WIMO Magazin November 2022

Page 1

Wirtschaft montafon

GSUND BLIEBA EINBLICK IN KUR APOTHEKE MONTAFON GUTSCHEIN FITNESS FÜR ALLE

November 2022 / NR. 115


MONTAFON GUTSCHEIN DIE WIMO-GUTSCHEINKARTE NEU ab Anfang November!

Verkaufsstellen • alle Banken, Spar-Märkte und Tourismusinformationen im Montafon • Kolibri Creativ Hairstyling, Tschagguns • Halper´s Tschicklädile, Vandans

Alle Informationen, Guthabenabfrage und Übersicht aller teilnehmend WIMO-Betriebe unter www.wirtschaft-montafon.at/gutschein


Vorwort Liebe Montafonerin, lieber Montafoner, die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Besonders in der kalten Jahreszeit wird unser Immunsystem aber oft vor kleinere und größere Herausforderungen gestellt. Was die Gesundheit am meisten fördert, haben wir Christof van Dellen im Interview gefragt. Dabei haben wir Einblicke in die Abläufe hinter den Kulissen der Kur Apotheke erhalten. Wer sich im Winter fit halten möchte, tut damit auch Gutes für die Gesundheit! Im neuen Fitnessstudio im Hotel Zimba ist das möglich, zu fast jeder Tageszeit und mit Unterstützung von Fitnesscoach Jonny Lam. Im vergangenen Monat war der Veranstaltungskalender der Wirtschaft Montafon mit einigen Highlights gefüllt: Die Kunst- und Einkaufsnacht, die 10. Lehrlingsmesse und das zweite Unternehmer:innenfrühstück. Und auch für die nahe Zukunft gibt es Neuigkeiten: Anfang November wird der WIGE-Gutschein vom „Montafon Gutschein“ im Kartenformat abgelöst. Mehr dazu findest du auf Seite 13. Viel Spaß beim Lesen und – gsund blieba! Dieter Lang, Beirat im WIMO-Vorstand

Inhalt 4

IM GSCHPRÖCH 7 Fragen an Christof van Dellen

7 9 21

ÜSRI BETRIEB Alpine Fitness Gut zu Fuß Kosmetik / Gesundheit / Frisör

13 17 24

10 18 25 27 34

ALLIG ETSCHAS NEUS Neue Gutscheinkarte fürs Montafon SIMO Gagla Club Emanuel Säly ist bester Verkaufslehrling Österreichs ALLIG ETSCHAS LOS Erfolgreiche 10. Lehrlingsmesse Montafon Kunst- und Einkaufsnacht mit kleinem Jubiläum Unternehmer:innenfrühstück Events im November Ausstellungen und Besichtigungen

Impressum: Herausgeber: Wirtschaft Montafon, Kirchplatz 17, 6780 Schruns, wirtschaft-montafon.at l Fotos: Philipp Schilcher, Andreas Künk, Montafon Tourismus, Wirtschafskammer | Text: Martina Schönherr | Gestaltung: ba.grafik l Druck: Printed in Austria l Informations- und Werbemagazin l Satz- und Druckfehler vorbehalten

Vorwort / 3


„Wir geben in der Apotheke keine Zückerle aus, sondern Medikamente. Dafür braucht es Beratung und dementsprechend auch Zeit. Jeder Kunde hat das Recht, Fragen zu stellen. Nicht umsonst heißt es: Fragen Sie Ihren Apotheker. Wenn es zu Wartezeiten kommt, bitten wir deshalb um Verständnis.“ Christof (59)

4 / IM GSCHPRÖCH


7 Fragen an… Christof van Dellen Christof van Dellen entstammt einer Familie aus Pharmazeuten, ist Präsident der Vorarlberger Apothekenkammer und führt mit seiner Frau Martina van Dellen die Kur Apotheke seit zwanzig Jahren. Welche Abläufe im Hintergrund passieren, während wir auf unsere Medikamente warten und warum es bald eine zweite Apotheke im Montafon geben könnte, hat er uns im Interview erzählt.

1

Was fördert deiner Meinung nach die Gesundheit am meisten? Während der Coronazeit hat man gesehen, dass ein gesundes Immunsystem sehr viel abwenden kann. Deshalb lautete auch die Empfehlung, das Immunsystem mit Vitaminen zu stärken, vor allem mit Vitamin D, C und Zink. Und egal, ob es dann um Corona geht oder eine Grippeerkrankung oder etwas anderes, das den Körper belastet – wenn der Körper selbst damit umgehen kann, dann erholt man sich schneller und ist gesund. #

2

#

Welche Abläufe passieren bei euch im Hintergrund? Wir machen, wie du siehst, viele Sachen selber. Derzeit haben wir 19 Mitarbeiterinnen. Wenn ein Medikament nicht auf Lager ist, müssen wir es bestellen – eine Person ist nur dafür zuständig und schaut, wo es lieferbar ist, zu welchen Konditionen und so weiter… Dann haben wir unsere Lehrlinge, die auch ein sehr wichtiger Teil unseres Teams sind. Es muss die Ware übernommen und im Lager eingeräumt werden, außerdem muss ständig für Sauberkeit und Ordnung gesorgt werden. Jemand ist nur für die Buchhaltung und die Abrechnung mit der Gesundheitskassa zuständig. Es gibt viele Abläufe im Hintergrund, die im Endeffekt das Gesamtbild ergeben. Zu sehen bekommen unsere Kunden an den Taras meistens nur drei bis vier Mitarbeiterinnen.

3

#

Welche Produkte stellt ihr selbst her? Im Labor im unteren Stock stellen wir unter anderem Tees, Tinkturen und einen eigenen Hustensaft her. Auch einen Kräuterbitter machen wir selber.

Wir sind eine Apotheke, die noch sehr viel selber macht. Es wäre günstiger für mich, wenn ich zum Beispiel Baldriantinktur einkaufen würde, weil in industriellen Maßstäben günstiger produziert werden kann. Wir pressen die Kräuteransätze immer noch von Hand mit unserer uralten Presse, die schon mein Vater verwendet hat. Mir ist es wichtig, dass meine Mitarbeiterinnen die eigene Herstellung kennenlernen. Es geht nicht nur um den Verkauf und die Beratung, sondern auch um die Fertigung.

4

#

Warum seid ihr die einzige Apotheke im Montafon? Der Grund dafür ist der Gebietsschutz. Als Apotheke haben wir einen Versorgungauftrag. Wir sind zu Abend- und Wochenenddiensten verpflichtet, weil wir da sein müssen, wenn die Ärzte Dienst haben. Der Gesetzgeber sagt dann: Dafür, dass ihr das macht, schützen wir euch. Das bedeutet, dass es pro 5.500 Einwohner nur eine Apotheke geben darf. Momentan gibt es im Montafon nur eine Apotheke, aber wir arbeiten daran, eine zweite Apotheke in Schruns oder Tschagguns zu eröffnen, weil sich die Einwohnerzahlen in den letzten Jahren stark geändert haben.

5

#

Sind Online-Apotheken wirklich billiger? Es gibt in Österreich eine staatlich geregelte Preisbindung im Bereich der Arzneimittel: Jedes Medikament kostet in jeder Apotheke gleich viel. Mit den Online-Apotheken ist es so: Es gibt keine Online-Apotheke mit Sitz in Österreich. Alle haben ihren Sitz in Tschechien oder in den Niederlanden – dort gibt es diese Preisbindung nicht. Was sie also machen, ist, den österreichischen Markt ausnutzen und gleich-

IM GSCHPRÖCH / 5


Seit 2004 ist die Kur Apotheke „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“.

zeitig die rechtliche Situation ihres Ursprungslandes… Ein großes Thema sind wirklich gefälschte Medikamente, die mehr Schaden hervorrufen, als sie nützen. Ich sage immer, wer online bestellt, betreibt ein bisschen Russisches Roulette. Das kann gut gehen, muss es aber nicht. Man muss auch immer berücksichtigen, dass solche Anbieter keine Steuern in Österreich bezahlen und keine Ausbildungsplätze schaffen. Die sofortige Verfügbarkeit – egal ob am Wochenende oder nachts – ist ebenfalls ein Grund für die stationäre Apotheke, genauso wie die Beratung vor Ort.

6

#

Liegt dir die Liebe zur Pharmazie im Blut? Die Kur Apotheke in Schruns hat vor mir mein Papa geführt. Vorher waren wir in der Stadtapotheke Bludenz. Ich bin tatsächlich die 13. Generation in meiner Familie, die Pharmazie studiert hat. Zwar immer wieder mit wechselnden Nachnamen, aber immer zurück verfolgbar. Meine Oma war beispielsweise die Tochter des Stadtapothekers in Bludenz. Ob es vererbbar ist? Nein, vererbbar ist so ein Interesse natürlich nicht! Wenn jetzt zum Beispiel mein Sohn –

6 / IM GSCHPRÖCH vor

er studiert auch Pharmazie – wenn er gesagt hätte, er möchte etwas anderes machen, dann hätte ich gesagt: Ist in Ordnung, dann verkaufe ich die Apotheke eben mit 65. Aber… Es ist natürlich umso schöner, wenn man weiß, wofür man etwas macht. Und meine Frau ist auch Pharmazeutin. Das macht dann natürlich schon Spaß, wenn man die Interessen – und auch die Verantwortung – teilen kann. #

7

Hast du für jedes Wehwehchen gleich das passende Mittel parat? Hm… Ja – man versucht’s! Es ist schön, dass man in der Apotheke Fachkolleginnen hat. Alle, die vorne an der Tara stehen, sind Universitätsabgängerinnen und das Pharmaziestudium ist keines von den leichtesten… Es sind Kolleginnen, die wirklich viel Erfahrung mitbringen, auch viel Erfahrung von der Uni. Natürlich besprechen wir uns, wenn komplizierte Fragen anstehen oder wenn es beispielsweise Kinder oder Babys betrifft. Also, ja… Man könnte sagen: Ja, nicht immer, aber meistens.


Alpine Fitness Fitness für alle im Hotel Zimba

Jonny Lam ist der „Alpine Panda“ im Hotel Zimba.

Aktiv werden, wann immer dir danach ist. In einem Fitnessstudio, das dir alle Möglichkeiten bietet: Laufen, Rudern, Biken oder Schifahren – was darf es heute sein? Jonathan Lam ist Personaltrainer im Fitnessstudio „Alpine Panda Athletics“ im Hotel Zimba in Schruns und begrüßt Einheimische ebenso wie Gäste. Jonathan hört nicht nur auf den Namen Jonny, sondern auch auf den Spitznamen Panda – so ist der Name „Alpine Panda Athletics“ entstanden. Als Coach mit „Crossfit Level 2“-Ausbildung ist er sportlicher Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Training, gibt Einzel- und Gruppenstunden. „Das Functional Fitness System, das wir bei APA verwenden, ist für jeden machbar – egal ob Jugendliche oder Pensionisten. Ab Dezember wird es spezielle Gruppenangebote geben. Wer nicht in der Gruppe trainieren möchte oder noch ganz neu im Fitnessbereich ist, hat die Möglichkeit eines Personal Trainings. So können auch spezifische Ziele verfolgt werden“, erklärt Jonny. Mehr als Hotel-Fitness Der Fokus bei Alpine Panda Athletics liegt auf funktionellem Training und bietet damit mehr, als ein klassischer Hotel-Fitnessraum. Die freien Gewichte und der Fitness Rig können für gezielte Bewegungen zur Stabilität eine kleinere oder größere Herausforderung sein. „Alpine Panda Athletics ist kein nullachtfünfzehn Fitnessstudio, sondern eine Fitness-Community.

Das Ziel ist, nicht nur fitter zu werden, sondern auch Menschen zu treffen, die gleich denken und gemeinsam Spaß zu haben“, so Jonny.

Alpine Panda Athletics

im Hotel Zimba in Schruns Veltlinerweg 2, Schruns Instragram @alpinepandaathletics alpinepanda.at Öffnungszeiten Täglich 6-13 Uhr und 14-22 Uhr

ÜSRI BETRIEB / 7


ch Jährli für x 3 % fi sten r die e uro 500 E

#glaubandich

Erfolgreich für Kinder sparen. Mit dem 3 % Sparefroh Sparen kann aus vielen kleinen Beträgen eine nette Summe werden. • • • •

Bis 500 Euro 3 % p. a. fix Über 500 Euro und ab dem 10. Geburtstag 0,010 % p. a. fix Sparguthaben täglich verfügbar Laufzeit: max. bis zum 10. Geburtstag

Pro Kind kann das 3 % Sparefroh Sparen nur einmal abgeschlossen werden, und zwar ausschließlich von der gesetzlichen Vertreter:in.

sparkasse.at/bludenz facebook.com/SparkasseBludenz


Gut zu FuSS Neues FuSSpflegestudio in Schruns

Martina Hein begrüßt in ihrem neuen Fußpflegestudio. Unsere Füße helfen uns, zielstrebig durch unser Leben zu gehen. Häufig erhalten sie aber nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient haben. In ihrem Fußpflegestudio kümmert sich Martina Hein um abgespannte und beanspruchte Füße und verhilft zu mehr Wohlgefühl. Im Juni eröffnete Martina Hein nach langen Renovierungsarbeiten ihr Fußpflegestudio in der Dorfstraße in Schruns. Als Fachfußpflegerin ist sie bereits seit sieben Jahren selbständig tätig. Im Studio arbeitet Martina Hein gemeinsam mit ihrer Schwester Ulrike Siegert, die seit 2012 ihre Ausbildung zur Fachfußpflegerin und Ganzheitskosmetikerin erfolgreich abgeschlossen hat. Was zur Geschäftseröffnung in Schruns geführt hat, sind die Montafoner Wurzeln der beiden: Ihre Mutter Elisabeth Tschohl ist in Tschagguns geboren und aufgewachsen.

Darum Fußpflege „Die Kundinnen und Kunden erleben bei uns, wie angenehm und wohltuend Fußpflege ist. Je früher mit fachgerechter Fußpflege begonnen wird, desto eher besteht die Möglichkeit, diversen Fußerkrankungen vorbeugend entgegenzuwirken. Der sich wiederholende Besuch bei einer Fußpflege ist deshalb ein wichtiger Beitrag für die Gesunderhaltung der Füße und für das gesamtheitliche Wohlbefinden“, erklärt Martina Hein.

Martina’s Fußpflege Dorfstraße 2, Schruns T 0664 1563985

Öffnungszeiten Mo-Fr 9-17.30 Uhr | Sa nach Vereinbarung Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich

ÜSRI BETRIEB / 9


Erfolgreiche 10. Lehrlingsmesse Montafon

Bereits zum 10. Mal lud die Wirtschaft Montafon zur Lehrlingsmesse in die Polytechnische Schule Montafon in Gantschier ein. Rund 350 Lehrstellensuchende nutzten am 8. Oktober die Gelegenheit, um in direkten Kontakt mit 30 regionalen Ausbildungsbetrieben aus den verschiedensten Branchen zu treten.

10 / ALLIG ETSCHAS LOS


In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Lehrlingsmesse Montafon zu DER Plattform entwickelt, die Montafoner Ausbildungsbetriebe und Lehrstellensuchende zusammenbringt. So erhielten die Jugendlichen und deren Eltern einen Überblick über das breite Angebot an Lehrstellen im Montafon und knüpften erste Kontakte zu ausgewählten Betrieben. Neben den Betrieben präsentierten sich an diesem Tag auch diverse Beratungsstellen und die Jugendkoordination Montafon „JAM“. Lehre stärken Lehrlinge aus der Region zu akquirieren, wird immer schwieriger. Die Lehrlingsmesse ist daher ein wichtiges Werkzeug, um sich in unbeschwerter und angenehmer Atmosphäre kennenzulernen. Landesrat Marco Tittler ließ es sich nicht nehmen, bei dieser regional wichtigen Veranstaltung dabei zu sein und lobte das Montafoner Engagement hinsichtlich der Lehrlinge. Auch Landtagsvizepräsidentin Monika Vonier und Bürgermeister Martin Vallaster waren sich einig, dass diese Veranstaltung von hoher Bedeutung für die regionale Entwicklung der Lehre im Montafon ist. „Wir haben ein breites Feld an Lehrplätzen im Handel, im Handwerk, in der Dienstleistung und im Tourismus. Nur durch den gemeinsamen Einsatz aller Beteiligten können wir im Montafon ein starkes Zeichen FÜR die Lehre in der eigenen Region setzen und damit auch unsere Kaufkraft im Tal stärken“, zeigte sich WIMO-Geschäftsführer Christian Zver überzeugt. Lehrlinge im Mittelpunkt Um das Rahmenprogramm kümmerten sich ein ebenfalls ein Lehrling – Lorena Maier, die unter Anweisung der Moderatorin und Schauspielerin Heike Montiperle gekonnt durch den Tag führte. Auch das Gewinnspiel fand wieder großen Anklang – als Hauptpreise warteten ein Snowboard- und ein Ski-Set im Wert von je 600 Euro, zur Verfügung gestellt von der Raiffeisen Bank Bludenz-Montafon und der Wirtschaft Montafon, welche Paulina Riegler aus Partenen und Raphael Künzle aus Vandans nun ihr Eigen nennen dürfen. Die Wirtschaft Montafon als Veranstalter war rundum zufrieden mit der 10. Lehrlingsmesse Montafon und freut sich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr. www.wirtschaft-montafon.at

ALLIG ETSCHAS LOS / 11


Beispielbilder

NEUE KINDERMODE EINGETROFFEN

muntafuner Bömag Haustechnik GmbH, 6780 Schruns, Gantschierstraße 39 Telefon: 05556 74690-33, Mail: trachtastaelli@boemag.at ÖFFNUNGSZEITEN: Mo-Fr 8:00-12:00 und 13:30-18:00 Uhr / Sa 8:00-12:00 Uhr

Lehr beru 2 023 fe J etzt

Spürst du auch die Energie? Informiere dich jetzt über deine Ausbildung bei der illwerke vkw – Vorarlbergs größtem Energiedienstleister. lehre.illwerkevkw.at

bewe

rben

!


Neue Gutscheinkarte fürs Montafon Praktisches Format – wiederbeladbar – attraktive Geschenkhülle Der „Montafon Gutschein“ ist da und ersetzt ab Anfang November den WIGE-Gutschein in Papierform. Die neue Gutscheinkarte im praktischen Scheckkartenformat besteht aus recyceltem PET und kann mit einem beliebigen Betrag ab 20 € beladen werden. Die Handhabung der Gutscheinkarte ist kinderleicht und nahezu ident mit einer Bankomat- oder Kreditkarte, nur ohne Code-Eingabe. Die Einlösung im WIMO-Betrieb erfolgt am Bezahlterminal auf den Cent genau. Auch die Guthabenabfrage ist ganz einfach über einen QR-Code auf der Kartenrückseite oder beim Bezahlterminal möglich. „Regionale Gutscheine sind ein effektives Mittel, um die Kaufkraft in der Region zu stärken und somit Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu sichern. Die Umstellung auf die Gutscheinkarte ist im Zuge der fortlaufenden Digitalisierung eine zeitgemäße Lösung“, erklärt WIMO-Geschäftsführer Christian Zver. Tipp fürs Christkind Der Montafon Gutschein in der attraktiven Geschenkhülle ist ein beliebtes Geschenk zu jedem Anlass, ganz besonders zu Weihnachten. Für Firmen und Vereine bietet die Gutscheinkarte ein besonderes Feature: Sie kann mit einem individuellen Logo oder Text bedruckt werden. Für Unternehmen gilt: Pro Mitarbeiter:in sind Gutscheine bis zu einem Wert von186 € lohn- und sozialversicherungsfrei. Erhältlich sind die Gutscheine wie bisher in allen Banken und Tourismusinformationen im Montafon sowie bei Frisör Kolibri in Tschagguns. Zusätzlich wird die Gutscheinkarte in allen Spar-Filialen erhältlich sein sowie in Haper´s Tschicklädile in Vandans. Eine Übersicht der teilnehmenden WIMO-Betriebe aus den

Bereichen Handel, Tourismus, Dienstleistung und Handwerk findest du unter www.wirtschaft-montafon. at/gutschein. Die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert, da laufend neue Betriebe hinzukommen. Der „alte“ WIGE-Gutschein in Papierform wird nicht mehr ausgegeben, kann aber bis Ende 2024 wie gehabt in den WIMO-Mitgliedsbetrieben eingelöst werden.

www.wirtschaft-montafon.at/ gutschein

ALLIG ETSCHAS NEUS / 13


PRÄMIEN HIGHLIGHTS | NOVEMBER

8:30

10 % Rabatt auf alle lagernden Spielwaren-Adventskalender

(ausgen. Bücher)

400 WIMO-Punkte | Buch & Spiel, Schruns

34-tlg. Bohrer- und Bit-Set von Makita um 6€ (limitiert auf 20 Stk.) 300 WIMO-Punkte | Bömag Baumarkt, Schruns

15 % Rabatt auf ein Skiunterwäsche-Set von Merino&More 150 WIMO-Punkte | Intersport Fischer, Schruns

Helm Pioneer LT Black Silver um 69,99€ anstelle 100€ 200 WIMO-Punkte | Wilhelmer Outlet-Center, Bartholomäberg

15 % Rabatt auf alle neuen Permanent-Behandlungen 500 WIMO-Punkte | Samia Kosmetik, Tschagguns

20 % Rabatt auf die gesamte Winterware vom 16.-26.11.2022 200 WIMO-Punkte | Sportshop Rudigier, Schruns

... und viele weitere attraktive Prämien!

JETZT APP GRATIS DOWNLOADEN & 100 WIMO-PUNKTE ABSTAUBEN!

HR A J S E Z N A G IN E IR HOL D A B E N T E UE R R TE A K R E IN E R U N IT M

14 / OF WEG IM MUNTAFU

Erhätlich an den geöffneten Bergbahnkassen, der Alpin Sport Zentrale in Schruns oder online unter silvretta-montafon.at


SiMo Gagla Club Ab Dezember 2022 eröffnet die Silvretta Montafon im M8 in Schruns (ehem. Gantner Electronic) eine Kindertagesstätte und ermöglicht ihren aktuellen sowie zukünftigen Mitarbeiter/innen, flexibler zu arbeiten. Kinder zwischen drei und zehn Jahren werden an Wochenenden, Feiertagen und Ferienzeiten ganztägig betreut, gefördert und begeistert, während ihre Eltern in der Arbeit sind. Der SiMo Gagla Club ist eine Einrichtung für die ganze Region, die das bestehende Kinderbetreuungsangebot im Montafon ergänzt und den Austausch zwischen Kindern ermöglicht. Dabei wird auch eine Zusammenarbeit mit Vereinen und Institutio-

nen im Montafon angestrebt, um ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Wenn es freie Plätze in der Kinderbetreuung gibt, sind alle Eltern und Betriebe im Montafon herzlich eingeladen, die Einrichtung für ihre Mitarbeiter/innen bzw. ihre Kinder zu nutzen. Wann: 07.30-18.00 Uhr an Wochenenden (FR bis SO), Feiertagen und in den Ferien (Weihnachtsferien 23. DEZ bis 08. JAN, Semesterferien, Karwoche, Sommer- und Herbstferien)

Wie: Die Kinder können nach Tschagguns gebracht oder – nach Vereinbarung – an den Talstationen der Silvretta Montafon mit dem Kleinbus abgeholt werden. Kontakt: Bei Interesse oder Fragen melde dich gerne bei Elisabeth Walch, Personalreferentin bei der Silvretta Montafon: elisabeth.walch@ silvretta-montafon.at, +43 664 80556 8380

Adventgewinnspiel Wo: M8 Schruns, Montafonerstraße 8

SEAT IBIZA

REGIONAL EINKAUFEN GEWINNEN Pro Einkauf von Euro 10,- in einem der teilnehmenden WIMO-Betriebe erhalten Sie ein Gewinnlos.

VERLOSUNG: Die Verlosung findet am 21. Dezember 2022 ab 19:30 Uhr online auf Youtube statt.

und viele weitere tolle Sachpreise

G ew in ab 25 nspiello se . No e r h ä ve m b e r ltlich !

BZ WIMO 1

Symbolbild ALLIG BEKANNTI ETSCHAS GSICHTR NEUS / 15

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Los muss auf der Rückseite vollständig ausgefüllt und mit dem Stempel des ausgebenden Geschäftes versehen sein. Inhaber, Mitarbeiter und deren Familie können mit den Losen aus dem eigenen Geschäft nicht teilnehmen.


Tradition hat einen Namen

Wir suchen DICH! Für unseren Traditionsgasthof suchen wir ab sofort

eine/n Köchin/Koch eine/n Kellner*in Teilzeit oder Vollzeit 4-6 Tage Woche Du lebst und strahlst die Philosophie von einem Gasthof aus, dann bist du bei uns genau richtig.

Wir freuen uns auf dich! Gasthof Löwen  Kreuzgasse 4 6774 Tschagguns Bewerbung gerne unter +43 5556 / 7100-0 oder angelika@montafonerhof.com

Raiffeisen ist nicht irgendetwas. Raiffeisen ist die Nummer 1 der österreichischen Banken. Raiffeisen ist die stärkste Bankengruppe Vorarlbergs. Raiffeisen ist die größte Bank im Süden des Landes. Raiffeisen ist eine Genossenschaft, ist mehr als eine Bank, ist nachhaltig und vielfältig, herausfordernd und fördernd. Raiffeisen ist ausgezeichnet. Als Bank, als Arbeitgeber, als Mitgestalter.

WOHNBAU – EXPERT:IN FINANZIERUNG Wohnen ist wichtig. Deshalb vertrauen viele beim Hausbau und Wohnungskauf der Raiffeisenbank Bludenz-Montafon. Als Wohnbau-Expert:in erfüllen Sie die Wohnträume unserer Kund:innen, arbeiten mit verschiedenen Spezialisten unseres Finanzhauses zusammen und können die Wohnkompetenz unserer Bank aktiv mitgestalten. Wir freuen uns, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.

IHRE ANSPRECHPERSON: Alois Tschanun, MBA, CMC T: +43 5552 6153-430 STANDORT: Bludenz

Geld ist Ihnen genauso wichtig wie uns. Deshalb tauschen wir uns persönlich mit Ihnen über Ihr Gehalt aus. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei alle Bestimmungen des Kollektivvertrags.

BEWERBEN SIE SICH JETZT: KARRIERE-IN-VORARLBERG.AT


NEU IM MONTAFON

BÜROPROFI PLUS

der regionale Händler für Büromaterial.

EŽǀĞŵďĞƌ EŽǀĞŵďĞƌ

Wir bieten im Katalog mit 800 Seiten und im Webshop 40.000 Büroartikel an.

Ϭϰ Ͳ ϭϮ͘ϭϭ „Die Ϭϰ Ͳ ϭϮ͘ϭϭ „DiePräsidentinnen“ Präsidentinnen“ vom vom dƌĞĨĨ͘dŚĞĂƚĞƌ ^ĐŚƌƵŶƐͲdƐĐŚĂŐŐƵŶƐ dƌĞĨĨ͘dŚĞĂƚĞƌ ^ĐŚƌƵŶƐͲdƐĐŚĂŐŐƵŶƐ /ŶĨŽ͗ ǁǁǁ͘ƚƌĞĨĨƉƵŶŬƚͲƚŚĞĂƚĞƌ͘Ăƚ /ŶĨŽ͗ ǁǁǁ͘ƚƌĞĨĨƉƵŶŬƚͲƚŚĞĂƚĞƌ͘Ăƚ

Die Lieferzeiten sind 24 bis 48 Stunden, die bestellte Ware wird an die Wunschadresse geliefert.

Haben wir ihr/dein Interesse geweckt, gerne stehen wir für Informationen und Auskünfte zur Verfügung.

ϭϯ͘ϭϭ 'ƌĂƚǁĂŶĚĞƌƵŶŐ ƉƌćƐĞŶƚŝĞƌƚ ϭϯ͘ϭϭ 'ƌĂƚǁĂŶĚĞƌƵŶŐ ƉƌćƐĞŶƚŝĞƌƚ „FreeRide Filmfestival“ „FreeRide Filmfestival“ dŝĐŬĞƚƐ͗ ĨƌĞĞƌŝĚĞͲĨŝůŵĨĞƐƚŝǀĂů͘ĐŽŵ dŝĐŬĞƚƐ͗ ĨƌĞĞƌŝĚĞͲĨŝůŵĨĞƐƚŝǀĂů͘ĐŽŵ

2022

ϭϳ͘ϭϭ „ ŝŐĞŶƚŽ;ƵͿƌ“ ϭϳ͘ϭϭ „ ŝŐĞŶƚŽ;ƵͿƌ“Kabarett Kabarett von von DĂƌƚŝŶ DĂƌƚŝŶ Profi fürs Büro tĞŝŶnjĞƌů͕ <ĂƌƚĞŶ͗ >ćŶĚůĞƚŝĐŬĞƚ ŽĚĞƌ ďĞŝ ĂůůĞŶ tĞŝŶnjĞƌů͕ <ĂƌƚĞŶ͗ >ćŶĚůĞƚŝĐŬĞƚ ŽĚĞƌ ďĞŝ ĂůůĞŶ ZĂŝĨĨĞŝƐĞŶ ƵŶĚ ^ƉĂƌŬĂƐƐĞ &ŝůŝĂůĞŶ Österreich.ZĂŝĨĨĞŝƐĞŶ ƵŶĚ ^ƉĂƌŬĂƐƐĞ &ŝůŝĂůĞŶ

Der Profi fürs Büro. persönlich, online & regional

20 2022 022

sŽƌĂŶŬƺŶĚŝŐƵŶŐ sŽƌĂŶŬƺŶĚŝŐƵŶŐ

ehmen Ein österreichisches Untern l Mehr als 40.000 Büroartike

2022

fi fürs Büro  ϭϰ͘ϭϮ „ZĞǀƵĞ Ͳ DerVorarlberger VorarlbergerJahresrückblick“ Jahresrückblick“ ϭϰ͘ϭϮ „ZĞǀƵĞ Ͳ Der erreich. <ĂďĂƌĞƚƚ ŵŝƚ ŶŶĂ 'ƌŽƐƐ͕ DĂƌŬƵƐ >ŝŶƐ͕ 'ĞŽƌŐ

<ĂďĂƌĞƚƚ ŵŝƚ ŶŶĂ 'ƌŽƐƐ͕ DĂƌŬƵƐ >ŝŶƐ͕ 'ĞŽƌŐ s Sor NEU! Großes nachhaltige  EƵƐƐďĂƵŵĞƌ ƵŶĚ ^ƚĞĨĂŶ sƂŐĞů EƵƐƐďĂƵŵĞƌ ƵŶĚ ^ƚĞĨĂŶ sƂŐĞů ne bestellen Einfach persönlich oder onli  <ĂƌƚĞŶ͗ ǁǁǁ͘ǀŽǀŽ͘Ăƚ ͕ >ćŶĚůĞƚŝĐŬĞƚ ŽĚĞƌ ďĞŝ ĂůůĞŶ <ĂƌƚĞŶ͗ ǁǁǁ͘ǀŽǀŽ͘Ăƚ ͕ >ćŶĚůĞƚŝĐŬĞƚ ŽĚĞƌ ďĞŝ ĂůůĞŶ Preis & Qualität Top beiZĂŝĨĨĞŝƐĞŶ ƵŶĚ ^ƉĂƌŬĂƐƐĞ &ŝůŝĂůĞŶ ZĂŝĨĨĞŝƐĞŶ ƵŶĚ ^ƉĂƌŬĂƐƐĞ &ŝůŝĂůĞŶ e & zuverlässige Lieferung Schnellche s Unternehmen timent

Angebote unter ueroprofi.at

gebote unter oprofi.at

plus

plus

plus.bueroprofi.at

Ϭϱϱϱϲ ϮϬϮϱϯ ŽĨĨŝĐĞΛŬƵůƚƵƌďƵĞŚŶĞͲƐĐŚƌƵŶƐ͘Ăƚ ŽĨĨŝĐĞΛŬƵůƚƵƌďƵĞŚŶĞͲƐĐŚƌƵŶƐ͘Ăƚ

2022

plus.bueroprofi.at

Ein österrei40.0chis00 Büroartikel /ŶĨŽ͗ ǁǁǁ͘ŬƵůƚƵƌďƵĞŚŶĞͲƐĐŚƌƵŶƐ͘Ăƚ /ŶĨŽ͗ ǁǁǁ͘ŬƵůƚƵƌďƵĞŚŶĞͲƐĐŚƌƵŶƐ͘Ăƚ Mehr als ßes nac s Sortiment NEU! Gro sönlichhhaodeltiger DŝĂƌ ĨƌĞƵĞŶ ƺƐ ŽĨ ĞƵ͊ DŝĂƌ ĨƌĞƵĞŶ ƺƐ ŽĨ ĞƵ͊ bestellen Einfach per is & Qualitätonline Top bei Pre& zuverlässige Lief <ƵůƚƵƌďƺŚŶĞ DŽŶƚĂĨŽŶ ng eru <ƵůƚƵƌďƺŚŶĞ DŽŶƚĂĨŽŶ ĂƚůŽŐŐƐƚƌĂƘĞ Ϯϰ͕ ϲϳϴϬ ^ĐŚƌƵŶƐ Schnelle ĂƚůŽŐŐƐƚƌĂƘĞ Ϯϰ͕ ϲϳϴϬ ^ĐŚƌƵŶƐ Ϭϱϱϱϲ ϮϬϮϱϯ

Der Profi fürs Büro. persönlich, online & regional

plus

Thomas Jenny

Büroprofi Plus - MONTAFON Ansprechpartner: Thomas Jenny 6780 Schruns Dorfstraße 12

MONTAFON

JENNY

MONTAFON

Tel.: +43 (0) 59 660 6780 Mail: jenny@bp-plus.at plus.bueroprofi.at

BÜRO SCHULE FREIZEIT

JENNY

Thomas Jenny

BÜRO SCHULE FREIZEIT

Büroprofi Plus - MONTAFON Ansprechpartner: Thomas Jenny 6780 Schruns Dorfstraße 12 Tel.: +43 (0) 59 660 6780 Mail: jenny@bp-plus.at plus.bueroprofi.at

MONTAFON

JENNY BÜRO SCHULE FREIZEIT

plus

Büroprofi Plus – MONTAFON Ansprechpartner: Thomas Jenny 6780 Schruns Dorfstraße 12 Tel.: +43 (0) 59 660 6780 Mail: jenny@bp-plus.at plus.bueroprofi.at/ 17 ??????????????

plus


Kunst- und Einkaufsnacht mit kleinem Jubiläum Schrunser Ortszentrum war stimmungsvoller Treffpunkt im Oktober

Am Freitag, 14. Oktober, lud die Wirtschaft Montafon bereits zum 15. Mal zur Kunst- und Einkaufsnacht ins Schrunser Ortszentrum. Stelzenfiguren, Straßenkünstler und Livemusik sorgten auch heuer für eine Atmosphäre, die mittlerweile Besucher:innen aus dem ganzen Land ins Montafon lockt.

18 / ALLIG ETSCHAS LOS


Den Startschuss machte Moderatorin Heike Montiperle um 18.30 Uhr auf der Bühne am Kirchplatz, als sie zur Eröffnung die 24 teilnehmenden Lokalitäten mit den insgesamt 24 ausstellenden Künstler:innen vorstellte. Auch der Schrunser Bürgermeister Jürgen Kuster und WIMO-Obmann Tobias Stergiotis begrüßten die Besucher:innen, die im Anschluss die Gelegenheit hatten, bis 23 Uhr durch die Geschäfte zu Flanieren. Präsentiert wurden heuer Kunstwerke aus der Malerei, der Fotografie, der Bildhauerei und aus weiteren Kunstrichtungen. Besonders ist dabei stets, dass sich unter den Künstler:innen akademisch ausgebildete Künstler:innen ebenso wiederfinden wie Hobbykünstler:innen aus der Region.

Gelungener Abend „Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung so großen Anklang findet und Geschäfte und Künstler:innen die Plattform nutzen, um sich zu präsentieren. Unser Ziel ist es, damit das Ortszentrum zu beleben und die Unternehmen zu stärken“, erklärt Tobias Stergiotis. Die Wege zwischen den einzelnen Attraktionen wurden immer wieder durch die herumwandernden Darsteller und Musiker geschmückt. So kam es, dass man Selfies mit Stelzengehern machen konnte, Livemusik-Auftritte genießen durfte oder einen Hauch Asien verspürte, als die riesigen Luftdrachen durch die Gassen flogen.

ALLIG ETSCHAS LOS / 19


WIR SUCHEN ELEKTROTECHNIKER:IN SEILBAHNMITARBEITER:IN SCHLEPPLIFTMITARBEITER:IN (Jahres- oder Saisonstelle)

START IN DIE SCHNEEZEIT AM 16.12.

DANKE FÜR EINE TOLLE NATURZEIT

Geschenke für Mitarbeiter, Kunden und Jubilare individuell und in größeren Mengen erhältlich! inf

o@

at

kristbergbahn.at

facebook.com/kristbergbahn.im.montafon

Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure zahlreichen Besuche bei uns am Kristberg im Silbertal, dem Genießerberg im Montafon, und sind sehr gerne ab 16. Dezember wieder täglich für Euch und Eure Lieben da.

bew

fo

n.

KRISTBERG IM SILBERTAL

usstmonta

NEUE GENUSSKISTLI-VERKAUFSSTELLE BEI DER CARITAS MONTAFON Das Genusskistli ist ab sofort bei der Caritas in Schruns (oberhalb Sutterlüty) in zwei verschiedenen Größen erhältlich! Bestellungen: kistli@caritas.at oder T. 05522 2002210 Alle Infos: montafon.at/bewusstmontafon/de/marktplatz/genusskistli


Verpachtung des Rätikonbades Vandans sowie des Restaurationsbetriebes Öffentliche Ausschreibung

Neueröffnung

Die Gemeinde Vandans bringt die Verpachtung des Rätikonbades Vandans sowie des Restaurationsbetriebes für die Zeit vom 01. Mai 2023 bis mindestens 30. April 2026 zur öffentlichen Ausschreibung.

Endlich ist es soweit!! Im Herzen des Montafons erööne ich eine Parfümerie!! Ich, Christiane, freue mich riesig auf die Eröönung meiner besonderen Parfümerie in Schruns. Taucht mit mir ein in die Beautywelt und lasst euch verzaubern.

Das möchte ich gerne mit Euch feiern am:

Freitag 25.November Samstag 26.November

9.00 - 19.00 Uhr 9.00 - 17.00 Uhr

Feine, kleine Überraschungen warten auf euch!!

Das Rätikonbad Vandans wurde in den Jahren 2002/2003 umgebaut und generalsaniert. In diesem Zusammenhang wurde auch der dortige Restaurationsbetrieb komplett erneuert. Das Rätikonbad ist in der Regel von Mitte Mai bis Anfang September geöffnet. In dieser Zeit besteht sowohl für das Restaurant als auch für den Kiosk eine Betriebspflicht. Der Restaurationsbetrieb wird aktuell als Ganzjahresbetrieb geführt.

Rätikonbad Das Rätikonbad besteht aus einem Mehrzweckbecken, Schwimmerbecken, Relaxbecken und Kinderbecken.

Restaurationsbetrieb Christiane Mathies +43680/1575496

Kirchplatz 8 6780 Schruns

www.alpenflair.co.at office@alpenflair.co.at

Der Restaurationsbetrieb besteht aus einem Gastraum mit zirka 75 m², einer Küche, einer Terrasse, einem Beachvolleyballplatz mit Beleuchtung. Ausschreibungsunterlagen können beim Gemeindeamt Vandans persönlich abgeholt, per E-Mail (gemeinde@ vandans.at) oder telefonisch (05556/72720-11) angefordert werden. Angebote auf Basis der Ausschreibungsunterlagen inklusive eines Betriebskonzeptes sind in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Angebot Rätikonbad Vandans“ bis spätestens Freitag, 25. November 2022, 12.00 Uhr, an das Gemeindeamt Vandans, Dorfstraße 26, 6773 Vandans, zu senden bzw. dort abzugeben.

uvm.

Voraussetzung für die Annahme eines Angebotes ist die Vorlage der gesetzlichen Befugnisse (z.B. Bade- und Schwimmmeisterprüfung sowie Kenntnisse im Umgang mit Chlorgas, Befähigungsnachweis für das Gastgewerbe etc.). Eine Annahme des Angebotes behält sich die Gemeinde Vandans ausdrücklich vor. Eine Betriebsbesichtigung vor Ort ist auf Wunsch nach Terminvereinbarung möglich.

21 / WIMO stellt vor

Teilangebote für die Pacht des Rätikonbades oder des Restaurationsbetriebes sind zulässig. Bevorzugt wird eine gemeinsame Verpachtung beider Betriebe an ein und denselben Interessenten. Florian Küng, Bürgermeister


DEINE VORTEILE Kostenfreie Verpflegung Geregelte Arbeitszeiten Saisonkarte für unser Skigebiet Kostenlose Kinderbetreuung Unterkunft bei Bedarf Tolles Team ...

BAHN & PISTE SPORTSHOPS GASTRONOMIE HOTELLERIE VERWALTUNG SKISCHULE

Let 's t ! c conne

Wir schaffen Verbindungen. Verbinde das Berufliche mit dem Privaten und werde Teil eines bergverrückten Teams. Bei 77 Berufsbildern und 10 Lehrberufen in einem Unternehmen gibt es jede Menge Möglichkeiten für dich! Kontakt: +43 5557 6300 | bewerbungen@silvretta-montafon.at

»SKISERVICE IN NEUER PERFEKTION« exklusiv bei Sport Shop Rudigier

AKTION:

GROSSES SKISERVICE € 29,– KLEINES SKISERVICE € 19,– bis Ende November

VERLEIH / VERKAUF MODE / SERVICE DIETMAR RUDIGIER / SCHRUNS, SILVRETTASTR. 5 TELEFON 05556 78072


Ihre WIMO Betriebe

Kosmetik Gesundheit Frisör

               

Bipa, Schruns Crazy Hair Haarstudio, Schruns Creativ Hairstyling Kolibri, Tschagguns Drogerie Mamma Terra, Schruns Frisiersalon Renate Piesl, Vandans Kosmetik Evita, Schruns Kosmetik Sonja, Schruns Kur-Apotheke, Schruns Martina´s Fußpflege, Schruns neu Massagefachinstitut Slovik Stefanie, Vandans Montafoner Nagelstoba, Schruns neu Montaphon Hörakustik, Schruns MontiSana Sanitätsfachhandel, Schruns MO Optik, Schruns Nadine´s Fusspflege, St. Gallenkirch Nova Drogerie, St. Gallenkirch, Gaschurn

        

Parfumerie Alpenflair, Schruns neu (ab 25.11.) Physiotherapie Herzberg, Tschagguns Physiotherapie Netzer Cornelia, Gaschurn Salon Liebhaar, Schruns SAMIA Kosmetik, Tschagguns Schö si … by Carmen, Silbertal Sprenger der Frisör, Schruns Trend Style, Vandans Waltraud Eigner, Schruns

wirtschaft-montafon.at

ÜSRI BETRIEB / 23


Emanuel Säly ist bester Verkaufslehrling Österreichs Beim Österreichfinale des „Junior Sales Champion“ holte Emanuel Säly (Sport Harry) den Sieg nach Vorarlberg. Selbstbewusst, kompetent und freundlich: So präsentierten sich die 18 Teilnehmer des Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge dem Publikum im Saal des WIFI Salzburg, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Neben dem Verkaufsgespräch bewertete die Expertenjury auch die Warenpräsentation und den Gesamteindruck der Kandidaten. Der Umgang mit einer überraschend eintreffenden englischsprachigen Kundin wurde ebenfalls berücksichtigt. Die meisten Punkte und damit den ersten Platz holte sich Emanuel Säly. Der Tschaggunser arbeitet bei Sport Harry in St. Gallenkirch und verkaufte mit viel Fachwissen und Begeisterung einen hochwertigen Bergschuh. Emanuel Säly holte den Titel des Junior Sales Champion Österreich damit nun schon das dritte Mal seit 2015 nach Vorarlberg. Als nächstes wird Emanuel Säly Österreich gemeinsam mit den zweit- und drittplatzierten beim „Junior

Sales Champion International“ vertreten, der am 9. November im WIFI Salzburg über die Bühne geht. Dort treten sie gegen Jungverkäufer aus Bayern und der Schweiz an. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich gewinne und freue mich natürlich sehr. Dieser Sieg wird mir für meine berufliche Laufbahn sicher etwas bringen“, meinte der strahlende Sieger, der dem Handel treu bleiben und nach der Lehre eine Ausbildung zum Fahrradmechaniker in Angriff nehmen möchte.

Richtigstellung In der Oktober-Ausgabe des WIMO-Magazins war fälschlicherweise die Rede von der Kunsttischlerei Markus Juen als einziger Tischlerei, die Montafonertische fertigt. Richtig ist jedoch, dass mehrere Tischlereien Montafonertische herstellen, wie beispielsweise die Kunsttischlerei Thomas Vergud – ebenfalls WIMO-Mitglied – und andere.

24 / ALLIG ETSCHAS NEUS


Unternehmer:innenfrühstück Netzwerktreffen im Revier Hotel Montafon Die im Juni erfolgreich gestartete Veranstaltungsreihe fand im September ihre Fortsetzung: Über 20 Geschäftstreibende trafen sich für Informationen aus erster Hand und zum Austauschen und Vernetzen im Revier Hotel Montafon in St. Gallenkirch. Thema des Morgens war das von Montafon Tourismus konzipierte Projekt „PIZ – Zukunftslabor für nachhaltigen Tourismus“. Chris Eichhorn, Kurator des Projekts und Geschäftsführer von cabinski, präsentierte die Hintergründe und zeigte mögliche Synergien mit anderen Branchen – Handel, Handwerk und Dienstleistung – auf. Im Vorfeld des informativen

Frühstücks führte Hausherr André Poggemeier alle Interessierten durch die Räumlichkeiten des neuen Revier Hotels Montafon.

DER BERG RUFT!

WER VIEL VORHAT, KOMMT ZU UNS. Als Hypo Vorarlberg Kunde bis 26 Jahre erhältst du eine Ermäßigung von EUR 15,– auf dein perfektes Bergerlebnis. Komm einfach mit deiner gültigen Wintersaison- oder Jahreskarte 2022/2023 in eine Hypo Vorarlberg Filiale und sichere dir die Gutschrift auf dein junges Konto. Hypo Vorarlberg in Schruns Jakob-Stemer-Weg 2, T 050 414-3200

www.hypovbg.at/jungeskonto

ALLIG ETSCHAS NEUS / 25


Weil unsere Arbeit wertgeschätzt wird. Alissa und Laura

Neues Teammitglied im Gästeservice (m/w/d ) Ob Digital Native oder erfahrener Hase – Wir bei Montafon Tourismus legen Wert auf die richtige Mischung im Team. Wir schätzen uns und pflegen ein persönliches Miteinander. Die Leidenschaft für die Montafoner Bergwelt verbindet uns. Wir lieben es, auf Menschen zuzugehen und ihnen unsere Faszination für das Montafon zu vermitteln. In Deinem Job heißt Du unsere Gäste vor Ort in einer der Montafoner Tourismusinformationen willkommen und legst damit den Grundstein für einen unvergesslichen Urlaub im Montafon. Du spielst eine entscheidende Rolle in Sachen Auskunft, bist Dreh- und Angelpunkt Unternehmen 26 / ALLIGimETSCHAS LOSund erster Ansprechpartner für unsere Gäste und Gastgeber im Tal. Na, wie klingt das?

Die Bezahlung liegt über dem Kollektivvertrag. Das tatsächliche Gehalt orientiert sich an Deiner beruflichen Qualifikation und Erfahrung. Als Teammitglied von Montafon Tourismus bieten wir Dir attraktive Zusatzleistungen. Mehr Infos dazu auf montafon.at/jobs

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung Montafon Tourismus GmbH Karin Hartmann-Mathies Montafonerstr. 21 | 6780 Schruns T. +43 50 6686 – 114 | montafon.at tourismusteam@montafon.at


EventS im November DO, 03.11.2022, 17:00 UHR ERINNERUNGSSPAZIERGANG ZUM THEMA „RELIGIÖSER WIDERSTAND“ Kirche, Innerberg 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs entstehen in den Montafoner Orten Erinnerungszeichen, welche in erster Linie den Themen Widerstand und Verfolgung in der NS-Zeit gewidmet sind. Der große persönliche Einsatz all jener, die damals verfolgten Menschen zur Flucht verholfen haben bzw. aktiv gegen den Nationalsozialismus Widerstand geleistet und somit einen Beitrag zur Befreiung von diesem Terrorregime geleistet haben, wird dadurch endlich gewürdigt. Darüber hinaus bleibt die Erinnerung an jene Opfer, die Verfolgung durch das NS-Regime erlitten, erhalten, indem ihre Namen öffentlich genannt werden. Im Rahmen eines Spaziergangs nähern wir uns dem Thema „Religiöser Widerstand“, dem Protagonisten und Kuraten Josef Plangger, der aus Innerberg in verschiedene Konzentrationslager gebracht wurde. Führung kostenlos FR, 04.11.2022, 20:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns „Die Präsidentinnen“ von Werner Schwab, nachdem sich Erna, Grete und Mariedl im Fernsehen die Übertragung einer Papstmesse angesehen haben, unterhalten sie sich über Gott und die Welt. Die bigotte und geizige Erna sorgt sich um ihren Sohn Hermann, der lieber säuft als ihr ein Enkelkind zu schenken. Die immer lüsterne Grete erzählt von ihrer psychisch verwirrten, in Australien lebenden Tochter Hannelore und schwärmt von ihrem Dackel Lydi. Mariedls große Leidenschaft ist es, verstopfte Klos mit bloßen Händen auszuräumen, wobei sie es zu einer wahren Meisterschaft gebracht hat. Wegen des Fleischers Wottila geraten Erna und Grete in einen Streit, der in eine richtige Rauferei ausartet. Mariedl kann die beiden schließlich wieder aussöhnen. Die drei Frauen träumen von einem Fest, auf dem Grete einem Musi-

kanten den Kopf verdreht und Wottila um Ernas Hand anhält, während Mariedl unter dem Jubel der Menge die verstopften Klomuscheln reinigt. Das treff.theater Schruns-Tschagguns freut sich auf die Präsentation des neuen Stücks unter der Regie von Heidi Salmhofer. Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse SA, 05.11.2022, 20:00 UHR KIRCHENKONZERT DER BÜRGERMUSIK GASCHURN-PARTENEN Pfarrkirche, Gaschurn Eintritt frei, Dauer ca. 2 Stunden SA, 05.11.2022, 20:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse SO, 06.11.2022, 17:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse DI, 08.11.2022, 14:00 UHR SILBERTALER DORFCAFÉ – ERZÄHLUNGEN AUS DEM LEBEN Montafoner Bergbaumuseum, Silbertal Gemütliches Beisammensein beim „Dorfcafé“ in der Museumsstube, gemeinsames Erinnern, Erzählen und Zuhören. Zu wechselnden Themen erinnern wir uns an das Leben im Montafon von anno dazumal, erzählen von kleinen und großen Ereignissen, von Bräuchen und Traditionen und von der einen oder anderen amüsanten Dorfbegebenheit. Alte Fotos, historische Schriften oder andere Lebenserinnerungen können gerne mitgebracht werden.

ALLIG ETSCHAS LOS / 27


Jahre

Weltcup Montafon

FIS FIS SNOWBOARD SNOWBOARD CROSS WELTCUP CROSS WELTCUP

09.-11. DEZ 2021

09.-11. DEZ 2021


DI, 08.11.2022, 19:00 UHR VERLEIHUNG DES MONTAFONER WISSENSCHAFTSPREISES Montafoner Heimatmuseum, Schruns Der vom Stand Montafon ausgeschriebene „Montafoner Wissenschaftspreis“ wird heuer schon zum vierten Mal verliehen. Der Preis wird alle zwei Jahre für wissenschaftliche Arbeiten, die sich innovativ bzw. interdisziplinär mit der Region Montafon auseinandersetzen, verliehen und wird von der Sparkasse Bludenz als Sponsor unterstützt. Dieses Jahr wurden auch vorwissenschaftliche Arbeiten, die im Rahmen der Matura an höheren Schulen verfasst wurden, miteinbezogen. An diesem Abend werden die von einer hochkarätigen Jury ausgewählten Arbeiten ausgezeichnet und dem Publikum vorgestellt. Eintritt frei MI, 09.11.2022, 19:00 UHR VORTRAG „5 LEICHTE STRATEGIEN, UM SCHWIERIGE PROBLEME ZU LÖSEN“ Foyer Rätikonhalle, Vandans Mit Mentaltrainer Clemens Maria Mohr, Eintritt: 5,00 € MI, 09.11.2022, 20:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse FR, 11.11.2022, 11:11 UHR FASCHINGSBEGINN MIT DER GUGGAMUSIG MOLTASCHORRI Kirchplatz, Schruns Bewirtung bis 15:00 Uhr, Eintritt frei

FR, 11.11.2022, 18:00 UHR VORTRAG: HOFRAT ARNOLD DURIG. EIN ÖSTERREICHISCHER PIONIER DER HÖHENPHYSIOLOGIE Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns Arnold Durig (1872 - 1961) ist der Sohn eines Montafoners und hat in seiner Schaffenszeit als Professor für Physiologie an der Universität Wien eine unglaubliche Anzahl von mehr als 1000 wissenschaftlichen Publikationen, vorrangig zu Themen aus der Stoffwechsel- und Höhenphysiologie, verfasst und zählt weltweit zu den großen Pionieren der Höhenphysiologie. Sein besonderes Interesse galt dem Energiestoffwechsel bei Tätigkeiten im alpinen Gelände (z. B. am Bilkengrat im Gauertal). Seine Beobachtungen haben wesentlich zum heutigen Verständnis des Akklimatisationsprozesses und der Risikofaktoren für die Entwicklung einer akuten Bergkrankheit beigetragen. Er verbrachte einen sehr aktiven Lebensabend im Montafon, weshalb sich viele ältere Menschen im Tal noch heute an ihn erinnern. Eintritt 5,00 €, für Mitglieder des Heimatschutzvereins frei FR, 11.11.2022, 20:00 UHR CÄCILIAKONZERT DER TRACHTENKAPELLE GANTSCHIER Poly, Gantschier Eintritt frei FR, 11.11.2022, 20:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse

ALLIG ETSCHAS LOS / 29


FIS SNOWBOARD CROSS WELTCUP

BANDS

DER EINTRITT FÜRS KONZERT IST KOSTENLOS.

GRATIS AN- UND ABREISE INNERHALB DES VVV LINIENNETZES.

THE MONROES Kirchplatz Schruns

18:00 Uhr DJ 19:00 Uhr Siegerehrung FIS Snowboard Cross Weltcup 20:00 Uhr „The Monroes“ live

DIE DRAUFGÄNGER Kirchplatz Schruns

18:00 Uhr DJ 19:00 Uhr Siegerehrung FIS Snowboard Cross Weltcup 20:00 Uhr „Die Draufgänger“ live

30 / ALLIG ETSCHAS LOS


SA, 12.11.2022, 20:00 UHR CÄCILIAKONZERT DER TRACHTENKAPELLE GANTSCHIER Poly, Gantschier Eintritt frei SA, 12.11.2022, 20:00 UHR AUFFÜHRUNG MIT DEM TREFF.THEATER SCHRUNS-TSCHAGGUNS Kulturbühne, Schruns Eintritt: 15,00 €, Schüler, Studenten und Mitglieder 12,00 €, Vorverkauf über Sparkasse SO, 13.11.2022, 19:00 UHR FREERIDE FILMFESTIVAL Kulturbühne, Schruns Heuer so abwechslungsreich und vielfältig wie selten zuvor. Erlebe ein buntes Programm mit Festival Village, Freeride-Stars auf der Bühne und natürlich den besten Independent Freeride Filmen auf der Leinwand. Tickets und Infos auf freeride-filmfestival.com DO, 17.11.2022, 15:00 UHR SPIELRUNDE AM MONTAFONERTISCH Museum Frühmesshaus, Bartholomäberg Wir laden zur kleinen, gemütlichen Spielrunde und wollen dabei schon fast vergessene Brett-, Karten-, Geschicklichkeits- oder lustige Unterhaltungsspiele neu beleben. Wer Interesse hat, kann auch gerne dazu seine Ideen incl. Spielematerial einbringen oder sich neugierig auf diesen Spielenachmittag einlassen. DO, 17.11.2022, 20:00 UHR KABARETT „EIGENTO(U)R“ GSCHIEDR WÄR OFT BESSER XI Kulturbühne, Schruns Mit Martin Weinzerl, das Leben schreibt die Geschichten, er erzählt sie. Schon wieder. Eigento(u)r ist das vierte Soloprogramm. Gewohnt „eigen“ à la Weinzerl tourt es durch Xiberg und wer weiß noch wohin. Mit garantierten „AHA-Momenten“ fürs Publikum. Ein Streifzug durch skurrile Situationen, fragwürdige Entscheidungen und schräge Hindernisse, die man sich bevorzugt selber in den Weg legt. Voller Überzeugung

als „Wiederholungstäter“ in ein Dilemma nach dem anderen latscht. Gewohnt pfiffig, humorig, unbedingt musikalisch aufgebrezelt, mit viel Ironie und Augenzwinkern aufgehübscht. Eben Xiberger Stand-upComedy. Regie: Sandra Aberer, KVV: LändleTicket 25,00 € FR, 18.11.2022, 18:00 UHR BUCHPRÄSENTATION MONTAFONER HAUSGESCHICHTEN Montafoner Heimatmuseum, Schruns Die Montafoner Museen sind in historischen Gebäuden untergebracht. Dies bedeutet, dass dort nicht nur die Ausstellungen, die sich in den Räumen befinden, vermittelt werden, sondern immer auch die jeweiligen Objekte mit ihrer Bau- und Nutzungsgeschichte sehenswert sind und eine spannende Geschichte erzählen. Die teilweise unter Denkmalschutz stehenden Bauwerke stammen aus verschiedenen Epochen, vom Spätmittelalter bis ins 20. Jahrhundert, und verweisen mit ihren Erweiterungen und Umbauten auf verschiedene Phasen und Entwicklungen der regionalen Geschichte. Deshalb wurde die Baugeschichte der Häuser möglichst umfassend rekonstruiert, Eintritt frei SO, 20.11.2022, 10:00 UHR FRÜHSCHOPPEN MIT DER BÜRGERMUSIK SILBERTAL Vereinshaus, Silbertal Eintritt frei DO, 24.11.2022, 14:00 UHR JASSEN IM MUSEUM Montafoner Bergbaumuseum, Silbertal Von der Obrigkeit zunächst argwöhnisch reglementiert, entwickelte sich das Kartenspiel zum Vorarlberger Nationalvergnügen. Jassen gilt in Vorarlberg zwar geradezu als Volkssport, aber man weiß eigentlich recht wenig über seine Geschichte. Klar ist nur, dass das Jassen sehr nützlich war und vielleicht noch ist, um bestimmte soziale und kulturelle Praktiken spielerisch zu erlernen: Zählen, Addieren, miteinander streiten und sich versöhnen.

ALLIG ETSCHAS LOS / 31


MONTAFONER WINTERZAUBER VORSCHAU DONNERSTAG, 22. DEZEMBER 2022 // 20:00 UHR // MÜNSTER SCHRUNS Krauthobel i dr Kilka - Benefizkonzert für krebskranke Kinder

FREITAG, 23. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // PFARR- UND WALLFAHRTKIRCHE TSCHAGGUNS SONNTAG, 25. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // PFARRKIRCHE ST. GALLENKIRCH Benefizkonzert für „Geben für Leben“ mit Markus Wolfahrt

MONTAG, 26. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // HOTEL & ALPINESPA FELBERMAYER GASCHURN Besinnliches Weihnachtskonzert

Kostenlose An- und Abreise innerhalb des VVV Liniennetzes. Fahrschein zum Download beim jeweiligen Konzert auf montafon.at/ winterzauber

DIENSTAG, 27. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // PFARRKIRCHE ST. ANTON I. M. Irish Christmas mit der Medley Folkband

MITTWOCH, 28. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // PFARR- UND WALLFAHRTKIRCHE TSCHAGGUNS Orgel- und Bläsermusik zur Weihnachtszeit

FREITAG, 30. DEZEMBER 2022 // 17:30 UHR // ORT WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN Konzert mit dem Trio Francaise

DIENSTAG, 03. JÄNNER 2023 // 17:30 UHR // NEUE PFARRKIRCHE VANDANS Swingwerk Big Band mit Roger Cicero Tribute

DONNERSTAG, 05. JÄNNER 2023 // 17:30 UHR // KULTURBÜHNE SCHRUNS Konzert mit Prinz Grizzley

Wir freuen uns auf besondere Konzerterlebnisse in der schönsten Zeit des Jahres.

Vorverkauf in den Montafoner Tourismusinformationen und auf montafon.at/ winterzauber

ANREISE

Konzert mit dem Sonus Brass Ensemble


DO, 24.11.2022, 15:00 UHR STICK-, STRICK- UND HÄKELRUNDE Museum Frühmesshaus, Bartholomäberg Wer hat Lust mit uns am Montafonertisch in gemütlicher Runde längst begonnenes und im Schrank vergessenes Handwerk (Socken, Pullover oder andere Handarbeiten!) endlich fertig zu machen oder neu damit zu beginnen? DO, 24.11.2022, 18:00 UHR KULTURGESCHICHTE VORARLBERGS KOMPAKT Montafoner Heimatmuseum, Schruns Vortrag von Michael Kasper, an diesem Abend wird die Vorarlberger Kulturgeschichte in einem chronologischen Streifzug von der Ur- und Frühgeschichte über Antike, Mittelalter und Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert beleuchtet. Außerdem werden besondere Schwerpunkte - beispielsweise Migrations- oder Umweltgeschichte - näher erläutert. Anmeldung über vhs-bludenz.at, Kosten: 12,00 € FR, 25.11.2022, 19:00 UHR AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG MONTAFONER KRIPPEN Alpin- und Tourismusmuseum, Gaschurn Das Montafoner Heimatmuseum hat bereits 1987 eine moderne Krippe erhalten, die vom Latschauer Bildhauer Robert Fleisch in Form eines breit gestreckten, reliefähnlichen Kunstwerks geschaffen worden war. In den Jahren ab 2005 folgten zahlreiche Krippenausstellungen mit verschiedenen regionalen Schwerpunkten. Schließlich wurde dann ab 2011 von Marlies Kuster eine eigene Montafoner Krippensammlung begründet. Neben alpenländischen und orientalischen Krippen werden auch Papierkrippen zu sehen sein, Eintritt frei FR, 25.11.2022, 19:30 UHR GEMEINSAMES SINGEN Museum Frühmesshaus, Bartholomäberg Menschen aller Generationen und unabhängig von Stand und Begabung treffen sich in den stimmungsvollen Museumsstuben, um gemeinsam mit Begleitung neue und alte Volkslieder zu singen.

SO, 27.11.2022, 10:00 UHR TAG DER OFFENEN TÜR Museum Frühmesshaus, Bartholomäberg Das Museumsteam bietet Kuchen und Kaffee bei gemütlichem Hock an, kunstvoll gestaltete Krippen sowie die Ausstellungen können bestaunt und besichtigt werden. Wie schon zur Tradition geworden, wird Erna Ganahl ab 14:00 Uhr zur Adventlesung einladen, bis 16:00 Uhr geöffnet, Eintritt frei SO, 27.11.2022, 10:00 UHR ADVENTMARKT Ortszentrum, Bartholomäberg Festgottesdienst, ab 11:00 Uhr Marktgeschehen, 13:00 Uhr kommen der Hl. Nikolaus und Krampus auf Besuch und bringen ein Klosasäckle SO, 27.11.2022, 10:15 UHR ADVENTMÄRKTLI Kirchplatz, Gaschurn 10:15 Uhr Gottesdienst mit Adventkranzweihe, danach gemeinsames Suppenessen zugunsten des Krankenpflegevereins, Marktgeschehen und Bewirtung, es kommt der Nikolaus, adventliche Klänge durch die Bürgermusik Gaschurn-Partenen, Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hochmontafon DI, 29.11.2022, 14:30 UHR RÄUCHERN IM ADVENT UND ZU DEN RAUHNÄCHTEN Museum Frühmesshaus, Bartholomäberg Mit Karin Sander-Pichler, Anmeldung erforderlich karin.sander@vol.at, Kursbeitrag 21,00 €

Mehr Informationen unter montafon.at/events

ALLIG ETSCHAS LOS / 33


AUSSTELLUNGEN UND BESICHTIGUNGEN MONTAFONER HEIMATMUSEUM // SCHRUNS Sonderausstellungen „Heil - krank - gesund. Montafoner Medizingeschichte“, „Vom Schmelzen und Schwinden“, Dauerausstellungen „Traditionelle Bekleidung? Neue Perspektiven auf die Geschichte der Montafoner Tracht“, „Zelle“ - Zwangsarbeit im Montafon, Traditionelles Textilhandwerk, Wohnkultur, Museumsshop, Montafon Archiv, Veranstaltungen siehe Veranstaltungskalender Krippenausstellungen im Advent bis Mariä Lichtmess Öffnungszeiten: FR & SA im Advent sowie am 23.12. und 30.12., 15:00-17:00 Uhr, ab 3. Jänner bis Karfreitag: DI-FR, 14:00-17:00 Uhr Weitere Informationen auf montafoner-museen.at

KRAFTWERK // LATSCHAU SCHAURAUM LÜNERSEEWERK Hier erfährst Du viel Wissenswertes über die Stromerzeugung im Montafon. Das Lünerseewerk war bei seiner Inbetriebnahme im Jahr 1958 das leistungsstärkste Pumpspeicherkraftwerk der Welt. Wirf von hier aus einen Blick in die Maschinenhalle, erfahre mehr über die illwerke vkw oder lass Dir die Funktionsweise einer Lünerseewerkmaschine anhand eines Modells detailliert vermitteln. Eintritt frei Öffnungszeiten: täglich von 08:00–18:00 Uhr Weitere Informationen auf illwerke.at/schauraum-lunerseewerk.htm

HAUS DES GASTES // GASCHURN HEMINGWAY-AUSSTELLUNG: „Am Weihnachtstag in Schruns war der Schnee so weiß, dass es den Augen wehtat, wenn man aus der Weinstube hinausblickte und die Leute aus der Kirche nach Hause kommen sah.“ Zitat von E. Hemingway. Die Erlebnisse im Montafon verarbeitete

34 / ALLIG ETSCHAS LOS


Hemingway in mehreren seiner Bestseller. Eintritt frei Öffnungszeiten: MO-FR 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr bis 16.12., ab 17.12. MO–FR 08:00-12:00 Uhr und 13:0018:00 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 09:00-12:00 und 15:0018:00 Uhr

Neu konzipierte Ausstellung und Museum // Partenen Der neue energie.raum ist wieder geöffnet! Euch erwartet nicht nur neue Technik, sondern ein ganzheitlich visuelles Erlebnis für Jung und Alt, für den technisch Versierten und den Neuling. Der Fokus bei unserer neu gestalteten Erlebniswelt liegt auf „Edutainment“: ein spielerisches Vermitteln von spannenden Informationen für ein bleibendes Erlebnis. Das macht unseren energie.raum nicht nur lehrreich, sondern bietet auch Unterhaltung rund um die Themen Energie, Umwelt, Wasserkraft und Technik sowie in die Geschichte der illwerke vkw. Barrierefrei, speziell für Familien geeignet, Eintritt frei

Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr, Sa und So 10:00 – 17:00 Uhr // Silvrettastraße 3 Weitere Informationen auf illwerke.at/energie-raum.htm

ALLIG ETSCHAS LOS / 35


Zugestellt durch Österreichische Post

MIT WEITBLICK IN DIE ZUKUNFT. WIR MACHT’S MÖGLICH.

10 JAHRE

raiba-bludenz-montafon.at