Issuu on Google+

INFORMIERT

UND R TIONSREDAK SCHLUSS FÜ G N A E T ANZEIG IST AM MON UHR K W 50 BER 2013, 18 M 9. DEZE

MIT SCHNÄPPCHEN- UND IMMOBILIENMARKT Gebrauchtwagen

Verkauf + Ankauf

AUTO-HESS DA-Wixhausen - B 3

Telefon 0 61 50 / 61 33

immer aktuell und für Sie da... Senioren aufgepaßt Es gibt noch Restkarten für Seniorinnen und Senioren für das Adventskonzert im Staatstheater am 15.12.2013. Die Karten können zu den Öffnungszeiten in der Bezirksverwaltung zum Preis von 7,50 Euro gerne abgeholt werden.

KCa Weihnachtsfeier (we) „Ob es am Wochenende wirklich schneit, wissen wir nicht“, so Dieter Wenzel, stellvertretender Vorsitzendender des 1.Karnevalclub Arheilgen, „dass wir am zweiten Advent unsere Weihnachtsfeier haben, schon“. Am Sonntag, dem 8.Dezember sind alle großen und kleinen Mitglieder des KCA ab 15:00 Uhr auf dem Boulegelände der SGA, JakobJung-Straße / Ecke Woogsweg, zu Stockbrot, heißen Maronen und gut temperierten Getränken eingeladen. „Nachdem unsere Feier im letzten Jahr ziemlich ins Wasser gefallen ist, hoffen wir, dass wir dieses Mal viele unserer Mitglieder und Freunde bei kaltem, aber sonnigem Winterwetter begrüßen dürfen“. so Wenzel abschließend. Zur besseren Planung freut sich der KCA über eine Anmeldung unter vorstand@ k-c-arheilgen.de.

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Kommen Sie zum Wixhäuser Jubiläums-Weihnachtsmarkt in die aumühle Am 07.Dezember um 14:00 beginnt der diesjährige Jubiläums-Weihnachtsmarkt. Seit genau 25 Jahren findet nun schon der Weihnachtsmarkt in der Behinderteneinrichtung Aumühle statt. Damals wurde das Schlagwort Inklusion noch gar nicht benutzt, doch es gab schon eine gute Kooperation und eine wechselseitige, wertschätzende Akzeptanz zwischen dem Gewerbeverein Wixhausen und der Aumühle. Mit den Jahren ist dies durch das Zutun vieler Bürger, Aussteller und Gewerbetreibender, den Verantwortlichen des Gewerbevereins und nicht zuletzt durch Sie als Besucher, zu einem selbstverständlichen Miteinander geworden. Dieses 25 jährige Jubiläum wollen wir mit Ihnen an diesem Wochenende, dem 2. Advent gemeinsam feiern. Und ganz unter uns: Der Marktmeister und 2. Vorsit-

zender des GVW Christian Lindemer begeht auch ein Jubiläum. Seit 25 Jahren trägt er als Marktmeister die Verantwortung und war Initiator dafür, dass der Weihnachtsmarkt in der Aumühle wieder neu aufgelegt wurde. Die anheimelnde Atmosphäre im Innenhof und im Mehrweckraum, über die Hütten im Außengelände bis in die Gärtnerei hinein ist schon sehr stimmungsvoll. Insgesamt 38 Aussteller an weihnachtlich geschmückten Ständen und Hütten, die Darbietungen des Kinderchores und SurpriSing, des Schüler und Jugendblasorchesters der TSG Wixhausen, die Alphornbläser aus Erzhausen, der Nikolaus der den Kindern kleine Präsente bringt, darüber hinaus die Kinderbetreung der Tagesmütter aus Wixhausen und die Adventsandacht mit Pfarrerin Ksenija Auksutat, machen diese Weihnachts-

markt zu etwas ganz besonderem. Nicht nur die Wixhäuser wissen das, sondern auch viele auswärtige Besucher kommen gerne vorbei. Besonders beliebt ist und bleibt natürlich die Nußverlosung mit ihren attraktiven Preisen. Knacken sie rechtzeitig die Nüsse und sind sie gespannt darauf, welche Hauptpreise am Sonntag ab 18:00 aus der Lostrommel gezogen werden. Ein besonderes Highlight erwartet sie am Sonntag um 17:00. Dann wird „Lord Of The Fire“ eine Gruppe von Feuertänzern bzw. Feuerartisten, eine spektakuläre Show zeigen, die sie nicht verpassen sollten. Wir freuen uns auf Ihr kommen am 07. und 08. Dezember zum Jubiläums-Weihnachtsmark in der Aumühle. Der Vorstand des GVW

Zahnarzt-Tipp der Woche Eine Versiegelung beim Zahnarzt schützt bleibende Kinderzähne. Damit auch für Halloween 2025 genügend Biss bleibt! DR. StEfaniE WaltER DR. tHomaS Wolf Zahnärzte • Oralchirurgie Bahnstrasse 92

|

64390 erZhausen

|

teleFOn 0 61 50 - 72 21

W W W. Z a H n p R o f i S - E R Z H a u S E n . D E

Gewinnliste des

Advents-LOS-Kalenders des Gewerbevereins Arheilgen vom 1. - 5. Dezember 2013 am 1. Dezember wurden folgende gewinn-nummern gezogen:

707 1324 494

am 2. Dezember wurden folgende gewinn-nummern gezogen:

131 108 580 695 944 718

am 3. Dezember wurden folgende gewinn-nummern gezogen:

433 1270 188

am 4. Dezember wurden folgende gewinn-nummern gezogen:

703 78 419 1086

am 5. Dezember wurden folgende gewinn-nummern gezogen:

3 500 811 1124 127 954

Alle Zahlen ohne Gewähr

ausbau Kinderbetreuung Neubau der Kindertagesstätte in Wixhausen ist im Zeitplan Stadt investiert für die Baumaßnahme 1,4 Millionen Euro

(SD) Baudezernentin Brigitte Lindscheid und die für das Thema Kinderbetreuung zuständige Stadträtin Barbara Akdeniz informierten am heutigen Montag (2.) über den Baufortschritt der neuen Kindertagesstätte in der Wixhäuser Bahnhofstraße. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt für diese Baumaßnahme rund 1,4 Millionen Euro zur Verfügung, die Förderung aus Bundesmitteln beträgt zusätzlich 450.000 Euro. Die Steuerung des Bauprojektes liegt beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement der Wissenschaftsstadt Darmstadt (IDA): „Bei der Organisation dieses Projektes hatten alle Maßnahmen Priorität, die zu einer Verkürzung der Bauzeit führen. Die Förderrichtlinien des Landesinvestitionsprogramms zum Ausbau der U3-Betreuung setzen einen engen Realisierungsrahmen, den wir einhalten werden. Gebaut wird seit August, die Kindertagesstätte wird für drei Kindergruppen mit jeweils zehn Kindern im April 2014 bezugsfertig sein,“

erläutert Stadträtin Brigitte Lindscheid. „Das Neubauprojekt wird im Rahmen der Umsetzung des Gesetzanspruches für unter Dreijährige realisiert und wird als weiterer Baustein zur qualitätsvollen Kinderbetreuung auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Darmstadts Norden verbessern,“ so Jugend- und Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. In der zentralen Lage des Grundstücks am Bahnhof Wixhausen wird eine städtebaulich bedeutsame Situation mit einem öffentlichen Gebäude besetzt, das die ortstypische Bebauung ergänzt und aufwertet. Der Baukörper wurde stark gegliedert und übernimmt die Struktur der angrenzenden Bebauung in Maßstab und Form. Auch wegen der beschränkten Grundstücksgröße ist eine zweigeschossiger Bauweise vorgesehen, bei der die Gruppenräume im Erdgeschoss angeordnet sind, während Mehrzweckraum und Nebenräume im Obergeschoss auf drei Einzelbaukörper verteilt werden.

Die Kindertagesstätte wurde in Holzelementbauweise errichtet. Im Unterschied zur konventionellen Bauweise werden hierbei die Bauteile in hohem Grad vorgefertigt und per Schwertransport an die Baustelle geliefert. Das Raumkonzept berücksichtigt die besonderen Anforderungen der frühkindlichen Entwicklung durch die Ausbildung kleiner Einheiten für jeweils zehn Kinder, sodass den Kindern die Orientierung erleichtert wird. Dabei ist jedem einzelnen der Krippengruppenräume ein Intensivraum und ein Wickelraum zugeordnet. Durch die Anordnung von Verbindungstüren zwischen den einzelnen Einheiten wird auch eine gruppenübergreifende Spielnutzung ermöglicht. Träger der neuen Einrichtung, die als Außenstelle der Villa Kunterbunt konzipiert wird, ist die Wissenschaftsstadt Darmstadt. Für die Betreuung werden hierfür gut 6,5 Erzieherinnen/Erzieherstellen geschaffen und interessiertes Personal eingestellt.

Bauelemente Böhm · Tel.: 06151-5014876 Würzburger Str. 6 · 64291 Darmstadt - Arheilgen

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt des gewerbeverein arheilgen

VERWALTUNGSSTELLEN

Bezirksverwaltung ARHEILGEN Rathausstraße 1 64291 Darmstadt-Arheilgen

ARHEILGER POST

Metzgerei + Partyservice Robert Jung – Wixhausen

Ein Rundgang auf dem Arheilger Weihnachtsmarkt um den 1. Advent anno 2013

Trinkbornstraße 11 · Telefon 06150 / 73 24 · FAX 8 48 23 · Verdistraße 27

Angebot vom 5.12. - 11.12.2013 Schweinekotelett Brustkern ohne Knochen Zwiebelfleischkäse Tiroler Jagdwurst Blutwurst, frisch oder geräuchert

Bezirksverwalter: Andreas Schmidt Tel.: 06151. 13 23 97 Fax: 06151. 13 34 60 Email: bv.arheilgen@darmstadt.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr. 8 -12 Uhr sowie Mi. 14 -18 Uhr

der

Veranstalter: Kreuzbund Kranichstein Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Montag 19 Uhr Informations- und Gesprächskreis Veranstaltungsort: Bartningstr. 40 64289 Da-Kranichstein. Kontakt: 06151/317377 info@kreuzbund-darmstadt.org www.kreuzbund-darmstadt.org ________________________

(nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr)

04. Dezember 2013 hubertus-apotheke Ettesterstraße 1

Ortsgericht

Bezirksverwaltung WIXHAUSEN Falltorstraße 11 64291 Darmstadt-Wixhausen Bezirksverwalter: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Email: bv.wixhausen@darmstadt.de Öffnungszeiten: 8.30 -12 Uhr Mo., Di., Fr. sowie Mi. 14 -18 Uhr

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Bernd Henske Tel.: 06150. 18 49 74 0 Fax: 06150. 18 49 74 20 Sprechzeiten: Mi. 17 -18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schiedsamt Schiedsmann: Manfred Zietlow Tel.: 06150. 18 49 740 Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Bürgerbüro KRANICHSTEIN Grundstraße10 64289 Darmstadt-Kranichstein Ansprechpartnerin: Frau Götz Tel.: 06151. 96 76 985 Fax: 06151. 96 78 483 Öffnungszeiten: Do 8 -12 Uhr u. 14-18 Uhr

Meldestelle Hotline.:

06151. 13 32 22

Ortsgericht Ortsgerichtsvorsteher: Theodor Ludwig Tel.: 06151. 96 76 585 Fax: 06151. 96 76 643 Sprechzeiten: Mo.10 -12 Uhr

Polizeidienststelle Einkaufszentrum am See Grundstraße 6 64289 Darmstadt Tel.: 06151. 96 16 12 Mobil: 0172. 684 38 33

Qualifizierte Mitarbeiter finden - mit ihrer

Telefon

APo

DA 37 46 47

0,79 0,99 0,89 1,09 0,82

Sonstige Termine

Hotline der Stadt Darmstadt Tel.: 06151. 13 32 22

Schiedsmann: Ernst Benz Tel.: 06151. 13 36 82 Fax: 06151. 13 34 60 Sprechzeiten: Mi. 17 -18 Uhr und nach Vereinbarung

g g g g g

mittwochsdienst arheilger apotheken

Schiedsamt

100 100 100 100 100

ab jetzt Donnerstag und Freitag hausgemachte Suppen & Eintopf

Meldestelle

Ortsgerichtsvorsteher: Manfred Kunz Tel.: 06151. 13 36 81 Fax: 06151. 13 34 60 Sprechzeiten: Di. 10 -12 Uhr Mi. 17 -18 Uhr

Seite 2

„Hergestellt von Renate Schultz“ steht auf der durchsichtigen Tüte mit den selbst gebackenen Engelsaugen. Die Hobby-Bäckerin bürgt mit ihrem guten Namen für die Qualität ihrer WeihnachtsSpezialität. Dahinter stehen Köstlichkeiten wie BlaubeerMarmelade mit Likör. 27 Stände bieten im Löwensaal nicht alltägliche Geschenkartikel, mit viel Liebe gebacken, gestrickt, gestickt, genäht, gesägt, gebastelt und eingekocht. Darüber hinaus gibt es geschmackvolle Weihnachstdeko vom Adventsgesteck bis zum Christbaumschmuck. Und jede Menge Geschenkideen. Hinzu kommen Dinge, die unbezahlbar sind, und die es auf dem Arheilger Weihnachtsmarkt zum Nulltarif gibt: Die aufkommende Weihnachtsstimmung zum Beispiel, die sich bei der Eröffnung am Freitag beim Auftritt der Alphornbläser aus Erzhausen unter der bewährten Leitung von Gerhard Becker einstellt, die mit ihren 3,64 Meter langen Musikinstrumenten erst drinnen, dann draußen Schweizer Folklore an den Ruthsenbach holen. Die Vertrautheit der Aussteller untereinander, die Michaela vor ihrem hübschen Stand mit Holzartikel und Socken auf den Punkt bringt: „Wir sind wie eine Familie“, sagt sie und deutet auf die Stände. Man kennt sich in Arheilgen. „Wie geht’s de Mama?“, fragt eine Ausstellerin ihre Bekannte. Die angesprochene Besucherin beugt sich zu ihr hin, um über ihre Mutter zu berichten. Ortsvorsteher Andreas Schmidt begrüßt die Anwesenden. „Wärmendes für Frühchen“ bekommt man am Stand von Ulla Frommann. „In den meisten Geschäften nur schwer in Größe 45 oder 50 erhältlich“, weiß Frau Frommann und zeigt auf die selbst angefertigte Kuschelkleidung in wunderschönen Farben, über die sich bestimmt auch Puppenmütter riesig freuen. Schiffs- Speiseneigner der

dt. Name Attilas

Auf großes Interesse stoßen auch die Aufnahmen der Arheilger Fotografin Birgit Göricke. „Biggi“ zeigt auch gleich, wie man Fotografien am besten verpackt: In silbernen, herzförmigen Rahmen für Verliebte zum Beispiel oder vielen weiteren Rahmen-Varianten. Auch die Stadtmission zeigt Flagge. Am Stand wird nicht nur verkauft. So mancher Besucher wird mit Glühweingewürz und anrührenden Kindheitserinnerungen zu Advent und Weihnacht beschenkt. Beschenkt wird man auch an der Tombola, wenn man keine Niete zieht. Michael Jeder vom Gewebeverein (GVA) holt Gewinn nach Gewinn aus den gut gefüllten Regalen. Die Gewinner freut es, den GVA auch, und am Sonntagabend sind alle Lose verkauft. Die Neuzeit verbindet sich mit Traditionen. Ute Spinke ist mit Teilen ihrer Kollektion „Miche Bag“ zum ersten Mal auf den Arheilger Weihnachtsmarkt präsent. Die Handtaschen, die es in 4 Größen gibt, lassen sich durch wechselbare Außenhüllen mit jedem Outfit kombinieren. Am Nachbarstand zeigt die Ausstellerin, die seit 15 Jahren dem Weihnachtsmarkt treu ist, ihre neueste SchmuckKollektion. Ein paar Meter weiter verkauft Birgit BelkotSteinborn aus Erzhausen selbst gefertigte Buch- und Aufstellkarten für viele Gelegenheiten, lauter kleine Kunstwerke, wunderschön anzusehen wie

Weihnachtsfeier Sängerlust Am Sonntag, dem 15.12., um 14 Uhr, findet die diesjährige Weihnachtsfeier des Gesangsvereins Sängerlust im „Weißen Schwan“, Darmstadt-Arheilgen, Frankfurter Landstraße, statt. Wie üblich wird von 14 bis 15 Uhr dem gespendeten Kuchen zugesprochen und danach geht es weiter mit einem kleinen Programm in den Nachmittag. Ehrungen Elfenkönig

Kolloid

eingeschaltet

Laubbaum

und einzelne Beiträge runden das Programm ab. Wir hoffen, viele unserer Mitglieder mit ihren Familien begrüßen zu dürfen. Am Freitag, 13.12. um 16 Uhr trifft sich der Chor mit den Bewohnern des Seniorenheims im Fiedlersee zum gemütlichen Plausch. Bei Kaffee und Kuchen will der Chor mit Adventsliedern die Senioren auf Weihnachten einstimmen. Gestalt feinste fossiler in vielen Schmutz- BrennMärchen teilchen stoff

lat.: ich

0 61 51 / 89 66 69

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale KLINIKUM Darmstadt, Grafenstraße 9, EG Frauenklinik

VdK-arheilgen Aktuelle Termine

Landsmannschaft Schlesien

Auerochse

häufiger PalauInsel

Haustier

Fenstervorhang

aß beim Rätseln wünscht

... viel Sp

Hauptstadt des Libanon

Multiplikationszeichen

schwed. dt. Musikergruppe Vorsilbe

Zeitalter

Meeresraubfisch Insel der Faultier in Irischen See nicht gegen den Staat betreffend

Achsenpunkt

best. Artikel

kriegerische Frau

Eifersucht

­ eranstalter: V Kreuzbund Arheilgen Selbsthilfe für Suchtkranke und deren Angehörige Datum: jeden Dienstag ab 18 h Ständige Gruppe ab 19 h Infogruppe Veranstaltungsort: Muckerhaus Messeler Str. 112 a 64291 Da- Arheilgen Kontakt: 06151/ 715159 www.kreuzbund-dv-mainz.de ________________________

Freitag, 06. Dezember, ab 18.00 Uhr: „Stammtisch“ in der Pizzeria „Da Pietro“(vormals „Roma“), DA-Arheilgen, Messeler Strasse 71. Gäste sind gerne willkommen. Donnerstag, 12. Dezember: Weihnachts-Halbtagesfahrt. Abfahrt: 12.45 Uhr Haltestelle „Im Erlich“, 13.00 Uhr am Veranstalter: „Löwen“. Anmeldung bei Frau Alkohol- und Suchtselbsthilfe Schreiber, Telefon: 376409 Datum: Gäste sind gerne willkommen. jeden Dienstag Sonntag, 15. Dezember, 14.00 18 bis 19.30 Uhr Uhr: Info-Nachmittag im Ad- Veranstaltungsort: vent im „Goldnen Löwen“ Kreuzkirchengemeind (großer Saal). Die Einladungen Jakob-Jung-Straße 29 dazu wurden bereits versandt. 64291 Da-Arheilgen Wir bitten um umgehende Kontakt: Anmeldung bei Frau Schrei- 06151/371190 ber, Telefon: 376409. ________________________ Für allg. Rückfragen rufen Sie bitte Frau G. Schreiber an. Veranstalter: Tel.: DA – 376409. (ab) Schachclub Kranichstein Datum: jeden Mittwoch 15.30 bis ca. 18 Uhr Veranstaltungsort: Bürgerhaus Kranichstein Grundstraße 10 Die Landsmannschaft Schle- (Louise Büchner Saal oder Nebenraum) sien, Kreisgruppe DarmstadtDieburg, lädt ein zur tradi- Kontakt: 06151/44153 tionellen Adventsfeier am _________________________ Dienstag, den 3. Dezember um 14.30 Uhr im Restaurant Veranstalter: „Ziegelbusch“, Kranichsteiner Anonyme Alkoholiker Straße 183. Südhessen - Gruppe ArheilgenDas gemeinsame Feiern des Kranichstein Advents und der Weihnacht Datum: ist für die Schlesier ein beson- jeden Sonntag von deres Fest im Jahr. Alle Schlesi- 17:00 bis 18:30 Uhr er und Freunde Schlesiens sind Veranstaltungsort: herzlich eingeladen. Ökumen. Gemeindezentrum Der Veranstaltungsort ist mit Bartingstr. 42-44 (Bibliothek) dem Bus Linie „H“ über die Haltestelle „Kastanienallee“ Kontakt: 06151-1 92 95 zu erreichen. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

alte franz. Münze

Sinnesorgan Teile von Fußballschuhen Kfz-Z. Salzgitter Hafen von Rotterdam

ihre Wachskerzen auch. Bei der Imkerei Dreieicher aus Reinheim freut man sich derweil über die in acht Weihnachtsmarkt-Jahren erworbene Stammkundschaft, die Produkte kommen gut an. Dass mit Eröffnung am Freitag die lange Einkaufsnacht in Darmstadt konkurrierte findet er schade. Dieter Hintereder aus Neu Isenburg (sehr schöne Holzspielsachen) bemängelt in diesem Jahr die fehlenden Parkplätze. „Dafür könnt ihr nichts“, räumt er ein. Das Problem macht nicht nur Besuchern, sondern auch Ausstellern zu schaffen. Samstag und Sonntag um 16 Uhr kommt der Nikolaus. Er macht seine Sache gut und lässt die Augen von Maja, Nicklas und Co. strahlen. Die Eltern freuen sich mit. Der kleine Nick singt „O Tannenbaum“, andere Kinder stimmen ein. An die 100 vom GVA gestiftete Weihnachtstüten mit Süßem und Obst wandern in Kinderhände. Leider hat er nur ein Wochenende gedauert, unser schöner Weihnachtsmarkt am Löwen. Kein würziges GlühweinAroma mehr, kein appetitanregender Duft nach gegrillter Bratwurst draußen vor dem Löwensaal, wo unter anderem auch die Hofläden Rohmann und Merlau ihre Stände haben und eine nette Frau Strickwaren und „Dänische Nikoläuse“ verkauft. Aber 2014 ist es wieder soweit - dem Gewerbeverein sei Dank.

Ärztlicher notdienst

Augenblick

schon Rhombus WWP09/27

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Der andere Blick auf Darmstadt

wer+was+wo=www.arheilgen.de

ARHEILGER POST

Seite 3

Sparkassen-ausstellung zeigt Luftaufnahmen von Christian grau am Luisenplatz

Der bUnD lädt ein zum Sonntagsspaziergang

Die Sparkasse Darmstadt hat ihre Ausstellung mit Bildern des Fotografen Christian Grau im KundenCenter am Luisenplatz eröffnet. Großformatige Bilder erlauben einen Perspektivwechsel beim Blick auf Darmstadt von oben: Luftaufnahmen im Wechsel der Jahreszeiten.

Georg Sellner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt, eröffnete die Ausstellung und zeigte sich sehr beeindruckt von den „faszinierenden Fotos“. Aus drei- bis vierhundert Metern Höhe, als Passagier in einer kleinen Sportmaschine, hat Christian Grau fotografiert.

Entstanden sind vielfältige und überraschende Momentaufnahmen des Lebens in der Wissenschaftsstadt. Auf einem Foto ist ein Teil des zugefrorenen Woogs zu erkennen. Dort spazieren winzig wirkende Menschen und werfen lange, schmale Schatten auf dem Schnee. Ein anderes Motiv

zeigt die Fischerhütte, umgeben von saftig grünen Bäumen, man riecht den Sommer förmlich. Es gibt viel zu entdecken bei einem Besuch. Der Titel der Ausstellung ist daher auch Programm: „Darmstadt – Der andere Blick II“. Die Ausstellung läuft bis 3. Januar 2014. Sie kann zu den Öffnungszeiten des KundenCenters der Sparkasse Darmstadt am Luisenplatz besichtigt werden: Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag von 9 bis 16 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Naturkundlicher Sonntagsspaziergang in der Arheilger Seewiese Tiere und Pflanzen im Winter Zum naturkundlichen Spaziergang in die spätherbstliche Seewiese in Arheilgen lädt der Darmstädter Ortsverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) für Sonntag, 8. Dezember um 14:30 Uhr ein. Um die kalte Jahreszeit möglichst unbeschadet zu überstehen, haben Tiere und Pflanzen unterschiedliche Überlebensstrategien entwickelt. Nicht alle Bewohner des Gebietes sind wie Zugvögel in der Lage, bei Bedarf in wärmere Regionen zu wechseln. Die meisten Arten müssen sich

dem jahreszeitlichen Verlauf anpassen und rechtzeitig vorsorgen. Erläutert werden Strategien von Amphibien, Vögeln und Säugetieren sowie verschiedenen Insektengruppen und auch Pflanzen, die Zeiten mit niedrigen Temperaturen und Nahrungsmangel zu überstehen. Treffpunkt ist das Rückhaltebecken Seewiese, nahe Ecke Jakob-Jung-Straße/ Bornstraße in Darmstadt-Arheilgen. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bunddarmstadt.de.

Warum die Pyramide weg muss Bürgergespräch mit Nachbar Merck im Goldnen Löwen

(CM) Bernd Wiegmann (Wiegmann Optic) und Michael Jeder (Reisebüro Jeder) gehörten zu den ersten Besuchern des jährlichen Bürgergesprächs, zu dem die Merck KGaA am 26. November in den Goldnen Löwen eingeladen hatte. „Ich bin begeisterter Bürgergespräch-Besucher“, meinte Wiegmann und sagte auch warum: „Ich freue mich auf Informationen und finde es gut, dass die Bürger frei darüber diskutieren können, was sie bewegt.“ So dachten wohl viele Arheilger wie zum Beispiel Ingrid Wilk, die bis dato kein einziges Bürgergespräch versäumt hatte und im Nachhinein feststellte: „Ein bisschen schlauer bin ich schon, aber gesagt wurde nicht allzu viel. Die letzten Male gab es mehr Informationen.“ Jedenfalls war der Löwen-Saal im Nu voll besetzt. Das Meck’sche Anliegen, Transparenz und offener Austausch im Sinne einer guten Nachbarschaft, stieß auch bei der 17. Versammlung auf offene Ohren. Dr. Daniele Bruns, Leiterin Sicherheit & Umwelt bei Merck, Dr. Kai Beckmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Architekt Jochen Renner gingen denn auch ausführlich auf Fragen ein, die im Vorfeld per Postkarte oder vor Ort gestellt werden konnten. Ja, die Pyramide wird verschwinden. Beckmann begründete die Entscheidung damit, dass ihre Größe nicht mehr ausreicht und die Bausubstanz das Raumklima im Sommer zu sehr aufheizt: „Unsere Besucher sind mit der Pyramide hochgradig unzufrieden“. Nein, die Überquerung der Frankfurter Landstraße ist noch nicht geklärt. Lösungsoptionen wurden auch auf

beharrliche Nachfrage nicht genannt. Renner verwies darauf, dass die „Detailfrage“ noch nicht beantwortet werden könne. Das Thema treibt die Arheilger Bürger um, seit Presseberichte sowohl eine Unter- als auch Überführung verneint hatten. Dass die Frankfurter Straße „dichtgemacht“ wird, schloss Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch aus und verwies auf laufende Vorhaben: „Die Gestaltung der Frankfurter Straße wird in einem Planungsprozess geklärt.“ Ja, es werden neue Parkplätze gebaut. Nachdem das Besucherzentrum im Bereich des heutigen Mitarbeiterparkplatzes entstehen soll und 200 Stellplätze wegfallen, plant Merck im Nordosten des Firmengeländes ein Parkdeck für 512 Autos. Nein, die Merck-Kantine kann nicht von Nachbarn mitbenutzt werden. Die erforderlichen Sicherheitskontrollen und der administrative Aufwand wären zu groß. Nein, Merck wird nicht Hauptsponsor der „Lilien“. Der Konzern unterstützt nach eigenen Aussagen mit einem siebenstelligen Betrag pro Jahr 150 Vereine und Maßnahmen aus Bereichen Kunst und Kultur. Unter anderem sponsert der große Nachbar auch unsere aktuelle Weihnachtsbeleuchtung. Terroranschläge wie der 11. September hält man bei Merck eher für unwahrscheinlich. Für Störfälle gebe es den Werkschutz und die eigene Feuerwehr. Daniele Bruns: „Wir tun alles, was in unserer Macht steht.“ Die Planungen für das neue Bauvorhaben wurden schon mehrfach vorgestellt, unter anderem auch in der „Arheil-

ger Post“. Es geht um eine neue Konzernzentrale, das „neue Gesicht hin zur Frankfurter Straße“, wie Jochen Renner den globalen Anstrich nennt, den sich der DAXKonzern mit seiner neuen Visitenkarte verpassen möchte. Bis zur 350 Jahr-Feier 2018 hofft man auf das neue Besucherzentrum, Firmenmuseum und das Innovationszentrum samt neuer Werkskantine. Noch sei „nicht alles in Stein gemeißelt“, so Merck in einer Infobroschüre. Aber ein „offener Austausch mit allen Beteiligten“ sei von Anfang an ein wichtiger Eckpfeiler der Kommunikation. Der ebenfalls anwesende Bürgermeister Rafael Reißer lobte wie auch Jochen Partsch nachdrücklich das Bekenntnis von Merck zum Standort Darmstadt und die Bürgernähe des Konzerns. Er freut sich über das Feedback der Bürger, sei es kritisch oder positiv: „Es ist uns sehr wichtig.“ Auf mehr Details dürfen die Bürger am 20. September 2014 am Tag der offenen Tür hoffen. Dazu lädt Merck heute schon herzlich ein. Im Verlauf des Bürgergesprächs wurden folgende Zahlen genannt: Bei Merck in Darmstadt arbeiten rund 9.000 Beschäftigte. Ein Arbeitsplatz schafft 1,7 zusätzliche Arbeitsplätze in der Region. Rund 250 Millionen Euro pro Jahr beträgt das Auftragsvolumen für Dienstleister und Waren in Südhessen. Darmstadts größter Arbeitgeber zahlt in diesem Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag an Gewerbesteuer. Gegenwärtig beschäftigt Merck 521 Azubis. 2013 gab es 160 Neueinstellungen. Jährlich kommen rund 10.000 Besucher auf das Werksgelände.

Merck wünscht frohe Weihnachten

Merck fördert Kunst und Kultur in der Region. Und das mit Engagement und Leidenschaft. www.merck.de/darmstadt

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Kreuzkirchengemeinde www.kreuzkirche-arheilgen.de Do: 15 Uhr Großer-Seniorendventkaffee, 20 Uhr KV-Sitzung (öffentlicher Teil); Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Mundart-Gottesdienst, 18 Uhr Adventskonzert des Musikverein Arheilgen; Mi: 8.30 9.30 Uhr und 16 - 18 Uhr Bücherei geöffnet, 12 Uhr Mittagstisch für Ältere, 15 Uhr Frauenkreis (Adventsfeier), 18 Uhr Stille Zeit in der Kirche; Do: 15.30 - 18 Uhr Bücherei geöffnet. Kath. heilig-geist-Kirche arheilgen www.heilig-geist-darmstadt.de Fr: 6 Uhr Roratemesse, 8.30 Uhr Arheilger Zwerge, 16.30 Uhr Kinderchor, 17.30 Uhr Pfadfinder mit Übernachtung, 19.30 Uhr Jakobspilger, Sa: 13.30 Uhr Firmkurseröffnung Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Hochamt als Eröffnungsgottesdienst des Firmkurses 2014, gleichzeitig Kindergottesdienst im Pfarrheim, 11 Uhr Treffen der Sternsinger, 11.30 Uhr Taufe von Lysanne Gessinger, Mo: 15 Uhr adventliche Meditation für Frauen, 18 Uhr lebendiger Adventskalender; Di: 9.30 Uhr Spielkreis, 16 Uhr Gruppenstunde Erstkommunion, 16 Uhr Messdienerstunde EKO 2013, 17 Uhr Messdienserstunde EKO 2012, 19.30 Uhr Gruppenlstunde Messdiener Jg. 1998-2000, Mi: 9 Uhr Hl. Messe, 20 Uhr Katechetenrunde Erstkommunion, 20 Uhr Kirchenchor; Do: 16 Uhr Hl. Messe (Fiedlersee), 19 Uhr Flötenkreis, St. bonifatius, Wixhausen Sa: 18 Uhr Vorabendmesse, Do: 9 Uhr Hl. Messe. auferstehungsgemeinde www.auferstehungsgemeindearheilgen.de Do. 16.15 Uhr Konfi-Unterricht (Pfr. Marks), Fr: 17.30 Uhr Pfadfinder, 20 Uhr Posaunenchor; Sa: 18 Uhr JUGO in der Johannesgemeinde Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Gottesdienst mit Kindern, 11.30 Uhr Taufen, Mo: 14 Uhr Musikalische Früherziehung, 15.30 Uhr Frauenkreis, 16 Uhr Kindersingschule, 18 Uhr Dancing Generation, 20 Uhr Gospelchor, Di: 16 Uhr Konfi-Unterricht (Pfr. Dittmann), 16.30 Uhr KonfiUnterricht (Pfr. Marks), 19.15 Uhr Orchester, 20.30 Uhr Flötenkreis; Mi: 14.30 Uhr Musikalische Früherziehung,14.30 Uhr Seniorenkreis, 18.30 Uhr Kirchenchor, 20 Uhr Kantorei. Evangelische Stadtmission Info-Tel. 06151/373440 www.stadtmission-arheilgen.de Sonntag, 8. Dezember 2013

10 Uhr Musikalischer Gottesdienst anschl. Mittagessen Di: 16 Uhr Kinderstunde+Elterncafé; Mi: 19.30 Uhr EC-Jugend Alive, Fr: 16.30 Uhr Jungschar. Christliches zentrum Darmstadt Ev. Freikirche e.V. röntgenstr. 18 – arheilgen www.cz-darmstadt.de Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Gottesdienst und Kinder gottesdienste; Di und Mi: Hauskreise; Büro-Tel. 06257/69686 gemeinde der Christen Ecclesia Darmstadt OV Kranichstein www.ecclesia-darmstadt.de Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst Ev. Kirchengem. Wixhausen www.kirche-wixhausen.de Fr: 17.30 Uhr Adventsfeier des Kindergartens unterm Regenbogen, Sa: 14-21 Uhr Weihnachtsmarkt in der Aumühle Sonntag, 8. Dezember 2013 10 Uhr Gottesdienst mit dem Frauenchor WiDaNoVo, 11 Uhr Gottesdienst auf dem Weihnachtsmarkt in der Aumühle, 11-19 Uhr Weihnachtsmarkt in der Aumühle bible baptist Church bibel baptisten gemeinde e.V. merianstraße 2a – Wixhausen www.church-darmstadt.org Sonntag, 8. Dezember 2013 10.30 Uhr Engl. Gottesdienst Ökum. gemeindezentrum www.oegz.de Do: 18.30 Uhr Lebendiger Adventskalender, 19.30 Uhr Chorprobe; Fr: 11 - 12 Uhr Gemeindebücherei; Mo: 9.30 Uhr Gymnastikgruppe, 18.30 Uhr Flötengruppe TonArt (Probe); Di: 15.30 - 17 Uhr Gemeindebücherei, 15.30-16.15 Uhr Kinderchor, 18 Uhr Lebendiger Adventskalender Evangelische Philippus Kirchengem. Kranichstein Sonntag, 8. Dezember 2013 10.30 Uhr Frauengottesdienst mit Flöten; Di: 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht. Kleine Kirche am See Ev.-Luth. Immanuelgemeinde (SELK) www. selk-darmstadt.de Do: 16 Uhr Konfirmandenunterricht, Fr: 20 Uhr Hauskreis „EmaUs“ Sonntag, 8. Dezember 2013, 15 Uhr Musikalischer-Gottesdienst anschl Adventskaffee, Mo: 18 Uhr Posaunenchor spielt im Klinikum, Di: 19.30 Uhr Vorstandssitzung, Mi: 15 Uhr Senioren-Adventsfeier im ÖGZ, Do. Konfirmandenunterricht neuapostolische Kirche Falkenstraße 8 Sonntag, 8. Dezember 2013 9.30 Uhr Uhr Gottesdienst, Mi: 20 Uhr Gottesdienst in Darmstadt, Büdinger Str. 15

adventsfeier für Kranichsteiner Senioren

ARHEILGER POST

Weihnachtskonzert bei Kerzenschein Am 8.12. in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen

Der Musikverein Arheilgen lädt am zweiten Advent um 18.00 Uhr zum Adventskonzert in die Kreuzkirche ein. Am Sonntag den 8. Dezember (zweiter Advent) um 18.00 veranstaltet der Musikverein Arheilgen in der Kreuzkirche, Jakob-Jung-Straße, sein Advents-konzert unter dem Motto „Macht hoch die Tür“. Der Verein lädt alle Interessierten dazu ein. Zuhörer können sich auf die

ganze Bandbreite von vorweihnachtlicher Musik freuen, neben den klassischen Adventsliedern sind auch modernere Stücke im Programm der Musiker. Passend zum Advent hat sich der Verein eine musikalische Überraschung einfallen lassen. Texte und Gedichte, die von Mitgliedern der Theatergruppe vorgetragen werden, runden das Programm ab. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

arheilger Jahrgang 1928/29 arheilger Schuljahrgang 1929/30

Einladung am Dienstag, 10. Dezember 2013, zum gemütlichen Advent-Mittagessen um 12 Uhr in die SGA Gaststätte.

arheilger Jahrgang 1930/31

Nächstes Treffen am Freitag, den 13. Dezember um 12 Uhr im Gasthaus „Kleingartenverien Kranichstein“, Jägertorstr. 165

arheilger Jahrgang 1932/33

(BE) Am Sonntag, dem 8. Dezember findet um 19.00 Uhr ein Weihnachtskonzert bei Kerzenschein in der Auferstehungskirche DarmstadtArheilgen statt. In stimmungsvoller Atmosphäre wird das

Christoph Graupner Orchester Darmstadt unter der Leitung von Dekanatskantor Burkhard Engelke das Weihnachtskonzert von Fr. Manfredini, eine Sinfonie von F. X. Richter sowie Variationen über französische

Unser vorweihnachtsliches Treffen findet am MIttwoch, den 18. Dezember um 12 Uhr bei Weihnachtslieder für Orches- „Pietro“ Messeler Str. 71 , statt. ter von M. Corette spielen. arheilger Jahrgang Misty Schaffert und Burkhard 1943/44 Engelke runden das Programm mit weihnachtlicher Orgelmu- Am Freitag, 13. Dezember ist sik ab. Der Eintritt zu diesem unsere Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Seligenstadt. AbKonzert ist frei! fahrt um 16 Uhr an der Kreuzkirche, Jakob-Jung-Str. Es sind noch einige Plätze frei. Wer möchte, kann sich noch anmelden oder direkt zum Bus kommen.

adventskonzert der Kirchengemeinde heilig geist Einer schönen Tradition folgend, fand am 1. Adventssonntag wieder das Adventskonzert der katholischen Gemeinde Heilig Geist statt. Viele Gäste lauschten Musik und Gesang und stimmten sich auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Chorleiter und Organisator Berthold Wurzel hatte ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das von Mitgliedern und Freunden der Kirchengemeinde sowie vom Posaunenchor der Auferstehungsgemeinde gestaltet wurde. Die Kirche war fast bis auf den letzten Platz besetzt, Kerzen verbreiteten eine feierliche Stimmung, als der Posaunenchor unter der Leitung von Stefan Herberth mit dem Adagio in F-Dur (G. Ph. Telemann) das geistliche Konzert eröffnete. Es folgten weihnachtliche Lieder, vorgetragen vom Kinder- und Jugendchor, die Christa Richter mit der Gitarre begleitete. Mit kräftigem Rhythmus folgte die Jugendband, eingestimmt von Lothar

Krönung und Clemens Hotz. Einen musikalischen Höhepunkt bot das KammermusikEnsemble mit dem Quartett in D-Dur (W. A. Mozart), präsentiert von Maria Erzgräber (Violine), Konstantin Nowak (Viola), Dr. Regine Peth (Cello) und Dr. Susanne Schmitt (Querflöte). Es folgte dann der Auftritt des Kirchenchores, unterstützt von Posaunenchor und Kammermusik mit den bekannten Adventsliedern: „Maria durch ein Dornwald ging“, „Maranatha“, „Wir sagen euch an den lieben Advent“, „O Heiland reiß die Himmel auf“ und dem überzeugend vorgetragenen „Tochter Zion“. Umrahmt wurde das musikalische Programm durch die Begrüßung von Pfarrer Johannes Stauder und durch Meditationstexte der Gemeindereferentin Susanne Sturm zu den Themen: „Advent – Zeit für Sternstunden“ sowie „Advent – Zeit und Gelegenheit um Wohlwollen, Verständnis und Geduld zu pflegen“.

Höhepunkt des Chorauftritts waren die Motette: „Denn es ist ein Gott“ (Tim. 2,5) in einer Bearbeitung von B. Wurzel, sowie die Adventgraduale „Nahe ist Gott, der Herr“ (Carl Czerny). Der geistliche Gesang erfüllte die Andacht, in der die Zuhörer dem Konzert lauschten. Das begleitende Kammermusikensemble wurde hierbei noch von Martina Jourdan-Wurzel und Marit Jourdan (2 Fagotte) und Marko Goerg (Horn) verstärkt. Zum Abschluss dankte die Vorsitzende des Kirchenchores, Dr. Regine Peth, allen Mitwirkenden für ihr Engagement und rief die Gäste zu einer Spende für die Malteser Migranten Medizin am Marienhospital auf. Mit vier kleinen Impressionen, vorgetragen an der Orgel durch B. Wurzel und dem gemeinsam gesungenen Lied „Macht hoch die Tür“ endete das Adventskonzert. Die Zuhörer bedankten sich mit langem Applaus und einer Spende über 1.200 Euro.

Popcorn-Party für Leseratten

arheilger Jahrgang 1947/48

Nächstes Treffen am Freitag, den 13. Dezember ab 19 Uhr in der Gaststätte „Zur Krone“, Darmstädter Str.

Wixhäuser Jahrgang 1928/29

Nächstes Treffen am Donnerstag, 12. Dezember 2013, um 17 Uhr in der Taverna Hellas.

Wixhäuser Jahrgang 1939

Am Donnerstag, 5. Dezember 2013, ca. 1 stündiger Adventspaziergang. Treffpunkt 15 Uhr am alten Kerbplatz. Wer nicht mitlaufen kann, oder bei sehr schlechtem Wetter, ist ab 17 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Restaurant „Taverna Hellas“ herzlich eingeladen.

Leseabend in der bücherei der Kreuzkirche Am Donnerstag, dem 12. Dezember serviert das Büchereiteam wieder seinen traditionellen Weihnachtsteller. Mitarbeiter der Bücherei lesen Geschichten und Gedichte rund um die Weihnachtszeit. Neben der Literatur sollen auch Punsch und Plätzchen für die richtige Stimmung sorgen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Das Büchereiteam lädt herzlich ein.

IMPRESSUM Herausgeber: Verantwortlich für den Druck, Verlag und Inhalt Bernd Hassenzahl & Sebastian Zils printdesign24 GmbH Röntgenstraße 15 64291 DA-Arheilgen

gemeinde singt unter Leitung von Lidiya Savicheva-Eberle Stücke aus einem Weihnachtsmusical. Die Gitarren-Gruppe von Heike Schwede wird den Nachmittag ebenfalls musikalisch bereichern. Dazwischen gibt es Nachdenkliches und Amüsantes zum Advent. Die Philippus-Kirchengemeinde und die Kirchengemeinde St. Jakobus laden zu diesem Adventsnachmittag herzlich ein.

adventskonzert des musikvereins

JAHRGÄNGE

Die Mädchen treffen sich am 12. Dezember um 12 Uhr im „Storchen“

Ökumenisches Gemeindezentrum

(DV) Alle Seniorinnen und Senioren Kranichsteins sind auch in diesem Jahr wieder herzlich zur Adventsfeier in die Philippuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum, Bartningstr. 42 eingeladen, und zwar am Mittwoch (11.12.) um 15 Uhr. Natürlich gehören wieder adventliche Leckereien zu diesem Nachmittag sowie besinnliche Gedanken und Geschichten. Der Kinderchor der Philippus-

Seite 4

Kontakt: Tel. 06151 37 46 47 Fax 06151 95 15 249 Email info@arheilger-post.de info@erzhaeuser-anzeiger.de Web www.printdesign24.de

So gut hatte es in der Bücherei noch nie gerochen: Leckerer, frischer Popcornduft zog durch alle Regale, zwischen die Seiten aller Bücher und quer über das Gelände der Kreuzkirchengemeinde. Es war Leserattenfest in der Gemeindebücherei. Und dass Leseratten sich nicht nur von Buchstaben ernähren war deutlich zu sehen: Kaum jemand wurde an dem Nachmittag ohne gelbe Popcorntüte gesehen. Auch ungewöhnliche Luftballontiere schwirrten durch die Luft und Kinder verwandelten sich nach

ein paar Minuten auf dem Schminksessel in Löwen oder Feen. Die tolle Party hatten sich die Leseratten allerdings auch verdient: Bei dem Leseprojekt der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen „Ich bin eine Leseratte“ hatten sie teilweise mehrere Bücher gelesen und Fragebögen dazu ausgefüllt. Insgesamt 30 Büchereien in Hessen und Thüringen haben an dem Lese-Förder-Projekt teilgenommen. Ziel des Projekts war es, Kinder nicht nur zum Lesen zu animieren, sondern sie auch aufzufor-

dern, sich kritisch mit dem Lesestoff auseinander zu setzen und das Gelesene zu bewerten. Um das zu ermöglichen bekamen die Büchereien die sechs zu bewertenden Buchtitel in mehrfacher Ausführung gestiftet und als Krönung gab es Büchergutscheine für die 12 fleißigsten Buchkritiker. Damit der Rahmen für die Preisverleihung auch stimmte, spendierte die Stiftung auch gleich noch die Party dazu – und die unvergessliche Erinnerung an den Duft von warmem Popcorn mit süßer Karamellkruste. P. Reuke-Demant

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Copyright & Urheberrecht: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags. Alle Urheberrechte vorbehalten. Nicht namentlich gekennzeichnete Artikel stehen nicht unter Verantwortung des Verlags. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesendete Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Bezug: Kostenfrei in alle Haushalte des Verteilungsgebietes Erscheinungsweise: wöchentlich Auflagen: ArheilgerPost 17.000 ErzhäuserAnzeiger 3.500 Stand August 2013


wer+was+wo=www.arheilgen.de

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Ristorante - Hotel - Catering Tel: 06151 374224 Mobil: 0151 15682919 hotel.sanremo@ymail.com

ARHEILGER POST

Seite 5

advents-after-Work-Konzert bei merck

Spezialitäten an Weihnachten: Gänsebraten, Entenbrust, Wildgerichte, Lachs, Seezunge, Jakobsmuscheln, Garnelen, Forellenfilets, Maronensuppe. 25.12. und 26.12. mittags geöffnet 25.12. abends geschlossen Bitte reservieren Sie rechtzeitig!

Konzert mit matthias Kreß und band (JS) Zu einem Benefiz-Konzert hatten Matthias Kreß und Band am Freitag, dem 29. November in die Stadtmission Arheilgen eingeladen. Kreß, ein Liedermacher mit Tiefgang, brachte eigene Kompositionen von Psalmen und Adventsliedern, mit denen er sein Vertrauen in Gott und die Gewissheit seiner Gegenwart zum Ausdruck brachte. Zum Schluss wurde das Publikum mit Liedern zum Mitsingen aktiv in das Konzert einbezogen. Mit den an diesem Abend gesammelten Spenden werden Freunde der Stadtmission unterstützt, die im Auftrag der Deutschen Missionsgemeinschaft in Italien tätig sind.

Auferstehungskirche

Orgelkonzert Die Auferstehungsgemeinde lädt herzlich ein zu „tempus adventus Domini“ - Orgelkonzert zum Advent am 15.12.2013. Organist Alexander Dietzel aus Frankfurt am Main spielt Werke von J. S. Bach, D. Buxtehude u. a. Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

online... www.arheilger-post.de

Zum weihnachtlichen After-Work-Konzert am Donnerstag, den 12. Dezember um 18:00 Uhr laden die Voices@Merck und der Merck-Chor zu Merck ins Atrium B4 ein. Auf dem Programm stehen traditionelle und moderne Weihnachtslieder aus aller Welt, z. B. aus Chile, Brasilien, England und Deutschland. Gast ist der Percussionist Peter Jäger mit dem in der Schweiz erfundenen Musikinstrument Hang. Externe Besucher erhalten in der Pyramide einen Besucherausweis, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Bitte einen gültigen Personalausweis mitführen! Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Jahreshauptversammlung der CDU-Wixhausen

Vorstand wurde neu gewählt Am 28. November 2013 fand anläßlich der Jahreshauptversammlung der CDU-Wixhausen die Wahl deren Vorstands für die kommenden zwei Jahre statt. Eigens dazu hatte die CDU-Wixhausen fristgerecht die Mitglieder zur Veranstaltung in das Bürgerhaus eingeladen. Nach Eröffnung der Jahreshauptversammlung und Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer berichteten zunächst der amtierende Vorsitzende Hartwig Jourdan zur Arbeit der CDU-Wixhausen insgesamt sowie der amtierende stv. Vorsitzende - gleichzeitig auch

CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat - Günter Hirschmann zu den bisherigen Arbeitsinhalten der CDU-Fraktion im Ortsbeirat, den erreichten Zielen, den derzeitigen Initiativen und den angedachten zukünftigen Aktivitäten. Im Anschluß wurde der gesamte Vorstand erwartungsgemäß entlastet. Unter der Wahlleitung der CDU-Landtagsabgeordneten Irmgard Klaff-Isselmann fanden dann die geheimen Wahlen zum zukünftigen Vorstand der CDU-Wixhausen statt. Gewählt wurden Vorsitzender, stv. Vorsitzender, Schriftführer

und Beisitzer. Zur Wahl stellten sich alle bisherigen Vorstandsmitglieder sowie ein Mitglied zur Wahl zum Beisitzer. Aufgrund der Wahlen setzt sich der Vorstand nunmehr wie folgt zusammen: Hartwig Jourdan (Vorsitzender), Günter Hirschmann (stv. Vorsitzender), Stephanie Klein (Schriftführerin). Als Beisitzer gewählt wurden Peter Jourdan, Prisca Jourdan, Sebastian Jung, André Schellenberg, Jürgen Seibel und Jürgen Weiler. Weiteres Mitglied im Vorstand der CDUWixhausen ist deren Ehrenvorsitzende Ilse Adam.

FREIE FAHRT ZUM

„Das Beste“

Waschpark

Nur gegen Vorlage dieser Anzeige. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

en! d r e w t r ie e f e g s s u ...das m

1,99€

nur

statt 14€

Gültig: täglich Mo. - Sa. 8.00-20.00 Uhr bis 10.12.2013, nur gegen Vorlage dieser Anzeige.

HD-Vorwäsche Felgenreinigung Textil-Schaumwäsche Unterbodenwäsche Unterbodenkonservierung Glanzpolitur Hartwachs Trocknen Nano-Wachs-Versiegelung

Dieselstraße 7 (Kreuzung B3 / Anfang A661) 63329 Egelsbach Montag bis Samstag: 8.00 - 20.00 Uhr

Unser Top-Angebot in der neuen Textilwaschstraße im Pflege- & Waschpark printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

ARHEILGER POST

Seite 6

Touch Life® massagen in Darmstadt- arheilgen

Luziafest in heilig geist Zum 1. Mal findet in der katholischen Pfarrgemeinde ein Luziafest für Kleine und Große statt. In nordischen Ländern, in denen die Wintersonnenwende nach langen, dunklen Nächten sehnsüchtig erwartet wird, wird die heilige Luzia am 13. Dezember als Lichtbringerin gefeiert. So lädt auch die Gemeinde Kinder und Erwachsene am Freitag, 13.12., ein, einiges von dem schönen Brauchtum rund um die Heilige zu erleben. Mit einem Lichtergang soll die Feier gestartet werden. Dazu gibt es 2 Treffpunkte, an denen man sich anschließen

kann: um 17.00 Uhr an der Wilhelm-Busch-Schule bzw. um 17.30 Uhr an der AstridLindgren-Schule. Von dort ziehen wir zur Heilig Geist Kirche. Jede Familie bringe bitte Windlichter oder Laternen für den gemeinsamen Lichtergang mit. Zum Abschluss gibt es Lieder am Lagerfeuer sowie heiße Getränke und Stockbrot. Das Organisationsteam der „KInderkirche“ bittet darum, Tassen von zu Hause mitzubringen. Ebenfalls wird um Anmeldung gebeten (Pfarrbüro: 06151/ 351031 oder Gemeindereferentin: 06151/ 39 688 54).

„mit drei dabei“ auch in arheilgen Die Bücherei der Kreuzkirchengemeinde beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Mit drei dabei - drei Meilensteine für das Lesen“, einem Leseförderprojekt der Stiftung Lesen gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Die erste Stufe dieses Projekts, die sich an die Eltern von Babys richtete, kennen sicher viele Eltern schon vom Besuch beim Kinderarzt. Die zweite Stufe wendet sich nun an die Eltern von Dreijährigen. Sie können sich in der Bücherei eine kos-

tenlose Tasche abholen, die das Bilderbuch „Apfelsaft holen“ von Thomas Müller sowie informative Tipps zum Vorlesen in mehreren Sprachen enthält. Die Mitarbeiter der Gemeindebücherei laden alle Arheilger Dreijährigen herzlich ein, sich die Büchertasche abzuholen, Konfession oder Gemeindezugehörigkeit spielen dabei keine Rolle! Die Bücherei, Jakob-Jung-Str. 29, ist geöffnet mittwoch von 8.30 - 9.30 und 16 - 18 Uhr, sowie donnerstags von 15.30 - 18 Uhr.

Kindertag in der hl. geist gemeinde

Mehr als 50 Kinder sind wieder der Einladung zum Kindertag in der Hl. Geist Gemeinde gefolgt. Mit weihnachtlichen Liedern und einer Geschichte stimmten sich die Kinder in den Advent ein. An unterschiedli-

einzigartig und deshalb ist auch Touch Life® Massage immer anders – eine dynamische und individuell für jeden eine Komposition aus einem vielfältigen Spektrum an Techniken und Griffen. Massage als ein Teil der Ganzheitsmedizin gewinnt heute immer mehr an Bedeutung. Allerdings kann Touch Life® einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Touch Life® Massagen wirken bei vielen Alltagsbeschwerden, allen voran Beschwerden, die auf körperliche Verspannungen

CDU arheilgen

Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtbezirksverbandes Arheilgen; „Aktuelles aus der Stadtpolitik, Landespolitik und Neuwahlen des Vorstandes“ Gast bei der Jahreshauptversammlung des Stadtbezirkes Arheilgen war der CDU Fraktionsvorsitzende Hartwig Jourdan. Er berichtete über die aktuellen Themen der Stadtpolitik und über die bereits erheblichen Veränderungen die in der kurzen Zeit des Politikwechsels bereits erreicht wurden. U. a. : rechtzeitiges Einbringen des Haushaltes 2013, so dass Planungssicherheit für alle Vereine gegeben ist, Aufstellung eines Produkthaushaltes – dadurch Klarheit, Verständlichkeit und Übersichtlichkeit für die Bürgerinnen und Bürger, erstmals Durchführung einer Bürgerversammlung zum Haushalt – Ziel: Fragen beantworten, Zahlenwerk erläutern und Anregungen entgegen nehmen. Stichwort: mehr Transparenz gab es noch nie! Darüber hinaus will die grün schwarze Koalition zukünftig bei jedem Beschluss die Folgekosten, die sich daraus ergeben, nachweisen. Es bleibt noch vieles zu tun: weitere Senkung der Kosten, Stadtwirtschaft ordnen und und und, so Jourdan abschließend. Fazit: die Koalitionsarbeit ist

sehr gut, ein Vorbild für das Land. Erfolgreich sei ebenfalls die Arbeit des Stadtbezirkes, so begann Vorsitzender KarlHeinz Töns den Jahresbericht der Arheilger CDU, er spannte den Bogen zwischen den Kommunalwahlen, Landtags- bzw. Bundestagswahl und intensiver Stadtteilpolitik. Töns bedankte sich ebenfalls bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute und konstruktive Zusammenarbeit und lobte den Einsatz bei Info-Ständen und Veranstaltungen. Mitgliedergewinnung und Wachstum vor Ort sind die vordringlichen Ziele in den nächsten Jahren, so Töns abschließend. Nach der Entlastung des Vorstandes erfolgten die Neuwahlen. Im Amt bestätigt wurden: KarlHeinz Töns, Vorsitzender, Edith Heinz-Becker, stv. Vorsitzende, Wilhelm Kins, stv. Vorsitzender, Christian Falke, Schriftführer. Als Beisitzer verstärken das Arheilger Team: Dr. Christian Rosinski, Vors. des kommunalpolitischen Arbeitskreises , Tanja Eichner, Bettina und Ulrich Pfeffermann, sowie Christof Lorang. Bei allen gewählten bedankte sich Töns, denn die Übernahme eines

Ehrenamtes ist mit Mehraufwand und Engagement verbunden. Weiterhin wünschte er allen Mitgliedern ein Frohes Fest und Guten Rutsch ins Jahr 2013. Weitere Gastrednerin war unsere Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann. Sie berichtete aus aktueller Landes-politik und den Koalitionsgesprächen. Info aus erster Hand für die Mitglieder des Stadtbezirkes. KlaffIsselmann lobte den Stadtverband für sein Engagement, Vorsitzender Karl-Heinz Töns stellte im Gegenzug den starken und fleißigen Einsatz der Landtagsabgeordneten. „Wir hatten schon viele Einsätze bei Wahlkämpfen, aber unsere Irmgard Klaff-Isselmann zeigte das beste Engagement im Stadtteil!“ Karl-Heinz Töns bedankte sich bei den Gastrednern, leitete im Anschluss die rege Diskussion und das gemütliche Beisammensein ein. Ein hoch interessanter, infor-mativer Abend im gut besuchten Saal des Weißen Schwanen. Karl-Heinz Töns CDU-Stadtbezirksverband Arheilgen 1. Vorsitzender

CDU-Stadtbezirk Kranichstein wählt neuen Vorstand

chen Stationen konnten sie Basteln, Werken, Malen, mit Ton und Kleister kreativ sein oder auch ganz gemütlich einer Weihnachtsgeschichte lauschen und verbrachten so einen ab- (MH) Im Rahmen der Jahwechslungsreichen Vormittag. reshauptversammlung am 22.11.2013 wurde der Vorstand des Stadtbezirkes Kranichstein der Darmstädter CDU neu gewählt. Der Vorstandsvorsitzende Martin Heil begrüßte die Mitglieder und Gäste und gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten warmen Getränk. des zurückliegenden Jahres. Jetzt am Donnerstag, 5. De- Ganz herzlich bedankte er sich zember lädt der Ökumenische bei den Vorstandsmitgliedern Chor um 18 Uhr zum Offenen für die geleistete Arbeit und Weihnachtsliedersingen in die Unterstützung, insbesondere Philippuskirche ein (Bartning- für das große Engagement im straße 42 in Kranichstein). zurückliegenden Wahlkampf. Alle sind willkommen, Ihre Dabei galt sein besonderer Lieblingsadvents- und Weih- Dank auch dem Staatssekretär nachtslieder zu hören und a. D. Gerhard O. Pfeffermann, mitzusingen. Liedvorschläge der mit Rat und Tat zur Seite ausdrücklich erwünscht! stand, sowohl an den StänUnd in der kommenden Wo- den im Wahlkampf als auch che findet am Mittwoch, 11. im persönlichen Gespräch mit Dezember wieder ab 15 Uhr dem Vorstand. die beliebte Weihnachtsfeier Die Versammlungsleitung für Senioren in der Philippus- übernahm Hans J. Wegel, kirche statt. Eine Übersicht Stadtrat und Vorsitzender im über alle „Offenen Türen“ CDU-Stadtbezirk Martins- und ist im ev. Gemeindebüro zu Johannesviertel, der als stellerhalten (Tel. 79231) sowie in vertretender KreisvorsitzenGemeindebrief und auf der der auch die Grüße des CDUHomepage einzusehen: www. Kreisvorstandes überbrachte. oegz-kranichstein.de. Der neue Vorstand wurde mit

Lebendiger adventskalender in Kranichstein Einen Adventskalender besonderer Art gibt es dieses Jahr wieder in Kranichstein zu erleben. Beim „Lebendigen Adventskalender“ wird sich an jedem der 24 Abende im Advent irgendwo in Kranichstein eine gastfreundliche Tür öffnen- oder auch ein adventlich geschmücktes Fenster aufleuchten. Damit möchten Menschen aus den beiden Gemeinden des Ökumenischen Gemeindezentrums ein wenig Aufatmen in der Unruhe der Adventszeit schenken. Eine Gelegenheit, einen kleinen Abendspaziergang zu unternehmen und eine inspirierende und besinnliche halbe Stunde zu erleben- bei gemeinsamem Singen, Geschichten hören und einem

Sie suchen Hilfe bei Verspannungen in Schultern, Nacken, Rücken oder müden Beinen, Unterstützung bei der Regeneration von besonderen körperlichen und emotionalen Belastungen? Oder einen Ruhepol im Alltags- und Berufsleben, innere Ruhe und Ausgeglichenheit? Hier bietet Elena Grall mit ihren Touch Life® Massagen in Arheilgen, im Guerickeweg 5 (Industriegebiet) genau das richtige für Sie! Touch Life® ist mehr als eine Massage. Jeder Mensch ist

oder energetischen Blockaden beruhen und die zu Ermüdung und Schmerzen führen können. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und buchen Sie einen „kleinen Urlaub“! Sie haben endlich mal Zeit und Ruhe, sich empfangend zu erleben und nichts tun zu müssen. Mit Touch Life® -mobil, einer etwa 20-minütigen Massage am Arbeitsplatz, bringt Ihnen Elena Grall dieses Erlebnis auch im Rahmen der präventiven, betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Ihren Betrieb oder an ihren Arbeitsplatz. Hierbei erfolgt die Behandlung auf einem dafür konzipiertem Massagestuhl. Gerne unterbreitet Ihnen Frau Grall ein unverbindliches, auf ihren Betrieb abgestimmtes Angebot. Gerne bietet ihnen Frau Grall im Rahmen eines Firmenevents oder eines Aktionstages ihr Angebot zu Touch Life® -mobil an. Vereinbaren Sie ihren individuellen Massagetermin. Elena Grall, Touch Life Praktikerin, Telefon 0163-4793131 oder unter info@salveo-massagen.de

überwältigender Mehrheit gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Stadtverordneter Martin Heil. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter die Stadtverordnete Andrea Reißer und als Schriftführer Andreas Depta. Als Beisitzer gewählt wurden Rafael Reißer, Armin Schmidt, Monika Heil, Michael Korn und Andreas Birkin. Als Redner des Abends berichtete Bürgermeister Raffael Reißer über Projekte und Aufgaben in seinem anspruchsvollen Arbeitsbereich. Eindrucksvoll sprach er unter anderem über dem Neubau der Feuerwehr am Ortseingang von Arheilgen, den Stand der Planung bezüglich der Polizeistation in Arheilgen und dem Nordbad sowie den großen Herausforderungen beim Berufsschulzentrum Nord und dem Neubau des Stadions für Darmstadt 98. Unter den Gästen des Abends war auch die neu gewählte CDU-Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann, die sich ebenfalls mit einem Grußwort an die Mitglieder wand-

te. Sie kam unmittelbar nach der Sitzung in Wiesbaden und berichtete aktuell über die Entscheidung der CDU mit Bündnis 90/Die Grünen in Koalitionsverhandlungen einzutreten. Dabei bedankte Sie sich nochmals herzlich bei allen Helfern und Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung im Wahlkampf. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Darmstadt hob in seinem kurzen Grußwort die die gute und vorbildliche Zusammenarbeit zwischen den Stadtbezirken Mitte, Martins- und Johannesviertel und Kranichstein im zurückliegendem Bundestags- und Landtagswahlkampf hervor. Zum Schluss dankte Martin Heil den zahlreich erschienen Mitgliedern für das große Vertrauen. Mit dem neuen Team, das aus bewährten Mitstreitern und jungen Nachwuchskräften besteht, hat sich eine schlagkräftige Gruppe gebildet, die sich für die Fragen und Interessen ihrer Mitbürger in Kranichstein und in der Stadt engagieren wird.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

mundartgottesdienst zum 2. advent Mit Pfarrer Ullrich in der Kreuzkirche Zum zweiten Mal kommt der vielen aus dem Elisabethenstift bekannte und beliebte Pfarrer Ullrich im Advent in die Kreuzkirche. Weniger bekannt ist vielleicht, dass er wunderbar in hessischer Mundart predigen kann. Am kommenden Sonntag wird er in der Kreuzkirche darüber sprechen, was der Grund unserer Freude im Advent ist. Begleitet wird der Gottesdienst, der um 10.00 Uhr beginnt, mit adventlicher Musik von Anke und Leonie Fähnrich. Die Kollekte erbittet der mittlerweile im Ruhestand immer noch sehr aktive Pfarrer für das Hospiz im Elisabethenstift. Ein Besuch lohnt sich, denn wo hört man die Engel sonst so treffend sagen: „Hert uff zu bibbern, guckt emol, isch hab euch doch e freudisch Nachricht zu übberbringe - do werd ihr gleisch Aaache mache: Euch is nämlisch de Heiland geborn worn, de Christus! Gell do guckter!“

Lebendiger adventskalender In der Zeit vom 1. bis zum 23. Dezember findet in der Kreuzkirchengemeinde um 18.00 Uhr wieder ein „Lebendiger Adventskalender“ statt. Vor geschmückten Fenstern im zu Hause von Familien oder öffentlichen Einrichtungen werden Gäste empfangen und ein kurzes Programm gestaltet. In der Woche von 5.12. bis 12.12. findet der „Lebendige Adventskalender“ statt bei: 5.12. – Familie Bauer-Dörr, Gerh.-Hauptmann-Str. 47 6.12. – 16:30 Uhr! Seniorenzentrum Fiedlersee 7.12. – Familie Flath, Frankfurter Landstraße 12 8.12. – Adventskonzert des Musikverein Arheilgen, JakobJung-Str. 29 9.12. – Heilig-Geist-Gemeinde, Kath. Kirche, Zöllerstr. 3 10.12. – Familie Jähne, Blütenalle 31 11.12. – Stille Zeit in der Kirche, Jakob-Jung-Str. 29

adventsgottesdienst von Frauen in Kranichstein Advent- eine besondere Zeit. In allen weihnachtlichen Vorbereitungen und Besorgungen: Viele Menschen wünschen sich gerade jetzt Zeit zum Innehalten, zum Nachsinnen, zu mir selbst Kommen. Der meditative Gottesdienst am 2. Advent in der Philippuskirche in Kranichstein steht unter dem Thema „geöffnet“. Türen öffnen sich im Adventnicht nur die am Adventskalender. Gott kommt- auch in mein Leben? Der Gottesdienst wird von Frauen der Philippusgemeinde gestaltet. Frauen und Männer sind eingeladen mitzufeiern. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in der Philippuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum Kranichstein (Bartningstraße 42).


wer+was+wo=www.arheilgen.de

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

25.

1988

ARHEILGER POST

Seite 7

2013

Weihnachtsmarkt Wixhausen 2013

Programm auf der Bühne

Samstag

Sonntag

07.12. 08.12.

Beginn 14

Uhr

16.00 - 18.00 Uhr

Kinderbetreuung

durch die Wixhäuser Tagesmütter für Kinder von 1 bis 4 Jahren in der Begegnungsstätte

16.00 Uhr

Kinderchor Wixhausen singt 17.00 Uhr

Der Nikolaus kommt

und verteilt kleine Präsente an die Kinder vor der Bühne

18.00 Uhr

Eröffnung des Weihnachtsmarktes

Beginn 11

Uhr

11.30 Uhr

Adventsandacht mit Pfarrerin Ksenija Auksutat 13.00 - 18.00 Uhr

Kinderbetreuung 14.00 Uhr

Alphornbläser 15.00 Uhr

Schülerblasorchester der TSG-Wixhausen

durch den 1. Vorsitzenden des Gewerbevereins Klaus Müller, OB Jochen Partsch, Bezirksverwalter Bernd Henske, Einrichtungsleitung der Aumühle Marion Ploner und Pfarrerin Ksenija Auksutat

17.00 Uhr

18.30 Uhr

18.00 Uhr

Lord of the Fire

die ultimative Feuershow

Chor SurpriSing

Ziehung der Nussgewinner

21 Uhr Marktende

19 Uhr Marktende

An beiden Tagen Nußverlosung Der Erlös aus der Nußverlosung des Gewerbevereins kommt der Behinderten-Einrichtung AUMÜHLE zu Gute.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

ARHEILGER POST

Seite 8

alle Jahre wieder...

GVK schmückt Weihnachtsbaum mit Grundschülern der Erich Kästner-Schule

Terminänderung beim Vdh Wixhausen

Silvesterball 2013 bei blau-gold Traditionsgemäß veranstaltet das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt auch in diesem Jahr am Dienstag, den 31. Dezember 2013 die allseits beliebte Silvesterparty. Wir laden Sie ein in unseren Räumen, in der Alsfelder Str. 45 A, mit uns das alte Jahr zu verabschieden und um Mitternacht auf ein neues erfolgreiches 2014 mit uns anzustoßen. Für Sie haben wir in diesem Jahr die Sali Cat Band engagiert, die bis in die frühen Morgenstunden hervorragende Tanzmusik darbieten wird. Wir begrüßen Sie mit einem Sektempfang ab 19 Uhr.

Der im Terminkalender der Bezirksverwaltung Wixhausen genannte Termin 14. 12. 2013 muss aus technischen und organisatorischen Gründen geändert werden. Der nur für Vereinsmitglieder jährlich traditionell durchgeführte Jahresabschluss findet am 21. Dezember 2013 statt.

Außerdem haben wir ein leckeres Silvesterbuffet Caterer geordert. Beginn ist um 20 Uhr, Einlaß 19 Uhr. Karten zum Preis von 70 Euro, incl. aller Getränke und Buffet, können Sie unter der Telefon Nummer: 06151-372379 bei Frau Ruppert bestellen. Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem Parkplatz vor dem Nordbad. Außerdem ist das Tanzsportzentrum mit den Straßenbahnlienen 4 und 5 (Haltestelle Eissporthalle) in der Silvesternacht durchgängig erreichbar. Wir freuen uns auf Sie. -Anzeige-

ARBEITSRECHT: Kein Anspruch auf „Weihnachtsgeschenk“ Ein Arbeitnehmer, der an einer betrieblichen Weihnachtsfeier nicht teilgenommen hat, hat keinen Anspruch auf das bei dieser Gelegenheit an die anwesenden Mitarbeiter verschenkte iPad mini im Wert von ca. 400 EUR. So entschied es das Arbeitsgericht Köln im Fall eines Handelsunternehmens mit ca. 100 Mitarbeitern. Dieses wollte mit dieser nicht angekündigten Geschenkaktion die in der Vergangenheit geringe Teilnehmerzahl an Betriebsfeiern steigern. Das iPad wurde deshalb nur an die anwesenden ca. 75 Mitarbeiter bei der Weihnachtsfeier 2012 vergeben. Der klagende Arbeitnehmer, der zum Zeitpunkt der Weihnachtsfeier arbeitsunfähig war, berief sich auf die Gleichbehandlung und sah das iPad zudem als Vergütung an, die ihm auch während seiner Krankheit zustehe. Dem folgte das Gericht nicht: Der Arbeitgeber habe mit seiner „Überraschung“ ein freiwilliges Engagement außerhalb der Arbeitszeit belohnen wollen. Deshalb handele es sich um eine Zuwendung eigener Art, die nicht mit einer Vergütung für geleistete Arbeit zu vergleichen sei. Der Arbeitgeber sei bei solchen Zuwendungen auch berechtigt, die Mitarbeiter unterschiedlich zu behandeln, wenn er damit das Ziel verfolgt, die Betriebsfeiern attraktiver zu gestalten und die Mitarbeiter zur Teilnahme zu motivieren (Arbeitsgericht Köln, 3 Ca 1819/13).

Offener gesprächsabend Thema Notfallseelsorge „Erste Hilfe für die Seele“ –so kann das Ziel der Notfallseelsorge kurz beschrieben werden. Der CVJM Arheilgen lädt für Donnerstag, 12. 12. zum offenen Gesprächsabend über dieses Thema in das Gemeindehaus der Kreuzkirchengemeinde ein. Fachkundiger Gast des Abends wird Pfarrer i. R. Frieder Haug sein. Nach einführenden Informationen ist ausführliche Gelegenheit zu Gespräch und Austausch gegeben. achtung: Die Veranstaltung findet in der Jakob-JungStraße 29 statt. Das Gemeindehaus ist ab 19:30 Uhr geöffnet, um sich bei Kerzenschein, Tee und Gebäck schon vorher ein wenig bekannt zu machen. Wie jedes Jahr zur Adventszeit, hat der Gewerbeverein Kranichstein (GVK) 2013 wieder einen Weihnachtsbaum auf der Piazza des Kranichsteiner Einkaufzentrums am See (EKZ) aufgestellt. Zum Schmücken haben die Grundschüler der Klassen 4d, die „Denker“ und die „Adleraugen“, Weihnachtsschmuck selbst gebastelt. Gemeinsam mit den Klassensprechern, Frau Sabine Michel-Sturm, Schulleiterin der Kranichsteiner Grundschule Erich Kästner-Schule und Ulrike Poth, Stellvertretende Vorsitzende des Der Ökumenische Gemeindebrief liegt ab sofort an den Gewerbevereins Kranichstein (GVK) wurde der Baum weihnachtlich geschmückt. nachfolgenden Auslagestellen zur Abholung bereit: Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus, Bartningstraße 40 Ev. Philippus-Kirchengemeinde, Bartningstraße 42 Apotheke am See, Einkaufszentrum am See, Grundstraße 2 Schreibwaren, Papier Schilling, Einkaufszentrum am See, Grundstr. 2 Postagentur, Einkaufszentrum am See, Grundstraße 10 Stadtteilbüro Kranichstein, Grundstr.10 Kranich-Apotheke, Fasaneriezentrum, Siemensstraße 2 Wohnpark Kranichstein, Borsdorffstr.40

Ökumenischer gemeindebrief

Friedensplatz 2-4/Rheinstr. 1, 64283 DA (am Schloss) Eingang Friedensplatz

Fachdezernat Arbeitsrecht:

Ulf Linder

Magister rer. publ. / Rechtsanwalt / Fachanwalt für Arbeitsrecht

Nicol Olivia Dierstein Dipl. Juristin / Rechtsanwältin

www.ius4you.blogspot.de

Die Justus-Liebig-Schule informiert Am Samstag, dem 18.01.2014 können Eltern mit ihren Kindern, die nach der Grundschule ein Gymnasium besuchen möchten, zwischen 09:45 und 13:30 Uhr die Justus-LiebigSchule kennenlernen. Sie ist in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg das einzige Gymnasium, das außer Englisch auch Französisch als „erste“ Fremdsprache mit bilingualem Zweig anbietet. Die ca. einstündige Einführungsinformation

durch den Schulleiter erfolgt um 10:00 Uhr in der Sporthalle. Anschließend können sich die Besucher über Lehrpläne, Schulbücher und das Ganztagsangebot informieren. Für die Kinder werden viele attraktive Informationsangebote zum Unterricht im Gymnasium bereit gehalten, bei denen sie selbst aktiv werden können. Schülerinnen und Schüler, die die Oberstufe besuchen möchten, werden ab 10:00 Uhr im

Raum 210 beraten. Parkmöglichkeit besteht auf dem Schulhof, Zufahrt über die Landwehrstraße, oder im Parkhaus Landwehrstraße (2,50 Euro in Münzen). Grundsätzlich ist der Besuch der Justus-Liebig-Schule allen interessierten Kindern aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg im Rahmen der Aufnahmekapazität möglich! Weitere Informationen auf www.lio-darmstadt.de.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Meisterbetrieb

Riedl & Neff GbR • Reparaturen • Aufarbeiten • Neubeziehen von alt über modern bis design • Sonnenschutz • Teppichböden

Kostenvoranschläge unverbindlich und kostenfrei Langener Straße 6 64390 Erzhausen

Tel. 0 61 50 / 98 02 49

Polsterei-LeCanape@t-online.de www.polsterei-lecanape.de


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

aWO arheilgen Fahrt in den Odenwald Die letzte Monatsfahrt des Jahres bringt die Ausflügler der Arheilger Arbeiterwohlfahrt (AWO) in die „Waldschenke Fuhr“, die in idyllischer Waldrandlage im staatlich anerkannten Erholungsort Juhöhe, Ortsteil der Gemeinde Mörlenbach im Odenwald, liegt. Abfahrt: Dienstag, 17. Dezember 2013, 12.45 Uhr Messel Rathaus, 13 Uhr Arheilgen „Zum Löwen“. Fahrpreis 13 Euro pro Person. Auf die Weihnachtsfeier des Kreisverbandes am 19. Dezember 2013 in Darmstadt sei auch hingewiesen. Näheres unter Telefon 061514602285

wer+was+wo=www.arheilgen.de

14. Kranichsteiner Weihnachtsmarkt erfolgreich absolviert

(CW) Am Sonntag, den 08. Dezember 2013 stellt der Künstler Willi Nessel seine Gemälde aus. Willi Nessel kehrte vor 20 Jahren aus Norddeutschland, wo er als Künstler bereits bekannt ist, nach Darmstadt zurück. Nun lebt er im Seniorenzentrum Fiedlersee und geht auch dort weiterhin seiner Leidenschaft, dem Malen, nach. Seine Werke sind von 10 Uhr bis 18 Uhr im Festsaal des Hauses in der 3. Etage zu betrachten und bei Gefallen auch käuflich zu erwerben. Lassen Sie sich von den vielen bunten Farben und naturgetreuen Motiven inspirieren. Sie sind herzlich willkommen bei freiem Eintritt! DRK Seniorenzentrum Fiedlersee, Im Fiedlersee 43, 64291 Darmstadt.

Seite 9

w w w. k l e i n s t e u b e r- i m m o b i l i e n . d e

Das moderne Immobilienbüro mit Tradition leistungsstark – innovativ – kundenfreundlich

Donnersbergring 22 · 64295 Darmstadt · Tel. (0 61 51) 3 08 25-0

➢ Sanitär ➢ Heizung ➢ Kundendienst ➢ Kanalreinigung ➢ Badplanung FROHES FEST

gemäldeausstellung DRK Seniorenzentrum Fiedlersee

ARHEILGER POST

In der Hahnhecke 6 64291 Darmstadt Tel. 0 61 50 - 99 01 57 Fax 0 61 50 - 99 01 75 Mobil 0176 - 15 88 00 00 www.menzgmbh.de menzgmbh@gmx.de

SCHÖNE FEIERTAGE Am 1. Advent 2013 hatten - wie in jedem Jahr - die zahlreichen Besucher des 14. Kranichsteiner Weihnachtsmarkts im Wohnpark Kranichstein die Gelegenheit zum Stöbern, Staunen und Geschenke kaufen. Zahlreiche Vereine, Privatpersonen und Einzelhändler boten an ihren Ständen Weihnachtsartikel, kunstvolle Bastelwerke, Handarbeiten und kreativen Schmuck an. Die Besucher konnten sich auch auf dem Weihnachtsmarkt wieder kulinarisch verwöhnen lassen. Die Kooperationspartner und Gastgeber des Kranichsteiner Weihnachtsmarkts Christine Köhler-Richter, Leiterin des Wohnparks Kranichstein, Dieter E. Hübner, Vorsitzender des Fördervereins Kranichstein, und Santi Umberti, Vorsitzender des Gewerbevereins Kranichstein (GVK), begrüßten

die zahlreichen Gäste aus Darmstadt und der Region. Die diesjährige Gastrednerin, Brigitte Zypries, MdB lobte zu der Eröffnung den authentisch gut organisierten Kranichsteiner Weihnachtsmarkt, weil sich insbesondere unter dem Dach des Wohnparks Kranichstein generationsübergreifend Jung und Alt zusammenfinden, um auch den 1. Advent gemeinsam zu feiern. Zur vorweihnachtlichen Stimmung trugen der Grundschulchor der Kranichsteiner Erich Kästner-Schule, der Singkreis Kranichstein, der Jugendposaunenchor des Evangelischen Dekanats Darmstadt sowie die Kranichsteiner Formation „SingNatur“ unter der Leitung der Jazz-Musikerin und Chorleiterin Marion Olsowski bei. Der Förderverein Kranichstein ließ den Heiligen Nikolaus kommen, mit Geschenken für

jedes anwesende Kind. Ebenso organisierte der Gewerbeverein Kranichstein (GVK) eine attraktive Preistombola mit Unternehmensspenden. Die Bewohner des Wohnparks Kranichstein organisierten einen Stand mit Flohmarktartikeln und Büchern zugunsten der Kinderkrebshilfe. Die Kooperationspartner und Veranstalter Wohnpark Kranichstein, Förderverein Kranichstein und Gewerbeverein Kranichstein (GVK) sind überzeugt, dass der 14. Kranichsteiner Weihnachtsmarkt erfolgreich absolviert worden ist. „Wir wollen aus diesem Grund weiterhin eng zusammenarbeiten, um zukünftig den Kranichsteiner Weihnachtsmarkt mit neuen Ideen erfolgreich fortzuführen“, sagten KöhlerRichter, Hübner und Umberti abschließend.

GUTEN RUTSCH an Denken Sie jetzt schon . Ihre Weihnachtsanzeige

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen Tel. 06151 - 374647 · info@printdesign24.de · www.printdesign24.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 10

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Metzgerei Kalb Telefon 0 61 51 / 37 12 03

Untere Mühlstraße 8 64291 DA-Arheilgen Angebot vom 05.12.-11.12.2013 Rinderbraten an der Keule Hackfleisch, gemischt gek. Zwiebelmettwurst im Geleemantel feine Mettwurst, eigene Herstellung

100 g 100 g 100 g 100 g

0,99 € 0,59 € 0,99 € 0,99 €

– Reichhaltige Frühstücksangebote –

Seniorenkreis auferstehungsgemeinde Am Mittwoch, den 11. Dezember trifft sich der Seniorenkreis der Auferstehungsgemeinde zum letzten Mal in diesem Jahr. Wie immer findet das Treffen um 14:30 Uhr im Gemeindehaus in der Messeler Str. 31 statt. Das Vorbereitungs-Team hat für diesen Nachmittag wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Der Jahreszeit entsprechend werden bei Kerzenschein adventliche und weihnachtliche Texte gelesen, alte und neue Lieder gesungen und weihnachtliche Melodien zu

hören sein. Und bei Kaffee und Kuchen bietet sich die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu angeregten Gesprächen. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen! Wer abgeholt werden möchte, ruft bitte im Gemeindebüro, Telefon: 06151-371622 an. Bitte rechtzeitig anrufen, da das Büro am Mittwochvormittag nicht besetzt ist! Auf Ihr Kommen freut sich der Vorbereitungskreis mit Pfarrer Marks. Im neuen Jahr wird das erste Seniorenkreis-Treffen am 09. Januar sein.

„Sieschfried“ schenken - Vorfreude schenken! Vorverkauf für das Germanical beginnt

(UL) Eintrittskarten sind ja eine sehr beliebte Gabe unterm Weihnachtsbaum. Egal ob Konzert, Theater, Kabarett oder Musical, alle möglichen Events werden verschenkt und der Beschenkte freut sich dann über einen Abend in Stuttgart oder ein Wochenende in Hamburg. Da muss er dann allerdings erst mal hinkommen. Dabei findet etwas ganz exklusives direkt vor der Haustüre statt: Das weltweit einzige „Germanical“ wird in Wixhausen aufgeführt! „Sieschfried-Götterschweiß und Heldenblut“ heißt das Werk. Geschrieben wurde es unter anderem von Manfred O. Tauchen, der in früheren Zeiten schon mit Wolfgang Ambros und Joesi Prokopetz das legendäre Alpenrustical

„Der Watzmann ruft“ verbrochen hatte. Außerdem bildete er mit Prokopetz und den Humpe Schwestern die Band „DÖF“, die in den 80ern den Codo im Sauseschritt düsen ließen. Im Sieschfried wird, wer hätte es gedacht, die Geschichte vom Drachentöter und dem Nibelungenschatz sehr herzerfrischend auf die Bühne gebracht. Damit man es auch als Wixhäuser oder Oarhelljer versteht, wurde der Text und die Handlung von Rainer Lutz ein wenig überarbeitet und in heimische Gefilde verlegt. Die Musik zu diesem Spektakel reicht von deftigem Rock bis zu Schlagerartigen Balladen und wird natürlich von einer eigens dafür zusammengestellten Band , den „4

Vandalen“ live gespielt. Dargeboten wird das ganze vom StattTheater Darmstadt, das ist die Theaterabteilung der TSG Wixhausen, und zwar am 6. und 7. Juni 2014 im Bürgerhaus Wixhausen. Karten dafür können Sie am kommenden Wochenende beim Wixhäuser Weihnachtsmarkt am Stand der Theatergruppe bekommen. Dort gibt es natürlich auch noch weitere Infos zum Stück und außerdem auch Themenbezogene Getränke. Also, wenn Sie noch nach einem Geschenk suchen, dann schauen Sie doch mal vorbei. Exakt 165 Tage Vorfreude sind nicht zu verachten und bei 16 Euro pro Karte bleibt vielleicht auch noch was übrig für eine Krawatte.

Wandergruppe TSg Wixhausen Am Samstag, 7. Dezember, ist die Busabfahrt um 13.45 Uhr am Goldenen Löwen in Arheilgen, anschließend in der Messeler-Park-Straße und um 14 Uhr an der Bushaltestelle am Bahnhof in Wixhausen. Es wird der Weihnachtsmarkt in Deidesheim besucht und die Schlussrast ist in der Gaststätte Winzerverein. Hinweis: Die Jahreshauptversammlung der Wandergruppe findet am Mittwoch, 11. Dezember, um 19 Uhr im BürgermeisterPohl-Haus statt. Schriftliche Anträge sind bis spätestens Montag, 9. Dezember, beim Vorstand einzureichen.

Posaunenklänge in der adventszeit

Der Posaunenchor der Kleinen Kirche am See, Da.-Kranichstein, spielt unter der Leitung von Ekkehard Wolf am MonVortragsthema: Die Wissenschaft vom fröhlichen Altern tag, 09. Dezember um 18.00 Uhr im Klinikum Darmstadt, (DH) Am Montag, dem 9. De- gewöhnlich mit sich bringt? gelingend altern und zum im großen Foyer Advents- und zember 2013, um 16:30 Uhr Neue wissenschaftliche anderen, die negative Seite, Weihnachtslieder. lädt die Akademie 55plus zu Erkenntnisse sehen das das kränkliche Altern. Da geht einem Vortrag ein von Dieter durchaus sehr positiv. In der es meistens um die generelle Heymann in den Vortrags- Psychologie des Alterns gibt Frage: Kann ich dagegen denn raum des Wohnparks Kra- es zwei grundverschiedene überhaupt etwas tun? Beiden nichstein, Borsdorffstraße 40 Diskurse. Zum einen die fröh- Fragen werden wir im Vortrag liche Alter(n)swissenschaft, nachgehen. in Darmstadt. DRK Wixhausen Fröhlich altern? Ist das über- eine Auseinandersetzung, Der Vortrag ist öffentlich. Gäshaupt möglich bei allen wie es uns gelingen könnte, te sind herzlich willkommen. Beschwerden, die das Alter wie wir denn schön und gut, Wir danken für eine Spende. Am 18. Dezember 2013 um 18 Uhr findet im Gemeindehaus „Scheune“ unsere Weihnachtsfeier statt. Alle MitglieDas DRK Wixhausen führt am Besuchen Sie uns, mit Glühder sind herzlich eingeladen. Samstag 7. Dezember 2013, wein und selbstgemachten PS-Lose unter den Weihnachtsbaum seine Monatliche Altkleider- Waffeln versüßen wir Ihnen sammlung durch. Es werden die Vorweihnachtszeit. Das PS-Lose bieten drei Vorteile in paar dieser Lose unter den Geschenklose gibt es in jeder gebrauchte oder nicht mehr DRK Wixhausen freut sich auf nur einem Geschenk: Sparen, Weihnachtsbaum zu legen? Geschäftsstelle der Sparkasse benötigte Textilien eingesam- Ihren Besuch. Erst Altkleider Gewinnen und Gutes tun. Wer Die Geschenklose werden im Darmstadt. melt. Die Altkleider sollten an den Straßenrand stellen PS-Lose besitzt, hat bis zu 14 oberen Teil von demjenigen (Die Teilnahme von Mindergut verpackt und für das DRK und dann zum DRK Stand auf Mal im Jahr beste Gewinn- ausgefüllt, der die Lose ver- jährigen ist ausgeschlossen. WiKiTa. – der Zusammengekennzeichnet, bis 9.45 Uhr dem Weihnachtsmarkt. Sollten aussichten auf hohe Geldaus- schenkt. Den unteren Teil füllt Hinweise zur Spielsuchtgefähr- schluß von Wixhäuser Tagesam Straßenrand bereit ge- Sie einmal Fragen haben oder schüttungen und attraktive der Beschenkte aus und gibt dung und zu Hilfsmöglichkei- müttern, bietet Ihnen am 07. stellt werden. Am 7. Und 8. können Sie Ihre Altkleider nicht Sachpreise. dies als Auftrag an die Spar- ten können bei der Sparkasse und 08.12. für den Besuch auf Dezember findet wieder der selber an die Straße bringen, Was gibt es Besseres, als ein kasse Darmstadt zurück. dem Weihnachtsmarkt an der Darmstadt erfragt werden.) Wixhäuser Weihnachtsmarkt wird gebeten, dies unter der Aumühle die Möglichkeit, in der Aumühle statt. Auch DRK Wixhausen Handynummer Ihre Kinder von 1 bis 4 Jahren das DRK Wixhausen ist wie- 0172/1490242 oder unter www. liebevoll betreuen zu lassen. der mit einem Stand dabei. drk-wixhausen mit zuteilen. Sieben bundeszertifierte Tagesmütter freuen sich darauf, Sie und ihre Kinder auf dem Weihnachtsmarkt zu treffen online... www.arheilger-post.de und kennenzulernen. Freie Betreuungsplätze für 2014 sind noch vorhanden. SpreGAZ Schulgemeinde chen Sie uns gerne auf dem Weihnachtsmarkt an. www. wikita.ino

altkleidersammlung und Weihnachtsmarkt

akademie 55plus Darmstadt

Landfrauenverein Wixhausen

neue geschenkidee der Sparkasse

Tagesmütter stellen sich vor

Freude zu Weihnachten verschenkt

Ehren- und altersabteilungen des Kreisfeuerwehrverbands Zusammenkunft im Bürgermeister-Pohl-Haus in Wixhausen

Am 14.11.2013 um 16 Uhr fand im Bürgermeister Pohl Haus in Wixhausen die diesjährige Herbst- Zusammenkunft der Ehren- und Altersabteilungen des Kreisfeuerwehrverbandes Darmstadt-Dieburg statt. Herr Ferdinand Pflüger, Sprecher der Ehren- und Altersabteilungen des Kreisfeuerwehrverbandes DarmstadtDieburg, begrüßte über 100 Kameraden sowie den Leiter der Berufsfeuerwehr Darmstadt, Herrn Braxenthaler, den Kreisbrandinspektor, Herrn Stühling, den Vorsitzenden vom Stadtkreisfeuerwehrverband, Herrn Schmidt, den stellvertretenden Stadtbrandinspektor, Herrn Schrei-

ner, den städtischen Feuerwehrdezernenten, Herrn Raißer, und den Wehrführer Wixhausen, Herrn Buß. Es folgten Begrüßungen und kurze Vorträge. Ebenfalls anwesend war der Kreisfeuerwehr-Seelsorger, Pfarrer Steinhausen, der in seiner Rede ausführte, dass er immer dafür bereitsteht, den Kameraden der Einsatzabteilungen zu helfen, falls schwere Erlebnisse bei den Einsätzen zu verarbeiten sind. Ferdinand Pflüger gab dann einen Rückblick auf die Veranstaltungen im Jahr 2013. 13.4. Kreisfeuerwehrball in der Bürgerhalle Jugenheim; 24.5. Ausflug der Ehren- und

after-Eight-Singers

Sie singen auf den Weihnachtsmärkten in Braunshardt und in Darmstadt

Mit einer großartigen Packaktion haben die Schülerinnen und Schüler der GAZ Schule gemeinsam mit den Lehrkräften in der vergangenen Woche 77 Päckchen für bedürftige Kinder in Rumänien und Bosnien gepackt. Begleitet von dem Lied ‚Tragt

in die Welt nun ein Licht‘ überreichten die Kinder ihre liebevoll gepackten Geschenke der Stiftung Kinderzukunft, die mit ihrer Weihnachtspäckchenaktion seit 1995 armen Kindern in Osteuropa zu Weihnachten eine Freude bereitet.

(wer) Zum vierten Mal findet in diesem Jahr im Park des Braunshardter Schlosses der Weiterstädter Weihnachtsmarkt statt. Die After-EightSingers treten dort zum ersten Mal am Samstag, den 7.Dezember 2013 etwa um 17 Uhr auf. Es erklingen unter Leitung von Rosemarie Luley weihnachtliche Lieder für die Adventszeit. Ein paar Tage später, am Mittwoch, den 11.Dezember 2013 treten die After-Eight-Singers dann um 17 Uhr auf der Weih-

nachtsmarktbühne auf dem Marktplatz in Darmstadt auf. Unter der Leitung ihrer Dirigentin Rosemarie Luley werden stimmungsvolle Lieder für die Vorweihnachtszeit erklingen. In der zweiten Hälfte werden - besonders für die Kinder „Die Weihnachtbäckerei“, „Das Postamt Wolke 7“ und „Erwin der dicke Schneemann“ gesungen. Die Gesangsgruppe aus Arheilgen lädt herzlich ein und freut sich über viele Zuhörer.

Altersabteilungen 3 Tage ins Zwickauerland, Horch Museum Zwickau, Oberwiesenthal und Annaberg; 21.7. Feldgottesdienst im Stadtpark Reinheim; 5.8. Frühschoppen der Ehrenund Alterabteilungen in Allertshofen Hoxhohl. Anzuerkennen war hier, dass ein so kleiner Ort in vorbildlicher Weise weit über 100 Personen ohne Verzögerungen mit Essen und Trinken versorgte. Live Musik mit Einlagen sorgte für gute Stimmung. Alle Veranstaltungen konnten in Bild und Film auf einer Großleinwand verfolgt werden. Anschließend gab Ferdinand Pflüger die Termine für 2014 bekannt. 15.3. Kreisfeuerwehrball in Ober- Ramstadt Rohrbach; Frühjahrstreffen der Ehren- und Altersabteilungen in Schaafheim (Termin folgt); 18. /19.7. Kreisfeuerwehrtag in Gundernhausen mit dem Frühschoppen der Ehren- und Altersabteilungen am 21.7. Die Ausrichtung der Veranstaltung wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wixhausen ausgerichtet. Nach ca. 2 Stunden konnten alle Anwesenden den Heimweg antreten. Wir danken Allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Reinhard Knaak Sprecher Ehren und Altersabteilung

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

museumsdamen unterwegs Dezember 2013 und Januar 2014 Im Dezember 2013 werden die Museumsdamen keinem Museum einen Besuch abstatten, so daß sie sich ausschließlich den Weihnachtsvorbereitungen widmen können. Im Januar 2014 ist es dann wieder soweit: Am Donnerstag, dem 9. Januar 2014, also nicht Mittwoch, fahren die Museumsdamen nach Frankfurt in das Haus Giersch. Dort werden sie von Frau Wöckel durch die Ausstellung „Künstlerin sein!“ geführt. Gezeigt werden Werke der Malerinnen Ottilie W. Roederstein, Emy Roeder und Maria von Heider-Schweinitz. Die Führung beginnt um 14 Uhr. Treffen am S-Bahnsteig Erzhausen um 13 Uhr, Fahrt mit Gruppenkarte, Zusteigemöglichkeit vorhanden. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Dorothee Krüger, Tel./Fax/AB 06150-7010 und bei Renate Züge Tel. 061506016.

IMMOBILIEN

Sie suchen Ihre Traumwohn! ung? ft

Eine Anzeige hil

Telefon DA

37 46 47


wer+was+wo=www.arheilgen.de

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Ristorante - Hotel - Catering Tel: 06151 374224 Mobil: 0151 15682919 hotel.sanremo@ymail.com Wir bieten Ihnen das perfekte Ambiente für Ihre Geburtstags-, Trauer-, Hochzeits-, Firmenfeiern und Tagungen. Sprechen Sie uns an!

Jahresabschlussfeier des gesangvereins „Eintracht 1870“ Mitglieder, Freunde und Gönner des Chores sind recht herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Adventnachmittag mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, Torten und Plätzchen am Sonntag, den 8. Dezember (2. Advent). Die Gäste erwartet ein vorweihnachtliches Programm und Ehrungen einiger Mitglieder. Eine reichhaltige Tombola wird wieder für Überraschungen sorgen. Ort der Veranstaltung ist der große Saal im Hotel zum Weißen Schwan, Frankfurter Landstraße 190, DA-Arheilgen. Beginn der Veranstaltung 14.30 Uhr.

bioversum Sonntag, 08.12.2013, 14:00 Uhr und 15:30 Uhr Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren „Gaumenschmaus am Futterhaus“ Ort: Museum bioversum Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt Kosten: 2,00 Euro/Person + 2,00 Euro Materialkosten + Museumseintritt Anmeldung und Information: Anmeldung erwünscht. Telefon 06151 / 97 111 888 oder per Mail: anfrage@bioversum-kranichstein.de

ARHEILGER POST Seite 11

Der KCa auf dem arheilger Weihnachtsmarkt 80 Dienste an drei Tagen besetzt

(we) Für viele ist der Advent die Zeit, sich zu besinnen und in einem immer schneller und hektischer ablaufenden Jahr zur Ruhe zu kommen. Da ist ein Weihnachtsmarkt der geeignete Ort, sich mit der Familie, mit Freunden und Bekannten zu verabreden und ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Wie schön, dass es auch bei uns Menschen gibt, die so etwas möglich machen. Der Gewerbeverein Arheilgen hatte wieder für das letzte Novemberwochenende eingeladen und neben vielen anderen Vereinen war auch der 1. Karnevalclub Arheilgen dem Aufruf gefolgt

und hatte am Löwenplatz Stände aufgebaut. Das Wetter spielte mit und das zwischen den Vereinen abgestimmte Angebot ließ kaum Wünsche offen. Viele der Besucher, die sich am Wochenende vom 29. November bis 1.Dezember im und vor dem Goldnen Löwen trafen, waren sich deshalb einig: Es ist ein richtig schöner Weihnachtsmarkt geworden. Der KCA hatte in seinen Hütten und an der Kuchentheke rund 80 Dienste zu besetzen und löste diese Mammutaufgabe mit Bravour. Flammkuchen, Grillwürste, Glühwein in ver-

schiedenen Ausführungen sowie Torten und Kuchen vom Feinsten fanden reißenden Absatz. Ralf Kuhn, Vorsitzender des KCA, zollte seinen Vereinsmitgliedern deshalb ein großes Lob: „Was Ihr hier vor und hinter den Kulissen über viele Stunden in Eurer Freizeit geleistet habt, ist wirklich großartig.“ In seinen Dank schloss er die anderen Vereine ein, mit denen entspannt und kooperativ zusammengearbeitet wurde. Besonderes Lob erfuhr auch Matthias Petri, der als Marktmeister des Arheilger Gewerbevereins für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte.

KCa rät zur besonnenen adventlicher Stadtrundgang geschenkewahl Noch drei Wochen bis Weihnachten

(we) Schenken ist kein Selbstzweck, sondern Ausdruck einer besonderen Wertschätzung eines Mitmenschen. Nichts liegt nach Meinung des 1.Karnevalclub Arheilgen deshalb näher, als an Weihnachten etwas unter den Baum zu legen, das Freude auslöst, ein fröhliches Lachen in das Gesicht des Beschenkten zaubert und trotzdem erschwinglich ist. Stefan Braun, Schatzmeister des 1.KCA rät deshalb zu Eintrittskarten für die Fastnachtssitzungen seines Arheilger Karnevalvereins „15 Euro kosten die Karten für die Damensitzung unseres Vereins am 14.Februar und die Damenund Herrensitzung am 22.Februar in der großen Sporthalle der Stadtteilschule Arheilgen. Das ist gut investiertes Geld für einen beschwingten Abend.“ An gleicher Stelle werden

für alle Altersklassen weitere zielgerichtete Sitzungen angeboten. Die Kindersitzung findet am 15.Februar statt und einen Tag später am 16.02. veranstaltet der KCA gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt Darmstadt die große Seniorensitzung im Auftrag der Stadt Darmstadt. Karten für alle Veranstaltungen sind in der Geschäftsstelle des KCA bei EP:Wenner, Untere Mühlstraße 9, DarmstadtArheilgen, Telefon 37 22 22, erhältlich. Die Karten für die Seniorensitzung zum Stückpreis von 3,50 Euro gibt es zusätzlich bei der Arheilger Bezirksverwaltung, Rathausstraße 11, Telefon (06151) 13 23 97, bei der AWO Arheilgen, Telefon (06151) 933 275 und der Geschäftsstelle der AWO Darmstadt, Bessunger Straße 48, Telefon (06151) 951 2760.

um den Weihnachtsmarkt Wo kommen die Weihnachtsbäume her und wie viele Lichter erleuchten den Langen Lui? Der Rundgang durch das weihnachtliche Darmstadt führt vom strahlenden Langen Ludwig auf dem Luisenplatz über das Schloss und den Karolinenplatz bis zum historischen Marktplatz. Auf dem Weihnachtsmarkt klingt die Führung dann mit einem gemeinsamen Glühwein aus. Treffpunkt zu dem einstündigen Rundgang ist am Samstag, 14. Dezember um 17 Uhr am Darmstadt Shop im Luisencenter. Die Karten kosten jeweils 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) und sind im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadttourismus.de oder direkt am Treffpunkt erhältlich.

er

s nlo

Hörgeräte Akustik Alexander Gunkel Hörgeräteakustikermeister

Frankfurter Ldstr. 165 64291 Darmstadt Tel. 06151 27 87 967

K

te os

t s te

r ö H

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 12

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

TSG Wixhausen

Ute‘s Haarstudio

Turnen und Leichtathletik

& Solarium

montags Von 9 - 18 Uhr

Cut & Go

ANZEIGEN

Die seit September unter den Trainern Mohammed Aboudrar und Said Aboudair forIN IHRER ARHEILGER POST mierte F2 hat in der Hinrunde der Kreisklasse keine Niederlage einstecken müssen. Alleine die letzten beiden Begegnungen auswärts bei Rot-Weiß Darmstadt in der Heimstättensiedlung (1:5) und zu Hause vergangen Samstag gegen Alsbach (7:2) unterstrichen das starke Zusammenspiel des neu zusammengestellten Teams. Lediglich ein Unentschieden auswärts gegen Nieder-Ramstadt unter widrigen Umständen verhinderte eine lupenreine Siegesserie seit der Gründung der Mannschaft.

19 €

Tel.: 06151 - 713 979 · www.utes-haarstudio.de Einkaufszentrum am See · Grundstraße 2-8 · 64289 Darmstadt

online... www.arheilger-post.de SGA AH-Fußball

3. Platz beim Turnier in gräfenhausen (rw) Beim Hallenturnier der SKG Gräfenhausen belegten die AH-Fußballer der SGA – ungeschlagen - den dritten Rang. Ein schwaches Spiel zu Beginn (3-1 gegen TSG Messel) sollte sich später noch negativ bemerkbar machen. Im 2. Gruppenspiel konnte der FSV Schneppenhausen mit 7-0 geschlagen werden. Vor dem letzten und entscheidenden Gruppenspiel war die TSG 46 ein Tor (11-1 gegenüber 10-1) besser. Somit benötigen wir einen Sieg, mußten uns aber trotz Führung mit einem

1-1 begnügen. Das Spiel um Rang 3 konnte mit 3-2 gegen den SV Erzhausen gewonnen werden. Turniersieger wurde TSG 46 durch ein 2-0 gegen die DJK/SSG. Aufgebot SGA: Gottwald (Tor), J. Göbel, Oberüber (1 Tor), S. Sachs (2), Dittmann (2), J. Sachs (4), Acosta (2) und Bieker (2). Nächste Termine: Training erst wieder am Mittwoch, 11.12., 20.30 Uhr / Samstag, 07.12., 19.30 Uhr Jahresabschlußfeier / Freitag, 27.12., ab 17.30 Uhr Hallenturnier beim FC Ober-Ramstadt.

Erreichen Sie gen immer den richti (ANM) Am Sonntag den 24.11.2013 spielte die 1. Hobbymannschaft Badminton der TSG Wixhausen gegen die Hobbymannschaft der BV Darmstadt und errang einen eindeutigen Sieg. In zwei Herrendoppel, drei Herreneinzel, einem Damendoppel, einem

Sga – Fussball : remis in Weiterstadt Im letzten Spiel des Jahres musste sich die SG Arheilgen beim SV Weiterstadt mit einem Unentschieden zufrieden geben. Leistungsgerecht lautete das Ergebnis, wie schon im Hinspiel, 2 : 2 (1 :1). In der Begegnung in Weiterstadt hatten die Platzherren zunächst mehr vom Spiel, da sie insgesamt zielstrebiger agierten. Dennoch benötigten sie die tatkräftige Unterstützung der Arheilger Defensive um in der 17. Minute in Führung zu gehen, die durch einem Abspielfehler von Herzig im Aufbauspiel zustande kam. Weiteren Gelegenheiten der Weiterstädter fehlte jedoch die Präzision, was dennoch auf das Tor kam war bei SGA-Torhüter Appel in guten Händen. Auf der Gegenseite kamen die Arheilger viel zu selten zu Abschlüssen und hingen zumeist in der Luft. Erst ein Freistoß von Palla, der Christian Herzig vor die Füße fiel, sorgte für den

ersten gefährlichen Torabschluss der Gäste und zum 1 : 1 – Ausgleich (36.), der, zu diesem Zeitpunkt, eher glücklich für die SG Arheilgen war. Im zweiten Spielabschnitt wurde die Partie dann wesentlich offener. Die SGA war nun präsenter und kam ebenfalls zu Torabschlüssen. Nachdem die Gastgeber durch eine gelb-rote Karte dezimiert waren (72.), besorgte Uwe Eisenhauer, ebenfalls nach einem Abwehrfehler, die Führung für die Arheilger(76.). Doch trotz des Rückstandes und der Unterzahl gab sich der SV Weiterstadt noch nicht geschlagen und glich per Foulelfmeter sechs Minuten vor Schluss aus. Am Ende blieb es beim, aufgrund der Leistungssteigerung der Arheilger in der 2. Halbzeit, gerechten 2 : 2 – Unentschieden. Nach 20 Spieltagen steht die SG Arheilgen mit nun 38 Punkten (11 Siege/5Unents chieden/4Niederlagen) und

einem Torverhältnis von + 20 auf dem 3.Tabellenplatz. Es spielten : Appel – Benz, Herzig, Schuhmann, Zubi – Lazaro, Palla, Sharaf (69.Büttner), Bangert (74.Kattge) – Arnet und Eisenhauer. Für die 2.Mannschaft, die ebenfalls in Weiterstadt antreten musste, sah es lange Zeit nach einem unerwarteten dreifachen Punktgewinn aus. Nachdem Christian Bock die Arheilger in der 20. Minute in Front geschossen hatte, blieb es bis kurz vor dem Schlusspfiff bei dieser knappen Führung. Doch dann kassierte die, nach dem schwachen Auftritt gegen Wixhausen mit deutlichem Aufwärtstrend aufwartende, Arheilger Mannschaft doch noch den unnötigen Ausgleich. Mit diesem vierten Saisonunentschieden, bei drei Siegen und elf Niederlagen erspielte sich die 2. Vertretung der Arheilger gerade einmal 13 Punkte und schwebt, als Tabellendreizehnter, weiterhin in Abstiegsgefahr.

Sga handball Jugend Weibl. C1-Jugend Großer Kampfgeist und Spitzenleistung werden nicht ganz entlohnt. Am Sonntag empfing man die JSG Siedelsbrunn/ Wald-Michelbach zum ersten Spitzenspiel der Hinrunde in eigener Halle. Zu Beginn der Partie war man leicht irritiert, denn eine 6:0 Abwehr hatte man nicht erwartet. Das spiegelte sich anfangs auch im Spielstand wieder und man lag mit 1:6 Toren hinten. Jedoch wussten die Mädels ihre Qualitäten einzusetzen und man konnte sich durch druckvolles Stoßen und ein schnelles Passspiel Tor um Tor heran kämpfen! So gingen wir mit einer Führung von 10:7 Toren in die Halbzeitpause. Klare Vorgabe für die zweite Hälfte war eine kompakte, starke Abwehr und aus dieser heraus im Angriff mit viel Druck und Tempo zum Torerfolg zu kommen. Leider verschliefen die SGA-Mädels die ersten 5 Minuten des zweiten Durchgangs und Siedelsbrunn erzielte bei dem 11:11 den Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel ein wirklicher Krimi! Bis zum 15:15 wechselte die Führung kontinuierlich. Leider konnten sich die Gäste 10 Minuten vor Spielende mit 15:17 in Führung bringen. Allerdings legten die Mädels einen solchen Kampfgeist an den Tag,

F2 des FCa geht ungeschlagen in die Winterpause

dass sie sich tatsächlich wieder zurück ins Spiel bringen konnten und sogar mit 19:18 in Führung gingen. Eine Minute vor Schluss erzielten die Gäste den Ausgleich und die SGA Mädels waren in Ballbesitz. Im letzten Angriff mobilisierten alle nochmal ihre letzten Kräfte und ließen den Ball mit viel Tempo laufen. 5 Sekunden vor Schluss wurde Bea beim Wurfversuch klar gefoult und erhielt dafür nur einen Freiwurf. Dieser konnte leider nicht zum Torerfolg und gleichzeitig zum Sieg führen. Das Spiel endete 19:19, obwohl die SGA-Mädels einen Sieg verdient hätten! Trotz des einen Punktverlustes zeigten die SGAlerinnen eine Spitzenleistung und konnten sich durch einen tollen mannschaftlich geschlossenen Kampfgeist einen Punkt sichern. Für die SGA spielten: Hannah (Tor), Bea, Alexia, Zühal, Nele, Nina, Anne, Vanessa und Denise. Weibliche C2 Am Samstag waren die Mädels der C2 zu Gast in Rüsselsheim, jedoch etwas ersatzgeschwächt. Die Partie startete sehr ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit, gingen die SGAlerinnen durch eine gute Abwehr in Führung. Halbzeitstand 6:4.

Der zweite Durchgang sollte jedoch nicht so weitergehen und Rüsselsheim erzielte schnell den Ausgleich. Egal bei wem, der Ball wollte in der 2. Halbzeit einfach nicht mehr ins Tor und man erzielte in der 2. Halbzeit nur noch 2 Tore. Rüsselsheim hingegen erzielte eins mehr und die SGA-Mädels verloren mit 9:8 Toren. Für die SGA spielten: Hannah (Tor), Luzie, Nasti, Negin, Mara, Denise, Gülli, Laura und Julia minis Am Sonntag, den 1. Advent, traten die Minis mit einem Auswechselspieler zum Minispielfest in Bessungen an. Die Mannschaft spielte im ganzen Turnier mit viel Spaß und großem Geschick. Besonders gegen die Gastgeber gaben noch einmal alle Gas und lieferten ein Spiel, dem die Eltern und übrigen Zuschauern mit Begeisterung zusahen. Besonders schön war, dass - über das ganze Turnier verteilt – alle Spieler Tore warfen und die Torhüter viele Bälle halten konnten. Mit dieser Leistung freuen sich die Minis auf das nächste und vorerst letzte Spielfest am 14.12.2013 in der SGA, bevor es in die wohlverdiente, kurze Winterpause geht. Es spielten und trafen: Jannik, Lotte, Noah-David, Jonas, Titus und Paul

Dameneinzel und einem Mixed setzen sich die Wixhäuser mit 7:1 klar durch. Für die TSG Wixhausen spielten Gerhard Berger, Lena Fischer, Michael Kempe, Yannick Stumpp, Rahul Singn und Anna Nadine Michel. Das nächste Punktspiel findet am 10.12. gegen Dieburg statt.

Interessierte Badmintonspieler und Spielerinnen sind herzlich willkommen Es wird regelmäßig Freitags abends ab 20 Uhr und Sonntags abends ab 19 Uhr in der TSG Turnhalle, Im Appensee Badminton gespielt. Kinderbadminton findet Sonntags von 18-19 Uhr statt.

Empfänger! nFamilien-, Firme igen oder Kleinanze

Telefon DA

37 46 47

SGA Sportkegeln

Sga Damen auch Sieger in gräfenhausen Gräfenhausen : SGA 2578 : 2648. Für Arheilgen starteten Monika Stein 438 und Sonja Mohr 442 Kegel (28 Kegel zurück). Im 2. Durchgang warfen Justina Samulnik 419 und Iris Geider tolle 465 Kegel (17 Kegel vorne). Die Schlussspielerinnen Martina Rose ebenfalls super 465 und Stephanie Thiede 419 Kegel bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Das Spiel endete 2578 : 2648 und wurde mit 68 Kegel gewonnen. He 1 SGA : SKG Gräfenhausen 5177 : 5080 Am letzten Spieltag der Vorrunde hatte die 1. Herrenmannschaft den bis dahin punktgleichen Tabellenzweiten SKG Gräfenhausen zu Gast. In der Startpaarung Alois Lauer mäßige 842 Kegel. Jörg Hettinger startete mit 463 und erreichte ordentliche 887 Kegel. Vorsprung 46 Kegel. Mit 861 (Andreas Klein) und 847 (Ralf Henke) konnte die Führung um 12 Kegel auf 58 ausgebaut werden. Bei 200 Kugeln ist dies kein sehr großes Polster und beide Mannschaften stellten sich auf eine spannende Schlusspaarung ein. Thomas Langjahr

mit 867 und Harald Kauck 873 erhöhten den Vorsprung nochmals um 39 auf 97 Kegel. Mit 5177 : 5080 letztendlich ein deutlicher Sieg für die SGA. In 2 Wochen muss die Mannschaft beim Tabellenführer Eintracht Wiesbaden antreten. Nachdem man die Begegnung in der Vorrunde auf eigener Anlage erfolgreich für sich entscheiden konnte wird es in Wiesbaden deutlich schwerer werden mit einem Sieg nach Hause zu fahren, zumal der Gegner seither alle Spiele gewinnen konnte. Dennoch wird die Mannschaft mit großem Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen, ist man doch mit 12 : 6 Punkten ein direkter Verfolger des Tabellenführers. Da 2 Fortuna Darmstadt2 : SGA 2 1566 : 1554 Die Damenmannschaft spielte im Orpheum. Nach der 1. Paarung mit Lieselotte Hauck 352 und Ute Schlapmann 408 Kegel, lag man zurück. In der 2. Paarung spielten Inge Traser 381 Kegel und Mechthild Wissing 413 Kegel. Sie holten zwar 9 Kegel auf, aber das Spiel ging mit 12 Kegel Rückstand knapp verloren. Es endete 1566 zu 1554

für die Fortuna. He 2 SGA 2 verliert in Nauheim 5208 : 5027 In Nauheim wollten die SGAler endlich wieder einmal ansprechend spielen und den Gegnern Paroli bieten. In der Startpaarung gelang das Markus Hesse mit hervorragenden 902 Kegel und Heinz Kauck mit 813 Kegel auch noch recht gut (12 Mise). Dirk Eich mit 851 Kegel, aber Frank Geider gab mit nur 787 Kegel zu viel ab (- 98 Kegel). Dass Schlusspaar mit Sascha Wesp 838 und Dennis Dörrsieb 836 Kegel, konnte das Spiel auch nicht mehr drehen und so wartet die Mannschaft weiter auf die nächsten zwei Punkte. He 3 RW Nauheim 3 : SGA 3 2471 : 2376 Das Spiel hat nicht Nauheim gewonnen, sondern Udo Erben 355 und Stephan Dörrsieb 351 mit ihrem schlechten Spiel verloren. Da konnten auch die guten Ergebnisse von Jörg Engel 452 und Günter Hauck (436) sowie die mittelprächtigen Leistungen von Harry Rentz 396 und Willi Brandl 386 nichts ändern. Soma SKG Gräfenhausen 4 : SGA 4 1488 : 1463

TSG Wixhausen Abteilung Tischtennis

Schüler sind herbstmeister Herbstmeisterschaft für die Schüler, zwei Siege für die 1. Mannschaft, denkbar knappe Niederlage für die Zweite, fast kampfloser Sieg für das 3. Team sowie Niederlagen für die 4. und die 6. – das ist die Bilanz des vorletzten Vorrundenspieltages. Hinzu kommt ein Sieg im Pokal für die 5. Mannschaft. Nach dem tollen Unentschieden beim Tabellenführer BW Münster in der Vorwoche ließen sich unsere C-Schüler nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und beendeten mit einem 9:1 Sieg gegen Messel die Vorrunde als Tabellenführer – das bedeutet die sogenannte Herbstmeisterschaft! Tim Kis-Zsirai Sirchich, Fabian Bednarek und Malvin Köbler teilten sich die Punkte gegen Messel. Ein schöner Erfolg für unsere Jüngsten. Die Rückrunde im neuen Jahr wird zeigen, ob diese Leistung Bestand hat. Einen spannenden Großkampftag erlebten Spieler und Zuschauer am letzten Freitag. Dank des Trainingsverzichts der TSG-Badmintonabteilung stand uns die gesamte TSG-Halle zur Verfügung, sodass unsere beiden Spitzenmannschaften

ihre Heimspiele gleichzeitig austragen konnten. Dabei hatte die 1. Mannschaft beim 9:7 Erfolg gegen Stockheim das bessere Ende für sich, während die Zweite mit dem gleichen Ergebnis dem Gast aus Modau unterlag. Beide Spiele dauerten bis kurz vor Mitternacht. Beim Spiel der Ersten zeigte sich erst am Ende, wie wichtig der Sieg von Wend mit Ersatzspieler Ernst Lehr am Anfang gegen das Stockheimer Spitzendoppel war. Michael Wend, Uwe Layh, Marco Kemmerzell (je 2) und Andreas Batz in den Einzeln sowie Layh/Kemmerzell im entscheidenden Abschlussdoppel sicherten den Sieg. Am Samstag konnte dann noch ein 9:6 Erfolg in Rimbach nachgeschoben werden. Hierbei sammelten Wend, Layh, Batz (je 2), Frank Müller, Ersatzmann Christian Müller und das Doppel Wend/Petri die Punkte. Die Zweite konnte im Spiel gegen Modau leider eine 4:0 Führung (3 Doppel und Michel Röder) nicht durchbringen. Lediglich nochmals Röder, Karl Wörtche und Heiko Schulz konnten noch punkten, während das

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

Schlussdoppel im 5. Satz verloren ging. Wenig Mühe hatte die 3. Vertretung mit dem nur mit 4 Spielern angereisten Gast von Blau-Gelb Darmstadt, dem beim 9:0 Sieg nur 4 Satzgewinne gelangen. Nach dem 8:8 im letzten Spiel der Vorsaison musste sich die Vierte diesmal mit 3:9 in Ernsthofen geschlagen geben, wobei lediglich zwei Doppelpunkte (Zängerle/ Böge und Orendt/Bauer) und Winfried Zängerles Einzel zu Buche stehen. Die punktspielfreie 5. Mannschaft kann einen hartumkämpften 4:3 Erfolg im Pokal gegen Modau melden, für den André Joussen (2), Alex Bauer und beide zusammen im Doppel verantwortlich waren. Dem 6. Team gelangen beim 0:9 gegen TuS Griesheim leider nur sechs Satzgewinne, aber nichts Zählbares. Vorschau: Zum Vorrundenende spielt am Donnerstag die 5. gegen Bessungen, am Freitag die 2. in Groß-Bieberau und die 1. am Samstag gegen GroßRohrheim. Die 3. hat bereits am Montag beim haushohen Favoriten Eberstadt die Hinrunde beendet.


63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Sga Jugendfussball F1-Junioren SG Arheilgen - Viktoria Griesheim 1:1 In einem tollen Spiel trennten sich die F1 der SGA und die F1 von Viktoria Griesheim mit einem leistungsrechten 1:1. Hier spielten 2 Mannschaften gegeneinander die beide einen guten Tag erwischten und auf Augenhöhe gegeneinander Fussball spielten. Die SGA überzeugte mit schönem Kurzpassspiel und bot auch kämpferisch eine sehr gute Leistung. In der ersten Halbzeit konnte der starke Torwart Finn seine Mannschaft noch vor einem Rückstand bewahren, war aber dann in Hälfte 2 schuldlos an der Führung der Griesheimer. Die SGA steckte aber nicht auf und kam nach toller Kombination durch einen sehenswerten Schuss von Tammo zum verdienten 1:1 Ausgleich. Zum Jahresabschluss kommt am Samstag die Truppe der TG 75 ans Mühlchen.Es spielten: Finn(TW), Tom, Tammo (1), Luis T., Keanu, Luis B., Fabio, Luis S. und Sören F2-Junioren SV Traisa gegen SGA 1:8 In ihrem letzten Spiel vor der Winterpause mußte die F2 Jugend nach Traisa. Von Beginn an machten die Mühlchenkicker Druck auf das gegnerische Tor mit sehenswerten Kombinationen. Mit viel Einsatz und hervorragender Abwehr erspielten sich unsere Jungs eine Chance nach der anderen und führten bald mit 3:0.

Traisa‘s bester Mann stand im Tor und vereitelte eine höhere Führung zur Halbzeit. Nach der Pause spielten die Mühlchenkicker munter weiter und erhöhten schnell auf 6:0. Die wenigen Torchancen der Traisaer Spieler konnte unser Torwart Hannes mit schönen Paraden abwehren. Kurz vor Ende der Partie gelang dem Gegner dann der Ehrentreffer zum 8:1. Das abschließende 7m Schießen ging 4:4 aus. Es spielten: Hannes (TW), Haytam, Jannes(1), Jonah (3), Jonas (1), Niklas, Nico (2), Philipp (1), Valentin F3-Junioren SG Arheilgen III - TSG Wixhausen II 11:1 Von Beginn an übernahm die Heimmannschaft das Kommando, gegen ein allerdings auch sehr junges Team aus Wixhausen, in dem auch einige G-Junioren mitspielten. Das soll die Leistung der Arheilger aber auch nicht schmälern, die sich durch schönes Kombinationsspiel vor allem über die Außen, immer wieder in gute Schußposition brachten. Auch die Abwehr ließ nichts anbrennen und so stand es zur Halbzeit mach Toren von Benni , Amir und Maurizio (2) schon 4:0. Direkt nach dem Seitenwechsel, ließ der Wixhäuser Schlussmann eine eigentlich harmlose Hereingabe von Benni zum 5:0 durch die Arme rutschen. Weil sich auf Arheilger Seite jetzt keiner mehr für die Abwehr zuständig zeigte, kamen die Gäste zum Ehrentreffer. Danach spielte aber

nur noch die SGA, zumal die Gäste jetzt auch kräftemäßig nachließen und die Tore fielen fast im Minutentakt. Benni, Amir (3) und Maurizio (2) trafen zum 11:1 Endstand. Für die SGA am Ball: Yannick (Tor), Leon, Paul, Ilias (Abwehr), Benni, Layla, Amir, Konstantiin, Maurizio (Angriff). E1-Junioren FC Alsbach - SG Arheilgen 2:5 Verdienter Sieg! Am vergangenen Samstag gewannen wir beim FC Alsbach nach gutem Spiel verdient mit 2:5. In der Qualifikationsrunde war uns gegen diesen Gegner bereits ein 4:3 gelungen. Der Heimverein bot heute ein extrem kleines Spielfeld an, mit dem wir vorübergehend unsere Schwierigkeiten hatten. Wir gerieten zunächst in Rückstand, den wir jedoch rasch in einen Vorsprung verwandeln konnten. Mit dem 1:2 ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte waren wir deutlich besser und konnten auf 1:4 davon ziehen. Die Alsbacher Jungs waren auch in der 2. Halbzeit noch gefährlich. Dank guter Torwartleistung mussten wir nur einen Treffer zum 2:4 hinnehmen. Zum Abschluss gelang uns noch das 2:5, welches die Spielanteile gut wiedergibt. Wir danken unseren Fans für die tolle Unterstützung, am nächsten Samstag werden wir zu Hause das Spieljahr 2013 beenden. Aufstellung: Paul, Nathan,

wer+was+wo=www.arheilgen.de Luk, Mehmed, Yusuf, Javin (1), Pawel (2), Ismail, Noah (2) E4-Junioren SG Arheilgen – SV Traisa 7:1 Die E4 der SGA gewann am Samstag mit 7:1 gegen SV Traisa. Die Tore schossen in der 4. Minute (Herry Ries) in der 10. Minute (Fabrizio Seibel) in der 23. Minute fiel das 2., dann in der 30. Minute machte (Fabrizio Seibel) das 3:1, in der 32. Minute (Niklas Falke ) das 4:1, in der 34. Minute macht dann (Kasimir Ehrig) das 5:1, in der 42. Minute schoss (Jamee Gillas) das 6:1 und in der 43. Minute machte (Kerziah Knebel) das 7:1, das war auch dann der Endstand. D1-Junioren In englischer Woche zurück zur alten Stärke! In der vergangenen Woche mussten „Kicker vom Mühlchen“ gleich zweimal ran. Beim ersten Spiel am Dienstagabend empfing man die Spvgg. Seeheim-Jugenheim. An diesem Tag fand die Mannschaft zurück zu alter Stärke und beherrschte den Gegner von der ersten Minute an. Einzig die Chancenverwertung hätte noch besser sein können. So war es dann Lukas, der nach einer Flanke von Tim den Ball über den heraus stürmenden Torwart hob und so die 1:0 Führung erzielen konnte. Mitte der zweiten Hälfte konnte dann Kevin einen strammen Schuss von Tim zum 2:0 Endstand abstauben. Der erste Sieg war eingefahren.

ARHEILGER POST Seite 13

• Maler & Lackierarbeiten • Verputz und Anstrich • Altbausanierung • Wärmedämmung WDVS • Tapezierarbeiten • Laminatverlegung • Kleinere Abbrucharbeiten Dieselstraße 16 64293 Darmstadt Telefon : 0176 23718093 Fax : 06151 6014721 Email: infobermal@t-online.de Web : www.bermal.eu

SGA Handball – 1. Herren

Sieg gegen den TSV Pfungstadt Nach eher ernüchternden Ergebnissen und der unglücklichen Niederlage zuletzt in Rüsselsheim/Bauschheim hatten die Jungs der SGA, vor heimischem Publikum, wieder was gut zu machen, umso nochmal Kraft für die letzten Spiele der Hinrunde zu tanken. Am Anfang des Spiels gingen beide Mannschaften sehr konzentriert zur Sachen und keiner der Mannschaften konnte sich bis zum 7:7 entscheidend absetzen. Danach schafften es die Arheilger Jungs sich in der Abwehr zu festigen und konnten sich auf ein 15:9 absetzen. Auch in der Folge kontrollierte man das Spiel und konnte sich bis zur Halbzeit auf ein 9 Tore Vorsprung absetzen (20:11). Nach der Halbzeit kam der TSV

Pfungstadt besser in die Partie und konnte durch verschiedene Abwehrvarianten die SGA immer wieder vor neue Herausforderungen stellen und zudem auch gleichzeitig den Abstand auf ein 25:21 verkürzen. Nach dieser Aufholjagd legte Trainer Daniel Kammer die grüne Karte und gab ein klares Konzept vor, was seine Jungs spielen sollten. Dies wurde dann auch auf dem Platz umgesetzt und man konnte sich nach und nach wieder auf den alten Abstand absetzen und gewann das Spiel in Folge mit 39:29. Für die SGA spielten: Benz, Zeising (beide Tor), Schulz (7/2), Abe (6/4), Rellig (6), Brehm (5), Schmitt (5), Schilff (4), van Egmond (3), Mi. Dries, Posocco, Wesp (je 1) und Kaczmarek

SGA-Tischtennis

geteilte Tabellenführung für 2. Schülermannschaft Beim Bezirksoberliga-Tabellendritten SF Bischofsheim verlor die 1. Jugend mit 3:7. Noah Schneider, Philipp Dahlinger und das Doppel Dahlinger / Michael Sluckin konnten je ein Spiel gewinnen. Überragend zeigte sich die 2. Jugend in der Kreisliga gegen Tabellennachbar TV Reinheim. Beim 9:1 Sieg holten Armin Harrafi (3), Jendrik Seibert, NiklasPetersein (je 2), Usar Schrumpf und das Doppel Harrafi / Schrumpf die Punkte. Mit einem 10:0 Gewinn fuhr die 4. Jugend (3. Kreisklasse) mit Philipp Betzholz, Joshua Bauer und Max Schmidt von der DJK Dieburg nach Hause. Selbst gegen den Tabellenletzten 1.FC Niedernhausen standen die 1. A-Schüler in der Kreisliga auf verlorenem Posten und verloren mit 1:9. Den Ehrenpunkt holte Kevin Xia. Das Spiel wurde

sogar noch zu einem 0:10 umgewertet, da Ersatzspielerin Lea Weis bereits zum vierten Mal in der Hinrunde aushalf (nur drei Ersatzeinsätze sind zulässig). Die 2. A-Schüler gewannen in der 3. Kreisklasse beim SV Darmstadt 98 souverän mit 7:3 lediglich die Nummer 1 des Gegners war nicht zu knacken. Lea Weis, Fabian Damm und Dominik Lopriore gewannen jeweils zwei Einzel, das Doppel Weis / Lopriore holte einen Punkt. Die Mannschaft liegt somit zum Abschluss der Vorrunde punkt- und spielgleich mit St. Stephan auf dem ersten Tabellenplatz. Eine starke Leistung zeigten die B-Schüler in der 2. Kreisklasse bei der TG Bessungen, wo sie recht deutlich mit 8:2 gewannen. Florian Lotter, Nikolai Körner (3), Christian Grall und das Doppel Körner / Grall erspielten die Zähler.

neuer reitlehrer beim reitverein arheilgen Thomas Schärf ist neuer Reitlehrer beim Reit- und Fahrverein Arheilgen. Der Fünfzigjährige ist seit vergangenem Monat auf der Reitanlage an der Steinstraße 41 tätig. In den verschiedenen Sparten des Reitsports hat Thomas Schärf Erfolge vorzuweisen. Unter anderem war der Trainer C zweifacher Hessenmeister in der Vielseitigkeit. Bei Turnieren gelangen ihm Siege und Platzierungen in Springprüfungen bis Klasse M**, in der Dressur ging er erfolgreich bis Klasse L Kandarre an den Start. Die Arbeit mit Reitschülern macht Thomas Schärf viel Spaß. In den täglichen Reitstunden gibt er sein Wissen sehr engagiert an junge und erwachsene Pferdefans weiter. Wer kein eigenes Pferd besitzt, kann auf einem der zehn Schulpferde und –ponys des Vereins am Reitunterricht teilnehmen. In den diesjährigen Herbstferien hat Thomas Schärf bereits „Hufeisenlehrgänge“ für Kinder und Jugendliche abgehalten. Als begeisterter Geländereiter will er künftig

regelmäßig Ausritte für seine Reitschüler anbieten. In seiner Freizeit reitet Thomas Schärft mit seinem Pferd „Magic Little Lady“ gerne einmal bei einer Jagd mit und stellt die junge Stute erfolgreich bei Turnieren vor.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 14

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Sportabzeichensaison bei der Sga

SCHNÄPPCHENMARKT Schwarze Reisetasche mit grünem Bademantel, Handtüchern, Schuhe und Brille am 26.11. in der Oberen Mühlstraße entwendet! Hinweise bei Auffinden bitte unter:

☎ 06151-375232

Partyservice Lotz

Inh. Heiko Lotz Partyservice und Catering für Ihre Events & Feiern Sie laden Ihre Gäste ein, wir kümmern uns um den Rest. Jägertorstr. 154 64289 Darmstadt MetzgereiLotz@gmx.de

4 Karten für „Afrika! Afrika!“ für Samstag, 14.12., 20 Uhr, Jahrhunderthalle abzugeben. Reihe 5, Sitzplätze 5, 6, 7, 8. Können auch paarweise verkauft werden. Originalpreis: 92 Euro pro Karte, jetzt 65 Euro pro Karte.

☎ 06150-81491

NACHHILFE und UNTERRICHT Schlagzeug spielen(d) lernen

STELLENMARKT Autocad-Zeichner mit langjähriger Erfahrung sucht zus. Verdienstmöglichkeit bei Zeichenarbeiten, 3D, Präsentationen, auch Schulungen da370888@web.de

☎ 06151-8506180

Putzfrau, ehrlich und haushaltserfahren, für 5 Stunden wöchentlich gesucht.

☎ 06151-374516

Kinder, Jugendliche, Erwachsene im Studio Mathildenhöhe Suche kinderliebe ältere Dame, die sich gerne geleDarmstadt Lisa Pribramsky erwarben Gold gentlich um 5jähriges MädTelefon 0175-5219269 Sehr gut gebrauchtes Schlag„10“. chen kümmert. Finanzieller Abschließend bedankte sich zeug für 350,- EUR zu verkauAusgleich. Stützpunktleiter Korreng bei fen. ☎ 06151-599900 Sprachen lernen · aber klar allen Aktiven, insbesondere ☎ 0173-6688291 (ab 19 Uhr) bei den Prüfern. Er wies noch Englisch · Deutsch · Französisch einmal darauf hin, das viele Suche Stelle in Haushalt (PutKrankenkassen den Erwerb des Nachhilfe zen, Bügeln) evtl. 4-6 Std. 2-3x Deutschen Sportabzeichens Verständnis im Kontext honorieren. wöchentlich. Erklärung mit Geduld In angeregter Unterhaltung ☎ 06151-9500803 von der Grundschule bis zum Abitur wurde ein positives Resumee VERMISST! ☎ 0152-37142315 der vergangenen Monate und Unterricht für Erwachsene Wochen gezogen; somit klang der Abend aus und beendete auch: Deutsch als Fremdsprache die Sportabzeichensaison 2013. www.sprachenunterricht.net

☎ 06151-3686334

(GK) Am Donnerstag den 21.11.2013 konnte Gerhard Korreng, Stützpunktleiter Sportabzeichen bei der SGA, im Vereinslokal zahlreiche Mitglieder ehren, die in der vergangenen Saison die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt hatten. Er wies zu Beginn noch einmal darauf hin, dass das Deutsche Sportabzeichen ein offizielles Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland ist. Zunächst gedachten die Sportlerinnen und Sportler ihres

Anfang Oktober verstorbenen Sportfreundes Wilhelm Lutz. Danach erhielten 6 Aktive das DLV-Mehrkampfabzeichen. Anschließend wurden 11 Jugendliche mit Urkunden und Abzeichen geehrt; wobei es für 3 das erste Mal war. Bei der SGA gab es 2013 insgesamt 52 erfolgreiche Teilnehmer, davon bei den Erwachsenen erfreulicherweise 9 „Erst“-täter/ innen. Sodann erhielten die weiteren Teilnehmer ihre Urkunden und Abzeichen. Erika Handke und

STELLENMARKT

TIERE

☎ 06151-4926876

Schaafheimer ringer zu stark Hinkampf verbessert, auch wenn das nicht im Ergebnis zum Ausdruck kommt. Ricardo Moschetta strich die Punkte der 50kg Klasse kampflos für die SGA ein. Hingegen mussten die Punkte der 60kg Klasse den Gästen überlassen werden. Okan Kokoroz vertrat den erkrankten Björn Nebel im Schwergewicht, musste sich seinem Gegner aber nach einer Minute beugen. Im 55kg Limit hatte Konstantin Voro-

W ir fe rt ig en se lb st !

Gegen den Zweitplatzierten Schaafheim gab es für die Arheilger Ringer die erwartet deutliche Niederlage (8:32). Mehr als respektable Einzelleistungen wie durch den jungen Daniel Kromm ist gegen eine so homogene Mannschaft wie sie Schaafheim aufbietet aktuell für die SGA nicht möglich. Im Jugendligakampf unterlag die SGA ebenfalls gegen Schaafheim (2:7), zeigte sich dennoch gegenüber dem

byev durchaus seine Chancen, agierte aber zu übermotiviert und wurde nach gut fünf Minuten ausgepunktet. Stefan Wannemacher kam zu einem schnellen Aufgabesieg in der 96kg Klasse. Leo Wambolt versuchte seine Außenseiterchance in der Offensive zu nutzen, wurde aber nach einer Minute geschultert. In der 84kg Klasse zeigte Hannes Volz sehr gute Ansätze, wurde von seinem schwereren Gegner aber ein ums andere Mal gekontert und Sekunden vor der Pause ausgepunktet. Yassine Aabbar war in die 66kg Klasse aufgerückt und unterlag ebenfalls vorzeitig nach Punkten. In einem von der Taktik geprägten Kampf lag Max Anthes bis wenige Sekunden vor Schluss in Führung ehe seinem Gegner noch die entscheidende Wertung gelang, so dass Anthes mit 3:5 unterlag. Unter Wert geschlagen wurde Daniel Kromm im 74kg Freistilkampf. Seine beherzte Kampfführung konnte der Nachwuchsringer noch nicht in Zählbares umsetzen, dennoch trotz der letztlich deutlichen 5:16 Niederlage eine respektable Leistung. Im Jugendligakampf zeigte Alexander Vorobyev mit einem ungefährdeten Sieg einmal mehr sein Klasse. Den zweiten Sieg errang Justin Moschetta nach deutlicher Führung vorzeitig. Etwas unglücklich war die Punktniederlage von Nico Weiß in der 65kg Klasse. Felix Reith wehrte sich tapfer, konnte die vorzeitige Punktniederlage aber nicht verhindern. Klare Niederlagen gab es für Elias Lommel, Samet Altiok und Aaron Lommel.

TSG Wixhausen

Weihnachtsturnen

Inh.: Karl Heinz Traser Ritterstraße 13, 64291 DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 18 76

www.karl-traser.de

(ANM) Am 3. Adventsonntag, dem 15. Dezember 2013 findet traditionell das Weihnachtsturnen der TSG Wixhausen Abteilung Turnen und Leichtathletik statt. Hierzu werden alle Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde der Abteilung Turnen und Leichtathleten eingeladen, dem abwechslungsreichen Programm der Kleinen bis großen Sportler beizuwohnen. Der Saal öffnet für die Besucher um 13 Uhr, Beginn des Programmes ist um 14 Uhr im BürgermeisterPohl-Haus geplant. Die Veranstaltung endet alljährlich mit dem Besuch des Weihnachtsmannes. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Trommel Trainer Treusch

Kater Kirby ist seit dem 26.11. nicht mehr nach Hause gekommen. Hinweise bitte unter

☎ 0160-5388445

Qualifizierter Schlagzeugunterricht für alle Altersgruppen Beratung bei Instrumentenkauf Komme ins Haus Weitere Auskünfte unter: Telefon 0 61 51 / 37 45 18 www.t r t r t r.de

ft!

Eine Anzeige hil

itarbeiter Qualifizierte M r Anzeige finden!? Mit eine nehmensin Ihrem Unter gebiet... Telefon

DA 37 46 47

IMMOBILIEN/GRUNDSTÜCKE BRIESE

Rechtsanwältin

Mietrecht Wohnungen und Geschäftsräume

und andere Rechtsgebiete

Greinstraße 8 64291 DA-Arheilgen Tel. 0 61 51 / 29 14 28 Fax 0 61 51 / 29 12 91 Gepflegtes Einfamilienhaus mit separater ELW Arheilgen, 180 qm Wfl.,große Süd-Terrasse, schöner Garten, Garage, nur € 398.000,IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791

Einfamilienhaus mit separater ELW Arheilgen, 140 qm + 60 qm Wfl., 2 Terrassen, großer Innenhof, Hobbyraum, Garage, nur € 265.000,IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791 Solvente Mieter gesucht? Einfach anrufen bei IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791 Merck-Mitarbeiter suchen

1-Familienhäuser und

Immobilien & Hausverwaltung · 06150-865105 Arheilgen: 1 Zimmer, Küche, Bad, 50qm, 400,- EUR warm nur an Einzelperson oder Student zu vermieten. Frei ab 1.12.2013.

Großfamilie sucht Ein- oder Mehrfamilienhaus in Arheilgen – auch Renovierungsoder Sanierungsbedürftig – zum Kauf.

Darmstadt-Wixhausen, 2-Zi., EBK, Bad, Balkon, Kellerraum, 62 qm, ab 01.01.2014 zu vermieten. KM 500 Euro + NK/KT

2 Zimmer Erdgeschosswohnuung/Neubau 60m2 , Feldrandlage in Arheilgen, Einbauküche, Tageslichtbad, alles gefliest, Fußbodenheizung, Terrasse, Stellplatz, Kaltmiete 660,00 Euro + 80,00 Euro NK ab sofort frei.

☎ 06151-375026

☎ 06150-85888 oder 0177-6685888

☎ 06150-135361

☎ 06151-373506

Da.-Wixh., freisteh. 1 FH, Klinkerbau, Bj. ca. 1900, ca. 130 m² Wfl., letzte Modernisierung 2001, 2 Garagen, Nebengeb., kl. Garten, Hof, Grdst. ca. 240 m² 239.000,-€ sof. frei

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Da.-Arh., 2 Zi, ca. 40 m², Du., Single Kü., Laminat, in sep. Anbau € 430,- + NK/Kt.

Da.-Arh., 2 FH, je Whg. ca. 95 m², 3 ZK, TGL-W-Bad + Du., Gäste-WC, gr. Süd-Balkon, Abstellr., ÖZH, EG renovierungsbed., 2 Keller, Duschbad, EBK, Keller kann als Büro o. Whg. gen. werden, Grdst. ca. 906 m², Garage, Stellpl. € 359.000,- EG sof. frei, OG freiwerdend

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Da.-Arh., Feldrandl., helle 3 ZBB, ca. 90m2, Laminat, EBK n. Wunsch, TGL-Du-Bad, modernisiert, € 720,- + NK/Kt. frei 01.02. evtl. früher

Da.-Wixh, freisteh. 3 FH, Ortsmitte, gepfl. Anwesen, EG + OG - je 3 ZKBB, EBK, G-WC, frei, DG - 3 ZKB vermietet, Grdst. ca. 250 m² Gesamtwfl., ca. 312 m², Stellpl., zu erzielende JNM 21.000,- € Rendite ca. 4,7%, € 399.000,-

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Eigentumswohnungen

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Umzugsservice, auch kurzfristig!

Da.-Arh., neu renov. 3 Zi., Kü., TGL-Wannen-Dubad, gr. Balkon, Holzdielen, Stellpl., ca. 70 m² € 670,- + NK/Kt. sof. frei

Da.-Arh.-Mehrgenerationenhs. m. sep. Bungal., ca. 266 m² Wfl., ca. 600 m² Grdst., mtl. Mieteinn. f. Bung. € 1.200,€ 469.000,- fr. n. Absprache

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

Da.-Arh., Zentrum, schöne, großz. 3 Zi.-DGWhg., gr. off. Wohn-Essbereich, ca. 111 m², Fliesen, TGL-Duschb., Fußboden-Hz., Abstellr., Stellpl., 880,- € + NK/Kt., sof. frei, auch WG-geeignet

Sie suchen Ihre Traumwohn! ung?

in Arheilgen über IMMO-UMMINGER, Telefon 06151/9510791

Wir führen die folgenden Arbeiten aus: • Komplette Umzüge • Umzugshelfer • Ab-/Aufbau von Möbeln und • Küchen • Umzugsmaterial • Transporte • Klaviertransporte und Einlage• rung auf Anfrage • Renovierungshelfer Tel./Fax: 06151/5208244 Mobil: 0178-9 71 3159 info@ikdienstleistungen.de

Tel. (0 61 51) 37 10 91 od. 377914 www.ib-blum-immobilien.de

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de

IMMOBILIEN

ft

Eine Anzeige hil

Telefon DA

37 46 47


wer+was+wo=www.arheilgen.de SCHNÄPPCHENMARKT

ARHEILGER POST Seite 15

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

FAHRZEUGE

KÖRPER u. GEIST

Telefon 0 61 51 / 89 97 75 Fax 0 61 51 / 89 34 52

FAIRE PREISE SOFORT BARGELD

FRISUR/KOSMETIK

PKWs · Busse Geländewagen Wohnmobile Wohnwagen Oldtimer · Motorräder Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle auch ohne TÜV mit Mängel Unfallwagen · Baujahr km-Stand · Zustand egal Alles anbieten! Telefon 06158-608 69 88 oder 0173-308 74 49

Sonja’s Friseurladen

Y

O

G

Frankf. Landstr. 165, DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 25 88 www.sonjas-friseurladen.de.vu Öffnungszeiten: Di.-Fr. 8.30-18 Uhr Sa. 7.30-13 Uhr Für Freitag und Samstag Anmeldung erbeten! Sichern Sie sich ihre Feiertagstermine. Vom 13.12.2013 - 30.12.2013 arbeiten wir nur nach Terminvereinbarung !

A

Gut erhaltene Winterräder, Conti 165/70 R14 (Polo) für Mittwochs 150,- EUR abzugeben. Dach- 18 Uhr · Anfänger 20 Uhr · Mittelstufe box schwarz, 150,- EUR. bezuschussung durch ☎ 0172-6614895 Krankenkassen möglich Karfried Kessler, Yoga-Lehrer (BYV) Heilpraktiker Keine Zeit Ihr Auto www.yoga-in-kranichstein.de zu verkaufen? ☎ 06151-6699511 oder Kein Problem! 0176-20001367 Jetzt mit uns zum besten Marktpreis! Auto-Verkaufs-Agentur M. J. Weinert

Ergotherapie

French-Car-Garage Aktion bis 31.12.13 Zahnriemen incl. Insp. ab 690,-Euro www.french-car.de

☎ 06151-500970

ANTIQUITÄTEN NACHLASS Ankauf Gold & Silber

Schmuck, alt und neu sowie defekt. Münzen & Medaillen, Zahngold, Bestecke, Uhren, Antiquitäten, Bilder! Ansichtskarten, Briefmarken, Bücher, Foto´s, Geldscheine, alles aus Papier! Militaria, Spielzeug, Porzellan, Orden, Schallplatten! Bitte denken Sie bei Haushaltsauflösungen, Nachlässen, Hobby-Aufgabe, Erbschaften oder sonstigen Gründen an mich! Nicht aufgeführte Objekte bitte anbieten!

Yesterday

Klaus Born Messeler Strasse 9 DA-Arheilgen

☎ 06151-1528880

Sie möchten Ihren Nachlass auflösen?

Wir erledigen kostengünstig und schnell Ihre Bewertung von hochwertiger Einrichtung Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren u.v.m. Bewertung Ihrer Immobilie und Liegenschaft Nachlass-Bewertung Nachlass-Verwertung Nutzen Sie unseren RundumService. Wir sind für Sie da. Einfach anrufen! Nachlass-Verwaltung Joachim Riegel Dieburger Str. 62/Darmstadt

☎ 06151-782615

Mobil 0160-91431602

Fahrzeugbeschriftung, SiebdruckAufkleber, Schaufenster- und Fassadenbeschriftung, preiswert von

Meisterbetrieb A. Kegel

KFZ-ANKAUF

☎ 0177-3070852

Bau- und Firmenschilder

in Arheilgen

Tatenkraft Praxis für Ergotherapie Marc Sauerwein Staatlich geprüfter Ergotherapeut Albrechtstraße 1 64291 Darmstadt - Arheilgen Tel.: 06151 951 613 8 Fax: 06151 951 613 7 Mail: info@tatenkraft.de Web: tatenkraft.de Fachbereiche: Pädiatrie (Kinder), Neurologie, Geriatrie (ältere Menschen) Hausbesuche sind möglich! Alle Kassen!

NAGEL- und FUSSPFLEGE

Gefällt mir

Ein arheilger maler Was: Bilder in Acryl auf Leinwand klassisch Wann: 7. und 8. Dezember 2013 9.00 bis 15.00 Uhr Wo: Muckerhaus Messeler Straße 112a 64291 Darmstadt-Arheilgen

FOTOATELIER

FOTOTECHNIK STRECKER DA-Kranichstein · EKZ am See

Frankf. Landstr. 155, DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 2 76 84 35 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

von Ihren Kindern - der Familieoder ein Portrait von Ihnen selbst

Haarkunst in Perfektion

Bitte vereinbaren Sie Ihren Fototermin

Mobiler Friseurservice Ingeborg Dilger Kreative und persönliche Beratung Typgerechte und moderne Frisuren für Damen, Herren, Kinder Kompetente Ausführung zum fairen Preis durch erfahrene Friseurmeisterin Termine nach telef. Vereinbarung Telefon 06151-7 87 47 22 Mobil 0162- 9 39 34 53

hair

design

Heidi Maurer

Untere Mühlstraße 14 64291 Darmstadt Telefon 06151 8502260 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.30-18.00 Uhr Samstag 8.00-13.00 Uhr - Mittwoch Ruhetag

Passfotos und Bewerbungsfotos digital oder mitnehmen

Arheilger Fußpflege-Praxis Med. Fußpflege

Ulrike Schwind, Römerstr. 63 A Termine nach Vereinbarung Telefon 0 61 51/ 93 36 11 – auch Hausbesuche – mittwochs in Erzhausen-Wixhausen

Med. Fußpflege natürlich vom Podologen

dem fachkompetenten Helfer bei: schmerzh. u. entzünd. Hühneraugen; eingew. und entz. Fußnägeln; Entfernung v. Hornschwielen; Behandl. v. Nagelmykosen; Nagelkorrekturen; Anfertigung v. Orthosen (Druckschutzentlastungen) u.v.m. Peter Sauerwein, Podologe staatl. geprüft u. anerkannt Tel. Vereinb. 0 6151/ 2 30 61 Gruberstraße 43, Kranichstein

med. Fußpflege

Petra Stumpf (Podologin) Frankfurter Landstraße 98 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 6151 / 37 3813

Med. Fußpflegepraxis in Arheilgen

Roswitha Nees

Felchesgasse 5 64291 Darmstadt Tel. 06151/374127 Auch Hausbesuche

FINANZEN

WELLNESSReisen www.jeder.de

ENTRÜMPLUNG und ENTSORGUNG Entrümpelungen + Haushaltsauflösungen

☎ 06151-3537681

☎ 06151-3686562

Metzgerei Lotz

Inh. Heiko Lotz heiße + kalte Frühstückstheke Mittagstisch von Mo. - Fr. 2 verschiedene Gerichte Öffungszeiten: Mo Di Do Fr 7.00 - 18.00 Mittwoch 7.00 - 15.00 Samstag 7.00 - 13.00 Jägertorstr. 154 64289 Darmstadt partyservicelotz@web.de

☎ 06151-3686334

BAUM- UND GARTENPFLEGE Dipl.-Ing. Bernd Schleidt ...alles im grünen Bereich Bauplanung, Spezialfällungen,Entsorgung, Hecken- und Gehölzschnitte, Zaun-, Rasen- (Rollrasen), und Teichbau, Natursteinarbeiten, Erd-, Wege-, und Pflasterarbeiten, Winter- und Hausmeisterdienste Anfahrt und Beratung kostenlos

☎ 0163-2855212 oder E-Mail info@pro-natur.net

Nasse Keller, feuchte Wände

legt kurzfristig + langlebig trocken Telefon 0 61 50/8 28 34 oder 0172-9 58 10 42

Horst hilft

Technische Dienstleistungen für Senioren im Appartement, in der Wohnung und im Haus (PC, Internet, Telekommunikation, Audio/ Video, Kleinreparaturen, Servicearbeiten) Horst Heckmann Telefon 0 61 51 / 97 16 84 E-Mail: horst-hilft@gmx.de

E. Hebenstreit – Darmstadt · Entrümpelungen vom Keller bis zum Dach / auch Messiwohnungen Seifermann GmbH · Teppichbodenentfernung Sanitär · Heizung · Gas · Tapetenentfernung Kundendienst · fachgerechte Entsorgung röntgenstraße 22 · schnelle, zuverlässige, besenreine Arbeiten 64291 Darmstadt-arheilgen · Festpreise direkt vor Ort ☎ 06151-377200 oder · Verwendbares wird 0178-9714266 angerechnet kl@seifermann-gmbh.de · keine Anfahrts- oder Besichtigungskosten Telefon 06151/2787537 hausmeisterdienst www.entrümpelung-hebenstreit.de michael Wolf - Reinigungsarbeiten im und ums Haus Entrümpelungen - Gartenarbeiten Fa. G&G aus Darmstadt - Hilfe bei schnell - sauber - faire Preise Renovierungsarbeiten Wir entrümpeln alles vom in Da-arheilgen Keller bis zum Speicher besenrein (auf Wunsch auch ☎ 06151-372670 mit kompletter Endreinigung) oder 0172-6920048 Fachgerechte Entsorgung in den entsprechenden Stationen Anfahrt, Besichtigung und Hof- und Gehwegpflaster Angebotserstellung kostenfrei verlegt preisgünstig seit 1995 Verwertbares (im Rahmen einer Bau GmbH Entrümpelung) wird selbstver- I.D. Telefon 0 61 51/ 42 30 17 ständlich angerechnet.

oder 0176-93178073

it&mehr GmbH Frankfurter Landstraße 132 64291 Darmstadt-arheilgen

KOPIERCENTER FOTOTECHNIK STRECKER DA-Kranichstein · EKZ am See

✆DA-893571

Weihnachten 2013

digitale Fotos am Automaten Fotos –Grußkarten- Collagen sofort drucken und mitnehmen Für die kalte Jahreszeit Mützen und Schals Geschenkideen von Phillipi von Dateien- Negativen + Fotos Poster und Leinwandfotos bis 50x75cm Kalender –Tassen- Fotogeschenke

Kopien-Scans-Plots A4-A0

für Arch-Ing.Büros und Werbung

RUND UMS HAUS

06150-83190

REISEN

Laptops und PCs unschlagbar günstig. Aufrüstung, Datenrettung und Sicherung Virencheck, Softwareinstallation etc. Mo. - Fr. 09.00 – 19.00 Uhr Sa. 09.00 – 16.00 Uhr

☎ 0176-37656265

Weihnachten 2013 das persönliche Geschenk für Ihre Lieben 1 PORTRAITFOTO

HairSalone da Tina Lazaro

PC-Reparatur und Verkauf

Geigenbau sucht privat zu kaufen: altes Cello, Geige, Buchbindearbeiten Kontrabass, Bratsche, auch Diplom-, Examensarbeiten stark defekt. Alles anbieten, alle Buchreparaturen Buchbinderei Dingeldein komme vor Ort, zahle bar. Telefon 06151/371216

✆DA-893571

Wüstenrot-Turbo-Darlehen ☎ 06151-9619182 www.nachlass-verwaltung-riegel-de Zahlen Sie 400,- Euro oder info@nachlass-verwaltung-riegel.de mehr für Ihre Kaltmiete? RuckZuck Wollen Sie erfahren wie Sie Entrümpelungen zu den selben Konditionen Auch Messi Wohnungen Auflösung des Rätsels den Traum vom Eigenheim Büro und Gewerberäume verwirklichen können? Dann G E E F Haushaltsauflösungen R E E D E R A U G E S O U vereinbaren Sie mit mir ein S T O L L E N O E F T E R persönliches Gespräch, ich be- Teppich-PVC-Tapeten Entfernung S Z MA L Baustellenreinigung rate Sie unverbindlich und zeiE EM U G Holz- und Bautenschutz gen Ihenen den Weg dahin: A B B A E R L E Entkernung Ihre Beraterin der Wüstenrot R E R Festpreise direkt vor Ort H A I N E I D und der Württembergischen R I F U E R M P D ☎ 06151-3681541 Anna Zbien H R AMA Z O N E N U N N A T I O N A L R A U T E

Kurt Schmitt

! Hey – Stop !

net glei fortschmeiße, des kann mer bestimmt noch ma schweiße!

KLEINMETALLARBEITEN · · · ·

SCHWEIßEN REPARIEREN ÄNDERN ANFERTIGEN

MARKUS FÄHNRICH

· EDELSTAHL · STAHL · ZINKBLECH

01577-2095964

Bau- + Innenausbau, Haustechnik + Elektroinstallationen aller Art.

☎ 06151-2739450 oder 0176-23862620

Schreiner Dienstleistungen A. Stork Parkett – Laminat – Türen Fenster – Holzdecken Innenausbau Möbel nach Maß Bad-Möbel

Tel.: DA 35 18 53 Mobil: 0171 4 08 81 59

Super preiswert

Übernehme sämtliche Arbeiten rund um’s Haus und Garten (Bäu me und Hecken schneiden) sowie Pflasterarbeiten, Rollrasen verlegen und Teichsäuberung, Naturpflaster usw. Telefon 0173 - 3 18 95 01 oder 0 61 50/ 8 67 74 62

Nasse Wände? Feuchte Keller? Kanal defekt?

Preisgünstige Lösungen und Ausführung durch I.D. Bau GmbH Telefon 0 61 51/42 30 17

Garten- & Hausmeisterservice „Roni“ Vertikutieren, Rasenmähen, Rollrasen, Baumpflege, Baumfällung, Bepflanzungen, Hecken-, Obst- & Ziergehölzschnitt, Zäune, Steinarbeiten, Dachrinnenreinigung, Kehrarbeiten, Kleinere Reparaturen, Objektbetreuung & sonstige Dienstleistungen. Anfahrt und Beratung kostenlos. Büro DA-Arheilgen.

☎ 0176-23855035 ☎ 06151-1547722 Fax: 06151-7875282

immer aktuell und für Sie da... Fliesen- und Bodenleger, Maler und Tapezierer

☎ 06151-1591768 oder 0174-4815379

Firma Piccobello sauber! Unser Unternehmen orientiert Hausmeister und sich an Kundenwünschen. Gartenservice Kostenlose Beratung. führt aus! Wir bieten: • Renovierungsarbeiten Maler- & Trockenbauarbeiten, • Gartenarbeiten aller Art Innen und außen, • Montagearbeit und Wartung Tapezieren, Stucco Veneziano Abflussreinigung: • Notdienst Spachtel Technik, Teppichboden, Laminat, PVC, Fliesen • Rohrreinigung u. Reparatur • TV. u. Rohr-Renovation verlegen, Hausmeister- und Fa. Helmut Reeg Reinigungsarbeite Telefon 0 61 51/ 37 73 57 und viel mehr. Besuchen Sie unsere Seite: www.piccobello-sauber.vpweb.de Tel/Fax: 06151-2786370 Für telefonisch aufgegebene Kontaktieren Sie uns! Anzeigen (Hörfehler) Wir würden uns sehr freuen, übernehmen wir keinerlei wenn Sie einer unserer Gewährleistungen. Kunden werden!

ACHTUNG

Blitz ˉ Containerdienst Inh.: Infantino, Pancrazio

◆ Klein-Container ab 2 cbm (damit kommt man in die hinterste Ecke)

◆ Abroll-Container ab 10 cbm (befahrbar, z. B. mit einer Schubkarre)

◆ Asbestentsorgung gemäß TRGS 519 ◆ Erdaushubarbeiten, Entkernung und Entrümpelungsarbeiten Frankfurter Landstraße 206, 64291 DA-Arheilgen Telefon 0 61 51 / 37 43 08, Fax 37 03 76 – Verwerten statt deponieren –

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


ARHEILGER POST Seite 16

63. Jahrgang KW 49 Nr. 49 - DONNERSTAG, 5. Dezember 2013

Alles hat seine Zeit, die Zeit der Liebe, der Freud und des Glücks, die Zeit der Sorgen und des Leids. Es ist vorbei. Die Liebe bleibt. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Ehefrau, Mutti, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Elisabeth (Elli) Röder geb. Tronecker

* 14.05.1926

† 28.11.2013

Danke sagen wir von Herzen allen Freunden, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Reinhard Hellmund

Besonderen Dank Frau Pfarrerin Auksutat für die tröstenden Worte zum Abschied, Frau Dr. Groß und ihrem Praxisteam für die einfühlsame medizinische Betreuung sowie dem Bestattungsinstitut Reinhold Bachmann für die würdevoll ausgerichtete Trauerfeier.

† 17.11.2013

Im Namen aller Angehörigen Erich, Bernd und Stefan Hellmund

Günther Röder Brigitte und Hans-Georg Britta und Michael mit Bruno Jana und Daniel mit Leo

Darmstadt-Wixhausen, im Dezember 2013

64291 Darmstadt, Wachtelweg 46 Die Urnentrauerfeier findet am Montag, dem 16. Dezember 2013, um 13 Uhr auf dem Arheilger Friedhof statt. Von Blumenspenden bitten wir abzusehen.

Für Sie jederzeit erreichbar: Tel. 0 61 50 / 8 2781 Mobil 01 71 / 5 25 06 70

Weiterstädter Str. 26 64291 DA-Arheilgen

Ihr Arheilger Bestattungsinstitut Karl Traser & Söhne

Dienstbereit für alle Friedhöfe Erledigung aller Formalitäten Vorsorgeberatung

Fachgeprüfter Bestatter Telefon 06151/371876 Jederzeit erreichbar und dienstbereit 64291 DA-Arheilgen, Ritterstr. 13 www.karl-traser.de karltraser@aol.com

Führung mathildenhöhe Rundgang über die Mathildenhöhe mit Erläuterungen der Geschichte der 1899 gegründeten Künstlerkolonie. Dabei erhalten Sie Eindrücke über das Gesamtensemble: Atelierhaus, Ausstellungsgebäude und Künstlerhäuser. Besichtigung eines Künstlerhauses nach Verfügbarkeit. Treffpunkt zu dem einstündigen Rundgang ist am Samstag, 14. Dezember 2013 um 15 Uhr am Nordeingang

Museum Künstlerkolonie. Die Karten kosten jeweils 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) und sind im Vorverkauf im Darmstadt Shop Luisencenter, im Internet unter www.darmstadt-marketing. de oder direkt am Treffpunkt erhältlich.

Vortrag

Trauer- und Familienanzeigen in Ihrer

Das Haus Ihres Vertrauens

Arheilger Post Telefon

374647 Danke für die Anteilnahme zum Tode meines Mannes

Oswald Wirth

durch Worte, Geschenke oder den letzten gemeinsamen Weg. Helga Wirth Jakob-Jung-Str. 18, Arheilgen

Wissenschaft für alle (CP) Der nächste öffentliche Vortrag „Die ‚schwache Kraft‘ oder: Warum gibt es uns überhaupt? - Unzeitgemäße Betrachtung eines Physikers über die Radioaktivität“ von Fritz Bosch (GSI) findet statt, am Mittwoch, den 4. Dezember um 14.00 Uhr. Veranstaltungsort: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Planckstraße 1, 64291 Darmstadt-Wixhausen (großer Hörsaal). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gsi. de/wfa

Batterie und auch Reparaturservice . für antike Uhren

Individuelle auf Trauringberatung i Wunsch auch be Ihnen zu Hause.

Uhren, Schmuck & Trauringe

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 15.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 13.00 Uhr www.mueller-uhren.de Trinkbornstraße 45 ∙ 64291 DA - Wixhausen ∙ Tel.: 06150. 8 27 15 ∙ Fax: 06150. 13 42 96

Reparaturannahme auch bei Die Glasperle - Untere Mühlstraße 16 - DA-Arheilgen Fototechnik Strecker - Grundstraße 2-8 - DA-Kranichstein Um das hohe Reparaturaufkommen zeitnah zu erledigen, haben wir vorübergehend mittwochnachmittags geschlossen.

printdesign24 GmbH · Röntgenstraße 15 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel. 06151 - 374647 · info@arheilger-post.de · www.arheilger-post.de


Arheilger Post KW49