Page 1

Deutsche Handelsplattform mit innovativem Konzept B2B-AdHoc Einkaufsgemeinschaft startet am 1.April Ab dem 17. April bietet B2B-AdHoc allen Einzel- und Onlinehändlern die Möglichkeit von Gemeinschaftsrabatten zu profitieren. Gestartet wird zunächst im Bereich Wohn-, Schenk- und Designartikel. Online bieten Produzenten und Hersteller Ihre Waren bei B2B-AdHoc zu einem Festpreis an, der meist unter dem normalen Abgabepreis liegt, da ausschließlich größere Mengen angeboten werden. Um diese Menge zu erreichen, schließen sich auf B2B-AdHoc immer mehrere gewerbliche Käufer zusammen. Das ist ein Novum. Auf diesem Weg ermöglicht es B2BAdHoc somit kleinen und mittelgroßen Wiederverkäufern trotz Ihres geringen Einkaufvolumens gute Einkaufspreise zu erzielen und dem Wettbewerb die Stirn zu bieten.

Abb. 1: Schema B2B-Adhoc

B2B-AdHoc tritt als Vermittler der Ware auf und stellt beiden Teilnehmern gesonderte Mitgliederbereiche zur Verfügung, in denen die Verkäufe abgewickelt werden. Produzenten und Hersteller erweitern somit Ihre Kundenkreise und generieren zusätzliche Umsätze. Gewerbliche Einkäufer lernen über B2B-AdHoc neue Produkte und Händler kennen und erweitern somit Ihre Bezugsquellen. Denn „der Bezug von Produkten ist eine sehr zeitintensive Maßnahme“, so der Einzelhändler und Mitbegründer Frank Sischke. „Jedes Jahr muss ich viel Zeit aufwenden um auf Messen zu fahren und dort Ausschau nach neuen Produkten zu halten. Das ist natürlich auch eine finanzielle Belastung.“ Durch seine Erfahrungen und Kontakte als Einzelhändler im Bereich Wohn-, Schenk- und Designartikel hat Sischke bereits einige Hersteller für das neue Konzept finden können. „Denn ein Hersteller möchte am Liebsten natürlich nur große Mengen verkaufen“, so der Stuttgarter. Finanziert wird B2B-AdHoc durch einstellige Verkaufsprovisionen, welche lediglich im Verkaufsfall vom Produzenten/Hersteller erhoben werden. Damit positioniert sich B2B-AdHoc finanziell unter der Provision von Handelsvertretern. Gestartet wird zunächst auf dem deutschen Markt.


B2B-AdHoc - gemeinsam g端nstig einkaufen Philip Loder Leitung Vertrieb Tel: +49 711 169 173 40 Fax: +49 711 169 173 42 Mail: philip.loder@b2b-adhoc.de Web: www.b2b-adhoc.de


Deutsche Internet Handelsplattform mit innovativem Konzept  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you