Page 1

INFORMIERT

ND IONS- U REDAKT CHLUSS FÜR ENS G ANZEIG T AM MONTA IS 3 1 UHR 8 1 KW , 14 0 Z2 24. MÄR

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Jugend forscht bei Merck in Darmstadt Spannende Lösungen für alltagsprobleme Hessischer Landeswettbewerb am 26. und 27. März - Hessischer Kultusminister Alexander Lorz zu Gast

Heizung · Sanitär Solar · Kundendienst Planung, Beratung und Ausführung - alles aus einer Hand

ervice-Nr: 24-Stunden-S 7 0151-1262801 Peter Stork & Söhne GmbH | 64291 Darmstadt-Arheilgen | Ettesterstr. 8-10 Tel.: 06151-373332 | info@stork-gmbh.de | www.stork-gmbh.de

Landessieger 2012 - Chemie/Pilzvergiftung durch Alkohol Wer ein Pilzgericht mit Schopftintlingen und dazu ein Glas Wein genießt, muss mit einem ordentlichen „Kater“ rechnen. Zwar wird der Schopftintling als Speisepilz beschrieben, beim Verzehr mit Alkohol kommt es jedoch zu Vergiftungssymptomen, ähnlich wie nach übermäßigem Alkoholgenuss. Mit diesem Thema befassten sich die Schülerinnen Ulrike Franz und Anna Taranko in ihrem Jugend-forscht-Projekt. Dabei konnten sie nachweisen, dass ein Extrakt aus Schopftintlingen ein Enzym für den Alkoholabbau im Körper hemmt. Sie empfehlen daher drei Tage Abstinenz nach dem Verzehr der Pilze. (MERCK) Die Jugend hat das tut, sie liefern auch spannen- tenfirma bereits seit 1982. Geißler-Schule, Hanau Forschen entdeckt: 94 Teil- de Lösungen für Alltagspro- Seit 1996 finden die hessi- „Cocktails vom Fließband“ nehmer, so viele wie noch nie bleme“, freut sich Christiane schen Landeswettbewerbe Leckere Cocktails aus Roboterbei einem hessischen Landes- Gräf, Wettbewerbsleiterin bei Merck in Darmstadt statt; hand? Dank der Entwicklung wettbewerb Jugend forscht, für Hessen. „Wir werden aber bereits zweimal richtete das von Michael Zahn wird dieser stellen am 26. und 27. März eine Vielzahl hochkarätiger Unternehmen den Bundes- Partytraum Wirklichkeit: 64 ihre Arbeiten bei Merck in Arbeiten in allen Fachgebie- wettbewerb aus. Seitdem verschiedene Drinks mixt der Darmstadt vor. „Entwicklung ten sehen. Die Jury wird es hatten weit mehr als 1.700 Cocktailroboter eines bargeldosen Kassensys- nicht leicht haben.“ Jugendliche die Möglichkeit, „ZaCaRo“. Dazu saugt er die tems für Kleinveranstaltun- Die Schüler, Studenten und in Darmstadt ihre Forschungs- ausgewählten Zutaten zeitgen“, „Gibt es Alternativen Auszubildenden treten in ergebnisse öffentlich zu prä- gleich in ein Glas. Und bereits zum Lithium im Akku?“ oder sieben Fachgebieten an. Ne- sentieren. „Ohne das finan- nach weniger als 30 Sekunden „Wie erfolgreich sind Mund- ben Arbeitswelt und Technik zielle und organisatorische liefert der vollautomatisierte wässer im Kampf gegen Bak- sind dies die Bereiche Che- Engagement der Partner aus Barkeeper den fertigen Cockterien in der Mundhöhle?“ mie, Physik und Biologie, aus Wirtschaft und Wissenschaft tail – inklusive Eiswürfel und lauten drei Projekttitel, die denen jeweils sechs Projekte wäre Jugend forscht nicht Trinkhalm. Mit der ausgeklübeispielhaft für das breite stammen. In fünf Arbeiten denkbar“, betont Christiane gelten Technik des Hanauer Themenspektrum stehen, mit haben sich die Jungforscher Gräf. Schülers lassen sich Cocktails denen die 29 Mädchen und 65 mit Mathematik/Informatik Der Hessische Kultusminister ohne Mixbecher direkt und Jungen um die Teilnahme am und in vier Projekten mit Alexander Lorz will sich vom damit rückstandsfrei in einem Bundeswettbewerb Jugend Geo- / Raumwissenschaften Erfindergeist und der Krea- Glas mischen, so dass der alforscht wetteifern. auseinandergesetzt. Von den tivität der Jugendlichen per- koholfreie Cocktail garantiert „Mit Wettbewerben wie 44 präsentierten Projekten sönlich ein Bild machen. Wäh- keinen Alkohol enthält. diesem werden Vorausset- sind 35 Gruppen- und neun rend der Preisverleihung am 27. März wird er zudem den Fachgebiet Technik: zungen für ein innovatives Einzelarbeiten. und forschungsfreundliches Das diesjährige Wettbewerbs- Sonderpreis des Hessischen Leon Iwanowitsch (14), Lukas Klima in Deutschland geschaf- Motto „Verwirkliche deine Kultusministeriums für die Besecke (14), Vivian Cheng fen“, sagt Kai Beckmann, der Idee“ deutet an, dass es eine schöpferisch beste Arbeit so- (15), Schuldorf Bergstraße, in der Geschäftsleitung von Vision braucht, um von einem wie den hessischen Schulpreis Seeheim-Jugenheim Merck unter anderem für den zündenden Funken zu einem für besonderes Engagement „Licht für sichere Sicht“ Standort Darmstadt zuständig ausgereiften Ergebnis zu kom- an eine Schule überreichen. Mit einer Stirnlampe radelt ist. „Unser Engagement für men. „Eine Vision gepaart Für die Öffentlichkeit sind alle man sicher durch die Nacht. Jugend forscht ist eine gute mit einem gerüttelt Maß an Projekte am 27. März von 13:30 Damit dies auch für entgeInvestition in die Zukunft. Als Durchhaltevermögen“, er- bis 14:45 Uhr in der Sporthalle gen kommende Rad- oder Unternehmen, das auf gut gänzt Julian Wenzel, Paten- von Merck, Frankfurter Straße Autofahrer gilt, haben Leon ausgebildete, kreative und beauftragter Jugend forscht 250, zu besichtigen. Die Sie- Iwanowitsch, Lukas Besecke engagierte Mitarbeiter ange- bei Merck. „Es ist eine Freude, ger werden anschließend in und Vivian Cheng vom Schulwiesen ist, ist es für uns umso genau solche neugierigen, einer Feierstunde um 15 Uhr dorf Bergstraße die blendfreie wichtiger, bei Mädchen und durchsetzungsstarken jungen bekannt gegeben. Stirnlampe „Vilux“ entwickelt. Jungen frühzeitig die Begeis- Köpfe schon in einem frühen Weitere Informationen zu den Die leuchtstarke LED-Lampe terung für das Forschen zu ‚Forscherstadium‘ kennen zu Projekten des Landeswett- verändert abhängig von der wecken und die Nachwuchs- lernen und ihre Aktivitäten zu bewerbs und zu den Preisen Neigung des Kopfes ihre Helwissenschaftler wirksam zu unterstützen.“ gibt es im Internet unter der ligkeit. Blickt der Radfahrer fördern.“ Begeisterung für das For- Adresse www.jugend-forscht. auf die dunkle Straße oder Besonders hoch sind in diesem schen zu wecken: Dieses Ziel merck.de. den Waldboden, liefert Vilux Jahr die Anmeldungen für die von Jugend forscht untermaximales Licht. Ist sein Blick Fachgebiete Arbeitswelt mit stützt Merck, ein führendes Zwei Projekte der Jugend- dagegen parallel zu Straße in neun und Technik mit acht Unternehmen für innovative forscht-Teilnehmer als Bei- die Ferne gerichtet, werden Projekten. „Die jungen Leute und hochwertige High-Tech- spiele: die LEDs gedimmt. So haben Radfahrer und Gegenverkehr schauen sich nicht nur kritisch Produkte in den Bereichen Fachgebiet Arbeitswelt: an, was sich in ihrem Umfeld Pharma und Chemie, als Pa- Michael Zahn (20), Ludwig- beste Sicht.

OSTERMARKT 29. / 30. März 2014

im Goldnen Löwen von 11 bis 18 Uhr Historischer Rundgang mit Frau Anja Herdel und Herr Dieter Wenzel

Sonntag 30. März um 11 Uhr Treffpunkt Löwenplatz

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Prof. Dr. Ernst May

VERWALTUNGSSTELLEN

Bezirksverwalter: Andreas Schmidt Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 Email: bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 -12 Uhr sowie Mi. 14 -18 Uhr

Meldestelle Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Manfred Kunz Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 Sprechzeiten: Di. 10 -12 Uhr Mi. 17 -18 Uhr

Schiedsamt Schiedsmann: Ernst Benz Tel.: 06151. 13 36 82 Fax: 06151. 13 34 60 Sprechzeiten: Mi. 17 -18 Uhr und nach Vereinbarung

Bezirksverwalter: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: 8.30 -12 Uhr Mo., Di., Fr. sowie Mi. 14 -18 Uhr

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi. 17 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Manfred Zietlow Tel.: 06150. 18 49 740 Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Bürgerbüro KRANICHSTEIN Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Ansprechpartnerin: Frau Götz Tel.: 06151. 96 76 985 Fax: 06151. 96 78 483 Öffnungszeiten: Do 8 -12 Uhr u. 14-18 Uhr

Meldestelle Hotline.:

06151. 13 32 22

danach eine fast 20 jährige Lebens- und Planungsphase in mehreren afrikanischen Ländern anschließt. In den 50er Jahren kehrte er nach Deutschland zurück, wo er an mehreren Hochschulen, auch in Darmstadt lehrte und als Chefplaner der damaligen Wohnungsbaugesellschaft „Neue Heimat“, deren Nachfolger in Hessen die heutige GWH ist, am Bau zahlreichen Großstadtsatellitenvorstädte, so auch Kranichstein, beteiligt war. Dass der Bau und das Wohnen in Hochhäusern zur Zeit der May´schen Planungen als hochmodern galt und sozusagen der letzte Schrei im Wohnungsbau war, können sich viele Menschen heute kaum noch vorstelle. In dem interessanten und mit vielen Details versehen Vortrag von Dr. Herrel wurde den Zuhörenden deutlich, dass Ernst May ebenso wie seine vielfältigen architektonischen und planerischen Werke nur

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

Qualifizierte Mitarbeiter finden - mit ihrer

Telefon

APo

DA 37 46 47

vor dem gesellschaftlichen und politischen Hintergrund der jeweiligen Zeit, in deren Kontext sie stehen, richtig verstanden werden können. Ziel dieses Vortrages, wie auch der weiteren Beschäftigung mit Ernst May bei Veranstaltungen in den nächsten Monaten, ist es dabei in erster Linie, sich mit der Entstehungsgeschichte des Stadtteils Kranichstein vor dem Hintergrund der Situation in der Nachkriegszeit der 50er und 60er Jahre auseinanderzusetzen. Mit einem Vortag des Darmstädter Architekturprofessors Dr. Werner Durth, einem ausgewiesenen May Fachmann, mit dem Thema, die Stadt als Landschaft, wird die Arbeit von Ernst May als Planer, besonders seine Bedeutung für Kranichstein im Mittelpunkt stehen. Dieser Vortrag findet am Mittwoch, dem 19.05. um 17 Uhr, ebenfalls im Bürgersaal des Luise-Büchner Haus, Grundstr. 10 statt.

Obst- und Gartenbauverein Arheilgen

Winterschnitt und arbeitseinsatz Der Obst- und Gartenbauverein Arheilgen hatte das traumhafte Frühlingswetter genutzt, um den alljährlich erforderlichen Winterschnitt an den Obstgehölzen im Lehrgarten vorzunehmen. Zahlreiche Mitglieder und interessierte Arheilger Bürger schauten den Fachleuten ganz genau über die Schultern, in der Hoffnung, im heimischen Garten einmal selbst Hand

anlegen zu können. Der Vorstand des OGV Arheilgen dankte neben den anwesenden Fachwarten besonders Herrn Wilfried Kretschmann für seine unermüdliche Mithilfe und fachliche Ratgebung. Am 05.04.2014 um 10 Uhr geht der „Frühjahrsputz“ im Rahmen eines Arbeitseinsatzes weiter. Die Mitglieder des Vorstandes freuen sich schon

heute über jede „helfende Hand“, damit es bald wieder grünt und blüht in einem wunderschön anzusehenden Vereinsgarten. Und nicht vergessen: Am 24.03.2014 findet ein Vortrag zu dem Thema „Orchideen“ um 19 Uhr 30 im Raum 3 des „Goldnen Löwen“ statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

wie von sinnen

Live-Präsentation von Lyrik und Musik im Rahmen der Reihe „JETZTMusik!“ dom – Sprache sei das Haus des Menschen, schrieb Heidegger. Und Musik ist „Sprache wo Sprachen enden“, dichtete Rilke. Zwischen beiden ist die Poesie, deren Musik in den Zeilen liegt. Und so fragt die Lyrikerin Ursula Krechel: „Singen Gedichte?“ Die Beziehung zwischen Lyrik und Musik ist nicht mehr wie bei den alten Griechen, als sie zur Lyra vorgetragen wurde. Und die Lyrikerinnen Ursula Teicher-Maier und Marina D’Oro sind weder Sappho noch Slammerinnen. Sie schreiben im Hier und Heute. Zusammen mit den Musikerinnen Susanne Resch (Sax) und Gunilda Wörner (Cello) loten sie immer wieder das Verhältnis der beiFlaschenverschluß

krummes Gliedmaß

den Gattungen aus. Verändert die Musik den Text? Wie? Und wie verändert der Text die Musik? Zwischen beiden entsteht im gelungenen Fall eine Art Dialog, ein Sicheinfügen, Aneinanderreiben, eine Enge und Vertrauthaut, die im nächsten Augenblick wieder fliehen kann. „Dann verändert die Musik das Zeitgefühl für den Text, die Musik dehnt sich im subjektiven Zeitgefühl aus, drängt den Text zur Seite.“ (Krechel) 2012 haben die Musikerinnen und Lyrikerinnen ausgewählte Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit auf CD gebrannt. Am 22. März, einen Tag nach dem internationalen Tag der Poesie, präsentieren sich die Vier live

episches TrockenWerk gras

kurz für: englisch: an das sein

japan. Stadt auf Hondo

Wink, Fingerzeig

Abk.: Europameisterschaft

ein Bindewort

ionische Mundart

englische Schulstadt

Kopfbedeckung

der

Veranstalter: Kreuzbund Kranichstein Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Montag 19 Uhr Informations- und Gesprächskreis Veranstaltungsort: Bartningstr. 40 64289 Da-Kranichstein. Kontakt: 06151/317377 info@kreuzbund-darmstadt.org www.kreuzbund-darmstadt.org ________________________

arheilger apotheken (nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

26. März 2014 hubertus-apotheke Ettesterstr. 1

ärztlicher notdienst

0 61 51 / 89 66 69

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik

aWO arheilgen Einmal im Jahr legt der Vorstand der Arheilger AWO Rechenschaft über die geleistete ab. Gleichzeitig ist Gelegenheit gegeben über Wünsche und Veränderungen der bisherigen Arbeit zu sprechen. Die Vorsitzende Karin Dobelmann lädt dazu alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 25. März 2014 um 15 Uhr im AWODomizil, Frankfurter Landstraße 183 ein.

Kleintierzüchterverein h3 Da.-Arheilgen

Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. März um 20 Uhr im „Löwen“.

Flohmärkte Frühjahrsflohmarkt „Rund ums Kind“ Datum: 29. März 2014 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Veranstalter: Förderverein Veranstaltungsort: im Gemeindehaus der Auferstehungsgemeinde, Messeler Str. 31, 64291 Darmstadt-Arheilgen Informationen und anmeldung: Tischvergabe ab dem 01.03.2014 bei Frau Becker unter Tel. 06151/9182279 oder E-Mail: flohmarkt@oberkoenig.net gebühr: 7 Euro (ohne zusätzliche Kuchenspende). Die Tische werden vom Veranstalter gestellt.

chem. Zeichen für Astat

Maß der Stromstärke

biblischer Priester Handlung Geldwertverfall

Abk.: Firma

Hochschulreife (Kw.)

Handeln

Papageienart

ein Monatsname

0,99 e 0,89 e 1,09 e 1,89 e 0,85 e 1,59 e

Sonstige Termine

Tischler- Kfz-Z. Mindelabfall heim

unwürzig

g g g g g g

Mittwochsdienst

Gedärm

ln wünscht ... viel Spaß beim Rätse

100 100 100 100 100 100

Wir suchen Verkäufer/innen

orient. Fürstentum

Preuße

im Jahre (lat.)

und gehen mit allen Sinnen auf einander ein, voneinander weg. In Kooperation mit der LuiseBüchner-Gesellschaft beginnt die Live-Präsentation „wie von sinnen“ um 20:00 Uhr. Die beteiligten Musikerinnen: Susanne Resch – Saxophon | Gunilda Wörner – Cello. Die Lyrikerinnen: Marina D’Oro | Ursula Teicher-Maier. Ort: Literaturhaus, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt Eintritt 5,- Euro Bei Fragen und weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an: Susanne Resch Telefon: (0 61 51) 4 12 82 Mobil: (01 76) 50 27 59 06 Kontakt: Susanne.Resch@gmx.net www.kunstfabrik-darmstadt.de ältester KinderSohn krankdes heit Noah Landenge in Hinterindien

Kusine

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Theodor Ludwig Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Sprechzeiten: Mo.10 -12 Uhr

Angebot vom 20.03. - 26.03.2014 Zartes gemischtes Gulasch Saftiger Kammbraten Feine Schinkenwurst Milder Nussschinken Kräftiger Leberpreßkopf Leerdammer

Hauptversammlung

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen

Robert Jung – Wixhausen Trinkbornstraße 11 · Telefon 06150 / 73 24 · FAX 8 48 23 · Verdistraße 27

Lichtbildervortrag über die die Person und die Biografie des berühmten Stadtplaners und Architekten mit großer Resonsonanz (SRK) In seinem Vortrag am vergangenen Mittwoch im Luise-Büchner-Haus in Kranichstein gelang es dem Vorsitzenden der Ernst-Mai Gesellschaft in Frankfurt, Herrn Dr. Eckhardt Herrel, sehr eindrucksvoll den über 50 interessierten Kranichsteinerinnen und Kranichsteinern die Biografie und den Lebenslauf von Ernst May nahezubringen. Geboren als Sohn eines gutbürgerlichen Lederfabrikanten 1886 in Frankfurt am Main, ist der Lebensweg Mays bis zu seinem Tod 1970 in Hamburg eine Aneinanderreihung aussergewöhnlicher Aufgaben und Leistungen als Architekt und Stadtplaner. Von der Planung von Kriegsgräbern im Ersten Weltkrieg über oberschlesischen Siedlungsbau folgt eine intensive und bis heute für Frankfurt sehr prägende Phase umfangreichen Wohnungsbaus in Frankfurt, bevor sich die Aktivitäten in der UdSSR und

Seite 2

Metzgerei + Partyservice

Ein Liberaler aus bürgerlichem Frankurter Elternhaus

Bezirksverwaltung ARHEILGEN Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen

ARHEILGER POST

Zitter- englisch: pappel es Westeuropäer

Ablage WWP10/5

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

­ eranstalter: V Kreuzbund Arheilgen Selbsthilfe für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Dienstag ab 18 h Ständige Gruppe ab 19 h Infogruppe Veranstaltungsort: Muckerhaus Messeler Str. 112 a 64291 Da- Arheilgen Kontakt: 06151/ 715159 www.kreuzbund-dv-mainz.de ________________________ Veranstalter: Alkohol- und Suchtselbsthilfe Datum: jeden Dienstag 18 bis 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Kreuzkirchengemeind Jakob-Jung-Straße 29 64291 Da-Arheilgen Kontakt: 06151/371190 ________________________ Veranstalter: Schachclub Kranichstein Datum: jeden Mittwoch 15.30 bis ca. 18 Uhr Veranstaltungsort: Bürgerhaus Kranichstein Grundstraße 10 (Louise Büchner Saal oder Nebenraum) Kontakt: 06151/44153 _________________________ Veranstalter: Anonyme Alkoholiker Südhessen - Gruppe ArheilgenKranichstein Datum: jeden Sonntag von 17:00 bis 18:30 Uhr Veranstaltungsort: Ökumen. Gemeindezentrum Bartingstr. 42-44 (Bibliothek) Kontakt: 06151-1 92 95


wer+was+wo=www.arheilgen.de

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Gesund ins Jahr!

Frühlingsmarkt und Tag der offenen Tür im Wohnpark Kranichstein

l ölwechsgeute n für den

Seite 3

ARHEILGER POST

www.renker.com

90 Jahre

Zweck!

Die ersten fünf Interessenten erhalten einen Ölwechsel zum Sonderpreis von je 20,- €, die wir für einen guten Zweck spenden werden. Angebot gilt nur bei telefonischer Anmeldung und für PKW bis 4 Zylinder inkl. Ölfilter

Telefon Telefax

Der Seniorenstift Wohnpark Kranichstein lädt ein zum Start in den Frühling. Dann ist das weitläufige Foyer des Wohnparks der Schauplatz für vielfältige Stände mit kreativem Kunsthandwerk, Blumen und Kräutern, gebastelten

Osterschmuck und kulinarischen Angeboten. Zu erleben ist außerdem ein Gesundheitsparcour, der moderne Geräte der Rehatechnik und Hilfsmittel präsentiert. Gleichzeitig besteht Gelegenheit zu Wohnungsbesichtigungen. Im

Musik-Café umrahmt um 15 Uhr das Duo Ruslan Bezbrozh (Klavier) und Alexander Fratkin (Geige) die Veranstaltung musikalisch. Bei schönem Wetter können die Besucher auf der Gartenterrasse Kaffee und Kuchen genießen.

asphaltarbeiten in Da-Wixhausen

Frankfurter Landstraße 9 D-64291 Darmstadt

Frühlingsmarkt im Wohnpark / Tag der offenen Tür Motto: „Gesund ins Jahr!“ Datum: Sa., den 29. März 2014 Zeit: 14:00 bis 17:30 Uhr Ort: Wohnpark Kranichstein, Borsdorffstraße 40, 64289 Darmstadt

: Frisch eingetroffenndant-Eier, Creme-Nester,

Fo und Kekse Zotter-Schokolade, enfreie Schokolade rg le al ie w so r ie Dessert-E

Verbindung zur B3 gesperrt Im Verlauf der Frankfurter Straße (B 3) / Ortsdurchfahrt Wixhausen werden Fräs- und Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten beginnen am Montag (17.). Der Kreuzungsbereich Messeler-Park-Straße wird am Samstag (22.) asphaltiert. Dafür wird die Verbindung zur B 3 gesperrt. Der Verkehr wird über die Hindemithstraße und über die neue Baustraße, welche zur GSI führt, geleitet. Mit Verkehrsbehinderungen während der Bauarbeiten ist zu rechnen. Der Busbetrieb wird für Samstag (22.) eingeschränkt. Die HEAG-mobilo informiert per Aushang vor Ort.

0 61 51 / 93 50 - 0 0 61 51 / 93 50 - 93

Ostern ist nicht mehr weit...

Verwöhnen Sie sich jetzt schon mit süßen Leckereien und anderen schönen Dingen, die das Leben bunter und schöner machen!

Untere Mühlstraße 11 | 64291 Darmstadt-Arheilgen | Di-Sa: 9.30-12.30 Uhr; Di, Do & Fr 15-18 Uhr

Sparkasse präsentiert sich erfolgreich auf der nacht der ausbildung 622 junge Menschen zu Besuch am Luisenplatz

Vital in arheilgen Wissen Sie, wie viele YogaStudios es in Darmstadt gibt? Nicht genug, denn jetzt kommt ein weiteres Angebot für Yoga in Arheilgen hinzu. Das moderne körperorientierte Yoga in seiner heutigen Form hat seine Wurzeln am Hof des Maharadscha von Mysore, Indien, und diente Anfang des 20. Jahrhunderts hauptsächlich dazu, die physische Fitness junger Männer zu verbessern. Die vitalisierenden Körperübungen helfen Frauen und Männern, Stärke, Flexibilität, geistige und körperliche

Entspannung zu entwickeln. Ab 2. April gibt es jeden Mittwoch im Arheilger Familienzentrum Mehrchenhaus (www.mehrchenhaus-familienzentrum.de), Messeler Str. 92, die Möglichkeit, Yoga ohne Esoterik zu praktizieren: 18.30 Uhr sanft, 20.15 Uhr fordernd – garantiert körperorientiert und ohne Räucherstäbchen. Bei Interesse an Kraft und Gelassenheit bitte bei Susann Herrmann (info@y-vital.de, 01575 502 8171) melden. PS: Es gibt übrigens mehr als 10 Yoga-Studios in Darmstadt.

PKW & LLKW

Reifen & Felgen

Motorradreifen Einlagerung Wuchten & Montage Verkauf & Beratung

06151 - 37 45 27 fax 06151 - 37 69 39 Bachgauweg 9 64291 DA-Arheilgen info@rsk-mail.de tel.

Am Beginn ihres Berufsweges stellen sich junge Menschen wichtige Fragen: Welche Ausbildung soll ich wählen und wer bietet mir die besten Leistungen? Die Sparkasse Darmstadt positioniert sich seit Jahren erfolgreich in diesem hart umkämpften „Ausbildungsmarkt“. Am Freitag, 14. März 2014, hat sie sich zum zweiten Mal an der jährlichen „Nacht der Ausbildung“ beteiligt. Von 17 bis 23 Uhr präsentierten diverse Darmstädter Unternehmen, was

sie den jungen Bewerberinnen und Bewerbern bieten können. Die erfolgreiche Teilnahme der Sparkasse zeigte sich an den Besucherzahlen: 622 Jugendliche und junge Erwachsene kamen in das KundenCenter der Sparkasse am Luisenplatz. Sie informierten sich über eine mögliche Ausbildung, ein Studium oder ein Praktikum bei der Sparkasse. Vier „Speed-Dating-Tische“ im KundenCenter boten Gelegenheit für ein kurzes Gespräch. Außerdem standen dort drei

Informationsstände, an denen Fragen zu Bewerbungsverfahren, Ausbildungsinhalten sowie Studium und Weiterbildung beantwortet wurden. Ein Fotostand für Bewerbungs- und Erinnerungsbilder, eine alkoholfreie Cocktailbar und ein Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen rundeten das Angebot ab. „Die Resonanz zeigt: Wir sind gefragt bei den jungen Menschen. Auf die zahlreichen Bewerbungen freuen wir uns schon“, sagte Ausbildungsleiter Heiko Sattler.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Do: 15 Uhr Leseabend in der Bücherei, Fr: 15 Uhr Chor der Lebensfreude, Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst; Mo: 15 Uhr Basarkreis; Di: 15 und 16.45 Uhr Konfirmandengruppen; Mi: 8.30 9.30 Uhr und 16 - 18 Uhr Bücherei geöffnet, Do: 15.30 - 18 Uhr Bücherei geöffnet. Kath. heilig-geist-Kirche arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de Fr: 8.30 Uhr Arheilger Zwerge, 17.15 Uhr Kreuzwegandacht, 17.30 Uhr Pfadfinder, 18 Uhr Hl. Messe, 19.30 Uhr Vortreffen Israelreise; Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Hochamt; 11.15 Uhr Taufe, Mo: 19 Uhr Katechetenrunde Erstkommunion, 20 Uhr Vorbereitungskreis Kindergottesdienst, Di: 9.30 Uhr Spielkreis, 16 Uhr Gruppenstunde Erstkommunion, 19 Uhr Firmabend, Mi: 9 Uhr Hl. Messe, 20 Uhr Kirchenchor; Do: 19 Uhr Flötenkreis, St. Bonifatius, Wixhausen Sa: 18 Uhr Vorabendmesse; Do: 9 Uhr Hl. Messe. auferstehungsgemeinde www.auferstehungsgemeindearheilgen.de Do: 16.15 Uhr Konfirmandenunterricht (Pfr. Marks); Fr: 17.30 Uhr Pfadfinder, 20 Uhr Posaunenchor; Sa: KV-Rüste Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Mo: 14 Uhr Musikalische Früherziehung, 16 Uhr Kindersingschule, 18 Uhr Tanzgruppe „Dancing Generation“, Di: 16 Uhr Konfi-Unterricht (Pfr. Dittmann), 16.30 Uhr Konfi-Unterricht (Pfr. Marks), 19.15 Uhr Orchester, 19.30 Uhr Spinngruppe; Mi: 14.30 Uhr Musikalische Früherziehung, 18.30 Uhr Kirchenchor, 20 Uhr Kantorei. Evangelische Stadtmission Info-Tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst; Di: 16 Uhr Kinderstunde + Elterncafé; Mi: 17 Uhr TEC Teenkreis; Fr: 16.30 Uhr Jungschar. Christliches zentrum Darmstadt Ev. Freikirche e.V. röntgenstr. 18 – arheilgen www.cz-darmstadt.de

Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst und Kinder gottesdienste; Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. 06257/69686 gemeinde der Christen Ecclesia Darmstadt OV Kranichstein www.ecclesia-darmstadt.de Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst Ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de Sa: 15 Uhr Trauung in der Kirche, 19 Uhr Diavortrag von Fam. Bückert zum Thema „Madeira“ Sonntag, 23. März 2014 10 Uhr Gottesdienst, 10 Uhr Kinderbibeltag im Gemeindehaus „Scheune“, Mi: 14.30 Uhr Treffen der Evang. Frauenhilfe in der „Scheune“. Bible Baptist Church Bibel Baptisten gemeinde e.V. Merianstraße 2a – Wixhausen www.church-darmstadt.org Sonntag, 23. März 2014 10.30 Uhr Engl. Gottesdienst Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 18 Uhr Chorprobe; Fr: 11 12 Uhr Gemeindebücherei; Mo: 9 Uhr Gymnastikgruppe, 18.30 Uhr Flötenensemble Tonart (Probe); Di: 15.30 Uhr Kinderchor, 15.30 18.30 Uhr Gemeindebücherei. Evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein Sonntag, 23. März 2014 10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl; Di: 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht. Kleine Kirche am See Ev.-Luth. Immanuelgemeinde (SELK) www. selk-darmstadt.de Do: 16 Uhr Konfirmandenunterricht, 19.30 Uhr Treffen Kinderteam; Sonntag, 23. März 2014, 11 Uhr Abendmahlgottesdienst + Kindergottesdienst; Mo: 19 Uhr Posaunenchorprobe; Do: 16 Uhr Konfirmandenunterricht, Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus, Kranichstein Fr: 15 Uhr Kreuzwegandacht; Sa: 18 Uhr Vorabendmesse; Sonntag, 23. März 2014 10.30 Uhr Hl. Messe, 11.15 Uhr Messdienerstunde; Mo: 7.30 Uhr Fastenmesse als Frühschicht, 19 Uhr Gesprächskreis des Kreuzbundes; Di: 15 Uhr Kreuzwegandacht, Mi: 18 Uhr Bibelkreis, Do: 10 Uhr Hl. Messe.

Sitzung des Ortsbeirats Wixhausen Die nächste Sitzung des Ortsbeirats findet am Mittwoch, 26.03.2014, um 20:00 Uhr wie üblich in der Bezirksverwaltung, Falltorstraße 11, statt. Auf der Tagesordnung steht die Fällung von Pappeln am Wixhäuser Sportplatz. Außer-

dem ein Anträge der SPD zur Platzierung von Sitzbänken in Richtung GSI. Wie üblich sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, im Zuge der Bürgerfragestunde ihre Fragen an das Gremium zu richten.

online... www.arheilger-post.de

Konfirmation 2014 in Wixhausen In zwei festlichen Gottesdiensten werden in Wixhausen in diesem Jahr 27 Jugendliche konfirmiert. Nach einem Jahr Konfirmandenzeit bekräftigen die Jugendlichen damit die Zusage ihrer Taufe. Der Vorstellungsgottesdienst findet am Sonntag, 30. März 2014 um 10 Uhr in der Wixhäuser Kirche statt. Am Samstag, 12. April, um 14 Uhr werden konfirmiert: Beatrice Bräuer, In den Niederwiesen 4 Adrian Fuchs, Röntgenstraße 19d (64291 DA-Arheilgen) Moritz Gaug, Trinkbornstraße 8 Tom Gümperlein, Silcherweg 3 Joshua Otis Herrmann, Im Appensee 14 Luke Jakobi, Lortzingstraße 65 Alexander Keßler, Brucknerstraße 65 Estella Pomillo, Brucknerstraße 47 Sina Leonie Stumpp, Messeler-Park-Straße 85 Kimberly Uebel, Freystraße 2 Leonie Weiß, Buntspechtweg 7 (64297 Darmstadt) Tim Werner, In den Niederwiesen 24 Melina Wesp, Römergasse 1

Am Sonntag, 13. April, um 10 Uhr werden konfirmiert: Lucas Andreas Bassenauer, Trinkbornstraße 21 Jaqueline Bednarek, Händelstraße 83 Malte Benz, Ostendstraße 22 Marielle Caroline Brandau, In den Wingerten 35 Philipp Emanuel Engelke, Brucknerstraße 71 Tom Daniel Knöß, Verdistraße 20 Malte Eric Krohn, Römergasse 7 Luise Sophie Meisinger, Erzhäuser Straße 33 Fabian Müller-Pathle, In den Niederwiesen 32 Selina Rabenstein, Verdistraße 15 Till Reinhardt, Wichernstraße 6 Aylin Weber, Ludwig-Thoma-Straße 37 Gino-Maurice Weiß, Behringstraße 23 Tiffany Wesp, Wiesengasse 8 Die Konfi-Freizeit führte die Gruppe auf die evangelische Jugendburg Hohensolms. Als Betreuer des diesjährigen Konfirmanden -Jahrgangs waren Kristine Dilfer, David Haun, Rebecca James, Dominik Korbus, Lea Kühnen, Robin Kuna, Sharleen Kuna, Theresa Marx, Katharina Schreck und Christina Schröder dabei.

ARHEILGER POST

Wixhäuser Männerchor präsentiert zwei romantische Konzerte

Seite 4

JAHRGÄNGE

arheilger Jahrgang 1929/30

Im Rahmen des GemeinschaftsGottesdienstes der Auferstehungs- und Kreuzkirchengemeinde zur Goldenen und Diamantenen Konfirmation am 4. Mai wollen wir auch in Erinnerung an unsere Konfirmation vor 70 Jahren mitfeiern. Dazu laden wir euch herzlich ein und bitten gleichzeitig um die namentliche Angabe der Beteiligung schriftlich an Ilse Roth, Fuchsstr. 1 oder telefonisch unter 372304. Eine rege Beteiligung würde uns sehr freuen.

arheilger Jahrgang 1940/41

Nächster Plaudertreff am Mittwoch, 26. März 2014, um 18.00 Uhr im Restaurant bei der SGA, Auf der Hardt.

arheilger Jahrgang 1955/56

Nächster Stammtisch am Freitag, 21. März, ab 19 Uhr im „Thien Long“, Frankfurter Landstr. 99. (ME) Unter dem Motto „Romantik & Spirituals“ präsentierte der MGV „Liederkranz 1871 Wixhausen“ zwei Konzerte. Das erste Konzert fand am 16.2.2014 in der vollbesetzten evangelischen Kirche in Wixhausen statt. Das zweite Konzert wurde in der evangelischen Kirche der Auferstehungsgemeinde in Arheilgen aufgeführt. Beide Konzerte standen unter der musikalischen Gesamtleitung von Hans Kaspar Scharf, der erst im Sommer 2013 den Chor übernommen hat. Eingestimmt wurde das Publikum durch das bretonische Volkslied „Im Dorf da geht die Glocke schon“. Das Thema „Romantik“ wurde unter anderem präsentiert durch zwei Stücke von Franz Schubert. Das Stück „Die Nacht“ beschreibt die Freude über die „freundliche Stille, himmlische Ruh“ der sich ankündigenden Nacht. Das Stück „Im Abendrot“ beschreibt das Farbenspiel des beginnenden Abends. Die Vertonung Eichendorffscher Verse fand Gehör im Stück „Abends im Walde“ von Franz August Kern. Gefühlvoll und ausdrucksstark wurden dem Zuhörer Geschichten, Mythen und Gedichte in Liedform spannungsvoll vorgetragen. Das Thema „Spirituals“ wurde präsentiert durch ein Arrangement von Hans Kaspar Scharf des bekannten Stückes „When the Saints go Marching in“ gefolgt von „Höre mein Rufen“ von Hans Weiß-Stangenberg, in welchem der Mensch Gott anruft und erkennen muss , dass sein Dasein ohne Gott nur „wie ein Tropfen Meer im Sand in einem fernen Land“ ist.

Das Stück „Die Rose“ sang der Chor im Gedenken an seinen 2012 verstorbenen Mitsänger Werner Colmi von der Aumühle in Wixhausen. Beide Konzerte wurden moderiert von Dieter E. Hübner, der auch zahlreiche Ehrengäste begrüßte, darunter den Vorsitzenden des Sängerkreises Darmstadt-Stadt, Helmut Dörner. Umrahmt wurde das Konzert in Wixhausen durch ein Bläserensemble des Sinfonischen Blasorchesters des TSG Wixhausen. In Arheilgen spielte Paul Croome zu Beginn zwei Stücke auf der Orgel. Das Publikum bedankte sich für die gelungenen Aufführungen durch langanhaltenden Beifall,

der vom Chor durch mehrere Zugaben erwidert wurde. Der Vorsitzende Günter Meinl dankte allen Mitwirkenden und dem zahlreich erschienenen Publikum . Der Chor freut sich jederzeit über neue Chorsänger. Die Proben finden jeden Donnerstag ab 20:45 Uhr in der alten Grundschule in der Ostendstraße in Wixhausen statt. Bei Interesse schicken Sie bitte eine e-mail an guenter. meinl@t-online.de oder kontaktieren Sie unseren Vorstand Günter Meinl unter der Telefonnummer 06150/6183. Im Internet sind wir präsent unter „www.liederkranz.wixhausenonline.de“.

auferstehungsgemeinde gemeindefreizeit 2014 Zur diesjährigen Gemeindefreizeit lädt die Auferstehungsgemeinde herzlich ein! Sie findet statt in der Zeit vom 29. Mai bis zum 01. Juni in der Freizeit- und Bildungsstätte „Otto-Riethmüller-Haus“ in Weidenthal/Pfalz. Die Unterkunft ist landschaftlich wunderschön gelegen am Ortsrand von Weidenthal an der Bahnstrecke zwischen Neustadt an der Weinstraße und Kaiserslautern. Das Haus verfügt über 33 gemütlich und zweckmäßig eingerichtete Zimmer (Vierbett- und Doppelzimmer) in zwei nebeneinander liegenden Gebäuden. Es ist Selbstversorgung geplant. Zum Haus gehört eine eigene Grillhütte.

Ganz in der Nähe liegen ein Fußballplatz und ein NaturBadeweiher sowie eine Minigolf-Anlage. Neben allem, was Haus und Ort zu bieten haben, wird ein vielseitiges eigenes Programm mit kreativen Angeboten für Groß und Klein vorbereitet. Preis für Unterkunft, Verpflegung und Materialien pro Erwachsener 90 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 50 Euro. Kinder unter 3 Jahren (bitte Reisebett mitbringen) fahren umsonst mit. Informationen und Anmeldung bei Pfr. Dittmann und Pfr. Marks oder im Gemeindebüro, Telefon: 371622. Über Ihr Interesse und Ihren Anruf freut sich das Vorbereitungsteam!

Einweihung und Segnung des neuen Jugendkellers in heilig geist

Wixhäuser Jahrgang 1934/35

Die erste Radtour 2014 findet am 10. April statt. Picknick für die Mittagsrast nicht vergessen! Bei schlechter Witterung fällt die Tour aus. Am 12. Juni ist eine Brauereibesichtigung vorgesehen. Zwecks der Voranmeldung bei der Brauerei, müssen sich interessierte Teilnehmer bis zum 27. März bei Liesel melden.

Wixhäuser Jahrgang 1943/44

Unsere 70-Jahr-Feier findet, wie bereits angekündigt, am Sonntag, 30. März 2014, im Bürgermeister-Pohl-Haus statt. Wir treffen uns um 11.00 Uhr.

Madeira Eine Bilderreise für Naturbegeisterte Am 22. März 2014 findet um 19 Uhr im Gemeindehaus „Scheune“ der Evangelischen Kirche Wixhausen ein Bildervortag über „Madeira – Eine Bilderreise für Naturbegeisterte“ statt. Zum wiederholten Mal berichtet die Familie Bückert sehr spannend und bilderreich über eines ihrer Urlaubsziele und will damit Interesse wecken an fernen Ländern und Landschaften. Wenn Sie Blumen lieben, die Natur und das Meer, wenn Sie Fernweh haben nach einer Insel, auf der das ganze Jahr Pflanzen in einmaligen Farben und Formen blühen, wenn Sie ein Paradies für Bergwanderer kennen lernen möchten: Willkommen auf Madeira! Dies gilt insbesondere für Blumen- Wanderliebhaber. Begleiten Sie die Familie Bückert an diesem Abend auf Spaziergängen entlang der Levadas, durchs Gebirge und durch die Markthallen von Funchal. Zu Beginn werden einige Sehenswürdigkeiten von Lissabon gezeigt, dem Zwischenstopp bei der Anreise nach Madeira. Der Eintritt ist wie bei allen bisherigen Bildervorträgen der Familie Bückert, frei. Um eine Spende wird gebeten - Voranmeldung unter 06150/82479

Auferstehungskirche

Konzert

Am Sonntag, 9. März 2014 konnte der neue Jugendkeller der Pfarrgemeinde Heilig Geist eingeweiht werden, nachdem er mit außerordentlich viel Engagement und persönlichem Einsatz der Jugendlichen nun

fast fertig gestellt ist. Pfarrer Stauder segnete den neuen Jugendraum und bedankte sich bei allen Sponsoren und bei allen, die dieses Projekt unterstützt haben; und auch die Jugendlichen bedank-

ten sich bei allen, die bei der Umsetzung ihrer Ideen mitgewirkt und mitgeholfen haben. Anschließend waren alle Anwesenden eingeladen, bei einem Glas Sekt noch ein wenig im Jugendkeller zu verweilen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Am Sonntag, dem 30. März spielt Dekanatskantor Burkhard Engelke um 19.00 Uhr ein Orgelkonzert in der Auferstehungskirche DarmstadtArheilgen (Messeler Str.). In der Konzertreihe „Tastenkunst“ werden Orgelwerke von J.S.Bach und J.J.Froberger erklingen. Die Schuke-Orgel der Auferstehungskirche mit ihrer barocken Stimmung gehört zu den interessantesten Instrumenten in Darmstadt und Umgebung. Weitere Informationen unter der Webseite www.musik-arheilgen. de. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei!


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014 Rat und Hilfe für Eigentümer und Vermieter

Wir setzen uns für Sie ein!

wer+was+wo=www.arheilgen.de

Seite 5

Pilgern auf dem Sieben-hügel-Steig Kranichsteiner Gruppe besuchte die Marienhöhe und die Marienschwestern

Hörgeräte Akustik Alexander Gunkel

Landwehrstr. 1, 64293 Darmstadt Telefon (0 61 51) 1 79 35 www.haus-und-grund-darmstadt.de

Hörgeräteakustikermeister

Frankfurter Ldstr. 165 64291 Darmstadt Tel. 06151 27 87 967

n e t s

Ko

r

e los

t

s e t r

auch genuss will gelernt sein!

VdK-Arheilgen

aktuelle Termine Freitag, 21. März, ab 18.00 bzw. 20.00 Uhr: Kegelabend der Junioren des VdK-Kreisverbandes Darmstadt in der SKG-Gaststätte in Gräfenhausen, Darmstädter Landstr. 68. Alle Junioren und Junggebliebenen, die gerne kegeln, sind dazu herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gaststätte ist barrierefrei. Ab 18.00 Uhr Möglichkeit zum Essen, kegeln ab 20.00 Uhr. Viel Erfolg! Für Rückfragen rufen Sie bitte Herrn Appel, Tel.: 06151 / 374582 an. Mittwoch, 26. März, 14.30 Uhr: Frauennachmittag im Muckerhaus, Messeler Str. 112a. Gäste gerne willkommen. Donnerstag, 10. April: Tagesausflug mit dem Reiseunternehmen Petri nach Linkenheim (Nähe Karlsruhe) zur Kerzenfabrik Buytaert. Dort Besichtigung und Mittagspause. Nachmittags Spaziergang und Kaffeepause. Abfahrt: 9.45 Uhr Haltestelle „Im Erlich“, 10.00 Uhr am „Löwen“. Für Anmeldungen und allg. Rückfragen rufen Sie bitte Frau G. Schreiber an. Tel.: DA 376409.

ARHEILGER POST

(wl) Für die Pilgergruppe von St. Jakobus in Kranichstein hat die Saison 2014 begonnen. Heppenheim mit dem „Dom der Bergstraße“ ist das Ziel, das in vier Tagesetappen erreicht werden soll. Am Samstag, 15. März, führte die erste Etappe vom Ökumenischen Gemeindezentrum nach Eberstadt. Ein relativ kurzes Stück Weg könnte man meinen, aber mit der gewählten Wegstrecke kam man nahe an die 19 Kilometer heran. Schon beim morgendlichen Treff in der St. Jakobuskirche , wo jede Etappe mit einer kurzen Andacht und dem Pilgersegen beginnt, sah man wieder einige neue Gesichter, die diese Art der Gemeinschaft schätzen. Und so waren es insgesamt 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich auf den Weg machten. Nachwuchssorgen - besser gesagt Zuwachssorgen - hat die Pilgergruppe also keineswegs. Christel und Horst Pennewiß hatten die Tagestour hervorragend vorbereitet und führten über das Oberwaldhaus und das Oberfeld (mit einer kurzen Pause im Hofgut) auf den Sieben-Hügel-Steig. Obwohl die

Gruppe fast ausnahmslos aus Einheimischen bestand, waren einige noch nie auf Darmstadts grüner Seite und lernten somit ein bisschen regionale Geografie und Geschichte kennen. Rosenhöhe, Dachsberg (höchste Erhebung mit 264 Metern), Dommersberg, Herrgottsberg, Ludwigshöhe, Marienhöhe und Prinzenberg - sieben Hügel meistens im Wald gelegen - wurden passiert und bei manchem Anstieg auch ordentlich geschnauft. Die Impulse unterwegs und eine kurze Strecke „Wandern und Schweigen“ sind Bestandteil einer jeden Tagesetappe - auch diesmal. Wann immer möglich gehören auch Besuche unterwegs zum Programm. Herzlich empfangen wurde man im Schulzentrum Marienhöhe (siehe Bild), wo Geschäftsführer Achim Ulrich einen interessanten Einblick in die Geschichte der Schule und deren Entwicklung gab und dessen Vater, der ehemalige Pastor und Lehrer Bruno Ulrich, Fakten und Glaubensinhalte der Freikirche der SiebentenTags-Adventisten vermittelte. Weltweit gibt es 17,5 Millionen Gemeindeglieder, davon 33.000

in Deutschland. Die Schule besuchen derzeit rund 700 Schülerinnen und Schüler, auch ein Internat wird unterhalten. Von der Marienhöhe ging es zu den Marienschwestern, einer evangelischen Ordensgemeinschaft in Eberstadt. Schwester Lumena, eine Norwegerin, spazierte mit der Gruppe durch das weitläufige Gelände an der Heidelberger Landstraße erzählte über die Gründung 1947 und die nicht ganz leichten Folgejahre. Insgesamt 165 Schwestern, davon 50 im Ausland, und neun Brüder gehören der Gemeinschaft an. Nicht jeder der Zuhörer hatte jedoch die liebenswürdige Ordensfrau verstanden, wenn sie auf Fragen zur Wirtschaftlichkeit und Finanzierung des großzügigen Anwesens mit Sätzen wie „der Herr hat uns einen Auftrag gegeben“, „wir sind ein Glaubenswerk“ oder „wir leben von Spenden“ antwortete. Der erlebnisreiche Pilgertag endete mit einem abendlichen Beisammensein in einer Kranichsteiner Gaststätte. Am 26. April startet die zweite Tagesetappe in Eberstadt mit Ziel Alsbach.

Der Frühling ist nicht mehr fern und somit auch die nächsten Ferien- und Urlaubstage, die wir mit Freude – mit all‘ unseren Sinnen – im Kreise unserer Familien oder Freunde erleben wollen. Leider besteht häufig eine große Kluft zwischen dem Wollen und dem tatsächlichen Erleben bzw. der eigenen Wahrnehmung. Weshalb ist dies so? Weshalb ist die Enttäuschung manchmal größer als die Freude oder die positive Erinnerung an diese so lang ersehnten Tage? Sicher ist die Erwartungshaltung die wir den bevorstehenden freien, unbeschwerten Tagen vorausschicken ein Faktor. Manchmal tragen wir im Unterbewusstsein jedoch auch intensive und stark verankerte Blockaden, die das Genießen, die Losgelassenheit, das Le-

ben im Hier und Jetzt fast unmöglich machen. Ein weiterer Wirkfaktor basiert aus der Lerntheorie: Darf ich denn unbeschwert glücklich sein – einfach relaxen – einfach mal den Hebel auf „Happyness“ legen? Wenn ich mich jetzt zu sehr in meiner Zufriedenheit „sonne“ kommt sicher bald ein starker Dämpfer (negative Erwartung). Sie sehen: Auch Genießen will gelernt sein – und man kann es lernen. Ich biete Ihnen gerne noch vor den Osterferien eine Turbo-Genuss-Therapie an. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter: mrh-Praxis für Psychotherapie HPG, Marika Roche-Hobohm, An der Schleifmühle 4, 64289 Darmstadt, Tel.: 06151 – 9814 125, mrh-psychotherapie@tonline.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

PS-LOS-SPAREN Auslosung vom 14. März 2014 Endziffer

Gewinn in Euro

1712030

100.000,00

272080

50.000,00

07377

5.000,00

0116

500,00

237

50,00

45

5,00

7

2,50

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wir gratulieren allen PS-Los-Gewinnern und wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg! Die nächste Auslosung findet am 14. April 2014 statt.

Offene Sprechstunde

Fibula – Praxis für integrative Lerntherapie Die integrative Lerntherapie stärkt grundlegende Fähigkeiten für gelingendes Lernen, wenn besondere Schwierigkeiten beim Lernen auftauchen. Dies umfasst u. a. die professionelle Förderung für Kinder und Jugendliche aller Schulstufen, die von einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) betroffen sind. Auch bei Aufmerksamkeitsund Konzentrationsproblemen leistet Fibula effektive Unterstützung auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Förderkonzepte. Für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse dient das lösungsorientierte Schülercoaching der Förderung individueller, pragmatischer

und effektiver Lernstrategien. Durch die Entfaltung bisher ungenutzter Fähigkeiten lernen Schülerinnen und Schüler, kommende Anforderungen aus eigener Kraft zu meistern. Interessierte Eltern sind herzlich eingeladen, sich gezielt und individuell über die Unterstützungsangebote von Fibula zu informieren. Zu diesem Zweck findet am Mittwoch den 26. März von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr eine offene Sprechstunde in der Jägertorstraße 6 statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Benedikt Wencek, Tel.: 06151/5014555, E-Mail: benedikt.wencek@ web.de, www.fibula-praxis.de

Ahmadiyya Muslim Jamat e. V.

Baumpflanzung auf der Brentanoanlage Gern möchten wir sie unsere Nachbarn aus Kranichstein und Arheilgen einladen mit dabei zusein bei unserer Baumpflanzaktion, am 27. März 2014, um 11. Uhr, auf der Brentanoanlage. Die Ansarullah, eine Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, spendet bundesweit Städten und Gemeinden als Geste des Friedens und der Freundschaft Bäume. Im letzten Jahr konnten wir diese Aktion in über 90 Städten durchführen und in diesem Jahr haben wir bereits über 180 Bäume gemeinsam pflanzen können. Wir freuen uns sehr nun auch die Gelegenheit zu haben, dies in Kranichstein

ARHEILGER POST

„Blutgeld“ und andere Verbrechen Werkstatt-Lesung bei Luther mit Krimi-Autor Rainer Witt

Außergewöhnliche Projekte und passgenaue, hochwertige Einbaumöbel sind eine LutherSpezialität. Außergewöhnliche Einladungen auch. Dies bewies einmal mehr die Werkstatt-Lesung mit Krimi-Autor Rainer Witt am vergangenen Freitag in der Fertigungshalle der Schreinermeister-Dynastie in der Messeler Straße in Arheilgen. Mit dem amüsanten Abend bedankten sich die Luthers bei rund 70 treuen Kunden, die nicht mit lobenden Kommentaren sparten „Luther zeigt seine Offenheit zu Kunst und Kultur. Er ist einer der Handwerksmeister, die über den Tellerrand blicken“, meinte Elke Omonsky, die Inhaberin eines Arheilger Friseursalons, anerkennend. Beate Fornoff, die zu den Stammgästen der Luther-Veranstaltungen gehört, fand es wieder „wunderbar“, und City Supermarkt-Chef Daniel Patschull, zum 2. Mal Gast einer Luther-Lesung, fasste seinen Eindruck so zusammen: Super! Tolles Ambiente!

Dass der agile Senior-Chef Gerhard Luther auch ein guter Geschäftsmann ist, zeigte dessen Begrüßungsansprache in seinen „heiligen Hallen“. Da es in Rainer Witts Romanen um Verbrechen geht, schlug Luther gekonnt den Bogen zu seinen ausgestellten Sicherheitstüren, die Polizei-Einsätze bei Wohnungseinbrüchen überflüssig machen: „Dafür braucht man mich“, stellte er schmunzelnd klar. Witt und Luther kennen sich seit über 40 Jahren. Der Kontakt wurde Anfang der 90er intensiviert, als Gerhard Luther Schöffe in einem Aufsehen erregenden Strafprozess in Darmstadt war. Als Autor spannender Kriminalromane hatte Rainer Witt schon immer einen Hang zu Hintergründen eines Verbrechens und hat nach eigenen Worten bei seinen Recherchen so manches Mal die Darmstädter Justizszene aufgemischt. Schließlich basieren Witts „Fälle“ auf wahren Vorkommnissen. So auch sein neues Werk „Blutgeld“, dessen

Geschichte „vor dem Darmstädter Landgericht sowie in der Justizvollzugsanstalt Weiterstadt ein Ende fand“, wie Witt versicherte. In einer launigen Rede, die seiner Lesung voraus ging, plauderte der Schriftsteller aus dem Nähkästchen: Von der Omerta, der „Mauer des Schweigens“, ein Ehrenkodex der Mafia, der die ermittelnden Beamten ausbremst. Vom relativ leicht herzustellenden Falschgeld aus Italien und der Ukraine. Von seinem guten italienischen Freund Luciano Pindui, dessen Name Pate stand für Witts Romanfigur „Commissario Luciano Pindui“. Und dass Darmstädter Schriftsteller hin und wieder die Namen ihrer schreibenden Kollegen in ihre Werke einbauen. So wird es in einem neuen Michael KiblerKrimi wohl ein „Rainer-WittGymnasium“ geben. „Man muss sich keine Krimis aus den Fingern saugen“, sagte Witt mit Blick auf tatsächliche Kriminalfälle als schier unerschöpfliches Ideen-

JhV beim gesangverein Eintracht (ChR) Am Freitag, den 28. März 2014 findet im Muckerhaus, Messeler Straße 112 a, die diesjährige Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Eintracht 1870 statt. Der Beginn ist auf 18:00 Uhr festgesetzt. Zwei Punkte der Tagesordnung verdienen besonders erwähnt zu werden. Zum einen wird der Vorstand der Mitgliederversammlung eine Neufassung der Vereinssatzung zur Beschlussfassung vorlegen. Die Überarbeitung der bisher gültigen Satzung war erforderlich geworden, nachdem der Verein beschlossen hatte, beim Amtsgericht

in der Gruberstraße (Brentanoanlage) tun zu können. Wir erwarten u. a. den Oberbürgermeister Jochen Partsch, Herrn Tariq Ahmad Zafar, Iman der Gemeinde in der Region Darmstadt und Vertreter aus der Zentrale der Ahmadiyya Muslim Gemeinde. Nach der Baumpflanzung laden wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Imbiß ein. Wir freuen uns, wenn auch Sie bei diesem Ereignis dabei sind. Gerne informieren wir Sie. Wenn Sie weitere Fragen haben wenden Sie sich an Herrn Nasir Ahmad, Tel:0613 381 70 64, Email: gtravel.da@gmail. Eine Halbzeitbilanz, die sich sehen lassen kann, stellte com. der Vorsitzende der CDUStadtverordnetenfraktion im Stadtparlament, Harwig Jourdan, beim CDU-Stammtisch “motzen und machen“ vor: Ausstellung in der KUNSTFABRIK die Halbzeitbilanz der ersten schwarz-grünen Koalition in Darmstadt. Es sei schon eine Herausforderung gewesen, als nach der Kommunalwahl 2011 ein städtischer Haushalt mit 113 Mio.Euro Defizit von der seither durch die SPD dominierten Stadtregierung übernommen wurde. Der neue Stadtkämmerer André Schellenberg (CDU) habe die Stadtkasse vor der Zahlungsunfähigkeit retten müssen. Inzwischen sei das Defizit auf Die armenische Photographin tik und Schnelligkeit in den 20 Mio Euro durch nachdrückGohar Movsessjan war im Lau- mitteleuropäischen Städten liche Sparmaßnahmen und fe ihres zweijährigen Deutsch- von heute. Verstärkt wird Umschichtungen gesunken. landaufenthalts immer wieder dieser Eindruck durch eine Dennoch sei Darmstadt nicht mit der Kamera unterwegs besondere Farbintensität der „kaputtgespart“ worden. um Szenen im Brennpunkt Aufnahmen, die bereits eine Jourdan erinnerte, dass allein unserer Zeit in ihrer Bonner Richtung ins Irreale andeu- in die Kinderbetreuung 19 Umgebung festzuhalten. Es tet. In einer zweiten Reihe Mio Euro investiert worden entstand eine Serie, die durch werden der Stille Fotografien sind. Das seien 1000 Betreuihre Bildauswahl überrascht: von Demonstrationen und ungsplätze, die damit geMomente der Stille sind abge- politischen Protestbewegun- schaffen wurden. Und an den bildet, Augenblicke, in denen gen gegenübergestellt. Die vielen laufenden StraßensaniMenschen paarweise oder al- Foyerausstellung „ECHTZEIT“ erungsmaßnahmen sehe man, lein Zeit für sich gefunden zu wird am Samstag, 5. April, wie mit jährlich 5 Mio. Euro haben scheinen. Der Betrach- 18 Uhr in der KUNSTFABRIK, der Nachholbedarf in diesem ter wird mit hineingezogen in ehemaliger Bahnhof, Wixhau- Bereich abgearbeitet werde. dieses Innehalten und ist Teil sen Bahnhofstraße 2 eröffnet. Viele Maßnahmen führten zu der erlebten „Auszeit“, die Öffnungszeiten: höherem Steuer- und Gebühim Kontrast steht zur Hek- do/so 14-16 Uhr renaufkommen. Innerhalb der

EChTzEIT

Seite 6

Darmstadt die Eintragung ins Vereinsregister zu beantragen, um damit den Status eines eingetragenen Vereins zu erwerben. Der nunmehr vorgelegte Entwurf einer modernisierten Satzung ist das Ergebnis von Diskussionen im Vorstand unter Berücksichtigung der Stellungnahmen sowohl des Registergerichts als auch des zuständigen Finanzamts bezüglich der Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins. Sollte nunmehr die Mitgliederversammlung der neuen Satzung zustimmen, könnte in einem nächsten Schritt die Eintragung ins Vereinsregister

CDU Darmstadt

Reservoir. Sein nächstes Buch sei „in der Röhre“, und für das übernächste habe er auch bereits eine Idee, verrät er augenzwinkernd. Gerne baut er bekannte Orte wie das Vivarium, die Fischerhütte und Eberstadt III Süd in seine Romane ein. Seine Thriller sind für Krimi-Freunde ein Hochgenuss, und als Witt später aus „Blutgeld“ las, machten das anschaulich dargestellte italienische und deutsches Lokalkolorit, russisch-ukrainisch gefärbtes Deutsch und der liebenswerte Darmstädter Zungenschlag das spannende Buch so richtig sympathisch. Der leichte, angenehme Geruch nach Sägspänen, der so wunderbar zu dem WerkstattFlair passt, der Exkurs in die Welt der Geldfälscher und Betrüger, das leckere, kreative Buffet, die anschließenden guten Gespräche: Es war wieder typisch Luther.

Evangelische Kirche Wixhausen

Kinderbibeltag

beim Amtsgericht Darmstadt beantragt werden. Zum zweiten stehen beim Gesangverein Eintracht 1870 Neuwahlen zum Vorstand an, weil die Amtszeit des auf zwei Jahre gewählten bisherigen Vorstands abgelaufen ist. Personelle Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstands sind nicht ausgeschlossen. Angesichts der anstehenden wichtigen Entscheidungen hofft der Vorstand auf großes Interesse und auf eine rege Beteiligung, da diese Jahreshauptversammlung die Weichenstellung für die Zukunft des Vereins vornehmen wird.

Am Sonntag, 23.März 2014 findet von 10bis 15 Uhr im Gemeindehaus Scheune der Evangelischen Kirche Wixhausen, Römergasse 17, wieder ein Kinderbibeltag statt. Thema des Tages ist die Jahreslosung 2014 der Evangelischen Kirche „Gott nahe zu sein ist mein Glück“. Dazu werden Geschichten über Glück und Unglück gelesen, die Kinder können in Gruppen basteln, singen und spielen. Alle Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen, es werden altersgerechte Gruppen gebildet. Wer beim Kinderbibeltag mitmachen will, muss sich bis spätestens Freitag, 21. März vormittags bis 12 Uhr im Evangelischen Gemeindebüro schriftlich oder per Mail ( Mailadresse: gemeinde@kirchewixhausen.de ) angemeldet haben, der Teilnehmerbeitrag dass die Stadtteilschule auf beträgt 2 Euro pro Kind. der Liste der zu sanierenden Maßnahmen steht und bald in Angriff genommen werden soll. Ein dicker Brocken im städtischen Haushalt wird die drin- Herausgeber: gend notwendige Sanierung Verantwortlich für den Druck, des Berufsschulzentrum am Verlag und Inhalt Messplatz. In diesen Tagen Bernd Hassenzahl & Sebastian Zils wird das weit über 50 Mio printdesign24 GmbH Euro umfassende Sanierungs- Röntgenstraße 15 programm durch den Schulde- 64291 DA-Arheilgen zernenten erarbeitet. Kontakt: Bei den städtischen Beteili- Tel. 06151 37 46 47 gungsgesellschaften hat es Fax 06151 95 15 249 ein Revirement gegeben. Vor- Email info@arheilger-post.de stände sind z.T. ausgetauscht info@erzhaeuser-anzeiger.de worden. Man wolle sich, so Web www.printdesign24.de Jourdan, künftig auf die AufCopyright & Urheberrecht: gaben in Darmstadt konzenNachdruck, auch auszugsweise, nur mit trieren und die auswärtigen ausdrücklicher Genehmigung des VerAktivitäten einstellen. Das gelte sowohl für die HSE als lags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Arauch für den Bauverein. Auch für die Bürger sollen die tikel stehen nicht unter Verantwortung kommunalpolitischen Erfolge des Verlags. Namentlich gekennzeichsichbar werden. Der Ausbau nete Artikel geben nicht unbedingt die des Friedensplatzes im Zen- Meinung des Herausgebers wieder. trum soll endlich in Angriff Für unverlangt eingesendete Manuskripgenommen werden. Nach te wird keine Haftung übernommen. jahrzehntelangen Diskussio- Bezug: nen soll dieser Schandfleck in Kostenfrei in alle Haushalte des Verder Innenstadt bald beseitigt teilungsgebietes sein. Erscheinungsweise: Die Diskussionsrunde machte wöchentlich dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Mut, mehr über die kom- Auflagen: munalpolitischen Lösungen ArheilgerPost 17.000 und Ergebnisse der Politik ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand August 2013 öffentlich zu berichten.

Schwarz/grün: Viel geschafft in zwei Jahren! Verwaltung wurden Stellen eingespart und z.B. das Hauptund Personalamt in einem Amt zusammen geführt. Viele kleine Maßnahmen hätten zu Verbesserungen der Einnahmesituation beigetragen. Gerade jetzt zur Halbzeit der Legislatur ist es der schwarzgrünen Koalition gelungen, eine Einigung mit der Bundesvermögensverwaltung zur Überlassung der ehemaligen Kasernenareale zu erreichen, so dass nunmehr verbindlich geplant und gebaut werden kann. Die Koalitionäre haben sich allerhand vorgenommen. Am Beispiel Arheilgens erläuterte Jourdan weitere Projekte. So stehe eine neue Polizeistation an der Spitze der Agenda. Die Feuerwehr werde ihren Standort in der Ortsmitte aufgeben und das Gelände westlich der Straßenbahnendhaltestelle erhalten, weil eine notwendige Ausweitung für Gerätevorhaltungen am derzeitigen Standort nicht möglich ist. Erfreulich sei die Tatsache, dass es Bäderdezernent Reißer (CDU) gelungen ist, zur langfristigen Nutzung einen Zehnjahrespachtvertrag für das Arheilger Mühlchen zu erreichen, ein Erfolg der neuen Mehrheit für die Arheiger Schwimmsportfreunde. Für Arheigen wichtig ist,

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

IMPRESSUM


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Neu in Arheilgen

wer+was+wo=www.arheilgen.de

Training zur Stressbewältigung

Mehr Ausgeglichenheit in Arbeitszeit und Privatleben – wer wünscht sich das nicht? Jetzt unterstützt Sie ein Training zur Stressbewältigung bei Ihren Bemühungen. Stress für sich genommen ist ja eigentlich gar nicht das Problem. Nur wenn er zum ständigen Begleiter

wird, kann es körperlich und seelisch heikel werden. Körperlich, weil sich in Stress-Situationen einiges im Körper verändert: Herzschlag, Atmung beschleunigen sich, die Muskulatur ist angespannt, Stresshormone werden ausgeschüttet. Auch unsere Psyche, dazu gehören Gedanken, Gefühle und unser Verhalten, ist beteiligt: Vielleicht trauen wir es uns nicht zu, die Herausforderung zu bewältigen oder können es im Zeitdruck objektiv nicht schaffen. Dann können Gefühle von Überforderung, Ohnmacht, Angst oder Wut eintreten. Wir meinen dann vielleicht, jetzt erst recht mehr Anstrengung aufbringen zu müssen – noch mehr Überstunden, noch schneller sein. Manchmal legen wir selbst zusätzlich die Hürde hoch und glauben, immer stark, schnell oder perfekt sein zu müssen. Wenn keiner innehält, wird

sich die Stress-Schraube immer weiter drehen, weitere Stressfolgen wie chronische Verspannungen, Rückenprobleme, Schlafstörungen entwickeln sich und führen zu zusätzlichen Problemen – ein Teufelskreis. Wie kommt man da wieder raus, oder noch besser: Erst gar nicht rein? Hat man als Einzelne/r überhaupt Möglichkeiten, gegenzusteuern? Ja, denn mit einem Stressmanagement-Training können Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten in Stress-Situationen erweitern, und zwar in verschiedener Hinsicht: -In Bezug auf die Stressauslöser. Die werden während des Trainings genauer unter die Lupe genommen und daraufhin geprüft, was Sie gegen die Belastungen tun können. -In Bezug auf Ihre Art und Weise des Umgangs mit Stress. Dabei spielen Ihre Gedanken und Bewertungen eine wichtige Rolle. Im

Jugendrotkreuz bereitet sich auf Wettbewerb vor

(AnB) Vom 7. bis 9. März fuhren 16 Kinder und Jugendliche des Arheilger Deutschen Roten Kreuzes mit ihren Betreuern nach Seeheim-Jugenheim, um sich auf den kommenden Kreiswettbewerb vorzubereiten. Dieser findet Ende März in Birkenau statt und dann gilt es wieder, das gelernte Wissen in Sachen Erste Hilfe, der aktuellen Klimakampagne und der Geschichte des DRK zum Besten zu geben. Im 150-jährigen Jubiläumsjahr des Deutschen Roten Kreuzes wird dessen Geschichte um

den Begründer Henry Dunant eine besonders große Rolle spielen. Um die Erste Hilfe nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch üben zu können, überraschte am Samstag ein Mimtrupp die kleinen und großen JRKler mit einigen (geschminkten) Verletzungen, die es zu versorgen galt. Natürlich stand auch der Spaß im Vordergrund, so entstanden an diesem Wochenende auch Gripsmasken und Nagelbilder und jeder hatte die Möglichkeit, den anderen Jugendrotkreuz-Kameraden

sein Lieblingsspiel vorzustellen. Das JRK Camp findet einmal im Jahr statt. Die Gruppenstunden hingegen finden - außer in den Ferien - jede Woche statt. Wer noch Lust hat mitzumachen, ist jederzeit herzlich willkommen. Die kleine Gruppe (6-11 Jahre) trifft sich jeden Samstag von 10 bis 11:30 Uhr und die große Gruppe (12 – 17 Jahre) hat ihren festen Termin freitags abends von 18:30 bis 20:00 Uhr. Weitere infos unter www.jrk-arheilgen oder info@jrk-arheilgen.de.

Kurs werden Möglichkeiten erprobt, in solchen Fällen förderlicher mit sich selbst umzugehen und Herausforderungen auch auf diesem Wege zu bestehen. -In Bezug auf Ihre Möglichkeiten, gezielt was für sich und Ihre Erholung zu tun. So erlernen Sie ab Beginn des Trainings eine Entspannungsmethode. Die können Sie selbst im Alltag anwenden und sich damit schon kurzfristig einen Ausgleich schaffen. -Nicht zuletzt erforschen wir, was Sie brauchen, um im Alltag Angenehmes erleben und genießen zu können. Wir schauen genauer hin, wie kleine und große Dinge des Alltags wieder mit allen Sinnen wahrgenommen werden können und damit mehr Leben in‘s Leben bringen. Dieses Stressbewältigungsprogramm „Gelassen und sicher im Stress“ (Prof. Dr. G. Kaluza) ist als Gruppentraining von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsleistung anerkannt und wird bezuschusst. Ich biete Stress-Coachings ebenfalls in Einzelsitzungen an. Wenn Sie Interesse an der einen oder anderen Form haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit mir. In einem ersten kostenlosen Einzelgespräch (30 Minuten) erfahren Sie mehr.

ARHEILGER POST

Seite 7

ruthsebachgepläddscher am arheilger Ostermarkt Historischer Rundgang am 30.März

„Ruthsebachgepläddscher“ nannte der Arheilger Heimatdichter und Geschichtsschreiber Georg Benz 1975 eines seiner Bücher und beschrieb darin in 100 Gedichten „Erspähtes und Belauschtes“ aus seinem Heimatort. Anja Herdel und Dieter Wenzel stellen ihren diesjährigen Rundgang am Sonntag, dem 30.März anlässlich des vom Gewerbeverein Arheilgen organisierten Ostermarkts unter den gleichen Titel. Zwar bleibe dem Darmstädter Stadtteil auch weiterhin der direkte Zugang zum Meer versperrt, so die in Arheilgen geborene

Anja Herdel, trotzdem könnten Interessierte im Verlauf des rund zweistündigen Rundgangs einiges über stehende und fließende Gewässer im Ort erfahren. „Und was die Arheilger in der jüngeren und älteren Vergangenheit rund um den Ruthsenbach so alles mit dem Geplätscher angestellt haben, finden wir schon spannend“, ergänzt der vor knapp 20 Jahren zugezogene Dieter Wenzel. Der Rundgang startet am Sonntag, dem 30.3. um 11:00 Uhr am Arheilger Löwenplatz. Anmeldungen bitte unter rundgang@arheilgen.de

Sauberhafter Frühlingsputz Abfall-Sammelaktion

Abfall-Sammelaktion in der Wissenschaftsstadt Darmstadt Mit dem „Sauberhaften Frühlingsputz“ am Samstag (22.) beginnen für das Jahr 2014 die Abfall-Sammelaktionen in vielen hessischen Städten und Gemeinden. Gefolgt von dem „Sauberhaften Schulweg“, dem „Sauberhaften Kindertag“ und dem „Sauberhaften Geschäftstag“, die im Laufe des Jahres stattfinden. Bereits seit 12 Jahren gibt es die Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung, die unter dem Namen „Sauberhaftes Hessen“ die einzelnen Aktionen bündelt. Marion Ulber-Jansen In der Wissenschaftsstadt DarmDiplom-Psychologin Beratung : Therapie : Trainings stadt reinigt der Eigenbetrieb w w w. d i p l - p s y c h - u l b e r- für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) im jansen.de Einsatz für ein gepflegtes und Luise-Büchner-Weg 16 sauberes Darmstädter Stadtbild 64289 Darmstadt täglich Fon 0160 1193305 öffentliche Fahrbahnen, Geh-

wege und Plätze und erfüllt dabei eine Reinigungsleistung von rund 892.000 Laufmeter/ Woche. An den Aktionstagen sind engagierte Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, in ihrem Umfeld Grünflächen und Wege zu säubern. Der EAD unterstützt die Sammelaktionen mit Zangen, Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken und entsorgt die eingesammelten Abfälle. Kontakt: ead@darmstadt.de oder telefonisch unter 06151/13 46 000. Für den „Sauberhaften Frühlingsputz“ am Samstag (22.) können sich Vereine, Familien und Gruppen beteiligen und beim „Sauberhaften Hessen“ anmelden unter: http://www. sauberhafteshessen. de/mitmachen/sauberhafter-fruehlingsputz/anmelden.html

Jetzt auch mobil zur Traumimmobilie

VdK Ortsverband arheilgen JhV 2014

v.l. Rudolf Weber, Lilli Gärtner, Gertrud Schreiber, Günter Wagner, Heidi Schreiner, Hermann Schuchhardt, Uwe Kornnagel und Irmgard Dieter Der VdK OV Arheilgen hatte seine Mitglieder zur JHV mit Wahlen am 8. März ins Muckerhaus eingeladen. Frau schreiber freute sich in ihrer Begrüßung über den regen Zuspruch und begrüßte besonders Herrn Hermann Schuchhardt, Vorsitzender des VdK Kreisverbandes Darmstadt Stadt und Land. Nach dem verlesen der Berichte aus den verschiedenen Bereichen wie Frauennachmittage,

Juniornarbeit, Vorstandsarbeit und der Kassenführerin sowie des Revisors, der eine einwandfreie Kassenführung bestätigte, wurde der Vorstand, auf Antrag, entlastet und der Punkt Wahlen wurde aufgerufen. Das Wahlergebnis lautete Wiederwahl des Vorstandes, neu als Beisitzerin Frau Gerda Walter. 1. Vorsitzende Gertrud Schreiber, Stellv. Alfred Braun, Kassenführerin Hannelore

Wolf-Knauer, Schriftführerin Sigrid Knauber, Juniorenvertreter Ronals Appel, Vertreterin der Frauen, Gertrud Schreiber. Beisitzer Frau Sigrid Wesp und Gerda Walter, Revisor Rudolf Traser, Thomas Kahl, Erika Pleier und Gabriele Braun. Zu den Ehrungen ist zu berichten, dass 17 Mitglieder für 10 Jahre, 5 Mitglieder für 25 Jahre und 1 Mitglied für 40 Jahre geehrte wurden. Mit Urkunden und Geschenken bedankte sich die erste Vorsitzende bei den Mitgliedern für ihre erwiesene Treue. Mit Blick auf die Termine im neuen Jahr wurden das Reiseprogramm verteilt und auf die Stammtischtermine hingewiesen sowie auf die Frauennachmittage und den Frühlings-Infornachmittag am 14. Mai. Mit herzlichem Dank für die Aufmerksamkeit schließt Frau Schreiber die Versammlung, wünscht allen einen guten Nachhauseweg und lädt die Anwesenden zu Kaffee und Rosinenbrot ein.

Finden Sie die perfekte Immobilie in Ihrer Region: www.arheilgen.immowelt.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Jetzt tut‘s .

BOT.. MÄRZ - ANGE

richtig weh!

ARHEILGER POST

Seite 8

Brigitte zypries zu Besuch an der Stadtteilschule arheilgen

2500 Flyer A5 4/4 farbig, 130g, glänzend

nur

69,-

EURO

n auf Anfrage

Andere Menge

Angebot gilt bis 28. März 2014 nur bei Anlieferung druckfertiger Daten!!!

Malwettbewerb des gVa zum Ostermarkt

Beratung | Konzeption | Grafikdesign | Bildbearbeitung

Sorry, Ihren Augen können wir leider nicht helfen... Aber da wir jetzt Ihre Aufmerksamkeit haben – Rufen Sie uns an für auf Ihr Unternehmen abgestimmte und individuelle Werbemittel. Ganz ohne Schmerzen. Versprochen. printdesign24 GmbH | Röntgenstraße 15 | 64291 Darmstadt Tel.: 0 61 51. 95 15 247 | E-Mail: info@printdesign24.de

Wolke7 – Zentrum für Entspannung

Entspannungskurs Progressive Muskelentspannung

Die regelmäßige Anwendung lässt Sie insgesamt ruhiger und ausgeglichener werden. Mit Hilfe der Progressiven Muskelentspannung können zahlreiche Beschwerden positiv beeinflusst werden: • Konzentrationsschwierigkeiten • Kopfschmerzen/ Migräne • Hoher Blutdruck • Rückenschmerzen • Ohrgeräusche • Ein – und Durchschlafstörungen • Durchblutungsstörungen • Ängste Unsere Grundkurse werden von Krankenkassen bezuschusst. Anmeldung und weitere Informationen bei: Wolke 7,Jungfernstr.29, 64291 Arheilgen, Tel.:06151-376559 christhowell@web.de; www. wolke7arheilgen.info -ANZEIGE-

jedem der Herkunftsländer gibt unserer Schülerinnen und Schüler gibt. Auch stellten die Schüler viele verschiedene Fragen, über ihr Privatleben und ihre welche ausländischen Politiker Frau Zypries schon getroffen hat. Brigitte Zypries arbeitet schon seit fünfzehn Jahren in der Politik, sie ist ständig unterwegs und muss viele Reden halten. Sie arbeitete sieben Jahre lang als Justizministerin in Deutschland, ein Zitat von ihr war: „Ich helfe anderen Menschen, da es wichtig ist sich gegenseitig zu helfen, denn wir leben in einer Gesellschaft.“ Auf die Probleme in Darmstadt angesprochen, erwähnte Frau Zypries die schwierige Verkehrssituation und den Mangel an bezahlbarem Wohnraum und fehlende Unterkünfte für die Zuwandererfamilien. Nach der Besichtigung einer von den Schülern vorbereiteten Ausstellung, überreichte Frau Zypries an die Klassenlehrerin

der Intensivklasse, Frau Heike Woydt einige neue Bücher für die Schulbibliothek. Dafür ein „herzliches Dankeschön“. Ein gemeinsames Mittagessen, das von Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung der Mutter eines Intensivklassenschülers aus Ungarn zubereitet wurde, bildete den Abschluss der Veranstaltung. Mit einem Dank für den informativen Vormittag und verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler mit selbst gemachten Geschenken. Aber auch Brigitte Zypries bedankte sich herzlich bei allen Mitwirkenden und verabschiedete sich von der Klasse, den Lehrern, der Schulleitung, den anwesenden Eltern. Alles in einem war es ein informativer und abwechslungsreicher Vormittag an der Stadtteilschule Arheilgen, wir freuen uns Mit Geigensolist Dmitry auf das nächste Mal, wenn es Smirnov wieder heißt „ unsere Birgitte In der Reihe „KammerkonZypries kommt“. Asli Kilic und Diana Karina Ort zert“ der Aktion Theaterfoyer ist am Samstag, dem 29. März um 15:30 Uhr der 19-jährige Geigensolist Dmitry Smirnov aus St. Petersburg zu erleben, der schon in der Darmstädter Pauluskirche und mehrmals in der Arheilger Kreuzkirche das Publikum begeistert hat. Sein Programm im Theaterfoyer enthält Werke vom Barock bis zur Moderne, unter anderem die Uraufführung einer neuen Komposition von Johannes Jourdan mit dem Titel „Wildes, mildes Russland“. Der Eintritt ist frei.

Kammerkonzert

jederzeit aktuelle

Informationen

(

Unser neuer Kurs startet am Mittwoch, 02.04. – 21.05.2014 um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr. Nur noch wenige Plätze frei! Finden Sie zu mehr Ruhe und Gelassenheit und erlernen Sie in unserem Entspannungs-und Gesundheitszentrum „WOLKE 7“ die Methode der „Progressive Muskelentspannung“ nach Jacobsen. In angenehmer Atmosphäre und individuellen Kleingruppen kommen Sie dabei schnell und zuverlässig in eine gesunde Ruhe. Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung werden das körperliche Empfinden, die Wahrnehmung und die Aufnahmefähigkeit des Bewusstseins gefördert. Körperliche Vorgänge wie z.B. Atmung und Herzschlag können willentlich beeinflusst werden und somit Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit stärken.

Am 27.02.2014 besuchte die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Darmstadt, Brigitte Zypries die Stadtteilschule Arheilgen. Die Intensiv Klasse unserer Schule, hat daher ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Gegen elf Uhr dreißig traf die Bundesangeordnete an der Schule ein. Sie wurde herzlich begrüßt. Nach einer informativen Powerpoint Präsentation über die vergangenen Projekte, stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Intensivklasse selbst vor. Dabei berichtete jeder Schüler etwas aus dem eigenen Land und über seine Herkunft. Im Anschluss sprach Brigitte Zypries und erklärte ausführlich, was genau ihre Aufgabe in Darmstadt und Berlin im Bundestag ist. Schwerpunkte der anschließenden Fragerunde waren die Politik, die Rechte der Meinungsfreiheit in Deutschland und, dass es die Meinungsfreiheit nicht in

Hallo Kinder, malt ein schönes Bild mit einem „Ostermotiv“, in DIN A 4, dieses gebt ihr bitte bis zum 28. März, 18 Uhr im Reisebüro Jeder ab. Schreibt bitte euren Namen auf die Rückseite des Bildes. Die abgegebenen Bilder werden dann am Ostermarkt auf der Bühne zur Prämierung ausgestellt. Hier können dann die Ostermarktbesucher die Bilder prämieren. Jeder Besucher hat eine Stimme. Der Abgabeschluss der Stimmen ist am Sonntag um 15 Uhr. Um 17 Uhr findet die Bekanntgabe der Gewinner statt. Die ersten 3 Bilder werden prämiert, sowie unter allen Einsendungen ein Preis vergeben. Also spitzt eure Bleistifte und malt ein schönes Osterbild, es lohnt sich. Euer Gewerbeverein Arheilgen.

gemeinsam die Stadt verschönern und Integration fördern

Zentrum für Entspannung und Gesundheit Jungfernstraße 29 64291 DA-Arheilgen www.wolke7arheilgen.info

Lieblingsstücke

Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse - Neue Kurse

Entspannungskurs Progressive Muskelentspannung: 02.04. – 21.05.2014 um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr Nur noch wenige Plätze frei Bitte rechtzeitig anmelden: christhowell@web.de oder Tel: 376559

Wahlhelfer für die Europawahl gesucht (kr) Die Stadtverwaltung der Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht für die Europawahl am 25. Mai ehrenamtliche Wahlhelfer, die in einem der 109 Darmstädter Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten. Insgesamt werden hierfür rund 1000 Personen benötigt. Zu den Aufgaben der Wahlhelfer gehören etwa das Begleiten der Wahlhandlung in den Wahllokalen mit der Ausgabe der Stimmzettel und dem Prüfen der Wahlberechtigung. In den Briefwahlbezirken wird über die Zulassung der Wahlbriefe entschieden. Alle Wahlvorstände zählen ab 18 Uhr die Ergebnisse in ihrem Wahl- oder Briefwahlbezirks aus. Für ihre ehrenamtliche Mitarbeit erhalten die Wahlhelfer, die in den Wahllokalen der allgemeinen Wahlbezirke eingesetzt werden, ein soge-

nanntes Erfrischungsgeld von 30 Euro, die Mitglieder der Briefwahlvorstände bekommen 25 Euro. Wahlhelfer, die bereits bei den Bundestagsund Landtagswahlen 2013 mitgearbeitet haben, erhalten zusätzlich einen Bonus von 5 Euro. Mitarbeiten kann jeder, der die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt, am 25. Mai mindestens 18 Jahre alt ist und am Wahltag seit mindestens drei Monaten in Darmstadt mit Hauptwohnung gemeldet ist. Interessenten können sich beim Bürger- und Ordnungsamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Abteilung Einwohnerwesen und Wahlen, Grafenstraße 30, 64283 Darmstadt, Telefon 06151/13-3228 oder 13-3820 melden.

Am Samstagmorgen, den 01.03.2014, fand eine große Pflanzaktion der Stadt Weiterstadt in Kooperation mit der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) Weiterstadt, am ,,Schlimmer Graben“ nahe Braunshardt statt. Zu Beginn wurden etwa 40 teilnehmende AMJ-Mitglieder vom Bürgermeister Herr Ralf Möller der Stadt Weiterstadt herzlich empfangen. Für die rege Teilnahme an dieser Umweltaktion, sowie der stets engagierten und guten Zusammenarbeit zwischen der AMJ Weiterstadt und der Stadt Weiterstadt, die Herrn Möll große Freude bereitet,

sprach er großes Lob aus und bedankte sich hierfür aufrichtig. Daraufhin stellte Herr Tariq Ahmad Zafar, Imam der Nuurud-Din Moschee Darmstadt, dem Bürgermeister die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR vor. Er betonte zu diesem Anlass auch, dass zur gesellschaftlichen Integration, gemeinsame Aktionen dieser Art sehr förderlich sind. Den weiteren Tagesablauf dieser Baumpflanzung-Aktion präsentierte die Landschaftsarchitektin Frau Anette Jung vom Umweltamt Weiterstadt. Die entsprechende Vorgehensweise zur Baumeinpflan-

Am Sontag, dem 13. April um 15 Uhr lädt das Schlossmuseum Darmstadt zu der Führung „Lieblingsstücke“ ein. Ausgewählte Lieblingsstücke der Mitarbeiter/Innen stehen im Mittelpunkt der neuesten Themenführung des Darmstädter Schlossmuseums. In der tausende Objekte umfassenden Sammlung gibt es noch viele kleine und große Schätze mit zum Teil bewegter Geschichte zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine kunst- und kulturhistorisch abwechslungsreiche Führung abseits des klassischen Museumsrundgangs. Um Voranmeldung wird unter info@schlossmuseum-darmzung wurde den Teilnehmern stadt.de oder 06151-24035 von einem weiteren Mitarbei- gebeten. ter des Umweltamts Weiterstadt veranschaulicht. Die teilnehmenden Mitglieder, die T-Shirts mit dem Slogan ,,Muslime für Frieden“ trugen, vollendeten die Pflanzaktion zügig und mit anschaulichem Erfolg: Insge- Auflösung des Rätsels samt wurden 265 Bäume bzw. H A I S Sträucher, davon einheimische K O R K E N B A S E K R A Bäume wie Erlen und Eschen, B O R U S S E EM I R A T EM H U T sowie Liguster, Holunder und I A S P I Schneebälle eingepflanzt. S P A N Zum Abschluss lud die AMJ A N N O M MN Weiterstadt zum gemütlichen E L I E S P E Zusammensitzen bei Kaffee, T A T E R A T A Kuchen und vielen anderen O F I R E F E B R U A R kulturellen Snacks ein. I N F L A T I O N A K T E I

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

immer aktuell und für Sie da...


arhEILgEr POST - Bauen und Wohnen

BAUEN und Wohnen

Unsere Sonderseiten 2014: Jetzt Rabatte sichern! Infos unter: 06151-374647

Wohnen mit Ausblick

Mit großzügigen glasflächen die natur ins haus holen

www.arheilgen.immowelt.de

WIR WISSEN NICHT WAS UNTER IHRER DECKE LOS IST

MÖGL IC VE WE R BE DIE AT T R AKTI E N!!! NT E R NE HM FÜR IH R U

HKE IT

ABER VORORT WISSEN WIR BESCHEID

Fachmann gefragt!

(djd). Permanenter Termindruck, Hektik und lange Arbeitstage: Der Alltag ist für die meisten heute stressig genug. Hoch willkommen sind daher Rückzugsorte, die Ruhe und Erholung versprechen, am besten mit direktem Blick ins Grüne. Dieser Trend spiegelt sich in der modernen Architektur wider: Besonders beliebt sind Eigenheime mit großen Glasflächen, die weite Blicke auf die Umgebung eröffnen, viel Licht ins Haus holen und zugleich die Übergänge zwischen Wohnbereich und Garten fließend gestalten. Dass sich mit traditionellen Techniken moderne Ansprüche an individuelles Wohnen erfüllen lassen, beweist beispielsweise die Holzfachwerk-Bauweise. Freiraum für eigene Wohnideen Die Methode, die mit dem klassischen Fachwerk noch die Grundprinzipien gemeinsam hat, eignet sich insbesondere für individu-

ell geplante und fl exibel gestaltete Eigenheime. Da die Statik allein über die massiven Balken gewährleistet wird, kommen die Entwürfe, beispielsweise von Flock Haus, ganz ohne tragende Wände aus. So-

mit wird jeder Neubau zum Unikat, bei dem die Innenräume nach den Wünschen der Eigentümer gestaltet werden. Das Resultat ist viel Freiraum für eigene Ideen von offenen Wohnküchen über großzügige Foyers mit

txn. Was viele nicht wissen: Eigenheim-Besitzer müssen dafür sorgen, dass Türen und Tore „verkehrssicher“ sind – vergleichbar mit dem regelmäßigen TÜV-Check von Autos. Betreibern von Garagentoren sowie Feuerund Rauchschutztüren macht der Gesetzgeber jedoch nicht ganz so präzise Vorschriften wie Pkw-Haltern. Deshalb sind hier die Erfahrungswerte mehreren Etagen bis hin zu von Sachkundigen besonders weiten Glasflächen, die jede wichtig. Und die lauten: minMenge Licht ins Haus holen. destens jährliche Wartung. Unter www.fl ock-haus.de gibt es mehr Informationen zur Holzständerbauweise und zahlreiche Beispiele für individuelle Hausentwürfe.

Wer „sachkundig“ ist, können Garagentor-Besitzer leicht erkennen: am Gütezeichen des ttz. Dieses Siegel zeichnet qualifizierte, vom ttz-Verband geschulte Metall- und Torbauer aus. Über die Sachkundigen gibt der Verband gerne Auskunft. Die Kontaktaufnahme ist per Internet über www. ttz-online.de möglich. Hier sind auch die Verbandsmitglieder verzeichnet, die sich als führende Hersteller wertiger Toranlagen zu höchster Qualität verpflichtet haben.

Seit über 60 Jahren berät Sie die Firma EP:Wenner, wenn es um Dienstleistungen und Produkte rund um LCD-/ Plasma-TV, Video, HiFi, EDVund Satelliten-Technik oder Telekommunikation geht. Neu im Programm sind Elektrogeräte für den Haushalt. Selbstverständlich gehört auch ein Einbauservice zu unseren Dienstleistungen. Auch neu : Wir planen und installieren Ihre Siedle Türsprechoder Video-Türsprechanlage. Auch die Planung und Installation von Rauchwarnmeldern nach DIN-Vorschrift gehört zu

unsrem Angebot. Die neuesten Geräte der Unterhaltungselektronik und die dazu passenden Möbel werden im neuen Spectral-Showroom exklusiv vorgeführt. Geschultes Fachpersonal installiert alle Geräte bei Ihnen zu Hause. Sowohl Satellitenund Antennenbau als auch die Integration der Geräte in das eigene Netzwerk bis hin zu sämtlichen PC-Einrichtungen gehören zum Leistungsspektrum von EP:Wenner. Eine eigene Servicewerkstatt bietet Ihnen einen optimalen Reparaturservice.

EP:Wenner

„Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind“

ab 50 sollen es die eigenen vier Wände sein (djd). Fast jeder Zweite in Deutschland (47 Prozent) hat sich bereits Gedanken über die eigene Wohnsituation im Alter gemacht oder ist dazu schon konkret aktiv geworden. Das ergab eine repräsentative Studie zur Baufinanzierung im Auftrag der Allianz Deutschland. Insgesamt wurden 1.630 Bundesbürger ab 25 Jahren nach ihren Vorstellungen vom Wohnen im Alter befragt. Das Ergebnis: Wohneigentum steht bei den Lebenswünschen ganz hoch im Kurs. Fast 60 Prozent aller Befragten möchten mit 50 im Eigenheim

leben. Gut ein Viertel der Bundesbürger plant derzeit den Bau oder Kauf einer Immobilie. Die Mittel dafür würden drei Viertel ¸ber eine Baufinanzierung beziehen. Dr. Peter Haueisen, Leiter der Allianz Baufinanzierung: „Momentan wohnen mehr als die Hälfte aller Bundesbürger zur Miete. Doch der Wunsch nach einer eigenen Immobilie nimmt mit den Lebensjahren tendenziell zu. Um den Traum von den eigenen vier Wänden realisieren zu können, benötigen die meisten eine Baufinanzierung.“ Für Menschen ab 50 biete sich ein Volltilger-Dar-

lehen an, das ihnen innerhalb eines individuell festgelegten und überschaubaren Zeitrahmens die vollständige Rückzahlung ermögliche. Die meisten Befragten verbinden mit Wohnen im Alter hauptsächlich Ruhe, Entspannung, Gelassenheit, altersgerechtes Wohnen und Barrierefreiheit. Wer sich schon konkret mit seiner Wohnsituation im Alter beschäftigt hat, nennt dabei am häufigsten den Wunsch, in der eigenen Immobilie zu leben (24 Prozent). Erstrebenswert wäre für mindestens jeden Dritten (36 Prozent) das Leben in einem

Mehrgenerationenhaus, in dem sich Menschen gegenseitig unterstützen. In gleichem Maße wünschenswert ist eine eigene Wohnung in einer Wohnanlage für ältere Menschen. Lediglich sechs Prozent der Befragten mögen sich dagegen in einem Zimmer im Altenheim mit angeschlossener Pflegestation sehen. Das Wohnen im Generationenhaus erscheint jedem Fünften auch realisierbar. Die meisten (29 Prozent) halten jedoch betreutes Wohnen, bei dem Pflegepersonal stundenweise oder ganztägig ins Haus kommt, für wahrscheinlich.

· Einzelbalkone · Balkonerweiterungen · Mehrgeschossige Balkone · Balkonanlagen für Großprojekte · Altbau-Sanierung Guerickeweg 8

·

64291 Darmstadt

·

Tel. 0 61 51 / 37 50 00

·

Fax 0 61 51 / 37 56 00

·

www.metallbau-weygandt.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


arhEILgEr POST - Bauen und Wohnen

Unsere Sonderseiten 2014: Jetzt Rabatte sichern! Infos unter: 06151-374647

Weg mit den Mülltonnen! ToPaBo® - neues Mülltonnen-Verkleidungssystem

(djd). Hausbesitzer und Bauherren, die sich mit dem Thema Energieeffizienz beschäftigen, werden immer wieder auf einen Begriff stoflen: den sogenannten U-Wert, der auch als Wärmedurchgangskoeffizient bezeichnet wird. Damit wird die Qualität des Wärmeschutzes beschrieben: Je kleiner der U-Wert, desto geringer die Energieverluste eines Hauses. Dämmstoffe wie etwa EPS (Styropor) weisen eine nur geringe Wärmeleitfähigkeit auf und verringern somit Wärmedurchgänge durch die Wand. Mehr Informationen zu Fachthemen rund um die energetische Sanierung gibt es unter www.ivh.de.

Jetzt haben Reihenhaus- und Eigenheimbesitzer eine neue Möglichkeit die oftmals frei stehenden Mülltonnen vor oder hinter dem Haus praktisch und attraktiv zu verkleiden. In diesem Produkt der Darmstädter Traditionsfirma „fw Fenster Werner GmbH & natürlich erleuchten Co. KG“ kann man 1, 2, 3 oder auch 4 Mülltonnen verstecken. Tageslichtsystems „Solatube“ Das System ist einfach aufbauvon Interferenz werden fens- bar, aber dennoch stabil und terlose Räume zu natürlich wetterfest. Und der Regen hellen Wohlfühlorten. Die stark reflektierenden Sonnenröhren leiten das Tageslicht so gut wie verlustfrei sogar über 15 Meter weit ins Gebäudeinnere. Weitere Informationen gibt es unter www.spendetenergie.de. HLC

nur Tageslicht zeigt echte Farbe Harmonieren die Farben der Kleidung miteinander, passen die Accessoires zum Outfit, ist das Make-up nicht zu aufdringlich und die Rasur perfekt? Diese Fragen lassen sich nur im Tages- und Sonnenlicht beantworten, denn nur hier ist eine authentische, echte Farbwiedergabe gewährleistet. Mit dem Einbau des

wäscht es von selbst immer wieder sauber. Es muss nicht, wie zum Beispiel Holzsysteme, immer wieder gepflegt werden. Bei Bedarf kann man es auch leicht wieder an einen anderen Platz stellen. Das Material besteht aus hochwertigen eloxierten Aluminiumprofilen und bedrucktem uv-stabilen Mesh-Gewebe. An die Mülltonnen kommt man über ein patentiertes RolloSystem.

Zur Auswahl stehen verschiedene schöne Motive. Auf der Seite www.ToPaBo. de finden sich Fotos und die Beschreibung des Systems. Weitere Infos auch vor Ort im Ausstellungsraum der Firma in Darmstadt. Email-Kontakt: info@fensterwerner.de ToPaBo® (geschützte Marke) wurde in Deutschland entwickelt und wird in Deutschland gebaut. Foto: Udo Wuttke

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914

www.ib-blum-immobilien.de

Überdachungen Geländer Tore

Mit der GHV haben wir eine Versicherung direkt in DARMSTADT, die weiß, was für uns zählt. Von unserem Grundstück oder Bauvorhaben können massive Gefahren ausgehen, für die wir als Eigentümer haften. Die GHV DARMSTADT bietet uns die passende Vorsorge.

PFLASTERARBEITEN PFLASTERARBEITEN ABBRUCHARBEITEN ABBRUCHARBEITEN PLANIERARBEITEN PLANIERARBEITEN NEU Abrollcontainer bis 4,5 cqm für Aushub Bauschutt etc.

Rohr- & Kanalreinigung Kanaluntersuchung Regenwassernutzung Kanalsanierung

Marie-Curie-Straße 23 D-63329 Egelsbach Telefon Telefax

06103. 49346 06103. 486358

Effizientes Bauen leicht gemacht Ratgeber für alle Bauphasen

Wir suchen dringend ETW, Häuser, Wohnungen für vorgemerkte Kunden! MEISTERBETRIEB

Abfluß verstopft? Fachbetrieb nach §19I WHG

Endlich, weg mit den hässlichen Mülltonnen! www.mülltonnenversteck.de

Fensterlose Räume

Was besagt der U-Wert?

Mehr erfahren: www.ghv-darmstadt.de oder telefonisch unter 06151 3603-171 GHV DARMSTADT Bartningstr. 59 • 64289 Darmstadt

PHILIPP STEIN Baggerbetrieb & Güternahverkehr · RÖNTGENSTRASSE 19 64291 DA-ARHEILGEN · TEL 06151 37 16 27 · FAX 37 16 37 · www.ph-stein.de

Single Umzüge gmbh

Arheilger Post 2014 138x80 1.indd 1

txn. Wer sich heute den Traum vom Eigenheim erfüllt, sollte vor allem den Energiebedarf der Immobilie im Auge behalten. Denn schließlich müssen die Heizkosten auch in Zukunft bezahlbar bleiben. Die Deutsche EnergieAgentur (dena) hat daher den Ratgeber Effizienzhaus-Lotse entwickelt, der Bauherren wertvolle Tipps gibt. Denn diese müssen schon in der Planungsphase viele Entscheidungen treffen. Laien sind dann oft überfordert, wichtige Aspekte werden nicht berücksichtigt. Und genau hier hilft der Effizienzhaus-Lotse weiter. Der praktische Ringordner ist eine durchdachte Orientierungshilfe, alle Bauphasen werden leicht verständlich dargestellt. Die Struktur des Ratgebers entspricht Kapitel für Kapitel dem zeitlichen Ablauf beim Hausbau – von der ersten Planung bis zum Einzug. Praxistipps und Checklisten rund um den energieeffizienten Hausbau helfen dabei, die Übersicht zu behalten. Der Effizienzhaus-Lotse kostet 29,90 Euro. Weitere Infos zum praktischen Bauratgeber sind rot C45 / M100 / Y80 / K0 unter www.zukunft-haus.info/ effizienzhaus-lotse zu finden.

05.03.2014 09:19:16

Grün C100 / M40 / Y100 / K0

Der Umzugsservice für Single-Haushalte!

Gelb C0 / M5 / Y40 / K0

rot C45 / M1

C100 / Grün C100 / M40 / Y100 /Grün K0

Der Umzugsservice für Single - Haushalte! Grün C100 / M40 / Y100 / K0

äft tik • Umzugsfachgesch Nah & Fern • Möbellogis g mpelungen • Lagerun Möbelmontagen • Entrü ge Seniorengerechte Umzü Um den Bedürfnissen der stetig wachsenden Ein-PersonenHaushalte gerecht zu werden, hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert, Umzüge für Ein-Personen-Haushalte zu organisieren und durchzuführen. „Da der Single beruflich sehr mobil ist, wundert es uns nicht, dass wir für einige Kunden innerhalb kürzester Zeit mehr als nur einen Umzug zur Zufriedenheit durchgeführt haben“, erläutert Gründer und Geschäftsführer Ülgen

Elverisli. Das erfahrene Team kümmert sich - je nach Auftrag – um Verpackung, Verladung, Transport und Einrichtung der neuen Wohnung, Praxis oder der Büros. Single Umzüge ist für Sie da, wenn Sie langfristig geplant oder kurzfristig Ihren Umzug sicher und zuverlässig durchführen lassen wollen. Single Umzüge gmbh – Messeler Str. 8 - 64291 Darmstadt – Tel: 06151/860 47 08 – info@ single-umzuege.de – www. single-umzüge.de

Gelb C0 / M5

Grün C100 /

Grün C100 /

( 0178 / 14 330 77 www.single-umzüge.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


arhEILgEr POST - Bauen und Wohnen

Unsere Sonderseiten 2014: Jetzt Rabatte sichern! Infos unter: 06151-374647 Tankbau Tankschutz Tankservice Tankdemontage

Marie-Curie-Straße 23 D-63329 Egelsbach Telefon Telefax

06103. 49346 06103. 486358

Fachbetrieb nach §19I WHG

Tankreinigen aber richtig!

Lifestyle-Dielen für außenbereich

Holzverbundstoffdielen verbinden den Charme von Holz mit moderner Technik

MARKISEN ZUM WINTERPREIS

Rolladen- und Fensterbau GmbH

Fensterpflege (djd). Wie werden Fenster streifenfrei sauber? Hilfreich sind spezielle Scheiben etwa von Velux, die einen Selbstreinigungseffekt aufweisen. Zusätzlich sollten Hausmänner und -frauen einige Tipps beachten: So haben Reinigungsmittel, die scheuernde Partikel enthalten, beim Fensterputzen nichts zu suchen - ebenso wenig wie scharfe Gegenstände oder Silikon. Wenn Schmutz bereits angetrocknet ist, sollte man diesen zunächst mit Wasser gut einweichen und dann mit einem feuchten, weichen Tuch entfernen.

höhne gbr „Wir führen unseren Familienbetrieb in der vierten Generation und sind mit dem Dachdeckerhandwerk aufgewachsen.“ Das hier Leidenschaft für das Handwerk und ein enormes Fachwissen zusammen kommen merkt man, wenn man mit den jetzigen Betriebsinhabern Karl Heinz und Wolfgang Höhne spricht. Steildacheindeckungen, der Einbau von Wärmedämmung oder auch Abdichtungen von Flachdächern, Terrassen bzw. Balkonen gehören genauso zum Spektrum der ausgeführten Arbeiten wie Sanierungen und Reparaturen. Auch Teich und Schwimmbadabdichtungen wurden bereits erfolgreich durchgeführt. Für alle Entscheidung rund ums Dach ist kompetente, ehrliche Beratung notwendig und genau das ist einer der Bausteine mit denen die Brüder Höhne Ihre Kunden überzeugen.

Schräg ist chic

(djd). Dachräume sind gemütlich, Schrägen machen die Einrichtung aber nicht einfach. Schreiner vor Ort - Adressen gibt es unter www.topateam.com helfen mit kreativen Ideen und maflgeschneiderten Möbeln. Einige Tipps für „schräge“ Räume: Die vorhandene Fläche nicht überfrachten; Licht vergrößert den Raum, daher Dachfenster und Lampen einplanen; Niedrige Möbel lassen den Raum größer wirken; Helle Farben schaffen eine freundliche Atmosphäre; Flexible Raumteiler nutzen, auch als Ablagefläche; Schiebetüren schaffen Ordnung und benötigen wenig Platz.

Nasse Wände? Feuchte Keller? Kanal defekt? Schimmel? Wir führen fachgerecht Keller-, Kanal- und Fassadensanierungen, sowie Verlegung von Hofund Gehwegpflaster preisgünstig aus.

I.D. Bau GmbH ☎ 06151-423017 seit 1995 Ihr zuverlässiger Partner am Bau

Info-Tel.

Bei der Gestaltung von Freiflächen werden Dielen aus Holzverbundstoff immer beliebter, sowohl im privaten Bereich als auch bei professionellen Anwendungen wie öffentlichen Plätzen, Pool- und Wellnessbereichen etc. Das bestätigt nun eine aktuelle Studie des nova-Instituts. Was angesichts der Materialeigenschaften nicht verwundert, denn sie verbinden den Charme einer Holzdiele mit den Vorzügen moderner Technik, sind aber wetterfester als herkömmliches Holz, langlebig, splitterfrei und barfußtauglich bei minimalem Pflegeaufwand. Durch ein spezielles Verfahren werden Holzbestandteile i.d.R. Sägemehl oder –späne - von fabrikneuem Polyethylen schützend ummantelt, was die Dielen dann so resistent gegen Witterungseinflüsse, formstabil und langlebig macht. 25 Jahre Garantie gibt beispielsweise Hersteller Mydeck gegen Reißen, Fäule, Splittern und Spalten. Eine herausragende Stärke sind die exzellenten Barfußeigenschaften der Premium -Terrassendielen : rutschfest, splitterfrei und in nassbelasteten Barfußbereichen mit der Bestnote getestet. „Das Holz für einige unserer Dielenkollektionen ist bereits PEFC-zertifiziert, die anderen

sind in der Prüfung. Je nach Kollektion verwenden wir Fichte, Douglasie, Eiche und Ahorn“ so Mydeck-Marketingleiterin Jana Horn, deren Dielenkollektionen teils sogar nach der deutschen Brandschutznorm DIN 4102 als schwer entflammbar eingestuft werden und somit in öffentlichen Atrien und Dachbalkonen eingesetzt werden können. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist der äußerst geringe und daher wirtschaftliche Pflegeaufwand. Die einfache Reinigung mit Besen oder Nassreiniger genügt. Die Dielen müssen weder gestrichen noch abgeschliffen oder imprägniert werden, eine Vergrauung findet nicht statt. Argumente, die auch immer mehr Planer überzeugen, z.B. vom Einsatz der Holzverbundstoff-Designdielen in modernen öffentlichen Bädern wie u.a. im Naturbad Maria Einsiedel und dem Westbad in München oder im neuen Auebad in Kassel. Zumal auch in gestalterischer Hinsicht kein Wunsch offen bleibt. Hierbei sind zurzeit v.a. fein gemaserte Strukturen und changierende Farbgebungen gefragt, wie beispielsweise die der Kollektion „Pure“ im warmen Farbton „Siena“. Begeistert zeigt sich Jana Horn auch von dem praktischen Verlegesystem mit Clips aus hochwertigem

Edelstahl, das nun durch die schnelle und einfache schraubenlose Verlegung „moderne Flächen im linearen Design ermöglicht“. Natürlich können die massiv gefertigten Deckdielen auch weiterhin wie herkömmliche Holzdielen zurecht gesägt und konventionell verschraubt werden. Auch dann ist man mit Holzverbundstoffdielen auf der sicheren Seite. Denn im Herstellungsverfahren mit Sägemehl oder -spänen sind naturgemäß keine langen Holzfasern enthalten, die bei reinen Holzdielen herausspringen oder sich verwinden und damit das Heraustreten von Schrauben verursachen können. Die massive Dielenform der PremiumTerrassendielen gewährleistet eine Formstabilität und Verarbeitung, die mit Hartholz zu vergleichen ist. Designdielen aus Holzverbundstoffdielen sind eine hervorragende Wahl bei der Gestaltung von Bodenflächen im Außenbereich wie Terrassen, Balkonen, Plätzen und Poolbereichen. Dass aus Restprodukten der Holzindustrie ein neuer Werkstoff als Alternative zu Tropenhölzern entsteht, macht die recyclingfähigen Dielen zudem auch in ökologischer Hinsicht sehr interessant. Weitere Infos unter www.mydeck.de

0 61 51 / 37 28 94

Frankfurter Landstr. 12 · 64291 DA-Arheilgen

MARKISEN ZUM WINTERPREIS

Wir sind für Sie da! Häusliche Alten- und Krankenpflege - Grundpflege - med. Behandlungspflege Wir sind bei allen Kassen zugelassen. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne zu Hause. Tel. 06151/6 06 70 50 Frankfurter Landstraße 120 · 64291 Darmstadt

Das Infoportal und Branchenbuch für Arheilgen.

I.D. Bau

... UnD zUM WOhLFÜhLEn In DEn EIgEnEn VIEr WänDEn, VErLOSEn WIr TOLLE WOhLFÜhLSETS! Name, Vorname

________________________________

Straße

_______________________ Nr. ______

Plz., Ort

________ _______________________

Telefon

________________________________

Geb.-Datum

___________________ Alter ________

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle Leser und Leserinnen die mindestens 18 Jahre alt und nicht Mitarbeiter des Verlags sind. Die Gewinner werden nach der Ziehung benachrichtigt. Die Gewinne sind nicht übertragbar und nicht in bar auszahlbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Samstag 29.03.2014 - Bekanntgabe erfolgt telefonisch. printdesign24 GmbH, Röntgenstraße 15, 64291 Darmstadt-Arheilgen

anIMa Pflegedienst Häusliche Alten- und Krankenpflege

Wo möchten Sie im Falle einer Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit wohnen? Sicher zu Hause oder bei Ihrer Familie. Wir sind für Sie da, wenn Sie Hilfe benötigen und ermöglichen Ihnen und Ihren Angehörigen diesen Wunsch. Wir unterstützen Sie oder Ihre Angehörigen dabei in vertrauter Umgebung zu leben. Unsere Kernkompetenz ist die individuelle, auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Betreuung und Pflege sowie die Hilfe im Haushalt. Fast 15 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet gewährleisten hochwertige Pflegeleistungen, die ihre Lebensqualität erhöhen. Unser eingespieltes und auf alle Fälle vorbereitetes Team sichert eine solide, fachgerechte Pflege bei der jederzeit

Das Team der Firma I.D. Bau GmbH Altbausanierung ist seit 1995 in Darmstadt und Umgebung bekannt für die einwandfreie und pünktliche Ausführung der beauftragten Arbeiten. Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen Keller-isolierung, Kanalsanierung und Pflasterarbeiten aller Art. Ein weiterer Geschäftsbereich ist die Fassadensanierung die oft Ursache für SchimmelAusblühungen sind. Die Arbeiten werden mit eigenem Gerüst ausgeführt, das auch für die Balkon-und Betonsanierungen genutzt wird. Das Team der Firma I.D.Bau GmbH wird ständig geschult und ist mit den neuesten Techniken und Materialien bestens vertraut. Der Standort in der Frankfurter Straße 26 in Darmstadt wo

sich die Werkhalle als auch das Büro befindet ist durch seine City - Nähe als Anlaufstelle für Bau - und ImmobilienInteressenten gerne besucht. Die Vermietung und der Verkauf von Immobilien ist ein weiterer Geschäftsbereich der den Vermietern und Verkäufen von Immobilien alle Leistungen aus einer Hand anbietet. Die Firma untersucht auch mit einer eigenen Wärmebildkamera Fassaden um Schadstellen wie Wärmebrücken und der Gleichen genau zu analysieren. Bei anschließender Auftragserteilung ist diese Dienstleistung für den Kunden kostenfrei. Diese Leistung ist allerdings nur in den Wintermonaten möglich da eine ausreichende Temperatur Differenz zwischen Innen- und Außenbereich vorhanden sein muss.

Für unseren Werbekatalog suchen wir 20 Referenzobjekte im Bereich Pflaster - Gehwegplatten - Naturstein Verlegearbeiten der menschliche Kontakt im Anima Pflegedienst ist VerMittelpunkt steht. tragspartner aller KrankenWir freuen uns sehr Sie per- und Pflegekassen. sönlich bei einem Gespräch Ihre kennen zu lernen und zu Regina Blitz & beraten. Sabine Steininger

und bieten auf unsere aktuellen Preise bis zu 20% Rabatt.

I.D. Bau GmbH

☎ 06151-423017 seit 1995 Ihr zuverlässiger Partner am Bau

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


arhEILgEr POST - Bauen und Wohnen

Unsere Sonderseiten 2014: Jetzt Rabatte sichern! Infos unter: 06151-374647

gebäudesanierung und Brandschutz Brandschutzkonzepte geben Eigentümern, Nutzern und Planern Sicherheit

Planung - Beratung Durchführung alles aus einer Hand

Am Ohlenberg 39 • 64390 Erzhausen • Tel.: 0 61 50 / 18 49 755 Mobil: 0175 56 57 021 • E-Mail: ahs.h.heller@googlemail.com

Frühlingsanfang Keine Lust mehr auf Zimmer wie immer!!!

NEU

NEU

NEU

U

NE

Harald Glööckler

Kindertapetenkollektion Sie haben die OBJEKTE wir die IDEEN und FARBEN Wir setzen Ihre Wünsche u. Anforderungen in die Tat um und dies zu einem fairen Preis ... alles aus einer Hand

Wohlfühldämmung

Nachhaltige Cellulosedämmung als interessante Alternative Cellulose wird seit über 60 Jahren zum Dämmen von Häusern eingesetzt. Kein anderer Dämmstoff ist vielseitiger oder bietet bessere bauphysikalische Eigenschaften. Cellulose-Dämmung wird sowohl im Neubau als auch in der Sanierung eingesetzt, im Boden, an Außen- und Innenwand sowie am Dach. Durch das pneumatische Einbringen des losen Dämmstoffes ist ein fugenloses Dämmen möglich. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass Wärmebrücken durch Lücken oder Fugen erst gar nicht entstehen können. „Selbst große Dämmstärken, wie bei Passivhäusern erforderlich, sind mit Climacell schnell, einfach und preiswert auszuführen“, erläutert Marcel Bailey von Climacell. Außerordentliche Feuchteregulierung, ein besonderer sommerlicher Hitzeschutz und herausragende Schalldämmeigenschaften machen den Cellulose-Dämmstoff zur Wohlfühldämmung. Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in Gebäuden. Das Ziel von Dämmmaßnahmen sollte es daher sein, in einem Gebäude ein angenehmes Raumklima zu schaffen. Bauteile mit einer effizienten Wärmedämmung, die zugleich feuchtigkeitsausgleichend, hitzeschützend und schallschützend wirken, sind daher

vorzuziehen. All das ist beim Cellulose-Dämmstoff selbstverständlich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dämmstoffen hat Cellulose die Eigenschaft, große Mengen an Feuchtigkeit aufzunehmen, zu speichern und auch wieder abzugeben. Das alles ohne wesentliche Beeinträchtigung seiner Dämmeigenschaften. Eine derartige diffusionsoffene Konstruktion erlaubt ein problemloses Rücktrocknen von eventuell vorhandener Feuchtigkeit aus der Dämmebene. Das bedeutet nicht nur den Schutz der gesamten Baukonstruktion, sondern auch ein unvergleichliches Raumklima. Aufgrund eines überaus komplexen Naturfaseraufbaus verfügt der CelluloseDämmstoff Climacell über ein außergewöhnlich hohes Maß an Schallabsorptionsvermögen. Der Schall verliert beim Durchgang durch die Cellulose-Dämmung seine Energie, die Resonanzschwingungen werden verändert und unterdrückt. Wer schon einmal im Dachgeschoß gewohnt hat, kennt das Phänomen: Trotz Dämmung wird es in den Räumen an heißen Sommertagen unangenehm warm. Herkömmliche Wärmedämmungen sind für den sommerlichen Hitzeschutz meist nur wenig geeignet. Nur ein Dämmstoff mit hoher spezifischer Wärmekapazität und

relativ hohem Gewicht wie eine Cellulose-Dämmung verhindert wirksam die Aufheizung einer Dachgeschoßwohnung im Sommer und das Auskühlen im Winter, das sollte man nicht vergessen. „Die hohe spezifische Wärmekapazität verzögert auch den Wärmetransport von innen nach außen, hält den Wohnraum länger angenehm warm und spart Heizkosten“, erläutert Gerhard Johann Huber von Climacell. Eine Cellulose-Wärmedämmung leistet zudem einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Dass Dämmung Energie und damit Treibhausgas einspart, ist bekannt. Die Cellulose-Dämmung leistet jedoch noch mehr. Im Vergleich zu allen herkömmlichen Dämmprodukten wird für die Herstellung nur ein Bruchteil an Primärenergie benötigt. Aber nicht nur in Bezug auf Nachhaltigkeit ist Cellulose im Vorteil. Auch in den bautechnischen Eigenschaften bietet die Cellulose-Wärmedämmung eine Spitzenleistung, mit deutlichen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Dämmstoffen, insbesondere beim sommerlichen Hitzeschutz, Feuchteschutz, Brandschutz und natürlich beim Schallschutz. Weitere Informationen über die Cellulosedämmung bekommt man auf www.climacell.de

damit erhebliche Kosten eingespart werden können. Brandschutz-Kompetenzzentren sind auf die Erstellung von Brandschutzkonzepten inkl. Flucht- und Rettungsplänen, die Bewertung von Bestandsbauteilen wie Decken oder Brandschutztüren oder auch ganzer Gebäude hinsichtlich des Brandschutzes spezialisiert. Die einzigartige Kombination von projektbezogenen Planungen und Begutachtungen und

akkreditierter sowie notifizierter Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsstelle mit spezieller Ausrichtung auf Brandschutzprodukte aller Art in der MPA Dresden bietet Immobilieneigentümern und -nutzern, die Beratungs-, Begutachtungsund Prüfleistungen im Bereich des Brandschutzes benötigen, die gewünschte Sicherheit. Weitere Informationen über baulichen Brandschutz findet man unter: www.mpa-dresden

W ir fe rt ig en se lb st !

Besuchen Sie uns in unserem neuen Büro mit Präsentation & Beratung!

Jahr für Jahr werden bei Gebäudebränden in Deutschland ungefähr 600 Menschen getötet und ca. 6.000 schwer verletzt. Die jährliche Schadensumme beträgt mehrere Milliarden Euro. Die Versicherungen kommen für den Schaden nur auf, wenn alle Vorgaben und technischen Regelwerke des Gesetzgebers erfüllt wurden, das gilt sowohl für den Neubau als auch für den Bestand von Gebäuden. Die gesetzlichen Anforderungen an den Brandschutz sind in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Zudem gibt es durch den europäisch geöffneten Markt für Bauprodukte eine Vielzahl neuer Begrifflichkeiten und Nachweise, die noch nicht generell bekannt und sicher genutzt werden. Daher gewinnt die fachlich qualifizierte Brandschutzberatung mehr und mehr an Bedeutung. Brandschutzkonzepte erhöhen nicht nur die Sicherheit für Betreiber und Nutzer, sie sparen auch Bau- und Versicherungskosten. Das trifft besonders bei der Sanierung des Gebäudebestandes zu. Die derzeit häufig durchgeführten energetischen Gebäudeerneuerungen lassen sich sehr gut mit einer brandschutztechnischen Aufwertung kombinieren. „Viele bestehende Gebäude entsprechen nicht mehr den gültigen baurechtlichen Vorgaben und aktuellen technischen Regelwerken, da die in den Baugenehmigungen enthaltenen Nutzungen im Laufe der Zeit quasi schleichend verändert wurden. Im Schadensfall haftet dann oft der Eigentümer“, erklärt Dipl.-Ing. Thomas Hübler von der Materialprüfanstalt Dresden, einem der renommiertesten Kompetenzzentren für Brandschutz. Mit der Einführung der europäischen Bauproduktenverordnung zum 01. Juli 2013 wird unter Ignorierung bestehender deutscher Gesetzlichkeiten eine komplette Neuregelung des gesamteuropäischen Bauproduktmarktes verbindlich. Dies ist mit einer Vielzahl von neuen Begrifflichkeiten, Nachweisen und Besonderheiten verbunden. Für Bauherren und Planer bedeutet das, sich mit einem völlig neuen Fachthema intensiv und kurzfristig vertraut zu machen. Beide sind in der Verantwortung für die Umsetzung dieser neuen Regelungen, wobei zusätzlich auch weiter geltendes nationales deutsches Recht zu beachten ist. Gerade bei der Sanierung im Bestand, insbesondere bei Denkmälern mit Wohnnutzung, und bei Mischnutzungen - z.B. von Gewerbe oder Handel - und Vermietung gibt es jetzt sehr viel Neues zu beachten. Deshalb ist es empfehlenswert, auch für bestehende Gebäude brandschutztechnische Sanierungskonzepte erarbeiten zu lassen. „Die besten und teuersten Brandschutzmaßnahmen können jedoch völlig wirkungslos bleiben, wenn Sie nicht in ein umfassendes schutzzielorientiertes Brandschutzkonzept integriert sind“, so Thomas Hübler. Auf diese Basis für den modernen Brandschutz darf kein Unternehmen, kein Eigentümer verzichten. Für die Anpassung an die bauordnungsrechtlichen Anforderungen ist vor allem die Bewertung des Gebäudebestandes in Form von brandschutztechnischen Gutachten v.a. zum Feuerwiderstand eine wesentliche Voraussetzung, da bei gründlicher und detaillierter Ausführung unnötige Ertüchtigungen und

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Inh.: Karl Heinz Traser Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 18 76

www.karl-traser.de


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

TSG Wixhausen Abteilung Tischtennis

zweite Mannschaft wahrt Chance

(DR) Die 2. Mannschaft siegt im Abstiegsduell in Niederhausen, die Dritte rückt nach Sieg in Bickenbach auf Platz 3 vor, das vierte Team unterliegt in Modau und steigt ab, die Fünfte verliert gegen St.Stephan-Griesheim, die 6. Vertretung ist chancenlos in Pfungstadt, die Schüler geben wichtigen Punkt im Kampf um die Meisterschaft ab, dagegen halten die Jüngsten beim Kreisminientscheid die Wixhäuser Fahne hoch – das ist das Fazit der vergangenen Spielwoche. Im direkten Vergleich beim Abstiegskonkurrenten Niedernhausen behielt die Zweite mit 9:4 die Oberhand. Michel Röder wirkte nach seiner Verletzung wieder mit und war maßgeblich am Erfolg beteiligt. Dem Doppelerfolg mit Heiko Schulz ließ er noch zwei Einzelsiege folgen. Die restlichen Punkte zu diesem wichtigen Sieg holten Christian Müller (2), Herbert Krusche,

Karl Wörtche, Dietmar Sickmann und Heiko Schulz. Nun kann die Mannschaft aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Die 3. Mannschaft brachte einen 9:5 Erfolg aus Bickenbach mit nach Hause. Ernst Lehr, Frank Jöst, Philipp Motzkau (je 2), Corinne Wacker und zwei Doppel konnten punkten. Ein starkes vorderes Paarkreuz (Adrian Stephan (2) und Winfried Zängerle) hielt die 3:9 Niederlage der Vierten beim Tabellenführer Modau in Grenzen. Dadurch ist der Abstieg besiegelt. Ebenfalls mit 3:9 unterlag die 5. Vertretung dem Gast aus St. Stephan Griesheim. Alex Bauer und André Joussen konnten die Punkte holen. Die 6. Mannschaft konnte beim 2:9 bei Concordia Pfungstadt nur durch Klaus Pöhlmann und dem Doppel Pöhlmann/ Keusch punkten. Nach dem 10:0 in der Vorrunde mussten sich unsere C-Schüler diesmal bei BW Münster mit einem

5:5 Unentschieden zufrieden geben. Tim Kis-Zsirai Sirchich, Malvin Köbler, Arman Haddadpour und zwei Doppel sicherten den Punktgewinn. Im nächsten Spiel am 24. 03. gegen die punktgleiche Mannschaft BW Münster II geht es nun um die Meisterschaft. Unsere Jüngsten Michelle Deuker und Lilly Veith nahmen am Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften in Langstadt teil. Beide wurden Erste in ihren Gruppen. In der KO-Runde setzte sich Michelle durch und gewann das Turnier. Lilly wurde Dritte. Pokale, Medaillen, Urkunden und ein Geschenk waren der verdiente Lohn für ihre Leistungen. Nun winkt die BezirksMini-Meisterschaft Anfang April in Groß-Rohrheim. Die Abteilung gratuliert herzlich zu diesem Erfolg. Das Bild zeigt die erfolgreichen TT-Küken mit der stolzen Trainerin Corinne Wacker.

Bjarne norgaard Deutscher Vizemeister der B-Jugend

wer+was+wo=www.arheilgen.de

ARHEILGER POST Seite 13

g und F- Junioren des FCa hallenkreismeister 2014

(AB) Die Kleinsten des FCA sind unsere Größten. An den vergangenen zwei Wochenenden haben unsere G und F-Junioren gezeigt wo der FCA in der Jugend inzwischen steht. Nachdem beide Mannschaften eine perfekte Hin- und Rückrunde gespielt hatten, sind sie zu Recht mit viel Optimismus in die Endrunde gegangen. Beide Mannschaften hatten in den Vorrunden einen Gegner, gegen den man sich sowohl draußen, als auch in der Halle immer schwer tut. Bei den GJunioren ist das Langen, bei den F-Junioren ist dies die TSG 46. Bei der Endrunde sollten aber beide Gegner kein Problem darstellen. Bei beiden Mannschaften war an diesem Sonntag egal wie der Gegner hieß, es wurden einfach alle besiegt. Die Jungs und Mädchen hatten einfach viel Spaß bei dem Turnier und gingen hoch konzentriert an die Aufgaben. Man wollte so gerne einen guten Platz erreichen. Souverän absolvierten beide Mannschaften ihre Gruppenspiele und zogen unbedrängt ins Halbfinale ein. Bei den GJunioren hieß das Halbfinale FCA gegen Messel. Messel war eine harte Nuss und so stand es nach regulärer Spielzeit 1:1. Siebenmeter schießen musste

entscheiden, wer ins Finale einzieht. Diesen nervenaufreibenden Krimi konnten die Mini-Kicker mit 4:0 für sich entscheiden. Finale ,welch ein Erfolg. Aber wer ist der Gegner? Dieser wurde im anderen Halbfinale entschieden und der Sieger hieß Victoria Griesheim. Bei den F-Junioren gab es dieses aufeinander Treffen bereits im Halbfinale. Wie immer, gegen eine Mannschaft mit großem Namen, ging man mit viel Angst in die Partie. Aber bereits nach wenigen Minuten stand es 1:0 für den FCA. Victoria war geschockt und die Kleinen widerten ihre Chance. Sie spielten wunderbar zusammen und besiegten die Victoria doch sehr deutlich mit 3:0. Auch hier hieß es nun Finale. Bei der G-Jugend hieß der Gegner im Finale Victoria Griesheim, bei der F-Jugend SVS Griesheim. Welch ein Erfolg für den FCA zwei Teams im Finale der Hallenkreismeisterschaften, dass war für alle kaum zu glauben. Aber die Kleinsten haben uns gezeigt was sie wollten, nämlich den Titel. Die F-Jugend ging hoch motiviert zur Sache und ging schnell mit 1:0 in Führung. Nun hieß es kühlen Kopf bewahren. Aber leider glich SVS schnell zum 1:1 aus. Jetzt

hieß es kämpfen, aber leider machte SVS zu viel Druck und die Jungs gerieten mit 2:1 in Rückstand. Als der Hallensprecher die letzte Minute angesagt hatte dachten alle es wäre vorbei. Aber die Jungs haben bis zur letzten Sekunde gekämpft und tatsächlich Sekunden vor Abpfiff den 2:2 Ausgleich erzielt. Was ein Finale. Siebenmeter schießen. Im Siebenmeter schießen haben die Gehmerweg Kicker dann gezeigt warum sie den Titel verdient haben. Mit einem überragenden Torhüter, der 2 Siebenmeter gehalten hat und Schützen, welche allesamt getroffen haben. Zu Recht ging hiermit der Hallenkreismeistertitel an die F-Jugend des FCA. Nachdem die G-Jugend in der Vorrunde die Victoria aus Griesheim bereits mit 1:0 besiegen konnte, wurde das Finale mit dem gleichen Ergebnis gewonnen. In einem temporeichen und ausgeglichenen Spiel war man am Ende der verdiente Gewinner. Die Jugendleitung und der Vorstand des FCA danken unseren G- und F-Junioren, sowie den ehrenamtlichen Trainern für diese tolle Leistung mit der ein neues Kapitel in der Geschichte des FCA aufgeschlagen wurde.

jederzeit aktuelle

(

n e n o i t a m r o f In

SGA Sportkegeln

Sg arheilgen besiegt TSg Bürgel deutlich mit 2622:2468 Kegel

(JW) Bjarne Norgaard gwinnt die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend in der Gewichtsklasse 69kg im Freistil. Bjarne zeigte in seinen Gruppenkämpfen eine sehr konzentrierte Leistung. Im zweiten Kampf führte er nach überlegener Kampfführung mit 5:0 Punkte, ehe er 30 Sekunden vor dem Ende eine Viererwertung hinnehmen musste. So wurde es noch einmal hektisch, Bjarne behielt aber die Nerven und schaffte den Einzug ins Finale. Im Kampf um Gold war für ihn nichts zu holen. Dennoch eine tolle Leistung, zu der die gesamte Abteilung herzlich gratuliert. Alexander Vorobyev belegte im griechisch-römischen Stil bis 42kg Platz 11. Im ersten Kampf traf er gleich auf den

späteren Viezemeister. Man merkte ihm die Nervosität an und er fand nicht richtig in den Kampf. Nach einer Unachtsamkeit musste er die Niederlage einstecken. Im 2. Kampf war von der Nervosität nichts mehr zu spüren und er bewegte seinen Gegner im Stand gut und konnte immer wieder punkten bis er ihn schlussendlich auf beide Schultern beförderte. Der Gegner im 3. Kampf wurde am Ende Vierter. In diesem Kampf zwischen zwei Kämpfern auf gleichem Niveau war Alexander der etwas aktivere Kämpfer, konnte aber keine Wertung erzielen. Dies gelang seinem Gegner auch nicht bis kurz vor Schluss, als Alexander Risiko ging und die Wertung schließlich abgab. Bei etwas mehr Losglück wäre sicher eine bessere Platzierung mög-

lich gewesen. Nico Weiß belegte im griechisch-römischen Stil in der Klasse bis 76kg Platz 9. Im 1. Kampf ging Nico selbstbewusst in den Kampf nach kleinen Schwierigkeiten fand er immer besser in den Kampf. Zur Pause erkämpfte er sich eine kleine Punkteführung. Nach der Pause setzte er weiter die Akzente und baute seine Führung weiter aus, bis eine kleine Unaufmerksamkeit zur Niederlage führte. Den 2. Kampf dominierte er von Anfang an und erarbeitete sich einen großen Punkte Vorsprung. Dabei zeigte er, dass er aus den Fehlern vom Vortag gelernt hat. Dann war es kurz vor Ende des Kampfes wieder nur eine kleine Unaufmerksamkeit die zur Niederlage führte.

Da1 SG Arheilgen – TSG Bürgel 2622 : 2468 Am 16. Spieltag der Hessenliga hatten die Damen der SG Arheilgen die Spielerinnen aus Bürgel zu Gast. Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer am vergangenen Wochenende mussten die Damen der SGA die zwei Punkte nach Arheilgen holen, um ihren zweiten Tabellenplatz zu sichern. Für die Gastgeberinnen starteten Monika Stein mit 440 Kegel und Helga Helfesrieder mit 438 Kegel Vorsprung 79 Kegel. In der Mittelpaarung erspielten Iris Geider 443 Kegel und Sonja Mohr 447 Kegel, Vorsprung nun 125 Kegel. Stephanie Thiede mit 435 Kegel und Martina Rose mit 419 Kegel machten den Sieg mit 2622:2468 Kegel perfekt. Damit haben die Damen zwei Spieltage vor Saisonende den zweiten Tabellenplatz sicher. He1 FB KSC Eintracht Frankfurt – SGA1 5328 : 5266 Nach der deutlichen Heimspielniederlage des letzten Wochenendes wollte die 1. Herrenmannschaft der SGASportkegler bei FB KSC Eintracht Frankfurt 2 wieder an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Am Start, Jörg Hettinger 904, Andreas Klein 889 und Alois Lauer 916. Alle 3 sehr

gute Ergebnisse, Vorsprung 95 Kegel. Dem wollten die Schlussspieler Ralf Henke, Harald Kauck und Thomas Langjahr natürlich nicht nachstehen. Aber zunächst fanden die 3 nicht zu ihrem gewohnten Spiel und die Gastgeber holten auf den ersten 3 Bahnen Kegel um Kegel auf. Zwischenzeitig schmolz der Vorsprung auf knappe 20 Kegel. Auf der letzten Bahn konnten die 3 Arheilger aber doch sehr gute Ergebnisse erzielen und sicherten am Ende mit 890 Ralf, 875 Harald und 854 Thomas den Sieg mit 5328 : 5266. Nächstes Wochenende, im letzten Heimspiel der Saison, ist SVS Griesheim zu Gast. Da2 SGA Damen 2 - SKG Roßdorf 2 1557 : 1410 Die 2. Damen hatten SKG Roßdorf zu Gast. In der Startpaarung spielten Carmen Engel 382 Kegel und Svenja Scheller 381 Kegel und erzielten einen Vorsprung von 88 Kegel. Die Schlußpaarung konnte diesen Vorsprung ausbauen. Hier spielten Mechthild Wissing 406 Kegel und Inge Traser 388 Kegel. Das Spiel wurde mit 1557 zu 1410 Kegel gewonnen. He2 SG Arheilgen - Bürstadt 5028 : 4175 Bei der 2. Herrenmannschaft, im Spiel gegen den Tabellennachbarn Bürstadt, ging es um

2 Punkte gegen das Abrutschen auf den Relegationsplatz. Da Bürstadt jedoch nur zu fünft antreten konnte, ging das Spiel klar an die Arheilger. Es spielten: Dennis Dörrsieb 887, Günter Hauck 827, Markus Hesse 763, Dirk Eich 879, Sascha Wesp 846 und Heinz Kauck 826 Kegel. Das Spiel wurde mit 5028 zu 4175 Kegel gewonnen. Am nächsten Wochenende fahren die Arheilger nach Pfungstadt zum letzten Auswärtsspiel, wo man hofft die magere Auswärtsbilanz der Saison noch mal ein wenig verbessern zu können. He3 SG Arheilgen 3 - Gut Holz Nauheim 2430 : 2493 Gut Holz Nauheim beendete die kleine Siegesserie der 3. Herren. Es spielten Jürgen Brunner 448, Stephan Dörrsieb 393, Niklas Kretschmann 344, Willi Brandl 408, Erich Hafner 411 und Harry Rentz 426. Soma/Mix SGA Mix - Roßdorf 3 1376 : 1403 Knappe Niederlage der MixMannschaft gegen Roßdorf. Im ersten Durchgang spielten Ute Schlapmann und Lieselotte Hauck 318 Kegel und Sabrina Gutheil 296 Kegel. Rückstand 49 Kegel. Heike Menger mit 392 Kegel und Ludwig Traser mit 370 Kegel konnten 22 Kegel aufholen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 14

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

SGA-Radball – U13-Hessenliga

D. Sittig / D. Stankewitz 7. bei hessenmeisterschaft (JE) David Sittig und Daniel Stankewitz spielten am Sonntag, 09. März, in Krofdorf um die Hessenmeisterschaft 2014 in der Altersklasse U13. Dabei zeigten die beiden Arheilger Spieler in allen vier Begegnungen tolle Leistungen und konnten gegen den SV Eberstadt mit 5:3 Toren gewinnen. Auch im Spiel gegen den RVW Naurod wurden die starken Leistungen mit einem 2:2 unentschieden belohnt. Im Spiel gegen den Dritten der Hessenmeisterschaft, dem

Volksbank präsentierte „echte Lilien-Legenden“

RSV Hähnlein II, mussten sie eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Dem RSV Hähnlein I unterlag man knapp mit 1:2 Toren. Am Ende belegten David Sittig und Daniel Stankewitz einen beachtlichen siebten Platz bei der Hessenmeisterschaft und qualifizierten sich für das ¼-Finale um die Deutsche Meisterschaft, das am 12.04.2014 stattfinden wird. Hessenmeister 2014 wurde die Mannschaft vom RV Laubach vor dem SV Erzhausen.

online... www.arheilger-post.de SGA-Tischtennis

2., 3. und 5. herrenmannschaft erfolgreich (CB) Die 1. Herrenmannschaft der SGA konnte dieses Wochenende ihre Wunden lecken und sich auf das Duell gegen den TTC Groß-Rohrheim am kommenden Freitag konzentrieren. Die SGA II setzte sich sicher mit 9:4 gegen den TSV Modau durch. Gerade das mittlere Paarkreuz – mit Jan Seemann und Günter Hauck prominent besetzt – ließ nichts Anbrennen und sicherte vier Einzelpunkte, dazu addierten sich die Zähler von Damenersatz Magdalena Wache, Axel Wirth, Robert Sögtrop und den Doppeln Wache / Hauck und Wirth / Christian Brücher. Das auf 20:16 Punkte aufgestockte Konto reicht aktuell für den 5. Rang der Bezirksklasse. Am Freitag erwartet man mit dem TTC Pfungstadt II den Tabellenzweiten. Ein lockeres 9:0 erreichte die 3. Herren gegen den TTC Pfungstadt IV, der aufgrund von Personalproblemen erst gar nicht zum Spiel antrat. Am Freitag stellt sich der TV Alsbach vor. Die 4. Herren erledigte die Aufgabe TTV GSW VII mit Bravour und schickte den Gegner mit 9:5 nach Hause. Schon die drei klaren Doppelerfolge zu Beginn gaben die Richtung vor und so kam man auch die ganze Partie über nie wirklich in Bedrängnis. Andreas Hoffmeister (2), Marcus Schütz, Elmar Wagner, Heinz Wagner, Thorsten Rau

und die Doppel E. Wagner / Hoffmeister, Schütz / Rau und H. Wagner / Hasan SoytorunFaust sorgten für den Erfolg. Mit 19:13 Punkten liegt das Team auf dem 5. Platz der 1. Kreisklasse. Am Samstag reist man zum verlustpunktfreien Klassenprimus TSV Modau II. Bei der 5. Herrenmannschaft fielen gegen den SV St. Stephan III alle drei Routiniers aus und es setzte ein deftige 0:9 Schlappe. Nastas Stolya kam in diesem Spiel zum ersten Mal für die SGA zum Einsatz. Freitag geht es zum Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse, dem TTC Darmstadt III. Bei Mittelfeldmannschaft TV Kalbach unterlag die 1. Jugend in der Bezirksoberliga mit 2:8. Noah Schneider und das Doppel Schneider / Philipp Dahlinger konnten je einmal gewinnen. Mehr als wacker schlug sich die 2. Jugend in der Kreisliga gegen den Tabellenzweiten TV Groß-Zimmern. Fast hätte es gereicht dem Favoriten ein Bein stellen zu können, doch die Zähler von Niklas Petersein (2), Felix Beck und Jendrik Seibert sollten nur zu einer knappen 4:6 Niederlage reichen. Ein 5:5 Unentschieden sprang bei den B-Schülern in der 2. Kreisklasse dank Florian Lotter gegen den Tabellennachbarn SV Erzhausen heraus. Er gewann alle drei Einzel und das Doppel mit Christian Grall, der für den fünften Punkt sorgte.

PVC- oder Mesh-Banner im Format 200 x 100 cm (510g/m², 350g/m²)

Jetzt nur 49 Euro zzgl. MwSt.

*

58,31 Euro inkl. MwSt.*

* bei Lieferung druckfertiger Daten

Am 6. März 2014 lohnte es sich wieder besonders, Mitglied der Volksbank Darmstadt Südhessen zu sein. Exklusiv wurde in der ausverkauften Lilienschänke der ZDF-Sportspiegel „Unser schönstes Jahr“ von 1979 gezeigt und anschlie-

ßend gab es eine lebhafte und amüsante Talkrunde mit einigen bekannten Lilien-Protagonisten der letzten Jahrzehnte: Erich Kögler (langjähriger Sportredakteur Darmstädter Tagblatt), Gerhard Kleppinger, Oliver Posniak, Uwe Kuhl

und Klaus Schlappner gaben einige höchst untererhaltsame Anekdoten aus der Vergangenheit zum Besten und diskutierten vom 1. Bundesligaaufstieg über vergebene Relegationselfmeter bis hin zum geplanten Neubau des

Stadions in naher Zukunft. Der Fernsehmoderator Andreas Richter führte dabei gekonnt und mit viel Lilienwissen durch den Abend. Ein rundum gelungener Abend - da waren sich alle Besucher einig!

Sg arheilgen Jugendfussball G Junioren Die kleinsten der SGA spielten in einem schönen Spiel am Wochenende gegen den SV Rohrbach 1:1 unentschieden, das Tor für die SGA schoss Youssef. Des weiteren holten sich die kleinen bei einem gut besetzten Turnier der SG Eiche Darmstadt einen tollen 4. Platz. F-Junioren F1 Junioren Im Nachholspiel bei der TG Bessungen holte die F1 der SGA einen verdienten Punkt. Nach schwacher erster Halbzeit lag man mit 0:2 hinten und das Trainerteam um Thorsten und Stefan forderte ab sofort mehr Einsatz und Konzentration. Direkt nach dem Anpfiff musste die Jungs vom Mühlchen einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Sie steckten aber nicht auf und kamen durch die Tore von Tom, Luis S. und Ben zum verdienten Ausgleich. Es spielten: Fynn, Sören, Benni, Luis S., Luis B., Luis T., Fabio, Ben, Tom und Tammo Am nächsten Tag spielte die F1 beim Eicher Hallencup in der Böllenfalltorhalle mit und belegte einen guten 3 Platz. Im ersten Spiel ging es gegen die Truppe aus Sprendlingen. Hier hatte man das Gefühl, dass die Truppe noch nicht so richtig wach war und folgerichtig holten die SGA nur ein 0:0. im 2ten Gruppenspiel wurde die F1 von der Eiche mit 3:0 geschlagen. Danach ging es gegen TG Darmstadt 75 um den Gruppensieg. Man trennte sich 1:1 und qualifizierte sich für das Halbfinale gegen den späteren Turniersieger die Sg Rosenhöhe Offenbach. In diesem kämpferischen Spiel gaben die Jungs von der SGA alles und bekamen 1 Minute vor Schluss den Gegentreffer. Im Spiel um Platz 3 wurde die SG Sossenheim mit 2:1 bezwungen. Es spielten: Max, Benni, Luis S., Luis b., Luis T., Fabio, Amir, Diyar, Keanu F2 Junioren Die F2 der SGA holte sich in einem tollen Spiel einen verdienten 4:1 Sieg gegen Viktoria Griesheim. F3 Junioren F-Junioren SG Arheilgen III SVS Griesheim V 6:1 Schöner Erfolg für die F3 der SGA im ersten Spiel nach der Winterpause. Vor allem in der ersten Halbzeit spielte man schönen Angriffsfußball. Und auch wenn der Gast aus St.Stephan tapfer dagegenhielt und zu der einen oder anderen kleinen

Chance kam, war das 4:0 zur Pause absolut verdient. Nach dem Seitenwechsel übertrieben die meisten allerdings ein wenig das Einzelspiel und oft wurde beim Schuß aufs Tor der besser postierte Nebenmann übersehen. Kurz vor Schluß kamen die Gäste dann sogar noch zum verdienten Ehrentreffer. Die Tore für die SGA erzielten, mit je einem Doppelpack, Amir, Henry und Maurizio. Ohne Torerfolg, aber genauso wichtig Yannik, Paul S., Paul Sch., Konstantin, Leyla, Maxim, Lennart und Jakob. E-Junioren E1 Junioren TG 75 Darmstadt - SG Arheilgen 2-2 (0-2) Glückliches Unentschieden! Am vergangenen Samstag holten wir nach einem schwächeren Spiel unseres Teams einen Punkt beim Tabellenletzten. In der 1. Hälfte konnten wir durch zwei Tore in Führung gehen. Hinten hielten wir mit Glück und Geschick den Kasten sauber. In der 2. Hälfte allerdings waren die Jungs vom Ziegelbusch deutlich besser und kamen verdient zu zwei Toren. Letztlich glücklich beendeten wir das erste Punktspiel des Jahres 2014 mit 2-2. In den nächsten Spielen wollen wir wieder stärker auftreten, darauf freuen wir uns schon heute. Aufstellung: Paul, Nathan, Luk, Konstantin, Mattin, Javin (1), Lucas (C), Pawel, Ismail, Noah (1) E2 Junioren Die E2 der SGA gewann auch in der Höhe verdient gegen die TSG Wixhausen mit 5:1. E3 Junioren Beim letzten Hinrunden Spiel das Auswärts bei den Kickern der SKG Rossdorf stattfand wurden die Punkt gerechterweise geteilt. (2-2) Unsere Kicker mussten Ersatzgeschwächt antreten weil kurzfristig einige Spieler abgesagt hatten und einige wegen fehlerhaften Benehmen das spiel nicht antreten durften. Das Spiel ging munter los, die erste große Chance hatte der Gastgeber aber der harte Schuss wurde vom gutaufgelegten Keeper Paul entschärft. Mann merkte den Kickern der SGA an das sie sich was vorgenommen haben nach der desolaten Leitung im Trainingsspiel gegen die eigene E2. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und immer das Auge für den besser Positionierten erspielte man sich Chancen gegen die SKG

Rossdorf. Und so war es das man sich über links durchsetzen konnte Mark den Ball quer spielte und sich ein Abnehmer fand und man das 0-1 erzielte. (Karl) Dasselbe über rechts mit Paul S. und auch hier fand sich ein Abnehmer zum 0-2. (Karl) Pausenpfiff. In der 2 Halbzeit machte sich dann langsam das fehlen der Stammkräfte bemerkbar und so konnte man nur einige guten Angriff starten aber das 0-3 wollte nicht fallen. Jetzt drückte die SKG aber es war ein Eigentor und ein abgefälschter / unhaltbarer Schuss der das 2-2 markierte und damit Endstand. Es spielten Paul H. Ahmad, Leni, Karl, Paul S. Freddy, Mark, Felix, Rafi, Nick E4 Junioren Die E4 der SGA holte sich ein 0:0 gegen den TSV Nieder Ramstadt. D-Junioren D1 Junioren SGA D1 Jugend: Kantersieg zu Hause! Am vergangenen Wochenende hatten die „Kicker vom Mühlchen“ das Team der TSV Nieder Ramstadt zu Gast. Von der ersten Minute an war an diesem Tag klar wer Herr im Hause ist. Bereits nach 7 Minuten konnte dann Tim nach einer Flanke von Marvin die 1:0 Führung erzielen. Gut 12 Minuten später war dann Mittelfeldregisseur Kevin am langen Posten zur Stelle und schob die von Marvin getretene Ecke, die Tim mit dem Kopf verlängerte zum 2:0 ein. Kurz vor der Halbzeit fiel dann die Vorentscheidung. Zuerst war es Maxim, der mit einem sensationellen Drehschuss die von Nico getretene Ecke zum 3:0 versenkte, dann fing Tim einen verunglückten Rückpass ab und schob zum 4:0 ein. Obwohl die Gegner nach dem Seitenwechsel sein Spielsystem änderte, war die Überlegenheit weiterhin sichtbar. Die Positionen fingen an zu rotieren und diesmal war es der widergenesene Jefferson, der einen Traumpass von Kevin in die Schnittstelle der Abwehr zum 5:0 abschloss. Den krönenden Abschluss fand an diesem Tag Nico, der eine Flanke von Tim mit einer tollen Direktabnahme im Flug zum 6:0 Endstand verwandelte. Trotz der vielseitigen Offensivkraft stand auch an diesem Tag die Abwehr sicher und ließ bis kurz vor Schluss kaum Chancen zu. Den einzigen gefährlichen Schuss parierte souverän Schlussmann Jonas mit einer

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Traumparade. An diesem Tag hat einfach alles gepasst. D2 Junioren SGA Fussball D2 Jugend DJK/SSG Darmstadt – SGA D2 Jugend 1:2 Die D2-Fussball Jugend der SGA war heute zu Gast bei der DJK/SSG Darmstadt. Gut aufgestellt und vorbereitet wollten die Kicker der SGA heute unbedingt einen Sieg gegen ihren direkten Konkurrenten in der Tabelle herausspielen. Allerdings begann das Spiel etwas zerfahren. Die DJK hatte den besseren Start und schloss einen Angriff bereits in der 4. Min mit dem 1:0 ab. Pech für unseren Torwart Robert, der Ball wurde von seinen Vorderleuten unhaltbar abgefälscht. Die Jungs ließen sich aber nicht beeindrucken und kamen immer besser ins Spiel. In der 10. Min konnte Dogan nach einen hervorragendem Zusammenspiel mit seinen Teamkameraden den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Danach war das Spiel sehr ausgeglichen und beide Mannschaften hatten ihre Chancen, wobei die SGAJungs mehrfach Pech hatten, es stand entweder der Pfosten im Weg oder der gegnerische Torwart konnte im letzten Moment abwehren. Auf der anderen Seite ließen die Abwehrspieler der SGA nicht viel zu und wehrten die Angriffe der DJK konsequent ab. Kurz vor Schluss allerdings erzielte Florian nach einem Abpraller aus der gegnerischen Abwehr mit einem Volleyschuss direkt den viel umjubelten 2:1 Siegtreffer für die SGA. Es spielten Robert (TW), Ossamah, Thorben, Phil, Jonathan, Marco (C), Dogan (1), Florian (1), Yannick, Peter und Luca. C-Junioren In einer tollen Aufholjagd gewann die C-Jugend der SGA nach einem 3:0 Rückstand noch mit 3:4 gegen die FTG Pfungstadt. Die Tore schossen: Nico Schwinn, Patrick Rellig, Baran Karahan und Gabriel Frabjic. B-Junioren Die B-Jugend der SGA holte in Unterzahl einen 2:3 Sieg gegen die TSG 46 Darmstadt und spielt weiterhin um den Aufstieg mit. Die Tore schossen: Marius Zeising und Dennis Compton (2). A-Junioren In einem hart umkämpften Spiel holten die A-Junioren der SGA ein verdientes 3:3 in letzter Minute gegen den Tabellen 2. SG Modau. Die Tore schossen:Aslanoglu, Aboudair und Yildirim.


64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Jung trifft alt im Chong Ki Shin hapkido

Am Dienstag, den 25. März ab 19:00 findet die Jahreshauptversammlung der Abteilung Boule der SGA im Jugendraum im Sportzentrum statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. Helmut Salomo

Fit für die Sommersaison Arbeitseinsätze am 29.03 und 05.04.2014

IMMOBILIEN

Sie suchen Ihre Traumwohn! ung? ft

Eine Anzeige hil

Telefon DA

37 46 47

TSG Wixhausen

Turnen und Leichtatletik (ANM) Am vergangenen Sonntag, dem 9.3.2014 bestritt die 1. Mannschaft der TSG Wixhausen im Badminton ihr Punktspiel gegen die Hobbymannschaft aus Goddelau. Tanja Melk, Gerhard Berger, Rahul Singh, Bernhard Siegmann, Yannick Stumpp, Michael Kempe und Anna Nadine Michel siegten suverän mit 8:0. Das nächste Spiel für die 1. Mannschaft steht am 23.03. gegen Eberstadt an. Die 2. Mannschaft hat ihr nächstes Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Groß-Umstadt. Badminton kann jeden Freitag Abend ab 20 Uhr und Sonntags ab 19 Uhr in der Turnhalle der TSG Wixhausen, Im Appensee gespielt werden. Kinderbadminton ab 6 Jahren findet Sonntags abends von 18-19 Uhr statt.

VK 84 Sga Sportkegeln 16. Spieltag (HK) Souveräner Auswärtssieg bei TuS/SKC Griesheim 2. Am 16. Spieltag der Bezirksliga wurde von der VK 84 gegen den Tabellenvorletzten Griesheim ein grandioser Sieg eingespielt. Wurde vor dem Spiel von einem Pflichtsieg geredet, weiss man doch nie, was so ein Spieltag bringt. Zudem konnte der VK erneut verletzungsbedingt nicht mit der Bestbesetzung antreten. Nichts desto trotz war die Spielfreude riesig und so standen am Ende 3 Spieler über 900 Holz. Eine klasse Leistung der gesamten Mannschaft, die mit so einem Spiel genug Selbstvertrauen für die letzten Spiele tanken konnte. Der Clubrekord auswärts aus dem Jahre 2009 wurde nur um knapp 50 Holz verfehlt. Das Spiel endete TuS/SKC Griesheim 2 - VK 84 5078:5235 Heute müssen mit dieser Leistung 3 Spieler als beste Spieler herausgestellt werden: Reiner Beck 940, Roland Christmann 911, Dieter Sapara 904. Die anderen Ergebnisse: Dennis Barz 796, Harald Barz 842, Karl-Heinz Castellaz/Reiner Guttmann 842.

SGA Handball – 2. Herren

zweite Mannschaft landet verdienten Sieg

SG Arheilgen II gegen SCV Gernsheim 16:8 (32:22)

FCA Tennisanlage

Nicht nur die Tennisspieler sollen fit für die Sommersaison sein, sondern natürlich auch die Anlage im Gehmerweg. Aus diesem Grund lädt der Vorstand alle Mitglieder ein, die Arbeitseinsätze am 29. März und 5. April 2014, jeweils ab 9:00 Uhr, dazu zu nutzen, Arbeitsstunden zu leisten und der Anlage den letzten Schliff für die anstehende Saison zu geben. Wie immer ist für Speis und Trank gesorgt.

ARHEILGER POST Seite 15

(BB) Am Freitag gab es den ersten Family-Day. Zu diesem Anlass trafen sich Trainierende und ihre Familien zu einem gemeinsamen Training. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dreier Generationen erkundeten zusammen Grundzüge des Chong Ki Shin Hapkido und verhalfen dem Verein zu einem zu wiederholenden Ereignis.

Starker Punktspielstart der Sga (SB) Zwei Spiele, sechs Punkte, 8 : 1 Tore, so liest sich die Bilanz der SG Arheilgen zum Punktspielauftakt der Kreisoberliga Darmstadt / GroßGerau im Jahr 2014. Durch das 4 : 1 gegen die SG Dornheim und den 0 : 4 – Erfolg beim FSV Schneppenhausen kletterten die Arheilger auf den zweiten Tabellenplatz. Im Heimspiel gegen die SG Dornheim legte die SGA zunächst los wie die Feuerwehr, ließ sowohl Ball und Gegner laufen und lag bereits nach zwölf Minuten mit zwei Toren in Führung. Von Büttner vorbereitet erzielte Andreas Arnet nach neun Minuten das 1 : 0 und Mohamed Lamrabet, von Muschwitz in Szene gesetzt, erhöhte wenig später gar auf 2 : 0. Im Gefühl des Vorsprungs und der augenscheinlichen Überlegenheit ließen die Arheilger danach allerdings die Zügel zu stark schleifen und brachten die Dornheimer damit zurück ins Spiel. So führten fehlendes Gegenpressing und zum Teil haarsträubendes Passspiel in der Defensive dazu, dass die Gäste in der 24.Spielminute zum Anschlusstreffer kamen. Erst mit Beginn der zweiten Spielhälfte und dem 3 : 1,

durch einen verwandelten Foulelfmeter von Uwe Eisenhauer (56.), bekam die SGA die Begegnung wieder in den Griff. Dennoch hatte die SG Dornheim, besonders bei hohen Bällen in den Arheilger Strafraum, mit gefährlichen Kopfbällen durchaus die Möglichkeit das Ergebnis wieder offener zu gestalten. Ein sehenswert geschlenzter Ball von Florian Schaub zum 4 : 1 – Endstand (82.) beendete dann allerdings die Hoffnung der Gäste auf einen Punktgewinn. Noch furioser, als gegen Dornheim, begann die Partie beim FSV Schneppenhausen. Nach wenigen Sekunden stand Andreas Arnet, von Eisenhauer freigespielt, plötzlich alleine vor dem FSV-Torwart und nutzte diese Gelegenheit eiskalt zum 0 : 1. Obwohl der starke Wind beiden Mannschaften das Aufbauspiel erschwerte, waren es doch hauptsächlich die Arheilger, die bei einem Pfostenschuss des FSV nach vier Minuten allerdings Glück hatten, die das Spiel diktierten. So erhöhte Ijas Zubi, im Anschluss an einen Freistoß von Benz, auf 0 : 2 (26.). In Abschnitt zwei wurde die bessere Spielanla-

ge der SGA dann noch deutlicher. Arnets Pfostenschuss (56.) und der dritte Arheilger Treffer durch Christian Herzig (58.), der nach einem Eckball und der Kopfballablage des zweikampfstarken Palla, nur noch den Kopf hinhalten musste, waren eindeutiger Hinweis dieser Überlegenheit. Mal abgesehen von einer Torchance für die Platzherren, die Lazaro auf der Linie vereitelte (61.), lagen weitere Möglichkeiten auf einen Torerfolg ausschließlich bei den Arheilgern. Letztlich gelang Sebastian Köhler durch einen Kopfball zum 0 : 4 in der 79. Minute der letzte Treffer des Spiels. Es wurden eingesetzt : Appel, M.Lamrabet, Herzig, Benz, Y.Lamrabet, Palla, Muschwitz, Sharaf, Büttner, Arnet, Eisenhauer, Lazaro, Schröpfer, Arnet, Eisenhauer, Köhler, Schaub und Zubi. Die 2.Mannschaft der SG Arheilgen kam weniger gut aus den Startlöchern und unterlag zuhause der FTG Pfungstadt mit 0 : 3. Termine : So.23.03. 13.00 Uhr SG Arheilgen II – SV St. Stephan II So.23.03. 15.00 Uhr SG Arheilgen – Germ. Eberstadt

FCa in alsbach klarer Sieger (fp) Das erste Verbandsligaspiel des Jahres brachte den Gehmerweg-Kickern einen deutlichen 3:0 (1:0) Auswärtssieg in Alsbach. Beide FCAs sind zwar als Ausgangs- und Endpunkt der Straßenbahnlinie 8 aufs engste verbunden, das war`s dann aber auch mit den Gemeinsamkeiten und das bessere Ende hatte am vergangenen Sonntag der Arheilger FCA. Die Alsbacher befinden sich derzeit im Abstiegskampf, diese Tatsache treibt den Verantwortlichen die Zornesröte ins Gesicht. Was also liegt näher als die Hoffnung auf einen Derby-Heimsieg gegen den Konkurrenten, der nach der verteidigten Hallen-Stadtmeisterschaft selbstbewusst angereist ist? Daraus sollte nichts werden, das war die klare Ansage von FCA- Head Coach Michael Mahla. Und von Partiebeginn an bestimmten die Gehmerweg-Kicker das Tempo. Bereits Sekunden nach Spielbeginn hätte Ruben Valencia, von Miguel Benitez exzellent in Szene gesetzt, die Führung erzielen können, vergab indes freistehend vor Alsbach-Keeper Alexander Schneider. Unübersehbar

war das FCA-Bemühen, den Ball laufen zu lassen und schnell in Führung zu gehen. Auffällig agierte an diesem Spieltag die FCA-Viererkette. Coach Mahla muss weiter auf den Rot-gesperrten Mariusz Ragamann in der Innenverteidigung verzichten, bot indes mit Kyle Herbison und Jonathan Koshko ein Duo auf, das Außen um Donavan Wilson (links) sowie Ömer Apakhan (rechts) ergänzt wurde und ständig eine schnörkellose Spieleröffnung forcierte. Dem Bergstraßen-FCA fiel in der ersten Halbzeit wenig ein, konnte dem Angriffsspiel der Gehmweg-Kicker nichts Spielerisches entgegensetzen. Zu wach und zweikampfstark agierte der FCA im Mittelfeld. Jonathan Koshko verstärkte die FCA-Angriffsbemühungen und schloss einen selbst eingeleiteten Konter in der 22. Spielminute zum 1:0 ab. Bis zum Halbzeit-Pfiff hätten die Mahla Schützlinge die Führung „ausbauen müssen“, wie Miguel Benitez nach Spielschluss beklagte. Wiederum Valencia und Brian Rogers vergaben indes beste Chancen. Immer auf der Hut ist FCA-Keeper Paul Jivan.

Der Garant zwischen dem Aluminium parierte einen Alsbacher Elfer kurz vor der Pause und Jonathan Koshko blockte vor dem einschussbereiten Philipp Ehmig den Ball. Auch in Halbzeit zwei waren die Gehmerweg-Kicker spielbestimmend, indes forcierte der FC Alsbach das Spiel, ohne jedoch den Gegner zu überfordern. Paul Jivan zeigte zwei gute Reflexe in den Spielminuten 55 und 56, in der 60. Minute dann die Vorentscheidung. Jimmy Lannon war auf dem Weg zum Tor, als ein Foul an dem Offensivmann im Strafraum zu einem Elfer gegen die Alsbacher führen musste. Miguel Benitez versenkte den Ball souverän zum 2:0. Das war der Knackpunkt der Partie und das 3:0 durch Karim Saadan, trocken abgezogen aus 18 Metern der Endpunkt eines Spiels, das den Gehmerweg-Kickern Mut geben sollte, auch die schwere Auswärtspartie am kommenden Sonntag in Neu-Isenburg zu bestehen. „In dieser Form müssen wir uns nicht mit Abstiegssorgen quälen“, resümierte John Koshko, Most Valuable Player dieses Spieltages.

Am Samstagabend empfing die Zweitvertretung der SG Arheilgen mit dem SVC Gernsheim einen direkten Tabellennachbarn in eigener Halle. Und obwohl wieder nur zehn Arheilger Spieler den Weg in die Halle fanden wurde ein überraschend deutlicher Sieg herausgespielt und -gearbeitet. Trotz der mangelhaften Trainingsbeteiligung unter der Woche und der weiter dünnen Personaldecke konnten die Mucker dem Gast aus der Schöfferstadt vom Start weg zeigen, wer der Herr im Hause war. Anscheinend hatte die zusätzliche Trainingseinheit am Freitagabend Wunder gewirkt. Die Deckung agierte zupackend und energisch und konnte so im guten Zusammenspiel mit dem Torhüter zum Bollwerk ausgebaut werden, während die Chancen im Angriff konsequent genutzt wurden. Den Gästen fehlten an diesem Tag einfach die Mittel und Ideen, um die starke Arheilger Defensive in Gefahr zu bringen. Die SGA legte bereits in den ersten zehn Minuten beim Zwischenstand von 8:2 den Grundstein für den Sieg. In der Folge fing sich der SVC, konnte das Ergebnis im weiteren Spielverlauf aber nicht mehr verkürzen. Die Mucker nutzten weiter ihre Chancen aus der bärenstarken Deckung heraus und erspielten sich über Zwischenstände von 9:3, 12:4 und 15:6 die schließlich verdiente 16:8-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel zeig-

ten die Hausherren leider ein allzu menschliches Verhalten und ließen zunächst gerade im Abwehrverbund die Zügel schleifen. Glücklicherweise hatte aber wohl auch die Gastmannschaft aus dem Ried mit dem Spiel bereits abgeschlossen, so dass der Arheilger Vorsprung nie weniger als sieben Tore betrug. Auch das Angriffsspiel lahmte etwas, dennoch ließ die Gernsheimer Defensive Tor um Tor zu. Am Ende schmückte die Anzeigetafel ein auch in dieser Höhe absolut verdientes 32:22. Besonders erwähnenswert war an diesem Abend zum einen, dass sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte und dass Torhüter Beutel alle fünf gegen die SGA gepfiffenen Siebenmeter stechen konnte. Für die SGA spielten und trafen: Sebastian Beutel (Tor), Andy Frey (7/1), Martin Großkopf, Max Hirschmann (je 5), Thomas Steines (4), Sascha Bausch, Miguel Lazaro (je 3), Robin Kunz (2), Luis Büttner, Moritz Holl und Marcel Poirot (je 1) Am kommenden Wochenende tritt die „Zwote“ gegen den nächsten direkten Tabellennachbarn an. Am Sonntag um 18:00 Uhr ertönt in der roßdorfer Zahlwaldhalle der Anpfiff der Partie gegen die Landesligareserve der SKG Roßdorf. Im Hinspiel konnte die SKG beide Punkte aus dem Sportzentrum entführen, die sich die Mucker natürlich wieder zurückholen wollen.

TSg Jugendfussball A-Jugend TSG Wixhausen – JFV Alsbach/Auerbach 0:3 B-Jugend FTG-Pfungstadt- TSG Wixhausen 1:1 C-Jugend Victoria Griesheim – TSG Wixhausen 1:0 D1 Jugend TSG Wixhausen – GrünWeiß Darmstadt 3:1 D2 Jugend SK Modau2 – TSG Wixhausen 2 6:3 E1 Jugend TSG Wixhausen – Darmstadt TSG 1846 4:3 E2 Jugend SG Arheilgen 2 – TSG Wixhausen 5:1 Spielberichte D1 Jugend: Am Sonntag war GW Darmstadt bei uns zu Gast. Bei stürmischen Wetter hatte unsere Mannschaft sehr viel Glück in der ersten Halbzeit nicht in Rückstand zu geraten. Gw Darmstadt vergab viele seiner Chancen oder Peer im Tor hielt was auf sein Tor kam.

Die Verteidigung mit Mika Tim und Peer war über das gesamte Spiel gesehen an diesem Spieltag der stärkste Mannschaftsteil. In der ersten Spielhälfte erspielte man sich nur eine Torchance die vergeben wurde. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas besser war aber im allgemeinen sehr hektisch mit vielen langen Bällen. Dafür wurden jetzt die wenigen Torchancen genutzt. Mitte der Halbzeit stand es glücklich 2:0 für uns. Gw Darmstadt war aber immer mit im Spiel und kam zum Anschlusstreffer. 5 Minuten vor Schluß machten unsere Jungs aber mit dem 3:1 alles klar. Alles in allem war es ein glücklicher Sieg . Zum Einsatz kamen : Peer, Tim, Mika, Jonas, Max, Gregory (1), Noel , Yanis, Ayoub(2), Nick.

Jetzt tut‘s BOT...

MÄRZ - ANGE

richtig weh!

2500 Flyer A5 4/4 farbig, 130g, glänzend n auf Anfrage

Andere Menge

nur

69,-

EURO

MgV der abteilung Boule Sga

wer+was+wo=www.arheilgen.de

Angebot gilt bis 28. März 2014 nur bei Anlieferung druckfertiger Daten!!! Beratung | Konzeption | Grafikdesign | Bildbearbeitung

Sorry, Ihren Augen können wir leider nicht helfen... Aber da wir jetzt Ihre Aufmerksamkeit haben – Rufen Sie uns an für auf Ihr Unternehmen abgestimmte und individuelle Werbemittel. Ganz ohne Schmerzen. Versprochen. printdesign24 GmbH | Röntgenstraße 15 | 64291 Darmstadt Tel.: 0 61 51. 95 15 247 | E-Mail: info@printdesign24.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 16

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Winter ade, Tennis olè !

Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze in Wixhausen

SGA Handball – 2. Herren

zweite Mannschaft landet verdienten Sieg

SG Arheilgen II gegen SCV Gernsheim 16:8 (32:22) Am Samstagabend empfing die Zweitvertretung der SG Arheilgen mit dem SVC Gernsheim einen direkten Tabellennachbarn in eigener Halle. Und obwohl wieder nur zehn Arheilger Spieler den Weg in die Halle fanden wurde ein überraschend deutlicher Sieg herausgespielt und -gearbeitet. Trotz der mangelhaften Trainingsbeteiligung unter der Woche und der weiter dünnen Personaldecke konnten die Mucker dem Gast aus der Schöfferstadt vom Start weg zeigen, wer der Herr im Hause war. Anscheinend hatte die zusätzliche Trainingseinheit am Freitagabend Wunder gewirkt. Die Deckung agierte zupackend und energisch und konnte so im guten Zusammenspiel mit dem Torhüter Verkaufe 2 x 28er Markenfahzum Bollwerk ausgebaut werräder mit 7 Gang den, während dieNarbenschalChancen im tung; VHB 190,00 Euro. Angriff konsequent genutzt wurden. Den Gästen fehlten ☎ 06150-980054 an diesem Tag einfach die Mittel und Ideen, um die starke Arheilger Defensive in Gefahr zu bringen. Die SGA legte bereits in den ersten zehn Minuten beim Zwischenstand von 8:2 den Grundstein für den Sieg. In der Folge fing sich der SVC, konnte das Ergebnis im weiteren Spielverlauf aber nicht mehr verkürzen. Die Mucker nutzten weiter ihre Chancen aus der bärenstarken Deckung heraus und erspielten sich über Zwischenstände von 9:3, 12:4 und 15:6 die schließlich verdiente 16:8-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel zeig-

Rundgang

alter Friedhof Rundgang vorbei an Ehrengräbern, Grabstätten wichtiger Persönlichkeiten und künstlerisch interessanten Gräbern auf dem Alten Friedhof. Überblick zu Leben und Bedeutung der Bestatteten sowie baugeschichtliche Erklärung zu den Denkmälern. Die Führung findet am Sonntag den 30.03.2014 um 11.00 Uhr statt und dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist am Eingang Herdweg des Alten Friedhofs. Die Karten kosten 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) pro Person. Sie erhalten die Karten im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadttourismus.de oder direkt am Treffpunkt.

ten die Hausherren leider ein allzu menschliches Verhalten und ließen zunächst gerade im Abwehrverbund die Zügel schleifen. Glücklicherweise hatte aber wohl auch die Gastmannschaft aus dem Ried mit dem Spiel bereits abgeschlossen, so dass der Arheilger Vorsprung nie weniger als sieben Tore betrug. Auch das Angriffsspiel lahmte etwas, dennoch ließ die Gernsheimer Defensive Tor um Tor zu. Am Ende schmückte die Anzeigetafel ein auch in dieser Höhe absolut verdientes 32:22. Besonders erwähnenswert war an diesem Abend zum einen, dass sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte und dass Torhüter Beutel alle fünf gegen die SGA gepfiffenen Siebenmeter steVerkaufe eine 3-Sitzer Couch chen konnte. Sessel. Für dieund SGAzwei spielten und trafen: ☎ Sebastian Beutel (Tor), 06150-8678995 Andyoder Frey0178-6441829 (7/1), Martin GroßJede Woche kopf, Max Hirschmann (je 5), neue aktuelle Mode! Thomas Steines (4), Sascha Bausch, Miguel Lazaro (je 3), ☎ 06151-6062505 Robin Kunz (2), Luis Büttner, Untere Mühlstr. 6 Moritz Holl und Marcel Poirot 64291 Darmstadt (je 1) Öffnungszeiten: Am kommenden Wochenende tritt die „Zwote“ gegen den Mo-Fr 9.30-12.30 Uhr nächsten direkten Tabellenund 14.30-18.00 Uhr nachbarn an. Am Sonntag Sa 9.30-13.00 Uhr um 18:00 Uhr ertönt in der roßdorfer Zahlwaldhalle der Anpfiff der Partie gegen die Landesligareserve der SKG Roßdorf. Im Hinspiel konnte Klavier, Weissbrod, braun, Bj. die SKG beide Punkte aus dem ca. 1930, VHB 530,- Euro ☎ 06257-905836 Sportzentrum entführen, die sich die Mucker natürlich wieder zurückholen wollen. Haushaltsauflösung (StofACHTUNG Für telefonisch aufgegebene fe, Werkz., Haushaltswaren, Kunstblumen, u.s.w.) am Sa, Anzeigen (Hörfehler) 22. März, 10 - 16 Uhr, Neckarstr. übernehmen wir keinerlei 16, 64390 Erzhausen. Gewährleistungen.

SCHNÄPPCHENMARKT

Der herrliche Sonnenschein macht auch beim Römer Tennisclub Rot-Weiß Wixhausen (RTW) Lust auf Tennis im Freien. Aber ehe das möglich ist, müssen die Sandplätze vom aufgefrorenen verbrauchten Sand befreit werden. Das ist schon möglich, auch wenn noch ein wenig Frost angesagt ist. Voraussichtlich am Monatsende kann dann der neue Sand aufgetragen, festgewalzt und bewässert werden. Da solche schweren Arbeiten nicht jedermanns Sache sind, zahlen etliche Mitglieder lieber einen finanziellen Ausgleich, der den „Einkauf“

von kräftigen Helfern ermöglicht. Hierfür wurde ein neuer Kontakt geknüpft : IGM Darmstadt, das „international generations meeting“ ist eine Privatinitiative Darmstädter Bürger, die ausländischen Studenten mit Rat und Tat zur Seite stehen bei Alltagsproblemen und Freizeitgestaltung. Da war es von Vorteil, wenn auch ein kleiner Nebenverdienst angeboten werden konnte. Und tatsächlich war das Intreresse, dem RTW zu helfen, größer als der Bedarf. So fand sich am Samstag eine fröhliche und tatkräftige Mannschaft ein und bei schö-

nem Sonnenschein ging die Arbeit gut voran. Bei einer Vesper gab es dann die Gelegenheit, mit den Studenten aus Pakistan, China, Syrien, Marokko und Ghana interessante Gespräche zu führen und zugleich ein bisschen Englisch zu üben. Mitte April sollen die Plätze bespielbar sein. Zur offiziellen Saisoneröffnung am Sonntag, den 27. April ab 11 Uhr werden alle, die Interesse am Tennissport haben, ganz herzlich eingeladen. Wer mehr über den RTW erfahren möchte, findet Informationen unter www. rtw-wixhausen.de

nachtübung für hunde

STELLENMARKT

22. März 2014 um 19 Uhr

Der Hundeverein Erzhausen veranstaltet eine Nachtübung für Hunde, an der alle Hundebesitzer recht herzlich eingeladen sind daran teilzunehmen. Man muss nicht dem Verein angehören und keine ausgebildeten Hunde besitzen. Treffpunkt ist das Vereinsgelände „Am Ohlenberg 43“, die Übungen werden im umliegenden Wald stattfinden. Unsere Nachtübungen sind immer eine spannende Sache. Die Übung gilt als besonderer Wesenstest und soll dem Besitzer mit seinem Hund Sicherheit bei Dunkelheit geben,

auch für Situationen aus dem Straßenalltag. Mensch und Hund laufen eine markierte Strecke, auf der sie mit überraschenden Situationen konfrontiert werden. Sie können testen und erkennen, wie Ihr Hund reagiert, wenn unvermittelt Unvorhergesehenes passiert. Lernen Sie Ihren Hund von einer ganz anderen Seite kennen und gewinnen Sie durch diese besondere Nachtübung ein größeres Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Liebling - dem Hund. Finden Sie heraus, ob Ihr Hund scheu ist oder todesmutig

sein Herrchen oder Frauchen verteidigt. So mancher Hund kann auch ein ganz schöner Angsthase sein. Bei Dämmerung und Dunkelheit können Sie das Verhalten Ihres Hundes kennenlernen, sowie seine Reaktion auf bestimmte Reize. Wir erlauben uns einen kleine Unkostenbeitrag von 2,00 Euro zu nehmen. Ein kleiner Imbiss, sowie Getränke werden natürlich ebenfalls angeboten. Anmeldung möglich, aber nicht zwingend erforderlich: anmeldung@hv-erzhausen.de Peter Schwalm

IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE

Verkäufer/in für Spargel-und Erdbeersaison von April bis Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105 Ende Juni gesucht, Führerschein von Vorteil Wir, beide in Festanstellung, Da-Arheilgen, 41 m² 1 Zimmer Bauernladen Benz suchen eine 3-Zi.-Wgh. in – Dach – Apartment. Wohnung Da.-Arheilgen Arheilgen in S-Bahn-Nähe. ist komplett möbliert und voll ☎ 06151-373764 >80qm, Tageslichtbad mit Ba- ausgestattet. Einbauküche, E-mail: dewanne, Balkon. Max. 1000 Herd, Backofen, Kühlschrank, info@bauernladen-benz.de Euro warm. Kaffeemaschine, Wasserkocher, Esszimmertisch und Stüh☎ 0176-64735462 le, Tageslichtbad mit BadezimZuverlässige, tüchtige Frau mermöbel, Couch, Couchtisch, sucht Reinigungsarbeit in PriMerck-Mitarbeiter suchen Regalen, TV Regalen, Intervathaushalt. Ich freue mich 1-Familienhäuser netzugang, Wandschrank, über Ihren Anruf ab 19 Uhr. und Schuhschrank, Staubsauger, ☎ 06151-1014832 Eigentumswohnungen Fußbodenheizung, Fliesen, in Arheilgen über Waschraum separat incl. Zuverlässige Rentnerin sucht IMMO-UMMINGER, Waschmaschine und Trockner Telefon 06151/9510791 Nebenverdienst als Haushalts650,00 Euro Pauschalmiete/ (Radsport) boten im vergan- hilfe - bevorzugt in Wixhausen außer Telefon zum 01.04.2014 genen Jahr ein vielfältiges ☎ 0157-79208689 frei. Anfragen unter: überfachliches Programm an. ☎ 06151-373506 Sie organisierten unter anderem einen Ausflug ins Taunus Zuverlässige Frau übernimmt Da.-Arh, zentrale Lage, 2 Büroräume, komoder 0152-34192493 Wunderland, ein Faschings- gerne Putzstelle in Privathaus- pl. renov. Fliesen, Single-Kü., WC-Dusche, € 450,- + NK/Kt., sof. frei Kegeln, einen Ausflug zum halt, Treppenhäuser und Büro, Solventer Mieter gesucht? Deutschlandpokal Finale, gerne auch gegen Rechnung. Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 Einfach anrufen bei www.ib-blum-immobilien.de das Pfingstradballturnier in ☎ 0176-81821450 IMMO-UMMINGER, Laubach und die KinderweihTelefon 06151/9510791 nachtsfeier mit einem Ausflug Suche zuverlässige Putz- und Suche in Darmstadt, Arheilin die Eissporthalle. Bügelhilfe für ca. 4 Std wö- gen oder Randgebiet 1½ ZiNach der einstimmigen Entlas- chentlich in Privathaushalt. Whg. m. Bad, ca. 30 - 35 qm, tung wurde der Vorstand in Minijob oder Rechnung. nicht möbliert, auch renovieseinen Ämtern wiedergewählt. rungsbedürftig, von Privat Da.-Wixh., RMH mit viel Potential! ☎ 0171-3525565 Neugewählt als Schriftführerin ohne Makler. 6 Zi., off. Kamin, Dachstudio (ca. 40 m² Wfl. f. Auswurde Heike Burkhardt. Renabau vorber.), Bad m.Wanne u. Du., G-WC, ca. 140 m² ☎ 06151-371282 te Kettner, Kerstin Basten und Wfl., voll unterk., Garage, € 229.000,Hubert Otto werden in den Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 nächsten zwei Jahren die AbJunge Familie mit zwei Kinwww.ib-blum-immobilien.de teilungskasse prüfen. Eine eindern sucht ein Haus mit GarZins günstig modernisieren stimmige Bestätigung durch ten zum Kaufen in Arheilgen mit dem die Versammlung erhielten die oder Darmstadt - Wohnfläche Umzugsservice, Wüstenrot-Turbo-Darlehen Jugendwartinnen Carola Petca. 100 bis 140qm. Gerne auch auch kurzfristig! Ihre Vorteile im Überblick: ry und Nicole Baranek. In der zum Renovieren, aber nicht Wir führen die folgenden Arbeiten Delegiertenversammlung der ·Darlehen bis 30.000 EUR zum Sanieren. Bitte nur An- aus: SGA wird die Abteilung von ohne Grundschuldeintragung • Komplette Umzüge Doris Petry, Gerlinde Kemm- ·Objektunterlagen werden gebote von Privat. • Umzugshelfer ☎ 0170-3680763 ler, Nina Kaiser, Jutta Boller nicht benötigt, nur Ihre zwei • Ab-/Aufbau von Möbeln und und Bruno Fischer vertreten. letzten Einkommensnachweise • Küchen Als Vertreter fungieren Nadja ·ein Grundbuchauszug • Umzugsmaterial Heidtmann, Carola Petry, Syl- ·Zinssicherheit • Transporte via Seifermann, Ingrid Menger Lassen Sie sich individuell be• Klaviertransporte und Einlageund Jörg Eißler. • rung auf Anfrage Da.-Arh., „Single-2 Zi.-Häuschen“, zentral, raten unter: • Renovierungshelfer Franz Rudi Tham schloss nach Bezirksleiterin der Wüstenrot- ca. 40 m², kl. EBK, TGL-Du-Bad, kompl. neu san., Freisitz, Fliesen, € 450,- + NK/Kt., sof. frei eineinhalb Stunden die harmoTel./Fax: 06151/5208244 Bausparkasse Anna Zbien Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 nisch verlaufene JahreshauptMobil: 0178-9 713159 ☎ 06151-3537681 www.ib-blum-immobilien.de info@ikdienstleistungen.de versammlung 2014.

JhV der rad- & rollsportabteilung der Sportgemeinschaft arheilgen Am Sonntag, den 9. März, fand die Jahreshauptversammlung der Rad- und Rollsportabteilung der Sportgemeinschaft Arheilgen (SGA) statt. Vorsitzender Franz Rudi Tham konnte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern die ehemaligen Abteilungsleiter Klaus Steckenreuter und Robert Kaiser sowie den Ehrenvorsitzenden Bruno Fischer begrüßen. Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SGA wurden nachträglich Kerstin Basten (25 Jahre), Else Hundsdorf (25 Jahre) und Hubert Otto (40 Jahre) geehrt. Hubert Otto und Achim Pilch erhielten ihre Medaillen für ihren Titel als Hessenmeister im 2er Radball. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013 genehmigt. Franz Rudi Tham ging in seinem Bericht auf die vielfältigen Aktivitäten in der SGA und auf die sportlichen Erfolge der Sportlerinnen und Sportler der Abteilung ein. Sehr viel Arbeit wurde in den Erhalt der Sportanlage investiert. Der Rechnungsabschluss 2013 weist einen Fehlbetrag von 6.200 Euro aus. Der Abtei-

lungsrechner, Roland Rocher, erklärte diesen Umstand mit dem verspäteten Eingang von Zuschüssen. Der Mitgliederstand hat sich auf 171 Mitglieder erhöht. Die Kassenprüfer bestätigten dem Rechner eine ordnungsgemäße Kassenführung. Gute Leistungen können die Radsportler vorweisen. Michael Walter, Fachwart Radball, informierte die Versammlung aus dem Jugend-, Aktiven- und Altherrensportbetrieb. Hessenmeister wurde die Mannschaft Hubert Otto/Achim Pilch. Die beiden Radball-Turniere konnten mit gutem Erfolg durchgeführt werden. Erfreulich ist die weiterhin gute Entwicklung im Nachwuchsbereich. Die Fachwartin für Rollsport, Nadja Heidtmann, berichtete über eine überaus erfolgreiche Saison 2013. Hessenmeister, Süddeutsche Meister, Deutsche Meister, Teilnehmer an den World Games und der Titel eines Europameisters in der Pflicht im Wettbewerb Meisterklasse Herren von Yannick Neumann sind für die Abteilung ein großer Erfolg. Die Jugendwartinnen der Abteilung, Carola Petry (Rollsport) und Nicole Baranek

FINANZEN

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


wer+was+wo=www.arheilgen.de SCHNÄPPCHENMARKT

ARHEILGER POST Seite 17

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

FAHRZEUGE

NACHHILFE und FRISUR/KOSMETIK UNTERRICHT

KFZ-ANKAUF

Sonja’s Friseurladen

FAIRE PREISE SOFORT BARGELD PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

FixService Dieselspezialist aller Fabrikate

Kleintransporter Schnellreparatur FCG DA-Arhlg. Röntgenstr. 13 06151-500970

Keine Zeit Ihr Auto zu verkaufen? Kein Problem! Jetzt mit uns zum besten Marktpreis! Auto-Verkaufs-Agentur M. J. Weinert

☎ 0177-3070852

Frankf. Landstr. 165, DA-Arheilgen Telefon 0 6151 / 37 25 88 www.sonjas-friseurladen.de.vu Öffnungszeiten: Di.-Fr. 8.30-18 Uhr Sa. 7.30-13 Uhr Für Freitag und Samstag Anmeldung erbeten!

Gefällt mir HairSalone da Tina Lazaro Haarkunst in Perfektion Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 0 6151 / 2 76 84 35 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

hair

design

Heidi Maurer

Untere Mühlstraße 14 64291 Darmstadt Telefon 06151 8502260 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.30-18.00 Uhr Samstag 8.00-13.00 Uhr - Mittwoch Ruhetag

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG RuckZuck

Entrümpelungen Auch Messi Wohnungen Büro und Gewerberäume Haushaltsauflösungen Teppich-PVC-Tapeten Entfernung Baustellenreinigung Holz- und Bautenschutz Entkernung Festpreise direkt vor Ort

REISEN

Hotels

Laptops und PCs unschlagbar günstig. Aufrüstung, Datenrettung und Sicherung Virencheck, Softwareinstallation etc. Mo. - Fr. 09.00 – 19.00 Uhr Sa. 09.00 – 16.00 Uhr it&mehr GmbH Frankfurter Landstraße 132 64291 Darmstadt-arheilgen

Günstige & mobile Nachhilfe Erfahrene Nachhilfelehrerin mit langjähriger Erfahrung gibt Nachhilfe in Deutsch, Englisch (Grundschule bis 10. Klasse), Mathe (bis 7. Klasse) im Raum Darmstadt. Komme zu Ihnen nach Hause. Vormittags nach Absprache. Lernmethoden, Nachprüfung, ☎ 06151-3686562 Hausaufgabenbetreuung und WIR ZIEHEN UM Crashkurs möglich. Nach Absprache auch andere Fächer möglich. ab aPrIL 2014 finden Sie uns in der Darmstädter Straße 26a Ab 19 Uhr erreichbar oder (gegenüber dem Storchen) SMS (ich rufe Sie zurück)

☎ 0173-3953266

Schlagzeug spielen(d) lernen

Kinder, Jugendliche, Erwachsene im Studio Mathildenhöhe Darmstadt Telefon 0175-5219269

Trommel Trainer Treusch Qualifizierter Schlagzeugunterricht für alle Altersgruppen Beratung bei Instrumentenkauf Komme ins Haus Weitere Auskünfte unter: Telefon 0 61 51 / 37 45 18 w w w. t rt rt r. d e

Die Musikschule Tietz bietet an: 4 Wochen Guitar-Workshop. Einzelpersonen oder kleine Gruppen bis zu drei Personen. Eine Stunde pro Woche E-Gitarre, Westerngitarre, ☎ 06151-3681541 Konzertgitarre. Klassik, Blues, oder 0176-93178073 Country, Rock, Pop und den www.jeder.de bewährten und wie immer individuellen Einzelunterricht in Entrümpelungen + Klavier, Keyboard, Akkordeon Haushaltsauflösungen und Gitarre. E. Hebenstreit – Darmstadt Wachtelweg 150 · Entrümpelungen vom Keller Darmstadt-Arheilgen Qi Gong – Taiji – Yi Quan bis zum Dach / auch Messiwohnungen ☎ 06151-372866 Schnupperstunde am 22.03.14 von 15 - 16 Uhr. Weitere Kurse · Teppichbodenentfernung finden Sie auf meiner Homepage. · Tapetenentfernung · fachgerechte Entsorgung Patrick Braun · schnelle, zuverlässige, Wilhelm-Leuschner-Str. 52 besenreine Arbeiten 64390 Erzhausen · Festpreise direkt vor Ort · Verwendbares wird ☎ 06150-991163 angerechnet Sie möchten Ihren www.qigong-taiji-yiquan· keine Anfahrts- oder Nachlass auflösen? erzhausen.de Besichtigungskosten Wir erledigen kostengünstig Telefon 06151/2787537 www.entrümpelung-hebenstreit.de und schnell Ihre Lust auf vitalisierende Körperarbeit? Bewertung von hochwertiger Einrichtung YOGA VITAL Entrümpelungen Wachheit Kraft Gelassenheit Fa. G&G aus Darmstadt Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. jeden Mittwoch, ab 02.04.2014 schnell - sauber - faire Preise fortlaufend, Einstieg jederzeit Wir entrümpeln alles vom Bewertung Ihrer Immobilie Keller bis zum Speicher sanft 18.30 – 20.00 Uhr und Liegenschaft besenrein (auf Wunsch auch fordernd 20.15 – 21.45 Uhr Nachlass-Bewertung mit kompletter Endreinigung) Arheilgen, Messeler Str. 92 Nachlass-Verwertung Fachgerechte Entsorgung in Susann Herrmann den entsprechenden Stationen Nutzen Sie unseren RundumYogalehrerin, Mitglied BDY Anfahrt, Besichtigung und Service. Wir sind für Sie da. Tel. 01575-5028171 Angebotserstellung kostenfrei Einfach anrufen! Email: info@y-vital.de Verwertbares (im Rahmen einer Nachlass-Verwaltung Entrümpelung) wird selbstverJoachim Riegel ständlich angerechnet. Handel Export

PC-Reparatur und Verkauf

Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

GARDINENSALON VIKTORIA Wir fertigen für Sie nach Maß an: - Gardinen - Vorhänge - Tagesdecken - Schabracken - Schiebevorhänge - dekorative Kissen u.v.m. Gardinenstoff, Dekostoff und Gardinenzubehör in großer Auswahl zum fairen Preis! Adresse: Behringstr. 1 64291 DA-Wixhausen

Telefon 0 61 51 / 89 97 75 Fax 0 61 51 / 89 34 52

Buchbindearbeiten

Bau- und Firmenschilder Meisterbetrieb A. Kegel

Y

O

G

A

Dienstags 18 Uhr · sanfte Mittelstufe Mittwochs 18 Uhr · Anfänger 20 Uhr · Mittelstufe Bezuschussung durch Krankenkassen möglich Karfried Kessler, Yoga-Lehrer (BYV) Heilpraktiker www.yoga-in-kranichstein.de

☎ 06151-6699511 oder 0176-20001367

Ergotherapie in Arheilgen

Tatenkraft Praxis für Ergotherapie Marc Sauerwein Staatlich geprüfter Ergotherapeut Albrechtstraße 1 64291 Darmstadt - Arheilgen Tel.: 06151 951 613 8 Fax: 06151 951 613 7 Mail: info@tatenkraft.de Web: tatenkraft.de Fachbereiche: Pädiatrie (Kinder), Neurologie, Geriatrie (ältere Menschen) Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen!

☎ 06151-9619182

NAGEL- und FUSSPFLEGE

Dieburger Str. 62/Darmstadt

☎ 06151-782615

Mobil 0160-91431602

www.nachlass-verwaltung-riegel-de info@nachlass-verwaltung-riegel.de

Arheilger Fußpflege-Praxis Med. Fußpflege

Ulrike Schwind, Römerstr. 63 A Termine nach Vereinbarung Telefon 0 61 51/ 93 36 11 – auch Hausbesuche – mittwochs in Erzhausen-Wixhausen

Med. Fußpflege natürlich vom Podologen

dem fachkompetenten Helfer bei: schmerzh. u. entzünd. Hühneraugen; eingew. und entz. Fußnägeln; Entfernung v. Hornschwielen; Behandl. v. Nagelmykosen; Nagelkorrekturen; Anfertigung v. Orthosen (Druckschutzentlastungen) u.v.m. Peter Sauerwein, Podologe staatl. geprüft u. anerkannt Tel. Vereinb. 0 6151/ 2 30 61 Gruberstraße 43, Kranichstein

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51/ 37 3813

Mein kostenloser Service Für Sie!!!

☎ 06150-9170120

Diplom-, Examensarbeiten alle Buchreparaturen Buchbinderei Dingeldein Telefon 06151/371216 Konferenzschaltung und Wunschspiele möglich!

Arheilger Mühlchen

Traditions-Gaststätte seit 1880 Würzburger Str. 56 Tel. 06151-373057 www.arheilger-muehlchen.de

TIERE Kater Anton ist vermisst. ☎ 0172-6333902

KOPIERCENTER FOTOTECHNIK STRECKER DA-Kranichstein · EKZ am See

✆DA-893571

KOPIEN IN SW+FARBE in den Grössen A4 + A3 in Auflagen auch sortiert für Vereine und Gewerbe

Grosskopien-Scans-Plots bis A0 in SW und Farbe für Architekturbüros Ing. Büros und Werbung

FOTOATELIER

FOTOTECHNIK STRECKER DA-Kranichstein · EKZ am See

✆DA-893571 Bewerbungs+Passfotos biometrisch und digital

KÖRPER u. GEIST

ANTIQUITÄTEN NACHLASS

Pilsstube Miss Elli Frankfurter Landstr. 229 64291 Darmstadt Germany Wir zeigen alle Bundesliga-, Championsleague- und Länderspiele und die Formel 1 live!

Sollten Sie einen Keller, Schuppen, Garage oder ähnliches besitzen schauen Sie doch bitte einmal nach ob der Kater eventuell hineingeschlüpft ist. Vielen Dank.

Digitale Fotos am Automaten sofort drucken und mitnehmen Portraitaufnahmen Kinderaufnahmen Familienaufnahmen Hochzeitsaufnahmen

Metzgerei Lotz

Inh. Heiko Lotz heiße + kalte Frühstückstheke Mittagstisch von Mo. - Fr. 2 verschiedene Gerichte Öffungszeiten: Mo Di Do Fr 7.00 - 18.00 Mittwoch 7.00 - 15.00 Samstag 7.00 - 13.00 Jägertorstr. 154 64289 Darmstadt partyservicelotz@web.de

☎ 06151-3686334

-SCHLACHTFESTBUFFET-

mit großer Auswahl an Schlachtspezialitäten Jeden 1. + 3. Mittwoch im Monat 26. März + 2. April 2014 ab 18 Uhr – all you can eat pro Person € 12,50 natürlich auch zum Mitnehmen - Anmeldung erbeten! -

Arheilger Mühlchen

Traditions-Gaststätte seit 1880 Würzburger Str. 56, Tel. 373057 www.arheilger-muehlchen.de

Partyservice Lotz

Inh. Heiko Lotz Partyservice und Catering für Ihre Events & Feiern Sie laden Ihre Gäste ein, wir kümmern uns um den Rest. Jägertorstr. 154 64289 Darmstadt partyservicelotz@web.de

☎ 06151-3686334

RUND UMS HAUS Fliesen- und Bodenleger, Maler und Tapezierer

☎ 06151-1591768 oder

BAUM- UND GARTENPFLEGE ...alles im grünen Bereich

Spezialfällungen,Entsorgung, Hecken- und Gehölzschnitte, Zaun-, Rasen- (Rollrasen), und Teichbau, NatursteinSeifermann GmbH arbeiten, Erd-, Wege-, und Sanitär · Heizung · Gas Pflasterarbeiten, Winter- und Kundendienst Hausmeisterdienste röntgenstraße 22 Anfahrt und Beratung 64291 Darmstadt-arheilgen kostenlos

0174-4815379

☎ 06151-377200 oder 0178-9714266

kl@seifermann-gmbh.de

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 9716 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

hausmeisterdienst Michael Wolf - Reinigungsarbeiten im und ums Haus - Gartenarbeiten - Hilfe bei Renovierungsarbeiten in Da-arheilgen

☎ 06151-372670 oder 0172-6920048

☎ 0163-2855212 oder

Garten- & Hausmeisterservice „Roni“ E-Mail info@pro-natur.net Vertikutieren, Rasenmähen, Rollrasen, Baumpflege, Baumfällung, Bepflanzungen, Hecken-, Obst- & Alles rund ums Haus Ziergehölzschnitt, Zäune, SteinMaler-, Tapezier-, Fliesenarbeiten, Dachrinnenreinigung, und Renovierungsarbeiten Kehrarbeiten, Kleinere Reparaturen, Telefon 0163-4869677 Objektbetreuung & sonstige Dienstleistungen. Biete alles rund ums Haus: Anfahrt und Beratung kostenlos. z.B. Renovierungen, GartenBüro DA-Arheilgen. pflege, Fliesen legen usw. ☎ 0176-23855035 Zuverlässig, professionell und ☎ 06151-1547722 günstig. Fax: 06151-7875282

06150-83190

Dachreparatur und Kompetente Beratung und ☎ 0176-81821450 Spenglerarbeiten Schätzung für Briefmarken, Telefon 0163-4869677 Bücher und Literatur, Geldscheine, Münzen und MedailFirma Piccobello sauber! len, Schmuck, Antiquitäten, A+S DIENSTLEISTUNGEN Unser Unternehmen orientiert Militaria und vieles mehr! Umzüge, Hausverwaltung, sich an Kundenwünschen. An- und Verkauf oben geHausmeisterservice. Kostenlose Beratung. nannter Artikel! Suche EinzelZuverlässig und preiswert. Wir bieten: stücke, Posten, ganze SammMehr unter: Maler- & Trockenbauarbeiten, lungen, Restbestände etc. www.asdienstleistungen.com Innen und außen, Bitte denken Sie bei Haushalts- info@asdienstleistungen.com Tapezieren, Stucco Veneziano auflösungen, Nachlässen, Hob☎ 06150-8309607 Spachtel Technik, Teppichby-Aufgabe, Erbschaften oder boden, Laminat, PVC, Fliesen oder 0178-4120927 sonstigen Gründen an mich! verlegen, Hausmeister- und Nicht aufgeführte Objekte Reinigungsarbeite bitte anbieten! Dipl.-Ing. Bernd Schleidt und viel mehr. Weiterhin kaufe ich alle Artikel Bauplanung, Besuchen Sie unsere Seite: aus vorherigen Anzeigen an! Bau- + Innenausbau, www.piccobello-sauber.vpweb.de Haustechnik + Yesterday Tel/Fax: 06151-2786370 Elektroinstallationen Klaus Born Kontaktieren Sie uns! aller Art. Messeler Strasse 9 Wir würden uns sehr freuen, DA-Arheilgen ☎ 06151-2739450 oder wenn Sie einer unserer 0176-23862620 ☎ 06151-1528880 Kunden werden!

Erfahrener Gärtner, Heckenschneiden, Unkraut, Mulchen, Mähen, Baumpflege uvm. Gut und zuverlässig.

☎ 0175-3457513

Alles rund um´s Haus und Garten: Fachbetrieb für: ... Gartengestaltung- und Planung, Pflasterarbeiten, Terrassenarbeiten, Natursteinarbeiten, Baum- und Heckenschnitt, Rollrasen, Teichanlagen, Erdarbeiten und viel mehr... Professionelle Beratung Sicher und kostenlos!

☎ 06150-8677462 oder ☎ 0173-3189501

Email: tunc-galabau@hotmail.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 18

64. Jahrgang KW 12 Nr. 12 - DONNERSTAG, 20. März 2014

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung eine Gnade.

Zwei fleißige Hände ruhen, ein müdes Herz steht still, zwei liebe Augen schlafen, wie es der Schöpfer will.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater und Opa

Dorothea Thierolf

Hans Pröschel

* 11. 2. 1934

* 3. 2. 1930

† 14. 3. 2014

† 15. 3. 2014 In Liebe und Dankbarkeit Martha Pröschel Arno Pröschel Reiner Pröschel Mara Pröschel sowie alle Angehörigen

In stiller Trauer Elvira und Beate Müller Klaus-Dieter und Sigrid Thierolf mit Familie und alle Angehörigen Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 20. März 2014, um 14 Uhr auf dem Friedhof in Arheilgen statt.

64291 Darmstadt-Arheilgen, Bachstr. 18 Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 25.3.2014, um 14 Uhr auf dem Arheilger Friedhof statt.

64291 Darmstadt-Arheilgen

Trauer- und Familienanzeigen in Ihrer Arheilger Post Telefon 06151-374647

Plötzlich und für uns alle noch unfassbar verstarb

Josef Kraus

Mittwochs online... www.arheilger-post.de

* 27. 8. 1934

Dankbarkeit

In stiller Trauer: Käthe Fautz Hilde und Stephan Karola, Klaus, Adrian, Ricarda mit Jannis Rolf und Liesel

empfinden wir für Alle, die mit uns um unsere liebe Mutter trauern, die Trost spendeten und sich von ihr verabschiedeten. Dankbarkeit bewegt uns, wenn wir an das Team des Klinikums, an Pfarrer Dietmar Volke aus Kranichstein und Herrn Kern vom Bestattungsinstitut Bachmann denken.

Marie Rack

Unsere Mutter durfte in ihrem 91. Lebensjahr ohne Schmerzen und in Würde sterben. Und wir konnten bei ihr sein.

64390 Erzhausen Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 20. März 2014, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Erzhausen statt.

Ihr Arheilger Bestattungsinstitut Karl Traser & Söhne

geb. Benz

† 8. 3. 2014

† 13. 3. 2014

Im Namen aller Angehörigen

Harald und Winfried

Fachgeprüfter Bestatter Telefon 06151/371876 Jederzeit erreichbar und dienstbereit 64291 DA-Arheilgen, Ritterstr. 13

Für Sie jederzeit erreichbar: Tel. 0 61 50 / 8 2781

www.karl-traser.de karltraser@aol.com

Mobil 01 71 / 5 25 06 70

Weiterstädter Str. 26 64291 DA-Arheilgen Dienstbereit für alle Friedhöfe

Herzlichen Dank

Erledigung aller Formalitäten Vorsorgeberatung

Das Haus Ihres Vertrauens

Hans Nagel † 20. 1. 2014

Ich nehme Abschied von meiner Frau

Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Stauder und Frau Susanne Sturm für ihre einfühlsame und hilfreiche Begleitung in den letzten Wochen sowie die tröstenden Worte bei der Trauerfeier und Urnenbeisetzung.

Irene Kehm geb. Nosper

26.11.1945 – 12.03.2014

Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Im Namen aller Angehörigen Regina, Marion, Steffi Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.

Herzlichen Dank allen, die uns durch Wort u. Schrift, sowie Blumen- u. Geldspenden beim Abschied von unserem lieben

Kurt Parpart † 18.2.2014 in so herzlicher Weise ihre Anteilnahme erwiesen haben. Ein besonderer Dank gilt Frau Pfarrerin Themel für die trostreichen Worte, dem Bestattungsinstitut Traser für die Begleitung in den schweren Stunden und all denen, die ihm das letzte Geleit gaben. Renate und Günter Werner 64291 Darmstadt-Arheilgen, im März 2014

Wir trauern um unseren Vereinskameraden

Josef Kraus

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Lebensgefährten

Klaus Dieter Billinger * 23. 5. 1957

In stiller Trauer Ruth Billinger Harald und Ingrid Ricky, Manuela, Silas Angelika Döppel sowie alle Angehörigen

Er hat sich unserem schönen Hobby der Geflügelzucht angeschlossen. In ehrendem Gedenken

Geflügelzuchtverein Erzhausen

† 8. 3. 2014

64291 Darmstadt-Arheilgen, Kleiststr. 31 Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Arheilger Post KW12  

Arheilger Post KW12

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you