Page 1

Pressemitteilung Nr.: Datum: 21.01.14 Zahl Seiten: 2 Seite: 1 von 2

Postfach 58505 Lüdenscheid Telefon: 02351 956-0 Telefax: 02351 956-9751 www.BUSCH-JAEGER.de

Busch-Welcome® in Rekordzeit in Betrieb genommen Busch-Jaeger veranstaltet Wettbewerb rund um das innovative Türkommunikations-System Busch-Welcome®, das innovative Türkommunikations-System von Busch-Jaeger, fasziniert durch elegantes Design. Es beeindruckt mit hochwertigen Materialien und bietet intuitive Bedienung sowie viele technische Raffinessen. Busch-Jaeger, Marktführer für Elektroinstallationstechnik, hat jetzt bei einem Wettkampf in Baden-Würtemberg den schnellsten Spezialisten zur Inbetriebnahme einer Busch-Welcome® Videosprechanlage mit Einbindung eines Smartphones gesucht – und gefunden. In nur einer Minute und zehn Sekunden meisterte Larissa Kammerdiener von der Elektrogroßhandlung Streb aus Freiburg diese Aufgabe. Zunächst traf sie die erforderlichen Vorbereitungen, installierte die Welcome-App auf dem Smartphone und verband das Gerät mit dem WLAN. Dann nahm ein Mitarbeiter von Busch-Jaeger die Zeit. Erster Schritt: die Außenstation adressieren und anschließend die Video-Innenstation, das Busch-ComfortPanel®. Jetzt galt es, das IP-Gateway zu konfigurieren und ein Reset der Anlage durchzuführen. Danach musste der QR-Code mit dem Smartphone gescannt werden. Die Aufgabe galt als bestanden, als bei Betätigung des Klingeltasters an der Außenstation das Videobild der Kamera auf dem Bildschirm des Smartphones erschien und von dort aus das Türlicht geschaltet wurde. Sobald die Türöffner-LED an der Systemzentrale leuchtete, stoppte der Mitarbeiter von Busch-Jaeger die Uhr. Zweitplatzierter ist Julian Meyer-Buerdorf, ebenfalls Elektrogroßhandlung Streb. Er nahm die Busch-Welcome® Anlage in einer Minute und 27 Sekunden in Betrieb. Platz 3 belegte in einer Zeit von einer Minute, 31 Sekunden Max Welz, Elektrotechnik Dörner, aus Ulm. Der erste und zweite Platz wurden jeweils mit einer Busch-Welcome® Außenstation Video für ein Einfamilienhaus belohnt, der Drittplatzierte freute sich über ein Busch-iDock-Set. Am Wettbewerb teilgenommen haben insgesamt fast 600 Elektrofachhandwerker, rund 50 Elektrogroßhandlungen stellten für die Prüfungen ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie über den zentralen Vertriebsservice der Busch-Jaeger Elektro GmbH: Tel. 02351 956-1600, Fax 02351 956-1700 oder www.BUSCH-JAEGER.de.


Pressemitteilung Nr.: Datum: 21.01.14 Zahl Seiten: 2 Seite: 2 von 2

Stefan Blechschmidt (l.) von Busch-Jaeger überreichte der Siegerin Larissa Kammerdiener und dem Zweitplatzierten Julian Meyer-Buerdorf (2.v.r.) in Freiburg die Gewinne.

Postfach 58505 Lüdenscheid Telefon: 02351 956-0 Telefax: 02351 956-9751 www.BUSCH-JAEGER.de

In Ulm freute sich Max Welz (r.) über den dritten Platz und die Gratulationen von Busch-Jaeger-Mitarbeiter Stefan Blechschmidt.

Foto: Busch-Jaeger Die Busch-Jaeger Elektro GmbH, innovativer Marktführer im Bereich Elektroinstallationstechnik, zählt zu den starken Marken in Deutschland. Das zur ABB-Gruppe gehörende Unternehmen beschäftigt in Lüdenscheid und Aue (Bad Berleburg) rund 1.000 Mitarbeiter. Die Angebotspalette des Unternehmens umfasst zurzeit ca. 6.000 Artikel, vom kompletten Elektroinstallationsprogramm mit Schaltern, Steckdosen, Sondersteckvorrichtungen, Reiheneinbaugeräten, Dimmern und Bewegungsmeldern bis hin zu elektronischen High-End-Produkten für das Gebäudemanagement. Ansprechpartner für weitergehende Informationen: siegerbrauckmann – Büro für Wirtschaftskommunikation, Peter Sieger Mittelstraße 16, 58553 Halver, Telefon +49 2353 66869-0, Fax +49 2353 66869-28, mail@bsiegerbrauckmann.de


Busch-Welcome in Rekordzeit in Betrieb genommen  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you