Issuu on Google+

ONLINE-PR TEXTE SCHREIBEN: IN 3 SCHRITTEN ZU MEHR AUFMERKSAMKEIT – VON DER THEMENFINDUNG BIS ZUR TEXTOPTIMIERUNG © ADENION 2014 | www.pr-gateway.de


ONLINE-PR TEXTE SCHREIBEN IN 3 SCHRITTEN ZU MEHR AUFMERKSAMKEIT – VON DER THEMENFINDUNG BIS ZUR

TEXTOPTIMIERUNG

Nützlich, relevant, unterhaltsam – das ist die einfache Formel für erfolgreiche Online-PR Texte. Doch wie überzeugt man die Zielgruppe mit seinen Inhalten? Ein interessanter Aufhänger, prägnante Formulierungen und einfache Optimierungs-Maßnahmen verhelfen Unternehmensinformationen erfolgreich zu mehr Reichweite, Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit. Wie das konkret funktioniert? Diese und weitere Antworten liefert die OnlineSeminar-Reihe „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“ der PRGateway Academy

Weitere Informationen zur Online-Seminar-Reihe und Anmeldung unter: „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“

© Orlando Florin Rosu – Fotolia.com

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

2/8


ONLINE-PR TEXTE SCHREIBEN: IN 3 SCHRITTEN ZU MEHR AUFMERKSAMKEIT – VON DER THEMENFINDUNG BIS ZUR TEXTOPTIMIERUNG SCHRITT 1: THEMENFINDUNG 3.0 – AUF DEN SPUREN DER ZIELGRUPPE „Worüber soll ich schreiben?“ „Es gibt doch gerade nichts Neues zu berichten.“ „Wo finde ich Themen?“. Das sind zentrale Herausforderungen bei der Umsetzung interessanter Online-PR Texte. Bei der Themenfindung ist es vor allem wichtig, sich am Informationsbedarf und den Online-Aktivitäten der Zielgruppe zu orientieren. Was interessiert die Zielgruppe? Wo hält sich die Zielgruppe primär auf? Was sucht sie? Worüber redet sie?

Relevante Online-PR Themen für potentielle Kunden liegen bereits vor der eigenen Bürotür. Mit Brainstorming ist häufig der kollektive Ideenaustausch im Konferenzraum gemeint. Allerdings ist es empfehlenswert, die Themenfindung im Unternehmen aktiver zu gestalten. Ein Besuch in verschiedenen Abteilungen wie Produktleitung, Support und Vertrieb ist Gold wert, um Informationen zu interessanten Themen aus erster Hand zu erhalten: Was ist das spannendste Kundenprojekt? Was sind die kniffligsten Fragen im Support? Worüber wird häufig im Vertrieb diskutiert?

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

3/8


Blogs und Social Media wie Facebook, Google+ und XING sind weitere Anlaufstellen, um sich mit aktuellen Gesprächsthemen und Diskussionen potentieller Kunden vertraut zu machen. Häufig verfügen soziale Netzwerke über Gruppen und Foren, in denen PR-Verantwortliche aktiv ihren Zielgruppen zuhören können und so spannende Themen für ihre Online-PR finden.

Das Internet bietet eine Vielzahl nützlicher Quellen, die bei der erfolgreichen Themenfindung für die Online-PR Schützenhilfe leisten - von Blogs über Google Trends bis hin zu Content Curation Tools. Wie sich daraus spannende Themenideen für die Zielgruppe entwickeln lassen, zeigt das Online-Seminar „So finden Sie relevante Themen für Ihre Zielgruppe im Web 3.0“ aus der Reihe „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“ der PR-Gateway Academy.

SCHRITT 2: NUTZENORIENTIERT KOMMUNIZIEREN – PRÄGNANT UND PRÄZISE FORMULIEREN

Nicht nur bei der Themenfindung, sondern auch bei der Umsetzung der Online-PR Texte ist die Sichtweise der Zielgruppe entscheidend. Da heißt es, den Perspektivwechsel zu wagen und aus der Sicht potentieller Kunden zu schreiben. Die Frage sollte daher nicht lauten „Was will das Unternehmen kommunizieren?“ sondern „Was versteht die Zielgruppe?“.

Fragen, Probleme und Herausforderungen potentieller Kunden sind geeignete Aufhänger, während nützliche Lösungen durch hilfreiche Tipps, Anleitungen, Empfehlungen und Praxisbeispiele den Lesern einen Mehrwert bieten. Unternehmen können sich eine starke Reputation im Internet aufbauen, indem sie mit ihrer Expertise der Zielgruppe bei der Bewältigung privater und beruflicher Herausforderungen unterstützen.

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

4/8


Wer zudem seine Unternehmensinformationen in eine interessante Story verpackt, sichert sich zusätzlich die Aufmerksamkeit potentieller Kunden. Spannende Geschichten statt trockener Fakten erzählen – das ist die Königsdisziplin bei der Erstellung interessanter Online-PR Texte. Ausschweifende und komplexe Satzstrukturen verwirren den Leser und erschweren die Lektüre. PR-Verantwortliche sollten daher punktgenau die zentralen Aussagen Ihrer Inhalte kommunizieren.

Nutzenorientiert kommunizieren, präzise und prägnant formulieren, Storytelling – Online-PR Texte für die Zielgruppe optimieren und so von einer größeren Aufmerksamkeit und stärkeren Resonanz profitieren. Weitere nützliche Tipps und Praxisbeispiele liefert das Online-Seminar „Texte schreiben, die Leser magnetisch anziehen“ aus der Reihe „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“ der PR-Gateway Academy.

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

5/8


SCHRITT 3: MEHR SICHTBARKEIT ERZEUGEN – FÜR LESER UND SUCHMASCHINE SCHREIBEN Im Internet bestimmt die Auffindbarkeit und Reichweite den Erfolg der Online-PR Texte. Neben redaktionellem Know-how ist in der Online-PR auch das Wissen um Keyword-Relevanz, Links und Landingpages gefragt.

Relevante Schlüsselwörter (Keywords) sind ein essentieller Bestandteil der Texte, um die Inhalte bestimmten Suchanfragen in den Suchmaschinen zuzuordnen. So lässt sich maßgeblich die Auffindbarkeit der Informationen im Internet steigern. Es sind besonders Keywords geeignet, die dem alltäglichen Sprachgebrauch der Zielgruppe entstammen. Fachbegriffe und Wortneuschöpfungen sollten daher vermieden werden.

Hyperlinks und Ankertexte unterstützen eine vertriebsorientierte PR und Leadgenerierung. Die Aufmerksamkeit der Leser lässt sich so schnell und einfach auf weiterführende Informationen lenken, z.B. auf der Unternehmenswebsite oder dem Corporate Blog. Potentielle Kunden finden den Weg direkt in den virtuellen Verkaufsraum (Point of Sale). Aussagekräftige Ankertexte sollten das Linkziel ausreichend erklären, denn nur so gewinnen PR-Verantwortliche das Vertrauen der Leser und steigern die Chance, dass sie auf den Link klicken. Zusätzlich in die Ankertexte eingebundene Keywords haben einen positiven Effekt auf die Indexierung durch die Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

6/8


Suchmaschinen. Es gilt dabei zu beachten, dass eine inhaltliche Relevanz zwischen dem Online-PR Text, dem Link, dem Ankertext und dem Linkziel besteht.

Online-PR Texte lassen sich auf vielfältige Weise optimieren, um die Sichtbarkeit und Positionierung der Unternehmensinformationen in den Suchmaschinen positiv zu beeinflussen. Diese und weitere Methoden sind Thema im Online-Seminar „Texten für Leser und Suchmaschine“ aus der Reihe „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“ der PRGateway Academy. Die Online-Seminar-Reihe „Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung“ besteht aus drei Modulen. In den Modulen erfahren die Teilnehmer, wie sie zielgruppenrelevante Themen im Internet finden, ihre Texte nutzenorientiert formulieren und auf den Punkt bringen, ihre Inhalte in spannende Geschichten verpacken und für Leser und Suchmaschine erfolgreich optimieren. Ein anschließender Praxis-Workshop vertieft das erworbene Wissen und vermittelt anhand eigener Projekte und Praxisaufgaben, wie PRVerantwortliche ihre Online-PR Texte planen, umsetzen und optimieren.

Alle Teilnehmer erhalten nützliche Arbeitshilfen und Praxisleitfäden, um die gewonnenen Kenntnisse im beruflichen Alltag direkt einsetzen zu können.

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

7/8


Jetzt zur Online-Seminar-Reihe anmelden: Von der Themenfindung bis zur Textoptimierung http://pr-gateway-academy.de/ workshop-themenfindung-bis-textoptimierung/

Autoren Hinweis: Melanie Tamblé ist Expertin für PR, Online-Marketing und Social Media. Sie ist Geschäftsführerin der ADENION GmbH. Die ADENION GmbH entwickelt seit 2000 Online-Dienste und Portale für Marketing und Vertrieb. Der Online-Dienst PR-Gateway bietet eine zentrale Verteilung von Pressemitteilungen und Social Media News an Presseportale, Newsdienste und Social Media Profile. Weitere Informationen, Fachbeiträge und White Papers: http://www.pr-gateway.de

Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit © ADENION, 2014

8/8


Online-PR Texte schreiben: In 3 Schritten zu mehr Aufmerksamkeit