Issuu on Google+

Presseinformation

Collateral ist das neue Kapital Ressourcenknappheit auf Grund von EMIR und CRR Kreuzlingen, Schweiz – 15. Mai 2014 - Momentan erhöht sich der Bedarf an Collateral durch zwei Faktoren deutlich: Zum einen werden durch CRR/CRD IV die zur Verfügung stehenden Kapazitäten der Ressource Collateral knapper. Zum anderen steigt die Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Collateral durch das zentrale Clearing von OTC-Derivaten im Zuge der European Market Infrastructure Regulation (EMIR).

Die Vereon AG nimmt dies zum Anlass und veranstaltet am 24. und 25. Juni 2014 in Frankfurt am Main die Fachtagung Collateralized Banking. Dort geben hochkarätige Referenten von EZB, BayernLB, Berliner Sparkasse/Niederlassung der Landesbank Berlin, DekaBank, DSGV, DZ Bank u.v.m. wichtige Impulse zur Umsetzung der EMIR-Anforderungen und zum optimalen Umgang mit den aktuellen Herausforderungen im Management von Collateral.

Folgende Themen bilden dabei die Schwerpunkte: 

EMIR-Anforderungen: Meldungen, Clearing, Margining, Datenintegration

Collateral Management: Gestaltungsmöglichkeiten, Optimierung, Verzahnung mit dem Liquiditätsmanagement

Central Counterparties und Collateral

Interaktionen mit der Liquiditäts- und Sicherheitenpolitik der EZB

Counterparty Credit Risk – Standardized Approach for Measuring CCR Exposure

Durch die Tagung führt Prof. Dr. Thomas Heidorn von der Frankfurt School of Finance & Management. Seine Expertise garantiert spannende und lehrreiche Diskussionen im Anschluss an die Fachvorträge.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Schmaltz findet im direkten Anschluss an die Fachtagung ein Vertiefungstag zum Thema Collateral Management statt. Sie erlangen detaillierte Einblicke in die Organisation des Collateral Managements – vom operativen Modell über Collateral-Planung bis hin zur Betrachtung von Risiken im Collateral-Kreislauf. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.vereon.ch/collateral

1


Über die Vereon AG Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Pressekontakt Vereon AG, Hauptstrasse 54, CH-8280 Kreuzlingen Stephan Mayer, Marketing Manager Tel. +41 71 677 87 03, Fax +41 71 677 87 01 E-Mail: stephan.mayer@vereon.ch www.vereon.ch

2


Collateral ist das neue Kapital