Page 1

Ausgabe Juni 2011

Speed-Dating im Bus Der abgefahrene Flirt-Spaß!

Termine 1. Fahrt

20-28 Jahre

Mi, 22.06. 2. Fahrt

20-28 Jahre

Fr, 1.07. 3. Fahrt

28-36 Jahre Begrenzte Plätze – Tickets gibt´s bis zum 17.06. im swn KundenCenter Niedertor!

facebook.com/swn.speed.dating

h1com.de

Fr, 8.07.


NEU!eßen

hli Jetzt absc eigen! oder umst

S

pool. „DAS“ Vorteilskonto, das begeistert.

Exklusiv für alle zwischen 18 und 30 Jahren.

S-POOL ist nicht irgendein Girokonto. Es ist „DAS“ Vorteilskonto der Sparkasse Neuss für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren. Neben umfangreichen Kontoleistungen punktet S-POOL mit vielen Extras aus den Bereichen Event, Travel, Lifestyle und Sicherheit. Weitere Informationen im Internet unter www.sparkasse-neuss.de. Wenn‘s um Geld geht - Sparkasse.


3

Foto: Robert Gutowski

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, Ostertage und Eurovision Song Contest liegen hinter uns, Politiker und Fernseh-Shows beginnen bald ihre Sommerpausen; da ist nun Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Freizeit und Sonne. Auch für alle, die noch auf Urlaub warten, bzw. diesen zu Hause verbringen, ist in unserer aktuellen Ausgabe etwas dabei. Ob Barfusspfad oder Limousinen-Fahrt (vielleicht zum Musical- oder Theater-Besuch), Kletterpark oder Electronic Music Open Air Festival, es gibt viele Möglichkeiten, die freie Zeit zu gestalten. Für aktuelle Termine einfach in unseren Event-Kalender schauen.

Zwischendurch eine kurze Pause auf einer der von INIG aufgestellten Bänke, die dankbar angenommen werden, und schon kann es weitergehen. Vielleicht ist es auch mal wieder Zeit für ein schönes Paar neuer Schuhe.. Unsere Gymnasial-Reporter haben diesmal die Lehrer -Blogger im Visier. und was da los ist aber lest selbst. Viel Freude dabei und guten Start in den Sommer, sbe Euer port01-Team

Außerdem ist zur Zeit das Wetter ideal, um über einen der Neusser Märkte zu bummeln, eigene Trödelschätzchen zu veräußern oder neue zu finden und sei es, um den Garten zu dekorieren.


Spiel um den 3. Platz

4

INHALT

:

:

Sa. 16. Juni, Sinsheim, 17.30 Uhr

CITY & LIFE

Finale So. 17. Juli, Frankfurt, 20.45 Uhr

FIFA Frauen-WM Deutschland 2011

23

08 09 12 22 24 30 58 72

LOKALTERMIN: Fischmarkt GUT ZU WISSEN: Stadtgeschichte GUT ZU WISSEN: VHS LOKALTERMIN: Post von Nelly INTERVIEW: Jessica Kastrop LOKALTERMIN: Kletterpark Neuss SPORT: Frauenfußball GASTROTIP: Further Hof

FASHION & BEAUTY 40 CITY FACE: Lisa 86 LAUFSTEG: Sommertrends 2011

City Faces Lisa

40 SERVICE

Rocky Horror Show

14

03 06 78 90 92 94 95 96

EDITORIAL STADTGESPRÄCH KALENDER: Was geht wo in Neuss? LESESTOFF HOROSKOP KOPFNUSS IMPRESSUM BILDERRÄTSEL

MUSIK & EVENTS 50 56 68 69 74

Be your self

50

TICKER TICKER MUSIK THEATER: Spielzeit TICKER


FR H SPĂ„T

ww w.cafe -ex trablatt.c

VON

BIS

om

ritten in drei k stlichen Sch

Fr hst cksbuffet Montag bis Samstag 8.30 - 12.00 Uhr

6,95

Sonn- & Feier tag 9.0 0 - 14.00 Uhr

8,95

Mittagsschn ppchen Montag bis Freitag 5,95 12.00 - 14.30 Uhr te *ausgew hlte Gerich s inkl. eines Sof tdrink

Shaker Time

0 Uhr

Donnerstag 17.00 - 1.0 0 - 3.0 0 Uhr Freitag & Samstag 17.0 Cocktails Jumbo- Cocktails alkoholfreie Cocktails

Cafe Extrablatt

3,95 4,95 2,95

Markt 11-15

41460 Neuss

Tel. 02131 / 291 63 01


6

STADTGESPRÄCH

Stadtgespräch

»Worauf freut Ihr Euch diesen Sommer am meisten?« Aileen (18), Schülerin: »Der Abi-Stress ist im Sommer endlich vorbei. Dann werde ich die Sonne bei vielen Unternehmungen im Freien genießen. Der Sommer – das ist ein ganz anderes Lebensgefühl!«

Nicole (20), Schülerin: »Auf der Terrasse sitzen, mit einem guten Buch in der Hand, ein Eis essen und einfach nur die Seele baumeln lassen.«

Hüseyin (25), Pizzabäcker: »Endlich Urlaub in der Türkei zu machen. Da heißt es für mich: Sonne, Strand, leckeres Essen und vor allem schöne Spaziergänge mit der Familie am Meer.«

Verena Becker (33), Hausfrau: »Ich freue mich auf viele sonnige Stunden und laue Sommerabende mit meinem Partner und meinem Kind.«

Bettina (39), Lehrerin: »Sonne pur, der Blick aufs Meer und dazu ein guter Wein in meiner Hand.«


8

LOKALTERMIN

Holländischer Stoffmarkt, 19. Juni, 11-18 Uhr

Fischmarkt, 5. Juni, 11-18 Uhr

Der Holländische Stoff- und Tuchmarkt gastiert auf Einladung von Neuss Marketing wieder in Neuss, diesmal u.a. mit vielen bunten Frühlingsstoffen. Aufgewickelt auf rund 10.000 Ballen warten etliche Kilometer Stoff darauf, unter den geschickten Händen von Hobbyschneiderinnen, Dekorateuren oder anderen Nähbegeisterten in Kleidung oder textilen Raumschmuck umgestaltet zu werden. Wer gerne mit Nadel und Faden umgeht, findet bei Dutzenden von Ständen eine kaum überschaubare Vielfalt von Stoffen und Zubehör. Gleichgültig ob man Kinderkleidung oder ein exklusives Kostüm nähen, Polstermöbeln einen neuen Look verpassen oder die Fensterdekoration auf einen modischen Stand bringen möchte – der Stoffmarkt bietet die Gelegenheit dazu.

Inzwischen werden die Neusser bereits wegen ihres Fischmarktes beneidet, denn hier kommt wirklich Fisch auf den Tisch. Im Vergleich zu Fischmärkten anderenorts ist der Charakter des Marktes auf dem Wendersplatz gegenüber Hafenbecken 1 geprägt von Angeboten aus Fluss und Meer. Im Juni ist es wieder so weit: der zweite Fischmarkt in diesem Jahr lädt zum Schlemmen und Genießen ein. Bei Matjesbrötchen, Räucheraal, Backfisch, Flammlachs, Austern und vielem mehr kommt hier jeder auf den Geschmack. Natürlich fehlt es auch diesmal wieder nicht an den passenden Getränken zum Speisenangebot.

Neuss Marketing www.neuss-marketing.de info@neuss-marketing.de


GUT ZU WISSEN

9

Stadtgeschichte Die Quirinus - Basilika, deren Bauzeit etwa dreißig Jahre dauerte, ist bautechnisch wie alle großen Kirchen eine fantastische Leistung! Alleine die körperlichen Anstrengungen, um derartige Bauten zu errichten, die Heranschaffung des Baumaterials aus Steinbrüchen am Rhein und der Eifel, die Lagerung, die Bearbeitung von Hand, die Verarbeitung in größeren Höhen, aber auch die Klärung von Fragen der Ästhetik, Akustik, Statik und Finanzierungsmöglichkeiten, stellten die Verantwortlichen zu dieser Zeit vor große Aufgaben. Die Grundsteinlegung erfolgte am 09.10.1209. Die Quirinus Basilika und die Figur des Stadtpatrons sind untrennbar miteinander verbunden. Nach einem Brand durch Blitzschlag wurden 1741 große Teile der Kirche schwer beschädigt, infolgedessen stürzte das spitze Dach des Westturms, welches bis in eine Höhe von 100 Metern gereicht haben soll, ebenso wie das achtseitige Spitzdach des Ostturmes ein. Bei der Renovierung 1747 wurde schließlich eine Barockkuppel gebaut, die noch heute die Figur des Hl. Quirinus trägt. Die von einem Kölner Handwerksmeister aus Kupfer gestaltete Figur ist 3,60m groß und wird durch ein schmiedeeisernes Gerüst im Inneren getragen. Als 2005 bei Renovierungsarbeiten die Figur mit einem Spezialkran vom Dach gehoben wurde – wurde Erstaunliches entdeckt! In der

Figur befand sich neben dem üblichen Rost eine Art »Flaschenpost« der Handwerker: Mehrere Personen hinterließen hier um 1900 ihre Namen, Adressen und die Orte, an welchen sie als Soldaten gedient hatten. Die Abnahme und das Wiederanbringen der Quirinus - Figur war ein Ereignis, welches die Neusser mit großem Interesse verfolgten, wobei die Schlange der Besucher bis auf den Münsterplatz reichte.

Text:Tanja Kleist

Quirinus - Basilika


10 GUT ZU WISSEN

Stadtgeschichte Das Obertor

Das wichtigste, repräsentativste und auch schönste Tor von Neuss - das Obertor, ist das einzig erhaltene Stadttor von Neuss. Bedeutende Handelswege nach Köln führten einst durch dieses Tor. Bei einer Betrachtung aus südlicher Richtung, ist die Mächtigkeit dieser Anlage gut zu erkennen. Ratsherren und Bürgermeister fanden sich hier zum Empfang des Erzbischofes zusammen, wenn er durch dieses Tor zog, um Neuss zu besuchen. Der

Bau des Tores und der gesamten Stadtbefestigung wurde unter Konrad von Hochstaden (Erzbischof von 1238 – 1261) fertiggestellt. Auf einem Plan Braun von Hogenbergs aus dem Jahr 1580, ist die burgähnliche Befestigungsanlage sehr gut zu erkennen, wobei die in das Mauerwerk eingelassenen steinernen Kanonenkugeln bei einer Renovierung eingearbeitet wurden, um so auf die außergewöhnliche Befestigungsanlage hinzuweisen. Das verwendete Baumaterial, welches auch nach 800 Jahren sehr stabil ist, wurde wechselweise verarbeitet und ist Tuff aus der Eifel und Basalt aus Linz am Rhein. An der Westseite, mit einem aus Beton verbundenen Übergang versehen, liegt das Clemens Sels Museum, welches sich in umfangreicher Ausstellung der Geschichte der Stadt Neuss widmet. An der Stadtseite befindet sich die Marienkapelle, deren Vorgängerbau bereits zur Zeit der Belagerung durch Karl den Kühnen (1474 – 1475) bestand. Oberhalb des Tores an der Feldseite ist eine Nische mit einer Marienskulptur, die ebenfalls bereits aus dem Mittelalter stammen soll. Ein eingelassener Gedenkstein auf der gleichen Seite markiert die Hochwassermarke von 1794, wobei aus heutiger Sicht einem Erwachsenen das Wasser bis zum Hals gestanden haben muss!


Endlich wieder barfuß! VerkehrsVerein-NEUSS. DE

Mit freundlicher Unterstützung von

Der Neusser Barfußpfad gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Neuss. Gelegen inmitten der Erftaue, bietet der Barfußpfad eine völlig neue Form gesundheitsförderlicher Bewegung. Gönnen Sie Ihren Füßen Erholung und Entspannung – zum Beispiel auf Muscheln, Marmor und Rindenmulch. Alle Infos unter www.barfusspfad-neuss.de Neuss, Berghäuschensweg (L 380), gleich neben der Erft


12 GUT ZU WISSEN

Desperate Housewives with something kaputt? Kein Problem! - Handwerkerinnenkurs

Wer dübeln kann, ist stets im Vorteil! Und nicht nur Dübeln, auch Bohren, Schrauben, Schleifen und Sägen können viel Freude machen. Und das Tollste ist, wenn Frau es selbst kann. Jede Menge Highlights aus dem Werkzeugkasten bietet unser Handwerkerinnenkurs. Und am Ende können Sie bestimmt mal eben eine Lampe anschließen oder den verstopften Abfluss frei machen. Falls Sie nicht gerade die Wände spachteln und Regale anbringen ... Lust auf mehr? Dann melden Sie sich an. Wir arbeiten in einer Kleingruppe mit max. 9 Teilnehmerinnen. Materialkosten in Höhe von ca. 4,00 Euro sind direkt bei der Dozentin zu entrichten. Bitte bringen Sie Ihre Akkuschrauber, Bohrmaschinen usw. nach Möglichkeit mit, auch wenn diese bisher nur im Keller lagen.

VHS Neuss und BFZ Schlicherum, Werkstatt: Burggraben 1 41460 Neuss Sa. 16.07 und So. 17.07.2011 Sa. 10-16.30 Uhr / So. 11-16.30 Uhr 76,60 Euro Anmeldung und Infos: www.vhs-neuss.de oder 02131-904105


Jetzt teilnehmen und Allgemeinbildung fördern

Werden Sie Zeitungspate! Als Zeitungspate sorgen Sie dafür, dass Kinder und Jugendliche umfangreichen Zugang zu aktuellen Nachrichten erhalten. Wissen über gesellschaftlich, wissenschaftlich und politisch relevanten Themen ist gerade heute wichtig. Fördern Sie eine Schule Ihrer Wahl, indem Sie ihr ein Jahresabonnement der Neuß-Grevenbroicher Zeitung spenden. Wir legen zu Ihrem Abo noch eins drauf und schaffen an ausgewählten Schulen gemütliche Lese-Ecken für die Zeitungslektüre. Ihre Vorteile:

1

2

3 Mit freundlicher Unterstützung der

Wir berichten über Sie in der Zeitung. Sie werden in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung mit Foto und Statement als Pate vorgestellt. So wird Großzügigkeit bekannt.

Auch online werden Sie bekannt. Wir präsentieren Sie auf der Website www.ngz-zeitungspate.de. Auf Wunsch verlinken wir zu Ihrer Homepage.

Ihre E-Mails unterstreichen das. Sie nutzen ein Jahr lang die E-MailSignatur – Ausweis Ihres Engagements.

Mehr als 160 Zeitungspaten, u.a.:

Hermann Gröhe

Ina Menzer

Ronald Pofalla

Marcell Jansen

Isabell Werth

CDU-Generalsekretär

Ex-Boxweltmeisterin

Kanzleramtsminister

Fußballer beim HSV

5-fache Olympiasiegerin

Volksbank Düsseldorf-Neuss | Dr. Jörg Geerlings, Jurist | Lions Club Neuss – Helen Keller, Petra Alblas | Zülow Elektronik GmbH | FreizeitSinglebörse, Reimund Bongartz | GALERIA Kaufhof GmbH | Schillings & Reichhardt GmbH Steuerberatungsgesellschaft | Haarstudio Susanne | Neuss Trimodal GmbH | Frank Leitermann, Stadtverordneter, Mitglied des SPD-Fraktionsvorstandes | Jutta Stüsgen, Steuerberaterin | Dirk Bongards, Stadtverordneter für das Stadionviertel

Weitere Infos unter:

B Neuß-Grevenbroicher Zeitung, Lesermarkt, Aktion Zeitungspate, Wolfram Klerx, 40196 Düsseldorf v 0211 505-1281 | T 0211 505-1218 | @ zeitungspate@ngz-online.de | www.ngz-zeitungspate.de

Zeigen Sie Engagement.


14 SERVICE

RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW Das Enfant Terrible des Musical-Theaters kehrt zurück

Die gefeierte Neuinszenierung der »ROCKY HORROR SHOW« unter der Mitwirkung des Schöpfers, der Kunstikone Richard O`Brien, kehrt nach internationalen Erfolgen an ausgesuchte Spielstätten zurück: Bad, Bizarre and Bloody Brilliant! Über 20 Millionen Menschen haben das schräge Märchen für Erwachsene seit seiner Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London bis heute erlebt. Kompositionen wie »The Time Warp«, »Sweet Transvestite« und viele andere, die eine ganze Epoche prägten, sind aus dem kulturellen Kollektivgedächtnis nicht mehr wegzudenken. Von Anfang an war es die genial-bizarre Atmosphäre, welche gegen sämtliche Konventionen der schicken Musical Welt verstieß, die das Musical mit treibenden Rock‘n‘Roll-Hits, anarchistisch brillantem Humor und den witzigsten Texten der MusicalGeschichte unerreichbar machte. Ein Jahr auf die Premiere folgte die legendäre Verfilmung der aberwitzig skurrilen Story um die Irrungen und Wirrungen des biederen Pärchens Brad und Janet in einem geheimnisvollen Schloss.

Die »ROCKY HORROR SHOW«, das schillerndste Werk des Rocktheaters, ist ein überwältigendes Vergnügen für die Sinne, eine göttliche Party, ein höllischer Spaß im sittsamen Garten Eden. Mit der international bejubelten Neuinszenierung wird der schrille Charme der B-Movies, der Burlesque und des Glamrock neu belebt. Die Berliner Zeitung jubelte: »ein rauschhaftes Rock‘n‘Roll Spektakel: frech, schnell, geil«. LET S DO THE WARP AGAIN! Der Vorverkauf hat begonnen! www.rocky-horror-show.de Nationale Tickethotline: 01805-2001

VERLOST

Wenn Ihr dieses rauschhafte, skurrile und göttliche Spektakel miterleben wollt, nehmt an unserer Verlosung teil und schickt uns eine E-Mail an: neuss@port01.com



www.port01.com

4 Jahre RedRoom (Tanz in den Mai) | Loft | Neuss


18 LOKALTERMIN

Der Ausbildungsberuf des Monats Reden ist Gold Wer Kaufmann oder Kauffrau für Dialogmarketing werden will, hat sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Annika redet gern. »Das könnte ich den ganzen Tag tun.« Die 18-Jährige lacht, als sie das sagt. Spaß am Reden, Spaß an der Kommunikation, Spaß am Arbeiten. Die sympathische Neusserin hat jetzt den Ausbildungsberuf gefunden, der ideal dazu passt: Kauffrau für Dialogmarketing. Detlef Neumeyer, Leiter der Berufsberatung der Arbeitsagentur Neuss, findet die Entscheidung von Annika gut: »Es ist ja noch ein relativ junger Ausbildungsberuf, der aber viele Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt bietet.« Kaufleute für Dialogmarketing arbeiten hauptsächlich in Service- und Kundencentern von Unternehmen in der Industrie, im Handel und in der Dienst-leistungsbranche, im öffentlichen Dienst und in Callcentern.

Neben dem kundengerechten Telefonieren stehen beispielsweise Projektplanung, Kommunikationssysteme, Datenbanken und Qualitätssicherung auf dem Ausbildungsplan. Konkret heißt das: Die Auszubildenden lernen, Kundinnen und Kunden am Telefon zu beraten, Aufträge und Anfragen zu bearbeiten, Kampagnen und Projekte zu konzipieren. Ist das spannend? Annika nickt begeistert. »Ich lerne jeden Tag etwas Neues hinzu und werde auch immer besser, wenn ich am Telefon mit unseren Kundinnen und Kunden spreche.« Ein mittlerer Schulabschluss genügt, die Ausbildung dauert drei Jahre. Und wie viel Geld gibt es? Im ersten Jahr beträgt die Ausbildungsvergütung 781 Euro, im zweiten 843 Euro und im dritten 905 Euro. »Für mich ist das viel Geld«, weiß Annika, »und dieses selbst verdiente Geld gibt mir auch sehr viel Selbstbewusstsein.« Infos: Wer sich für einen Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing interessiert, vereinbart möglichst schnell einen Termin mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur Neuss unter der Servicenummer: 01801 555 111 * (*Festnetzpreis 3,9 ct/min.; Mobilfunkpreise höchstens 42ct/min.)


DAS ORIGINAL SEIT 5 JAHREN

UNSER BIRTHDAY-SPECIAL AN BEIDEN TAGEN Prosecco & Fingerfood bis 1 Uhr für die Ladies Fassbier-Happy-Hour bis 1 Uhr für die Gents Sexy Gents-Special for the Ladies

KÖNIGSBURG pres. 5 JAHRE

LADIESLOUNGE

FR17JUN11 & SA18JUN11


www.port01.com

Extrablatt | Neuss | weitere Bilder unter port01.com


NE-W S 89. 4 RT E I M R O F N I % 10 0 EN ALLE WICHTIG INFOS AUS REIS DEM RHEIN-K

!

!

N, NACHRICHTE WETTER UND RVICE VERKEHRSSE D KULTHITS UN DAS BESTE VON HEUTE

10 0% VON HIER !

!

!

WWW.NEWS894

.DE


22 LOKALTERMIN

Post vom Nelly: Dem Herrn Weese sein Blog…

Wir haben für port01 eine kleine Web-Rundreise gemacht, um ein noch unbekanntes Phänomen zu würdigen. Testfrage: Was haben Herr Weese, Frau Freitag, Jochen English, Herr Schwarzmüller sowie Damian Duchamps gemeinsam? Sie führen einen Halbtagsblog und lassen die Welt teilhaben am Lehrer-Dasein. Richtig, setzen - Eins! Der schlechteste Ort zu lernen ist bekanntlich die Schule: Da hat man Freunde, da ist es laut, da kann man sich nicht konzentrieren, ist müde, lustlos und ständig abgelenkt. Was für ein Glück, dass es Referendare gibt, die die Arbeit der Lehrer zum Teilzeit-Job machen. So bleibt für Oberstudienrat Ich-quäl-dich-5-Tage-die-Woche Zeit, um in die Blogosphäre abzutauchen und die Welt mit pädagogischen Erkenntnissen bzw. Bilanzen zu bereichern. Frau Freitag (heißt die wirklich so?!) ist eine Pädagogin dieser besonderen Art. In ihrem Blog unkt sie: Die Zukunft. Meine Zukunft – ich werde wohl bis an mein Lebensende Lehrerin sein, es sei denn, man kommt mir auf die Schliche und schmeißt mich wegen mangelhafter Vorbereitung aus dem Dienst. Ein Satz wie von der Psycho-Couch! Man schreibt sich den Beamten-Kummer von der Seele, und fachkundigen Rat sowie Feedback gibt es von zahlreichen Kommentatoren kostenfrei dazu. Dadurch ist es um einiges leichter, die Doppelstunde Mathe der 7c zu verarbeiten, in der der schweißgebadete Lehrer aggressiven Papier-

fliegern auswich und verzweifelt versuchte, sich mit dem Schaben seiner Fingernägel an der karierten Tafel Respekt zu verschaffen. Mancher findet sich jeden Morgen in einer völlig anderen Welt wieder - einem Mikrokosmos, der nach ganz eigenen Regeln funktioniert. In seinem Blog erzählt Herr Schwarzmüller von seinen Erlebnissen im Paralleluniversum und darüber wie Schule sein Leben prägt und sein Leben die Schule. Es lebe die Dialektik. Jetzt wissen wir auch, wieso Lehrer so lange mit der Korrektur von Klausuren brauchen; auf frischer Tat ertappt: Ich habe die erste Ferienwoche trotz dreier Klausurenstapel gar nichts gemacht. Aber gebloggt, was? Für so manchen Lehrer ist das Internet zur wunderbaren, großen Südseeinsel, dem Ballermann mit Endlosstrand, einem Flug in die ultimative Faulheit geworden - Bloggseidank! Hier erfährt man eine andere Seite von der Kollegenschar. Sie schreiben über den ganz normalen Schul-Wahnsinn, den sie Leben nennen, von dem seit The Wall auch Schüler ihre Horrorhymne singen können: We don’t need no education… Blogtitel wie Die Anstalt, Kreide fressen oder niemehrschule verdeutlichen eindrucksvoll den seelischen Zustand unserer oft missverstandenen Pädagogen. Die Inhalte zeigen, dass diese notenspeienden Monster keineswegs den Resttag in einer dunklen Ecke hocken und nichts als didaktisch-diabolische Pläne konstruieren,


SPORT

LOKALTERMIN 23

Irgendwie erstaunt es jedoch, dass diese Lehrer - bestenfalls menschenähnliche Wesen von einem anderen Stern - dieser jugendhaften Beschäftigung neben ihren umfangreichen Verpflichtungen frönen. Internet? Web2? So was können die?!? Leider kommen dann Bösewichte daher und unterwandern die heile Internet-Lehrerwelt. Im Blog Kreide fressen (Was für ein Titel!) findet sich folgende PädagogenBilanz: Da wähnte ich mich in Sicherheit, als ich ein Abo beim Sony-Musikdienst Qriocity abschloss und nun liegen alle meine Daten bei irgendeinem doofen Hacker, der sich eine goldene Nase damit verdienen wird. So wird der Lehrer- Garten Eden des Internets zur Wüste, in der Kriminalität, Phishing und Lüge an der Tagesordnung sind. Eine Runde Mitleid, bitte! Doch zumindest hat das Lehrervolk im eigenen Blog ein Ventil für resignative Seufzer: Wenn meine SchülerInnen Glück suchen, denken sie zuerst an ... NICHTS: Nichts tun, abhängen, chillen. Nichts ist besser als nichts. Wir haben es geahnt… Anspieltipps: http://herrweese.blogspot.com/ http://lehrerblog.jugend-und-bildung.de/ http://www.herr-rau.de/wordpress/ http://www.kreidefressen.de/ http://www.gleich8.de/

NELLY-SACHS-GYMNASIUM Eichendorfstr. 65 41464 Neuss

kommuniko dienstleistungsagentur

Foto: Bongarts/Getty Images

wie sie ihre Engelchen am intensivsten quälen können. Bei genauerer Betrachtung ist Herr Dr. Du-bist-ein-fauler-Nichtsnutz ein Mensch wie du und ich.

Der Favorit: Deutschland Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft umgibt der Hauch der Unbezwingbarkeit. Seit der Jahrtausendwende knallen unsere Damen alles gnadenlos weg, was sich ihnen vor die Füße stellt. Bei der FIFA Frauen-WM 2007 in China gelang es der deutschen Mannschaft nicht nur den Titel zu verteidigen, sie pflügten sich gar ungeschlagen und ohne Gegentor durch die internationale Konkurrenz. Ausschlaggebend für den Erfolg ist besonders der Angriff, der gespickt mit Birgit Prinz und Inka Grings weltweit vergeblich Seinesgleichen sucht. Mit großer Kontinuität hat Silvia Neid eine Truppe zusammengebastelt, die durch eine ausgewogene Mischung aus Jung und Alt besticht. Erfahrene Leistungsträgerinnen wie Torhüterin Nadine Angerer bilden ein solides Fundament, das dank der herausragenden Talentförderung des DFB immer wieder durch junge, heißblütige Amazonen ergänzt wird. Ohne Zweifel ist der Turnier-Gastgeber das Team, das es zu schlagen gilt. Beim globalen Kräftemessen vor heimischem Publikum wäre alles andere als der abermalige ganz große Coup folglich durchaus eine Enttäuschung. Doch Vorsicht: So sicher man sich vielleicht auch fühlt, gerade in der K.O.-Phase müssen die Bundes-BALLerinas ihre ganze Klasse abrufen, um den Platz an der Sonne zu behalten. kor :: :: :: :: :: ::

Trainerin: Silvia Neid Kapitän: Birgit Prinz Rekordtorschützin: Birgit Prinz (128) Rekordspielerin: Birgit Prinz (208) Fifa-Rang: 2 Erfolge: Weltmeister 2003, 2007 – Europameister 1989, 1991, 1995, 1997, 2001, 2005, 2009

Auc Bra

Bras Trotz lerin rinne Dam rühm gen d aber Platz umph FIFA wo d ren g beim Pekin terte voll u :: E G 1

Die U te im Zeitr ten d minie letzte turni Welt ner s Deut :: E 2


24 INTERVIEW

»Ich glaube an ein neues Sommermärchen!« Jessica Kastrop moderiert die Frauenfußball-WM auf Sky und spricht über rasante Entwicklungen, lange Haare, schwule Mädchen und andere Vorurteile

Wie und wann ist der Gedanke gereift, SportJournalistin zu werden? Die Sportbegeisterung und besonders die Liebe zum Fußball hat in unserer Familie schon lange Tradition. Mein Vater kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet – aus Essen – und hat seinerzeit mit Otto Rehagel gekickt, und meine Oma ist damals zum Bahnhof gepilgert, um die Schalker Mannschaft nach der Meisterschaft zu empfangen. Fußball war und ist bei uns das Allerheiligste. Dazu kommt, dass ich in der Nähe von Kaiserslautern großgeworden bin und in dieser Zeit der 1. FCK Meister und Pokalsieger wurde. Das hat mich

Foto: Sky/Fabian Helmich

Sie gilt als das »Kopfball-Ungeheuer« unter den Sport-Journalistinnen: Jessica Kastrop (36). Lange Zeit war die Wahlmünchnerin nur eingefleischten Fußball-Fans und Kunden des Bezahlsenders Sky ein Begriff, doch dank ihres unfreiwilligen Uwe Seeler-Ablegers ist sie inzwischen zum Star der Youtube-Gemeinde avanciert. Dabei macht die Moderatorin nicht nur in peinlichen Situationen eine gute Figur, sondern zeigt sich in Interviews und Analysen stets von ihrer besten Seite. Wir sprechen mit Jessica über ihren schwierigen Weg in die Männerdomäne Fußballberichterstattung, Gerüchte und Vorurteile im Frauenfußball und die Weltmeisterschaft im eigenen Lande.


INTERVIEW 25

natürlich auch beeinflusst. Und das Erste, was ich beruflich gemacht habe, war ein Praktikum bei der Lokalredaktion der örtlichen Tageszeitung. Während dieses Praktikums ist unser kleiner Heimatverein in die Regionalliga West/Süd-West aufgestiegen, was hier eine riesige Nummer war und zusätzlich mein Interesse geweckt hat. So bin ich da reingerutscht. Erstens durch Interesse und zweitens bedingt durch den Umstand, dass man mich als Sportredakteurin brauchte und mir die Arbeit unglaublichen Spaß gemacht hat. Hattest du Schwierigkeiten, in dieser Männerdomäne Fußballberichterstattung ernstgenommen zu werden? Ich glaube, dadurch, dass ich so sukzessiv in diesen Job hineingewachsen bin, hatte ich kaum Probleme. Das lag aber sicherlich auch daran, dass ich viele Leute aus diesem Beruf nach und nach kennengelernt habe. Man ist sich auf verschiedenen Etappen des Lebens begegnet, und als ich angefangen habe, über Fußball zu schreiben, hab ich für 20 Pfennig die Zeile über Bielefeld gegen Hauenstein berichtet. Ich bin nicht vom Himmel gefallen, sondern mache schon mein Leben lang nichts anderes. Frauen müssen nicht nur im Sportjournalismus um ihre Akzeptanz kämpfen, sondern auch im Fußball. Glaubst du, wir werden tatsächlich trotz aller Vorurteile ein zweites Sommermärchen erleben werden? Das hoffe ich! Ich hoffe und glaube wirklich, dass sich die Menschen wieder anstecken lassen werden. Ich denke, das liegt gar in der Natur des Menschen. Es ist eine riesige Chance für den Frauenfußball und für die Frauenbundesliga, deren Zuschauerzahlen ja im Moment noch ausbaufähig sind. Die Tür ist geöffnet, aber ob man auch durchgeht, hängt davon ab, ob die Leistung stimmen wird, und ob man die Begeisterung an die Zuschauer vermitteln kann. Man muss sich nur mal vergegenwärtigen, was da beim Eröffnungsspiel für ein Bild entstehen wird, wenn das Berliner Olympiastadion restlos gefüllt sein wird und auf dem Feld, hoch professionalisiert, nur Frauen ste-

hen werden, weil auch alle Schiedsrichter weiblich sind. Dieses Szenario wird ein komplett neues Bild des Frauenfußballs suggerieren und ich bin sehr gespannt, welche gesellschaftspolitischen Reaktionen dadurch ausgelöst werden. Ich glaube an ein neues Sommermärchen! Warum haben die deutschen Frauen seit der Jahrtausendwende diese Vormachtstellung inne? Die Entwicklung des Frauenfußballs ist wirklich rasant vorangeschritten. Gar so schnell, dass ich darin wieder eine Gefahr erkenne. Es geht ja eigentlich jeder wie selbstverständlich davon aus, dass die Mädels wieder Weltmeisterinnen werden. Aber dafür müssen ja überraschenderweise noch ein paar Spiele gewonnen werden. Es gibt allerdings viele Gründe für den langjährigen Erfolg. Erstens ist Theo Zwanziger ein wahrhaftiger Förderer des Frauenfußballs und hat viel für die Professionalisierung der Bundesliga getan. Zweitens ist die Konkurrenz in der Breite größer geworden und drittens stimmt die Stimmung innerhalb des Teams. Wir würden dich gerne mit ein paar Gerüchten und Vorurteilen rund um den Frauenfußball konfrontieren und dich diese bewerten lassen. Was hältst du von dem Gerücht, dass es aus Marketinggründen eine Verordnung des DFB zu langen Haaren innerhalb der Nationalmannschaft gäbe? (flüstert) Das kann ich mir nicht vorstellen. An solchen Spekulationen möchte ich mich keinesfalls beteiligen. Aber: Ich finde es schön, dass die Mädels lange Haare tragen und weiblicher wirken. Ich kann bestätigen, dass optisch mehr Mut zur Weiblichkeit festzustellen ist. Wie beurteilst du die Unterstellung, dass vornehmlich homosexuelle Frauen Fußball spielten? Also, dazu kann ich überhaupt nichts sagen. Und ich finde das auch ungerecht. Mal davon abgesehen, dass es doch auch überhaupt keine Rolle spielt. Das gleiche Problem begegnet


26 INTERVIEW

uns im Herren-Fußball doch genauso, aber ist es wirklich wichtig, ob jemand schwul ist? Wichtig ist doch nur die Leistung auf dem Platz. Das stimmt allerdings. Nur würde das erklären, warum man dem DFB unterstellt, seinen Mädchen lange Haare verordnet zu haben. Heterosexuelle Frauen können Männer sicherlich mehr begeistern. Wie gesagt, an solchen Spekulationen möchte ich mich nicht beteiligen. Wenn man sich die Mannschaft ÄquatorialGuineas so anschaut, bekommt man Zweifel, ob diese WM tatsächlich nur von Frauen gespielt werden wird. (lacht) … (lacht immer noch) Davon habe ich noch nie etwas gehört! Das erinnert mich an diese 800 Meter-Läuferin aus Südafrika. Ja, genau. Die wurde nach den Olympischen Spielen als Zwitter enttarnt. Gleiches unterstellt man den »Damen« aus Guinea. Gibt’s denn da vor der WM keinen Test? Nun ja, die FIFA sagt, es gäbe keine Beweise dafür, dass es Männer wären. Was auch immer das heißen mag. Also, da bin ich ja wirklich gespannt. Ich werde mir die »Mädels« einmal anschauen, bis jetzt habe ich aber noch gar nichts davon gehört. Wie würdest du die Qualität des Frauenfußballs insgesamt einschätzen? Ich denke, dass die QuaQualität in den letzten Jahren enorm gestiegen ist. Er

ist athletisch, technisch und spielerisch viel besser geworden. Ich glaube wirklich, dass sich einige während der WM wundern werden, obwohl es sicherlich wieder ein paar Grottenkicks geben wird, die wir aber auch alle vier Jahre bei der Herren-WM sehen. Nach der WM 2003 hat der Präsident des AC Perugia versucht, Birgit Prinz mit einem hochdotierten Dreijahresvertrag (Anm. d. Red.: 1 Million Euro Jahresgehalt) in die Seria A zu locken. Glaubst du, Prinz hätte sich bei den Männern durchsetzen können? Ohne Birgit Prinz zu nahe treten zu wollen – ich glaube nicht! Sie ist zweifelsohne eine der besten Spielerinnen der Welt, aber rein physisch sind die Unterschiede so groß, dass sie keine Chance gehabt hätte. Ich will niemanden diskreditieren, aber ich denke auch nicht, damit etwas Neues zu erzählen. Man sollte vielleicht auch gar nicht erwarten, dass der Frauenfußball der Gleiche ist wie der Herrenfußball. Ich glaube, dass sie gut daran getan hat, das Angebot abzulehnen. Wenn du im Juni und Juli Teil dieser Mannschaft wärst, wo würde man dich auf dem Feld finden? Auf der Trainerbank! Ich kann besser motivie motivieren als selber spielen. Hast du nie Fußball gespielt? Nein, dazu hatte ich wirklich kein Ta Talent. Vielen Dank für das Gespräch! Interview: David Kordes; Mandy Thiel

Mehr Infos online: www.jessica-kastrop.de www.fifa.com www.ankeloenne.com


ACH TE BEI DEINEN BET TGESCHICHT EN AUF EIN HAPPY END. Stoppt das Virus. Benutzt Kondome. Wer sich mit HIV infiziert, wird daran sterben.

www.michael-stich-stiftung.de


www.port 0101 .com www.port .com

6th Birthday | CafĂŠ Wunderbar | Neuss


30 LOKALTERMIN

Kletterpark Neuss Unser SWN – Gewinner Serge erklimmt die Höhen

Gut gelaunt und voller Spannung war unser Gewinner des »SWN Sudokus« Serge, als wir ihn mittwochnachmittags am Neusser Kletterpark der Skihalle trafen, um mit ihm gemeinsam die sieben Kletterparcours zu meistern. Von Höhenangst war hier keine Spur – auch nicht

bei Serges Freundin Elena, die extra aus Geldern angereist war, um mitzuklettern. Bevor das Klettererlebnis starten konnte, wurden wir alle sehr kompetent und freundlich durch das Fachpersonal des Hochseilgartens eingeführt und mit den Sicherheitsmaßnahmen vertraut gemacht. Da alle Kletterer permanent durch ein einzigartiges Sicherungssystem »dem Saferoller« gesichert sind, wich aus das letzte Fünkchen Angst. Ausgerüstet mit Rollengleiter samt Schlinge, Kletterhelm und bequemem Klettergurt, welches alles im Ticketpreis inbegriffen ist, kletterten wir los. Am Ende jeden Parcours geht es über eine Seilbahn-Abfahrt aus bis zu neun Metern Höhe in rasanter Fahrt zurück auf festen Boden. »Das hat am meisten Spaß gemacht, sich einfach mal hängen zu lassen, nach der körperlichen Anstrengung des Kletterns, so der erschöpfte Serge nach erfolg-


LOKALTERMIN 31

reich absolviertem Abenteuer. Dass das Klettern an mehr als 70 Stationen Anstrengung bedeutet, war deutlich zu erkennen. Hochrote Köpfe und nasse T-Shirts waren die Folgen beim Gewinner, seiner Freundin und dem port01 Team, als wir den Kletterparcour gemeistert hatten. In netter Runde und einem kühlen Getränk im Biergarten der Skihalle sank der Adrenalinspiegel langsam wieder auf Normalniveau. »So ein bisschen Angst abzustürzen bleibt da schon – auch wenn man weiß, dass nichts passieren

Kletterpark Neuss An der Skihalle 1 41472 Neuss www.kletterpark-neuss.de

Fotos: Robert Gutowski

kann. Aber das macht, glaube ich, auch einen Teil des Kicks aus, wenn Du in neun Metern Höhe kletterst«, so Elena. Serge und port01 hatten eine Menge Spaß!


www.port01.com

Mirrors | Neuss | weiter Bilder auf port01.com


MEDIMAX. 2 x Bestnote.

Bei MEDIMAX erhalten Sie alle Produkte zum Dauertiefpreis. Dies garantieren wir Ihnen, denn wenn Sie den gleichen Artikel bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen in einem Fachmarkt Ihrer Region günstiger finden, erstatten wir die Differenz. Und weil unsere Mitarbeiter mehr als nur die Preise kennen, profitieren Sie bei MEDIMAX zudem von kompetenter Beratung. Testen Sie uns jetzt.

JETZT

Anzeige_Spiegel_212x280-RZ.indd 1

x

IN DEUTSCHLAND. WWW.MEDIMAX.DE

TV Đ AUDIO Đ ELEKTRO Đ ENTERTAINMENT Đ FOTO Đ PC Đ HANDY

07.12.10 17:4


34 LOKALTERMIN

»Wir sind Fahrrad« – Nicht nur Fietsen, sondern auch Bromfietsen!

Im Sommer sind sie wieder überall zu sehen. Die Radler - alleine, in Gruppen oder mit der Familie genießen sie die um die Nase wehende Sonne und Frischluft auf ihren Ausflügen. Doch davor steht der Radkauf oder zumindest die Wartung in einem Fachgeschäft eures Vertrauens. »Wir sind Fahrrad« in Neuss bietet Hollandräder in hoher Farbvielfalt. Bunte, poppige und frische Sommerfarben in einer Auswahl wie nirgendwo anders – und das schon ab einem Preis für 199,- Euro. Das ist ein sensationelles Angebot für ein Modell, auf dem schon seit Jahrzehnten die fahrradverliebten Holländer in die Pedale treten. Auch der Beachcruiser, der sich aktuell größter Beliebtheit erfreut, ist mit einem Kaufpreis von 279,- Euro ein absoluter Knaller. Die ausgestellten RetroMotorroller werden alle Fans des motorisierten Fahrgenusses begeistern. Für Fahrradliebhaber, die das Besondere und Exklusive suchen,

bietet das Baukastensystem die Gelegenheit, den individuellen Fahrradtraum wahr werden zu lassen. Das »Wir sind Fahrrad-Team« überzeugt seine Kunden durch Top-Beratung, Freundlichkeit, Kompetenz und bietet in seiner Werkstatt einen Full-Service für die gesamte Radfamilie an. Die TÜV-Plakette macht das lästige Aufbewahren von Quittungen unnötig. Probefahrten auf allem was zwei Räder hat, ob motorisiert oder nicht, ist hier eine Selbstverständlichkeit! Ob nun mit Fahrrad oder ohne, hier wird jeder Kunde den Laden mit einem guten Gefühl verlassen. Wir sind Fahrrad Glockhammer 24 41460 Neuss Tel.: 02131-7724310 www.wirsindfahrrad.de


www.port01.com

Warsteiner Liquid Cube | Loft | Neuss


www.beachclub-krefeld.de

18.06.2011

Samstag - 12:00 Uhr

Beach Soccer Cup


Jetzt Termin vereinbaren:

KREFELD

BEACHCLUB IM SPORTPARK DES SC BAYER 05 UERDINGEN E.V. LÖSCHENHOFWEG 70 | 47829 KREFELD TEL.: 02151 / 444 6 333 | WWW.BEACHCLUB-KREFELD.DE ÖFFNUNGSZEITEN BEACH-ANLAGE: TÄGLICH VON 10.00 - 22.00 UHR

Der Preispool:


40 CITY-FACE

City Face

Foto: Robert Gutowski

Girl des Monats

Unser Girl des Monats Juni ist die 18-jährige Lisa. Gut gelaunt, pünktlich und absolut motiviert erschien sie zu unserem Termin. Doch vor einem Shooting heißt es natürlich erst einmal: Styling. Das zauberte diesmal das freundliche Team des »Coiffeurs Landwehrs«. Hier nimmt das Team ständig an Aus- und Weiterbildungen teil, und garantiert somit die Kunst der perfekten Unterstreichung der individuellen Persönlichkeit. Der Salon ist immer auf die

neuesten Trends bezüglich Frisur, Farbtrends und Make-up eingestellt. Die kompetente Mitarbeiterin Samira zauberte für Lisa ein perfektes Styling mit umwerfender Lockenpracht und einem typgerechten Make-up, wie man auf den Vorher-Nachher Fotos sehen kann. Wir konnten nur feststellen: Aus unserer sowieso schon schönen Lisa wurde dank des »Coiffeurs Landwehrs« eine absolute Schönheit.


CITY-FACE 41 In der Kulisse des Neusser Deichs bezirzte Lisa die Kamera mit Charme und Natürlichkeit.

Bevor wir zum Neusser Yachthafen fuhren, machten wir im »Labels 1st & 2nd Hand« Station, um passend zum Flair des Shooting-Ortes ein Outfit im Marinelook auszusuchen. Dies wurde uns hier netterweise zur Verfügung gestellt. Bei der großen Auswahl exklusiver Designerstücke zu erschwinglichen Preisen verhalf uns die freundliche Beratung zielsicher zum passenden Dress. Die Schuhe stellte der exklusive italienische Schuhladen »Gianni di Verenze« (Hamtorstraße 10), wo man sich noch Zeit für seine Kunden nimmt. Das Sortiment enthält nur Schuhe aus feinstem Florenzer Leder. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten: »Coiffeur Landwehrs«, »1st & 2nd Hand«, »Gianni di Verenze« und natürlich Lisa, Tatjana und Egon. Wir laden euch wie immer ein, euch auch einmal an dieser Stelle zu sehen. Sendet dafür eure Bewerbung mit Foto an: neuss@port01.com. Nur Mut! Wir freuen uns auf euch! tk

Bestens vorbereitet trafen wir schließlich an unserem Zielort in Neuss – Grimlinghausen ein, wo uns der hilfsbereite Egon seine Yacht zur Verfügung stellte. So konnte die bestens vorbereitete Lisa richtig in Szene gesetzt werden. Tatkräftige Hilfe beim Shooting erhielten wir durch Lisas Schwester Tatjana. Doch die Sonne, die nicht so schön und lange strahlen wollte, wie unser Girl des Monats, machte uns einen Strich durch die Rechnung. Shooting Teil zwei musste auf einen weiteren Termin verschoben werden.


Foto: Serhat Kaban

42 CITY-FACE


CITY-FACE 43

Steckbriefe Name: Lisa Alter: 18 Größe: 1.71 m Gewicht: 63 kg Was ich mag: Freundin, Ausgehen, Tanzen, Musik, Sonne, Urlaub, meine Familie, leckeres Essen, Shoppen Was ich nicht mag: unzuverlässige Menschen, schlechtes Wetter, arrogante Menschen, Langeweile, Lebensmotto: man kann nicht alles haben Musik: Electro, Rnb, Soul Beziehungsstatus: vergeben

Bewerbt euch jetzt für das »Girl des Monats«Covershooting.

CITY FACES 2011

Fotos: Robert Gutowski

Einfach eine Mail an: neuss@port01.com


Foto: Serhat Kaban

44 CITY-FACE


Fotos: Robert Gutowski

CITY-FACE 45


Foto: Robert Gutowski

46 CITY-FACE

B端ttgerstr. 4


LOKALTERMIN 47

Gianni di Verenze klein aber fein!

Der kleine und gemütliche italienische Schuhladen zog vor kurzem von der Neustraße auf die Hamtorstraße 10 (gegenüber der Büchel Arkaden) um. Bei »Gianni di Verenze« gibt es alles, was das Frauenherz begehrt – individuelle Schuhe aus feinstem Florenzer Leder! Exklusivität und qualifizierte Beratung beim Schuhkauf in Neuss für Kundinnen, die beim Schuhkauf das Besondere suchen. »Gianni di Verenze« bietet Pumps, Mokassins und top angesagte Ballerinas in allen Farben, Ausführungen und bester Qualität. Überzeugt Euch selbst und nutzt die einmalige Gelegenheit 20 Prozent (Bringt dafür bitte diesen Artikel mit) beim Kauf Eurer Wahl zu erhalten. Das freundliche Team von »Gianni di Verenze« freut sich auf Euch! Gianni di Verenze Hamtorstraße 10 41460 Neuss


50 TICKER

BE YOURSELF

der aktuell als begehrter Newcomer der HouseSzene gehandelt wird. Im Club hält Shorty das musikalische Zepter in der Hand. Auf der Tanzfläche verschmelzen im Pulsschlag der Nacht Clubber, illustre Perfomance-Künstler und Special-Acts. Besonders in Szene setzen, kann sich derjenige, der beim prominenten Fotoshooting als »Be Yourself« Gesicht entdeckt werden will. Als Gewinn warten auf den/die Sieger/in nicht nur ein Cover-Shoot für eine Ausgabe des port1 Magazins, sondern auch Special Gold-Tickets für das MidWest Music Festival am 24. Juli auf der Neusser Galopprennbahn. Die GoldTickets gewähren u.a. exklusiven Zugang zum VIP-Bereich auf der Gold-Bühne des Festivals! Am 25. Juni 2011 präsentiert das 3001 zum ersten Mal die brandneue Veranstaltungsreihe »Be Yourself«. Wenn sich um 23 Uhr die Tore von Düsseldorfs Hotspot im Medienhafen öffnen, ist endlich Schluss mit grauer Alltagstristesse. Denn »Be Yourself« ist inspirierend, elektrisierend, jung und glamourös – vor allem aber alles andere als normal. »Be Yourself« - The stage is yours! Zeige der Welt wie schön und bewundernswert du bist oder lass dich einfach von der Magie dieser Nacht und dem hochkarätigen Nightlife-Entertainment tragen: Mit Gregor Wagner und Olli Wallner stehen gleich zwei internationale Top-Deejays hinter den Decks des Mainfloor. Beide belegen regelmäßig mit ihren Produktionen vorderste Chartpositionen und sorgen in den angesagtesten Clubs dieser Welt für euphorisch durchtanzte Nächte. Zu ihnen gesellt sich Alex van Ratingen,

Ganz besonders exklusiv ist auch der Shuttle Service, den das 3001 in dieser Nacht seinen Gästen anbietet: Busse pendeln mehrfach zwischen dem Medienhafen und den Städten Krefeld (Haltestelle Krefeld-Hauptbahnhof) und Neuss (Haltestelle Alter Busbahnhof). Die Fahrtkosten sind im Eintrittspreis enthalten! Sollten mindestens 3 Gäste in einem Taxi vorfahren, werden gegen Vorlage der Quittung bis zu 15 Euro erstattet! Be a part – BE YOURSELF!

SAMSTAG, 25.06.2011, AB 23:00 UHR MAINFLOOR: GREGOR WAGNER, OLLI WALLNER, ALEX VAN RATINGEN SMASH: SHORTY Details: www.d-3001.de


www.port01.com

OkieDokie | Neuss | weitere Bilder unter port01.com


www.suzuki-swift.de

Jetzt bei Ihrem Suzuki Partner Probe fahren! · Sicher: ABS mit Bremsassistent, ESP1 und 7 Airbags serienmäßig · Dynamisch: 1,2-Liter-Benzinmotor mit 69 kW (94 PS) oder 1,3-Liter-Turbodieselmotor mit 55 kW (75 PS) · Wirtschaftlich: Kraftsto verbrauch kombiniert 4,2 - 5,6 l/100 km (VO EG 715/2007), CO2-Ausstoß kombiniert 109 - 129 g/km (VO EG 715/2007) · Großzügig: Klimaautomatik, Tempomat, Sitzheizung, Lederlenkrad, CD-Radio, USB-Anschluss, Lichtsensor, 40,64 cm (16“-) Alufelgen2 ESP®ist eine eingetragene Marke der Daimler AG. Gilt für Ausstattungslinie Comfort.

1 2

Jülicher Landstraße 91 · 41464 Neuss · Telefon 0 21 31- 4 55 33


54 TECHNIK

Der Sommer lockt ins Freie und treibt ins kühle Innere Hochsommerliche Temperaturen von über 40°C sind den Städten bisher noch erspart geblieben. Allerdings wird es nicht mehr lange dauern, bis sich das gesellschaftliche Leben bis in die Abendstunden ausschließlich im Freien entfaltet. Doch auch in dieser freien Umgebung ist der aufgeklärte Großstädter ohne Mühe in der Lage, drahtlos und unkompliziert mit der anderen Seite des Erdballs verbunden zu sein. Alternativ ist es natürlich angenehm, sich in gekühlten Innenräumen und ohne unnötige Bewegung aufzuhalten. Nehmt Einblick in die wichtigsten, täglichen Helferlein des Sommers – vor Erstaunen aufgerissene Augen und Münder sind nicht auszuschließen!

Philips Fidelio Dockinglautsprecher DS7700

Ausgehend vom ersterwähnten Zustand (also viel, viel, tolle Sonne und laue Sommerabende) ist die musikalische Unterhaltung in gemütlicher Runde unter dem sich langsam zeigenden Sternenhimmel ein obligatorisches Muss. Da die meisten Lautsprecher eher die Qual der Wahl als halbwegs ansprechende Unterhaltung liefern, gibt es andockbare Lautsprecher. Die Apfel-Familie wird hier mit der Philips Fidelio Dockingstation mit bis zu 10 Stunden Wiedergabedauer des integrierten Akkus, Ladefunktion bei Netzversorgung und der gewohnt ausgeklügelten Soundwiedergabe des Markenherstellers bereichert. Kompatibel sind alle iPhones, beide Versionen des iPad und die meisten iPod-Modelle. Mit einem Gewicht von gerade mal 760 Gramm und schlanken Maßen von 30 x 11 x 4 Zentimetern passen sie locker zwischen das Strandzubehör. Sound-Station für iPod/iPhone/iPad mit spezieller App, 10 Stunden Wiedergabedauer und geringem Gewicht Preis im Handel: ca. 199 Euro

Gear4 UnityRemote Und munter geht es weiter mit der apfeligen Produktgruppe. Falls ein Sommerabend doch im sintflutartigen Gewitterregen untergehen sollte, ist zuhause schließlich Multimedia-Versorgung im Überfluss. Aber wo war doch gleich die Fernbedienung für den Bluray-Player? Aahh, da ist sie ja. Und die vom AV-Receiver? Schon ist die Sucherei im Gange und die prickelnd erotisch knisternde Stimmung dahin. Schade! Aber – ja, der ein oder andere ahnt es – das muss nicht sein. Wieder speziell für die apple-Mobiles gibt’s jetzt die Bluetooth-Unterstützung in der schlichten, aber dennoch markanten Form: Gear4 UnityRemote. Damit lassen sich vom iPhone, iPad und iPod touch bis zu vier Geräte bedienen. Der Vorteil ist klar wie der sonnige Sommermorgen: Suche überflüssig, schließlich verliert niemand seinen Augapfel. Universalfernbedienung für bis zu 4 Geräte über iPhone/iPad/iPod touch per Bluetooth-Verbindung Preis im Handel: ca. 70 Euro


TECHNIK 55

LG Cinema 3D-Monitor D2342P

HTC Flyer Tablet Die Gemeinde der Tablet-User lässt sich aktuell in zwei Lager spalten. Die erfolgreichsten Tablets kamen bisher von apple und haben das Stadtbild revolutioniert. Nun startet HTC mit der Fraktion der betriebssystemischen Gegenfraktion Android in den Markt der Zukunft. Diese Zukunft wird keine Tastatur oder sonstige Laufwerke benötigen und über jede Art der drahtlosen Kommunikation verfügen. Viele Ideen sind zugegebenermaßen nicht neu, allerdings neu interpretiert. Hier ein paar Facts im Vergleich: Das HTC Flyer ist ca. 10 % kleiner, knapp 200 Gramm leichter und der interne 32 GB Speicher kann mit Speicherkarten aufgerüstet werden. WLAN, UMTS/ HSDPA, Bluetooth 3.0 und GPS-Empfänger sind inklusive. Die Benutzeroberfläche wird bei Auslieferung Android 2.4 sein, ein Upgrade auf Android 3.0 kann nicht ausgeschlossen werden. Rein von den Leistungsdaten her verfügt das HTC Flyer im Vergleich zum iPad2 über ca. 500 Mhz mehr Rechenleistung und mit 1 GB doppelt so viel Arbeitsspeicher. Die Preise sind bei angepasster Ausstattung des iPad absolut vergleichbar, die Akkulaufzeit allerdings geringer als beim apfeligen Konkurrenten. Die Entscheidung hängt also am Betriebssystem … Tablet von HTC mit Android-Betriebssystem, geringen Ausmaßen und höherer Leistung als das iPad2 Preise (UVP): 499 Euro (WiFi) | 699 Euro (3G)

Manch einer mag an dieser Stelle sagen: Zeit wird´s! Und recht hat er! Endlich kommt nach den ersten Preisknüllern im Bereich dreidimensionaler Unterhaltung nun der erste wirklich bezahl- und verwendbare 3D-Monitor fürs Büro und anspruchsvolles Gaming. Zwar ist die 3D-Brille noch nicht ganz überflüssig, dafür ist die (fast) ausgediente, riesige, sperrige, schwere ShutterBrille nicht mehr notwendig. LG greift bei dem 23-Zoll-Monitor auf die aktuelle Polarisationstechnologie zurück, die auch in Kinosälen angewendet wird, um mit wenig Aufwand den spektakulären 3D-Effekt zu zaubern. Dabei wird durch eine spezielle Folie auf dem Monitor und gesonderte Berechnung aller zwei Zeilen für das linke und rechte Auge der 3D-Effekt erschaffen. Ein bisher recht häufig aufgetretenes und vom TÜV bemängeltes Kriterium der 3D-Monitore war die eintretende Übelkeit durch verschwimmende und flimmernde Schatten auf den Bildschirmen. Sollte also trotzdem Übelkeit bei der Nutzung auftreten, liegt es zumindest nicht mehr an der Bildqualität, sondern eher an den kreativen Ergüssen demagogischer Filmemacher oder den Schreibfehlern der Sekretärin. mb 3D-Monitor von LG mit Polarisationstechnologie für erschwingliches Geld Preis (UVP): 299 Euro


56 TICKER

Luft & Liebe 2011 Electronic Music Open Air Festival in Moers Ohren krabbelt, wie ein ganzes Terrarium aus Sonnenlicht, wird »Michel Cleis« sorgen. Sein Superhit »La Mezcla«, welchen im letzten Jahr kein Geringerer als Paul Kalkbrenner remixte, wurde 2009 weltweit als wichtigster House Track gefeiert! Mit Oliver Koletzki, dem Durchstarter des letzten Jahres, DJ, Produzent und Labelchef von »Stil vor Talent« begrüßt das »Luft & Liebe Festival« einen weiteren grandiosen Berliner Act, der mit seinem zweistündigen DJ Set den Mainfloor heftigst zum rocken bringen wird. Das dürft Ihr nicht verpassen und damit Ihr alle in bester Laune ankommt, wird es für alle VVK – Ticketinhaber in der Zeit von 14.00 – 23.30 Uhr (bei jedem Wetter!) einen kostenlosen Bus Shuttle vom Hauptbahnhof in Moers zum Veranstaltungsgelände geben. Dieser Event ist ein absolutes Muss für alle Freunde der anspruchsvollen elektronischen Musik! In der sensationellen Naturkulisse der Landmarke Rheinpreußen in Moers mit seinem atemberaubenden Ausblick auf Niederrhein und Ruhrgebiet begrüßt das »Luft & Liebe Festival« wieder eine Auswahl der beliebtesten und feierwütigsten Künstler der Clubszene unter freiem Himmel. Am Samstag, den 2 Juli 2010 ab 14 Uhr startet das Festival mit grandiosen Headlinern. Freut euch auf: Die Protagonisten des Technoelectro und der gehobenen elektronischen Tanzmusik »Lexy & K-Paul« aus Berlin. Charmant, unbefangen poppig und zeitgeistig pulsierend bewiesen die beiden »Hauptstadt-Dandys« und Partygaranten bereits auf vielen renommierten Festivals ihre Live-Qualtäten. Extremer Abtanzfaktor ist garantiert bei - Fritz Kalkbrenner. Nach dem Hit »Sky & Sand« tritt er nur auf ausgesuchten Festivals mit seinem Soloprojekt als Gast auf, wobei er mit seiner markanten Stimme und den melodischen Tracks alle Gäste des »Luft & Liebe Festivals 2011« in seinen Bann ziehen wird. Für Musik, die einem durch die

Luft & Liebe 2011: Electronic Music Open Air Festival in Moers Datum: Samstag, 2. Juli 2011 Ort: Landmarke Rheinpreußen, Gutenbergstraße/Römerstraße, Moers Festival-Ticket über www.luft-und-liebe.com: Early Bird Ticket: 15 Euro, VVK 18 Euro, AK 22 Euro Website: www.luft-und-liebe.com


58 SPORT

SPORT

Frauenfußball: Spiegelbild der Emanzipation Schon im ersten Länderspiel der Damen siegte Deutschland – natürlich gegen Holland Die Entwicklung des Frauenfußballs ist ein Spiegelbild der Emanzipation. Als mit dem »British Ladies' Football Club« 1894 in London weltweit die erste Mannschaft im Frauenfußball gegründet wird, gilt dies als ein allgemeiner Widerstand gegen die patriarchalen Strukturen der Gesellschaft. Noch vor rund 60 Jahren, als das deutsche Männerteam 1954 die Fußball-Weltmeisterschaft gewinnt, beschließt der DFB auf seinem Verbandstag, das Fußballspielen mit Damenmannschaften zu unterbinden. Fußball gilt als Männersport, das Y-Chromosom als notwendige Voraussetzung für die Aufnahme in den elitären Chauvi-Klub. Vereinen wird seitens des DFB mit Sanktionen gedroht, sollten sie das Gekicke der Damen auch nur in irgendeiner Weise unterstützen. Unter anderem deshalb, so Dr. Hubert Claessen, damals Delegierter in Berlin und später DFB-Vorstandmitglied, »weil man sagte, der Körper der Frau ist für den Kampfsport Fußball weder physisch noch seelisch geeignet«. Der DFB lehnt »Damenfußball« aus »ästhetischen Gründen und grundsätzlichen Erwägungen« ab. Doch trotz DFB-Verbots spielen immer mehr Frauen Fußball. Neue Vereine wie Rhenania Essen oder Fortuna Dortmund entstehen, sogar eigene Damenfußball-Verbände. Am 23.9.1956 kommt es in Essen vor 18.000 Zuschauern zum ersten »Fußball-Länderspiel der Damen zwischen Westdeutschland und Westholland«. Deutschland gewinnt 2:1, und die Wochenschau kommentiert begeistert: »Die Gleichberechtigung schreitet auch in Fußballstiefeln voran.« Erst 1970 werden Frauen ihre verfassungsmäßigen Rechte auch im Fußball zugestanden. Widerwillig – aber immerhin! Das Verbot des DFB wird aufgehoben, Frauen dürfen sich trotz größten Widerstandes auf nationaler Ebene organisieren und ab 1981 mit dem Bundesadler auf der Brust Deutschland international vertreten. Der große Durchbruch gelingt in Deutschland bei der Frauenfußball-EM im eige-

nen Land. In Osnabrück sehen 22.000 Zuschauer im ausverkauften Stadion das Endspiel zwischen Deutschland und Norwegen. Deutschlands Frauen gewinnen mit 4:1. Der Titel ist der DFB-Spitze auch eine Prämie wert. Scheinbar noch immer im Geiste der 1950er-Jahre erhalten die Europameisterinnen hausfrauengerecht ein Tafelservice, und das in minderwertiger 1B-Qualität. Inzwischen sind unsere Bundes-Mädels Serien-Welt- und Europameister, das Eröffnungsspiel am 26. Juni im Berliner Olympiastadion ist restlos ausverkauft und mit Birgit Prinz hat man die einzige Frau in den Reihen, die schon Begehrlichkeiten im Herrenfußball geweckt hat. 2003 wollte der Präsident des AC Perugia Prinz für eine Million Euro in die italienische Seria A locken. Doch Prinz lehnte dankend ab. kor


FR H SPĂ„T

ww w.cafe -ex trablatt.c

VON

BIS

om

ritten in drei k stlichen Sch

Fr hst cksbuffet Montag bis Samstag 8.30 - 12.00 Uhr

6,95

Sonn- & Feier tag 9.0 0 - 14.00 Uhr

8,95

Mittagsschn ppchen Montag bis Freitag 5,95 12.00 - 14.30 Uhr te *ausgew hlte Gerich s inkl. eines Sof tdrink

Shaker Time

0 Uhr

Donnerstag 17.00 - 1.0 0 - 3.0 0 Uhr Freitag & Samstag 17.0 Cocktails Jumbo- Cocktails alkoholfreie Cocktails

Cafe Extrablatt

3,95 4,95 2,95

Markt 11-15

41460 Neuss

Tel. 02131 / 291 63 01


Gruppe A

Gruppe B

Deutschland – Kanada

:

Nigeria – Frankreich

:

Deutschland – Nigeria

:

Kanada – Frankreich

:

Frankreich – Deutschland

:

Kanada – Nigeria

:

1. 2. 3. 4.

: : : :

So. 26. Juni, Berlin, 18.00 Uhr

So. 26. Juni, Sinsheim, 15.00 Uhr

Do. 30. Juni, Frankfurt, 20.45 Uhr Do. 30. Juni, Bochum, 18.00 Uhr

Di. 5. Juli, Mönchengladbach, 20.45 Uhr Di. 5. Juli, Dresden, 20.45 Uhr

PRÄSENTIERT

Kolumbien – Schweden

:

USA – Kolumbien

:

Nordkorea – Schweden

:

Schweden – USA

:

Nordkorea – Kolumbien

:

1. 2. 3. 4.

: : : :

Sa. 2. Juli, Augsburg, 14.00 Uhr

Mi. 6. Juli, Wolfsburg, 20.45 Uhr

Mo. 27. Juni, Wolfsburg, 18.00 Uhr

Japan – Mexiko

Fr. 1. Juli, Leverkusen, 15.00 Uhr

Neuseeland – England Fr. 1. Juli, Dresden, 18.00 Uhr

England – Japan

Di. 5. Juli, Augsburg, 18.00 Uhr

Neuseeland – Mexiko 1. 2. 3. 4.

Gruppe D :

Sa. 2. Juli, Sinsheim, 18.00 Uhr

Mexiko – England

Spielplan zur FIFA Fraue

USA – Nordkorea

Di. 28. Juni, Leverkusen, 15.00 Uhr

Mo. 27. Juni, Bochum, 15.00 Uhr

Di. 5. Juli, Sinsheim, 18.00 Uhr

Gruppe C Di. 28. Juni, Dresden, 18.15 Uhr

Japan – Neuseeland

Mi. 6. Juli, Bochum, 20.45 Uhr

Brasilien – Australien

Mi. 29. Juni, Mönchengladbach, 18.15 Uhr

Norwegen – Äquatorial-Gu Mi. 29. Juni, Augsburg, 15.00 Uhr

Brasilien – Norwegen So. 3. Juli, Wolfsburg, 18.15 Uhr

Australien – Äquatorial-Gu So. 3. Juli, Bochum, 14.00 Uhr

Äquatorial-Guinea – Brasil Mi. 6. Juli, Frankfurt, 18.00 Uhr

Australien – Norwegen Mi. 6. Juli, Leverkusen, 18.00 Uhr

1. 2. 3. 4.


Viertelfinale : : : :

25. 26. 27. 28.

:

– 1. der Gruppe A – 2. der Gruppe B | Sa. 9. Juli, Wolfsburg

1. der Gruppe B – 2. der Gruppe A | Sa. 9. Juli, Leverkusen

1. der Gruppe C – 2. der Gruppe D | So. 10. Juli, Augsburg

: : :

1. der Gruppe D – 2. der Gruppe C | So. 10. Juli, Dresden

:

Halbfinale

: : : :

29. 30.

:

– Sieger Viertelfinale 25 – Sieger Viertelfinale 27 Mi. 13. Juli, Frankfurt, 18.00 Uhr

: :

Sieger Viertelfinale 26 – Sieger Viertelfinale 28 Mi. 13. Juli, Mönchengladbach, 20.45 Uhr

en-Weltmeisterschaft Deutschland 2011

uinea

Spiel um den 3. Platz : : :

uinea

:

lien

: : : : : :

:

:

Sa. 16. Juni, Sinsheim, 17.30 Uhr

Finale So. 17. Juli, Frankfurt, 20.45 Uhr


www.port01.com

Impressionen Straßenfest Neustraße | Neuss


www.port01.com

Impressionen Straßenfest Neustraße | Neuss


Friedrichstr. 19a

41460 Neuss

MO - DO BIS 21 UHR

FR & SA AB 18 UHR

COCKTAILS OHNE ALKOHOL

3,90 €

COCKTAILS OHNE ALKOHOL

3,90 €

SHISHA MIT SOFTDRINK

5,00 €

COCKTAIL MIT ALKOHOL

4,50 €

COCKTAILS MIT ALKOHOL

3,90 €

SHOTS

1€

SHISHA

4,00 €

DO & SO AB 18 UHR

AB 23.00 UHR bis OPEN END

ALLE COCKTAILS

4,50 €

ALLE COCKTAILS

3,80 €

SHISHA

5,00 €

ALLE LONGDRINKS

4,00 €

5 Gruppen Lady´s erhalten Freitag & Samstag eine Prosecco Flasche für 9,95€ oder Absolut Vodka 0,5L mit Energy Drink für 25€ Vergesse den Alltag für ein Abend und lass dich von den Rythmen des Soul & RnB an old School verzaubern das mirror's Team erwartet euch in bester Feierlaune...... New.....New....!!!...live XXL Cocktail 1L 9,95 €


Foto: FIFA via Getty Images

66 LOKALTERMIN


LOKALTERMIN 67

Die Städte mit dem Kick Fachwissen für die Halbzeit: Alle WM-Stadien im Kurzporträt :: Augsburg: Die erst im Jahre 2009 eröffnete impuls arena blitzt und blinkt in jeder Ecke. Die Heimspielstätte des frischgebackenen Erstligaaufsteigers FC Augsburg bietet Platz für 28.367 Zuschauer und wird Austragungsort dreier Vorrundenpartien und eines Viertelfinals werden. :: Berlin: Das »Wohnzimmer« des Zweitligameisters Hertha BSC dient bei der WM lediglich als Austragungsort des Eröffnungsspiels. Mit einer Kapazität von 74.244 Zuschauern ist es das größte Stadion des Turniers.

Plätzen gehört die BayArena zu den kleinsten Bundesligastadien Deutschlands. :: Mönchengladbach: Das drittgrößte Stadion der Frauen-Fußball-WM (Kapazität: 46.344) ist gleichzeitig eines der Schmuckstücke des Turniers. Der Borussia-Park gehört zu den schönsten und modernsten Stadien Europas und wird als Spielort zweier Vorrunden-Partien mindestens einmal die DFB-Elf beherbergen. Zudem wird eines der beiden Halbfinals in am Niederrhein stattfinden.

:: Bochum: Genau zwischen den beiden Fußball-Tempeln des Reviers in Dortmund und Gelsenkirchen liegt das Bochumer Schmuckkästchen. Das Rewirpowerstadion ist mit 23.000 Plätzen die kleinste Spielstätte der Weltmeisterschaft und wird frisch renoviert Austragungsort vierer Vorrundenspiele im Pott sein. :: Dresden: Ebenfalls neu gebaut wurde das Rudolf-Harbig-Stadion in der sächsischen Hauptstadt. Die Heimspielstätte von Dynamo Dresden beherbergt zur WM 27.190 Zuschauerplätze. Es werden drei Vorrundenspiele und ein Viertelfinale in Dresden gespielt. :: Frankfurt am Main: Das ehemalige Waldstadion – heute Commerzbank Arena - sehnt sich nach gutem Fußball, den es in der vergangenen Saison von der zahnlosen Eintracht nicht geboten bekam. Die Chancen auf Qualitätsgekicke stehen gut, denn neben zweier Vorrunden-Spiele wird auch das Finale in Frankfurt ausgetragen. Kapazität: 49.240. :: Leverkusen: Die WM-Serienzweiten aus Brasilien wird es freuen, dass sie keine Vorrunden-Begegnung in der Heimspielstätte Vizekusens austragen werden, aber spätestens im Viertelfinale könnte es so weit sein. Mit 30.234

Olympiastadion Berlin

:: Sinsheim: Die brandneue Rhein-Neckar-Arena ist die in Rekordzeit aus dem Boden gestampfte Heimspielstätte des Retortenklubs TSG 1899 Hoffenheim. Das von Mäzen Dietmar Hopp gesponsorte Stadion bietet Platz für 25.312 FrauenFußball-Verrückte und wird Austragungsort dreier Vorrundenspiele und des Spiels um Platz Drei werden. :: Wolfsburg: Die Volkswagen-Arena fasst 25.361 Zuschauer. Die pomadige Arroganz-Truppe Felix Magaths ließ genau das vermissen, was man sich von den Nationalteams verspricht – nämlich Kampf um jeden Meter. Während der drei Vorrunden-Begegnungen können die Damen genau diese Attribute zurück auf den niedersächsischen Rasen bringen. kor


68 MUSIK

Bam Bam Juni-Dang! [1] Kein Sommerloch in Sicht, es gibt wieder herzerfrischende Neuveröffentlichungen. Bam Bam nennt sich ein berüchtigter Türsteher der Berliner Lokalität »White Trash«. Und mit ihm hatte The Blood Arm Schlagzeuger Zachar Amos unlängst eine schmerzhafte Begegnung. Die Sache ist mittlerweile ausgestanden. Zachar Amos und seine drei Bandkollegen können sich wieder dem wichtigen Thema Musik und anstehende Europatour widmen. Zusammengefunden hatten sich die vier Jungs einst in Los Angeles, um ihren fröhlich treibenden Indie-Sound in die Welt zu transportieren. Auf »Turn And Face Me« (Snowhite / CD / Alternative Rock) gelingt ihnen das mit der bereits erwähnten herzerfrischenden Intensität. The Blood Arm versprühen eine wildfröhliche Power, getragen vom Sänger Nathaniel Fregoso sowie dem rasanten Keyboard und Gitarrenspiel. [2] Etwas gemächlicher und ungewohnt poppig präsentieren sich Dredg auf ihrem neuen Album »Chuckles and Mr. Squeezy« (Universal / LP / Rock). Dabei rückt der Gesang von Gavin Hayes noch weiter in den Mittelpunkt. Der Sound wirkt insgesamt klarer, und die alternative Schiene wurde zugunsten strukturierter Songaufbauten verlassen. Ob sich Dredg mit dem neuen Weg einen Gefallen getan haben, bleibt abzuwarten. Die Meinungen der Presse und der großen Fanschar zu »Chuckles and Mr. Squeezy« sind tief gespalten. Eines steht fest, Stillstand kennt die Band nicht. Sehr positiv zu erwähnen ist die veröffentlichte Vinyl-Ausgabe des Albums. Tolles Design, aufklappbares Cover, farbiges Vinyl und ein mp3-DownloadCode. Das ist beispielhaft!

[3] Eine überaus interessante Band kommt aus Dänemark zu uns. Die seit 2006 existierenden Kellermensch leiten ihren ungewöhnlichen Bandnamen von einem Roman Dostojewskis ab. Die Dramaturgie von Dostojewskis Werken

lässt sich problemlos auf den avantgardistischen Sound der Band übertragen. Leidenschaftlich, mit Schwindel erregendem Wechselspiel der Emotionen nehmen Kellermensch einen auf dem selbstbetitelten Album (Universal / CD / Rock) gefangen. Vergleiche hinken sowieso meistens, doch als Referenzen seien Künstler wie Nick Cave oder Isis genannt. Die sechs Dänen lassen sich aber in keine typische Genre-Schublade einordnen. Stilübergreifend wird von Herzen gerockt; Sänger Sebastian Wolff schwankt dabei zwischen hartem Metal und Indie-kompatiblem, melodiösem Gesang. Unbedingt reinhören! [4] Zu guter Letzt noch etwas Entspanntes. The Head & The Heart, vierköpfige Band aus Seattle, weiß mit intelligentem und anrührendem Folk Pop-/Rock zu gefallen. Ihr gleichnamiges Album »The Head & The Heart« (Cooperative Music / CD / Folk Pop) ist ein Highlight des Genres. Die abwechslungsreiche Instrumentierung mit Violine, Gitarre und Klavier passt perfekt zum teils mehrstimmigen, harmonischen Gesang. Die Songs wirken zu keiner Zeit kitschig oder überladen, sondern nehmen den Hörer auf eine wunderbare Weise mit durch das gesamte Album. Zehn tolle Songs voller Einfallsreichtum lassen hoffen, dass man in den nächsten Jahren noch viel hören wird von dieser sympathischen Band. dr


THEATER 69

I Hired a Contract Killer - Oder Wie feuere ich meinen Mörder Premiere am 28.05.2011, Studio Dienstag, 14. Juni 2011, 20.00 Uhr, Studio Henri Boulanger ist ein unauffälliger Angestellter der Londoner Wasserwerke, Marke Verlierertyp. Jahr ein, Jahr aus hat er den gleichen Tagesablauf, den er mit stoischer Gleichmut ausführt. Als er von seinem Chef wegen Privatisierung aber von heute auf morgen gefeuert wird, gerät Henri aus seinem alltäglichen Trott. Ihm wird bewusst, dass er über keinerlei soziale Kontakte verfügt, und dass ihm das Leben keine Perspektive mehr bietet. Seines gescheiterten Lebens überdrüssig, versucht er, diesem ein Ende zu setzen. Seine Selbstmordversuche scheitern aber kläglich. Also begibt sich der Antiheld auf die Suche nach einem Profikiller, der den Job für ihn zu Ende bringt. Aber kaum ist dieser gefunden und der Auftrag vergeben, begegnet Henri unverhofft der Liebe seines Lebens in Gestalt der Rosenverkäuferin Margaret. Alles könnte so wunderbar sein, wäre Henri nun nicht ein Mörder auf den Fersen, der partout daran festhält, seinen Auftrag auch wie vereinbart auszuführen. Und so beginnt eine aberwitzige Flucht vor dem selbst engagierten Killer …

Aki Kaurismäki

Michael Mertins hat aus dem Drehbuch des finnischen Filmregisseurs Aki Kaurismäki eine amüsante Theaterfassung für zwei Personen erarbeitet, die den alltäglichen Kampf, mit dem eigenen Leben zurechtzukommen, skurril auf die Bühne bringt. Autor: Aki Kaurismäki Regie/Ausstattung: Michael Mertins Dramaturgie: Alexandra Jacob Darsteller: Matthias Brüggenolte, Christiane Nothöfer

Rheinisches Landestheater Neuss Oberstr. 95 41460 Neuss Tel: (02131) 26 99 23 www.rlt-neuss.de


SPIELZEIT 2011/12 70 THEATER

Peter Märthesheimer / Pea Fröhlich / Rainer Werner Fassbinder Lola ab 16.09.2011 Liebe und Intrigen im Wirtschaftswunderland Schauspiel mit Live-Musik der 50er Jahre Holger Schober Clyde und Bonnie Gemeinsam gegen den Rest der Welt B-Movie für das Theater Georg Büchner Woyzeck Lieben bis zum tödlichen Ende Abiturstück

Väter & Söhne (Uraufführung) Lieb‘ mich, wie ich bin! Eine Collage Nach den Brüdern Grimm Cinderella * Aschenputtel Märchenprinz gesucht! Familienstück zur Weihnachtszeit Michael Cooney Cash – Und ewig rauschen die Gelder Das Sozialamt hat dich lieb Boulevardkomödie

www.rlt-neuss.de

Telefon Theaterkasse 0 21 31 - 26 99 - 33 Das Rheinische Landestheater · Oberstr. 95 · 41460 Neuss

ab 18.09.2011

ab 24.09.2011

ab 05.11.2011

ab 06.11.2011

ab 12.11.2011


Intendanz: Bettina Jahnke

Johann Wolfgang Goethe Iphigenie auf Tauris Lieben heißt Loslassen Abiturstück Maritgen Matter Ein Schaf fürs Leben Zwei, die sich zum Fressen gern haben Kinderstück Arthur Schnitzler Liebelei Männer lieben anders – Frauen auch Schauspiel John von Düffel Sieben Sonette Über das Suchen und Finden der Liebe Schauspiel William Shakespeare Das Wintermärchen Blind vor Liebe – rasend vor Eifersucht Eine klassische Romanze Carlo Goldoni Liebe macht erfinderisch Eine Frau steckt alle in die Tasche Sommerkomödie

ab 13.01.2012

ab 22.01.2012

ab 28.01.2012

ab 09.03.2012

ab 24.03.2012

ab 12.05.2012


72 GASTROTIP

Further Hof Hotel, Kneipe und mehr….

einen gelungenen Gaststättenbesuch benötigt. Wer genug vom Spielen und quatschen hat und am Wochenende das Tanzbein schwingen möchte, zieht einfach weiter in die hauseigene Disco des »Further Hofs« – den »Hinterhof«. Hier finden jede Woche in 14-tägigem Wechsel freitag- und samstagabends ab 21 Uhr neben den beliebten Ü40 Partys mit Musik aus den 70ern und 80ern auch ständig wechselnde Events mit ausgefallenen Dekorationen statt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei – schaut einfach in den Terminkalender von port01 oder besucht die Webseite des »Further Hofs« und Ihr seid immer auf dem neuesten Stand. Der »Further Hof« plant nicht nur abwechslungsreiche Events, er bietet zudem die Gelegenheit den »Hinterhof« für eigene Festivitäten zu mieten, und steht Euch auf Wunsch mit der Anfertigung eines maßgeschneiderten Konzepts mit DJ, Dekoration, Buffet und vielem mehr zur Verfügung. Further Hof Further Straße 110 41462 Neuss Täglich geöffnet ab 14 Uhr, Küche ab 18 Uhr geöffnet. www.furtherhof.de

Fotos: Robert Gutowski

Gaststätte mit Tradition für Jung und Alt. Hier findet der gute alte Stammtischgedanke noch genauso Platz, wie Gruppen junger Leute, Paare oder auch einzelne Gäste. Besonders die Terrasse lädt bei schönem Wetter ein, den Alltagsstress in Schule, Uni oder auf der Arbeit bei einem kühlen Feierabend-Bierchen ausklingen zu lassen. Die kommunikative Atmosphäre, das nette Personal und die abwechslungsreiche Küche zu überschaubaren Preisen zaubern den Charme vom »Further Hof«. Schlemmerfreunde aufgepasst! Sehr zu empfehlen ist die aktuelle Spargelkarte, welche vom feinen Spargelsüppchen bis zum krossen Wiener Schnitzel in Kombination mit Salzkartoffeln und himmlischer Sauce Hollandaise reicht. Doch der »Further Hof« bietet noch mehr. Angefangen bei der Kegelbahn über Billard, Dart, Kicker und Flipper wird hier alles geboten was der Gast für


74 TICKER

Auf Trip mit TUBE & Berger im LOFT »Geradeaus - Straight Ahead«! Die neueste Tech-Househymne »Free Tribe« war gerade erst die No.1 in den Beatport-Charts und machte Tube & Berger, die auf dem Label Kittball veröffentlichen, zu dem zur Zeit erfolgreichsten Deutschen Tech-House Act! Und am 18. Juni feiern die beiden DJs ihr Debut im LOFT! Freut Euch auf »BoogieHouseElectroPunk«. Die neue Eventreihe geht zudem mit zwei starken Resident DJs an den START. So ist zum Einen Dave Kurtis zu nennen, der schon mit DJ’s wie MARKUS GARDEWEG, TAPESH oder PLASTIK FUNK zusammen gespielt hat und mit letzteren zur Zeit sogar in den Dance Chart zu finden ist. Und zum anderen Sven da Mota von Partouze. Ein DJing Talent, welches aktuell die Neusser Szene rockt und demnächst als Resident DJ der neuen Eventreihe die Gäste im LOFT begeistern wird. Am 18. Juni 2011 feiert die neue Partyreihe HOUSE TRIP Premiere im LOFT und lässt die Herzen aller HOUSE Freunde höher schlagen. Denn zum Auftakt kommen keine geringeren als das weltweit gefragte Produzenten Duo Tube & Berger. Sonique, Ante Perry oder Juliet Sikora, sind nur einige der zahlreichen Künstler, die sich musikalisch auf die beiden Ausnahme-Produzenten verlassen. Tube & Berger wurden uns allen bekannt mit ihrem Electrosmasher

Jetzt heißt es nur noch: ARE YOU READY FOR A HOUSE TRIP?

HOUSE TRIP@LOFT Date: 18. Juni 2011 ab 23:00 Uhr Eintritt: 8€ www.loft-neuss.de


Wer sich mit HIV infiziert, wird daran sterben.

www.michael-stich-stiftung.de

UNGESCHÜTZT E LIEBE HÄLT FÜR DIE EWIGKEIT. Stoppt das Virus. Benutzt Kondome.


76 LOKALTERMIN

Rockerparty für die Allgemeinheit

Der Neusser Motorradclub »Free Eagles« lädt ein zum Mitrocken! Nach dem Erfolg der Aktion »Rocker für Kinder« vor zwei Jahren, feiert das »Chapter Neuss« dieses Jahr am Samstag, den 4.Juni ihr zehnjähriges Bestehen. Die Veranstaltung wird gegen 12.00 Uhr mit einem geführten Corso durch Neuss eröffnet - dabei heißt es: »ALL BIKER ARE WELCOME«. Der Treffpunkt für Mitfahrer ist um 11.30 Uhr am Clubhaus auf der Lötterfelderstraße 48 in Meerbusch. Bei der Einfahrt des Corsos auf dem Neusser Kirmesplatz gegen 13.00 Uhr steht ein großes Festzelt für alle Biker und jeden, der gerne mitfeiern möchte, bereit, um einen Tag a la »Rockermanier« zu verbringen. Auch für die kleinen Nachwuchsrocker werden Spaßfaktoren, wie zum Beispiel die »Rollrutsche« organisiert. Das Programm für die Großen beinhaltet »Bikergames«, wie Tauziehen, Motorweitwerfen, Bankdrücken oder Nagelbalken. Und da alle Rocker wissen, dass rund um das Kräftemessen das leibliche Wohl nicht zu kurz

kommen darf – stehen große Grill- und Getränkestände bereit. Gestärkt durch saftige Steaks und kaltes Bier können auf der Händlermeile Custombikes, Lederklamotten, Tattoos und Piercings beguckt und geshoppt werden. Ab 16.00 Uhr werden eine »Neusser Newcomer Band«, ab 19.00 Uhr die »High Speed Elephants« (Status Quo & ZZ Top Cover Band) und ab 22.00 Uhr die »Dirty Balls« (ACDC Cover Band) den Neusser Kirmesplatz mit rockigen Sounds aufmischen, wobei »Coyote Ugly Girls« auf den Theken das Rockerblut jedes einzelnen Besuchers bis zum Siedepunkt bringen werden! Die »Free Eagles« haben natürlich auch an ihre Gäste gedacht, die nach so einer Party nicht mehr mit dem Motorrad nach Hause fahren können und haben einen Campground organisiert. Die »Free Eagles« freuen sich über jeden, der mitfeiern möchte, ob Rocker oder nicht – und versprechen keine böse, sondern eine gelungene Rocker-Party!

4.Juni 2011 Kirmesplatz Neuss Infos unter: www.65neuss.de


78 KALENDER

präsentiert den Eventkalender

Mittwoch, 01.06. ÂťDEUTSCHE STARS FĂœR JAPANÂŤ – CHARITY-KONZERT NIC, JĂ–RG BAUSCH, RICK ARENA ODER MATTHIAS CARRAS 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss 7 Euro Skihalle

DICO DISCOUNT 21 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2 | Neuss

NEUSS MAKE NOISE!

KÖNIGLICHE MALLORCA NACHT TIM TOUPET, RICK ARENA AXEL FISCHER – DJ-SUPPORT: DJ CHRIS

OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

5555 EURO GELDREGEN

19:30 Uhr | OkieDokie | Hammer Landstrasse 5 | Neuss

COCKTAILABEND 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Bßchel 50 | Neuss

21 Uhr | LOFT | BĂźdericher Str. 26 | Neuss

22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

WAILIN WILLIE - LIVE IM BIERGARTEN

Donnerstag, 02.06.

22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

kommuniko dienstleistungsagentur

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

%BT H FXJTTF&YUSB

VATERTAGSPARTY 11 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

Freitag, 03.06. RADIO-APRĂˆ S SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

FREAKY FRIDAY 22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

BLACK KISS FEAT. DJ SNAKE & MC SHARKY DJ SNAKE & MC SHARKY 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers


KALENDER 79

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

Samstag, 04.06.

10 JAHRE - FRISKY RADIO DIEGO MONGELOS, INGO 17.06.2010 9:21:29 Uhr VOGELMANN, MARC POLE, PLACID

SWNE-10-4071-Mini Anzeige_Port01_RZ.indd 1

GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HÄLT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

22 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

APRÈ S SKI-PARTY IN DEN DREI PARTYZONEN 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

80ER/90ER PARTY MIT DJ JÖRG 21 Uhr | Further Hof | Further Straße 110 | Neuss

SINGLE PARTY 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

MINI ROCK & HOT PANT FEAT. SHOOTERS 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

Sonntag, 05.06. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss


80 KALENDER

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 11 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Der Sonntagsbrunch kostet 23,90 Euro. Skihalle

»SCHNEETAUFE« FÜR MINIS

Mittwoch, 08.06. OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Donnerstag, 09.06.

16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Preis pro Kind inkl. Skiausrüstung: 16 Euro Skihalle

COCKTAILABEND

Montag, 06.06.

RADIO-APRÈ S SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4

ALL YOU CAN EAT SPARE RIPS 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

Freitag, 10.06. 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

GENTLEMEN LOUNGE FEAT. STEFFI 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Dienstag, 07.06. ALL YOU CAN EAT SCHNITZEL 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

WHITE KISS FEAT. FINGER & KADEL 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

ROOM 1818 DON KIRSCHBAUM, MAXIMILIAN + SPECIAL GUEST 23 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2 | Neuss


KALENDER 81

Samstag, 11.06. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HĂ„LT DIE ZEIT

BLACKBOX – BEST OF BLACK DJ MAD, DJ SUGA 23 Uhr | LOFT | Bßdericher Str. 26 | Neuss

09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss blackbox

blackbox

APRĂˆ S SKI-PARTY IN DEN DREI PARTYZONEN 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

SPRING DANCE

Sonntag, 12.06. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

21 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2 | Neuss

SUN CITY – THE COCKTAIL EDITION 22 Uhr | KÜnigsburg | KÜnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

%BT H FXJTTF&YUSB

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 11 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Der Sonntagsbrunch kostet 23,90 Euro. Skihalle

3-2-1 AB INS PM 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

ÂťSCHNEETAUFEÂŤ FĂœR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

blackbox


82 KALENDER

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

Preis pro Kind inkl. Skiausrüstung: 16 Euro Skihalle

OFFENE KLETTERGRUPPE

JAM/FM CLUBTOUR 2011 MIT DJ OGB & MC CARAMEL

Dienstag, 14.06.

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der 17.06.2010 9:21:29 Uhr Skihalle 1 | Neuss Skihalle

SWNE-10-4071-Mini Anzeige_Port01_RZ.indd 1

Jam/FM DJ OGB und MC Caramel 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

HUSTLER PARTY 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

ALL YOU CAN EAT SCHNITZEL 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

Mittwoch, 15.06. OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Montag, 13.06. ALL YOU CAN EAT SPARE RIPS 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

BRUNCH, KUCHEN UND BUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

THE PETITS FOURS REVUE THE COOL CATS, DIVA LA KRUTTKE, MISS CHERRY MOON, MADEMOISELLE PARFAIT DE LA NEIGE, MADEMOISELLE ORCHIDÉE DE LA PASSION, MADEMOISELLE MERVEILLEUX, MADEMOISELLE FELICITAS D’ORANGE 19:30 Uhr | Gare du Neuss | Karl-Arnold-Strasse 3-5 | Neuss


KALENDER 83 KARAOKE - SONGCONTEST MIT ATTRAKTIVEN PREISEN 21 Uhr | Further Hof | Further StraĂ&#x;e 110 | Neuss

5 JAHRE LADIES LOUNGE 22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

Donnerstag, 16.06. COCKTAILABEND

GIRLS JUST WANT TO HAVE FUN 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

01 Uhr | Em Schwatte Pät | Bßchel 50 | Neuss

Freitag, 17.06. RADIO-APRĂˆ S SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

%BT H FXJTTF&YUSB

Samstag, 18.06. TRĂ–DELWOCHENENDE IM GARE DU NEUSS 08 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

APRĂˆ S SKI-PARTY IN DEN DREI PARTYZONEN 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

IN THE HOUSE 22 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2 | Neuss

GmbH & Co.KG

(0 21

55 33


84 KALENDER 5 JAHRE LADIES LOUNGE GERMANY’S BEST LOOKING DJ: MR. PHIL FULDNER 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

50 % OFF SUMMER PARTY 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

HOUSE TRIP TUBE & BERGER, DAVE CURTIS, SVEN DA MOTA 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 11 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Der Sonntagsbrunch kostet 23,90 Euro. Skihalle

16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Preis pro Kind inkl. Skiausrüstung: 16 Euro Skihalle

Montag, 20.06. ALL YOU CAN EAT SPARE RIPS

OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

08 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

10 ZU 25 YOU ARE THE VIP 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

ENTASI GREEK CLUBBING 22 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

Donnerstag, 23.06. COCKTAILABEND

Dienstag, 21.06.

01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

ALL YOU CAN EAT SCHNITZEL

Freitag, 24.06.

01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

TRÖDELWOCHENENDE IM GARE DU NEUSS

22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld | Krefeld HBf / RE 7

»SCHNEETAUFE« FÜR MINIS

01 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss

Sonntag, 19.06.

KREFELDER MODELNACHT MIT MICHAEL AMMER MICHAEL AMMER, HOUSEMUSIC-SINGER UND DJ JAN VAN OLDEN

Mittwoch, 22.06. SONNENWENDFEST MIT KLETTERNACHT 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

RADIO-APRÈ S SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

STUFENPARTY VOM NELLY UND BERUFSKOLLEG WEINGART 21 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2 |


Neuss

| Neuss

POOL PARTY WEEKEND – THE OPENING

POOL PARTY WEEKEND – THE OPENING

22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

FACEBOOK FRIENDS

YOUR BIRTHDAY PARTY FEAT. JAN-CHRISTIAN ZELLER

22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

Samstag, 25.06. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HĂ„LT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

APRĂˆ S SKI-PARTY IN DEN DREI PARTYZONEN 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

CROSSOVER STEVE-N, KID KAREEM, DJ SUGA 23 Uhr | LOFT | BĂźdericher Str. 26 | Neuss

Sonntag, 26.06. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

SUMMER FEELING 22 Uhr | Stilvoll | Am Konvent 2

09.07.2008 11:31:35 Uhr

ALL YOU CAN EAT SPARE RIPS 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Bßchel 50 | Neuss

OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

FURTHI SUCHT DEN ÂťMR FURTHI" 21 Uhr | Further Hof | Further StraĂ&#x;e 110 | Neuss

Montag, 27.06.

innen_karte.indd 1

%BT H FXJTTF&YUSB

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 11 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Der Sonntagsbrunch kostet 23,90 Euro. Skihalle

ÂťSCHNEETAUFEÂŤ FĂœR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Preis pro Kind inkl. SkiausrĂźstung: 16 Euro Skihalle

Dienstag, 28.06. ALL YOU CAN EAT SCHNITZEL 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Bßchel 50 | Neuss

Donnerstag, 30.06. COCKTAILABEND 01 Uhr | Em Schwatte Pät | Bßchel 50 | Neuss

OFFENE KLETTERGRUPPE 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle


86 LAUFSTEG

Schön am Strand – Sommertrends 2011 Endlich steigen die Temperaturen längerfristig über die 20° Celsius-Marke. Da ist doch Ferienstimmung ist angesagt – und wo kann man es da am besten aushalten? Am Strand natürlich. Wer also die Koffer packen darf und ab in den Süden düst, der sollte vorher einen Blick auf die neusten Trends für den Strand werfen. Und auch die, bei denen noch kein Urlaub geplant ist, können sich hier Inspirationen für den Wochenendtrip zur Nordostsee oder für den Tag im Freibad holen. uli

Bikinis für jeden Geschmack Manchmal kann die Modewelt ja ganz schön für Verwirrung sorgen. Denn schließlich versucht jeder Designer über kurz oder lang seinen ganz eigenen Stil zu etablieren und Trends loszutreten. Und da interessiert es ihn meist nicht im Geringsten, was die Konkurrenz so fabriziert. Das Resultat: eine schier unüberschaubare Menge an Trends und Must-Haves. Da fragt sich selbst das größte Fashion Victim schon des Öfteren, welcher Linie es da eigentlich folgen soll. In diesem Sommer bringt aber die Hülle und Fülle an Laufstegneuheiten nur Vorteile. Bikinitechnisch kann man nämlich dementsprechend aus den Vollen schöpfen und (fast) nichts falsch machen. Wer also feminin und verspielt daherkommen möchte, der darf gerne zum Allroundtalent Blumenprint greifen. Egal, ob kleine Blumen, große Blumen, auf schwarzem, rotem oder blauem Grund – damit sind bewundernde Blicke am Strand garantiert. Auch klassische Prints mit Punkte und Streifen sind in diesem Sommer nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Und selbst die sonst etwas verschrienen Tierprints bekommen in dieser Saison ein eindeutiges »Go!«. Diejenigen, die um jeden Preis darauf aus sind (und es sich hoffentlich auch leisten können), auch im knappen Zweiteiler aufzufallen, die kommen an den Blicke heischenden abstrakten Drucken nicht vorbei, die man zurzeit in fast jeder Kollektion entdeckt. Verzerrte Formen, verlaufene Farben, verwaschener Aquarelllook und Farbspritzer – ganz getreu dem Motto: je verrückter, desto besser.

Eine große Auswahl an Bikinis gibt es bei www.shop.hm.com www.sportscheck.com

Schönheitspackung am Strand Dick mit Sonnencreme einschmieren heißt die höchste Devise beim Strandbesuch. Das dürfte hoffentlich schon bei jedem Sonnenanbeter angekommen sein. Schließlich drohen sonst frühzeitige Haltalterung und ein hohes Hautkrebsrisiko. Ein Tag am Strand bringt aber nicht nur Farbe, sondern kann glatt als Wellness-Behandlung durchgehen, wenn man einige Dinge beachtet. So sorgt das Meerwasser für einen Rundumschlag an Mineralien wie Magnesium, Calcium und Kalium. Das desinfiziert, entschlackt und festigt das Gewebe. Also ruhig mal ein bisschen im kühlen Nass treiben lassen! Und ja nicht sofort abtrock-


LAUFSTEG 87

nen, wenn man an Land geht, so entfaltet der Mineralien-Mix erst so richtig seine Wirkung. Außerdem findet man am Strand quasi die Urform aller Peelings: Sand und Wasser. Einfach an den Ellenbogen, Knien oder unter den Füßen reiben, auf diese Weise lösen sich abgestorbene Hautschüppchen und sorgen so für eine Frischekur. Und wenn man schon in Meeresnähe weilt, sollte

man auf keinen Fall darauf verzichten, sich frischen Fisch zu gönnen. Denn der enthält das BVitamin Niacin, das von innen heraus für einen strahlenden Teint sorgt.

Vamos a la Playa Strandtuch, Sonnencreme, Wechsel-Bikini, Trinken, Buch und MP3-Player – das dürfte das Minimum an Kram sein, das frau zum Strand oder

Pool schleppt. Und dass das nicht einfach mal unter den Arm passt, ist auch klar, kurzum: Eine Strandtasche ist einfach ein Muss. Und was passt da besser als der Marine-Look? Wer es hier lieber ein bisschen ausgefallener mag, der ist mit den liebevoll gestalteten Taschen von Kitschkitchen gut bedient. Die sind sogar in der Regel wasserdicht und schützen so die geliebten Habseligkeiten. Strandtaschen findet man unter www.zalando.de | www.kitschkitchen.nl

Der Glamour der Siebziger Dass es auch bei Temperaturen von über 25° Celsius nicht immer der Minirock oder die Hotpants sein müssen, zeigt der neuste Trend in Sachen Kleider. Denn in dieser Saison legen Maxi-Kleider einen aufsehenerregenden Auftritt hin. Selbst Paris Hilton und Co., die sich ja sonst in gewohnt enge Outfits zwängt, hat den Trend für sich entdeckt. Einfarbig, bunt, wild gemustert oder gar gebatikt, mit einem Maxi-Kleid wird der Glamour der siebziger Jahre wieder auf den Plan gerufen. Je nach Kombination wird das Trendteil so zum sommerlichen Strandkleid oder eben zur abendlichen Robe. Nach Maxikleidern umsehen: www.impressionen.de www.topshop.com


88 LOKALTERMIN

White Star – ein Hauch von Hollywood

Champagner schlürfend zum Zielort chauffiert werden - wer hat noch nicht davon geträumt? Und das in Limousinen der Extraklasse, wie zum Beispiel den Lincoln Town Cars oder dem weißen Hummer H2. Der »White Star Limousinen- und Chauffeurservice« lässt keine Wünsche offen, wenn es darum geht, den perfekten Auftritt in der »Stretchlimo« zu organisieren. Auf bequemen Ledersitzen unter leuchtendem Sternenhimmel die Beine bequem ausstrecken und gekühlte Getränke aus der Bar genießen, während man dem Fahrer das Ziel per Bordtelefon durchgibt. Wer auf dem Weg zu einer Party ist, findet im Hummer noch eine Karaoke-Maschine mit Soundsystem, die die Party-Stimmung bestens anheizt. Der Service des »Chauffeur- und Limousinenservice« ist vielseitig einsetzbar, von der Hochzeitsgesellschaft, über den Opernbesuch bis hin zur Fahrt zum Flughafen im gesamten Niederrhein und sogar im niederländischen Grenzgebiet. Beim Traum von Glanz & Glamour erfüllt das Krefelder Unternehmen »White Star« Exklusivität pur! Egal ob roter Teppich, Blumenschmuck,

Getränkewünsche oder angefragte Canapes – hier ist alles möglich, denn Sie sind der Star! Diese außergewöhnlichen Limousinen zu mieten, ist günstiger als man glaubt. Anfragen unter: Tel. 02151 3261487

Krefeld Limousinen- und ChauffeurService Fon 02151 - 326 1487 und unter 0178 558 9418 rund um die Uhr www.white-star-limos.de


90 LESESTOFF

LESESTOFF

Literatur kickt Es war Deutschlands großer Auftritt: Die WM 2006 im eigenen Lande. Wer erinnert sich nicht gerne an diesen Sommer zurück, in dem alles möglich schien, die Welt tatsächlich zu Gast bei Freunden war und das schwarz-rot-goldene Farbenmeer über alle Fanmeilen waberte. Doch wird 2011 das Sommermärchen »reloaded«? Die Meinungen gehen auseinander, obwohl die Frauen den Männern in Sachen Meriten längst den Rang abgelaufen haben. In ihrem Buch »Frauenfußball – der lange Weg zur Anerkennung« (Die Werkstadt) erläutern Daniel Meuren und Reiner Hennies, dass nicht zuletzt die großen internationalen Erfolge den deutschen Fußballfrauen endlich die öffentliche Aufmerksamkeit eingebracht haben, die sie verdienen. 2003 und 2007 wurden sie Weltmeisterinnen, 2005 Europameisterinnen. Erstmals wird in diesem Buch die Geschichte des Frauenfußballs ausführlich erzählt: von den Anfängen in England eingangs des 20. Jahrhunderts, über die Verbote durch offizielle Verbände bis zum Neubeginn in den 1970er Jahren. Aber nicht nur für europäische Frauen ist der Kampf um Anerkennung hart. Auch in Indien sind kickende Mädels die Ausnahme, wie Autorin Narinder Dhame in »Kick it like Beckham« (Ravensburger) anhand der Protagonistin Jess illustriert. Kicken und Dribbeln ist für Jess das Größte. Ziemlich ungewöhnlich – für ein indisches Mädchen. Ständig hängt die 18-Jährige im Park mit den Jungs herum und

probiert Fallrückzieher und andere Tricks. Ihre Familie ist tief in der indischen Tradition verwurzelt und erwartet von ihr das Gleiche – sie aber träumt von einer großen Karriere im Frauenfußball. Und auch die Krimifraktion darf sich auf spannende Seiten rund um die FrauenWM freuen. Aber Vorsicht: Hier wird »Scharf geschossen« (KBV). Rebecca Gablé und Thomas SCHARF Hoeps liefern die KrimiGESCHOSSEN Anthologie zum sommerlichen Großereignis. Wenn die Verteidigung im Tempogegenstoß gnadenlos überrannt wird, wenn die Gegenspielerin heimtückisch ausgetrickst wird und der grimmige Zweikampf in einem eiskalt verwandelten Strafstoß endet, dann ist klar: Es geht wieder um alles: Sieg oder Niederlage, Prosecco oder San Pellegrino, Leben oder Tod! REBECCA GABLÉ & THOMAS HOEPS (HG.)

Kriminalstorys zur Frauen-Fußball-WM 2011

Und weil die Entwicklung des Frauenfußballs mit der Gleichstellung des »schwachen« Geschlechts einhergeht, darf ein Blick auf »Die kurze Geschichte der Frauenemanzipation« (Jacoby & Stuart) nicht fehlen. In einer Zeit, in der Alphamädchen Altemanzen belächeln, ist es sinnvoll, nachzulesen, seit welch kurzer Zeit Frauen den Männern bei uns rechtlich gleichgestellt sind. Zu kurz jedenfalls, als dass die Frauen sich ihrer frisch erworbenen Freiräume allzu sicher sein sollten. Barbara Sichtermann rollt den mühsamen Prozess der Frauenemanzipation neu auf, immer mit dem Blick auf die Gegenwart. kor


92 HOROSKOP


HOROSKOP 93


59.-

94 KOPFNUSS Digital-Kamera FE-4050

! !   !   !   MEDIMAX-Sudoku Unser Sudoku des Monats wird präsentiert von MEDIMAX. Löst das Rätsel, scannt es ein und schickt die Lösung an neuss@port01.com. Zu gewinnen gibt es zwei Tageskarten für den Kletterpark an der Skihalle Neuss.

41462 Neuss, RĂśmer Strasse 120, Neuss-Nord, Tel. 02131/66193-0 4-fach opt. Zoom

4-fach opt. Zoom

12,0

Megapixel

Video Aufnahmefunktion

Video Aufnahmefunktion

Neuss_90x100_ET13_03.indd 1

3 2

5 7 1 7 9 8

59.-

050

7 2 1 9 6 8 8

  !  

3 2 3 6 4 5

9 3 2 4 9 2 7

sse 120, 6193-0

9 7 1 4 2 5 1 9 2 8 7 2 6 9 4 5 9 7 1 1 9 4 2 1 8 5 3 7 6 8

10.03.11 09:4

6,90 cm Display

8 9

7 6 4

3 7

4 6 2

5 6 3 9 2 1 9 5 2 8 7 1 9 2 3 4 8 1 Digital-Kamera FE-4050 ! !   !   2 3 6 8 4 9 !   3 8 9 RĂśmer Strasse 120, 41462 Neuss, Tel. 02131/66193-0 9Neuss-Nord, 1 7 3 6 8 9 7 1 9 9 5 6 3 5 2 4 9 1 3 5 2 1 5 8 1 3 4 2 7 8 6 1 9 7 5 9

10.03.11 09:49Teaser_Neuss_90x100_ET13_03.indd 1

59.-

10.03.11 09:49


REDAKTIONS SCHLUSS

15.

port01 Neuss Margaretenstr. 30 47809 Krefeld

Fon: (02151) 6526923 Fax: (02131) 7420825 neuss@port01.com

HERAUSGEBER

Robert Gutowski

JUNI

ANZEIGENLEITUNG NEUSS

Robert Gutowski | Mobil (0174) 4018988

REDAKTIONSLEITUNG NEUSS

Sabine Becker | sabine.becker@port01.com

MITARBEITER AN DIESER AUSGABE

Tanja Kleist, Sabine Becker, Rolf Lüpertz, Serhat Kaban, Lars Kramer, Fabian Otten, Evi - Nektarios vom Loft, Ruth Hoffmann

SATZ/LAYOUT

Robert Gutowski

TERMINE UND ONLINE-REDAKTION

TERMIN REDAKTIONS SCHLUSS JUNI

18.

Serhat Kaban, Tanja Kleist

TITELFOTO SWN

FOTOS IN DIESER AUSGABE

Robert Gutowski, Serhat Kaban, Rolf Lüpertz, Kai Schmitz

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE NÄCHSTE-AUSGABE: 20.06.2011 MONATL. DRUCKAUFLAGE

10.000 Exempl. (IVW geprüft | IV. Quartal 2010)

VERTEILUNG

Eigenvertrieb an ca. 250 Auslagestellen in Neuss und Umgebung, sowie Direktverteilung durch Partner, Partyfotografen und Teammitglieder

MONATL. GESAMTAUFLAGE

310.000 Exemplare (Verlagsangabe) 280.000 Exemplare (IVW geprüft | IV. Quartal 2010)

ANZEIGEN SCHLUSS JUNI

20.

Berlin, Bocholt, Bremen, Dorsten, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Freiburg, Gera, Hamburg, Jena/Weimar, Kiel, Krefeld, Kreis Wesel, Landshut, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mönchengladbach, Mülheim/Oberhausen, München/Bayerisches Oberland, Neuss, Plauen/Zwickau, Regensburg, Rosenheim, Rostock, Schwerin/Wismar, Stuttgart/Ludwigsburg, Wiesbaden, Würzburg

DRUCK

Druckerei Vetters GmbH & Co.KG, Radeburg port01 City-Flash erscheint monatlich im Verlag der campus-trading Handelsges. mbH, Bertolt-BrechtAllee 24, 01309 Dresden // Amtsgericht Dresden: HRB 18688, Geschäftsführer: Daniel Mähler. port01 ist eine eingetragene Marke der campus-trading Handelsges.mbH mit Sitz in Dresden. www.port01.com

ANZEIGENLEITUNG NATIONAL

Marc de Laporte Media Sales Von-Axen-Str.14 | 22083 Hamburg Fon | Fax: (040) 23 80 67 36 Mobil: (0179) 466 33 21 brands@port01.com

REDAKTIONSLEITUNG NATIONAL

Markus Schneider | markus.schneider@port01.com Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. Die Urheberrechte für Annoncen, Entwürfe, Fotos und Vorlagen sowie der gesamten grafischen Gestaltung bleiben beim Verlag. Nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nicht-elektronischen Medien – vollständig oder auszugsweise – nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, etc. übernehmen wir keine Haftung. Bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.


96 BILDERRÄTSEL

Das Juni-Bilderrätsel wird präsentiert von GASTSTÄTTE Rheingold, Neustr. 21, 41460 Neuss. Findet die drei Fehler, die wir versteckt haben, markiert sie, scannt die Seite ein und sendet sie bis 15.06.2011 per Mail mit der Betreffzeile »Bilderrätsel GASTSTÄTTE Rheingold« an neuss@port01.com. Zu gewinnen gibt es einen Verzehrgutschein im Wert von 15€ in der Urrheinischen Kneipe wo gutbürgerliche Küche Groß geschrieben wird. Viel Glück!


solange der Vorrat reicht

Kaeepads Senseo klassisch   



10.03.11

je1.

79

Dolce Gusto Latte Macchiato Paket    

je 3.49

41462 Neuss, RĂśmer Strasse 120, Neuss-Nord, Tel. 02131/66193-0

Port01 Neuss - Juni 2011  

Port01 Neuss - Juni 2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you