Issuu on Google+

Nachrichtendienst für Hotelprojekte (124)

Titanic soll als Luxushotel neu entstehen TOPHOTELPROJECTS: Berühmte Schiffe als Themenhotels sind im Trend Hamburg, 02. April 2014 Weltweit gibt es immer mehr schwimmende Luxushotels, immer größere und schönere Kreuzfahrtschiffe. Doch so manches berühmte Schiff soll nun auch als Tophotel (an Land) wieder entstehen. Im Pazifik wird die „Titanic“ als High-end-Luxus-Resort geplant. Und bei München wird die „HMS Victory“, das Flaggschiff des siegreichen britischen Admirals Lord Nelson – in einem Hotel nachgebaut. Dies geht aus den Hotelbau-Daten von TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, hervor.

Titanic - (Grafik: Michael Rosskothen/fotolia.com)

Der sagenhafte Kinoerfolg von 1997 mit Leonardo di Caprio und Kate Winslet in den Hauptrollen hat bis heute seine Auswirkungen bei den chinesischen Investoren – er gilt als der erfolgreichste Streifen, der je in den Kinos des Reichs der Mitte gezeigt wurde. Dies war Anlass für die Geldgeber, das Ocean View Resort auf der pazifischen Insel Tinian – Teil des Commonwealth - als Nachbau des legendären Luxusliners mit 300 Zimmern und Suiten, Restaurants sowie Spa und Fitnessbereiche zu planen. Vorgesehen sind auch ein Museum, Shoppingarkaden und eine Hochzeitskapelle. Das direkt am Wasser liegende Resort im Hafen von Tinian, eine der drei großen Inseln der sog. Nördlichen Marianen, soll zudem 74 Suiten, Bankettsäle und ein Casino bieten. Die Bridge Investment Group will insgesamt rund 130 Millionen US-Dollar in den Neubau investieren. Baubeginn soll zu Jahresende erfolgen. Ein Zeitpunkt für die Eröffnung steht noch nicht fest. Hauptzielgruppe werden Gäste aus China sein. 70 Prozent der Bevölkerung von Ost China würden den berühmten Kinofilm kennen und liebten es, das berühmte Lied „My heart will go on“ in Karaoke-Bars zu singen.


In Erding bei München wird derzeit ein Themenhotel der ganz anderen Art gebaut: In der Therme entsteht die berühmte „HMS Victory“ wieder – das Flaggschiff des siegreichen britischen Admirals Lord Nelson überstand die Schlacht von Trafalgar. Eröffnung soll im Sommer sein. Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 5.000 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTEL PROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken. Ferner verfügt das Unternehmen mit TOPHOTELANALYTICS über detaillierte Länder-Hospitality Reports zu über 200 Ländern. Weitere Informationen: www.tophotelprojects.com www.tophotelchains.com www.tophotelanalytics.com Kontakt: Andreas Rohde, rohde.a@tophotelprojects.com TOPHOTELPROJECTS GmbH Jeersdorfer Weg 20 27356 Rotenburg Wümme (bei Bremen) Telefon: 04261 4140 0 - Fax: 04261 4140 400 Presseservice: Carsten Hennig, presse@tophotelprojects.com Tel. +49 (0)4263 98098-15, Mobile +49 (0)151 17205583 Stichworte: Hotelbau, Hotelentwicklung, Hotelprojekt, neue Hotels, neue Resorts, Expansion, Tinian, Ocean View, Titanic, Themenhotel, HMS Victory, Therme Erding


Titanic soll als Luxushotel neu entstehen