Program Moritzburg Festival 2013

Page 1

K u lt u r i m D i a lo g .

JA HR E *  Y E A R S // 1993–2013 //

Zusendung von Informationsmaterial Ich bitte um die Zusendung von weiterem Informationsmaterial über den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals

Moritzburg Festival

Schloss Moritzburg e. V.”.

10. – 25. AUGUST 2013 // künstlerische Leitung Jan Vogler Aufnahmeantrag für den Förderverein Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ als ordentliches Mitglied zum Jahresbeitrag von 100,00 € für natürliche und 250,00 € für juristische Personen. Bitte senden Sie mir die entsprechenden Unterlagen zu. Spendenkonto Sparkasse Meißen BLZ 850 550 00 · Kto.-Nr. 310 000 6215

20 Jahre Moritzburg Festival. 11 Jahre partnerschaftliches Miteinander: Die Gläserne Manufaktur gratuliert dem Festival zum Zwanzigsten! Wir freuen uns, dass das international renommierte Kammermusikfestival auch im Jubiläumsjahr in der Fertigungsstätte des Phaeton seinen klangvollen Auftakt findet. w w w. g l a e s e r n e m a n u f a K t u r . D e


Bei Galadinners und anderen Höhepunkten kommen Sie mit herausragenden Solisten in Kontakt, die Sie sonst nur auf CD oder im Fernsehen erleben können. Zusammen mit unserem Netzwerk aus musikbegeisterten Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft, bis hin zur „Friends of Dresden Music Foundation“ in Amerika, unterstützen Sie einen musikalischen Höhepunkt und eine internationale Begegnung in Sachsen.

Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V. Maxstraße 8 01067 Dresden

Die Idee: in einer Lange 1 einen ewigen Kalender und ein Tourbillon zu vereinen. Das Ergebnis: beste Ablesbarkeit und Diskretion.

Falls in Ihnen der Entschluss gereift ist, Mitglied in unserem Verein zu werden, senden Sie einfach die anhängende Postkarte ausgefüllt an uns zurück.

Rolf Schlagloth Vorstandsvorsitzender

Vorstand des Fördervereins Rolf Schlagloth, Vorsitzender; Rudolf von Raven, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Eva Donsbach, Mitglied Vorstand des Trägervereins Albrecht Bolza-Schünemann, Vorsitzender; Hans-Peter Weber, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Jan Vogler, Künstlerische Leitung

Dr. Thomas de Maizière, Albrecht Bolza-Schünemann, Dr. Edwin G. Fischer, Dr. Christoph Hollenders, Dr. Jürgen Mülder, Gabriele Schiller, Stefan Schulte, Dr. Hans-Ulrich Seidt

Association of Friends and Patrons of the Moritzburg Festival Since 1994 we have supported the Moritzburg Festival by enabling Die Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender verbindet beste Ablesbarkeit

highly talented young musicians to work with the internationally

und Diskretion. Auf Basis des Zifferblatts der Lange 1 war es möglich, die

successful artists in Moritzburg. Become a member of the Associ-

Komplikation des ewigen Kalenders neu umzusetzen. Durch einen außenliegenden Monatsring konnten die Kalenderanzeigen überschneidungsfrei angeordnet werden. Für höchste Präzision sorgt das Tourbillon, das sich nur

ation and support one of the most important Chamber Music Festivals in Europe. Phone: +49 (0)351 810 54 95

durch den Saphirglasboden beobachten lässt – ganz im Sinne einer Diskretion, wie man sie von einer A. Lange & Söhne erwartet. www.lange-soehne.com Wir laden Sie herzlich ein, unsere Kollektion zu entdecken: A. Lange & Söhne Boutique Dresden · Quartier an der Frauenkirche Töpferstraße 8 · 01067 Dresden · Tel. +49 (0)351 4818 5050

51 // Förderverein

Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ Tel. +49 (0)351 810 54 95 · Fax +49 (0)351 810 54 96

Kuratorium


wagen können, vom Moritzburg Festival als einer festen Größe im deutschen Musikleben zu sprechen. Das Moritzburg Festival bedeutet für mich musikalische Heimat und atmet immer noch den Geist eines idealen Umgangs von Menschen untereinander. Es lebt von den internationalen Musikern, die ihre Ideen diskutieren und voneinander lernen sowie von dem wunderbaren Publikum und allen Unterstützern und Förderern, die das Festival mit ihrem Einsatz tragen. J A H R E *  Y E A R S // 1993–2013 //

Liebe Freunde der Kammermusik, es ist mir eine besondere Freude, einige Worte zum runden Geburtstag unseres Festivals zu schreiben. Dies ist unmöglich ohne zurückzublicken. Die Idee wurde im Trio mit meinem Bruder Kai Vogler und Cellokollegen Peter Bruns geboren. Kai und ich waren mehrere Sommer in den USA beim berühmten Marlboro Festival mit wunderbaren Musikern zusammengetroffen und hatten die schöpferische Kraft der Arbeit an Kammermusik in sommerlicher Idylle schätzen gelernt. Peter steuerte die Idee des Ortes bei, warum nicht ein Festival in Moritzburg? Das Schloss strahlte Gemütlichkeit und Intimität aus und die Teichlandschaft stand an Romantik den Wäldern von Vermont in nichts nach. In glücklicher Energiebündelung planten wir unseren ersten Sommer und spielten 1993 im Gründungsfieber fast alle berühmten Werke der Klassik und Romantik, von der Idylle in Moritzburg sahen wir nicht viel. Das erste Festival wurde ein Erfolg und die Planungen gingen weiter. Ein Publikum war geboren und wurde unsere größte Unterstützung. Aus ihm wuchsen die Vereine, viele großzügige private Förderer und Sponsoren. Zahlreichen Menschen ist heute zu danken. Es sei Ihnen allen versichert, dass Ihr Enthusiasmus und Einsatz nicht vergessen sind und dazu geführt haben, dass wir es heute, nach 20 Jahren

Das Festival hat in den vergangenen 20 Jahren viele Spuren hinterlassen. CD-Produktionen wie „Tango“, „Mozart“, die Klavierquintette von Schumann und Fauré sowie Schuberts „Forellenquintett“ fanden weltweite Beachtung. Einige dieser Highlights werden Sie im diesjährigen Programm wiederentdecken. Außerhalb des Festival-Zeitraumes waren wir auf Tournee in den USA, Südkorea, Belgien und vielen Städten Deutschlands zu hören und wurden so auch zum Kulturbotschafter des Freistaates Sachsen. Die Gründung der Festivalakademie 2006 war die wohl größte und wichtigste Erweiterung. In diesem Jahr freuen wir uns besonders, den jungen Nachwuchstalenten eine Begegnung und Zusammenarbeit mit Stargeigerin Midori ermöglichen zu können. Die Akademie ist heute ebenso fester Bestandteil des Festivals wie der jährliche Composer-in-Residence. Einige der wichtigsten Komponisten unserer Zeit haben in den letzten Jahren den Weg nach Moritzburg gefunden, so z. B. Thomas Adès, Mark-Anthony Turnage, Jörg Widmann, John Harbison, Sofia Gubaidulina und Wolfgang Rihm. Ihn begrüßen wir nun zu unserem Jubiläumsfestival zum zweiten Mal und freuen uns, mit ihm gemeinsam seine Werke zu ergründen. Auf die Zukunft des Moritzburg Festivals und einen spannenden Sommer 2013.

Jan Vogler Künstlerischer Leiter Wir freuen uns, dass die Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen die Schirmherrschaft über das Moritzburg Festival 2013 übernommen hat.

4 // Vorwort

5 // Vorwort


Dear Friends of Chamber Music, It’s a real pleasure for me to write a few words for the milestone anniversary of our Festival. This is impossible to do without looking back to the beginning. The idea was conceived by a trio made up of myself, my brother Kai Vogler and fellow cellist Peter Bruns. Kai and I had met wonderful musicians during the summers we’d played at the famous Marlboro Festival in the USA and had come to appreciate the creative energy of working on chamber music in such an idyllic summer environment. Peter contributed the idea of the location: why not have a festival in Moritzburg? The castle exuded comfort and intimacy and the lake landscape was as moving as the romance of the Vermont forests. With bundles of happy energy we planned our first summer, and in 1993, in a fever to establish the Festival, we played almost every single famous work from the classical and romantic periods. We didn’t see much of idyllic Moritzburg. The first festival was a success and the plans developed further. An audience was born and became our greatest support through the associations and many generous private sponsors. Today there are many people who deserve our thanks. Be assured that your enthusiasm and dedication are not forgotten and have brought us to the point, twenty years later, where we are able to say that the Moritzburg Festival is one of the great establishments of the German music world. The Moritzburg Festival represents a musical home to me, and the spirit of ideal interactions between people lives on in it. It is nourished by the international musicians who discuss their ideas and learn from one another as well as the wonderful audience and all the supporters and sponsors who sustain the Festival with their commitment.

This year we are particularly pleased to be able to give the young and talented musicians the chance to meet and work with the star violinist Midori. The Academy is now as fundamental an element of the Festival as the annual Composer-in-Residence. Some of the most important composers of our time have made their way to Moritzburg in the last few years, for example Thomas Adès, MarkAnthony Turnage, Jörg Widmann, John Harbison, Sofia Gubaidulina and Wolfgang Rihm. We are now welcoming Wolfgang Rihm to Moritzburg for the second time and we are looking forward to exploring his music with him in our anniversary year. To the future of the Moritzburg Festival and an exciting summer in 2013.

Jan Vogler Artistic Director We are delighted to announce that the Federal Minister for Employment Ursula von der Leyen has taken on the patronage of the 2013 Moritzburg Festival.

In the past twenty years, the Festival has left a lasting mark. CD recordings such as “Tango”, “Mozart”, the Schumann and Fauré piano quintets as well as Schubert’s “Trout Quintet” have attracted worldwide attention. You will rediscover some of the highlights of these in this year’s programme. Outside of the Festival period we have toured in the USA, South Korea, Belgium and many cities in Germany and have thus also become a cultural ambassador for the Free State of Saxony. The founding of the Festival Academy in 2006 was by far our biggest and most important development.

6 // Vorwort

7 // Vorwort


JA HR E *  Y E A R S // 1993–2013 //

8 // Rückblick

9 // Rückblick


» 2 f ür 1« Moritzburg

bot

Schloss Moritzburg

Festival –Ange

Entdecken Sie Ihr

Königreich

sc hlösserlan

dKARTE

Entdecken Sie Ihr Königreich GültiG

1 Jahr | 10 ta

Ge

Einmal bezahlen, viel erleben. Ein Jahr lang für 40 € und zehn Tage lang für 20 € erhalten Sie freien Eintritt in über 40 Schlössern, Burgen, Gärten und Klöstern in Sachsen, sooft Sie möchten. Gäste des Moritzburg Festivals bekommen zwei schlösserlandKARTEN zum Preis von einer und sparen 40 € oder 20 €. Das Angebot ist gültig bis zum 30.09.2013 und gilt nur für Onlinebestellungen mit dem Kennwort »Moritzburg Festival«.

Mehr Informationen und Bestellung unter www.schloesserland-sachsen.de

Radeberger Pilsner gratuliert zu 20 Jahren


Wir danken

Unserem Kooperationspartner

Unseren öffentlichen Förderern

Gemeinde Moritzburg UNSEREn Förderern

Kulturraum Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

UNSEREn SPONSOREN

Sparkasse Meißen

Unseren Partnern

Unserem Medienpartner

12 // Kooperationspartner

· Autohaus Jörg Pattusch GmbH & Co. KG, Dresden · Bienwald, Prof. Dr. Werner, Oldenburg · Bolza-Schünemann, Albrecht, Radebeul · Burkhardt GmbH, Dresden · de Maizière, Dr. Thomas, Dresden · Druckerei Thieme Meißen GmbH · Engelmann, Dr. Jörg, Großenhain · ENSO Energie Sachsen Ost AG · Freunde des Kammermusik festivals Schloss Moritzburg e. V. · Friends of Dresden Music Foundation, Newport (USA) · Gingco.Net Werbeagentur GmbH & Co. KG, Braunschweig · Hans, Dr. Sybille und Erich, Dresden · Hasse Transport GmbH, Radebeul · honymus-Stiftung, Merseburg · IPRO DRESDEN Planungs- und Ingenieuraktiengesellschaft · Jarsumbeck, Regina, Dresden · Junker, Dr. Frank, Radebeul · Klavierhaus Weber, Dresden · Koenig & Bauer AG · KÜBLER Rechtsanwälte

· L. Bösendorfer Klavierfabrik GmbH, Wien · Messe Düsseldorf GmbH · Meyer, Bernd, Weissach im Tal · Meyer-Götz, Dr. Heinrich & Karin, Friedewald · Montblanc Deutschland GmbH, Hamburg · Mülder, Dr. Jürgen, Dresden · OPPACHER Mineralquellen GmbH & Co. KG, Oppach/ Oberlausitz · Rechtsanwälte Tiefenbacher · Richert & Oertel Immobilien, Dresden · Rudolf-August Oetker Stiftung, Bielefeld · SBS Bühnentechnik GmbH, Dresden · Schlagloth, Rolf, Radebeul · SDF Event GmbH, Finsterwalde · Seidt, Dr. Hans-Ulrich, Berlin · Sparkassen-Versicherung Sachsen · Talentschmiede e. V., Dresden · Volkswagen Zentrum Dresden · von Raven, Rudolf, Moritzburg · Walzengießerei Coswig GmbH · Weingut Schloss Proschwitz, Prinz zur Lippe

13 // Kooperationspartner


Nur Qualität macht den Unterschied zur Massenware.

Künstler

Petra Mende, Uhrmacherin, A. Lange & Söhne, Glashütte

Violine

Klavier

Nicola Benedetti Karen Gomyo Midori Philippe Quint Benjamin Schmid Alexander Sitkovetsky Kai Vogler Mira Wang

Kristian Bezuidenhout Ariane Haering Alice Sara Ott Mona Asuka Ott Vanessa Perez Antti Siirala Klarinette

Daniel Ottensamer Viola

Lise Berthaud Nils Mönkemeyer Benjamin Rivinius Lars Anders Tomter

Akkordeon

Teodoro Anzellotti Sopran

Juliane Banse Violoncello

Nicolas Altstaedt Peter Bruns Christian Poltéra Jan Vogler

Dirigent

Eric Jacobsen Composer-in-Residence

Wolfgang Rihm Kontrabass

Helmut Branny

Moritzburg Festival Akademie

45 Musikstudenten aus aller Welt bilden das Moritzburg Festival Orchester und verschiedene Kammermusikbesetzungen.

Qualität für den Kopf.

15 // KÜnstler


JAN VOGLER

Tourkonzerte

BEI SONY CLASSICAL

BACH CELLOSUITEN Die Bach-Cellosuiten gelten als Meisterwerke der Cello-Literatur. Jan Vogler hat sie nun in New York erstmals aufgenommen. Sein transparentes und klangvolles Spiel macht diese Neueinspielung absolut hörenswert. 2 CDs

Sonntag, 7. Juli 2013

Tourkonzert Moritzburg Festival

Festspielhaus Baden-Baden

beginn: 11.00 Uhr

JAN VOGLER & THE KNIGHTS BEETHOVEN Beethovens Tripelkonzert und Fünfte entstanden zur selben Zeit, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Das facettenreiche Spiel Jan Voglers, Antti Siiralas (Piano) und der Knights unter der Leitung von Eric Jacobsen machen diese CD zu einem einzigartigen Hörerlebnis. „So warmherzig, so spannungsgeladen, so aufregend haben wir lange nicht Beethovens Tripelkonzert gehört.“ WAZ

J. Haydn E. Schulhoff A. Dvorák

Klaviertrio G-Dur Hob. XV:25 „Zigeunertrio“ Fünf Stücke für Streichquartett Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81

Benjamin Schmid & Mira Wang, Violine Lars Anders Tomter, Viola Jan Vogler, Violoncello Antti Siirala, Klavier Tickets / Informationen: Tel. +49 (0)7221 301 31 01, www.festspielhaus.de

SCHUBERT DIE FORELLE Jan Vogler, Antti Siirala und Gäste des Moritzburg Festivals spielen Schuberts berühmtes Forellenquintett und eigene, erfrischende Variationen über das Lied „Die Forelle“. „Eine CD für echte Feinschmecker...“ NDR Kultur

Freitag, 9. August 2013

Tourkonzert Moritzburg Festival Orchester

König Albert Theater, Bad Elster

beginn: 19.30 Uhr

Programm und Künstler siehe 11. August 2013. Tickets / Informationen: Tel. +49 (0)37437 539 00, www.chursaechsische.de

Weitere CDs unter www.janvogler.com

www.sonymusicclassical.de

17 // Tourkonzerte


Sonntag, 11. August 2013 Proschwitzer Musik-Picknick

Schloss Proschwitz

beginn: 11.00 Uhr | Einlass in den Park: 10.00 Uhr

Teilnehmer der Moritzburg Festival Akademie Genießen Sie erlesene Kammermusik im einzigartigen Ambiente der Parkanlage von Schloss Proschwitz.

PROGRAMM Moritzburg Festival 2013

Das Mitbringen von Picknick-Körben und Decken ist herzlich willkommen. Sitzgelegenheiten können bei Bedarf ausgeliehen und Getränke vor Ort käuflich erworben werden. Bitte beachten Sie, dass keine Konzertbestuhlung vorhanden ist.

AUSSTELLUNG »20 Jahre Moritzburg Festival« Eingangshallen Schloss Moritzburg

Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des

Ausstellung

Proschwitzer Schlosses statt.

Können Sie sich noch an die Festivalanfänge erinnern? Besuchen Sie unsere Ausstellung im Schloss Moritzburg und lassen Sie noch einmal 20 Jahre Revue passieren. Die Ausstellung in den Eingangshallen ist vom 10. – 25. August 2013 zu den Öffnungszeiten des Moritzburger Schlosses von 10 – 18 Uhr frei zugänglich. Am 16., 18., 20. und 21. August 2013 können Sie darüber hinaus mit einem Konzertticket für das Moritzburg Festival 2013 die Ausstellung bis Konzertbeginn sowie in den Konzertpausen besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Festkonzert

DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR VON VOLKSWAGEN in Dresden

beginn: 20.00 Uhr

W. A. Mozart Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte“ KV 620 A. Berg

Violinkonzert – „Dem Andenken eines Engels“

B. Marini

Passacaglia à 4 op. 22

J. Brahms

Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Samstag, 10. August 2013 Familienkonzert „Der kleine Prinz“

Elbe Flugzeugwerke, Dresden

beginn: 15.00 Uhr

Moritzburg Festival Orchester Eric Jacobsen, Dirigent Midori, Violine

Teilnehmer der Moritzburg Festival Akademie Der Autor des Welterfolgs „Der kleine Prinz“, Antoine de SaintExupéry, war ein begeisterter Flieger. Seien Sie mit dabei, wenn wir an einem außergewöhnlichen Ort in einer der Hallen der Elbe Flugzeugwerke Dresden zu einer musikalischen Reise abheben. Inkl. anschließendem Kaffeetrinken gemeinsam mit den Künstlern (Karte beinhaltet ein

Dienstag, 13. August 2013 Öffentliche Probe

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Programmhinweise am Abend

Getränk und ein Stück Kuchen). 18 // Programm

19 // Programm


Mittwoch, 14. August 2013 Lange Nacht der Kammermusik

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Teilnehmer der Moritzburg Festival Akademie präsentieren ein vielseitiges Kammermusikrepertoire mit Werken von der Klassik bis zur Gegenwart. Mit Verleihung des „Akademiepreises 2013 des Moritzburg Festivals“, gestiftet vom „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“.

Donnerstag, 15. August 2013 Freitag, 16. August 2013 Porträtkonzert

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Programmhinweise am Abend

Nils Mönkemeyer, Viola

Jubiläumsgala

Schloss Moritzburg,

Monströsensaal / Schlossküche

Konzert mit anschl. Dinner (inkl. Weine) | beginn: 19.30 Uhr Präsentiert von der TLG IMMOBILIEN GmbH

Konzert

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 20.00 Uhr

J. Lanner · · ·

Die Romantiker op. 167 für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass Marien-Walzer op. 143 für 3 Violinen und Kontrabass Die Werber op. 103 für 2 Violinen, Viola und Kontrabass

W. Rihm „Fetzen“ für Akkordeon und Streichquartett J. Brahms Klavierquintett f-Moll op. 34

20 // Programm

Erleben Sie musikalische und kulinarische Internationalität im Rahmen unserer Jubiläumsgala im einzigartigen Ambiente von Schloss Moritzburg. Sternekoch Stefan Hermann vom Restaurant „bean&beluga“ wird den Musikgenuss mit anspruchsvollen Kreationen in Form eines exklusiven 4-Gänge-Menüs ergänzen. Freuen Sie sich auf einen ereignisreichen, unvergesslichen Abend mit einigen Überraschungen! E. W. Korngold Suite op. 23 für 2 Violinen, Violoncello und Klavier (linke Hand) F. Schubert

Der Hirt auf dem Felsen D 965 für Sopran, Klarinette und Klavier

A. Piazzolla

„Las Cuatro Estaciones Porteñas“ (Die vier Jahreszeiten) für Violine, Violoncello und Klavier

21 // Programm


Dienstag, 20. August 2013

Samstag, 17. August 2013 GastKonzert

Frauenkirche, Dresden

Konzert

Schloss Moritzburg, Monströsensaal

beginn: 20.00 Uhr

beginn: 20.00 Uhr

Künstler des Moritzburg Festivals & Teilnehmer der Moritzburg Festival Akademie

Präsentiert von der Sparkasse Meißen

J. B. Barrière R. Wagner

„Siegfried-Idyll” E-Dur WWV 103

F. Schubert

Streichquintett C-Dur D 956

Sonntag, 18. August 2013 Porträtkonzert

Schloss Moritzburg, Monströsensaal

beginn: 19.00 Uhr

A. Piazzolla O. Messiaen

Sonate für 2 Violoncelli G-Dur · Four for Tango · Oblivion · La Muerte del Ángel „Quatuor pour la fin du temps“ (Quartett auf das Ende der Zeit) für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Programmhinweise am Abend

Mittwoch, 21. August 2013

Benjamin Schmid, Violine Ariane Haering, Klavier

Komponistengespräch Konzert

Schloss Moritzburg, Monströsensaal

Der Komponist Wolfgang Rihm stellt sein Schaffen vor.

beginn: 20.00 Uhr

W. A. Mozart

Schloss Moritzburg, Monströsensaal

beginn: 19.00 Uhr

Suite aus „Die Hochzeit des Figaro“ Bearbeitung für Streichquartett

A. Schönberg

Quartett für Sopran, 2 Violinen, Viola und Violoncello Nr. 2 fis-Moll op. 10

A. Dvorák

Klavierquintett A-Dur op. 81

Konzert

Schloss Moritzburg, Monströsensaal

beginn: 20.00 Uhr

W. Rihm

Musik für 3 Streicher für Violine, Viola und Violoncello

W. A. Mozart

Divertimento Es-Dur KV 563 für Violine, Viola und Violoncello

Montag, 19. August 2013 Öffentliche Probe

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Programmhinweise am Abend

22 // ProGramm

23 // ProGramm


Samstag, 24. August 2013 Porträtkonzert

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Programmhinweise am Abend

Kristian Bezuidenhout, Klavier konzert

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 20.00 Uhr

Donnerstag, 22. August 2013 Öffentliche Probe

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 19.00 Uhr

Quartettsatz c-Moll D 703

W. A. Mozart

Klavierquartett g-Moll KV 478

P. Tschaikowski Streichsextett d-Moll op. 70 „Souvenir de Florence“ Goldberg-Nacht

Schloss Proschwitz

Dinner (inkl. Weine) und Konzert | beginn: 20.00 Uhr

Programmhinweise am Abend

J. S. Bach

Freitag, 23. August 2013 Gala-Konzert „Dresden gratuliert Moritzburg“

F. Schubert

Palais im GroSSen Garten, Dresden

mit Dinner (inkl. Weine) | beginn: 19.30 Uhr

Genießen Sie intensive und spannungsgeladene Kammermusik à la Moritzburg im Wechsel mit kulinarischen Höhepunkten der Region in Form eines 3-Gänge-Menüs, zubereitet von Sternekoch Stefan Hermann vom Restaurant „bean&beluga“. Das einmalige Ambiente des Festsaals bietet den idealen Rahmen für einen unvergesslichen Sommerabend. W. A. Mozart

Klaviertrio E-Dur KV 542

W. Rihm

10. Streichquartett

R. Schumann

Klavierquintett Es-Dur op. 44

Goldberg-Variationen für Streichtrio

Eine Anekdote berichtet, dass Bach dieses berühmte Werk einst für den russischen Gesandten am Dresdner Hof, Graf Carl von Keyserlingk, zur Aufheiterung in schlaflosen Nächten komponierte. Der Haus-Cembalist und Bach-Schüler Goldberg spielte sie für ihn. Erleben Sie einen poetischen Abend mit ausgesuchten Gaumenfreuden, einem 2-Gänge-Menü vom Dresdner Sternerestaurant „Caroussel“ und nächtlichem Konzert.

Sonntag, 25. August 2013 Abschlusskonzert

Evangelische Kirche Moritzburg

beginn: 11.00 Uhr

E. Schulhoff

Fünf Stücke für Streichquartett

W. Rihm

Phantom und Eskapade für Violine und Klavier

F. Mendelssohn Streichoktett Es-Dur op. 20 Bartholdy 24 // ProGramm

25 // ProGramm


Mieten, Tagen & Kultur im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Mieten Sie besondere Räume für Ihren Erfolg. Das GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau – der Ort für Innovation, Technologie und Kultur – bietet die ideale Umgebung für Ihr Wirken. Repräsentative und helle Räume schaffen das passende Ambiente für Tagungen, Seminare, Messen und Abendgalas.

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie! GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau Moritzburger Weg 67 01109 Dresden Telefon 03 51-88 38 201 info@hellerau-gb.de www.hellerau-gb.de


27.6 .– 25.8.2013 Dresden  www.filmnaechte.de

28. Juni 2013, 19.30 Uhr, Loschwitzer Kirche

Eröffnungskonzert – Von »Lützows wilder, verwegener Jagd« zum »Pilgerchor« VOCAL CONCERT DRESDEN, Leitung: Peter Kopp 28. Juni 2013, 20.30 Uhr, Wagnerstätten Graupa

Wagners Welt: Dresden

Mein chwan! lieber S urtstag . Zum 200

Geb

agner

ard W Sänger, Schauspieler, Mitglieder der von Rich Staatskapelle Dresden und der Wagner-Chor Graupa, künstlerische Leitung: Johannes Gärtner 29. Juni 2013, 15 Uhr, Wiese an der Königlichen Villa Wachwitz

Elbhang-Wagner-Wiese mit einer Bearbeitung des »Lohengrin« Kreuzschulorchester und Chorus 116, künstlerische Leitung: Regina Felber 29. Juni 2013, späterer Abend, Loschwitzer Kirche

Annette Jahns singt die Wesendonck-Lieder und liest aus dem Briefwechsel von Mathilde Wesendonck und Richard Wagner

re!

Premie

René Pape und Tom Pauls »Wagner auf Sächsisch« begleitet vom Meining-Quartett der Staatskapelle Dresden

30. Juni 2013, 16.00 Uhr, Loschwitzer Kirche

Stücke der Jubilare Wagner und Verdi – und viele bekannte Weisen zum Mitsingen Singakademie Dresden, Leitung: Ekkehard Klemm www.elbhangfest.de · Tel. 0351 2683832

Programmänderungen vorbehalten.

29. Juni 2013, abends, Bühne Bergpalais Pillnitz


Musik in Königlicher Umgebung Schloss Moritzburg liegt 15 km nordwestlich von Dresden inmitten einer romantischen Teichlandschaft und gehört zu den bedeutendsten und schönsten Barockbauten im sächsischen Raum. Das repräsentative Jagd- und Lustschloss August des Starken zeigt noch heute eine kostbare und einmalig erhaltene Innenausstattung. Die Museumsräume beherbergen prachtvolle Barockmöbel, Porzellane, Gemälde und Ledertapeten aus dem 18. Jahrhundert, eine der bedeutendsten Jagdtrophäen-Sammlungen Europas sowie das zu den Prunkstücken des Schlosses zählende „Moritzburger Federzimmer“, welches aus ca. zwei Millionen farbigen Federn gefertigt wurde. Der historische Speisesaal ist der größte Saal des Schlosses, in dem traditionell festliche Veranstaltungen gegeben wurden. Die Wände dekorieren zahlreiche Rothirschgeweihe, unter denen sich das stärkste Geweih der Welt befindet. Weitere Spielstätten des Moritzburg Festivals sind neben dem Schloss Moritzburg die Evangelische Kirche des Ortes, Schloss Proschwitz bei Meißen sowie in Dresden die Gläserne Manufaktur von Volkswagen, die Frauenkirche, das Palais im Großen Garten und erstmals eine der Hallen der Elbe Flugzeugwerke.

31 // Musik in königlicher Umgebung


Spielstätten

Frauenkirche Neumarkt 01067 Dresden

Schloss Moritzburg 01468 Moritzburg Parkplatz am Schloss

Tiefgarage an der Frauenkirche

Evangelische Kirche Moritzburg Schlossallee 38 01468 Moritzburg

Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen Lennéstraße 1 01069 Dresden

Parkplätze am Bahnhof Moritzburg, zusätzliche Stellflächen außerhalb der Öffnungszeiten am Netto-Supermarkt

Schloss Proschwitz Heiliger Grund 2 01665 Meißen OT Proschwitz

Parkplätze am Gebäude, Stellflächen Lingnerallee

Palais im Grossen Garten Hauptallee 01219 Dresden

Parkplatz am Schloss

Stellflächen Lingnerallee, Tiergarten- oder Fetscherstraße

Elbe Flugzeugwerke Grenzstraße 1 01109 Dresden

Busverbindungen nach Moritzburg ab Bahnhof Dresden-Neustadt (Fahrtzeit ca. 30 Minuten) Informationen unter www.vvo-online.de oder Tel. +49 (0)351 852 65 55.

Beschilderung vor Ort

Stadtverkehr Dresden Nähere Informationen erhalten Sie unter www.dvb.de oder Tel. +49 (0)351 857 10 11.

Stellflächen vorhanden

32 // Anschrif ten

33 // Anschrif ten


Kartenvorverkauf *

ab 8. Apr il 2 01 3

Ticket pre-sales * starting 8 th April 2013

Schriftliche Kartenbestellung (Bestellkarte auf S. 37)

Order by post or email (order form on p. 37)

Moritzburg Festival Maxstr. 8 01067 Dresden

Moritzburg Festival Maxstr. 8 01067 Dresden Germany

buero@moritzburgfestival.de

buero@moritzburgfestival.de

Auf alle schriftlichen Bestellungen wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr von 4,00 € erhoben. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erhalten Sie die Karten per Post. Bereits bezahlte Karten können nicht umgetauscht oder zurückgenommen werden.

Please pay by credit card (VISA, MasterCard) or within the EU via bank transfer. Tickets will be held at the box office or sent by mail (shipping fee €15.00).

Online-Kartenvorverkauf

buy online

Kaufen Sie Ihre Karten per Internet bequem von zu Hause aus – schnell, günstig und unabhängig von Öffnungszeiten.

www.moritzburgfestival.de www.reservix.de**

www.moritzburgfestival.de www.reservix.de **

Tickets for the Gala Concerts (16th & 23rd Aug.) and the GoldbergNacht (24th Aug.) are only available for purchase from the Moritzburg Festival office.

Karten für die Gala-Konzerte (16. & 23.08.) sowie die Goldberg-Nacht (24.08.) sind nur über das Büro des Moritzburg Festivals erhältlich.

Purchased tickets cannot be exchanged or refunded.

Subscription Abonnement

Bei Bestellung von Karten ab 3 Veranstaltungen, die auf Abonnement anrechenbar sind, erhalten Sie einen Rabatt von 10%. * Es gelten die AGB des Kammermusik Festival Schloss Moritzburg e. V. (einsehbar unter www.moritzburgfestival.de). ** Es gelten die AGB des Kammermusik Festival Schloss Moritzburg e. V. (einsehbar unter www.moritzburgfestival.de) und der ReserviX GmbH.

34 // KartenBestellung

If you order tickets for three or more performances where subscription is available, you will receive a 10% discount. * Subject to the terms and conditions of Kammermusik Festival Schloss Moritzburg e. V. (see www.moritzburgfestival.de). ** Subject to the terms and conditions of Kammermusik Festival Schloss Moritzburg e. V. (see www.moritzburgfestival.de) and ReserviX GmbH.

35 // KartenBestellung


Eintrittspreise Ticket prices

Moritzburg Preisgruppe

Proschwitz Schloss Moritzburg

Kirche Moritzburg

Preisgruppe

€ 41,00 | € 35,00

€ 29,50 | € 23,50

Erw.

€ 25,00

Kind bis 14 Jahre

€ 10,00

Familienkarte

€ 55,00 (2 Erwachsene & max. 2 Kinder)

Konzerte

Schloss Proschwitz

Musik-Picknick

PG 1 | erm. 1 PG 2 | erm.

€ 21,50 | € 15,50

1

Hörplätze 2 | erm. 1

€ 25,00 | € 19,00

Goldberg-Nacht

Jubiläumsgala PG 1 mit Dinner 3

PG 1 mit Dinner 3

€ 195,00

€ 135,00

Lange Nacht der Kammermusik PG 1 | erm. 1

€ 19,50 | € 15,50

PG 2 | erm.

€ 14,50 | € 10,50

1

Nur Abendkasse | Box office only Freie Platzwahl

Die Gläserne Manufaktur

Palais Grosser Garten

Festkonzert PG 1 | erm. 1

€ 40,00 | € 28,00

PG 2 | erm. 1

€ 30,00 | € 18,00

€ 5,00

€ 3,00

€ 10,00  5

€ 5,00  5

€ 10,00  5

€ 5,00  5

PG 1 mit Dinner 3

Porträtkonzert

Komponistengespräch

Gala-Konzert € 165,00 Frauenkirche

Elbe Flugzeugwerke

gastKonzert PG 1 4

€ 44,00

PG 2 4

€ 34,00

PG 3 4

€ 24,00

PG 4

€ 12,00

4

Ermässigt 1

Öffentliche Probe

Dresden Preisgruppe

Alle Plätze

1  Gilt ausschließlich für Schüler und Studenten sowie Schwerbeschädigte ab GdB 80%. Concessions for pupils, students and disabled persons only. 2 Hörplätze: Platzierung im Steinsaal, eingeschränkte Sicht. ”Listening Seats“ in the Stone Hall. Limited view. 3 Karten für die Gala-Konzerte und die Goldberg-Nacht sind nur über das Büro des Festivals erhältlich. Tickets for the Gala Concerts and the Goldberg-Nacht are available at the Festival’s office only.

Familienkonzert Erw.

€ 18,00

Kind bis 14 Jahre

€ 10,00

36 // Eintrit tspreise

Alle Preise inkl. einer Vorverkaufs- und Systemgebühr. Prices include booking and system fees.

4 Rechnungs- und Kartenversand erfolgt direkt über die Frauenkirche zzgl. einer Bearbeitungs- und Versandgebühr. You will receive your invoice and tickets (plus post and packaging) directly from the Frauenkirche. 5 Frei für Inhaber einer Konzertkarte für das anschließende Konzert. Free for those with a ticket for the following concert.

37 // Eintrit tspreise


20 Jahre Moritzburg Festival – Bestellkarte

Preisgruppe

10.8.2013 Familienkonzert Elbe Flugzeugwerke

11.8.2013 MusikPicknick Schloss Proschwitz

11.8.2013 Festkonzert Gläserne Manufaktur Dresden

14.8.2013 „Lange Nacht“ Evangelische Kirche Moritzburg

15.8.2013 Konzert Evangelische Kirche Moritzburg

16.8.2013 JubiläumsGala Schloss Moritzburg

17.8.2013 gastKonzert Frauenkirche Dresden

18.8.2013 Konzert Schloss Moritzburg

20.8.2013 Konzert Schloss Moritzburg

21.8.2013 Konzert Schloss Moritzburg

mit Dinner PG 1

PG 2

erm.

erm.

erm.

erm.

erm.

erm.

erm.

erm.

erm.

PG 4

erm.

Erw.

Kind bis 14 J.

Familienkarte

Bitte die gewünschte Kartenanzahl in die entsprechenden Felder eintragen. Please fill in the boxes with the numbers of tickets desired.

Nicht auf Abonnement anrechenbar. No subscription possible.

24.8.2013 Konzert Evangelische Kirche Moritzburg

mit Dinner

PG 3

HörPlätze

23.8.2013 Gala Palais Großer Garten Dresden

erm.

erm.

24.8.2013 GoldbergNacht Schloss Proschwitz

25.8.2013 abschlusskonzert Evangelische Kirche Moritzburg

mit Dinner

erm.

erm.

erm.

erm.


Bitte senden Sie die ausgefüllte Bestellkarte in einem Briefumschlag an / Please send the completed form to: Moritzburg Festival Maxstr. 8 01067 Dresden (Germany) J A H R E *  Y E A R S // 1993–2013 //

Name, Vorname Surname, FOrename Anschrift address

Telefon phone

Mitglied im Förder-/ Trägerverein

Die zahlung erfolgt per rechnung. Payment by invoice.

Zahlung per Kreditkarte (ausschließlich für Kunden aus dem Ausland) Payment by Credit Card (for customers from abroad only) Visa Mastercard Kreditkarten-Nr. credit card no. Kartenprüfnummer (3-stellige Nummer auf der Rückseite) Credit Card Security code (3 digit no. on back of card) gültig bis E xpiry date

Datum unterschrift Date signature


Kartenvorverkaufsstellen

Bitte beachten Sie, dass die Mitglieder des „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ ein exklusives Vorkaufsrecht genießen. Nach Ablauf dieser bevorzugten Bestellfrist (bis zum 7. April 2013) werden alle Bestellungen in der Reihenfolge des Posteingangs bearbeitet. Möchten auch Sie in den Genuss der bevorzugten Bestellung kommen? Dann werden Sie Mitglied unseres Fördervereins (siehe Seite 50). Rollstuhlplätze sind bitte ausschließlich über das Büro des Moritzburg Festivals bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Konzert zu buchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Die Abendkasse

öffnet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

Besucherservice Dresdner Musikfestspiele

Weiße Gasse 8, 01067 Dresden Ticketcentrale Dresden

Sporergasse 9 (neben Verkehrsmuseum), 01067 Dresden Tel. +49 (0)351 486 66 66 E-Mail: ticket@ticketcentrale.de Konzertkasse im Florentinum

Ferdinandstr. 12, 01069 Dresden, Tel. +49 (0)351 866 60 11 E-Mail: bestellung@konzertkasse-dresden.de Konzertkasse in der Schillergalerie

Loschwitzer Str. 52a, 01309 Dresden, Tel. +49 (0)351 31 58 70 E-Mail: info@konzertkasse-dresden.de Wochenkurier Dresden – Geschäftsstelle MeiSSen

Roßmarkt 7, 01662 Meißen, Tel. +49 (0)3521 46 94 0 E-Mail: wochenkurier-meissen@dwk-verlag.de Tourist Information Moritzburg

Haus des Gastes, Schlossallee 3b, 01468 Moritzburg Tel. +49 (0)35207 85 40 E-Mail: info@kulturlandschaft-moritzburg.de Weiterhin an allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen.

38 // Kartenvorverkaufsstellen

MILANO Küchen.Werk GmbH & Co.KG Werner-Hartmann-Str. 1-3 01099 Dresden Tel.: 0351 858 84 13 www.milano-kuechenwerk.de

130117 Anzeige A5.indd 1

www.leicht.com

17.01.2013 16:18:07


Prüssing & Köll Herrenausstatter Dresden – urspr. 1892 –

Wir unterstützen das Moritzburg Festival von Anfang an und gratulieren zum musikalischen 20jährigen Jubiläum!

Kompetenz in KlassiK Im Barockviertel Königstraße

Ihre Spezialisten für: Familienrecht, Ehescheidungen, Eheverträge, internationales Familienrecht, Erbrecht und Vermögensnachfolge, Patienten- und Vorsorgeverfügungen Heinrichstraße 5 0 10 97 Dresden Tel.: 03 51 / 8 10 46 46 info@pk-dresden.de

www.pruessingundkoell.de

Montag - Freitag 10 - 19 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr

Königstraße 5a, 01097 Dresden Fon: 0351 - 8 08 18 - 0 | www.meyer-goetz.de


SwiSSôtel DreSDen Am SchloSS – überrASchenD AnDerS Vis-à-vis dem Dresdner residenzschloss, umringt von Frauenkirche, Semperoper und Zwinger überrascht das Swissôtel Dresden Am Schloss mit einem faszinierenden Design. Dank der hervorragenden lage im herzen der Dresdner Altstadt ist das hotel der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt mit all ihren Facetten zu entdecken. - 235 elegante Zimmer und Suiten - restaurant „wohnstube“ – zeitgemäße Schweizer Küche mit sächsischem Akzent - Schlossbar mit modernem charme und stilvollem Ambiente - Pürovel Spa & Sport im einzigartigen Ambiente des historischen Gewölbekellers bei buchungen unter dem Stichwort „moritzburg Festival“ erhalten Sie eine Flasche wein gratis.* *Gilt bei buchungen ab 2 übernachtungen im Zeitraum 10. - 25. August 2013. Sie erhalten im restaurant „wohnstube“ zu ihrem à la carte hauptgang eine Flasche wein. Swissôtel Dresden Am Schloss | Schlossstrasse 16 01067 Dresden tel. +49 (0) 351 501 20 0 oder per e-mail an: dresden@swissotel.com.

www.swissotel.com/dresden


Ihr Hotel zum Festival

Hotelinformation Dresden Tourismus GmbH

Direkt im Herzen der Stadt gelegen, ist das Taschenbergpalais eine faszinierende Komposition aus barocker Kunst und zeitgenössischer Eleganz. Residieren Sie in königlichem Ambiente vis-à-vis der Semperoper, genießen Sie kulinarische Raffinessen auf höchstem Niveau und erleben Sie die große Service-Kultur eines echten Grand Hotels. Ab EUR 149 pro Person im Palais-Superior Doppelzimmer inklusive Frühstück Informationen und Reservierungen: Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Tel. +49 351 4912 636 reservations.taschenbergpalais@kempinski.com

Schössergasse 23 01067 Dresden Telefon + 49 (0)351 50 160 160 E-Mail info@dresden.travel Web www.dresden.de/tourismus Tourist Information Moritzburg

Haus des Gastes Schlossallee 3b 01468 Moritzburg Telefon +49 (0)35207 85 40 E-Mail info@kulturlandschaft-moritzburg.de Web www.kulturlandschaft-moritzburg.de Tourismusverband Sächsisches Elbland

Fabrikstraße 16 01662 Meißen Telefon +49 (0)3521 763 50 E-Mail info@elbland.de Web www.elbland.de

www.kempinski.com/dresden 45 // Hotelinformation


Stiftung Kammermusikfestival Moritzburg Unsere Vorfreude auf den 20. Jubiläumsjahrgang ist riesig groß. Wir haben in den vergangenen Jahren Herausragendes erlebt und sind gespannt auf die Höhepunkte in diesem Jahr. Wir wissen, die Stiftungsgründung war eine hervorragende Investition. Es ist erfreulich, dass dies auch andere Begeisterte sehen, denn unser Stiftungsfond hat sich bereits um 57% erhöht. Dennoch können wir damit nur einen kleinen finanziellen Beitrag zur Absicherung des Moritzburg Festivals leisten. Unser Ziel ist es, die Durchführung des Festivals zu einem großen Teil sicherzustellen. Dieser Weg ist noch weit. Wir wünschen den Musikern und Ihnen viel Freude und nette Begegnungen. Wenn 100 Sie von den Veranstaltungen begeistert sind, dann zögern Sie nicht lange und geben Ihren Beitrag in die Stiftung. 95

Ihre

75

Dr. Sybille Hans

25

Erich Hans

Stiftung Kammermusikfestival Moritzburg 5 HypoVereinsbank | Kto.-Nr.: 612 261 075 | BLZ: 850 200 86 www.stiftung-moritzburgfestival.de 0 47 // Stif tung


www.bankhaus-lampe.de

Besonderes leisten.

Impressum Kontakt | Redaktion | Herausgeber NiederlassuNg dresdeN · Käthe-Kollwitz-ufer 82 · telefoN 0351 207815-10

Moritzb_105x93+5.indd 1

Erfahrung ist der Schlüssel zur Meisterschaft Unter den Immobilienunternehmen in Ostdeutschland sind wir mit 20 Jahren Erfahrung vor Ort die Nummer 1. Das Moritzburg Festival trägt dazu bei, dass unser Investitionsschwerpunkt Sachsen ein Standort mit klangvollem Namen bleibt. www.tlg.de

21.01.13

Moritzburg Festival Geschäftsführung: Jana Reißmann, Mandy Sickert Maxstraße 8, 01067 Dresden Telefon +49 (0)351 810 54 95 Fax +49 (0)351 810 54 96 14:40E-Mail buero@moritzburgfestival.de Web www.moritzburgfestival.de Künstlerische Leitung

Jan Vogler Gestaltung

Gingco.Net Werbeagentur: Janine Gebers Herstellung/Druck

Druckerei Thieme Meißen GmbH Bildnachweis Archiv „Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen“: S. 13, S. 33 Mitte; Archiv „Moritzburg Festival”: S. 8–9; Dresden Marketing GmbH / Foto: Anja Upmeier: S. 45; Erwin Döring: Bestellkarte links; René Gaens: Titel, Ausklapper Umschlag, S. 7, S. 18, S. 23, S. 31, S. 32 oben links u. Mitte, S. 34–35, S. 38, S. 47, S. 50; Jan Gutzeit: S. 21; Antje Heinze: S. 33 unten; Oliver Killig: S. 15, S. 17, S. 24, Bestellkarte rechts, S. 49; Eugen Mesow: S. 32 Mitte links; Jim Rakete: S. 4; Susann Städter: S. 33 oben Änderungen vorbehalten! Subject to change. Stand: Februar 2013

49 // Impressum

Die Nr. 1 für Immobilien in Ostdeutschland: Büro.Einzelhandel.Gewerbe.Wohnen.


Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V. Das Moritzburg Festival hat sich als eines der weltweit bedeutendsten Festivals für Kammermusik etabliert. In zahlreichen Konzerten gastieren alljährlich hervorragende Künstler aus allen Teilen der Welt in Moritzburg und bringen eine einmalige Internationalität nach Sachsen. Im Moritzburger Schloss erleben Sie Kammermusik in dem Ambiente, für welches diese Musik geschaffen wurde. Die Ensembles bilden sich erst während der Probenwoche, was zu einer Begeisterung und Spielfreude auf höchstem musikalischen Niveau führt. Wie die Gründung des Festivals ist auch die Finanzierung zu großen Teilen privater Initiative zu verdanken. 1994 wurde ein Förderverein gegründet, der inzwischen zahlreiche Musikliebhaber zu seinen Mitgliedern zählt. Mit einer großzügigen Spende wurde 2009 die Stiftung Kammermusikfestival Moritzburg geschaffen, die mit weiteren Zustiftungen eine nachhaltige Unterstützung des Festivals anstrebt. Werden auch Sie Mitglied des Fördervereins und erwerben Sie damit das „Recht der ersten Wahl“ bei den regelmäßig ausverkauften Veranstaltungen!

50 // Förderverein


Bei Galadinners und anderen Höhepunkten kommen Sie mit herausragenden Solisten in Kontakt, die Sie sonst nur auf CD oder im Fernsehen erleben können. Zusammen mit unserem Netzwerk aus musikbegeisterten Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft, bis hin zur „Friends of Dresden Music Foundation“ in Amerika, unterstützen Sie einen musikalischen Höhepunkt und eine internationale Begegnung in Sachsen.

Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V. Maxstraße 8 01067 Dresden

Die Idee: in einer Lange 1 einen ewigen Kalender und ein Tourbillon zu vereinen. Das Ergebnis: beste Ablesbarkeit und Diskretion.

Falls in Ihnen der Entschluss gereift ist, Mitglied in unserem Verein zu werden, senden Sie einfach die anhängende Postkarte ausgefüllt an uns zurück.

Rolf Schlagloth Vorstandsvorsitzender

Vorstand des Fördervereins Rolf Schlagloth, Vorsitzender; Rudolf von Raven, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Eva Donsbach, Mitglied Vorstand des Trägervereins Albrecht Bolza-Schünemann, Vorsitzender; Hans-Peter Weber, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Jan Vogler, Künstlerische Leitung

Dr. Thomas de Maizière, Albrecht Bolza-Schünemann, Dr. Edwin G. Fischer, Dr. Christoph Hollenders, Dr. Jürgen Mülder, Gabriele Schiller, Stefan Schulte, Dr. Hans-Ulrich Seidt

Association of Friends and Patrons of the Moritzburg Festival Since 1994 we have supported the Moritzburg Festival by enabling Die Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender verbindet beste Ablesbarkeit

highly talented young musicians to work with the internationally

und Diskretion. Auf Basis des Zifferblatts der Lange 1 war es möglich, die

successful artists in Moritzburg. Become a member of the Associ-

Komplikation des ewigen Kalenders neu umzusetzen. Durch einen außenliegenden Monatsring konnten die Kalenderanzeigen überschneidungsfrei angeordnet werden. Für höchste Präzision sorgt das Tourbillon, das sich nur

ation and support one of the most important Chamber Music Festivals in Europe. Phone: +49 (0)351 810 54 95

durch den Saphirglasboden beobachten lässt – ganz im Sinne einer Diskretion, wie man sie von einer A. Lange & Söhne erwartet. www.lange-soehne.com Wir laden Sie herzlich ein, unsere Kollektion zu entdecken: A. Lange & Söhne Boutique Dresden · Quartier an der Frauenkirche Töpferstraße 8 · 01067 Dresden · Tel. +49 (0)351 4818 5050

51 // Förderverein

Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ Tel. +49 (0)351 810 54 95 · Fax +49 (0)351 810 54 96

Kuratorium


K u lt u r i m D i a lo g .

JA HR E *  Y E A R S // 1993–2013 //

Zusendung von Informationsmaterial Ich bitte um die Zusendung von weiterem Informationsmaterial über den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals

Moritzburg Festival

Schloss Moritzburg e. V.”.

10. – 25. AUGUST 2013 // künstlerische Leitung Jan Vogler Aufnahmeantrag für den Förderverein Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ als ordentliches Mitglied zum Jahresbeitrag von 100,00 € für natürliche und 250,00 € für juristische Personen. Bitte senden Sie mir die entsprechenden Unterlagen zu. Spendenkonto Sparkasse Meißen BLZ 850 550 00 · Kto.-Nr. 310 000 6215

20 Jahre Moritzburg Festival. 11 Jahre partnerschaftliches Miteinander: Die Gläserne Manufaktur gratuliert dem Festival zum Zwanzigsten! Wir freuen uns, dass das international renommierte Kammermusikfestival auch im Jubiläumsjahr in der Fertigungsstätte des Phaeton seinen klangvollen Auftakt findet. w w w. g l a e s e r n e m a n u f a K t u r . D e


highly talented young musicians to work with the internationally

Die Idee: in einer Lange 1 einen ewigen Kalender und ein Tourbillon zu vereinen. Das Ergebnis: beste Ablesbarkeit und Diskretion.

Bei Galadinners und anderen Höhepunkten kommen Sie mit herausragenden Solisten in Kontakt, die Sie sonst nur auf CD oder im Fernsehen erleben können. Zusammen mit unserem Netzwerk aus musikbegeisterten Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft, bis hin zur „Friends of Dresden Music Foundation“ in Amerika, unterstützen Sie einen musikalischen Höhepunkt und eine internationale Begegnung in Sachsen.

Falls in Ihnen der Entschluss gereift ist, Mitglied in unserem Verein zu werden, senden Sie einfach die anhängende Postkarte ausgefüllt an uns zurück.

Rolf Schlagloth Vorstandsvorsitzender

Vorstand des Fördervereins Rolf Schlagloth, Vorsitzender; Rudolf von Raven, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Eva Donsbach, Mitglied Vorstand des Trägervereins

Albrecht Bolza-Schünemann, Vorsitzender; Hans-Peter Weber, stellv. Vorsitzender; Birgit Heinze, Schatzmeisterin; Jan Vogler, Künstlerische Leitung Kuratorium

Dr. Thomas de Maizière, Albrecht Bolza-Schünemann, Dr. Edwin G. Fischer, Dr. Christoph Hollenders, Dr. Jürgen Mülder, Gabriele Schiller, Stefan Schulte, Dr. Hans-Ulrich Seidt

Association of Friends and Patrons of the Moritzburg Festival

successful artists in Moritzburg. Become a member of the Associ-

Since 1994 we have supported the Moritzburg Festival by enabling Die Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender verbindet beste Ablesbarkeit

51 // Förderverein

Festivals in Europe. Phone: +49 (0)351 810 54 95

ation and support one of the most important Chamber Music

und Diskretion. Auf Basis des Zifferblatts der Lange 1 war es möglich, die Komplikation des ewigen Kalenders neu umzusetzen. Durch einen außenliegenden Monatsring konnten die Kalenderanzeigen überschneidungsfrei angeordnet werden. Für höchste Präzision sorgt das Tourbillon, das sich nur durch den Saphirglasboden beobachten lässt – ganz im Sinne einer Diskretion, wie man sie von einer A. Lange & Söhne erwartet. www.lange-soehne.com Wir laden Sie herzlich ein, unsere Kollektion zu entdecken: Töpferstraße 8 · 01067 Dresden · Tel. +49 (0)351 4818 5050

A. Lange & Söhne Boutique Dresden · Quartier an der Frauenkirche

Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ Tel. +49 (0)351 810 54 95 · Fax +49 (0)351 810 54 96

Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V. Maxstraße 8 01067 Dresden


K u lt u r i m D i a lo g .

JA HR E *  Y E A R S // 1993–2013 //

Zusendung von Informationsmaterial Ich bitte um die Zusendung von weiterem Informationsmaterial über den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals

Moritzburg Festival

Schloss Moritzburg e. V.”.

10. – 25. AUGUST 2013 // künstlerische Leitung Jan Vogler Aufnahmeantrag für den Förderverein Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Förderverein „Freunde des Kammermusikfestivals Schloss Moritzburg e. V.“ als ordentliches Mitglied zum Jahresbeitrag von 100,00 € für natürliche und 250,00 € für juristische Personen. Bitte senden Sie mir die entsprechenden Unterlagen zu. Spendenkonto Sparkasse Meißen BLZ 850 550 00 · Kto.-Nr. 310 000 6215

20 Jahre Moritzburg Festival. 11 Jahre partnerschaftliches Miteinander: Die Gläserne Manufaktur gratuliert dem Festival zum Zwanzigsten! Wir freuen uns, dass das international renommierte Kammermusikfestival auch im Jubiläumsjahr in der Fertigungsstätte des Phaeton seinen klangvollen Auftakt findet. w w w. g l a e s e r n e m a n u f a K t u r . D e


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.