Page 1

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Liebe Närrinnen, liebe Narrhallesen, liebe Gäste des Fastnachtsumzuges in Erzhausen!

HELAU

Warum eine Zugplakette?!

Ich darf Sie im Namen von Gemeindevorstand und Gemeindevertretung der Gemeinde Erzhausen recht herzlich willkommen heißen und hoffe, dass Sie gemeinsam mit uns einen wunderschönen Fastnachtsumzug genießen können. Der Umzug sowie die AEWG-Sitzung in Erzhausen sind Anlass dazu, noch größere Anstrengungen als in den vergangenen Kampagnen für das Gelingen der AEWG-Veranstaltungen zu erbringen. Die Verantwortlichen des KCE und der Gemeinde Erzhausen haben alle Anstrengungen unternommen, um Ihnen einen angenehmen, frohen und ausgelassenen Aufenthalt in Erzhausen zu ermöglichen. Um einen reibungslosen Ablauf des Zuges zu gewähren, sind Einsatzkräfte der Polizei, des DRK und der Feuerwehr von morgens bis spät in den Abend hinein tätig. Diesen Helferinnen und Helfern gilt ebenfalls unser Dank – verbunden mit einem Appell an alle Besucherinnen und Besucher des Umzugs: verhalten Sie sich angemessen und versuchen Sie die verkehrslenkenden Maßnahmen und auch die Einsatzkräfte, die den Zug begleiten, zu unterstützen, so dass alle, auch unsere Helferinnen und Helfer, einen guten Nachmittag erleben können. Lassen Sie uns alle gemeinsam mit dem Schlachtruf der Viele fragen sich und auch gerne mal manchen Aktiven immer wieder was der Sinn der Zugplaketten AEWG: ist. Die kleinen Plastikabzeichen sehen ja vielleicht ganz nett aus, aber ob man so was wirklich braucht? Wir möchten Ihnen kurz den Sinn und Zweck darstellen: Die Zugplakette stellt einfach ein kleines Andenken an ein paar schöne Stunden Straßenfastnacht auf einen gelungenen Umzug einstimmen. dar und vor allem ist es kleines Dankeschön dafür, dass sie sich mit ihrem Beitrag von 1,- Euro am Umzug beteiligen. Viele Menschen sind mit diesem Umzug bereits Monate vorher beschäftigt, doch nicht alles ist ehrenamtlich zu bewältigen. Angefangen von der Genehmigung des Umzugs als Veranstaltung über GEMA bis hin zu den auswärtigen Musikkapellen, Verpflegung der Ehrenamtlichen von DRK und Feuerwehr, es kommt schon einiges zusammen und ohne die Einnahmen aus den Zugplaketten wäre eine Veranstaltung wie der AEWG-Umzug nicht mehr durchführbar. Ich darf Sie im Namen von Gemeindevorstand und GemeindeDarum gibt es Zugplaketten – und wie in jedem Jahr gilt der Aufruf: Kaufen Sie eine Zugplakette vertretung der Gemeinde Erzhausen recht herzlich willkommen – und bedanken sie sich damit für die Arbeit, die sich die vielen Menschen für diese paar Stunden heißen und hoffe, dass Sie gemeinsam mit uns einen wunderzu ihrer Freude machen. schönen Fastnachtsumzug genießen können. Der Umzug sowie die AEWG-Sitzung in Erzhausen sind Anlass Ihre AEWG dazu, noch größere Anstrengungen als in den vergangenen Sie erhalten die Zugplaketten nun bereits im Vorverkauf bei folgenden Stellen: in Arheilgen: ReiseKampagnen für das Gelingen der AEWG-Veranstaltungen zu büro Jeder, Optic Aktuell Bernd Wiegmann, Hofladen Merlau, E.P. Wenner, Schreibwaren-Peschel; erbringen. in Erzhausen: Tintenklecks, Reisebüro Thomaschautzki, Sehen Hören Thierfelder, Bäckerei Keller; Die Verantwortlichen des KCE und der Gemeinde Erzhausen in Wixhausen: Postagentur am Bahnhof; in Gräfenhausen: Metzgerei Kraus, Metzgerei Knauf, haben alle Anstrengungen unternommen, um Ihnen einen an- Papeterie Gräfenhausen. genehmen, frohen und ausgelassenen Aufenthalt in Erzhausen zu ermöglichen. Um einen reibungslosen Ablauf des Zuges zu gewähren, sind Einsatzkräfte der Polizei, des DRK und der Feuerwehr von morgens bis spät in den Abend hinein tätig. Diesen Helferinnen und Helfern gilt ebenfalls unser Dank – verbunden mit einem Appell an alle Besucherinnen und Besucher des Umzugs: verhalten Sie sich angemessen und versuchen Sie die verkehrslenkenden Maßnahmen und auch die Einsatzkräfte, die den Zug begleiten, zu unterstützen, so dass alle, auch unsere Helferinnen und Helfer, einen guten Nachmittag erleben können. Lassen Sie uns alle gemeinsam mit dem Schlachtruf der AEWG:

!"

Hans-Dieter Karl Bürgermeister Gemeinde Erzhausen

DONNERSTAG, 9. Februar 2012 Auflage: 22000

## !"#!

!" #$

!"#%

3 x Helau und 1 x Ahoi

Liebe Freunde der AEWG,

Der AEWG, dem Motto getreu - 3 x Helau und 1 x Ahoi! Andreas Breidert Vorstand, Karneval-Club Erzhausen

Liebe Freunde der AEWG, jetzt sind es nur noch wenige Tage bis sich der große AEWGUmzug wieder närrisch bunt durch die Straßen Erzhausens schlängelt. Die Organisation einer solchen Großveranstaltung stellt für den ausrichtenden Verein eine ganz besondere Herausforderung dar. Eine umfassende Planung und Abstimmungstermine mit Behörden und beteiligten Organisationen bilden die Grundlage für einen reibungslosen Umzug. Planbar ist also vieles, doch es gibt natürlich noch ein paar unbekannte Faktoren, die das Geplante schnell über den Haufen werfen können. Das Wetter… und die Menschen. Nun ist das mit der Einflussnahme auf das Wetter nicht ganz so leicht und das Thema arbeitet man am besten mit einer passenden Kölner Lebensweisheit ab: „Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jot jejange“… und außerdem gibt es kein schlechtes Wetter. Und die zweite Unbekannte sind die Menschen, seien es die Mitwirkenden oder auch die vielen tausend Gäste, die an diesem Tag Straßenfastnacht feiern möchten. Viele Menschen bedeutet immer auch eine Vielzahl von Bedürfnissen. Manche möchten den Umzug einfach nur zuschauend genießen und andere möchten wild feiern. Da ist es gut, dass für alle etwas dabei ist, denn auch in diesem Jahr gibt es wieder einige HotSpots (z.B. am Hessenplatz) und auch die ein oder andere „ruhige“ Ecke. Und wenn wir uns alle auch noch zu Herzen nehmen, dass ein bisschen Rücksicht und ein bewusstes Umgehen mit unserer Umwelt ein Gewinn für alle ist, dann steht einem fröhlich, friedlichem AEWG-Umzug nichts mehr im Wege.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Spaß bei uns in Erzhausen! Ihr Michael Böhm KCE-Sitzungspräsident

WIR WÜNSCHEN ALLEN PAPPNASEN UND FEIERWÜTIGEN EINEN TOLLEN FASTNACHTSUMZUG IN ERZHAUSEN

Noch blau vom Wochenende? Kein Problem.

Wir übernehmen auch gerne das Denken für Sie.

www.printdesign24.de Eulerweg 11 · 64291 DA-Arheilgen · Tel. 06151 9515247

© 2012 printdesign24 GmbH

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 2

Spenglerei & Installation Bäder - Gasheizungen - Solaranlagen

Joachim Wannemacher

Besuchen Sie uns im Internet unter: www.joachim-wannemacher.de

Am Ohlenberg 2 64390 Erzhausen

Tel.: 0 61 50 / 77 92 Fax: 0 61 50 / 8 53 67

Große Helau AEWG-Umzugs-Party Helau

mit Speisen, reichlich Getränken und Musik bei

Salih’s Kleine Kneipe Bahnstraße 98 -100 – 64390 Erzhausen Tel.: 06150/85825 www.salihskleinekneipe.de

Weinlager: Marion Nungesser und Petra Lotz

n Rucki-Zuckis: linke Reihe (vo ja Kat uer, ena Eich tina Bet vorne) rina Eber, Vanessa Schneider, Sab Thomas, Melanie Emmerich. ser, rechte Reihe - Sandra Nunges n, Klei ja Son , ebe dgr Sandra Lan ko. Tanja Schwarz, Michaela Nan

Studio und Bühnen regie (v.l.): Georg Grönke, Andreas Mö ller, Daniel Lotz, Marcus Stelter. Es fehlen Stefan Klo se, Tobias Winke und Michael Frey, Pe ter Lotz und Helmut Nungesser.

Malerteam Haberstock

Ausführung sämtlicher Hel au Verputz- und Malerarbeiten

Ladykracher (v.l.): vordere Reihe - Stefanie Körner, Nicole Kaufmann, Michelle Arzberger, Natascha Diller. hintere Reihe - Nicole Maurer, Nicole Staudt, Tanja Wiezorrek, Nicole Arzberger, Silvia Diaz, Bianca Ortlieb. Es fehlt Petra Glotzbach.

Friedrich-Ebert-Straße 37 · 64390 Erzhausen Telefon 0 61 50 / 8 48 47 www.malermeister-udo-haberstock.de

d Narren un n ne ri är N G W E A Den ünscht schöne und tolle Tage w Installateur-Heizungsbauer-Meister

Thomas Heck

Celebrations (v.l.): 1. Reihe - Michaela Steifer, Jennifer Fleck, Svenja Schickedanz. 2. Reihe - Kathrin Hoffsümmer, Ricarda Dehmer, Svenja Decker. 3. Reihe - Rebecca Kluin, Lisa Großbach, Michaela Fladerer, Julia Korbmacher. 4. Reihe - Lisa Kämmerer, Annette Deusinger, Sarina Behr, Aline Spohn, Nina Reichel. Trainer: Pamela Hecht und Andreas Breidert

Bahnstraße 174a · 64390 Erzhausen Tel. 06150/84982 · Mobil 0177/3046365 Fax 06150/5421957 info@thomasheck.de

Erzbengel (v.l.): Mück, Frank Schleuntere Reihe - Kevin singer. Knöß (Trainer), obere Reihe - Harald sp, Michael Böhm. We nja So Holger Knell,

Das Team vom

Sound 77 (v.l.):Bernd Arzberger, Gerhard Wahl, Anna Stanke, Bernd Weber, Manfred Berck.

- Renovierung aller Art - Holz und Bautenschutz Tel. 06150/979 03 15 Mobil. 0173/302 59 74 e-mail: erikrussler@web.de

Gut Schmatz (v.l.): Michelle Arzberger, Michéle Jakobi, Benjamin Riedl, Andreas Geiger, Anna Küchle, Daniel Jakobi, Cengiz Bozkir, Ricarda Dehmer. Es fehlt Pamela Hecht.

Hauptstraße 74a - 64390 Erzhausen

Wir wünschen eine närrische Zeit

Bäckerei Hess Bahnstraße 130 · 64390 Erzhausen Tel: 0 61 50 / 86 78 19

Angebot: Kreppel (ohne Füllung): 5 St. für 3,50 statt 4,50 Euro Kreppel mit Marmelade: 5 St. für 3,75 statt 4,75 Euro Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. und Fr.: 515 - 13 Uhr & 1430 - 18 Uhr Mi. und Sa.: von 515 - 13 Uhr; So.: von 715 - 11 Uhr

Kindersitzung (v.l.): eon Heuter. 1. Reihe - Vordere Reihe: Ger ina Heuter. Mar h, asc Kon enz Vinz e 2. Reih e Kusch, Elisa Ann ek, zorr 3. Reihe - Maina Wie Großbach Kohlbacher. Es fehlen Alina Kusch und Lea dia Deußer, Irene Clau er, Web tina Bet am: KiSi-Te Bauer, Heidi Denzer.

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

AHOI

AHOI

Ministars (v.l.): 1. Reihe - Elis a Glotzbach, Lucien Kößlinger, Layana Krieg. 2. Reihe - Jiline Eschke, Safira Kößlinger, Leonie Eber, Lara Kallfelz. 3. Reihe - Celina Weidert, Jan a Köble, Berfin Sari, Larissa Ludwig. 4. Reihe - Vanessa Flath, Van essa Lotz, Dana Berck, Maria Kretschmer Es fehlen Hannah Vielmuth, Inè s Blüm, Francesca Stark und Nicola Kießling. Trainerinnen: Michelle Arzber ger und Tanja Wiezorrek

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

Goldene Reiter (v.l.): 1. Reihe - Daniel Jakobi, Benjamin Riedl, Eric Pohl, Roman Flath. en Mareike Kirch - Monique Schaub, ihe Re 2. Reihe - Holger Bluhm, Jörg Wagner, Georg Bor1. : l.) (v. iks Sputn sdorf. aczka, Jennifer Hund met, Trainerin Jenny Eisenberg, Kevin Lotz, Stefan . im dir Yil rfin Be kamp, Sabina Trzep r, Jasmin Modle el, mp Te e Lotz, Nico Riedl, Holger Bluhm ari a-M r, Lis 2. Reihe , Saskia Modle dler, Katharina Kröh Mo Es fehlen Jan Augustin, Sascha Berck, Cengiz Bozin thr Ka lia Ju ihe a, Re 3. na Taslidz ssa Bolduan, Jasmi kir, Andreas Geiger und Philipp Jaenicke. Jaquelin Groh, Vane Haaß. a rin tha Ka er, ch Steinbre rt tin und Annika Dobe Es fehlen: Julie Glo chle Kü na An d un i Jakob Trainerinnen: Michéle

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 3

Damenkomitee (v.l.): 1. Reihe - Claudia Schn gelsberger, Clau edia Frey, Irene Bauer, Heidi Schütz-Denzer. 2. Reihe - Gise la Weber, Petra Lotz, Claudia Bolduan, Barbar a Buchmann, M arion Nungesse Gertraud Mai. r, Es fehlen Edda Breidert, Claudi a Deußer und tina Weber. Bet-

Der Karneval-Club Erzhausen in der Sportvereinigung Erzhausen e.V. grüßt auch in diesem Jahr mit seinen Garden und Gruppen die Gäste. Egal ob bei den großen Sitzungen die Erwachsenen, bei der Kindersitzung die Kleinen, bei der Seniorensitzung die Erzhäuser Rentner sowie die Bewohner der Aumühle Wixhausen, des Pflegeheims Erzhausen und des Ohlystifts Gräfenhausen und natürlich auch bei der AEWG-Gemeinschaftssitzung und dem AEWG-Umzug an Fastnachtsonntag. Rund 290 Mitglieder stark ist die Abteilung, verteilt auf alle Altersstufen. In unseren Reihen sind Mitglieder der ersten Stunde, die 1961 die erste KCESitzung im Sportheim mit initiierten und auch ganz neue, ganz junge Menschen. Die Altersspanne reicht von 4 bis 88 Jahre. Der größte Teil dieser Menschen ist in einer der zahlreichen KCE-Gruppen aktiv und gestaltet dadurch unsere Veranstaltungen mit. Wir alle hoffen, sie fühlen sich in Erzhausen wohl und wir können ihnen mit unserem Hobby ein paar schöne Stunden abseits vom Ernst des Lebens schenken, sie herzhaft zum Lachen bringen und sie mitreißen mit unserer guten Laune.

Hennesi-Ballett (v.l.): linke Reihe - Hartmut Weber, Thomas Nungesser, Klaus Haaß, Herbet Pfaff, Oliver Schwarz. rechte Reihe - Uwe Langwieler, Reinhold Wiezorrek, Andreas Möller, Sascha Jung, Heiko Vogt-Glotzbach, Karsten Kusch, Bernd Ludwig. Trainerinnen: Michaela Nanko und Doris Stanke.

nke, Petra Stelter, E7 (v.l.): Tobias Wi ie Lotz, Dominik Patrick Denzer, Melan Denzer. Trainer: Peter Lotz

- Melanie LangKCE-Vorstand (v.l.): 1. Reihe - Georg Grönke, e Reih 2. wieler, Pamela Hecht. , Standartenträger Gabi Grönke, Sabrina Thomas t, Michael Böhm. ider Georg Bormet, Andreas Bre

Happy Steps (v.l.): 1. Reihe - Alina Schiller, Ena Taslidza, Emily Schildger, Sophia Raab, Leyla-Fee Dagher, Joanna Kuck. 2. Reihe - Aline Schmidt, Alice Glotin, Larissa Modler, Sophie Bignet. 3. Reihe - Laura Frey, Tamara Erzgräber, Nicole Maurer (Trainerin), Chantal Bitsch, Anne-Marleen Kusch, Karina Thierfelder (Trainerin), Hannah Kuhn, Lea Köble, Marina Wiezorrek.

Little Devils (v.l.) vordere Reihe - Angelina Holz, Chiara Weidner, Isabell Hamm, Nina Frey, Zara Sari, Fabienne Kaufmann, Kiara Guzman, Julianna Pertsch, Jessica Schwehla. hintere Reihe - Nina Reichel (Trainerin), Sabrina Allwinn, Selin Yildirim, Seline Wunderlich, Shari Maurer, Alessa Müller, Paulina Soltynska, Samira Weber, Natascha Bert, Nina Weber, Selina Brand, Svenja Decker (Trainerin). Es fehlt Trainerin Annika Denzer.

Liljana Barisic, Celina Wolter, Lollipops (v.l.): Cara Wonka, Lilly Schulmeyer, Lara Marie ht, Sinah Becker, Angelina Leic , Alina Erzgräber, Celine Kern, Bauer, Ana Dzinic, Annika Lotz Cecilia Diller, Chiara Pokorny, Isabel Blüm, Angelina Wolter, t, Selina Flath, Sinja Eschke, ner Pleh Sara Nungesser, Annika Emily Thomas Birgit Weber, Samira Weber Trainerinnen: Rebecca Kluin,

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 4

Katharina

Sabine Jakobi

Tänzerin, Prinzessin und Sitzungspräsidentin ☎ 06150/135246

Karosserie - Unfallinstandsetzung Lackschadenreparatur Klimaanlagenservice & Wartung Fahrzeugreparaturen aller Art Reifenservice und Verkauf Glasschädenreparatur mit Versicherungsabwicklung Dekra AU & HU Prüfdienst mit Abnahme (Dienstags ab 13 Uhr)

Katharina Klingenbeck ist seit 1999 Mitglied des KV Ahoi 1902 Gräfenhausen. Sie begann damals als Tänzerin in einer unserer jüngsten Gruppen, bei den „Croconuts“. Zum hundertjährigen Jubiläum des Vereins, im Jahr 2002, war sie die Kinderprinzessin „Katharina I.“ In den Kampagnen 2009 bis 2011 führte sie beim KV Ahoi als Sitzungspräsidentin durch die Kindersitzungen am Rosenmontag. Aktuell tanzt Katharina bei den „Hot Pasos“ Marsch- und Showtanz. Der KV Ahoi bedankt sich in diesem Jahr bei Katharina mit dem AEWG-Jugendorden („HerbertKreutz-Orden“) für ihr Engagement ganz herzlich und hofft, dass sie dem Verein noch lange treu bleiben wird.

Riedl & Neff GbR Reparaturen ● Aufarbeiten Neubeziehen von alt bis modern ● Sonnenschutz ●

Auto - Jakobi Bahnstraße 74 64390 Erzhausen

info@auto-jakobi.de

weitere Info unter Tel. 06150 - 990909

Kostenvoranschläge unverbindlich und kostenfrei Langener Straße 6 64390 Erzhausen Tel. 0 61 50 / 98 02 49 Mobil 0160/93 60 07 39

Närrische Grüße zum AEWG-Umzug

BASTIAS

HAARSTUDIO

Reisebüro Thomaschautzki Petra Leichtfuß Bahnstraße 62, 64390 Erzhausen

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA hrHELAUAHOI U 1 . 3 HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI b s zug HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUHE m U HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI lau

Fastnacht-Dienstag geschlossen!

Kroatische und internationale Spezialitäten Rodenseestraße 5 64390 Erzhausen · Tel. 0 61 50 / 86 66 66 Telefax 0 61 50 / 86 67 76 · www.Buergerhaus-Erzhausen.de

Wir wünschen den AEWG-Narren einen schönen Umzug! Montag Ruhetag Wir bitten um Tischreservierung Wir bieten Ihnen von Dienstag bis Samstag

5 verschiedene Mittagsmenues Mittwoch Schnitzeltag Alle Schnitzel von der Speisekarte 7,90 €

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Familie Donli`c

Egelsbacher Straße 19 64390 Erzhausen Telefon 06150-5086546 Mobil 0151-21242755 zeusdoce@yahoo.de

Komplette Badsanierungen Heizung Sanitär-Installationen Kompletter Innenausbau Fliesenarbeiten Natursteinarbeiten Pflastersteinarbeiten

online... www.arheilger-post.de

so heizt man heute

Innovativ in Technik! Stark in der Leistung!

Heizung . Sanitär . Installation

Kundendienst

Wirtschaftlich und umweltgerecht heizen? Wir haben die passende Lösung

Scheitholz-Pelletskessel Öl-Gaskessel und Solar Haben Sie TÜV-Probleme mit Ihrem Öltank-Tankraum – wir beseitigen sie.

Planung – Beratung – Ausführung alles aus einer Hand 64390 ERZHAUSEN · RHEINSTRASSE 1 Telefon 0 61 50 / 9 73 00 · Telefax 0 61 50 / 69 53

Besuchen Sie am Faschings-Sonntag unseren Außenstand mit kleinen Speisen und Getränken

Kommedie in die Bütt Kommedie in die Bütt, das sind Peter Jung und Andreas Wonka. Die beiden zugereisten Erzhäuser stehen seit 2008 beim KV AHOI Gräfenhausen unter Vertrag, ähh auf der Bühne. Ja und was machen die da? Die Antwort steht in ihrem Namen: “Kommedie in die Bütt“. Der Schwerpunkt ihres Programms bildet die klassisch gereimte Büttenrede, die sie mit Comedy-, Gesang- und teilweise auch Tanzeinlagen aufpeppen. Unterstützt werden die beiden vor, hinter und auch auf der Bühne durch Dirk Büttner, der sich um Sound und Special Effects kümmert. Seit 2009 nimmt das Trio auch am AEWG-Umzug teil und freut sich besonders dieses Jahr in ihrer Wahlheimat Erzhausen mit viel Spaß durch die Straßen zu ziehen. Zu erkennen sind sie an ihrem unverwechselbaren Outfit, denn sie kommen natürlich in de Bütt. Also dann, viel Spaß bei der AEWG und mit „Kommedie in die Bütt“.

Wir sind weiterhin für Sie da – unter neuer Leitung!

Haustechnik KAUL und MAURER oHG

Bahnhofstraße 84 64390 Erzhausen Tel.: 06150/990442

Wir wünschen dem KCE und allen Narren und Närrinnen einen schönen AEWG-Umzug!

He

u

la He

Meisterbetrieb

Steinmetzbetrieb Firma Büchsel

Bistorante & Pizzeria

DA Vincenzo Inh. Vincenzo La Duca

Bahnstraße 63 64390 Erzhausen Tel. 06150/867952 Öffnungszeiten: Mo.-Sa.: 17.30 bis 23.00 Uhr So.: 12.00 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 23.00 Uhr Warme Küche bis 23.00 Uhr

• Ihr Fachberater in allen Grabmal- und Friedhofsfragen • Großes Grabsteinlager, Urnengrabanlagen • Ausführung sämtlicher Natursteinarbeiten • Küchenarbeitsplatten, Fensterbänke, Treppenstufen, Bodenplatten • Steinreinigungs- und Pegemittel Büro:

Taunusstraße 3, 64331 Weiterstadt-Gräfenhausen Telefon 0 61 50/5 19 84, Fax 0 61 50/5 01 75, Mobil 0 172/5 66 73 34 Werkstatt: Schlossgasse 7, Telefon 0 61 50/5 25 32

Steinmetzbetrieb Firma Büchsel über

75 Jahre

• Ihr Fachberater in allen Grabmal- und Friedhofsfragen • Großes Grabsteinlager, Urnengrabanlagen • Ausführung sämtlicher Natursteinarbeiten • Küchenarbeitsplatten, Fensterbänke, Treppenstufen, Bodenplatten • Steinreinigungs- und Pegemittel

Qualität zu fairen Preisen!

Partystimmung beim KCE mit dem KCE

Rosenmontag, den 20. Februar 2012 Motiv für Darmstädter Echo Beginn: 20.11 Uhr Anzeige Version A

Im Sportheim Erzhausen, Heinrichstraße 40, Saalöffnung 19.00 Uhr

Kompetente Beratung und Information – kostenlos und unverbindlich Büro:

Schlossgasse 7, 64331 Weiterstadt-Gräfenhausen Telefon 0 61 50/5 19 84, Fax 0 61 50/5 01 75, Mobil 0 172/5 66 73 34 Werkstatt: Schlossgasse 7, Telefon 0 61 50/5 25 32

AHOI

Erzhausen Rheinstr. 26 Tel. 7787

FASCHINGSPARTY

Kompetente Beratung und Information – kostenlos und unverbindlich

AHOI

Ihr Salon Jakobi

ROSENMONTAG - UM DIE 30 -

Qualitätsarbeit zu günstigem Preis!

AHOI

HELAU!!!

Anzeige Version A

Inhaber Benjamin Traband Steinmetz- und Steinbildhauer-Meister

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

allen Närrinnen und Narren ein dreifaches

Motiv für Weiterstädter Terminkalender präsentiert

über

75 Jahre

Inhaber Benjamin Traband Steinmetz- und Steinbildhauer-Meister

HELAUAHOI HELAUAHOI eginn HELAUAHOI Umzugsb13.31 Uhr HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI Wir wünschen

AHOI

Kartenvorverkauf: Tintenklecks (Bahnstraße) oder Tel. 06150. 542720

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

17 Jahre Let‘s Move – Eine Ära geht zu Ende... LET’S MOVE verabschiedet sich 2012 nach 17 erfolgreichen Jahren von der Bühne des KV Ahoi Gräfenhausen. Das „Motto“ 2012 wird heißen „Wie am Anfang – so am Ende“. LET’S MOVE hat sich für die letzte Kampagne die Interpretation das Musicals „Sister Act“ ausgewählt. Genauso wie damals zum Start 1996 der Film „Sister Act“ die Vorlage für den Tanz bot. 1996 startete die damalige „Große Garde“ zusammen als neue Schautanz- u. Finale-Gruppe „LET‘S MOVE“ beim KV Ahoi Gräfenhausen. Nach „Sister Act“ folgten viele erfolgreiche Tänze wie „Starlight Express“, „Grease“, „Tanz der Vampire“, „Saturday Night Fever“, “Rocky Horror Picture Show” oder “Der Schuh des Manitu” um hier nur einige zu nennen. Nach 17 Jahren und über die Zeit mit insgesamt 31 Tänzerinnen und Tänzern bedankt sich LET’S MOVE bei unserem Verein KV Ahoi Gräfenhausen, bei allen Unterstützern, Fans und natürlich dem Publikum des KV Ahoi.

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 5

Ein 3-fach HELAU uff die Fastnacht!!

Erzhäuser Getränkevertrieb

Inh. Jürgen Linnert „Linni“ Vorm. J. Stamatiou Abholmarkt · Heimdienst Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.30 & 15.00-18.30 Uhr Sa. 9-13 Uhr • Mittwoch nachmittags geöffnet! Am Dornbusch 7 • 64390 Erzhausen • Tel. 06150-7402

1996 „Nonnen“

Helau

Marmor Granit Sandstein „Schuh des Manitu“

Dietrich Schmid Natursteinhandel Brühlstraße 11 ❏ 64390 Erzhausen ❏ Tel. 0 61 50/8 40 81 „Saturday Nightfever“

Den AEWG-Närrinnen und -Narren noch schöne und tolle Tage wünscht

Fischer Sicherheitstechnik ● Schlüsseldienst ● Sicherheit rund ums Haus ● Schlosserwerkstatt Hauptstraße 37 - Erzhausen Tel. 0 61 50 / 64 78 - Fax 0 61 50 / 99 07 13 www.sicher-mit-fischer.de

„Rocky Horror“

eellaauu H H lau He

1997 „Starlight“

1999 „Grease“

Vom „Notprotokoller“ zum Präsident

online... www.arheilger-post.de

Karnevalverein „AHOI“Gräfenhausen Stationen auf großer Fahrt

Weiberfastnacht

Donnerstag, 16. Februar, 20.11 Uhr mit den DJ‘s „Jürgen“ und „Glowe“

Sitzungen: 11.2. / 17.2. / 18.2.

Kartenhotline: 06150-5919188 od. Fax: 06150-5919100

Kindersitzung

Rosenmontag, 20.2.2012, 14.11 Uhr Alle Veranstaltungen im Bürgerhaus Gräfenhausen

Das Team der Bäckerei und Konditorei

Als 1997 Willi Nungesser aus privaten Gründen kurzfristig 1 Jahr pausieren musste, stand man vor dem Problem, wer das bereits geschriebene Protokoll vortragen soll. Man musste nicht lange suchen, denn wer eignete sich besser dafür als der damals amtierende Kerwevadder Achim „Ak“ Steiger? Wer Achim kennt, der weiß, dass er immer bereit ist zu helfen. Ohne zu zögern übernahm er das Amt des „Notprotokollers“. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er noch nie aktiv beim KV Ahoi auf der Bühne mitgewirkt und danach verschwand er auch erst mal wieder von der Bildfläche, denn er steckte noch mitten in der Berufsausbildung und wohnte deshalb 1 Jahr in Bamberg. Anschließend wohnte er mit seiner damaligen Freundin und jetzigen Frau Ilona in Erfelden. Im Jahr 2000 zogen die beiden endlich wieder nach Gräfenhausen in ihr neu gebautes Haus und somit stand seiner Karriere beim KV Ahoi nun nichts mehr im Wege. Gleich in der darauffolgenden Kampagne 2001 stand er als „Wirtin aus der Pfalz“ wieder in der Bütt. Es folgten noch weitere Büttenreden, erst alleine und dann gemeinsam mit Tanja Kühn als „Mildessa und Bimbes“. Natürlich köderte ihn auch bald das Männerballett. Ob als Redner, Tänzer oder Parodist (2003 schlüpfte er überzeugend in die Rolle von Cher), Achim ist

Vollblutfastnachter und für alles zu gebrauchen. Seit einigen Jahren unterstützt er den Verein auch als Vorstandsmitglied, erst als Beisitzer, dann als 2. Vorsitzender. Und das, obwohl er zusätzlich noch aktiv als Kassierer im Vorstand der Grewweheiser Kerweborsch mitwirkt. Er ist halt ein Vereinsmensch mit der richtigen Einstellung zur Sache. Als Jürgen Koch während des Heringsessens 2010 verkündete, dass 2011 seine letzte Kampagne als Sitzungspräsident sein wird, war dessen Nachfolge noch ungewiß, doch schon bald war klar, dass Achim dieses Amt übernehmen wird. Und das war mit Sicherheit eine gute Wahl, denn er ist zuverlässig, fleißig und kann gut mit Menschen umgehen. Das einzige, was dem Verein Sorge bereitet ist seine Unpünktlichkeit, denn Achim kommt in der Regel eine Viertelstunde zu spät. Aber auch dafür gibt es eine Lösung: Er bekommt einen eigenen Terminplan, auf dem alle Veranstaltungen 15 Minuten früher beginnen!! Doch Spaß beiseite, sein Debüt hat er ja bereits pünktlich und erfolgreich absolviert, und zwar am 11.11.11. Souverän und locker führte er durch das Programm der Kampagneneröffnung als würde er das schon seit Jahren machen und der Verein freut sich schon auf die kommenden Sitzungen mit ihm als Programmdirektor.

Wolfgang Berck wünscht allen AEWG - Närrinnen und Narren schöne und närrische Tage Am Faschingssonntag frische Berliner auf Vorbestellung Verkauf in der Backstube von 9-11 Uhr · Eingang durch den Hof

Erzhausen · Hauptstraße 40 · Telefon 06150/7531

i

o Ah

Hel

Gasthaus

au

„Zur Linde“ (Haasse Peter)

Erzhausen Bahnstraße 47 Telefon 0 61 50 / 73 74

Rosenmontag geschlossen. Aschermittwoch ab 18.00 Uhr Heringsessen.

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 6

Grußwort Kaum haben wir unsere weihnachtlichen Gefühle hinter uns gelassen, steht schon wieder die nächste kulturell ereignisreiche Zeit vor uns. Die Fastnachtszeit! Die Veranstaltungen in unseren Bürgerhäusern sind geprägt von Farbenpracht, Witz und Ausgelassenheit. So geht das für viele bis zum Aschermittwoch. Doch für die Mitwirkenden unserer Karnevalsvereine ist Fastnacht das ganze Jahr über ein Thema. Denn dann investieren sie bereits eine Heidenarbeit in die Vorbereitung der nächsten Saison. Ich möchte daher allen Aktiven ausdrücklich danken. Es ist keine Selbstverständlichkeit, sich wochenlang – zur Begeisterung aller – auf einen aktiven Beitrag zum Karneval vorzubereiten. Hier sind vor allem auch die Wagenbauer zu nennen, die immer wieder mit großem Eifer dabei sind, den Karnevalsumzug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Gerade in der heutigen Zeit, geprägt von Stress und Hektik, ist es wichtig, Freude und Kraft im Karneval zu tanken, um den Herausforderungen des Alltags begegnen zu können. Freuen Sie sich mit unseren Fastnachtern und tanken Sie Kraft! Wir alle wissen, dass gemeinsames Lachen die stärkste Medizin ist. Freude und Frohsinn zu geben, ist das Ziel unserer Karnevalisten. Sehenswert ist auf jeden Fall auch die AEWG-Sitzung, die eine bunte Mischung der besten Darbietungen der einzelnen Karnevalsvereine bietet. Sie findet in diesem Jahr in Erzhausen statt. Nicht verpassen sollten Sie auch den prächtigen Umzug, der sich am 19. Februar durch die Erzhäuser Straßen schlängeln und mit zahlreichen phantasievoll und farbenprächtig geschmückten Wagen und Fußgruppen mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher in unseren Nachbarort locken wird. Ich wünsche Ihnen allen, besonders natürlich den zahlreichen Mitwirkenden, für die kommende Zeit viel Spaß bei gutem Gelingen und hoffentlich schönem Umzugswetter. Den Karnevalsvereinen der AEWG wünsche ich eine erfolgreiche Kampagne mit...

Die Vipers

...drei mal „Helau“ und einmal „Ahoi“!

HELAUAHOI HELAUAHOI eginn hr b HELAUAHOI s g u z m U 13.31 U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Die Little Boas I

Kadetten Garde Rot Weiß

KenAWo… mehr Yoga!

Bernd Henske Bezirksverwalter

wünscht allen tolle Fastnachtstage!

Yoga - Massagen - Entspannung

Tag der Offenen Tür Wann: Samstag, 11. Februar 2012 von 9 bis 16 Uhr Wo: In der Teichwiese 12 (vormals Physiotherapie Ch. Friedrich), 64390 Erzhausen Kommen Sie vorbei zu einem Glas Sekt oder einem nicht alkoholischen Getränk und informieren Sie sich unverbindlich über uns und unsere Kurse. Darüber hinaus bieten wir Ihnen exclusiv nur an diesem Tag: • kostenlose 20-minütige Gesichtsmassage (Hot-Stone) • Gutschein über eine 30-minütige Massage (Hot-Stone- bzw. Klangschalenmassage) bei verbindlicher Anmeldung zu einem der u.a. Kurse • Gutschein über 3 Massagen (wahlweise Hot-Stone- bzw. Klangschalenmassage) á 30 Minuten zum Preis von 2 Massagen (50 Euro) • Tombola Kursprogramm 2012 Uhrzeit

Montag

09.00 - 10.30

Hatha-Yoga Fitness

11.00 - 12.30

Hatha-Yoga Rücken

12.00 - 13.00

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Hatha-Yoga Relax 1

Hatha-Yoga Rücken

Hatha-Yoga Männer

ab 15.02.2012 Hatha-Yoga für Mütter mit Kleinkindern 1-2 J.

ab 17.02.2012 Hatha-Yoga für Mütter mit Babys 0-1 J.

Märchenyoga

(11.00 - 12.00 Uhr)

(11.00 - 12.00 Uhr)

Entspannung (AT/PMR) für Mitarbeiter

Entspannung (AT/PMR) für Mitarbeiter

Entspannung (AT/PMR) für Mitarbeiter

(richtet sich an Unternehmen)

(richtet sich an Unternehmen)

(richtet sich an Unternehmen)

(3 - 6 Jahre) (11.00 - 12.00 Uhr)

ab 28.04.2012 Ayur-Yoga (13.30 - 15.00 Uhr)

17.15 - 18.15

18.30 - 20.00

20.15 - 21.45

ab 16.01.2012 Hatha-Yoga Jugendliche ab 12 Jahre Hatha-Yoga Relax 1

Hatha-Yoga Rücken

ab 14.02.2012 Klangyoga (16.45 - 18.15 Uhr)

Hatha-Yoga Relax 2

Hatha-Yoga Relax 3

ab 15.02.2012 Entspannung (AT/PME/Phantasiereisen)

ab 19.01.2012 Hatha-Yoga Jugendliche ab 12 Jahre

ab 15.02.2012 Hatha-Yoga Mit Yoga zum Wohlfühlgewicht

Hatha-Yoga Relax 3

Hatha-Yoga Männer

Hatha-Yoga Flow

ab 17.02.2012 Hatha-Yoga und Walken

Workshops (siehe www.kenawo.de)

(16.00 - 17.00 Uhr)

Hatha-Yoga Entspannt ins Wochenende (18.00 - 19.30 Uhr)

Meditation (19.45 - 20.30 Uhr

Relax 1 = Anfänger, Relax 2 = Mittelstufe, Relax 3 = Fortgeschritten, AT = Autogenes Training, PME = Progressive Muskelentspannung Kursgebühr: siehe www.kenawo.de; Preise für Paare und Familien auf Anfrage Änderungen vorbehalten

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

AHOI

Dreimal Helau und einmal Ahoi

AHOI

Andreas Bauer Torsten Brust Markus Gaussmann -Präsident-Zugmarschall-SitzungspräsidentWir begrüßen alle Zugteilnehmer, Freunde und Gäste zum großen AEWG Umzug in Erzhausen. In den weit über 30 Jahren wuchs aus einem kleinen aber damals schon grandiosen Umzug eine heute nicht mehr weg zu denkende Großveranstaltung mit über 20 Tausend Besuchern aus ganz Hessen. Der AEWG Umzug der sich am Fastnacht-Sonntag prachtvoll durch Erzhausens Straßen bewegt, zeigt wunderschöne, geschmückte Wagen und farbenfrohe kostümierte Fußgruppen aus Arheilgen, Erzhausen, Wixhausen und aus Gräfenhausen. Mit dem Kauf einer Umzugsplakette tragen auch Sie einen Teil zum Gelingen bei. Nicht nur die Qualität sondern das Fortbestehen des AEWG Umzug hängt somit aufgrund der kostenintensiven Art dieser Veranstaltung von jedem einzelnen Besucher ab. Wir freuen uns riesig in diesem Jahr Gast in Erzhausen sein zu dürfen und wünschen uns allen wunderbares Wetter, sowie einen von den vier Zugmarschällen bestens organisierten AEWG Umzug. Dieses Highlight in Südhessen darf man nicht verpassen. Besuchen Sie uns am Fastnachtsonntag in Erzhausen. Karneval-Club Wixhausen

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

Die Cobras

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 7

„Nach der Kampagne ist vor der Kampagne,...“

Die Ehrenmützenträger des KCW bei der Ordensverleihung 2012

online... www.arheilger-post.de

Die Little Boas II

AHOI

Der Programmausschuss im Jahr 2012 stellt sich vor (von rechts nach links): Sitzungspräsident Markus Gaussmann, Chefinspizientin Birgit Laumann, Ulrich Laumann, Susanne Brust, Präsident Andreas Bauer, Katharina Laumann, Schriftführerin Petra Hochstätter und Ehrenpräsident Bernd Schaarschmidt. Nicht ersichtlich: Nadine Schaarschmidt „...obwohl vor der Kampagne auch gleich nach der Kampagne ist oder ‚Die Stimmung hoch, die Bühne frei‘.“ – So munkelt man es sich bereits mitten in den laufenden Veranstaltungen. Denn, in der Tat, werden bereits während den tollen Wochen und Tagen die ersten Weichen für das nächste Jahr gestellt. Der Programmausschuss des Karneval-Club Wixhausen ist zum größten Teil für den gesamten Ablauf unserer närrischen Zeit zuständig. Auch übergreifende Themen werden hier diskutiert, besprochen und geplant. Gerade bei den großen Sitzungen sind Kontakte zu knüpfen, Planungen zu erstellen, Programmpunkte zu begutachten. Vom Aufmarschplan bis zum Zeitmanagement liegt fast alles in ihrer Hand. Aber auch hier sei erwähnt: Life is Live! Denn wenn es im Saal und auf der Bühne hoch her geht, müssen im Hintergrund alle Sinne geschärft und die Stimmung aufgeheizt bleiben. Und wenn mal etwas nicht planmäßig abgelaufen ist, wird umso herzhafter im Nachgang darüber gelacht oder geweint… Der feste Kern unserer Gruppe sammelt und prüft bereits zu einer Zeit, wenn der Osterhase wieder auf dem Abmarsch ist. Diese Zusammenstellung hat selbst bereits durch diverse Darbietungen und langjährige Erfahrung das gewisse Know-How, was Inhalt und Spaß bringen kann. Bereits im Sommer ist Einiges bereits unter Dach und Fach, meistens jedenfalls. Da muss die passende Auswahl zwischen Tanz, Büttenrede und so allerlei Kokolores stimmen. Zudem sitzen in der erweiterten Runde sämtliche Gruppenleiter/innen und Trainer/innen von Männerballett, Tanzgarden und Showgruppen wie auch Redner, Technik und viele mehr am runden Tisch. Man liest, auch hier ist die Gruppe Trumpf, im Alleingang ist vieles nicht möglich, passend zu dem Motto: „Wir machen den Wind, wenn Ihr kräftig blast!“ Selbstverständlich sind wir für Anregungen, Tipps und Kritik immer offen, es muss jedoch alles bezahlbar bleiben. Denn auch hier müssen wir das wirtschaftliche Auge offen halten. Schließlich sollen unsere Veranstaltungen viel Spaß und Freude bringen und das zu einem fairen Preis. Ansprechpartner hierfür ist unser Sitzungspräsident Markus Gaußmann, Telefon: 06152-8061264. „Macht Spaß mit uns, tagein – tagaus, macht Karneval im Bürgerhaus.“

Kindermaskenball und Miniklemmbachräuber Jugenddisco am Rosenmontag

Die Miniklemmbachräuber existieren seit 2004. Die Show-Gruppe wurde speziell für die KCW-Kindersitzung ins Leben gerufen. Auf der Kindersitzung im Jahr 2005 hatten sie ihren ersten Auftritt unter dem Motto Top of the Pop. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto. Es werden diverse Sänger und Sängerinnen und auch Bands nachgeahmt, wie z.B. dieses Jahr die Spice Girls, Katy Perry LMFAO uvm. Die Gruppe wird trainiert von Claudia Zachmann mit Unterstützung von Patricia Mohr und Beate Zissel. Alle geben ihr Bestes und die Mini-Räuber haben Spaß dabei. Wer Seit vielen Jahren ist es beim KCW Tradition, dass der Kinder- zwischen 6 und 15 Jahre alt ist und gerne bei den Miniklemmund Jugendausschuss den Rosenmontag ganz dem Nachwuchs bachräuber mitmachen möchte, kann sich bei Claudia Zachmann, widmet. Auch dieses Mal gibt es ab 14.31 Uhr den Kindermas- Tel. 06150-82859, melden. kenball für alle Kinder, die schon stehen können. Spielstationen und Animation sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Ab 17.31 Uhr sind alle von 10 - 14 Jahren aufgerufen das Bürgerhaus zu rocken. Die aktuellen Charts werden hier ebenso gespielt wie Schlager und alles was auf Skihütten und Sommerdiscos läuft. Als besonderes Highlight werden wir dieses Jahr eine Sony Playstation verlosen. Klar, dass hinter diesem Tag ganz viele Helfer stehen, die das Ganze vorbereiten. Das sind vor allem die Damen des Kinder- und Jugendausschusses, die alles erst einmal planen und vorbereiten. Aber mit 10 Weibern allein ist das schwer zu schaffen. Also braucht es Verstärkung aus dem ganzen Verein. Ob Dekoteam, Ehrenmützenträger, Bestuhlungskommando, Technikteam oder einfach Leute die mithelfen, hier müssen Alt und Jung ran. Hier mal ein Dankeschön an alle Helfer des Rosenmontag. Wir wünschen euch viel Spaß am Rosenmontag beim KCW.

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA r h U 1 . 3HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI 1 n n i g e AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE b s g u z m U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU wünscht allen Fastnachtern 3 tolle Tage! AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

FUTURA 2006 singt a capella!

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 8

Der Karneval.

Unendlicher Konfettiregen. Wir schreiben das Jahr 2012. !"#"$

#%&"$

'#("&)"*+"& ## !"#!

!"

Wir sind eine a capella Cover - Band! Wir singen das, was die Kollegen von BASTA, den Wise Guys oder anderen a capella Gruppen auch schon gesungen haben. Natürlich singen wir auch eigene Werke, die Sie vielleicht noch nicht kennen und auch so noch nie gehört haben

AHOI

!" #$

!"#%

HELAUAHOI HELAUAHOI ginn r e b HELAUAHOI s g u z Um 13.31 Uh HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Die Garde Rot Weiß

v.L.n.R.: Kasseningenieur Hans-Jörg Santowsky, Botschafterin Petra Hochstätter, Sicherheitscommander Hans-Günther Schäfer, Erster Medizinischer Offizier Markus Gaußmann, Vice-Captain Sandra Schnepper, Captain Andreas Bauer, SetBy-Offizier Gudrun Spross, Botschafter der Föderation Torsten Brust, Lt.Commander Archie Veith

Seit 1975 hat der KCW seine eigene Garde, die Garde Rot Weiß. Die Garde repräsentiert den Verein bei Gardetreffen und Umzügen. Über die ganze Kampagne kommen zwischen 20 und 25 Termine zusammen, an denen wir im gesamten Rhein-Main-Gebiet unterwegs sind. So sind wir beispielsweise beim Rhein-Mainischen Gardetreffen in Darmstadt, auf der Mühlheimer Gardenacht oder der Gernsheimer Straßenfastnacht dabei. Zurzeit gibt es in der Garde Rot Weiß 27 aktive Gardistinnen und Gardisten, die von Kommandant Jürgen Seibel und der Kommandeuse Lydia Sproß angeführt werden. Unsere Jüngsten, die Kadetten, sind zurzeit 16 Jungs und Mädels, die uns an einigen Umzügen und auch beim Einmarsch an der KCW Sitzung unterstützen. Die Garde Rot Weiß hat auch ein eigenes Trommlercorps. Unter der Leitung von Carsten Sproß studieren einige Gardisten und Kadetten verschiedene Rhythmen ein, um uns bei Umzügen musikalisch zu unterstützen. Bei all unseren Veranstaltungen steht der Spaß an der Fastnacht und die Gemeinschaft im Vordergrund, was es immer wieder zu einem Erlebnis macht, gemeinsam unterwegs zu sein. In diesem Sinne: Wixhause Helau!

Wer schunkelt da von früh bis der Wixhaiser Elferrat!

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA hrHELAUAHOI U 1 . 3 HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE b s g u z m U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU spat,AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – all dies vereint sich über den ganzen Lebensweg hinweg und ist Grundvoraussetzung für jeden von uns. Sei es im Kreis der Familie oder unter Freunden im Verein. Der Elferrat des Karneval-Club Wixhausen stellt sich jedes Jahr diesen Herausforderungen und beweist diese vor und nach den Kampagnen. Diese Gruppe ist eine Kombination aus Tradition und Vision. In vielen Jahren wurde nicht nur ein Generations-, sondern auch ein Traditionswechsel vollzogen. Gleichzeitig zum Millennium wurde im Jahr 2000 beschlossen, künftig Damen im Elferrat aufzunehmen, sozusagen als Vorreiter, was danach auch in der Politik passierte, eine Frau als Bundeskanzlerin. Wäre die Politik so lustig wie die Wixhäuser Fastnacht, wäre vermutlich alles anders. Und, wie soll es auch anders sein, feiert diese neue, mittlerweile schon alte Formation ihr närrisches Jubiläum. Dadurch hebt sich der KCW-Elferrat aus vielen anderen hervor und ist wohl im Umkreis eine der ganz wenigen gemischten Elferräte. Wer unseren Elferrat an den Sitzungen erlebt, wird feststellen, dass nicht, wie manche immer meinen, das Bankkonto oder der gesellschaftliche Status entscheidend sind, sondern Spaß, Engagement und Zeit für die allerliebste Nebensache der Welt: die Fastnacht!!! Nicht nur an den Sitzungen haben wir viel Spaß. Gemeinschaft wird bei uns groß geschrieben und wir unternehmen einiges zusammen, sei es Arbeitseinsätze im Verein oder Vergnügen wie Ausflüge mit dem Motto: „Esse, trinke, schwätze“. Fast jedes Mitglied vom Elferrat ist auch in anderen KCW-Gruppen engagiert tätig, dies hat den Vorteil, dass man in diesem illustren Kreise immer auf dem neuesten Stand ist. Ganz gleich ob Verein oder der allgemeine Dorftratsch. Neugierig geworden? Ihr wollt uns mal in Aktion sehen? Kommt auf unsere Veranstaltungen, kommt zum AEWG-Umzug, kommt zur Wixhäuser Fassenacht! Und hier die ehrenwerte Gesellschaft von A bis Z: Andreas Bauer, Susanne Brust, Jutta Diehl, Markus Gaussmann, Petra Hochstätter, Bernd Petry, Hans-Jörg Santowsky, Bernd Schaarschmidt, Hans-Günther Schäfer, Klaus-Dieter Schneider, Sandra Schnepper, Gudrun Spross, Reiner Stumpf, Claudia Zachmann sowie unsere beiden Mundschänke Margit Benz und Roswitha Müller. Der KCW-Elferrat

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

Dies sind die Abenteuer des Vorstands mit ihrem Raumschiff KCW, das mit seiner knapp 300 Mann und Frau starken Besatzung jedes Jahr lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre vom Alltag entfernt dringt das Raumschiff in Galaxien vor, die nie ein Narr zuvor gesehen hat. Im 21. Jahrhundert haben die Menschen in Darmstadt soziale und wirtschaftliche Schwierigkeiten überwunden. Die Erkundung des Narrentums führte zu Allianzen mit außerirdischen Lebensformen. Die Besatzung des Raumschiffs der Vereinten Turn-Föderation Wixhausens widmet sich der Entdeckung bislang unbekannter Lebensformen. Die Konfrontationen mit unerforschten Phänomenen und Bürokraten stellt Captain Andreas Bauer und seine Offiziere immer wieder vor schwierige Aufgaben. Zu den technischen Rahmenbedingungen des Schiffes zählt der Helau-Antrieb des BürgermeisterPohl-Hauses, der quasi-überlichtschnelle interstellare Sitzungen möglich macht. Zwar stehen den Besatzungsmitgliedern auch kleinere Bütten zur Verfügung, doch durch die Technologie der Fast-Nacht (also schnell) können nahegelegene Reiseziele, etwa Arheilgen oder ein anderer Umzugswagen, bedeutend schneller erreicht werden; dazu werden Lebewesen und Pappnasen in ihre Moleküle zerlegt und unverzüglich am Bestimmungsort wieder zusammengesetzt. Zu den Ausrüstungsgegenständen bei Missionen außerhalb des Raumschiffs zählen Komiteemützen für die Kommunikation unter den Mannschaftsmitgliedern, Kassettenrecorder für die Datenaufzeichnung, -speicherung und -analyse, und Jägermeisterflaschen als Waffen, deren Wirkung auf Volltrunken oder Betäubung eingestellt werden kann.

AHOI

Auch wenn es jetzt närrisch wird, bringen wir alles ernsthaft über die Bühne.

Jetzt kommen die tollen Tage. Wenn dann auch bei Ihnen der Funke überspringt, ist Ihr Vergnügen narrensicher. Denn während Sie den Spaß mitmachen, gehen auch Ihre finanziellen Anliegen zuverlässig über die Bühne. Wir sorgen dafür – in der närrischen Zeit wie an jedem anderen Tag! Ganz im Ernst. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 9

Helau und Ahoi!

Ralf Kuhn 1. Vorsitzender und Sitzungspräsident 1. KCA

Der KCA-Vorstand

Muggerland (Oarhelljer Text: Stefan Braun, Thomas Krug, Kai Luley) Wie oft stand ich schon beim Waldhaus, sah von dort nach Norden hin, blickte rübber nach Wixhause, wie gut dass ich en Mugger bin. Refain: Diese eine Liebe wird nie zu Ende geh´n wann werd ich dich wiederseh´n? Wenn ich von de Arbeit heim komm, schon von fern de Kerschturm seh, später dann vorbei am Löwe, ach, was iss es hier so schee. Refrain

vorstand@k-c-arheilgen.de

Wir sind der KCA-Vereinsvorstand. Was wir so machen? Naja, manche sagen, wir seien für alles zuständig und zu nix zu gebrauchen… Wir haben zum Beispiel Freunde beim Vereinsregister, die uns immer wieder mit Wünschen zur Satzungsänderung entzücken. Seit ein paar Wochen haben wir auch – wahrscheinlich als einziger Karnevalsverein Europas – eine EORI-Nummer von den deutschen Zollbehörden erhalten. EORI ist die Abkürzung für Economic Operators Registration and Identification number. Damit dürfen wir jetzt ganz legal Waren aus der ganzen Welt nach Oarhellje einführen. Ist das nicht toll? Ansonsten leiten wir gemeinsam Vorne v.l.: Ralf Kuhn, Anja Jähne, Andreas Wolf, Andrea Arnold, den Verein. Dazu appellieren, Stefan Braun. Hinten v.l.: Dagmar Stork, Werner Lang, Dieter aquirieren, archivieren, bilanWenzel, Helmut Salomo. zieren, chaotisieren, delegieren, diskutieren, fabulieren, finanzieren, forcieren, gratulieren, hyperventilieren, inszenieren, jubilieren, kommunizieren, konkretisieren, konspirieren, kontrollieren, koordinieren, optimieren, organisieren, partizipieren, philosophieren, protokollieren, quittieren, rekrutieren, respektieren, rotieren, sortieren, stornieren, subventionieren, tabellieren, terminieren, trainieren, transportieren, zertifizieren wir alle und alles zu jeder Zeit, an jedem Ort.

Bodenbeläge – Fertigparkett – Einbaumöbel nach Maß

P

49,-

Nachdem die 1175-Jahr-Feiern beendet sind, darf der 1.KCA 2012 einen besonderen Geburtstag feiern. Er wird 3 x 11 Jahre alt. Bereits seit dem 1950 wird bei uns Karneval gefeiert, zunächst in der SGA, seit 1979 dann im KCA. Seit dieser Zeit sind bei uns karnevalsbegeisterte Menschen viele Stunden, Tage und Wochen im Jahr damit beschäftigt, die Kampagne vorzubereiten. Sie schaffen es immer wieder, unseren Gästen tolle Veranstaltungen zu bieten. Ob wir es schaffen, die fantastische AEWG-Kampagne 2011 zu toppen, bleibt abzuwarten. Jedenfalls sind wir auch in diesem Jahr wieder optimistisch und freuen uns auf die Damensitzung, die Seniorensitzung, die Damen- und Herrensitzung, die Weiberfastnacht – wieder mit DJ Stevie Krüger –, die Kindersitzung, den Kindermaskenball und natürlich auch auf den AEWG-Umzug in Erzhausen. Nach zwei Jahren mit jeweils ausverkauften Damen- und Damenund Herrensitzungen freuen wir uns auf das dritte Jahr vor vollem Haus mit dem besten Karnevalspublikum rund um den Ruthsenbach. Wir wünschen Ihnen für die 5. Jahreszeit viel Spaß, gute Laune und unvergessliche Momente beim KCA. Viele Helferinnen und Helfer, von denen Sie zahlreiche im Kampagnenheft vorgestellt finden und ohne die das alles nicht möglich wäre, freuen sich auf Sie! Wir grüßen Oarhellje und alle Freundinnen und Freunde in der AEWG und darüber hinaus mit einem dreifach donnernden...

Oh ich hab solche Sehnsucht, ich verlier den Verstand. Mir feier´n Fastnacht in Oarhellje mir sinn daheim im Muggerland. Iss auch des Mühlche voller Alge, im Ruthsebach kaa Wasser drin, und fährt die Bahn auch bis Erzhause, wollt ich doch nie wo annerst hin. Refrain Kennt ihr noch des alte Kino? Wisst ihr noch, wo des mal war? Heut spielt dort die neue Bühne, so geht ins Land so manches Jahr. Refrain War ich im Storche aaner drinke, Un mein Kopp der is mal schwer, könnt´ ich grad zu Boden sinke, denn der Heimweg fällt so schwer! Refrain Mir Mugger sinn die allerbeste, formvollendet, sexy, schön. Willst Du Dich einmal verlieben, musst nur nach Oarhellje Du geh´n.

Mittwochs online... www.arheilger-post.de

Refrain

Zimmertüren – Sicherheitstüren – Fenster – Rollläden – Verglasungen

Sehn mir uns next Woch am Umzug, denn do iss es Wetter schee, annerst als in Gräffehause, musst de hier net dusche geh.

Du brauchst nicht zum Giganten sausen, geh zu Knell nach Gräfenhausen!

montiert in jeden Winkel

ÜCHEN NELL

Abverkauf von 4 Musterküchen zum super Sonderpreis ! Gräfenhausen,Wixhäuser Straße 3

Erd-, See-, Feuerbestattungen und Friedwald Rat und Hilfe bei Sterbefällen

Telefon 0 61 50 /

5 26 04

Treppenrenovierung in Echtholz und Laminat

zzgl. MwSt. 58,31 EURO inkl. MwSt.

Liebe Karnevalsfreunde, liebe Freunde der AEWG

EURO

r e n n a B 49, VCS I E R P S N O I T K A 2x 1m Frontlit e 450g B1 ge säumt & geÖs t 4-fbg (CMYK ) bedruckt.

AHOI

Der Chef vom Protokoll protokoller@k-c-arheilgen.de Es grüßt der Chef vom Protokoll, der heut’ laut sagt, was er nicht soll, der sich so gern’ selbst reden hört, sich nicht am Präsidenten stört, Thomas Krug

Wenn der mit angsterfülltem Blick, hört von seinem Handwerksmissgeschick. Auch der Herr Oberbürgermeister, ist von mir wohl kaum begeistert,

Refrain Hoffentlich hat‘s Euch heut gefalle, die Fastnacht hier bei uns im Saal, dann erzählt es allen weiter auf Wiedersehn beim nächsten Mal. Refrain

WIR WÜNSCHEN

ALLEN EINE FRÖHLICHE

KAMPAGNE

2012

wenn ich rufe, ich will den Alten, das neue Grünzeug könnt ihr behalten. Beim Kämmerer ich mich nicht mehr streite, Darmstadt ist so oder so längst pleite, Auch bei der großen Weltpolitik, spar’ ich ganz selten mit Kritik, und auch die Prominenz im Ort, denkt sich „Wär’ der doch endlich fort!“ Doch nun schweigt stille, Handys aus, am Ende geizt nicht mit Applaus. Und grämt euch nicht, hegt keinen Groll: So ist nun mal das Protokoll.

Frankfurter Landstraße 91 64291 DA-Arheilgen Tel. 06151 371700 Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 Uhr - 18.00 Uhr Sa 7.30 Uhr - 13.00 Uhr www.bernd-wolf-friseure.de

Messeler Straße 102 64291 DA-Arheilgen Tel. 06151 373075 Öffnungszeiten: Di-Fr 8.00 Uhr - 18.00 Uhr Sa 7.30 Uhr - 13.00 Uhr mail@bernd-wolf-friseure.de

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

Babbel Gums

babbelgums@k-c-arheilgen.de Trainerinnen: Steffi Engel, Mandy Schneider Training: nach Vereinbarung donnerstags ab 20 Uhr Im Goldnen Löwen

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 10

HELAU & AHOI U ns er

F a st n a c h t s a n g e b o t

Pfungstädt0e,r33 l 24 x 0,

9,99

zzgl. 3,42 Pfand

An ge bo t gü lti g vo m 13

Mo - Fr: Sa: So:

.2 .- 21 .2 .2 01 2

6.00 - 22.00 Uhr 7.00 - 22.00 Uhr 8.00 - 22.00 Uhr

ARAL Tankstelle Thomas Waldhaus

Frankfurter Landstraße 257 ∙ Tel. 06151. 37 12 23

Ettesterstraße 3-5 · 64291 Darmstadt-Arheilgen · Tel.: 06151. 37 26 30 Grundstraße 2-8 · 64289 Darmstadt-Kranichstein · Tel.: 06151. 71 84 50

Männergarde maennergarde@k-c-arheilgen.de Vorne: Felix Rühl. Mitte v.l.: Tanja Zapf, Mariangela Lombardi, Mandy Schneider, Dagmar Stork. Hinten v.l.: Sylvia Seifemann, Mareike Kaul, Steffi Engel. Es fehlen Michael Felbrich, Patrick Herrmann, Achim Horneff Die Babbel Gums sind die Showgruppe des KCA und bieten auf den Sitzungen eine bunte Mischung aus Musik und Tanz, Sketchen und Parodie – manchmal sogar Gesang. In diesem Jahr haben Mandy und Steffi die Leitung übernommen und bisher noch keine Einweisung in die psychiatrische Anstalt bekommen – ob das allerdings ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt der Kampagne nicht mit Sicherheit zu sagen. Von Prognosen zu den Spätfolgen sehen wir aus gegebenem Anlass ab. Sicher ist allerdings, dass wir ein lustiges Programm zusammenstellen und hoffentlich alle zum Lachen bringen werden.

Die Männergarde des 1.KCA besteht aus männlichen Mitgliedern zwischen 18 und ca. 60 Jahren. Zudem gibt es die Kadetten, welche sich aus jungen Männern zwischen 4 und 17 Jahren zusammensetzen. Neben dem Tanzen an den Sitzungen unternimmt die Männergarde mit den Kadetten auch außerhalb der eigenen Sitzungen eine Menge gemeinsam. So ist sie jedes Jahr an verschiedenen Gardetreffen zu sehen oder besucht als Abordnung Sitzungen befreundeter Vereine in Nah und Fern. Dazu kommt natürlich auch die Hilfe bei Arbeitseinsätzen des Vereins, beispielsweise am Spargelfest oder auf dem Weihnachtsmarkt. Auch außerhalb der offiziellen Vereinstermine hat die Männergarde viele Termine. So nahm man beispielsweise im letzten Hinten v.l.: Felix Rühl, Dennis Arnold, Max Kuhn, Christian Stork, Jahr an einem Hobbyfußball- Marko Korb. Vorne v.l.: Axel Stork, Stefan Braun, Sebastian Lang Turnier in Pfungstadt teil. Zudem (Kommandeur), Karl-Heinz Funk, Rudi Gutheil. Knieend: Nik-las trifft man sich zu gemeinsamen Kuhn, Marcel Gutheil, Markus Unverricht. Unternehmungen wie zum Bei- Es fehlen: Roman Sandner, Achim Horneff, Andreas Birkin, Patrick spiel einem Jahresabschluss Herrmann, Manuel Lutz, Stephan Funk, Luis Büttner. Essen. Langweilig wird es in der Gruppe also so schnell nicht. Sollten Sie Interesse haben ein Teil dieser Gruppe zu werden, wenden Sie sich an unseren Kommandeur Sebastian Lang oder an jedes andere Mitglied der KCA-Männergarde.

WIR WÜNSCHEN ALLEN PAPPNASEN UND FEIERWÜTIGEN EINEN TOLLEN FASTNACHTSUMZUG IN ERZHAUSEN

HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI ELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA hrHELAUAHOI U 1 . 3 AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e ELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE b s g zu m U AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU ELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Jugendausschuss Nicht so langweilig wie es klingt jugend@k-c-arheilgen.de Jugendleiterin: Anja Jähne

online... www.arheilger-post.de

Vorne v.l.: Sabrina, Daniela, Laura, Be-atrice. Hinten v.l.: Sebastian, Max, Dennis. Es fehlen Laura und Christian. Vielleicht stellt man sich beim Wort Jugendausschuss langweilige Sitzungen, ewiges Gelabere von Erwachsenen und viele Vorgaben von „ganz oben“ vor. Nicht bei uns. Hier nur einige Punkte unserer Treffen: · Erstmals findet die Kindersitzung in der Stadtteilschule statt – eine Premiere, auf die wir alle gespannt sind. · Die Planung für den Kindermaskenball muss bereits im November begonnen werden. · Meist wird ein Ausflug für die Sommermonate geplant und durchgeführt. Mittlerweile sind es neun Jugendliche (die alle noch in mehreren Gruppen des Vereins aktiv auf der Bühne stehen), die sich regelmäßig zusammensetzen und trotz der vielen anderen Termine bei Lollipops, Burning Steps, Hubba Bubbas oder der Kadettengarde noch Zeit zum Planen und Vorbereiten finden. Eine tolle Gruppe, die das Vereinsleben für die vielen Kinder und Jugendlichen attraktiver gestaltet!

Mittendrin.

Wenn es um die Region geht. Merck ist mitten im Leben. Und das mit Engagement und Leidenschaft. Wir sind dabei, wenn es darum geht, Vereine in der Nachbarschaft zu fördern. www.merck.de/darmstadt

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 11

MARKISEN ZUM WINTERPREIS PROZEN

PROZEN

PROZEN

TE

TE

TE

%

%

Rolladen- und Fensterbau GmbH

!!!

n Platz

tige ir benö

W

ENn H C Ü TERK ktrogeräte

Ele S t!!! U r e rtigen i e M z w h u c 14 mit ho rk red

sta

Frankfurter Landstr. 182 l D-64291 Darmstadt-Arheilgen telefon 06151 - 371326 l telefax 06151 - 371399

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI 0 61 51 / 37 28HELA 94 r h U 1 . 3 HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE b MARKISEN ZUM WINTERPREIS s g u z m U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI Info-Tel.

Frankfurter Landstr. 12 · 64291 DA-Arheilgen

s / Catering Restaurant / Event

schlussmitlussdisch@k-c-arheilgen.de

H E R IN G S E S S E N

Was haben Jennifer Rush, Abba oder Queen gemeinsam? Musik dieser Legenden werden Sie von uns nur selten zu hören bekommen! Es gibt einfach ein paar Dinge, die man sich – vor allem aber seinen Mitmenschen – auf keinen Fall antun sollte! Und weil unser musikalischer Guru Kai Luley über den Tonumfang unserer Stimmen bestens Bescheid weiß, hat er uns schon vor langer Zeit dieser Illusion beraubt. „Queen klingt bei euch wie ein Vogone, der seine Dichtkunst zum Besten gibt!“ Douglas Adams-Kenner unter uns wissen: Dies ist kein Kompliment! Da unsere Englischkenntnisse auf dem gleichen Niveau wie die unserer Außenministerin sind, singen wir in der Regel so, wie uns das schon mit der Muttermilch eingeimpft wurde – rischdisch: Uff Deutsch! Und das auch noch mit einem nur schwer überhörbaren Oarhelljer Dialekt. Nachdem wir unsere musikalische Karriere erst im zarten Alter von rund vierzig Lenzen gestartet haben, hat sich seitdem doch schon so einiges getan. Unbestreitbares Highlight war im vergangenen Jahr unser allererstes Gastspiel bei der KCA-Damensitzung. Das kann man mit Worten gar nicht beschreiben. Von Panik und dem v.l.: Stefan Braun, Kai Luley, Gedanken „Was tue ich eigentlich hier!“ über Gänsehaut bis hin Thomas Krug zur Riesenfreude verbunden mit unendlicher Erleichterung, war dieser Abend einfach unglaublich! Für diese unvergesslichen Augenblicke, aber auch für die ein oder andere konstruktive Kritik wollen wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns riesig auf Euch! Stefan, Kai & Thomas Eure Jungs von Schluss mit Lussdisch

FASCHING FREIE ZONE

25.0 2 .12 22 ./ 23./ 24 . & ab 18 Uhr CAN D LE LIG HT

D IN N E R

g am Valentinsta runch-Buffet jeden Sonntag B

dt · 64291 Darmsta Gehmer weg 24 609695 1-6 15 06 x Fa · 94 .de Tel. 06151-66096 matis-arheilgen ilgen.de · ww w. info@matis-arhe

SB-Bäckerei

Höhenverstellbarer Schülerschreibtisch mit Bestnoten

dönershop Döner & Backwaren Ali E-Pektas · DA-Arheilgen · Ettesterstraße 10

Bürodirekt GmbH Rudolf-Diesel-Str. 29 64331 Weiterstadt Tel. 0 61 51 / 89 70 96 Fax 0 61 51 / 89 20 74 info@buerodirekt.de www.buerodirekt.de

Kommt ein Oreweller ins Muckerland und backt für uns die besten Brötchen – Der Ali. Er kann net nur backen, da gibts kein Gemecker, die Backwaren und die Döner schmecken immer lecker. Nr. für alle Fälle: 0178-9309315

beraten planen liefern montieren

Fotografieren aus Leidenschaft biggigo@t-online.de Geboren in der Karnevalhochburg Düsseldorf hat es Birgit vor neun Jahren nach Arheilgen verschlagen. Seit rund 12 Jahren fotografierte sie in ihrer Freizeit alles, was ihr vor die Linse kam. 2009 wurde sie von ihrem Nachbarn, unserem Vorsitzender Ralf Kuhn, für die erste Kampagne 2009/2010 engagiert. Seit dem ist sie Mitglied beim KCA und für alle Fotos zuständig – sei es für die Presse oder für unsere Webseite. Alle Fotos von den Sitzungen die dort zu sehen sind, sind von ihr. Für das Kampagnenheft hat sie sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Mit Unterstützung von Jürgen Lutz, Klaus Hassenzahl und einigen anderen wurde in der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen ein großes Studio eingerichtet, um dort alle Gruppen und Formationen, die es beim KCA gibt, abzulichten. Die Ergebnisse sehen Sie hier im Heft. Seit Juni 2011 hat sie nun auch ein eigenes Studio und bietet dort Fotos aller Art an. Sei es Porträt, Familie, Akt und auch Passfotos. Außerdem hält sie Ihre Familienfeier, Hochzeit, Kommunion und alles andere im Bild fest. Schauen Sie einfach mal auf ihre Webseite. Sie freut sich auf die kommende Kampagne, um wieder mit vielen Fotos den 1.KC Arheilgen ins rechte Licht zu setzen.

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

AHOI

AHOI

www.biggisfotoart-darmstadt.de

www.printdesign24.de

Sie wollen das Beste für ihr Kind?

mal woanders och ! am Aschermittw k Sanfte Livemusi r e und Kaminfeu ch. zum Kälteeinbru

M atis 2:0

Schluss mit lussdisch

AHOI

Fotografieren aus Leidenschaft Kompetent

bei Fragen rund um die Gestaltung Ihrer Fotos

gis t g i b ar

Preiswert

in der Ausführung Ihrer Aufträge o ... sei es bei Aufnahmen in meinem fot eigenen Studio, bei Ihrer Hochzeit oder anderer Feierlichkeiten, sowie biometrischen Passfotos und all dies nach Ihren Wünschen.

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gerne!

Ich wünsche allen KCA‘lern eine tolle Kampagne 2012 Eure Fotografin Birgit biggis fotoart

Birgit Göricke Felchesgasse 3 D-64 291 DA-Arheilgen

AHOI

Tel. 0 61 51. 101 52 46 Mobil 01 70. 40 73 221 E-Mail biggigo@t-online.de

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

✓ Kostenloser Hörtest

ELFERRAT, mir sinn die Schennste - vom Greeßte bis zum Allerklennste. Mir hawwe Stil, mir hawwe Pracht unn aach jed’ Fass schon leer gemacht.

✓ Wartung und Reparatur Ihrer Hörgeräte (auch Fremdgeräte) ✓ Unverbindliches Probetragen von Hörgeräten ✓ Hausbesuche nach

Der große Präsi heißt Ralf Kuhn, ansonste hat der nix zu duhn, als mit de Junge unn de Alde den Fastnachtslaade z’ammzuhalte.

Terminvereinbarung

Frankfurter Ldstr. 165 64291 Darmstadt Tel. 06151 27 87 967

AEWG-Post Seite 12

herrenelfer@k-c-arheilgen.de

✓ Individuelle Beratung

Hörgeräteakustikermeister

AHOI

Herren-Elferrat

Meine Leistungen für Sie:

Hörgeräte Akustik Alexander Gunkel

AHOI

✓ Computergestützte Hörgeräteanpassung ✓ Maßgefertigter Schwimmund Gehörschutz

De Klaus, de Sam, de Wenzels Dieter, de Axel, Tim und Volker Kliebert, die helfe ihm mit großer Lust, ham ganz viel Ordde an de Brust.

HELAU & AHOI v.l.: Tim Windhaus, Sam Petry, Axel Stork, Michael Jeder, Dieter Wenzel, Ralf Kuhn (Sitzungspräsident), Werner Lang, Michael Lotter, Volker Kliebert, Stefan Braun. Es fehlen Thomas Krug und Jörg Zissel.

De Thomas Krug macht’s Protokoll und auch die annern Jungs sinn toll: De Zissels Jörg und aach de Werner, die hammer gern unn oft auch gerner.

AHOI & HELAU

Vom Michael, da hammer zwei, da fühlt sich jeder gut dabei. Un wer jetzt gleich den Namen hört, der ist von Grunde auf betört.

Es jubeln zig Oarhelljer Frau’n, wenn sie jetzt hörn den Namen „Braun“ De Stefan ist’s: des Zuges Marschall. Jetzt hammer die vom Elfer all.

Alle unsere Kunden grüßen wir mit Helau & Ahoi Wir sind beim AEWG-Umzug dabei

Mir wünsche Euch: Habt ganz viel Spaß - bei uns, bei euch un uff de Gass. Genießt die Zeit - is korz genuch, das Leben ist en schnelle Zuch.

frankfurter landstraße 74 64291 darmstadt-arheilgen fon 06151-3731 10 blumen@floristik-goldner.de www.floristik-goldner.de

Lacht über uns, lacht über Euch, genießt bei uns die Fastnachstbräuch’. Es grüßt euch gern von fern unn nah: De Elferrat vom KCA.

Mini Smarties minismarties@k-c-arheilgen.de Trainerinnen: Anja Jähne, Daniela Zwach Training freitags 16.30 - 17.30 Uhr in der Stadtteilschule

www.floristik-goldner.de

!"#"$

#%&"$

*+"&

'#("&)" !"

## !"#!

!" #$

!"#%

N WAGE

402

Burning Steps burningsteps@k-c-arheilgen.de Trainerinnen: Jessica Moser, Vanessa Schmitt Training: Montags Stadtteilschule, mittwochs Wiljhelm-Busch-Schule, jeweils von 18.30 - 20 Uhr

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA . 1 UhrHELAUAHOI 3HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE gsb HELAUAHOI zuHELAUAHOI m U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Damen-Elferrat damenelfer@k-c-arheilgen.de

Vorne v.l.: Natalka, Jasmine, Isabelle, Emily, Ania, Karolina, Marie, Luca, Mathilda, Lena. Hinten v.l.: Marie, Kayla, Ben, Louisa, Emelie, Elias, Clara, Helena, Laura, ganz hinten: Daniela, Anja, Yara. Es fehlt: Oreste M I N I S M A R Vorne v.l.: Monica Koppe, Melanie Wesp, Kathleen Seipel, Maike Diem, Janina Lang. Hinten v.l.: Laura van dee Mey-Opper, Mariangela Lombardi, Corinna Kareth, Melanie Merlau, Martina Sprogies. Es fehlt Daniela Arnold

T

Wir sind der Damenelferrat des 1. KC Arheilgen und stehen für:

E

D A M E N E L F E R

wie: wie: wie: wie: wie: wie: wie: wie: wie: wie:

Dynamisch Auffallend hübsch Modelmaße ☺ Energiebündel Nie müde Einmalig Liebenswert Fröhlich Eigensinnig Richtig närrisch

I

S

Mitunter finden sich bis zu 18 Mädchen und Jungs In der Turnhalle der Stadtteilschule ein, um gemeinsam Niemals Langeweile zu haben. Spielerisches Heranführen ans Tanzen Ist es, was alle durch den Raum kriechen, tanzen, trampeln, hopsen, Springen und flattern lässt. Manchmal sieht man Mamas und selten auch Papas Auf der Bank sitzen oder mit in der Halle rennen und tanzen. Reifen, Seile, Luftballons und allerhand andere Dinge bauen wir im Training ein, damit wir mit viel Spaß Formationen, Choreographien und Grundschritte lernen. Immer spielen wir zum Abschluss “Feuer, Wasser, Luft“ und es gibt nie Verlierer. Ein gemischter Haufen Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, die mit viel Freude und Eifer Schnell Neues lernen und mit viel Mut und Spaß Euch, das Publikum, begeistern werden!

Vorne v.l.: Katharina Bauer, Lara Stefani, Daniela Zwach, Max Kuhn, Sebastian Hiller, Marko Korb, Laura Pereira, Lisa Hitzel, Sabrina Gutheil. Hinten v.l.: Isabell Ley, Frauke Wilm, Celina Wild, Lisa Landgraf, Jana Kaul. Es fehlt Alexandra Weiler. Wir – das heißt 15 Jungs und Mädchen und unsere zwei Trainerinnen Vanessa Schmitt und Jessica Moser – sind die mittlere Garde des KCA, die Burning Steps! Während der Karnevalszeit haben wir unsere größten Auftritte vor Jung und Alt. Wir zeigen unseren Marsch und Showtanz, die wir das Jahr über eintrainiert haben. Wer Lust hat, fährt zusammen mit dem KCA auf eine gemeinsame Vereinsfahrt oder nimmt an einzelnen Workshops teil. Wenn ihr zwischen 13 und 18 Jahre alt seid und Spaß daran habt, vor Publikum zu tanzen, dann schaut doch einfach mal bei unserem Training vorbei. Wir trainieren montags in der Stadtteilschule und mittwochs in der Wilhelm-Busch-Schule, jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr. Wir freuen uns darauf, Euch kennen zu lernen! Eure Burning Steps

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA rHELAUAHOI h U 1 . 3 HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUA 1 n n i g e AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE b HELAUAHOI s g u z m U HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU Für die Jubiläumssitzung 2 x 11 Jahre geben wir – wie immer – unser Bestes und freuen uns, wenn Ihr dabei seid und dieses AHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI Jubiläum getreu des Mottos „Glitter, Glamour, Gloria“ gebührend mit uns feiert.

Karl Traser + Söhne Ritterstraße 13 · 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon 0 61 51 - 37 18 76 www.karl-traser.de karltraser@aol.com

Bestattungen

Fensterbau

Erd-, Feuer- und Seebestattungen Friedwaldbestattungen Erledigung aller Formalitäten

Holz-Holz/Alu- u. Kunststofffenster aus eigener Fertigung Schreinerei, Glaserei

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

Große Garde

AHOI

AEWG-Post Seite 13

Mit der GHV sind wir auf allen Wegen gut geschützt.

grossegarde@k-c-arheilgen.de Trainer: Sebastian Lang; Betreuerin: Alexandra Rühl Training: mittwochs und freitags jeweils von 19.30 - 21 Uhr, Stadtteilschule

Smarties smarties@k-c-arheilgen.de Trainerinnen: Thea Hüttenberger, Meike Kraft Betreuerin: Christel Rühl Training freitags 17.30 - 18.30 Uhr in der Stadtteilschule

Die Privathaftpflichtversicherung. Was gibt es Schöneres, als mit der Familie im Freien zu toben. Allerdings lohnt es sich, frühzeitig an die manchmal auch unangenehmen Seiten zu denken. Die Privathaftpflichtversicherung der GHV DARMSTADT ist optimal auf die Herausforderungen eines aktiven Lebens zugeschnitten und schützt Sie rund um die Uhr und weltweit im Sport, in der Freizeit, im Urlaub… Dabei profitieren besonders Familien von unseren großzügigen Bedingungen. Mehr Schutz, der Sie nichts extra kostet. Informieren Sie sich: www.ghv-darmstadt.de

GHV DARMSTADT

Bartningstraße 57 Hinten v.l.: Nicole Bausch, Evelyn Lichtblau, Selina Windhaus, 64289 Darmstadt Meike Kraft. Vorne v.l.: Sophia Baier, Thea Hüttenberger, Lisa Tel.: 06151 702-1710 Vogt, Tamara Lutz, Vanessa Schmidt, Sarah Sinnigsohn, Sylvia Fax: 06151 702-1135 Seifermann. Es fehlen Jennifer Stang und Patrick Herrmann. info@ghv-darmstadt.de Das sind wir: G enau ZWÖLF Mädels und EIN Mann, mit R ichtig viel Spaß am Tanzen und O hne jeden Zweifel mit viel Freude am Fastnacht feiern. 91mm b x 129mm h.indd 1 S elten sieht man bei uns eine böse Miene, ob beim S port oder beim Arbeiten auf den zahlreichen KCA-Festen, kca-tech@k-c-arheilgen.de E lan ist immer gegeben!

Unsere Mundschenke

12.10.2011 15:00:59

Vorne v.l.: Florian, Aaron, Niklas, Noel, Julius, Benjamin. Mitte G ruppendynamik wird bei uns groß geschrieben, so dass wir v.l.: Julia, Leni, Kyra, Paula, Luise, Leonie, Greta. Hinten v.l.: Lilli, A uch außerhalb der Trainingszeiten viel zusammen unternehmen, Janina, Leandra, Friederike, Merle. R eichlich feiern und schöne Momente zusammen erleben. Die Smarties sind die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer im Ver- D er kommenden Kampagne schauen wir voller Vorfreude ein, die an allen Sitzungen ihren Schautanz zeigen dürfen. Zwölf E ntgegen und freuen uns, Sie mit unseren Tänzen zu begeistern. Mädels und sechs Jungs haben den ganzen Sommer und Herbst HELAU! über hart gearbeitet und trainiert. Es ist ein sehr schöner Schautanz entstanden, wenn auch im Training mancher Schritt öfter geübt werden musste. Die Jungs und Mädels freuen sich auf eine aufregende Kampagne und rufen:

Smarties Helau!

HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOIDamenmode HELAUAHOI ELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI3HELAUAHOI HELAUAHOI HELA r h U HELAUAHOI HELAUA 1 . 3 HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI 1 n n gi HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HE ELAUAHOI HELAUAHOI gsbeHELAUAHOI zuHELAUAHOI m U HOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAU ELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI

Ihr Dach nur vom Fach.

Die KCA-Mundschenke: Sven Unverricht (links), Christoph Krebs Unsere Mundschenke Sven Unverricht und Christoph Krebs sind die wichtigsten Helfer vor und hinter der Bühne. Sie sorgen während der anstrengenden Sitzungen mit isotonischen Getränken und Mineralpräparaten dafür, dass die vom gleißenden Scheinwerferlicht gepeinigten Körper der Mitglieder des Herrenelferrats nicht ausdörren. Sie haben dabei ein wachsames Auge auf die Füllmengen der mit elektronischen Sensoren ausgestatteten Gläser. Zwei Fingerbreit unter dem Eichstrich ist für sie Einsatzsignal zum Nachschenken. Bei drei Fingerbreit ertönt hinter der Bühne eine vom THW zur Verfügung gestellte Hochleistungssirene und führt zum Aufbau vollautomatischer Sauerstoffzelte. Dank der Umsicht und Fürsorge unserer Mundschenke sind die Zelte aber bisher nur bei Stabsübungen anlässlich der Generalproben zum Einsatz gekommen. Auch bei der KCA-Damensitzung sind die Mundschenke aktiv. Hier sind die Anforderungen jedoch weitaus geringer, da die Mitglieder des Damenelferrats bekanntlich ausschließlich Mineralwasser zu sich nehmen.

Hubba Bubbas hubbabubbas@k-c-arheilgen.de Trainerin/Trainer: Dagmar Stork, Felix Rühl Training nach Vereinbarung

Wir sind für Sie da! Häusliche Alten- und Krankenpflege - Grundpflege - med. Behandlungspflege Wir sind bei allen Kassen zugelassen. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne zu Hause. Tel. 06151/6 06 70 50 Frankfurter Landstraße 120 · 64291 Darmstadt

9. AGC-Nacht Vorne v.l.: Max Kuhn, Dennis Arnold, Aaron Lommel, Christian Stork, Marko Korb. Hinten v.l.: Laura Schul, Sabrina Gutheil, Isolde Lommel, Michelle Korb, Laura Schwab. Es fehlen Carolin Handke, Anne Landgraf, Manuel Lutz, Beatrice Stork

Erzhäuser Straße 38 · 64291 Darmstadt Telefon 0 61 50 / 73 91 · Fax 0 61 50 / 63 47 E-Mail: dach@schmidt-soehne.de www.schmidt-soehne.de

Die Hubba Bubbas, die Jugendvariante der KCA-Showgruppe, bestehen in dieser Kampagne aus 14 Kindern und Teenagern, wobei die Mädels mit acht Personen leicht in der Überzahl sind. Wie in jedem Jahr wird das Showprogramm an der Kinder- und auch an der Seniorensitzung gezeigt. An der diesjährigen Kampagneneröffnung hatten die Hubba Bubbas bereits mit zwei Sketchen die Lacher auf ihrer Seite. An den Sitzungen werden wir uns mit einem Parodiemix aus deutschen Liedern, 80-ern sowie den aktuellen Charts passend zum Motto „Glitter, Glamour, Gloria – Discoparty KCA“ präsentieren. Feste Trainingszeiten haben wir keine, sondern legen immer mal wieder einen Trainingstag an einem Wochenende ein. Kommt zu den Sitzungen und lasst Euch überraschen.

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

17. Februar 2012 Stadtteilschule Arheilgen Einlass 19.00 Uhr · Beginn 19.31 Uhr Einlass für Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

Herbst-| Winteraktion

Hochwertige Aluminiumhaustüren zu besten Preisen

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 14

Bewirtschaftungsausschuss bewirtschaftung@k-c-arheilgen.de

V.l.: Fritz Gerhardt, Britta Lang, Edgar Schmidt, Ernst Bretz, Uli Diem.

Billy Boys billyboys@k-c-arheilgen.de Trainerin Anja Jähne Training mittwochs 20.30 - 22 Uhr in der Stadtteilschule

B E W I R T S C H A F T U N G

- wie Brote schmieren - wie Essen vorbereiten - wie Wein einkaufen - wie In jeder Lage die Übersicht behalten - wie Ruhig bleiben, auch wenn’s hektisch wird - wie Tausend Teller und Tassen spülen - wie Selbstgebackene Kuchen organisieren - wie Chaos beherrschen - wie Helfen, wo Not am Mann ist - wie Alle unter einen Hut bringen - wie Fastnacht in Oarhellje zum Erlebnis machen - wie Thekendienst einrichten - wie Unermüdlich im Einsatz sein - wie Niemals schlechte Laune haben - wie Genügend gekühlte Getränke vorrätig haben

lollipops@k-c-arheilgen.de Trainerinnen: Thea Hüttenberger, Meike Kraft Betreuerin: Christel Rühl Training: freitags 18.30 - 19.30 Uhr in der Stadtteilschule

Ich schätze die Billy Boys wiegen ............ Kilogramm. ............................................. .............................................. Vor- und Nachname

Anschrift

............................................. .............................................. Telefon

Mailadresse

deko@k-c-arheilgen.de

Wir sorgen für Verpflegung während der Kampagne und bei allen anderen KCA-Veranstaltungen. Grenzgang, Spargelfest, Ostermarkt, Gewerbeschau, Kerb, Weihnachtsmarkt – kaum eine Veranstaltung in Arheilgen, bei der wir nicht mit vollem Einsatz dabei wären. Wir suchen noch weitere helfende Hände. Haben Sie Interesse? Melden Sie sich doch bei uns.

Lollipops

Vorne v.l.: Sam Petry, Martin Kühn, Rainer Hold, Valentin Makovec, Anja Jähne, Ralf Ziegler, Dirk Kossiedowski, Jürgen Lutz, Helmut Salomo. Hinten v.l.: Axel Stork, Gustel Baier, Tim Windhaus, Dieter Wenzel, Ruben Zapf, Torsten Handke, Andreas Wolf, Thomas Kraft, Andreas Bergemann. Billy Boys. Seit 15 Jahren Dienst am Nächsten. 17 Männer mit Taktgefühl im Kampf mit der Schwerkraft… Oder war’s anders herum? Wer sie einmal gesehen hat, vergisst sie nicht so schnell. Sie sind im Schnitt gut 44 Jahre alt, gemittelt 1,83 m groß und – ziemlich zierlich. Das Gesamtgewicht verraten wir nicht. Das ist Eure Aufgabe. Diejenigen, die mit ihrer Schätzung dem Gewicht (einschließlich Kleidung und Schuhen) am nächsten kommen, gewinnen was. 1. Preis: ein Abendessen für zwei bei Kruno in Kranichstein 2. Preis: eine Flasche Champagner 3. Preis: eine Auswahlpackung Billy Boys

Deko-Team

V.l.: Volker Kliebert, Markus Unverricht, Viola Kuhn, Klaus Hassenzahl. „Dekoration“, sehr ähnlich auch „Zierde“, steht für Ausschmückung und Verzierung. Eine Dekoration im Theater nennt man auch Bühnenbild. Da kommen wir der Sache schon näher, denn unser Deko-Team ist für alle Ausstattungen, Farben, Stoffe und Requisiten bei den Fastnachtsveranstaltungen des KCA zuständig. Durch ihre Ideen und ihren Einsatz verwandeln die Mitglieder des Deko-Teams während jeder Kampagne die Bühne in eine stimmungsvolle Kulisse, passend zum jeweiligen Motto. Weil sie eine Zierde des Vereins sind, wurden mit Volker Kliebert und Klaus Hassenzahl bereits zwei aus dem Deko-Team mit dem Verdienstorden des 1.KCA „dekoriert“.

Vorne v.l.: Pauline, Michelle, Jasmina, Laura, Kathrin, Carolin, Karoline. Mitte v.l.: Isolde, Laura, Michelle, Robyn, Elena, Hannah, Carolin. Hinten v.l.: Nika, Ciara, Beatrice, Birte, Franziska, Sofie 20 Mädchen tanzen voller Begeisterung in der zu dieser Kampagne neu gegründeten Gruppe „Lollipops“. In der Vorbereitung der Kampagne haben alle engagiert beim Einstudieren eines „kleinen Marschs“, eines Marschs und des Schautanzes mitgearbeitet. Eine Kostprobe der Tänze konnte man bereits an der Kampagneneröffnung und an der SGA Tanzgala sehen. Ausgestattet mit neuen Marschkostümen wollen die Mädels zeigen, was sie in der karnevalsfreien Zeit einstudiert haben. Zusammen mit ihren Trainerinnen Meike, Thea und Christel freuen sie sich auf tolle Sitzungen und ein ebenso tolles Publikum.

VR-EnergieSparen Immobilien zukunftsfit machen

Von günstiger Finanzierung und staatlichen Förderungen profitieren + Kostensenkung bei Heizkosten + Klimaverbesserung bei Natur und Umwelt

=

Meine ErVolksbank

Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch oder unter www.volksbanking.de

Volksbank eG Darmstadt

• Kreis Bergstraße

HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN HELAU


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 15

TOLLE TAGE! :

wunscht

Messeler Straße 12 64291 Darmstadt-Arheilgen Tel. 0 61 51 / 5 04 37 20 Email: info@schreibwaren-peschel.de

Licht und Ton

Sehtestwochen! bis zum 25. Februar 2012

Die Männer im Hintergrund kca-tech@k-c-arheilgen.de

1. Keine Praxisgebühren, wie beim Arzt 2. keine monatelangen Wartezeiten, wie beim Arzt 3. kostenloser und qualifizierter Sehtest während der Sehtestwochen

DA-Arheilgen Römerstraße 1A Tel.: 06151-372666

Mittwochs frisch aus dem Odenwald · Suppenhühner · Brathähnchen · Putenschnitzel · Hähnchenschenkel · Hähnchenbrust

V.l.: Thomas Zitzmann, Andreas Wolf, Rafael Spano, Timo Köcher, Achim Horneff. Es fehlen Roman Sandner, Hol-ger Behrje, Sebastian Lang, Sören Hallstein. Was wäre eine Damensitzung ohne Beleuchtung, eine Damenund Herrensitzung ohne Lichteffekte oder eine Seniorensitzung ohne Ton? Man sieht die Jungs nur sehr selten. Sie sind versteckt hinter der Bühne, auf dem Podest oder im Saal – aber wenn mal wirklich etwas nicht funktioniert, dann reagieren sie rasend schnell. Fürs Publikum nahezu unbemerkt flitzen sie zwischen Podest und Bühne hin und her, beseitigen in Rekordzeit Mängel, legen neue Kabel und geben den Sitzungspräsidenten den richtigen Ton. Bereits Tage vorher schieben die Jungs Nachtschichten, damit zur Generalprobe alles aufgebaut ist, alle Kabel verlegt, Lautsprecher montiert, Mikrofone installiert und Scheinwerfer ausgerichtet sind. Sie befestigen Mikrofone an Kleidern, wirken beruhigend auf die Redner ein und verbreiten meist gute Laune… …schön sich auf solch ein Team verlassen zu können. Wer mehr über die Technik, das Licht und die Beschallung wissen möchte, kann einen der Beteiligten ansprechen. Sie helfen Ihnen gerne weiter. !"#"$

Sehtestwochen! Falt - Lesebrillen * mit Ihrer Stärke statt

#%&"$

'#("&)"*+"& !"

## !"#!

!" #$

HELAUAHOI HELAUAHOI ginn r e b HELAUAHOI s g u z Um 13.31 Uh HELAUAHOI HELAUAHOI HELAUAHOI WIR WÜNSCHEN ALLEN PAPPNASEN UND FEIERWÜTIGEN EINEN TOLLEN FASTNACHTSUMZUG IN ERZHAUSEN

273,- Euro

nur 217,- Euro

!"#%

*mit entspiegelten hochwertigen Kunststoffgläsern in Ihrer Nahstärke bis +/- 4.00 dpt, cyl + 2.00 dpt.

Ich feier’ mit!

– Eine Initiative zum Jugendschutz – „Man soll die Feste feiern wie sie fallen!“ – die Fastnacht ist eine sehr feier-intensive Zeit. Genau aus diesem Grund möchte der Karneval-Club Erzhausen als Gastgeber des diesjährigen AEWGUmzuges in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Erzhausen, der Kinder- und Jugendförderung des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Polizei Südhessen auf den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol in unserer Gesellschaft und im Rahmen des Jugendschutz besonders im Bezug auf Jugendliche, hinweisen. Alkohol wird gerne getrunken, ist auf Festen kaum wegzudenken und in unserem Kulturkreis weit verbreitet. Gerade aus diesem Grund gibt es Vorschriften, in denen die Abgabe von Alkohol an Jugendliche geregelt ist. An Festen wie z.B. der Fastnacht wird oft zu freigiebig damit umgegangen. Aus diesem Grund appellieren wir gemeinsam an die Verantwortung der Erwachsenen, keine Spirituosen an Minderjährige auszuschenken, sowie Bier, Wein und Sekt nicht an Jugendliche unter 16 Jahre auszugeben. Der Appell geht auch an die Gastronomie, die Gewerbetreibenden, die am Zugweg ausschenkenden Privatleute und die teilnehmenden Zuggruppen. Es ist im Interesse aller ein Auge darauf zu haben, wer was trinkt. Kopfschmerzen sind da das kleinste Übel, Unfälle und Bußgelder sind die weit unangenehmeren Folgen. Wenn jeder auf den anderen achtet und verantwortungsvoll handelt, ist diese Initiative angekommen. Bitte unterstützen Sie uns bei dieser Initiative – für die Jugend, den Jugendschutz, die eigene Verantwortung und vor allem für ein gelungenes und problemloses Fest in den Straßen von Erzhausen.

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

AHOI

Helau & Ahoi! Viel Spass an den närrischen Tagen wünscht

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI


DONNERSTAG, 9. Februar 2012

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AEWG-Post Seite 16

AEWG-Umzug

am 19. Februar in Erzhausen Aufstellung der Gruppierungen Zugleitung

101 Polizei 102 Zugmarschälle der AEWG 103 Musikzug Darmstadt e.V.

Zugteil gräfenhausen 201 201a 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227

SKG Schneppenhausen „Wundervolle wilde Weiber“ 1. KC Schneppenhausen Garden 1. KC Schneppenhausen Elferrat KV Weiterstadt - Standarte + Tamboure KV Weiterstadt - General der Garden KV Weiterstadt - Stadtgarde KV Weiterstadt - Prinzenpaar KV Weiterstadt - Prinzengarde Blasorchester Braunshardt KV Weiterstadt - Prinzessgarde KV Weiterstadt - Flohhipper KV Weiterstadt - Kadetten KV Weiterstadt - Flying Energy KV Weiterstadt - Garde ihrer Lieblichkeit KV Weiterstadt - Die Funkenspritzer Hessenwaldschule Hessenwaldschule SKG Gräfenhausen Rad- u. Rollsport SKG Gräfenhausen Rad- u. Rollsport Fanfarenzug Hendsemer Herolde Humbe Bumber KV AHOI - Tanzmäuse KV AHOI - Lollypops KV AHOI - Croconuts KV AHOI - Drummler KV AHOI - Fireflies KV AHOI - Hot Pasos

228 229 230 231 232 233 234 235

406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419

KV AHOI - Mühlbach Matrosen KV AHOI - Jumping Fleas Musikverein Gräfenhausen KV AHOI - Komedie in die Bütt KV AHOI - Let‘s Move KV AHOI - Männerballett KV AHOI - Männerballett Frauen KV AHOI - Elferrat

Zugteil Wixhausen 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317

Schild Wixhausen Geburtshaus am Ohlenbach Blasorchester TSG Wixhausen TSG Frauen-Fitness TSG Geräte-Turnen KCW Klemmbachräuber KCW Wixhäuser Allerlei KCW Vipers KCW Little Boas I+II KCW Boas KCW Cobras Blasorchester Egelsbach TSG 1846 Woogshusaren KCW GRW Trommler KCW Kadetten Rot-Weiß KCW Garde Rot-Weiß KCW Elferrat

Zugteil arheilgen 401 402 403 404 405

Blasorchester Griesheim Gewerbeverein Arheilgen DRK - Arheilgen FCA Darmstadt Herren FCA Darmstadt Frauen +Mädchenfußball

AEWG-UMZUG am 19. Februar 2012 um 13.31 Uhr in ERZHAUSEN

AHOI

512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530

FCA Darmstadt Jugend Arheilger Kerbmannschaft SGA- Tanzformation Anaconda Landfrauenverein Arheilgen Arheilger Garde Corps Blasorchester TSV Eschollbrücken-Eich KCA Mini-Smarties + Smarties KCA -Lollipops KCA Burning Steps KCA Große Garde KCA Männergarde + Kadetten KCA Billy Boys KCA Damenelferrat KCA Herrenelferrat

Zugteil erZhausen 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511

Hundeverein Erzhausen SVE Abteilung Turnen Heegbachtaler Tennis Club Erzhausen Reit- und Fahrverein Erzhausen Chorgemeinschaft Germania Eintracht Musikzug Roßdorf KCE E7 KCE Damenkomitee Rossdörfer Carneval Club Knallerbsen

Jugendgruppen Bessunger D.A.U.S. 07 Feuerwehr Erzhausen Spiemannszug FFW Gumpen SVE Abteilung Tischtennis Carneval Verein Orpheum KCE Rucki Zuckis KCE Hennesi Ballett Altkerbborsch Erzhausen KCE Goldene Reiter KCE Lady Kracher KCE Happysteps KCE Little Devils Rediostix KCE Erzbengel KCE Sputniks KCE Celebrations Bessunger Karneval Verein Colonia Express KCE Komitee-Wagen

Teilnehmer insgesamt: 1994 Zugnummern insgesamt: 104

n n i g e b s g r u h z U m 1 U 13.3

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

AHOI

Profile for printdesign24gmbh

AEWG Post 2012  

AEWG Post 2012

AEWG Post 2012  

AEWG Post 2012