Page 1

22% Umsatzplus in 2013 – Wintec Autoglas jetzt Nummer Zwei auf dem deutschen Autoglasmarkt Limburg, den 19. März 2014 – Wintec Autoglas blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurück. Auf der vergangenen Jahrestagung in Kassel fiel das Resümee sehr positiv aus: Der Wintec Gruppe ist es gelungen, die Nummer Zwei auf dem deutschen Autoglasmarkt zu werden. Der runderneuerte Auftritt der Marke, das hohe Qualitätsniveau und ein nachhaltig wachsendes Partnernetz sind dabei die treibenden Kräfte gewesen. „Mit einem Umsatzplus von 22% setzen wir den positiven Trend der letzten Jahre fort und konnten unsere Position am Markt weiter ausbauen“ zeigte sich Stefan Schmadtke, Vorstand der Wintec AG, hoch erfreut. „Bei den Flottenkunden konnte sogar ein Wachstum von 38% erreicht werden.“ Nachweislich positiv hat sich auch die Kundenzufriedenheit entwickelt. „Wir haben 99,48% zufriedene Kunden“, so Stefan Schmadtke. Der scheidende Nordeuropachef der Innovation Group, Matthew Whittall, fügte an: „Wir sind noch nicht die Nummer eins im Markt, aber auf dem Weg, der beste Dienstleister im Autoglasbereich zu sein.“ Das Partnernetz von Wintec Autoglas ist auf mehr auf 300 Stationen im gesamten Bundesgebiet gewachsen. Damit ist Wintec das größte Franchisenetz im Autoglasbereich und mit seinen Dienstleistungen nah bei den Kunden. Die technische Qualität der Dienstleistungen und die freundliche Abwicklung der Aufträge durch die Wintec-Partner hat auch bei den Versicherungen große Anerkennung gefunden. Vertreter von vierzehn führenden Versicherungen, den führenden Autoglasproduzenten und Dienstleistern der Autoglasbranche zeigten sich auf der Wintec Jahrestagung beeindruckt von der Entwicklung. Um eine umfassende Fahrzeugdiagnostik zu gewährleisten, setzen die Wintec-Partner schon seit vielen Jahren die Diagnosetechnik der Firma Hella Gutmann ein. In Zukunft sorgen in die Windschutzscheibe integrierte Fahrerassistenzsysteme für ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort. Der Austausch einer solchen Scheibe und die erforderliche Initialisierung dieser Systeme stellt viele Dienstleister im Autoglasbereich vor große Herausforderungen. Wintec erweitert nun seine Diagnosesysteme, um auch für diese technischen Entwicklungen gerüstet zu sein. Wintec Autoglas gewährleistet damit, dass alle sicherheitsrelevanten Systeme auch nach dem Tausch der Frontscheibe einwandfrei funktionieren. In den Workshops des zweiten Veranstaltungstages präsentierten Experten von Wintec neue Erkenntnisse bei den Methoden der Steinschlagreparatur. Die Firma PMA Tools stellte neue Technologien und Methoden im Bereich der mobilen Montage vor. Gemeinsam mit den Vertretern der Firma Hella Gutmann präsentierten die Referenten der Wintec AG eine Innovation für die Schadendokumentation und die Dokumentation von Diagnoseprotokollen. Ein Gastreferent der Firma Henkel zeigte den Wintec Partnern darüber hinaus Neuigkeiten im Bereich der Klebersysteme. „Ich bin zuversichtlich, dass wir den eingeschlagenen Kurs auch im laufenden Jahr fortsetzen werden“, fasst Stefan Schmadtke seine Erwartungen für 2014 zusammen. „Trotz der guten Resultate der Vergangenheit wollen wir unser Partnernetz noch weiter stärken, unsere Qualität verbessern und noch mehr Kunden überzeugen.“

22% Umsatzplus in 2013 - Wintec Autoglas jetzt Nummer Zwei auf dem deutschen Autoglasmarkt  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you