Page 1

KESSEL KONGRESS 27. - 29. April 2018 10 - 18 UHR

PROGRAMM


Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) unterstützt die Vernetzung der regionalen Musikszene mit den Hörfunkveranstaltern, denn regionale Musik ist auch ein Stück regionale Identität, die sich im Radioprogramm widerspiegelt. Ob Musiker oder Band, Newcomer oder alter Hase: nur wer weiß, wie Radio funktioniert, kann erfolgreich seine Musik vermarkten. Darum fördert die LFK die Popbüros Baden-Württemberg und unterstützt den Kessel Kongress.

Medienrückfragen an: Axel Dürr Pressesprecher Fon: 0711.66 99 1 - 74 Fax: 0711.66 99 1 - 11 E-Mail: a.duerr@lfk.de Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Postanschrift: Postfach 10 29 27, 70025 Stuttgart Hausanschrift: Reinsburgstraße 27, 70178 Stuttgart


HERZLICH WILLKOMMEN ZUM KESSEL KONGRESS 2018 Die Festivallandschaft wuchert ungebremst vor sich hin, das Clubsterben nimmt zu und beim Handel mit Musikaufnahmen steht die Zeitenwende zum Digitalmarkt unmittelbar bevor. Während in den USA eine große Handelskette bereits ankündigte, 2018 die CD aus den Regalen zu nehmen, bleibt in Deutschland der Tonträger als Produkt zwar weiterhin attraktiv, jedoch schmilzt auch hierzulande der Abstand zwischen CD und Streaming rasant. Mit der drastischen Umgestaltung des Musikmarktes haben viele zu kämpfen, ganz besonders aber der Nachwuchs. Veränderte Regelmechanismen zwingen zur Anpassung und speziell Musiker*innen müssen zahlreichen Anforderungen genügen, um heute „erfolgreich“ zu sein. So ist die Mehrheit inzwischen darauf angewiesen, neben künstlerischen Fähigkeiten Zusatzqualifikationen zu erwerben und sich selbst zu managen. Hier setzen die Popbüros BW in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) in einem frühen Stadium an. Nachdem sich der Kessel Kongress in den letzten Jahren in Heilbronn und Stuttgart bewährt hat, findet er in diesem Jahr erstmals auch in Freiburg im Breisgau statt. Ganz besonders freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Popmusik-Beauftragten der Stadt, Tilo Buchholz, und den Jazz- und Rockschulen Freiburg. Beim Kessel Kongress sollen Auszubildende, Studierende, Nachwuchsmusiker, Künstler und Interessierte aus ganz Baden-Württemberg neues Wissen, Anregungen und Tipps rund um die Band- Musik- und Medienarbeit sammeln. Die dezentrale Aufteilung auf die Standorte Freiburg, Heilbronn und Stuttgart soll möglichst vielen Interessierten die Teilnahme am Kessel Kongress ermöglichen. Das Kongressprogramm wird abgerundet durch den Marktplatz mit leckerer Gastronomie, einer InternetLounge zum Austauschen, Kontakte knüpfen und Ausruhen sowie der Hörbar für Eure Musik. Ein weiteres Highlight verspricht die Lesung „Verschwende Deine Jugend“ mit dem Autor und Punkexperten Jürgen Teipel. Außerdem stehen die jeweiligen regionalen Popförderer für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Wir wünschen Euch einen erfolgreichen, interessanten Tag mit jeder Menge Kreativität, neuen Kontakten und interessanten Gesprächen sowie viel frischer Musik.

ÖFFENTLICHER DEMO-MARATHON 10 - 18 UHR Parallel zu den Barcamps des Kessel Kongress findet der Demo-Marathon des landesweiten Förderpreises PLAY LIVE statt. Dabei werden alle Bewerbungen gleichermaßen auf die drei Standorte verteilt und die Bewerber stellen sich dem Urteil der Fachjuroren. Diese geben Euch nützliche Tipps und Anregungen für den weiteren Werdegang. Außerdem entscheiden sie, welche Acts beim anschließenden PLAY LIVE Festival auftreten, um sich dort für weitere, individuelle Förderung zu qualifizieren. Die Barcamps des Kessel Kongress in Freiburg, Heilbronn und Stuttgart sind kostenfrei und für alle Interessierten öffentlich zugänglich. Der Demo-Marathon findet jeweils von 10-18 Uhr statt und ist öffentlich. Eine vollständige Übersicht aller Künstler findet Ihr auf www.play-live.de


BARCAMPS In den offenen Workshops (neudeutsch: Barcamps) des Kessel Kongress stehen Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Musik- und Medienbranche zur Verfügung. Inhalte und Ablauf der Barcamps bestimmen die Teilnehmer zu Beginn selbst, Diskussionen und konkrete Ergebnisse sind willkommen.

BARCAMP MUSIK UND MARKETING Die klassische Pressearbeit ist tot - lang lebe die Öffentlichkeitsarbeit! Mögliche Themen: Blogs, Pressemitteilungen, Promotion, Social Networks, Video-Podcasts, uvm. Experten: Till Neumann (Freiburg), Maria Hummel (Heilbronn), Iris Bernotat (Stuttgart)

BARCAMP BOOKING DIY Geprobt, bereit und doch kein Gig. Mögliche Themen: Auftritte beschaffen, Kommunikation mit Veranstaltern, Zusammenarbeit mit Booking Agenturen, Gastspielverträge, uvm. Experten: Reinhard Buchmann (Freiburg), Cristoforo „KriZe“ Marrazzo (Heilbronn)

BARCAMP Selbst-, Zeit- und Bandmanagement Ich kann mich nicht um alles kümmern, ich dreh‘ durch! Mögliche Themen: Aufgabenverteilung, Bandmanagement, Gruppendynamik, Projektarbeit, Strukturen schaffen, Zeitplanung, uvm. Expertin: Christine Merkel (Stuttgart)

Lesung: Verschwende Deine Jugend mit Buchautor Jürgen Teipel Der Doku-Roman handelt von deutschem Punk und New Wave. Das Buch „Verschwende Deine Jugend“ wurde zum Bestseller und Auslöser nicht nur eines Punk-Revivals. Autor: Jürgen Teipel am 27.04. (Freiburg), 28.04. (Heilbronn), 29.04. (Stuttgart)


Termine 2018 27. April Demo-Marathon (Kessel Kongress 2018) Freiburg, Artik 28. April Demo-Marathon (Kessel Kongress 2018) Heilbronn, Café Wilhelm 29. April Demo-Marathon (Kessel Kongress 2018) Stuttgart, Club Zentral 09.+ 10. Juni PLAY LIVE Festival Stuttgart, LKA Longhorn ab Juli Individuelle Angebote, selbstständiges Arbeiten, Konzertbesuche 05. Juli Showcase I Baden-Baden, Akademiebühne 09.-13. Juli Strategiegespräche Stuttgart, Popbüro 21.-22. Juli Coaching Stage Performance I tba. 15.-16. September Coaching Stage Performance II tba. 31. Oktober Showcase II Rust, Europa-Park 08. Dezember Showcase III PLAY LIVE Finale tba.


Freiburg | 27. APRIL 2018 TIMETABLE 10:30 - 13:00 Uhr MUSIK UND MARKETING | Till Neumann (Zweierpasch) 14:00 - 15:00 Uhr LESUNG: VERSCHWENDE DEINE JUGEND | Jürgen Teipel (Autor) 15:00 - 17:30 Uhr BOOKING DIY | Reinhard Buchmann

DOZENTEN: Reinhard Buchmann: Seit nunmehr 17 Jahren ist Reinhard Buchmann als Tournee-Booker für diverse internationale Rock Bands/Acts bei Jazzhaus Booking zuständig. Er ist verantwortlich für europaweite Tourneen von Künstlern wie z.B. The Brew (UK), Fischer-Z (UK), Walter Trout (USA) oder Randy Hansen (USA). Vor seiner Zeit als Tournee Agent war Reinhard Buchmann als örtlicher Konzert-Booker und für Promotion & Marketing diverser Hallen und Clubs in Baden-Württemberg tätig. In seiner Freizeit spielt Reinhard in einer Freiburger Punk Rock Band. www.jazzhaus-booking.de

Till Neumann: Till Neumann ist Pädagoge, Bandmanager, Journalist und Rapper. Der 34-Jährige tourte mit seiner World-HipHop-Band Zweierpasch durch Afrika, Asien und Osteuropa. Parallel dazu ist er Musikredakteur beim Freiburger Stadtmagazin chilli. Die Bereiche Presse, Bandmarketing und Promo kennt er daher in vielen Facetten. www.zweierpasch.com


HEILBRONN | 28. APRIL 2018 TIMETABLE 10:30 - 13:00 Uhr MUSIK UND MARKETING | Maria Hummel (0711 Kommunikationsagentur) 14:00 - 15:00 Uhr LESUNG: VERSCHWENDE DEINE JUGEND | Jürgen Teipel (Autor) 15:00 - 17:30 Uhr BOOKING DIY | Christoforo „KriZe“ Marrazzo (SEMF)

DOZENTEN: Maria Hummel: Vom Gartenbaustudium zum Studium der Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis. Für Maria Hummel kein Problem. Mit dem Abschluss in der Tasche engagierte sich Maria in redaktionellen Praktika u.a. beim Popbüro Region Stuttgart und dem HipHop Magazin Backspin. Danach arbeitete sie in der Onlineredaktion der Nürnberger Zeitung und kümmerte sich um die Musik Streams der Stuttgarter Digitalagentur Platingroup. Seit 2015 ist die quirlige Maria nun als Social Media und Influencer Marketing Managerin bei der Stuttgarter 0711 GmbH tätig. www.0711.net

Cristoforo „KriZe“ Marrazzo: KriZe steht seit 27 Jahren als DJ hinter den Plattentellern. Der ehemalige Dozent für Eventmanagement (Deutsche POP) und Leiter der Bookingagentur JaGoo Bookings betreibt heute das Label JaGoo Records. KriZe ist Veranstalter des Stuttgart Electronic Music Festial (SEMF) sowie Mitgründer der Kulturinsel Stuttgart. Bereits im ehemaligen Club Altes Zollamt kümmerte er sich um Booking, Marketing und Entwicklung und war zudem Operations Manager für die Schräglage Stuttgart im Gazi Stadion. Aktuelle musikalische Projekte des 43-jährigen tragen die Namen Mau&Mau und Desterronics Stuttgart Orchestra. Seine Kreativität stellt er nicht nur über Musik unter Beweis, er ist außerdem Künstler und Gründer von Sandfiction und aktuell bei Kulturbetrieb ZAPPA als Manager beschäftigt. www.semf.de


STUTTGART | 29. April 2018 TIMETABLE 10:30 - 13:00 Uhr MUSIK UND MARKETING | Iris Bernotat (Focusion Promotion) 14:00 - 15:00 Uhr LESUNG: VERSCHWENDE DEINE JUGEND | Jürgen Teipel (Autor) 15:00 - 17:30 Uhr SELBST, ZEIT- UND BANDMANAGEMENT | Christine Merkel (SKS Russ)

DOZENTEN: Christine Merkel: Christine schloss 2008 eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bei der OPUS Festival-Veranstaltungs- und Management GmbH ab, die unter anderem die jährlichen jazzopen Stuttgart organisiert. An der Dualen Hochschule in Ravensburg studierte sie im Anschluss Betriebswirtschaftslehre in der Studienrichtung Messe-, Kongress- und Eventmanagement. Den praktischen Teil des Studiums absolvierte sie bei der SKS Michael Russ GmbH bei der Christine seit 2012 angestellt ist. Hier ist sie vorwiegend für das Booking und Accounting von rund 80 Konzerten verantwortlich, und regelt alles rund um die Projektorganisation von der Ticketeinrichtung bis zur GEMA-Meldung. www.sks-russ.de

Iris Bernotat: Iris hat langjährige Berufserfahrung im Aufbau von nationalen und internationalen Acts sowie Young Talents, insbesondere in den Bereichen Promotion & Marketing, Werbung, Public Relations, Soziale-Netzwerk-Präsenzen und Online Communitys. So arbeitete sie u.a. mit Künstlern wie Love Like Blood, Amorphis, Hammerfall, In Flames oder Meshuggah zusammen. Als freischaffende Promoterin war und ist sie für Künstler wie Nightwish, Pain, Kamelot, The Hellacopters, Running Wild, Lacrimas Profundere und Farmer Boys oder WIZO unterwegs. So ist Focusion Promotion heute ein Allround Netzwerk für Artists, Booking, Management und Consulting im Entertainmentbereich und Iris kümmert sich um alle Anfragen, bis es kein Internet mehr gibt. www.focusion.com


,

LESUNG 27. APRIL - 29. APRIL 2018 DAS KULTBUCH Als vor siebzehn Jahren Verschwende Deine Jugend erschien, war nicht abzusehen, welche Wirkung dieser Doku-Roman zum deutschen Punk und New Wave erzielen würde. Dem Überraschungsbestseller folgten nicht nur bald eine gleichnamige Doppel-CD und die Ausstellung in der Kunsthalle Düsseldorf, er wurde auch zum Auslöser des Punk-Revivals. In Verschwende Deine Jugend erzählen wichtige Protagonisten der damaligen Szene, wie durch die englische Punk-Explosion von 1977 im Nachkriegsdeutschland eine deutschsprachige Popkultur möglich wurde. Hier kommen nicht nur Bands wie Fehlfarben, DAF, Palais Schaumburg oder Abwärts zu Wort, sondern auch über Punk sozialisierte Künstler wie Ben Becker oder Markus Oehlen.

Jürgen Teipel Jürgen Teipel wurde 1961 im beschaulichen, bayrischen Kulmbach geboren und kam 1980 über die Herausgabe einer Punk-Zeitschrift zum Schreiben. Danach organisierte er Konzerte, war DJ und schrieb u.a. für Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung, Spiegel und Zeit. Sein Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave, Verschwende Deine Jugend, wurde zum Bestseller und Auslöser nicht nur eines Punk-Revivals. www.suhrkamp.de


m

DEMO-MARATHON: JURY Beim PLAY LIVE werden Entscheidungen ausschließlich von ausgewählten Experten aus der Musikwirtschaft getroffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Juroren 2018 sind: Kathrin Stärk Kathrin Stärk arbeitete nach einem Volontariat bei der Tageszeitung Frankenpost als Redakteurin und studierte anschließend International Cultural and Business Studies in Passau. In den letzten zehn Jahren war sie als freie Journalistin und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig, z.B. für die Film Commission Region Stuttgart und die Freie Tanz- und Theaterszene. Vier Jahre war sie Chefredakteurin des Stuttgartmagazins LIFT und ist seit 2018 wieder als freie Autorin, Texterin und Produktionsleiterin unterwegs.

Jean Theodorou Jean Theodorou war Betriebsleiter der legendären Stuttgarter Radio Bar und hat den HipHop aus dem Kessel praktisch von den Kinderschuhen bis heute begleitet. Überhaupt sind Live Clubs und Veranstaltungen sein Steckenpferd. Ob als langjähriger Inhaber des Keller Klub oder Gesellschafter beim Electro Club Rocker33. Seine aktuellen Babies sind die Rock ´N Roll Bar in Ludwigsburg und seine Veranstaltungsreihe Heavy Rock Powertrip in Stuttgart. Nicht zu vergessen sind seine Fähigkeiten als freischaffender Fotograf und die Liebe zu seiner Familie, seinem Dackel „Rocker“ und der Musik jeglichen Genres. www.rocknrollbar.de Daniel Konold Daniel Konold studierte Sozialpädagogik in Stuttgart und landete über Umwege in der Musikwirtschaft. Als Produzent, Musiker und Komponist arbeitete er zunächst viele Jahre in den Tin Roof Studios, bevor er sich mit seinem eigenen Studio und Verlag Werkall in Ulm selbständig machte. Dort arbeitete er mit unterschiedlichen Künstlern wie VoxXclub, Sarah & Pietro Lombardi, Daniel Schuhmacher oder Stahlmann. www.werkall.net

Moderation & Tipps: Pierre Seidel Pierre Seidel ist seit 2008 beim Popbüro Region Stuttgart als Projektleiter im Bereich Musik- und Medienwirtschaft tätig. Dabei berät er auch Musiker und Musikunternehmen und steht privat mit seiner eigenen Band live auf der Bühne. www.popbuero.de


,

Jazz & Rock Schulen Freiburg / Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe Die Jazz & Rock Schulen Freiburg (J&RSF) sind Musikschule und gleichzeitig sehr viel mehr - sie sind das Kompetenzzentrum für Popularmusik im deutschen Südwesten. Rund 1500 Musikbegeisterte jeden Alters und Niveaus erhalten an den Jazz & Rock Schulen Freiburg (JRS) pro Jahr qualitativ hochwertigen Instrumental- und Gesangsunterricht, wirken bei Bands, Ensembles oder Chören mit und nehmen regelmäßig an Workshops, Projekten und Veranstaltungen teil. www.jrs.org. Der popsupport Freiburg ist Teil der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Das Aufgabenspektrum des FWTM umfasst die Förderung der Wirtschaft, des Tourismus sowie des Tagungs-, Messe- und Kongresswesens. 1987 gegründet, hat sich die FWTM inzwischen einen Namen als leistungsstarkes Management- und Marketingunternehmen der Stadt Freiburg erworben. Unter dem Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft hat Freiburg mit Tilo Buchholz seit 2017 auch einen Beauftragten für Popularmusik. www.fwtm.freiburg.de Der Kessel Kongress in Freiburg wird präsentiert von

POPBÜRO HEILBRONN-FRANKEN Das Popbüro Heilbronn-Franken wurde 2008 gegründet und ist die Anlaufstelle für junge Popkultur in Heilbronn und Umgebung. Unter dem Dach des Stadt- und Kreisjugendrings Heilbronn können sich hier junge Künstler und Interessierte beraten lassen, im Tonstudio aufnehmen, Musikvideos produzieren, Proberäume nutzen, sich in Workshops weiterbilden, Equipment und Transportmittel ausleihen oder an Projekten und Veranstaltungen teilnehmen. Das Popbüro veranstaltet neben den beliebten Poetry Slams auch das Viel & Draußen Festival, das jährlich am letzten Juli-Wochenende in Heilbronn stattfindet. Zudem bietet das Popbüro regelmäßige Konzerte im Café Wilhelm und anderen Locations in Heilbronn und Umgebung an. Das Popbüro steht Schulen und anderen Bildungsträgern zur fachlichen Beratung zur Seite und führt in Kooperation eine Vielzahl von jugendkulturellen Projekten durch. www.popbuero-hn.de Der Kessel Kongress in Heilbronn wird präsentiert von

POPBÜRO REGION STUTTGART Das Popbüro Region Stuttgart ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH und der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH mit maßgeblicher Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Stuttgart. Zentrale Aufgabe des Büros ist die Förderung populärer Musik als Querschnittaufgabe von Jugend, Kultur und Wirtschaft. Im Mittelpunkt stehen hier individuelle Beratung, Coaching, Vorträge, Seminare, Workshops, Konzerte, Netzwerkveranstaltungen, Rahmenverträge und Finanzierung. Adressaten sind Jugendliche, Künstler, Existenzgründer, Unternehmen, Verwaltung, Politik und die Öffentlichkeit. Als Initiator und Geschäftsstelle des Popbüros Baden-Württemberg, Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Popkultur und Popularmusik e.V. werden Projekte wie der landesweite Bandförderpreis PLAY LIVE und der Auf- und Ausbau einer landesweiten Förderstruktur betrieben. www.popbuero.de Das Popbüro Region Stuttgart veranstaltet mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) den jährlichen Kessel Kongress. Ansprechpartner: Pierre Seidel. Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a, 70376 Stuttgart 0711-489097-0, pop-info@region-stuttgart.de, www.popbuero.de Der Kessel Kongress in Stuttgart wird präsentiert von


FREIBURG

HEILBRONN

Kessel Kongress 2018 Programm  
Kessel Kongress 2018 Programm  
Advertisement