Issuu on Google+

Presseinformation 2. Juni 2014 Trocknungscontainer muss mehr können dry con Plus - regelbare Trocknung mit gezielterer Luftführung Der beste Trocknungscontainer von Hermann Ellermann Hermann Ellermann Containersysteme stellt eine Weiterentwicklung seines dry-con Trocknungscontainers vor. Erstmalig am Markt bietet der dry-con Plus, so die Typenbezeichnung des in Ganderkesee ansässigen Herstellers eine regelbare Trocknung durch eine noch gezieltere Luftführung bzw. Durchlüftung des zu trocknenden Gutes. „Unten heiße trockene Luft rein und oben mit Feuchtigkeit gesättigte Abluft raus funktioniert nur sehr bedingt bei einem schlechten Wirkungsgrad mit inhomogenem Trocknungsergebnis“, erklärt Geschäftsführer Thomas Ellermann. Das Unternehmen hat ständig an einer Verbesserung der Durchlüftung durch Optimierung des herausnehmbaren Belüftungsbodens sowie einer effektiveren Führung der feuchten Abluft gearbeitet. Der neue dry con Plus ist als spezielle Edition für die Scheitholztrocknung verfügbar. Die neu entwickelte Zu- bzw. Abluftführung verhindert zuverlässig die Bildung von Feuchtenestern im Trocknungsgut und sichert eine optimale Trocknung der Charge. Denn egal ob Kaminholz, Hackschnitzel, Mais oder Getreide, der Trocknungscontainer sollte bei allen Fraktionen schnell und effektiv die gesamte Charge durchtrocknen. „Eine gezielte Führung der Abluft ist daher genauso wichtig, wenn nicht gar von entscheidender Bedeutung“, meint Thomas Ellermann. Neben stellbaren Abluftschlitzen an den Containerseiten setzt Hermann Ellermann Containersysteme als Abdeckung eine Diffusionsplane ein, die Regenwasser von oben draußen hält, feuchte Luft aus dem Inneren des Containers aber passieren lässt. Anwender, die Scheitholz damit trocknen, berichteten von ausgesprochen kurzen

 Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_de.doc

Seite 1 von 4


Trocknungszeiten pro Charge bei sehr guter Homogenität der Trocknung innerhalb der Charge. Der dry con Plus Container ist zudem flexibel einsetzbar, denn durch den herausnehmbaren Belüftungsboden sowie den verschließbaren Zu- und Abluftöffnungen ist er bedarfsweise auch als normaler Transportcontainer einsetzbar. Eine Hakenöse und Bodenrollen für den Transport und Umschlag mit einem Hakenwechselgerät sind obligatorisch angebracht. In der Erntesaison beispielsweise, wo in Spitzenzeiten jeder Transport- und Lagercontainer für Getreide, Mais, Raps usw. willkommen ist, kann der Container auch mit eingesetzt werden. Einsatzumfeld für den dry con Plus ist die Land- und Forstwirtschaft. Mit dem Trocknungs-Container hat Hermann Ellermann eine effiziente Lösung entwickelt, um überschüssige Sekundärwärme aus Biogasanlagen oder anderen Industrieprozessen sinnvoll nutzen zu können. Der Container kann Hackschnitzel, Mais, Getreide, Kaminholz und vieles mehr trocknen und transportieren. Der Behälter nach DIN 30722 lässt sich daher auch als normaler Transportcontainer für andere Schüttgüter problemlos einsetzen. Gegenüber Trocknungsbunkern und -hallen bietet der dry-con durch seine Integration in die Logistik deutlich mehr Flexibilität im Alltag.

Neben Lohnunternehmen ist der dry con Plus Container auch für andere Firmen interessant, bei denen warme Abluft aus Prozessen anfällt und diese ungenutzt bleibt. Wenn keine eigenen Güter für eine Trocknung vorhanden sind, kann für diese Betriebe eine Trocknung als Dienstleistung interessant sein. Weitere Informationen unter www.ellermann-container.de ** Ende Pressetext ** Text und Fotos download: www.pr-download.com/hermann.ellermann11.zip

 Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_de.doc Seite: 2 von 4 Beleg bitte an: PREWE, Goldberger Str. 12 27580 Bremerhaven, Deutschland Email: Nachricht@prewe.com


Foto: Hermann Ellermann Containersysteme / Ganderkesee  Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_2.jpg Hier sind die schließbaren Lüftungsklappen oben und unten an der Seite gut erkennbar.

Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_1.jpg

Die einzeln stellbaren Lüftungsklappen bieten eine optimale Lüftung des Trocknungsgutes. 

Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_774.jpg

Der Belüftungsboden ist herausnehmbar. Sind alle Luftklappen verschlossen, steht ein normaler Schüttgutcontainer bereit.

 Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_de.doc Seite: 3 von 4 Beleg bitte an: PREWE, Goldberger Str. 12 27580 Bremerhaven, Deutschland Email: Nachricht@prewe.com


Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_750.jpg

Eine Diffusionsplane hält Regenwasser von oben draußen, lässt feuchte Luft aus dem Inneren des Containers aber passieren.

weitere Information Anbieter: Hermann Ellermann Containersysteme GmbH Thomas Ellermann Gewerbestraße 6 27777 Ganderkesee Deutschland Tel.: +49 +4222 94 7070 Fax: +49 +4222 94 70710 ✉ th.ellermann@ellermann-container.de www.ellermann-container.de

Pressekontakt: PREWE Michael Endulat Goldberger Straße 12 27580 Bremerhaven Deutschland Tel.: + 49 +471 481 7444 ✉ Michael.Endulat@prewe.com www.prewe.com

 Hermann_Ellermann_04_1_14_dry-con_de.doc Seite: 4 von 4 Beleg bitte an: PREWE, Goldberger Str. 12 27580 Bremerhaven, Deutschland Email: Nachricht@prewe.com


Der beste Trocknungscontainer von Hermann Ellermann