Issuu on Google+

Fiery EX3535 für Xerox DocuColor 3535 EINE LÖSUNG MIT VIELEN VORTEILEN

6

Hoher Investitionsschutz Skalierbarkeit Die Anwendung Command WorkStation – die Universalschnittstelle aller Fiery Server – kann in jeder Grafik-, Büro- und Produktionsumgebung eingesetzt werden. Mit ihrer Skalierbarkeit und ihren Erweiterungsoptionen trägt sie wesentlich zum Schutz Ihrer Investitionen bei. Flexibilität Der EX3535 unterstützt die Sprachen PostScript und PCL 6 (sowie frühere PCL-Versionen), so dass er auch in komplexen heterogenen Umgebungen effizient genutzt werden kann. Patches und Updates für Software und Produkte können direkt über das Internet geladen werden. Effizienz Der externe Controller Fiery EX3535 kann jederzeit aufgerüstet werden, so dass neue Technologien und Services genutzt werden können, ohne dass in eine neue Maschine investiert werden muss. Datensicherheit Der Fiery EX3535, der auf dem Betriebssystem Windows XP basiert, erfüllt die neuesten Industriestandards für die Datensicherheit. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit, durch Antivirussoftware anderer Hersteller die Datensicherheit weiter zu erhöhen. Auch die Funktionen für das vertrauliche Drucken und die Drucksteuerung mit Druckgruppen und Konten zielen auf die Sicherheit Ihrer Aufträge ab.

Spezifikationsvergleich

EFI GmbH Kaiserswerther Straße 115 D-40880 Ratingen, Germany tel +49 [0]2102 7454-0 fax +49 [0]2102 7454-111 www.efi.com

Integrierter Controller • Linux • System 5 Funktionalität • Intel Pentium 3 • 850 Mhz • 256 Mb RAM • 20 GB Festplatte • Fiery Freeform • DocBuilder Pro 1.5 als Option

Externer Controller Fiery EX3535 • Windows XP! • System 5.5 • Intel Pentium 4 • 2 Ghz • 512 MB RAM (erweiterbar auf 1 GB) • 60 GB Festplatte • Fiery Freeform 2 und Support für PPML, VIPP und Creo VPS • DocBuilder Pro 1.5 als Standard • Erweiterte FACI-Schnittstelle als Standard • Fiery Driver 2.0 • Funktion für vertrauliches Drucken • PDF 1.4 • Pageflex Persona - Fiery Version als Option • Print Shop Mail - Fiery Version als Option • Data Center Software als Option • Graphic Arts Kit als Option • Color Profiler als Option

Leistungsfähig

Auto-Count, ColorCal, ColorWise, Command WorkStation, EDOX, EFI, Fiery, das Fiery Logo, MicroPress, Printcafe, PrinterSite, Prograph, Proteus und Spot-On sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc., die in den USA und/oder einigen anderen Ländern durch Copyright urheberrechtlich geschützt sind. Bestcolor ist eine eingetragene Marke der Best GmbH, die in den USA durch Copyright urheberrechtlich geschützt ist.

Professionell

AutoCal, Digital StoreFront, DocStream, Fiery Link, FreeForm, Hagen, Intelligent Device Management, Logic, OneFlow, PrintFlow, PrintMe, PrintSmith Site, PrintSmith, PSI Flexo, PSI, SendMe, Splash, VisualCal, das EFI Logo und Essential to Print sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. Best, das Best Logo, Colorproof, PhotoXposure, Remoteproof und Screenproof sind Marken der Best GmbH.

Skalierbar

Alle anderen Waren- und Produktbezeichnungen können Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber sein und werden hiermit anerkannt. © Electronics for Imaging, 2004

J014.01.04_DE


Der Fiery EX3535 wurde bei der BERTL 2003 Preisverleihung als „Best Color Solution for Graphic Arts“ ausgezeichnet.

Geschwindigkeit Kontrolle Produktivität

1 2

Hohe Leistung und Geschwindigkeit

Perfektes Farbmanagement mit EFI Color Profiler Mit wenigen Handgriffen können Sie hochqualitative Profile für Druckmedien, Ausgabegeräte und Bildschirme/Monitore erstellen. Mit diesen Profilen stellen Sie die Geräte übergreifende Farbkonsistenz und die Farbpräzision innerhalb Ihres Workflows sicher. Außerdem können Sie in Spot-Farbbibliotheken Farbdefinitionen ändern und hinzufügen.

Mehr Durchsatz für mehr Umsatz Der Intel Pentium 4-Prozessor mit 2 GHz, der 1 GB große RAM-Speicher und die 60GBFestplatte machen den Fiery EX3535 zu einem Controller der Spitzenklasse, mit dem Kampagnen im Bereich des variablen Datendrucks, Workflows in der Grafikbranche und umfangreiche Einzelaufträge mühelos bewältigt werden können. Gegenüber dem integrierten Fiery Controller für den DocuColor 3535 steigt mit dem Fiery EX3535 die Verarbeitungsleistung um 100% und die Druckproduktivität um 50%.

Integration mit traditionellen Druckumgebungen per TIFF/IT und PDF

4

Professionelle Dokumenterstellung Renditeoptimierung durch Verlagerung der Kleinauflagenproduktion ins Unternehmen Erstellen von Broschüren und Faltblättern direkt auf dem Desktop Mit dem Dienstprogramm DocBuilder Pro v1.5, das zur Standardausstattung des Fiery EX3535 gehört, können Sie Dokumente direkt auf dem RIP-Server ausschießen und für die Weiterverarbeitung vorbereiten…

Zentrale Auftragsabwicklung Mit der zum Industriestandard avancierten Anwendung Command WorkStation 4.1 können Sie mehrere Server an zentraler Stelle überwachen und steuern und Aufträge zwischen Servern transferieren. Zur Standardausstattung des Fiery EX3535 gehört auch die Version dieser Anwendung für Mac OSX 10.2.

Konsistente Farben in Aufträgen RGB-Dateien wie etwa PowerPoint-Dokumente werden immer häufiger mit traditionellen CMYK-Dokumenten kombiniert. Da der Fiery EX3535 Grafikanwendungen auf die gleiche effiziente Weise unterstützt wie Büroanwendungen, können Sie sicher sein, dass Ihr Diagramm auf der PowerPoint-Folie genauso aussieht wie in der gedruckten Broschüre. Mit der in den Fiery Druckertreiber integrierten ColorWise Technologie ist die Farbgebung denkbar einfach zu steuern.

Nahtlose Integration mit Druckproduktion Über den Fiery EX3535 kann das Drucksystem DC3535 mit minimalen Aufwand in professionelle, leistungsstarke Workflows auf Basis von Xerox DigiPath und EFI Balance integriert werden.

5

Reduzierter Datenverkehr im Netzwerk Das Drucken von PowerPoint-Folien kann zu einem Albtraum für den Netzwerk-administrator werden…und auch für Sie, wenn die Zeit drängt. Mit FreeForm 1 und FreeForm 2 werden die Master-Seiten mit den unveränderlichen Grafik- und Textobjekten erst unmittelbar vor der Ausgabe mit den variablen Folieninhalten gemischt. Dadurch wird das Netzwerk deutlich entlastet. 12 5 8 9

3

Der für heterogene Umgebungen ausgelegte Controller Fiery EX3535 unterstützt das Graphic Arts Kit für das professionelle Auftrags- und Druckmanagement im grafischen Bereich. Grafikorientierte Workflows profitieren von überwachten Ordnern und innovativen Funktionen wie: • Automatisches Überfüllen • Halftone-Rasterung • Papiersimulation

Automatisierung durch Kurzbefehle Für die Druckoptionen, auf die Sie bei der Übergabe Ihrer Aufträge am häufigsten zugreifen, können Sie bis zu sechs Kurzbefehle definieren. So können Sie mit wenig Aufwand Ihren Workflow vereinfachen und die Auftragsübergabe beschleunigen.

Steigende Produktivität im Reprobereich

Unkomplizierte Gestaltung komplexer Dokumente Mit den Funktionen des Fiery Druckertreibers für gemischte Medien können Sie auf unkomplizierte Weise verschiedenartige und verschiedenfarbige Medien sowie Simplexund Duplexseiten in einem Auftrag kombinieren.

Automatisierter Workflow für Grafikumgebungen

Unkomplizierte Auftragsübergabe durch Produktivität steigernde Tools im Fiery Druckertreiber

Aktuelle Statusinformationen Bevor Sie Ihren Auftrag übergeben, können Sie den aktuellen Status des Ausgabegeräts (Papier- und Tonerfüllstände) und der Aufträge für dieses Gerät in Echtzeit überprüfen.

Ändern bis zum Beginn der Druckausgabe …und gegebenenfalls bis zur letzten Minute bearbeiten: Elemente einfügen, Inhalte prüfen, Seitennummern ändern, Farben modifizieren.

Optimierte Grafikfunktionen

Nachhaltiger Produktivitätszuwachs

16 1 4 13

Hohe Verarbeitungsleistung für 1:1-Kommunikation Für Marketing-Kampagnen… Der Fiery EX3535 erweitert und optimiert die Druckfunktionalität durch die Unterstützung von Xerox VIPP, PPML, Creo VPS und anderen Standardsprachen der Druck- und Grafikbranche. Der PPML-Workflow bewirkt durch die optimierte Nutzung der Speicherressourcen und der globalen unveränderlichen Objekte eine Beschleunigung des Druckprozesses und zugleich eine Reduzierung des Datenverkehrs im Netzwerk. Von der einfachen Serienbriefanwendung bis hin zur aufwändigen Marketing-Kampagne: Mit der integrierten Software Fiery FreeForm2 oder den optionalen Paketen Print Shop Mail Fiery Version und Pageflex Persona Fiery Version können Sie professionell gestaltete 1:1Materialien erstellen und Ihre Response-Rate um den Faktor 6 bis 10 steigern. Das Datensatz basierte Finishing ermöglicht es Ihnen, mit wenigen Schritten personalisierte Dokumente unterschiedlicher Typen in einem Set zu mischen. …und Geschäftsformulare Jeden Monat produziert das Mainframe-System AS400 riesige Mengen an Rechnungen und Formularen. Mit dem Fiery EX3535 und der optionalen Data Center Software für den IPDS/AFPWorkflow können Sie den Nutzen geschäftlicher Dokumente, Unterlagen und Formulare durch personalisierte Passagen in Vollfarbe optimieren.


FieryEXP3535