Page 1

August Ausgabe 100/2021

Information Informations- und Werbemagazin der WIGE Montafon

■ Experimentier-Box in den Montafoner Mittelschulen ■ Die WIGE im Interview mit ... ■ Veranstaltungskalender ■ Tipp des Monats ■ Neue Buchungs-App für das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ ■ Betriebsvorstellung: Grafikatelier Montafon ■ Montafoner Theaterwanderung „Auf der Flucht“


WIMO`S SAMMELN & GELD SPAREN! Mit der WIMO-App an über 100 Standorten im Montafon WIMO`s sammeln und gegen exklusive Prämien einlösen.

Deine Vorteile: Bonusclub, Mittagsmenüs, Stellenmarkt, Gewinnspiele, Übersicht der Betriebe, Aktuelles aus der Region, und noch vieles mehr.

JETZT APP DOWNLOADEN & 100 WIMO`S ABSTAUBEN!


Liebe Montafonerin, Lieber Montafoner! Du liest gerade das Vorwort der 100. Ausgabe des WIGE Magazins. Und dass ich dieses Vorwort schreiben darf, ehrt mich sehr. Mit 100 Ausgaben hat es sich das Magazin auf jeden Fall verdient, einen neuen „Anstrich“ zu bekommen. Es soll sich inhaltlich und optisch verändern dürfen. Dazu laden wir Dich gerne ein, mitzuwirken. Wir freuen uns über deine Ideen, Vorschläge, Beiträge oder was Du uns dazu mitteilen möchtest bis zum 18. August per Email an info@wige-montafon.at. Unter allen Einsendungen verlosen wir 3 x 100 Euro WIGEEinkaufsgutscheine. Aber nicht nur das WIGE Magazin erhält ein neues Erscheinungsbild sondern auch unser Online-Auftritt unterzieht sich aktuell einer Verjüngungskur. Die neue WIGE-Webseite geht Mitte August online – jünger, frischer, informativer und einfacher in der Handhabe. Sei gespannt! Apropos Veränderung: Im ganzen Tal wird gebaut, die Infrastruktur wird verbessert und es werden große Hotelprojekte realisiert. Auch

am Schrunser Kirchplatz wurden Straßen aufgerissen und neue Leitungen verlegt um auch hier für die Zukunft gerüstet zu sein. Jürgen Haller An dieser Stelle gilt mein WIGE-Obmann-Stv. Dank all den Geschäften Café Haller, Schruns und Lokalen, die auch während der oft nicht einfachen und lauten Bauphase offen halten und uns Einheimische, sowie unsere Gäste optimal versorgen. Freuen wir uns auf ein Ende der Bauarbeiten, auf einen schön gestalteten Kirchplatz als Schauplatz vieler künftiger Veranstaltungen, die dann hoffentlich dort stattfinden werden können! Freuen wir uns auf die neue Normalität. Auch wenn dieser Sommer, sicherlich auch noch wegen der Pandemie, wiederum ein spezieller sein wird, so wünsche ich Dir trotzdem noch einen wunderschönen Sommer, eine schöne Urlaubszeit, genussvolle Tage und „a schöne Ziet“.

WIGE-GUTSCHEINE #iKOFIMMUNTAFU

So lost sich´s leba ...

Einzulösen in über 250 WIGE-Betrieben! Erhältlich in allen Banken & Tourismusbüros im Montafon, Sparmärkte in Silbertal & Tschagguns, Friseur Kolibri in Tschagguns, Café Haller in Schruns & im Onlineshop unter www.wige-montafon.at/shop


NEU MONTAFONSHOP Das Montafoner Webshop-Portal Online shoppen bei MONTAFONSHOP MONTAFONSHOP MONTAFONSHOP Das Das Das Montafoner Montafoner Montafoner Webshop-Portal Webshop-Portal Webshop-Portal regionalen Unternehmen MONTAFONSHOP Das Montafoner Webshop-Portal www.montafonshop.at

Scan Mich

NEU NEU NEU NEU NEU

Scan Scan Scan Mich Mich Mich Scan Mich

#ikofimmuntafu Online shoppen bei #zemmaheba Online Online Online shoppen shoppen shoppen beibeibei regionalen Unternehmen regionalen regionalen regionalen Unternehmen Unternehmen Unternehmen www.montafonshop.at Online shoppen bei www.montafonshop.at www.montafonshop.at www.montafonshop.at regionalen #ikofimmuntafu Unternehmen #zemmaheba #ikofimmuntafu #ikofimmuntafu #ikofimmuntafu www.montafonshop.at #zemmaheba #zemmaheba #zemmaheba #ikofimmuntafu #zemmaheba

Eine Initiative der

Eine Initiative der EineEine Initiative Eine Initiative Initiative der der der

Eine Initiative der

Ihre WIGE Montafon Mode & Sport • Gössl Moden, Schruns • Intersport Fischer, Schruns • Intersport Silvretta Montafon, 12 Standorte • Lieblings Drunter & Drüber, Schruns • Max & Stella, Schruns • Mongolian Wools, Schruns • Muntafuner Trachtaställi, Schruns • Ruth K trendition, Schruns • Rowdy, Schruns • Schuhhaus Sander, Schruns • Sport & Mode Wilhelmer, Vandans • Sport Harry, St. Gallenkirch • Sportoutlet, Lorüns • Sport Shop Rudigier, Schruns • Sport Stöckl, Partenen • Wilhelmer Outlet-Center, Bartholomäberg • Zimba Moden, Schruns

Spare d Geld un Zeit

Mit unserem

SchulliStenService seit über 20 Jahren

nah und günstig einkaufen und auch noch WiMO punkte sammeln. liste im Geschäft abgeben oder per Mail an thomas.jenny@iplace.at

Hier werden WIGE-Gutscheine dankend angenommen! www.wige-montafon.at

Büro- und Schulbedarf - Bücher - Spielsachen Dorfstraße 12 - 6780 Schruns - Tel. 05556 72235 thomas.jenny@iplace.at - www.thomas-jenny.at


Experimentier-Box in den Montafoner Mittelschulen Im Rahmen der MINT-Strategie (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), kam in den letzten zwei Schulwochen vor den Sommerferien die Experimentier-Box in den Montafoner Mittelschulen zum Einsatz. Die Experimentier-Box ist ein PKWAnhänger der von der WIGE Walgau leihweise zur Verfügung gestellt wurde und randvoll mit den unterschiedlichsten Experimenten aus den fünf Themengebiete Hören, Schmecken, Tasten, Sehen und Mathematik befüllt ist. Das Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler spielerisch zu motivieren, mit viel Spaß und Kreativität ihre eigenen MINT-Fähigkeiten auszuloten und somit das Interesse an MINT-Berufen zu wecken. MINT ist für Mädchen und Buben gleichermaßen wichtig. MINT überbrückt sprachliche Barrieren, verbindet und kann den Forschergeist in allen Kindern wecken. Schülerinnen und Schüler aus den drei Montafoner Mittelschulen durften sich selbstständig an den Experimenten versuchen und hatten sichtlich Spaß daran. Wir haben Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der MS Schruns-Dorf besucht und ihnen eine paar Fragen zur Experimentier-Box gestellt:

Sarah und Angelina

Wie gefallen Euch die Experimente? Sarah, 12: Wir testen gerade eine Geruchsbox. Es ist witzig wie man die verschiedenen Gerüche erraten kann. Manche Düfte schmecken weniger gut, andere dafür umso besser. Angelina, 12: Es ist super neue Gerüche zu testen. Man lernt Düfte kennen, die man vorher noch nie gerochen hat. Fabio und Lucas Welches Experiment habt Ihr ausgesucht?

Gefällt Euch das Experimentieren?

Fabio, 12: Wir bauen ein Tellerkarussell. Dazu brauchen wir einen flachen Teller, eine Flasche, Korken, vier Gabeln und eine Nähnadel. Auf dem Infoblatt ist genau beschrieben wie wir es aufbauen können.

Fabio & Lucas: Ja, wir haben schon 2 Experimente ausprobiert. Wir würden gerne öfters solche Experimente machen – die kann man angreifen und ausprobieren (ist besser als Geografie).

Lucas, 12: Vorher haben wir eine Sehen-Box ausprobiert, am besten hat mir das Teleskop gefallen.

Für die MINT-Strategie haben sich Bludenz, Brandnertal und Montafon zur MINT-Bildungsregion V-Süd zusam-

mengeschlossen. Projektpartner für das Montafon sind der Stand Montafon und die Wirtschaftsgemeinschaft (WIGE) Montafon. Ansprechperson: Julia Sonderegger julia.sonderegger@wige-montafon.at +43 5556 21250


Die WIGE im Interview mit... Interview von Patrick Rösler, Geschäftsführer Silberberg GmbH Montafon, mit Leonie Salzgeber (Jahrgang 2002) aus Schruns, die derzeit in den USA ihre Fußballkarriere und ihr Studium verfolgt

Als Schruser Meiggi auf dem Weg zum internationalen FrauenfuSSballprofi Liebe Leonie, DANKE, dass Du Dir für ein kurzes Gespräch in Deiner Sommerpause Zeit nimmst. Erzähl mal, wie hat denn das alles angefangen mit Dir und dem Fußball? Vielen Dank für die Einladung! Also ich spiele Fußball seit ich 4 Jahre alt bin. Sport war schon immer eine große Leidenschaft von mir, natürlich fahre ich auch gern Ski und geh im Sommer in die Berge wandern. Aber Fußball ist einfach meine große Liebe. Ohne Fußball geht gar nichts für mich. *zwinkert* Und wie bist Du mit dem Fußball schließlich nach USA gekommen? Zuerst hab ich beim FC Schruns gespielt, dann mit 11 Jahren kam ich in die Vorarlberger Auswahl. Das war dann schon auch anstrengend, 3-4x die Woche Training und dazu musste ich immer ins Unterland gefahren und wieder abgeholt werden. Zum Glück stehen meine Eltern und meine Schwester, aber auch Ahna und Ehni, seit Anfang an hinter mir. Sonst wäre das nicht zu schaffen. Mit 15 habe ich dann im U17 Nationalteam von Österreich gespielt und bei der Qualifikation für die EM 2019 teilgenommen. Wir haben die Quali auch geschafft und waren in Bulgarien bei der Europameisterschaft dabei, allein das war ein Riesenerfolg für Österreich. Das war mein größtes sowie emotionalstes und unvergesslichstes Erlebnis bisher im Fußball. Super war, dass ich bei dem Spiel gegen Deutschland in der Gruppenphase von einem Scout der Agentur Wagner&Woolf entdeckt worden bin. Dieser hat mir dann erzählt, dass sie Spielerinnen nach Amerika vermitteln und daraufhin habe ich mir gedacht: Warum auch nicht? So eine Riesenchance in einem Land, in dem der Frauenfußball so einen hohen Stellenwert und so ein hohes Niveau hat, die muss ich wahrnehmen, das kommt vielleicht nicht wieder. Und so bin ich seit August 2020 in South Alabama an der dortigen Universität und studiere Sportmanagement auf Bachelor und spiele den ganzen Tag Fußball *grinst*. Es ist einfach klasse, dass sich alles um Sport dreht, das ist genau meins. Den ganzen Tag Fußball? Wie sieht denn ein normaler Tag für Dich aus? Also um 06:00 Uhr stehen wir auf, dann – natürlich - Coronatest und danach Krafttraining, ab 10:30 Uhr sind wir an der Uni bis zum Mittagessen. Durch Corona sind viele Kurse aber online. Danach sind wir eine Stunde in Behandlung, also Physiotherapie, Verletzungsvorbeugung, Regeneration, etc. Um 14:30 Uhr haben wir Videoanalyse, um 15:00 Uhr Training und um 18.00 Uhr Abendessen. Danach steht lernen oder mal Freunde treffen und früh schlafen gehen auf

dem Programm. Partys stehen nicht im Vordergrund, denn während der Saison dürfen wir keinen Alkohol trinken, das ist sehr streng. Das Trainingsgelände ist einfach massiv groß und wir haben echt unglaublich professionelle Bedingungen, es ist einfach super, was für ein hoher Stellenwert der Sport dort hat. Und wo lebst Du dort und wie finanzierst Du das? Die Uni ist sehr groß, da sind direkt Studentenwohnheime auf dem Campus sowie die Mensa. Wir sind insgesamt 20.000 Studenten, also mehr als das Montafon Einwohner hat. Mein Team besteht aus rund 50% Amerikanerinnen, der Rest der Mädels kommt aus der ganzen Welt, das ist schon interessant und cool. Zum Glück habe ich mit der englischen Sprache keine Probleme, ich hab mich da sehr schnell reingefunden. Außerdem bekomme ich ein Vollstipendium vom Team, anders wäre das nicht zu finanzieren, denn das Stipendium ist 75.000 Euro im Jahr wert. Und jetzt hast Du Ferien, wie geht’s danach weiter? Ja, ich bin jetzt 2,5 Monate zu Hause, habe 5 Wochen ein


Praktikum in der Schweiz absolviert und besuche viele Freunde hier im Montafon, aber auch in Dornbirn und Umgebung, die ich von meiner Zeit dort kenne. Im Herbst werde ich an die Keiser University nach Miami wechseln zu den NAIA National Champions von 2019 und 2020. Über Weihnachten komme ich dann wieder 2 oder 3 Wochen heim und gehe auch Skifahren, wenn es mein Trainer aufgrund der Verletzungsgefahr erlaubt. Das hört sich insgesamt nach wenig Freizeit an. Was vermisst Du denn am meisten, wenn Du in USA bist? Ja, für viel anderes bleibt wenig Zeit, aber ich mach ja das, was meine Leidenschaft ist, das passt gut. Am meisten vermisse ich unser Essen, die Berge und meine Familie. Das Montafon ist einfach meine Heimat und wird es immer sein. Das amerikanische Essen ist echt eine Katastrophe, denn alles ist mit viel Zucker und Fett. Gerade als Sportler muss man ja auf die Ernährung achten und es werden auch Kalorien gezählt, da war das für mich eine brutale Umgewöhnung. Das heißt, Du bleibst nicht auf Dauer in Amerika oder wie sieht Deine Karriereplanung aus? Nein, auf gar keinen Fall. Ich will wieder zurück ins Montafon,

dies ist natürlich noch völlig offen, wann das so sein wird. Das habe ich meiner Familie sofort klar gemacht und das gilt auch wenn ich jemand in Amerika kennenlernen würde. Familiengründung gibt’s für mich nur „daheem“ im Muntafu. Jetzt mach ich erst mal mein 4-jähriges Studium fertig. Vielleicht häng ich dann auch noch einen Master dran in L.A oder New York, das könnte schon sein. Fußballtechnisch muss ich halt sehen, wie es läuft. Im Frauenfußball können nur die besten Profifspielerinnen davon leben und ein Verletzungsrisiko gibt es auch immer. Deshalb studiere ich Sportmanagement, denn ich will in den Profifußball. Ob dies dann als Spielerin oder Teammanagerin klappt, werden wir sehen. Aber klar ist, Fußball bleibt. Ein Traum von mir ist ganz klar, einmal mit dem A-Nationalteam in ein Stadion einzulaufen. Aber ich schau, was sich ergibt. Ich gebe immer mein Bestes und so lange es läuft, mach ich weiter und nutze meine Chancen. Liebe Leonie, vielen Dank für Deine Offenheit und viel Erfolg und Glück auf Deinem Weg. Du bist derart engagiert und zielstrebig, Du wirst Deinen Weg im Fußball machen, in welcher Weise auch immer. DANKE & ALLES GUTE!

Wir produzieren regionale Besonderheiten. MIT VOLLEM ST LZ.

MITGLIEDER DES MONATS: SABINE FITSCH & CARMEN JUEN „MONTAFONER HEIMAT“ Aus den wertvollen Rohstoffen aus dem Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten zaubern Sabine und Carmen zahlreiche Produkte wie Marmeladen, Sirupe, Liköre, Salben, Tinkturen, Seifen und vieles mehr. Bestellbar sind die regionalen Besonderheiten als Einzelprodukte oder im schönen Geschenkskorb direkt bei Sabine unter T. +43 664 7943003.


VON SCHRUNS NACH VANDANS – EGELE WASSER & WÄRME ÜBERNIMMT KURT MATHIES INSTALLATIONEN Es gibt Neuigkeiten in der Installationsbranche der Region. Nach 35 Jahren verabschiedet sich Installateur Kurt Mathies in den wohlverdienten Ruhestand. Er hat das Schrunser Traditionsunternehmen Kurt Mathies GmbH bereits in dritter Generation geleitet und im Zuge seiner Pensionierung an die Fa. Egele Wasser & Wärme übergeben. Geschäftsführer Helmut Moosbrugger und sein Team vom Montafoner Meisterbetrieb Egele in Vandans freuen sich, die bewährten Mitarbeiter wie den Kundenstamm von Kurt Mathies übernehmen zu können. Nur 10 Fahrminuten von Schruns entfernt befindet sich der Firmensitz in Vandans, von dem aus das Unternehmen Egele Wasser & Wärme mit großer Kompetenz und Erfahrung Installationsdienstleistungen im Altbau genauso wie im Neubau ausführt. Mit einem motivierten und professionell geschulten Expertenteam werden sorgfältige und durchdachte Lösungen für

alle Bereiche der Installationstechnik entwickelt. Einer dieser Experten ist Daniel Stemer. Dieser absolvierte bei Mathies seine Lehre und ist momentan als Monteur in den Bereichen Heizung, Sanitär, Solar- und Lüftungstechnik im Betrieb tätig.

P.S.: Der Montafoner Meisterbetrieb Egele Wasser & Wärme agiert seit Herbst 2019 in bester Tradition als 100 %ige Tochterfirma der Firmengruppe Luzian Bouvier Haustechnik & Fliesen GmbH und zählt damit zu den größten Installateursunternehmen Westösterreichs.

Bei Rückfragen steht euch unser bewährtes Egele-Team gerne zur Verfügung!

Egele GmbH | Bahnhofstr. 12-13, 6773 Vandans | Tel. 05556 73701 info@egele.at | www.egele.at

Einfach und schnell zum neuen Traumjob! Ob Handel, Handwerk, Dienstleistung oder Tourismus - zahlreiche attraktive Stellenangebote warten auf dich!

Monteur/in & Servicemonteur/in KFZ-Mechaniker/in Mitarbeiter/in Infrastruktur Verkäufer/in im Sanitätsfachhandel Verkäufer/in Radmechaniker/in

Zimmermädchen Servicemitarbeiter/in Masseur/in Teamleiter/in Rezeption Rezeptionist/in Reinigunskraf Abwäscher/in Bergbahnmitarbeiter/in mit techn. Ausbildung


Montafoner Resonanzen

MEIN PROGRAMM IM AUGUST


MEINE TOP-EVENTS IM AUGUST 25 Jahre Kunstforum Montafon 1. AUGUST // SCHRUNS 25 Jahre Kunstforum Montafon sind mehr als ein Grund zum Feiern – so wird dieses Jubiläumsjahr unter anderem mit 2 Ausstellungen übers Jahr begangen die gleichermaßen retrospektiv und aktuell sind. Der erste Teil im Sommer zeigt 26 künstlerische Positionen aus den Jahren 1996-2009, Großteils mit neuen Werken. Am 1. August wird dieses Jubiläum auch mit einem abwechslungsreichen Programm in den Gassen gefeiert. Mehr Infos auf kfm.at

Muntafuner Gartahôck 3. AUGUST // SCHRUNS Der Dorfimker Harry zeigt uns seine Imkerei, Bienenzucht und die dazugehörige Fauna und Flora bei seinem Hauptbienenstand. Ein Bienenstock beherbergt etwa 50.000 Bienen und jede Biene fliegt etwa drei Mal täglich los, um Nektar und Pollen zu sammeln Mehr Infos auf montafon.at/gartahock

Montafoner Resonanzen AB 5. AUGUST // MONTAFON Das Kulturfestival Montafoner Resonanzen hat sich in den letzten Jahren als musikalisches Format mit vielfältigem Konzertangebot etabliert. Das Wort Resonanzen soll den Fokus der Reihe auf die verschiedenen musikalischen Schwerpunkte hervorheben. An sechs Wochenenden verwandelt sich das Montafon einmal mehr zu einem Schauplatz hochkarätiger musikalischer Darbietungen verschiedener Genres: Bläser, Jazz, Kammermusik, Volksmusik, Orgel und Cross-Over. Mehr Infos auf montafoner-resonanzen.at

Muntafuner Gartahôck 17. AUGUST // VANDANS Die 4 Wildbäche – Auenlatsch vom Golm, Almustrik aus dem Rellstal, Mustergiel aus der Valkastielschlucht und der Ladritschbach aus dem Vensertobel – haben den Dorfcharakter geprägt und früher der Bevölkerung viel zu schaffen gemacht. 1762 und 1764 haben die Bäche großen Schaden an den Feldern verursacht. 1893 war ein großer Felssturz im Vensertobel – der Illfluss wurde aufgestaut. 1910 und 1933 waren die letzten bedeutenden Vermurungen, bevor die gewaltigen Verbauungsmaßnahmen zur Sicherung des Siedlungsraumes begonnen wurden. Aktuell gibt es ein großes Verbauungsprojekt im Unterlauf des Rells- und Auenlatschbaches. Die Kosten für dieses Mammutprojekt betragen rund acht Millionen Euro. Es werden rund 150.000 Kubikmeter Material bewegt. Alte Bauwerke wurden abgebrochen und neue Sperren und Brücken aus rund 12.000 Kubikmeter Stahlbeton errichtet. Mehr Infos auf montafon.at/gartahock

Montafoner Sagenfestspiele BIS 21. AUGUST // SILBERTAL Die Bühne der Freilichtbühne Silbertal ist eine der größten Europas mit einer Spielfläche von 20.000 m². Der Zuschauer wird direkt, durch das „Vorbeispielen“ der Mitwirkenden, in längst vergangene Tage zurückgeführt. Es gibt 450 überdachte Tribünenplätze. Die Aufführung findet im Freien statt. Es wird das Stück „Peppino der Alpenmagier“ aufgeführt.

Freilichtbühne Silbertal

Ein unvergleichliches Sagenschauspiel unserer Alpenwelt

Mehr Infos auf sagenfestspiele.at Kulturverein Silbertal ZVR 957359875

Gemeinde Silbertal

Stand Montafon


COVID-19 INFORMATION

Veranstaltungen werden unter Einhaltung der 3-G-Regel und mit einem Sicherheitskonzept durchgeführt.

montafon.at/events

Muntafuner Gartahôck 24. AUGUST // ST. GALLENKIRCH Ursprüngliches Montafon – Pumpaluser Namen. Schnapfa und Schottabüch, Krotta und Statzgafresser, Biger und Tschätter ... Über Jöri und Huttlablätz. Zur Konnotation einiger Namen. Mehr Infos auf montafon.at/gartahock

Freiluftkino Montafon 26.–28. AUGUST // MONTAFON Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre geht das Freiluftkino Montafon in die nächste Runde. Ein unvergessliches Kinoerlebnis unter freiem Himmel, an besonderen Plätzen, auf einer XLGroßleinwand und mit Dolby Surround. Freier Eintritt

Montafoner Theaterwanderung: Auf der Flucht 27.–29. AUGUST // GARGELLEN Die emotionale Dichte und die historischen Fakten des interaktiven Theaterstücks machen die geführte Wanderung zu einem beeindruckenden Schauspiel mit Sogwirkung. Projekte wie dieses beweisen, dass Kunst immer auch eine erzieherische Funktion hat: Basierend auf Zeitzeugenberichten, historischen Dokumenten und literarischen Texten von Franz Werfel, Jura Soyfer und anderen Schriftstellern, die aus Nazi-Deutschland flüchten mussten, nimmt das interaktive Stück „Auf der Flucht“ den Zuseher mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Mehr Infos auf montafon.at/auf-der-flucht

Frauen Berg Gaudi 28. AUGUST // GARGELLEN Trailrunning Ladies und Genuss- und Wanderladies erobern den bekannten Schmugglerpfad zwischen Österreich und der Schweiz. Auf 2.130 Metern Seehöhe oberhalb von Gargellen darf Frau die Aussicht und das Panorama genießen und die Schmuggelware in die Taschen packen. Handorgler und Alphornbläser runden das unglaubliche Ambiente ab. GF Weitere Infos und Anmeldung auf frauenberggaudi.com


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

So, 01.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

Montafoner Heimatmuseum , Schruns

Auf einem Spaziergang erfahren wir allerhand Erstaunliches über die Menschen und die Ereignisse, die Schruns geprägt haben, Dauer: 1,5 Stunden, Museum 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

So, 01.08.2021, 11:00 Uhr

Weinfest

Bergrestaurant Nova Stoba, Gaschurn

Das Festival der Genüsse! Beim Weinfest kannst du während 2 Festtagen (31. Juli und 1. August) über 120 Weine von mehr als 25 Winzern aus 3 Ländern verkosten. Für Bierliebhaber hat die Brauerei Trumer die neusten Bierspezialitäten parat. Neben Wein und Bier werden auch Obstbrände, Gin und Kaffee zur Verkostung angeboten. Ein weiteres Genuss-Highlight erlebst du während des Flying Buffets: Unsere Chefs präsentieren ihre individuell interpretierten “Alpinen Tapas”. DJ-Beats untermauern dieses zweitägige kulinarische Festival, Preis: 59,00 € mit Essen und Trinken an allen Ständen. Online, an der Bergbahnkassa oder telefonisch buchbar, gültiges Bahnticket erforderlich, am Samstag After-Party ab 16:30 Uhr mit DJ-Sound, letzte Bergfahrt um 21:00 Uhr, unter Beachtung der 3-G-Regel In diesem Sinne: Ein Hoch auf den Genuss!

So, 01.08.2021, 11:30 Uhr

Alpmesse

Alpe Innerkapell, Schruns

Die Alpe ist 30-45 Gehminuten von der Zamang Bahn Bergstation entfernt

So, 01.08.2021, 11:30 Uhr

Alpfest

Alpe Vergalden, Gargellen

Heilige Messe und anschl. gemütliches Beisammensein mit Live Musik, für Bewirtung ist gesorgt, bei jeder Witterung, Gehezeit ab Ortszentrum Gargellen auf die Vergaldner Alpe ca. 1,5 Stunden

So, 01.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung „Altes Schulhaus Bitschweil“

Altes Schualhüsli Bitschweil, Tschagguns

1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das noch erhaltene alte Schulhaus stellt heute eine Besonderheit dar, bis 16:00 Uhr

So, 01.08.2021, 15:00 Uhr

9-Loch Sonntig Challenge Golfturnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

So, 01.08.2021, 16:00 Uhr

Jubiläumsfeier 25 Jahre Kunstforum Montafon

Ortszentrum, Schruns

Gassenfest mit abwechslungsreichem Programm: Interviews, Buchpräsentation, Ausstellungsführungen und Versteigerung von Kunstwerken, musikalische Unterhaltung, Moderation: Joachim Mangard, mit Bewirtung durch Gauenstein Aktiv, unter Beachtung der 3-G-Regel

02.-06.08.2021, 09:30 Uhr

Jovan’s Internationale Fussballschule

Fussballplatz, Gaschurn

Fußball = Dribbeln, Schießen, Köpfen, Zusammenspielen und am Ende erfolgreich sein, Anmeldungen per E-Mail an campgaschurn@jovans-ifs.com

Mo, 02.08.2021, Luaga, Losna & Stuna: 14:30 Uhr Führung „Wintersportsammlung Montafon“

Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns

In der Ausstellung wird die lange Geschichte des Ski- und Wintersports im Montafon nachgezeichnet, bis 17:30 Uhr, Führung kostenlos

Mo, 02.08.2021, Literarische Lesung 20:30 Uhr

Hotel Zimba, Schruns

Mit Emanuel Rudigier - Gedichte „So weit kann leben sein“ – Die Tiefe des Lebens in Worte gefasst »Poetischer Gehalt ist (…) der Gehalt des eigenen Lebens …« Dieses Zitat Goethes steht den Gedichten von Emanuel Rudigiers voran und leitet sein Buch »So weit kann leben sein« ein. Denn dies ist es, was als roter Faden durch alle seine Gedichte begleitet: Die Erfahrungen, Eindrücke und Gefühle, die Emanuel als »Gehalt« seines bisherigen Lebens in der Seele haften blieben. Die Sprache ist den Themen und Situationen angepasst und lässt, teils in ihrer Einfach- und Direktheit, teils in ihrer blumigen Feinfühligkeit, Geschehen und Emotionen miterleben.


Jubiläumsaustellung, 1. Teil 20. JUNI – 7. AUGUST 2021

SONNTAG, 1. AUGUST, ab 16:00 Uhr: Jubiläumsfeier mit Buchpräsentation in der Kronengasse* SAMSTAG, 7. AUGUST, 19:00 UHR: Finissage und finale Führung mit Kurator Roland Haas* Götz Bury | Adriana Czernin | Veronika Dirnhofer | Martin Eiter | Tomas Eller | Christian Eisenberger | Werner Feiersinger | Markus und Christoph Getzner | Wolfgang Herburger | Michael Höpfner | Mathias Kessler | Armin Klein | Zenita Komad | Markus Krottendorfer | Edelbert Köb | Hannes Ludescher | Dorit Margreiter | Josh Müller | Margherita Spiluttini | Rita Vitorelli | Uta Belina Waeger | Eva Wagner | Martin Walch | Hans Weigand | Nives Widauer | Andrea Witzmann ter | Josh Müller | Margherita Spiluttini | Rita Vitorelli | Uta Belina Waeger | Eva Wagner | Martin Walch | Hans Weigan Öffnungszeiten: DI–FR & SO, 16–18 Uhr Eintritt frei! *unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Covid-19-Regelung


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Mo, 02.08.2021, Diavortrag 21:00 Uhr

Genießerhotel Montafoner Hof, Tschagguns

Di, 03.08.2021, 10:00 Uhr

Schüler Golfcup

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

Di, 03.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturspaziergang Gaschurn

Pfarrkirche Gaschurn

Auf dem Kulturspaziergang durch das Ortszentrum von Gaschurn werden auf den Spuren von Lukas Tschofen, Bischof Rudigier und Frühmesser Batlogg Sakralbauten wie die Kapelle Maria Schnee, die einzigartige Tanzlaube und die historische Lukas-Tschofen-Stube besucht, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Di, 03.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Museumsführung

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten

Di, 03.08.2021, 19:00 Uhr

Muntafuner Gartahôck mit Harry Trautmann

Im Tobel bei den Bienenvölkern, Schruns

Der Dorfimker Harry zeigt uns seine Imkerei, Bienenzucht und die dazugehörige Fauna und Flora bei seinem Hauptbienenstand. Ein Bienenstock beherbergt etwa 50.000 Bienen und jede Biene fliegt etwa drei Mal täglich los, um Nektar und Pollen zu sammeln. In Kooperation mit den Montafoner Museen Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Der Eintritt ist frei! Unter Beachtung der 3-G-Regel

Di, 03.08.2021, 20:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik St. Gallenkirch

Ortsmitte, Gortipohl

Eintritt frei, nur bei guter Witterung

Di, 03.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Posthotel Rössle, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Mi, 04.08.2021, 09:45 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung Bergbau im Montafon

Treffpunkt Bergstation Kristbergbahn Silbertal

Mit Klaus Bertle, die Erforschung des Bergbaus im Montafon wird in 12 zum Teil interaktiven Stationen näher erläutert

Mi, 04.08.2021, 19:00 Uhr

Zitherabend mit Otto Rudigier

Hotel Restaurant Partenerhof, Partenen

Reservierung erbeten T. +43 5558 8319, Eintritt frei

Mi, 04.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Hotel Felbermayer, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich T. +43 5558 86170

Do, 05.08.2021, 09:00 Uhr

Sommermarkt

Kirchplatz, Schruns

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte sowie Geschenksartikel verkauft, bei jeder Witterung, bis 17:00 Uhr

Do, 05.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturführung „Montafonerhaus-Weg“

Pfarrkirche, Gortipohl

In Gortipohl haben sich noch zahlreiche historische Montafonerhäuser erhalten. Auf dem Rundweg wird den typischen Elementen der Montafoner Baukultur am Beispiel unterschiedlicher Gebäude sowie der traditionellen Kulturlandschaft nachgespürt, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Do, 05.08.2021, 11:00 Uhr

Knappenführung

St. Agatha Bergknappenkapelle, Silbertal

Keine Anmeldung erforderlich, Führung kostenfrei

Do, 05.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Altes Handwerk

Alpengasthaus Rellseck, Bartholomäberg

Heimische Facharbeiter zeigen wie Schindeln, Scheien, Zaunpfähle und Tüchel (Wasserleitungen) in althergebrachter Handarbeit gefertigt werden, Wanderbus ab Hotel Bergerhof auf Anfrage T. +43 5556 73117, nur bei trockener Witterung

Do, 05.08.2021, 14:00 Uhr

ArchitekTour zur Baukultur Alpensemble Gampadels

Alte Talstation Sessellift Grabs, Tschagguns

Die Spaziergänge führen uns zu prämierten Objekten der Montafoner Baukultur mit Alexander Haumer. Eine Kooperation des Standes Montafon und des Heimatschutzvereins Montafon. Bitte unbedingt mit Anmeldung an info@montafoner-museen.at und Beachtung der 3-G-Regel. Dauer bis ca. 18:00 Uhr (inkl. Besichtigung)

Do, 05.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Barockkirche, Bartholomäberg

Mit Klaus Bertle, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei


MONTAFONER THEATERWANDERUNG

AUF DER FLUCHT

Vorarlberger Tourismus Innovationspreis

EINE GRENZERFAHRUNG ZWISCHEN ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ

Termine: 27.–29.08.2021 | 3.09.–5.09.2021 Kosten: Erwachsene: 39,00 €, Jugendliche von 13 bis 18 Jahren: 19,50 €

Dauer: ca. 5,5 Stunden // Anstieg 500 hm Reservierung: montafon.at/auf-der-flucht


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Do, 05.08.2021, 19:45 Uhr

Eröffnungskonzert der Montafoner Resonanzen mit German Hornsound

Barockkirche, Bartholomäberg

Im Jahr 2021 beginnen und enden die Montafoner Resonanzen mit dem Konzert eines Hornquartetts. Das Eröffnungskonzert bestreiten die vier Herren die sich 2010 als Studenten an der Musikhochschule Stuttgart zusammengefunden haben. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Tcket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Do, 05.08.2021, 20:30 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik Silbertal

Volksschule, Silbertal

Nur bei guter Witterung, Eintritt frei

Do, 05.08.2021, 21:00 Uhr

Traditionelle Hausmusik

Gasthof Löwen, Tschagguns

Eintritt frei

Fr, 06.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Schausägen und Führung

Alte Säge „Mülli“ Latschau, Tschagguns

Mit Hubert Loretz und Klaus Bertle, die alte Säge am Rasafeibach wird zum Leben erweckt, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Fr, 06.08.2021, 14:00 Uhr

Sommermarkt

Gemeindeplatz, Gaschurn

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte, sowie Geschenksartikel verkauft, bis 18:00 Uhr

Fr, 06.08.2021, 17:00 Uhr

Schruser Plätzli Fäscht

Ortszentrum, Schruns

Kulinarische Schmankerl, feine Getränke und dazu Musik werden von heimischen Gastronomen in den Gassen von Schruns serviert, nur bei trockener Witterung, unter Beachtung der 3-G-Regel

Fr, 06.08.2021, 17:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Konzert mit dem Symphonischen Bläser-Ensemble

Pfarr- und Wallfahrtskirche, Tschagguns

Als „Festspielorchester von Anbeginn“ verbringen die Wiener Symphoniker ihre Sommer in Bregenz. Seit 1946 sind sie das Orchester bei den Musiktheateraufführungen der Seebühne sowie bei der Hausoper und sie geben Orchesterkonzerte. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Fr, 06.08.2021, 19:30 Uhr

Summerbreak

Am Stebruch, Vandans

Freitag: Live-Musik mit „MacDriver“, Eintritt: 13,00 €, Kombiticket Fr + Sa 28,00 €, Kontrolle der 3-G-Regel, Einlass nur mit gültigem Ausweis, Veranstalter: Boulder Verein Montafon

Fr, 06.08.2021, 20:30 Uhr

Abschlusskonzert

Pfarrkirche, Gaschurn

Mit den Teilnehmern des Chorworkshops „Stimmkultur 2021“

Fr, 06.08.2021, 20:45 Uhr

Diavortrag

Hotel Silvretta, Gortipohl

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Fr, 06.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier” Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

Fr, 06.08.2021, 21:00 Uhr

Literarische Lesung

Neue Heilbronner Hütte, Gaschurn

Unter den Sternen mit Emanuel Rudigier Lyrik - Poesie - Gedichte - „So weit kann Leben sein“

Sa, 07.08.2021, 10:15 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kunst und Kultur in der Silvretta

Bushaltestelle BielerhöheSilvrettasee, Partenen

Im Rahmen der Führung erhälst Du Informationen zu den zeitgenössischen Werken von Roman Signer, Miriam Prantl, Herbert Albrechtund Gottfried Bechtold im unmittelbaren Umfeld des Silvrettasees, Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 07.08.2021, 14:00 Uhr

Herren Golfturnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

Sa, 07.08.2021, 16:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Pfarrkirche, St. Gallenkirch

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei


HOL DIR JE T Z T D E I N E N F R E I Z E I T P ASSSS Baahhnn & s B u & B s + u B r d ä e ib BBeerrggbbahnen + Fre

Weitere Infos unter montafon-brandnertal-card.at Weitere Infos unter montafon-brandnertal-card.at Erhältlich an den geöffneten Bergbahnkassen oder unter montafon-brandnertal-card.at


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Sa, 07.08.2021, 17:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Konzert mit dem Klarinetten-Quintett NA+5

Sternensaal, Schruns

Die drei jungen Damen und die zwei jungen Herren haben Erfolge bei mehreren Wettbewerben und Konzerteinladungen bestätigen das sympathische Ensemble auf seinem Weg, ohne Scheu Genregrenzen hinter sich zu lassen. So spielen sie bei ihrem Konzert im Sternen-Saal in Schruns Filmmusik von John Williams ebenso wie eine eigene Bearbeitung des ersten Satzes von Mozarts magischem „Klarinettenquintett“ KV 581, flotte zeitgenössische Stücke ebenso wie ein anspruchsvolles Werk von Maurice Duruflé. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Fr, 06.08.2021, 19:30 Uhr

Summerbreak

Am Stebruch, Vandans

Live-Musik mit „Solid Age“, Eintritt: 18,00 €, Kontrolle der 3-G-Regel, Einlass nur mit gültigem Lichtbildausweis, Veranstalter: Boulder Verein Montafon

Sa, 07.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier”, Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

So, 08.08.2021, 10:00 Uhr

Reiseziel Museum

Alle 4 Montafoner Museen

Bis 17:00 Uhr wird in den 4 Montafoner Museen ein tolles Familienprogramm mit dem Vorarlberger Familienpass geboten.

So, 08.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Auf einem Spaziergang durch Schruns erfahren wir allerhand Erstaunliches über die Menschen und die Ereignisse, die den Ort geprägt haben, Dauer 1,5 Stunden, Heimatmuseum bis 17:00 Uhr geöffnet

So, 08.08.2021, 10:15 Uhr

Sonntagsmesse mit musikalischer Begleitung

Pfarrkirche, Gaschurn

Mit den Teilnehmer des Chorworkshops „Stimmkultur 2021“

So, 08.08.2021, 11:30 Uhr

Frühschoppen mit der Bürgermusik St. Gallenkirch

Bergrestaurant Schafberg Hüsli, Gargellen

Die Bürgermusik St. Gallenkirch wurde im Jahre 1923 gegründet und besteht derzeit aus 52 aktiven Mitgliedern.

So, 08.08.2021, 11:30 Uhr

Maisässmesse

Kapelle Maisäss Montiel, St. Gallenkirch

Der Maisäß Montiel liegt auf einer Höhe von 1.361 Meter. Im Jahre 1511 erstmalig als Maisäß erwähnt sind bis heute einige Bauwerke aus dem 16. und frühen 17. Jahrhundert erhalten.

So, 08.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung „Altes Schulhaus Bitschweil“

Altes Schualhüsli Bitschweil, Tschagguns

1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das noch erhaltene alte Schulhaus stellt heute eine Besonderheit dar, bis 16:00 Uhr

So, 08.08.2021, 14:00 Uhr

Montafoner Team-Meisterschaft

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

So, 08.08.2021, 14:00 Uhr

Weben im Heimatmuseum

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Versponnene Wolle (unter anderem vom Montafoner Steinschaf) wird auf dem historischen Webstuhl zu Stoff verwoben.

Mo, 09.08.2021, Luaga, Losna & Stuna: 14:30 Uhr Führung „Wintersportsammlung Montafon“

Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns

In der Ausstellung wird die lange Geschichte des Ski- und Wintersports im Montafon nachgezeichnet, bis 17:30 Uhr, Führung kostenfrei


DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Mo, 09.08.2021, Montafoner Abend 20:00 Uhr

Schulstraße, Gaschurn

Mit den Montafoner Trachtengruppen, Eintritt frei, nur bei guter Wittung Nachweis der 3-G-Regel

Mo, 09.08.2021, Literarische Lesung 20:30 Uhr

Hotel Zimba, Schruns

Mit Emanuel Rudigier - Gedichte „So weit kann leben sein“ - Die Tiefe des Lebens in Worte gefasst

Mo, 09.08.2021, Diavortrag 21:00 Uhr

Genießerhotel Montafoner Hof, Tschagguns

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Di, 10.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturspaziergang Gaschurn

Pfarrkirche, Gaschurn

Auf dem Kulturspaziergang durch das Ortszentrum von Gaschurn werden auf den Spuren von Lukas Tschofen, Bischof Rudigier und Frühmesser Batlogg Sakralbauten wie die Kapelle Maria Schnee, die einzigartige Tanzlaube und die historische Lukas-Tschofen-Stube besucht, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Di, 10.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Museumsführung

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten

Di, 10.08.2021, 20:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik St. Gallenkirch

Musikpavillon, St. Gallenkirch

Eintritt frei, nur bei guter Witterung

TERMINE: 06.08. – 21.08.2021

Freilichtbühne Silbertal

Ein unvergleichliches Sagenschauspiel unserer Alpenwelt

Kulturverein Silbertal ZVR 957359875

Gemeinde Silbertal

Stand Montafon


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Di, 10.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Posthotel Rössle, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Mi, 11.08.2021, 09:45 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung Bergbau im Montafon

Treffpunkt Bergstation Kristbergbahn Silbertal

Mit Klaus Bertle, die Erforschung des Bergbaus im Montafon wird in 12 zum Teil interaktiven Stationen näher erläutert

Mi, 11.08.2021, 16:00 Uhr

Sommermarkt

Parkplatz Alti Gme, Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte sowie Tschagguns Geschenksartikel verkauft, bei jeder Witterung, bis 20:00 Uhr

Mi, 11.08.2021, 16:30 Uhr

Orgelführung mit Martina Hummer

Barockkirche, Bartholomäberg

Mi, 11.08.2021, 17:00 Uhr

9-Loch Makita Afterwork Challenge Golfturnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

Mi, 11.08.2021, 19:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Jazz im Bergdorf mit dem Triolounge

Talstation Bergbahnen, Gargellen

Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Mi, 11.08.2021, 19:00 Uhr

Zitherabend mit Otto Rudigier

Hotel Restaurant Partenerhof, Partenen

Reservierung erbeten T. +43 5558 8319, Eintritt frei

Do, 12.08.2021, 09:00 Uhr

Sommermarkt

Kirchplatz, Schruns

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte sowie Geschenksartikel verkauft, bei jeder Witterung, bis 17:00 Uhr

Do, 12.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturführung „Montafonerhaus-Weg“

Pfarrkirche, Gortipohl

In Gortipohl haben sich noch zahlreiche historische Montafonerhäuser erhalten. Auf dem Rundweg wird den typischen Elementen der Montafoner Baukultur am Beispiel unterschiedlicher Gebäude sowie der traditionellen Kulturlandschaft nachgespürt, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Do, 12.08.2021, 11:00 Uhr

Knappenführung

St. Agatha Bergknappenkapelle, Silbertal

Keine Anmeldung erforderlich, Führung kostenfrei

Do, 12.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Altes Handwerk

Alpengasthaus Rellseck, Bartholomäberg

Heimische Facharbeiter zeigen wie Schindeln, Scheien, Zaunpfähle und Tüchel (Wasserleitungen) in althergebrachter Handarbeit gefertigt werden, Wanderbus ab Hotel Bergerhof auf Anfrage T. +43 5556 73117, nur bei trockener Witterung

Do, 12.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Barockkirche, Bartholomäberg

Mit Klaus Bertle, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Do, 12.08.2021, 20:30 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik Silbertal

Volksschule, Silbertal

Nur bei guter Witterung, Eintritt frei

Do, 12.08.2021, 21:00 Uhr

Traditionelle Hausmusik

Gasthof Löwen, Tschagguns

Eintritt frei

Fr, 13.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Schausägen und Führung

Alte Säge „Mülli“ Latschau, Tschagguns

Mit Hubert Loretz und Klaus Bertle, die alte Säge am Rasafeibach wird zum Leben erweckt, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Fr, 13.08.2021, 14:00 Uhr

Sommermarkt

Gemeindeplatz, Gaschurn

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte, sowie Geschenksartikel verkauft, bis 18:00 Uhr

Fr, 13.08.2021, 17:00 Uhr

Gmes-Markt

Kirchplatz, Vandans

Es wird überwiegend regionale Produkte und Selbstgemachtes angeboten, mit musikalischer Unterhaltung und Bewirtung.

Fr, 13.08.2021, 19:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Jazz Picknick mit dem Café Hildegard

Schulstraße, Gaschurn

Musikalisch geboten wird ein feiner Mix aus Swing, Gipsy und Bossa Nova, dazu Jazz und Rock’n Roll. Die Arrangements des Trios laden ein zum genussvollen, entspannten Hören. Eintritt frei, Nachweis der 3-G-Regel, bei schlechter Witterung im Vallülasaal Partenen

Das Montafon bietet eine ungewöhnliche Dichte besonderer Orgeln. Selbstverständlich werden die Orgeln zum Klingen gebracht, mit jeweils stilistisch typischen Werken. Dauer: 30 bis 45 Minuten


BERGFRÜHSTÜCK IM MONTAFON

HIER SCANNEN!

ANMELDUNG JEWEILS ERFORDERLICH

BARTHOLOMÄBERG ALPENGASTHAUS RELLSECK Jeden Mittwoch, T. +43 5556 73 117 hotel-bergerhof.at/alpengasthaus-rellseck

SILBERTAL PANORAMAGASTHOF KRISTBERG Jeden Donnerstag, auf Anfrage auch täglich T. +43 5556 72 290, kristberg.at

SCHRUNS-TSCHAGGUNS BERGHOF GOLM Jeden Tag T. +43 5556 77 111, berghof-golm.at GAUERTALHAUS Frühstücksbrunch auf Voranmeldung M. +43 664 156 1221, kristahof.com GASTHAUS MATSCHWITZ Jeden Donnerstag und Freitag T. +43 5556 73 700, matschwitz.at KAPELLRESTAURANT Jeden Sonntag T. +43 5557 6300, silvretta-montafon.at

GARGELLEN

GASCHURN-PARTENEN

BERGRESTAURANT SCHAFBERG HÜSLI Jeden Dienstag, Samstag und Sonntag, täglich vom 10. Juli bis 12. September 2021 T. +43 5557 6310 400, info@bergbahnen-gargellen.at, gargellen.at

ALPSTÖBLI TAFAMUNT Jeden Tag auf Voranmeldung M. +43 664 2559 840, T. +43 5556 701 373

ST. GALLENKIRCH-GORTIPOHL BRUNELLAWIRT Jeden Tag auf Voranmeldung T. +43 5557 22 210, brunellawirt.at

NOVA STOBA Jeden Mittwoch vom 07. Juli bis 08. September 2021 T. +43 5557 6300 510, silvretta-montafon.at

FINDE RGDEIN BE AUF RANT RESTAU ON.AT/ MONTAF TUECK UEHS BERGFR


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Fr, 13.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier”, Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

Fr, 13.08.2021, 21:00 Uhr

Literarische Lesung

Neue Heilbronner Hütte, Gaschurn

Unter den Sternen mit Emanuel Rudigier Lyrik - Poesie - Gedichte „So weit kann Leben sein“

Fr, 13.08.2021, 21:00 Uhr

Hypo Silent Openair Kino

Alpenbad Montafon, Tschagguns

Karten sind in allen Hypo Vorarlberg Filialen erhältlich 3,00 €, Ausweichtermin bei Schlechtwetter 20.08., Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 14.08.2021, 10:15 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kunst und Kultur in der Silvretta

Bushaltestelle Bielerhöhe Silvrettasee, Partenen

Im Rahmen der Führung erhälst Du Informationen zu den zeitgenössischen Werken von Roman Signer, Miriam Prantl, Herbert Albrechtund Gottfried Bechtold im unmittelbaren Umfeld des Silvrettasees, Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 14.08.2021, 16:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Pfarrkirche, St. Gallenkirch

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 14.08.2021, 20:15 Uhr

Montafoner Resonanzen: Jazz Gipfel Montafon VII

Vallülasaal, Partenen

Annette Kerckhoff beispielsweise vermittelt gerne die Kunst der stimmlichen Improvisation, ihr Kollege Claus Rückbeil ist inspiriert von Indien, von wo er die Bambusflöte Bansuri mitgebracht hat, der Schwede Anders Grop hingegen von Gipsy-Musik. Jürgen Weishaupt meint ohnehin, dass „alle Musik gut“ ist, und weiter sagt er, dass „Musik nicht das schlechteste Mittel ist, Toleranz in die Welt zu bringen.“ Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 14.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier”, Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

So, 15.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

Montafoner Heimatmuseum , Schruns

Auf einem Spaziergang durch den Schruns erfahren wir allerhand Erstaunliches über die Menschen und die Ereignisse, die den Ort geprägt haben, Dauer 1,5 Stunden, Heimatmuseum bis 17:00 Uhr geöffnet

So, 15.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung „Altes Schulhaus Bitschweil“

Altes Schualhüsli Bitschweil, Tschagguns

1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das noch erhaltene alte Schulhaus stellt heute eine Besonderheit dar, bis 16:00 Uhr

So, 15.08.2021, 15:00 Uhr

9-Loch Sonntig Challenge Golfturnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

So, 15.08.2021, 17:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Jazz am Stausee mit der Imperial Jazzband

Stausee Latschau (Klettergarten), Tschagguns

Die sechs Herren vom deutschen Bodenseeufer pflegen den unverwüstlichen Dixie-Sound und haben damit seit zwanzig Jahren Erfolg. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel, bei schlechter Witterung im Feuerwehrhaus Latschau

Mo, 16.08.2021, Luaga, Losna & Stuna: 14:30 Uhr Führung „Wintersportsammlung Montafon“

Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns

In der Ausstellung wird die lange Geschichte des Ski- und Wintersports im Montafon nachgezeichnet, bis 17:30 Uhr, Führung kostenfrei

Mo, 16.08.2021, Literarische Lesung 20:30 Uhr

Hotel Zimba, Schruns

Mit Emanuel Rudigier - Gedichte „So weit kann leben sein“ - Die Tiefe des Lebens in Worte gefasst

Mo, 16.08.2021, Diavortrag 21:00 Uhr

Genießerhotel Montafoner Hof, Tschagguns

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Di, 17.08.2021, 10:00 Uhr

Pfarrkirche, Gaschurn

Auf dem Kulturspaziergang durch das Ortszentrum von Gaschurn werden auf den Spuren von Lukas Tschofen, Bischof Rudigier und Frühmesser Batlogg Sakralbauten wie die Kapelle Maria Schnee, die einzigartige Tanzlaube und die historische Lukas-Tschofen-Stube besucht, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Luaga, Losna & Stuna: Kulturspaziergang Gaschurn


Luaga, Losna & Stuna bedeutet so viel wie: Schauen, Zuhören & Staunen! Im Rahmen von verschiedenen Angeboten bringt Dir unser Vermittlungsteam die beeindruckende Kultur und Geschichte des Montafon näher. Auf Themen- oder Dorfführungen, bei Handwerksvorführungen sowie in Kirchen und musealen Einrichtungen erfährst Du aus erster Hand vom Leben im Tal und von den kulturellen Schätzen der Region.

Keine Anmeldung Eintritt frei

wöchentlich

ab 4. Juli bis 31. Oktober 3-G-Regel -Regel: Wir bitten um Berücksichtigung der jeweils gültigen Corona-Regelungen


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Di, 17.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Museumsführung

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten

Di, 17.08.2021, 19:00 Uhr

Muntafuner Gartahôck mit Andreas und Wolfgang

Bauhof Wildbachverbauung, Vandans

Vandans – ad fontanas – bedeutet: Bei den Wassern. Die 4 Wildbäche – Auenlatsch vom Golm, Almustrik aus dem Rellstal, Mustergiel aus der Valkastielschlucht und der Ladritschbach aus dem Vensertobel – haben den Dorfcharakter geprägt und früher der Bevölkerung viel zu schaffen gemacht. 1762 und 1764 haben die Bäche großen Schaden an den Feldern verursacht. 1893 war ein großer Felssturz im Vensertobel – der Illfluß wurde aufgestaut. 1910 und 1933 waren die letzten bedeutenden Vermurungen, bevor die gewaltigen Verbauungsmaßnahmen zur Sicherung des Siedlungsraumes begonnen wurden. Aktuell gibt es ein großes Verbauungsprojekt im Unterlauf des Rellsund Auenlatschbaches. Die Kosten für dieses Mammutprojekt betragen rund acht Millionen Euro. Es werden rund 150.000 Kubikmeter Material bewegt. Alte Bauwerke wurden abgebrochen und neue Sperren und Brücken aus rund 12.000 Kubikmeter Stahlbeton errichtet. in Kooperation mit den Montafoner Museen. Der Eintritt ist frei, unter Beachtung der 3-G-Regel

Di, 17.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Posthotel Rössle, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Mi, 18.08.2021, 09:45 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung Bergbau im Montafon

Treffpunkt Bergstation Kristbergbahn Silbertal

Mit Klaus Bertle, die Erforschung des Bergbaus im Montafon wird in 12 zum Teil interaktiven Stationen näher erläutert

Mi, 18.08.2021, 19:00 Uhr

Zitherabend mit Otto Rudigier

Hotel Restaurant Partenerhof, Partenen

Reservierung erbeten T. +43 5558 8319, Eintritt frei

Mi, 18.08.2021, 20:45 Uhr

Diavortrag

Hotel Silvretta, Gortipohl

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Do, 19.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturführung „Montafonerhaus-Weg“

Pfarrkirche, Gortipohl

In Gortipohl haben sich noch zahlreiche historische Montafonerhäuser erhalten. Auf dem Rundweg wird den typischen Elementen der Montafoner Baukultur am Beispiel unterschiedlicher Gebäude sowie der traditionellen Kulturlandschaft nachgespürt, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Do, 19.08.2021, 11:00 Uhr

Knappenführung

St. Agatha Bergknappenkapelle, Silbertal

Keine Anmeldung erforderlich, Führung kostenfrei

Do, 19.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Altes Handwerk

Alpengasthaus Rellseck, Bartholomäberg

Heimische Facharbeiter zeigen wie Schindeln, Scheien, Zaunpfähle und Tüchel (Wasserleitungen) in althergebrachter Handarbeit gefertigt werden, Wanderbus ab Hotel Bergerhof auf Anfrage T. +43 5556 73117, nur bei trockener Witterung

Do, 19.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Barockkirche, Bartholomäberg

Mit Klaus Bertle, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Do, 19.08.2021, 17:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Kammermusik Abend

Hotel Felbermayer, Gaschurn

Die beiden MusikerInnen des heutigen Konzertes, die amerikanisch-taiwanesische Pianistin Ellen Lee und der portugiesische Fagottist Nuno Azevedo krönen ihr Programm mit einer Reihe von Liedern. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Do, 19.08.2021, 20:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik St. Gallenkirch

Via Valtellina, Gargellen

Do, 19.08.2021, 21:00 Uhr

Traditionelle Hausmusik

Gasthof Löwen, Tschagguns

Eintritt frei

Fr, 20.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Schausägen und Führung

Alte Säge „Mülli“ Latschau, Tschagguns

Mit Klaus Bertle, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten


JEDOCH IST EIN TICKET ERFORDERLICH

EINTRITT FREI

27. August // 20:00 Uhr Freilichtbühne Silbertal

MONTAFON TOURISMUS lädt ein:

TICKET ERFORDERLICH

GRATWANDERUNG

CRUELLA

26. August // 21:00 Uhr Volksschulplatz St. Anton FSK ab 6 Jahre freigegeben

PETER HASE 2

27. August // 21:00 Uhr Fußballplatz St. Gallenkirch

CLARA & DER MAGISCHE DRACHE 28. August // 21:00 Uhr Ortszentrum Bartholomäberg

NUR BEI SCHÖNER WITTERUNG – NACHWEIS DER 3-G-REGEL


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Fr, 20.08.2021, 14:00 Uhr

Sommermarkt

Gemeindeplatz, Gaschurn

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte, sowie Geschenksartikel verkauft, bis 18:00 Uhr

Fr, 20.08.2021, 17:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Kammermusik Abend mit dem Trio d’Iroise

Alte Kirche, Vandans

Die drei MusikerInnen Sophie Pantzier, Francois Lefèvre und Johann Caspar Wedell verbinden in ihren Programmen musikalische Neuentdeckungen mit berühmten Werken der Streichtrioliteratur. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket 15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Fr, 20.08.2021, 20:30 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik Gaschurn-Partenen

Tanzlaube, Gaschurn

Eintritt frei, nur bei guter Witterung

Fr, 20.08.2021, 20:45 Uhr

Diavortrag

Hotel Silvretta, Gortipohl

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Fr, 20.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier”, Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

Fr, 20.08.2021, 21:00 Uhr

Literarische Lesung

Neue Heilbronner Hütte, Gaschurn

Unter den Sternen mit Emanuel Rudigier Lyrik - Poesie - Gedichte „So weit kann Leben sein“

Sa, 21.08.2021, 08:00 Uhr

Clubmeisterschaft

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

Sa, 21.08.2021, 09:00 Uhr

Volleybeach Cup

Aktivpark Montafon, Tschagguns

Alle Informationen auf vcmontafon.at

Sa, 21.08.2021, 10:15 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kunst und Kultur in der Silvretta

Bushaltestelle Bielerhöhe Silvrettasee, Partenen

Im Rahmen der Führung erhälst Du Informationen zu den zeitgenössischen Werken von Roman Signer, Miriam Prantl, Herbert Albrechtund Gottfried Bechtold im unmittelbaren Umfeld des Silvrettasees, Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 21.08.2021, 14:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik Silbertal

Almhütte Fellimännle, Silbertal

nur bei guter Witterung, Eintritt frei

Sa, 21.08.2021, 16:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Pfarrkirche, St. Gallenkirch

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 21.08.2021, 17:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Kammermusik Abend mit dem Esmé Quartet

Pfarrkirche, St. Gallenkirch

Die vier jungen Damen des Esmé Quartets stammen aus Südkorea, haben sich aber einen französischen Namen gegeben. Esmé meint in etwa „geschätzt“, und sehr hoch geschätzt wird das Quartett inzwischen in der Musikwelt. Vorverkauf in allen Montafoner Tourismusinformationen und online auf montafoner-resonanzen.at Ticket15,00 €, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 21.08.2021, 21:00 Uhr

21. Montafoner Sagenfestspiele

Freilichtbühne, Silbertal

„Peppino der Alpenmagier”, Dauer der Vorstellungen 2 1/4 Stunden, KVV: in allen Montafoner Tourismusinformationen 29,00 €, Abendkasse 36,00 €, aktuelle Informationen auf sagenfestspiele.at

Sa, 21.08.2021, 21:00 Uhr

Jazzer-Stündchen

Hotel & AlpineSpa Felbermayer, Gaschurn

Mit den Dozenten der Jazzschule Berlin, Eintritt: 10,00 €, Aufgrund der begrenzten Sitzplätze bitten wir um Resevierung T. +43 5558 86170, Nachweis der 3-G-Regel

So, 22.08.2021, 08:00 Uhr

Clubmeisterschaft

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

So, 22.08.2021, 09:00 Uhr

Volleybeach Cup

Aktivpark Montafon, Tschagguns

Alle Informationen auf vcmontafon.at

So, 22.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

Montafoner Heimatmuseum , Schruns

Auf einem Spaziergang durch Schruns erfahren wir allerhand Erstaunliches über die Menschen und die Ereignisse, die den Ort geprägt haben, Dauer 1,5 Stunden, Heimatmuseum bis 17:00 Uhr geöffnet

So, 22.08.2021, 11:30 Uhr

Bergmesse

Brunellawirt, St. Gallenkirch

Mit Pfarrer Joe, anschließend Frühschoppen mit Live-Musik, bei jeder Witterung


DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

So, 22.08.2021, 11:30 Uhr

Montafoner Resonanzen: Jazz auf der Schutzhütte

Tilisunahütte, Tschagguns

10:00 Uhr Shuttle ab Gemeindeamt Tschagguns über die Montafoner Tourismusinformationen und über montafoner-resonanzen.at buchbar 5,00 €

So, 22.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung „Altes Schulhaus Bitschweil“

Altes Schualhüsli Bitschweil, Tschagguns

1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das noch erhaltene alte Schulhaus stellt heute eine Besonderheit dar, bis 16:00 Uhr

So, 22.08.2021, 14:00 Uhr

Weben im Heimatmuseum

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Versponnene Wolle (unter anderem vom Montafoner Steinschaf) wird auf dem historischen Webstuhl zu Stoff verwoben.

So, 22.08.2021, 16:45 Uhr

Vollmond-Sagenwanderung

Talstation Montafoner Kristbergbahn, Silbertal

Erlebe einen kulinarischen Abend und tauche ein in die Welt der Montafoner Sagen mit Hertha Glück, 69,00 € p.P./55,00 € p.P. (mit einem gültigen Freizeit(S)pass Montafon Brandnertal), Anmeldungen unter T . +43 5556 74119 oder bergerlebnis@kristbergbahn.at, bei jeder Witterung

Mo, 23.08.2021, Luaga, Losna & Stuna: 14:30 Uhr Führung „Wintersportsammlung Montafon“

Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns

In der Ausstellung wird die lange Geschichte des Ski- und Wintersports im Montafon nachgezeichnet, bis 17:30 Uhr, Führung kostenfrei

Mo, 23.08.2021, Literarische Lesung 20:30 Uhr

Hotel Zimba, Schruns

Mit Emanuel Rudigier - Gedichte „So weit kann leben sein“ Die Tiefe des Lebens in Worte gefasst

Mo, 23.08.2021, Diavortrag 21:00 Uhr

Genießerhotel Montafoner Hof, Tschagguns

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Di, 24.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturspaziergang Gaschurn

Pfarrkirche, Gaschurn

Auf dem Kulturspaziergang durch das Ortszentrum von Gaschurn werden auf den Spuren von Lukas Tschofen, Bischof Rudigier und Frühmesser Batlogg Sakralbauten wie die Kapelle Maria Schnee, die einzigartige Tanzlaube und die historische Lukas-Tschofen-Stube besucht, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Di, 24.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Museumsführung

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten

Di, 24.08.2021, 19:00 Uhr

Muntafuner Gartahôck mit Guntram Plangg

Erholungsheim Maria Hilf, St. Gallenkirch

Ursprüngliches Montafon – Pumpaluser Namen. Schnapfa und Schottabüch, Krotta und Statzgafresser, Biger und Tschätter ... Über Jöri und Huttlablätz. Zur Konnotation einiger Namen, in Kooperation mit den Montafoner Museen, der Eintritt ist frei, unter Beachtung der 3-G-Regel

Di, 24.08.2021, 20:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik St. Gallenkirch

Musikpavillon, St. Gallenkirch

Eintritt frei, nur bei guter Witterung

Di, 24.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Posthotel Rössle, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Mi, 25.08.2021, 09:45 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung Bergbau im Montafon

Treffpunkt Bergstation Kristbergbahn Silbertal

Mit Klaus Bertle, die Erforschung des Bergbaus im Montafon wird in 12 zum Teil interaktiven Stationen näher erläutert

Mi, 25.08.2021, 16:00 Uhr

Sommermarkt

Parkplatz Alti Gme, Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte sowie Tschagguns Geschenksartikel verkauft, bei jeder Witterung, bis 20:00 Uhr

Mi, 25.08.2021, 16:30 Uhr

Orgelführung mit Martina Hummer

Pfarr- und Wallfahrtskirche , Tschagguns

Das Montafon bietet eine ungewöhnliche Dichte besonderer Orgeln. Selbstverständlich werden die Orgeln zum Klingen gebracht, mit jeweils stilistisch typischen Werken. Dauer: 30 bis 45 Minuten

Mi, 25.08.2021, 19:00 Uhr

Zitherabend mit Otto Rudigier

Hotel Restaurant Partenerhof, Partenen

Reservierung erbeten T. +43 5558 8319, Eintritt frei

Mi, 25.08.2021, 20:45 Uhr

Diavortrag

Hotel Silvretta, Gortipohl

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Do, 26.08.2021, 08:30 Uhr

Landeswandertag Seniorenbund

Bergrestaurant Kapellrestaurant, Schruns

10:00 Uhr Bergmesse beim Kapellrestaurant, Live-Musik, verschiedene geführte Wanderungen, bei jeder Witterung, 3-G-Regel

Do, 26.08.2021, 09:00 Uhr

Sommermarkt

Kirchplatz, Schruns

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte sowie Geschenksartikel verkauft, bei jeder Witterung, bis 17:00 Uhr

Do, 26.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturführung „Montafonerhaus-Weg“

Pfarrkirche, Gortipohl

In Gortipohl haben sich noch zahlreiche historische Montafonerhäuser erhalten. Auf dem Rundweg wird den typischen Elementen der Montafoner Baukultur am Beispiel unterschiedlicher Gebäude sowie der traditionellen Kulturlandschaft nachgespürt, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Do, 26.08.2021, 11:00 Uhr

Knappenführung

St. Agatha Bergknappenkapelle, Silbertal

keine Anmeldung erforderlich, Führung kostenfrei

Do, 26.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Altes Handwerk

Alpengasthaus Rellseck, Bartholomäberg

Heimische Facharbeiter zeigen wie Schindeln, Scheien, Zaunpfähle und Tüchel (Wasserleitungen) in althergebrachter Handarbeit gefertigt werden, Wanderbus ab Hotel Bergerhof auf Anfrage T. +43 5556 73117, nur bei trockener Witterung

Do, 26.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Barockkirche, Bartholomäberg

Mit Klaus Bertle, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Do, 26.08.2021, 20:00 Uhr

Montafoner Abend

Kirchplatz Schruns

Mit den Montafoner Trachtengruppen, Eintritt frei, nur bei guter Wittung Nachweis der 3-G-Regel

Do, 26.08.2021, 21:00 Uhr

Freiluftkino im Montafon

Volksschulplatz, St. Anton i. M.

Mit dem Film „Cruella“, FSK ab 6 Jahre freigegeben, Eintritt frei, nur bei schöner Witterung, Veranstalter: Montafon Tourismus, Nachweis der 3-G-Regel

Do, 26.08.2021, 21:00 Uhr

Traditionelle Hausmusik

Gasthof Löwen, Tschagguns

Eintritt frei

27.-29.08., 09:00 Uhr

Montafoner Theaterwanderung

Pfarrkirche Gargellen

„Auf der Flucht“ im österreichisch-schweizerischen Grenzgebiet, Dauer: ca. 5,5 – 6 Stunden, (Anstieg 500 Höhenmeter), Anmeldung erforderlich montafon.at/auf-der-flucht

Fr, 27.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Schausägen und Führung

Alte Säge „Mülli“ Latschau, Tschagguns

Mit Hubert Loretz und Klaus Bertle, die alte Säge am Rasafeibach wird zum Leben erweckt, Eintritt frei, freiwillige Spende erbeten

Fr, 27.08.2021, 14:00 Uhr

Sommermarkt

Gemeindeplatz, Gaschurn

Es werden landwirtschaftliche, heimische und selbst erzeugte Produkte, sowie Geschenksartikel verkauft, bis 18:00 Uhr

Fr, 27.08.2021, 20:00 Uhr

Montafoner Resonanzen Eröffnungsabend Volksmusik

Kirchplatz, Schruns

Teilnehmende Gruppen: Nauderer Schupfamusi, Jung & Frisch, Ligister Schülcherleitnmusi und Muvukanten, Eintritt frei, unter Beachtung der 3-G-Regel

Fr, 27.08.2021, 20:00 Uhr

Gratwanderung

Freilichtbühne, Silbertal

Vortrag mit Thomas Huber, der Ältere der HuberBuam, nähere Infos und Ticketverkauf auf gratwanderung.org, der gesamte Erlös geht an die Nepalhilfe Kulung, Nachweis der 3-G-Regel

Fr, 27.08.2021, 21:00 Uhr

Literarische Lesung

Neue Heilbronner Hütte, Gaschurn

Unter den Sternen mit Emanuel Rudigier Lyrik - Poesie - Gedichte „So weit kann Leben sein“

Fr, 27.08.2021, 21:00 Uhr

Freiluftkino im Montafon

Fussballplatz, St. Gallenkirch

Mit dem Film „Peter Hase 2“, Eintritt frei, nur bei schöner Witterung, Veranstalter: Montafon Tourismus, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 28.08.2021, 00:00 Uhr

Winzerabend

Neue Heilbronner Hütte, Gaschurn

€ 99,00 für Übernachtung, 4-gängiges Abendessen, Live-Musik, Weinverkostung, Frühstück

Sa, 28.08.2021, 08:00 Uhr

Frauen Berg Gaudi

Gargellen

Trailrunning Ladies und Genuss- sowie Wanderladies erobern den bekannten Schmugglerpfad zwischen Österreich und der Schweiz. Auf 2.130 Metern Seehöhe oberhalb von Gargellen darf Frau die Aussicht und das Panorama genießen und die Schmuggelware in die Taschen packen. Handorgler und Alphornbläser runden das unglaubliche Ambiente ab. Weitere Infos und Anmeldung auf frauenberggaudi.com

Sa, 28.08.2021, 08:00 Uhr

Golmer Cross Golf Charity Turnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns


DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Sa, 28.08.2021, 10:15 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kunst und Kultur in der Silvretta

Bushaltestelle BielerhöheSilvrettasee, Partenen

Im Rahmen der Führung erhälst Du Informationen zu den zeitgenössischen Werken von Roman Signer, Miriam Prantl, Herbert Albrechtund Gottfried Bechtold im unmittelbaren Umfeld des Silvrettasees, Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei

Sa, 28.08.2021, 11:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Volksmusik am Berg

Bergrestaurant Nova Stoba & Lammhütta Gaschurn, Alpe Nova & Alpenhotel Garfrescha St. Gallenkirch

Drei der Gruppen vom Eröffnungstag spielen auch am folgenden Tag, dem Samstag, und das in luftigen Höhen bei „Volksmusik am Berg“. Nova Stoba mit der Muntafuner Tanzbodamusig, Lamm Hütta mit der Ligister Schülcherleitnmus, Alpenhotel Garfrescha mit Jung und Frisch, Alpe Nova mit der Nauderer Schupfamusi, Eintritt frei, gültiges Liftticket erforderlich, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 28.08.2021, 14:00 Uhr

Platzkonzert mit der Bürgermusik Silbertal

Panoramagasthof Kristberg, Silbertal

Nur bei guter Witterung, Eintritt frei

Sa, 28.08.2021, 16:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kirchenführung

Pfarrkirche, St. Gallenkirch

Die Pfarrkirche St. Gallenkirch, ursprünglich im Jahr 1305 errichtet, gehört zu den schönsten Gotteshäusern des Landes. Die alttestamentlichen Deckengemälde (biblia pauperum) aus dem 18. Jahrhundert sind einmalig in süddeutschen Raum. Reste der wieder entdeckten gotischen Fresken im Chor weisen auf einen mittelalterlichen Vorgängerbau hin. Dauer: ca. 45 Minuten

Sa, 28.08.2021, 20:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Volksmusik im Gasthaus

Hotel Silbertal, Hotel Bergkristall & Hotel Hirschen, Silbertal

Die Musikerinnen und Musiker haben an diesem Samstag noch lange nicht genug. Denn am Abend spielen sie in drei verschiedenen Hotels im Silbertal auf: Hotel Silbertal mit der Nauderer Schupfamusi, Hotel Bergkristall mit der Ligister Schülcherleitnmusi und Hotel Hischen mit der Muntafuner Tanzbodamusig, Tischreservierung erforderlich, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 28.08.2021, 21:00 Uhr

Freiluftkino im Montafon

Ortszentrum, Bartholomäberg

Mit dem Film „Clara und der Magische Drache“, Eintritt frei, nur bei schöner Witterung, Veranstalter: Montafon Tourismus, Nachweis der 3-G-Regel

Sa, 28.08.2021, 21:00 Uhr

Jazzer-Stündchen

Hotel & AlpineSpa Felbermayer, Gaschurn

Mit den Dozenten der Jazzschule Berlin, Eintritt: 10,00 €, Aufgrund der begrenzten Sitzplätze bitten wir um Resevierung T. +43 5558 86170, Nachweis der 3-G-Regel

So, 29.08.2021, 10:00 Uhr

Radiomesse

Pfarrkirche, St.Gallenkirch

Das ORF-Landesstudio Vorarlberg überträgt die Sonntagsmesse.

So, 29.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Auf einem Spaziergang durch Schruns erfahren wir allerhand Erstaunliches über die Menschen und die Ereignisse, die den Ort geprägt haben, Dauer 1,5 Stunden, Heimatmuseum bis 17:00 Uhr geöffnet

So, 29.08.2021, 12:00 Uhr

Montafoner Resonanzen: Bergmesse und Weisenblasen

Alpengasthaus Rellseck, Bartholomäberg

Es ist schon Tradition, dass die Montafoner Volksmusiktage mit einer Bergmesse ausklingen, so verbindet sich Frömmigkeit und Lebensfreude. Bitte nutze die öffentlichen Verkehrsmittel: Busverbindung (L84) ab Bahnhof Schruns nach Bartholomäberg Kirche: 09:05 und 11:05 Uhr, Gehzeit ab Bartholomäberg Kirche ca. 1 Stunde, Shuttles aufs Rellseck ab 09:00 Uhr (Erwachsene € 6,50 und Kinder € 4,50), in den Verkehrsmitteln bitte Maskenpflicht beachten. Nähere Informationen unter montafoner-resonanzen.at

So, 29.08.2021, 13:30 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Führung „Altes Schulhaus Bitschweil“

Altes Schualhüsli Bitschweil, Tschagguns

1824 beschloss die Gemeinde Tschagguns, die Kinder des abgelegenen Weilers in Bitschweil in einer eigenen Schule zu unterrichten. Das noch erhaltene alte Schulhaus stellt heute eine Besonderheit dar, bis 16:00 Uhr

So, 29.08.2021, 15:00 Uhr

9-Loch Sonntig Challenge Golfturnier

Golfclub Montafon, Mehr Infos auf golfclub-montafon.at Tschagguns

Mo, 30.08.2021, Luaga, Losna & Stuna: 14:30 Uhr Führung „Wintersportsammlung Montafon“

Wintersportsammlung Montafon, Tschagguns

In der Ausstellung wird die lange Geschichte des Ski- und Wintersports im Montafon nachgezeichnet, bis 17:30 Uhr, Führung kostenfrei

Mo, 30.08.2021, Literarische Lesung 20:30 Uhr

Hotel Zimba, Schruns

Mit Emanuel Rudigier - Gedichte „So weit kann leben sein“ – Die Tiefe des Lebens in Worte gefasst


ALLE VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK DATUM

VERANSTALTUNG

ORT

INFORMATIONEN

Mo, 30.08.2021, Diavortrag 21:00 Uhr

Genießerhotel Montafoner Hof, Tschagguns

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

Di, 31.08.2021, 10:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Kulturspaziergang Gaschurn

Pfarrkirche, Gaschurn

Auf dem Kulturspaziergang durch das Ortszentrum von Gaschurn werden auf den Spuren von Lukas Tschofen, Bischof Rudigier und Frühmesser Batlogg Sakralbauten wie die Kapelle Maria Schnee, die einzigartige Tanzlaube und die historische Lukas-Tschofen-Stube besucht, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führung kostenfrei

Di, 31.08.2021, 16:00 Uhr

Luaga, Losna & Stuna: Museumsführung

Montafoner Heimatmuseum, Schruns

Dauer ca. 1 Stunde, Führung kostenfrei, der Museumseintritt ist zu entrichten

Di, 31.08.2021, 20:30 Uhr

Diavortrag

Posthotel Rössle, Gaschurn

Montafon Heimat in den Bergen von Andreas Künk, Eintritt frei

ÜBER DIE WIESEN DES MAISÄSS MONTIEL

BUCHUNG >>

montafon.at/bergeplus


ALPINALE KURZFILM FESTIVAL 10. bis 14. August 2021 Remise, Bludenz Die ALPINALE präsentiert die internationalen Kurzfilme open-air in Originalfassung mit deutschen oder

Programm

englischen Untertiteln auf dem Vorplatz der Remise Bludenz. Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Stadtsaal gezeigt. Im Remisesaal finden weitere Vorführungen statt. Am Mittwoch und Donnerstag stehen die Vorarlberger

Kurz vor Mitternacht sorgen am Freitag dann noch die sechs nominierten Horror-Filme für Alpträume.

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

10.08.2021

11.08.2021

12.08.2021

13.08.2021

14.08.2021

Wettbewerb Kinderkurzfilm

18:00 Uhr

20:30 Uhr

Das junge Publikum darf sich auf acht unterhaltsame Kurzfilme zwischen drei und 15 Minuten Dauer freuen.

DIENSTAG

15:00 Uhr

Kurzfilme ab 18 Uhr auf dem Programm. Am Freitag Nachmittag kommen die Kinder voll auf ihre Kosten.

Programmänderungen vorbehalten.

23:30 Uhr

Wettbewerb International

Wettbewerb v-shorts

Wettbewerb v-shorts

Wettbewerb International

Wettbewerb International

Wettbewerb International

Preisverleihung & prämierte Kurzfilme

Wettbewerb Horror

Wettbewerb International: Start 20:30 Uhr, auf dem Remiseplatz, bei schlechtem Wetter im Stadtsaal Wettbewerb Kinderkurzfilm: Start 15:00 Uhr im Remisesaal, Wettbewerb v-shorts: Start 18:00 Uhr im Remisesaal, Wettbewerb Horror: Start 23:30 Uhr im Remisesaal

Kartenvorverkauf und wichtige Informationen: www.alpinale.at/ticket

CHS MITTWO HR 10:30 U N WANDER


ÜBERSICHT

SOMMER 26. JUNI BIS 03. OKT. 2021

BASIS BASIS

AKTIVITÄT

MONTAG

DIENSTAG

PANORAMAWANDERUNG ZU DEN BIENENVÖLKERN

GIPFELTOUR IM EUROPASCHUTZGEBIET VERWALL

MYSTISCHE MOMENTE IM EUROPASCHUTZGEBIET WIEGENSEE

08:55 Uhr Bahnhof Schruns

08:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal

08:45 Uhr Talst. Tafamuntbahn Partenen

WANDERUNG ZUM HENNEKOPF

WANDERUNG AUF DEN RIEDKOPF

09:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee Silvretta-Bielerhöhe

09:45 Uhr Talstation Bergbahnen Gargellen

PANORAMATOUR UM DAS HOHE RAD 09:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee Silvretta-Bielerhöhe

KULINARISCHE WANDERUNG ZUR ALPE NOVA

YOGA IM BERGDORF GARGELLEN

GENUSSWANDERUNG ZUR VERGALDAALPE

09:45 Uhr Tourismusinformation Gargellen

09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

AUF PANORAMAWEGEN UNTERWEGS MIT LAMAS

SAGENWEG AM GENIESSERBERG KRISTBERG

10:30 Uhr Gasthaus Mühle Innerberg

10:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal

09:30 Uhr Talst. Garfrescha St. Gallenkirch DIE GARGELLNER FENSTER ENTDECKEN 09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

ÜBER DIE WIESEN DES MAISÄSS MONTIEL 10:30 Uhr Tourismusinformation St. Gallenkirch

MTB

TECHNIK-TRAINING (GASCHURN)

SONNENBALKON-TOUR IN BARTHOLOMÄBERG

09:30 Uhr Talstation Versettla Bahn Gaschurn

09:30 Uhr Aktivpark M. Schruns-Tschagguns

TECHNIK-TRAINING (SCHRUNS)

E-MTB

13:00 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns

MIT DEM E-MTB AUF MAISÄSSTOUR IN TSCHAGGUNS

LANGSEE – INS EUROPASCHUTZGEBIET VERWALL

09:30 Uhr Aktivpark M. Schruns-Tschagguns

09:30 Uhr Aktivpark M. Schruns-Tschagguns

SONNENBALKON-TOUR IN BARTHOLOMÄBERG

TILISUNAHÜTTE TOUR

09:30 Uhr Aktivpark Montafon SchrunsTschagguns

09:30 Uhr Aktivpark Montafon SchrunsTschagguns

KLETTERSTEIG LATSCHAU

KLETTERSTEIG RÖBISCHLUCHT

KLETTERSTEIG RÖBISCHLUCHT

09:45 Uhr, 11:45 Uhr und 13:45 Uhr Fels Klettergarten Latschau

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

KLETTERSTEIG RIFA

KLETTERSTEIG WASSERFALL ST. ANTON I.M.

09:45 Uhr, 11:45 Uhr und 13:45 Uhr Fels Klettergarten Rifa Gaschurn

09:15 und 13:45 Uhr Bahnhof St. Anton im Montafon

BergePLUS BASIS

KOSTEN:

Unser Gästeprogramm für sportliche Naturliebhaber

Gäste aus BergePLUS Partnerbetrieben können kostenlos am BergePLUS BASIS Programm teilnehmen.

Ob beim Wandern, (E-)Mountainbiken oder Klettern – das Das Montafon lässt sich auf vielseitige Art und Weise erkunden. Zu entdecken gibt es beim geführten, täglich wechselnden BergePLUS Basis Programm neben der beeindruckenden Montafoner Bergwelt auch spannende Details über das Tal und dessen Besonderheit. Du bist Gast in einem der rund 200 BergePLUS Partnerbetriebe*? Dann stehen Dir die geführten, täglich wechselnden betriebe BergePLUS BASIS Erlebnisse kostenlos zur Verfügung. *HINWEIS: Von Deinem BergePLUS Gastgeber erhältst Du bei der Anreise die BergePLUS Gästekarte, welche vor Ort dem Guide vorgewiesen werden muss. Hier findest Du alle BergePLUS Partnerbetriebe auf einen Blick: montafon.at/bergeplus

BUCHUNG >>

MITTWOCH

montafon.at/bergeplus

Mit der Montafoner Gästekarte erhalten Teilnehmer 20 % Ermäßigung auf das BergePLUS BASIS Programm. Im Rahmen der BergePLUS BASIS Touren sind die Bus- und Bahnfahrten NICHT inklusive

Erwachsene Kinder

(JG = Jahrgang)

WANDERN

25,00 Euro

12,50 Euro

(JG 2002–2014)

MTB

35,00 Euro

25,00 Euro

(JG 2002–2004)

E-MTB

35,00 Euro

25,00 Euro

(JG 2002–2006)

KLETTERN

35,00 Euro

25,00 Euro

(JG 2002–2014)


DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

GLETSCHERWANDERUNG IN DER SILVRETTA

ALPWANDERUNG INS GANERATAL

08:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee Silvretta-Bielerhöhe

08:40 Uhr Talstation Versettla Bahn Gaschurn

WANDERERLEBNIS GAUERTALER ALPKULTOUR

WANDERUNG ZUR ALPE GUES

SIEDLUNGSGESCHICHTENWEG

09:15 Uhr Talstation Grasjoch Bahn St. Gallenkirch

11:30 Uhr Bushaltestelle Barockkirche Bartholomäberg

09:30 Uhr Bushaltestelle Golmerbahn Latschau WALDBADEN IN GARGELLEN 09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

AUF PANORAMAWEGEN DIE VIELFALT DES WASSERS ENTDECKEN

SONNTAG

09:15 Uhr Bhst. Golmerbahn Latschau

GIPFELERLEBNIS AUF DER ZAMANGSPITZE 09:20 Uhr Talstation Grasjoch Bahn St. Gallenkirch

MUTTJÖCHLE: AUSSICHTSGIPFEL FÜR GENIESSER 09:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal

AUF PANORAMAWEGEN UNTERWEGS MIT LAMAS

WANDERUNG AUF DEM SCHMUGGLERPFAD IN GARGELLEN

10:30 Uhr Gasthaus Mühle Innerberg

09:45 Uhr Talstation Bergbahnen Gargellen

DAS SENNERLEBEN AUF DER INNERKAPELLALPE 10:55 Uhr Talstation Zamang Bahn Schruns

UNTERWEGS ZUR ALPE ELS

BIKE & HIKE GOLMER JOCH

BIKE & HIKE MUTTJÖCHLE

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns

SILVRETTA 3-SEEN-TOUR

SINGLETRAIL-TOUR RUND UM DEN ITONSKOPF

09:30 Uhr Tourismusinformation St. Gallenkirch

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns

KLETTERSTEIG RÖBISCHLUCHT

KLETTERSTEIG SILVRETTASEE

KLETTERSTEIG LATSCHAU

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen

09:30 Uhr, 11:45 Uhr und 14:00 Uhr Madlenerhaus Silvretta-Bielerhöhe

09:45 Uhr, 11:45 Uhr und 13:45 Uhr Fels Klettergarten Latschau

HINWEISE:

ANMELDUNG:

WANDERN 2 Eine Grundkondition ist bei jeder Tour Voraussetzung 2 Hunde sind bei den Touren generell nicht erlaubt. Ausnahmen findest Du online in der detaillierten Beschreibung der jeweiligen Tour 2 Gutes Schuhwerk ist erforderlich

Die Anmeldung zur gewünschten BergePLUS BASIS Tour erfolgt bis spätestens 20:00 Uhr des Vortags auf montafon.at/bergeplus oder in der örtlichen Tourismusinformation. Um eine Teilnahme zu sichern, empfiehlt es sich, frühzeitig zu buchen.

(E-)MOUNTAINBIKE 2 Eine Grundkondition ist bei jeder Tour Voraussetzung 2 Das (E-)Mountainbike ist bei den BergePLUS Basis Touren nicht inkludiert 2 Bei unseren Verleihpartnern Intersport Montafon und Sport Harry erhältst Du bei einer Teilnahme an einer BergePLUS Basis Tour 10 % Ermäßigung. Verleihpreise: 29,00 € MTB // 14,50 € Kinder-MTB // 45,00 € E-MTB 2 Es gilt Helmpflicht für alle Teilnehmer 2 Gutes Schuhwerk ist erforderlich KLETTERN 2 Eine Grundkondition ist bei jeder Tour Voraussetzung 2 Klettersteigsets (inkl. Gurt) und Helm sind im Preis inklusive 2 Feste und geschlossene Schuhe mit Profilsohle sind erforderlich 2 Handschuhe sind erforderlich und werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.


MEINE GEFÜHRTEN BERGERLEBNISSE

Tilisunahütte Tour

MONTAG Panoramawanderung zu den Bienenvölkern

Gemeinsam mit Imker Harry besuchst Du Bienenstöcke in der Montafoner Bergwelt und erfährst Wissenswertes über die Lebensweise der fleißigen Insekten. Du lernst die Produktion und die Verarbeitung von Honig und anderen wertvollen Bienenprodukten wie das Naturheilmittel Propolis kennen.

08:55 Uhr Tourismuinformation Schruns // leicht // ca. 4 Std. (reine Gehzeit: ca. 2–3 Std.) // Aufstieg: Bus, Abstieg: ca. 410 hm // keine Einkehrmöglichkeit // Hunde erlaubt

Wanderung zum Hennekopf

Vom Silvrettastausee geht‘s zunächst hinein ins schöne Bieltal und weiter in Richtung Getschnerscharte. Die Ruhe, die glasklare Bergluft und das atemberaubende Panorama der 3.000er ringsum lassen Dich staunen und den Alltag Schritt für Schritt vergessen.

09:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee (Silvretta-Bielerhöhe) // mittel // ca. 6 Std. (reine Gehzeit: ca. 4,5 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 650 hm // Einkehrmöglichkeit: Silvrettahaus, Gasthaus Piz Buin

Kulinarische Wanderung zur Alpe Nova

Ein wiederentdecktes Geschmackserlebnis: Nach einer aussichtsreichen Panoramawanderung über den Gantekopf gibt auf der Alpe Nova spannende Einblicke in die Herstellung des Montafoner Sura Kees – eine regionale Spezialität.

09:30 Uhr Talstation Garfrescha Bahn St. Gallenkirch// mittel // ca. 5,5 (reine Gehzeit: ca. 3 Std.) // Aufund Abstieg: ca. 450 hm // Einkehrmöglichkeit: Alpe Nova

Die Gargellner Begib Dich auf eine spannende Erkundungstour im höchstgelegenen Fenster entdecken Bergdorf im Montafon. Die neuen „Gargellner Fenster“ geben entlang eines reizvollen Maisäß-Rundwanderwegs einen vielschichtigen Blick durch alle Epochen und machen das Gargellen von heute ganzheitlich erlebbar.

09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // leicht // ca. 4,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 3 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 370 hm // Einkehrmöglichkeit: Alpe Rongg

MTB: Technik-Training (Gaschurn)

Ob Neuling oder leicht Fortgeschrittener: Diese Tour steht ganz im Zeichen der Technikgrundlagen. Koordination, Gleichgewicht und Balance stehen dabei im Fokus. Bei der anschließenden Fahrt von Gaschurn nach Gortipohl wird das Erlernte gleich in die Praxis umgesetzt.

09:30 Uhr Talstation Versettla Bahn, Gaschurn // ca. 2 Std. (reine Fahrzeit: ca. 1,5 Std.) // ca. 200 hm // ca. 14 km // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

E-MTB: Technik-Training (Schruns)

Ob Neuling oder leicht Fortgeschrittener: Diese Tour steht ganz im Zeichen der Technikgrundlagen. Koordination, Gleichgewicht und Balance stehen dabei im Fokus. Bei der anschließenden Fahrt wird das Erlernte gleich in die Praxis umgesetzt.

13:00 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 2 Std. (reine Fahrzeit: ca. 1,5 Std.) // ca. 200 hm // ca. 14 km // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

E-MTB: Atme tief durch und genieße den imposanten Blick auf die Gipfel des RäSonnenbalkon-Tour tikon: Mit den meisten Sonnenstunden im Montafon ist Bartholomäberg ein in Bartholomäberg Paradies für sonnenhungrige Biker. Als „Wiege des Montafon“ beeindruckt der Ort zudem mit einer jahrtausendealten Geschichte.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 4,5 Std. (reine Fahrzeit: ca. 3,5 Std.) // ca. 1.200 hm // ca. 45 km // Einkehrmöglichkeit: Panoramagasthaus Kristberg oder Knappastoba

Klettersteig Latschau

Der leicht erreichbare Klettersteig am Staubecken Latschau ist ideal, um den Umgang mit dem Klettersteigset und das Klettern im leichten Gelände. Zusätzlich lockt der Blick auf die nahe Zimba, dem „Montafoner Matterhorn“.

09:45, 11:45 Uhr und 13:45 Uhr Fels Klettergarten Latschau // ab 6 Jahren // Körpergröße: mind. 1,30 m

Klettersteig Gauablickhöhle

Ein ganz besonderer Tag in einem Klettersteig, der zum Teil im Berginneren verläuft. 350m lang gehen wir durch eine natürliche Höhle mitten in der Felswand!

Tschagguns // ganztätig // Übernachtung auf der Lindauer Hütte empfohlen


DIENSTAG Gipfeltour im Europaschutzgebiet Verwall

Diese abwechslungsreiche Wanderung mit Wildbiologin Monika führt Dich vom Genießerberg Kristberg vorbei am wildromantischen Hochmoor Wildried zur eindrucksvoll gelegenen Alpe Gretsch und weiter in das größte Europaschutzgebiet Vorarlbergs: Das Verwall.

08:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal // schwer // ca. 7 Std (reine Gehzeit: ca. 6 Std.) // Aufstieg: ca. 870 hm, Abstieg: ca. 970 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

Wanderung auf den Riedkopf

Gargellen, das höchstgelegene Bergdorf des Montafon, ist der Ausgangsort für diese lohnende Gipfeltour. Von der Bergstation der Schafbergbahn führt der Weg zunächst in Richtung St. Antönier Joch, das die Grenze zur benachbarten Schweiz markiert. Nun entscheidet Dein Montafoner Wanderführer je nach Situation, ob Ihr den Weg über den Grat wählt oder doch die leichtere Variante unterhalb diesem bevorzugt. Egal wie Du das von Weitem sichtbare Gipfelkreuz erreichst, die Aussicht vom 2.552 Meter hohen Riedkopf ist gigantisch.

09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // schwer // ca. 6 Std. (reine Gehzeit: ca. 5 Std.) // Aufstieg: ca. 540 hm, Abstieg: ca. 1.220 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

Yoga im Bergdorf Gargellen

Seit jeher gibt es Orte, die auf uns eine besondere Wirkung ausüben. Gargellen, das höchst gelegene Bergdorf des Montafon, ist einer dieser kraftvollen Orte. Mit der majestätischen Madrisa, den saftig grünen Bergwiesen und den zauberhaften Wäldern, bietet das Bergdorf auf 1.423 Metern Seehöhe eine magische Kulisse, um seine innere Ruhe zu finden und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Starte gemeinsam mit Nicole mit tollen Yoga Übungen sowie einem gemütlichen Spaziergang kraftvoll in Deinen Tag.

09:45 Uhr Tourismusinformation Gargellen // leicht // ca. 2 Std. (reine Gehzeit: ca. 30 min.) // Auf- und Abstieg: ca. 50 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

Auf Panoramawegen unterwegs mit Lamas

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist diese Wanderung auf den aussichtsreichen Panoramawegen ganz bestimmt. Begleitet wirst Du dabei nämlich von den freundlichen Lamas von Llamero Horst. Am Genießerberg Kristberg erwartet Dich eine Führung in der St. Agatha Bergknappenkapelle, der ältesten Kirche des Montafon.

10:30 Uhr Lamahof Horst Kuster Innerberg // leicht // ca. 4,5–5 Std. (reine Gehzeit: ca. 3 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 300 hm // Einkehrmöglichkeit: Panoramagasthof Kristberg

Mit dem E-Bike auf Maisäßtour in Tschagguns

Mit E-Unterstützung in den Tag hineinradeln und sich von der einzigartigen Montafoner Maisäßlandschaft inspirieren lassen: mit ihren Holzschindeldächern, Trockenmauern und Schragazäunen sind die jahrhundertealten Hütten einzigartig im Alpenraum.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // Dauer: ca. 4,5 Std. (Fahrzeit: ca. 3,5 Std.) // ca. 1.200 hm // ca. 28 km // Einkehrmöglichkeit: Gauertalhaus, Berggasthof Grabs

E-MTB: Tilisunahütte Tour

Vorbei an schönen Bergseen und tollen Blicken auf das Bergpanorama fährst Du mit dem E-Bike fast alle Höhenmeter, bis Du bei der Tilisunaalpe angekommen bist. Jetzt ist der gemütliche Teil der Tour dran: Du wanderst noch ca. 45 Minuten mit nur wenigen Höhenmeter bis zur Tilisunahütte, wo Dich Hüttenwirt Markus bereits erwartet.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 7 Std. (reine Fahrzeit: ca. 3 Std., reine Gehzeit: ca. 1 Std. 45 min) // ca. 1.600 hm // ca. 40 km // Einkehrmöglichkeit: Tilisunahütte

Klettersteig Röbischlucht

Der Klettersteig Röbischlucht ist perfekt für Einsteiger und Kinder geeignet. Das beeindruckende Klettererlebnis führt Dich knapp oberhalb eines tosenden Gebirgsbaches vorbei. Über die landschaftlich herrlich gelegene Ronggalpe geht‘s zurück.

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // ab 8 Jahren // Körpergröße: mind. 1,40 m

Klettersteig Rifa

Dieser Klettersteig-Rundkurs im schön angelegten und leicht erreichbaren Klettergarten Rifa eignet sich hervorragend für Anfänger und Kinder. Aber auch geübte Kletterer finden durch die abwechslungsreiche Gestaltung hier ihre ganz persönliche Herausforderung.

09:45 Uhr, 11:45 Uhr, 13:45 Uhr Fels Klettergarten Rifa Gaschurn // ab 6 Jahren // Körpergröße: mind. 1,30 m

Piz Buin 3.312 m

Die Montafoner Bergführer führen Dich über den Gletscher und in leichter Kletterei auf den höchsten Berg Vorarlbergs.

Silvretta-Bielerhöhe // Ganztägig // Übernachtung auf der Wiesbadener Hütte empfohlen


MEINE GEFÜHRTEN BERGERLEBNISSE MITTWOCH Mystische Momente im Europaschutzgebiet Wiegensee

Naturführerin Monika zeigt Dir ein einzigartiges Moor-Biotop auf dem Weg zum Wiegensee, dem ältesten Natur-Stausee im Montafon. Woher kommt der Name „Wiegensee“? Was ist ein Schwingrasen? Und warum fressen Pflanzen Tiere?

08:45 Uhr Talstation Tafamuntbahn Partenen // mittel // ca. 6–6,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 5–5,5 Std. ) // Aufstieg: ca. 520 hm, Abstieg: ca. 1.000 hm // Einkehrmöglichkeit: Verbellaalpe

Panoramatour um das Hohe Rad

Diese anspruchsvolle Tour gilt als eine der schönsten in der Silvretta. Nach dem Aufstieg vom Silvrettasee über das Bieltal wirst Du für Deine Mühen mit einem überwältigenden Blick vom Radsattel in die umliegende Gletscherwelt belohnt. Die zahreichen Dreitausender – allen voran der Piz Buin, der höchste Berg Vorarlbergs – bauen sich imposant vor Dir auf.

09:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee (Silvretta-Bielerhöhe) // schwer // ca. 6–6,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 5,5–6 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 900 hm // Einkehrmöglichkeit: Wiesbadener Hütte // ab 10 Jahren

Genusswanderung zur Vergaldaalpe

Diese gemütliche Wanderung führt ins landschaftlich reizvolle Vergaldental. Sanfte Anstiege führen Dich raus aus dem Alltag und hinein in das entschleunigte Sennerleben. Entdecke den traditionellen Montafoner Sura Kees und andere Köstlichkeiten.

09:45 Uhr Kassahelle Talstation Bergbahnen Gargellen // leicht // ca. 4 Std. (reine Gehzeit: ca. 2,5 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 400 hm // Einkehrmöglichkeit: Vergaldaalpe

Sagenweg am Genießerberg Kristberg

Das Silbertal, eines der ursprünglichsten Gebiete Vorarlbergs, hat seit jeher die Fantasie beflügelt. Sagenhafte Dinge sollen sich u. a. am Kristberg – auf und unter der Erde – zugetragen haben.

10:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal // mittel // ca. 5,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 4,5 Std.) // Aufstieg: ca. 200 hm, Abstieg: ca. 800 hm // Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Fellimännle, Hasahüsli // Hunde erlaubt

Über die Wiesen des Maisäß Montiel

Sonnenröschen, Witwenblume und Klappertopf: Bei der Wanderung zum Maisäß Montiel entdeckst Du die Vielfalt und Wirkung der Montafoner Pflanzenwelt auf eine ganz besondere Weise. Dein Wanderführer gibt Dir seine Erfahrungen mit den heimischen Gewächsen gerne weiter. Nebenbei genießt Du ein atemberaubendes Bergpanorama.

10:30 Uhr Tourismusinformation St. Gallenkirch // leicht // ca. 4 Std. (reine Gehzeit: ca. 2,5–3 Std.) // ca. 480 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

MTB: Atme tief durch und genieße den imposanten Blick auf die Gipfel des RäSonnenbalkon-Tour tikon: Mit den meisten Sonnenstunden im Montafon ist Bartholomäberg ein in Bartholomäberg Paradies für sonnenhungrige Biker. Als „Wiege des Montafon“ beeindruckt der Ort zudem mit einer jahrtausendealten Geschichte.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 4 Std. (reine Fahrzeit: ca. 3 Std.) // ca. 1.200 hm // ca. 45 km // Einkehrmöglichkeit: Panoramagasthof Kristberg oder Knappastoba

E-MTB: Langsee – ins Europaschutzgebiet Verwall

Im hinteren Silbertal zeigt sich das Montafon von seiner ursprünglichsten Seite. Genieße die Idylle dieses kaum erschlossenen Gebirgsraums - ein Lebensraum und Rückzugsort für seltene Gebirgspflanzen und scheue Tiere. Höhepunkt: Die Rast am Langsee mit Blick auf den mächtigen Patteriol.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 7 Std. (reine Fahrzeit: ca. 4 Std., reine Gehzeit: ca. 1 Std.) // ca. 1.400 hm // ca. 60 km // Einkehrmöglichkeit: Jausenstation Hasahüsli, Alpengasthaus Fellimännnle

Klettersteig Röbischlucht

Der Klettersteig Röbischlucht ist perfekt für Einsteiger und Kinder geeignet. Das beeindruckende Klettererlebnis führt Dich knapp oberhalb eines tosenden Gebirgsbaches vorbei. Über die landschaftlich herrlich gelegene Ronggalpe geht‘s zurück.

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // ab 8 Jahren // Körpergröße: mind. 1,40 m

Klettersteig Wasserfall St. Anton im Montafon

Eine senkrechte Felswand, zwei tosende Wasserfälle, zwei Seilbrücken und ein fantastischer Ausblick: Mit einem Schwierigkeitsgrad von C (schwierig) und D (sehr schwierig) ist die eindrucksvolle Steiganlage auch für ambitionierte Kletterbegeisterte eine Herausforderung.

09:15 Uhr und 13:45 Uhr Kletterparkplatz St. Anton im Montafon // ab 14 Jahren // Körpergröße: min. 1,40m

Zimba 2.643 m

Eine echte Herausforderung im Rätikon ist die Besteigung der Zimba. Seit Generationen fasziniert der 2.643 Meter hohe Berg Alpinisten im ganzen Land. Gerne wird die Zimba aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form auch als das Montafoner Matterhorn beschrieben.

Vandans // Ganztägig // Übernachtung auf der Heinrich Hueter-Hütte empfohlen


DONNERSTAG Gletscherwanderung in der Silvretta

Auf der geführten Wanderung entlang des Vermuntgletschers, hast Du die Möglichkeit Dich an das Erlebnis Gletscher heranzutasten und erste Erfahrungen in der beeindruckenden Gletscherwelt der Silvretta zu sammeln.

08:15 Uhr Bushaltestelle Silvrettasee (Silvretta-Bielerhöhe) // mittel // ca. 8 Std. (reine Gehzeit: ca. 6,5 Std.) // Aufund Abstieg: ca. 850 hm // Einkehrmöglichkeit: Wiesbadener Hütte, Silvrettahaus, Gasthaus Piz Buin

Wandererlebnis Gauertaler AlpkulTour

Nicht nur die atemberaubende Aussicht auf die imposante Gebirgskulisse, sondern auch die vom heimischen Künstler Roland Haas gestalteten Holzskulpturen machen diese Wanderung zu einem einzigartigen Erlebnis mit spannenden Einblicken in das Hirtenleben und die jahrhundertealte Montafoner Maisäßtradition.

09:30 Uhr Bushaltestelle Golmerbahn Latschau // mittel // ca. 5–6 Std. (reine Gehzeit: ca. 4 Std.) // Aufstieg: ca. 100 hm, Abstieg: ca. 1.000 hm // Einkehrmöglichkeit: Lindauer Hütte

Waldbaden in Gargellen

Abstand gewinnen, abschalten und entspannen, Seele baumeln lassen, tief eintauchen in die würzige Luft des Gargellner Bergwaldes. Beim Waldbaden baust Du Stress ab, stärkst Dein Immunsystem und förderst Kreativität und Konzentrationsfähigkeit. Durch die bewusste Begegnung mit der Natur und Dir selbst, vergisst Du den Alltag und tankst neue Kraft und Energie.

09:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // leicht // ca. 5 Std. (reine Gehzeit: ca. 2,5 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 200 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

Auf Panoramawegen unterwegs mit Lamas

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist diese Wanderung auf den aussichtsreichen Panoramawegen ganz bestimmt. Begleitet wirst Du dabei nämlich von den freundlichen Lamas von Llamero Horst. Am Genießerberg Kristberg erwartet Dich eine Führung in der St. Agatha Bergknappenkapelle, der ältesten Kirche des Montafon.

10:30 Uhr Lamahof Horst Kuster Innerberg // leicht // ca. 4,5–5 Std. (reine Gehzeit: ca. 3 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 300 hm // Einkehrmöglichkeit: Panoramagasthof Kristberg

Das Sennerleben auf der Innerkapellalpe

Das Leben auf der Alpe ist mit traumhaften Naturerlebnissen, aber auch mit viel Arbeit verbunden. Der Tag des Senn beginnt um halb fünf in der Früh und dauert bis in die Abendstunden. Bei dieser Wanderung mit Käseverkostung erfährst Du Interessantes aus seinem täglichen Leben.

10:55 Uhr Talstation Zamang Bahn Schruns // leicht // ca. 4–4,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 2,5–3 Std.) // Aufund Abstieg: ca. 350 hm // Einkehrmöglichkeit: Innerkapellalpe

E-MTB: Unterwegs zur Alpe Els

Mit dem E-Mountainbike geht es zunächst gemütlich der Ill entlang talauswärts. Dank elektrischer Unterstützung lassen wir das Montafon rasch hinter uns und fahren weiter in die Alpenstadt Bludenz. Von dort führt der Weg auf den Hausberg Muttersberg. Hier oben bietet sich ein grandioser Blick über die umliegenden Alpentäler und weit ins Montafon hinein. Das Ziel dieser Tour, die Alpe Els, liegt unterhalb der bekannten Gamsfreiheit, die einen tollen Tiefblick ins benachbarte Klostertal und Ausblick auf die Rote Wand ermöglicht.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns // mittel // ca. 6 Std. (reine Fahrzeit: ca. 4,5 Std.) // ca. 1.160 hm // ca. 52 km // Einkehrmöglichkeit: Alpengasthaus Muttersberg, Alpe Els

E-MTB: Silvretta 3-Seen-Tour

An drei gigantischen Stauseen führt diese imposante und anspruchsvolle E-Bike-Tour im wasserreichen Silvrettagebirge vorbei. Die Aussicht auf die vergletscherten 3.000er lassen das Herz eines jeden „Panoramasüchtigen“ höherschlagen.

09:30 Uhr Tourismusinformation St. Gallenkirch // schwer // ca. 5 Std. (reine Fahrzeit: ca. 3,5 Std.) // ca. 1.150 hm // ca. 45,5 km // Einkehrmöglichkeit: Silvrettahaus, Gasthaus Piz Buin

Klettersteig Röbischlucht

Der Klettersteig Röbischlucht ist perfekt für Einsteiger und Kinder geeignet. Das beeindruckende Klettererlebnis führt Dich knapp oberhalb eines tosenden Gebirgsbaches vorbei. Über die landschaftlich herrlich gelegene Ronggalpe geht‘s zurück.

09:45 Uhr und 13:45 Uhr Kassahalle Talstation Bergbahnen Gargellen // ab 8 Jahren // Körpergröße: mind. 1,40 m

Saula Direkte Ostwand

Faszination Klettern im dirtten Schwierigkeitsgrad durch die Direkte Ostwand des Saulakopfs.

Vandans // Ganztägig // Übernachtung auf der Heinrich Hueter-Hütte empfohlen

Klettersteig Hochjoch

Du bist auf der Suche nach echter Herausforderung? Dann mach Dich mit 09:00 Uhr Bergstation Zamang Bahn der Sennigrat Bahn auf den Weg zur Klettersteig-Base beim Seetalhüsli. Schruns // ca. 6,5 Std. // min. 3 PerBeim Übungsklettersteig Kälbersee kannst Du Dich aufwärmen, bevor sonen Du in den Klettersteig Hochjoch einsteigst. Die Route verläuft über kleine Hängebrücken und Leitern, auch Rastplätze sind vorhanden. Der Klettersteig erfordert eine gute Kondition (Schwierigkeitsgrad C).


MEINE GEFÜHRTEN BERGERLEBNISSE FREITAG Alpwanderung ins Ganeratal

Das Garneratal gilt als Geheimtipp im Montafon. Ausgebildete Alpführer mit großem Wissen über die Landschaft, Bewirtschaftung und historische Entwicklung der Alpwirtschaft begleiten Dich auf Deiner Wanderung durch diese eindrucksvolle Landschaft.

08:40 Uhr Talstation Versettla Bahn Gaschurn // mittel // ca. 7,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 4–4,5 Std.) // Aufstieg: ca. 300 hm, Abstieg: ca. 810 hm // Einkehrmöglichkeit: Garneraalpe // ab 10 Jahren

Wanderung zur Alpe Gues

Recht anspruchsvoll, dennoch traumhaft schön und aussichtsreich: So lässt sich die Tour zur Alpe Gues im Europaschutzgebiet Verwall am besten beschreiben. Vom Ausgangspunkt der Bergstation der Grasjoch Bahn geht‘s zunächst in kurzem Anstieg zum Fredakopf, bevor es weiter zur Alpe Gues geht. Vorbei am Alpguessee führt der Weg über ein Teilstück des Wormser Höhenwegs zurück zum Ausgangspunkt.

09:15 Uhr Talstation Grasjoch Bahn St. Gallenkirch // schwer // ca. 5,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 4 Std. // Aufund Abstieg: ca. 708 hm // Einkehrmöglichkeit: Grasjoch Hütte

Muttjöchle: Aussichtsgipfel für Genießer

Wandere auf dem Genießerberg Kristberg durch einen schönen und naturbelassenen Gebirgswald in Richtung Muttjöchle. Auf dem Weg zum Gipfel bietet sich Dir eine vielfältige Naturlandschaft mit grandiosen Ausblicken auf das Rätikon, Silvretta- und Verwallgebiet.

09:20 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal // mittel // ca. 6 Std. (reine Gehzeit: ca. 4 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 700 hm // Einkehrmöglichkeit: keine auf der Tour

Wanderung auf dem Schmugglerpfad in Gargellen

Dort, wo sich früher allerlei Schmuggler und Säumer herumtrieben, erstrecken sich auch heute noch gut begehbare Pfade. In einer abwechslungsreichen Rundwanderung führt der Schmugglerpfad über das St. Antönier Joch (2.379 m) vorbei am Gafiersee (2.290 m) auf das Gafierjoch (2.415 m). Auf der Rundwanderung durch das Grenzgebiet zwischen Österreich und der Schweiz gibt es einiges zu entdecken – unter anderem scheue Bergbewohner, wie Murmeltiere, Gämse oder Steinböcke.

09:45 Uhr Talstation Bergbahnen Gargellen // mittel // ca. 5,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 5 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 600 hm // Einkehrmöglichkeit: Schafberg Hüsli, Gargellen

E-Bike & Hike Golmer Joch

Mit dem E-Bike geht‘s vorbei an jahrhundertealten Maisäßlandschaften bis zum Berghof Golm. Zu Fuß legst Du die letzten Höhenmeter bis zum Golmer Joch zurück. Der atemberaubende Blick auf die markanten Drei Türme und die majestätische Zimba, der Dich auf dem Weg begleitet, ist ein Hochgenuss fürs Auge.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 5,5 Std. (reine Fahrzeit: ca. 3,5 Std., reine Gehzeit: ca. 1 Std.) // ca. 1.530 hm // ca. 30 km // Einkehrmöglichkeit: Berghof Golm, Haus Matschwitz

E-MTB: Singletrail- Vom Silbertal aus führt der Weg mit dem E-MTB über die Untere und Obere Tour rund um den Wasserstubenalpe ins benachbarte Klostertal. Von dort geht es zu Fuß Itonskopf weiter bis auf den Gipfel des Muttjöchle. Der gigantische Ausblick auf die Rätikon-, Verwall- und Silvrettagebirgsgruppe sowie die Lechtaler Alpen machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 5,5 Std. (reine Fahrzeit: ca. 4,5 Std.) // ca. 1.650 hm // ca. 40 km // Einkehrmöglichkeit: Alpengasthaus Rellseck

Klettersteig Silvrettasee

Hier geht‘s hoch! Der 320 Meter lange Klettersteig ist nicht sehr steil, trotzdem etwas anspruchsvoller als man denken mag und führt Dich entlang der imposanten Staumauer des Silvrettasees. Einzigartige Tief- und Weitblicke auf die umliegenden Gipfel der Silvretta genießt Du bei einer kurzen Pause auf einem der Sitzbänkli.

09:30 Uhr, 11:45 Uhr und 14:00 Uhr Madlenerhaus Silvretta-Bielerhöhe // ca. 2 Std. // ab 8 Jahren // Körpergröße mind. 1,40 m

Zimba 2.643 m

Eine echte Herausforderung im Rätikon ist die Besteigung der Zimba. Seit Generationen fasziniert der 2.643 Meter hohe Berg Alpinisten im ganzen Land. Gerne wird die Zimba aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form auch als das Montafoner Matterhorn beschrieben.

Vandans // Ganztägig // Übernachtung auf der Heinrich Hueter-Hütte empfohlen

Klettersteig Gargellnerköpfe 2.482 m

Dieser Klettersteig bietet Spannung, eine stimmige Linienführung, atemberaubende Ausblicke und jede Menge Bergabenteuer.

Gargellen // Ganztägig

Überschreitung Litzner & Seehorn

Die schönste Gratüberschreitung im Montafon und luftige Kletterei mit gradioser Aussicht. (III. Schwierigkeitsgrad)

Silvretta-Bielerhöhe // Ganztägig // Übernachtung auf der Saarbrückner Hütte empfohlen


FREITAG Kristberg Montafon

Genussvoll am Genießerberg Kristberg

Begleite Harry auf eine genussvolle Wanderung am Genießerberg Kristberg und tauche ein in die Welt der heimischen Pilze und Kräuter. Lerne dabei den sensiblen und sorgsamen Umgang mit der Natur kennen. Erhalte einen interessanten Einblick in die kulinarischen Schätze der Natur und staune, was daraus Köstliches zubereitet wird. Im Panoramagasthof Kristberg werden die Naturprodukte nämlich gemeinsam in herrliche Mahlzeiten verwandelt und genussvoll verspeist.

09:45 Uhr Talstation Kristbergbahn Silbertal // leicht // ca. 6 Std. (reine Gehzeit: ca. 1,5 Std.) //Auf- und Abstieg: je nach Route // Einkehrmöglichkeit: Panoramagasthof Kristberg

Alpines Campen

Stell Dir die absolute Ruhe vor. Keine Autos, kein Menschenlärm. Nur Stille und der unendlich weite Sternenhimmel, der so nah scheint. Mach Dich auf den Weg zu DEINEM Abenteuer mit einer Wanderung zum Übernachtungsplatz. Unter freiem Himmel entspannst Du beim gemütlichen Grillen und zählst Millionen von Sternen am Himmel, bevor Du eine kuschelige Nacht im Zelt verbringst. Den Morgen genießt Du bei einem kaiserlichen Frühstück im Kapellrestaurant.

16:30 Uhr Seetalhüsli // Übernachtung // min. 6 Personen

Muttjöchle

SAMSTAG Auf Panoramawegen die Vielfalt des Wassers entdecken

Brausend und wild, ruhig und plätschernd: So facettenreich präsentiert sich das Element Wasser auf dieser Wanderung in Tschagguns. Dabei kommst Du an jahrhundertealten Maisäßlandschaften, imposanten Staubecken, wasserreichen Quellen und der Schausäge „Mülli Ferdi“ vorbei.

09:15 Uhr Bushaltestelle Golmerbahn Latschau // mittel // ca. 6,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 4,5 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 400 hm // Einkehrmöglichkeit: Wirtschaft Bitschweil // Hunde erlaubt

E-Bike & Hike Muttjöchle

Vom Silbertal aus führt der Weg mit dem E-Bike über die Untere und Obere Wasserstubenalpe ins benachbarte Klostertal. Von dort geht es zu Fuß weiter bis auf den Gipfel des Muttjöchle. Der gigantische Ausblick auf die Rätikon-, Verwall- und Silvrettagebirgsgruppe sowie die Lechtaler Alpen machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

09:30 Uhr Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns // ca. 6 Std. (reine Fahrzeit: ca. 4 Std, reine Gehzeit: ca. 1 Std.) // ca. 1.500 hm // ca. 44 km // Einkehrmöglichkeit: GH Fellimännle

Klettersteig Latschau

Der leicht erreichbare Klettersteig am Staubecken Latschau ist ideal, um den Umgang mit dem Klettersteigset und das Klettern im leichten Gelände. Zusätzlich lockt der Blick auf die nahe Zimba, dem „Montafoner Matterhorn“.

09:45, 11:45 Uhr und 13:45 Uhr Fels Klettergarten Latschau // ab 6 Jahren // Körpergröße: mind. 1,30 m

Piz Buin 3.312 m

Die Montafoner Bergführer führen Dich über den Gletscher und in leichter Kletterei auf den höchsten Berg Vorarlbergs.

Silvretta-Bielerhöhe // Ganztägig // Übernachtung auf der Wiesbadener Hütte epfohlen

Silvrettahorn 3.244 m Schneeglocke 3.223 m Überschreitung

Zwei imposante Dreitausender an einem Tag (II. Schwierigkeitsgrad) und das in direkter Nachbarschaft des Piz Buin, Silvrettahorn 3.244 m und Schneeglocke 3.223 m.

Silvretta-Bielerhöhe // Ganztägig // Übernachtung auf der Wiesbadener Hütte


MEINE GEFÜHRTEN BERGERLEBNISSE SONNTAG Gipfelerlebnis auf der Zamangspitze

Die Gratwanderung auf die Zamangspitze ist spektakulär, aber ohne viele Höhenmeter zu bewältigen. Es ist eine Genießertour mit herrlichen Montafon-Panoramen und zwischendurch kehrt man auf der Alpe Zamang ein, wo der köstliche Montafoner Sura Kees auf der Speisekarte steht.

09:20 Uhr Talstation Grasjoch Bahn St. Gallenkirch // mittel // ca. 5,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 3 Std.) // Aufstieg: ca 700 hm, Abstieg: ca. 270 hm // Einkehrmöglichkeit: Zamangalpe

Siedlungsgeschichtenweg

Geschichtsträchtig und aussichtsreich führt Dich diese Wanderung entlang des Sonnenbalkons im Montafon. Die Gemeinde Bartholomäberg blickt auf eine jahrtausendealte Siedlungs- und Bergbaugeschichte zurück, die Du auf dieser Tour auf faszinierende Art und Weise kennenlernst.

11:30 Uhr Bushaltestelle Barockkirche Bartholomäberg // mittel // ca. 3,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 2 Std.) // Auf- und Abstieg: ca. 270 hm // Einkehrmöglichkeit: Bergerhof

Dreiländerspitze 3.197 m

Der Berg steht im Dreiländereck Vorarlberg, Tirol und Schweiz. Von der Wiesbadener Hütte aus geht es über den Vermuntgletscher zur Ochsenscharte und dann über einen abwechslungsreichen Felsgrat auf den Gipfel.

Silvretta-Bielerhöhe // Ganztägig // Übernachtung auf der Wiesbadener Hütte empfohlen

NEU

AB SOMMER 2021

Die umfassende Klettersteigbroschüre ist in allen Montafoner Tourismusinformationen erhältlich.


DEIN MONTAFON NEWSLETTER

JETZT GLEICH KOSTENLOS ANMELDEN: UNTER MONTAFON.AT/ NEWSLETTER

Melde Dich am besten gleich für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir versorgen Dich dann regelmäßig mit den neuesten Informationen aus dem Montafon und schicken Dir zukünftig auf Deine Interessen abgestimmte Angebote. Selbstverständlich hast Du jederzeit die Möglichkeit den Newsletter abzubestellen. HIER SCANNEN !


MEINE AUSSTELLUNGEN UND BESICHTIGUNGEN Montafoner Heimatmuseum // Schruns SONDERAUSSTELLUNGEN „Das Montafon „unterm Hitler“ (Alltag unter dem Hakenkreuz), „Die Wunderwelt der Bienen“, neue Dauerausstellung „Traditionelle Bekleidung? Neue Perspektiven auf die Geschichte der Montafoner Tracht“, Dauerausstellung „Zelle“, Textilwerk Montafon, Museumsshop, Veranstaltungen siehe Veranstaltungskalender Öffnungszeiten: DI–FR & SO, 10:00–17:00 Uhr // Kirchplatz 15 Weitere Informationen auf montafoner-museen.at

Montafoner Bergbaumuseum // Silbertal SONDERAUSSTELLUNG „Das Montafon „unterm Hitler“ ((Land)Wirtschaft im Krieg) Dauerausstellung „Bergbau im Montafon“, Veranstaltungen lt. Veranstaltungskalender Öffnungszeiten: DI–FR & SO, 14:00–17:00 Uhr // Dorfstraße 8 Weitere Informationen auf montafoner-museen.at

Museum Frühmesshaus // Bartholomäberg „Die Wunderwelt der Bienen“, Dauerausstellung zur Siedlungsgeschichte, Museumsshop, Veranstaltungen lt. Veranstaltungskalender Öffnungszeiten: DI–FR & SO, 14:00–17:00 Uhr // Dorf 11 Weitere Informationen auf montafoner-museen.at

Alpin- & Tourismusmuseum // Gaschurn SONDERAUSSTELLUNG „Das Montafon „unterm Hitler“ (Alpinismus und Tourismus), Dauerausstellung „Willkommen im Montafon. Tourismusgeschichte eines Alpentales“, Museumsshop, Veranstaltungen lt. Veranstaltungskalender Öffnungszeiten: DI–FR & SO, 14:00–17:00 Uhr // Dorf 11 Weitere Informationen auf montafoner-museen.at

G


Kunstforum Montafon // Schruns JUBILÄUMSAUSSTELLUNG „25 Jahre Kunstforum Montafon“, 1. Teil Das Kunstforum Montafon feiert sein 25-jähriges Bestehen mit zwei Ausstellungen, die gleichermaßen retrospektiv und aktuell sind. Der erste Teil im Sommer zeigt 26 künstlerische Positionen aus den Jahren 1996 - 2009, Großteils mit neuen Werken von: Götz Bury, Adriana Czernin, Veronika Dirnhofer, Martin Eiter, Tomas Eller, Christian Eisenberger, Werner Feiersinger, Markus und Christoph Getzner, Wolfgang Herburger, Michael Höpfner, Mathias Kessler, Armin Klein, Zenita Komad, Markus Krottendorfer, Edelbert Köb, Hannes Ludescher, Dorit Margreiter, Josh Müller, Margherita Spiluttini, Rita Vitorelli, Uta Belina Waeger, Eva Wagner, Martin Walch, Hans Weigand, Nives Widauer, Andrea Witzmann Dauer der Ausstellung: Bis 07.08.2021 Öffnungszeiten: DI–FR & SO 16:00–18:00 Uhr Weitere Informationen auf kfm.at

Haus des Gastes // Gaschurn HEMINGWAY-AUSSTELLUNG: „Am Weihnachtstag in Schruns war der Schnee so weiß, dass es den Augen wehtat, wenn man aus der Weinstube hinausblickte und die Leute aus der Kirche nach Hause kommen sah.“ Zitat von E. Hemingway. Die Erlebnisse im Montafon verarbeitete Hemingway in mehreren seiner Bestseller. Eintritt frei Öffnungszeiten: MO–FR 08:00–12:00 und 13:00–18:00 Uhr, SA, SO und an Feiertagen 09:00–12:00 Uhr und 15:00–18:00 Uhr // Dorfstraße 2 F

St. Agatha Bergknappenkapelle // Silbertal FÜHRUNG ST. AGATHA BERGKNAPPENKAPELLE KRISTBERG Bei einer Führung durch die älteste Kirche des Montafon erfährst Du Wissenswertes über die mehr als 1.000-jährige Geschichte der Bergknappen, der 600-jährigen Kirche und über das Schürfen von Erz und Stein. Kostenlose Führung: DO 11:00 Uhr Weitere Informationen auf kristberg.at

KONTAKT vak@montafon.at (Redaktionsschluss: jeweils 5. des Vormonats)

FOTONACHWEISE Montafoner Museen, Montafon Tourismus – Packyourthingsandtravel, Stefan Kothner, Andreas Haller, WOMMedien, Victoria Boric, Montafoner Bergbaumuseum, Kunstforum Montafon: Markus Krottendorfer, Andreas

MONTAFON TOURISMUS GMBH (Inhalt // Redaktion) Montafonerstr. 21, 6780 Schruns / Österreich, T. +43 50 6686 // montafon.at

Meyer, w3 Marketing.


montafon.at/montafoner-resonanzen HOCHKLASSIGE KONZERTE AN UNGEWÖHNLICHEN VERANSTALTUNGSORTEN Das Kulturfestival Montafoner Resonanzen bringt hochkarätige Künstler von Rang und Namen ins südlichste Tal Vorarlbergs, die an der Musik entsprechend authentischen Orten begeistern – viele davon unter freiem Himmel. Gehör finden dabei unterschiedliche Stilrichtungen – von Bläser, Kammermusik und Jazz bis Volksmusik, Orgel und Cross-Over.

05.08. – 07.08. BLÄSER 11.08. – 15.08. JAZZ 19.08. – 21.08. KAMMERMUSIK 27.08. – 29.08. VOLKSMUSIK 02.09. – 04.09. ORGEL 09.09. – 17.09. CROSS-OVER


IMMER DER NASE NACH! Die führt neuerdings nämlich direkt zur Schatulla – schließlich sind wir exklusiver Premium-Partner von WILDKRAUT, dem ersten Energy Sniff der Welt. Erlesene Alpenkräuter, verfeinert mit Koffein, Taurin und Guarana, machen wach wie nie. Ausprobieren! Sei wild. Bleib wach. Auf bald! Bettina, Melanie und Gerda

Tipp des Monats

Liquidität steuern – so behalten Unternehmen ihre Geldflüsse im Blick Jeder Unternehmer kennt ihn: den Blick auf das Bankkonto.

Reinhard Wachter

Reicht die Liquidität? Kann ich die Gehälter, die große Rechnung oder die geplante Investition bezahlen? Ist das Geschäft beständig und die Zeiten ruhig reicht der Blick und eine schnelle Rechnung. Gleichzeitig ist diese Steuerung kurzfristig und birgt das Risiko eines unangenehmen Anrufs bei Ihrem Bänker. In wirtschaftlich wechselhaften Zeiten, wie wir sie gerade erleben, aber auch – und das wird häufig unterschätzt – in Zeiten starken Unternehmenswachstums gewinnt die Liquidität an Bedeutung. Warum? • Neuer Umsatz muss vorfinanziert werden • Kundenzahlungen verschieben sich • Investitionen werden teurer als geplant • Steuerzahlungen erhöhen sich Daher ist es wichtig, die Geldflüsse genau zu beobachten, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen. Was kann ein Unternehmer tun? • Beobachtung wichtiger Liquiditätskennzahlen, um negative Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. • Liquidität planen: Wäre es nicht ein gutes Gefühl zu wissen, dass die Liquidität die nächsten 12 Monate reicht? Mit Weitsicht die Liquidität zu planen verschafft Ruhe und Dank Digitalisierung geht dies günstig und schnell auch für kleine und mittlere Unternehmen.

GESCHENKE & SCHÖNES FÜR DAHEIM Bahnhofstraße 6 · 6780 Schruns T +43 5556 77870 · allerart@schatulla.at www.schatulla.at

Wenn Sie wissen wollen, wie eine leichte und professionelle Umsetzung aussehen kann, kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner „Florian Fahr Controlling GmbH & Co. KG“ (digital-controller.com) zusammen und beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns und erhalten Sie ein Buchexemplar „Zukunftsorientiertes Controlling“ (Fahr, Kock) kostenlos dazu. WACHTER Versicherungsmakler GmbH Batloggstr. 36 (Haus Montafon), 6780 Schruns, T 05556 / 75250, info@makler-wachter.at, www.makler-wachter.at


N6

St. Anton i. M.

Bartholomäberg

St. Anton i. M. Vandans

Oberjetzmunt

Vandans

Kaltenbrunnen Gantschier Kirche

Tschagguns

Latschau

Daneu

N6

Schruns

Lochmühle

Tschagguns

Höllweg

Schruns

Silbertal

Ziegerberg N6 Landbrücke

Ganz einfach – go&ko

Mauren

N6 Montafoner Hüsle

1 – Ruf an und bestelle Dein Anrufsammeltaxi (AST).

Gargellental

St.Gallenkirch

2 – Nenne Deinen Namen, Anzahl der Fahrgäste, Abholzeit und von wo nach wo Ihr gebracht werden wollt.

Sarottlaalpe

Gargellen

3 – Den Fahrschein erhältst Du direkt im AST (Kassabon). Das go&ko verkehrt nur im Dauersiedlungsraum von St. Anton i. M. bis Gaschurn. Fahrten nach Lorüns, Stallehr und Bludenz sind mit dem go&ko nicht möglich. Der Fahrpreis pro befahrener Wabe beträgt 5€ pro Person. Ab 4 Personen mit dem gleichen Ein- und Ausstiegsort gilt der Gruppentarif (20€ pro befahrener Wabe für die ganze Gruppe, maximal 60€ pro Gruppe und Fahrt). Anruf-Sammeltaxi erreichbar ab 19:30 Uhr unter +43 5556 77500 Nähere Informationen und FAQ: stand-montafon.at/goko

Suggadin

Gaschurn

Klettergarten

Loch

Grenzhaltestellen Wabengrenze

N6

Partenen

Straße Bahnstrecke Bahnhof N6

Nachtexpress

Fahrzeiten ganzjährig Di – So, 19:30 – 02:00 Uhr Zusatzangebot Sommer * Do – Sa, 19:30 – 04:00 Uhr Zusatzangebot Winter * Do – Sa, 19:30 – 06:00 Uhr * Saisonzeiten gemäß Winter- und Sommerfahrplan Landbus Montafon

stand-montafon.at/goko


Neue Buchungs-App für das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ Das Montafoner Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ ist jetzt noch kundenfreundlicher. Fahrten können neben dem klassischen Telefon-Anruf auch über die App „ISTmobil“ mit wenigen Klicks gebucht werden. Seit rund zweieinhalb Jahren ist das Anruf-Sammeltaxi im Montafon unterwegs und befördert seine Fahrgäste sicher und zuverlässig. Es bringt Nachtschwärmer:innen nach Hause oder zum nächsten Treffpunkt. Jetzt ist die Buchung für Fahrten mit dem „go&ko“ auch per Handy-App möglich. Der Stand Montafon und Happy Holidays als Betreiber haben damit einen wichtigen Schritt zu noch mehr Kundenfreundlichkeit gesetzt. Fahrgäste können ihre Wünsche in der App eingeben und so die Fahrt buchen. Bezahlt wird wie gewohnt im

Neue Buchungs-App „ISTmobil“ fürs Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ im Montafon (Foto: www.meznar.media) Auto mit Bargeld, WIGE-Gutscheinen oder „go&ko“ Jugend-Gutscheinen. Die App „ISTmobil“ kann kostenlos über die gängigen App-Plattformen heruntergeladen werden. Das „go&ko“ ist auch

weiterhin unter Telefon +43 5556 77500 erreichbar. Mehr Informationen unter www.standmontafon.at/goko.

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gefördert und im Rahmen des Programms – Mikro-ÖV Systeme im ländlichen Raum – durch die Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH) abgewickelt.

Dorfstraße 2 | 6780 Schruns | Tel. 0676 8783 7113

Schröpfmassagen / Fußpflege / Kosmetik / Energetik / Massagen

MIT 31. AUGUST 2021 SCHLIESSE ICH MEIN STUDIO. Ich bedanke mich herzlichst für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihre jahrelange Treue. Die Aloe Vera Produkte von der Fa. Forever Living Products sind weiter erhältlich unter Tel. Nr.: 0676 8783 7113

Gutscheine bitte bis 31. August 2021 einlösen – da ich wegen der hohen Auslastung dafür keine Termine mehr vergeben kann – werden sie in WIGE Montafon Gutscheine umgetauscht und können in allen WIGE Montafon Betriebe eingelöst werden.

Geschäftslokal ( 47 m2 ) in Schruns, Dorfstr. 2 ab 1. Oktober 2021 zu vermieten. Kontakt: Otto Kunz Tel. 0664 73757720


1. Platz

Jahreskarte

für die ganze Familie 2. Platz

er 1 Erlebnistag im Somm für die ganze Familie 3. Platz

1 Skitag am Golm für die ganze Familie 4.-10. Platz Sachpreise

GOLMI‘S

MAL-

WETTBEWERB GOLMI UND SEINE FREUNDE

Nähere Informationen erhältst Du an jeder Kassa am Erlebnisberg Golm oder auf unserer Website

golm.at


Die WIGE Montafon stellt vor

Grafikatelier Montafon Die kleine feine Werbeagentur im Herzen des Montafon

Man muss nicht groß sein, um Großes zu bewirken. Das Grafikatelier Montafon unterstützt Tourismus, Handwerk, Handel, Dienstleister und Unternehmen bei der Gestaltung individueller und wirkungsvoller Unternehmensauftritte – vom Logo, über die Webseite bis hin zu Printmedien. Das Gesicht dahinter: Manuela Mauch. Gelernte Grafikerin, Bergliebhaberin und mit Leidenschaft dabei, wenn es darum geht, Menschen bei der Verwirklichung ihrer Vorhaben und Träume zu unterstützen. Mit 17 Jahren Berufserfahrung, unter anderem als Senior Grafikerin in einer Werbeagentur, weiß Manuela worauf es ankommt, um einen glanzvollen Auftritt hinzulegen. „Der erste Eindruck zählt einfach, wenn es darum geht, sich zu präsentieren, Kunden zu gewinnen und zu halten. Ein aussagekräftiges Erscheinungsbild hilft dabei, erfolgreich zu sein und zu bleiben. Ich helfe lokalen Betrieben, egal wie groß, dieses

Ziel zu erreichen.“, beschreibt Manuela ihre Arbeit. Erhöht die Sichtbarkeit und Reichweite Eurer Unterkunft. Zum Grafikatelier Montafon gehört auch die Unterkunftsplattform montafon.com. Diese wurde komplett überarbeitet und durch einen Bergliebeblog sowie Social Media ergänzt. Weitere Entwicklungen und Optimierungen, wie die Ergänzung von künftigen Bergerlebnissen, sind geplant. Schaut rein und überzeugt Euch selbst. Manuela freut sich auf Euren Besuch. Grafikatelier Montafon Manuela Mauch, Telefon: 0660 4306744 E-Mail: info@grafik-montafon.at Web: www.grafik-montafon.at Facebook: GrafikatelierMontafon Instagram: grafikatelier_montafon

HYPO SILENT OPENAIR KINO

IM ALPENBAD MONTAFON WANN

13.08.2021 um 21 Uhr

WO

Alpenbad Montafon

Über den Film kann auf dem Hypo Vorarlberg Instagram Account ab 23. Juli abgestimmt werden. Ausweichtermin: 20.08.2021 Tickets sind in allen Hypo Vorarlberg Filialen ab EUR 3,- erhätlich. Wir freuen uns auf einen tollen Kinoabend!

WER VIEL VORHAT, KOMMT ZU UNS. Weitere Infos unter www.hypovbg.at/events und auf Instagram @hypovorarlberg

13.08.2021

A L P E N BA D MONTAFON


Montafoner Theaterwanderung „Auf der Flucht“ Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz Bei der interaktiv geführten Wanderung „Auf der Flucht“ des Ensembles „teatro caprile“ erleben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine intensive, eindrückliche Reise in die Vergangenheit. Zum neunten Mal in Folge findet die erfolgreiche Theaterinszenierung in Gargellen im Montafon nun statt. Bei dieser einzigartigen Wanderung spüren die Darsteller des Ensembles „teatro caprile“ an unterschiedlichen Spielorten dem Schicksal von flüchtenden Menschen in der NS-Zeit an der österreichischschweizerischen Grenze nach. Persönliche Geschichten Basierend auf Zeitzeugenberichten, historischen Dokumenten und literarischen Texten von Franz Werfel, Jura Soyfer sowie anderen namhaften Schriftstellern die aus NaziDeutschland flüchten mussten, wird bei dieser interaktiven Wanderung in theatralischen und tänzerischen Streiflichtern den Fluchten während

der NS Zeit nachgegangen. „Diese Inszenierung schafft eine dynamische Entwicklung von Täter-, Opfer und Augenzeugenperspektiven durch situative Veränderungen in den Blickund Wahrnehmungssachen, die bei den Mitflüchtenden sowohl Bedrohung als auch bedroht-werden hervorrufen“, erzählt Katharina Grabher von „teatro caprile“. Die emotionale Dichte sowie die Auseinandersetzung mit dem historischen Stoff und der Geschichte mitten in den Bergen des Rätikon erzeugt intensive Bilder mit absoluter Sogwirkung bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Die Montafoner Theaterwanderung gewann im Jahr 2016 den Vorarlberg Tourismus Innovationspreis und war 2018 für den Maecenas Preis nominiert. Alles auf einen Blick Spieltermine in diesem Jahr sind von 16. bis 18. Juli 2021, von 27. bis 29. August 2021 sowie von 3. bis 5. September 2021. Die Theaterwanderung

Foto: (c) Stefan Kothner – Montafon Tourismus GmbH, Schruns dauert im Gesamten ca. fünf Stunden, wovon rund drei Stunden reine Gezeit sind. Der Eintritt pro Person beträgt 39,00 Euro für Erwachsene und 19,50 Euro für Jugendliche bis 18 Jahre. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, eine Anmeldung ist erforderlich. Link & Buchung: http://www.montafon.at/theaterwanderung

TÄGLICH BUCHBARES BERGFRÜHSTÜCK

< DIREKT ZUM BERGERLEBNIS

KRISTBERG IM SILBERTAL

kristbergbahn.at facebook.com/kristbergbahn.im.montafon

BERGERLEBNIS “BERGBAU IM MONTAFON”

Tauche an den 12 teils interaktiven Stationen des Silberpfades ein in die Geschichte des Montafons, von der Stein -und Bronzezeit, über den Bergbau im Mittelalter bis in die heutige Zeit. Kostenfreie Führung mit Klaus Bertle, immer mittwochs, Treffpunkt 9:55 Uhr Bergstation Kristbergbahn


H AU S

41 JAHRE

MESSE

06.09. – 18.09.2021 Wir feiern 40+1 Jahre Tschofen Raumgestaltung und laden zur Hausmesse zu uns ins Geschäft nach St. Anton im Montafon ein.

WENN’S BESONDERS SEIN SOLL, IST DIE GENUSSBOUTIQUE DIE IDEALE ADRESSE. Handverlesene Delikatessen aus Österreich und Europa, feine Montafoner Produkte und edle Präsente.

Es erwarten Sie 14 Tage voller Überraschungen und ein tolles Gewinnspiel. Kommen Sie vorbei und stoßen Sie mit uns an. Jürgen, Kurt, Renate & das Tschofen-Team

Folge uns auf Facebook oder werde mittels WhatsApp-Nachricht Genusskunde und erhalte Information zu neuen Produkten, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen und 20 % Rabatt auf das Produkt des Monats.

genussboutique.at Schruns, Bahnhofstraße 7 | ÖFFNUNGSZEITEN: Mo. 14 – 18 Uhr / Di. – Fr. 9 – 12 und 14 – 18 Uhr / Sa. 9 – 13 Uhr

Jürgen Tschofen | 6771 St. Anton i. M. | T +43 5552 671 71

Herzlich Willkommen liebe Hannah und Viola

Batloggstrasse 26 A - 6780 Schruns T +43 (0)5556 75174 M +43 (0)664 486 0143 info@kosmetik-sonja.at www.kosmetik-sonja.at

Betriebsurlaub von 26. August bis 6. September 2021

–50% auf Maniküre Augenbrauen zupfen und färben von unserer Viola


Zugestellt durch Österreichische Post

ENTSCHEIDEN WIR UNS HEUTE FÜR MORGEN.

DEN BESTEN WEG FINDET MAN MIT DEM RICHTIGEN PARTNER. raiba-bludenz-montafon.at

Profile for popup communications gmbh

WIGE Montafon Magazin August 2021  

WIGE Montafon Magazin August 2021  

Profile for popreader

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded