Page 1

PREMIUS TEST-MAGAZIN

Deutsche Asset & Wealth Management

DWS Top Dividende: Steht seit 10 Jahren wie eine 1 5GKVUGKPGT#WɧGIWPIKO,CJTDGYGKUVFGT&956QR&KXKFGPFGOKVFWTEJUEJPKVVNKEJ 10 % Wertentwicklung im Jahr1, dass Dividendenfonds auch in turbulenten Zeiten für Kontinuität im Portfolio sorgen. Der Grund: Mit einer Dividendenstrategie kann man negative -WTUGPVYKEMNWPIGPFWTEJ&KXKFGPFGPCNU4KUKMQRWɥGTCDOKNFGTPWPFINGKEJ\GKVKICPUVGKIGPFGP Märkten partizipieren. Ein Konzept, das sich auf allen Aktienmärkten der Welt bewährt hat und auch die Grundlage unserer weiteren Dividendenfonds bildet:

» www.DWS.de

*Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: März 2013. Die Verkaufsprospekte mit Risikohinweisen und die wesentlichen Anlegerinformationen sowie weitere Informationen erhalten Sie kostenlos bei der DWS Investment GmbH, 60612 Frankfurt am Main. Laufende Kosten p.a.: DWS Top Dividende LD (Stand 30.09.2012) 1,45 % zzgl. 0,079 % erfolgsbez. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen. DWS Invest II US Top Dividend LD (Stand: 31.12.2012): 0,9 %, DWS Invest II Asian Top Dividend (Stand: 31.12.2012): 0,88 %, DWS Invest II European Top Dividend (Stand: 31.12.2012): 0,87 %, DWS Invest Emerging Markets Top Dividend Plus (Stand: 31.12.2012): 1,67 % zzgl. 0,001 % erfolgsbez. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen. Die Sondervermögen weisen aufgrund ihrer Zusammensetzung / der vom Fondsmanagement verwendeten Techniken eine deutlich erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. 1Berechnung der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages. Individuelle Kosten wie Gebühren, Provisionen und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei Berücksichtigung negativ auf die Wertentwicklung auswirken. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Stand: 13.5.2013.

PREMIUS TEST-MAGAZIN

» DWS Invest Emerging Markets Top Dividend Plus » DWS Invest II European Top Dividend

2(13)

» DWS Invest II Asian Top Dividend » DWS Invest II US Top Dividend


06 08

12 14

26 30 32 36 38 42 44


80 82 88 92 94 98


PANORAMA

VITA KATHARINA HERRMANN DIE HESSIN wollte Sport studieren. Weil eine Verletzung den Weg verstellte, lernte Herrmann bei der Nassauischen Sparkasse Bankkauffrau. Es folgten ein BWL-Studium an der FH Wiesbaden und European Business Studies an der Nottingham Trent University in England. Nach einer Station im Marketing der Commerzbank wechselte sie 1998 zur ING-DiBa. Herrmann leitete die Tochter ING-DiBa Direktbank Austria, ist seit 2011 im Vorstand der ING-DiBa.

?

008

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


PANORAMA

!

?

! !

? !

?

! ?

?

!

!

?

! ?

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

009


PANORAMA

!

?

! ?

!

? !

? !

? ? ! !

?

010

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


! t z t e j s a d ' h c a m Ic h m Dac h. de f au r ola S d un r le el K im E rd ga s

zur n e t t i c hr In 3 S u ng! z i e H en g. d e mo d e rn he izu n ode r m . w w w

ne -

Modernisieren mit ERDGAS + Solar spart bis zu 700 € im Jahr.* Jetzt kommen Sie in wenigen Schritten zu Ihrer neuen Erdgas-Heizung. Auf moderne-heizung.de erfahren Sie, wie viel Sie mit ERDGAS + Solar pro Jahr sparen können, welche Förderung Sie vom Staat erhalten und welche Handwerker in Ihrer Nähe Ihnen gerne ein individuelles Angebot machen. Sagen auch Sie „Ich mach’ das jetzt!“ und gehen Sie auf

www.moderne-heizung.de * Modellrechnung: Sie sparen bei einem unsanierten frei stehenden Einfamilienhaus (150 m2 Wohnfläche, 3 Personen) bis zu 700 € Heizkosten jährlich. Berechnungsgrundlage: Jahresverbrauch von 30.000 kWh Gas à 0,06 €/kWh oder 3.000 Liter Heizöl à 0,65 €/Liter für Heizung und Warmwasser.


BUDGET

NEWS

BUDGET

V

iele Investoren geben überschaubare Beträge, mit denen am Ende ein großes Ziel realisiert wird: Das Prinzip der Schwarmintelligenz können auch Privatanleger nutzen, und zwar beim Crowdinvesting, der Beteiligung an einem Start-up. In Deutschland haben Anleger nach Angaben der „Zeit“ bereits 6,8 Millionen Euro in junge Unternehmen gesteckt, mehr als 70 Gründer profitierten davon. Auf Crowdinvesting-Portalen finden Anleger und Gründer zusammen. Anleger sind mit Beträgen zwischen fünf und 100 000 Euro dabei. Dafür erwerben sie meist eine stille Beteiligung. Risiken bergen unter anderem die Verträge der Plattformen, die einen Ausstieg oft erst nach Jahren ermöglichen, das fehlende Mitspracherecht der Anleger und eine Pleite des unterstützten Unternehmens. Dafür locken auf der anderen Seite mit etwas Glück zweistellige Renditen, etwa wenn ein Großinvestor das Start-up entdeckt und die Anleger herauskauft. Crowdinvesting-Portale sind zum Beispiel seedmatch.de, innovestment.de, companisto.de, bergfuerst.de

GÜNSTIGERE WARTESCHLEIFE Neue Regelungen für Sonderrufnummern Seit dem 1. Juni dürfen Warteschleifen bei Sonderrufnummern wie 0180 oder 0900 nur noch genutzt werden, wenn sie kostenlos sind oder pro Anruf ein Festpreis gilt. Anschließende Wartezeiten, etwa bei einer Weiterleitung, müssen kostenfrei sein. Bei Rufnummern mit Ortsvorwahl, entgeltfreien oder Mobilfunkrufnummern sind Warteschleifen zum jeweiligen Tarif weiterhin erlaubt. WARTENDE: Abzocke bei Warteschleifen wurde eingedämmt

012

FISCHSCHWARM: In der Masse einfacher in Start-ups investieren

Deutsche sparen sich arm Arme Bundesbürger: Im Vergleich zu anderen Europäern, etwa Italienern oder Griechen, besitzen die Deutschen weit weniger Vermögen. Das ergaben Untersuchungen der Europäischen Zentralbank und italienischer Ökonomen. Der Hintergrund: Zwar sparen die Deutschen mehr als ihre europäischen Nachbarn. Doch ihre Vorliebe für vermeintlich sichere, dabei aber renditeschwache Anlagen wie Sparbücher oder Tagesgeldkonten hemmt die Vermögensbildung. LEERE TASCHEN: Die Deutschen haben weniger Vermögen als Italiener oder Griechen

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


BUDGET

RICHTIG VORSORGEN: Riester kann Betriebsrente schlagen

RIESTER- VERSUS BETRIEBSRENTE Nach Berechnungen von Stiftung Warentest (6/2013) kann die Riester-Rente im Alter mehr abwerfen als die Betriebsrente. So erhöht die Riester-Rente für einen Sparer mit einem Jahreseinkommen von 30 000 Euro die Gesamtversorgung im Alter – gesetzliche und Riester-Rente – um 20 Prozent. Die Betriebsrente schafft ein Plus von 19 Prozent. Angenommen wird eine Rendite in Höhe des Garantiezinses. Bei einem Jahreseinkommen von 65 000 Euro liegt das Verhältnis bei 16 zu 14 Prozent. Gründe: Die Entgeltumwandlung der Betriebsrente reduziert den Bruttolohn und so Ein- und Auszahlungen der gesetzlichen Rente. Zudem gehen von der Betriebsrente im Alter gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung ab. Legt man die nicht garantierten Überschüsse für die Berechnung zugrunde, schneidet die Betriebsrente besser ab. Sie stockt die gesetzliche Rente dann um 35 Prozent auf, Riester nur um 32 Prozent. Grund ist der Zinseszinseffekt: Die staatliche Förderung der Betriebsrente in der Ansparphase ist höher als bei der Riester-Rente. Daher kann der Sparer bei gleicher Eigenleistung einen höheren Betrag einzahlen und über die Jahre mehr Kapital ansparen.

» Mittelstandsanleihen sind in. Meist kleinere Unternehmen leihen sich mit den Papieren bei Anlegern Geld, locken mit Zinsen im oft hohen einstelligen Bereich. Börsen richteten spezielle Handelssegmente für die Anleihen ein, Banken weisen Kunden bereits per E-Mail oder SMS auf neue Papiere hin. Doch wer den Begriff Anleihe mit Sicherheit gleichsetzt, begeht

„Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.“ John F. Kennedy, US-Präsident (1917–1963)

100

Milliarden

einen Fehler. Bei einer Pleite des Schuldners können Anleger ihren Einsatz komplett verlieren. Erste Emittenten, etwa aus dem Bereich erneuerbare Energien, straucheln. Im Juni bot der Reeder Rickmers Holding eine Anleihe an. Ziel: mit einem Zinskupon von 8,875 Prozent bis zu 200 Millionen Euro einsammeln. 175 Millionen Euro kamen zusammen. Fast die Hälfte davon soll in die Refinanzierung bestehender Schulden fließen. Bei Banken erhalten Schifffahrtsunternehmen nur noch schwer Geld. Beim Blick in den Geschäftsbe-

richt 2012 fällt etwas auf: Knapp 309 Millionen Euro des insgesamt knapp 720 Millionen Euro betragenden Eigenkapitals der Rickmers Holding werden als „Anteile anderer Gesellschafter“ geführt. Haben Anleihe-Gläubiger im Falle einer Pleite darauf Zugriff? Die Anfrage leitet Rickmers an den Dienstleister Kirchhoff Consult AG weiter. Dessen Vorstand Jens Hecht, CFA: „Ihre Frage ist nicht einfach zu beantworten. Im Falle einer potenziellen Insolvenz gilt die Insolvenzordnung. Die dort gesetzlich vorgefassten Regelungen lassen sich nicht ohne Weiteres auf die Perspektive der ‚Konzernrechnungslegung‘ übertragen. Das im Konzernabschluss der Rickmers Holding ausgewiesene Minderheitenkapital beispielsweise steht den Gläubigern auf Ebene der einzelnen Gesellschaften (wie z. B. Rickmers Maritime) durchaus als ‚Haftungsmasse‘ zur Verfügung. Entscheidend ist dann aber, wo konkret

gegen wen Ansprüche gestellt werden.“ Womöglich müssen Anleger im Fall der Fälle dann im Ausland klagen.

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

013


BUDGE T

KURSZUWACHS: Crème de la Crème der Fonds

038

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


BUDGET

DIE SIEGER-FONDS MORNINGSTAR-FAVORITEN IM ÜBERBLICK Aberdeen Global Asian Smaller Cos D2 Der Fonds investiert mindestens zwei Drittel des Fondsvermögens in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen aus dem Asien-Pazifik-Raum ohne Japan. Fondsvolumen: 6,6 Milliarden Euro Apollo Euro Corporate Bond Fund T Anlage in europäische und nordamerikanische Unternehmensanleihen in Euro-Währungen. Fondsvolumen: 210 Millionen Euro DWS Deutschland Das Anlagespektrum umfasst den deutschen Aktienmarkt in seiner Breite. Dazu gehören die international bekannten Börsen-Schwergewichte ebenso wie ausgewählte Titel mittlerer Unternehmen. Fondsvolumen: 3,1 Milliarden Euro First State Glbl Emerg Mkts A Der Fonds kauft weltweit Aktien aus Schwellenländern, einschließlich solcher an Börsen in entwickelten Märkten zugelassenen Gesellschaften, deren hauptsächliche Geschäftstätigkeit in Ländern mit aufstrebenden Märkten liegt. Fondsvolumen: 936,1 Millionen Euro GS&P Fonds Deutschland aktiv G Das Fondsvermögen fließt überwiegend in deutsche Aktien, auch in Titel kleinerer Unternehmen. Fondsvolumen: 74,3 Millionen Euro HSBC GIF High Yield Bond A Investment in Euro-Unternehmensanleihen. Kann zum Managen von Zins-, Kredit- und Währungsrisiken und zur Renditeverbesserung auch in Finanzderivate investieren. Fondsvolumen: 1,4 Milliarden Euro KBC Bonds Emerging Markets Acc Der Fonds legt vorzugsweise in Anleihen von Schuldnern aus Wachstumsländern an. Die Länderstreuung und die Laufzeit des Portfolios werden den Marktgegebenheiten angeglichen. Fondsvolumen: 310,2 Millionen Euro Kepler Vorsorge Mixfonds T Der Fonds investiert 40 Prozent des Fondsvermögens in Aktien internationaler, überwiegend europäischer Unternehmen und 60 Prozent in Euro-Anleihen internationaler Emittenten mit Rating im Investment-Grade-Bereich. Fondsvolumen: 41,5 Millionen Euro Fortsetzung Seite 40

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

039


BUDGET FRANKFURTER BÖRSE: Experten erwarten Aufschwung bei Aktien

Fortsetzung Sieger-Fonds von Seite 39 MFS Meridian Glbl Equity A1 USD Acc Der Fonds legt in erster Linie in ein Portfolio von globalen Aktien mit höherer Marktkapitalisierung an. Fondsvolumen: 2,2 Milliarden Euro Parvest Equity Europe Small Cap C C Der Fonds investiert ständig mindestens 75 Prozent seines Vermögens in Aktien oder aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen aus der Europäischen Union mit geringer Marktkapitalisierung. Fondsvolumen: 440,3 Millionen Euro Pioneer Funds – Euro Bond A EUR DA Der Fonds investiert überwiegend in ein gestreutes Portfolio aus Euro-Rentenwerten, die von europäischen staatlichen Emittenten und Gesellschaften ausgegeben wurden. Fondsvolumen: 1,3 Milliarden Euro Spängler Quality Growth Europe T Der Fonds legt sein Schwergewicht auf europäische Aktien und investiert ausschließlich in Werte, die sich durch konstantes Gewinnwachstum auszeichnen. Fondsvolumen: 204,6 Millionen Euro Templeton Glbl Total Return A MDis $ Konzentration unter anderem auf fest- oder variabel verzinsliche Wertpapiere und Schuldtitel von Regierungen und Unternehmen weltweit sowie hypotheken- oder forderungsbesicherte Wertpapiere und Finanzterminkontrakte. Fondsvolumen: 29,2 Milliarden Euro Vontobel US Value Equity A Der Fonds besteht hauptsächlich aus Aktien, aktienähnlichen übertragbaren Wertpapieren und Partizipationsscheinen von Gesellschaften mit Sitz in den USA und/oder Gesellschaften, die ihren Geschäftsschwerpunkt in den USA haben. Fondsvolumen: 1,02 Milliarden Euro

040

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


BUDGET

EINFACH ANLEGEN DIE SCHRITTE ZUM FONDSANTEILKAUF Depot eröffnen Wer die Chancen der Kapitalmärkte für die Geldanlage nutzen und über Fonds etwa auf Aktien oder Anleihen setzen möchte, benötigt zunächst ein Wertpapierdepot. Ein solches zu eröffnen ist grundsätzlich nicht komplizierter als beispielsweise ein Giro- oder Tagesgeldkonto anzumelden. Bank auswählen Am einfachsten ist die Eröffnung eines Depots bei der bestehenden Hausbank. Doch sollten Anleger in spe zunächst besser vergleichen. Möglicherweise fahren sie bei einer der Direktbanken günstiger, die etwa oft auf Depotgebühren verzichten. Ein Depotbank-Vergleichsrechner findet sich beispielsweise auf der Internetseite der FMH Finanzberatung unter fmh.de. Fondsanteile kaufen Direktbanken führen Fonds zahlreicher Fondsgesellschaften, oft mit einem teils oder sogar komplett rabattierten Ausgabeaufschlag. Der Ausgabeaufschlag ist eine einmalige Verkaufsgebühr, die bis zu fünf Prozent der jeweiligen Anlagesumme ausmacht. Der Fondskauf – die Order – erfolgt komfortabel per Internet oder Telefon. ORIENTIERUNG: Vor Depoteröffnung besser Gebühren vergleichen

MORNINGSTAR FUND AWARDS 2013 Diese Fonds kürte das Ratinginstitut zu den weltweit besten: KATEGORIE*)

FONDS

ISIN

AKTUELLER KURS WERTENTWICKLUNG 5 JAHRE IN %/JAHR

Aktien Asien-Pazifik ohne Japan

Aberdeen Global Asian Smaller Cos D2

LU0231459958

31,30 GBP

19,18

Euro-Unternehmensanleihen

Apollo Euro Corporate Bond T

AT0000746938

10,51 EUR

8,59

Euro-Staatsanleihen

Pioneer Euro Bond A EUR DA

LU0281578517

8,23 EUR

6,30

Euro-Hochzinsanleihen

HSBC GIF High Yield Bond A

LU0165128421

21,79 EUR

10,06

Aktien, Euro-Anleihen

Kepler Vorsorge Mixfonds T

AT0000722640

110,58 EUR

5,59

Europäische Standardwerte

Spängler Quality Growth Europe T

AT0000857750

175,26 EUR

10,37

Europäische Nebenwerte

Parvest Equity Europe Small Cap C C

LU0212178916

121,78 EUR

6,12

Deutsche Standardwerte

DWS Deutschland

DE0008490962

141,23 EUR

8,15

Deutsche Nebenwerte

GS&P Fonds Deutschland aktiv G

LU0068841302

135,93 EUR

7,82

Anleihen global

Templeton Glbl Total Return A MDis $

LU0170475585

18,54 USD

15,65

Anleihen Schwellenländer

KBC Bonds Emerging Markets Acc

LU0082283374

2.016,34 USD

12,55

Aktien Schwellenländer

First State Glbl Emerg Mkts A

GB0030190366

621,47 GBP

11,73

Aktien global

MFS Meridian Glbl Equity A1 USD Acc

LU0219441069

39,44 USD

8,16

Vontobel US Value Equity A

LU0035763456

569,57 USD

10,88

US-Standardwerte

*) Morningstar-Kategorien, aus dem Englischen übersetzt; Quelle: Morningstar, Stand: 05.06.2013, GBP=britische Pfund, EUR=Euro, USD=US-Dollar

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

041


056

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


+ + + PREMIUS INFORMIERT + + +

Knapp die Hälfte der Befragten nimmt telefonisch Kontakt zu ihrer Krankenkasse auf, lediglich jeder Fünfte bevorzugt den Weg in die Filiale. Schnelligkeit, Freundlichkeit und Kompetenz – unter diesen Aspekten beurteilen Kunden ihre Krankenkasse hauptsächlich. Einige Kassen koordinieren für ihre Kunden sogar die Arzttermine.

TOP

3

RANG

PUNKTE

UNTERNEHMEN

1. PLATZ

87,1

SBK

2. PLATZ

80,6

KNAPPSCHAFT

3. PLATZ

80,4

TECHNIKER

IM GESAMTURTEIL ERHIELTEN AUSSERDEM WEITERE 13 KRANKENKASSEN EINE KUNDENBEWERTUNG.

BEWERTUNGSKRITERIEN

KRANKENKASSEN IM TEST: Das DISQ führte die Studie im Zeitraum Februar bis März 2013 über eine Online-Umfrage durch. Befragt wurden 3 142 Versicherte, die bei einer gesetzlichen Kasse pflichtversichert sind. Im Mittelpunkt der Befragung standen die Kundenmeinungen zu Service und Leistungsangebot. Insbesondere mit dem telefonischen Service und der Beratung vor Ort überzeugten die Unternehmen. Verbesserungsbedarf zeigte sich bei der E-Mail-Beantwortung und bei den Internetauftritten. Service Leistungsangebot

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

50 % 50 %

057


TEST

WISSENSWERTES >>> ZUR KRANKENVERSICHERUNG 01

VON DER PRIVATEN IN DIE GESETZLICHE KASSE: DIE BEDINGUNGEN 2013

Versicherungspflichtig in der gesetzliche Krankenkasse (GKV) sind Arbeitnehmer, deren jährliches Einkommen unter der Pflichtversicherungsgrenze von aktuell 52 200 Euro oder 4 350 Euro pro Monat liegt. Ausnahme: Wer schon Ende 2002 privat versichert war, für den liegt die für die Rückkehr in die GKV entscheidende Versicherungspflichtgrenze bei nur 3 937,50 Euro im Monat. Die GKV nimmt nach dem gegenwärtig geltenden Recht ehemals privat Versicherte nur dann wieder auf, wenn diese versicherungspflichtig werden (zum Beispiel bei Unterschreiten der Versicherungspflichtgrenze) und unter 55 Jahre alt sind beziehungsweise dann, wenn eine Familienversicherung möglich ist. Erhält eine versicherte Person allerdings sofort nach dem Austritt aus dem Arbeitsleben Arbeitslosengeld II (Hartz IV), bleibt der private Krankenversicherungsschutz bestehen.

058

02

ERNÄHRUNGSTIPPS DER KASSEN FÜR URLAUBER

Geschält, gekocht, gebraten – oder verzichten: • Keine ungekochten oder ungebratenen Speisen essen. Besonders bei Fleischgerichten, Muscheln und Austern können Hepatitis und Cholera übertragen werden. • Obst und Gemüse meiden, das man nicht schälen kann. • Keine extrem kalten Getränke trinken. Diese lassen den Darm quasi einfrieren und verursachen so Verstopfung. • Keine Eiscreme (Salmonellen-Gefahr). • Nur sauberes Wasser (Mineralwasser) trinken. Leitungswasser ist tabu. • Keine Eiswürfel (auch im gefrorenen Wasser lauern Gefahren). • Zähne mit Mineralwasser putzen.

(2)13 PREMIUS TEST-MAGAZIN


TEST

INTERVIEW

? !

?

!

? !

PREMIUS TEST-MAGAZIN (2)13

059


LEBEN

SCHÜTZEN UND PFLEGEN DIE DREI BESTEN TIPPS FÜR GESUNDE HAUT Regelmäßige Vorsorge beim Hautarzt ist wichtig Nur ein Dermatologe kann Veränderungen der Haut richtig einschätzen. Jeder sollte schon in jungen Jahren regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge gehen – am HAUT-SCREENING: Besonders besten jedes Jahr, im Eineffektiv mit Mikroskop zelfall sogar häufiger. SSonstt kann k es zu spät ät sein, i denn d das maligne Melanom wächst rasch und bildet sofort Metastasen. Immer wieder eincremen Sonnenanbeter sollten einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor wählen und immer wieder nachcremen. Kinder sollten besser noch mit Kleidung geschützt und nicht direkter Sonnenstrahlungg ausgesetzt g werden. UrlauMUTTER MIT KLEINKIND: Häufiges Eincremen schützt

be in extrem heißen sowie sonnenreichen Regionen mit hoher UV-Strahlung wie etwa den Tropen sind zu vermeiden. Hautschäden im Kleinkindalter können sich im Erwachsenenleben bitter rächen. Spieglein, Spieglein an der Wand ... Wichtig ist, den Körper selbst zu beobachten. Mit Wand- und Handspiegel sieht man auch den Rücken und versteckte Regionen. Muttermale sollten nach der A-B-C-D-E Regel auf folgende gefährliche Merkmale untersucht werden: Asymmetrie, ungleichmäßige Begrenzung, wechselnde Couleur (also Farbe), großer Durchmesser (mehr als zwei Millimeter) und Entwicklung (jede Veränderung). SPIEGEL-CHECK: Vorsorge kann Leben retten

PAAR BEIM SONNENBADEN: Sparsam dosiertes Sonnenlicht fördert das Wohlbefinden, wenn die Haut richtig geschützt wird


? ! ? !

?

?

!

!

? !


PREMIUS TEST-MAGAZIN

Deutsche Asset & Wealth Management

DWS Top Dividende: Steht seit 10 Jahren wie eine 1 5GKVUGKPGT#WɧGIWPIKO,CJTDGYGKUVFGT&956QR&KXKFGPFGOKVFWTEJUEJPKVVNKEJ 10 % Wertentwicklung im Jahr1, dass Dividendenfonds auch in turbulenten Zeiten für Kontinuität im Portfolio sorgen. Der Grund: Mit einer Dividendenstrategie kann man negative -WTUGPVYKEMNWPIGPFWTEJ&KXKFGPFGPCNU4KUKMQRWɥGTCDOKNFGTPWPFINGKEJ\GKVKICPUVGKIGPFGP Märkten partizipieren. Ein Konzept, das sich auf allen Aktienmärkten der Welt bewährt hat und auch die Grundlage unserer weiteren Dividendenfonds bildet:

» www.DWS.de

*Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: März 2013. Die Verkaufsprospekte mit Risikohinweisen und die wesentlichen Anlegerinformationen sowie weitere Informationen erhalten Sie kostenlos bei der DWS Investment GmbH, 60612 Frankfurt am Main. Laufende Kosten p.a.: DWS Top Dividende LD (Stand 30.09.2012) 1,45 % zzgl. 0,079 % erfolgsbez. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen. DWS Invest II US Top Dividend LD (Stand: 31.12.2012): 0,9 %, DWS Invest II Asian Top Dividend (Stand: 31.12.2012): 0,88 %, DWS Invest II European Top Dividend (Stand: 31.12.2012): 0,87 %, DWS Invest Emerging Markets Top Dividend Plus (Stand: 31.12.2012): 1,67 % zzgl. 0,001 % erfolgsbez. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen. Die Sondervermögen weisen aufgrund ihrer Zusammensetzung / der vom Fondsmanagement verwendeten Techniken eine deutlich erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. 1Berechnung der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages. Individuelle Kosten wie Gebühren, Provisionen und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei Berücksichtigung negativ auf die Wertentwicklung auswirken. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Stand: 13.5.2013.

PREMIUS TEST-MAGAZIN

» DWS Invest Emerging Markets Top Dividend Plus » DWS Invest II European Top Dividend

2(13)

» DWS Invest II Asian Top Dividend » DWS Invest II US Top Dividend

Premius 02/2013  

PREMIUS TEST-MAGAZIN richtet sich an anspruchsvolle, rational kaufende Verbraucher mit Interesse an Tests und Untersuchungen zu Preis und Qu...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you