Issuu on Google+

Razorfish verstärkt Team Berlin mit Frank Ricken Neuer Client Service Director übernimmt Führung der Berliner Kundenberatung Frankfurt/Berlin, 23.06.2014— Razorfish Deutschland freut sich über einen Neuzugang mit handfester Beratungskompetenz. Frank Ricken (45) bringt rund 20 Jahre Agenturerfahrung zu seinem neuen Posten in Berlin mit. Hier ist er als Client Service Director ab sofort für die RazorfishKunden Audi, McDonald’s, O2 und Sparkasse verantwortlich, die vom Standort in der deutschen Hauptstadt aus betreut werden. Zudem unterstützt Frank Ricken das Agentur-Neugeschäft sowie den Ausbau der Marke Razorfish. „Frank Ricken ist eine echte Bereicherung für unser Berliner Team. Im Laufe seiner Karriere hat er fast ausschließlich für Agenturen gearbeitet, die für ihre Kreativkompetenz hinlänglich bekannt sind. Mit diesem Know-how passt Frank wie maßgeschneidert zu uns und unserem Anspruch, immer wieder aufs Neue innovative und aufmerksamkeitsstarke Lösungen zu finden“, so Sascha Martini, CEO von Razorfish Deutschland. Vor seinem Einstieg bei Razorfish war Frank Ricken rund zehn Jahre bei der Berliner Werbeagentur Heimat tätig. Hier arbeitete er für Kunden wie Audi, Volksbanken und Raiffeisenbanken, Burger King, Deutsches Rotes Kreuz, Fonic, Gaffel Kölsch, Nike, Mercedes-AMG, REWE, Schott, Siemens Gigaset, SonyEricsson und Volkswagen. Zuletzt führte er als Unitleiter rund 30 Mitarbeiter an. Weitere Stationen seiner Karriere waren das McCann-Erickson Communication House in Berlin sowie fünf Jahre bei Springer & Jacoby/Hamburg, wo er für den Kunden Mercedes-Benz tätig war. „An der Arbeit bei Razorfish hat mich gereizt, einen noch tieferen Einblick in die Welt des digitalen Business zu bekommen. Mich fasziniert die Vielschichtigkeit dieses Kommunikationskanals sehr. Gibt man an einem Touchpoint eine Botschaft hinein, hat dies unmittelbare Auswirkungen auf viele andere Stellen. Razorfish bedient diese Klaviatur so gekonnt wie kaum eine andere Agentur. Darüber hinaus freue ich mich schon sehr darauf, meine große Portion an Autoerfahrung bei Razorfish einbringen zu können“, so Frank Ricken, Client Service Director der Razorfish GmbH.

--ENDE--


Über Razorfish Der Claim ‚Here for tomorrow‘ ist gleichzeitig Motivation und Inspiration für Razorfish. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Razorfish gehört zu den Pionieren des digitalen Marketings. In unserem Kern bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Kreativität und Media zusammen. Dank herausragender Fähigkeiten auf dem Gebiet von strategischer Beratung, Experience Design, Markenbildung, Technologieplattformen, Data Services, Retail/Commerce und Media Services ist es uns möglich, für Kunden wie Audi, McDonald’s, DHL, Ikea und O2 nachhaltige Transformationsarbeit zu leisten. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten, die an 19 Standorten in Australien, China, Deutschland, Hong Kong, Indien, Japan, Singapur, Großbritannien und den USA tätig sind. In Deutschland beschäftigt Razorfish rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt und Berlin. Razorfish gehört zur Publicis Groupe. Weitere Informationen finden Sie auf razorfish.de sowie auf Facebook und Twitter. Razorfish. Here for tomorrow.™

Pressekontakt Anke Piontek forvision Beratung für Marketing, PR und TV piontek@forvision.de +49 221-92 42 81 4 -0


Razorfish verstärkt Team Berlin mit Frank Ricken