden die MusikerInnen des Schüler- und Jugendblasorchesters sicher auch noch kommen. Zum Abschluss dieser tollen Veranstaltung wurden sie noch einmal auf die Bühne gebeten und spielten gemeinsam mit dem Großen Orchester ein Medley aus „Bärenbrüder“.

Polizei Darmstadt Kostenfreie Fahrradcodierung beim 3. Polizeirevier

Das Infoportal und Branchenbuch für Arheilgen.

Frühlingserwachen & Muttertags-special im township

Darmstadt (ots) – Das 3. Polizeirevier führt am Samstag (20.05.) in der Zeit von 15 bis 18Uhr wieder eine kostenfreie Fahrradcodier-Aktion durch. Die Veranstaltung findet auf dem Hof des 3. Reviers in der Röntgenstraße 41 statt. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, muss dazu seinen Personalausweis und einen Eigentumsnachweis für das zu codierende Fahrrad mitbringen. Dies kann eine Quittung oder ein Kaufvertrag sein. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der individuelle Fahrradcode ist bereits eine einfache Maßnahme, um sein Fahrrad vor einem Diebstahl zu schützen oder die Chance zu erhöhen, dieses schnell zurückzubekommen. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Wegen Modellwechsel montiert in jeden Winkel

ÜCHEN NELL

Abverkauf von 2 Musterküchen mit 80% Rabatt!

Gräfenhausen, Wixhäuser Str. 3, Tel. 0 61 50 / 5 26 88

Erd-, See-, Feuerbestattungen und Friedwald Rat und Hilfe bei Sterbefällen

Treppenrenovierung in Echtholz und Laminat

Alle TSG-Orchester spielen gemeinsam – Rainer Laumann 35 Jahre Dirigent

Bodenbeläge – Fertigparkett – Einbaumöbel nach Maß

Zimmertüren – Sicherheitstüren – Fenster – Rollläden – Verglasungen

Telefon 0 61 50 / 5 26 04

info@stork-gmbh.de · www.stork-gmbh.de

GERÄTEHAUSFEST

an Himmelfahrt ab 10.00 Uhr Frankfurter Landstr. 133

Freiwillige Feuerwehr Arheilgen

www.ff-arheilgen.de

Von links Linda Hilsbos mit dem Township Team Natalie Fromm, Francesco Francioso, Melina Molnar und Jessica Teracina. In entspannter Atmosphäre und bei einer leckeren Erdbeerbowle präsentierte das Township-Team am letzten Samstag in seinen Geschäftsräumen die aktuelle Früh-

jahrs-und Sommerkollektion. Auch dieses Mal wurden die Modevorschläge nicht von Models, sondern vom Township-Team vorgeführt. Wer die Modenschau ver-

passt hat, kann gerne zu den gewohnten Öffnungszeiten vorbeischauen, das Township Team zeigt ihnen gerne die Kollektion und freut sich auf ihren Besuch.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

ARHEILGER POST

Jazz im hof

VERWALTUNGSSTELLEN

Bezirksverwaltung Dixie- und Swing-Frühschoppen mit den „KNOBBS“ Sonntag, dem 21. Mai 2017, 11 bis 14 Uhr ARHEILGEN Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen Bezirksverwalter: Andreas Schmidt Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 Email: bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Meldestelle Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Wolfgang H e i n z Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 Email: ortsgericht@darmstadt.de Sprechzeiten: Di. 10 - 12 Uhr Mi. 17 - 18 Uhr

Schiedsamt Schiedsmann: Friedhelm Remmel Tel.: 0171. 52 12 626 oder friedhelm.remmel@t-online.de Sprechzeiten: Mi. 17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kommunalpolizei

Steffen Grüner Tel.: 06151. 13 22 37

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen Bezirksverwalter: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8.30 - 12 Uhr sowie Mi. 14 - 18 Uhr

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi.  17 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Günther Klein Tel.: 06150. 18 49 740 Email: schiedsmann.wixhausen@ gmail.com Sprechzeiten: nach Vereinb.

KRANICHSTEIN Meldestelle

ANZEIGEN

Hotline.: 06151. 13 32 22 IN IHRER ARHEILGER POST

Ortsgericht

Ortsgerichtsvorsteher: Theodor Ludwig Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Sprechzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

E rreic hen Sie tigen imme r den ric h

E mpfänge r! enFamilien-, Firm eigen ode r Kleinanz Telefon

DA 78 66 888

Bei Ingrid und Frieder, Wixhausen, Falltorstraße 21

(pr) Nach 20 Jahren hatten sich die KNOBBS (New Klemmbach Big Band Old Stars) im Jahre 2013 wieder zusammengefunden und sind seitdem auf etlichen Veranstaltungen in und um Wixhausen aufgetreten. Bereits zum fünften Mal spielen sie im Hof von Ingrid und Frieder für ihr Wixhäuser Publikum. Es wird ein breitgefächertes Repertoire dargeboten mit den ewig jungen DixielandTiteln. Dazu kommen Klassiker aus der Swing-Ära bis hin zu Modern-Jazz (50-60er Jahre). Auch mit Gesangseinlagen muss gerechnet werden. Peter Röder (Klar.), Jörg Weber (Pos), Michael Hummel

(Trp.) sowie Bernd Schuff (Ten-Sax) stehen in der BläserFrontline. Dieter Kociemba (Git.), Stefan Gunkel (Schlgz.), Joh. Firmenich (Piano) und Wolfgang Ritter (Bass) bilden die Rhythmusgruppe. Wer Swing und Dixie liebt, wer sich bei guter Stimmung mit Freunden unterhalten will, sollte sich den Termin vormerken/- die Gelegenheit nicht verpassen/- unbedingt vorbeischauen. Für das leibliche Wohl sorgen die Gastgeber Ingrid und Frieder. Die KNOBBS freuen sich auf alte und neue Jazzfreunde aus Wixhausen und Umgebung.

informationen des ogV arheilgen (uh) Ende April halfen wieder einige Vereinsmitglieder dem Vorstand des Obst- und Gartenbauverein Arheilgen bei einem Arbeitseinsatz im Vereinsgarten, so dass die notwendige Gartenarbeit schnell erledigt war. Dafür bedankt sich der Vereinsvorstand nochmals ganz herzlich. Anfang Mai präsentierte sich der Obst- und Gartenbauverein Arheilgen anlässlich des „2. Arheilger Muckertages“ erneut auf dem Platz am Löwenbrunnen. Während der Veranstaltung informierten einige Vorstandsmitglieder interessierte, meist zugezogene Bürger über die Aktivitäten im Verein. Es wurde zudem so manches Tütchen

mit den Blumensamen der sogenannten „Bienenweide“ verteilt, die besonders gerne von den jüngsten Gartenfreunden, den Kindern, angenommen wurden. Das Jahr 2017 steht beim OGV unter dem Motto „Arheilgen blüht auf.“ Damit will man einerseits die Arheilger Imker unterstützen, denn wenn alles prächtig blüht finden die Bienen auch ausreichend Nahrung, andererseits haben wir Menschen viel Freude an der bunten Blumenpracht sowie immer genügend Honig auf dem Frühstücksbrot. Alle wichtigen VereinsInformationen findet man jederzeit auf der Homepage www.ogv-arheilgen.de. Es lohnt sich.

ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST.DE

DRK Aktiven Senioren Wixhausen

neues im Kino (ym) Am Donnerstag, 18. Mai wird um 19 Uhr in der Begegnungsstätte in der Ostendstraße wieder ein Film vorgeführt: Die „Neuen“ sind die „Alten“, nämlich einige Senioren, die im gleichen Haus neben einer Studentenwohngemeinschaft eine eigene Wohngemeinschaft gründen. Der entstehende Generationenkonflikt führt zu zahlreichen Situationen, in denen sich die beiden Parteien in die Haare geraten. Doch eines Tages wendet sich das Blatt und die Alten müssen nun ihren jungen Mitbewohnern, die durch Stress und Liebeskummer aus der Spur geraten sind, helfend unter die Arme greifen. Alle Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

ortsbeiratssitzung

Eigelb

Verwandter

Burg auf Malta

ermüdend

von Sinnen

König im AT

franz. Artikel

ckerinnen, welche die Gäste regelmäßig mit frischen Waffeln verwöhnen. „Außerdem freuen wir uns über die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Bademeisterteam, das viel für das Mühlchen macht und immer bereit ist, die Aktionen des Fördervereins zu unterstützen.“ Wieder mit dabei war der Dieburger Modellbootverein „Reederei-Spiessfeld, der kleine Modellboote über das Mühlchen flitzen ließ. Neu in diesem Jahr war das SchwimmnudelHockey des V.I.P.eers-Projekt Kranichstein, die leider aufgrund des starken Regens und der danach durchnässten Wiese nicht spielen konnten. Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Fördervereins Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. unter www.muehlchen.de. Abschiedsgruß

Fremdwortteil: Land

persönl. Fürwort

Funkturm

Abk.: Kilogramm

Neigung

nscht

ln wü ... viel Spaß beim Rätse

knapp

Jahrgang 1955/56 Nächstes gemütliches Beisammensein am 2. Juni ab 19 Uhr im „Kleingartenverein Kranichstein“.

Wixhausen Jahrgang 1938 Wir erinnern an die Abgabe der Anmeldung für unseren Tagesausflug nach Alzey am Dienstag, 11. Juli.

Man trifft sich ... ... im DRK UHu Café!

Kleintierzüchterverein h3

Schildlausfett

nicht hoch

Jahrgang 1950/51 Nächstes Treffen am Freitag, 19. Mai um 18 Uhr im SGA Sportzentrum.

(rd) Am Mittwoch, dem 24. Mai treffen wir uns wieder zu einer gemütlichen Kaffeerunde. Einmal im Monat treffen sich im „UHu-Café“ jüngere und ältere Menschen zum geselligen Zusammensein. Neben Kaffee, Kuchen, Spaß und Spiel gibt es immer viel zu erzählen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit sich über die Arbeit des Roten Kreuzes zu informieren. Vorschläge zu möglichen Aktivitäten werden gerne gehört. Wir freuen uns. Darmstadt-Arheilgen Wir sehen uns am 24. Mai um Mitgliederversammlung am 15.30 Uhr im DRK Ortsverein, Freitag, dem 19. Mai um 20 Messeler Straße 112b! Uhr auf dem Zuchtplatz. Auch unter kleintierzucht-h3.de.

ital.: drei

Kellner

Die Teilnehmer am Ausflug nach Rickenbach/Schwarzwald vom 6. bis 9. Juni werden gebeten die Restzahlung bis spätestens 20. Mai an Inge Traser, Tel. 06151-371439, zu überweisen.

(mr) Die nächste Sitzung des Ortsbeirats Wixhausen findet am 24. Mai um 20 Uhr im Kolleg des Bürgermeister-Pohl-Hauses im Appensee 26 statt. Auf der Tagesordnung steht das Thema Fluglärm/Streuung/Nordverschiebung. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen und ihre Fragen an das Gremium zu richten.

Gut besucht trotz Regenschauer: Anschwimmen im Arheilger Mühlchen rer Begrüßungsrede. „Schön ist auch“, so Dobelmann, „dass die Zugangsbereiche zum Wasser überarbeitet und mit neuem Sand aufgeschüttet wurden und dass die betonierte Eingangstreppe um eine zusätzliche Stufe ergänzt wurde.“ Die Pilates-Trainerin Christine Willems wird auch in diesem Jahr wieder Kurse gegen eine kleine Spende für das Mühlchen anbieten. Neben Pilates finden auch Yoga-Kurse, durchgeführt von Katja Meyer und eine Kräuter-Aktion, organsiert von Pia Herrmann, statt. Der aktuelle Veranstaltungsflyer mit allen Terminen liegt ab sofort am Mühlchen aus. „Wir freuen uns über die tollen Angebote, und danken allen, die hieran mitwirken und alles organisieren“, so Dobelmann. Ein ganz besonderer Dank gilt auch den Waffelbä-

arheilgen Jahrgang 1938

24. Mai im Kolleg des Bürgermeister-Pohl-Hauses

Die Mühlchen-saison ist eröffnet (kd) Bei Sonnenschein, blauem Himmel, 26 Grad Lufttemperatur und einer Wassertemperatur von 18 Grad begann das Anschwimmen am Arheilger Mühlchen. Leider setzte zwischendurch doch der Regen ein, aber dies tat der guten Stimmung am Mühlchen keinen Abbruch. Bestens versorgt bei Kaffee und Kuchen sowie netten Gesprächen ließ es sich hervorragend aushalten. Der Förderverein kann in diesem Jahr 12.000 Euro für das Mühlchen bereitstellen. „Davon wurden Wildschweinschäden am Zaun beseitigt und ein Sonnensegel für das Babybecken ist in Planung. Außerdem stehen noch kleinere Reparaturen an, die ebenfalls davon finanziert werden“, erläutert die Vorsitzende des Fördervereins Karin Dobelmann die Verwendung der Mittel in ih-

JAHRGÄNGE

nicht verschwenderisch

Fremdwortteil: Leben

Mitgliederversammlung

Förderverein Stadtteilschule Arheilgen Der Förderverein der Stadtteilschule Arheilgen lädt ein zur Mitgliederversammlung am Dienstag, dem 6. Juni 2017, um 19 Uhr in die Aula im A-Gebäude der Schule in der Grillparzerstr. 33.

repair Café (ma) Am Samstag, 27. Mai von 14 bis 17 Uhr findet wieder das allseits beliebte Repair Café im Muckerhaus, Messelerstr. 112a statt. Veranstalter ist wie bisher der Arbeitskreis Kultur und Soziales im Arheilger Stadtteilverein. Neben all den Reparaturen, die sorgfältig und gewissenhaft ausgeführt werden, gibt es wieder ein reichhaltiges Angebot an Kuchen, die die Zeit des Wartens wie im Fluge vergehen lässt. Ehrenamtlich Aktive werden auch dieses Repair Café zu einer gelungenen Veranstaltung machen.. Sollten noch Fragen offen sein, so werden diese unter dieter.zeh@gmx.de oder unter folgender Tel. Nr. 06151/6088446 beantwortet.

Mittwochsdienst der

Gartengewächs

arheilger apotheken (nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

Farbton

franz. Weltgeistlicher

dünnes Tau

25. Mai 2017

Geborgtes

Abk.: oben angeführt

Kein Mittwochsdienst!

vorher, früher

Flächenmaß

Ärztlicher notdienst

starker Zweig schwarzer Singvogel uneigennützig

englisch: afrikanischer uns Strom

span. Zahlwort

gefühlskalt

Papageienart

ebenso orient. Frauengemach

0 61 51 / 89 66 69

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik WWP09/30

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Seite 2

Sonstige Termine Veranstalter: Kreuzbund Kranichstein Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Montag 19 Uhr Informations- und Gesprächskreis Veranstaltungsort: Bartningstr. 40 64289 Da-Kranichstein. Kontakt: 06151/317377 info@kreuzbund-darmstadt.org www.kreuzbund-darmstadt.org ________________________ ­Veranstalter: Kreuzbund Arheilgen Selbsthilfe für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Dienstag ab 18 h Ständige Gruppe ab 19 h Infogruppe Veranstaltungsort: Muckerhaus Messeler Str. 112 a 64291 Da- Arheilgen Kontakt: 06151/ 715159 www.kreuzbund-dv-mainz.de ________________________ Veranstalter: Alkohol- und Suchtselbsthilfe Datum: jeden Dienstag 18 bis 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Kreuzkirchengemeind Jakob-Jung-Straße 29 64291 Da-Arheilgen Kontakt: 06151/371190 ________________________ Veranstalter: Schachclub Kranichstein Datum: jeden Mittwoch 15.30 bis ca. 18 Uhr Veranstaltungsort: Bürgerhaus Kranichstein Grundstraße 10 (Louise Büchner Saal oder Nebenraum) Kontakt: 06151/44153 _________________________ Veranstalter: Anonyme Alkoholiker Südhessen - Gruppe ArheilgenKranichstein Datum: jeden Sonntag von 17:00 bis 18:30 Uhr Veranstaltungsort: Ökumen. Gemeindezentrum Bartingstr. 42-44 (Bibliothek) Kontakt: 06151-1 92 95 ________________________ Veranstalter: Arbeitskreis Kultur & Soziales im Arheilger Stadtteilverein Generationenhilfe -Helfen wie gute NachbarnDatum: Sprechzeiten jeden Mittwoch 15 – 16 Uhr Veranstaltungsort: Muckerhaus Arheilgen Messeler Str. 112a/1. OG/Raum Flora 64291 Darmstadt Kontakt: Jeden Mittwoch 15 – 16 Uhr unter 0157/80800652 außerhalb der angegebenen Zeit bitte auf AB eMail: kultur.soziales@gmail.com www.arheilger-stadtteilverein.de

IMPRESSUM

Herausgeber: Verantwortlich für den Druck, Verlag und Inhalt Bernd Hassenzahl printdesign24 GmbH Röntgenstraße 15 64291 DA-Arheilgen Kontakt: Tel. 06151 78 66 888 Fax 06151 78 66 830 Email info@arheilger-post.de info@erzhaeuser-anzeiger.de Web www.printdesign24.de Copyright & Urheberrecht: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Artikel stehen nicht unter Verantwortung des Verlags. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesendete Manuskripte und Bilder wird keine Haftung übernommen. Bezug: Kostenfrei in alle Haushalte des Verteilungsgebietes Erscheinungsweise: wöchentlich Auflagen: ArheilgerPost 17.000 ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand Oktober 2014


wer+was+wo=www.arheilgen.de

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

Leserbrief

ARHEILGER POST

Seite 3

Gegen Fluglärm in Darmstadt Nord: Kompliment an Frau Akdeniz

Schweinenackensteaks, 100 g Sommerstar / Paprika-Kräuter

Fleischwurst

100 g

Tiroler Jagdwurst

100 g

Südtiroler Markenspeck

100 g

1,09 € 1,09 € 1,29 € 2,49 €

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen Trinkbornstraße 11 • Tel. 06150 / 73 24 Verdistraße 27 • Tel. 06150 / 84 483 Mobil: 0177-8513166 www.metzgereijung-darmstadt.de

Die Spalt e In der Stadt, aber auch im Landkreis Darmstadt gibt es inzwischen mehrere Laientheater, die sich der Mundart verschrieben haben. Begeisterung für unsere Heimatsprache. Auch unser Mucker-Theater hat wieder eine großartige Leistung vollbracht. Hunderte begeisterter Zuschauer applaudierten ohne Ende. Für die Schauspieler war dies der Lohn für die anstrengende Probenarbeit über viele Monate. Man hat wieder deutlich gemerkt, wie überaus engagiert gespielt wird und dass die Schauspieler selbst großen Spaß an ihren Rollen und der Mundart haben. Die Akteure des Mucker-Theaters sind durchweg Menschen, die in ihrem Berufsalltag hochdeutsch sprechen und das auch einwandfrei beherrschen. Wenn auch die einzelnen Darsteller nicht erkennen lassen, dass sie älter geworden sind, ist aber absehbar, dass dieses wunderbare Mundart-Theater irgendwann einmal sein Ende findet, wenn es nicht gelingt, Nachwuchs heranzuziehen. Da aber liegt das Problem. In den Arheilger Familien wird immer weniger Dialekt gesprochen. In den Schulen wird es nicht gefördert, weil es auch da natürlich niemanden gibt, der es beherrscht und weitergeben will. Die Initiatoren des Darmstädter Spirwes-Preises erweitern in jedem Jahr den Einzugsbereich, weil sie keine Vorschläge haben. Sprachforscher meinen, Dialekt verliert mit jeder neuen Generation etwa neun Prozent seines Wortschatzes. Es ist also absehbar, wann die Mundart ganz verschwunden ist, wenn wir dem nichts entgegensetzen. Ich rufe alle Besucher des Mucker-Theaters und auch Sie, die nicht dort waren, auf, die Aufführungen nicht nur in guter Erinnerung zu behalten, sondern selbst Mundart zu reden, vor allen Dingen auch dann, wenn die Enkelchen zu Besuch kommen. Sie müssen denen kein Hochdeutsch beibringen. Das machen schon andere. Wie schön wäre es doch, wenn wieder mehr Jugendliche zweisprachig aufwachsen würden. Dann hätte auch das MuckerTheater eine Chance auf Nachwuchs. ihr obermucker

Bücherbus Haltestellen werden am 31. Mai nicht angefahren (psd) Der Darmstädter Bücherbus kann am Mittwoch, den 31. Mai die Haltepunkte in Bessungen und Arheilgen nicht anfahren. Grund ist der vom Deutschen Bibliotheksverband organisierte Deutsche Bibliothekartag, bei dem sich die städtische Fahrbibliothek für die Fachwelt auf dem Messegelände in Frankfurt präsentiert. Die Leihfristen wurden entsprechend angepasst, keine Medien müssen an diesem Mittwoch im Bücherbus abgegeben werden.

tens der zuständigen Behörden verfolgten Grundsatz der Routenfestlegung entsprechen, möglichst wenige Menschen stärker mit Fluglärm zu belasten. Beim Blick auf die Landkarte spricht doch viel dafür, dass bei dem aktuell geprüften alternativen Routenverlauf zwischen Wixhausen und Erzhausen weniger Menschen belastet würden als aktuell. Dieser neue, nicht besiedelte Flugkorridor ist schlicht deutlich breiter als der derzeit genutzte zwischen Arheilgen und Wixhausen. 3. Sollte die Verlegung deshalb wie allgemein erwartet empfohlen werden, wäre es seitens der Stadt absolut widersinnig, jetzt auf die entlastende Wirkung zu verzichten und stattdessen nach vergeblichen Anläufen in 2008 und 2015 einen weiteren vergeblichen Prüfprozess für die Routenstreuung anzustoßen. Abgesehen davon, dass die Streuung der Stadt gegenüber gerade ganz offiziell als nicht realisierbar abgelehnt wurde, wäre mit einem Ergeb-

nis dieser Prüfung geschweige denn mit einer Umsetzung entsprechender Maßnahmen vielleicht in 7 bis 10 Jahren zu rechnen. Was bedeutete das für DA Nord? Es bliebe hier auf absehbare Zeit so laut wie es ist! Diesen äußerst unbefriedigenden Aspekt für die hiesige Bevölkerung scheint die SPD ärgerlicherweise völlig zu ignorieren. 4. Die einzig vernünftige Strategie kann es für die Stadt Darmstadt vor diesem Hintergrund doch derzeit nur sein, das Lärmminderungspotential für 30.000 Betroffene durch die Routenverschiebung JETZT zu nutzen, aber dann in den zuständigen Gremien stärker als in der jüngeren Vergangenheit weiter alle Hebel in Bewegung zu setzen, um dann im nächsten Schritt realisierbare Vorschläge für Entlastungen zu entwickeln bzw. zumindest weitere Belastungssteigerungen auf dieser Route zu verhindern. Dr. Matthias Klingenbeck Wachtelweg 9 64291 Darmstadt

Bahnwelttage im eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein 25. bis 28. Mai – Täglich von 10 bis 18 Uhr

Programm außerhalb des Museums: Zubringerzüge an allen Tagen stündlich vom Hbf. in das Museum mit E- und Diesellok u. hist. Wagengarnitur. Zubringerzüge (außer Fr.) im 2 Stundentakt von GG-Dornheim und Dieburg mit hist. Schienenbus. Hist. Straßenbahn (außer Fr.) im Stundentakt vom Hbf. über Luisenplatz nach Kranichstein. Fahrpläne für die Zubringerzüge werden noch bekanntgegeben. Programm im Museum: Dampfloks, Elektro- und Dieselloks, Wismarer Schienenbus, Draisine, Nebenfahrzeuge, Wagen usw. ausstellungen, Vorführungen: Modellanlage des früheren Bahnhofs der Main-NeckarEisenbahn in Darmstadt, Lehrstellwerk, historische Fahrkartendruckerei, Oberbausammlung, historische Eisenbahner Uniformen, Mobatrain mit Modellbahnanlagen zu verschiedenen Themen in verschiedenen Spurweiten, Modellbahn aus der Schwesterstadt Alkmaar, Ausstellung: Eisenbahnen in und um Darmstadt, Museumsshop mit Souvenirs und Bücherantiquariat. Führungen ab infostand: Besichtigungen von Lok Führerständen, Grubenführung „Dampflok von unten“, Besichtigung ausgewählter Wagen, Schwerlastfahrzeuge. Kinderland mit vielen Attraktionen und Klein Kranichsteiner Kreisbahn auf 5 Zoll Spurweite zum Mitfahren. Nur am Donnerstag, dem 25. Mai hat das Straßenbahndepot für die historischen HEAG-Fahrzeuge von 10 bis 18 geöffnet!

Das Infoportal und Branchenbuch für Arheilgen.

Ab 1943 entstanden bis in die ersten Nachkriegsjahre in großer Zahl Behelfspersonenwagen auf der Konstruktionsbasis von Güterwagen um die Verluste auszugleichen. Wie bei allen Provisorien üblich hielten sich auch diese Wagen sehr lange, bis in die 60er Jahre wurden sie im Berufsverkehr eingesetzt, in Ostdeutschland sogar noch 10 Jahre länger. Auch von Darmstadt aus fuhren sie, manchmal sogar auf der Strecke des Odenwälder Lieschens als Kurswagen bis nach Reichelsheim. Heute gibt es nur noch seltene Exemplare, der Kranichsteiner Wagen wurden grundlegend renoviert und ist jetzt wieder im Einsatz bei den Museumszügen. Auch die Inneneinrichtung mit den einfachen Holzbänken zeugt von den Entbehrungen der Zeit nach dem Krieg. Bild: Ralph Schnabel – Eisenbahnmuseum essen und trinken: Grill im Lokschuppen, Caféteria, Brezelstand, Eismann Preise jeweils für Eintritt und eine Zubringerfahrt mit historischer Eisen- oder Straßenbahn (H u. Z). Erw. 15,– Euro, ermäßigt 7,50 Euro, Familien (2 Erw. und bis zu 3 Kinder 4 bis 14 J.) 37,50 Euro Familienkarte am Familientag 29.05. nur 30,– Euro. Zusätzliche Pendelzug oder Straßenbahnfahrt ( H u. Z) 6,– Euro / erm. 3,– Euro. Keine Suche nach Parkplätzen beim Museum – Zubringerzüge benutzen! (z.B. Parkhaus Hbf. Do.,Sa.,So: 2,– Euro für den ganzen Tag) Zubringerzüge: Täglich: Ab Darmstadt Hauptbahnhof von 10 bis 17

Uhr stündlich direkt in das Eisenbahnmuseum; zurück ab Eisenbahnmuseum: 10.30 bis 17.30 Uhr stündlich. Historische Straßenbahn (Nicht am Freitag, 26. Mai): Ab Haltestelle Hauptbahnhof von 10.30 bis 17.30 Uhr stündlich über Stadtmitte zur Endhaltestelle Kranichstein. Zurück: Ab Endhaltestelle Kranichstein von 11 bis 18 Uhr stündlich über Stadtmitte zur Haltestelle Hauptbahnhof. Weitere Informationen zum Fahrplan mit den Zwischenhalten bei www.arge-heag.de Zubringerzüge ab Groß Gerau – Dornberg und Dieburg (Nicht am Freitag, 26. Mai). Fahrpläne und weitere infos siehe www.bahnwelt.de

ONLINE... WWW.ARHEILGER-POST.DE

W ir fe rt ig en se lb st !

Angebot vom 18.05. - 24.05.2017 Rindergulasch 100 g 1,19 €

Setzt man sich im Gegensatz zur SPD sachlich mit dem aktuellen Stand der Prüfung von Lärmminderungsmaßnahmen für DA Nord durch die zuständigen Gremien auseinander, darf man es als mindestens ebenso frech bezeichnen, wenn Herr Röder von der SPD die absolut zutreffende Stellungnahme von Frau Akdeniz als Frechheit bezeichnet. Ganz im Gegenteil ist Frau Akdeniz zu danken, die das undankbare Thema mit der gebotenen Neutralität und Sachlichkeit im Vergleich zu Ihren Vorgängern sehr engagiert vorantreibt. Warum? 1. Wenn im Darmstädter Norden seit Jahrzehnten hoch belastete Anwohner, wie ich finde, zurecht kurzfristig entlastet werden sollen, geht dies nur über die Routenverschiebung, die als EINZIGE Maßnahme die letzten 5 Jahre geprüft wurde. Mit dem Ergebnis der Prüfung wird in Kürze gerechnet, eine Umsetzung könnte „schon“ in ca. 18 Monaten erfolgen. 2. Die Routenverschiebung würde auch dem bisher sei-

Karl Traser GmbH

Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon: 0 61 51 / 37 18 76 E-Mail: info@karl-traser.de

www.karl-traser.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

➢ Sanitär ➢ Heizung ➢ Kundendienst ➢ Kanalreinigung ➢ Badplanung

In der Hahnhecke 6 64291 Darmstadt Tel. 0 61 50 - 99 01 57 Fax 0 61 50 - 99 01 75 Mobil 0176 - 15 88 00 00 www.menzgmbh.de menzgmbh@gmx.de

ARHEILGER POST

Seite 4

Ökumenischer Chor singt Mozart-Messe in Kranichstein Am Sonntag 7. Mai klangen besonders festliche Töne aus der St. Jakobus-Kirche im Ökumenischen Gemeindezentrum

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Do: 15 Uhr Chor der Lebensfreunde, 15.30 - 18 Uhr Bücherei, Fr: 19.30 Uhr Freitagsrunde sonntag, 21. Mai 2017 10 Uhr Konfirmation, Mo: 15 Uhr Basarkreis, 18.30 - 19.30 Uhr Bücherei, Di: 16 Uhr Nachkonfirmandentreffen, Mi: 8.30 - 9.30 Uhr und 16 - 18 Uhr Bücherei, Do: Kath. heilig-geist-Kirche arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de Fr: 16.30 Uhr Jugendchor, 16.30 Uhr Kinderchor, 17.15 Uhr Maiandacht, 17.30 Uhr Pfadfindergruppen Wölflinge, 17.30 Uhr Pfadfindergruppe Jufis, 18 Uhr Pfadfindergruppen Pfadis, 19 Uhr Kolping: Vortrag über Namibia, sonntag, 21. Mai 2017 10 Uhr Hochamt, 11.15 Uhr Pfarrversammlung, Mo: 20 Uhr Kirchenchor, Di: 9.30 Uhr Spielkreis, 16 Uhr Neue Messdiener EKO 2017, 16 Uhr Gruppenstd. Neue Messdiener, Mi: 8 Uhr Abfahrt d. Firmlinge nach Taizé, 9 Uhr Wortgottesdienst, 12.30 Uhr Offener Frauentreff, Do: 10 Uhr Hochamt zu Christi Himmelfahrt, 11.15 Uhr Taufe v. Giulia Bari u. Nora u. Sara Ibba st. Bonifatius Sa: 18 Uhr Vorabendmesse auferstehungsgemeinde www.auferstehungsgemeindearheilgen.de Do: 19.15 Uhr Kammerchor, Fr: 15.30 Uhr Pfadfinder, 16 Uhr Trauung, 20 Uhr Posaunenchor, Sa: 18 Uhr Konfirmanden-Abendmahl, sonntag, 21. Mai 2017 9.30 Uhr Konfirmation Gruppe I, 11.15 Uhr Konfirmation Gruppe II, Mo: 15 Uhr Musikalische Früherziehung, 16 Uhr Kindersingschule, 18 Uhr Dancing Generation, Di: 19.15 Orchester, 20.30 Uhr Flötenkreis, Mi: 15.30 Uhr Musikalische Früherziehung, 18.30 Uhr Kirchenchor, 20 Uhr Kantorei Christliches Zentrum Darmstadt ev. Freikirche e.V. röntgenstr. 18 – arheilgen www.cz-darmstadt.de sonntag, 21. Mai 2017 10 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst; Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. 06257/69686 gemeinde der Christen ecclesia Darmstadt oV Kranichstein siemensstr. 6, Kranichstein

www.ecclesia-darmstadt.de sonntag, 21. Mai 2017 10 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst Bible Baptist Church Bibel Baptisten gemeinde e.V. Merianstraße 2a – Wixhausen www.church-darmstadt.org sonntag, 21. Mai 2017 10.30 Uhr Engl. Gottesdienst. ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de sonntag, 21. Mai 2017 10 Uhr Gottesdienst mit Taufen, 10 Uhr Mini-Kinderkirche, Mi: 11 - 15 Uhr „Back und Schnack“ auf dem Museumshof; Museum geöffnet, Do: 11 Uhr Gottesdienst i. d. Auferstehungsgemeinde Kleine Kirche am see ev.-Luth. immanuelgemeinde (seLK) www.selk-darmstadt.de Fr-So: Familienfreizeit Burg Breuberg, sonntag, 21. Mai 2017 10.30 Uhr Gottesdienst für Jung u. Alt i. d. Burgkapelle Breuberg, Mo: 19 Uhr Posaunenchorprobe, Do: 11 Uhr Abendmahlsgottesdienst im Jagdschloss Kranichstein Kath. Kirchengemeinde st. Jakobus, Kranichstein Fr: 15 Uhr Maiandacht, Sa: 18 Uhr Vorabendmesse, sonntag, 21. Mai 2017 10.30 Uhr Hl. Messe mit Taufe, Mo: 18 Uhr Gesprächskreis des Kreuzbundes, Mi: 15 Uhr Maiandacht, Do: 9 Uhr Feierliche Messe an Christi Himmelfahrt, Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 19.30 Uhr Chorprobe, Fr: 1112 Uhr Gemeindebücherei, sonntag, 21. Mai 2017 Mo: 9.30 Uhr Gymnastikgruppe, 12.30 Uhr Ökum. Mittagstisch, 18.30 Uhr Flötengruppe TonArt, Di: 15.30-18.30 Uhr Gemeindebücherei, Mi: 9 Uhr Drop In, evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein sonntag, 21. Mai 2017 10.30 Uhr Konfirmation, Mi: 16.30 Uhr Jungschar evangelische stadtmission info-tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de Fr: 16.30 Uhr Jungschar, sonntag, 21. Mai 2017 Di: 16 Uhr Flohzirkus und Kinderstunde, Mi: 17 Uhr TEC Teenkreis

Ute‘s Haarstudio & Solarium

Auch montags geöffnet! Von 9 - 18 Uhr

nur montags

Cut & Go 23

Tel.: 06151 - 713 979 · www.utes-haarstudio.de Einkaufszentrum am See · Grundstraße 2-8 · 64289 Darmstadt

Kanutour für junge Leute

Jakobspilgergruppe

(ts) Von Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. Juni fahren wir gemeinsam auf einem Campingplatz an die Fränkische Saale. Dort unternehmen wir zwei Kanutouren, wollen Gemeinschaft erleben, grillen & chillen sowie Lagerfeuer machen und vieles mehr. Veranstalter ist der CVJM Arheilgen in Kooperation mit den evangelischen Kirchengemeinden Arheilgens. Anmelden können sich junge Leute im Alter von ca. 15 bis 19 Jahren. Anmeldungen gibt es im Internet unter www.cvjmdarmstadt-arheilgen.de oder in Papierform zum Abholen in der Kreuzkirche. Anmeldeschluss ist der 28. Mai!

Arheilgen (cr) Am 30. April waren die Jakobspilger wieder unterwegs. Der Weg begann in Heidesheim, nach einer Zugfahrt über Mainz und führte über Ingelheim, mit seiner Kaiserpfalz und St.Remigius, weiter durch die Obstplantagen und Wingerte nach Gau- Algesheim, von dort nach Gaulsheim und schließlich nach Bingen, als Endpunkt dieser Etappe. Per Zug ging es wieder Richtung Arheilgen. Zum gemütlichen Ausklang nach den 20 km dieses Weges trafen sich die Teilnehmer im SGA-Restaurant. Die nächste Etappe beginnt in Bingen, Richtung Wörrstadt; das Endziel des rheinhessischen Pilgerweges ist Worms.

gemeindeversammlung Auferstehungsgemeinde

(sr) Der ökumenische Chor ließ den Gottesdienst zum Namenstag von Philippus und St. Jakobus zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die „Missa brevis“ in G-Dur, KV 140 von W. A. Mozart wurde als Teil des Gottesdienstes (Kyrie, Gloria und Credo) musiziert- mit viel Schwung, mozartscher Heiterkeit und Tiefgang. Dazu gehörte ein kleines, aber feines Streichorchester - aus Kranichsteiner Musikerinnen und Musikern bestehend, die den Gottes-

dienst außerdem mit zwei schwungvollen DivertimentoSätzen von W.A.Mozart einrahmten. Es war ein Höhepunkt in der musikalischen Arbeit des Chores, der seit 2014 unter Leitung von Andreas Sommer steht. Angesichts des reichhaltigen Applauses am Ende des Gottesdienstes lächelte er verschmitzt: „Wenn Sie so etwas mal wieder erleben wollen: Kommen Sie am Donnerstag zur Probe!“ Nun sind die bisher ca. 35 Chorsänge-

rinnen und Sänger gespannt, ob diese Ermutigung Erfolg hat. Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chorerfahrung aller Altersklassen sind jedenfalls willkommen. Die Proben finden donnerstags von 19.30 h bis 21 Uhr in der Philippuskirche statt (Bartningstraße 42). Schnuppern erlaubt! Der nächste Auftritt wird zur „Nacht der Kirchen“ am 23. Juni stattfinden- bei gutem Wetter in netter Open-Air-Atmosphäre im Hof des Ökumenischen Gemeindezentrums.

informationsabend zur erstkommunion 2018 (st) Die katholische Gemeinde Heilig Geist lädt herzlich zu einem Elternabend ein, der über die Erstkommunion 2018 sowie die Vorbereitungszeit informiert. Er findet am Mittwoch, dem 31. Mai um 20.00 Uhr im Pfarrsaal (Zöllerstr. 3) statt. Eingeladen sind Eltern aus Arheilgen und Wixhausen, deren Kind derzeit das 2. Schuljahr besucht. Über den Religionsunterricht werden auch schriftliche Einladungen verteilt. Kinder aus höheren Klassen, die die Erstkommu-

nion noch nicht begangen haben, sind ebenfalls eingeladen, sich auf den Empfang des Sakramentes vorzubereiten. Die feierliche Eröffnung des neuen Vorbereitungskurses findet im Rahmen des Tauferneuerungsgottesdienstes statt, den wir am Sonntag, dem 25. Juni um 10.00 Uhr in der Heilig Geist Kirche feiern. Auch darüber wird an dem Elternabend gesprochen. Nähere Informationen bei Gemeindereferentin Susanne Sturm (Tel.: 06151/ 39 688 54).

hexennächte (bl) Die Schauspieler*innen von Theater Lakritz ‚FSK25‘ -Erwachsenen-Ensemble gastieren in der evangelischen Kirche Wixhausen und veranstalten dort im Juni großes Sommer-Theater. Nach wildem Seegang bei Moby Dick und einer italienischen Commedia, tanzen nun die Hexen durch das Kirchengebäude in Wixhausen. Ein ungewöhnlicher Ort für Theater? Ein ungewöhnlicher Ort für Hexen? „Schicksalsschwestern Hand in Hand, ziehn wir über Meer und Land! Dreimal dein und dreimal mein und noch mal drei, dann macht es Neun!“ – MacBeth Erster Aufzug, Vierter Auftritt. In einer einsamen Hütte im Sumpf, auf einer privaten Séance in London, in den unzähligen Geschichten diverser Märchenbüchern, bei einer großen Magie-Show in Chicago, während einer Gerichtsanhörung in Salem und in einem Seminar an der Uni Frankfurt. Überall geht es um Hexen. Um ihren Schrecken, ihren Mythos, ihr Wirken und um die Jagd und Verurteilung derjenigen, die man Hexen

genannt hat und auch noch heute nennt. Mal nachdenklich, mal unheimlich, mal komisch kommen die Geschichten daher. Alle miteinander verbunden und doch jede für sich eine andere Art der Magie und der begegnenden Menschen beschreibend. Das Stück aus der Feder von Benjamin Lutz, wurde gemeinsam mit Björn Lehn inszeniert. In sechs magischen Episoden erzählt die Gruppe aus 11 Erwachsenen Spieler*innen von Theater Lakritz Darmstadt, den Wandel von Hexen und Magiern über Zeit und Ort hinweg. Echte Magie oder alles nur ein fauler Zauber? Welche Hexe ist gut und welche ist böse? Und was hat es mit der geheimnisvollen Puppe auf sich? Finden sie es heraus am Freitag den 16. und Samstag den 17. Juni um 20 Uhr in der evangelischen Kirche Wixhausen. Dauer: ca.75 Minuten. Eintritt: 10,– Euro/ 6,– Euro ermäßigt Karten unter: karten@theater-lakritz.com

Konfirmation in Kranichstein (dv) Am Sonntag, 14. Mai werden in der Philippuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum Kranichstein folgende Konfirmandinnen und Konfirmanden von Pfarrer Volke konfirmiert: surya eiche, Christine-TeuschWeg 6

offener Frauentreff

(hd) Der Kirchenvorstand der Evang.-luth. Auferstehungsgemeinde lädt zu einer Gemeindeversammlung am Sonntag, den 28. Mai, im Anschluss an den Gottesdienst um 11.15 Uhr ins Gemeindehaus, Messeler Str. 31, ein. Alle Gemeindeglieder haben das Recht und die Möglichkeit, sich über das Gemeindeleben informieren zu lassen, Fragen zu stellen und eigene Ideen und Vorschläge einzubringen. Unsere Themen werden die Toilettenanlage an der Kirche und damit verbundene Baumaßnahmen sein, mit denen wir schon länger in Verhandlungen mit den zuständigen Institutionen (Dekanat, Landeskirche, Denkmalpflege) sind. Aber auch andere Themen und Anliegen sollen und können hier zur Sprache kommen.

Heilig Geist Am Mittwoch, 24. Mai wird der Offene Frauentreff der Heilig Geist Gemeinde das Vivarium besuchen. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr in der Zöllerstraße 3. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Kirchenvorstand der Kreuzkirchengemeinde (ms) Der KV der Kreuzkirche verbrachte am Wochenende 6. / 7. Mai 2017 eine Rüstzeit im Martin-Niemöller-Haus in Arnoldshain / Taunus, und mit Zeit und Ruhe über die Arbeit des KV sprechen zu können. Wichtig ist es auf jeden Fall, für die Menschen in der Gemeinde und deren Bedürfnisse da zu sein, aber auch stets als Christen zu wirken und die Anliegen der Kirche zu vertreten, damit nicht in Vergangenheit gerät, wofür

das Amt in erster Linie da ist. Das Beisammensein über längere Zeit und der Austausch von Gedanken und Anregungen zur Ausübung des Amtes eines Kirchenvorstands waren jedenfalls eine gute und schöne Sache, diese Tätigkeit mit neuem Eifer und viel Kraft zu gestalten. Das Martin-Niemöller-Haus ist ein Tagungshotel, das eine angenehme Atmosphäre hat und man gerne dort ist, auch wenn es sich um einen Arbeitsaufenthalt handelt.

PS-LOS-SPAREN Auslosung vom 11. Mai 2017 Endziffer

Gewinn in Euro

3838407

100.000,00

865197

50.000,00

37375

5.000,00

0200

500,00

297

50,00

56

5,00

8

2,50

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wir gratulieren allen PS-Los-Gewinnern und wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg! Die nächste Auslosung findet am 12. Juni 2017 statt.

Johannes Fey, De-la-Fosse-Weg 44 gloria igbinigie, Waltherstr. 9 Maya huniar, E.-Selbert-Str. 8 nina Lüno, Heinrich-Fulda-Weg 24 alina schadt, Grundstr. 17 Lorenz seyfarth, Herta-Mansbacher-Str. 11 Fabienne stelzer, Eckardwiesenstr. 2

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


wer+was+wo=www.arheilgen.de

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

ARHEILGER POST

Seite 5

„Kinderfinder“ beim gerätehausfest der FFa

Rat und Hilfe für Eigentümer und Vermieter

Wir setzen uns für Sie ein!

Landwehrstr. 1, 64293 Darmstadt Telefon (0 61 51) 1 79 35 www.haus-und-grund-darmstadt.de

(ag) Auch in diesem Jahr findet an Himmelfahrt (25. Mai) das Gerätehausfest der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen statt. Neben den üblichen Attraktionen wie Kinderhüpfburg, Waffelbacken, lecker Gegrilltem sind in diesem Jahr wieder die sogenannten „Kinderfinder“ erhältlich. Dieser in Neongelb gehaltene Aufkleber kann im Ernstfall Leben retten. Im Brandfall geraten Kinder oft in Panik und bringen sich dadurch noch zusätzlich in Gefahr. Aus Angst vor dem Feuer verstecken sie sich unter dem Bett, im Schrank oder hinter den Gardinen. Ist bei einem Brand der Einsatzort bereits stark verraucht, kann die Feuerwehr bei einem Rettungseinsatz schwer unterscheiden, in welchem Raum sich möglicherweise noch ein Kind aufhält. Der Kinderfinder

Aufkleber wird an der Außenseite der Tür angebracht. Hier stark vergrößert dargestellt. ermöglicht als leuchtender Wegweiser genau diese Identifikation. Er kann als Aufkleber leicht auf jeder Kinderzimmertür angebracht werden. Der Einsatztrupp erhält so einen wichtigen

Hinweis für die Rettung des Kindes. Das Gerätehausfest startet ab 10 Uhr, unabhängig vom Wetter dank überdachter Sitzgelegenheiten, in der Frankfurter Landstraße 133.

Chiffre-Antworten Verlagsanschrift: printdesign24 GmbH Röntgenstr. 15 64291 Darmstadt

E-Mail:

chiffre@arheilger-post.de

Antwortformular:

chiffre.arheilger-post.de

Besucherlabor bioversum (su) Sonntag, 21. Mai, 14 Uhr und 15.30 Uhr. Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren. „Was blüht denn da? Den Farbtupfern auf der Wiese auf der Spur.“ Überall im Freilandlabor blüht es jetzt und wir erfreuen uns an der Farbenpracht der Blüten. Aber was sind das eigentlich alles für Pflanzen? Wie könnt ihr sie erkennen? Welche Insekten mögen welche Blüten und warum? Bei unserem Blütenquiz werdet ihr die eine odere andere Schönheit kennenlernen und viel Interessantes über die Blumen erfahren. Ort: bioversum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosten: 6,– Euro pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten); Leitung: Juliane Miller, Diplom-Pädagogin Anmeldung empfohlen wg. begrenzter Teilnehmerzahl; Telefon: 06151/97111888 (Di. bis So., 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschlosskranichstein.de

Chor für Chor 2017 SurpriSing gewinnt den „Big City Beat“

Acht musikalische Hochkaräter in der Darmstädter Centralstation

Foto: Thomas Löhr

Inh. Inh. Rainer Rainer Becker Becker

REIFENSERVICE PKW & LLKW

Reifen & Felgen

Motorradreifen Einlagerung Wuchten & Montage Verkauf & Beratung

KFZ-Service

Reparaturen Inspektion Auspuff Bremsen & Stoßdämpfer 06151 - 37 45 27 fax 06151 - 37 69 39 Bachgauweg 9 64291 DA-Arheilgen info@rsk-mail.de

Merck-sommerperlen

(cm) In diesem Jahr hatte der Chor PopVokal Neu Isenburg unter der Leitung von Clemens Schäfer Chöre aus der Umgebung zur Veranstaltung „Chor für Chor“ eingeladen. Elf Chöre aus der Umgebung machten sich auf dem Weg zu diesem Chortreffen, um gemeinsam unter dem Motto „Big City Beat“ zu singen. Aufgabe war, mindestens einen Titel zu präsentieren, in dem eine Stadt eine Rolle spielt. Nach der musikalischen Begrüßung von PopVokal, sowie den ersten Auftritten der Gastchöre Vocomotion und Polyvocals, trat SurpriSing mit Chorleiter Alexander Franz auf die Bühne, um außer seinem

Big City-Song „Space Oddity“ die Stücke „Hymn of Acxiom“ und „Son of a Preacher Man“, letzterer mit Solistin Janina Hirch, aufzuführen. In den Pausen wurden die Gäste mit Speis und Trank rundum versorgt und man hatte Gelegenheit, sich auch während den Auftritten kennen zu lernen und auszutauschen. Die darauffolgenden Chöre die Pressestimmen, Proton, und Mainvoices sorgten ebenso für ein abwechslungsreiches Programm, wie Melodia Boys & Girls und The Females. Nachdem daraufhin Mainstimmig und als letzte Formation die Dissonanten Tanten das Publikum mit ihrer erfrischend

Lockeren Art aufgemuntert hatten, standen die Chöre vor der Aufgabe den besten „Big City Beat“-Song des Abends auszuwählen. Da es überraschend mit Mainstimmig, den Pressestimmen und SurpriSing gleich drei Sieger gab, wurde durch ein Applausometer SurpriSing zum endgültigen Gewinner gekürt. Vom Applaus des Publikums getragen, sang SurpriSing erneut seinen Gewinnersong „Space Oddity“, woraufhin die Zuhörer singend entlassen wurden. Ganz herzlich möchten wir uns bei PopVokal für diesen schönen Abend bedanken – eine tolle Chorbegegnung, die keine Wünsche offen ließ!

(rg) Zum achten Mal stehen deutsche und internationale Top-Acts dank Unterstützung von Merck im Juli mitten in der Stadt auf der Bühne. Der Festivalsommer kann beginnen! Acht musikalische Kostbarkeiten sorgen im Juli für zusätzlichen Glanz im Programm der Centralstation. Dank der Unterstützung des Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck, das zum achten Mal die Sommerperlen ermöglicht, stehen Gäste aus Deutschland, Irland, Israel und den USA in der Heinerstadt auf der Bühne. „Wir freuen uns, dass auch diesmal die Merck-Sommerperlen als Teil unseres vielfältigen Engagements für die Region das kulturelle Leben in unserer

Stadt bereichern. In jedem Fall kann ich sagen: Der Juli wird heiß in unserer Stadt! Wir freuen uns gemeinsam mit Festivalbesuchern von nah und fern auf die nationalen und internationalen TopActs in der Centralstation“, sagt Tanja Zocher, zuständig für das Kultursponsoring bei Merck. „Als Besonderheit gibt es in diesem Jahr eine Kooperation mit dem Fachbereich Architektur der TU Darmstadt. Studenten verwandeln den Festivalhof im Carree in einen Ort zum Chillen.“ Es gibt Angebote aus Foodtrucks und einer Getränkebar, wechselnde DJs stimmen die Besucher auf die Konzerte ein und sorgen für entspannte Atmosphäre an lauen Sommerabenden.

tel.

Das Infoportal und Branchenbuch für Arheilgen. printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

ARHEILGER POST

Frankfurter Flughafen: rP gewährt 17 Millionen euro entschädigung

Karte: Der gelbe Bereich ist relevant für die Außenwohnbereichsentschädigung (Tagschutzzone 1) – die Schraffur betrifft nur den Regionalfonds. Anträge auf Erstattungen für baulichen Schallschutz können von Bewohnern des gelben sowie des blauen Bereichs (Nachtschutzzone) gestellt werden. Quelle: Geoportal Hessen Darmstadt. Seit dem 13. Oktober vergangenen Jahres haben Eigentümer von bebauten Grundstücken innerhalb der Tagschutzzone 1 des Flughafens Frankfurt Anspruch auf eine Entschädigung für die eingeschränkte Nutzung ihres Außenwohnbereichs. Ein gutes halbes Jahr nach Entstehen dieser Ansprüche sind 5.500 Anträge beim zuständigen Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt eingegangen. Hiervon hat das RP bereits 4.700 Anträge abschließend – in der Regel positiv – beschieden und insgesamt Entschädigungen in Höhe von 17,2 Millionen Euro festgesetzt. Zahlungspflichtiger laut dem Fluglärmgesetz ist die Fraport AG als Betreiberin des Frankfurter Flughafens. Für ein Einfamilienhaus überweist diese den Betroffenen pauschal

3.700 Euro Entschädigung, für ein Zweifamilienhaus 4.440 Euro. Wer anspruchsberechtigt ist, kann seinen Antrag auf die sogenannte Außenwohnbereichsentschädigung noch bis zum 12. Oktober 2021 beim RP Darmstadt stellen. Abgesehen davon können weiterhin auch Anträge auf Erstattungen für baulichen Schallschutz gestellt werden. Dies betrifft Bewohnerinnen und Bewohner der Tagschutzzone 1 sowie der Nachtschutzzone. Hier gilt ebenfalls, dass der bauliche Schallschutz bis zum 12. Oktober 2021 umgesetzt sein muss. Zusätzliche Mittel aus dem Regionalfonds des Landes hierfür müssen jedoch bis zum 31.12.2017 beim RP beantragt werden. Auf der RP-Website (rpdarmstadt.hessen.de) werden unter den Stichwörtern Bauli-

che Schallschutzmaßnahmen – Regionalfonds alle Fragen zu den einzelnen Programmen und ihren Verfahren beantwortet. Hier sind auch die entsprechenden Antragsformulare jederzeit abrufbar. Sie können zudem per Post beim RP (Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt) angefordert werden. Wer herausfinden will, ob sein Grundstück in einem Lärmschutzbereich liegt, kann dies über das Schallschutzportal des RP Darmstadt ermitteln. Die für das Programm zuständigen Mitarbeiter beim RP helfen den Bürgerinnen und Bürgern unter der Telefonnummer 06151/123100 bei der Ermittlung und erteilen Auskünfte auch per Email an schallschutzprogramm@rpda. hessen.de.

sPD-senioren sehen massive altersdiskriminierung

Betrifft vor allem öffentliche Ämter und Kraftfahrzeugversicherungen (kw) „Der demokratische Staat lebt von der Mitarbeit seiner Bürger jeden Alters, die in vielen Bereichen ehrenamtlich erfolgt,“ so der Vorsitzende der Darmstädter SPD-Senioren (AG 60plus), Dr. Wolf-Dietrich Schulze. Eine Recherche ergab, dass die Lebenserwartung pro Jahrzehnt um 2,5 Jahre steigt. Rund 32 Prozent der heute 42-jährigen Männer werden 90 Jahre alt, bei den Frauen sind es sogar 49 Prozent. „Blickt man zudem auf die gestiegene Lebenserwartung in der Vergangenheit, dann wird es allerhöchste Zeit, Anpassungen vorzunehmen,“ meinen die SPD-Senioren. Dabei denkt man an die juristischen Bereiche. Die Ämter des Notars oder ehrenamtlicher Richter (Schöffen) sind bereits mit dem 70. Lebensjahr zu Ende. Man stellt sich eine Anhebung auf das 75. Lebensjahr vor. „Hier wird mangelnde Urteilsfähigkeit unterstellt und das ist diskriminierend,“ so Dr. Wolf-Dietrich Schulze, der auf den demografischen Wandel mit steigender Lebenserwartung hinweist.

In einem Antrag an den SPDUnterbezirksparteitag stellen die Seniorinnen und Senioren bei der Kraftfahrzeugversicherung eine weitere Diskriminierung fest: Bei einigen Versicherungen steigen die Prämien bereits ab 60, wie die Stiftung Warentest festgestellt hat. Die Tester schreiben, dass ab dem 65. Lebensjahr die Aufschläge bei gut 8 Prozent über den Beiträgen der 55-jährigen liegen. Ab 70 Jahren sind es dann 21 Prozent, ab 75 Jahren 48 Prozent. Die absolute Steigerung geht ab 80 auf 76 Prozent. In den Untersuchungen ging es vielfach um Senioren in der höchsten Schadenfreiheitsklasse, die noch nie einen Unfall schuldhaft zu verantworten hatten. Die Stiftung Warentest hilft bei der Suche nach den günstigsten Versicherungen. Man kann aber auch selbst über das Internet recherchieren. Die SPD-Senioren haben festgestellt, dass es sich offenbar um ein „schleichendes Phänomen“ handelt. Viele ältere Kraftfahrer haben die Steigerungen nicht bemerkt, wie „SPIEGELonline“ festgestellt hat.

terinnen und Mitarbeiter von GSI und FAIR den Forschungsbetrieb ganz speziell vorbereitet, um so viele Themen wie möglich für die Besucher greifbar zu machen. Über 400 freiwillige Helferinnen und Helfer waren im Einsatz. Sie standen bereit, um den Gästen einen interessanten und informativen Tag zu ermöglichen, beantworteten unermüdlich Fragen und unterstützen beim Erkunden des Geländes. Auch für das leibliche Wohl war auf dem Campus bestens gesorgt. Die GSI- und FAIR-Geschäftsführung zeigte sich außerordentlich zufrieden mit der Veranstaltung. Die Administrative Geschäftsführerin Ursula Weyrich betonte: „Wir freuen uns sehr über das große Interesse der Gäste an unserer Arbeit. Der Tag hat deutlich gemacht, dass Forschung nicht nur aus faszinierender Technik besteht, sondern auch von engagierten und begeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lebt.“ Der Wissenschaftliche Geschäftsführer Professor Paolo Giubellino unterstrich zudem: „Es ist uns gelungen, Begeisterung und Neugier für die Wissenschaft zu wecken. Sehr erfreulich ist auch, dass viele junge Menschen gekommen sind. Wissenschaft benötigt interessierten Nachwuchs und viele kluge Köpfe, die ihr Talent für die Forschung einsetzen.“ Der Technische Geschäftsführer Jörg Blaurock wertete die Veranstaltung ebenfalls als großen Erfolg: „Unser Tag der offenen Tür hat sehr viele Besucherinnen und Besucher angezogen und damit verdeutlicht, welche Faszination das Thema Forschung auf die Menschen in der

Region ausübt. Wir konnten außerdem im direkten Dialog zeigen, was unser weltweit einmaliges FAIR-Projekt ausmacht, das eine zukunftsträchtige Weiterentwicklung am Standort Darmstadt garantiert.“ Auch der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, war beim Tag der offenen Tür zu Besuch und eröffnete gemeinsam mit der GSI- und FAIR-Geschäftsführung die Veranstaltung. Oberbürgermeister Partsch sagte: „Ich freue mich außerordentlich, dass die GSI im Jubiläumsjahr ‚20 Jahre Wissenschaftsstadt‘ wieder ihre Türen für Darmstädter Bürgerinnen und Bürger geöffnet hat. Es war eine einmalige Gelegenheit, Spitzenforschung direkt vor der Haustür kennenzulernen. Dass so viele Menschen diese Möglichkeit genutzt haben, zeigt, wie tief verbunden die Darmstädterinnen und Darmstädter mit der Wissenschaftsstadt sind und wie spannend es ist, die GSI selbst zu ‚erforschen‘. Wir leben in einer Stadt, nach der ein chemisches Element benannt ist, das bei der GSI entdeckt wurde. Hier wurden bahnbrechende Erfolge in der Krebstherapie erzielt und derzeit wird mit dem FAIR Projekt ein weiterer Teilchenbeschleuniger gebaut, der weltweit einen neuen Standard setzen wird. Exzellente Forschung findet also nicht irgendwo im Elfenbeinturm statt, sie wird durch einen Tag der offenen Tür für Jedermann erlebbar. Vergessen sollte man dabei nicht, dass sie neben neuen Erkenntnissen auch wichtige Arbeitsplätze schafft und das Leben in unserer Stadt prägt.“

„Mit Unfallrisiko haben die Steigerungen wenig zu tun – eher schon mit der Gutmütigkeit vieler Senioren. Doch die können sich wehren,“ schreibt der renommierte Journalist Hermann-Josef Tenhagen (ehemals „Finanz-Test“). „Wir fordern die staatlichen Institutionen auf, den Auto-Versicherungen auf die Finger zu schauen. Hier trifft eindeutig der Begriff Altersdiskriminierung zu,“ Dr. Wolf-Dietrich Schulze kündigt einen diesbezüglichen Antrag zum nächsten SPD-Unterbezirksparteitag in Darmstadt an.

abschlussveranstaltung zum Kunstprojekt Die Evangelische Hochschule in Arheilgen

nahezu 11.000 Besucher beim tag der offenen tür von gsi und Fair (gsi) Forscher und Entdecker sein für einen Tag. Diese Gelegenheit gab es am Sonntag, 7. Mai, beim Tag der offenen Tür im GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung und im künftigen Beschleunigerzentrum FAIR. Zum Abschluss der Veranstaltung zogen GSI und FAIR eine sehr positive Bilanz: Nahezu 11.000 Besucher kamen auf den Campus in Darmstadt, um Forschungsstätten, Labors und Experimentiereinrichtungen zu besichtigen. Acht Stunden hatten GSI und FAIR die Pforten für die Gäste geöffnet, tausende Neugierige, darunter viele Familien, nutzten dieses sehr gut organisierte Ereignis, um einen Blick hinter die Kulissen einer der führenden Beschleunigereinrichtungen für die physikalische Grundlagenforschung zu werfen. Die Besucher erwartete ein äußerst abwechslungsreiches Programm: An mehr als 30 Stationen und auf fünf Rundgängen konnten sie einen erlebnisreichen Einblick in die Arbeit rund um die Forschung mit Ionenstrahlen erhalten. Die Begeisterung der großen und kleinen Gäste für internationale Spitzenforschung und spannende Wissenschaftsexperimente war groß, an zahlreichen Stationen herrschte starker Andrang, sei es am Therapieplatz für die in Darmstadt entwickelte Krebstherapie mit Ionen oder dem 120 Meter langen Linearbeschleuniger, vor dem FAIR-Forum mit Infos rund um das neue Beschleunigerzentrum oder dem beeindruckend in Szene gesetzten Großdetektor Hades. Für den Tag der offenen Tür unter dem Motto „Das Universum im Labor“ hatten die Mitarbei-

Seite 6

(as) Den Startschuss bildete eine Mitmachaktion auf dem Löwenplatz. An den fünf Dienstagen darauf haben Studentinnen in

Arheilgen Begegnungen zwischen Menschen angestoßen. In einer internationalen Gruppe trafen sich Malbegeisterte unterschiedlichen Alters zum

rock in den Mai

Rocky Rose rockte den Goldenen Löwen

Thema „Lichtblick“. Eine zweite Gruppe befragte Menschen auf der Straße. Die Ergebnisse werden nun am Samstag, den 20. Mai ab 14 Uhr im Muckerhaus, Messeler Str. 112 a präsentiert. Bilder auf Pappe und Leinwand, sowie eine Fotodokumentation des Projekts erwartet die Gäste. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen können die Mitwirkenden zu ihren Werken und ihren Erfahrungen interviewt werden. Um 15 Uhr findet die Präsentation des Parallel-Projekts „Wanted Story“ – ein Geschichten-Projekt mit Erzählungen von Arheilger Passanten. Der Eintritt ist frei. Das Projekt findet in Kooperation der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) und dem Diakonischen Werk DarmstadtDieburg statt. Es wird außerdem unterstützt mit Mitteln aus dem Forschungszentrum der EHD.

Waldemars Waldgeschichten bioversum

(eom) Am 30. April lud das DRK Arheilgen mit der Wixhäuser Band „Rocky Rose“ zum „Rock in den Mai“ ein. Rund 25 ehrenamtliche Helfer des DRK Arheilgen waren von Nöten um diese logistische Meisterleistung realisieren zu können: Organisation der Saalmiete, Werbung, Bühnentechnik, Ausschank, Garderobenpersonal Kleinkram, Auf- und Abbau, und vieles weiteres. Trotz der vielen Alternativen in Darmstadt ließen es sich rund 300 Gäste nicht nehmen im Goldenen Löwen in Arheilgen dieser Einladung zu folgen. Bereits zum zweiten Mal präsentierte das Rote Kreuz in Arheilgen die Band, welche die Rockmusik der

80er aufleben lässt. Neben klassischen Instrumenten wie Gitarre, Bass, Keyboard sowie Schlagzeug wurde eigens für die Performance von „Lumberjack“ eine Kettensäge als Musikinstrument verwendet. Dies war nur eines von vielen Highlights des Abends. Als Ehrengast (siehe Foto) trat „Slash“ in gewohnter Arroganz auf. Für das leibliche Wohl wurde durch herzhaftes Essen gesorgt, zusätzlich ergänzte die Cocktailbar die übliche Getränkeauswahl. Im kommenden Jahr ist eine Fortsetzung mit Rocky Rose geplant. Weitere Fotos auf www.drk-arheilgen.de sowie auf der Facebookpräsenz des DRK Darmstadt.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

(su) Sonntag, 21. Mai, 11 Uhr, Waldemars Waldgeschichten für Kinder von 4 bis 5 Jahren in Begleitung der Eltern. „Quak, quak, quak – Froschsuche am Backhausteich.“ Wie war das nochmal mit den Fröschen und Kröten? Damit ihr sie nicht mehr miteinander verwechselt, machen wir uns auf die Suche nach Laichschnüren, Kaulquappen und Kröten. Oder sind es jetzt doch Frösche? Waldemar weiß Bescheid! Ort: bioversum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Kosten: 5,– Euro pro Kind, erwachsene Begleitpersonen zahlen den ermäßigten Museumseintritt. Leitung: Maria Fuhrer, Pädagogin B.A, Anmeldung erforderlich wg. begrenzter Teilnehmerzahl; Telefon: 06151/97111888 (Di.bis So., 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de

ARHEILGERPOST.DE


wer+was+wo=www.arheilgen.de

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

spuren suchen!

(of) Das Museum Jagdschloss Kranichstein und das bioversum nehmen mit einer besonderen Aktion am diesjährigen Internationalen Museumstag teil: im bioversum ist der Zoll Frankfurt in Sachen Artenschutz zu Gast und zeigt, was erlaubt und was verboten ist: ein Infotag mit Ausstellung beschlagnahmter Urlaubssouvenirs, Spielen und dem Suchhund „Uno“ bei der Arbeit.

Führung über den h_daCampus Mathildenhöhe

ausstellung im Freilandlabor Der Zoll Frankfurt wird eine Auswahl beschlagnahmter Urlaubssouvenirs in einem der Gewächshäuser im Freilandlabor des bioversum zeigen, darunter getrocknete Elefantenohren, Elefantenfüße als Hocker, Schlangenschnaps und Krokodilslederschuhe und noch vieles mehr. geschützte Arten in der ganzen Welt. suchhund Uno zeigt, • Ausstellung beschlagnahmwas er kann ter Urlaubssouvenirs im FreiAls besonderer Gast, wird landlabor des bioversum: 11 Suchhund Uno, der schon Uhr bis 17 Uhr viel Erfahrung hat und kurz • Vorführungen mit dem vor seiner Pension steht, den Suchhund Uno um: 12, 14und Besuchern zeigen, wie er in 16 Uhr Koffern und Taschen Urlaubs- • Kombiführung Jagdschloss mitbringsel erschnüffeln Kranichstein und bioversum kann. um: 15 Uhr Außerdem stellt er die neue Der Eintritt in beide Museen Urlaubsapp vor, mit deren ist frei. Die Teilnahme an der Hilfe man nachprüfen kann, Kombiführung ist frei, für das welche Urlaubssouvenirs ein- Besucherlabor und Waldegeführt werden dürfen und mars Waldgeschichten gelten welche nicht. Verschiedene vergünstigte Preise. Ratespiele, bei denen es auch etwas zu gewinnen gibt, schuVorsicht reiseandenken! len den Blick der Besucher für oder was man lieber nicht

aus dem Urlaub mitbringen sollte Eine Muschel von den Bahamas, eine Elfenbeinschnitzerei aus Afrika oder ein Schneckenhaus aus der Türkei – Wer nimmt nicht gerne ein Souvenir aus dem Urlaub mit nach Hause. Doch die scheinbar harmlosen Mitbringsel können sich am Zoll schnell als verbotene Ware entpuppen, wenn sie zum Beispiel aus geschützten Tieren und Pflanzen hergestellt wurden. Zum internationalen Museumstag ist der Zoll bei uns zu Gast und zeigt, was erlaubt ist und was nicht und was es mit dem Washingtoner Artenschutzabkommen auf sich hat.

entdecken, genießen und sparen in Darmstadt Das blaue Gutscheinbuch ist in neuer Auflage erschienen – mit 237 Gastro- und Freizeitgutscheinen

Ab sofort kommen Genießer wieder voll auf ihre Kosten. Die neue Auflage der „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch. de Darmstadt & Umgebung“ ist erschienen. Die Macher des blauen Originals waren in der Stadt und der Region unterwegs und konnten beliebte Gastro- und Freizeitanbieter für die Auflage 2017/18 gewinnen, aber auch neue Geheimtipps. Das blaue Gutscheinbuch lädt mit 237 hochwertigen 2für1- und WertGutscheinen ausgesuchter Teilnehmer aus Gastronomie, Freizeit, Wellness, Kultur und Shopping zu genussreichen Entdeckungsreisen ein.

◆ Darmstädter Residenzfestspiele, Darmstadt ◆ Fitness-Relax-Etage, Weiterstadt u.v.m.

attraktive teilnehmer aus Darmstadt & Umgebung In der neuen „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Darmstadt & Umgebung“ sind viele langjährige Teilnehmer, aber auch neue Restaurants und Freizeitanbieter mit dabei. Einige Highlights der Ausgabe 2017/2018 sind: ◆ Kneipe 41, Darmstadt ◆ Herrngartencafé, DA ◆ Wasserwerk Reinheim, Reinheim ◆ Schnecken-Schröder, Grube Messel

Viel genuss für wenig geld Das breite Gutschein-Angebot ist übersichtlich nach Kategorien sortiert. So kann jeder schnell auf einen Blick aus dem abwechslungsreichen Portfolio das für ihn Passende wählen. Die 94 Gastronomieund 143 Freizeitgutscheine bescheren nicht nur schöne Erlebnisse, sondern schonen auch den Geldbeutel. Der Wert der Gutscheine liegt bei mehreren Hundert Euro pro Buch. Bereits mit dem zweiten eingelösten Gutschein hat sich die Anschaffung meist schon gelohnt. Viel Genuss für wenig Geld! titel: schlemmerreise mit gutscheinbuch.de Darmstadt & Umgebung 2017/2018 Preis pro Buch: 15,95 Euro statt 19,95 Euro (Code BLAU17 bei telefonischen und OnlineBestellungen angeben und Sonderpreis nutzen) Gültig: ab sofort bis 31.01.2019 Erhältlich: im Handel, unter www.gutscheinbuch.de oder unter der gebührenfreien Bestell-Hotline 0800/22665600 ANZEIGE

Wir VerLosen gUtsCheinBÜCher! Name, Vorname Straße

Nr.

Plz., Ort Telefon Geb.-Datum

Seite 7

Designausbildung und Jugendstil

Internationaler Museumstag am 21. Mai von 10 bis 17 Uhr bioversum und Museum Jagdschloss Kranichstein sind dabei

237x genießen in der region Ein schönes Abendessen zu zweit, ein erholsamer Tag in der Therme oder eine ausgiebige Shoppingtour: Mit den 237 Gutscheinen der „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch. de Darmstadt & Umgebung“ kommen Genießer voll auf ihre Kosten. Die Angebote sind vielfältig: Restaurants spendieren zum Beispiel das zweite Hauptgericht, beim Wellness bekommt der Partner die Massage geschenkt, im Freizeitpark ist der zweite Eintritt gratis oder im beliebten Online Shop gibt es satte Rabatte.

ARHEILGER POST

Alter

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle Leser und Leserinnen die mindestens 18 Jahre alt und nicht Mitarbeiter des Verlags sind. Die Gewinner werden nach der Ziehung telefonisch benachrichtigt. Die Gewinne sind nicht übertragbar und nicht in bar auszahlbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 24. Mai 2017 - Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt telefonisch. (Bitte denken Sie daran eine Telefonnummer anzugeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind) printdesign24 GmbH, Röntgenstraße 15, 64291 Darmstadt-Arheilgen, info@printdesign24.de

(cj) Die Geschichte des Fachbereichs Gestaltung der h_da ist eng mit der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe verbunden. Die Führung gibt Einblicke in mehr als 100 Jahre Designausbildung und zeigt heutige Werkstätten. Moderne Arbeitsräume und historische, 1914 von Albin Müller entworfene Ateliers belegen, wie hier Tradition und Innovation ineinandergreifen. Die Führung findet am Samstag, dem 20. Mai um 14 Uhr statt und dauert 90 Minuten. Der Treffpunkt ist im Foyer Fachbereich Gestaltung,Olbrichweg. Die Karten kosten 7,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www.darmstadttourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

Geiss - Markisen und und der der Sommer kann kommen! Markisen die zu Ihnen zu Ihrem Haus zu Ihrem Budget

passen!

immer aktuell HAUSTÜREN ZENTRUM SÜD-HESSEN

Natürlich Natürlich montieren montieren wir wir Ihnen Ihnen auch auch Ihre Ihre Markise Markise Wilhelm-Leuschner-Str. 74 64347 Griesheim Telefon 0 6155 / 8373-0

Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Samstag 9-12 Uhr www.geissgmbh.de

Deutsche Bank-Social Day im DRK-Tageszentrum Darmstadt-Arheilgen

Bänker gärtnern für Demenzpatienten (hf) Im Rahmen des Corporate Arheilgen und in Eberstadt Volunteering übernehmen 8 möchten dazu beitra-gen, Mitarbeiterinnen und Mitar- dass Menschen mit Demenz beiter der Deutschen Bank AG so lange wie möglich in ihrem einen Arbeitstag lang Garten- Zuhause wohnen und würdearbeiten auf dem Gelände B E S T des E N Svoll leben können. Die qualiDRK-Tageszentrums in Darm- fizierte Betreuung und Pflege E R gibt AT E N ! Gäste – besonders auch stadt-Arheilgen. ZuBtun der es genug: 10 m2 neue Garten- unter dem Aspekt, pflegende fläche sollen angelegt, das be- Angehörige in ihrem Alltag stehende Hochbeet repariert zu entlasten – steht in beiden und bepflanzt, die Feuerwehr- Tagespflegeeinrichtungen im zufahrt (9 x 3 m) von Unkraut Vordergrund. In wertschätbefreit, der Gartenweg zum zender Atmosphäre und in besseren Begehen mit Rolla- einer speziell für Menschen toren verbreitert sowie eine mit Demenz gestalteten Umbarrierefrei begehbare Fläche gebung, betreut und pflegt im Garten (8 x 2 m) geschaffen das qualifizierte Per-sonal werden. Die Arbeitseinsätze insgesamt 28 Tagesgäste an am Social Day beinhalten auch 2 bis 5 Tagen in der Woche, alle Arbeitsvor- und -nachbe- je nach Vereinbarung. Die reitungen. Die Deutsche Bank Tagesstrukturierung umfasst AG beteiligt sich über die Ein- zahlreiche Einzel- und Grupsatzzeiten ihrer Mitarbeiterin- penaktivitäten, die speziell nen und Mitarbeiter hinaus fi- auf die Bedürfnisse der Tananziell mit 1.000 Euro an den gesgäste abgestimmt sind. Materialkosten für die Aktion. Ein geschulter Fahrdienst Um mit den Tagesgästen der befördert die Tagesgäste Einrichtung in Kontakt zu kom- auf Wunsch zwischen ihrem men, wird es ein gemeinsames Wohnort und dem jeweiligen Mittagessen im Speisesaal des Tageszentrum. Tageszentrums geben. Über Corporate Volunteering Über die DrK-tageszentren Die Deutsche Bank investiert Die DRK-Tageszentren in in die Gesellschaften, in de-

HAUSTÜREN ZENTRUM SÜD-HESSEN

nen sie tätig ist – und damit auch in ihre eigene Zukunft. Mit einem Fördervolumen von rund 73,5 Mio. Euro gehören die Deutsche Bank und ihre Stiftungen 2016 erneut zu den sozial engagiertesten Unternehmensbürgern weltweit. So engagierten sich weltweit rund 17.000 Mitarbeiter als Corporate Volunteers und investierten über 187.000 Stunden, um soziale Projekte zu unterstützen. Das ist gelebtes gesellschaftliches Engagement. Fast ein Drittel der Corporate Volunteers weltweit unterstützt die Born to Be-Projekte der Deutschen Bank und ihrer Stiftungen. Sie helfen jungen Menschen, ihr Potenzial zu entfalten oder stehen gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen mit Fachkompetenz beratend zur Seite. In Deutschland waren im Rahmen von Corporate Volunteering 6.600 Mitarbeiter in 1.955 gemeinnützigen Projekten ehrenamtlich aktiv und haben damit gezeigt, wie die Kultur der Leistung mit einer Kultur der Verantwortung verbunden wird.

hessen vor 100 Jahren Eine kleine Zeitreise in den Osterferien

(jd) Herrschte eben noch ein munteres Treiben, wird es mucksmäuschenstill, als die Lehrerin den Raum betritt. Artig wird aufgestanden und mit lauter Stimme begrüßen die Kinder ihre Lehrerin. Mit strengen Blick mustert diese die Schüler. Mathe und Deutsch stehen für heute auf dem Stundenplan. In alter deutscher Schrift üben die Kinder ihren Namen zu schreiben. Wer spricht, ohne sich zu melden, muss in die Ecke. Die Kinder haben trotzdem Spaß, denn sie haben diese Schulstunde als Theaterstück einstudiert, um sie am letzten Tag der Ferienbetreuung vorzuführen. In den Osterferien konnten diesmal die Kinder der Ferienbetreuung der Astrid-Lindgren-Schule eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Sie konnten nicht nur erfahren, wie der Schulunterricht vor gut 100 Jahren ablief, sondern auch, welche Berufe es damals gab und wie die Menschen früher lebten. Den Auftakt machte ein Ausflug in den Hessenpark nach NeuAnspach. Die insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule sowie der Wilhelm-Busch-Schule

Nicht nur die Holzautos sind von den Kindern gewerkelt worden, sondern auch die Schiefertafel und die Kreide. konnten in dem Freilichtmuseum einen ersten Eindruck davon bekommen, wie die Menschen früher in Hessen gelebt und gearbeitet haben. Aber das war noch nicht alles. An den restlichen Tagen der Ferienbetreuung konnten die Kinder sich in verschiedenen handwerklichen Fähigkeiten üben. Einige lernten, mit Nähmaschinen Schürzen selbst zu nähen, andere Körbe zu flechten oder in der Holzwerkstatt Autos zu bauen. Abschließend bereiteten die Kinder noch eine kleine Ausstellung

mit Alltagsgegenständen der vergangenen Jahrzehnte vor. Dort fanden die Eltern neben alten Haushaltsgegenständen, wie etwa einem Bügeleisen, das noch auf einem Ofen aufgewärmt wird, auch Dinge aus ihrer Kindheit, wie etwa einen Gameboy. Die Betreuung „Bullerbü“ der Astrid-Lindgren-Schule bietet neben der Schulbetreuung auch eine Ferienbetreuung an. Teilnehmen können auch Kinder, die nicht in der Schulbetreuung sind, sofern noch Plätze frei sind.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

ARHEILGER POST

Mehr als gelb am osthang Programm zum Illuminationsfest in der Main Hall

(vf) Anlässlich der 14. Darmstädter Jugendstiltage wird am Samstag den 20. Mai 2017 auch das Gelände am Osthang von Studenten der h_da Fachbereich Gestaltung erleuchtet. „OHA – gelb am Osthang!“ Das geltende Motto „Eine Nacht in Gelb“ wird den Ort in eine besondere Atmosphäre tauchen. Die diesjährigen Jugendstiltage haben zwei Schwerpunktthemen, zum einen das Jubiläum „20 Jahre Wissenschaftsstadt“ und zum anderen „Darmstadt auf dem Weg zum Welterbe“. Neben den Aktionen, Ausstellungen, Führungen und Konzerten im gesamten Areal

der Mathildenhöhe – haben die Besucher in der Main Hall am Osthang eine weitere spannende Option. Perspektiven, experten-Wissen und Wissenschaftsgedichte Ab 20 Uhr findet in der bestuhlten Main Hall eine Filmvorführung des Films „Darmstadt Perspektiven“ des Darmstädter Filmemacher Christian Gropper statt. Gegen 20.40 Uhr erläutert Prof. Ludger Hünnekens, Kulturreferent der Wissenschaftsstadt Darmstadt in einem Vortrag die Bewerbung.

Der Projektleiter spricht über: „Darmstadt auf dem Weg zum Welterbe“. Anschließend, ab etwa 21 Uhr beleuchtet Dr. Philipp Gutbrod, Direktor des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt, einige Facetten zum Thema: „ Mathildenhöhe Darmstadt im Vergleich...“ Ab 21.30 Uhr liest Alex Dreppec Wissenschaftsgedichte aus seinem Buch „Tanze mit Raketenschuhen“. Das Gesamtprogramm finden Sie unter: www.darmstadttourismus.de /veranstaltungen/darmstaedter-jugendstiltage.html

sga-tennis-Damen 40 auf aufstiegskurs (ar) Nach einem 7:2 gegen den ebenfalls siegreich gestarteten BSC Urberach sind die Damen 40 der SGA um Birgit Ansorge auf Aufstiegskurs. Anouschka Sarafzade, Birgit Pilz, Sibylle Walter-Bachmann, Ria Nickel und Jeanette Wonogo entschieden die Partie schon nach den Einzeln. Walter-Bachmann/Wonogo und Nickel/Christina Trautmann erhöhten auf 7:2. Da nur Rudi Blass und Wolfgang Schmidt/Bernd Lücker beim 2:7 gegen GW Walldorf und Henry Kiefer beim 1:5 gegen die SKG Schneppenhausen punkten konnten, gingen die Herren 50-Mannschaften

leer aus. Niederlagen gab es auch für die Herren 70 I mit 2:4 gegen Bensheim - Punkte durch Bernd Frühbrodt und Wolfgang Trautmann - und die Herren 70 II beim 0:6 in Raunheim. Auch auf der Landesebene setzte es Niederlagen. Mit dem 2:7 gegen Bad Homburg - Torben Schwartz und Steffen Rosenheim in den Einzeln - der Herren 30 I, und dem 2:7 der Herren 40 I gegen Eintracht Frankfurt - Daniel Döring gewann sein Einzel - haben beide Mannschaften zwei Niederlagen auf dem Konto und stecken im Abstiegskampf. Keine Chance auch für die Herren 30 II in Bad Soden und die 40

spoWie 2017

Kinder- und Jugend-Sportfest in Kranichstein (jd) Sport, Spaß und Bewegung darum geht es bei der SpoWie 2017, die am Samstag, den 20. Juni, von 14 – 18 Uhr, in Kranichstein auf der Brentanowiese von der Koordinationsgruppe der offenen Kinder u. Jugendarbeit Kranichstein – AG KOJAK mit vielen Kooperationspartner*innen veranstaltet wird. Um 14 Uhr beginnt die SpoWie mit einem Spiele-Parcours für die Kleineren, der auch für die Größeren Herausforderungen parat hat. An 10 Stationen, die von Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Kinderund Jugendeinrichtungen betreut werden, können alle ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Um 15.30 Uhr wird das Fest von der Schirmherrin Sozialdezernentin Barbara Akdeniz offiziell eröffnet, dann geht es weiter mit „Mitmach-Sport“ , ein Power-Warm-Up für alle mit Onzi aus dem JugendKlub Kranichstein und das Shark`s Gym bietet allen die Möglich-

keit sich im Kick-Boxen auszuprobieren. Organisiert vom V I.PeersProjekt Kranichstein findet ab 16 Uhr das traditionelle, von der Bunten Wiese her bekannte, Kranichsteiner Fußballturiner statt. Teams aus fünf Spieler*innen können sich ab 15.30 Uhr vor Ort zur Teilnahme anmelden. Für das leibliche Wohl sorgen die Kollegen*innen aus dem Kinderhort Jägertorstraße, dem IB-Jugendcafè Chillmo und von der AWO-Wohngruppe. Die Veranstaltung der AG KOJAK wird unterstützt durch die in Kranichstein ansässigen Wohnung s - unternehmen Bauverein AG und GWH Wohnungsgesellschaft Hessen und der Sparkasse Darmstadt. Für weitere Infos können Sie sich gern an Jeannette Dorff von der StadtteilMathildenhöhe werkstatt Kranichstein, Tel: (cj) Damen in historischen 016094115015 oder Sven Rasch von Netzwerk Rope e.V. Tel.: Kostümen führen durch die Zeit des Jugendstils – mit 015904316012 wenden. unterhaltsamen Geschichten zum Gesamtensemble Künstlerkolonie: Atelierhaus, Ausstellungsgebäude und Künstlerhäuser. Die Führungen finden am Sonntag, dem 21. Mai um 13 Uhr und 15 Uhr rea Rotter mit Ihrem Golden statt und dauern 60 Minuten. Retriever Rüden Follow me Der Treffpunkt ist jeweils am Snooker of enchanted Garden Nordeingang Museum Künstund sie erreichten 95 Punkte lerkolonie. Die Karten kosten (V), Platz 6. 6,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) Am Sonntag bei bedecktem pro Person. Sie erhalten die Wetter aber dennoch trocken Karten im Vorverkauf im wurden die Klassen Senior Darmstadt Shop Luisencenund 3 gerichtet. ter, im Internet unter www. Bei den Senioren startete Su- darmstadt-tourismus.de oder sanne Horst mit ihrer kleinen direkt am Treffpunkt. Mischlingshündin Gina und erreichten 90 Punkte (V), Platz 13. Zum krönenden Abschluss wurde zur Siegerehrung standesgemäß der Einmarsch Erste Hilfe. von echt Bayrischer Blasmusik begleitet, die Bayrische und die Deutsche Nationalhymne durften da auch nicht fehlen. Alles zusammen war es ein tolles Erlebnis beim 1. Rally O Deutschland Turnier dabei gewesen zu sein, insbesondeSelbsthilfe. re da es ein langer und hart erarbeiteter Weg war um dort brot-fuer-die-welt.de/ teilnehmen zu können. selbsthilfe Allen Teams herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung!

super Leistung des rsgV Da-arheilgen in Würzburg (mm) Am 06.05. bis 07.05.2017 fand beim PSV Würzburg das 1. Rally Obedience Deutschland Turnier statt. Nach vorausgegangen Qualifikationen und einer Teilnahme an der letztjährigen Rally O Landesmeisterschaft hatten sich 8 Teams vom RSGV DA Arheilgen qualifiziert um am 1. Deutschland Turnier teilzunehmen. Am Samstag bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen wurden die Klassen Beginner, Klasse 1 und 2 gerichtet. Iris Biegner startete mit Ihren 6 Aussies und sie erreichten folgende Ergebnisse: Beginnerklasse: Cherie, 98 Punkte (V), Platz 8 Geri, 77 Punkte (G), Platz 17 Klasse 1: Hummel, 91 Punkte (V), Platz 6 Jolie, 86 Punkte (SG), Platz 15 Glöckchen, 80 Punkte (SG), Platz 19 Bijou, 65 Punkte (Best.), Platz 26 In der Klasse 2 startete And-

II in Rüdesheim jeweils bei einem 0:9. Auch die Herren I unterlagen gegen Seeheim mit 3:6. Florian Ross und Marcel Wagener im Einzel und Ross/ Nils Knauf sorgten für die Punkte. Knapp ging es zu bei den Damen I. Nach dem 3:3 durch Anja Zimmermann, Kim Schneider und Anna Schmidt reichte der Doppelsieg von Marie Lusan und Kim Schneider beim 4:5 gegen Viernheim II leider nicht. Auch die Damen II hatten ein ganz enges Match, fünf der sechs Spiele gingen in den dritten Satz, wobei Kristin Kroker und das Doppel Melanie Dupper/Milena Petersen gewinnen konnten. Der Sieg ging aber mit 4:2 an Weiterstadt. Den zweiten Sieg auf dem Weg zum erhofften Aufstieg landeten die Herren II mit 8:1 gegen Egelsbach. Nils Reinhardt, Sascha Sroka, Jonas Zimmermann, Lukas Frey und Simon Siemianowski im Einzel und die Doppel Reinhardt/Sroka, Zimmermann/Kai Schmidt und Frey/Siemianowski holten die Punkte. Knapp vorbei am erhofften ersten Sieg gegen den Abstieg schrammten die Herren III beim 4:5 in Stockstadt. Malte Diederich, Nicolas Frank und Sebastian Pies sorgten für ein 3:3 nach den Einzeln, der Doppelsieg von Diederich/ Julian Felger reichte dann leider nicht. Am nächsten Wochenende folgt der dritte Spieltag mit neuen Chancen, bevor dann eine zweiwöchige Punktspielpause eintritt.

Kostümierte Führungen

Seite 8

arheilger Minigolfer an der tabellenspitze der Bundesliga (eh) Bei den Punktspielen am Wochenende konnten die Arheilger Mannschaften in der 1. und der 2. Bundesliga durch hervorragende Ergebnisse überzeugen. Beim Punktspiel der 1. Bundesliga-Süd im osthessischen Heringen erspielte sich die 1. Mannschaft der SG Arheilgen den Tagessieg und konnte sich wieder vom Hauptkonkurrenten, dem 1. MGC Mainz die Tabellenführung zurückholen. Die Arheilger siegten mit 527 Schlägen deutlich vor der 1. Mannschaft des MGC Mainz (545), vor der 2. Mainzer Mannschaft (571), dem 1. KC Homburg-Saar (579) und dem 1. NMC Kelheim (597). Danny Hense und Dennis Kapke waren mit 83 nicht nur beste Arheilger, sondern auch Gesamtbeste des Spieltages. Damit ist der Arheilger Mannschaft die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Murnau, bei der dann die jeweils beiden Bestplatzierten der Bundesligen Nord und Süd um den Meistertitel kämpfen, bei noch einen ausstehenden Punktspiel nicht mehr zu nehmen. In der 2. Bundesliga-Süd-Staffel-1 konnte die zweite Mannschaft der SGA erneut überzeugen. Beim BSV Inzlingen konnte

sie mit 556 Schlägen hinter den Hausherren (535) den 2. Platz in der Tageswertung erspielen. Dritter wurde der MGC Putter Künzell (562) vor dem MC Schriesheim (569) und dem 1. MGC Ludwigshafen (584). Die Aufsteiger aus Arheilgen haben damit nach 3 Spieltagen mit 18 Punkten überraschend die Tabellenspitze übernommen. Auf Platz 2 liegt mit 14 Punkten der MGC Künzell vor dem als Favorit gestartetem 1. MGC Ludwigshafen mit 12 Punkten. Bester Arheilger war diesmal Rainer Hess mit 90 Schlägen vor dem wieder stark aufspielendem Junior Moritz Maul mit 91 Schlägen. Rainer Hess spielte dabei eine 18er Runde. Das gleiche Traumergebnis erzielte auch Danny Hense bei der 1. Bundesliga in Heringen. In Pfungstadt hatte an diesem Wochenende der TSV Pfungstadt Heimrecht in der Hessenliga. Die Pfungstädter ließen sich diesen Vorteil nicht entgehen und gewannen mit 460 Schlägen haushoch vor der 2. Mannschaft des BGSV Bad Homburg (496), dem MSC Bensheim-1.Ma. (501), MGC Putter Künzell-2.Ma. (516) und der erneut enttäuschenden 3. Mannschaft der SGA (530. Erneut bester Einzelspieler

des Hessenliga-Spieltages war Manfred Pester – TSV Pfungstadt (85), auch Platz 2 und 3 ging mit je 92 Schlägen an Axel-Eric Timm und Hajo Wonka an zwei Pfungstädter. Die Gruppenliga Süd trug im Minigolfpark Arheilgen ihr erstes Punktspiel der Saison aus. Dabei konnte die vierte Mannschaft der SGA, in der auch zwei Neu-Mitglieder am Start waren, erwartungsgemäß keine Lorbeeren ernten. Das Punktspiel gewann die dritte Mannschaft des BGSV Bad Homburg mit 425 Schlägen, vor dem SV Dreieichenhain-1 (443), der SG Weiterstadt (463), dem MSC Bensheim-3 (473). Die SGA-4 wurde mit 589 Schlägen fünfter vor SV Dreieichenhain-2 (632) Am kommenden Wochenende stehen wieder Ranglisten Wettbewerbe der Jugend, der Damen u. Herren, sowie der Senioren an. Die Jugend und die Damen- und HerrenWettbewerbe finden auf der Anlage des BGSV Bad Homburg auf der Anlage Bad-Homburg Hirschgarten statt, die Senioren spielen in Dreieichenhain. Im Minigolfpark Arheilgen sind an diesem Wochenende keine Wettbewerbe, beide Anlagen stehen dem Publikum zur Verfügung.

sga Jugendfußball sga F3 – sV Weiterstadt ii – 3:3 (bm) F3 beweist gute Moral! Der Gast aus Weiterstadt führte bereits nach 10 Minuten mit 0:2. Unserem Torwart Yunus war es zu verdanken, dass man nicht höher zurück lag. Er konnte im ersten Durchgang einen Strafstoß halten. Mit der festen Überzeugung, dem Spiel noch eine Wende zu geben, gingen die F3‘er in die zweite Hälfte. Direkt nach Anpfiff konnte Felix (22. Min) den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem schönen Spielzug, war es Michael, der in der 26. Minute zum 2:2 ausglich. Nach einer Unkonzentriertheit bei einer Ecke lag Weiterstadt erneut mit 2:3 in Führung. Doch die SGA bewies Moral und Kampfgeist und Felix konnte in der 38. Spielminute zum 3:3 ausgleichen.

Latten- und Pfosten-Treffer Auerbach hielt jedoch kämpdas Ergebnis hätte höher aus- ferisch und mit einem starken fallen lassen können! Keeper den Angriffen der Arheilger stand. In der 2. HälfsVs griesheim iii – sga e3 – te kam die SGA besser und 2:2 konzentrierter ins Spiel und (gt) E3-Junioren trennten sich gewinnt letztlich verdient mit unentschieden. Im 11. Saison- 1:2. spiel konnte die E3 der SGA gegen den SVS Griesheim E3 sga D1 – FC alsbach – 6:0 den Abwärtstrend stoppen (sg) Klarer Sieg gegen Alsund auswärts ein Unentschie- bach! Das auf Samstagnachden erkämpfen. Unsere SGA mittag vorgezogene Spiel Jungs legten stark los und gegen den Tabellenletzten mit der ersten Ecke schaffte war zunächst eine zähe Anes Vincent sogar mit einem gelegenheit. Erst in der 19. direkt verwandelten Eckstoß Minute gelang der beruhigendie 1:0 Führung zu erzielen. de Führungstreffer. Danach Nun entwickelte sich ein mun- ging es sehr schnell und zur teres Spiel, in dem es zu guten Halbzeit führte die SGA mit Chancen auf beiden Seiten 5:0. Nach dem Wechsel wurde kam. Der Gegner konnte diese eine Vielzahl bester MöglichFührung ausgleichen, ebenso keiten vergeben, ehe in der schaffte er es leider auch die 51. Minute der sechste Treffer erneute SGA Führung, die gelang. Damit steht die D1 auf Noah per Strafstoß erzielte, Platz 3 in der Tabelle und kann kurz vor Schluss auszuglei- sich berechtigte Hoffnungen DJK/ssg Darmstadt ii – sga chen. auf den Aufstieg machen. F2 – 1:9 (sts) Starker Auswärtserfolg tsV auerbach – sga e1 – 1:2 Weitere ergebnisse: der F2! Wie die Feuerwehr (fm) Mit einem knappen Sieg VfB Ginsheim – SGA A-Junioren – starteten Jungs gegen die an der Bergstraße ist der E1 6:0 älteren Mädchen der DJK SSG der SGA der 2. Platz in der Re- SGA C3 – DJK/SSG Darmstadt II – Darmstadt. Die Gegnerinnen gion-Liga nicht mehr zu neh- 6:1 wurden so stark unter Druck men. Auch wenn der Auftritt TUS Griesheim – SGA C2 – 3:4 gesetzt, dass sie kaum über der SGA keine Glanzleistung SGA D2 – Germ. Eberstadt – 1:3 die Mittellinie kamen! Zur war und die Torausbeute bei SGA D4 – Germ. Eberstadt IV – 2:2 Halbzeit stand es 5:1 für die den vielen Torchancen eher SGA E2 - SV Weiterstadt II – 7:0 SGA! Die zweite Halbzeit bescheiden blieb, so lässt die TG Bessungen ll – SGA E5 – 1:6 wurde mit der Vorgabe „Drei SGA mit dem wichtigen Sieg SGA E5 – FSV Schneppenhausen Ballkontakte“ eröffnet. Spie- die Verfolger in der Tabelle II – 14:3 lerisch machte die SGA nun weit hinter sich. Die E1 war SGA F1 – TSG Wixhausen – 7:3 den Sack zu und schoss noch zwar im gesamten Spiel die SGA G1 – FC Langen – 2:5 vier tolle Tore, wobei sechs dominierende Mannschaft, TSV Braunshardt – SGA G2 – 9:1

Mit Martha über die Mathildenhöhe (cj) Kostümierter Rundgang mit Dienstbotin Martha aus der Zeit der dritten großen Ausstellung der Künstlerkolonie Mathildenhöhe im Jahre 1909. Erzählung vom damaligen Leben der Frauen und Geschehnissen auf der Mathildenhöhe. Besuch eines Künstlerhauses nach Verfügbarkeit. Die Führung findet am Samstag, dem 20. Mai um 15.30 Uhr statt und dauert 60 Minuten. Der Treffpunkt ist am Brunnen vor dem Fürstenbahnhof. Die Karten kosten 5,– Euro (ermäßigt 4,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

alle sga-sportakrobaten für hessenmeisterschaften qualifiziert (aj) Unter den Augen des Bundestrainers, Igor Blintsov, qualifizierten sich die drei Wettkampfformationen der SGA am letzten Wochenende für die Hessenmeisterschaften. Während die Wettkampfrichter meinten, besonders streng werten zu müssen, ließen sich unsere Sportler nicht beeindrucken. Alle drei Formationen turnten ihr Übungen souverän und fehlerfrei durch und konnten so ihre bisherigen Platzierungen bestätigen bzw. verbessern. So geht das Mixpaar Elisabeth und Sebastian Helm auf Platz 1 der Bestenliste zu den Hessenmeisterschaften, das Damenpaars Ann Frempa und Maja Jordan auf

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Platz 2 und das Damentrio mit Alisa Marahtanova, Anastasija Kanarskij und Elisabeth Helm auf Platz 3. Obwohl die SGA mit nur drei Formationen die kleinste und jüngste Mannschaft stellt, konnte sie sich außerdem durch die hervorragenden und stets stabilen Leistungen ihrer Athletinnen den 4. Platz in der Landesliga (Mannschaftswertung) sichern. Dies ist auch das Verdienst der beiden sehr engagierten Trainerinnen Nataliya Rasnovska und Liudmila Marahtanova, die ihre Schützlinge nicht nur fördern sondern stets auch fordern, um immer das Beste aus ihnen herauszuholen.


wer+was+wo=www.arheilgen.de

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017 Die TG 1875 Darmstadt sucht dringend

ARHEILGER POST

sga-ah Kreispokalsieger 2017

Seite 9

Meine Leistungen für Sie:

Übungsleiter

✓ Kostenloser Hörtest

für ihre Gymnastik-Abteilung und Ballschule. Über einen Anruf unter

✓ Wartung und Reparatur Ihrer Hörgeräte (auch Fremdgeräte)

✓ Individuelle Beratung

Hörgeräte Akustik Alexander Gunkel

Tel.: 06151/718745

würden wir uns freuen!

(cj) Wussten Sie, dass Darmstadt für Fotografie begeisterte eine Menge schöner, ungewöhnlicher und traditioneller Motive zu bieten hat? Erspüren und entdecken Sie Darmstadt durch den Sucher Ihrer Kamera und halten Sie einzigartige Moment für immer fest. Sie werden an spannende und fotogene Orte geführt, angeleitet beim Fotografieren und zusammen freuen wir uns auf das beste Licht. Die Führung findet am Sonntag, dem 21.Mai um 19.45 Uhr statt und dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist auf der Mathildenhöhe, vor dem Hochzeitsturm. Die Karten kosten 7,– Euro (ermäßigt 5,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter und im Internet unter www. darmstadt-tourismus.de.

✓ Computergestützte Hörgeräteanpassung ✓ Maßgefertigter Schwimmund Gehörschutz

Ihr kompetenter Pa r t ne r s e i t

(rk) Die Alten Herren der SGA sicherten sich am vergangenen Freitag in einem umkämpften Spiel gegen den Seriensieger FC Ober-Ramstadt, die seit Einführung dieser Pokalrunde vor vier Jahren ungeschlagen waren, den Pokalsieg mit einem 2:1 (2:0) Sieg und qualifizierten sich dadurch für den Hessenpokal. Die SGA hatte mit Siegen gegen SV Erzhausen, Spvgg. Seeheim-Jugenheim und SV Hahn das Finale erreicht. Unterstützt von zahlreichen SGA-Fans begann die Mannschaft ungewohnt nervös und wurde dadurch zu Beginn in die Defensive gedrängt. Mit etwas Glück überstand man jedoch die Anfangsphase zunächst unbeschadet. Als man etwas besser ins Spiel kam, lief man aber nach einem Ballverlust im Mittelfeld in einen Gegenangriff, der mit

einem Elfmeter für den Gegner endete. Doch Torhüter Gargiulo hielt den von Ex-Profi Uwe Kuhl geschossenen Elfmeter. Dies war wohl der Weckruf für die Mannen der SGA und fast im Gegenangriff wurde Uwe Eisenhauser nach schönem Zuspiel von Schumi im Strafraum gehalten, den fälligen Elfmeter verwandelte Franz Bieker gewohnt souverän zur Führung. Nun stand die Abwehr um Martin Rasch sicher und man ließ kaum mehr Torchancen zu und erzielte sogar kurz vor der Halbzeit nach Flanke von Hans Risberg das 2:0 durch Uwe Eisenhauer mit einem herrlichen Kopfball. Nach dem Wechsel drängt der Gegner auf den Anschlusstreffer und wurde auch belohnt, nachdem kurz zuvor noch ein Schuss vom Innenpfosten ins

Feld zurückprallte. Nach diesem Anschlusstreffer wurde die Begegnung hektischer und der sehr unsicher leitende Schiedsrichter verlor völlig den Faden. Viele Freistöße flogen in den Arheilger Strafraum, aber mit etwas Glück, Geschick und einem starken Torhüter konnte die SGA den Ausgleich verhindern. Bei einem der wenigen Gegenangriffe kurz vor Ende der Partie wurde Franz Bieker im Strafraum klar gefoult, doch der Schiedsrichter verweigerte den Elfmeter. Nach fünfminütiger Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter das Spiel endlich ab und der Jubel der Spieler und Fans war grenzenlos. Nach Siegerehrung und Pokalübergabe wurde der Sieg bis weit in die Nacht ausgiebig gefeiert.

gelungenes Debüt der U10 Tennisclub Wixhausen

Jugendstil im Martinsviertel

ARHEILGERPOST.DE Darmstadt in neuem Licht

Terminvereinbarung

Frankfurter Ldstr. 165 64291 Darmstadt Tel. 06151 27 87 967

bioversum

(cj) Zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschte im Martinsviertel ein wahrer Bauboom. Zeitgleich entwickelte sich die Mathildenhöhe zum Zentrum der Jugendstilkunst. Diesem Vorbild eiferten auch im Martinsviertel zahlreiche Bauherren und Architekten nach. Noch heute zeugt der so entstandene Fassadenschmuck von dieser Aufbruchstimmung. Die Führung findet am Sonntag, dem 21. Mai um 14 Uhr statt und dauert 60 Minuten. Der Treffpunkt ist am Schlossgartenplatz, vor dem Prinz-Georgs-Palais. Die Karten kosten 5,– Euro (ermäßigt 4,– Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadt-tourismus. de oder direkt am Treffpunkt.

✓ Hausbesuche nach

Hörgeräteakustikermeister

internationaler Museumstag (su) Sonntag, 21. Mai, 11 – 17 Uhr. Experten zu Gast im bioversum: Infotag mit Ausstellung beschlagnahmter Urlaubssouvenirs, Spielen und Vorführungen eines Suchhundes bei der Arbeit. Eine Muschel von den Bahamas, eine Elfenbeinschnitzerei aus Afrika oder ein Schneckenhaus aus der Türkei – Wer nimmt nicht gerne ein Souvenir aus dem Urlaub mit nach Hause. Doch die scheinbar harmlosen Mitbringsel können sich am Zoll schnell als verbotene Ware entpuppen, wenn sie zum Beispiel aus geschützten Tieren und Pflanzen hergestellt wurden. Zum internationalen Museumstag ist der Zoll bei uns zu Gast und zeigt, was erlaubt ist und was nicht, und was es mit dem Washingtoner Artenschutzabkommen auf sich hat. Ort: bioversum Jagdschloss Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt. Parkplatz vorhanden. Eintritt frei (Internationaler Museumstag); Anmeldung nicht erforderlich, Telefon: 06151/97111888 (Di. bis So., 11.30 – 16.30 Uhr), per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de

✓ Unverbindliches Probetragen von Hörgeräten

Die U10-Mannschaften des TC BW Erzhausen und des TC RW Wixhausen. (jv) Erstmalig traten am 12.5. die jüngsten des Römer Tennisclub Rot-Weiß Wixhausen auf dem Tennisplatz zum Saisonauftakt an. Als Gegner durfte der Verein den TC BW Erzhausen begrüßen. Nach einer Fünfundvierzigminütigen Verzögerung wegen eines Gewitters konnte es dann endlich auf 4 Plätzen bei einem Startspielstand von jeweils 2:2 mit den Einzeln losgehen. Für den RTW traten Tim Onsiek, Bastian Winter, Luka Fischer und Jaqueline Katow an die auf ebenbürtige Erzhäuser (Felix Zimmermann, Naguyen Le My, Robin Heiko Lange, und Niclas Heinz) trafen. Die zahlreichen Besucher konnten faire, ausgeglichene und spannende Spiele genießen, die der RTW schließlich mit 3:1 Siegen für sich verbuchen konnte. Nach einer kurzen Erfrischung starteten dann die beiden Doppel. Hier traten für den RTW zusätzlich Luis Seidler und Faris Golic zu ihrem ersten

Khorchef konnte zwar das Einzel nicht für sich entscheiden, ließ aber Ihren Gegner um jeden einzelnen Punkt hart kämpfen. Trotz großem Kampfgeist mussten sich David Crombach und Leon Meisinger im Doppel gegen Ihre starken Gegner mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Sabrin El Khorchef und Caroline Jöhnke hingegen gewannen Ihr Doppel mit 2:6 und 4:6. Noch einmal ein Dickes Lob an die Jugend, die sich von ihrer besten Seite gezeigt hat! Wir sind stolz auf Euch. Macht weiter so... Wer mehr über den RTW erfahren möchte, findet Informationen unter www. rtw-wixhausen.de

Spiel in den Mannschaftswettbewerben an. Auf der Seite des TC BW Jolina Linck. Die Doppelbegegnungen endeten mit einem fairen 1:1. Die fleißigen Eltern der Heimmannschaft haben den Tag mit allerlei Leckereien erfolgreich versüßt. Alle Kinder haben einen erstaunlichen Ehrgeiz und die nötige Ruhe und Konzentration mit auf den Platz gebracht. Es war ein sehr harmonischer und fröhlicher Einstieg in die Saison. Erzhausen entpuppte sich als ein sehr sympathischer, fairer und geselliger Gegner und wir freuen uns schon auf das Rückspiel am 23. Juni. Am 13.5. traf dann die U12 Mannschaft auswärts auf die TG Crumstadt/TC 77 Riedstadt. Die Kinder konnten ihre Leistungen vom vergangenen Wochenende verbessern. David Crombach setzte sich in einem zähen Kampf mit v.l.n.r. Leon Meisinger, Sabrine 6:3 und 6:1 gegen Maxine El Khorchef, David Crombach, Wilhelm durch. Sabrine El vorn Caroline Jöhnke.

1966

Textiler Schutz fürs Fenster Mit ZIP-Markisen von WAREMA Sonnenschutz & Rolladenbau Meisterbetrieb Am Ohlenberg 4-6 64390 Erzhausen Telefon: 06150-82083 Telefax: 06150-81059

info@brunner-sonnenschutz.de www.brunner-sonnenschutz.de

Sonnenschutz für Fenster & &Terrasse, Sonnenschutz Rolladenbau Schirme, Klappläden, Meisterbetrieb Innenliegender Sonnenschutz, Insekten-, Fenster, Türen, Am Ohlenberg 4-6 Einbruch- und Sichtschutz, Terrassendächer, 64390 Erzhausen Steuerungen (SmartTelefon: Home), Reparaturen & Wartungsarbeiten 06150-82083 Telefax: 06150-81059

info@brunner-sonnenschutz.de www.brunner-sonnenschutz.de

Herrenteam MSG FCA/Wixhausen

Mit klarem erfolg gestartet (lh) Bei den Herren startete das neue 6-er Team des FCA gegen die SG Weiterstadt III mit einem glatten 8:1 Erfolg. Florian Zeising, Julien Kröh, Tim Zeising, Joshua Kitsche und Alexander Grimm sorgten am ersten Spieltag der Kreisliga A nach den Einzeln mit 2-Satzerfolgen bereits für einen uneinholbaren Vorsprung. Auch alle 3 Doppel (Julien Kröh/Joshua Kitsche, Florian Zeising/Alexander Erdmann und Tim Zeising/Alexander Grimm) verließen nach 2 Sätzen als Sieger die Plätze beim Römerclub Wixhausen, wo die Heimspiele der Spielgemeinschaft ausgetragen werden. auch die Damen der Msg FCa/Wixhausen starten mit einem sieg Mit zwei neuen Spielerinnen trat die Spielgemeinschaft in ihrem ersten Spiel der Kreisliga A gegen TC Nauheim III an. Nach den Einzeln stand es 2:2. Die neue Nummer 1, Veronika Fischer siegte ebenso glatt in zwei Sätzen wie Meike Lehnung (Nr. 2). Kerstin Strobl unterlag knapp in drei Sätzen, während der zweite Neuling,

Melanie Wolfram in zwei Sätzen den Kürzeren zog. Die Entscheidung zugunsten der Spielgemeinschaft fiel in den Doppeln: Veronika Fischer und Melanie Wolfram siegten ebenso wie Meike Lehnung und Kerstin Strobl in zwei Sätzen und sicherten so den 4:2 Erfolg der Damen. herren 65 schlagen sich erneut wacker Am Samstag mussten die Herren 65 bei einem weiteren Titelanwärter antreten. Auch der TK Raunheim trat in Bestbesetzung an, sodass dem FCA nur eine kleine Außenseiterchance blieb. In den Einzeln unterlagen Gernot Träger, Peter Gnielka und Frank Richstein in zwei Sätzen. Heinz Wahl konnte mit einem Zweisatzerfolg den ersten Punkt erzielen. Das erste Doppel (Träger/Richstein) unterlag in zwei Sätzen. Peter Gnielka und Ali Kunz verloren den ersten Satz mit 1:6, konnten aber den zweiten Satz mit 6:0 für sich entscheiden. Im Matchtiebreak setzten sie sich mit 10:6 durch und sorgten für den zweiten Punkt bei der 2:4 Niederlage.

SV Blau-Gelb – Tennis

Familientag (ab) Am Sonntag, 21. Mai in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr lädt die Tennisabteilung des SV Blau-Gelb Darmstadt e. V. auf das Tennisgelände in der Elisabeth-Selbert-Straße 27 herzlich zu einem Familientag ein. In erster Linie werden kostenlose Schnupperkurse für Jung (ab 5 Jahre) und Alt, begleitet von einem lizensiertem Tennistrainer, angeboten. Für viel Spaß und Unterhaltung sorgt eine Kinderolympiade, mit Torwandschießen,

Basketball, einem Glücksrad und weiteren Spielen. Bestens gesorgt ist auch für das leibliche Wohl aller. Es wird gegrillt und natürlich darf auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Eine Eismaschine und eine Popcornmaschine runden das kulinarische kostenlose Angebot ab. Die Mitglieder der Tennisabteilung freuen sich sehr, viele Besucher, die nichts als gute Laune mitbringen sollten, begrüßen zu dürfen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 10

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

sga-radball – Bezirksliga

Die jungen ringer der sga bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

(je) Am Sonntag, 7. Mai, traten die Mannschaften Achim Pilch/ Peter Johanni (SGA 3) und Johannes Koch / Edgar Renz (SGA 4) in der Bezirksliga Süd der Saison 2017 in Erzhausen zum vierten Spieltag an. Die Mannschaft um Daria Dönig / Jörg Eißler (SGA 5) konnten krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Die Spieler der SG Arheilgen mussten sich mit Mannschaften des SV Erzhausen, RVW Naurod und RSV Hähnlein I und II messen. Die Mannschaft um Achim Pilch und Peter Johanni siegten gegen RVW Naurod sowie Hähnlein I und II. Die Mannschaft um Edgar Renz und Johannes Koch konnten gegen Hähnlein I und II gewinnen. Vor dem nächsten Spieltag am kommenden Sonntag vor heimischem Publikum belegt die Mannschaft der SGA 3 mit 30 Punkten den 5. Tabellenplatz und die Mannschaften (bl) Zu den Deutschen Mannder SGA 4 und 5 belegen die schaftsmeisterschaften der JuPlätze 12 und 13. gend für die Jahrgänge 1999 – 2003 reisten Trainer Stefan Wannemacher und Björn Nebel mit elf jungen Ringern der SGA nach Heusweiler ins SV Blau Gelb Saarland. Wohl wissend, dass man in diesem stark besetzDie Einradgruppe „Kranichrä- ten deutschen Turnier als der“ des SV Blau Gelb lädt ein einzige hessische Mannschaft zum Einradtag am Sonntag, eher eine Außenseiterrolle dem 11. Juni von 10-18 Uhr. wahrnahm, gingen die Jungs Es gibt verschieden Work- entspannt an ihre erste Aufshops, Wettbewerbe sowie gabe. Ganz knapp unterlagen ein Einradhockeyturnier. Um sie leider mit 16:23 gegen 17.30 Uhr findet die Siegereh- den ASV Ladenburg, nur ein rung statt. einziger Kampf mehr hätte Weitere Informationen und Anmeldung bis 26. Mai (Nachmeldungen bei freien Plätzen möglich) bei Antje Sander unter ansa@gmx.de (bitte mit Namen und Geburtsdatum) oder 06151/295787. (sb) Im Auswärtsspiel bei Klassenprimus SKV Büttelborn konnte die SG Arheilgen nur zeitweise mithalten und unterlag, nach guten Ansätzen Jagdschloss Kranichstein in der 2. Halbzeit, am Ende dennoch verdient mit 3:1. (su) Samstag, 20. Mai, 20 Im ersten Spielabschnitt ließen Uhr. Musik im Jagdschloss, die Gastgeber den Arheilgern Kammerkonzerte Darmstadt wenig Luft zum Atmen. Durch ‚The Playfords‘ präsentie- ihr frühes und konsequentes ren: „Luther tanzt“. (Björn Anlaufen provozierten die Werner – Gesang, Annegret Platzherren eine Vielzahl von Fischer, Blockflöten, Erik Fehlern im Aufbauspiel der Warkenthin – Laute, Barock- SGA. Da sie nach Ballgewingitarre, Chitarrone, Benjamin nen zudem schnell umschalDreßler – Viola da gamba, teten ging es im und um den Nora Thiele – Perkussion). Das Strafraum der SG Arheilgen Programm nimmt heute noch oftmals ziemlich brenzlig gebräuchliche Kirchenlieder zu. Ein Lattentreffer (7.) und des evangelischen Gesang- mehrere Paraden von SGAbuches und deren weltliche Keeper Vizev (13./18./41.), der Wurzeln in den Fokus. Die allerdings in der 19. Minute eiReformatoren, so auch Martin nen Eckball nicht kontrollieren Luther, nutzten bekannte und konnte und dadurch das 1:0 beliebte Volks- und Liebeslie- ermöglichte, waren ein klares der ihrer Zeit und versahen sie Indiz für die Überlegenheit mit einem neuen geistlichen der SKV Büttelborn. Erst geText, um ihr reformatorisches gen Ende der 1. Hälfte kamen Gedankengut den Menschen die Arheilger dazu die fahrläsnah ans Herz zu legen. Dieses sige Chancenverwertung der Verfahren nennt man Kon- Heimelf durch eigene Mögtrafaktur. Das mitteldeutsche lichkeiten zu bestrafen. So Alte Musik Ensemble THE traf Helfmann den Ball nach PLAYFORDS haben die mitein- einem Zuspiel von Schröpfer ander verwandten und durch nicht richtig (39.) und Hunsiganz Europa gewanderten ckers Freistoß landete an der Melodien recherchiert und Querlatte (43.). Unmittelbar in Verbindung mit der geistli- vor dem Pausenpfiff erhöhte chen oder weltlichen Version Büttelborn auf 2:0, nachdem neue Arrangements entwi- zuvor der Pfosten und Schröpckelt, die diese Melodien mal fer, der auf der Linie klären tänzerisch, mal ernst und oft konnte, dem zweiten Treffer überraschend im neuen Ge- Büttelborns im Wege standen. wand erscheinen lassen. Am Ende des ersten SpielabKosten: 18,– Euro pro Person, schnittes waren die Arheilger 12,– Euro ermäßigt mit dem 2:0-Rückstand jedenEintrittskarten: www.kam- falls noch gut bedient. merkonzerte-darmstadt.de Nach Wiederbeginn wurde Veranstaltungsort: Marstall die Partie wesentlich offener. von Jagdschloss Kranichstein Während Büttelborn, dass in der ersten Halbzeit viel investiert hatte, nachließ, kamen die Arheilger zusehends auf. So hatte beispielweise Helf(su) Sonntag, 21. Mai, 15 mann mit zwei Kopfbällen bis 17 Uhr. Kombiführung (48./54.), einer davon wurde (Jagdschloss Kranichstein in letzter Sekunde von der und bioversum) „Jagd und Linie gekratzt, schon früh Artenvielfalt“. Treffpunkt: die Gelegenheit das Spiel Kasse Museum Jagdschloss wieder spannend zu gestalKranichstein, Kranichsteiner ten. Der Anschlusstreffer fiel Straße 261, 64289 Darmstadt; dann auch in dieser stärksten Kosten: Eintritt frei (Inter- Phase der Arheilger als Wlanationaler Museumstag; Anmeldung nicht erforderlich; Telefon: 06151/97111888, per Mail: anfrage@jagdschlosskranichstein.de

einradtag

SCHNÄPPCHENMARKT STELLENMARKT

Wir brauchen dringend Verstärkung! Mit uns zusammen arbeiten bedeutet: ruhiges u. nettes Arbeitsklima, kollegiales Miteinander, familienorientiertes Arbeiten

Wir suchen: examinierte Pflegekräfte und Pflegehilfskräfte Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

gewonnen werden müssen. Damit stand man dann am nächsten Morgen unter einem gewissen Druck, denn zwei verlorene Kämpfe bedeuten das Ende des Turniers. So gelang der SGA gegen des AV 03 Speyer eine sehr konzentrierte Leistung und man gewann 28:7. Dann traf man schon im nächsten Kampf gegen den späteren zweiten Platz, den KSK Konkordia Neuss. Dieser Gegner, der bei den deutschen Einzelmeisterschaften dieses Jahr viele Medaillen nach Hause gebracht hatte, war ein zu starker Gegner für

die jungen Arheilger. Trotz gutem Einsatz und enormer Gegenwehr unterlag die SGA 10:27. In der Gesamtwertung belegte sie so den 7. Platz von 13 Mannschaften. Gefordert aber nicht unzufrieden sieht man auf dem Mannschaftsfoto stehend von links Werner Reith, Ernst Bretz, Gino Weiß, Björn Nebel, Nico Weiß, Fabio Müller, Ruben Pfeiffer und Stefan Wannemacher und unten kniend von links: EmreLuca Gül, Roko Marin, Aaron Lommel, Justin Moschetta, Felix Reith, Osman Noori und Tim Bellermann.

SGA-Fußball

Frankfurter Landstraße 120 64291 Darmstadt z. Hd. Frau Steininger oder info@anima-pflegedienst.de

Putzhilfe per sofort in Wixhausen gesucht 1x per Woche für ca. 3-4 Std. benötigen wir eine motivierte Putzhilfe für unseren 4 Personen Haushalt. Bezahlung über Mindestlohn. Deutsch Kenntnisse, Zuverlässigkeit und langfristiges Interesse erwünscht.

☎ 0176-76500650

Museum

bioversum

ARHEILGERPOST.DE

II gelang es den Arheilgern sich einen verdienten Punkt zu sichern. Bei besserer Chancenverwertung, z. B. durch Goldemann und Lehmann (36.), der auch das 0:1 erzielte (40.), wäre für die Arheilger vielleicht sogar mehr drin gewesen. Doch der Ausgleich kurz vor der Pause war bereits, das am Ende gerechte, 1:1-Endergebnis. Am kommenden Sonntag (21.05.) spielen beide Mannschaften erneut auswärts. Um 15 Uhr tritt die 2. Mannschaft bei TUS Griesheim an, zeitgleich trifft die erste Vertretung auf den SV Traisa.

☎ 06151-372034

Suche Putzstelle in Arheilgen!

☎ 0157-59042356

Christophorus-Schule e.V.

Heilpädagogische Schule auf anthroposophischer Grundlage Wir suchen junge, engagierte Menschen mit sozialem Engagement für den

Büttelborn eine nummer zu groß dislaw Feller plötzlich völlig frei im Strafraum zum Schuss kam und das 2:1 erzielte (60.). Feller war es dann auch der den Ausgleich auf dem Fuß hatte, doch sein Versuch verfehlte das Tor der Hausherren knapp (81.). Kurz zuvor hatte die SGA bei einem Kopfball an die Latte Glück (80.), doch ein erfolgreich abgeschlossener Konter in der 87. Spielminute bescherte Büttelborn dann doch noch den Sieg. Die 2. Mannschaft der SG Arheilgen musste am vergangenen Sonntag ebenfalls beim Tabellenführer antreten. Im Derby bei der TSG Wixhausen

Suche Putzfrau! Für die Gaststätte „Zur Krone“. Bitte ab Donnerstag anrufen.

Bundesfreiwilligendienst Wir bieten ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld (Führerschein erforderlich) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Rheinstraße 46, 64367 Mühltal, Tel. 06151/55088 www.christophorus-schule-muehltal.de Fensterbaufachbetrieb sucht ab sofort

Hilfsarbeiter und Monteure mit Führerschein Klasse B Bewerbungen unter Chiffre K1213

Clubmeisterschaften der sga-rollkunstläufer

(kl) Am 6. Mai 2017 fanden die diesjährigen Clubmeisterschaften auf der Rollschuhbahn in Arheilgen statt. Bei strahlendem Sonnenschein begannen die Clubmeisterschaften mit den Pflichtwettbewerben. Nach der Mittagspause ging es mit den Kür- und Showwettbewerben weiter. Auch die Minis zeigten ihr Können und liefen gemeinsam ihre einstudierte Kür. Die Ergebnisse für den Wettbewerb lauten wie folgt: Anfänger Gruppe 1: 1. Melisa Sen, 2. Mia Hettrich, 3. Valeria Feidelheimer; Anfänger Grup-

pe 2: 1. Helene Reuke, 2. Kayah Schuck, 3. Paula Brinkmann, 4. Eva Grünewald, 5. Leonarda Dick, 6. Svea Schmidt, 7. Luisa Rothmer, 8. Mija Windhaus, 9. Carina Rusch, 10. Gergana Panayotova, 11. Donia Bouzouita, 12. Sevgi Korkmaz, 13. Teresa Schnele; Anfänger Gruppe 3: 1. Amelie Becker, 2. Janet Lamptey, 3. Johanna Laumann, 4. Svea Kersken; Freiläufer: 1. Nina Reus, 2. Carolin Klanke, 3. Tabea Daum, 4. Jette Fladerer, 5. Ranya Saad; Figurenläufer: 1. Amelie Scheiring, 2. Zoé Lennert, 3. Yara Prosser, 4. Svenja

Burkhardt, 5. Philippa Reuke, 6. Livia Dieter; Figurenläufer Jungen: 1. Jonas Wiese; Kunstläufer Pflicht: 1. Anna Argueta, 2. Clara Schmidt, 3. Maya Alemu; Kunstläufer Kür: 1. Yara Quennet, 2. Clara Schmidt, 3. Alissa Nintschew, 4. Anna Argueta, 5. Maya Alemu; Kunstläufer Kombination: 1. Clara Schmidt, 2. Anna Argueta, 3. Maya Alemu; Nachwuchsklasse Kür: 1. Sophie Scheiring; Cup Pflicht: 1. Julia Wurzel, 2. Sophie Scheiring, 3. Sylvia Seifermann; Cup Kür: 1. Julia Wurzel, 2. Sylvia Seifermann; Cup Kombinati-

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

on: 1. Julia Wurzel, 2. Sylvia Seifermann; Schüler C Pflicht, Kür und Kombination: 1. Jasmin Sen; Show-Jugendgruppe: 1. Anna Argueta, Carolin Klanke, Clara Schmidt, Jennifer Kaller, Karla Wiese, Livia Dieter, Nina Reus, Sophie Schreiring, Tabea Daum, Yara Prosser, Yara Quennet, Zoé Lennert und Zoe Nintschew. Die Abteilung gratuliert allen Läuferinnen und Läufern zu ihren guten Leistungen und wünscht noch viel Spaß und Erfolg in der kommenden Saison.


wer+was+wo=www.arheilgen.de

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

SCHNÄPPCHENMARKT VERSCHIEDENES • Texte/Contentpflege für Ihre Website • Bildbearbeitung • Schreibarbeiten aller Art (Geschäftskorrespondenz, med. Berichte, Dissertationen etc.) Komme gerne vor ort in ihr office. Sie erreichen mich unter:

☎ 0152-33580333

Privater Flohmarkt in Wixhausen am 20. Mai Kleidung in vielen Größen, Schuhe, Schmuck, Deko, Spiele, CDs uvm. Bruckner Str. 50/50a von 10 bis 15 Uhr. Fällt bei schlechtem Wetter jedoch aus.

Bau- und Firmenschilder

NACHHILFE und UNTERRICHT

Musikworkshops im Wachtelweg, 4 Wochen Musikworkshops in Einzelunterricht für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene in Keyboard, Klavier, Akkordeon, Gitarre und Gesang für die Musikrichtungen Liedbegleitung, Pop, Rock, Schlager, Blues und Klassik. Workshops sind ideal für die Wahl des Instrumentes, das Ausprobieren / Vertiefen von Gelerntem und Auffrischen von Vergessenem. Musikschule Tietz Wachtelweg 150 Darmstadt-Arheilgen

☎ 06151-372866

Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

NAGEL- und FRISUR/KOSMETIK FUSSPFLEGE Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. und Fr. von 9 bis 19 Uhr Samstag von 9 bis 15 Uhr Mittwoch geschlossen! Frankfurter Landstr. 91 • 64291 DA-Arheilgen Telefon 06151-370933

Trendschnitt – Coloration Haarverlängerung Messeler Straße 17 Telefon 06151-375227 HairSalone da Tina Lazaro Haarkunst in Perfektion

Meisterbetrieb A. Kegel

Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 06151-2768435

Telefon 0 6151/89 97 75 Fax 0 6151/ 89 34 52

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr Mittwochs geschlossen!

hair Computer-Coach it-Dienstleistungen seit 2007 Mobile Computerschule, Vor-Ort-Service, flexible Hilfe & Beratung, Kurse speziell für Senioren oder berufliche Weiterbildung.

Trommel Trainer Treusch

Friseursalon Angelika Inh. Veronika Baldewein Schorlemmerstr. 29 DA-Arheilgen

Schlagzeugunterricht

www.trtrtr.de 06151/374518

Tel.: 0 61 51 – 37 25 77 Ab Sofort! Dekorative Kosmetik für besondere Anlässe.

KÖRPER u. GEIST Ergotherapie

in Arheilgen, Albrechtstraße 1 Tel.: Mail: Web:

06151 - 95 16 138 ergo@tatenkraft.de tatenkraft.de

Fachbereiche: Neurologische Reha, Orthopädie, Pädiatrie Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen und Privat!

☎ 06151-8507778 oder ☎ 0160-8049925

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 38 13

FAHRZEUGE KFZ-ANKAUF FAIRE PREISE SOFORT BARGELD

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.30-18.00 Uhr Samstag 8.00-13.00 Uhr - Mittwoch Ruhetag

www.ihr-computer-coach.de

- wir fertigen Ihnen Gardinen ganz individuell nach Ihren Wünschen an. - wir beraten Sie und messen Ihre Fenster vo Ort aus - wir bieten Ihnen auch passenden Vorhangschienen/ Stangen an. - Plissees, Rollos, Jalousien, Flächenvorhänge.... In den Wingerten 25 64291 Wixhausen 06150/9170120 www.gardinenideen-viktoria.de

Heidi Maurer

Untere Mühlstraße 14 64291 Darmstadt Telefon 06151 8502260

☎ 0 61 51 - 154 74 26

Gardinenideen Viktoria

design

Fachfußpflegepraxis Simone Haese seit 25 Jahren Fachfußpflegerin & examinierte Krankenschwester Jägertorstraße 10 64295 Darmstadt-arheilgen Keine Bakterien und Pilze mehr in Ihren Schuhen. Dafür sorgt mein Klenz Schuhdesinfektionsgerät. Schweißgeruch in Ihren Schuhen war gestern :-)... Probieren sie es einfach aus. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

Kaufe Wohnmobile, Wohnwagen und Nutzfahrzeuge Zustand egal, auch mit Mängeln, Schäden und vielen Kilometern. Bitte alles anbieten, zahle bar.

☎ 06158-9418001 mobil 0174-5966206 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen

☎ 03944-36160 www.wm-aw.de Fa.

IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE

Chiffre-Antworten

Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105

Wir suchen ständig Wohnungen und Häuser zum Kauf!

Verlagsanschrift:

Leitende Physiotherapeutin im Arheilger Physiotherapiezentrum sucht ab sofort für ihre kleine Familie eine 3 bis 4-Zimmer-Wohnung für max. 800,– Euro warm.

printdesign24 GmbH Röntgenstr. 15 64291 Darmstadt

2 ZW Kranichstein, 64 m², EBK, großer Süd-Balkon, 9. OG, Fernblick, Tiefgarage, € 98.000,– IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791 Neubau/Erstbezug Arheilgen Exklusive Galerie-Penthouse Wohnung, hochwertige Ausstattung, auf zwei Ebenen, ca. 162,5 m² Wfl., 2 Zi., Kamin, 2 Tageslichtbäder, Balkon, Loggia, Aufzug fährt direkt in die Whg., Kellerraum, 2 Außenstellplätze im Kaufpreis enthalten. Objekt W 17050 Preis auf Anfrage! Luxus 4-Zi.-ETW, ca. 116 m² Wfl., offene Küche mit Wohn-Essbereich, Tageslichtbad, Duschbad En-Suite, 2 Balkone, Vorratsraum, Kellerraum, 2. OG, Aufzug, 2 Außenstellplätze im Kaufpreis enthalten. Objekt W 17049 485.000,– € Energiebedarfsausweis, Gas, 40,6 kWh/ (m²·a), Energieeffizienzkl. A

Mehr Informationen unter: 06151 7873030

Ackerland zu kaufen gesucht.

� K1212

Freistehendes Einfamilienhaus Arheilgen-Süd, 140 m² Wfl., 3 Bäder, West-Terrasse, Garten, Garage, Pkw-Platz, € 498.000,– IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791

E-Mail: chiffre@arheilger-post.de

☎ 0157-33878443

Antwortformular: chiffre.arheilger-post.de

Solventer Mieter gesucht? Einfach anrufen bei IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510792

Ihr Draht zu uns

immer aktuell Alleinstehende berufstätige Sie sucht bezahlbare 2-Zimmerwohnung in Erzhausen und Umgebung.

☎ 0177-8769144

Reihenmittelhaus Arheilgen, 4 Zimmer, TGL-Bad, Gäste-WC/ Dusche, große SW-Terrasse, Garten mit Teich und Gartenhütte, Garage, sofort frei € 350.000,– IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791 Immobilienvermittlung in Darmstadt

...wir überzeugen mit Erfahrung und Seriosität seit 1960

Wir suchen dringend ETW, Häuser, Wohnungen für vorgemerkte Kunden! Das Bestellerprinzip gilt nur für Vermietungen nicht für Verkäufe. Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

NIS

NachbarschaftsInformationsSystem

Info-Service Merck (Bandansage):

(06151) 19733 Bei weiteren Fragen:

(06151) 727000 Sicherheitsinformation unter: www.merck.de/darmstadt

ARHEILGER POST Seite 11

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG Entrümpelungen Fa. G&G aus Darmstadt

schnell - sauber - faire Preise Wir entrümpeln alles vom Keller bis zum Speicher besenrein (auf Wunsch auch mit kompletter Endreinigung) Fachgerechte Entsorgung in den entsprechenden Stationen Anfahrt, Besichtigung und Angebotserstellung kostenfrei Verwertbares (im Rahmen einer Entrümpelung) wird selbstverständlich angerechnet.

☎ 06151-9619182

Entrümpelungen-Darmstadt Edith Hebenstreit Ob Garage Keller Wohnung Haus wir räumen für Sie alles aus. Diskrete Räumung von Messi Wohnungen. Tapeten Teppichbodenentfernung. Ehrlich Sauber Zuverlässig. Festpreisgarantie. Alle Gegenstände werden direkt verladen - kein Ablagern an der Straße keine Einsicht oder Entnahme für dritte Personen. Besichtigung und Anfahrt kostenfrei, auch nach Feierabend und an Sonntagen. Fachgerechte Entsorgung mit Entsorgungsnachweis.

☎ 06151-2787537

www.entrümpelung-hebenstreit.de entruempelung-hebenstreit@arcor.de

ANTIQUITÄTEN NACHLASS Sie möchten Ihren Nachlass auflösen?

Wir erledigen kostengünstig und schnell Ihre Bewertung von hochwertiger Einrichtung Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. Bewertung Ihrer Immobilie und Liegenschaft Nachlass-Bewertung Nachlass-Verwertung Nutzen Sie unseren RundumService. Wir sind für Sie da. Einfach anrufen! Nachlass-Verwaltung Joachim Riegel Dieburger Str. 32/Darmstadt

☎ 06151-782615 Mobil 0160-91431602

www.nachlass-verwaltung-riegel-de info@nachlass-verwaltung-riegel.de

GASTRONOMIE

Gasthaus • Restaurant Pension • Partyservice Partyservice von Montag bis Sonntag Pension durchgehend geöffnet Öffnungszeiten des Gasthauses Fr. und Sa. ab 17 Uhr So. 11-14 und ab 17 Uhr Erzhausen, Friedrich-Ebert-Str. 34 Tel. 0 61 50 / 71 04 jederzeit telefonisch erreichbar www.zum-alten-euler.de

Bundesliga live in der Gaststätte „Miss Ellie“ Bei uns können Sportfans alle Spiele des sV Darmstadt 98 und der eintracht Frankfurt live miterleben. Frankfurter Landstr. 229, 64291 DA-Arheilgen Auflösung des Rätsels

D O N K E B L

T I G N E

A B B S E

S E I L

O I L T T E R O B E R E D R I G S E N B G U P S T E O N D R U N I S O N O B S T L O S H A

A D I E U

G E E R O S MP O A H E R H S A R A R EM

RUND UMS HAUS Anstreichen von Innen- und AuDachreparatur und ßenwänden, Tapezierarbeiten, Spenglerarbeiten Verputzarbeiten, Trockenbau, Telefon 0163-3044486 Renovierung, Vollwärmeschutz, Alles rund um´s Haus Lackierarbeiten, Laminatarbeiund Garten: ten, Bodenverlegung, Montage Fachbetrieb für: von Fenster & Türen. Faire Preise! ... Gartengestaltung- und PlaK. Lubecki nung, Pflasterarbeiten, Terrasinfo@k-lubecki.eu senarbeiten, Natursteinarbeiwww.k-lubecki.eu ten, Baum- und Heckenschnitt, ☎ 0173-7813483 Rollrasen, Teichanlagen, Erdarbeiten und viel mehr... hausmeisterdienst Professionelle Beratung Michael Wolf Sicher und kostenlos! - Reinigungsarbeiten im ☎ 06150-8677462 oder und ums Haus ☎ 0173-3189501 - Gartenarbeiten Email: tunc-galabau@hotmail.de - Hilfe bei Renovierungsarbeiten Garten- & Landschaftsbau in Da-arheilgen „Roni“

☎ 06151-372670 oder 0172-6920048

Alles rund ums Haus

Maler-, Tapezier-, Fliesenund Renovierungsarbeiten Telefon 0163-4869677

BAUM- UND GARTENPFLEGE ...alles im grünen Bereich Spezialfällungen,Entsorgung, Hecken- und Gehölzschnitte, Zaun-, Rasen- (Rollrasen), und Teichbau, Natursteinarbeiten, Erd-, Wege-, und Pflasterarbeiten, Winter- und Hausmeisterdienste Anfahrt und Beratung kostenlos

☎ 0163-2855212 oder 06150-83190

E-Mail info@pro-natur.net

Vertikutieren, Rasenmähen, Rollrasen, Baumpflege, Baumfällung, Bepflanzungen, Hecken-, Obst- & Ziergehölzschnitt, Zäune, Steinarbeiten, Dachrinnenreinigung, Kehrarbeiten, Kleinere Reparaturen, Objektbetreuung & sonstige Dienstleistungen. Anfahrt und Beratung kostenlos. Büro DA-Arheilgen.

☎ 0176-23855035 oder 06151-1547722

Fax: 06151-7875282 E-Mail: gala.roni44@gmail.com

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 97 16 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 12

67. Jahrgang KW 20 Nr. 20 – Donnerstag, 18. Mai 2017

Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem treusorgenden Vater und Opa

helmut seubert * 25. 07. 1941 † 14. 05. 2017

In stiller Trauer anna elisabeth seubert Kinder und enkelkinder 64289 Darmstadt, Gruberstraße 79 Die Beerdigung findet am Montag, dem 22. Mai 2017, um 11 Uhr auf dem Arheilger Friedhof statt. Wir trauern um unsere liebe Oma und Uroma, die uns nach einem erfüllten Leben verlassen hat.

„Wenn ihr mich sucht, sucht in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.“ Reiner Maria Rilke Wir nehmen Abschied von meinem Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa und Onkel

Marijan Strilic

* 04. 12. 1943

In stiller Trauer: Zdenka Strilic Dario, Ivalu und Jule Boris, Petra, Lenya und Elea Antonija, Martina, Jure und Maja und alle Angehörigen.

In Liebe und Dankbarkeit Ingo Erik, Digna und Leona sowie alle Angehörigen 64291 Darmstadt-Wixhausen, Trinkbornstr. 44 Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 26. Mai 2017, um 11 Uhr auf dem Friedhof in Wixhausen statt.

Beraten und Beistand leisten • Tag und Nacht für Sie erreichbar auch an Sonn- und Feiertagen • kostenlose Vorsorgeberatung • Erledigung aller Formalitäten • Bestattungen aller Art auf allen Friedhöfen • eigener Abschiedsraum Ihre Hilfe im Trauerfall

06151 - 371876

Traser Bestattungen

Ritterstraße 13, 64291 Darmstadt-Arheilgen

www.karl-traser.de

WWW.ARHEILGER-POST.DE

ARHEILGERPOST.DE

eaD informiert

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 23.05.2017 um 13.00 Uhr auf dem Alten Friedhof Herdweg 105, in 64285 Darmstadt statt. Wir bitten höflichst von Kranz- und Blumenspenden abzusehen. Die anschließende Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

In unseren Herzen bleibst Du unvergessen!

Klaus Schröbel † 19. 05. 2016

In Liebe: Christa Steffi, Timo und Collin

Gisela Stork geb. Steldt * 08. 05. 1926 † 08. 05. 2017

† 06. 05. 2017

15. erdbeerfest und erdbeerlauf Am Pfingstsonntag (4. Juni 2017)

(sb) „Miteinander – Füreinander“ das ist am Pfingstsonntag wieder einmal das Motto auf dem Marschbergerhof, Rodgaustraße 50 in Arheilgen. Beim Erdbeerfest und dem Erdbeerlauf stehen seit nunmehr 15 Jahren das gesellige Miteinander und die Unterstützung eines gemeinnützigen Projektes im Vordergrund. Leckere Speisen und Getränke sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm – z. B. Kutschfahrten, ein Kinderlabyrinth, die „etwas andere“ Hüpfburg und Vorführungen über die Spargelverarbeitung – machen das Erdbeerfest zu einem Erlebnis für Jung und Alt. Beim Erdbeerlauf stehen den mehr als einhundert Joggern, Walkern und Nordic Walkern, sowie gerne auch Spaziergängern, zwei Strecken (6 oder 10 Kilometern) zur Verfügung. Wie immer geht es nicht um Streckenrekorde, Zwischenzeiten oder Sieger. Im Vordergrund stehen das Miteinander, das gemeinsame Erleben sowie der Austausch mit Sportfreunden. Die Verpflegungsstation an der Dianaburg, dort werden Erfrischungen und Erdbeeren gereicht, trägt zu einem gelungenen sportlichen Erlebnis bei.

Der Startschuss zum Erdbeerlauf fällt um 13 Uhr; die Anmeldung auf dem Marschbergerhof ist mit Beginn des Erdbeerfests ab 12 Uhr möglich. Interessierte Läuferinnen und Läufer finden u. a. den Streckenplan auf der Internetseite www.nwarheilgen.de. Über das eingenommene Startgeld des Erdbeerlaufs (5,– Euro pro Teilnehmer) und die Spendeneinnahmen aus dem Erdbeerfest freut sich ich in diesem Jahr der Förderverein der Evangelische Kindertagesstätte am Ruthsenbach in Arheilgen. Beim Erdbeerpflücken beteiligt man sich auf seine Weise an der Benefizaktion. Von jedem Kilo Erdbeeren, das in der Zeit von 13-19h auf den umliegenden Feldern gepflückt wird, fließen 50 Cent in den Spendentopf. Am Pfingstsonntag ist der Marschbergerhof zudem die Endstation des „Arheilger Grenzgangs“. Familie Appel, die zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie der Nordic Walking Treff Arheilgen e. V. freuen sich auf alle Besucher des Erdbeerfestes, zahlreiche Läuferinnen und Läufer sowie alle Grenzgangteilnehmer.

Terminänderung bei der Abfallentsorgung an Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag (psd) Aufgrund der Feiertage Christi Himmelfahrt (25.5.) und Pfingstmontag (5.6.) verschieben sich in Darmstadt die Termine für die Leerung der Restabfall-, Bioabfall- und Altpapierbehälter sowie für die Wertstofftonnen. Alle Sammlungen erfolgen einen Werktag später: Die Donnerstagstour vom 25. Mai wird am Freitag (26.) gefahren, die Freitagstour vom 26. Mai erfolgt am Samstag (27.). Die Leerungen von Pfingstmontag (5. Juni) verschieben sich auf Dienstag (6. Juni) und die der Dienstagstour auf Mittwoch (7. Juni). Die Abfuhr dieser Woche endet am Samstag (10. Juni). Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) bittet darum, die Restabfall- und 1.100-Liter-Altpapierbehälter sowie die 1.100-Liter fassenden Wertstoffcontainer an den geänderten Entleerungstagen zugänglich zu machen sowie die Biotonnen, die privaten Altpapierbehälter und die Wertstofftonnen entsprechend der Terminverschiebung ab 6 Uhr am Straßenrand bereitzustellen. Die feiertagsbedingten Ver-

schiebungen der Abfuhrtermine sind in den Abfallkalendern 2017 auf der heraustrennbaren Jahresübersicht durch Pfeile gekennzeichnet sowie in der Abfallkalender-App und auf den EAD-Internetseiten unter www.ead.darmstadt. de, Direktlink „Abfallkalender“ berücksichtigt. Auch die EAD-Infomail-Kunden werden automatisch pünktlich an die Termin-Verschiebungen erinnert. Darmstädter InternetNutzer, die diesen Service noch nicht kennen, können ihn kostenfrei über die EADHomepage bestellen: Einfach auf der Eingangsseite unter dem Link „Entsorgungsdatenbank“ den Infomail-Button anklicken, die Daten eingeben und die dann gesendete E-Mail-Antwort des EAD bestätigen. Die Infomail mit der Leerungstermin-Erinnerung kommt zuverlässig jeweils einen Tag vor der Abfuhr. Die Darmstädter Kompostanlage in Kranichstein in der Eckhardwiesenstraße 25 sowie die Sonderabfall-Sammelstelle und die Recyclingstation beim EAD im Sensfelderweg 33 sind an Christi Himmelfahrt (25. Mai) und Pfingstmontag (5. Juni) geschlossen.

Vorbildliche aktion

Schaffung von Nisthilfen für bedrohte Vogelwelt

erstkommunionkinder der Pfarrei heilig geist (to) In Zusammenarbeit mit NABU Darmstadt, Herrn Gerhard Schweigert hat die GWH, Herr Stefan Bürger (Vorstand) und Michael Back im Team, im Rahmen der wohnbaulichen Sanierung im Wickopweg zwölf Nisthilfen für Artenschutz bedrohte Vögel anbringen lassen. Die ersten „Gäste“ sind schon eingezogen. „Eine vorbildliche Aktion auch für andere Gebäude in Kranichstein – sicherlich und auch darüber hinaus. Persönlich freue ich mich, dass meine Wohnbaugesellschaft hier mit dem Naturschutzbund NABU, zum

Nach der feierlichen Erstkommunion am 30. April, die aufgrund der Vielzahl der Kinder in 2 Gruppen gefeiert wurde, kam am 7. Mai die Gesamtgruppe zum gemeinsamen Dankgottesdienst zusammen. Auch hier wurde noch einmal auf das Motto des Kommunionkurses „Wir sind Feuer und Flamme“ eingegangen. Die musikalische Gestaltung der Dankmesse hatte die Sing- und Musikgruppe der Kommunionkinder mit Eltern und Geschwistern übernommen. Regelmäßig hatte man sich zum gemeinsamen Musizieren getroffen und sich dabei näher kennen gelernt. Im Anschluss an den lebendigen Gottesdienst schloss sich ein Fest der Begegnung an. Mit dieser neuen Idee des Pfarrgemeinderates wollte man ganz bewusst eine Brücke zu den Familien bauen. Im Rahmen eines „Marktes der Möglichkeiten“ präsentierten sich die verschiedenen Pfarreigruppierungen durch Stände und Aktivitäten. Auftakt bildete ein gemeinsames Lied mit dem Kirchenchor. Anschließend verteilten sich die Angebote der jeweiligen Gruppen im gesamten Pfarrzentrum bzw. auf dem Kirchengelände. Insgesamt herrschte eine sehr fröhliche und positive Stimmung. Sowohl die Organisatoren als auch die anwesenden Eltern der Kommunionkinder zeigten sich sehr erfreut über die Resonanz. Foto: Markus Diesner

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151. 78 66 888 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Wohle der uns anvertrauten Natur, zusammen gearbeitet hat. Wünsche mir, dass bei allen baulichen Maßnahmen in Kranichstein der Natur bedacht wird – und nicht nur in sog. fernen Ländern. Kranichstein ist in die Natur gesetzt worden und nicht umgekehrt; umso mehr muss die Natur hier ihre Berücksichtigung finden. Auch, wenn uns das manchmal schwer fallen mag. Das sage ich nicht nur als Pfadfinder, sondern auch als Bürger unserer Gesellschaft“, so Toni Oblaski, Mieterbeirat der GWH Kranichstein.

Arheilger Post KW20  

Arheilger Post KW20

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you