Page 1

Und es läuft rund.

FAHRION|HeavyDuty


FAHRION|HeavyDuty: Eine Innovation, die Ihre Prozesse noch sicherer macht Schruppen mit hohem Zeit-Span-Volumen – Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe – Trochoidalfräsen: Die innovative FAHRION Keilspannzange CENTRO|P.WD gewährleistet 100 % Auszugssicherung und damit optimale Prozesssicherheit bei anspruchsvollen Zerspanungsaufgaben.

Moderne Fertigungsverfahren wie das Trochoidalfräsen erhöhen das Zeit­Span­Volumen, indem sie die Eingriffs­ punkte der Werkzeugschneide maximieren. Dies ist mit großen technischen Herausforderungen verbunden: = Während der Bearbeitung wirken extreme Radial­ und Axialkräfte auf das Werkzeug. = Der Bearbeitungsprozess erfordert höchste Stabilität bei gleichzeitiger Dämpfung des Spannsystems. = In der Werkzeugaufnahme sind sehr hohe Spannkräfte notwendig. = Ein Formschluss gegen Ausziehen des Fräsers ist erforderlich. Als Antwort auf diese Herausforderungen haben wir das FAHRION|HeavyDuty System entwickelt. Basis hierfür ist die innovative Keilspannzange CENTRO|P.WD. Eine ER­Spannzange, basierend auf DIN ISO 15488­B, die speziell für den Einsatz in den FAHRION Präzisions­Spann­ zangenfuttern CENTRO|P konzipiert ist.

FAHRION || Centro|P.WD

Damit der Fräser bleibt wo er hingehört Die bahnbrechende Besonderheit der CENTRO|P.WD: In die ER­Spannzange ist ein Keil integriert, der in die vorhandene Weldon­Fläche am Fräser eingreift und einen Formschluss herstellt. Dies verhindert zuverlässig ein Ausziehen des Fräsers. Gleichzeitig erreichen Sie in Verbindung mit dem FAHRION CENTRO|P eine exzellente Rundlaufgenauigkeit im System (bei 3 x D) und hohe Dämpfung. Konsequenz: Selbst bei schwierigsten Aufgaben müssen die Fertigungspara­ meter nicht zurückgenommen werden. Der Fräser ist unter allen Umständen gegen axiale Bewegungen gesichert. Ergänzt wird das FAHRION|HeavyDuty System durch die ebenfalls neu entwickelte CENTRO|P.HD Spannmutter. Hier sorgt eine spezielle Beschichtung des Trapezgewindes für minimalen Reibwiderstand. Dies ergibt bei konstanten Anzugsmomenten deutlich höhere Spannkräfte und damit übertragbare Drehmomente in der Spannzange.

Für hohe Spann­ kräfte ausgelegt: Die CENTRO|P.HD Spannmutter.


Besondere Benutzerfreundlichkeit und extreme Flexibilität CENTRO|P.WD Keilspannzangen erreichen ihre positiven Effekte mit faszinierend unkomplizierter Technik. Kost­ spielige Zusatzeinrichtungen, neue Aufnahmetypen oder Sonder­Schneidwerkzeuge sind nicht erforderlich. Die Keilspannzange passt in alle bestehenden CENTRO|P Präzisions­Spannzangenfutter. So erweitern Sie durch den einfachen Tausch der Spannzange und Spannmutter deutlich den Einsatzbereich jedes FAHRION CENTRO|P.

FAHRION|HeavyDuty: Das Produktprogramm CENTRO|P.HD Spannmutter Art.Nr.

Bezeichnung

D

L

4785600 4785700

HD ER 32

50

26,9

HD ER 40

63

31,5

CENTRO|P.WD Spannzange Art.Nr.

Bezeichnung

13916011200

GERC32­WD / Ø 12

D

L

33

40

13916011600

GERC32­WD / Ø 16

33

40

13917011600

GERC40­WD / Ø 16

41

46

13916012000

GERC40­WD / Ø 20

41

46

FAHRION CENTRO|P: Mehr Wirtschaftlichkeit durch präzises Arbeiten = Aufgrund höchster Wuchtgüte erreichen Sie einzigartige Werte in puncto Maßhaltigkeit, Oberflächengüte und Werkzeugstandzeiten. = Die Haltekräfte sind im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen doppelt so hoch. = Die Reduktion von Biege­ und Druckkräften führt zu enormer Stabilität. = Das sehr gute Dämpfungsverhalten des Gesamtsystems vemindert wirkungsvoll Vibrationen und schont damit Spindel und Werkzeug.

FAHRION liefert Ihnen ein komplettes, ausgereiftes System: Zur Spannzange das perfekt abgestimmte Spannzangenfutter

Das FAHRION CENTRO|P gehört zur absoluten Spitzenklasse der Spannzangenfutter. Einzigartige, patentierte Konstruk­ tionsmerkmale ermöglichen eine weitaus höhere Genau­ igkeit als herkömmliche ER­Spannzangenfutter. Zusätzlich überzeugt das System durch deutlich höhere Haltekräfte. So können Sie das CENTRO|P für ein erheblich breiteres Anwendungsspektrum nutzen. = Dank einer Systemgenauigkeit von 3 μm (bei 3 x D, max. 50 mm) beim Einsatz der Fahrion HP­Präzi­ sionsspannzange arbeiten Sie mit dem CENTRO|P bis zu sechsmal präziser als mit herkömmlichen ER­Spannzan­ genfuttern.

Dabei lässt sich das CENTRO|P universell einsetzen – zum Bohren, Senken, Reiben und Fräsen ebenso wie für HPC/ HSC oder zum Gewindebohren. Und trotz ihrer vielen tech­ nischen Vorteile benötigt diese genial einfache, mechani­ sche Lösung keinerlei Peripheriegeräte. Ein Rollenschlüssel zum Spannen genügt.. Der intelligente Aufbau der FAHRION­Lösung ist Garant für ein Höchstmaß an Sym­ metrie mit minimaler Restunwucht


FAHRION|Protect: Stoppt die Korrosion. Beendet die Probleme.

Zwei Spannzangen nach jeweils 4 Monaten Einsatz: Links ohne Beschichtung – rechts mit FAHRION|Protect

Der Vergleich mit herkömmlichen ungeschützten Systemen zeigt: Ohne Beschichtung werden Spannzangen innerhalb kurzer Zeit von Korrosion angegriffen. Das schadet nicht nur den Spannzangen selbst, sondern Ihrem kompletten System. Deshalb gibt es FAHRION|Protect: Eine zukunfts­ weisende Technologie, die Spannzangen langfristig vor Korrosion schützt. Hauchdünn und hocheffektiv. FAHRION|Protect geht weit über alle Standards hinaus, die Sie beim Korrosionsschutz für Spannwerkzeuge kennen. Denn FAHRION bietet als erster Hersteller eine Beschich­ tung der Funktionsflächen im μ­Bereich an – und das über seine gesamte, breit gefächerte Produktpalette hinweg. FAHRION|Protect schützt FAHRION­Spannzangen wirksam vor äußeren Einflüssen und erhält so ihre Funktionsfähigkeit und Präzision länger aufrecht.

Längere Lebensdauer der Werkzeuge = Höherer Rundlauf verlängert die Werkzeugstandzeiten – so sparen Sie Kosten und Zeit. Längere Standzeit der Spannzangen = Spannzangen müssen seltener ersetzt werden bzw. lassen sich länger für genaue Anwendungen einsetzen.

Langfristig hohe Präzision = Die Soll­Geometrie zwischen Spannzange und Kegelsitz im Futter bleibt lange erhalten – für eine dauerhaft flächige Anlage.

Längere Lebensdauer der Maschinenspindeln = Weniger Unwucht an den Werkzeugen entlastet dauer­ haft die Maschinenspindel – Ihre Instandhaltungskosten werden verringert.

= Die Teile in der Fertigung bleiben länger in den vorgege­ benen Toleranzen.

Weniger Umweltbelastung = Längere Lebensdauer schont wertvolle Ressourcen.

= Sie halten Produktionsprozesse länger auf hohem Niveau, sparen Zeit und können enge Lieferfristen garantieren.

Damit sind beschichtete Spannzangen von FAHRION Korrosionsschutz, Qualitätsschutz, Investitionsschutz und Umweltschutz in einem.

Die aktuellsten Katalogdaten finden Sie jederzeit unter www.fahrion.de

FAHRION Vertriebs­GmbH Forststraße 54 73667 Kaisersbach Deutschland

PREALPINA SUISSE GmbH

Telefon +49 7184 9282­0 Ringstrasse 18 Telefax +49 7184 9282­92 CH − 5432 Neuenhof info@fahrion.de Fon +41 (56) 416 01 80 www.fahrion.de

Fax +41 (56) 416 01 81 www.prealpina-suisse.ch info@prealpina-suisse.ch

Fahrion – Heavy Duty  

Flyer, September 2016