Page 1

sorgente.

livemusik in stgt.

club zentral.

märz 09.

CLUB

Club Zentral, Hohe Straße 9, 70174 Stuttgart, www.club-zentral.de Der Club Zentral ist ein Angebot der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH im Jugendhaus Mitte. Medienpartner ist das Popbüro Region Stuttgart.

Z NTRAL


über den club zentral. Konzerte erfolgreich in Szene gesetzt - im Club Zentral. Der Club Zentral liegt mitten in der Stuttgarter Innenstadt und ist somit in unmittelbarer Nähe zu vielen weiteren Clubs, Bars und gastronomischen Einrichtungen. Der Club bietet Livekonzerte auch am Wochenende: Pop, Rock, HipHop, Indie und Metal im kleinen Rahmen und zu erschwinglichen Preisen, auch bei den Getränken. Warum also nicht eine Party-Nacht in den Stuttgarter Bars und Clubs mit einem Live-Konzert im Club Zentral beginnen? Spannende Livemusik zum Anfassen. Komm, wie Du bist. www.club-zentral.de

märz. 01.03.09 Angelo Kelly 6-8.03.09 Film Festival: Klappe! 13.03.09 M.I.R. Central Stage #13 mit Nuffkas, Taken From None & Liquid

Broom

14.03.09 Sorgente 20.03.09 Massive Metal Infusion mit The Final Pain, L‘Estard & My Darkest

Hate.

21.03.09 Kaas 28.03.09 Agathodaimon mit Agrypnie & Darkness Ablaze

Karten-Vorverkauf Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Club-Zentral TicketShop unter Telefon 01805-070711 (0,14€/Min.) oder im Internet unter www.eventbuero.com, sowie beim Easy-Ticket Service unter Telefon 0711-2555555 oder im Internet unter www.easyticket.de


sonntag, 01.03. | angelo kelly.

Pop The Traveller - Tour 20h (Einlass 19h) | VVK 17€ zzgl. Gebühren, AK 20€

Angelo Kelly gönnt sich keine Pause. Allein in den letzten zwei Jahren hat er drei Studioalben, eine Live CD und zwei Live DVD’s veröffentlicht. Zusammen mit seiner Band spielte er eine Tour nach der anderen und ist ein wahrer Live-Künstler. „The Traveller“ solo & acoustic Tour beginnt im Januar 2009 und führt Angelo in 20 Länder und einige der schönsten Theater. „Reisen hat einen Grossteil meines Lebens ausgemacht. Deswegen werde ich Songs singen, die eine kleine Hintergrundgeschichte haben. Geschichten von Orten, in denen ich war oder gelebt habe, auch Lieder von Menschen, die ich getroffen habe. Ich werde nicht nur singen, sondern auch Geschichten erzählen. Mein Ziel ist es, das Publikum auf eine Reise zu nehmen, die voll ist von Höhen und Tiefen, traurigen und auch lustigen Momenten ist.“ Das Live-set wird aus einer guten Mischung aus eigenen Liedern, Songmaterial von anderen Künstlern und auch aus einigen traditionellen Songs bestehen. www.angelokelly.com www.myspace.com/angelokelly


06.-08.03. | film festival: klappe! 06.03: 19h | 07.03: 15:45h | 08.03: 13h | An allen Terminen 5€ Das „Klappe!“-JugendFilmForum ist - wie der Name schon sagt - ein Forum, das zum Austausch der vielen Filmemacher in Stuttgart dient. Auf dem Festival werden Filme von vielen verschiedenen Filmgruppen rund um Stuttgart gezeigt und gleich im Anschluss an jeden Film diskutiert. Dadurch kann jeder an den eigenen und anderen Filmen lernen... Ganz wichtig ist: Es ist kein Wettbewerb! www.klappe-filmforum.de

freitag, 13.03. | m.i.r. central stage #13. Rock | Indie mit Nuffkas, Taken From None und Liquid Broom 20h (Einlass 19:30h) | 5€

Und wieder lädt M.I.R. zu einem wunderbaren Rock-Abend ein, den man nicht verpassen sollte. Mit dabei sind die Indie-Rocker Nuffkas, die Jungs von Taken from None und die Band Liquid Broom. Rock durch und durch - ab in die erste Reihe und schüttelt die Köpfe. Die Band Nuffkas besteht seit März 2006 und macht Indie-Rock mit deutschen Texten. Was die Band interessant macht ist, dass sie zwei Leadsänger hat, was mehr Abwechslung in die Sache bringt. Taken From None steht seit Anfang 2007 für druckvollen Rock mit Melodien der Marke “simple but smart”. Die Mischung machts! Rock alter Schule und moderner Rock’n’Roll prägen den Sound und geben den Songs den richtigen Drive. Liquid Brooms experimenteller Post-Rock in bester Tradition von Oceansize, Red Sparowes oder Isis schafft das, was mit Worten oder dem Verstand oft unmöglich scheint: Dem Geist ein behagliches Zuhause einzurichten, wo er endlich seine Alltagsrüstung ausziehen darf. www.myspace.com/nuffkas, www.myspace.com/officialtfn, www.myspace.com/liquidbroom


samstag, 14.03. | sorgente. Funk | Rock 21h (Einlass 20h) | VVK 11€ zzgl. Gebühren, AK 15€

Sorgente haben mit „Let Me In“ etwas erschaffen, das anders tönt als alles, was in den letzten Jahren musikalisch aus der bayerischen Landeshauptstadt herausklang. Ein Album, dem man die tiefe Groove-Verwurzelung der sechs Münchner immer noch deutlich anhört, das aber Klangwelten umfasst, für die man sonst eine Woche lang sämtliche Clubs einer Großstadt besuchen muss, um am letzten Tag schließlich um 9 Uhr morgens mit den Stammgästen im 24-Stunden-Lokal zu frühstücken. Groß, pompös, modern, glamourös und trotzdem erdig, hart, dreckig und gefühlvoll enthält „Let Me In“ eine Soundästhetik, die das Beste der Zeit zwischen 1982 und 2020 in sich vereint. Unvorstellbar aber wahr ist dabei, dass nahezu 100 Prozent der Klänge von Schlagzeug, Bass und Gitarren erzeugt wurden und auch ansonsten fast nur analoges Equipment zum Einsatz kam! Der Band ist dabei der seltene Kunstgriff geglückt, die exakte Dosierung von Größenwahn und Demut, von Arroganz und Verletzlichkeit von Pomp und Dynamik, von Haltlosigkeit und Klarheit zu finden, die man für einen perfekten Absturz, aber eben auch ein ausgeglichenes und zufriedenes Leben benötigt. Mit „Let Me In“ stellen Sorgente einmal mehr unter Beweis, warum sie derzeit wohl ohne Übertreibung zu den interessantesten und eigenständigsten Acts aus deutschen Landen zählen! www.sorgente-music.de


freitag, 20.03. | massive metal infusion.

Metal mit My Darkest Hate, Thy Final Pain, L`Estard 20h (Einlass 19:30h) | 5€

Am 20.03.2009 geht die Massive Metal Infusion in die zwölfte Runde, und das mit Deathmetal der Extraklasse. Die Lokalmatadoren von My Darkest Hate geben sich an diesem Abend die Ehre und rocken den Club Zentral zusammen mit Thy Final Pain und L‘Estard - alles keine Unbekannten in der hiesigen Deathmetalwelt. Wer also auf brechenden und donnernden Deathmetal alter skandinavischer Schule steht, darf sich an diesem Abend nichts anderes vornehmen! www.thy-final-pain.com, www.myspace.com/lestard, www.mydarkesthate.de

samstag, 21.03. | kaas. HipHop :d tour 2009 20h (Einlass 19h) | VVK 8€ zzgl. Gebühren, AK 15€ Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen! Eine neue Lichtgestalt erscheint im so genannten „Game“ und stellt es auf den Kopf. Nichts gilt mehr. Kaas trägt die engen Jeans passend zu den Engels-Flügeln und bringt Songs voller Gewalt, Hass, Trauer, Liebe, Hoffnung und Zuneigung mit. Zusammen mit seinem musikalischen Seelenverwandten Tua – der irgendwo zwischen Portishead, Franz Kafka und Polizeireport einzuordnen ist – feiert KAAS mit Dir sein neues Album „Amokzahltag:D“ (VÖ: 13.03.2009, Chimperator / rough trade) und sein ganz persönliches Fest der Liebe! www.myspace.com/kaasmusic


samstag, 28.03. | agathodaimon.

Heavy Metal mit Agrypnie & Darkness Ablaze 20h (Einlass 19h) | VVK 10€ zzgl. Gebühren, AK 14€

Nach einer längeren Pause melden sich Agathodaimon mit einem neuen Album zurück, das am 20.03. via Nuclear Blast in die Läden gehievt wird. Der Sechser hat natürlich auch jede Menge alte Hits im Gepäck, die einen düsteren Ohrenschmaus versprechen. Das Konzert im Club Zentral bietet sicher die beste Möglichkeit, sich wieder mit der Band vertraut zu machen oder auch in die neuen Kompositionen der melodischen Dark Metaller reinzuhören. Hervorgegangen aus der aufgelösten Band Nocte Obducta, setzen Agrypnie musikalisch dort an, wo Nocte Obducta den Pfad des extremen Metals verlassen haben. Dass der Anspruch auch bei Agypnie nicht zu kurz kommt, konnte die als einMann-Projekt gegründete Band mit ihren bisherigen Veröffentlichungen beweisen. Mit ihrer starken Entwicklung haben sich die Lokal-Matadoren Darkness Ablaze in jüngster Zeit einiges an Respekt erarbeiten können. Das Debüt-Album, für das auch ein Label gefunden werden konnte, heimste einige positive Kritiken ein und auch live ist die Band stärker denn je zuvor. www.myspace.com/agathodaimon, www.myspace.com/agrypnieband, www.myspace.com/darknessablaze


anfahrt und kontakt.

Hohe Straße 9 | 70174 Stuttgart www.club-zentral.de Booking Club Zentral Kay Swoboda Tel 0711-489097-14 info@club-zentral.de

Kontakt für Nachwuchsbands Jens Maurer Tel 0711-297936 jens.maurer@jugendhaus-mitte.de

S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S5, S6 bis Haltestelle Rotebühlplatz/Stadtmitte U-Bahn: U2, U4, U9, U14 bis Haltestelle Berliner Platz Buslinie: 41, 43 bis Haltestelle Berliner Platz Mit dem Auto: der Beschilderung Richtung Stadtmitte und Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle folgen, von der Schlossstraße in die Büchsenstraße einbiegen, erste rechts in die Leuschnerstraße, zweite links in die Lange Straße, dann befindet sich die Location rechts vor einem, an der Ecke Hohe Straße/Lange Straße.

Club Zentral Stuttgart - Programm März 2009  

Club Zentral - der Live-Club in Stuttgart Mitte, Programm März 2009

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you