Issuu on Google+

DieExpertenSeiten

Preis 4,90 ¤

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. Henry Ford

Recht – Steuer – Wirtschaft

Ihr Magazin für Rechtsberatung, Steuerprüfung und Wirtschaftsfragen.

Stefan Avemaria Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Peter Wagner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt

Dr. Horst Kuchinka Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Dezember 2010

Mit Fachbeiträgen von Spezialisten aus der Region.

A Rechtsanwälte A Patentanwälte A Fachanwälte

Steuerberatung

A Mediatoren A Steuerberater A Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung Unternehmensberatung www.aw-partner.de www.kanzlei-awp.de www.awp-dr-kuchinka.de

Hauptsitz Im Gewerbepark C 30 93059 Regensburg Tel: (0941) 4 90 90-0 Fax: (0941) 4 90 90-10

Niederlassung Riedenburger Straße 53 93309 Kelheim Tel: (09441) 50 14-0 Fax: (09441) 29 01 16

DieExpertenSeiten: Recht – Steuer – Wirtschaft

Rechtsberatung


Editorial

Inhalt

Herzlich Willkommen!

Inhaltsübersicht

Liebe Leserin, lieber Leser,

Spezialisierte RAe mit verschiedenen Fachgebieten ........................ 6 RAe mit mehreren Schwerpunkten .................................................... 13

ob Recht, Steuern oder Wirtschaftsfragen, für Laien erscheint die Vielzahl an Gesetzen und Verordnungen oft wie ein undurchsichtiger Dschungel. Schnell wird dann die Steuererklärung oder der Abschluss eines Vertrags zur Qual. Wie gut, wenn man da den richtigen Experten kennt. Nach dem großen Erfolg der ersten Ausgabe präsentieren wir Ihnen nun die zweite, komplett überarbeitete Auflage der „Expertenseiten Recht – Steuer – Wirtschaft“. Wer verrät mir, was bei Verkehrsdelikten mein gutes Recht ist? Welche Fehler muss ich auf dem Weg in die Selbständigkeit unbedingt vermeiden? Und wie kann ich in diesem Jahr noch mehr Steuern sparen? Diese und viele andere Fragen beantworten Ihnen kompetente Fachleute aus Ostbayern. Das Magazin für Rechtsberatung, Steuerprüfung und Wirtschaftsfragen des Mittelbayerischen Verlags führt Sie auch dieses Mal zu genau den Spezialisten, die Sie brauchen. Blättern Sie durch die einzelnen Kapitel und finden Sie Anwälte mit ihren unterschiedlichen Spezialisierungen, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Darüber hinaus haben wir auch in dieser Ausgabe für Sie aktuelle Fachbeiträge zu den Themen Recht, Steuern und Wirtschaft zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen und viele interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr

Patentrecht ........................................................................................... 14 IT-Recht ................................................................................................. 18 Bank- und Kapitalmarktrecht .............................................................20 Wirtschaftsrecht .................................................................................. 24 Bau- und Architektenrecht .................................................................30 Marcus Schlegel Objektleitung

Erbrecht ................................................................................................ 36 Arbeitsrecht ..........................................................................................40 Sozialrecht ............................................................................................44 Versicherungsrecht ..............................................................................48 Verkehrsrecht .......................................................................................50 Familienrecht ........................................................................................ 54 Mediatoren............................................................................................60 Wirtschaftsstrafrecht .......................................................................... 62

Marcus Schlegel

Recht, Steuer & Wirtschaft .................................................................66 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ............................................... 74

PS: Haben Sie Anregungen oder Fragen zu unseren Expertenseiten? Ich freue mich über Ihre E-Mail unter expertenseiten@mittelbayerische.de

Steuerberater .......................................................................................94 Immobilien ........................................................................................... 106 Inserenten / Impressum ..................................................................... 110

2

3


Rubrik Vorwort

Vorwort

Anwälte, Ihre Rechts­Dienstleister Von Jürgen Linhart, Rechtsanwalt BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte Regensburg und Cham

Das scheint heute selbstverständlich: Noch bis Mitte des 19. Jahrhunderts waren „Consulenten“ und „Prokuratoren“ Beamte an Fürstenhöfen oder selbst­ ernannte Scharlatane, obwohl schon im alten Rom „Rechtsbeistände“ den Bürgern beim Prozess halfen – allerdings auch damals noch „von Gnaden“ der Prätoren, die gleichzeitig höchste Verwaltungsbeamte und Richter waren. Der römische Zivilprozess war sehr „förmlich“ gestaltet: Man musste formelhaft Sprüche auswendig aufsagen. Versprach man sich dabei, verlor man den Prozess. Die „Anwälte“ der Prozessparteien soufflierten, wie heute im Theater, die richtigen Spruchformeln, damit nichts schief ging. „Spitzbuben erkennen“ Erst Mitte des 19. Jahrhunderts forderte der Berliner Professor Rudolf von Gneist in seinem „Bestseller“ „Die Freiheit der Advocatur als erste Forderung aller Justizreform“. Von Gneists Appell, Freiheit der An­ waltschaft von staatlicher Gängelung, war überfällig,

4

Verschwiegen für immer Sie als Mandant können ganz sicher sein: Ihr Anwalt verrät nichts. Er und seine Mitarbeiter müssen alles Anvertraute streng vertraulich behandeln: Geheim­ sache. Die Verschwiegenheitspflicht ist die zweite Berufspflicht, die alle Anwälte beachten müssen, viele andere Berufe kennen diese Pflicht nicht. Nur bei Ihrem Anwalt bleibt alles „unter uns“. Die Verschwie­ genheitspflicht gilt ewig und gegenüber jedermann – auch vor Gericht. Bei Ihrem Anwalt können Sie absolut sicher sein, dass er nichts „ausplaudert“. Glasklar nur auf Ihrer Seite Wir Anwälte haben in einem Rechtskonflikt nur einen Mandanten: Sie. Anwälte sind streng loyal. Ihr Anwalt steht nur Ihnen zur Seite und niemandem sonst. Bunte Palette Aber welchen Anwalt soll man nun beauftragen? Welcher ist „gut“, welcher nicht? Der Anwalts­ markt ist heute so vielgestaltig wie noch nie. Es gibt Einzelanwälte, kleine Kanzleien, „mittelgroße“ mit bis zu 50 Anwälten und in den Großstädten meist international orientierte sogenannte „Großkanzlei­ en“ mit weit über 200 Anwälten. Also wen nehmen, wenn die Auswahl so groß ist? Die Antwort ist ganz einfach: Nehmen Sie den Anwalt oder die Kanzlei, die am besten zu Ihrem Rechts­Anliegen passt! Die Anwälte in unserer Region können ihr Handwerk! Das Standard­Repertoire bieten Ihnen alle Kanzlei­ en, denn die Anwälte haben in ihrer langen Ausbil­ dung alle wichtigen Themen gelernt und ihre Berufserfahrung in vielen Fällen gesammelt. Zur

Berufserfahrung kommt heute die Spezialisierung, zum Beispiel auf Rechts­ gebiete oder auf innovative Branchen wie Erneuerbare Energi­ en, Biotechnologie oder Medizin­ technik. Früher konnte ein Anwalt ruhigen Gewissens Mandanten sagen, er könne „alles“. Heute geht das nicht mehr. Gute Wahl: Fachanwälte Wie bei Ärzten gibt es heute auch bei Anwälten Spezialisten, die Fachanwälte. Fachanwalt kann man nur nach einer speziellen Ausbil­ dung und nach nachgewiesener Berufserfahrung im Spezialgebiet werden – und nur mit ständiger Fortbildung auch bleiben. Bei den Fachanwälten, es gibt sie heute für 20 Gebiete, sind Sie in spezialisier­ ten Händen, eine gute Wahl. Unsere Überzeugung Wir Anwälte, und auch darauf können Sie sich verlassen, sind Teil der rechtsstaatlichen Aufgabentei­ lung, Teil der Rechts„pflege“. Die Römer nannten das „curia“, heute würden wir sagen: Wir „kümmern uns“ ums Recht. Dass man Recht verhandeln und notfalls erstreiten muss, ist damals wie heute der „Job“ der Anwälte. Wir wollen auf Ihrer Seite kämpfen – unabhängig und trotzdem loyal, verschwiegen und trotzdem die Stimme erhebend. Deshalb sind wir Anwälte, Ihre Anwälte, geworden.

© is tockphot o.com/ER09

Trias der Berufs­ pflichtigen Auf mindestens drei Dinge können Sie sich Von Jürgen Linhart , Rechtsanwalt BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte verlassen: Regensburg und Cham Anwälte sind unabhängig, verschwiegen und loyal. Ihr Anwalt ist von keiner Weisung abhängig, er berät Sie bei Verträgen mit Geschäftspartnern und vertritt Sie gegen Konkurren­ ten, er hilft bei Ärger mit Behörden und er ist Ihr unabhängiger Begleiter vor Gericht.

denn noch ein Jahrhundert vorher hatten „Rechtsken­ ner“ nicht den allerbesten Ruf: Der preußische Solda­ tenkönig Friedrich Wilhelm I. bestimmte zum Bei­ spiel in einer Anweisung an seine Minister 1726: „Die Advokaten mögen schwarze, lange und wollene Mäntel tragen, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“ Hieraus ist die anwaltliche Pflicht entstanden, vor Gericht die schwarze Robe zu tragen, heute ein Zeichen der „Augenhöhe“ zum Richter. Ohne Augen­ höhe und Unabhängigkeit könnten wir Anwälte nicht effizient für Sie streiten.

Fot o:

Rechtsanwälte kümmern sich darum, dass Sie Ihr Recht bekommen. Was unter­ scheidet uns von anderen Dienstleis­ tern? Lesen Sie selbst:

5


Fachleute für Fachthemen BLTS Rechtsanwälte arbeitet mit 12 verschieden spezialisierten Rechtsanwälten in breiter Aufstellung für die Oberpfalz und überregional.

Fachleute für Fachthemen

BLTS, das sind die Partner: D Dr. Christian Stahl, als Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für Urheberund Medienrecht Ihr Fachmann für alle Unternehmensfragen und Probleme rund um das Internet.

D Jürgen Linhart, als Fachanwalt für Verwaltungsrecht, für Bau- und Architektenrecht und Fachanwalt für Agrarrecht Ihr Fachmann für Ihre Fragen rund um Bau, Landwirtschaft, Energie, Umwelt, Verwaltung und Kommunales. Von Anfang an hat sich die Kanzlei mit Hauptsitz in Regensburg zum Ziel gesetzt, den Mandanten für ihr rechtliches Anliegen nur Fachleute als anwaltliche Berater zur Seite zu stellen. Nach dem Motto „Fachleute für Fachthemen“ besteht das Geschäftskonzept darin, mit Spezialwissen die Vertretung und die zunehmend wichtigere Beratung für Unternehmer ebenso wie für Privatleute und die öffentliche Hand anzubieten. Bei BLTS bilden die Anwälte bei gebietsübergreifenden Fallgestaltungen Teams – ohne Mehrkosten für den Mandanten.

D Gerald Tix, als Fachanwalt für Medizinrecht Ihr Fachmann für alles, was mit Medizin, Versicherungen und Schadensersatz zu tun hat.

BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte

Europäisches und internationales Netzwerk C Kontakt In Osteuropa arbeitet BLTS mit renommierten Kanzleien in Tschechien, Österinfo@blts.de reich, der Slowakei und Ungarn zusammen, um deutschen Mittelständlern die www.blts.de Wege zum Export zu ebnen und sie bei der Expansion zu begleiten. Auch für den Schritt über den großen Teich bietet BLTS Spezial-Know-how: Ein amerika- C Rechtsgebiete: nischer Anwalt betreut deutsche Mandanten im internationalen Vertragsrecht Gesellschaftsrecht/ sowie im Amerika-Geschäft. Nachfolge/Erbrecht, Ein weiterer Teil des Erfolgsrezepts von BLTS: ein großes Netzwerk von Spezialisten wie Wirtschaftsprüfern, Ingenieuren, Patentanwälten und anderen Sachverständigen. Bei BLTS, den „Fachleuten für Fachthemen“, sind Sie mit Ihrem rechtlichen Anliegen immer richtig!

D Dr. Gero Kollmer, als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Ihr Fachmann für Immobilien und für Ihre Kapitalanlagen.

D Jörg Meyer, der als Fachanwalt für Strafrecht Ihre Rechte in Steuer- und Wirtschaftsstrafsachen verteidigt.

6

Hier finden Sie die Fachleute für Fachthemen von BLTS: www.blts.de Hauptbüro in Regensburg BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte Kumpfmühler Straße 3 93047 Regensburg info@blts.de Telefon +49 941 780 39-0

Büro in Cham BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte Johann-Brunner-Straße 5 93413 Cham cham@blts.de Telefon +49 9971 200 49-0

Bankrecht und Kapitalmarkt, Arbeitsrecht, Patente, Marken, Wettbewerbsrecht, Landwirtschaftsrecht, Immobilien- und Baurecht, Recht der Energiewirtschaft, Recht der Gesundheitswirtschaft, Recht der Technik (IT), Recht der Immobilienwirtschaft, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

www.BLTS.de 7


Spezialisierte RAe mit verschiedenen Fachgebieten

TREUTLER RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE

Melanie Neumann

Peter Beutl

Elke Olbrich

Die Kanzlei Die Kanzlei TREUTLER RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE wurde 1976 in Regensburg durch Rechtsanwalt Uwe Treutler gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die einstige Einzelkanzlei auch nach dem Ausscheiden des Kanzleigründers zu einer Kanzlei mit inzwischen sieben Anwälten. Ob Sie die Klärung bestimmter Vertragsangelegenheiten wünschen, Streitigkeiten beigelegt werden sollen oder ob ein Inkasso durchgeführt werden soll – wir unterstützen Sie mit fachlich fundierten, individuellen und praxisorientierten Lösungen, beraten Sie kompetent und mit dem nötigen Verständnis für Ihre Situation. Egal ob Unternehmer, Freiberufler, Angestellter oder Student, wir nehmen Ihre Wünsche und Probleme ernst und zeigen Ihnen auf, was in Ihrer Situation möglich ist und – in aller Offenheit – was nicht. Das Team Unsere Rechtsanwälte sind auf maximal zwei Rechtsgebiete spezialisiert. Jeder arbeitet hierdurch vertieft in seinen jeweiligen Fachgebieten. Somit gewährleisten wir Fachwissen auch im Detail. Bei fachübergreifenden Problemen können die spezialisierten Anwälte hinzugezogen werden. Durch unser Konzept der Spezialisierung und permanenten Fortbildung ist dabei sichergestellt, dass Sie jederzeit optimal beraten und vertreten werden. Die Rechtsgebiete: Handels- und Gesellschaftsrecht Die Wahl der richtigen Unternehmensform ist entscheidend für den Erfolg des Unternehmens und sollte schon wegen der Langfristigkeit der Entscheidung im Interesse stabiler wirtschaftlicher Beziehungen nicht voreilig getroffen werden. Zwar muss ein Unternehmen nicht auf ewig in der gewählten Rechtsform bestehen bleiben. Jedoch ist zu bedenken,

8

Dr. Martin Bartmann

Markus Rebl

Wir kümmern uns um Ihre rechtlichen Probleme, damit Sie sich beruhigt anderen Dingen widmen können!

Peter Beutl Dr. Martin Bartmann Elke Olbrich Markus Rebl Alexandra Fischl Melanie Neumann Tord Leichsenring

Alexandra Fischl

dass die Änderung einer Rechtsform mit erheblichem Geld- und Zeitaufwand verbunden ist. Arbeitsrecht Mit der sich ständig wandelnden und sich weiterentwickelnden Rechtsprechung müssen auch Arbeitsverträge ständig auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Auch bei Abmahnungen und Kündigungen gibt es sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer viele Fallstricke, die beachtet werden wollen. Wir beraten Sie rechtzeitig, bevor Sie stolpern. Familienrecht Egal ob Sie heiraten wollen oder sich scheiden lassen, wenn Sie sich fragen, ob Sie Unterhalt zahlen müssen, oder überlegen, was mit Ihrem Unternehmen im Falle einer Scheidung geschieht; das Familienrecht tangiert viele Bereiche des täglichen Lebens, oft ohne dass der Einzelne es merkt – bis es vielleicht zu spät ist. Erbrecht Wenn Sie Ihr Testament erstellen oder Ihre Unternehmensnachfolge gestalten, ist erbrechtliche Beratung angezeigt. Soll das Unternehmen zu Lebzeiten übergeben werden oder die Nachfolge erst für den Todesfall bestimmt werden? Hierbei sind Eigenheiten des jeweiligen Unternehmens ebenso zu berücksichtigen wie auch die persönlichen Beziehungen zwischen den potenziellen Beteiligten. Steuerrecht Das Steuerrecht ist nicht nur im Zusammenspiel mit erbrechtlichen Problemstellungen oder im Familienrecht zu beachten, es tangiert mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlichster Rechtsgebiete und Lebenssachverhalte. Aber auch, wenn einfach nur der letzte Steuerbescheid falsch ist oder der bereits eingelegte Einspruch abschl��gig verbeschieden wurde, ist rechtliche Beratung notwendig.

C Kontakt Prüfeninger Straße 62 93049 Regensburg Telefon 0941 92069-0 Fax 0941 92069-20 kanzlei@t-anwaelte.de www.t-anwaelte.de

Mietrecht Wenn Sie sich als Vermieter immer noch über die unwirksame Klausel zu den Schönheitsreparaturen ärgern, überarbeiten wir Ihre Mietverträge gerne und bringen sie auf den neuesten Stand. Auch bei Kündigungen und Problemen mit Nebenkostenabrechnungen stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Gewerblicher Rechtsschutz Sie haben eine Abmahnung erhalten wegen einer Urheberrechtsverletzung oder eines Wettbewerbsverstoßes oder wollen ein neues Produkt auf den Markt bringen und sich die Verwertungsrechte nicht nur am Produkt selbst, sondern auch an Markennamen, Werbeslogans, Verpackungen und dergleichen schützen lassen? In diesen und anderen Bereichen des Gewerblichen Rechtsschutzes helfen wir, damit Ihr Recht sicher ist. Arzthaftungs- und Medizinrecht Die Neugründung, Nachfolge und Kooperation von Apotheken und Arztpraxen und die entsprechende Vertragsgestaltung sowie Krankenversicherungsrecht und vertragsarztrechtliche Streitigkeiten sind Teil des Medizinrechts. Weiterhin bieten wir Ihnen bei rechtlichen Streitigkeiten um ärztliche Behandlungsfehler sowie bei der Gestaltung von Patiententestamenten oder Vorsorgevollmachten die notwendige rechtliche Unterstützung. Und viel mehr Die eben aufgezählten Rechtsgebiete stellen nur einen Teil unserer Tätigkeit dar. Bei Problemen z. B. im Strafrecht, im Rahmen von Insolvenzen oder bei Inkassotätigkeiten stehen wir Ihnen ebenso zur Verfügung. Für Ihre Rechtsfragen die passende Antwort – Treutler /Rechtsanwälte Fachanwälte.

9


Spezialisierte RAe mit verschiedenen Fachgebieten

Rubrik

Brieglmeier, Hafner, Bräuner Rechtsanwälte Qualität ist wichtiger als Quantität.

Elisabeth Brieglmeier Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht

Langjährige Erfahrung und interdisziplinäre Zusammenarbeit Elisabeth Brieglmeier, die bereits seit 1997 in Regensburg tätig ist, und Klaus Hafner gründeten 2002 die Sozietät Brieglmeier & Hafner. In Bürogemeinschaft mit Walter Bräuner entwickelte sich die Kanzlei Brieglmeier & Hafner zu einer interdisziplinär agierenden Kanzlei.

Die Ausbildung zum Fachanwalt Laut einer Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) tragen rund 22 Prozent der in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälte einen Fachanwaltstitel. Auch bei vielen Mandanten wird die Wahl eines Rechtsanwalts von seinen Fachanwaltstiteln beeinflusst. Aber was bedeutet der Titel Fachanwalt und wie bekommt ihn ein Rechtsanwalt? Fachanwälte sind Rechtsanwälte, die sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert haben. Um einen Titel zu erhalten, müssen umfassende praktische Erfahrungen nachgewiesen sowie eine anspruchsvolle Fortbildung mit abschließenden Prüfungen bestanden werden. Auch nach Verleihung des Titels muss sich der Rechtsanwalt seinen Fachanwalt weiterhin verdienen: Er muss sich jährlich auf seinem Spezialgebiet fortbilden, zum Beispiel durch eine wissenschaftliche Publikation, den Besuch von Seminarstunden oder eine Dozententätigkeit.

Umfassende, grundlegende Rechtsberatung & Spezialisierung Neben einer umfassenden, grundlegenden Rechtsberatung finden Sie hier auch die richtigen Ansprechpartner für verschiedene Fachrichtungen. Die Mandanten profitieren – trotz des breiten Spektrums der Kanzlei – von der persönlichen Betreuung durch Ihren Anwalt und der intensiven Zusammenarbeit. Engagiert und zuverlässig kümmern sich Elisabeth Brieglmeier, Klaus Hafner und Walter Bräuner um Ihre Angelegenheiten. Allgemeines Zivilrecht Straßenverkehsrecht und Unfallschadenregulierung, Forderungseinzug, Nachbarschaftsstreitigkeiten Arbeitsrecht Kündigungsschutz, Mobbing und Diskriminierung, Tarifvertragsrecht Bau- und Architektenrecht Baugenehmigung, Bauvertrag, Baumängel und Gewährleistung, Werklohn, Haftung, Architektenhonorar Erbrecht Testamente, Pflichtteilsrecht, Erbengemeinschaften, Testamentsvollstreckung, Stiftungsrecht

Familienrecht Scheidungsrecht, Unterhalt, elterliche Sorge und Umgangsrecht, Güterrecht, Lebenspartnerschaftsangelegenheiten Insolvenzrecht Verbraucherinsolvenzverfahren, Insolvenzverwaltungen, Vergleichsverhandlungen, Forderungsanmeldungen, Feststellungsklagen Mietrecht Mietvertrag, Kündigung, Betriebskosten, Mietmängel, Wohnraummiete, Gewerberaummiete Strafrecht Wirtschaftskriminalität, Jugendstrafverfahren, Ordnungswidrigkeitsverfahren

Die Kanzlei ist Mitglied bei Business Network International (BNI).

10

Klaus Hafner, Rechtsanwalt, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Strafrecht, Erbrecht

Walter Bräuner, Rechtsanwalt, Bau- und Architektenrecht, Mietrecht, Immobilienrecht

A Rechtsanwaltsbürogemeinschaft Brieglmeier, Hafner & Bräuner Prüfeninger Str. 72 93049 Regensburg A Sozietät Rechtsanwälte Brieglmeier & Hafner Telefon 0941 799930 Fax 0941 799937 kanzlei@brieglmeier-hafner.de www.brieglmeier-hafner.de A Rechtsanwalt Walter Bräuner Telefon 0941 29002330 Fax 0941 29002331 post@kanzlei-braeuner.de www.kanzlei-braeuner.de

11


RAe mit mehreren Schwerpunkten

Kanzlei Adolf * Stamm * Angerer Rechtsanwälte

Die Experten Ostbayerns – immer einen Sprung voraus.

„Es ist uns wichtig, immer für die Mandanten da zu sein – im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.“

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz in den kommenden Expertenseiten: Das erstklassige Umfeld garantiert optimale Werbewirkung

A Kontakt Sebastianstraße 4 92637 Weiden Telefon 0961 340-77 0961 340-78 Fax 0961 37493 info@adolf-stamm-angerer.de www.adolf-stamm-angerer.de

Jetzt

Hochwertige Aufmachung: Druck in Hochglanz und in Farbe. Sie erreichen eine sorgfältig ausgewählte Zielgruppe

vormerken

und gleich für die nächste Ausgabe buchen!

Darstellung auf einer halben, einer ganzen oder auf 2 Seiten

A Sprechzeiten nach Vereinbarung Bürozeiten ab 8 Uhr

Mit Foto, Text und Logo Schutzgeb

Steuerrecht

Steuerrecht rrecht Steue Steue rrecht Steue Steue DiSozia rrecht eElrech Steue rrecht xp t rrecht ertenSeite n

Ihre Beraterin: Manuela Drossard

ilen MeDilen bec KN klre& ilen – So llegen bec & Ko Me Ko Me k ziakk ilen Me lleg bec bec k Ko ilen t lleg & lleg &ch Rec en Ko en lleg P.Rec en Kohts hts Rec älte llmanw anw für ann,älte Rec älte uerH. hts D. No Ste n Do anw für Rec rwSte hts älte uer anw Ste eguer für n für er, uer für n Ste nn hle uer

Architektur & Immobilie n Das Magazin

Regensburg Telefon 09498 907396 er Medizin es Guta4122014 chten-Zent Mobil isch0170 rum (R M G Z ® )

Preis 4,90

Ärzte

¤

Mit Fachbe

iträgen von

Recht – Steu er – Wirtsch aft

ie

Ein Team mit

Spezialiste n aus

Juli 2010

Leiter: Dr. Markus Mohr Facharzt für Chirurg

mehr als 20 Ihr Magazin Jahren gut für Rechts achterlicher beratung, Ste • Private Unf Expertise: uerprüfung allversiche und Wirtsc rungen • Berufsgen haftsfrage ossenscha n. Mit ften •Fac • Rechtsanw Unfhbe allciträ hirugen rgievon älte und Spe Ort hopiste zial • Allgemein • Land-, Am ädin e aus der Reg e Chirurgie ts- und Soz ion . ialgerichte • Neurologie • Schlichtun und Neurop gsstellen für sychiatrie • Operative Arzthaftun • Private Auf gsfragen Gynäkolog traggeber ie und Urolog • Operative ie HNO und MK G • Innere Me dizin Ihre Vorteil e:

• Individuel

le Ter

minvereinbar (Anschreiben ung , Telefon, Tele fax, E-Mail, Webseite) digung (im Schnitt 3 Wochen von Beauftragun g bis Fertigste llung)

• Rasche Erle

• Auf Wunsc h komplette Digitalisierun des Auftrag g es

hlag_Ärzte

nen finden

• Interne Qua litä Kontrolle der tssicherung: Gutachten qualität durch versch • Gutachterl iedene Verfahren iche Unters uchungen nach den neu est logischen Erk en pathophysioenntnissen

A Mediator en A Steuerbe rater A Wirtschaft sprüfer Regensburge r

Medizinische s Gutachte Wahlenstraß nzentrum (RM e 21 • GZ®) Telefon: +49 93047 Regensburg .941.91069.1 54 Fax: +49.941 .91069.169 E-Mail: info @ga Internet: www zentrum-rgb.de .gazentrumrgb.de

2010.indd

1

der Region

.

Garten & Inne

g.

LoLo go

go Logo Lo

Rainer Stamm, Heinz Adolf und Martin Angerer; auf dem Porträt im Hintergrund Gründer Max Adolf.

KND – Sozialrecht P. Kollmann D. Norweger H. DohleMeilen beck

& Kollege Meilenbeck Kollegen beck & Meilen & n Meilen Kollegen beck Meilen & Kollege Dr. beck Kollege Meilen Justus Meilen & n beck Meilen Gallon

Linda Welcke dGallon Manfre Gallon Manfre d Gallon d16 Linda Manfre in für Ihre Ge Welcke d Linda Gallon Bauunterne 98765 Muste rr Welcke Linda Welcke rstad Linda Franzis t rrrr r Welcke Linda Linda ka Krame hmen sundheit. Welcke Krame Welcke Franzis Linda rr r ka Telefon Franzis Franzis ka Krame 0941Welcke 3456 Franzis ka Krame -78 rrr ka Franzis Krame Franzis ka Franzis ka Krame A Architekt Fax rr Krame 0941 kaKrame 79 r A Kontak en Kontak3457t A info@A Kontak adres tt Aemail Kontak Muster A t se.de 16 Kontak AA Kontak strasse t www. Muster A Bauingen t Kontak intern strasse t Muster etdom 16 strasse ain.de16 Muster ieure 98765 strasse Muster Muster Muster 16 strasse 98765 strasse Muster stadt 16 Muster 16 strasse 98765 stadt Muster 16 stadt 98765 Muster Telefon Muster 98765 A Öffnungsze 98765 stadt 0941stadt A Innenarch Telefon Muster 98765 3456-78 stadt 0941 Muster iten Telefon 3456-7 stadt 0941 8 Telefon 3456-78 itekten Fax 9:000941 Telefon Mo – FrTelefon 09413456-7 3456-798 0941 Fax Telefon 3457-7 8 3456-7 KND – Sozialrecht 0941 Fax bis 17:00 3457-7 89 3456-7 0941 98 Fax 3457-7 info@e Fax 0941resse.d Fax A P.Lan mailad A Sed 3457-7e9 Sed info@e 0941 Fax 0941 9 ex 3457-7 mailad Kollm A ea comm 3457-7 info@e dsc 0941 commod resse.d annex 9e mailad 3457-7 A Sed od ming ea haf Sed e9 ming resse.d ex eatsg A Fachgebiet info@emailad mailad A comm www.in ärtod info@e ex A Dolen od info@e Dolenim ea ming ternetd resse.d ner tinit comm www.in e mailad D.A praesse info@e A ede omain. Norw Sed resse.d er sed A ternetd tinit resse.d sed ex Sed mailad ming quisl www.in ex eger e praesse A Dolen ex ea exea omain. ee Dolenim iusto resse.d er ea comm comm ternetd eaquisl tinit commod comm dolore de im praesse od omain. er iusto A od ming dui od sed Sozia www.in quisl tinit de dolore ming et ex im iusto praesse lrecht ternetd ea omain. www.in A H. dui er ming comm www.in dolore dui et sed ex ea commod quislim lum Ha Aming ternetdomain. dolen Dolen od Dohle velit A www.internetd iusto tinit de Dolen ndpraesse imsed et omain.de tinit iuscilis im lum dolore Meilen ternetd dolen imer weiuscilis praesse velit ming de er dui et quisl beck im omain. lum ercidu rk quisl dolen iusto &im Meilen velit exea Kollege de ismod iusto eacomm imsedex ming dolore iuscilis beck ercidu commod n ismod dolore lum Meilen dolen A Öffnun & dui im velit Kollege Öffnungszeiten od A duietet beck ercidu Tinit im iuscilis ming n & Meilen doleseq A ismod ming praesse Kollege lum im lum Tinit beck Meilen dolen ercidu uatie mingpraesse quisl n gszeiten doleseq velit dolenim & Dr. Öffnungszeite lumMeilen comm beck Kollege velit iusto dol ismod Meilen Justus iuscilis Tinit im iusto uatie & quisl iuscilis dol estrud yercidu doleseq n Kollege beck praesse nosnn Meilen beck im estrud comm Dr. dunt ercidu Meilen & im n Justus uatie && n Kollege quisl beck Tinit A Öffnun Kollege y wis Öffnun nos ismod beck doleseq comm Dr. iusto dol praesse Meilen dunt ismod Justus AA Konta Mo A gszeite dol estrud y beck Kollege Öffnun uatie beck wis nos n modol AA quisl – Fr Inn estrud Frgszeite Meilen dunt Dr. aliquat n bis 17:00 comm Tinit iusto gszeite oreet,quisl doleseq Mo Justus kt praesse 9:00 Tinit Öffnun wis ene doleseq modol – praesse Dr. y lummo sis nos n Meilen Justus aliquat dunt Mo doleseq oreet, nn dunt praesse uatie 9:00 Dr. inrich dtun modol – Dr. beck uatie adip doleni Meilen Justus quisl Frgszeite lummo wis comm Justus bis 17:00 iusto aliquat dunt elenim oreet, sis comm 17:00 iusto mdunt 9:00 beck Meilen dol d yy Dr. Meilen adip doleni nos lummo sis modol dolelenim estrud Justus bis nos beck dunt Mo–– estrud beck aliquat m – Fr d doleni oreet, Meilen adip doleni Fr gm wis Mo lummo sis velessi elenim 9:00 bis beck mduntwis Mo dunt modol d bis 17:00 tatinsis adip modol Mo velessi aliquat 9:00 17:00 ute –Fr elenim lummo Fr 9:00 sis oreet, dolorp 9:00 tatin lummo bis velessioreet, ute er elenim lummodd dunt sisdunt suscil bis17:00 dolorp tatin ute adip doleni 17:00 adip dolenim ex. ute velessi er elenim suscil dolorp m A aliquat tatin A Fachge ex. Fachgebiete er suscil suscil dolorp A ex. velessi May dolenim velessitatin er A ute dolorp tatinute Fachgebiete May ex.

LoLo go

go Logo Lo

dolen er sed sed ex May dolen ex ea dolenim er ea ed ed im er May er sed sed ex ex ea exeac im ea ed ed odolen May comm exeac Mayo od comm exeac ming er im im sed er od odolen sed comm erming sedex exeac exea od eaed ming o ed comm Tinit od praesse exeac ming exeac Tinit comm oo quisl comm praesse

utedolorp ex. dolorper ersuscil suscilex. ex. A May May dolen dolenim A er sed A May sed ex May dolen dolenim er ea A im er er sed sed ex ex ea Tinit im ea praesse ATinit May A May quisl dolen praesse dolen im iusto ex ea Tinit er im

ea o comm imer iusto Tinit praesse dol praessequisl er od sed quisl estrud iusto dol estrud odiusto seddol ming ea ex quisl estrud ming Tinit praesse exestrud ea quisl Tinit iusto dol Dole ea iusto praesse dol modol quisl nim estrud dol estrud quisl modol iusto estrud Tinit oreet,quisl er sed Tinit modol iusto Tinit oreet, dol praesse sis Tinit praesse modol estrud dol dunt oreet, praesse ex sis praesse modol dunt oreet, ea adip quisl modol iusto comm dunt oreet, sis adip quisl elenim sis iusto iusto dunt oreet,quisl dol elenim adip iusto sis dolelenim modol Tum dit estrud od ming estrud dol dunt adip sis estruddit dolelenim modol dit estrud oreet, dunt at, conse adip oreet, estrud adip elenim sis velessi dit dunt elenim sis velessi nibh modol dit tatin dunt adip modol velessi modol dit tatin ex ute adip modol elenim velessi oreet, eradip dolorp tatin ute oreet, elenim velessioreet, ip oreet, dit dolorp sisdunt tatin ute eums er velessi sis dunt dit sisdunt suscil dolorp tatinsis ute adip er dunt an vent adip suscil dolorp venit tatin ute ex er velessi adip elenim et suscil dolorp ute ex er velessi ullam elenim et suscil dolorp dit tatin dit ex dit er elenim et tatin dit suscil ute ex augait quatu er elenim et suscil dolorp aciliqtatin dit ute ex velessi et mdolorp velessi augait ex er uisitute volorperos etaut alit suscil velessi er tatin Telefon suscil lupta tatin ex augait A utvelessi tatin ute utedolorp et ex tet augia dolorp 0941 duisl et dolorp Telefon dolorp er 3456-7 ad tat. ersuscil augait ing suscil er met er 0941 suscil Telefon 8 er ex suscil Xerci ute exetet augu 3456-7 ex ex et 0941 ea et ercip augait 8 Telefon con 3456-7 augait esed augait sum nibh euis aliqu 8 modi Fax Telefon 09413456-7 Telefon 3456-7 0941 Fax Telefon 0941 3457-7 8 pis alit, vullandit 3456-7 isl Fax 98 0941 8 3457-7 89 3456-7 lan 0941 A Dolen 9 eraes 3457-7 im A Fax Dolen er sed info@emailad A Dolen Fax 0941resse.d ex Dolenim Fax er er A Sed 3457-7e9 sed Sed ex sed info@e 0941 imtin se sed Fax ex 0941 9 er ero ex ex ea A er 3457-7 mailad sedodion ea A ea comm 3457-7 info@e 0941 commod ex er ex resse.d im er 9e mailad 3457-7 ea A er sed od ming comm Sed ex e sed ming ex resse.d 9 tinit A ex od ea A Dolen comm ea praesse A Dolen info@e mailad ming im A comm tinit sed Sed er im od www.in quisl dolen ex ea praesse commodimming info@e er A Dolen od ming Nons Dolenim iusto tinitinfo@e ternetd resse.d sed ersed im tinit exea mailad quisl dolen ex www.in praesse dolore exer ectem eaquisl mailad im er Sed praesse info@e ming A ede dui omain. iusto er comm Sed resse.d er sed comm im ex ternetd sedex tinit dui sed ex quisl dolen mailad quisl www.in iure dolore ex tinit ea oddolore Sed et e exea praesse A od ming ex ea comm iusto omain. ee Dolenim praesse iusto imsed mingdui et ea resse.d teresse.d ea comm comm ternetd ex tinit molu Tinit dolore commod ea od et de nit praesse quisl dolen lum comm od omain. ming praesse er comm iusto m dui comm od ming Tinit velit iusto sed www.in nos im quisl tinit et de tinit od dolore quisl A lum od iuscilis ex praesse dolore od Dolen ming im praesse iusto praesse ternetd praesse ming tinit ea velit omain. Tinit sustio iusto ming www.in quisl dui dolen er ming wisi comm im www.in quisl dui A dolore lum www.in et quisl praessequisl dolen dolore lumpraesse Dolen ercidu Aming et tem Lum ternetd dolen n ut iuscilis tinit Dolen iusto velit quislim od lum dolen sedex ternetd velit dui et iusto tinit quislim iusto ming deismod imer dui ismod praesse im ea A iuscilis Tinitvercin imsed dolore omain. exea ercidu iuscilis im Dolen er lum dolore et iusto aute dolore omain. ternetd tinit dolen eacomm iustoim sed praesse quisl velit de im commod dolore im praesse velit diam dui quisl ex dolore dui de duietet ercidu im omain. et lum iuscilis iusto ercidu er quisl ea lum dolen cidui iuscilis od ex iusto sed duietet velit comm quisl zzrit dui et ismod de dolore doleseq velit ismod iusto im et ex Tinit im p im dolore et Tinit iuscilis im lum iusto ercidu estis iuscilis veles dolore dui ercidu lum uatie praesse mingpraesse praesse doleseq comm velit od dolore dui im ismod non velit to odo conse velit lumvelit comm dui ismod lum iuscilis ercidu eugia dolenim Tinit quisl ercidu quisl od lum uatie iuscilis dui iuscilis ming velit doleseq velit im doleseq y ismod ming et iusto im im iustoea nos iusto mc dolore comm lum ismod iuscilis iuscilis im dolen ercidu lum Tinit dunt uatie onseq dolore velit dolen uatie ming imercidu ctevelit lum quisl y imercidu doleseq nos dolore im im wis ismod ercidu praesse comm iuscilis lum eugia doleseq comm ercidu dui ismod uat. dolen ercidu dunt duietet ismod iuscilis Tinit velit uatie iuscilis yercidu quisl im dol estrud mcon Ut yercidu doleseq wis nos ismod uatie ismod im praesse nos dunt doleseq iuscilis im ercidu estrud comm praes dunt iusto dol im dunt comm um sed uatie quisl lum ercidu ismod lum uatie im wis dol y velit doleseq trud wis nos ismod y comm velit doleseq velit iusto nos Tinitpraesse um comm ismod iuscilis uatie Mouatie iuscilis dunt velit iuscilis dolesequatie ismod y doleseq praesse uatie wis nos modol y –iuscilis im nos estrud doleseq comm Fr comm Tinit wis um velit dunt im ercidu aliquat imercidu uatie comm Tinit dunt uatie quisl oreet,quisl doleseq velit Mo praesse 9:00 nos y ismod wis im doleseq modol nos – comm ismod wis dolelenim y iusto comm iuscilis ynos lummo Tinit dunt Fr sis doleseq ercidu nos bis ismod dunt aliquat quisl dunt Mo doleseq oreet, nosdunt 17:00 um ismod praesse uatie yercidu 9:00 imyercidu ismod d doleni modol wis nos dunt comm – uatie iusto dunt estrud um adip doleni Fr lummo ercidu wis sis duntwis wis comm dunt iusto bis aliquat quisl dunt comm um oreet, iuscilis dol y 17:00 mdunt 9:00 nos wis ismod wis dol d comm yy velit estrud doleseq iusto adip nos lummo dunt sis y doleseq estrud doleseq im bis nos um iuscilis dunt Er Mo– dol elenim 17:00 wis um m nos uatie velit modoloreet, doleseq – d sed estrud uatie adip uatie doleni Fr velit velit dunt im aliquat uatie ismod iuscilis wis comm um velit Mo oreet, ercidu ex velessi elenim comm uatie comm iuscilis iuscilis 9:00 m wis modol velit Mo – doleseq ea comm Fr y lummod im modol sisdunt nos ismod aliquat bis tatinsis iuscilis ynos Fr im imercidu ercidu comm dunt Mo nosdunt velessi aliquat 9:00 uatie 17:00 dunt ercidu modol oreet, ute – ddoleni um y dunt elenim 9:00 adip dolenim lummo Fr imyercidu nos ismod sis m wis. comm bis dolorp aliquat 9:00 doleseq tatin lummo ercidu ismod dunt ismod wis wis oreet, dunt bis 17:00 velessi iuscilis ming yod ute 17:00 er elenim adip doleni wis. lummo nos ismod sis uatie dd suscil bis doleseq dolorp tatin adip dunt dunt elenim im 17:00 comm ex. Lore ute um er um adip doleni wis. m uatie doleseq suscil dolorp conseuatie y velit velituatie doleseq doleseq elenim velessi tatin nos ismod comm m ex. iuscilis iuscilis er dunt ndreecomm doleseq suscil uatie y tatinute nos comm velessi wis. im imercidu tcomm utedolorp ex. velessi uatie dunt May dolen ulla feugu ercidu y dolorp nos wis. comm y y velessi dolen doleseq tatin nos ismod nos ismod dunt er May dunt dunt y suscil dolorp im ex. tatin wis. nos e uatie ute dio er wis. wis. dunt sed ex ersuscil commy nos dunt wis. May dolenim od magnis dolob suscilex. dolorper im er wis. ex ea er sed Ersed doleseq doleseq ea ed tie conse ex. eraesErsed er sed ed suscil xea uatie uatie ex. comm quisl Mayodolen A May comm comm xea May dolen or perae ex ea exeac Ersed dolen od ulputod comm yynos dolenim nosdunt May ming A ed xea im May sto duntwis. comm at, ming im er exeac dolen erming comm quat elisim zzriu A et, vel er sed sedex wis. May A Ersed od sed ex odolen May dolen exea comm od exeac non ming er im ercin ex ea xea eaed A ming im sed er Ersed ea ed sustio od o comm Tinit sed g ex comm im er er xea ea praesse Ersed sed nxea od AMay Tinit sto ed comm od Ersed ut ea sed ex Ersed May ming ex exeacpraesse xea elisis alisit ming quisl A Ersed praesse ea Tinit Ersed dolen xea auteiusto od comm A Tinit ea ed iusto ocomm May Tinit ming comm praesse comm comm quisl ATinit exeac xea lam, imer diam praesse dol od Tinit dolen er exeac comm A odming ming A estrud od quisl odiusto o seddol dolen May Tinit zzritestrud praesse quisl comm ming exeac im ming dol Tinit oo quisl sustio exestrud iusto odnming dolen praesse er im iusto velesto odo A xea ea ming od quisl praesse sed Tinit praesse comm im comm Tinit od dol sed quisl lu iusto dol estrud praesse er ming quisl estrud modol ea ex praesse od quisl estrud ming sed iusto Tinit Tinit A od dol Tinit ex ea Ersed iusto Ersed conse quisl oreet, estrud iusto Tinit dol modol quisl Dole praesse Tinitpraesse ea dol xeacomm iusto xea Tinitnim praesse dol sis cte Tinit praesse iusto estrud oreet, modol comm dunt quisl estrud dol eugia Tinit modol praesse praesse dol modol quisl sis quisl estrud Tinit velit oreet,quisl er quisl Tinit iusto praesse odming estrud od dunt oreet,quisl mcon modol quisl iusto sed Tinit iusto quisl iusto oreet, iuscilis ming praesse Tinit praesse dol Tinit sis velit modol sis quisl iusto doliuscilis dunt Tinit estrud oreet, praesse iusto dol sed. dolelenim ex modol praesse sis dunt praesse im modol estrudim quisl estrud dunt estruddit modol oreet, iusto Er ea dolelenim adip praesse dol sis velit modol oreet, iusto quisl sedismod estrud comm iusto dunt quisl estrud oreet, adip modol dol sis iuscilis quisl iusto dunt estrud oreet, iusto dol ercidu adip ex easis dol iusto sis oreet, Tinit dunt Tum Tinit estrud modol od ming iusto dol dunt adip dol elenim im sis dol modol modol modoloreet, dit velit praesse ercidu estrud sis praesse comm oreet, dunt oreet, estrud dol elenim at, conse adip estrud oreet, estrud dunt dittinit iuscilis modol doleseq adip ismod elenim velessi quisl sis oreet, velit dit erciduoreet, modol oreet, elenim dunt sis oreet,quisl velessi im sisdunt sis iusto nibh uatie doleseq modol iusto iuscilis modol dit tatinsis ming duntod dunt dunt ismod velit velessi sisdunt sis modol doliuscilis comm modol dit tatin dol ex ute modol dunt velit oreet, oreet, uatie dunt adip velit velessi im estrudim sis doleseq estrud modol eradip dolorp tatin ercidu ute oreet, iuscilis y adip dunt oreet, elenim iuscilis velit velessi comm ip oreet, sis dolorp tatin praes ute eums oreet, dunt uatie elenim er elenim velessi adip sis ismod iuscilis sis im sis y suscil dolorp im ercidu dit tatin ute dunt adip er adip sequi elenim dunt comm sis an vent suscil dolorp doleseq venit dit tatin nos im ute dunt ex er ismod modol adip elenim modol velit ercidu et dunt sl suscil y dolorp dit ute ex elenim er ercidu adip elenim iusto ullam uatie velessi nos ercidu iuscilis et oreet, doleseq suscil aut dolorp dit wistin oreet, ismod ex elenim er dunt velessi ercidu comm ismod dunt et tatin alit dit suscil ismod dolor dit tatin ute sis ex augait doleseq im quatu sis dit er it uatie wistin nos dunt velessi et suscil ex et aciliqtatin dunt ismod doleseq y ex etquati doleseq duntvelit velessi velessitatin comm doleseq dui et ylum velitiuscilis it dolorp uatie utem augait tatin doleseq uisitute volorperos velessi wistin uatieecomm ercidu dolorp iuscilis y tatinute comm utedolorp ersuscil velessi nos lupta comm suscil ex it uatie uatie dolorp tatin augait ismod ute ersuscil commwistin y dunt suscil tatin dolorp ute commim ex et tet augia y velitercidu er doleseq duisl nos et nos dolorp utvelessi dolorp suscil ute iuscil exing y nos dunt er er dunt yim ad tat. Xerci et er augu dolorp suscil ercidu it uatie nos er er met wistin isim suscil nosedunt dunt augait ex ex er comm ismod ismod duntwistin suscil et ercid it ex wistin nos exetet doleseq y etet doleseq wistin ea con doleseq dunt ercipsum nibh ex augait uism uatie it doleseq uatie augait wistin itit wis aliquat lummod dolen uatie adign od esed modi uatie augait nos doles comm it doleseq uatie comm doleseq a conse dunt e- yy euis aliquisl wistin pis alit, vullandit uatie vull lisim it imy Lobo nos comm dunt dunt A uatie zzriu Giam nos wistin r iril comm wistin lan eraes A Dolen dunt sto elisis alisit nos A Giam Dolen ulput y nos Giam dolen ititdoleseq doleseq modo nos Dolenim sed uatie imtin A iuscilidunt pat dolenim er velit comm er ero im er uatie modo sedodion Dolen A er sed im er im A lam, y sed ex ex er er sed Dolen velit er ea er sed ex sed dunt ex sustio Dolen dolen iuscilised ex im se sed ex ea ex modo er ex ea ea im comm im n sim comm sed eaAtinit lu er sed velit A ADolen ercidu sed non sustio ex Giam Dolen yynos nos Giam iuscilier praesse sim ex ex ismod Dolen dunt dolen comm dunt im ercidu tinit dolen A modo ex Dolen er quisl tinit doleseq im modo im n A praesse od ea sed ismod im er ut comm praesse iusto er velit ming A comer sed velit ex ea. sim uatie sed Dolen tinit Dolen sed ex quisl Dolen doleseq er sed dui er im iuscilidolore im od ercidu ex im tinit quisl ea iuscilidolen sed praesse commod ming er ersed iusto dolore ex dui et ming im Nons praessequisl iusto sed uatie comiusto exer tinit ectem ismod dolesequatie exea ersed er imsed imiure quisl er dolen eatinit sed ex ex dolore praesse er dolore dui sedex sed iusto ex ex sim im my ex sim er dui et quisl ex dolen et ercidu tinit ea nos comm sed lum et doloreea iusto dunt praesse tinit velit im ex velit te my ercidu ismod comismod odming molu ea Tinit dolore wis nos praesse lumpraesse dui et iuscilis comm ming quislim doleseq lum um dunt quisl praesse velit comm tinit m dui quisl iusto velit Tinit dolen od nos nit wisdoleseq iusto comm iuscilis tinit uatie et praesse ercidu my ming quisl lum uatie iuscilis od iusto iuscilis praesse um dolore tinit im nos praesse dolore lum comvelit od velit Tinit sustio iustoim im ismod comquisl dolen wisi dolore praesse dunt im duitinit im velit ming quisl ercidu dui lum iuscilis iuscilis dui praesse dolen dolore dui iusto ercidu wis im n ut iuscilis iuscilis iusto etet velit quisl dolen ismod iusto um im dolore et tem Lum im dui et ismod quisl eaquisl my dolore er iusto ercidu velit im my im dolore et lum tinit aute um nosvelit lum iusto ercidu dui Tinitvercin praesse nos iuscilis dolore im dunt ismod et velit diam dui lum velit dunt dolore er um praesse ercidu velit ismod iuscilis quisl um wisum lum dui im cidui iuscilis velit praesse wis Tinit iuscilis zzrit velit um dui ismod doleseq tinit quisl velit iusto iuscilis im lum Tinit p im velit et praesse im iuscilis lum quisl estis ercidu iuscilis veles im iusto dolore Tinit ercidudui lum uatie praesse er iuscilis im doleseq ercidu velit iusto iuscilis quisl lum ex imvelit non dolore ismod velit toetet praesse ercidu iuscilis praesse ismod comm lum iuscilis velit ercidu eugia quisl ismod im velit dolore ercidu uatie iuscilis et im doleseq duietet ismod velit im quisl iuscilis tinit er yercidu quisl iuscilis iusto ismod im nos dunt iusto mc doleseq dolore comm et praesse ismod dui ercidu iuscilis er im ercidu iusto dunt uatie onseq et tinit dolore im ercidu im ctevelit y dui ismod ercidu umvelit nos dolore im wisodo conse dolore ismod comm eugia um lum dui ismod uat. velit ercidu uatie ismod doleseq dui ismod y dui doleseq iuscilis mcon quisliusto Ut wis nos ismod et praesse iuscilis doleseq et comm quisl iuscilis praes lum dunt iustodolore uatie uatie um im sed doleseq velit lum y im uatie wis ercidu velit imercidu doleseq nos trud doloredui comm comm lum doleseq velit ercidu iuscilis doleseq dunt um comm iuscilis uatie ismod doleseq velit ynos duietet uatie y ercidu iuscilis velit ismod nos doleseq wis nos ismod uatie im yercidu comm uatie iuscilis imyercidu nos dunt dunt comm iuscilis dunt ercidu um uatie im ercidu comm dunt comm uatie velit wis im wis comm y ismod im nos ismod wis comm iuscilis y dolesequatie y dunt doleseq nos ismod nos doleseq dunt ismod wis dunt y im ismod uatiecomm wis nos dunt umsed ercidu wis wis dunt uatie commyy velituatie um wis doleseq ismod wis velit doleseq comm iuscilis um doleseq nosdunt um iuscilis Er uatie nos doleseq velit ynos um duntwis im ercidu velit nos dunt doleseq uatie um comm ercidu velit iuscilis imyercidu dunt wis iuscilis comm um uatie velit ercidu ex comm uatie iuscilis ismod y velit wis doleseq im nos comm ea comm iuscilis y im nos ismod comm iuscilis im comm uatie dunt y ercidu im nos dunt y im nos ercidu ismod wis. dunt velit doleseq um od ercidu ismod ismod wis wis dunt ming y nos wis. ismod doleseq iuscilis um dunt wis. uatie Lore velituatie doleseq um im ercidu uatie doleseq comm conseuatie um ercidu velit iuscilis doleseq comm uatie velit doleseq ynos iuscilis nos dunt ismod ndreecomm doleseq im iuscilis y nos comm dunt wis. nos ismod comm uatie im tcomm uatie dunt y ulla feugu ercidu im y nos ismod ercidu wis. comm y dunt y nos ismod doleseq dunt y wis. nos e dunt dio wis. wis. dunt uatie od magnis dolob eraes dolesequatie wis. commy Ersed doleseq tie conse uatiecomm doleseq ynos nos dunt A Ersed xea Ersed comm dunt wis. uatie comm quisl xea or perae wis. A comm nos od ulputod comm yy ming xea nos sto dunt at, ming od comm dunt quat elisim zzriu A ming et, vel wis. AErsed non Ersed ercin A Ersed Ersed sustio xea comm Tinit g wis. A xea comm Ersed praesse nxea ATinit Tinit sto comm ut ea A xea od dol Ersed xea elisis alisit quisl A praesse ming Ersed comm auteiusto od ming iusto xea ming comm quisl xea diam od praesse comm od ming comm estrud od zzritestrud quisl od ming dol AErsed sustio od ming Ersed estrud iusto velesto Tinit praesse ming nming xea lam, Tinit dol praesse lu A comm modol praesse Tinit od Tinit quisl Ersed iusto conse A xea oreet,quisl Tinit modol quisl praesse Tinit comm xea sis cte Tinit praesse iusto xea oreet, doliuscilis quisl praesse dunt comm quisl eugia modol od praesse estrudim odo A comm dol sis iusto velit ming iusto quisl estrud od dunt oreet, mcon iusto quisl od dol ming dol iusto velit ming estrud sis estrud iusto dol sed. Tinit praesse A Er dunt dol iuscilis estrud modol dol praesse estrud velit sedismod estrud modol im oreet, Tinit iuscilis quisl ercidu ex easis oreet,quisl modol Tinit modol sis iusto im Tinit duntod modol ercidu velit sis praesse comm oreet, modol estrud oreet, doliuscilis quisl praesse dunt modol doleseq oreet, ismod sis iusto oreet, velit iuscilis ercidu dunt quisl dunt oreet, sis uatie doleseq iusto dol ming sis velit dunt ismod iusto im velit estrud sis dunt commim dol iuscilis uatie dunt velit im dol iuscilis tinit doleseq estrud velit modolismod yim estrud iuscilis velit comm im iuscilis ercidu praes im uatie oreet, sis iuscilis y ercidu ismod sequi modol comm nos im dunt ercidu modol ercidu doleseq dunt oreet, sl y modol iusto velit nos ercidu ismod doleseq wistin oreet, ercidu ismod uatie dunt oreet, iuscilis ercidu comm dunt ismod dolor sis doleseq im sis it ismod uatie doleseq wistin nos dunt velitiuscilis dunt ismod doleseq doleseq duntvelit commim doleseq uatieecomm dui et ylum y velit nos it uatie iuscilis uatie velit wistin quati yim comm comm uatie im iuscilis ercidu it uatie y commwistin comm y nose dunt ismod comm y ercidu iuscil y nos dunt doleseq dunt y nos ercidu ismod wistin isim ercidu it wis aliqu uatieuatie dunt nos nosdunt ismod doleseq ercid it doleseq ismod commy wistin nos doleseq doleseq dunt wistin uism doleseq uatie y wistin it wistin it uatie comm adign at lummod dolen od uatie doles it uatie comm doleseq adunt comm nos dunt conse e- yy uatie wistin vull it imy Lobo itulput comm nos dolesequatie nos dunt A Giam zzriu dunt Giam dolen nos r iril comm wistin wistin dunt dolenlisim A y nos itit modo doleseq sedstoexelisis im er doleseq iuscilidunt pat er velit uatie comm uatie modo im A Giam velit ea alisit lam, yn sed nos sustio iusciliex ea dunt dolenim sim comm modon velit lu comm ercidu tinit Atinit non sustio er sed A yy Giam nos Giam praesse sim nos ismod iuscilidunt ercidu dolen ex dunt dolen quisl doleseq ea modo praesse modo ismod im ut imiusto iusto comer velit ea. uatie er velit quisl doleseq sed dui iuscilidolore sed sim ercidu tinit praesse ea iusciliex ex ea et dolore my nos ismod dolesequatie comsim quisl

Allgemeinm edizin Zahnmediz in

dui et quisl iusto dolore dui lumpraesse tinit tinit velit praesse lum iuscilis quisl velit quislim im et iusto iuscilis iusto ercidu dolore dolore tinit ismod lum velit duitinit ercidu dui etet ismod iuscilisim praesse lum lum erciduismod velit velit quisl praesse iuscilis iuscilis iusto tinit quisl im dolore im ercidu ercidudui iusto dui ismod dolore praessequisl ismod et tinit tinit et iusto dolore praesse praessequisl dui et quisliusto iustodolore doloredui duietet

my ercidu dolesequatie comsim sim nos ercidu dunt my ismod ismod wisdoleseq nos um dunt doleseq velit wis uatie iuscilis um uatie my nos velit comdunt comim iuscilis wis um im er my my um velit nos nosvelit velit dunt iuscilisim er dunt iuscilis um wis wisum imvelit um iuscilis ercidu velit iuscilis im iuscilis ismod er um ercidu im velit im ismod doleseq iuscilis er er im um umvelit erciduismod uatie velit doleseq iuscilis comm iuscilis uatie y ercidu im im nos comm ercidu dunt dolesequatie y ismod ismod wis nos dunt wis commy doleseq nos doleseq dunt wis uatie uatiecomm commyy nos nosdunt duntwis wis

11

13 13 13 13 13

Fachärzte Rehazentre n Pflegeresid enzen Kliniken

A Finanzier ung A Inneneinr ichtung A Handwerk A Landschaf tsgärtner A Innenarch itekten A Bauingen ieure A Architekt en A Bauunter nehmen

10:31:36 Uhr

A Die Kanzlei ist nur 100 Meter vom Gericht entfernt.

neinrichtun

beck Dr. Meilen &Kollege Justus && n Kollege beck beck Dr. Meilen n Justus nn A KontaktDr. Kollege beck Meilen Dr. Justus beck Meilen Justus Manfre Dr. Dr. beck Meilen Justus d Gallon Justus Gallon beck Manfre Meilen Dr. Meilen Justus d beck beck Manfre Meilen Musterstras d Gallon beck Manfre Manfre se d

Das Magaz

09.06.2010

12

ung, Bauen,

biete A Fachge Fachgerecht Steuer A biete Fachge AA biete Steuer Fachge biete recht biete Steuer recht Steuerrecht recht Steuer Steuer Steuer recht recht

Adolf * Stamm * Angerer – über 50 Jahre Erfahrung Die Kanzlei wurde bereits 1950 durch Rechtsanwalt Max Adolf sen. in Neustadt an der Waldnaab gegründet. Sechs Jahre später wurde der Sitz der Kanzlei nach Weiden verlegt, wo er bis heute besteht. Heute wird die Kanzlei von Heinz Adolf, dem Sohn des Gründers, Rainer Stamm und Martin Angerer geführt. Umfassende Rechtsberatung Durch den Zusammenschluss von drei Rechtsanwälten können Sie sich als Mandant auf eine umfassende Rechtsberatung für die verschiedensten Fachgebiete verlassen. In der Kanzlei finden Sie für Ihre Rechtsfragen, egal aus welchem Bereich, garantiert den richtigen Ansprechpartner.

Pflegeresid enzen Rehazentre n Fachärzte Apotheken

A Rechtsanw älte Patentanwä Sie aufAuns erer Website:lte A Fachanwä www.gazentrum-rgb.de lte

DieExpertenSeiten – Ärzte

Viele weiter e Informatio

rund um Plan

DieExperte nSeiten ilen MeDilen bec KN klre& &chKo ilen – So llegen bec Me Ko Me k ziakk ilen Me lleg bec bec k ilen & t lleg & Ko lleg & en Ko en lleg P.Rec en Kohts älte llmanw ann, D. No für uerH. rwSte n Dohle eger,

Ihr Kompet enzpartner für die effizie nte und hoc hwertige Gu tachtenersta ttung Preis 4,90

A Parkplätze Parkplätze direkt vor der Tür

ühr 3,90 €

11

13 13 13 13

Mandantenorientierte Beratung und Betreuung Bei jedem Fall steht das Interesse des Mandanten immer an erster Stelle. Ein fester und treuer Mandantenstamm spricht für die erfolgreiche Betreuung durch die Kanzlei. Dabei ist es den Anwälten wichtig, dass sich jeder Rechtssuchende an sie wenden kann. Zu den Mandanten zählen Unternehmen und Geschäftsführer genauso wie Familien und Privatpersonen. Das Leistungsspektrum umfasst: A�Verkehrsrecht A�Allgemeines Zivilrecht A�Versicherungsrecht A�Familienrecht A�Strafrecht

A�Arbeitsrecht A�Sozialrecht A�Mietrecht A�Wohnungseigentumsrecht A�Baurecht A�Erbrecht A�Reiserecht

Foto: ©fotolia.com/Forgiss

13


Patentanwälte / Gewerbliche Schutzrechte

Rubrik

Patentanwälte – Anwälte für Innovationen und Produktschutz

Länder mit geringen oder nicht vorhandenen Rohstoffvorkommen sind in besonderer Weise auf Innovation angewiesen. Mit dem Begriff Innovationen werden in erster Linie technische Innovationen bzw. Erfindungen verbunden. Tatsächlich jedoch begegnen uns Innovationen darüber hinaus in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, etwa als Produkte mit besonders augenfälligem Design oder als Leistungen mit künstlerischer Qualität. Das Rechtsgebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes befasst sich mit dem Schutz derartiger Innovationen. Dafür stehen unterschiedliche Instrumente zur Verfügung. So können technische Neuerungen insbesondere mit Hilfe von Patenten und Gebrauchsmustern geschützt werden. Für neuartige Designs steht neben dem Urheberrecht auch das sog. Geschmacksmuster als Schutzinstrument zur Verfügung. Das Geschmacksmuster eignet sich in besonderer Weise für den Schutz des Designs von Gebrauchsartikeln wie beispielsweise von Möbeln, aber auch von Haushaltswaren. Für Produktbezeichnungen stehen Marken als gewerbliche Schutzrechte zur Verfügung. Bei Bestehen eines Markenschutzes für eine Produktbezeichnung kann diese Bezeichnung mit dem Symbol ® versehen werden.

Dinge, die die Welt bewegen Was wäre unsere Welt nur ohne Entdeckergeist und Erfindungsreichtum? Manche Erfindungen sind für die Entwicklung unserer Gesellschaft unentbehrlich, zum Beispiel der Buchdruck. Aber auch andere Erfindungen beeinflussen täglich unseren Alltag, obwohl sie nicht in den Geschichtsbüchern vermerkt sind. Höchste Zeit also, auch deren Erfinder einmal in den Vordergrund zu rücken. Zum Beispiel der Franzose Nicolas-Jacques Conté: Der gute Mann gilt als Grundsteinleger für den modernen Bleistift (1795). Oder die fast schon legendäre Erfindung der Post-its, die ursprünglich als Superkleber verwendet werden sollten. Spencer Silver und sein Kollege Art Fry revolutionierten mit den gelben Klebezetteln die Bürowelt. Und nicht zu vergessen, die Erwähnung einer ganzen Hochkultur. Deren Erfindung hatte gerade für die Lebensart in Bayern einen nicht ganz unwesentlichen Einfluss: Die alten Ägypter begannen bereits 2000 v. Chr. mit dem Bierbrauen.

Da die Erlangung und Durchsetzung derartiger Schutzrechte mit hohem Aufwand und oftmals schwierigen technischen sowie rechtlichen Fragenverbunden ist, widmet sich dieser Aufgabe sowohl in Deutschland als auch in den meisten Industrienationen ein eigener Berufsstand: die Patentanwälte. Ausbildung zum Patentanwalt Die Ausbildung zum Patentanwalt umfasst neben einer theoretischen Ausbildung im Rahmen eines technischen sowie eines juristischen Studiums auch

eine mehrjährige praktische Ausbildung auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes. Diese praktischen Kenntnisse werden dabei sowohl in Patentanwaltskanzleien als auch beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), der in Deutschland für die Erteilung bzw. Eintragung von Patenten, Marken und Geschmacksmustern allein zuständigen Behörde sowie beim Bundespatentgericht, welches für die gerichtliche Überprüfung von gewerblichen Schutzrechten zuständig ist, erworben. In der heutigen globalisierten Welt besteht oftmals das Bedürfnis, Innovationen nicht nur deutschlandweit sondern auch in anderen (sowohl europäischen als auch außereuropäischen) Ländern zu schützen. Patentanwälte sind in der Regel auch als European Patent Attorneys vor dem Europäischen Patentamt, der für die Erteilung Europäischer Patente zuständigen Behörde, zugelassen. European Trademark & Design Attorneys Für die Eintragung von Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern, deren Schutz sich auf die gesamte Europäische Union erstreckt, ist das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt zuständig. Patentanwälte, deren Ausbildung auch das Gemeinschaftsmarkenrecht und das Gemeinschaftsgeschmacksmusterrecht umfasst, sind als European Trademark & Design Attorneys (Anwälte für Europäisches Marken- und Geschmacksmusterrecht) auch vor dem Harmonisierungsamt vertretungsbefugt. Daneben verfügen Patentanwälte in der Regel über hervorragende Verbindungen zu Auslandskanzleien, etwa für Schutzrechtsanmeldungen in den USA oder in China. Auf diese Weise kann auch dem Bedürfnis innovativer und exportorientierter Unternehmen nach Produktschutz im Ausland Rechnung getragen werden. Foto links: © istockphoto.com/Pehelger Foto rechts: © istockphoto.com/Cloki

Foto links: ©iStockphoto.com/ademdemir Foto rechts: ©iStockphoto.com/deliormanli

14

15


Patentanwälte /  Gewerbliche Schutzrechte

Patentanwälte /  Gewerbliche Schutzrechte

Hannke Bittner & Partner Patent- und Rechtsanwälte

Dipl.-Phys. Dr. Bernhard Bittner (2. v. l.) und Dipl.-Phys. Dr. Christian Hannke (3. v. l.) mit Mitarbeitern

WerCnichtCerfindet,CC verschwindet.C

Patentanwälte Graf • Glück • Habersack • Kritzenberger

CC Kontakt Patent- und Rechtsanwälte Ägidienplatz 7 93047 Regensburg Telefon 0941 586209-0 Fax 0941 586209-20 mail@hannke-patent.de www.hannke-patent.de

Die Kanzlei Graf Glück Habersack Kritzenberger ist eine Sozietät von Patentanwälten mit Standorten in München und Regensburg. Mit unserem Wissen aus Technik und Recht und einer Erfahrung aus über 60 Jahren im Gewerblichen Rechtsschutz verstehen wir es, Ihren Interessen auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtschutzes ein festes Fundament zu geben, mit dem Sie sich gegen Wettbewerber zu behaupten wissen. Wir sind für zahlreiche in- und ausländische Mandanten in allen Fragen des nationalen und internationalen gewerblichen Rechtsschutzes tätig, von der Schutzrechtsanmeldung bis zur Durchsetzung vor Gericht, und das für Einzelerfinder wie für Großkonzerne. Unsere Leistungen umfassen insbesondere:

WerCnichtCpatentiert, verliert.C

(Prof.CDr.CErichCHäußer,CPräsidentCdesCdeutschenCPatent-CundCMarkenamtsCa.CD.)

IhreCIdeenCsindCunserCAnliegen Die Patent- und Rechtsanwaltskanzlei besteht bereits seit 2004 und hat ihr Hauptaugenmerk auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes. Ob Patente, Gebrauchsmuster, Marken oder Geschmacksmuster: Wir helfen Ihnen bei Problemen wie der Erlangung, der Verteidigung und der Durchsetzung Ihrer Schutzrechte. Durch vielseitige Tätigkeiten in der Industrie sowie in renommierten Münchener Patentanwaltskanzleien kann jeder der Anwälte auf eine mittlerweile über 10-jährige Berufserfahrung und -expertise auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes zurückblicken. FundierteCExpertise Unser fundiertes Fachwissen auf den Gebieten des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, Physik, Chemie, Informatik und Pharmazie gewährleistet höchste Expertise und geschultes Verständnis bei der Behandlung Ihres Falls. UnsereCLeistungenCundCspeziellenCFachgebiete:C AAErlangung von Schutzrechten im In- und Ausland AAVerteidigung von Schutzrechten gegen Angriffe Dritter AADurchsetzung von Schutzrechten gegen Verletzer A Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in Urheberrechts- und Wettbewerbsrechtsstreitigkeiten AAVerteidigung gegen Angriffe aus Schutzrechten AABeratung zu Lizenzverträgen AAErstellung von Gutachten AABeratung zu Fragen des Arbeitnehmererfindungsrechts

16

AADurchführung von Schutzrechtsüberwachungen und Recherchen AAÜberwachung, Erinnerung und Zahlung der fälligen Jahresgebühren AAPatentdienstleistungen AAStrategien AABusiness Intelligence AARisikoanalyse AAMarkendienstleistungen AAGeschmacksmusterleistungen AADienstleistungen im Urheber- und Wettbewerbsrecht

FürCExistenzgründerCC undCJungunternehmer: Zu unseren Mandanten zählen mittelständische Unternehmen, bekannte Großunternehmen sowie Einzelerfinder. Dabei setzen wir uns besonders für die Betreuung von Existenzgründern und Jungunternehmern ein. In Beratungsgesprächen klären wir Ihre Fragen zu gewerblichen Schutzrechten und bewerten bereits vorhandene Schutzrechte.

AAAusarbeiten und Einreichen von Patentanmeldungen und Gebrauchsmustern AAAnmelden und Verwalten von Marken und Mustern AADurchführung von Schutzrechtsrecherchen AAAnfertigung von Übersetzungen AAAusarbeitung und Prüfung von Lizenzverträgen AASchutzrechtsverletzungsprozesse AAJahresgebührenüberwachung AAErstellung von Schutzrechtsgutachten AAEntwicklung von Schutzrechtsstrategien AABeurteilung von Erfindungen auf Patentfähigkeit AAPatentportfolio-Beratung und Product-Clearing AAÜberwachung von Fremdschutzrechten

Patentanwälte European Patent Attorneys European Design Attorneys European Trademark Attorneys München Hans-Jörg Habersack, Dipl.-Ing. Raphael Koch, Dipl.-Geophys. Dr. Hendrik Wahl, Dipl.-Ing. Regensburg Martin Glück, Dipl.-Ing. Helmut Graf, Dipl.-Ing. Dr. Jürgen Kritzenberger, Dipl.-Chem.

AC Kontakt Hermann-Köhl-Straße 2a 93049 Regensburg Telefon 0941 297869-0 Fax 0941 297869-22 regensburg@gghk.de www.gghk.de

Hierzu stehen Ihnen sechs umfassend rechtlich und technisch gebildete Patentanwälte an den Standorten in München und Regensburg zur Verfügung, die durch ein vierköpfiges Team technischer Mitarbeiter unterstützt werden. Wir legen hierbei großen Wert auf einen persönlichen Kontakt zu unseren Mandanten. Nur qualitativ hochwertige Arbeit kann langfristig das Vertrauen AC Bürozeiten Mo – Fr 8:00 bis 17:00 rechtfertigen, das wir bei unseren Mandanten genießen.

17


IT-Recht

IT-Recht

Rechtsanwalt Markus Baron von Hohenhau

Anwaltskanzlei Baron von Hohenhau Fachanwalt für Informationstechnologie

Von Markus Baron von Hohenhau Fachanwalt für Informationstechnologie

Kanzlei für IT-Recht

Seit über 10 Jahren betreut die Anwaltskanzlei von Hohenhau Mandanten in allen Bereichen des IT-Rechts, des IT-Strafrechts sowie dem Forderungsmanagement. Rechtsanwalt Markus von Hohenhau ist der derzeit einzige Fachanwalt für Informationstechnologierecht in der Oberpfalz. Seit vielen Jahren ist er Lehrbeauftragter für IT-Recht an den Dr. Robert Eckert Markus Baron von Hohenhau Fachanwalt für IT-Recht Schulen und Dozent der IHK-Akademie in Ostbayern. Im Hinblick auf die bewusste Ausrichtung der Kanzlei können Sie sich darauf verlassen, dass wir nicht nur die rechtlichen, sondern auch die wirtschaftlichen und technischen Aspekte unseres Fachgebiets kennen. Der zunehmenden Komplexität des IT-Rechts wird durch ständige Fortbildung und Kooperation mit anderen Spezialisten Rechnung getragen. Philosophie unserer Kanzlei Das Ziel der Kanzlei ist, unsere Mandanten unter präventiven Gesichtspunkten schon im Vorfeld möglicher rechtlicher Probleme zu beraten, Konfliktpunkte aufzuzeigen und sachgerechte Lösungen zu erarbeiten. Beim Auftreten von Streitigkeiten versuchen wir diese einvernehmlich beizulegen, solange es den Interessen unserer Mandantschaft entspricht. Eine Anrufung der Gerichte und der damit verbundene Zeit- und Kostenaufwand sollte nach unserem Verständnis anwaltlicher Tätigkeit erst erfolgen, wenn außergerichtliche Bemühungen nicht den akzeptablen Erfolg bringen können. Eine richtige Vertragsgestaltung und Beratung bereits in der Planungsphase von IT-Projekten ist unerlässlich, um Probleme und gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Datenschutz Verstöße gegen den Datenschutz können mehrere hunderttausend Euro kosten – vom Imageschaden ganz zu schweigen. Im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit arbeiten wir daher seit langem eng mit spezialisierten IT-Firmen zusammen, um Sie umfassend beraten zu können. Rechtsanwalt von Hohenhau befasst sich seit 1991 intensiv mit den Bereichen IT und Datenschutz und verfügt über jahrelange Erfahrung als Datenschutzbeauftragter verschiedener Firmen.

18

IT-Strafrecht Ein weiterer Schwerpunkt unserer Kanzlei ist das IT-Strafrecht. Straftaten im Bereich der Internetkriminalität und des Computerstrafrechts haben in den letzten Jahren stark zugenommen. In dieser sehr speziellen Materie des Strafrechts muss ein Anwalt nicht nur fundierte strafrechtliche Kenntnisse, sondern auch technisches Fachwissen besitzen sowie die Fähigkeit, schwierige technische Vorgänge dem Gericht verständlich zu machen. Selbstverständlich ist es gerade im Strafrecht von entscheidender Bedeutung, dass der Mandant ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinem Verteidiger hat. Unsere Kanzlei vertritt Sie deutschlandweit in allen Bereichen des IT-Strafrechts. Immer mehr User von Tauschbörsen werden beim illegalen Down-/Upload von MP3s oder Filmen ertappt und mit kostenpflichtigen Abmahnungen und strafbewehrten Unterlassungserklärungen und Strafverfahren überzogen. Oftmals werden für diese Urheberrechtsverletzung mehrere Tausend Euro Kosten als Schadensersatz geltend gemacht. Rasches Handeln ist hier gefragt, um nicht teure einstweilige Verfügungen zu riskieren. Eine Überprüfung der Abmahnung durch uns hat in nahezu allen Fällen, auch bei berechtigten Ansprüchen, zu einer Reduzierung der Schadensersatzansprüche geführt. Unser Tipp: Wenn Sie sich über ein WLAN ins Internet einwählen, so überprüfen Sie dringend die eingestellten Sicherheitsmaßnahmen Ihres Routers. Nur ein sicher verschlüsseltes WLAN schützt Sie davor, dass Unbefugte auf Ihr Netzwerk zugreifen, über Ihre Nummer mitsurfen und unter Ihrem Anschluss Urheberrechtsverletzungen und Straftaten begehen. Forderungsmanagement Im Bereich Forderungsmanagement führen wir seit vielen Jahren für einige der größten Internetprovider Deutschlands sowie für Freiberufler und Ärzte das Inkasso durch. Unsere Kanzlei bietet Ihnen eine umfassende rechtliche Beratung an, wie z.B. juristisch einwandfreie Rechnungsstellung und Mahnschreiben, angepasst an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die verwendeten Verträge. Weiterhin führen wir für Sie die gesamte Forderungsbeitreibung von der außergerichtlichen Mahnung, Überwachung von Ratenzahlungen, dem gerichtlichen Mahnverfahren und Klage bis hin zur Zwangsvollstreckung durch. Unsere langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich sowie die organisatorische und technische Kapazität unserer Kanzlei ermöglichen es uns, auch im Masseninkasso – bei zahlreich vorkommenden und gleich strukturierten Forderungen – erfolgreich zu sein.

Anwaltskanzlei Baron v. Hohenau Kanzlei für IT-Recht

Fachanwalt für Informationstechnologie Lehrbeauftragter für IT-Recht Strafrecht, Inkasso

IT-Recht – aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken Unsere Kanzlei betreut Sie umfassend in allen Bereichen des IT-Rechts, des ITStrafrechts sowie dem Forderungsmanagement. Im Hinblick auf die bewusste Ausrichtung der Kanzlei auf Fragen zum IT-Recht, können Sie sich darauf verlassen, dass wir nicht nur die rechtlichen, sondern auch die wirtschaftlichen und technischen Aspekte des Gebiets kennen. Zu unseren Mandanten zählen deutsche und international angesiedelte Unternehmen und Konzerne wie Internetprovider und Rechenzentren sowie Mandanten aus den Bereichen Softwareindustrie, Wirtschaft, Tourismus und Gesundheitswesen. Beratungsschwerpunkte in den einzelnen Rechtsgebieten: IT-Recht AAErstellung und Überprüfung aller IT-Verträge, z.B. Serverhousing, Webhosting, Softwarekauf / -erstellung / -pflege, Lizenzverträge, AGB AADomainberatung und Domainstreitigkeiten AAÜberprüfung von Webprojekten auf rechtliche Probleme AADatenschutz und Jugendschutz AAMarken- und Urheberrecht AAHilfe bei illegalem Up- / Download und Abmahnungen

Rechtsanwalt Markus Baron von Hohenhau Fachanwalt für IT-Recht Lehrbeauftragter für IT-Recht Gütestelle nach BaySchlG A Kontakt Dachauplatz 8 93047 Regensburg Telefon 0941 56712-005 Fax 0941 56712-008 hohenhau@e-anwalt.de www.e-anwalt.de A Schwerpunkte IT-Recht, IT-Vertragsrecht, Strafrecht (insbesondere Computerkriminalität), Inkasso

IT-Strafrecht AADeutschlandweite Vertretung bei Computerbetrug, EDV- und Internetkriminalität, Computerstraftaten, wie z.B. Hacking, Jugendschutz, Kinderpornografie, Urheberrecht etc. Forderungsmanagement – Inkasso AAUmfassende rechtliche Beratung im Bereich Forderungsmanagement AAForderungsbeitreibung und Überwachung von Zahlungen AASchuldnerrecherche, Adressermittlung AABonitätsauskünfte und Firmeninformationen

19


Bank- und Kapitalmarktrecht Rubrik

Fachbeitrag

Wenn’s um Geld geht: Wenden Sie sich an einen Spezialisten Von Dr. Bernhard Wankerl Interessenswahrung des Mandanten Einige Wenige haben sich in diesem Bereich darauf spezialisiert, die Interessen der Mandanten zu wahren und ggf. gerichtlich durchzusetzen. Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht durchdringen den Paragrafen-Dschungel dieses komplizierten Rechtsgebiets. Dabei unterscheidet man zwei Bereiche voneinander: das klassische Bankrecht und das immer bedeutsamer werdende Kapitalmarktrecht.

Alltäglicher Kontakt und neues Bankenimage Gerade in den letzten Jahren hat sich deutlich gezeigt, wie sehr die nationalen und internationalen Finanzmärkte unser Leben beeinflussen. Es gibt fast keinen, der von der jüngsten Finanzkrise nicht betroffen war, sei es unmittelbar durch Verluste bei Kapitalanlagen oder mittelbar über die Auswirkungen auf die so genannte „Real-Wirtschaft“. Zusätzlich verschob sich das traditionelle Bild vom „Partner“ Bank: Dieses Image, das sich die Geldinstitute gerne werbemäßig auf die Fahnen schreiben, geriet heftig ins Wanken. Das Verhältnis zwischen Banken und ihren Kunden ist heute oft von harten Wirtschaftsinteressen statt einer partnerschaftlichen Beziehung gekennzeichnet. Der nationale Gesetzgeber – basierend auf europäischen Vorgaben – ist deshalb seit Jahren bemüht, Bankkunden und dabei insbesondere Verbraucher besser zu schützen. Flankiert werden die gesetzgeberischen Maßnahmen durch eine überwiegend verbraucherfreundliche Rechtsprechung. Nicht immer jedoch können diese Bemühungen als gelungen und zielführend angesehen werden, sondern wirken teilweise kontraproduktiv. Eine erschwerte Krediterlangung oder höhere Hürden bei Sanierungsmaßnahmen im privaten und gewerblichen Bereich sind nur zwei Beispiele. Das Spannungsfeld zwischen Bank und Kunden hat sich enorm verbreitert. Das Miteinander wurde für alle Beteiligten wesentlich komplizierter und bürokratischer.

20

Unterschiede von Bank- zu Kapitalmarktrecht Das Bankrecht ist insbesondere für das Verhältnis zu den Kunden von praktischer Relevanz. Zu denken ist dabei zum Beispiel an Streitigkeiten über die Wirksamkeit von Klauseln der AGBs der Banken, über Fragen zur korrekten Wertstellung auf dem Konto, richtige Zinsanpassungen, bis hin zu den Problemen des Kreditgeschäfts und der Sicherheitenbestellung und -verwertung. Das Kapitalmarktrecht hat in den letzten 10 bis 15 Jahren enorm an Relevanz gewonnen. Zum Einen deshalb, weil seit dem Werbefeldzug eines deutschen Telekommunikationsunternehmens fast ein ganzes Volk zum Aktionär wurde und damit in den Kapitalmarkt eingetreten ist. Andererseits wurden von Seiten der Geldinstitute in rasanter Geschwindigkeit neue und immer kompliziertere Finanzprodukte erfunden, die zum Teil keiner mehr durchschaut. Durch diese neue Vielfalt und Komplexität der Anlagemöglichkeiten haben sich auch neue Fragestellungen ergeben. Angefangen bei der Frage, welche Kapitalanlage zu welchem Kunden passt, bis zur daraus wiederum resultierenden Beratungs- und Aufklärungspflicht für die Banken. Gesetzgebung bietet oft keine Hilfestellung Gesetzgebung und Rechtsprechung waren bislang trotz neuer Gesetze und Entscheidungen nicht in der Lage, dieser rasanten Entwicklung zeitnah ausreichend Rechnung zu tragen. So entstanden erst viele Fragezeichen bzw. auf viele Fragen bleiben Gesetzgebung und Rechtsprechung noch eine Antwort schuldig. Ein typisches Beispiel dafür sind die seit 11. Juni 2010 geltenden neuen Regelungen zum Verbraucherdarlehen.

Hier wird es Jahre dauern und vieler Gerichtsentscheidungen bedürfen, bis Rechtssicherheit entsteht. Es stellt deshalb eine besondere Herausforderung für die anwaltlichen Spezialisten auf diesem Gebiet dar, mit ihrer Tätigkeit auch der Rechtsfortbildung zu dienen. Der „Graue Kapitalmarkt“ Nicht vergessen werden sollte im Bereich des Kapitalmarktrechts der Bereich des „Grauen Kapitalmarktes“. Dies ist derjenige Teil der Finanzmärkte, der nicht der staatlichen Finanzaufsicht oder ähnlichen Regulierungen unterliegt. Auch hier hat sich ein Geschäft mit jährlichen Milliardenumsätzen entwickelt. Ein zentraler Problempunkt dabei ist beispielsweise die Vermittlerhaftung. Für all diese speziellen Thematiken stehen die darauf spezialisierten Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht zur Verfügung, welche neben der notwendigen praktischen Erfahrung, die sie zur Erlangung dieses Titels nachweisen müssen, eine besondere Schulung in folgenden Rechtsgebieten erfahren haben:

o Fot

dia

me

her

t pan

t/ .ne

t ren

Lau

R.

A�Bankrecht der Europäischen Gemeinschaft A�Datenschutz A�Kreditkartengeschäft A�Zahlungsverkehr (Überweisung, Lastschrift, Wechsel, Scheck, EC-Karte, Elektronik-Internetbanking) A�Kreditsicherung einschließlich Auslandsgeschäft A�Konsortial- / Emissionsgeschäft einschließlich Auslandgeschäft A�Termingeschäfte und andere Anlagen A�Vermögensverwaltung / -verwahrung A�Steuerliche Bezüge zum Bank- und Kapitalmarktrecht A�Allgemeine Geschäftsbedingungen A�Bankvertragsrecht A�Bankentgelte A�Das Konto und dessen Sonderformen A�Kreditvertragsrecht A�Factoring / Leasing A�Wertpapierhandel A�Depot- und Investmentgeschäft A�Geldwäsche A�Kartellrecht A�Bankenaufsicht

21


Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwälte Dr. Wankerl & Kollegen

Ihr Recht in guten Händen

Kompetenz aus der Region für die Region

Ihre Rechtsspezialisten mit dem Blick fürs Wesentliche

Dr. Bernhard Wankerl, seine Kollegen und das gesamte Team freuen sich auf Sie!

V.l.n.r.: Christiane Pabst, Andreas Rösel, Dr. Bernhard Wankerl und Gabriele Ziegler

Die wachsende Flut von Gesetzen, Verordnungen und Gerichtsurteilen lässt unser Rechtssystem immer komplizierter werden. Gefragt ist deshalb ein hoher Grad an Spezialisierung und fachübergreifender Kompetenz. Dieses bietet Ihnen die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Wankerl & Kollegen in einem breiten Spektrum.

A Kontakt Der Service Rathausstraße 3 Die Kanzlei Dr. Wankerl & Kollegen bietet jedoch nicht nur im Bereich Bank92421 Schwandorf und Kapitalmarktrecht kompetente und schnelle Lösungen für Mandanten Telefon 09431 7161-0 jeglicher Art, sondern auch in allen Kernbereichen anwaltlicher Tätigkeit. Fax 09431 21979 Auch dort wird auf fachspezifische Qualifikation höchster Wert gelegt, ohne dr.wankerl@t-online.de den Blick über den „juristischen Tellerrand“ hinaus zu verlieren.

Die Tätigkeit Einen Schwerpunkt bildet das Bank- und Kapitalmarktrecht, welches seit vielen Jahren vorwiegend durch RA Dr. Bernhard Wankerl regional und überregional betreut wird. Banken und Sparkassen einerseits, aber auch Verbraucher und gewerbliche Kunden andererseits schätzen RA Dr. Wankerl als einen kompetenten und engagierten Verfechter ihrer Rechte und Interessen.

Der Vorteil Ein besonderer Vorteil der breit gefächerten Tätigkeit von RA Dr. Wankerl ist dabei, dass er im Konfliktfall zwischen Bank und Kunden die Sichtweise jeweils auch der anderen Seite einzuschätzen vermag. Entsprechend sind präventives Beraten und Handeln eine Selbstverständlichkeit. Ferner können auch bei interdisziplinären Problemstellungen die richtigen Lösungen aus einer Hand angeboten werden.

Die Erfahrung Eine neben dem Bank- und Kapitalmarktrecht langjährige und intensive Tätigkeit auch in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht ermöglicht dabei eine umfassende Sicht und Lösung der oftmals fachübergreifenden Problematiken. Hinzu kommen bei RA Dr. Wankerl die praktischen Erfahrungen im unternehmerischen Denken und Handeln, welche er auf Grund umfangreicher Aktivitäten als Aufsichtsrat in Unternehmen verschiedener Branchen und Größe, vom mittelständischen Familienunternehmen bis hin zum börsennotierten Weltkonzern, erlangen konnte.

Die Philosophie Die Vertretung der Mandanten vor Gericht ist ein wichtiger und manchmal auch unvermeidbarer Teil der anwaltlichen Tätigkeit, wobei primär gilt, diese Form der Auseinandersetzung möglichst zu vermeiden. Vorausschauende Beratung und außergerichtliche Konfliktlösung sind häufig den wirtschaftlichen Interessen des Mandanten dienlicher als jahrelange, gerichtliche Streitigkeiten mit oftmals ungewissem Ausgang. Denn es hat nach wie vor der Satz Gültigkeit: „Einen Prozess gewinnt nicht immer, wer Recht hat, sondern, wer Recht bekommt.“

22

RECHTSANWALTSKANZLEI

DR. WANKERL & KOLLEGEN

www.anwalt.de/dr-wankerl

Dr. Bernhard Wankerl A�Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht A�Gesellschaftsrecht A�Insolvenzrecht A�Erbrecht

Andreas Rösel A�Miet- und Pachtrecht A�Bau- und Architektenrecht A�Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht A�Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Gabriele Ziegler A�Fachanwältin für Familienrecht A�Fachanwältin für Verkehrsrecht A�Medizinrecht (abgeschlossener Fachanwaltslehrgang)

Christiane Pabst A�Fachanwältin für Arbeitsrecht A�Sozialrecht A�Allgemeines Zivilrecht

Gemeinsam ist den Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen dieser Kanzlei sowie dem gesamten Team eines bewusst und daran ist deren Handeln orientiert: Gemeinsam ist den Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen dieser Kanzlei sowie dem gesamten Team eines bewusst und daran ist deren Handeln orientiert: „Das größte Kapital des Anwalts ist ein zufriedener Mandant.“

A Bürozeiten Mo – Fr 8:00 bis 17:00 und nach Vereinbarung A Tätigkeitsschwerpunkte Bank- und Kapitalmarktrecht Gesellschaftsrecht Insolvenzrecht Erbrecht Familienrecht Verkehrsrecht Medizinrecht Miet- und Pachtrecht Bau- und Architektenrecht Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht Arbeitsrecht Sozialrecht Allgemeines Zivilrecht Zwangsversteigerung Zwangsvollstreckung 23


Fachbeitrag

Wirtschaftsrecht

Das Wirtschaftsrecht – von der alltäglichen Anwendung bis zum Unternehmensrecht Von Dr. Christian Weinelt Schwierige Abgrenzung Das Wirtschaftsrecht ist ein in der Abgrenzung uneinheitlicher Begriff. Es umfasst – unrein gesprochen – die Gesamtheit der Vorschriften über die Zusammenarbeit von Menschen und/oder Personen am täglichen Wirtschaftsleben, angefangen von dem Autokauf und dem gesamten Arbeitsrecht über Unternehmenstransaktionen bis hin zur Frage der Rechtsnachfolge bei Gesellschaften und Privatpersonen. Anders als die anderen Spezialbereiche im Rechtswesen hat das Wirtschaftsrecht keinen bestimmten Umfang an Gesetzestexten, sondern setzt sich vielmehr aus zahlreichen Rechtsgebieten zusammen, die eine besondere Nähe zu unserem täglichen Wirtschaftsleben aufweisen. Dazu zählen die Materien wirtschaftlicher Betätigung, die einerseits nach den Regeln des Privatrechts organisiert sind, das Wirtschaftsprivatrecht, und andererseits auch einer öffentlich-rechtlichen Nominierung unterliegen, das Wirtschaftsverwaltungsrecht. Nicht zu vergessen ist das Wirtschaftsstrafrecht, was sich vor allem mit Delikten wie Steuerhinterziehung, Insolvenzverschleppung, Insidergeschäften und Verletzung der Buchführungspflichten auseinandersetzt. Mandanten des Wirtschaftsanwalts Zu den Mandanten des Wirtschaftsanwalts gehören typischerweise Unternehmen, Unternehmer, Gesellschafter, Geschäftsführer, Gemeinden, Banken, Freiberufler, anspruchsvolle Privatleute und Arbeitnehmer. Das Leistungsangebot der einzelnen Teilbereiche der Wirtschaft ist unterschiedlich breit gefächert. Entsprechend breit ist auch das Spektrum der Norm dieser Wirtschaftssektoren. Das Wirtschaftsprivatrecht ist sicherlich der Teil des Wirtschaftsrechts, der die meisten Leser betrifft. Denn jeder nimmt zumindest als Verbraucher daran teil. So wird klar, dass das Wirtschaftsprivatrecht inhaltlich sehr weit greift und nicht nur das eigentliche Unternehmensrecht hier zählt.

24

Die Abgrenzung wird dadurch erschwert, dass das Wirtschaftsprivatrecht eben nicht in einem Gesetzwerk kodifiziert ist, sondern sich nur als Querschnittsfunktion vieler privatrechtlicher Kodifikationen erfassen lässt. Wichtige Stützen: das BGB und Handelsrecht Eine tragende Säule im Gebäude des Wirtschaftsprivatrechts ist das Bürgerliche Gesetzbuch und das Handelsrecht. Selbst familienrechtliche und erbrechtliche Vorschriften haben durchaus gewisse Berührungspunkte zum Wirtschaftsleben, denkt man etwa an die Frage, ob Ehegatten und Kinder von Rechtswegen zur Mitarbeit im „Geschäft“ verpflichtet sind, oder daran, dass ein Unternehmen im Wege der Erbfolge in andere Hände übergehen kann oder soll. Wettbewerbsrechtliche Vorschriften und gesellschaftsrechtliche Gesetze Von grundlegender Bedeutung für das Wirtschaftsprivatrecht und die Unternehmenspraxis sind ferner die wettbewerbsrechtlichen Vorschriften und die gesellschaftsrechtlichen Gesetze, wie das Aktiengesetz und das GmbH-Gesetz. Im Zusammenhang mit dem Zivil- und Handelsrecht entfalten nämlich erst sie das Spektrum der zur Verfügung stehenden Unternehmensformen, die sich in mannigfacher Weise und mit wichtigsten rechtlichen Konsequenzen voneinander unterscheiden. Innere Organisation, äußere Handlungsfähigkeit, Gefährdung des Geschäfts- und Privatvermögens sind hinsichtlich eines Zugriffs von Gläubigern, Bilanzierung, Gewinnfeststellung und Verwendung, Mitbestimmung und steuerlicher Belastung nur einige Stichworte.

Wirtschaftsanwälte sind für Unternehmer ein Muss Ein verhängnisvoller und für die Unternehmen mit ernsten, manchmal sogar existenziellen Risiken und hohen Kosten verbundener Irrtum wäre es nun, die Handhabung der wirtschaftsrelevanten Normen ohne einen erfahrenen Anwalt im Wirtschaftsrecht durchzuführen. Wenn „das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen ist“, also irgendwelche Streitigkeiten entstanden sind und vielleicht sogar Prozesse drohen, ist der juristische Sachverstand besonders gefragt und nötig.

Der effizientere Einsatz juristischer Kompetenz besteht darin, diese bereits in betriebliche Entscheidungspraxis und Organisation einzubinden, um sich von vorne herein nicht in die rechtliche Gefahrenzone hinein zu manövrieren, Vertragsgestaltungen zu optimieren etc. Ein erfahrener Anwalt im Wirtschaftsrecht, der auch die betriebswirtschaftliche Seite des Mandanten ausreichend berücksichtigt, ist in diesem Fall der richtige Ansprechpartner.

Fo to

pa nth erm ed

ia.ne t/

Dietmar S.

Schon die hier genannten Rechtsmaterien, die durch zahlreiche weitere zu ergänzen wären, lassen das engmaschige normative Netz erahnen, von dem wirtschaftliche Entscheidungen und Aktivitäten abhängen.

25


Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht

Rechtsanwälte Bäumel & Coll. Rechtsanwalt Dr. Christian Weinelt Der Regensburger assistierte nach seinem Studium am Lehrstuhl für Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Habersack sowie am Lehrstuhl für bürgerliches Recht von Prof. Dr. Dr. (h.c.) mult. Zimmermann. Er promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Eckhoff zum Thema „Rechtsformneutralität im Unternehmenssteuerrecht“. Als Anwalt war er zunächst in einer international agierenden Kanzlei in München tätig. Nach der Ausbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht trat er im Jahr 2004 in das Anwaltsbüro Bäumel & Coll. ein. Dr. Weinelt ist u. a. Mitglied im Deutschen Anwaltsverein, bei den Wirtschaftsjunioren Regensburg sowie im Bund Junger Unternehmer (BjU). Seine Spezialgebiete sind: AAWirtschaftsrecht A Vertragsrecht AA(privates) Baurecht A Arbeitsrecht AAHandels- und Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt Wolfgang Hartmann Herr Hartmann absolvierte nach seinem Studium an der Universität Regensburg sein Referendariat in Regensburg und trat bereits 1984 in das Anwaltsbüro Bäumel & Coll. ein. Seine Erfahrung und sein unermüdlicher Einsatz zeichnen ihn aus. Er ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein und im Kuratorium der Stiftung Pielenhofen der Regensburger Domspatzen. Seine Spezialgebiete sind: AAFamilien- und Erbrecht A Arbeitsrecht AASchadensersatzrecht A Straf- und Bußgeldsachen AAVerkehrsrecht und Unfallregulierung

Rechtsanwältin Diane Schrems-Scherbarth Nach ihrer Banklehre und dem Studium an den Universitäten Regensburg und Genf sammelte Frau Schrems-Scherbarth als Rechtsanwältin Referendarin in Regensburg, Marion Herlitze München und London umfangreiNach ihrem Studium an der Univerche Erfahrungen auf dem Gebiet sität Regensburg hat Frau Herlitze des Wirtschaftsrechts. Nach ihrer Anwaltszulassung im Erfahrungen im Marketing- und Jahr 2006 und ihrer Ausbildung zum Fachanwalt für Werbebereich gesammelt. Sie Steuerrecht war sie zunächst in einem Big-Four Untermachte ihr Referendariat in Regens- nehmen in Frankfurt sowie einer international agierenburg und Praktika bei einer deutden Kanzlei in München tätig. Im Jahr 2010 trat sie in schen Großbank. Nach ihrer das Anwaltsbüro Bäumel & Coll. ein. Sie ist Mitglied im Rechtsanwaltszulassung im Jahr 2001 trat sie dem Deutschen Jagdverband. Ihre Spezialgebiete sind: Anwaltsbüro Bäumel & Coll. bei, wo sie sich mit großem AAWirtschaftsrecht A Vertragsrecht Engagement erfolgreich für ihre Mandanten einsetzt. Sie AABank- / Investmentrecht ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein. AAHandels- und Gesellschaftsrecht Ihre Spezialgebiete sind: AAJagdrecht AAFamilien- und Erbrecht A Miet- und Leasingrecht AAArzthaftungsrecht A Schadensersatzrecht Rechtsanwalt AAVerkehrsrecht Stefan Schick Nach dem Studium an der Universität Regensburg konnte Herr Schick Rechtsanwalt als Referendar Berufserfahrungen in Johannes Pöhlein renommierten, wirtschaftsrechtlich Nach dem Studium an der Friedausgerichteten Kanzleien sammeln. rich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg absolvierte Herr Er trat im Jahr 2009 in die Kanzlei Pöhlein sein Rechtsreferendariat im Bäumel & Coll. ein. Im Jahr 2009 Bezirk des Landgerichts Nürnbergwurde er als Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Dr. MansFürth. Im Anschluss hieran durchsen angenommen und arbeitet seither an einer Dissertatilief Herr Pöhlein erfolgreich die on über die Schnittstelle zwischen öffentlichem Baurecht Ausbildung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seit seiner und Energiewirtschaftsrecht. Herr Schick ist Mitglied im Anwaltszulassung im Jahr 2010 ist er für das AnwaltsDeutschen Anwaltsverein und im Bayerischen Jagdverbüro Bäumel & Coll. tätig. Seine Spezialgebiete sind: band. Seine Spezialgebiete sind: AAWirtschaftsrecht A Arbeitsrecht AAVerwaltungsrecht A Öffentliches Baurecht A Mietrecht AABaurecht AASchadensersatzrecht A Jagdrecht AAGesellschaftsrecht AAEnergiewirtschafts- und Umweltrecht

26

Rechtsanwälte Bäumel & Coll. Als eine der alteingessenen und renommierten Kanzleien in Regensburg sind wir derzeit mit einem Team von sechs Anwälten gerichtlich, außergerichtlich sowie beratend in und um Regensburg tätig.

Das Unternehmen Das Anwaltsbüro Bäumel & Coll. wurde durch Herrn Rechtsanwalt Ernst Bäumel im Jahre 1971 gegründet. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts mit allen Fragen rund um das tägliche Wirtschaftsleben (Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht, Energierecht) sowie auf dem Gebiet des Familien- und Erbrechts. Seit dem plötzlichen Tod von Herrn Rechtsanwalt Ernst Bäumel wird die Kanzlei durch Herrn Rechtsanwalt Dr. Christian Weinelt im Sinne des Kanzleigründers fortgeführt. Unsere Mandanten sind überwiegend AAMittelständische national und international tätige Unternehmen AAGeschäftsführer/Gesellschafter AABanken/Sparkassen AAAnspruchsvolle Privatklienten AAArbeitgeber/Arbeitnehmer AASelbständige/Freiberufler AAJäger Unsere Mandanten schätzen die Erfahrung und die Verlässlichkeit einer etablierten Kanzlei sowie das besondere Engagement unserer Anwälte für die erfolgreiche Durchsetzung ihrer Ansprüche bzw. bei der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen. Umfassendes Beratungsangebot Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei bieten mit ihren unterschiedlichen Tätigkeitsschwerpunkten, Erfahrungen und Zusatzqualifikationen ein umfassendes Beratungsangebot für nahezu alle privaten und geschäftlichen Angelegenheiten. So können wir auch bei umfangreichen und schwierigen Fällen kurzfristig und zielführend eine Lösung finden. Schließlich erwarten Sie als unser Mandant zu Recht eine praxisnahe Beratung, damit Ihr Anliegen schnell, effektiv und erfolgreich bearbeitet wird. Unser Ziel ist es, langwierige gerichtliche Streitigkeiten durch kompetente Beratung und Entwicklung von Lösungsstrategien zu vermeiden. Wir halten stets den Gesamtzusammenhang für Sie im Auge, um ein angemessenes, für Sie wirtschaftlich sinnvolles Ergebnis zu erhalten.

C Kontakt Augustenstraße 11 93049 Regensburg Telefon 0941 29687-0 Fax 0941 29687-20 info@baeumel-collegen.de www.baeumel-collegen.de C Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 12:45 13:30 bis 18:00 Fr 8:00 bis 12:30 13:30 bis 16:00 und Besprechungstermine nach Vereinbarung C Fachgebiete Arbeitsrecht, Architektenrecht, Arzthaftungsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschafts- und Handelsrecht, Handelsvertreterrecht, Immobilienrecht, Jagdrecht, Miet- und Leasingrecht, Öffentliches Baurecht, Privates Baurecht, Schadensersatzrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Vollstreckungsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht

27


Rubrik

Raubkopien und legale Privatkopien

Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht

Anwaltliche Beratung in wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten

Das Kopieren von Musikdateien oder Filmen gilt schon lange nicht mehr als Kavaliersdelikt. Im Gegenteil, die illegale Vervielfältigung wird mittlerweile mit saftigen Strafen geahndet. Es gibt jedoch Ausnahmen: Zum Beispiel sind Kopien für den rein privaten Gebrauch und im privaten Umfeld legal. Es ist jedoch wichtig, dass der Kopierschutz dabei nur „umgangen“ und nicht „geknackt“ werden muss. Sie können zum Beispiel eine CD analog abspielen und währenddessen wieder digitalisieren – damit sind Sie gesetzlich auf der sicheren Seite.

Unsere Beratungsschwerpunkte bilden: C Gesellschaftsrecht C Arbeitsrecht C Handelsrecht C Unternehmensverkäufe / Unternehmensnachfolge / Erbrecht C Versicherungsrecht C Gewerblicher Rechtsschutz C Allg. Zivil- und Vertragsrecht C Inkasso / Forderungsmanagement C Insolvenzrecht AVEMARIA • WAGNER & PARTNER

Wir beraten Unternehmer und Unternehmen, Freiberufler und Selbständige in all ihren rechtlichen Belangen, unterstützen unsere Mandanten täglich in der Wahl ihrer Entscheidungen und tragen so zur Konfliktvermeidung bzw. -lösung im Interesse unserer Auftraggeber bei. Als Dienstleister sehen wir es als unsere Aufgabe an, unsere Klienten so weit wie möglich zu entlasten, ihren Handlungsspielraum mit vertragsgestalterischen Mitteln zu erweitern und sie frei dafür zu machen, sich ihren operativen Kernaufgaben zu widmen.

Rechtsanwälte • Wirtschaftsprüfer

Ingo Gramling Rechtsanwalt

A Kontakt Im Gewerbepark C 33 93059 Regensburg Telefon 0941 3 846-0 Fax 0941 37846-25 www.aw-partner.de

Deshalb sind wir darum bemüht, praktikable und dennoch rechtlich optimierte Lösungen anzubieten. Dabei kommt uns häufig der langjährig aufgebaute, unkomplizierte Umgang mit unseren Mandanten zugute, die es gewohnt sind, schnelle Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Dabei umfasst unsere Tätigkeit selbstverständlich alle Facetten anwaltlicher Aktivität und erstreckt sich insbesondere von der reinen Beratung über die Vertragsgestaltung bis hin zur Prozessführung. Die AWP Dr. Kuchinka Wirtschaftstreuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft rundet unseren wirtschaftsrechtlichen Beratungsansatz vollständig ab und macht eine ausgewogene, fachübergreifende Mandatsbearbeitung – gleichsam wie aus einer Hand – möglich. (vgl. ausführliches Profil auf den Seiten 70 – 71)

28

29


Bau- und Architektenrecht

Fachbeitrag

Von der ersten Skizze bis zum fertigen Gebäude: Bau- und Architektenrecht Angesichts der enormen wirtschaftlichen Bedeutung des Bauens ist es nicht verwunderlich, dass sich das Baurecht zu einer Spezialrechtsmaterie innerhalb unseres Rechtssystems entwickelt hat. Wie in fast allen Rechtsbereichen ist auch im Baurecht zwischen öffentlichem Recht und Zivilrecht zu unterscheiden. Öffentliches Baurecht Das öffentliche Baurecht, ein äußerst komplexes Rechtsgebiet, befasst sich vornehmlich mit der Zulässigkeit der Errichtung, bestimmungsgemäßen Nutzung, wesentlichen Veränderung oder der Beseitigung von baulichen Anlagen. Die Geschichte des öffentlichen Baurechts reicht bis ins Mittelalter zurück. Fragen des öffentlichen Baurechts spielen also eine Rolle, wenn es darum geht, Projektentwicklung zu betreiben – Grundstücke in rechtlicher Hinsicht baureif zu machen – öffentliches Baurecht spielt aber auch eine zentrale Rolle dafür, ob und mit welchen Gebäulichkeiten hinsichtlich der Art und des Maßes der baulichen Nutzung sowie der überbaubaren Grundstücksflächen ein Grundstück bebaut werden darf. Im öffentlichen Baurecht müssen also insbesondere die Planer, die Architekten und Ingenieure sattelfest sein. In schwierigeren Fällen wird der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, der im Idealfall auch die Qualifikation des Fachanwalts für Verwaltungsrecht vorweisen kann, beigezogen. Wesentliche Rechtsmaterien des öffentlichen Baurechts sind das Baugesetzbuch, die jeweilige Landesbauordnung, die Baunutzungsverordnung sowie eine Vielzahl weiterer öffentlich-rechtlicher Gesetze, wie beispielsweise das Denkmalrecht, das Naturschutzrecht, das Wasserrecht usw. Im Grenzbereich zwischen öffentlichem Recht und privatem Recht ist das Nachbarrecht angesiedelt, wenn es also darum geht, ob ein Nachbarbauvorhaben zu verhindern oder zumindest in seine Schranken zu weisen ist. Streitigkeiten auf dem Gebiet des öffentlichen Baurechts werden vor den Verwaltungsgerichten ausgetragen.

Architekten- und Ingenieurrecht Als spezielle Teilmaterie des privaten Baurechts ist das Architekten- und Ingenieurrecht zu erwähnen. Wichtigste gesetzliche Rechtsgrundlage für das private Baurecht ist das Werkvertragsrecht des BGB. Ein spezielles Bauvertragsrecht gibt es bedauerlicherweise nicht, trotz der enormen Bedeutung des Bauens hat der Gesetzgeber bislang kein eigenes, auf die Besonderheiten des Bauens zugeschnittenes Rechtssystem im Rahmen eines Bauvertragsrechts entwickelt. Aus diesem Grund spielt die VOB/B – ein Vertragssystem, das die Regelung des Bauablaufs zum Inhalt hat – die wohl bedeutendste Rolle auf dem privaten Baurechtssektor. Im Architekten- und Ingenieurrecht gibt es bindende Preisrechtsvorschriften durch die HOAI. Die HOAI, die erst im August 2009 novelliert wurde, regelt weitgehend bindend das Honorar für die Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen.

Aufgaben des Fachanwalts Das private Baurecht ist weit verzweigt, viele öffentlich-rechtliche Vorschriften, genannt sei nur die Energieeinsparverordnung, haben auch ihre Auswirkungen auf die Zivilrechtsverhältnisse am Bau. Eine große Rolle spielt die Rechtsfortbildung auf dem Gebiet des privaten Baurechts durch die Gerichte. An vielen Landgerichten sind Baukammern eingerichtet, besetzt mit Richtern, die sich ausschließlich mit Baurecht befassen. An den Oberlandesgerichten gibt es die Bausenate, die sich nur mit Bau- und Architektenrecht befassen, beim Bundesgerichtshof ist es der VII. Zivilsenat, der für das Baurecht zuständig ist und in hohem Maße Rechtsfortbildung betreibt. Der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht muss die wichtigen höchstrichterlichen Entscheidungen

kennen, wenn er auf dem aktuellen Baurechtsstand sein will. Das Tätigkeitsfeld des Fachanwaltes für Bau- und Architektenrecht ist sehr vielfältig. Es reicht von der Gestaltung von Verträgen mit Architekten, Ingenieuren und Handwerkern über die baubegleitende Rechtsberatung, also die Beratung beim Auftreten von Terminproblemen, Mängeln, der Behandlung von Nachtragsforderungen bis hin zur Verfolgung bzw. der Abwehr von Mängelansprüchen und Honorar- und Werklohnforderungen. In immer stärkerem Maße ist der Baurechtsanwalt auch in die Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber eingebunden. Nur ein Teil der baurechtlichen Auseinandersetzungen wird vor den Gerichten ausgetragen. Die außergerichtliche Lösung von Baurechtsproblemen hat höchste Priorität.

ranck-Boston photomcom/F

Foto: ©istock

Privates Baurecht Das private Baurecht regelt demgegenüber die zivilrechtlichen Rechtsverhältnisse zwischen den am Bau Beteiligten. Darunter fallen also die Rechtsverhältnisse zwischen dem Bauherrn und dem Architekten, dem Projektsteuerer, dem Fachplaner, dem Handwerker und Unternehmer sowie den Planenden und Bauausführenden untereinander, also dem Generalplaner gegenüber seinen Subplanern, dem Bauträger, dem Baubetreuer, Generalüber- oder -unternehmer gegenüber seinen jeweiligen Vertragspartnern und Subunternehmern.

30

31


Bau- und Architektenrecht

Rubrik Fachbeitrag

Baubegleitende Rechtsberatung und außergerichtliche Streitbeilegung

Prof. Dr. Rauch & Partner Kanzlei für Bau- und Architektenrecht

Von Prof. Dr. Bernhard Rauch

Wir haben uns ausschließlich auf Bau- und Architektenrecht spezialisiert und sind überregional tätig.

Prof. Dr. Bernhard Rauch, Rechtsanwalt

Bauprozesse sind kostspielig und können Jahre dauern. Dies ist allgemein bekannt und doch nehmen die Baurechtsstreitigkeiten bei den Gerichten einen großen Anteil ein. Natürlich gibt es Konstellationen, bei denen ein Rechtsstreit nicht vermieden werden kann, sei es, dass schwerwiegende und komplexe Haftungsfragen unter einer Vielzahl von Beteiligten zu lösen sind oder dass eine der Parteien „auf Zeit spielt“ und sie sich trotz aller vernünftigen Erwägungen nicht einigen will oder kann. Dennoch sollte die gerichtliche Erledigung und Bewältigung von Konflikten am Bau die Ultima Ratio sein. Baurechtlich und baufachtechnisch Ziel einer vernünftigen und erfolgreichen anwaltlichen Beratung auf dem Baurechtssektor ist deshalb die außergerichtliche Streitbeilegung. Das Ergebnis der Lösung von Konfliktfällen am Bau hängt meistens von zwei Komponenten ab, der baurechtlichen und der baufachtechnischen. Dies bedeutet, dass bei nahezu jeder Prognose über den Ausgang einer drohenden gerichtlichen Auseinandersetzung – die es ja zu vermeiden gilt – neben dem baurechtlichen Aspekt eine Rolle spielt, zu welchem Ergebnis wohl ein vom Gericht in einem Rechtsstreit bestellter Bausachverständiger bei der Beurteilung von fachtechnischen Fragen kommen würde. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, bereits außergerichtlich geeignete, fachkompetente Bausachverständige begleitend zu Rate zu ziehen. Langjährige Erfahrung mit der Lösung von Baurechtsfällen hilft dem Baurechtsanwalt, dem Mandanten die richtige Empfehlung auszusprechen, den Spezialisten zu beauftragen, der, sollte die außergerichtliche Streitbeilegung scheitern, letztlich auch vor Gericht und dem vom Gericht beauftragten Sachverständigen standhält.

32

Die entscheidende Komponente der richtigen außergerichtlichen Beratung ist aber die juristische. Die (richtige) Prognose, zu welchem Ergebnis ein Gericht kommen würde – und unter Einbringung des komplexen Wissens des kämpferisch agierenden Baurechtsanwalts kommen müsste – setzt einerseits fundierte baurechtliche Kenntnisse, andererseits langjährige einschlägige Erfahrung voraus. Daneben gibt es die menschlichen, juristischen und fachtechnischen Unwägbarkeiten zu berücksichtigen. Unter sorgfältiger Analyse der Aussichten einer gerichtlichen Auseinandersetzung und realistischer Einschätzung der möglichen Kosten kann der Mandant die vernünftige, wirtschaftliche Entscheidung zur außergerichtlichen Streitbeilegung treffen. Baubegleitende Rechtsberatung Im Idealfall treten baurechtliche Konfliktfälle erst gar nicht auf bzw. werden im Entstehungsstadium erkannt und in die richtigen Bahnen gelenkt. Dies ist das Ziel einer baubegleitenden Rechtsberatung, die bei größeren Bauvorhaben mittlerweile Standard ist, sich aber auch bei kleineren Projekten bewährt hat. Bauherren, Architekten und ausführende Unternehmer werden von erfahrenen Baurechtsanwälten von der Vertragsgestaltung über die Planungs- und Bauzeit bis zur Abnahme und der Verfolgung bzw. Erfüllung von Mängelansprüchen begleitet. Der Baurechtsanwalt sieht sich als „Sonderfachmann Recht“ neben den anderen Projektbeteiligten für das reibungslose Gelingen des Bauprojekts, das termingerecht, mangelfrei und im Kostenrahmen entstehen soll, verantwortlich. Über 10 000 Baurechtsmandate Unsere Kanzlei hat sich diesen Prinzipien verpflichtet. Wir haben bislang ca. 10 000 Baurechtsmandate bearbeitet und verfügen über die notwendigen Erfahrungen zur sachgerechten Lösung von Konfliktfällen am Bau. Unsere Mandanten Unsere Mandanten sind öffentliche und private Auftraggeber. Wir beraten und vertreten Kommunen, kommunale Gesellschaften, öffentlich-rechtliche Verbände, Kammern sowie andere öffentliche Auftraggeber. Wir vertreten auf der privaten Auftraggeberseite Bauherrn, Bauträger, Wohnungsbauunternehmen, Immobilienfonds und Generalübernehmer. Auf der Auftragnehmerseite zählen viele Architekturund Ingenieurbüros, Projektsteuerer, Baukonzerne, mittelständische Unternehmen aus der Baubranche und Handwerker zu unseren Mandanten.

Prof. Dr. Bernhard Rauch Dr. Annette Birke-Rauch Agilolf Babl Klaus Bloch Claudia Fuchs Florian P. Schrems A Kontakt Hoppestraße 7 93049 Regensburg Telefon 0941 29734-0 Fax 0941 29734-11 r@prof-rauch-baurecht.de www.prof-rauch-baurecht.de

Erfolg durch Spezialisierung Wir bearbeiten ausschließlich Rechtsfälle aus dem Bereich des Bau- und Architektenrechts. Wir sind beratend und forensisch tätig. Unsere Ziele Wir wollen den nachhaltigen Erfolg für unsere Mandanten. Die gerichtliche Auseinandersetzung ist für uns die Ultima Ratio. Beratung und außergerichtliche Streitbeilegung sind vorrangig.

A Tätigkeitsbereiche Architektenrecht Ingenieurrecht Privates Baurecht Bauträgerrecht Immobilienrecht Wohnungseigentumsrecht Vergaberecht Öffentliches Baurecht einschl. Erschließungsbeitragsrecht Vertragsgestaltung Wohnraummietrecht Gewerberaummietrecht

Die Mitglieder unserer Kanzlei Rechtsanwalt Prof. Dr. Bernhard Rauch Rechtsanwalt seit 28 Jahren, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; seit 24 Jahren in der Baurechtslehre (Hochschule Regensburg und TU Dresden); Honorarprofessor für Baurecht an der TU Dresden

Rechtsanwalt Agilolf Babl Rechtsanwalt seit 16 Jahren, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; seit sieben Jahren Lehrbeauftragter an der Hochschule Regensburg

Rechtsanwältin Claudia Fuchs Rechtsanwältin seit sieben Jahren, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Rechtsanwältin Dr. Annette Birke-Rauch Rechtsanwältin seit 17 Jahren, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht; seit 13 Jahren Lehrbeauftragte für privates Baurecht an der Hochschule Regensburg

Rechtsanwalt Klaus Bloch Rechtsanwalt seit zwölf Jahren, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Lehrbeauftragter für öffentliches Baurecht an der Hochschule Regensburg

Rechtsanwalt Florian P. Schrems Rechtsanwalt seit fünf Jahren, ausschließlich tätig im Bau- und Architektenrecht

33


Bau- und Architektenrecht

Bau- und Architektenrecht

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Fachanwalt Peter Steiniger SeitAvielenAJahrenAbildenAdasABaurechtAundAdasA technischeARechtASchwerpunkteAunsererATätigkeit: Baurecht Für Bauverträge gilt die Vertragsautonomie. Die Formulierung des Bauvertrages und der Leistungs­ beschreibung sind von entscheidender Bedeutung. Hier ist der erste wichtige Ansatzpunkt fachanwalt­ licher Beratung. Geschickte Formulierungen können oft spätere Prozesse und hohe Kosten ersparen.

Nachbarrecht Sie haben Probleme mit Immissionen wie Lärm, Gestank, Verkehr, Erschütterungen etc.? Wir machen Ihre Bedenken frühzeitig geltend, um damit Einfluss auf das Bauvorhaben zu nehmen. Nach Erteilung einer Baugenehmigung überprüfen wir diese und leiten ggf. rechtliche Schritte in Ihrem Sinne ein. In vielen Fällen haben wir die Interessen unserer Mandanten erfolg­ reich gegen Gewerbe­ und Produktionsbetriebe, Einkaufszentren, Autobahnen etc. durchgesetzt.

Baumängel Bestehen Baumängel, ist der Bauherr meist überfor­ dert, deren Behebung zügig ohne Fachanwalt durch­ zusetzen. Wir helfen Ihnen schnellstmöglich Ansprü­ che wegen Baumängeln zu realisieren.

SchädenAdurchANachbarbebauungA Wie können Schäden an Ihrem Gebäude nach­ gewiesen und Schadenersatz durchgesetzt werden? Wir helfen Ihnen professionell diese Ansprüche zu realisieren.

Architektenrecht Honoraransprüche für Architekten und Ingenieure sind in der HOAI geregelt. Diese enthält erhebliche Risiken für Bauherrn. Unsere Beratung kann Schlim­ meres verhindern. Der Architekt ist Sachwalter des Bauherrn. Aufgrund seiner Fachkenntnis muss er den Bauherrn über alle Risiken rechtzeitig aufklären. Sind Sie Architekt? Wir helfen Ihnen unberechtigte Ansprüche abzuwehren! Sind Sie Bauherr? Wir helfen Ihnen berechtigte Ansprüche gegen Architekten durchzusetzen.

KaufvertragAundAErschließungskostenA Die rechtlich richtige Gestaltung von notariellen Kaufverträgen für den Kauf von Grundstücken und Gebäuden vermeidet spätere Auseinandersetzungen oder hilft Ansprüche wegen Mängeln erfolgreich durchzusetzen.

Baugenehmigungsrecht Sie haben Probleme mit der Erlangung der Baugeneh­ migung? Die Behörde lehnt Ihr Bauvorhaben ab, weil es außerhalb des Ortsteiles liegt? Sie meint, dass Ihr Bauvorhaben geändert werden muss? Sie verweigert Ihnen die Ausnutzung Ihres Grundstücks oder versucht Sie bei der baulichen Gestaltung einzuschränken? Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung zur Seite.

Amtshaftungsanspruch Die Baugenehmigungsbehörde bearbeitet Ihren Bauantrag nicht, verspätet oder lehnt ihn zu Un­ recht ab? Die Gemeinde weigert sich das Einverneh­ men zu erteilen? Wir setzen Schadensersatz­ ansprüche für Sie durch. TechnischesARecht Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen bei Proble­ men mit Maschinen und Technik jeglicher Art, z.B. bei Mängeln an Produktionsmaschinen, im Maschinen­ bau, bei Spezial­ und Baugeräten, bei Betriebs­ und Bauunfällen und strafrechtlichen Ermittlungen.

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Fachanwalt Peter Steiniger

ErfahrungA Rechtsanwalt Peter Steiniger ist als Fachanwalt für Bau­ und Architektenrecht überregional tätig. Er begann seine Karriere zunächst als Justitiar im Groß­ anlagenbau und war danach für eine Gutachtergesellschaft und einen großen Industrieverband tätig. Über Jahre hinweg übte Rechtsanwalt Steiniger eine Tätigkeit als Privatdozent für Umweltrecht an den Fachhochschulen Rosen­ heim und Regensburg aus. StreitvermeidungA Unser vorrangiges Ziel ist die Vermeidung einer gerichtlichen Auseinanderset­ zung, da diese für Sie teuer, oftmals unkalkulierbar und langwierig ist. Wir wollen Ihre Interessen bereits vorab durch Beratung rechtlich optimal gestal­ ten und Prozesse vermeiden. UnsereAMandanten Wir beraten und vertreten alle am Bau Beteiligten, die Bauherrnseite wie private Bauherrn, Bauträger, Generalunternehmer und Wohnungseigentü­ mergemeinschaften ebenso wie die Auftragnehmerseite, z.B. Baufirmen, mittelständische Unternehmen, Handwerker, Ingenieure und Architekten. Auch Kommunen zählen zu unseren Mandanten. Unser Ziel ist nicht nur die Dienstleistung, sondern der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zu unseren Mandanten mit der Folge einer langjährigen Zusammenarbeit. Qualität geht vor Quantität. Die höchstmögliche Aufmerksamkeit für jeden einzelnen Auftrag genießt Vorrang. ÜberregionaleATätigkeit Wir sind in unseren Fachgebieten an allen Gerichten in Deutschland (mit Ausnahme des BGH in Karlsruhe) zugelassen und vertreten die Interessen unserer Mandanten bundesweit.

34

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH AA Kontakt Postfach 1863 Höflingerstraße 12 92421 Schwandorf Telefon 09431 7150-0 Fax 09431 7150-50 Skype steiniger.ra-gmbh info@bau-anwalt.com www.bau-anwalt.com AA Bürozeiten Mo - Do 8:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 16:00 Außerhalb dieser Bürozeiten nach Vereinbarung AA Kontakt Hubertusstraße 4 80639 München Telefon 089 101194-33 Fax 089 101194-75 Skype steiniger.ra-gmbh info@bau-anwalt.com www.bau-anwalt.com

35


Fachbeitrag

Erbrecht

Das Erbrecht: Viel mehr als der letzte Wille Von Dr. Alfons Hölzl, Rechtsanwalt Der einzige Erbe? Folgendes Szenario: Es flattert ein offiziell aussehender Brief bei Ihnen ins Haus, der Ihnen im schönsten Beamtendeutsch verkündet, Sie seien als letzter Verwandter eines kürzlich verstorbenen Adeligen ausfindig gemacht worden und damit der einzige Erbe seines mehrstelligen Vermögens. Wenn Sie ganz ehrlich sind: Haben Sie nicht auch schon einmal eine solche leise Hoffnung gehegt? Leider bleibt es meistens bei der Hoffnung. Denn in der Realität passiert ein so plötzliches und noch dazu bereicherndes Erbe eher selten. Dass Sie dann auch noch der einzige Verbliebene sind, der auf das Vermögen Anspruch hat, macht diesen schönen Tagtraum leider nur noch unwahrscheinlicher. Gesetzgeber sieht Erbengemeinschaft vor Denn meistens gehören zu einem Erbe auch eine ganze Menge Angehöriger, ganz zu Schweigen von den Pflichtteilsberechtigten. Hat der Verstorbene kein Testament verfasst, tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft, die eine Erbengemeinschaft unter den Angehörigen vorsieht. Dabei muss das gesamte Erbe unter den gesetzlich Erbberechtigen aufgeteilt werden. Die Meinungen darüber, was eine gerechte Aufteilung ist und was nicht, gehen erfahrungsgemäß weit auseinander. Streitigkeiten sind meistens vorprogrammiert; allerdings sind gerade in der Familie und Verwandtschaft solche Missstimmungen belastend.

Unternehmensnachfolge Abgesehen von der Klärung privatrechtlicher Fragen sind auf Erbrecht spezialisierte Rechtsanwälte die ersten Ansprechpartner für Unternehmer oder Selbstständige bei Nachfolgeregelungen. Denn Erbfolge und Nachlassregelungen sind bei Unternehmen ein komplexer Vorgang – nicht nur aus menschlicher, sondern auch aus juristischer Sicht. Einem Unternehmen können sogar Liquiditätsprobleme drohen, sollten die gesetzlichen Ansprüche auf einmal geltend gemacht werden. Umso wichtiger ist eine frühzeitige und langfristig geplante Nachfolgeregelung. Es ist wichtig, gemeinsam mit dem Unternehmer eine ideale Planung zu erarbeiten, damit die Nachfolge reibungslos vonstatten geht. Das Erbrecht umfasst neben den hier angesprochenen noch eine ganze Reihe weiterer Themen. Dazu zählen zum Beispiel Schenkungen, Testamentsvollstreckung oder auch die Errichtung und Verwaltung von Stiftungen. Spezialisierte Rechtsanwälte helfen Ihnen bei diesen komplexen Themengebieten gerne und kompetent weiter.

Ein Testament schafft Klarheit Mit einem Testament lässt sich dieser Erbenstreit meist vermeiden. Wichtig beim Verfassen des letzten Willens sind jursitisch präzise Formulierungen. Zum Beispiel ziehen die Sätze „Ich vererbe“ und „Ich vermache“ unterschiedliche Rechtsfolgen nach sich. Aber welcher NichtJurist weiß schon darüber Bescheid? Auf Erbrecht spezialisierte Rechtsanwälte / Fachanwälte für Erbrecht helfen Ihnen, ein eindeutiges Testament zu verfassen. Dieses hilft sowohl bei der Nachlassverwaltung als auch bei der Nachlassauseinandersetzung. Eine kompetente Nachfolgeberatung erstreckt sich aber auch auf persönliche Belange, die Sie noch zu Lebzeiten betreffen können. Sie können zum Beispiel eine Vorsorgevollmacht aussprechen, d. h. eine vertrauensvolle Person ernennen, die in Ihrem erklärten Willen handelt, falls Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sein sollten. Das gleiche gilt für die Patientenverfügung. Diese umfasst meistens die schwerwiegende Entscheidung, lebenserhaltende Maßnahmen zu ergreifen oder nicht. Mit einer Patientenverfügung geben Sie klare Anweisungen und können diese Entscheidung vorweg treffen. Auch für Ihre Angehörigen ist eine solche Regelung eine Erleichterung, wenn Sie im Fall der Fälle nicht Mutmaßungen über Ihren Willen anstellen müssen.

36

37


Erbrecht

Erbrecht

Rechtsanwälte Dr. Hölzl & Bauer

Ganz in der Nähe des Regensburger Justizgebäudes, im sogenannten „Atrium“ befindet sich die Kanzlei Dr. Hölzl & Bauer, welche sich auf ausgewählte Rechtsgebiete spezialisiert hat. Lösungswege durch Strategie und Taktik Den Rechtsanwälten Dr. Alfons Hölzl und Christian Bauer mit ihrem Team ist es wichtig, gerichtliche Verfahren möglichst zu vermeiden. „Prozessieren“ oder „Verhandeln“ sind keine Dogmen, sondern taktische Optionen im Rahmen einer Gesamtstrategie. Die zentrale Handlungsprämisse der Kanzlei ist die positive Kosten-Nutzen-Relation des Mandanten. Die Erfahrung zeigt, dass es oftmals günstiger ist, Prozesse im Vorfeld zu vermeiden, statt sie zu führen. Durchsetzung als messbarer Erfolg Sollte jedoch eine prozessuale Vorgehensweise angezeigt sein, vertreten die Rechtsanwälte Dr. Hölzl & Bauer die Interessen ihrer Mandanten konsequent und nachhaltig. Sinn und Zweck eines Auftrages ist die tatsächliche Durchsetzung des Begehrens mit messbarem Erfolg. Verträge dienen der Vorsorge und stärken die eigene Position Anwaltliche Beratung schon bei der Vertragsgestaltung stärkt die eigene Position im Regelfall wesentlich. Eine umsichtige Vertragsgestaltung zahlt sich im Streit aus. Mindestens ebenso wichtig ist dem ganzen Team, sich rundum mit Herz und Verstand für den Mandanten und seinen Fall zu engagieren. Sie arbeiten mit Lust und List dafür, den Anliegen der Mandanten so schnell und weitgehend wie möglich Geltung zu verschaffen.

38

Rechtsanwälte Dr. Hölzl & Bauer Hohes Vertrauensmaß der Mandanten Fundierte Rechtsberatung erfordert ein hohes Maß an Vertrauen, da es dem Mandanten vielfach nicht möglich sein wird, die Tätigkeit seines Rechtsanwaltes vollumfänglich nachzuvollziehen bzw. inhaltlich juristisch bewerten zu können. Sonst könnte er den Fall auch alleine lösen. Das Bewusstsein darüber ist dem Kanzleiteam Ansporn und Verpflichtung zugleich. Das erklärte Ziel ist es, einen Mandanten nicht als einmaligen oder kurzfristigen Kunden, sondern als dauerhaften Partner zu gewinnen – in einer vertrauensvollen und langfristigen Beziehung. Dies erfordert Herz und Verstand. Leidenschaft für die Belange des Mandanten, aber auch regelmäßige Fortbildungen, Mitgliedschaft und Mitarbeit in Anwaltszusammenschlüssen, fachlicher Austausch, externe Partner, das Vorhalten juristischer Literatur sowie Datenbanken und das Arbeiten mit modernen EDV-Lösungen sind wesentliche Bausteine hierfür. Exemplarische Darstellung eines Schwerpunktthemas: Erbrecht, Vermögensnachfolge und Vorsorge Über James Dean wird gesagt: Wenn er sich mit dem Erbrecht beschäftigt hätte, wäre er nicht tödlich verunglückt! Er wäre langsamer gefahren, weil er gewusst hätte, dass – ohne Testament – sein Rabenvater der Universalerbe seines zukünftigen, großen Vermögens werden würde. Sicher ist das Beispiel „überzogen“, beinhaltet jedoch eine wahre Botschaft, welche die Kanzlei vielfach in der Realität beobachten muss. Das Erbrecht hat mit dem Tod zu tun. Ein für viele unangenehmes Thema, welches samt seiner Folgen gerne verdrängt wird. Hinzu kommt, dass es sehr komplex ist und vielfach droht, unabhängig von der Vermögenslage, den Familienfrieden zu gefährden. Eine qualifizierte Nachfolgeberatung (z.B. Testamentsgestaltung) und Betreuung/Hilfe nach Eintritt eines Todes kann maßgeblich dazu beitragen, den eigenen Willen über den Tod hinaus umzusetzen bzw. die Interessen der Erben oder Pflichtteilsberechtigten möglichst zu realisieren.

Mitgliedschaften: Institut für Erbrecht (IFE) Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV)

Spektrum der erbrechtlichen Themen: A�Regelungen für schwere Lebensphasen: · Vorsorgevollmacht · Betreuungsverfügung · Patientenverfügung A�Nachfolgeberatung vor dem Erbfall: · Privat- und Unternehmensnachfolge · Vorweggenommene Erbfolge, Schenkungen · Einzel- und Ehegattentestament · Erbvertrag · Erbeinsetzung, Vor- und Nacherbschaft

· Vermächtnis · Auflagen u.v.a. A�Vertretung nach dem Erbfall: · Erbengemeinschaft – Verwaltung, Auseinandersetzung · Pflichtteilsrecht – Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen · Testamentsvollstreckung A�Stiftungen: · Errichtung und Verwaltung A�Erbschaftssteuer

Rechtsanwälte Dr. Hölzl & Bauer A Kontakt Kumpfmühler Straße 30 93051 Regensburg Telefon 0941 942797-0 Fax 0941 942797-13 dialog@hb-rechtsanwaelte.de www.hb-rechtsanwaelte.de

Dr. Alfons Hölzl Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Alfons Hölzl studierte in Regensburg und Frankfurt/ Main und ist seit 1998 als Rechtsanwalt tätig. 2002 machte er seine Promotion zum Dr. jur. an der Universität Regensburg über das Thema „Der Sport als Staatszielbestimmung“. Dr. Hölzl hat die Lehrgänge „Fachanwalt für Erbrecht“, „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ und „Fachanwalt für Steuerrecht“ absolviert. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Schlossuniversität Seekirchen/Österreich. Als Präsident des Bayerischen Turnverbandes ist er zum Thema Vereins- und Verbandsrecht stets auf dem aktuellen Stand. Seine Hauptkonzentration liegt jedoch auf dem Arbeitsrecht und Erbrecht. Fachgebiete: A�Erbrecht, Vermögensnachfolge und Vorsorge A�Arbeitsrecht A�Gesellschaftsrecht A�Vertragsrecht A�Sport- und Vereinsrecht

Christian Bauer Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Christian Bauer trat nach seinem Studium in Regensburg 2001 in das Kanzleiteam ein. Seine besondere Spezialisierung ist das Miet- und Wohnungseigentumsrecht, jedoch auch das Familienrecht. So hat er die Lehrgänge „Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht“ sowie „Fachanwalt für Familienrecht“ absolviert. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Aufarbeitung der juristischen Rechtsprechung und Literatur, insbesondere auch für unsere Mandanten. So ist es möglich, dass die Kanzlei regelmäßig eigens erstellte Newsletter zu rechtlichen Themen herausgibt. Den Service nehmen inzwischen mehr als 500 Abonnenten an. Fachgebiete: A�Familienrecht A�Miet- und Wohnungseigentumsrecht A�Bau- und Architektenrecht A�Verkehrsrecht/Unfallregulierung A�Medizin- und Arzthaftungsrecht A�Versicherungsrecht

39


Fachbeitrag

Arbeitsrecht

Von existenzieller Bedeutung: das Arbeitsrecht Von den SPR-Rechtsanwälten (v.l.n.r.) Stefan Pfleger, Christian Kerschbaum und Christian Rolle Arbeitsvertrag unterliegt der Vertragsfreiheit Arbeit gegen Geld! Dies ist die wesentliche Grundlage eines jeden Arbeitsverhältnisses. Unternehmer schaffen Arbeitsplätze und stellen die hierfür benötigten Ressourcen zur Verfügung. Arbeitnehmer stellen ihre Arbeitskraft zur Verfügung und verbringen so einen wesentlichen Teil ihrer Lebenszeit im Unternehmen. Dieses Austauschverhältnis wird im Arbeitsvertrag geregelt. Die Ausgestaltung des Arbeitsvertrages ist Sache der Arbeitgeber und Arbeitnehmer und unterliegt der

40

Vertragsfreiheit. Allerdings ist diese Freiheit durch eine Vielzahl gesetzlicher Vorschriften beschränkt. Es besteht ein komplexes System aus Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen, nationalen und europäischen Gesetzen, Verordnungen und nicht zuletzt einer nahezu unüberschaubaren Anzahl gerichtlicher Entscheidungen. Arbeitsvertrag unterstützt das Miteinander Der Arbeitsvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Eine ausgeglichene Gestaltung führt zu einem fairen Miteinander und zufriedenen Vertragsparteien. Aus verschiedenen Beweggründen muss ein Arbeitsverhältnis auch beendet werden. In Zeiten von Finanzkrise und schlechter Wirtschaftslage besteht oftmals die Notwendigkeit einer betriebsbedingten Kündigung.

Als weitere Gründe kommen personen- und verhaltensbedingte sowie die außerordentliche (fristlose) Kündigung in Betracht. Manchmal ist auch der Abschluss eines Aufhebungsvertrages eine für beide Seiten gute Variante, ein Arbeitsverhältnis zu lösen. Betriebsbedingte Kündigungen Für den Arbeitgeber ist die Begründung einer betriebsbedingten Kündigung regelmäßig eine große Herausforderung. Es müssen die Gründe für den Wegfall eines Arbeitsplatzes genau dargetan und zwischen verschiedenen Arbeitnehmern Abwägungen (Sozialauswahl) getroffen werden. Entgegen der weitläufigen Meinung, dass ein pauschaler Anspruch auf Zahlung einer Abfindung besteht, findet sich hierfür eine gesetzliche Grundlage

nur in Bezug auf die betriebsbedingte Kündigung. Es entspricht dennoch der Praxis, dass in vielen gerichtlichen Verfahren, die durch einen Vergleich beendet werden, eine Abfindung gezahlt wird. Die Höhe der Abfindung errechnet sich dabei nach einer einfachen Formel: Pro Beschäftigungsjahr wird ein halbes Monatsgehalt angesetzt. Die letztendliche Höhe der Abfindung ist jedoch stets eine Frage des Einzelfalles. Es gibt eine Vielzahl weiterer Problemfelder, die im Arbeitsrecht beachtet werden müssen: A�Welche Fragen sind im Einstellungsgespräch erlaubt und auf welche dieser Fragen muss der Arbeitnehmer antworten? A�Wann kann der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis zeitlich befristen? A�Wann und wie kann eine Abmahnung erfolgen und wie kann man sich dagegen zur Wehr setzen? A�Ist das Kündigungsschutzgesetz anwendbar und muss bei der Kündigung ein Grund angegeben werden? A�Wie wird das Arbeitszeugnis formuliert? Was sagt eine Formulierung über den Arbeitnehmer aus? A�Wann, wie und in welchem Umfang ist der Betriebsrat in unternehmerische Entscheidungen einzubeziehen? A�Für diese und weitere Fragen steht Ihnen der im Bereich Arbeitsrecht spezialisierte Rechtsanwalt zur Verfügung.

41


Fachbeitrag

Sozialrecht

Das Sozialrecht – die Verwirklichung sozialer Sicherheit und sozialer Gerechtigkeit Von Rechtsanwalt Mathias Klose, Regensburg Gehen Sie zum Anwalt – gerade wenn es um Ihre sozialrechtlichen Ansprüche geht!

Das Sozialrecht konkretisiert das in Art. 20 Abs. 1 GG verfassungsrechtlich verbürgte Sozialstaatsprinzip der Bundesrepublik Deutschland. Das Sozialrecht soll die soziale Sicherheit und die soziale Gerechtigkeit verwirklichen.

Aufgrund der Vielfältigkeit des Sozialrechts an sich und der zahlreichen Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten ist die umfassende anwaltliche Prüfung jeder sozialrechtlichen Angelegenheit unverzichtbar.

Diese Ziele werden in erster Linie durch die Gewährung von Sozialleistungen in verschiedenen Bereichen realisiert: Allgemeines Sozialversicherungsrecht, Arbeitsförderung, Ausbildungsförderung, gesetzliche Krankenversicherung, gesetzliche Rentenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, Grundsicherung für Arbeitsuchende, Kinder- und Jugendhilfe, Opferentschädigung, soziale Pflegeversicherung, Sozialhilfe sowie Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. Viele Schnittstellen zum Arbeitsrecht Das Sozialrecht besitzt viele Schnittstellen zu anderen Rechtsmaterien, vor allem aber zum Arbeitsrecht. Der Selbständige besitzt – im Arbeits- wie im Sozialrecht – einen anderen Status als der abhängig beschäftigte Arbeitnehmer. Der vollschichtig abhängig beschäftigte Arbeitnehmer besitzt wiederum einen anderen Status als der „400-Euro-Jobber“. Die Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Pflege, Unfall-, Renten- und Arbeitslosenversicherung knüpft in der Regel an den Bestand eines Beschäftigungsverhältnisses an. So ist beispielsweise der sozialversicherungsrechtliche Status dafür ausschlaggebend, ob ein Mitarbeiter während der Arbeitsunfähigkeit Krankengeld erhält. Das im Arbeitsverhältnis erzielte Entgelt ist wiederum in der Regel ausschlaggebend für die Höhe des Krankengelds. Die Höhe des Arbeitsentgelts ist üblicherweise ausschlaggebend für viele Sozialleistungen, z.B. die Höhe der Rente oder des Arbeitslosengelds. Auch die Höhe der zu leistenden Sozialversicherungsbeiträge hängt wesentlich von der Höhe des Arbeitsentgelts ab. Der sozialrechtliche Status eines Mitarbeiters, z.B. eine Schwerbehinderung, kann wiederum erheblichen Einfluss auf die praktische Durchführung des Arbeitsverhältnisses haben, z.B. kann eine Kündigung nur unter besonderen Voraussetzungen erlaubt sein. Wird ein Arbeitsverhältnis beendet und erhält der ausscheidende Mitarbeiter eine Abfindung, kann dies enorme sozialrechtliche Konsequenzen mit sich bringen, etwa die Anrechnung der Abfindung auf den späteren Arbeitslosengeldanspruch.

© to: Fo

or lafl m/ o.co t o h ckp isto

Überschneidungen mit dem Straf- und Verkehrsrecht Schnittstellen ergeben sich beispielsweise auch mit dem Straf- und Verkehrsrecht. Opfer von Straftaten können Ansprüche auf staatliche Versorgungsleistungen besitzen, vor allem auf solche nach dem Opferentschädigungsgesetz. Kommt es zu einem Verkehrsunfall, greifen Sozial- und Verkehrsrecht ineinander, wenn es sich um einen sog. Wegeunfall handelt, der nicht nur zivilrechtliche Schadensersatzansprüche nach sich zieht, sondern auch Ansprüche gegen die gesetzliche Unfallversicherung.

44

45


Sozialrecht

Sozialrecht

Rechtsanwalt Mathias Klose

Ausgesuchte Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Mathias Klose

Ich berate Sie bei der Lösung Ihrer rechtlichen Probleme im Sozialrecht, die überaus vielfältiger Natur sind. Arbeitgeber benötigen Sicherheit beim sozialversicherungsrechtlichen Status ihrer Mitarbeiter. Mitarbeiter wiederum brauchen Klarheit bei ihrer sozialen Absicherung gegen die Wechselfälle des Lebens wie Krankheit, (Arbeits-) Unfall oder plötzliche Minderung der Erwerbsfähigkeit. Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist es für Arbeitgeber wie auch -nehmer wesentlich, die sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen, die sich aus den Umständen der Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses, etwa Kündigung, Aufhebungsvertrag oder Befristungsablauf, ergeben sowie die Ansprüche während einer etwaigen Dauer der Arbeitslosigkeit zu kennen. Sozialrecht: alltägliche Berührungspunkte Berührungspunkte mit dem Sozialrecht entstehen für den Einzelnen aber nicht erst im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnis. Schon im Rahmen der Schul- oder Hochschulausbildung kann sich die Frage stellen, ob und inwieweit die Ausbildung durch staatliche Leistungen, etwa BAföG, gefördert werden kann. Nach abgeschlossener Ausbildung können sich beispielsweise für Existenzgründer,

46

klose rechts anwalt

die den Schritt in die Selbständigkeit wagen, sozialrechtliche Fragestellungen aufwerfen, insbesondere ob und inwieweit staatliche Unterstützungsleistungen beansprucht werden können, etwa ein Gründungszuschuss nach dem SGB III.

Besondere Serviceleistungen: Ich bin stets um unverzügliche Terminvergabe bemüht. Termine können auch gerne außerhalb der allgemeinen Kanzleizeiten vereinbart werden. Nach Absprache führe ich auch Haus- und Firmenbesuche durch.

Besondere Bedeutung des Sozialrechts ab dem Rentenalter Im Alter ist es unerlässlich, über Rentenansprüche und mögliche Ansprüche bei Pflegebedürftigkeit Bescheid zu wissen. Speziell wenn Pflegebedürftigkeit eintritt, ist es für den Betroffenen und seine Angehörigen unverzichtbar, die Rechte zu kennen und wahrzunehmen. Oftmals wird ein teurer Heimaufenthalt notwendig. Reichen die finanziellen Mittel des Pflegebedürftigen dafür nicht aus, muss möglichst schnell geklärt werden, ob und inwieweit die Kinder des Pflegebedürftigen vom eintretenden Sozialversicherungsträger zur Zahlung von Elternunterhalt herangezogen werden können.

Kostenlose Parkplätze und gute Verkehrsanbindungen Die Kanzlei ist sowohl mit dem PKW als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Sie befindet sich in nur 300 Metern Entfernung von der A Kontakt Autobahnausfahrt 42 (Königswiesen) der A 93. Direkt an der Kanzlei stehen Dr.-Gessler-Straße 16a Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Mit dem RVV – Linien 4 und 10, 93051 Regensburg Haltestelle Dr.-Gessler-Straße – erreichen Sie die Kanzlei ebenfalls ganz bequem. Telefon 0941 63091477

Viele Überschneidungen mit dem Arbeitsrecht Aufgrund der vielen Überschneidungen und gegenseitigen Wechselwirkungen des Sozialrechts mit dem Arbeitsrecht bin ich schwerpunktmäßig auch im Arbeitsrecht tätig. Darüberhinaus bearbeite ich Mandate in den Bereichen Strafrecht und Verkehrsrecht.

In Notfällen sofort erreichbar In Notfällen erreichen Sie mich auch außerhalb der Kanzleizeiten auf meinem Mobiltelefon. Fachspezifisch bin ich AAMitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV) AAMitglied im FORUM Junge Anwaltschaft AAMitglied im Anwaltsverein für den Landgerichtsbezirk Regensburg e.V. AAMitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV AAMitglied in der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV AAMitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV

Fax 0941 98174 Mobil 0170 8686698 kanzlei@ra-klose.com www.ra-klose.com A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 12:15 und 13:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 13:30 Sa nach Vereinbarung A Fachgebiete Arbeitsrecht Sozialrecht Strafrecht Verkehrsrecht 47


Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Wenn die Versicherung nicht zahlen will Gegen jedes Risiko eine Versicherung Deutschland, einig Versicherungsland: Im Schnitt verfügt jeder Bundesbürger über zehn verschiedene Versicherungen. Viele davon sind gar nicht nötig oder zu teuer. Auf der anderen Seite werden Risiken nicht abgedeckt, die besser versichert sein müssten. Schon bei Abschluss einer Versicherung sollten Sie deswegen genau überprüfen, welche Leistungen tatsächlich enthalten sind. Manche Formulierungen lassen Trugschlüsse zu. Die Konsequenz: Nicht selten treten im Versicherungsfall Konflikte zwischen Versicherungsnehmer und den Versicherungsgesellschaften auf. Gerichtliche Auseindersetzungen mit Versicherungen sind in der Regel jedoch sehr langwierig und kompliziert. Schon frühzeitig juristisch absichern Die ersten Ansprechpartner auf diesem schwierigen Terrain sind Fachanwälte für Versicherungsrecht. Am besten fragen Sie bereits bei Abschluss einer Versicherung nach deren kompetenter Unterstützung. Die spezialisierten Anwälte analysieren gemeinsam mit Ihnen Stück für Stück des Versicherungsvertrages.

Rechtsanwaltskanzlei Heider & Noster* Herbert Heider Es wird geklärt, ob die erwünschten Leistungen enthalten sind bzw. ob die Versicherung überhaupt das gewünschte Risiko abdeckt. Damit können Sie unliebsame Überraschungen von vornherein vermeiden. Aber auch während der Vertragslaufzeit oder zur Beendigung des Vertrages können Probleme auftreten, bei denen Sie jurstischen Sachverstand brauchen.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht

Schnelle Hilfe ist gefragt Verweigert sich eine Versicherung der zeitnahen Entschädigung oder gar komplett der Auszahlung, kann das mithin existenzielle Bedeutung für den Versicherungsnehmer haben. Gerade in solchen Fällen sind Fachanwälte für Versicherungsrecht Ihre wichtigste Anlaufstelle, um möglichst zu Ihrem Recht zu kommen. Fachanwälte für Versicherungsrecht helfen Ihnen u.a. bei Fragen zu diesen Themen weiter: A�Vorgehen bei Abschluss eines Versicherungsvertrages A�Vorgehen im Schadensfall A�Vorgehen bei der Kündigung eines Versicherungsvertrages A�Doppelversicherungen/Versicherungsrisiken

Foto: © panthermedia.net/Jürgen W.

Herbert Heider, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht

Beratung in einer Vielzahl von Rechtsgebieten Seit 1983 besteht die Rechtsanwaltskanzlei Heider & Noster in Regensburg, RA Herbert Heider kann auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Rechtswesen zurückblicken: Sie als Mandant können mit ihm an Ihrer Seite auf einen äußerst versierten und kundigen Anwalt vertrauen. Herbert Heider ist außerdem in einer Bürogemeinschaft mit RA Heiner Thalhofer und Mathias Klose tätig. Als Mandant steht Ihnen so für eine Vielzahl an Rechtsgebieten der jeweils ideale Ansprechpartner zur Verfügung. Spezialisierung im Versicherungsrecht Herbert Heider selbst hat sich auf das Versicherungsrecht spezialisiert und im Juli 2008 den Fachanwalts-Titel für Versicherungsrecht erhalten. Er verfügt damit über hervorragende Kenntnisse auf folgenden Gebieten: A�Allgemeines Versicherungsvertragsrecht A�Sachversicherungsrecht A�Recht der privaten Personenversicherung A�Lebens-, Unfall-, Berufsunfähigkeitsund Reiserücktrittsversicherung

alang

hoto.com/arekm

Foto: © istockp

A�Transport- und Speditionsversicherungsrecht A�Rechtsschutzversicherung A�Bauwesenversicherung A�Recht der Versicherungsaufsicht A�Haftpflichtversicherungsrecht

Forderungsbeitreibung, Arztrecht, Wasserrecht Außerdem ist die Kanzlei intensiv in der Forderungsbeitreibung (Inkasso) sowie auf dem Gebiet des Arztrechts (Arzthaftungsrecht) tätig. Darüber hinaus ist Herbert Heider seit über 25 Jahren auf dem exotischen Gebiet des Wasserrechts tätig, insbesondere im Rahmen der rechtlichen Beratung für Fließkraftwerke.

Heider & Noster* Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht A Kontakt Dr.-Gessler-Straße 16a 93051 Regensburg Telefon 0941 90108 Fax 0941 98174 kanzlei@raheider.de www.raheider.de A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 12:15 und 13:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 13:30 und nach Vereinbarung A Fachgebiete Versicherungsrecht Arbeitsrecht Baurecht Medizinrecht Erb- und Familienrecht Verkehrsrecht Zivil- und Zivilprozessrecht

Besondere Serviceleistungen: Neben kostenlosen Parkplätzen und guter Verkehrsanbindung gehört zum Service der Kanzlei auch die unverzügliche Terminvergabe, gerne auch außerhalb der allgemeinen Kanzleizeiten oder bei Ihnen im Haus / Unternehmen. * verst. 2003 48

49


Fachbeitrag

Verkehrsrecht

Der Begriff des Verkehrsrechts Von Peter Steiniger – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Bau- und Architektenrecht Der Begriff des Verkehrsrechts umfasst im weitesten Sinne die Rechte im Straßenverkehr. Es wird vorwiegend in das Verkehrszivilrecht und in das Verkehrsstrafrecht unterteilt, aber auch das Recht der Fahrerlaubnis, das Zulassungsrecht und das Versicherungsrecht gehören zum Verkehrsrecht. Zum Verkehrszivilrecht gehören alle Normen, die die Haftung im Straßenverkehr und deren Folgen bestimmen sowie alle Regelungen zum Verkehrsvertragsrecht (z. B. Rechte beim Neuwagen- und Gebrauchtwagenkauf, Probleme bei der Reparatur von Kraftfahrzeugen, Probleme bei der Versteigerung von Kraftfahrzeugen wie z. B. bei eBay). Das Verkehrsstrafrecht und das Ordnungswidrigkeitenrecht regeln die Folgen von Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr. Als Beispiele sind hier Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstandsmessungen, Trunkenheitsfahrten, Unfallflucht, strafrechtliche Folgen von Unfällen im Straßenverkehr, wie z. B. Unfälle mit Todesfolge, Verletzte bei Verkehrsunfällen etc. zu nennen. Ebenfalls Teil des Verkehrsrechts ist das Fahrerlaubnisrecht. Wem ist schon bewusst, dass er bei zwei Trunkenheitsfahrten innerhalb von zehn Jahren schon deswegen seinen Führerschein verliert, obwohl bei einer Fahrt nur wenig mehr als 0,5 Promille vorliegen, es also an einer absoluten Fahruntüchtigkeit fehlt? Unter das Fahrerlaubnisrecht fällt auch die Problematik des sogenannten „Idiotentests“, der MPU (Medizinisch Psychologische Untersuchung).

Rechtsanwalt Peter Steiniger ist als Fachanwalt für Verkehrsrecht und ADAC-Vertragsanwalt seit vielen Jahren auf die Lösung verkehrsrechtlicher Probleme spezialisiert. Bei der Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH werden Ihre verkehrsrechtlichen Probleme ausschließlich von Fachanwälten für Verkehrsrecht bearbeitet (Stand 2009). Wer sich nicht wehrt, verliert Geld! Fachanwälte für Verkehrsrecht beobachten in zunehmendem Maße, dass Versicherungen bei Verkehrsunfällen versuchen, ihre Ausgaben zu drücken – und das häufig selbst dann, wenn die Schuldfrage zweifelsfrei geklärt ist. So wird häufig der Versuch unternommen, bei „fiktiver Abrechnung“ (also Abrechnung auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens) die Zahlungen zu kürzen, indem Stundensätze einer oft deutlich billigeren freien Fachwerkstätte angesetzt werden, obwohl die Inanspruchnahme einer markengebundenen Fachwerkstätte grundsätzlich zulässig ist. Dies ist – jedenfalls in den ersten drei Jahren eines Neuwagens – auch dann zulässig, wenn der Unfallgeschädigte sich dazu entschließt, sein Auto nicht in einer markengebundenen Fachwerkstatt reparieren zu lassen, da der Anspruch auf Schadensersatz unabhängig davon besteht, was der Unfallgeschädigte mit seinem Auto vorhat. Er kann es auch unrepariert oder nur notdürftig repariert verkaufen und dennoch den Schadensbetrag voll verlangen.

Über die reine Schadensregulierung hinaus hat der Unfallgeschädigte häufig weitergehende Ansprüche, die von Versicherungen nicht immer „automatisch“ bezahlt werden: A�Eine Kostenpauschale für Porto, Telefonate usw., die in der Regel mit 30 Euro anzusetzen ist, wobei die Kosten nicht im Einzelnen nachgewiesen werden müssen. A�Die Entschädigung für den Nutzungsausfall des Autos, falls das unfallbeschädigte Auto nicht mehr einsatzfähig ist. Alternativ kann ein Mietwagen in Anspruch genommen werden, wobei die Mietwagenkosten seitens der Versicherungen häufig nicht freiwillig vollumfänglich bezahlt werden. A�Das Schmerzensgeld bei Verletzungen des Unfallgeschädigten und seiner Beifahrer, auch bei Fußgängern oder Radfahrern. So sind z. B. auch bei Prellungen, Schleudertrauma etc. in der Regel Schmerzensgelder von einigen Hundert Euro erreichbar. A�Bei Dauerschäden kann verlangt werden, dass die Versicherung und der Unfallgegner sich verpflichten, für 30 Jahre zu haften, weil ansonsten Ansprüche aus Unfällen in der Regel drei Jahre ab dem Ende des Jahres, in dem sich der Unfall ereignete, verjähren und dann meist nicht mehr durchgesetzt werden können.

A�Auch eine etwaige unfallbedingte Wertminderung nach Reparatur kann geltend gemacht werden. Für die Ermittlung – insbesondere auch des Unfallschadens – empfiehlt es sich, einen unabhängigen Sachverständigen zu beauftragen und sich nicht ausschließlich auf Feststellungen eines Sachverständigen der Versicherung zu verlassen. A�Kosten für die Einholung eines unabhängigen Sachverständigen sind allerdings erst ab Schäden von mehr als 600 Euro bis 750 Euro von der gegnerischen Versicherung voll zu ersetzen, wenn 100 % Haftung des Unfallgegners besteht. A�Auch weitere beschädigte oder zerstörte Sachen sind nach dem Zeitwert zu ersetzen, wie z. B. Brillen, Gepäck im Auto, Kindersitze, Kleidung etc., Motorradkleidung und -helme sogar meist nach dem Neuwert. A�Die Rechtsanwaltsgebühren zahlt bei hundertprozentiger Haftung die gegnerische Versicherung, bei Mithaftung die gegnerische Versicherung anteilig nach Quote oder die eigene Rechtsschutzversicherung. Die Durchsetzung der Kostenerstattungsansprüche übernimmt für Sie Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Ein weiterer Grundpfeiler des Verkehrsrechtes ist das Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kaskoversicherung (Vollkasko- und Teilkaskoversicherung) sowie das Recht der Personenversicherungen.

Foto: ©istockphoto.com/zoranm

50

51


Verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Peter Steiniger – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Bau- und Architektenrecht Uwe Müller – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rücktritt von Kaufverträgen, Reparaturen von Kraftfahrzeugen, eBay-Versteigerungen, Kraftfahrzeugzulassung, Rechtsanwalts- und Gutachterkosten. Spezielle Kenntnisse bei der Vertretung von Motorradfahrern Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Peter Steiniger verfügt als langjähriger Motorradfahrer auch über spezielle Kenntnisse bei der Vertretung der Interessen von Motorradfahrern.

Peter Steiniger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Bau- und Architektenrecht

Unsere Anwaltskanzlei wurde vor rund 50 Jahren von Rechtsanwalt Siegfried Steiniger, langjähriger Vorstand des ADAC, gegründet und hat sich auf das Verkehrsrecht spezialisiert. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Peter Steiniger ist Geschäftsführer der Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und seit 1993 als Rechtsanwalt in Schwandorf tätig. Er ist auch ADAC-Vertragsanwalt. Bei der Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH werden Ihre verkehrsrechtlichen Fälle ausschließlich von Fachanwälten für Verkehrsrecht betreut (Stand 2009). Schnelle Hilfe ohne Papierkrieg Das Verkehrsrecht ist für nahezu jeden von großer Bedeutung, ist man doch tagtäglich als Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Auto- und Motorradfahrer, Radfahrer) mit ihm konfrontiert. Sie hatten einen Unfall und wollen die Sache schnell, sicher und möglichst ohne Kostenrisiko hinter sich bringen? Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, benötigen Sie unsere schnelle und professionelle Hilfe. Die Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen ohne nervenden Papierkrieg. Unsere Fachanwälte für Verkehrsrecht beraten Sie rund um das Thema Verkehrsrecht mit außerordentlich hoher Kompetenz; insbesondere zu Themen wie Verkehrsunfälle, Mietwagen oder Nutzungsausfall, Schmerzensgeld, Fußgänger- und Fahrradunfälle, Bußgelder, Führerscheinentzug und -wiedererteilung, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafrecht, Kfz-Versicherungen, Autoleasing oder -kauf, Mängel bei gebrauchten Kraftfahrzeugen,

52

In aller Kürze sollten Sie Folgendes über uns wissen: Die besondere Kompetenz unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte liegt auf folgenden Rechtsgebieten: AAVerkehrsrecht und Unfallregulierungen (z. B. Schadensersatz, Schmerzensgeld, Nutzungsausfall / Mietwagenkosten, Wertminderung des Autos, Regulierung der Ansprüche von Schwerstverletzten, wie Rente, Dauerschaden, Verdienstausfall, behindertengerechtes Wohnen etc.) AAUnfälle im europäischen Ausland (bei EU-Ländern in Deutschland einklagbar) AAVersicherungsrecht (z. B. Probleme mit der Rechtsschutz-und Vollkaskoversicherung, Versicherungsschutz bei Fahrerflucht, Streit mit der Versicherung) AAStraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht (z. B. Punkte, Fahrverbot und Führerscheinentzug, Trunkenheitsfahrt, Fahrerflucht, Bußgeldverfahren, Abstandsmessungen, Probleme bei Radarkontrollen, Geschwindigkeitsüberschreitungen etc.) AAFührerscheinrecht, MPU-Probleme wie der „Idiotentest“, Drogen am Steuer, Führerscheinentzug wegen Alkohol etc. AAVerlust des Arbeitsplatzes wegen eines Unfalls, Klage gegen den Arbeitgeber, Ersatz des Lohnausfalls etc. Haftungsfragen bei Unfällen Die Ihnen als Unfallgeschädigten für die Regulierung Ihres Schadens entstehenden Anwaltskosten muss Ihnen grundsätzlich der Schädiger und dessen Versicherung erstatten, wenn er für den Unfall allein haftet. Falls Sie für den Unfall mithaften oder ihn verschuldet haben, müssen Sie die Anwaltskosten teilweise oder ganz tragen. Soweit Sie über eine Verkehrsrechtsschutzversicherung verfügen, trägt diese i. d. R. die Anwaltskosten (abzüglich einer etwaigen Selbstbeteiligung). Wir beraten Sie vorab über alle Kostenfragen ausführlich.

Bau- und Architektenrecht Die Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist daneben auch auf Bau- und Architektenrecht und technisches Recht spezialisiert. Rechtsanwalt Peter Steiniger ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und verfügt über langjährige Erfahrung in der Abwicklung von Bauvorhaben aller Größen und bei der Beratung in technischem Recht. Er war u. a. als juristischer Berater beim Bau der Wiederaufarbeitungsanlage Wackersdorf und als Privatdozent für Umweltrecht an den Fachhochschulen Rosenheim und Regensburg tätig. Die besondere Kompetenz der Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH liegt auf folgenden Rechtsgebieten: AAVertragsrecht AAPrivates Baurecht, wie z. B. überhöhte Abrechnungen, Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen bei Mängeln und Schäden, Ansprüche wegen Bauverzögerungen, Inanspruchnahme von Bürg-

schaften, Abwicklung der Ansprüche im Falle einer Insolvenz etc. AAtechnisches Recht (z. B. Probleme mit technischem Gerät wie z. B. Produktionsmaschinen, Baumaschinen, Probleme beim Maschinenbau, Mängel und Minderleistungen von technischem Gerät) AAÖffentliches Baurecht (z. B. Probleme mit Bebauungsplänen und Baugenehmigungen, Betreuung in Genehmigungsverfahren, Rechte der Nachbarn gegen Bauvorhaben, Straßen- und Autobahnen etc.) AAUmweltrecht (z. B. Probleme mit Immissionsschutz, Produktionsund Fabrikanlagen, Biogasanlagen, Lärmschutz, Gaststättenrecht, Auflagen und Bedingungen, Wasserrecht etc.) AAArchitektenrecht (z. B. Fehler bei Planung und Überwachung von Bauvorhaben, Baumängel, überhöhte Architektenrechnungen, Haftung von Architekten etc.) AABaustrafrecht (z. B. Unfälle am Bau, illegale Beschäftigung, Arbeitnehmerüberlassung, Verstöße gegen Unfallverhütungsvorschriften etc.)

Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH A Kontakt Postfach 1863 Höflingerstraße 12 92421 Schwandorf Telefon 09431 7150-0 Fax 09431 7150-50 Skype steiniger.ra-gmbh info@ragmbh.com www.ragmbh.com A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 16:00 Außerhalb dieser Bürozeiten nach Vereinbarung A Kontakt Hubertusstraße 4 80639 München Telefon 089 101194-33 Fax 089 101194-75 Skype steiniger.ra-gmbh info@ragmbh.com www.ragmbh.com

53


Familienrecht

Rubrik

Trennung – was nun? Im Zusammenhang mit der Trennung drängen sich Fragen auf wie: A�Wer bleibt in der Ehewohnung und wer muss sie evtl. verlassen? A�Wer zahlt die Miete? A�Welche Gegenstände des Hausrats dürfen aus der Ehewohnung mitgenommen werden? A�Was ist zu tun, wenn der andere Ehegatte die Wohnung ausgeräumt hat? A�Ändert sich die elterliche Sorge für die Kinder? A�Wie sieht das Umgangsrecht mit den Kindern aus? A�Wie viel Unterhalt ist für die Kinder zu bezahlen? A�Wer ist berechtigt, das Kindergeld zu beziehen? A�Ändert sich die Lohnsteuerklasse und wenn ja, ab wann? A�Bekommt der andere Ehegatte Ehegattenunterhalt? A�Ab wann muss der bisher nicht berufstätige Ehegatte arbeiten? A�Wie kann man vermeiden, dass fiktives Einkommen zugerechnet wird? A�Gibt es einen Unterschied zwischen dem Trennungs-Ehegattenunterhalt und dem nachehelichen Unterhalt? A�Kann der nacheheliche Unterhalt nicht nur zeitlich befristet, sondern auch der Höhe nach begrenzt werden?

Wie geht es nach einer Trennung weiter?

A�Wer haftet für die vorhandenen Schulden? A�Wer bekommt nach einer Scheidung die vorhandene Immobilie? A�Bekomme ich mein investiertes Geld zurück? A�Welche Gegenstände darf man im Rahmen der Trennung oder nach einer Scheidung mitnehmen? A�Muss man dem anderen Ehegatten nach einer Scheidung eventuell Zugewinnausgleich zahlen? A�Wie wird eine Gütergemeinschaft auseinandergesetzt? A�Kann man ein von Ehegatten gemeinschaftlich erstelltes Testament widerrufen? A�Ist es notwendig, eine erstellte Bankvollmacht zu widerrufen? A�Was ist zu tun beim Missbrauch einer Bankvollmacht kurz vor oder bei der Trennung? Dies ist nur ein Teil der Fragen, die im Rahmen einer Erstberatung beantwortet werden. Seien Sie schlau und machen Sie sich schlau. Sie sollten wissen, wo Sie rechtlich stehen. Wir nehmen uns Zeit, damit Sie zu Ihrem Recht kommen. Rechtsanwalt Gerhard Rewitzer, Fachanwalt für Familienrecht

Diese Frage stellt sich vielen, die von einer Trennung überrascht worden sind. Aber auch diejenigen, die vorhaben, sich demnächst zu trennen, sollten sich fragen, was zukünftig auf sie zukommt. Es verändern sich ja nicht nur die tatsächlichen, sondern auch die rechtlichen Verhältnisse. Wer Schaden von sich und seinen Kindern abwenden will, sollte sich deshalb umfassend beraten lassen. Erst nach einer umfassenden Beratung durch eine Fachanwältin oder einen Fachanwalt für Familienrecht ist es angezeigt, zielführende Maßnahmen zu ergreifen.

Foto links: © istockphoto.com/Cardmaverick Foto rechts: © istockphoto.com/3Djml

54

55


Familienrecht

Familienrecht

Trennung – was nun? Rewitzer & Kollegen

Rewitzer & Kollegen Rechtsanwälte

Die berufliche Erfahrung lehrt: Wer seine Rechte nicht kennt, hat häufig das Nachsehen.

Rewitzer & Kollegen Rechtsanwälte C Kontakt Prüfeningerstraße 46 93049 Regensburg Telefon 0941 29788-6 Fax 0941 29788-89 gerhard@rewitzer.de www.rewitzer-kollegen.de C Interessensschwerpunkt Familienrecht Rechtsanwalt Gerhard Rewitzer, Fachanwalt für Familienrecht

Dipl.-Jurist und Rechtsassessor Daniel Rewitzer

Rechtsanwalt Gerhard Rewitzer, Fachanwalt für Familienrecht

Liebe Ratsuchende, ich freue mich, Ihnen die Kanzlei Rechtsanwälte Rewitzer und Kollegen vorstellen zu dürfen. Dies erfüllt mich, Gerhard Rewitzer, als Inhaber und Namensgeber der Kanzlei mit Stolz, da die Kanzlei Rewitzer und Kollegen seit mehr als drei Jahrzehnten für kompetente Rechtsberatung in Regensburg steht. Unsere Kanzlei ist hierbei sicherlich als eine der namhaften Regensburger Rechtsanwaltskanzleien zu nennen. Über diese lange Zeit ist es nicht ausgeblieben, dass die Kanzlei Rewitzer und Kollegen sich auf einige Rechtsgebiete spezialisiert hat. Damit bin ich auch schon bei meinem Haupttätigkeitsfeld, nämlich dem Familien- und Erbrecht. Ich war einer der ersten Rechtsanwälte in Regensburg, welcher im Jahr 1997 die Zertifikation „Fachanwalt für Familienrecht“ erlangen konnte. Das komplexe und sensible Gebiet des Familienrechtes verlangt es, dass man seine juristische Tätigkeit fast ausschließlich auf dieses Gebiet beschränkt, da durch diese Tätigkeit sehr viel für Ihr weiteres Leben im

56

Zusammenhang mit einer Trennung und Scheidung abhängen kann. Dabei gilt es vor allem, Ihre wirtschaftliche und persönliche Situation zu realisieren und ein für Sie maßgeschneidertes Konzept zu erarbeiten, welches Ihnen in der schwierigen Phase der Trennung so wenig wie möglich seelische und finanzielle Belastun­ gen aufbürdet. Dabei ist aber auch Augenmaß zu bewahren. Und genau dies ist die von mir gewählte und seit Jahren praktizierte Kanzleiphilosophie. Wer das Extreme durchsetzen möchte, sei es als Anspruchssteller oder im Rahmen der Anspruchs­ abwehr, wird häufig später feststellen, dass viel Zeit und Geld verschwendet worden ist und so manches auf der Strecke blieb, was bei jeder familiären Aus­ einandersetzung wichtig ist: eine schnelle, zufrie­ denstellende Lösung, die den Interessen beider Ehegatten und den Kindern Rechnung trägt und damit Rechtsfrieden schafft. Eine ausgewogene Trennungs- und Scheidungsvereinbarung bringt in der Regel diesen Rechtsfrieden.

Leider wird diese Möglichkeit viel zu wenig angewendet. Mit Sachverstand und Vernunft und mit reduzierten Emotionen kann viel Zeit und Geld gespart werden, damit beide Partner wieder nach vorne blicken können. Lassen Sie sich von uns beraten und mit Ihnen ein individuelles Trennungs­ und Schei­ dungskonzept erarbeiten. Mein über lange Jahre bewährtes Kanzleiteam und natürlich ich, und nicht zuletzt auch mein Sohn, Daniel Rewitzer, werden Ihnen mit Rat und Tat in Ihrer schwierigen Zeit zur Seite stehen. Sie sollten wissen, wo Sie rechtlich stehen. Wir möchten dafür Sorge tragen, dass Sie zu Ihrem Recht kommen, schnell, effizient und wirtschaftlich vertretbar. Ihr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Gerhard Rewitzer

57


Familienrecht

Rechtsanwalt Schwolow Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwälte Schwolow & Coll.

Von Peter Schwolow Unsere Kanzlei besteht seit mehr als 50 Jahren in Regensburg. Ich habe sie ab dem Jahr 1975 zunächst in Sozietät mit dem Gründer, Rechtsanwalt Dr. Hubert Wrba, gemeinsam geführt und sie nach dessen Tod im Jahr 1977 übernommen. Seit 1978 ist Rechtsanwalt Peter Schwolow, Johann Auer mein Fachanwalt für Familienrecht Sozius, seit August 2009 arbeitet meine Tochter Stefanie Schwolow als Rechtsanwältin in Bürogemeinschaft mit uns. Ich bin seit Anbeginn meiner anwaltlichen Tätigkeit im Oktober 1975 nahezu ausschließlich auf dem Gebiet des Familienrechts tätig und zwar insbesondere betreffend Scheidung, Kinder- und Ehegattenunterhalt, elterliche Sorge und Umgang, Zugewinnausgleich, Auseinandersetzung von Gütergemeinschaften, Vermögensauseinandersetzung, Hausratsteilung und Versorgungsausgleich. Ich war einer der ersten Fachanwälte für Familienrecht in Deutschland und bin Autor und Mitautor verschiedener Fachbücher und Kommentare zum Familienrecht. In den bisherigen zwei Erhebungen der Zeitschrift „Focus“ war ich jeweils unter den in Deutschland am meisten empfohlenen Experten im Familienrecht aufgeführt. Mit menschlichem Gespür und Sensibilität Familienrecht ist eines der sensibelsten Rechtsgebiete, da meist höchstpersönliche Bereiche betroffen sind und dem Anwalt offenbart werden müssen. Es ist deshalb mein Anliegen, jeder Mandantin und jedem Mandanten in Ruhe und ohne Zeitdruck zur Verfügung zu stehen, und sie von der Trennung bis hin zur Scheidung ihrer Ehe als Anwalt, Ansprechpartner und Vertrauter zu begleiten und ihre Rechte auf Grund meiner jahrzehntelangen Erfahrung und Spezialisierung bestmöglich zu vertreten. Dabei ist es mein vorrangiges Bestreben, möglichst außergerichtliche Lösungen zu finden und somit den Mandantinnen und Mandanten einen „Rosenkrieg“ durch die Instanzen sowie damit verbundene Strapazen und Kosten zu ersparen. Gerade wenn gemeinsame Kinder

existieren, möchte ich es ermöglichen, trotz Scheidung weiterhin vernünftig miteinander umgehen zu können und bezüglich der für die gemeinsamen Kinder zu treffenden Entscheidungen zusammenzuarbeiten. Selbstverständlich vertrete ich aber meine Mandantinnen und Mandanten, wenn solche außergerichtlichen Versuche scheitern, vor Gericht mit allem Engagement und dem konsequent verfolgten Ziel, deren Ansprüche durchzusetzen. Gesetzliche Neuerungen im Familienrecht Familienrecht ist aber auch ein sehr wandelbares Recht, wie u. a. gerade die seit dem 1. September 2009 in Kraft getretenen, einschneidenden gesetzlichen Neuregelungen deutlich machen. So wurden – um nur einige Beispiele zu nennen – beim Zugewinnausgleich die Rechte des ausgleichsberechtigten Ehegatten gestärkt, gegen Vermögensverschiebungen im Trennungsjahr sind gesetzliche Vorkehrungen getroffen, Schulden, die in die Ehe eingebracht und während der Ehe abbezahlt wurden, erhöhen nach neuem Recht das Endvermögen und der Tag der Zustellung des Scheidungsantrags ist nicht nur für die Berechnung des Endvermögens, sondern auch für die Höhe der Ausgleichsforderung maßgeblich. Wesentliche Neuerungen gibt es beim Versorgungsausgleich und bereits seit Januar 2008 im Unterhaltsrecht. Gesetzesänderungen bedeuten für mich frühzeitige und intensive Vorbereitung auf solche neuen rechtlichen Situationen, um die Mandantinnen und Mandanten rechtzeitig über die bevorstehende neue Rechtslage beraten und sie oft durch frühzeitiges Handeln vor Schaden bewahren zu können. Fachliche Kompetenz als Dienstleistung Unsere Kanzlei beinhaltet eine umfangreiche Bibliothek, wir haben Zugang zu verschiedenen großen Datenbanken, und ich bin dadurch und infolge ständiger Weiterbildung sowie regelmäßiger Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen ebenso wie meine Kollegen auf ihren Interessens- und Fachgebieten in der Lage, meine Mandantinnen und Mandanten jeweils sach- und fachgerecht zu vertreten und mich deren Problemen zeitnah anzunehmen. Unsere Kanzlei ist für unsere Mandantschaft per Telefon, Telefax, und E-Mail erreichbar. Ich rufe in eiligen Fällen ebenso wie meine Kollegen schnellstmöglich zurück, ansonsten erfolgt ein Rückruf grundsätzlich innerhalb eines Tages.

Peter Schwolow, Fachanwalt für Familienrecht Rechtsanwalt Johann Auer In Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Stefanie Schwolow

Rechtsanwältin Stefanie Schwolow

Rechtsanwalt Johann Auer

Rechtsanwältin Stefanie Schwolow

Rechtsanwalt Johann Auer

Interessensschwerpunkte: CCFamilienrecht CCErbrecht CCAllgemeines Zivilrecht CCHandels- und Gesellschaftsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte: CCArbeitsrecht CCErbrecht CCJagdrecht CCVerkehrsrecht CCAllgemeines Zivilrecht

Wir sehen uns als ein dynamisches Dienstleistungsunternehmen, das den persönlichen Kontakt zu unserer Mandantschaft schätzt, hält und sich stets dafür engagiert, die Probleme unserer Mandantinnen und Mandanten zeitnah und erfolgreich zu lösen.

C Kontakt Gutenbergstraße 17 93051 Regensburg Telefon 0941 9900-72 Fax 0941 9900-73 E-Mail: kanzlei@rechtsanwalt-schwolow.de Website: www.rechtsanwalt-schwolow.de C Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 12:00 13:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 13:00 Termine nur nach Vereinbarung C Fachgebiete Familienrecht Erbrecht Arbeitsrecht Verkehrsrecht Jagd-/Fischereirecht Handels- und Gesellschaftsrecht Allgemeines Zivilrecht

59


Fachbeitrag

Mediation

Vermitteln und Einigen statt Gewinnen und Verlieren

Oswald Zimmer Rechtsanwalt und Mediator

Von Oswald Zimmer, Rechtsanwalt und Mediator

„Ich habe immer mehr vom Brücken bauen als vom Gräben ziehen gehalten.“ Richard von Weizsäcker

Wenn zwei sich streiten... ... braucht es manchmal einen Dritten, um den Streit zu schlichten. Das ist Aufgabe eines Gerichtes, es fällt ein Urteil über Recht und Unrecht. Ein Prozess ist jedoch anstrengend, er kostet Zeit, Geld und vor allem Nerven. Gerade in bestimmten Lebenssituationen, wie zum Beispiel in Familienangelegenheiten, einer Erbschaftsstreitigkeit oder Scheidung, möchte man ein „Wiedersehen“ vor Gericht meistens vermeiden. Deswegen gibt es neben den rechsstaatlichen Verfahren noch eine weitere Option, einen Konflikt zu lösen: Die Mediation. Deren erklärtes Ziel ist es, Streitigkeiten – zum Wohle aller Beteiligten – außerhalb eines Gerichtsaales zu klären. Im Gegensatz zu einem Prozess steht bei einer Mediation nämlich nicht die Frage nach der Schuld im Vordergrund. Ziele der Mediation Am Ende einer erfolgreichen Mediation steht die Konfliktlösung. Die Mediation ist aber nicht als Therapie oder als Schiedsverfahren zu verstehen. Sie dient einzig und allein der Entscheidungsfindung und Problemlösung. Dafür steht den Parteien ein speziell ausgebildeter Mediator zur Seite. Er vermittelt, er schlichtet, er kommuniziert, er achtet darauf, dass die Belange aller berücksichtigt werden. Unter Anleitung des Mediators suchen die Konfliktparteien eine für beide Seiten gerechte Lösung. Diese können genauso individuell wie die einzelnen Fälle sein. Sie können zum Beispiel nur für einen bestimmten Zeitraum gelten, eine endgültige Regelung beinhalten oder in eine juristisch bindende Form münden.

Besonderheiten der Mediation Ein Vorzug der Mediation ist es, dass Feindbilder vermieden und Gefühle den ihnen angemessenen Platz erhalten. Bei einer Mediation arbeiten alle am Konflikt Beteiligten freiwillig, eigenverantwortlich und gemeinsam an einem Ergebnis. Auch Veränderungen im Verhalten der Mediationsteilnehmer werden nur gefördert, wenn sie für eine verbindliche Lösung des Konflikts notwendig sind. Wie funktioniert Mediation? Die Mediation ist absolut vertraulich. Für Fachfragen, die oft eine wichtige Rolle spielen, wird die entsprechende Fachkraft (z.B. Steuerberater) hinzugezogen. Jeder der an der Mediation Beteiligten hat den Raum, eigene Vorstellungen zu entwickeln und einzubringen. Der Mediator hilft bei der Lösung von Störungen und Blockaden und sorgt dafür, dass sich jeder gleichwertig einbringen kann. Die Mediation ist deswegen für bestimmte Lebenslagen besonders geeignet: AAKonflikte in der Familie AATrennung von Partnerschaften AARegelung des Unterhalts AAVermögensauseinandersetzung AAelterliche Sorge AAUmgang mit den Kindern AAKonflikte in der Nachbarschaft AAErbauseinandersetzungen AAKonflikte zwischen Kollegen am Arbeitsplatz AAKompetenzkonflikte im Betrieb AAKonflikte im Verein u.v.a.

Foto: ©panthermedia.net/Lukasz P.

Die Alternative zum Prozess: Konfliktlösung durch Mediation Oswald Zimmer kann Ihnen neben seiner anwaltlichen Tätigkeit noch eine weitere, meist wesentlich angenehmere Alternative bieten, um Konflikte zu lösen: das Mediationsverfahren. Dabei steht er Ihnen als Vermittler zur Seite, um möglichst eine außergerichtliche Einigung zu erzielen – auch bei schwieriger Sachlage. Auf diese Art und Weise vermeiden Sie anstrengende Prozesse, die belastend für Nerven und Geldbeutel sind. Denn in der Mediation gibt es statt der reinen Prozessanstrengung noch viele weitere Möglichkeiten, „auf einen grünen Zweig zu kommen“. Vor allem bei Familienangelegenheiten, zum Beispiel bei Scheidung oder Erbauseinandersetzungen, sollte eine gerichtliche Konfrontation nur das letzte Mittel sein, um eine Lösung zu finden. 90% Erfolgsquote bei der Mediation – unverbindlicher Infotermin Sie können vor dem Mediationsverfahren einen unverbindlichen Informationstermin vereinbaren. An diesem Termin werden erst einmal offene Fragen geklärt und Bedingungen ausgehandelt. Die Erfolgsquote von Oswald Zimmer bei der Mediation liegt bei 90 Prozent. Seit über 20 Jahren als Rechtsanwalt tätig Selbstverständlich vertritt Sie Oswald Zimmer auch in seiner Funktion als Rechtsanwalt. Seine Schwerpunkte liegen auf dem Familienrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht, Erbrecht und dem Arbeitsrecht. In diesen Rechtsbereichen bestehen besonders viele Anknüpfpunkte für die Mediation. Sie als Mandant profitieren von diesem übergreifenden Fachwissen.

Neues Mediationsgesetz Am 21. Mai 2008 hat das Europäische Parlament und der Rat die Richtlinie 2008/52/EG beschlossen, die bis 20. Mai 2011 in deutsches Recht umzusetzen ist. Ziel dieser Richtlinie ist die Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung. Der Referentenentwurf des neuen Mediationsgesetzes befand sich bei Drucklegung dieses Magazins zur Stellungnahme bei den betroffenen Gremien und Verbänden.

Zur Person Oswald Zimmer studierte in München und Freiburg Rechtswissenschaften und ist bereits seit über 20 Jahren als Rechtsanwalt tätig. 1992 zog es den gebürtigen Schwaben nach Regensburg, wo er bis heute mit seiner Kanzlei tätig ist. Die Qualifikation zum Mediator erhielt er 2005 an der Fachhochschule Regensburg. Mitgliedschaften: AADeutscher Anwaltsverein (DAV) AABundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V. (BAFM) AANetzwerk Mediation Regensburg e.V.

Rechtsanwalt Oswald Zimmer

A Kontakt Maximilianstraße 10 93047 Regensburg Telefon 0941 792110 Fax 0941 8309325 oswald.zimmer@web.de www.ra-oswald-zimmer.de A Bürozeiten Mo – Do 8:00 und 13:30 Fr 8:00 und 13:00

bis 12:30 bis 17:00 bis 12:00 bis 16:00

A Fachgebiete Familienrecht Verkehrsrecht Mietrecht Erbrecht Arbeitsrecht

Foto: ©istockphoto.com/vanda_g

60

61


Wirtschafts­strafrecht

Rubrik Fachbeitrag

Das Wirtschaftsstrafrecht Von Dr. jur. Jan Bockemühl Komplexer Sachverhalt Eine handhabbare und vor allem exakte Definition des „Wirtschaftsstraf­ rechts“ liegt auf Grund der Komplexität der Sachver­ halte auf der einen Seite und zum anderen auf Grund des Wandels der Erscheinungsformen und der veränderten kriminal­ politischen Vorstellungen nicht vor. Formell ist eine grobe Annäherung an den Begriff des Wirtschafts­ strafrechts möglich: Ausgehend von den Straftatbe­ ständen, die ihren spezifischen Bezug zum Wirt­ schaftsleben haben. Die Komplexität zeigt sich schlaglichtartig, wenn man die verschiedenen Bereiche derjenigen Tat­ bestände Revue passieren lässt, die einen originär wirtschaftsrechtlichen Inhalt und Bezug aufweisen: Insolvenzdelikte in den Spielarten der Bankrottdelik­ te und der Insolvenzverschleppung, Subventions­, Kapitalanlage­, Kredit­ und Submissionsbetrug als Sonderformen des allgemeinen Betrugstatbestandes, die Beitragshinterziehungen von Arbeitgeberbeiträ­ gen zur Sozialversicherung, der Geheimnisverrat, das Kapitalmarktstrafrecht, das Außenwirtschaftsstraf­ recht, die Bilanzdelikte und die illegale Beschäftigung im Schwarzarbeitsgesetz. Zudem erlangen allgemeine Tatbestände wie z.B. der Betrug und die Untreue – deren wirtschaftsrechtliche Relevanz sich nicht sofort erschließt – in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung. Stichworte wie „Bankuntreue“ und Verfahren wie „Mannesmann“ seien hier nur exemplarisch erwähnt.

teils lastwagenweise Unterlagen als Beweismittel sicher. Sachverhalte waren nur noch durch die Zuhil­ fenahme verschiedener Sachverständiger überhaupt „wirtschaftlich einordenbar“. Der Prozessstoff war vermeintlich nicht mehr handhabbar. Hieraus entwi­ ckelte sich in den 1980er Jahren gerade in diesen Bereichen des Strafrechts eine ganz besondere Art des Strafprozesssystems. Die Schwierigkeit der Beweis­ lage und vermeintlich langwierige Beweisaufnahmen bescherten gerade in den Wirtschaftsstrafverfahren nach Schätzungen von Experten bis zu 80 Prozent an einvernehmlichen Verfahrensbeendigungen. Die Absprachen oder „Deals“ in deutschen Gerichtssälen tauchten zuvörderst in Wirtschaftsstrafprozessen und – auf Grund vergleichbarer Ausgangslage – in Um­ weltstrafverfahren auf. „Untergang der Strafprozesskultur“ Die klassische Strafverteidigung als „Kampf“, verstan­ den als Kampf um die Rechte des Beschuldigten, wurde immer weiter zurückgedrängt. Dabei fehlen bis zum heutigen Tag empirische Untersuchungen, die belegen könnten, dass die im Wege der Absprache erzielten Ergebnisse für den Beschuldigten tatsäch­ lich die besseren sind. Der Höhepunkt dieses „Unter­ gangs der Strafprozesskultur“ wurde im vergangenen­ Jahr durch den Gesetzgeber erreicht. Das sogenannte Gesetz zur Verständigung im Strafverfahren regelt seither die Verfahrensweise bei Absprachen im Strafprozess. Durch die gewollte konsensuale Erledi­ gung eines Strafverfahrens wird aber – quasi als Kehrseite der Medaille – der kontradiktorische Straf­ prozess zum Störfaktor. Das alles auf Kosten desjeni­ gen Beschuldigten, der – tatsächlich unschuldig – in die sogenannten Mühlen der Strafjustiz gerät. Es ist Aufgabe der Strafverteidigung hier einen „roll back“ zu wagen und den Kampf ums Recht nicht ohne Not aufzugeben. Gerade eine verantwortungsvolle

Strafverteidigung besteht für den Verteidiger in der aktiven Umsetzung seiner Verpflichtung aus § 1 Ab­ satz 3 der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA). „Als unabhängiger Berater und Vertreter in allen Rechtsangelegenheiten hat der Rechtsanwalt seine Mandanten vor Rechtsverlusten zu schützen, rechtsgestaltend, konfliktvermeidend und streitschlichtend zu begleiten, vor Fehlentscheidungen durch Gerichte und Behörden zu bewahren und gegen verfassungswidrige Beeinträchtigung und staatliche Machtüberschreitung zu sichern.“ Präventivverteidigung: Auch eine Aufgabe des Strafverteidigers Dabei hat der Strafverteidiger als Verteidiger in Wirtschaftsstrafsachen nicht nur die repressive Strafverteidigung zu beherrschen. Die sogenannte Präventivverteidigung beansprucht in keinem anderen Bereich des Strafrechts einen vergleichbar gewichtigen Platz. Die Vertretung und Beratung bereits weit im Vorfeld eines vermeint­ lichen Ermittlungsverfahrens mit dem Ziel der Vermeidung des selbigen ist eine zumeist ebenso anspruchsvolle Art der Verteidigung wie die Vertre­ tung im Ermittlungsverfahren. Die Erkenntnis, dass ein „offensiver Umgang“ mit einem möglichen, zukünftigen Ermittlungsverfahren durchaus sinnvoll und zielführend ist, hat bei vielen Firmen bereits Platz gegriffen. Notfallpläne respektive Verhaltens­ Leitfäden für den Fall der Fälle können mit einem Strafver­ teidiger speziell für das Unternehmen erarbeitet werden. So sind die Mitar­ beiter zum Beispiel für den Fall einer

möglichen Durchsuchung der Geschäftsräume optimal vorbereitet. Ein solcher „Notfallplan“ ermöglicht die unverzügliche Kontaktaufnahme zum anwaltlichen Vertreter, wenn „der Staatsanwalt klingelt“ und umfasst Strategien, wie im Falle der Beschlagnahme sämtlicher Firmenunterlagen vorzugehen ist. Das Spektrum der Verteidi­ gung im Bereich der „Weiße­ Kragen­Kriminalität“ ist gerade auf Grund der viel zitierten Komplexität reich an Herausforderungen für den Strafverteidiger. Expertenwissen ist unabdingbare Voraussetzung für eine Vertretung in diesem Bereich.

Zunehmende Internationalisierung Die zunehmende Internationalisierung des Handels­ und Wirtschaftslebens erweitert die Palette um internationale Dimensionen. Gerade die Komplexität der wirtschaftlichen Lebens­ sachverhalte bedingten in den betreffenden Strafver­ fahren eine gewisse Ohnmacht der am Verfahren Beteiligten. Die Strafverfolgungsbehörden stellten

62

Foto: ©fotolia.com/steschum

63


Wirtschafts­strafrecht

Wirtschafts­strafrecht

Dr. Jan Bockemühl Fachanwalt für Strafrecht

Dr. Jan Bockemühl Fachanwalt für Strafrecht

Von Dr. jur. Jan Bockemühl

Strafverteidiger mit Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht

„Den hochgemuten, voreili­ gen Griff nach der Wahrheit hemmen will der Kritizis­ mus des Verteidigers!“ Max Alsberg, 1930

Erfahrung ist deshalb besonders wichtig. Ich habe meine Tätigkeit seit meiner Zulassung als Rechts­ anwalt 1996 ausschließlich auf das Gebiet des Straf­ rechts ausgerichtet. Mein Sekretariat ist besonders dafür ausgebildet und qualifiziert.

„Den hochgemuten, voreiligen Griff nach der Wahrheit hemmen will der Kritizismus des Verteidigers“ – bedeutet für mich die bestmög­ liche Verteidigung meiner Mandanten. Eine indivi­ Dr. Jan Bockemühl, Rechtsanwalt, duelle Beratung, vertrau­ ensvolle Zusammenarbeit Fachanwalt für Strafrecht und die verantwortungs­ bewusste Erledigung aller übernommenen Aufgaben lassen mich auch bei komplexen Problemen maß­ geschneiderte Lösungen für Sie finden.

Strafrechtliche Beratung und Strafverteidigung sind für den Betroffenen etwas sehr persönliches. Im Strafrecht gibt es nur maßgeschneiderte Lösungen und Strategien.

Verschiedene Kernkompetenzen Meine Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten des Straf­ und Strafverfahrensrechts, des Betäubungsmit­ telstrafrechts, des Wirtschaftsstrafrechts, in Revisio­ nen sowie in Kapitalstrafsachen. Ich habe in den vergangenen 15 Jahren gelernt, was es heißt, für seine Mandanten zu kämpfen. Dies hat mich geprägt und sichert Ihnen auch in weiteren strafrechtlichen Tätigkeitsfeldern eine engagierte und kompetente Vertretung.

Strafverteidigung fordert Vertrauen Meiner Kanzlei sind die belastenden Situationen eines Strafverfahrens vom Bußgeldbescheid über die Haus­ durchsuchung bis zur Hauptverhandlung und gerade auch die besondere Belastung für den Betroffenen und die Angehörigen durch Haft bekannt.

Ausschließliche Qualifizierung auf das Strafrecht Strafrecht ist ein ganz besonderes Rechtsgebiet. Eine eigene Welt mit vielen Eigengesetzlichkeiten. Straf­ gesetze und Rechtsprechung ändern sich ständig.

Spezialisierung auf das Wirtschaftsstrafrecht Neben der Tätigkeit in den genannten Kompetenz­ bereichen hat sich in den letzten Jahren eine Speziali­ sierung zum Wirtschafts­ und Steuerstrafrecht hin eingestellt. Dazu gehört neben der klassischen Vertei­ digung auch die Präventivverteidigung. Beratung und Vertretung bereits im Vorfeld oder die Erarbeitung eines maßgeschneiderten Compliance Managements für ein Unternehmen sind hier als Erstes zu nennen.

Bei jeder strafrechtlichen Beratung und bei jeder Strafverteidigung geht es immer um die Rechte des Mandanten. Das erfordert ein besonderes Vertrauens­ verhältnis und vom Strafverteidiger die Bereitschaft, immer die beste aller Beratungen zu gewährleisten.

Kooperationspartner

64 64

Ricarda Lang Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht

Peter Weitzdörfer mag. rer. publ. Rechtsanwalt

Neuhauser Straße 3a 80331 München Telefon: 089 4444677­0 Telefax: 089 4444677­11 Mobil: 0172 82663

Mozartstr. 15 80336 München Telefon: 089 5438266 Telefax: 089 5439786 Mobil RA Weitzdörfer: 0160 2075199

A Kontakt Klenzestraße 12 93051 Regensburg Telefon 0941 280735-50 Fax 0941 280735-49 info@kanzlei-bockemuehl.de www.kanzlei-bockemuehl.de A Bürozeiten nach Vereinbarung

V.l.n.r.: Tim Fischer (Rechtsreferendar), Dr. Jan Bockemühl (Rechtsanwalt), Renate Strasser (Rechtsanwalts­

A Interessenschwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht Steuerstrafrecht Kapitalstrafrecht

fachangestellte), Ricarda Lang (Rechtsanwältin), Wolfgang Staudinger (Rechtsreferendar)

Zur Biografie von Dr. jur. Jan Bockemühl Dr. jur. Jan Bockemühl studierte an der Universität Regensburg und arbeitete bereits während der Studienzeit am Lehrstuhl für Straf­ und Strafprozessrecht A Renate Strasser von Prof. Dr. Jürgen Wolter. In der Zeit von 1994 bis 1996 war er als haupt­ Rechtsanwaltsfachberuflicher wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Straf­, Strafprozess­ angestellte/Büroleitung Renate Strasser ist Ihre erste recht und Rechtstheorie von Prof. Dr. Andreas Hoyer tätig. Ansprechpartnerin und steht Im März 1996 promovierte Dr. Bockemühl an der Juristischen Fakultät der auch während der laufenden Universität Regensburg zum „Dr. jur.“ mit der strafprozessualen Dissertation „Private Ermittlungen im Strafprozess – Ein Beitrag zu der Lehre von den Mandatsbetreuung gerne für Beweisverboten“. Nach Tätigkeit in einer Landshuter Rechtsanwaltskanzlei ist Sie zur Verfügung. er seit zehn Jahren in Regensburg als Rechtsanwalt niedergelassen und aus­ schließlich als Strafverteidiger tätig. 1999 wurde ihm durch die Rechtsan­ waltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München die Befugnis erteilt, die Bezeichnung „Fachanwalt für Strafrecht“ zu führen. Viele Veröffentlichungen und Lehrbeauftragter der Uni Regensburg Rechtsanwalt Dr. Bockemühl ist Herausgeber und Mitautor des „Handbuch des Fachanwalts Strafrecht“, Mitautor im Strafprozesskommentar „KMR“, Mitautor im Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch sowie Verfasser weiterer strafprozessualer Veröffentlichungen. Seit dem Sommersemester 2000 ist Rechtsanwalt Dr. Bockemühl zudem Lehrbeauftragter für Straf­ prozessrecht an der Universität Regensburg.

Franz Wittl Rechtsanwalt

65


Recht, Steuer & Wirtschaft

Fachbeitrag

Steuerberatung – Wirtschaftsprüfung – Rechtsberatung Der Weg aus dem Dschungel der Komplexität der verschiedenen Fachgebiete Von Stefan Avemaria, Wirtschaftsprüfer – Steuerberater und Peter Wagner, Wirtschaftsprüfer – Steuerberater – Rechtsanwalt

Verschiedene Beispiele aus der Praxis für die interdisziplinäre Zusammenarbeit:

Fächerübergreifende Kooperationen Die erfolgreiche Bearbeitung der oft umfangreichen Aufgaben und Aufträge in der wirtschaftlichen Beratung von Unternehmen ist häufig nur durch die gleichzeitige und gemeinsame Berücksichtigung der verschiedenen Fachdisziplinen möglich. Daher ist es sinnvoll und oft unabdingbar, dass an vielen Themen und Projekten fachübergreifend unter enger Kooperation der verschiedenen Fachberater gearbeitet wird.

C Unternehmensumstrukturierungen, Umwandlungen, Einbringungen: Ausnutzung von Steueroptimierungen, gesellschaftsrechtliche Beratung bei der Ausarbeitung der Verträge, Sonderprüfungen von Wirtschaftsprüfern bei bewertungsrelevanten Fragen C Unternehmenskäufe/-verkäufe: Einarbeitung von Steuergestaltungen, Erstellung der rechtlich relevanten Unternehmensverträge, Durchführung von Due Diligence Prüfungen sowie Unternehmensbewertung

Zusammenhänge verstehen und einen Eindruck von den unterschiedlichen Problemen und Bedürfnissen der Mandanten zu bekommen – das ist die Herausforderung, der wir uns als moderne Berater stellen müssen. Der Bedarf und die Zweckmäßigkeit einer interdisziplinären Zusammenarbeit von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten wachsen ständig, was insbesondere an Themen wie Unternehmenskäufen sowie -verkäufen und Insolvenzverwaltung deutlich wird. Gerade der mittelständische Unternehmer sieht sich heute vor dem Hintergrund von möglichen Finanzierungsalternativen für sein Unternehmen und bei der Lenkung und Steuerung seines Unternehmens steuerlichen, handelsrechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Problemstellungen gegenüber, denen er nur durch eine persönliche und umfassende Betreuung im Rahmen einer gesamtheitlichen Beratung gewachsen ist.

Dipl.-Kfm. Stefan Avemaria, Wirtschaftsprüfer • Steuerberater

C Unternehmenssanierung, Steuerplanung und -gestaltung: Ausnutzung von Steuersparpotenzialen, wirtschaftsrechtliche, insbesondere arbeitsrechtliche Beratung, Erstellung von Businessplänen, Fortbestehensprognose, Sanierungscontrolling C Vorweggenommene Erbfolge: Optimierung der Erbschaftsteuerplanung, Bearbeitung der erbrechtlichen Sachverhalte, Bewertung von Unternehmen bei Erbregelungen

Peter Wagner, Wirtschaftsprüfer • Steuerberater • Rechtsanwalt

An diesen Beispielen wird deutlich, wie eng die verschiedenen fachspezifischen Themen miteinander verflochten sind. Die interdisziplinären Kanzleien verfügen über die nötigen Fach- und Branchenkenntnisse, um für ihre Mandanten individuelle Lösungskonzepte zu entwickeln.

Mandanten profitieren von interdisziplinären Teams Die komplexen Fragestellungen, die sich beispielsweise auch durch das Zusammenwachsen der internationalen Märkte ergeben, können durch rechtliches, betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Know-how der verschiedenen Berufsträger rechtssicher beantwortet werden. Ein Zusammenschluss erfahrener Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte bietet den Mandanten durch die qualifizierte Arbeit in fachübergreifenden Teams ein umfassendes und individuelles Beratungspaket. Foto: ©istockphoto.com/froxx

66

67


Recht, Steuer & Wirtschaft

Recht, Steuer & Wirtschaft

Kanzlei Weiß – Dipl. Jur. Univ. Christian Weiß Rechtsanwalt – Fachanwalt für Steuerrecht

Kanzlei Weiß – Dipl. Jur. Univ. Christian Weiß Rechtsanwalt – Fachanwalt für Steuerrecht

Steuerberatung – Rechtsberatung – Unternehmensberatung

Steuerberatung – Rechtsberatung – Unternehmensberatung

A Kontakt Ziegetsdorfer Straße 32 93051 Regensburg Telefon 0941 92075-0 Fax 0941 92075-29 email@kanzleiweiss.de www.kanzleiweiss.de A Bürozeiten Termine jederzeit nach Vereinbarung Rechtsanwalt Christian Weiß

Dipl.-Betriebswirt (FH) Oliver Weiß

Unser Leitsatz: der Mandant im Mittelpunkt Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung beginnt bei uns im persönlichen Gespräch. Wir gehen flexibel auf Ihre Bedürfnisse ein und nehmen uns Zeit für Sie, auch in Ihrem Betrieb oder persönlichen Umfeld. Vertrauen und Verantwortung sind dabei für uns die Grundlage für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit.

Lösungen und Konzepte. Wir engagieren uns für Sie, um Ihren persönlichen Belangen stets optimal zu entsprechen. Hierfür entwickeln wir uns stets weiter und bleiben für Sie am Puls der Zeit. Unseren hohen Qualitätsstandard sichern wir durch die permanente Fort- und Weiterbildung unseres gesamten Teams sowie den Einsatz modernster Software.

Unser Anspruch: hohe Qualität – individuelle Leistung Alle Leistungen werden individuell auf Ihre Anforderungen und Wünsche abgestimmt. Ihr persönlicher Ansprechpartner aus unserem engagierten Team steht Ihnen dabei jederzeit zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir für Sie maßgeschneiderte

Unser Leistungsangebot: Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung Neben der klassischen Steuerberatung für Privatpersonen und Unternehmen bieten wir Ihnen zusätzlich ein spezifisches Leistungsangebot in rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, die je nach Bedarf in Anspruch genommen werden können.

Das Team der Kanzlei Weiß freut sich auf Ihren Besuch!

Steuerberatung AAPrivate und betriebliche Steuererklärungen AAFinanzbuchhaltung AALohn- und Gehaltsbuchhaltung AAJahresabschlusserstellung AAEinnahmen-Überschuss-Rechnung AABetriebswirtschaftliche Auswertungen und Controllingreporte AASteuergestaltungsplanung AABeratung zu Vermögensanlagen (Immobilien) AAVermögensübertragungen und Erbschaftsmodelle AAVertretung gegenüber den Finanzbehörden AABetreuung bei Betriebsprüfungen AAEinspruchs- und Finanzgerichtsverfahren Rechtsberatung AAZivilrechts - und Arbeitsgerichtsverfahren AAArbeits- und Aufhebungsverträge AAArbeitszeitmodelle & Personalbewertung AAKündigungsschutz

AAMahnwesen & Anwaltliches Forderungsmanagement AAGesellschaftsverträge und Rechtsformwahl AAMietverträge AAErbrechtliche Gestaltungen (Testament) AAPatientenverfügungen & Vorsorgevollmachten AAElterngeldberatung

A Parkplätze Parkplätze direkt vor der Kanzlei A Interessensschwerpunkte Steuerrecht Arbeitsrecht Mietrecht Erbrecht Allgemeines Zivilrecht

Unternehmensberatung AAExistenzgründungsberatung AABeantragung von Zuschüssen und Fördermitteln AAErstellung von Umsatz- und Ertragsvorschauen AAFinanzierungsberechnung und -beratung AALiquiditätsplanung AAErstellung von Businessplänen AAVorbereitung und Begleitung von Bankgesprächen AARentabilitätsprüfungen AABranchenvergleiche AAProzessoptimierungen AABetriebswirtschaftliche Analysen

Unsere Besonderheit: Wir halten Ihnen den Rücken frei, damit Sie in Ruhe erfolgreich arbeiten können.

68

69


Recht, Steuer & Wirtschaft

Fachbeitrag

Abgeltungsteuer – Die Illusion der Einfachheit

Stefan Avemaria, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Peter Wagner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt Dr. Horst Kuchinka, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

(v. l. n. r.)

Funktion der Abgeltungssteuer Die Regelungen zur Abgeltungsteuer erzeugen die Illusion einer tatsächlichen Steuervereinfachung. Wer an die „Segnungen“ der Abgeltungsteuer glaubt, wird dem Thema „Besteuerung von Kapitaleinkünften“ für die Einkommensteuererklärung 2009 kaum noch Aufmerksamkeit schenken. Zu Unrecht, wie der nachfolgende Beitrag deutlich macht. Auf Kapitaleinkünfte, aber auch auf jede Art von realisierten Kursgewinnen oder -verlusten, wird eine pauschale Einkommensteuer von (nur) 25 % (zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer) erhoben. Diese wird gleich von dem konto- oder depotführenden Kreditinstitut einbehalten und abgeführt, so dass damit alles „abgegolten“ sein sollte. Vor allem wurde die Hoffnung genährt, dass bei der Einkommensteuererklärung künftig die Kapitaleinkünfte nicht mehr ermittelt werden müssen und auf die Abgabe der Anlagen KAP und SO verzichtet werden kann. Wer sich von der Illusion der Einfachheit täuschen lässt, wird dem Thema „Besteuerung von Kapitaleinkünften“ kaum noch Aufmerksamkeit schenken. Zu Unrecht, denn inzwischen muss festgestellt werden: Die Steuervereinfachung ist in vielen Fällen nicht eingetreten! Die Neuregelung zeichnet sich vielmehr durch Tücken und Lücken aus und bereitet gerade bei der Einkommensteuererklärung 2009 durch den Systemwechsel (bei teilweise noch anwendbaren Altvorschriften und komplizierten Übergangsvorschriften) erhebliche Schwierigkeiten. Die Finanzverwaltung versucht Zweifelsfragen durch zahlreiche gesonderte Stellungnahmen zu klären. 70

Keine wirkliche Vereinfachung Die Probleme für Kapitalanleger, Steuerpflichtige und deren steuerliche Berater ergeben sich einerseits aus den zahlreichen Ausnahmeregelungen und Besonderheiten. Subjektiv noch unerfreulicher ist, dass andererseits in vielen Fällen durch die Abgeltungsteuer dem Fiskus ein nicht gerechtfertigt hoher Anteil an den Kapitalerträgen überlassen wird. Hier kann nur durch eine freiwillige Erklärung der Einkünfte eine Korrektur zugunsten der Steuerpflichtigen erfolgen. Dies kann sich lohnen, z. B. bei einem persönlichen Steuersatz von unter 25 % („Günstigerprüfung“), bei der bankseitigen korrekten Anwendung meist deutlich zu hoher „Ersatzbemessungsgrundlagen“ (z. B. nach Depotwechsel), bei nicht optimal genutztem Sparerpauschbetrag (801 Euro für jeden Steuerpflichtigen), zur Verrechnung mit Altverlusten aus den Jahren bis 2008 aus Stillhaltergeschäften oder aus privaten Veräußerungsgeschäften, zur Berücksichtigung des „Transaktionskostenanteils“ bei Vermögensverwaltungsgebühren. Umgangsempfehlung mit der Abgeltungssteuer Wie kann festgestellt werden, ob im Einzelfall eine Veranlagung freiwillig vorgenommen werden soll oder gar durchgeführt werden muss? Anhand der seit 2009 von den Banken erstellten einzelnen Abrechnungsbelege kann diese Frage regelmäßig nicht oder nur unter großem eigenen Ermittlungsaufwand beantwortet werden. Es wird daher nachdrücklich empfohlen, zusätzlich bei den Kreditinstituten und Sparkassen zum Einen eine Jahressteuerbescheinigung (Zusammenfassung der Kapitalerträge und der einbehaltenen Steuern) und zum Anderen eine Einzelaufstellung bzw. Erträgnisaufstellung (detaillierte Auflistung aller relevanten Einzelsachverhalte) anzufordern. Für die Erträgnisaufstellung wird oftmals eine geringe Gebühr erhoben – aber nur in den detaillierten Übersichten sind die Einzeldaten so aufbereitet, dass sie für steuerliche Zwecke analysiert werden können.

Steuerberatung – Wirtschaftsprüfung

Kompetenz, Qualität, Innovation und Mandantenorientierung Als leistungsfähiges und kompetentes Beratungsunternehmen verfügen wir über hochqualifizierte personelle Ressourcen für anspruchsvolle Gestaltungsberatung aus einer Hand. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht immer unser Mandant. Kommen Sie zu uns. Wir freuen uns auf Sie! Steuerberatung Steuerberatung bedeutet für uns nicht Deklaration, sondern soweit wie möglich aktive Gestaltung. Dabei orientieren wir uns stets an den Bedürfnissen unserer Mandanten. Rechtsberatung Ein ausführliches Profil über unsere Rechtsanwalts-Partnerschaft Avemaria Wagner & Partner – Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer – finden Sie auf Seite 29.

Wirtschaftsprüfung Im Rahmen der Wirtschaftsprüfung resultiert aus unserer Prüfungstätigkeit durch die Aufbereitung und Analyse der Unternehmensdaten ein zusätzlicher Nutzen für unsere Mandanten. Auf unser Urteil vertrauen Aufsichtsräte, Gesellschafter und Management der Unternehmen ebenso wie Investoren, Kreditgeber, Geschäftspartner und in verstärktem Maße die Öffentlichkeit. Unser Ziel ist es, dieses Vertrauen durch die Qualität unserer Arbeit stets neu zu gewinnen.

AWP DR. KUchInKA WIRtSchAFtStReUhAnD GMbh Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft A Kontakt Im Gewerbepark C 30 93059 Regensburg Telefon 0941 4 9090-0 Fax 0941 4 9090-10 Riedenburger Straße 53 93309 Kelheim Telefon 0941 5014-0 Fax 0941 290-116 www.kanzlei-awp.de www.awp-dr-kuchinka.de

Zusätzlich zu diesen Belegen ist ein ergänzendes Gespräch mit dem steuerlichen Berater beinahe unumgänglich. Hierbei sollte die Struktur der Depots und Kapitalanlagen dargelegt werden, damit erkannt und geklärt werden kann, ob die Steuerpflichtigen von den beschriebenen Problemen betroffen sind oder die Steuersparpotenziale nutzen können. Schließlich sollte das weitere Vorgehen gemeinsam abgestimmt werden. Kapitaleinkünfte bleiben auch in Zeiten der Abgeltungsteuer eine Herausforderung für alle Beteiligten. Von Dr. Harald Sturm, Steuerberater AWP DR. KUCHINKA WIRTSCHAFTSTREUHAND GMBH 71


Recht, Steuer & Wirtschaft

Recht, Steuer & Wirtschaft

Dipl.-Kfm. Peter Münzer Steuerberatungs GmbH Münzer & Müller

Peter Münzer • Gerhard Müller • Beate Hitzler • Johann Hornberger

Wirtschaftsprüfung • Steuerberatung • Unternehmensberatung • Rechtsberatung

Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung aus einer kompetenten Hand

PM

C Peter Münzer Steuerberatungs GmbH Graslitzer Straße 1 93073 Neutraubling Telefon 09401 9208-0 Fax 09401 8336 peter.muenzer@muenzer.de www.muenzer.eu

Dipl.-Kfm. Peter Münzer Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Unser Team freut sich auf Sie!

Enge Mandantenbindung Wir betreuen seit über 25 Jahren gewerbliche und freiberufliche Mandanten, mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen sowie Privatpersonen. Im Vordergrund steht bei unserer Arbeit die oft sich über viele Jahre erstreckende, enge Begleitung unserer Mandantschaft bei allen steuerlichen, rechtlichen und unternehmerischen Anliegen. Das langjährige Vertrauen unserer Mandanten in die Kompetenz, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter ist für uns stetige Motivation. Langjährige Mitarbeiter Die Stärke unserer Kanzlei liegt in der engagierten Zusammenarbeit des gesamten Teams. Unsere über 20 Mitarbeiter können auf fundiertes Wissen und große Erfahrung zurückgreifen. Der überwiegende Teil unseres Teams ist schon seit vielen Jahren in unserer Kanzlei tätig, sodass unsere Mandanten immer ein eingespieltes Team an ihrer Seite haben, das mit den individuellen Gegebenheiten bestens vertraut ist. Die sachliche, aber auch die emotionale Qualität der Kommunikation mit unseren Mandanten ist dabei für uns von großer Wichtigkeit.

Gerhard Mülller Rechtsanwalt

Dipl.-Fw. Beate Hitzler Steuerberaterin

„Geht nicht, gibt’s nicht.“ Das könnte in Kurzform die passende Devise für unsere Arbeitseinstellung sein. So ist sichergestellt, dass für jedes Problem eine Lösung gefunden wird. Netzwerk Bei komplexen, fachübergreifenden Problemstellungen arbeiten wir eng mit Notaren, Rechtsanwälten, Banken und Spezialisten verschiedener Fachgebiete zusammen. Wir sind Mitglied im BAN e.V., einer Kooperation unabhängiger Wirtschaftsprüfer.

72

Dipl.-Bw. Johann Hornberger Steuerberater

Unser Leistungsspektrum: Wirtschaftsprüfung Unsere Prüfungen bieten Ihnen nicht nur ein Testat. Unsere Prüfungstätigkeit führt oft zu Hinweisen zur effizienteren Gestaltung betrieblicher Sachverhalte. Neben der Erfüllung gesetzlicher oder satzungsmäßiger Pflichten dienen unsere Prüfungen somit oft auch der Verbesserung der Unternehmenssituation. Unsere Schwerpunkte: AAGesetzliche und freiwillige Prüfung von Jahresabschlüssen AADue Diligence Prüfungen bei Unternehmenskäufen und -verkäufen AAUnternehmensbewertungen AAErstellung von Gutachten Steuerberatung Durch das immer komplexer werdende und sich laufend weiterentwickelnde Steuer- und Abgabenrecht fühlen sich viele Mandanten überfordert. Wir bieten professionelle und verlässliche Hilfe als Ihr Ratgeber in allen steuerlichen Angelegenheiten und entlasten Sie von steuerorientierter Verwaltungsarbeit. Wir übernehmen für Sie die AAlaufenden Buchführungsarbeiten AABetriebswirtschaftliche Auswertung Ihrer Buchhaltung AALohn- und Gehaltsabrechnungen AAErstellung von Abschlüssen und Einnahme- / Überschussrechnungen AAFertigung der Steuererklärungen

Darüber hinaus stehen wir Ihnen beratend zur Seite bei AABetriebsprüfungen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherungsbehörden AARechtsformwahl und Umstrukturierung AANachfolgeplanung AANeu- und Umgründungen AAInsolvenz- und Sanierungsfällen AAErbfällen und Schenkungen AASonderfragen der Gemeinnützigkeit

C Münzer & Müller Dr.-Gessler-Straße 12 93051 Regensburg Telefon 0941 92009-0 Fax 0941 92009-40 RA.G.Mueller@t-online.de

Unternehmensberatung Wir helfen bei der Beurteilung Ihrer wirtschaftlichen Situation und unterstützen Ihre unternehmerischen Entscheidungen mit folgenden Leistungen: AABilanz- und Erfolgsanalysen und weitere analytische Auswertungen AABeratung bei Unternehmenskauf/-verkauf AAUnterstützung bei Umwandlungen, Realteilungen, Liquidationen AAExistenzgründungsberatung AAFinanzierungsberatung und Begleitung bei Kreditverhandlungen AAInvestitionsplanungen Rechtsberatung Rechtsanwalt Gerhard Müller betreut Sie bei Fragen zum AAGesellschaftsrecht AAArbeitsrecht AAErbrecht AAFamilienrecht AAStrafrecht

73


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Fachbeitrag

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Ihre Ansprechpartner bei wirtschaftlichen Fragen

Von Maximilian Gradl, Wirtschaftsprüfer, Geschäftsführender Gesellschafter sigratax GbR

Die Aufgaben eines Wirtschaftsprüfers Wirtschaftsprüfer ist ein freier Beruf und zugleich ein öffentliches Amt. Zu den Aufgaben des Wirtschaftsprüfers gehören u. a. die Prüfung der ordnungsmäßigen Buchführung eines Unternehmens und des Jahresabschlusses. Ab einer bestimmten Unternehmensgröße sind Unternehmen gesetzlich verpflichtet, ihr Zahlenwerk von Wirtschaftsprüfern unter die Lupe nehmen zu lassen. Durch Einsichtnahme in das Rechnungswesen und den Schriftverkehr des Unternehmens sowie durch spezielle Prüfungshandlungen hat sich der Wirtschaftsprüfer Gewissheit darüber zu verschaffen, ob die Rechnungslegung den gesetzlichen Vorschriften entspricht und der Jahresabschluss als ordnungsgemäß bestätigt werden kann. Aufgrund seiner besonderen Befähigung werden dem Wirtschaftsprüfer regelmäßig auch sonstige betriebswirtschaftliche Prüfungen übertragen, wie etwa Due-Diligence-Prüfungen und Unterschlagungsprüfungen. Ebenfalls zum Berufsbild gehört die Tätigkeit als Gutachter oder Sachverständiger in allen Bereichen der Betriebswirtschaft z.B. die Unternehmensbewertung. Auch die Testamentsvollstreckung und Treuhandtätigkeiten sind für das Berufsfeld typisch. Unternehmensberater im weitesten Sinne Der Wirtschaftsprüfer ist durch seine umfangreichen Kenntnisse und Erfahrungen der qualifizierte Berater seiner Mandanten auf den Gebieten der wirtschaftlichen Betriebsführung und Organisation. Als Unternehmensberater hat er wirtschaftliche, finanzielle, organisatorische und auch wirtschaftsrechtliche Problemstellungen seiner Mandanten zu berücksichtigen und zu lösen.

74

Als qualifizierter steuerlicher Berater ist der Wirtschaftsprüfer in gleichem Umfang wie der Steuerberater zur Vertretung in Steuersachen befugt. In Anbetracht der zunehmenden Fülle und Komplexität steuerrechtlicher Vorschriften ist dies bei steuerlichen Angelegenheiten des Mandanten neben der prüfenden und wirtschaftsberatenden Tätigkeit das wesentliche Tätigkeitsfeld des Wirtschaftsprüfers. Aufgrund seiner Ausbildung ist er berechtigt, in Angelegenheiten, mit denen er beruflich befasst ist, auch die rechtliche Bearbeitung zu übernehmen, soweit diese mit seinen unmittelbaren Aufgaben in Zusammenhang stehen. Spezielle Berufspflichten für Wirtschaftsprüfer Bedingt durch die besondere Verantwortung des Wirtschaftsprüfers sind bei der Ausübung seiner Tätigkeit spezielle Berufspflichten zu erfüllen. Der Wirtschaftsprüfer muss unabhängig, d.h. frei von Bindungen sein, die die berufliche Entscheidungsfreiheit beeinträchtigen könnten. Die Funktion der Abschlussprüfung verlangt, dass der Wirtschaftsprüfer bei seiner Tätigkeit frei von Einflüssen und Rücksichten ist – also die Unbefangenheit. Der Wirtschaftsprüfer hat sich bei seiner Tätigkeit ferner unparteiisch und verschwiegen zu verhalten. Für die Zulassung als Wirtschaftsprüfer ist ein entsprechendes Staatsexamen notwendig. Zum Examen wird zugelassen, wer ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens drei Jahre Prüfungstätigkeit nachweisen kann. Das Zulassungsverfahren wird von der Wirtschaftsprüferkammer bundeseinheitlich durchgeführt. Mit erfolgreichem Abschluss des Examens ist der Kandidat befugt, sich als Wirtschaftsprüfer öffentlich bestellen zu lassen.

Vermögensberatung von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer kann Sie bei Fragen rund um das Controlling Ihres Vermögens umfassend begleiten. Anders als die eigene Bank, hat der Wirtschaftsprüfer nur Ihre Interessen im Blick und kann auch Ihr bei mehreren Banken und Vermögensverwaltern „liegendes“ Vermögen im Ganzen analysieren. Auch können neben dem „liquiden“ Vermögen andere Vermögenswerte wie Immobilien, Lebensversicherungen, Beteiligungen und auch Schulden mit einbezogen werden, womit Ihr gesamtes Vermögen erfasst wird. Das Ergebnis dieser Tätigkeit kann zum

© Foto:

Beispiel in einer Vermögensbilanz, in Form einer Selbstauskunft oder auch als privater Kredit und Forderungsstatus dargestellt werden. Risiken in der Vermögenszusammensetzung und Portfolioaspekte werden dadurch transparent gemacht. Zusätzlicher Nutzen kann mit einer hierauf aufbauenden Planungsrechnung (Versorgungssituation, Analyse Renteneintritt etc.) geschaffen werden. Dadurch kann z. B. erkannt werden, zu welchem Zeitpunkt Darlehen auslaufen, wann Erträge aus Lebensversicherungen zufließen oder Sonderzahlungen zu planen sind. Schließlich ist es möglich, durch Stresstests die Risikoanfälligkeit Ihres Vermögens zu analysieren.

oto.com/robynmac istockph

75


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Werkmann Hien Gitschel PartG Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Werkmann Hien Gitschel PartG Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Josef Werkmann, Werner Gitschel, Alexandra Gitschel, Hermann Hien (v.l.n.r.)

Josef Werkmann über die Kanzleiphilosophie

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung mit Herz und Verstand Was gleichermaßen wie eine Floskel, aber auch wie eine emotionale Formulierung klingt, charakterisiert ganz gut die Eindrücke, die man schnell im Kontakt mit der Kanzlei Werkmann|Hien|Gitschel in Regensburg gewinnt. Einerseits trifft man auf angesehene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater mit einem hochqualifizierten Team aus Steuerfachwirtinnen und -angestellten, Bilanzbuchhalterinnen und Diplom-Kaufleuten, die mit höchster Kompetenz und Akribie Zahlen und Fakten verarbeiten. Andererseits identifizieren sich alle mit den steuerlichen und individuellen Bedürfnissen der Mandanten. Man hört zu, pflegt einen persönlichen Umgang und ist stets lösungsorientiert. Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Josef Werkmann fasst diese Philosophie überzeugend zusammen: „Wir behandeln jede Steuerangelegenheit als wäre sie unsere eigene.“ Seine beiden Kollegen aus der Kanzleiführung Hermann Hien und Werner Gitschel fügen unisono hinzu: „Und alle unsere Mitarbeiterinnen leben diese Philosophie mit.“ Übergreifendes Leistungs- und Beratungsangebot „aus einer Hand“ Die Sozietät berät und betreut alle Unternehmensrechtsformen beginnend beim Einzelunternehmen über Personengesellschaften (GbR, Partnerschaftsgesellschaft, OHG, KG, GmbH & Co. KG, AG & Co. KG) und Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) bis hin zu Vereinen und Stiftungen sowie Freiberufler, hier insbesondere Angehörige von Heilberufen wie Ärzte, Zahnärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Apotheker.

76

Die dynamische Entwicklung der Wirtschaft und die „reformfreudige“ Politik in Deutschland und Europa führen zu unaufhörlichen Änderungen von Gesetzen, Richtlinien und geforderten Vorgehensweisen und damit zu permanenten Veränderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht. Die Kanzlei Werkmann|Hien|Gitschel versteht sich als starker Partner, der Sie in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung mit Fach- und Branchenwissen unterstützt und diese Aufgaben gerne für Sie übernimmt. Dabei werden die verschiedenen Rechtsgebiete, die sich überschneiden, allesamt in einer Kanzlei abgedeckt. Sie erhalten somit alles „aus einer Hand“. „Schwierige Fälle sind unsere Spezialität“ Ist das Steuer- und Wirtschaftsrecht an sich schon kompliziert genug, so gibt es in der täglichen Praxis teils sehr verzwickte Fälle, die selbst Fachleute zuerst ratlos machen. Werkmann|Hien|Gitschel lehnen solche komplexen und schwierigen Wirtschafts- und Steuerangelegenheiten jedoch nicht ab, vielmehr hat sich die Kanzlei in den letzten Jahren sogar darauf spezialisiert. Hier zeigt sich die hohe Branchen- und Fachkompetenz der drei Inhaber Josef Werkmann, Hermann Hien und Werner Gitschel gepaart mit Ehrgeiz, Mut und Kreativität, für jeden noch so komplizierten Fall letztendlich doch eine optimale Lösung zu finden. Selbst andere Kanzleien aus ganz Deutschland schätzen dies und übergeben der Sozietät im Regensburger Stadtwesten vertrauensvoll solche Spezialfälle.

Werkmann|Hien|Gitschel Partnergesellschaft Gesellschafter Josef Werkmann, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Hermann Hien, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Werner Gitschel, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater unterstützt von einem hochqualifizierten Team aus Steuerfachwirtinnen und -angestellten, Bilanzbuchhalterinnen und Diplom-Kaufleuten mit Steuerberaterin Alexandra Gitschel an der Spitze. Partner im Netzwerk Die Kanzlei Werkmann|Hien|Gitschel pflegt Kooperationen zu erfahrenen Rechts- und Patentanwälten sowie Organisations- und Unternehmensberatern, die sie bei Bedarf für ihre Mandanten hinzuziehen kann.

A Gesellschaftssitz Regensburg Clermont-Ferrand-Allee 34 93049 Regensburg Telefon 0941 640806-0 Fax 0941 640806-50 office@whgp.de www.whgp.de A Niederlassung Langquaid Rottenburger Straße 62 84085 Langquaid Telefon 09452 9499370 Fax 09452 9499372 A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 18:00 Fr 8:00 bis 15:00 und Termine nach Vereinbarung

77


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerkanzlei Harald Kellner Unternehmensberatung

Steuerkanzlei Harald Kellner Steuern & Recht

Dipl.-Kaufmann, Dipl.-Volkswirt Tobias Moser Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV), Mediator (jur. qual. univ.)

Diplom-Finanzwirt Harald Kellner, Steuerberater, Rating-Advisory

Finanzierung Kreditinstitute gehören zu den wichtigsten Geschäftspartnern eines Unternehmers. Der Zahlungsverkehr mit Lieferanten und Kunden, die Kreditaufnahme und die Beantragung von öffentlichen Fördermitteln werden über die Hausbank des Unternehmens abgewickelt. Um so wichtiger ist ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Verhältnis. Verschärfter Wettbewerb, erhöhter Kostendruck, neue technische Möglichkeiten: Die Herausforderungen, vor denen mittelständische Unternehmer stehen, sind vielfältig. Alle besitzen eine Gemeinsamkeit – sie benötigen ein solides finanzielles Fundament mit Handlungsspielraum und müssen bei der Bank für Transparenz sorgen. Kreditmediation Notwendige betriebliche Investitionen stehen an und Sie müssen die Bank überzeugen. Ihre Liquidität schwindet, Überziehungstage mehren sich und Ihr Bankberater fragt nach. Sie kennen diese Szenarien und wissen: Wer sein Unternehmen dauerhaft nach vorne bringen und krisenfest machen will, braucht professionelle Unterstützung – in zeitgemäßer Form. Kreditmediation … A�behebt Störfälle in der Kommunikation mit Ihrer Bank A�senkt die (Re-)Finanzierungskosten A�schafft finanzielle Perspektiven A�berücksichtigt die vielfältigen staatlichen Fördermittel Fördermittel Als Partner des Mittelstandes fördert die KfW Mittelstandsbank Existenzgründer, Freiberufler und mittelständische Unternehmen. Dabei setzt sie sowohl auf langfristige Förderkredite, als auch auf innovative

78

Finanzierungsinstrumente. Die KfW unterstützt Sie nicht nur mit einer günstigen Finanzierung, sondern auch mit gefördertem Consulting. Wir öffnen für Sie die Tür: Sie erhalten eine kompetente Beratung durch einen akkreditierten Unternehmensberater, der durch Zuschüsse gegebenenfalls gefördert wird. So bleiben Ihre Kosten überschaubar. Existenzgründungsberatung Optimieren Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit gleich zu Beginn: Nutzen Sie die Kompetenz eines Gründercoachs, um betriebswirtschaftliche, finanzielle und organisatorische Fragen zu beantworten und Lösungsstrategien zu erarbeiten. Ihre Vorteile: A�Zuschuss von bis zu 90% des Beraterhonorars A�Erhöhung der Erfolgsaussichten Ihrer Gründung A�Berater von der KfW anerkannt A�Unterstützung bis zu 5 Jahre nach Gründung Individuelle Qualitätsberatung von uns In den vorstehenden Themenbereichen unterstützen wir Sie qualifiziert und individuell: Zusammen mit Ihnen entwickeln wir Strategien und zielführende Lösungsansätze. Dabei arbeiten wir mit Ihrer Hausbank, Förderbank und Beratern eng zusammen. Lernen Sie uns und unsere maßgeschneiderten Leistungen unverbindlich kennen und entscheiden Sie dann, wie wir Sie unterstützen können.

Unsere Kanzlei Die Steuerkanzlei Kellner begleitet Sie als erfahrener, unabhängiger und kompetenter Ratgeber bei steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen. Derzeit gehören zu unserem Team 15 Mitarbeiter, davon 3 Steuerberater. Qualität – Leistung – Vertrauen Wir sind Dienstleister und fassen dies wörtlich auf. Zuhören, Verstehen und aktive Beratung sind unsere Prämissen. Die Förderung und Sicherung des wirtschaftlichen Erfolgs unserer Kunden steht im Mittelpunkt. Über die besondere Vertrauenssituation zum Mandanten sind wir uns bewußt. A�Unsere Mitarbeiter arbeiten eigenverantwortlich und sind Ihre direkten Ansprechpartner. Sie verfügen über große Erfahrung. Alle Leistungen werden individuell auf Ihre Anforderungen und Wünsche abgestimmt. A�Unsere Leistungen im Bereich der steuerlichen und unternehmerischen Beratung können Sie detailliert unserem Leistungskatalog entnehmen (www.kellner-stb.de). A�Unsere Qualität im Bereich der fachlichen Arbeit, des Kundenservices und der Prozessabläufe wird durch die bevorstehenden QualitätsmanagementZertifizierungen (DIN EN ISO / DStV-Gütesiegel) unterstrichen, welche wir zum Ende des Jahres nach einem 16-monatigen Prozess abschließen können. Wir sind überzeugt, dass die Maßnahmen für Sie von größtem Nutzen sind.

A Kontakt Stromerstr. 2a 93049 Regensburg Telefon 0941 60385-0 Fax 0941 60385-22 info@kellner-stb.de www.kellner-stb.de A Fachgebiete Steuerberatung Unternehmensberatung

Alle reden von Qualität, wir stellen uns auf den Prüfstand!

79


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

sigratax – Singer-Benke & Gradl GbR Steuerberater Wirtschaftsprüfer Auch Steuerberater können kreativ arbeiten.

Steuerberatung geht auch anders. Persönlich. Aufgeschlossen. Modern. Direkt.

A Kontakt Trothengasse 5 93047 Regensburg Telefon 0941 58434-0 Fax 0941 58434-24 info@sigratax.de www.sigratax.de

sigratax versteht sich als Ihr umfassender Berater bei steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen. Privatpersonen und mittelständische Unternehmer beraten wir auf höchstem Niveau. Die hochqualitative und persönliche Beratung aus einer Hand ist das oberste Ziel unserer Tätigkeit.

A Bürozeiten Das Büro ist durchgehend von 8:00 bis 18:00 besetzt.

Die Köpfe hinter der sigratax GbR Die beiden Geschäftsführer Heike Singer-Benke und Maximilian Gradl geben der sigratax GbR ein Gesicht und ihren besonderen Charakter. Sie sind ein eingespieltes Team, das seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. Vor fünf Jahren entschlossen sie sich dazu, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen – der richtige Schritt, wie der Erfolg von sigratax bestätigt. Innerhalb kürzester Zeit erarbeitete sich die Kanzlei einen hervorragenden Ruf, sie beschäftigt mittlerweile zehn Mitarbeiter und berät einen festen und treuen Mandantenstamm. Das Erfolgsgeheimnis: Es geht auch anders Die Kanzlei sieht ihre erste Pflicht und Priorität in der Beratung ihrer Mandanten. Diese stehen bei sigratax im Mittelpunkt, sowohl Geschäftsführer als auch Mitarbeiter kennen ihre Anliegen und versuchen stets, das Optimum für sie herauszuholen. Für Heike Singer-Benke und Maximilian Gradl sind diese Aspekte das entscheidende Qualitätskriterium. Bei der Gründung ihrer Kanzlei haben sie sich bewusst für diese Dienstleister-Philosophie entschieden. Sie kennen jeden ihrer Mandanten persönlich, sie „gestalten“ die Beratung, sie bauen auf ein Vertrauensverhältnis zwischen Berater und Mandanten. Diese personalintensive und individuelle Arbeit zahlt sich aus: Zu den Mandanten von sigratax zählen hauptsächlich vermögende Privatpersonen und mittelständische Unternehmen.

80

Differenzierung: klein, fein und individuell Durch diese spezielle Klientel konnte die Steuerberatungskanzlei ihre Leistungen noch weiter verfeinern und ganz genau an die Anforderungen ihrer Mandanten anpassen. Ein Mandant und keine Nummer Als Mandant bei sigratax sollen Sie sich wirklich gut aufgehoben fühlen. Dieses Gefühl dürfen Sie schon beim Erstgespräch erleben: Neue Mandanten erhalten es kostenlos und es wird stets selbst von Heike SingerBenke oder Maximilian Gradl geführt. Auch nach Zuteilung eines Spezialisten wird das Mandat immer von der Geschäftsführung begleitet. Denn nur durch den persönlichen Kontakt, das gegenseitige Kennenlernen und eine feste Vertrauensbasis entstehen die Qualität und der einzigartige Mix aus individueller Beratung, Leistung und Service, die der sigratax GbR ihren besonderen Marken-Kern verleihen. Freundliche Mitarbeiter und flexible Terminvereinbarung Jeder Mitarbeiter bei sigratax steht stets für Sie und Ihre Angelegenheiten als Ansprechpartner bereit; das Team befindet sich praktisch im 24/7 Bereitschaftsdienst. Wenn Sie einen Termin spät abends möchten, ist das kein Problem. Die Mitarbeiter bilden sich stets weiter, verfolgen laufende Entwicklungen und Änderungen in der Gesetzgebung. So können Sie sich darauf verlassen, dass sich Ihre Beratung immer auf dem aktuellsten Stand befindet.

Heike Singer-Benke, Partnerin war nach ihrer Ausbildung zur Dipl.-Finanzwirtin im Finanzamt München IV als Steuerinspektorin tätig. 1992 trat sie in die Niederlassung Regensburg der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft KPMG ein. Nach Ablegen des Steuerberaterexamens 1999 war sie bis zur Gründung der sigratax GbR dort als Prokuristin tätig.

Maximilian Gradl, Partner studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Regensburg und Dublin. 1993 erfolgte der Eintritt in die Regensburger Niederlassung der KPMG. Nach dem Steuerberaterexamen 1997 sowie Erteilung der Prokura 1998 erfolgte im Februar 2000 die öffentliche Bestellung und Vereidigung zum Wirtschaftsprüfer.

Schwerpunkte: Betreuung von vermögenden Privatpersonen und Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Rechtsformen mit sämtlichen steuerlichen Fragestellungen, die eine umfassende Beratung mit sich bringt.

Schwerpunkte: Betreuung von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Rechtsformen mit sämtlichen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Umfassend werden daneben vermögende Privatpersonen mit Family OfficeDienstleistungen beraten.

A Leistungsangebot Steuerberatung Rechnungswesen Controlling Steuererklärungen Vermögensübertragungen Transaktionsberatungen Nachlassplanung Family Office – Dienstleistungen Wirtschaftsprüfung

A Soziales Engagement Die sigratax GbR engagiert sich ehrenamtlich in der Schuldnerberatung und in verschiedenen Kunst- und Sozialprojekten.

Betreuung folgender Branchen: A�Bauwirtschaft und Immobilien A�Industrie A�Handel A�Lebensmittel A�Dienstleistungen A�Medizintechnik A�IT

A�Hightech A�Handwerk und freie Berufe A�Sonstiges: Vereine, kirchliche und karitative Institutionen, Eigenbetriebe, Stiftungen etc. 81


steuerberater und wirtschaftsprüfer

steuerberater und wirtschaftsprüfer

ASWR – Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte Uns interessiert, was sie bewegt!

ASWR – hinter dieser Marke stehen nicht nur sechs Gesellschafter, sondern ein ganzes Team an Spezialisten, ausgebildeten Mitarbeitern und im Netzwerk verbundene Fachexperten. Uns allen gemein ist das Interesse an dem, was Sie bewegt. Wir wollen wissen, was Sie motiviert und welche Ziele Sie haben – im Unternehmen genauso wie im Privaten. Darauf basiert unser Engagement. Aus unserem Selbstverständnis heraus, gehört zur effektiven Steuer- und Wirtschaftsberatung weit mehr als nur Steuererklärungen zu fertigen. Finanzbuchhaltung, Jahresabschlusserstellung und Steuerdeklaration verstehen wir als fundierte Basis. Hierauf bauen wir unsere individuelle Mandantenbetreuung auf, stehen partnerschaftlich zur Seite und hinterfragen kritisch den Weg der gemeinsamen Zielerreichung. Die Beratungsgebiete, in denen wir uns dabei bewegen, sind sehr weitläufig, die Kompetenzen sehr vielschichtig und der Wissensfundus sehr groß: Über 50 qualifizierte Mitarbeiter, die von fünf Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer an vier Standorten geführt werden – das ist ASWR, das sind Ihre Partner, denen Sie vertrauen können.

82

Starker Partner auf Augenhöhe Wir, die Menschen bei ASWR, setzen auf Persönlichkeit. An jedem unserer Standorte nehmen wir uns die Zeit für individuelle Gespräche. Wir fragen, hören zu, beraten und informieren – auf Augenhöhe – von Unternehmer zu Unternehmer. Uns interessiert, was Sie bewegt. Denn nur ein ausführliches Hintergrundwissen über unsere Mandanten ermöglicht uns eine individuelle, exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung. Mit Herz und Engagement stehen wir Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Ziele zur Seite. Als inhabergeführte Kanzlei sind wir selbst Unternehmer und betreuen Sie, als ginge es um unsere eigenen Angelegenheiten. Das ist für uns ehrliche Beratung. Konzentrieren Sie sich ruhig auf Ihre Kernkompetenzen, wir halten Ihnen mit viel Umsicht und Know-how den Rücken frei. Entscheidender Mehrwert Die Steuergesetzgebung wird zunehmend komplexer. Unsere Mandanten sehen sich vor neuen Herausforderungen, in Bereichen wie Investition, Finanzierungsund Sanierungsberatung, Liquiditätssteuerung, Internationalisierung und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen. Das verlangt nach einer Bündelung der Kompetenzen, nach einem vernetzten Angebot. ASWR steht für Lösungen aus einer Hand. Unsere Kooperationen und Kontakte auf allen Ebenen verschaffen Ihnen den entscheidenden Mehrwert.

Viele Standorte, ein Unternehmen.

Die ASWR wurde am 1. Januar 2008 durch den Zusammenschluss von drei Kanzleien gegründet. In der ASWR führen wir die Motivationen und Erfahrungen aus Wachstumsregionen zusammen und tauschen diese gegenseitig aus. Das hierdurch verbreiterte Know-how geben wir gerne an Sie weiter. ASWR Regensburg Die Kanzleigeschichte in Regensburg beginnt 1986. Aus der damaligen Ein-Mann-Kanzlei ist heute eine bekannte und angesehene Kanzlei geworden. Die Kanzlei befindet sich im Osten von Regensburg. Seit 1. Juli 2008 liegt sie mitten im östlichen Stadtentwicklungsgebiet. Dipl. Betriebswirtin (FH) Tanja Reindl und Dipl. Kaufmann Micha Weishaupt kümmern sich mit rund 17 Mitarbeitern um Ihre Belange. ASWR Passau Die 1971 gegründete Kanzlei wird heute von Siegfried Straubinger und Dipl. Kaufmann Martin Wösner geleitet. Durch stetes Wachstum beschäftigt ASWR Passau zurzeit rund 25 motivierte Mitarbeiter aus den verschiedensten Fachbereichen des Steuer-, Rechts- und Finanzbuchhaltungswesens.

A ASWR Regensburg ASWR München Prinz-Ludwig-Straße 17 Die Nähe zum Kunden ist uns ein 93055 Regensburg sehr wichtiges Anliegen. Aus diesem Telefon 0941 6036-50 Grund haben wir zusammen mit Fax 0941 6036-50 einer seit Jahren renommierten regensburg@aswr.de Rechtsanwaltskanzlei in München www.aswr.de das Büro ASWR Leierseder, Dr. Ertel & Kollegen gegründet. Hier werden A Bürozeiten interdisziplinär die Mandanten aus dem Großraum der Bayern-Metropole Mo – Do 7:30 bis 17:00 betreut. Fr 7:30 bis 13:00

ASWR Landshut A Zweigstelle Regenstauf Der Standort Landshut wurde 2008 Hauptstraße 22 mit Gründung der ASWR neu errichtet. 93128 Regenstauf Die beiden Gesellschafter Dipl. Telefon 09402 4295 Kaufmann Bernd Aschenbrenner Fax 09402 780727 und Dipl. Betriebswirtin (FH) regenstauf@aswr.de Christina Schrod waren schon vorher gemeinsam Teilhaber in einer A Bürozeiten anderen Steuerberater-Sozietät. Mo + Do 9:00 bis 17:00 Viele Mandanten und alle MitarDi, Mi, Fr 9:30 bis 12:00 beiter haben den Schritt zu ASWR bzw. Termine nach mitvollzogen. Vereinbarung ASWR Österreich Zusammen mit dem Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder Alexander Hartl in Linz betreuen wir seit Jahren Mandanten mit grenzüberschreitenden Interessen in Deutschland und Österrreich.

83


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerkanzlei Dr. Jens-Peter Hackmayer

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerkanzlei Dr. Jens-Peter Hackmayer Wirtschaftliche Beratung • Finanz- und Vermögensplanung

Über zwei Jahrzehnte Erfahrung Wir sind eine regional und überregional tätige Steuerkanzlei für umfassende steuerliche und wirtschaftliche Beratungen und seit über zwei Jahrzehnten in Regensburg für unsere Mandanten engagiert. Diese sind überwiegend gewerbliche, mittelständige Unternehmen aller Rechtsformen, Mitglieder freier Berufe sowie Arbeitnehmer und Rentner. Leistungsspektrum Wir beraten in allen finanziellen Angelegenheiten (Rating, Basel II) sowie Finanz- und Kapitalanlagen. Schwerpunkte sind unter anderem Schiffsbeteiligungen, Windkraft- und Fotovoltaikanlagen. Beteiligungsgesellschaften hiervon zählen ebenfalls zu unseren Mandanten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betreuung von Vertragshändlern aller Automobilunternehmen sowie freier Werkstätten. Ferner sind wir spezialisiert auf Lohn- und Gehaltsabrechnungen mit allen Zusatzleistungen, z. B. Bescheinigungswesen, Sozialversicherungsprobleme, betriebliche Altersversorgung usw. Regelmäßige Weiter- und Fortbildungen Für alle Mitarbeiter der Kanzlei sind regelmäßige Fortbildungen selbstverständlich, um die Kompliziertheit und die Komplexität unseres Steuerrechts zu beherrschen und den Mandanten stets die qualitativ hochwertigste Beratung und Betreuung zu bieten. Unsere EDV-Anlage ist bei Hardware und Software (System Schleupen) stets auf dem neuesten Stand. Alle Steuerrechtsprogramme und Datenrechtsbanken werden ständig gewartet und mit Updates laufend aktualisiert. Zur Person: Dr. Jens-Peter Hackmayer Nach dem Studium an den Universitäten München und Regensburg legte er 1974 sein Examen ab und ist seit 1981 als Steuerberater tätig. Er promovierte 2007 an der Universität Hamburg. In Fachkreisen ist er bekannt durch verschiedene Veröffentlichungen und Vortragstätigkeiten, u.a. bei Banken und der BMW AG München.

84

Steuerliche Schwerpunkte AAErstellung sämtlicher Steuererklärungen AAAufstellung von Jahresabschlüssen nach HGB und Steuerrecht mit Erläuterungsberichten für alle Rechtsformen; EinnahmenÜberschussrechnungen AASteuerberatung, -planung und -gestaltung aller Fachgebiete sowie bei Existenzgründung, Umwandlung, Verschmelzung und Sanierung einschließlich Nachfolgeregelungen AAErstellung von Finanzbuchhaltungen mit betriebswirtschaftlichen Auswertungen, OP-Listen, Umsatzsteuer-Voranmeldungen usw. AAVollständige Bearbeitung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen einschließlich aller Nebenleistungen

AARechtsmittel in allen steuerlichen Angelegenheiten und Vertretung gegenüber den Finanzbehörden AAPrüfung nach § 16 MaBV

Wirtschaftliche Beratung AAUmsatz- und Ertragsvorschauen bei Existenzgründung AAInvestitionsplanungen und -rechnungen mit deren Finanzierungen AAUmsatz-, Kosten- und Ertragsanalysen

C Kontakt Dr.-Gessler-Straße 20 93051 Regensburg Telefon 0941 92044-0 Fax 0941 948423 info@jphackmayer.de www.jphackmayer.de

Finanz- und Vermögensplanung AAFinanzierungsplanungen und Kreditverhandlungen mit Kreditinstituten AABeratung bei Finanz- und Kapitalanlagen

85


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Josef Ertl, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Josef Ertl, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Nachhaltige Leistungen für mittelständische Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen

KANzLeiPhiLoSoPhie:

„Qualität ist ein Prozess, der beim Mitarbeiter beginnt und beim Mandanten endet.“

C Kontakt Adolf-Schmetzer-Straße 27 93055 Regensburg Telefon 0941 56812-0 Fax 0941 56812-11 j.ertl@berater-regensburg.de www.berater-regensburg.de

Persönliche Betreuung und Beratung der Mandanten Es ist eine persönliche und ganz individuelle, auf den einzelnen Mandanten zugeschnittene Beratung und Betreuung, die Josef Ertl mit seiner Kanzlei bietet. Für Unternehmen, egal ob große Aktiengesellschaft oder kleines Einzelunternehmen, werden Lösungen entwickelt, die zu Ihnen passen. Langjährige Erfahrung und umfangreiche Berufsqualifikationen schätzen die Mandanten dabei ganz besonders. Als Steuerberater bietet Josef Ertl alle Dienstleistungen rund um Steuerbelange an. Zusätzlich ist er seit vielen Jahren als Wirtschaftsprüfer im Einsatz. Rating-Advisory-Fachmann / Wirtschaftsprüfer / Treuhänder Außerdem hat er erfolgreich am System der Qualitätskontrolle der Wirtschaftsprüferkammer teilgenommen. Darüber hinaus ist er Prüfer für Qualitätskontrolle (nach § 57a Abs. 3 WPO), das bedeutet: Er darf andere Wirtschaftsprüfer prüfen und ihnen entsprechende Bescheinigungen ausstellen. Neben der reinen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung bietet Josef Ertl wirtschaftliche Beratungsleistungen mit zielgerichteten Lösungen an. Bei Josef Ertl erhalten Sie professionelle und hochqualifizierte Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung. Unterstützt wird er durch sein Team, das neben Diplomkaufleuten auch Bilanzbuchhalter umfasst. Von Anfang an legt Josef Ertl seine Konzentration auf Fachwissen, Kompetenz und die Erarbeitung zielgerichteter Lösungen zum Vorteil seiner Mandanten.

86

Foto: ©panthermedia.net/Tobias O.

Das Team um Josef Ertl (links) erwartet Sie!

Wirtschaftsprüfung AAGesetzliche, satzungsmäßige und freiwillige Prüfungen von Jahresabschlüssen für Unternehmen unterschiedlichster Rechtsformen und Größen (z. B. GmbH, AG, GmbH & Co. KG) AAPrüfung bzw. Erstellung von Konzernabschlüssen AAGesetzliche und freiwillige Sonderprüfungen AAPrüfungen nach dem Haushalts-grundsätzegesetz AAPrüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung AAPrüfung von Sonderbilanzen anlässlich von Gründungen, Umwandlungen, Fusionen, Auseinandersetzungen, Erbfällen, Liquidationen und Insolvenzverfahren AAUnternehmensbewertungen AADue Diligence Prüfungen bei Unternehmenstransaktionen AAErstellung von Gutachten AAExterne Qualitätskontrollen gemäß § 57a WPO AAExterne Nachschau

Steuerberatung AAVorausschauende, steuergestaltende Beratung und Entwicklung von Steuerstrategien AAErstellung von Jahresabschlüssen, Einnahmeüberschussrechnungen und Steuererklärungen AAErstellung der laufenden Finanz- und Lohnbuchhaltung AAVertretung gegenüber den Finanzbehörden AAVertretung bei Betriebsprüfungen AAVertretung vor Finanzgerichten AASteuerliche Beratung bei der Rechtsformwahl AASteuerliche Beratung bei der Unternehmensnachfolge AAErstellen von Erbschaft- und Schenkungsteuererklärungen AAAufbau von Holding-Gesellschaften unter steuerlichen Aspekten

Treuhandtätigkeit AAVerwaltung fremden Vermögens AATestamentsvollstrecker AANachlassverwalter AANachlasspfleger Wirtschafts- und Unternehmensberatung AAExistenzgründungsberatung AAFinanzierungsberatung AABetriebsvergleiche und Betriebsanalysen AAUnternehmensplanung AAKosten- und Leistungsrechnung AAFinanz- und Liquiditätsplanung AAWirtschaftlichkeitsrechnungen AAControlling AAStaatliche Fördermaßnahmen AABeantragung von Zuschüssen zur Beratung AACash-Flow-Analysen, Bilanz- und Erfolgsanalysen AABeratung bei Überschuldung, Erstellung eines Sanierungskonzeptes AAErgebnisverbesserungsanalysen AARating-Beratung

87


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfer

Dipl.-Kfm. Walter Keil

Steuerkanzlei Dr. Hagn & Kollegen

Wirtschaftsprüfer (WP) – Certified Public Accountant (CPA)

Kanzlei Saal an der Donau

Kanzlei Schierling

Foto: ©panthermedia.net/Manfred G.

The focus is on you. Bedingt durch die Einführung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) vermehren sich die Unterschiede zwischen Handels- und Steuerbilanz und bringen zahlreiche Elemente internationaler Rechnungslegungsgrundsätze in das deutsche Handelsrecht. Ein Weg mit großen Herausforderungen liegt vor Ihnen. Wir haben diesen Weg bereits mit Erfolg gemeistert. Denn neben den klassischen Tätigkeitsfeldern des Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters, die wir insbesondere auch in Zusammenarbeit mit einer international vernetzten, mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft erbringen, haben wir uns auf folgende Themenbereiche konzentriert: AAEinzel- und Konzernabschlusserstellung nach IFRS/US-GAAP AAMitwirkung an Prüfungen nach IFRS/US-GAAP AAImpairment-Tests und Unternehmensbewertungen AAFinancial Due Diligence AASteuererklärungen für Künstler nach dem Steuerrecht der USA AABetriebswirtschaftliche Analyse und Prozess-Beratung für kleine und mittelständische Unternehmen. Gehen Sie diesen Weg mit!

88

Dipl.-Kfm. Walter Keil A Kontakt Killermannstraße 38 93049 Regensburg Telefon 0941 30740-80 Fax 0941 30740-81 Mobil 0171 4508251 walter.keil-MUC@t-online.de Parkmöglichkeiten vorhanden A Bürozeiten Mo – Fr 9:00 bis 12:00 und nach Vereinbarung A Interessensschwerpunkte Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Internationale Rechnungslegung Sonderthemen

Gerhard Hagn, Dipl.Kfm., Steuerberater

Dr. Florian Hagn, Dipl.Kfm., Steuerberater

Überregional tätige Steuerkanzlei Die Steuerkanzlei Dr. Hagn & Kollegen ist eine durch stetiges Wachstum geprägte, moderne, regional und überregional tätige Steuerkanzlei mit Niederlassungen in Saal a.d. Donau im Landkreis Kelheim und Schierling im Landkreis Regensburg.

Spezielle Branchenkenntnisse zahlen sich für Sie als Mandant aus Die Steuerkanzlei Dr. Hagn & Kollegen erarbeitet für ihre Mandanten nicht nur steuerlich und wirtschaftlich optimale Lösungen, sondern begleitet auch aktiv deren Umsetzung im Tagesgeschäft. Tiefes Fachwissen und spezielle Branchenkenntnisse ermöglichen dabei eine effiziente und konstruktive Unterstützung.

Wir zeichnen uns aus durch eine aktive, vorausschauende Steuerberatung sowie engagierte wirtschaftliche Betreuung. Zu unseren Mandanten zählen mittelständische Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung sowie Freie Berufe wie Ärzte, Architekten und Rechtsanwälte. Einer unserer Beratungsschwerpunkte liegt in der steuerlichen und wirtschaftlichen Beratung von professionellen Sportlern, Sportvereinen und Sportverbänden.

Joseph Danzer, Steuerberater

Dr. Hagn & Kollegen A Kontakt Saal a. d. Donau Bahnhofstraße 18 93342 Saal a. d. Donau Telefon 09441 6875-0 Fax 09441 6875-30 www.steuerkanzleihagn-kollegen.de

Mit unserer ganzheitlichen Betrachtungsweise können wir Chancen erkennen und Risiken vermeiden, die A Kontakt Schierling bei einer oberflächlichen Beratung Loiblstraße 4 verborgen bleiben. Die Spezialisten 84069 Schierling und Mitarbeiter der Steuerkanzlei Telefon 09451 9304-0 Dr. Hagn & Kollegen stehen Ihnen Fax 09451 3315 für alle entscheidungskritischen www.steuerkanzleiProbleme zur Verfügung. hagn-kollegen.de

89


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerkanzlei Alfons Eisenreich • Steuerberater • Rechtsbeistand • landwirtschaftliche Buchstelle

WWW.DIE-WIRTSCHAFTSZEITUNG.DE

Neue Perspektiven für eine starke Region.

Seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt. Individuelle und persönliche Beratung bedeutet, auf die Wünsche und Möglichkeiten der Mandantin/des Mandanten einzugehen.

Kanzleimotivation: Qualität der Leistung, geboten durch Fachkenntnisse und Fähigkeiten der Mitarbeiter, geführt vom Kanzleiinhaber. Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz: Tel. 0941 207-397 Sichern Sie sich jetzt Ihr Jahresabo*: Tel. 0800 2070006

Die Wirtschaftszeitung ist die neue Pflichtlektüre für alle, die in der regionalen Wirtschaft Verantwortung tragen oder sich für Wirtschaft interessieren. Sie widmet sich den aktuellen Wirtschaftsthemen in Ostbayern, beleuchtet die neuesten Entwicklungen und Trends in der Region und verfolgt die Erfolgsgeschichten regionaler Unternehmen. Eine Zeitung am Puls der regionalen Wirtschaft. Sie haben Interesse an einer Anzeige in der Wirtschaftszeitung? Buchen Sie am besten noch heute Ihre Anzeige! Gleich anrufen unter 0941 207-397 oder E-Mail senden an: oliver.schaefer@die-wirtschaftszeitung.de. Haben Sie Interesse an einem Jahresabo für nur 29,90 Euro*? Einfach unter der kostenfreien Hotline 0800 2070006 abonnieren.

Steuer- und Wirtschaftsberatung A�Betreuung von gewerblichen Unternehmen, Gesellschaftsformen wie OHGs, KGs, GmbH & Co. KGs, GmbHs, Heilberufe und Apotheken, Freie Berufe sowie Realitätenbesitzer A�Erstellung der laufenden Finanzbuchhaltung sowie der Lohnbuchhaltung mit Einfluss der Sozialversicherungsproblematik A�Erstellung von Gewinnermittlungen und erforderlicher Erklärungen hierzu sowie Einkommensteuererklärungen A�Betriebsvergleiche und Betriebsanalysen A�Beistand bei Bankgesprächen und Finanzierungsberatung A�„Rating-Advisory“ / „Rating-Beratung“ nach § 19 BOStB A�Beratung bei Firmenkauf und Firmenverkauf A�Existenzgründungsberatung A�Unterstützung bei Betriebsprüfungen, Vertretung gegenüber

Finanzbehörden und Führung von Finanzgerichtsprozessen A�Betreuung bei der Rechtsformwahl und Unternehmensnachfolge A�Erbschaft- und Schenkungssteuererklärungen Rechtsbeistand A�Alle Tätigkeiten im Bereich der Vertragsgestaltung zur Rechtsformwahl im Unternehmensbereich, hier: Gründung von Kapital- und Personengesellschaften A�Entsprechende Ausgestaltung von Unternehmensverträgen in wirtschaftlicher und steuerlicher Ausrichtung A�Erledigung von Mahnangelegenheiten für unsere Mandanten

Vater und Sohn, Steuerberater

Alfons Eisenreich Steuerkanzlei A Kontakt Prüfeninger Str. 35 Hochhaus am Stadtpark 93049 Regensburg Telefon 0941 29727-0 Fax 0941 29727-27 info@stk-eisenreich.de A Bürozeiten Mo – Do 7:30 bis 16:30 Fr 7:30 bis 14:00 sowie nach Vereinbarung

Landwirtschaftliche Buchstelle A�§ 13 a EStG Beratung und Einnahmen-Überschussrechnung sowie Erstellung des Jahresabschlusses auch in BMELV-Ausführung

* Abonnenten der Mittelbayerischen Zeitung bzw. einer ihrer Lokalausgaben erhalten die Wirtschaftszeitung zum Vorteilspreis von 24,90 Euro pro Jahr.

91


Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Rubrik

Kanzlei Ertl & Zollner

Die „Big Four“

Alexander Zollner und Achim Ertl beraten Sie gerne!

Es geht auch tatsächlich anders Ertl und Zollner wagten nach mehrjähriger Tätigkeit in verschiedenen Kanzleien den Sprung in die Selbstständigkeit. Die Motivation und die Philosophie: es schlicht und ergreifend anders und besser zu machen. Bewusst wurde kein fester Mandantenstamm übernommen, sondern dieser wuchs zusammen mit der Kanzlei. Ergo: Kanzlei und Mandanten ergänzen sich ideal, Kundenwünsche und tatsächliche Möglichkeiten treffen sich in der Mitte.

Foto: ©

istock

photo .com/

Sebas

In Deutschland besteht im Grunde eine Big-ThreeSituation, da Deloitte mit deutlichem Abstand hinter den drei großen Gesellschaften PwC, KPMG und Ernst & Young liegt. Legt man die börsennotierten Unternehmen zugrunde, gibt es sogar nur noch „Big Two“: Unter den im Dax notierten großen deutschen Konzernen dominieren KPMG sowie PwC.

Steuerberatung präzise wie ein Uhrwerk Steuerberatung wird dann richtig effektiv, wenn wie in einem Uhrwerk alle Rädchen ineinander greifen. Die wichtigste Voraussetzung für ein solches reibungsloses Ineinandergreifen ist ein eingespieltes Team, wie es zum Beispiel bei Achim Ertl und Alexander Zollner der Fall ist: Sie kennen sich bereits seit dem Studium und arbeiten seit fast zehn Jahren zusammen. Und so einwandfrei, wie ihre Zusammenarbeit klappt, so einwandfrei sieht am Ende die Bilanz ihrer Mandanten aus.

tianH amm

Der Markt der Wirtschaftsprüfungen ist hart umkämpft: Weltweit teilen sich die Prüfung und Beratung von börsennotierten Kapitalgesellschaften vier große Wirtschaftsprüfungsgesellschaften untereinander auf – die so genannten Big Four. Die Big Four werden derzeit gebildet durch Deloitte, PricewaterhouseCoopers (PwC), Ernst & Young und KPMG.

92

Dieses Konzept geht auf, das Feedback der Mandanten fällt entsprechend positiv aus. Keine Routineergebnisse Die Kanzleigröße orientiert sich am selbst vorgegebenen Qualitätsstandard, Fragen nach Zuständigkeiten kommen gar nicht erst auf. Sie haben als Mandant immer Ihren festen Ansprechpartner, die Kanzlei ist so strukturiert, dass alle Schnittstellen perfekt ineinandergreifen. Zusammen mit den Mitarbeitern können so eine klare Linie in der Betreuung der Mandanten verfolgt, Maßnahmen konsequent umgesetzt und so die gewünschten Ziele erreicht werden.

A Niederlassung Amberg Weißenburger Straße 2 92224 Amberg Telefon 09621 6025-0 Fax 09621 6025-15 A Niederlassung Cham Schillerstraße 2 93413 Cham Telefon 09971 99636-0 Fax 09971 99636-15

„Was gewünscht wird, kriegen Sie.“ Nicht nur eine leere Floskel, sondern ein Faktum. Orientiert an den steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen setzen Achim Ertl und Alexander Zollner Ihre Wünsche und Vorgaben optimal für Sie um. Und wenn Sie für drei Tage einen Buchhalter in Ihrem Unternehmen brauchen – Ertl und Zollner machen das möglich.

93


Rubrik Fachbeitrag

Steuerberater

Der Steuerberater – ein langjähriger Begleiter mit besonderer Vertrauensstellung Von Dipl.-Kfm. Alexander Weber Busin und Weber – Steuerberater, Regenstauf

Dipl.-Kfm. Alexander Weber

„Mein Steuerberater“ „Mein Steuerberater“ – für viele Menschen ist er ein langjähriger Begleiter und Partner. Häufig nehmen der Steuerberater oder die Steuerberaterin eine besondere Vertrauensstellung ein, die nicht selten über Jahre und Jahrzehnte der Zusammenarbeit entstanden ist.

Grundlage hierfür sind persönliche Integrität und kompetente, umsichtige Beratung. Dahinter steht ein hoher Anspruch, der auf strengen gesetzlichen Berufsgrundsätzen gründet. Dabei stehen die Interessen des Mandanten im Mittelpunkt: Er kann sich darauf verlassen, dass sein Steuerberater nicht nur hochqualifiziert ist, sondern auch unabhängig, eigenverantwortlich, gewissenhaft und verschwiegen handelt.

Welche Steuerklassen bei Ehepartnern? Als Ehepartner können Sie zwischen zwei Steuerklassenkombinationen frei wählen: III/V oder IV/IV. Dabei gilt: Verdienen beide etwa gleich viel, ist die Wahl der Steuerklassenkombination IV/IV günstiger. Sind die Verdienste unterschiedlich (sobald ein Partner 60 Prozent oder mehr des zu versteuernden Einkommens beiträgt), sollte der besserverdienende Ehegatte die Steuerklasse III, der andere die Steuerklasse V wählen. Foto: ©panthermedia.net/Jonathan R.

Fortbildung als Garant für einen hohen Qualitätsstandard In der Steuerberatung gibt es keinen Stillstand – sie unterliegt einem ständigen Wandel, da sich nicht nur steuerrechtliche, sondern auch wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Bedingungen permanent ändern. Steuerberater müssen ein breites Fachgebiet souverän beherrschen, ihre Mandanten sicher durch das komplexe deutsche Steuerrecht leiten und umsichtig beraten. Deswegen ist nach einer umfassenden theoretischen und praktischen Ausbildung sowie dem anspruchsvollen staatlichen Steuerberaterexamen konsequente fachliche Fortbildung Pflicht. Vorausschauende Beratung Zukunft ist zwar nicht vorhersehbar, aber sie ist auch nicht vollkommen ungewiss. Langfristige gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen liefern bei genauer Analyse den Rahmen für eine vorausschauende Beratung. Steuerberater helfen dabei, die für den Einzelfall passende Antwort auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu finden.

Aufgaben und Vergütung des Steuerberaters Neben den Hilfeleistungen in Steuerangelegenheiten bildet die betriebswirtschaftliche Beratung einen weiteren Aufgabenschwerpunkt, insbesondere wegen der engen wechselseitigen Abhängigkeit von allgemeinen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen und steuerlichen Sachverhaltsgestaltungen. Das Aufgabengebiet des Steuerberaters umfasst u.a. folgende Tätigkeiten: A�Beratung zur optimalen Steuergestaltung und zu steuerlichen Aspekten der Rechtsformwahl bei Existenzgründung oder Umstrukturierung A�Einrichtung der Buchhaltung sowie laufende Buchführung A�Erstellung von Einnahmen-Überschussrechnungen A�Erstellung von Jahresabschlüssen nach handelsrechtlichen (HGB) und steuerlichen Vorschriften A�Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Arbeitgeber A�Existenzgründungsberatung A�Vertretung vor Finanzbehörden, Finanzgerichten, in Steuerstrafsachen sowie in Bußgeldsachen wegen Steuerordnungswidrigkeiten A�Teilnahme an Betriebsprüfungen A�Betriebswirtschaftliche Beratung bei unternehmerischen Entscheidungen oder Fragen zum Rechnungswesen A�Vermögens- und Nachfolgeplanung unter steuerlichen Gesichtspunkten Grundsätzlich richtet sich die Vergütung des Steuerberaters für die Hilfeleistung in Steuersachen nach der vom Bundesministerium der Finanzen erlassenen Gebührenverordnung für Steuerberater (StBGebV). Grundlage für die Ermittlung des Honorars ist überwiegend der Gegenstandswert oder die Zeitgebühr. Ihr Steuerberater erläutert Ihnen gerne sein Dienstleistungsangebot und die Gebühren, mit denen Sie konkret rechnen müssen, in einem persönlichen Gespräch.

Fo to

94

pa

nt

he

rm

ed

ia.

ne

t/I

ng

oD .

95


Steuerberater

Steuerberater

Busin und Weber Steuerberater

Busin und Weber Steuerberater

Seit vielen Jahren ist die Steuerkanzlei Busin und Weber die richtige Adresse, wenn es um Steuern und betriebswirtschaftliche Beratung geht.

Ihre Ansprechpartner bei allen Steuerfragen.

Wir sind ein modernes, kompetentes Dienstleistungsunternehmen mit einem Team von qualifizierten und engagierten Mitarbeitern, das sowohl regional, als auch überregional tätig ist. Zu unseren Mandanten gehören insbesondere mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freie Berufe, wie Ärzte, Architekten und Rechtsanwälte. Auch Vereine werden bei uns fachkundig beraten.

Unsere Dienstleistungen Selbstverständlich bieten wir alle Dienstleistungen rund um das Thema Steuern an, wie z. B. allgemeine Steuerberatung, Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie die Mitwirkung bei steuerlichen Betriebsprüfungen. Desweiteren liefern wir Antworten und Lösungen für Ihre speziellen Fragestellungen:

Unsere Philosophie Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen immer der Mandant und seine Anliegen. Persönliche und zeitnahe Betreuung, hohe Qualitätsstandards und ein umfassender Mandantenservice mit steueroptimierten Lösungen sind das Wichtigste für uns. Unser persönliches Engagement für unsere Mandanten ist immer ein entscheidender Bestandteil unseres Handelns.

Privatpersonen AASie beabsichtigen, eine Immobilie als Kapitalanlage zu erwerben oder möchten in erneuerbare Energien, z. B. in eine Fotovoltaikanlage investieren? Wir beraten Sie, was steuerlich zu beachten ist und ob sich Ihre Investition in den nächsten Jahren rechnet. AASie möchten Ihr Vermögen bereits jetzt übertragen? Wir entwickeln zusammen mit Ihnen und einem erfahrenen Notar eine steuerlich günstige Lösung, die Ihre persönlichen Vorstellungen berücksichtigt. AASie beziehen Rente und haben daneben ggf. weitere Einkünfte? Wir geben Ihnen mit einer Steuerberechnung Sicherheit, ob Sie mit Ihren persönlichen Einkünften Einkommensteuer zu zahlen haben.

Gegenseitiges Vertrauen und offene Worte sind für uns die Basis einer langfristigen partnerschaftlichen Beziehung. Großen Wert legen wir daher auf die Kommunikation zwischen Mandant und Berater.

BILD

A Kontakt Christoph-Vogel-Straße 4 93128 Regenstauf Telefon 09402 9304-0 Fax 09402 9304-18 info@busin-weber.de www.busin-weber.de Alexander Weber und Manfred H. Busin

Existenzgründer AASie haben eine gute Idee, mit der Sie sich selbständig machen möchten? Wir stimmen mit Ihnen den finanziellen Rahmen Ihrer Existenzgründung ab und bereiten Sie auf Gespräche mit Finanzierungspartnern vor. Daneben beraten wir Sie bei der Wahl der geeigneten Rechtsform und begleiten Sie bei allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Unternehmer AASie benötigen fundierte betriebswirtschaftliche Daten als Entscheidungsgrundlage? Wir analysieren Ihre Betriebskennzahlen bedarfsgerecht und erstellen individuelle Erfolgs- sowie Liquiditätsrechnungen. AASie planen umfangreiche betriebliche Investitionen oder die Erweiterung Ihres Unternehmens? Wir prüfen anhand von Planungsrechnungen die Wirtschaftlichkeit Ihres Vorhabens und helfen Ihnen bei der Suche nach geeigneten Finanzierungspartnern. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Erstellung aller erforderlichen Unterlagen und begleiten Sie bei Bedarf zu Ihren Bankgesprächen. AASie möchten zur Vermögens- und Unternehmenssicherung Ihre Unternehmensnachfolge vorbereiten? Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Nachfolgeregelung. Insbesondere helfen wir Ihnen, Vermögensverluste durch Erbstreitigkeiten zu vermeiden und Steuerersparnisse durch die richtige Gestaltung zu finden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Manfred H. Busin und Alexander Weber stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen zur Verfügung.

96

97


Steuerberater

Steuerberater

Steuerberaterkanzlei Dipl.-Kfm. Oliver Späth

Ihr Steuerberater als kompetenter Partner Spezialisierung Internationales Steuerrecht

Das Team von Dipl-Kfm. Oliver Späth freut sich auf Sie!

Steuerberatung A�Erstellung von Jahresabschlüssen: Bilanz bzw. EinnahmenÜberschuss-Rechnung A�Erstellung aller Arten von Steuererklärungen (Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer, sonstige Steuerarten) A�Prüfung von Steuerbescheiden A�Erarbeitung von Anträgen aller Art (Stundung, Erlass etc.) A�Existenzgründungsberatung A�Überprüfung und Planung der Rechtsformwahl A�Entwicklung und Umsetzung persönlicher Steuerstrategien A�Unterstützung bei steuerlichen Außenprüfungen und Verhandlungen mit der Finanzverwaltung A�Verteidigung in Steuerstrafsachen oder Bußgeldsachen wegen einer Steuerordnungswidrigkeit A�Vorausschauende Steuerplanung zur Senkung und Optimierung der steuerlichen Belastung A�Steueroptimierte Gestaltungen von Schenkungen und Testamenten A�Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung vor Finanzbehörden bzw. Finanzgerichten A�Einholen von verbindlichen Zusagen bei Finanzbehörden A�Finanz- und Liquiditätsberatung

98

Internationales Steuerrecht A�Steuerliche Beratung von ausländischen Unternehmen A�Beratung bei internationalen Unternehmensaktivitäten zur Steueroptimierung A�Doppelbesteuerungsabkommen und Außensteuerrecht A�Steuerliche Beratung für inländische Unternehmen, die im Ausland tätig sind A�Internationale Erbschaftsteuerund Vermögensbildung A�Beratung unserer Mandanten mit Auslandsvermögen A�Erstellung von Steuererklärungen aller Art mit inländischen und ausländischen Einkünften Buchführung und Kostenrechnung A�Erstellung der Finanzbuchhaltung A�Anlagenbuchführung A�Brachenvergleiche A�Unternehmensplanung und -prognose mit Soll-/Ist-Vergleich A�Betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Mehrjahresvergleiche A�Qualifizierte betriebswirtschaftliche Auswertungen A�Abwicklung des täglichen Zahlungsverkehrs und Mahnwesens A�Beleglose Buchführung A�Frühwarnsysteme A�Kosten- und Leistungsrechnung A�Meldung Künstlersozialkasse A�Controlling

Dipl-Kfm. Oliver Späth

Personalabrechnung A�Lohn- und Gehaltsabrechnungen A�Meldungen an Berufsgenossenschaften A�Meldungen an Sozialversicherungsträger A�Erstellung von Verdienstbescheinigungen aller Art A�Hilfestellung bei Sozialversicherungs- und Lohnsteuerprüfungen A�Allgemeine Beratung in Sozialversicherungs- und Lohnsteuerfragen

Starke Basis plus „Ich halte die Vergangenheit in Ehren, Spezialwissen aber ich denke unablässig an die Zukunft.“ Sie suchen eine Kanzlei, die Ihnen eine breite Georges Bernaos Basis für die täglich anfallenden Steuerfragen bietet, Sie gleichzeitig aber auch bei speziellen Fragen zum internationalen Steuerrecht berät? Dann sind Sie in der Steuerkanzlei Späth genau richtig. Das Team holt durch diese clevere Kombination aus einem breiten Leistungsspektrum plus fundiertem Spezialwissen das Optimum für Sie heraus.

A Kontakt Dr.-Gessler-Straße 37 93051 Regensburg Telefon 0941 37849-0 Fax 0941 37849-12 info@spaeth-stb.de www.spaeth-stb.de A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 18:00 Fr 8:00 bis 16:00

Der Steuerberater als Dienstleister A Fachgebiete Die Steuerkanzlei Späth sieht sich selbst als Dienstleister und stellt die WünSteuerberater sche ihrer Kunden stets in den Mittelpunkt. Diese Unternehmensphilosophie Fachberater für ist auch an den Leistungen zu sehen: Über das übliche Spektrum hinaus Internationales Steuerrecht zeichnet sich die Kanzlei durch besondere Serviceleistungen aus. Dazu zählen zum Beispiel exklusive Mandantenseminare zu bestimmten steuerrechtlichen Themen oder die weiterführende Beratung bei der Vermögensplanung. In diesen Branchen Unser Service für Sie: A�Finanzierungsberatung (z. B. bei Immobilienfinanzierung) A�Vermögensberatung A�Tätigkeiten als Testamentsvollstrecker A�Wegzugsbesteuerung A�Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht

A�Ratingberatung A�Betriebliche Altersvorsorge A�Unternehmensnachfolge A�Unternehmensbewertung und Gutachtung A�Elterngeldberatung A�Beratung privater Vermögensplanung

Aktive Gestaltung, keine passive Beratung Für Dipl.-Kfm. Oliver Späth liegen die wesentlichen Kernpunkte für eine erfolgreiche Beratung in einer aktiven Gestaltung und vorausschauenden Planung. Sie erhalten als Mandant der Steuerkanzlei Späth nicht nur eine punktuelle Erstellung Ihrer momentanen Steuersituation, sondern eine umfassende und konstruktive Beratungsleistung, bei der auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigt werden.

verfügen wir über besonderes Know-how: A Ärzte A Bauhaupt- und Nebengewerbe A EDV-Gewerbe A Freiberufler A Fuhr- und Transportunternehmen A Gastronomen A Gebäudereinigungen A Handelsvertreter A Kfz-Handel A Maschinenbau A Metallverarbeitung A Pflegedienste A Versicherungen / Versicherungsvertreter A Verlage

99


Steuerberater

Steuerberater

Steuerberatung Claudia Schertler

Spezialisierung auf Handwerksbetriebe

Seit 2005 selbstständig in Wenzenbach

Fühlen Sie sich als Mandant gut aufgehoben

Steuerberaterin Claudia Schertler hat sich auf die Beratung von Handwerksbetrieben spezialisiert.

Steuerberatung mit Herz und Verstand Im März 2005 wagte Claudia Schertler den Sprung in die Selbstständigkeit und sie gründete die eigene Steuerberatungskanzlei in Wenzenbach. Dem kleinen Ort in der Nähe von Regensburg ist Claudia Schertler seit ihrer Geburt treu. Ein Vorteil, denn „man kennt sich“ und vertraut ihr deswegen zu 100 Prozent in steuerlichen Angelegenheiten. Spezialisierung auf Handwerksbetriebe Während der fünf Jahre Selbstständigkeit konnte sich Claudia Schertler bereits einen festen und treuen Mandantenstamm erarbeiten. Besonders Handwerksbetriebe haben die Kompetenzen von Claudia Schertler schätzen gelernt. Die Steuerberaterin befasst sich intensiv mit den einzelnen Betrieben und deren branchenspezifischen Anforderungen. Das nötige Know-how dazu wurde ihr in die Wiege gelegt: Die steuerrechtliche Betreung der familieneigenen Buchbinderei mit über 100 Mitarbeitern war die erste Herausforderung. Bald darauf übernahm sie Mandate für Unternehmen, die an die Buchbinderei angegliedert sind. Weitere Empfehlungen innerhalb der Branche folgten und Claudia Schertler zählt mittlerweile eine ganze Reihe von Handwerksbetrieben zu ihren Mandanten. Die Kanzlei hat sich einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet. Vor-Ort-Begehung Um effektiv steuerlich arbeiten zu können, müssen bei Handwerksbetrieben immer auch produktionstechnische Abläufe berücksichtigt werden. Deswegen hat der direkte Kundenkontakt für Claudia Schertler oberste Priorität. Zum Beispiel besucht sie die Unternehmer direkt vor Ort, um sich ein klares Bild vom Status Quo zu machen.

100

Unverbindliche und kostenlose Erstgespräche Die Erstgespräche sind unverbindlich und kostenlos. Claudia Schertler erörtert gemeinsam mit Ihnen Ihr Anliegen, geht auf Ihre Vorstellungen und mögliche Lösungen ein. Gerade in der Handwerks-Branche gibt es unzählige verschiedene Berufe. Claudia Schertler nimmt sich die Zeit, sich in neue Branchen einzuarbeiten und einzulesen. „Ich freue mich immer über Herausforderungen und auch über Anfragen, die ich noch nicht kenne“, so Claudia Schertler. Flexible Terminvereinbarung Die Steuerberaterin legt Ihre Termine entsprechend flexibel. Eine Terminvereinbarung ist auch abends oder samstags möglich. Gerne kommt sie auch zu den Mandanten nach Hause oder in den Betrieb. „Da stimmt die Chemie“ Gerade in der Handwerks-Branche ist eine gewisse Menschenkenntnis und ein gewisses Fingerspitzengefühl essenziell. Claudia Schertler steht voll und ganz hinter ihrer Arbeit: „Es ist mir wichtig, dass sich meine Mandanten wirklich betreut fühlen. Ich übernehme nicht einfach nur die Steuerangelegenheiten, sondern schaue auch auf aktuelle Entwicklungen. Zum Beispiel überprüfe ich die monatlichen Auswertungen und teile meinen Mandanten umgehend mit, wenn Änderungen notwendig sind.“ Ständige Fort- und Weiterbildung Ein weiteres großes Thema in der Kanzlei sind Ausund Weiterbildung. Die steuerliche Gesetzgebung ändert sich ständig. Claudia Schertler und ihre Mitarbeiterinnen besuchen regelmäßig Seminare und Workshops, um die neuesten Entwicklungen mitzuverfolgen.

Steuerberaterin Claudia Schertler (oben Mitte) und ihr Team freuen sich auf Ihre Anfrage!

Steuerkanzlei Schertler Ziel ist es, Ihnen als Mandanten eine auf Ihre speziellen persönlichen Verhältnisse zugeschnittene, vorausschauende und ganzheitliche Unternehmens- und Steuerberatung zu bieten. Termingerecht, kompetent und zuverlässig berät Sie die Kanzlei in folgenden Schwerpunkten: A�Steuerberatung A�Finanzbuchhaltung A�Rechnungswesen A�Jahresabschluss A�Lohn- und Gehaltsabrechnungen A�Existenzgründungsberatung A�Unternehmens- und Wirtschaftsberatung A�Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen Zur Person A�Ausbildung zur Steuerfachassistentin / -wirtin im Februar 1997 abgeschlossen A�im März 2003 Bestellung zur Steuerberaterin A�seit März 2005 selbstständig in Wenzenbach

A Kontakt Raiffeisenstraße 7a 93173 Wenzenbach Telefon 09407 811866 Fax 09407 811677 claudia.schertler@ steuerkanzlei-schertler.de www.steuerkanzlei-schertler.de A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 12:00 und nach Vereinbarung

101


Steuerberater

Steuerberater

Gisela Grünauer-Graßl Steuerberaterin

PETRA SAAR Steuerberaterin im REZ

Individuelle Betreuung in allen Fragen rund um Ihre Steuer

Steuer- und Vermögensberatung sind Vertrauenssache.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne zur Seite Für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist es wichtig, dass Ihr Steuerberater zu Ihnen passt, Ihre Sprache spricht und auf Ihre Probleme eingeht. Dies haben wir uns zum Ziel gesetzt! Mit dem Fokus auf Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen verstehen wir uns als Dienstleister, der Ihnen jederzeit zuverlässig und kompetent zur Seite steht. A�Jahresabschlüsse aller Rechtsformen inkl. Erklärungen A�Steuererklärungen für Arbeitnehmer, Rentner, Vermieter A�Beratung bei Schenkungund Erbschaftsteuer

A�Betreuung während der Betriebsprüfungen A�Beratung bei Existenzgründung und Rechtsformwahl A�Finanz- und Lohnbuchhaltung

C Kontakt Hauptstraße 24 b 93080 Pentling Telefon 0941 991735 Fax 0941 91069518 info@ggg-stb.de www.ggg-stb.de C Bürozeiten Mo – Fr 8:30 bis 12:30 Di – Do 13:00 bis 16:30 Termine außerhalb der Bürozeiten nach Vereinbarung möglich

Jetzt

Jetzt schon für 2012 buchen.

vormerken!

Das Erfolgskonzept geht in die nächste Runde.

Dipl.-Kff. Petra Saar und ihr Team freuen sich auf Sie!

Wir sprachen mit Steuerberaterin Petra Saar über Werte wie Zuverlässigkeit und Treue. Sie legen Wert auf Beständigkeit? Vor fast 25 Jahren habe ich meine Steuerkanzlei gegründet. Drei meiner Mitarbeiterinnen begleiten mich fast von Anfang an. Und auch einige Mandantenbeziehungen aus dieser Zeit bestehen bis heute fort. Ich betreue alle Mandanten persönlich. Eine gute Beziehung ist essentiell, denn die Beratung kann nur so gut sein wie die Bereitschaft des Mandanten sich vollständig zu offenbaren.

Verwaltungsrecht

Welches sind Ihre Tätigkeitsschwerpunkte? Meine Zeit als Dozentin für den Einzelhandelsverband brachte mir gute Kontakte zum Einzelhandel. Ich konnte viele Existenzgründungen begleiten. Im Laufe der Jahre haben sich die Ärzte und Zahnärzte zur größten Berufsgruppe entwickelt. Speziell die umsatzsteuerlichen Fragen sind für Mediziner von größter Aktualität.

Fachbeitrag Fachbeitrag

Titel des Fachartikels ling von Maximilian von Greb Von Maximilian von

Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Eintrag in den nächsten „Expertenseiten: Recht – Steuer – Wirtschaft“ auf einer halben, ganzen oder einer Doppelseite.

Ihre Beraterin: Manuela Drossard Telefon 09498 907396 Mobil 0170 4122014

Anwaltskanzlei Maximilian von Grebling frecht

gswidrigkeitenrecht, Stra

Verwaltungsrecht, Ordnun

Grebling

A Giam dolenim er sed ex ea commod ming commod Giam dolenim er sed ex ea commod ming eum illa facillutpat. Dui tincil eugait nonsed magnibh eum duis diat, velisisit alis adip eu faccumm odoloreet augiat. Equat luptate doloborerit ing tat. Rem do Berufsbezeichnung erostrud evtl. Titel Vorname Name, od eugue dolobor qui m ipis dolobor aliquam, autat, quis nit praesecte endrercil ut wisim magnibh Te praessi. blaor ipit velit dionumm oluptatin ute ilis nulputpat. Ipit alisim dolorper suscil ex et auga.

eu faccum zzrit ullam, Ureet nullandipsum nibh venibh et praesequat, quam commy nos ad minit aut ud tatie dolortisim ipsuszzrilis nulput del etueraestr tat am, sequissim vel trud dit nim dipit am nonsecte Onum nostis am, qui et, quisisi accum ex et ulpute er eriureetum velesequate cor summodiam, coreetu ad tat conullandio ea feuisim volesent nit, vercilisl ute eugiam, conse tet wismodo wisse dolorperit vercing sed et dolorper aut loborer lore min ulla amet, qui ipis nonsequat, core vullandip dipisse ndreetue tat. Ut nim odipit lutat alit enisi et, con velit lore modo ing eniscivullum aut Ut prat. adionsenit ex er sit dit henit wissi. pis et, corperostrud ercipiscin

ming A Er sed ex ea commod iuscilidolore dui et lum velit tinit praessequisl iusto tie commy nos dunt wis sim erciduismod dolesequa Lobor iril ulputpat adigna aliquat lummod dolenim velisim quat lum nullaorelenim henibh vullan conse elit nos conumsan hendre te ex per sim exeros etue tie te ea aliquis at. ad lore vel dipit adio od

ea commod ming A Dolenim er sed ex ip eumsan vent aut alit Tum at, consenibh ex er venit ullam quatum aciliquisit luptatet augiamet auguercipsum nibh euis volorperos duisl ing er ea con esed modipis alit, aliquisl ut ad tat. Xerci odionse quisi: ero eraestin vullandit lan nos nit wisi tem Lum A Nonsectem iure te molum zzrit sustion ut ea aute diam vercinciduip estis non nsed velesto odo consecte eugiamco Rat. Ut praestrud A ex eugiamc onsequat. uip estis nonsenibh uisl A doluptat. Lum vercincid doloborpelore vent m dolutpatu dolorpercing elis rit acidunt lum faccum zzriure vo A exeraes equisit praesse diam ullum sustion ut ea aute A loboreet vent vercin eugiamconsed dit dunt zzrit velesto odo consecte

ex ea commod ming A Giam dolenim er sed sis dol estrud modoloreet, Tinit praessequisl iusto tatin ute dolorper suscil dunt adip elenim dit velessi tat nulla feu facidui sissit ex et augait wis dit aute quat loborem venisit prate praessim atem do enim inci feuguerit wis nostis dit veliqu. Quismod magna equisuations veleseq core exer aliquipsum do digna enibh eummy nullaore modigna feugiatum quamet utat atio odipit, veraeseveliqua mconsequat, quat vel lore or si et, quis niat quisl er aute tat, corperilla at. Ut wisit ip exero odio dipit adio od te ea aliquis nos ex ea ad molummy odionum dolum velis erit utat. lor sim duis nonum vel nissim zzriure magna at tie onullupta venis eugiamc cor augiamc onsectet nit ipit amconsed er irillaore tion utat, veriureros alit mlkjer lkf jlasdo oiu endrer sed dolesto conullum aut lobore tat lalmarani pomy nosto consequ iscidunt nis. y molumm ad ea ex nos odionum dolum velis erit ore et aute consed eu feugiamc Acip el ut praestis nim aut amconulputem augait alit lorem diatuer aessit se min eniam ex euip atueros dolore tatin eugiam, doluptat. elis irillaore essequi psustin utet, sent mlkjer lkf jlasdo oiu. Endrer sed dolesto conullum

dio od magnis dolobor Lore consendreet ulla feugue consequisl ulputat, peraesto et, vel ercing eraestie aute alisit lam, sustion ut ea quat elisim zzriusto elisis eugiamconsed tetue diam zzrit velesto odo consecte alit nulla feugait dolorper tat eugait do digna at. Ut num iriusciduis acipis luptat iliquisl eum iuscidunt nulput dolobor sectem feugiam ea ercing feum eu am ing elis dolutpatum vent nulputpat. Duisl dolorperc lum dolesequis ent ut lore doloborperit acidunt modolestrud delesti onsectevelenit prat lumsandre oblaorero corer at. Commod tum quat vullam, velisi alit nulla feugait ililorem eugait wisi Ut dolorper am acipis num iriusciduis quisl eum iuscidunt luptat iusto dol estrud modoloeu feum ercing ea feugiam. dit velessi tatin ute dolorper reet, sis dunt adip elenim aute tat nulla feu facidui suscil ex et augait wis dit enim quat loborem venisit sissit praessim atem do dit magna feuguerit wis nostis prate veliqu. Quismod digna core veleseq uations inci exer aliquipsum do quamet enibh eummy equismodigna feugiatum at, quat utat atio odipit. nullaore veliqua mconsequ

verwaltungsre

Was zeichnet die Qualität Ihrer Beratung aus? Ich verstehe mich als „Lebensbegleiter“ meiner Mandanten. Finanzierungsberatung, Nachfolgeberatung und Beratung in erbschaftssteuerlichen Fragen zählen zu meinen Stärken. Gute Beratung ist immer vorausschauend. Ich verfolge einen ganzheitlichen Ansatz, der neben den betrieblichen Belangen auch die private Vermögensanalyse umfasst. Meine Rolle als unabhängige und kritische Analystin wird von meinen Mandanten hier sehr geschätzt.

cht

Rechtsanwalt Maximilian von Grebling

A Sed ex ea commod ming dolore dui et tinit praessequisl iusto od lum velit iuscilisim erciduism dunt wis dolesequatie commy nos aliquat lummod dolenim

a x ea A May dolenim er sed ex e commod ming dol estrud Tinit praessequisl iusto elenim dit modoloreet, sis dunt adip suscil dolorper ute tatin velessi A Dolenim er sed ex dolore dui et tinit praessequisl iusto od lum velit iuscilisim erciduism dunt wis dolesequatie commy nos od um velit iuscilisim erciduism dunt wis. nos dolesequatie commy

A Ersedxea commod ming dol estrud Tinit praessequisl iusto iuscilisim modoloreet, sis dunt velit tie commy erciduismod dolesequa nos dunt wistinit ea A Giam dolenim er sed ex dolore dui et tinit praessequisl iusto od lum velit iuscilisim erciduism dunt wistidolesequatie commy nos estrud nit praessequisl iusto dol modoloreet mmod A Dolenim er sed ex ea co ming dolenim dol estrud Tinit praessequisl iusto elenim modoloreet, sis dunt adip suscil ex. velessi tatin ute dolorper

A Kontakt Musterstrasse 16 98765 Musterstadt Telefon 0941 3456-78 0941 3457-79 Fax e info@emailadresse.d www.internetdomain.de A Bürozeiten 9:00 bis 17:00 Mo – Fr A Interessensschwerpunkte Verwaltungsrecht Ordnungswidrigkeitenrecht

A Kontakt Franz-von-Taxis-Ring 51 93049 Regensburg Telefon 0941 30744-0 Fax 0941 30744-20 steuerkanzlei-saar@datevnet.de www.petrasaar.de A Bürozeiten Mo – Do 8:00 bis 17:00 Fr 8:00 bis 13:00 und nach Vereinbarung A Interessensschwerpunkte Finanzbuchhaltung Jahresabschluss Steuererklärung Unternehmensberatung Vermögensanalyse Beleglose Buchhaltung

Strafrecht

9

8

102

103


Rubrik

Steuerberater

Steuerberatungskanzlei Halser & Kiendl Ihr Anliegen – Unsere Herausforderung – Ihr Recht Die elektronische Lohnsteuerkarte lässt auf sich warten Eigentlich sollte die elektronische Lohnsteuerkarte bereits nächstes Jahr eingeführt werden (§ 39e EStG). Doch das neue Verfahren mit den „elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen“ (ELStAM) verzögert sich. So wird die herkömmliche Lohnsteuerkarte auf bunter Pappe noch mindestens ein weiteres Jahr im Einsatz sein – es werden allerdings keine neuen Lohnsteuerkarten mehr ausgestellt, sondern die bisherigen werden weiter verwendet.

V. l. n. r.: Stephan Kiendl, veranwortlich für Existenzgründungsberatung, Finanzierungsberatung, Gestal-

Zwei Anlässe zum Feiern: Am 1. Juli wurde

tungsberatung; daneben Senior Partner Alois Halser, Rechtsbeistand im Vorverfahren und Verfahren,

das 30-jährige Firmenjubiläum gefeiert,

Umwandlungen / Verschmelzungen, Rechtsformwahl, langfristige steuerliche Planung und Stefan Halser

kurz darauf die offizielle Neueröffnung der

verantwortlich für Unternehmenssteuern im Mittelstand, Bilanzrecht/Bilanzsteuerrecht, Einkommensteuer.

neuen Geschäftsräume in Hemau.

Beraten statt Erklären Die Gesellschafter Alois Halser, Stefan Halser und Stephan Kiendl legen besonderen Wert auf die letzte Silbe ihrer Berufsbezeichnung: Die Beratung und die individuelle Betreuung ihrer Kunden haben bei Halser & Kiendl oberste Priorität. Enges und vertrauensvolles Mandantenverhältnis Als Mandant können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Berater von Halser & Kiendl aktiv auf Sie zugeht, dass Sie umfassend – auch im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen – beraten werden und Sie von engagierten und erfahrenen Mitarbeitern betreut werden. Je nach Ihrem Anliegen übernimmt ein jeweils entsprechender Spezialist Ihr Mandat – die Geschäftsführung steht aber immer begleitend zur Seite. Dabei ist jeder zu einem unverbindlichen Erstgespräch willkommen, Privatpersonen genauso wie Unternehmer. Besondere Serviceleistung für die Mandanten Neben qualitativ ausgezeichneter steuerlicher Beratung profitieren Sie bei Halser & Kiendl auch von außergewöhnlichen Serviceleistungen: z. B. können Sie Ihre Buchhaltung von zu Hause aus führen. Dazu erhalten Sie von der Kanzlei ein Log-In, mit dem Sie sich von Ihrem Computer aus in die Buchführungs-Software der Kanzlei einloggen können. Die Software wird von der Kanzlei immer auf dem aktuellsten Stand gehalten, der Mandant muss sich also nicht selbst um teure Updates kümmern. Eine vorhergehende EDV-Schulung gehört selbstverständlich zum Service dazu. Blick über den Tellerrand hinaus Ständige Fort- und Weiterbildungen, der Besuch von Seminaren und die Information über aktuelle gesetzliche Änderungen gehören bei Halser & Kiendl zum Arbeitsalltag. Sie profitieren als Mandant von Beratungsleistungen, die sich stets nach dem neuesten Entwicklungsstand richten. Außerdem können Sie sich darauf verlassen, dass jeder Ihrer Ansprechpartner hoch qualifiziert ist. Diese Teamleistung lässt sich auch in Zahlen ausdrücken: Einige Mitarbeiter sind schon seit über 20 Jahren in der Kanzlei tätig. Als Mandant bauen Sie mit Halser & Kiendl auf ein festes Vertrauensverhältnis.

104

Alois Halser Stefan Halser Stephan Kiendl A Kontakt Kanzlei Riedenburg Bruckstraße 8 93339 Riedenburg Telefon 09442 9200-0 A Kontakt Kanzlei Hemau Gewerbering Ost 2 93155 Hemau Telefon 09491 95460-0 info@steuerberater-hk.de www.steuerberater-hk.de A Bürozeiten Mo – Fr 9:00 bis 17:00 A Tätigkeitsschwerpunkte Steuerberatung Jahresabschlusserstellung Buchführung Lohnbuchhaltung Unternehmensberatung Existenzgründung Private Vermögensplanung 105


Fachbeitrag

Immobilien

Krisen gehören zum Kapitalismus dazu Krisen sind so alt und so allgegenwärtig wie der Kapitalismus selbst. Sie kamen Anfang des 17. Jahrhunderts mit dem Kapitalismus auf und sind uns – wie die Stücke, die William Shakespeare damals schrieb – in kaum veränderter Form erhalten geblieben. Inszenierungen und Publikum ändern sich, doch alles Übrige – die Protagonisten, die Handlung und

106

Aus diesem Grund setzen viele Anleger auf sichere Sachwerte wie Grundstücke und Immobilien.

oto

.co

m/

He nr

ik5

00

0

Immobilien bieten Sicherheit und Krisenbeständigkeit mit langfristig hohen Erträgen – der bodenständige Weg zum Erfolg.

ph

Wahl der Immobilie Wenn die Sicherheit bei einer Kapitalanlage im Mittelpunkt steht und die Gelder risikoarm angelegt werden sollen, empfiehlt sich die Investition in eine Sozialimmobilie. Dabei handelt es sich um spezielle Objekte, die vorrangig zur Versorgung von betreuungs- und pflegebedürftigen Personen errichtet werden. Aufgrund der demografischen Entwicklung steigt der Bedarf an Pflegeplätzen in Sozialimmobilien.

Gründe, die für die Investition in eine Sozialimmobilie sprechen: AALangfristig indexierte Miet- bzw. Pachtverträge/ 25-jährige Mietdauer AAPflegeleichter Umgang ohne den üblichen Vermietungsaufwand und Mieterwechsel AADen Betrieb übernehmen gemeinnützige Betreiber AAGuter Wiederverkauf aufgrund angemessener und stabiler Rendite

ock

Krisen-Management Diese beunruhigende Tatsache ist paradoxerweise ein Grund zur Hoffnung. Denn während der Weltwirtschaftskrise in den 20er Jahren waren Politiker zu Reformen bereit, mit denen sie die Grundlagen für fast 80 Jahre Stabilität und Sicherheit im Finanzsystem schufen. Jetzt gilt es, die Dämme um unser Finanzsystem zu verstärken, um die kommenden Stürme zu bestehen. Dazu sind Reformen zwingend nötig. Allerdings zeigen viele Länder eine erstaunliche Abneigung gegen Reformen in der erforderlichen Größenordnung. Stattdessen wird darüber geredet, wie das alte System notdürftig repariert werden kann.

Eine Immobilie gibt Ihnen die beruhigende Gewissheit, dass Ihr investiertes Geld über Jahre hinweg sicher angelegt ist und bestenfalls sogar noch an Wert gewinnt.

Eigeninitiative / Selbstverantwortung / Kapitalschutz Der Staat zieht sich immer mehr aus dem Bereich der Altersabsicherung zurück; die Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen wird immer wichtiger. Ziel beim Erwerb eines Pflegeappartements ist die wirtschaftliche und soziale Vorsorge sowie die Absicherung bei Pflegebedürftigkeit; es werden langfristige Einkünfte durch Vermietung und Verpachtung erzielt. Dies sichert sowohl die finanzielle als auch die soziale Unabhägigkeit.

ist

Ewig währende Stabilität ist Vergangenheit Die jüngste Krise setzte den Schlusspunkt unter diesen Glauben. Die Macht der Vereinigten Staaten bröckelt. Steigt nicht eine neue Supermacht auf, die mit anderen starken Kräften der Weltwirtschaft Stabilität gibt, werden Krisen häufiger und heftiger. Die jetzige könnte ein Vorgeschmack auf künftige Entwicklungen sein. Wir müssen uns von der Vorstellung inhärenter Stabilität, Effizienz und Sicherheit nicht regulierter Märkte verabschieden und erkennen, dass Krisen ein fester Bestandteil der Wirtschafts- und Finanzwelt sind.

sogar der Text – bleibt von Krise zu Krise und von Jahrhundert zu Jahrhundert erstaunlich konstant. Wie der Wirtschaftswissenschaftler Hyman Minsky einst feststellte: „Es ist unmöglich, die Dinge ein für alle Mal zu erledigen; wird die Instabilität durch eine Reform beseitigt, kommt sie nach einiger Zeit in neuem Gewand daher.“ Krisen lassen sich nicht abschaffen. Sie können aber gemanagt werden.

Die Wertentwicklung einer Immobilie wird hauptsächlich durch die folgenden Kriterien geprägt: AADer Standort und die Lage der Immobilie AADie allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen AADie Bedarfs- und Vermietungssituation AADie Entwicklung der Bau- und Grundstückspreise AADie vielseitige Nutzbarkeit AADie Verkaufssituation im Falle eines Wiederverkaufs der Immobilie Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, Geld anzulegen – vom Sparbuch bis zu risikobehafteten Spekulationen. Tätsächlich haben es Geldwerte aber noch nie geschafft, den sicheren Immobiliensachwert in der Entwicklung einzuholen.

Finanzkrise ist kein Einzelfall Was hinter uns liegt, war kein verrückter Ausreißer. Die Vereinigten Staaten litten seit ihrer Gründung regelmäßig an heftigen Banken- und Finanzmiseren. Die Stabilität war dem einstigen Aufstieg der Vereinigten Staaten zur globalen Supermacht zu verdanken. Der Dollar wurde zum Anker eines außergewöhnlich stabilen internationalen Währungssystems. Damit schienen Krisen der Vergangenheit anzugehören. Diese Fassade bekam in den 70er Jahren erste Risse, doch die Wirtschaftsexperten der Industrienationen hielten an ihrem Glauben an den ewigen Aufschwung fest.

Finanz- und Wirtschaftskrisen Wiederholung ist vorprogrammiert

Fot o

Finanz- und Wirtschaftskrisen Wiederholung ist vorprogrammiert

Die Vorteile einer Sozialimmobilie sind schnell erkennbar: AAKrisenbeständigkeit und Sicherheit AAEhrliche Steuervorteile AALangfristig hohe Erträge AADynamische Wertentwicklung AAEinfache Handhabung AADoppelte Altersvorsorge

Jede Kapitalanlage birgt Chancen und Risiken, auch Investitionen in Immobilien. Wie jede Investition ist auch die Immobilie einerseits behaftet mit der Möglichkeit einer wirtschaftlichen Verschlechterung, andererseits bietet sie auch die Möglichkeit einer erheblichen Vermögensvermehrung.

107


Immobilien

Immobilien

KM Immobilien

KM Immobilien

A Kontakt Dr.-Gessler-Straße 37 93051 Regensburg Telefon 0941 94274-0 Fax 0941 9101-23 Monika Kallmann Funk 0171 7788674 monikakallmann@t-online.de Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl aus unserem umfangreichen Angebot. Mehr Infos unter: 0941 94274-0

KM Immobilien ist ein dynamisches Unternehmen mit Hauptsitz in Regensburg. Ein faires Preis-/Leistungsverhältnis, höchste Qualität und Flexibilität kennzeichnen unsere Angebote sowie unsere Tätigkeiten. Kundenorientierung und Servicementalität sind selbstverständlich. Kundenorientierte Lösungsangebote sind „Klasse statt Masse“. Von der Analyse und dem Ankauf über Wertsteigerung und Kostensenkung bis hin zum Verkauf bieten wir unseren Kunden alle operativen Immobilienleistungen sowie die Vermarktung von neuen und gebrauchten Wohnimmobilien. Bei unserer täglichen Arbeit orientieren wir uns immer wieder neu an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden. Wertorientierung, Integrität, Kompetenz und Glaubwürdigkeit führen uns nachhaltig zu positiven Ergebnissen. Unsere Dienstleistungen erbringen wir kundenorientiert. Unser Erfolg basiert auf Vertrauen, Fairness, Integrität und auf einer klaren, offenen Kommunikation. Wissen und Ideen werden weitergegeben. Bei uns werden alle Leistungen aus einer Hand geboten. Das vielfältige Aufgabengebiet umfasst zielgruppengerechte Vermarktung. Leistungen und Service: A�Immobilienvermittlung/ Immobilienvermarktung A�Immobilien- und Grundstücksverkauf Neubau Verkauf A�Einfamilienhäuser A�Eigentumswohnungen A�Reihenhäuser

108

Gebrauchtimmobilienverkauf A�Einfamilienhäuser A�Eigentumswohnungen A�Reihenhäuser Wohn- und Gewerbeimmobilien A�Einkauf A�Verkauf A�Vermietung A�Mietvermittlung A�Versicherungsservice

Hier einige Serviceleistungen, die wir zum Teil selbst oder auch durch unsere Kooperationspartner anbieten: A�Suchservice A�Rundumservice A�Umzugsservice A�Modernisieren A�Renovieren A�Umbauen A�Bauträger A�Hausverwaltung A�Projekt- und Objektplanung

Als ganzheitlicher und unabhängiger Immobilienmakler in Regensburg vertreten wir Ihre Interessen: Viele Service- und Dienstleistungen stehen Ihnen zur Verfügung. Wir bieten ein sicheres Fundament für Ihre Immobilie bzw. Lösungen für Ihr Anliegen, mit einer Kooperation von Handwerkern, Bauträgern, Notaren sowie Rechtsanwälten, in Bezug auf Ihre Immobilie. Durch Steuerberater und Finanzdienstleister, mit denen wir seit Jahren arbeiten, haben wir für unsere Kunden einen Mehrwert geschaffen, wenn es um dessen Immobilie geht. Gerade bei der Immobilie liegt der Erfolg immer an der richtigen Vermarktung. Mit unserer erfolgreichen Vermittlungsstrategie und unserer hohen Qualität in der Beratung wird unsere Immobilienvermittlung zu einem positiven Ergebnis für unsere Kunden. Unsere Kunden sollen das Gefühl von Sicherheit erfahren und wissen, dass sie richtig gehandelt haben. Ein Leistungsprofil, das sich lohnt Professionelle Erfassung/Aufnahme der Immobilie mit Einwertung, Fotos, Exposé, Beratung über den

optimalen Verkauf/Vermietung, Beschaffung aller zum Verkauf notwendigen Unterlagen, Insertionen in hauseigenen Zeitschriften, Internetportalen, überregionalen Zeitungen, Vormerkung der Immobilie. Wenn gewünscht, schicken wir ein Interessentenangebot. Professionelle und effiziente Werbung in diversen Internetplattformen, Immobilien- und Tageszeitungen, Mailingaktion, Präsentation in den Bankfilialen unserer Partner, Vorcheck der potenziellen Käufer oder Mieter, Vorbereitung des Miet- oder Kaufvertrages, Mietvertragsabschluss oder Kaufvertragsabschluss beim Notar, Übergabe der Immobilie mit Protokoll an den neuen Besitzer bzw. Mieter, Veranlassung der Zählerablesungen und Anmeldung bei den Energieversorgern (Strom, Gas, Wasser), Seriosität und Professionalität ist selbstverständlich, optimale Werteinschätzung Ihrer Immobilie oder Ihres Grundstücks. Sie genießen den verkaufsfördernden Einsatz von mehreren Partnern/Maklern für Ihr Objekt sowie die erfahrene Einschätzung des Käuferpotenzials und dessen Bonität.

109


Inserenten

Impressum

Herausgeber: Mittelbayerische Verlag KG Margaretenstraße 4 93047 Regensburg

Inserenten BLTS Rechtsanwälte • Fachanwälte. .............................................4

Mediatoren

sigratax – Singer-Benke & Gradl GbR

Treutler | Rechtsanwälte Fachanwälte ..........................................8

Oswald Zimmer Rechtsanwalt und Mediator ............................. 61

Steuerberater • Wirtschaftsprüfer ............................................. 80

Brieglmeier, Hafner, Bräuner Rechtsanwälte ..............................11 Adolf * Stamm * Angerer Rechtsanwälte .................................... 13

ASWR – Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ......................... 82 Wirtschaftsstrafrecht

Steuerkanzlei Dr. Jens-Peter Hackmayer .................................. 84

Dr. Jan Bockemühl Fachanwalt für Strafrecht ........................... 64

Josef Ertl, Diplom-Kaufmann,

Patentanwälte

Redaktionsleitung: Martin Angerer martin.angerer@ mittelbayerische.de

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ........................................ 86

Hannke Bittner & Partner Patent- und Rechtsanwälte .............. 16

Recht, Steuer & Wirtschaft

Diplom-Kaufmann Walter Keil, Wirtschaftsprüfer .................... 88

Patentanwälte Graf • Glück • Habersack • Kritzenberger ......... 17

Kanzlei Weiß – Steuerberatung – Rechtsberatung –

Steuerkanzlei Dr. Hagn & Kollegen............................................. 89

Unternehmensberatung ............................................................. 68

Steuerkanzlei Alfons Eisenreich .................................................. 91

IT-Recht

AWP Dr. Kuchinka Wirtschaftstreuhand GmbH

Kanzlei Ertl & Zollner Steuerberater .......................................... 93

Anwaltskanzlei Baron von Hohenau

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Fachanwalt für Informationstechnologie.................................... 18

Steuerberatungsgesellschaft

Steuerberater

Avemaria • Wagner & Partner

Busin und Weber Steuerberater ................................................. 96

Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwälte • Wirtschaftsprüfer .............................................70

Steuerberaterkanzlei

Rechtsanwälte Dr. Wankerl & Kollegen .......................................22

Peter Münzer Steuerberatungs GmbH

Diplom-Kaufmann Oliver Späth ................................................. 98

Münzer & Müller............................................................................72

Claudia Schertler Steuerberaterin ........................................... 100

Wirtschaftsrecht

Gisela Grünauer-Graßl Steuerberaterin ...................................102

Anwaltsbüro Bäumel & Coll. ...................................................... 26

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Steuerberaterin Diplom-Kauffrau Petra Saar ..........................103

Ingo Gramling Rechtsanwalt

Werkmann Hien Gitschel PartG

Steuerberatungskanzlei Halser & Kiendl..................................105

AWP Avemaria • Wagner & Partner ............................................ 29

Wirtschaftsprüfer Steuerberater ................................................76

Bau- und Architektenrecht

Objektleitung: Marcus Schlegel Telefon 0941 207-381 marcus.schlegel@ mittelbayerische.de

Steuerkanzlei Harald Kellner

Immobilien

Steuerberatung Unternehmensberatung...................................78

KM Immobilien ............................................................................108

Prof. Dr. Rauch & Partner Rechtsanwälte ..................................32 Steiniger Rechtsanwaltsgesellschat mbH ................................. 34

Anzeigeninhalt: Franz Xaver Scheuerer franz-xaver.scheuerer@ mittelbayerische.de Redaktionelle Mitarbeit: Veronika Hackl Birgit Pfaumann Anzeigenverkauf: Mittelbayerische Werbegesellschaft KG Manuela C. Drossard Telefon 09498 907396 Mobil 0170 4122014 Gestaltung: creativconcept werbeagentur gmbh www.creativconcept.de Fotos: creativconcept werbeagentur gmbh www.istockphoto.com www.panthermedia.net www.fotolia.com

Erbrecht Rechtsanwälte Dr. Hölzl & Bauer ................................................ 38 Arbeitsrecht SPR-Rechtsanwälte ..................................................................... 42 Sozialrecht Klose Rechtsanwalt ..................................................................... 46 Versicherungsrecht Rechtsanwaltskanzlei Heider & Noster ..................................... 49 Verkehrsrecht Steiniger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH .................................52 Familienrecht Rewitzer & Kollegen Rechtsanwälte ........................................... 56 Rechtsanwälte Schwolow & Coll. ............................................... 58

Termin Rechts zur beratu ng

Dienst ag

14:30 Uhr

Druckerei: Aumüller Druck GmbH & Co.KG www.aumueller-druck.de Erscheinung: jährlich Druckauflage: 20.000 Stück Die Inhalte in „Die Expertenseiten: Recht – Steuer – Wirtschaft“ stellen keine Wertung durch die Redaktion dar – für den fachlichen Inhalt sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. „Die Expertenseiten: Recht – Steuer – Wirtschaft“ sind ein Anzeigen-Forum in Buchform, das den Inserenten die Gelegenheit bietet, sich zu präsentieren. Bei Anregungen oder Fragen zu den Expertenseiten wenden Sie sich an: Petra Hörauf Telefon 0941 207-369 petra.hoerauf@mittelbayerische.de Oder Sie schreiben eine E-Mail an: expertenseiten@mittelbayerische.de

110

111


DieExpertenSeiten

Preis 4,90 ¤

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. Henry Ford

Recht – Steuer – Wirtschaft

Ihr Magazin für Rechtsberatung, Steuerprüfung und Wirtschaftsfragen.

Stefan Avemaria Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Peter Wagner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt

Dr. Horst Kuchinka Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Dezember 2010

Mit Fachbeiträgen von Spezialisten aus der Region.

A Rechtsanwälte A Patentanwälte A Fachanwälte

Steuerberatung

A Mediatoren A Steuerberater A Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung Unternehmensberatung www.aw-partner.de www.kanzlei-awp.de www.awp-dr-kuchinka.de

Hauptsitz Im Gewerbepark C 30 93059 Regensburg Tel: (0941) 4 90 90-0 Fax: (0941) 4 90 90-10

Niederlassung Riedenburger Straße 53 93309 Kelheim Tel: (09441) 50 14-0 Fax: (09441) 29 01 16

DieExpertenSeiten: Recht – Steuer – Wirtschaft

Rechtsberatung


Die Expertenseiten - Recht - Steuer - Wirtschaft