Page 1

Pressemitteilung Circle L EWU A/Q und C Turnier Wenden Classic

Die besten Westernreiter Norddeutschlands treffen sich beim EWU A/Q Turnier Wenden Classic auf der Circle L Ranch Wenden, 29. April 2014 – Aufgrund der großen Starterzahlen beginnt das traditionelle EWU A/Q und C Turnier „Wenden Classic“ bereits am Mittwoch, dem 30. April ab 17.00 Uhr. Bis zum Sonntag messen sich mehr als 250 Pferd-/Reiter-Kombinationen aller Leistungsklassen in insgesamt rund 1.000 Starts. Außerdem findet in Wenden auch eine FN Reining Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der FN statt, die im Herbst im Rahmen der German Open der EWU in Kreuth durchgeführt wird. Das EWU A/Q und C Turnier Wenden Classic ist eine der größten Veranstaltungen ihrer Art in Norddeutschland und zieht traditionell die besten Westernreiter der Region an. Die Leistungsklassen 1 und 2 können sich hier für die German Open (GO) der EWU in Kreuth qualifizieren. Stark besetzte Klassen von LK 5 bis 1 Aber auch alle anderen Reiter dürfen sich auf ein wunderschönes Turnier mit anspruchsvollem Wettbewerb in der bekannt familiären und lockeren Atmosphäre der Circle L Ranch freuen: Am 30. April und 1. Mai liegt der Schwerpunkt auf den sehr gut besetzten Leistungsklassen 3 bis 5. Am Donnerstagnachmittag beginnen dann die Prüfungen der Leistungsklassen 1 und 2. Insgesamt sehr beliebt sind die Pleasure- und Trail-Prüfungen aller Klassen. Wer sich gerne Jungpferde ansehen möchte, wird auch hier hohe Starterzahlen mit bis zu 25 Teilnehmern vorfinden. Highlight am Samstagabend Der Samstagabend ist dem Horse & Dog Trail sowie den Qualifikationsklassen der Senior Western Pleasure und Senior Western Riding der EWU gewidmet. Spannung versprechen die beiden Qualifikationsprüfungen für Junge Reiter/Junioren und Senioren der FN Reining für die Deutsche FN Reining-Meisterschaft. In der ersten Gruppe starten die Reiter bis 21, die Senioren müssen mindestens 22 Jahre, die Pferde mindestens sechs Jahre alt sein. Diese Klassen finden am Samstagnachmittag und Abend statt. Gerichtet wird das Turnier von der bekannten Madeleine Häberlin (Richterin EWU und AQHA) aus der Schweiz. Eintritt frei Interessant für alle Zuschauer und die beste Gelegenheit, gutes Westernreiten auf der perfekt gestalteten Reitanlage der Circle L Ranch hautnah zu erleben: Der Eintritt ist frei, die Gastronomie hat für ausreichend leckeres Essen gesorgt. Am Donnerstagabend gibt es eine Cocktailbar mit handgemixten Drinks der beiden Laves-Söhne zu besonders günstigen Preisen. Außerdem wartet der gut sortierte Sattelshop mit zahlreichen Sonderangeboten an allen Turniertagen auf, zahlreiche Verkaufspferde, Fohlen und Deckhengste sind ebenfalls zu besichtigen. Profil Die Circle L Ranch von Volker und Kirsten Laves wurde 1983 in Wenden im Landkreis Nienburg gegründet und gehört zu den ältesten und erfolgreichsten Zucht- und Ausbildungsbetrieben der für American Quarter Horses und das Westernreiten. Volker Laves (Pferdewirtschaftsmeister Zucht und Haltung Trainer A, Professional Horseman der AQHA) stellt seit vielen Jahren Turnierpferde in Halter- und Performance-Klassen vor. Das Gestüt ist spezialisiert auf vielseitige und hübsche Quarter Horses (Wiescamp-Skipper W) vom Fohlen bis zum Freizeit-& Turnierpferd. Ihre wichtigste Eigenschaften Ruhe und Ausgeglichenheit sowie weiche, athletische Bewegungen machen sie zum idealen Allaround-Pferd für die ganze Familie sowohl in der Freizeit als auch im Turniereinsatz. Weitere Informationen


Circle L Ranch, Western Store & Saddlery Kirsten Laves Heidberg 21 31638 Wenden (Kreis Nienburg/Weser) Telefon: 0 50 26-3 94 Telefax: 0 50 26-17 51 Email: info@circle-l.de Internet: http://www.circle-l.de Pressekontakt Doris Jessen Brunskamp 5f 22149 Hamburg Tel. 040-672 17 48 Fax 040-672 17 85 Mobil 0172-42 11 381 eMail: Jessen@jessen-pr.de www.Jessen-PR.de


Circle L EWU A/Q und C Turnier Wenden Classic  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you